Villaggio Turistico Mare Si

Villaggio Turistico Mare Si

Ort: Follonica

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Maik (46-50)

April 2017

Familienanlage mit sehr freundlichem Personal

6.0/6

bungalowanlage, sehr schön gestaltet. zweckmäßige,einfache Unterkünfte. anlage ist umzäunt, betreten/ befahren nur mit chipkarte.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (51-55)

September 2016

Follonica

4.0/6

Nette Anlage, Parkplätze sehr gewöhnungsbedürftig zu den Appartements zugeordnet, d.h. sehr weiter Weg vom Appartement zum zugewiesenen Parkplatz, keine Bereitschaft einen anderen näheren Parkplatz zu bekommen.


Umgebung


Zimmer

4.0

Die Appartements sind recht nett eingerichtet, aber von die Ausstattung der Küchenutensilien nicht darauf ausgelegt, als Ferienwohnung zur Selbstverköstigung genutzt zu werden, d.h. sehr spartanisch. Z.B. keine Kaffeemaschine. Waschmaschine war vorhanden.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Franziska (31-35)

August 2012

Horrorurlaub

1.8/6

Das war unser erster Familienurlaub und als wir nach 8 Std. Autofahrt unser Ziel freudig erreichten, fing der ganze Alptraum an. Ganze Ferienanlage total heruntergekommen, Spielplatz ein Schrottplatz mit unzählbaren Zigarettenkippen, Essen und Getränke 2 Sterne, Poolanlage dreckig und ungepflegt, Gartenpflanzen und Rasen vertrocknet und nichts gepflegt. Einzig positiv war der saubere Strand und das Meer. Dieser traurige Urlaub wird unvergessen bleiben!!!! Aufjedenfall abzuraten!!!!


Umgebung


Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roger (41-45)

Juli 2010

Sehr positive Überraschung

5.2/6

Vor unserem Reiseantritt habe ich die verschiedenen Bewertungen gelesen und war eher etwas skeptisch. Doch als wir endlich an kammen war es ganz anders. Es ist sauber, gepflegt und schön. Die Bungalows sind gross und sehr gut ausgestattet. Die Auswahl am Buffet genial und das Essen schmeckte uns vorzüglich. Ein kliener Geheimtipp, Im Restaurant hat es einen Kellner, er heisst Alfonso, dieser Typ ist äusserst aufmerksam, klar haben wir ihm am Schluss ein Trinkgeld gegeben doch er bemühte sich viel mehr als die anderen. Die unschöne und stinkende Unterführung (Bahngeleise) zum Strand.. na ja man(n) geht ja dort nur kurz durch. Die Wände wurden nun hell angemalt und es sieht nicht mehr ganz so schlimm aus. Was wirklich verbessert werden muss sind die Sprachkenntnisse. Die sprechen praktisch nur italienisch. Mit englisch geht es knapp und deutsch gar nicht ! Alles in allem sehr schöne Ferien und wirklich weiter zu empfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Carolin (14-18)

Mai 2010

Leider eine schlechte Abschlussfahrt

2.4/6

Unser Bad und Kühlschrank war verschimmelt und es lagen tote Tiere herum. Der Putz ist von der Wand gefallen und in dem Pool waren Algen und Kaulquappen. Es gab jeden Tag Nudeln, die nicht sehr geschmeckt haben. Wir haben aus Plastikbechern getrunken und bekamen Crossounts die abgepackt waren zum Frühstück. Das ganze essen war nicht abwechslungsreich. Die Unterführung zum Strand war wirklich eklig. Da hat es richtig gestunken, es sah aus als ob es Abwasser wäre. Dafür war der Strand wirklich schön. Ich empfehle das Hotel wirklich keinem und vorallem nicht als Abschlussfahrt.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yannick (14-18)

Mai 2010

Kein gutes Essen & die Zimmer waren verschimmelt

2.1/6

Unsere Klasse kann es nicht weiterempfehlen! Das Frühstück bestand aus einem abgepackten Crossant. Man musste aus Pappbechern trinken und es gab jeden Tag Nudeln zum Abendessen Der Pool war verdreckt und es war kein Wasser darin. Der Spielplatz war völlig verschrottet und die Zimmern verschimmelt und ungereinigt! Es gibt fast nichts positives, außer das der Klassenfahrt zum Glück nur 5 Tage lang war!!!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sophie (14-18)

Mai 2010

Vogelnest im Bad - Abschlussfahrt 2010

2.4/6

Im Allgemeinen war das Hotel ok. Die Anlage war groß und schön eingeteilt (Bungalows). Der Zustand dieser allerdings war sehr schlecht: von den Wänden ging der Putz und die Farbe ab und der Pool war erstens nicht gefüllt und zweitens voller Algen und Schmutz. In unserem Zimmer waren Spinnweben und EIN VOGELNEST IM BAD von dem andauernd Stroh etc. fiehl. Außerdem war sehr dreckiges Geschirr im Schrank und allgemein wurde sehr oberflächlich gereinigt. Unsere Handtücher waren vermutlich Betttücher oder ähnliches, da sie kaum Wasser aufsaugten und sehr dünn waren. Mitte der Woche kam auch aus der Dusche nur kaltes Wasser...


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels war nicht schlecht. Zum Strand sind es 5 - 10 Minuten, jedoch musste man durch eine unschöne Unterführung (vermutlich ein Abwasserkanal). Am zweiten Tag wurde ein Gitter auf den Boden gelegt, doch am ersten Tag mussten wir durch den Schlamm (ich will nicht wissen was für Schlamm!) durch - und es hat schrecklich gestunken! Am Strand sind kleine Geschäfte und eine tolle Bar mit wunderbaren Kellnern. Jedoch geht der Zigarettenautomat am Strand nur mit italienischem Ausweis :D


Zimmer

2.0

siehe das Hotel allgemein ;) Ausstattung: - zwei Schlafzimmer (in Ordnung) - Bad mit Dusche, Toilette, BD, Waschbecken und kleiner Schrank für Kosmetik - kleine Terasse mit zwei Stühlen - Terasse vor Bungalow mit Tisch und Stühlen - Aufenthaltsraum / Küche mit Gasherd, Kühlschrank, KAPUTTE Klimaanlage, Tisch mit Stühlen, Ausziehsofa, kleiner Fernseh, Schrank mit Töpfen und Geschirr


Service

1.0

Das Personal war sehr unfreundlich. Im "Restaurant" liefen sie mit herunterhängenden Mündern rum und hatten eine sehr negative Ausstrahlung! Meine Freundin ist Vegetarier, hat das bei der Buchung angegeben, und bekam jeden Tag ein Gericht mit Fleisch. Nachdem sie gesagt hat, dass sie Vegetarier sei, dauerte es 10 Minuten bis sie ihr fleischloses Gericht bekam - kalt. Mitte der Woche fragen wir an der Rezeption nach frischen Handtüchern. Das Gespräch lief wie folgt: Wir: "we need some new towe


Gastronomie

1.0

Das Essen war schrecklich! Vorspeise: kalte, harte Nudeln mit Fertigsoße Hauptspeise: ekliges Fleisch mit Fertigkartoffelpüree/Pommes/Kroketten Nachspeise: eingepackter Kuchen Grundsätzlich war das Essen kalt, wenig, nicht durch und stets mit SEHR wenig Liebe auf den Teller geklatscht! Ich war froh als wir in der Stadt einen Burger essen konnten. :D


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Mai 2010

Keine Empfehlung

2.1/6

Zimmer waren bei Ankunft nicht gereinigt,überall Schmutz, Dreckiges Geschirr. Essen sollte ein Buffet sein, gab nur Käse und Schinken zum Frühstück, Kaffeautomat als selbstbedinung, Mittag und Abendessen war auch nicht besser, haben Wir dann ausfallen Lassen. Frühstück haben wir an den Letzten Tagen auch ausfallen Lassen. beschwerde hatt keinen Interresiert.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Mike (14-18)

September 2009

Gelunge Abschlussfahrt im Villagio Mare Si

4.7/6

Die Anlage ist für eine Abschlussfahrt super geeignet. Bungalows sind echt super ausgestattet mit Bad, Doppelzimmer mit Ehebett und Doppelzimmer mit 2 Einzelbetten. Küche ist auch vorhanden, kostet bei Halbpension allerdings 30€ extra. Strand in 5 Minuten durch Unterführung zu erreichen. Wunderbarer Strand! Das Wetter war auch im September klasse. Als Abschluss geeignet, da auch keine Beschwerden aufgetreten sind, wenn die Nachtruhe später als 11 Uhr erfolgt. Einzige Mäkel: Essen durchschnittlich, Pool war grün. Schöne Ausflüge: Elba,Pisa,Volterra


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Marc (14-18)

September 2009

Nicht empfehlenswert!

2.9/6

Abschlussfahrt mit einer zehnten Klasse. Das Frühstück war echt erbärmlich, da es aus verpackten Crossaints, Zwieback und Pappbechern bestand. Kein Frühstücksbufett, wie beschrieben. Nach Reklamation keine Reaktion. Die Getränke wurden in Glasskaraffen mit abgebrochenem Henkel serviert. Die Anlage wirkte sehr heruntergekommen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kristina (41-45)

September 2009

Günstiger Urlaub am Meer

3.9/6

Die Anlage ist etwas heruntergekommen. Der Spielplatz ist in einem bedauernswerten Zustand. Den Pool konnten wir nicht benutzen. Dafür ist der Strand nah und ideal für Kinder. Die Ausflugsmöglichkeiten sind super und vor allem das Essen war sehr abwechselungsreich, frisch und lecker.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (26-30)

August 2009

Unser erster Familienurlaub - ein Desaster

3.2/6

Nach ewig langer Autofahrt mussten wir an der Rezeption feststellen, das wir noch keine Unterkunft haben. Pünktlich um 16. 00 Uhr bekamen wir dann die Schlüssel. Parkplatz gleich vor der Türe, super. Wir haben vier Kinder, 8, 7,3 und 4 Monate. Als erstes wurde überlegt wo denn die Betten wären. Also riefen wir bei der Rezetion an erkundigten sich, da wir zu wenig Betten hatten. Es kam eine Angestellte, die sich mit uns nicht annähernd verständigen konnte. Sie breitete im Wohnbereich die Couch aus, darauf sollten dann wohl die Kinder schlafen. Ok die zwei Großen nahmen die Couch und die zwei Kleinen sollten das kleine Zimmer nehmen mit dem Ausziehbett. Das war dann wohl ein Problem, da unsere dreijährige nur mit Gitter schläft und ich unsere Jüngste bestimmt nicht in dieses Bett gelegt hätte zum Schlafen. Also bekamen wir für das eine Bett ein Gitter, aber ein Babybett wurde nicht besorgt. Sie meinten das wurde vom Reisebüro nicht gebucht. Hallo, ich war davon ausgegangen wenn ich mit Baby buche, das dann alles fürs Baby vorhanden wäre. Weder Wickelkommode noch Bett, wo sollte das Baby jetzt schlafen, bei uns im Bett? Die erste Nacht war das so, aber mein Mann nimmt die Kleine nicht wahr wenn er schläft, also musste ich sie rausnehmen. Gut das wir einen Liegebuggy dabei hatten... Sieben Tage musste sie darin verbringen, wir haben alle Tage wieder nachgefragt, ob sie nicht doch ein Bett organisieren könnten. Gesagt wurde sie würden sich bemühen, wir wurden aber auch nicht informiert, dass das wohl nix wird mit einem Gitterbett. Als es darum ging, die Schränke einzuräumen, mussten wir feststellen, dass es mit der Sauberkeit nicht sehr genau genommen wird. In den Küchenschränken ein Dreck hoch drei. Wir haben den Schrank nicht geputzt. Dieser blieb halt zu... Das Badezimmer war mehr eine Nasszelle, man konnte sich fast nicht drehen, aber das gute war die Waschmaschine, damit hatten wir nicht gerechnet. Schlafzimmer war groß und geräumig. Der TV war ein Witz, ein paar Kanäle und alle natürlich auf Italienisch. Also blieb die Kiste aus. Das erste Frühstück: wir hatten uns schon auf ein großes Frühstück gefreut( da wir das erste Abendessen wg. Übermüdung ausfallen liessen) Chiabatta, Chiabatta, und nochmals Chiabatta. Die Teile waren sehr Trocken und für die Kinder war es ein Grund schlechte Laune zu bekommen. Und Gebäck, aber wo waren die Eier, Auswahl an Joghurts oder was weiss ich... Müsli, Cornflakes und Chiabatta. Das wars... Ok. Frühstück machten wir dann also selber im Bungalow. Abendessen nur für Erwachsene eingestellt oder für Italiener. Da wenn die Pommes nicht gewesen wären hätten wir aus der gebuchten Halbpension Vollpension bei Mutter machen müssen. Die Nudelgerichte waren gut, und auch üppig, aber uns wurde gesagt, das sei eine Familienfreundliche Anlage. Die Kinder wurden nicht wirklich beachtet und wenn dann wurden sie unfreundlich angeschaut, weil reden und verständigen ging ja ned. Kein Angestellter der nur annähern das verstand was wir von ihm wollten. Die Tischwäsche wurde nicht einmal gewechselt. Im Toilettenbereich wieder keine Wickelkommode... Die Großen sind nach dem Essen zum Spielplatz, und kamen ganz entsetzt wieder. Das Karussell ist schief und kaputt, Auswahl an Geräten ist nicht wirklich viel. Pool war wohl in Ordnung, aber wir waren alle Tage am Strand. Ach ja zu erwähnen wäre das Zuggleis gleich neben der Hotelanlage... Katastrophe! Eine ewige Gaudi wenn die Schnellzüge durchrasen. Urlaubsfeeling kam da nicht wirklich auf. Der Strand war Spitze, sauber und ruhig, nicht überfüllt, gerade richtig. Die Animateure gaben sich Mühe, aber den Kids war es einfach nicht wohl dabei, da man sie wieder nicht verstand... Wie kann man nur auf Italiener ausgerichtet sein.. Touristen kommen doch auch aus anderen Ländern. Also wir waren dann eigentlich die ganze Woche alleine da wir keine Familie gefunden hatten, mit der wir uns unterhalten hätten können. Das nächste Mal müssen wir wohl für den Urlaub die Landssprache lernen... Das Wasser war sauber, sehr warm und die Kinder hielten sich dort die meiste Zeit auf. Allerdings war der Strandwärter nicht wirklich Kinderlieb, die Kinder haben gemeinsam mit Papa am Strand versucht eine Burg zu bauen, mein Mann ließ die Mädels dann alleine zurück, den Rest würden sie alleine schaffen. Schon kam der Wärter und schimpfte mit den Großen das sie das wohl nicht dürften. AM Strand keine Burg bauen??? Wie jetzt, wo denn dann wenn nicht hier. Also wurde das Loch wieder zugemacht... Die Abendspaziergänge in der City waren sehr schön, die Einheimischen waren sehr sehr freundlich und nett... Der Bazar am Strand war eher Notdürftig, aber gut. Einkaufen konnte man auch in den umliegenden Geshäften. Pam, Lidl, Penny. Ausflugsmäßig kann man die Schiffe nehmen um auf diverse Inseln zu gelangen, wäre schön geworden aber wir haben den Strand doch vorgezogen. Die nächsten Städte die wir besucht haben, Grosetto und Piombino. Alles sehr schön anzusehen. Um auch das Positive zu berichten, an der Rezeption war eine sehr nette Dame die ursprünglich aus Deutschland kam die hat uns verstanden, wir konnten uns verständigen. Oh Gott tat das gut. Ach ja wer mit dem Auto unterwegs ist, und dieses auch für Stadtrundfahrten benutzt, passt bloss auf, Italiener auf der Strasse, HILFE. Da bekam man oft Panik, die fahren wie wenn sie flüchten würden, und die Rollerfahrer überholen sogar rechts. ALso Augen auf beim Autofahren, da is nix mit Ruhe und Gelassenheit. :-)) Ich hoff ich hab nix vergessen, ein wirklich UNVERGESSLICHER Urlaub.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (41-45)

Juli 2009

Toskana von einer seiner schönsten Seiten

5.1/6

Sehr nette Bungalows, auch für Selbstversorger gedacht und sehr geräumig, schöne Terrasse; PKW-Abstellplatz direkt vor dem Bungalow. Bettwäsche und Handtücher wurden in der einen Woche nicht getauscht. Vollpension, jede Mahlzeit in Form von Buffetts, zwar keine Riesenauswahl aber sehr gute Küche. Mittags und Abends Wein und Wasser gratis. Abendprogramm etwas dürftig (und nur italienisch, so auch die Fernsehprogramme). Der flach abfallende, feinsandige Strand (Wasser sauber und warm) ist zu Fuß in 5 Minuten erreichbar (zum hoteleigenen Strand ist es etwas weiter, Schirme sind extra zu bezahlen: 30 €/Tag für 1 Schirm und 2 Liegen; wir hatten eigene Schirme mit!). Pool und Liegeflächen sehen gepflegt aus, da wir aber Meerwasserfans sind, keine genaueren Angaben. Das Stadtzentrum ist ca. 5 km entfernt(sind mit dem Auto unterwegs gewesen, habe daher keine Infos bzgl. Öffis). Ausflüge in die Umgebung massenhaft möglich. Resümee: Ein angenehmer, ruhiger Familienurlaub


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franziska (14-18)

Mai 2009

Als Abschlussfahrt ist es geeignet

2.7/6

Das Hotel allgemein ist recht in Ordnung. Da ich mit meiner Klasse dort war und wir Tagsüber in den Städten unterwegs waren hat es gepasst. Wären wir den ganzen Tag in der Anlage gewesen Schätze ich dass es recht langweilig geworden wäre. Der Pool wurde in der Zeit gerade gereiningt (2. Maiwoche) wo wir dann nicht benutzen konnten. Das Essen ist in Ordnung jedoch gewöhnungsbedürftig da es zum Frühstück kein Buffet gab sondern Frühstück vom Supermarkt.


Umgebung

3.0

Die Lage des Hotels ist auch in Ordnung. Es ist an einer Straße wo viel Verkehr Tagsüber ist aber nicht in der Nacht wo man Schlafen konnte. Allerdings gibt es am Rand der Hotelanlage Schienen wo der Zug etwa jede 30. Minuten vorbei fährt. Man gewöhnt sich dran.


Zimmer

3.5

Die Bungalows müssten mal wieder renoviert werden. Da vieles kaputt z. B. der Lattenrost oder fehlt. Handtücher und Bettwäsche waren bereits vorhanden. Klimaanlage, Terrasse, Kühlschrank, Telefon, Dusche, sind auch vorhanden.


Service

1.5

Der Service des Hotels geht fast gar nicht. Da in den Bungalows sehr viel gefehlt hat z. B. eine Fernbedienung oder der Schlüssel fürs Bad und es nicht ersetzt wurde in den 5 Tagen wo wir dort warn find ich das sehr schwach. Zudem war ein Lattenrost kaputt wo ebenfalls nicht ersetzt worden ist. Im Restaurant warn alle Kellner sehr nett und haben immer wieder nachgefragt allerdings nicht auf Deutsch sondern auf Italienisch ob man noch etwas braucht.


Gastronomie

3.5

Im Restaurant war es sehr sauber. Es gab kein Buffet sondern Landestypisches Essen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltung war gar nicht geboten. Beim Sport musste man sich selbst beschäftigen. Der Pool war nicht einmal eingelassen und es war die zweite Woche im Mai.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Susanne (36-40)

Oktober 2008

Gerne wieder

5.4/6

Wir waren vom Hotel Mare Si sehr positiv überrascht. Nach den vielen schlechten Bewertungen wollte ich den Urlaub schon wieder absagen. Wir hatten ein sehr sauberes , großes Appartment ideal für Familien mit Kindern. Das Essen hat uns gut geschmeckt, es wurden viele frische Zutaten verwendet. Der einzige Wermutstropfen war das Frühstück, damit konnten wir uns nicht anfreunden. Alles in allem haben wir eine sehr schöne Woche in Follonica verbracht.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hajo (56-60)

September 2008

Schöne Anlage für schönen und genussreichen Urlaub

4.2/6

Ganz kurz: Hübsch angelegtes 4-Sterne-Feriendorf an der Toskana-Küste, in der man einen schönen Urlaub erleben kann. Neu renovierte Appartements sind top, etliche Bungalows brauchen allerdings äußerlich, evtl. auch innen (?), eine Renovierung. Wo man wohnt, kommt auch auf den Veranstalter an (bei Plus-Reisen = Otto-Reisen = Hermes-Touristik war alles super!). Preis pro Person 269 EUR, für Zwei = 538 EUR für 7 Übernachtungen im September 2008, Samstag bis Samstag. Buchung telefonisch direkt bei Plus-Reisen. Und im Detail: Das mit vielen Grün- und Blühpflanzen sowie etlichen Palmen schön angelegte Bungalowdorf besteht aus locker nebeneinander platzierten Reihenbungalows mit meist 4 Wohneinheiten, insgesamt ca. 226 Wohnungen. Unterschiedliche Vorgartenbepflanzungen, auch Palmen und Bougainvillen, lockern den Reihencharakter auf. 40 Bungaloweinheiten sind durch eine öffentliche, aber kaum befahrene Straße abgetrennt, hier waren Jugendgruppen untergebracht. Im offenen Eingangsbereich ein kleiner Minimarkt, ein Friseur, Konferenz- und Schulungsräume, ein Raum mit Jetons-Spielautomaten und einen mit Waschautomaten, ein Fernsehraum mit Flachgroßbildschirm und Satellitenempfang (mehrere 100 Programme, alle Länder) und eine kleine Open-Air-Bar. Zwei Restaurantsäle, auch mit einigen Außensitzplätzen, und eine Grill-Dachterrasse (war in der Nebensaison –September- nicht geöffnet). Die Rezeption ist 24 h besetzt, am Empfangstag haben mehrere Mitarbeiter für ein sehr schnelles Einchecken gesorgt. Deutsch wird in aller Regel nicht gesprochen, mit Englisch sind aber alle Mitarbeiter gut vertraut. Und es gibt einen Willkommens- und Info-Zettel auf deutsch. Wichtig: Der Zustand der Bungalows ist unterschiedlich. Manche sind frisch renoviert, andere jedoch (noch) nicht und sehen von außen recht traurig aus (dunkle, sehr unschöne Wasserflecken unter den terrassenbreiten Blumentrögen), manche gehören auch Dauermietern. Der Gesamteindruck der Allgemeinbereiche (Restaurant, Pool, etc.) ist jedoch gepflegt und einwandfrei. Die Fußwege zwischen vielen Bungalows sind mit grob-porösen Natursteinen gepflastert, die zwar attraktiv aussehen, für Damenschuhe mit Absätzen oder Rollkoffer nicht geeignet sind. Jeder Bungalow hat einen eigenen ausgewiesenen Parkplatz an der Zufahrtstraße innerhalb des umzäunten Anlage (Schranke und Wachdienst am Eingang). Kleine Haustiere (Hunde mit Maulkorb, Katzen) sind erlaubt, aber nur nach vorheriger Anfrage.


Umgebung

4.0

Ganz kurz: Das Feriendorf ist ca. 400 m, 5 Gehminuten vom breiten und herrlichen Sandstrand entfernt. Der Ort Follonica kann problemlos zu Fuß erreicht werden, hierfür braucht man aber mindestens ½ Stunde, meist aber länger bis zu 1 ½ Stunden, je nach Ablenkungsbereitschaft an der Uferstraße/-promenade. Tagesausflüge zu allen bekannten Toskana-Städten sind problemlos möglich. Und im Detail: Ca. 2 km nordwestlich des Zentrums von Follonica zwischen der Via Aurelia und der Bahnlinie gelegen. Züge


Zimmer

4.5

Ganz kurz: Alles prima. Badezimmer alles neu und sauber, mit Bidet und großer Dusche mit herrlichem Massageduschkopf. Großes Wohnzimmer mit zusätzlicher Schlafcouch und Küchenbereich, Töpfe, Teller, Besteck, alles da. Manko: Billig-TV (Watson), winzig und nur italienische Programme. Elternschlafzimmer mit Doppelbett 1, 60 m breit, Matratze o. k., großer Wandschrank, Kinderschlafzimmer mit großem Doppelstockbett (Holz), Terrassen vor und hinter dem Haus, vorn mit Markise. Einbruchssicherheit exze


Service

4.5

Ganz kurz: Der Service war immer freundlich und gästebezogen. Eine Reklamation bzgl. einer defekten Halogen-Glühbirne im Bad wurde quasi sofort nach kurzer Zeit behoben. Täglicher Zimmerservice mit Handtuchwechsel und Papierkörbeleerung. Und im Detail: Pro Person drei Handtücher in verschiedenen Größen sind aus Leinen, dünn wie Geschirrtücher, aber absolut praxistauglich. Wer nur Frottee liebt, muss allerdings eigenes mitbringen.


Gastronomie

5.0

Ganz kurz: Das Essen (bei Vollpension) war abwechslungsreich und schmeckte ausgezeichnet. Mit vielen Spezialiäten der toskanischen Küche und natürlich herrlich zubereiteter Pasta in allen Variationen. Dazu wechselnde leckere Desserts/Kleinkuchen. Wir mussten uns schon in Zurückhaltung üben, um nicht allzu sehr zuzulegen. Und im Detail: Zum Frühstück gab es eine reiche Palette an Teilchen/Stückchen (Kreppel/Berliner und Croissants mit Puddingfüllung und ohne, Nussstücken, Donuts mit/ohne Schoko


Sport & Unterhaltung

3.0

Ganz kurz: Tennisplatz ist gut bespielbar, der Pool ist immer supersauber, dazu ein Fußball-/Basketballfeld. In der Nebensaison keine Animation. TV-Zimmer mit 4 deutschsprachigen Programmen. Und im Detail: Tennis kostet lt. Liste 1 Std. 10 EUR, in der Nebensaison wurde man jedoch auch nicht beim kostenlosen Spiel behindert. Der Betonplatz ist gut zu bespielen, das Netz etwas beschädigt, aber gut gespannt. Nur wenige Löcher im Umgrenzungszaun. Der Pool wurde täglich gereinigt, Bademeisterin war


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus (46-50)

September 2008

Enttäuschend...

2.7/6

Schade, mit einem besseren Hotelmanagement wäre hier deutlich mehr drin, aber man hat's irgendwie nicht nötig ... siehe unten.


Umgebung

5.0

Die Lage hat uns sehr gefallen, die Bepflanzung der Anlage ist echt total schön gemacht und wird auch gepflegt. Mit dem Auto nach Follonica ist ein bisschen umständlich, aber man hat ja Zeit und sollte die Strandpromenade nutzen. Selbstversorger können im Laden der Anlage das Nötigste bekommen, im Herbst ist reduziertes Angebot. Kleiner Laden auf dem Weg zum Strand, typisch italienisch und nett. Grössere Supermärkte nur per Auto erreichbar.


Zimmer

2.0

Wir hatten bei unserer Wohnung ausgesprochen Pech, da diese völlig kahl war, nur noch Nägel in der Wand, kein einziges Bild, keine Vorhänge und Fliegengitter und das Sofa nicht nur schmuddelig, sondern schon unappetitlich. Das Schlafzimmer ebenfalls kahl, jedoch sauber und somit okay! Ebenfalls zufrieden waren wir mit dem Badezimmer und mehr oder weniger auch mit der Küche. Wir hatten uns aber ein bisschen umgesehen und haben festgestellt, dass sonst in der ganzen Anlage Vorhänge vorhanden sind


Service

2.0

Der Empfang bei Ankunft war ausgesprochen nett und hilfsbereit. Leider reagierte man später ausgesprochen unhöflich und arrogant auf Anfragen. Gestört hat auch, dass für die morgendlichen Dolces, die man an der Bar bekommt, je nachdem unterschiedliche Preise verlangt werden (bis zum 2 1/2 fachen) wie sympathisch man der Bedienung gerade ist. Tip: Männer bezahlen weniger!


Gastronomie

2.0

Wir hatten ohne Halbpension gebucht, fragten dann aber vor Ort, ob wir den ersten Abend dort essen konnten. Dies war eine Fehlentscheidung: entgegen den Angaben im Prospekt Selbstbedienung, die Schalen mit Pommes-Frites und Teigwaren verbleiben ungewärmt auf dem Buffet, bis sie leer sind, die Qualität: naja, sagen wir mal nicht schlecht, aber alles sehr freudlos. Der Preis am Schluss für 2 Personen inkl. 2 Espressi: 55 Euro!!!!!! Für soviel Geld bekommt man überall echt ausgezeichnetes Essen mit


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

Juli 2008

Unbedingt abzuraten !

1.1/6

Bungalowanlage, Bungalows aussen und innen schmutzig, ungepflegt, abgewohnt, für die restliche Anlage, den Pool etc. gilt das Gleiche


Umgebung

1.0

Zwischen Bahn und Schnellstrasse, sehr laut, zum Meer führt eine zugemüllte, nach Urin stinkende Unterführung, zu möglichen Ausflugszielen in der Toskana zu weit entfernt


Zimmer

1.0

Ungepflegt, schmutzig, abgewohnt, auch hier gilt unbeschreiblich katastrophal Bei Ankunft im Bungalow fehlten diverse Glühlampen, der Sanitärbereich wurde offenbar nicht gereinigt, überall Schimmel, Haare etc., einfach nur ekelhaft


Service

1.0

unfreundlich, inkompetent, schlampig und ungepflegt gekleidet


Gastronomie

1.0

Einfach nur ein Witz ! Sowohl die Auswahl und die Qualität der Speisen unbeschreiblich katastrophal ! Tische lieblos oder gar nicht gedeckt !


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Stephanie (26-30)

Juli 2008

Schöne Bungalowanlage, mangelnde Sauberkeit.

4.4/6

Schöne Bungalowanlage mit möbelierter Terasse sowie ein Garten mit Wäscheständer (ohne Wäscheklammern). Zwei sep. Schlafräume 1 Doppelbett (schlechte Matratze) 1 Etagenbett. Babybett nach Anfrage, nicht zu empfehlen (Sperrmüllreif)! TV nur italienische Sender, Klimaanlage und Telefon defekt, Küche in Ordnung Geschirr alles verfügbar bis auf Geschirrtücher, Spühlmittel. Das Bad sowie die Böden waren schlecht gereinigt (haarig), Putzmittel (Klobürste!!) mitnehmen. Bett- und Handtuchwechsel sowie das auffüllen von Toilettenpapier nicht erfolgt. Der Pool ist sauber aber übertriebene Poolregeln, Badekappenpflicht, (erhältlich für €3 im Market). Das Meer ist durch ein Unterführung (Kanalisation) in ca. 10 Geh-Minuten zu erreichen. Wunderschöner flacher Sandstrand. Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr (€120/Woche) der Sandstrand ist sehr sauber das man auch ohne Liegen auskommen kann. Kinderspielplatz vorhanden. Wechseldes Abendprogramm (nur auf italienisch). Reichhaltiges Buffet, italienische spezialitäten. Für Kinder auch Pommes. Schlechtes Frühstücksbuffet, wenig auswahl.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

MundD (36-40)

Juni 2008

Super-Urlaub

5.8/6

Aufgrund der vielen negativen Bewertungen in verschiedenen Portals waren wir auf alles gefasst, als wir im Juni 2008 über Tchibo-Reisen dieses Hotel mit Vollpension gebucht haben. Bereits beim ersten Eindruck allerdings waren wir angenehm überrascht. Der Empfang an der Rezeption war freundlich und routiniert. Die gesamte Anlage hat einen sehr ansprechenden und sauberen eindruck gemacht. Wir hatten einen Bungalow mit 2 Zimmern, eine komplett eingerichtete Wohnküche und eine schöne Terasse. Die Haupt-Urlauber-Anteil waren Italiener und Deutsche, wir hatten keinen einzigen Russen ausgemacht ;-)


Umgebung

5.5

Vom Hotel zum wunderschönen Sandstrand sind es nur wenige Minuten zum laufen. Zum Ort Follonica sind es nur ein paar Minuten mit dem Auto und dort gibt es auch riesige Einkaufszentren und einen Lidl. Für Tagesausflüge nach Pisa, Florenz, und Montepulciano ist die Strassenanbindung sehr gut.


Zimmer

5.5

Die Zimmer war sehr sauber, auch hatten wir zu jeder Tages und Nachtzeit warmes Wasser. Die Küche war komplett eingerichtet. Was uns gleich beim ersten Betreten aufgefallen ist, war die Sauberkeit in den Zimmern, kein Staub, kein Schmutz und auch keinerlei Schimmel im Bad. Der WC-Sitz war defekt, aber damit konnten wir leben. Stauraum gibt es in den Zimmern mehr als genug und auch die Terasse lud zum gemütlchen sitzen ein. In unserem Zimmer hörten wir zwar und zu die nahe Bahnlinie, aber das war


Service

6.0

Absolut keine negativen Erfahrungen. Als wir bemerkten, dass auf unserem Zimmer die Fernbedienung für den TV gefehlt hat, hat uns sogar die Dame von der Rezeption gleich eine gebracht, wir mussten diese nicht einmal holen. Das Bedinpersonal im Restaurant war sehr aufmerksam, die Teller wurden gleich nach jedem Gang abgeräumt und alle waren sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Viel zu gut !!! Wir hatten Vollpension gebucht, aufgrund der schlechten Bewertungen im Vorfeld allerdings gleich vorsoglich eigene Lebensmittel und Küchenausstattung mitgenommen. Völlig unnötig! Das Essen als Bufett bestand aus mehreren landestypischen Vorspeisen ( Crostini, verschiedene Sate, Pizzabrot, Meeresfrüchtesalat) und jeden Tag gab es wirklich abwechslungsreiche Hauptspeisen. Eigentlich wollten wir das Mittagessen nicht an Anspruch nehmen, nachdem wir allerdings einmal nur kurz reinges


Sport & Unterhaltung

5.5

Der Pool und die Liegewiesen waren sehr schön und sauber, es gab extra eine Art Bademeisterin die die Poollandschaft jeden Tag gereinigt und überwacht hat. Die Liegestühle ( in einem sehr guten Zustand, das haben wir schon anders gesehen) waren in ausreichender Anzahl vorhanden und kostenlos zur Benutzung zur Verfügung. Es besteht die Pflicht einer Badekappe, was manche reklamieren, was aber für die Sauberkeit im Pool sicher nur von Vorteil ist ! Lediglich am Strand kann man für 18€ pro Tag Lieg


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katrin (19-25)

September 2007

Es geht auch anders!

5.8/6

Eher ernüchternd waren die Rezensionen, die wir wenige Tage vor der Abreise laßen. Doch kaum am Ferienort angekommen, hellte sich unser Bild wieder auf. Die selbst nach 22. 30 uhr geöffnete Rezeption verfügt über Personal mit guten Deutschkenntnissen. In den praktisch und dennoch schön eingerichteten Bungalows wird man geradezu zum Selbskochen eingeladen. Für Verpflegung sorgt der circa 300m integrierte Markt des Geländes , oder der wirklich preiswerte Supermarkt in der Stadt( cica 3km vom Urlaubsort entfernt). Auch die Strandnähe- 5min, bei gemütlichen Gang- war sehr willkommen. Dnn tollen Strand hatten wir mehr oder weniger für uns alleine- Nebensaison eben! Die Anlage ist mehr als ausreichend bepflanz und bietet genügend Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Ausflüge nach Elba, Florenz oder Rom werden zu einem fairen Preis angeboten. Mit der Kaution hatten wir keine Probleme. Am Tag der Anreise informierten wir bereits den Herrn an der Rezeption von den Unannehmlichkeiten mit der Geldzurückgabe. Er meinte jedoch, dass nur bei Schul- bzw, Jugendreisen stärker kontrolliert wird. So, das wärs. Wir würden gerne wieder hin!!!Kleiner Tipp: Verzichten Sie auf Halbpension. Man ist an die Essenszeiten gebunden und verliert dadurch viel Freiheit. Mit der super Ausrüstung ( Töpfe, Backofen, Grill,....) lässt sich viel zubereiten.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (14-18)

April 2007

Schlechtes Essen

3.0/6

Kein Essen dort buchen. Fleisch war ungenießbar. Nudeln gingen so. Es ist besser sich in einem anderen Restaurant Essen zu kaufen. Wir mussten auf einem klapprigen Ausziehsofa schlafen, das sehr hart war. Die Gegend war sehr schön, der naheliegende Strand perfekt zum Baden, feiern,... Das Restaurantpersonal war stumm und etwas eigenartig. Es ist ein echtes no-go: Offene Haare beim Servieren und Wimpern im Parmesankäse. Die Hygiene lässt da wirklich zu Wünschen übrig.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Caroline (19-25)

April 2007

Seid gewarnt

1.8/6

Groß war sie aber der Zug fuhr alle paar Minuten oder alle halbe Stunde mit großem Lärm nahe vorbei.


Umgebung

2.5

Die Lage der Anlage war etwas weit weg von den Ausflugszielen. also lange Busfahrten..


Zimmer

1.5

Wir hatten zu wenig Betten pro Zimmer und mussten zu dritt in dem Ehebett schalfen. Die Lattenroste von den Betten waren auch kaputt das wollten die uns auch anhängen. Unter den Betten waren noch Dreck und lauter Haare zu finden als wir ankamen. Ekelhaft!


Service

1.5

Wenn hier einen Arzt braucht ist verloren..


Gastronomie

1.0

Es gab keinen Nachschlag (den wahrscheinlich eh keiner wollte), und kaum war der Teller mit den Nudeln aufgegessen, wurde einem der Teller weggenommen obwohl man den Mund noch fast voll hatte. Zu essen gab es jeden tag das selbe. Der erste Gang waren Nudeln die aussahen wie aus der Dose und als Zweiten Gang gab es immer Pommes mit irgendeinem komischen Fleisch und einem Gemüse. An einem Tag gab es Möhren am anderen Erbsen und am dritten gab es Salat wo eine schwarze, lebende Nacktschnecke zu f


Sport & Unterhaltung

1.5

einmal Tennis spielen kostet 10 Euro


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tobias (14-18)

September 2006

Vorsicht!

3.0/6

Die von uns gebuchte Abschlussfahrt in MareSi entsprach größenteils nicht unseren Vorstellungen ... unsaubere und beschädigte Zimmer hinzu schlechtes Essen und keine gute Betreung in Deutsch oder Englisch. Die gezahlte Kaution bekamen wir nicht selbstverstäfndlich zurück jedoch wurde hier nach der Nadel im Heuhaufen gesucht man uns jedoch nix anhängen konnte da wir alle Mängel vorher ausdrücklich bewiesen und somit unsre Unschuld beweisen konnten. Atmosphäre und Spaßfeeling kam aufgrund des guten Wetters und nahen Strand trotzdem auf. Und als Schüler der auch auf die größte Sauberkeit verzichtet ist es durchaus wert jedoch nur mit einer großen Portion Vorsicht...!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Lars (14-18)

Juni 2006

Vorsicht!

3.1/6

Die Zimmer sind ganz ok, aber der Service und das Essen ist absolut unter aller Würde! Viel zu kleine Portionen, unfreundliches Personal! In den Bungalows fällt des Öfteren der Strom aus und man kann nachts nicht vor die Tür weil Schädlingsbekämpfung mit chemischen Mitteln betrieben wird! Ein Besuch am Strand nach 22Uhr ist nicht möglich, da das Gelände 22uhr abgesperrt wird! Es werden Schäden angerechnet die gar nicht vorhanden sind (die Schadensliste wird ohne Besichtigung der Zimmer geschrieben :-)! zu Diskussionen ist niemand bereit! Von einem Besuch ist abzuraten!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (14-18)

Mai 2006

Vorsicht ist geboten

3.5/6

Das Hotel im allgemeinen weist einige Mängel auf. Allerdings nichts gravierendes. Ich hatte auf jedenfall eine sehr gute Zeit auf der Abschlussfahrt. Große Probleme ergeben sich mit dem Essen, welches wirklich schlechter Qualität ist und nur sehr mangelhaft geboten wird. Pro Bungalow waren 100€ Kaution fällig, trotz der Tatsache das wir nichts beschädigten wollte man unsere Kaution einbehalten. Nach 3-stündiger Diskussion und Polizeieinsatz bekamen wir fast nichts zurück und wir mussten 1000€ da lassen. Wenn sich die Möglichkeit bietet keine Kaution zu bezahlen und stattdessen wirkliche Schäden zu zahlen ist das Hotel gut. Sonst muss ich allerdings abraten, da diese Abzockmethoden an der Tagesordnung sind. Und ein Frühstück, bestehend aus einem nassen, abgepacktem Croissant und Zwiback ist wirklich nicht grad köstlich.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Patrick (14-18)

Mai 2006

Abzocke

4.1/6

Ich bewohnte die Anlage zusammen mit meiner Klasse, die Zeit dort war auch eigentlich ganz gut. Leider muss ich hier mitteilen das, dass Essen sehr schlecht war bzw. immer noch schlecht sein wird. Das Frühstück bestand aus abgepackter Ware (Croissant) dazu Marmelade und Butter selbstverständlich auch abgepackt. Abends gab es Nudeln mit verschiedenen Soßen als Hauptspeise gab es dann kalte Pommes, bitteren Salat und fast rohes Fleisch. Am Tag der Abreise wurde uns dann unterstellt, wir hätten eine Schlafcauch beschädigt was aber auf gar keinen Fall geschehen ist da wir davor noch darauf saßen. Zum Schluss waren dann über 200€ Kaution fällig. Aus diesen Gründen empfehle ich dieses Hotel unter keinen Umständen weiter.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Luisa (14-18)

Oktober 2005

Auf Schäden achten & einseitige Mahlzeiten

3.9/6

Ich war im Oktober 2005 auf Abiturfahrt in der Anlage Mare SI Follonica. Als wir dort ankamen warten wir alle sehr erleichtert, denn wir rechneten auf Grund einer anderen Hotelbewertung mit dem Schlimmsten. Die Bungalows sind für 6 Leute evtl ein wenig zu eng, aber es lässt sich aushalten. Sie sind nicht so gut ausgestattet aber es lässt sich ertragen. Man kann schön auf der Veranda sitzen und die Abendsonne geniessen, jedoch wird man alle halbe Stunde von dem Lärm des vorrüberfahrenden Zuges gestört. Mit der zeit gewöhnt man sich aber auch daran. Ja, das Essen....zum Frühstück ein verpacktes Zuckercroissant mit Zwieback und Marmelade, Abendessen bestand zur Vorspeise aus Pasta mit unterschiedlicher Soße und das Hauptgericht waren ungefähr eine Hand voll Pommes, mit bitterem Salat und unterschiedlichem Fleisch. Wir sind dann also Abends oft am Strand Pizza essen gegangen ;) Das ist so das, was ich zu der Anlage sagen kann. Ist im großen und ganzen schön, aber halt auch ein wenig gewöhnungsbedürftig


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andre (36-40)

September 2005

Gute Anlage, aber Vorsicht!

3.9/6

Die Anlage macht insgesamt einen guten Eindruck. Achten sollte man unbedingt bei Zimmerübernahme auf bereits vorhandene Mängel! Falls man von der Kaution etwas zurück bekommen möchte, sollte man alle(!) auch noch so kleinen Mängel schriftlich festhalten und in der Rezeption kopieren lassen! Der Vordruck des Hotels reicht für die Mängelliste mit Sicherheit nicht! Unbedingt alles festhalten, auch kleine Flecken auf den Möbeln, sämtlichen Ablagen und in den Schubfächern der Schränke. Bei der Abnahme am letzten tag wird gezielt nach (vorher bekannten???) Beschädigungen gesucht! Vorsicht!


Umgebung

3.9
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Annette (19-25)

September 2005

Wichtig!

4.2/6

Beurteilung der Anlage und der Bungalows Anlage: Die Anlage macht einen sehr gepflegten, sauberen Eindruck und verfügt über einen Pool, in dem das Wasser zwar etwas stark gechlort ist, aber dafür täglich gereinigt wird. Auch der vorhandene Fußballplatz ist in einem guten Zustand. Der Strand ist in 5 Minuten zu Fuß erreichbar. Die Bungalows sind, genau wie die Anlage, in einem gepflegten Zustand und zweckmäßig eingerichtet. UNBEDINGT BEACHTEN: Sämtliche Mängel in und um den Bungalow müssen auf jeden Fall bei Anreise sehr genau dokumentiert werden. Es ist empfehlenswert, sämtliche Schäden zu fotografieren und bei der Rezeption zu melden, dies gilt insbesondere für eventuell verdreckte Terrassenböden, da deren Reinigung teuer werden könnte. (50 Euro) Verpflegung: Das Frühstück ist äußerst italienisch. Neben einem überzuckerten Croissant hat man die Wahl zwischen abgepacktem Zwieback und ungesalzenem Weißbrot. Als Aufstrich dienen lediglich Butter und Marmelade. Das Abendessen ist genießbar, allerdings etwas eintönig. Die Vorspeise besteht jeden Abend aus sehr al dente gekochten Nudeln mit unterschiedlichen Soßen, das Hauptgericht aus Fleisch, Salat und Pommes Frites. Dazu gibt es Mineralwasser.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Steffi (14-18)

Mai 2005

Super Urlaub, Essen naja, Bahn laut!

4.2/6

Ich war ab 16.05.05 mit meiner Klasse in dieser Bungalowanlage wohnhaft und wir hatten dort viel Spaß. Die Bungalows sind absolu in Ordnung, der Pool war auch super. Nur der Weg zum Strand durch eine Unterführung war etwas ecklig, auch der Zug, der ständig an der Anlage vorbeifuhr hat auf die Dauer etwas genervt... Der Strand war superschön; wir waren auch öfters an diesem entlang joggen und einmal in der Stadt spazieren bzw. essen (ging alles sehr gut). Das Essen ist wirklich gewöhnungsbedürftig und nicht sehr gut. Bloß am letzten Tag, an dem es ein kleines Buffet mit versch. Salaten und Nudelsorten/soßen gab, hat es mir hervorragend geschmeckt. Ansonsten etwas fad und das Frühstück nicht abwechslungsreich, eher abgepackt... Trotzdem, es war nicht sehr teuer und wir hatten dort ne super Zeit ;)


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bilder

Villaggio Mare Si **** Follonica
Villaggio Mare Si **** Follonica
Villaggio Mare Si **** Follonica
Villaggio Mare Si **** Follonica
Villaggio Mare Si **** Follonica
Villaggio Mare Si Follonica
Villaggio Mare Si Follonica
Villaggio Mare Si Follonica
Spielgerät auf Spielplatz
Defekt, unbenutzbar
Ganzes Spielgerät wackelig und nicht mehr sicher
Verrostet und Netz kaputt
Tennisplatz wie aus dem Krieg
Total verrostet
Herruntergekommen
Total ungepflegt
Dreckig und ungepflegt
Rasen vertrocknet und Pflastersteine ungejätet
Bungalowkarte der Anlage unvollständig
Pflanzenkübel auf unserer Veranda
Öffentl. Toilette Hahnen schmutizg
Überall dreckig im Bungalow
Vertrocknete Pflanzen
Fassade renovationsbedürftig
Treppen renovationsbedürftig
Öffentl. Toilette unbenutzbar
Abgang zur öffentl. Toilettenanlage
Unbepflanzte Kisten auf Veranda
Mini Club war nicht in Betrieb wie angeboten
Tische und Bänke für den Speermüll
Überall Zigarettenstümmel im Kinderbereich
Renovationsbedürftig
Mikrowelle in unserem Bungalow
Eingangsbereich der Ferienanlage
Bungalow mit Vorderterrasse
Große Vorderterrasse
Ausblick von Terrasse
Poolanlage
Poolanlage
Abendstimmung am Pool
Abendstimmung am Pool
Wohn- und Kochbereich
Schlafzimmer
Schlafzimmerschränke
Kinderzimmer
Großes Badezimmer
Restaurant
Vorspeisenplatten, Gemüse und Salat
Buffet, toskanische Spezialitäten
Tolle Desserts
Die schreckliche Bahnunterführung
Spielplatz
Restaurant
Kinderbecken
Spielplatz
Schlafzimmer mit Etagenbett
Bungalow mit Terrasse
Hoteleingang