Iberostar Cozumel
Hotel bewerten

Iberostar Cozumel
San Miguel de Cozumel

89%
Weiterempfehlung
5.4 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
5.4 / 6
Zimmer
5.1 / 6
Service
5.7 / 6
Umgebung
5.4 / 6
Gastronomie
5.3 / 6
Sport und Unterhaltung
5.6 / 6

Bewertungen

Rainer (51-55), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Schöne Hotelanlage mit kleinen Woheinheiten, die in einem weitläufigen, dschungelartigem Garten verteilt sind. Lobby und alle Gebäude sind landestypisch bunt und mit Palmen gedeckt.

6.0 / 6

Umgebung

Wir sind nach Cancun geflogen und haben von dort bis zum Hotel knappe 3 Stunden Transfer gehabt mit Taxi-Fähre-Taxi, was aber alles sehr gut vom Reiseveranstalter organisiert worden war. Von der Hotelanlage hatte man einen direkten Zugang zum Strand, der mit seinen Kokospalmen und palmengedeckten Sonnenschirmen ein schönes Karibikfeeling vermittelte. Oft waren blöderweise schon um halb neun alle Liegen mit Handtüchern, Schuhen, Klammern etc. belegt und häufig tauchten den ganzen Tag die "Belege

5.0 / 6

Service

Unser Zimmermädchen hat jeden Tag alles piccobello gereinigt, uns mit neuen Handtüchern versorgt und unseren Raum mit Blumen oder einem Handtuchtier auf dem Bett dekoriert. Die Rezeption war rund um die Uhr besetzt und man konnte jederzeit mit Wünschen und Fragen auf sie zukommen und entgegen der Empfehlungen wurde ein guter Wechselkurs für Euros direkt im Hotel angeboten. Beim Guestservice konnte man die Spezialitätenrestaurants reservieren und sich allgemeine Informationen holen. Alle dort war

6.0 / 6

Zimmer

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Balkon im ersten Stock mit zwei Kingsize Betten, Fernseher (allerdings ohne deutsche Kanäle), Minibar, Klimaanlage und Ventilator, modernes Duschbad. Die Hängematte auf dem Balkon war leider nur schöne Dekoration, da sich wohl die Fäden verzogen hatten und man deswegen nicht drin liegen konnte. Die Minibar wurde täglich neu bestückt mit reichlich Wasser, Cola, Sprite und einheimischem Bier (alles im Preis inbegriffen). Die Betten waren Boxspringbetten, die viel Pl

5.0 / 6

Gastronomie

Neben den Hauptrestaurant gab es drei Spezialitätenrestaurants (Oriental, TexMex, Steakhouse). Das Essen war einfallsreich und vielseitig, jeder Abend hatte ein anderes Thema und immer fand man am Buffet einige Mexiko typischen Speisen (feurig scharf :-). Alles wurde frisch zubereitet und immer wieder aufgefüllt, die Köche, bei denen man sich speziell etwas brutzeln lassen konnte, erfüllten auch persönliche Wünsche. Zu den Stoßzeiten konnte es im Restaurant schon ganz schön voll werden, aber sch

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Es gab ein kleines, sauberes Fitnessstudio, zwei Tennisplätze (einer konnte auch als Basketballplatz) verwendet werden, eine große Poollandschaft, ein Schönheitssalon mit Massageangeboten. Die Animation bot mehrmals täglich verschiedene Aktivitäten an wie zum Beispiel Yoga, Bogenschießen, Boccia, Volleyball etc. an, war aber niemals aufdringlich. Abends sorgten sie für eine abwechslungsreiches Abendshow. Weiterhin war im Hotel eine gut ausgestattete Tauchbasis und durch die Lage des Hotels konnt

6.0 / 6

Manfred Riedel (61-65), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Sehr grüne, weitläufige Anlage mit vielen Tieren und tollem Essenangebot.. Sehr gute Wasserqualität, perfekt zum Tauchen und Schnorcheln.

5.0 / 6

Umgebung

Keine Restaurants in der Näe, nach San Miguel mit dem Taxi für 20 Dollar, kein Hotelshuttle. Sehr schöne Insel für Naturliebhaber, Touren sehr teuer. Der Naturpark Punta Sur ist sehr sehenswert, Naturstrände, Krokodile und tolle Aussicht vom Aussichtsturm. Die Maja Tempel und Vorführung der Majas, toll, am besten früh starten. Das Schwimmen mit den Delfinen in San Miguel war einzigartig, hier ebenfalls früh starten, sonst sehr voll.

5.0 / 6

Service

5.0 / 6

Zimmer

Die Bungalows haben keine Fenster zum Öffnen, somit war immer ein modriger Geruch. Die Klimaanlage konnte nicht benutzt werden, da diese bei m Anschalten stinkenden Geruch verursachte. Nach dem Besuch des Handwerkers für diesen Mangel, war leider keine Besserung da. Die Zimmer sind etwas erneuerungsbedürftig, was die Möblierung betrifft. Das Zimmer war mit 2 Betten ausgestattet, das Bad hatte eine Dusche. Leider hatte die Terrasse nur einen Suhl, warum auch immer.

3.0 / 6

Gastronomie

Das Personal war immer sehr zuvorkommend. Das Essen könnte nicht besser sein, es gab nichts, was fehlte. Kaffee aus dem Automat, großes Angebot an Kuchen Früh und am Abend, Europäisch und Mexikanische Gerichte., auch am Strand wurde man reichlich mit Getränken bedient. Essen war rundum perfekt.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.0 / 6

Reini (51-55), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Eine sehr natürliche gestaltete Anlage ohne Beton. Mit sehr viel Grün und lebhafter Tierwelt. Pfaue, Leguane, Flamingos, Katzen, Vögel, und eignetlich kaum Stechmücken. Nur 4 Stiche in 2 Wochen...;)

6.0 / 6

Umgebung

Die Fahrt von Cancun zur Fähre nach Cozumel und dann zum Hotel hat ca. 2 Stunden gedauert. Als Ausflugsziele sahen wir uns den Eco Sur Nationalpark und die Hauptstadt San Miguel an. Wir unternahmen die Tour mit einem angemieteten Scooter.

6.0 / 6

Service

Das personla war wirklich sehr freundlich. Von der Rezeption über Kellner, Zimmerboy, Gärtner und Securits alle Grüssen und lächeln! Anfangs ist der Safe nicht mehr aufgegangen. Anruf bei der Rezeption, naach 3 Minuten war ein Security da, der die Störung behoben hat. Dann ging die Klimaanlage nicht, innerhalb von 5 Minuten war ein Techniker da, der sie repariert hat. Mit den Zimmerkarten muss man aufpassen, sie funktionieren nicht mehr, wenn sie neben einem Smartphone liegen. Kann man aber auch

6.0 / 6

Zimmer

Das Zimmer war wie beschrieben mit Kaffemaschine, Kaffepäckchen und Tee zum selber zubereiten ausgestattet. Im Kühlschrank und im Zimmer waren immer reichlich Getränke wie stilles Flaschenwasser, Limo und Bier. Wir haben sehr gut geschlafen. Mnachmal hat uns der Pfau, welcher am Balkon und am gegenüberliegenden Dach übernachtet hat aufgeweckt. Weiters ist das Zimmer mit Klimaanlage ausgestattet, war in der Nacht bei 20 Grad Aussenthemperatur nicht nötig. Ein grosser Safe war im Zimmer, wo u.a We

6.0 / 6

Gastronomie

Wir waren nie im Ala carte Restaurant. Wir waren mit dem angebotenen sehr zufrieden. Es gibt zwar Themenabende, aber meist das gleiche. Nur davon rechlichste Auswahl an: Verschiedenen Fleischarten, Gemüse, Suppen, Beilagen, Salate, Früchte, Fruchtsäfte.....eigentlich alles was das Herz begehrt.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Man kann für einen Umweltschutzbeitrag von 2 Dollar pro person mit kleinen Segelbooten, Kajaks und Surfbrettern fahren. Schnorcheltouren werden am Strand gebucht und gehen ganz bequem vom eigenen Hotelsteg aus. Wenn man sich langweilt kann man gerne bei den Animationen mitmachen. Die Animateure waren überhaupt nicht aufdringlich haben einen nur erinnert, daß gleich was los ist. Es zb. gibt Yoga, Dart, Beachvolleyball, Swimmingpool Gymnastik usw. Die Animationen wurden gerne und gut besucht angen

6.0 / 6

lulu (46-50), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

wir waren bereits zum zweiten mal hier...alles im allen hätten wir es beim ersten mal belassen sollen(hotel,essen ,tauchbasis-stark nachgelassen)

3.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6

Service

4.0 / 6

Zimmer

4.0 / 6

Gastronomie

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.0 / 6

PETER (36-40), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Gutes Hotel, ruhig und abgelegen vom Trubel, eingebettet in eine sehr grüne wunderschöne tropische Anlage, die stets gepflegt und gereinigt wird, genauso wie der Strand. Essen war sehr gut und ausreichend Auswahl. Personal war wiklich sehr freundlich und immer mit einen lächeln. Zimmer sind groß und werden täglich gereinigt, aber das große Manko man kann die Fenster nicht öffnen, deshalb hat es einen modrigen Geruch im Zimmer (wie auch schon in anderen Bewertungen beschrieben) wir hatten in der Nacht immer die Türe offen gelassen

5.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

3.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Regina (36-40), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel ist äußerlich in einem guten Zustand, alles wird gut gepflegt. Schöne Pflanzen und vor Allem Tierwelt. Was uns am Besten gefallen hat, war die Größe und Laufwege in der Anlage. Nicht vergleichbar mit den riesigen AI Burgen. Meiner Meinung nach für Taucher am ehesten geeignet. Überwiegendes Publikum sind US Amerikaner und Kanadier, oftmals etwas feucht fröhliche Stimmung mit entsprechender Lautstärke. Man kann sich aber trotzdem erholen. Insgesamt liegt der Fokus stark auf dem Wohl der Gäste.

4.0 / 6

Umgebung

Von Playa Del Carmen mit der Fähre ca. 35 Minuten und dann nochmal Taxifahrt zum Hotel. Man liegt ca. 25 Minuten südlich von Cozumel Downtown, Taxifahrt einfach ca. 20 USD. Mal kurz auf Achse gehen kann also kosten. Wer einen Strand mit Walk into the Sea Strand erwartet, ist hier aber falsch. Badezugang nur über den Bootssteg. Wir wussten das vorab.

3.0 / 6

Service

Der Service war überall sehr gut(freundlich, zuvorkommend), allerdings kam es bei voll besetztem Buffet Restaurants (Mittags und Abends)leider auch einige Male zu Aussetzern. Mittags wurden wir mal 10 Minuten am ungedeckten Tisch ignoriert, auf Nachfrage wurde eingedeckt vom Chef, Getränke haben wir während des ganzen Essens nicht erhalten) Morgens haben wir einmal während des kompletten Frühstücks keinen Kaffee erhalten. Auf Nachfragen ob wir Tassen erhalten können, wurde nach über 5 Minuten de

5.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer (in unserem Fall 3312)sind einfach ausgestattet, aber sauber. Durch die beiden kleineren Doppelbetten hatte man nur ca. 40 cm Platz zum Schrank, was dann doch störend war. Ich verstehe nicht warum man nicht ein großes Doppelbett verwendet. Hier könnte man noch mit leben. Gut ausgestattete Minibar die täglich aufgefüllt wird mit Softdrinks, Wasser und Bier. Unser dickes „Aber“ war der extrem muffige und schimmelige Geruch der auch nach der Heimkehr überall noch drin steckt. Selbst nach

2.0 / 6

Gastronomie

Die Buffetrestaurants bieten für jeden Geschmack etwas, die Gerichte sind allerdings amerikanisiert. Was wir aber kennen, man muss sich eben drauf einlassen. Leichte Schwächen auch hier beim nachfüllen zu Stoßzeiten. Am mexikanischen Abend war während unserer kompletten Essensdauer die Guacamole und Pico de Gallo leer. Beim Frühstück ging regelmäßig das Brot und die Eggs Ranchero aus. Toast für die Amis war allerdings immer da. Die A la Carte Restaurants haben uns gut gefallen. Alles frisch zube

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Die Animation war freundlich und unaufdringlich, am Pool gab es mittags auch mal lautere Spielchen. Am Strand kann man sich hier aber gut ausklinken. Positiv sind uns Margarita, Karla und Edgar in Erinnerung geblieben. Man erkennt schnell wer Lust auf Animation hat und wer nicht. Fitnessstudio und Spa sind vorhanden. Und das weshalb m.E. die Mehrheit der wenigen Deutschen Gäste da waren, ist die am Strand gelegene Tauchbasis. Die Touren gehen direkt am Steg los.

6.0 / 6

Daniel (31-35), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir waren in Iberostar Cozumel in Mexiko in einem Zimmer OHNE Wasser, OHNE Klimaanlage und OHNE Beleuchtung. Unglaublich aber real! Wir haben das Hotel darüber informiert und das Hotel sagte jede 2 Stunden, dass in 2 Stunden das Problem behoben wird. Nach 2 Tagen waren wir immer noch in einem Zimmer OHNE Wasser, OHNE Klimaanlage und OHNE Beleuchtung. Das Hotel informierte uns, dass Iberostar Cozumel Probleme mit dem Wasserwerk hatte und das zwar vor Tagen vor unserem Ankunft bewusst war. Trotzdem wurde unser Check-In ohne Hinweise zum Problem gemacht. Wir mussten viel telefonieren (was extrem teuer im Urlaub ist), damit wir eine Lösung kriegen konnten. Mit dem Support von Neckermann und Iberostar sind wir nach einem anderen Hotel gezogen, aber 2 Tage später. Wegen Iberostar haben 2 Urlaubstage verloren!

1.0 / 6

Umgebung

4.0 / 6

Service

2.0 / 6

Zimmer

1.0 / 6

Gastronomie

2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6

Peter (66-70), Januar 2019

sehr freundliches Personal, Hotelanlage sehr gepflegt, Zimmer waren sauber, das leben mit den Tieren in der Hotelanlagen war einzigartig.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Nicht bewertet

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Rick (61-65), Dezember 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Dieser Ort ist fabelhaft. Tolles Essen, tolle Getränke, tolles Personal. Deshalb komme ich alle sechs Monate zurück. Sie können keinen Ort besser finden.

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Diese Leute sind die Besten der Besten. Sie machten die Reise so lustig.

6.0 / 6

Jennifer (41-45), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Guter Wert für das Geld. Tolles Entertainment-Personal! Tolle Shows und Aktivitäten. Es gibt Flamingos und Papageien. Sehr gutes Schnorcheln mit vielen Fischen direkt vom Strand.

3.0 / 6

Umgebung

4.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

5.0 / 6

Gastronomie

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Die Abendshows sind eine unserer Lieblingsaktivitäten. Die Animateure führen auch lustige Aktivitäten wie Wassergymnastik und Bingo durch! Margarita, Karla, David, Eric und Diego haben super Spaß gemacht!

6.0 / 6

Angela (46-50), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ich kann nicht genug über die Animateure sagen, da Sie sich auf Starfriends beziehen. Sie haben mich tagsüber und mit tollen Abendshows unterhalten. Ich bin behindert und kann nicht mitmachen, fühle mich aber sehr eingeschlossen. Vielen Dank für diese besonderen und engagierten Mitarbeiter. Nochmals vielen Dank, Angela

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

Ana sehr gut

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Lieberman star freedmen Eric,margarita,Edgar,Karla,David sehr gut

6.0 / 6

Iva & Jaro (46-50), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir sind in den letzten 20 Jahren mehrfach in die Hotels von Iberostar gekommen. Wir sind jedes Mal sehr festgefahren. Unser Lieblingshotel ist Iberostar Cozumel. Es hat tolle Strände und es ist eine kleine Gemeinschaft, es passt zu unseren Lebensstilen. Das neue Fitnessprogramm hat uns sehr gut gefallen und Spaß gemacht. Wir haben eine enorme Verbesserung in der Qualität des Fitnesspersonals festgestellt, hauptsächlich den Fitnesstrainer, der speziell auf Yoga trainiert ist, ein Bootcamp in einem Aqua-Gym. Herzlichen Glückwunsch zum Mieten von Fachleuten.

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Wir sind in den letzten 20 Jahren mehrfach in die Hotels von Iberostar gekommen. Wir sind jedes Mal sehr festgefahren. Unser Lieblingshotel ist Iberostar Cozumel. Es hat tolle Strände und es ist eine kleine Gemeinschaft, es passt zu unseren Lebensstilen. Das neue Fitnessprogramm hat uns sehr gut gefallen und Spaß gemacht. Wir haben eine enorme Verbesserung in der Qualität des Fitnesspersonals festgestellt, hauptsächlich den Fitnesstrainer, der speziell auf Yoga trainiert ist, ein Bootcamp in ein

6.0 / 6

Olaf (26-30), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wohlfühloase mit viel Spaß, Entertainment und Erholung. Sehr gute Lage für Taucher. Wenn man Personal sucht, welche noch täglich Spaß und Freude mitbringen ist man dort definitiv gut aufgehoben.

6.0 / 6

Umgebung

Da wir in Cancun gelandet sind, war die Anfahrt doch ziemlich lang. Mit dem Bus bis zur Fehre und von dort aus noch einmal mit dem Taxi. Jedoch konnte man dies bereits vorher checken und das muss man wissen. Aber dafür übernachtet man auf einer sehr sicheren und vor allem wunderschönen Insel. Im Hotel kann man sich Roller oder Autos ausleihen. Leider keine Fahrräder. Da es einen wunderschönen Fahrradweg gibt.

5.0 / 6

Service

Auf Fragen wurde immer promt geantwortet. Man wurde immer sehr schnell bedient. Die Rezeption und die Bars waren immer sauber und ordentlich. Besondern hervorheben möchten wir hierbei den Barkeeper Amando: bei dem man immer ein super Spezialdrink bekommen hat, wenn man sich einen wünschte. Man sah das es ihm viel Freude bereitet hat sich was auszudenken und die Getränke waren immer hervorragend!

6.0 / 6

Zimmer

Das Zimmer war immer sehr sauber. Die Zimmermädchen haben täglich wunderschöne Handtuchfiguren gebastelt, welche immer ein Lächeln gezaubert haben. Unser Klimanlage war defekt. Wir selber haben dies erst nicht mitbekommen. Wir waren nicht einmal 1 Stunde auf dem Zimmer und es kam bereits ein Handwerker und hat es repariert ohne das wir was sagen mussten. Alles ging immer sehr flott. und man sah das täglich gut gereinigt wurde. Alle waren sehr freundlich. Wir hatten 2 sehr große gemütliche Betten

6.0 / 6

Gastronomie

In den Restaurants wurde immer darauf geachtet, dass man an einen sauberen Tisch gesetzt wird. Morgens waren die Kellner sehr schnell beim Kaffee bringen. Besonders hervorheben möchten wir hierbei: Viktor, der immer einen Tequila für einen parat hatte und einem immer schnell zum lachen brachte und Marthin, der immer schnell zur Stelle war und gerade bei unseren sehr frühen Ausflügen mit den Kollegen aus der Küche fix etwas vorbereitet hat, damit wir noch etwas essen konnten. Obwohl es noch sehr

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

alle Freizeitangebote, gerade vom Sport waren modern, sauber und ordentlich. Ohne Probleme konnte man sich Sportequipment ausleihen. Das tägliche Highlight waren die Animateure die sich immer viel Zeit für die Gäste nahmen und es immer geschafft haben jemanden zu motivieren ohne aufdringlich zu werden. Die Shows am Abend waren immer sehenswert und lustig. Besonders imposant fanden wir die Feuershow und die Horrorshow. Wir möchten uns hiermit noch einmal ganz speziell bedanken für die wundersch

6.0 / 6

Roxane (56-60), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Iberostar Cozumel ist ausgezeichnet! Das Essen und das Personal sind alle großartig und der Manager, Herr B., führt ein fantastisches Hotel! Wir freuen uns, wieder zu kommen!

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Edgar ist unglaublich! Er hat viel Spaß mit den Gästen und sie nehmen gerne an den Aktivitäten teil! Wir freuen uns auf unseren nächsten Besuch!

6.0 / 6

Eveline und Wolfgang (46-50), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Die Zimmer sind umgeben von viel Grün. Je nach Lage in der Anlage sehr ruhig. Es gibt Häuser mit max. 1 Etage. Weitläufige Anlage. Am Pool gab es immer wieder Zeiten, an denen es lauter war, was uns nicht gestört hat.

5.0 / 6

Umgebung

Ca. 13 km vom Hafen entfernt. Um das Hotel ist nur "Dschungl".

6.0 / 6

Service

Sehr freundliches Personal.

5.0 / 6

Zimmer

Unser Zimmer ist etwas klein, aber ausreichend. Tagsüber waren wir immer unterwegs.

5.0 / 6

Gastronomie

Das Angebot an Speisen und Getränken ist gut und immer ausreichend.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Im Hotel ist das Animationsteam sehr hervorzuheben. Das ganze Team ist bestrebt, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen und ist für jeden Spaß zu haben. Mit Edgar und David hatten wir den meisten Kontakt und Fun. Da wir nicht in der Hauptsaison hier sind, war der Pool immer kalt. Den Spa haben wir nicht genutzt.

6.0 / 6

Toto (41-45), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel ist sehr gemütlich und schön. Das Grüne mit den vielen Tieren ist toll. Mir fehlt nur mal ein deutscher Fernsehsender. Negativ finde ich das die Massage zu teuer ist.

5.0 / 6

Umgebung

Man muss halt überall mit dem Taxi und mit der Fähre fahren um mal anständig zu shoppen

3.0 / 6

Service

Super. Alle total freundlich

6.0 / 6

Zimmer

Sauber und perfekt. Negativ ist eigentlich nur das es kein deutsches Fernseh Programm gibt

5.0 / 6

Gastronomie

Perfekt

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Animation ist super. Versuchen sogar deutsch zu lernen.

6.0 / 6

Ivan (51-55), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir kommen seit 40 Jahren nach Cozumel. Es ist wie ein zweites Zuhause. Wir waren schon in vielen verschiedenen Resorts auf der Insel, aber Sie können sicher sein, dass wir auf unserer nächsten Reise wieder zum Iberostar zurückkehren werden. Das Essen war gut und die Unterkünfte waren nett, aber was diesen Ort am meisten von allen anderen unterscheidet, sind die "Starfreunde". Dieses Unterhaltungspersonal ist absolut fantastisch. Sie unterhielten nicht nur meine Kinder (besonders dank Luis, Mariana, Erica, Ismael), sondern sie unterhielten uns jeden Abend auch Erwachsene (danke Eric, Edgar, Gilmer, Jessica, Carla, Diego). Die Vielfalt der Shows war unglaublich. Feuershow, Boogie-Nächte, Rockshow, Horrorshow, mexikanische Show und Filmshow waren allesamt eine tolle Zeit. viel Anerkennung und freuen uns auf das nächste Mal

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

danke Eric, luis,Edgar, Gilmer, Jessica, Carla, Diego). Die Vielfalt der Shows war unglaublich. Feuershow, Boogie-Nächte, Rockshow, Horrorshow, mexikanische Show und Filmshow

6.0 / 6

lisette (56-60), November 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ideal zum Tauchen, das Essen ist ein ausgezeichneter Service mit einem Lächeln. Nicht zu groß Die Vegetation ist sehr schön. Ich blieb zum zweiten Mal

5.0 / 6

Umgebung

45 minutes de l aeroport.

5.0 / 6

Service

Tout le personnel souriant, compétant

5.0 / 6

Zimmer

Chambre propre air climatisé douche italienne et ☎

5.0 / 6

Gastronomie

Nourriture excellant

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Kayla (26-30), Oktober 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Resort war großartig! Personal war sehr freundlich und aufmerksam. Das Essen war in Ordnung mit einigen angenehmen Überraschungen. Es gab viel zu sehen und zu tun und ich fühlte mich sehr sicher. Es war überhaupt nicht überfüllt. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen!

6.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6

Service

5.0 / 6

Zimmer

5.0 / 6

Gastronomie

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Margarita war großartig !! Sie war sehr freundlich und wir sahen sie im ganzen Resort. Sie war immer sehr gastfreundlich und sprudelnd, und sorgte dafür, dass wir eine tolle Zeit hatten. Die Shows waren sehr unterhaltsam. Edgar war auch sehr nett und saß und sprach mit uns vor einer der Shows. Die Horror- und Feuershow war mein Favorit. Ich genoss auch Bingo und Schießen. Es war viel Spaß!

6.0 / 6

CARLOS VIRAMONTES (56-60), September 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ausgezeichnete Lage, ruhig, gutes Essen, vor allem die Spezialitätenrestaurants. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

6.0 / 6

Umgebung

Das Hotel befindet sich neben einem Strand mit kristallklarem und ruhigem Wasser, mit vielen Meeres- und Landtieren, in einer natürlichen Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

Das Essen ist gut und abwechslungsreich und die Spezialitätenrestaurants haben einen ausgezeichneten Sommelier

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Tolles Animationsteam, besonders Karla und Edgar

6.0 / 6

Julia (19-25), September 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Animationsteam hier ist echt klasse und die abendlichen Shows sind echt atemberaubend und witzig. Die witzigsten Antimateure waren Eric und Karla. Sie haben einem jede Aktivität wie Wassersport noch amüsanter gemacht. Solche Spitzen Animateure sollte es überall geben.

5.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Michael (26-30), September 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Eine wunderschöne Anlage. Sehr viele Palmen und Pflanzen runden das Ambiente zu den Zimmern ab. Alles ist gut erreichbar. Egal wann wir zur lobby oder zum Strand gelaufen sind, immer haben Tiere unseren weg gekreuzt. Es erinnert mich an einen kleinen Zoo. Es gibt 1 Restaurant für das Frühstück bei der Lobby und 1 am Pool für Lunch und Dinner. Jeden dritten Tag hat man 1 Reservierung in einem der 3 Themenrestaurants frei. Steackhouse, Orientalisch (Chineschis, philippinische etc. und Texmex (mexikanisch)). Großer Pool mit einer Bar mitten drin und je nach Zimmerwahl (wir empfehlen Supirio) 50 Meter vom Strand. Großer sauberer Strand. Wir empfehlen Schuhe für das Meer. Schöne Zimmer mit Regenwalddusche und mit Klima. Ca 15 Minuten mit dem Taxi von der Ankunft mit dem Schiff zum Hotel. Tauchstation direkt am Strand. Je nach Tag bis zu 5x tauchen am Tag möglich.

6.0 / 6

Umgebung

Siehe oben. Karibik pur. Haben das Hotel 1x verlassen um Kleinigkeiten zu kaufen. Ca 12€ pro Strecke nach San Miguel. Sonstige Sachen hat uns nicht interessiert weil wir hauptsächlich entspannen und tauchen wollten.

6.0 / 6

Service

Einfach nur wow. Egal was man wollte sie haben sich sofort darum gekümmert. Auch ohne Trinkgeld. Alle super freundlich. Als ich ein Medikament (Salbe) gegen Sonnenbrand wollte hat sich die Lobby darum gekümmert. In San Miguel ist eine Apotheke die bringen es zum Hotel. Nach meiner Bestellung in der Lobby war es schon nach 40 Minuten im Hotel. Hier im Hotel gibt es paar Sachen wie Aspirin, aber nicht viel daher finde ich den Service super. Ich war beeindruckt. Wir haben pro Tag (für Zimmer, nach

6.0 / 6

Zimmer

Sehr sauber. Jeden Tag wird es gereinigt. Lacken neu, Boden wird gewischt, Minibar aufgefüllt etc. Minibar ist inklusive. Klima selber regelbar. Bad mit Regenwalddusche Toilette und Waschbecken plus Fön etc. Bad war ein separater Raum im Zimmer mit Türe.

6.0 / 6

Gastronomie

Große Auswahl aber leider ein bisschen fad. Könnte stärker gewürzt sein aber für den Geschmack ist etwas dabei. Ich habe jetzt auch kein 5 Sterne Gourmet Menü jeden Tag erwartet daher war ich nicht enttäuscht. Dessert Bereich vorzüglich.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Animation und Entertaiment sehr GEIL! EGAL ob am Pool, Strand oder Abends auf der Bühne. Die Jungs und Mädels machen eine super Job und sie erkennen einen wieder. Grüßen jeden Tag und beziehen dich immer mit ein wenn man das möchte. Ich war geflasht. Wir haben uns immer darauf gefreut und sie haben eine große Abwechslung. Erik Magerita Manu David Julia Karla Alle sind super tolle Menschen und genau am richtigen Ort. Wir haben bei vielen Aktivitäten mit gemacht und wenn man gewinnt bekommt m

6.0 / 6

Svenja (31-35), September 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ich habe mich rundherum wohl gefühlt (s.u.). Die Zimmer liegen entweder ebenerdig oder im ersten Stock in kleinen Hütten, welche in einem riesigen tropischen Garten verteilt sind (anfangs habe ich mich etwas verirrt). Viele Vögel und Tiere leben dort. Mein Zimmer war etwas näher zu Pool, Strand und Tauchschule gelegen, genau richtig für mich.

6.0 / 6

Umgebung

Das Hotel liegt etwa 20 km von Downtown entfernt und ist mit das weit entfernteste Hotel. Daher ist es etwas abgeschieden. Für diejenigen, die die Anlage eh nicht verlassen wollen und einfach nur die Ruhe fernab des Trubels genießen wollen, ideal. Ich selbst persönlich fand es schade, dass ich nur für teures Taxigeld (260 Pesos pro Strecke - allerdings egal, ob alleine oder zu viert, lohnt sich also mit mehreren Personen zu fahren) die Chance hatte, mal etwas von der Stadt zu sehen. Das überlegt

5.0 / 6

Service

Wenn ich Fragen hatte, hat man sich stets sofort darum gekümmert. Auch hatte ich ein Schmuckstück verloren, das mit Hilfe der Damen Vanessa und Lidia wieder gefunden wurde. Vielen lieben Dank!

6.0 / 6

Zimmer

Ich hatte mit meinem Zimmer keine Probleme. Es war nicht feucht und neu renoviert. Allerdings ist es nicht überaus gemütlich (es fehlt ein Teppich), jedoch habe ich mich in erster Linie dort aufgehalten, ist also eher jammern auf hohem Niveau. Gut wären allerdings Vorhänge, die abdunkeln, diese habe ich schmerzlich vermisst. Das Bad war wunderschön, die Dusche herrlich. Die Klimaanlage lässt sich nur auf Wunsch an der Rezeption auf eine andere Temperatur regeln, habe mich aber mit der voreinge

5.0 / 6

Gastronomie

Da im September Nebensaison ist, war das Buffet möglicherweise etwas eingeschränkt. Aber auch hier jammere ich ohne Grund. Ich konnte mich nicht beschweren, es gab immer leckeres Obst, Gemüse und Salate für Vegetarier, mehr als genug Fleisch und Fisch in allen Varianten, zig Dips und Soßen und immer auch die Fastfood-Ecke. Besonders vielfältig empfand ich das Frühstück und abends war Themenabend, mal mexikanisch, italienisch, japanisch,... Zudem gibt es mehrere Restaurants (Steak-House, Tex-Mex)

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Es gibt ein Fitnessstudio, zu dessen Nutzung ich aber leider nie gekommen bin, es gab einfach zu vieles andere. Den Wellnessbereich habe ich gemieden, weil die Massagen meines Erachtens mit über 100 € für eine einfache Massage unverschämt teuer war. Die Poolanlage war für die Auslastung des Hotels zum Zeitpunkt meines Aufenthaltes mehr als ausreichend, weil häufig nahezu leer (herrlich). In einem abgetrennten Bereich haben sich die Animateure täglich Stunde um Stunde mit viel Herzblut um Unter

6.0 / 6

Raphael (14-18), Juli 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

In diesem Hotel ist das Personal super nett und bemüht sich jeden Wunsch zu erfüllen. Die Essens und Getränke Auswahl ist ausgezeichnet und kaum zu toppen.

6.0 / 6

Umgebung

Super Lage, vom Zimmer direkten Blick in den Dschungel oder auf das Meer.

6.0 / 6

Service

Super nettes und kompetentes Personal

6.0 / 6

Zimmer

Klimaanlage regelmäßig kontrollieren und die Entfeuchtungsfunktion kontrollieren

5.0 / 6

Gastronomie

Super gutes Essen

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Abwechslungsreich und unterhaltsam

6.0 / 6

Rainer (51-55), Juni 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Weitläufig bebaute und schön angelegte Anlage mit Pool und Strand mit direktem Meerzugang. Eines der letzten Hotels an Küstenabschnitt.

4.0 / 6

Umgebung

Einzukalkulieren ist immer die Fährüberfahrt von Palay del Carmen aus die ca. 35 Minuten dauert. Von dort aus nochmal ca. 30 Minuten Taxifahrt. Die Lage der Bungalows und Häuser war insgesamt ruhig. Ausflugsziele waren übersichtlich, z.B. Schorchel und Tauchfahrten oder eine Rundfahrt um die Insel, entweder als Taxifahrt oder mit einer Tour.

4.0 / 6

Service

Alles hat gut geklappt und Fragen wurden sofort beantwortet.

4.0 / 6

Zimmer

Einfachere aber ausreichende Ausstattung mit großem Doppelbett und ansonsten eher karger Optik. Gleich bei Einzug mußte die Dusche repariert werden, was aber sofort geklappt hat.

4.0 / 6

Gastronomie

Das Essen war in Buffetform gut, aber leider zu sehr auf den Geschmack der ca. 95% anwesenden Amerikaner ausgelegt. Herausragend waren aber die angebotenen Restaurantabende. Hier wurde sehr gutes und im Mexikanischen Restaurant auch abolut authetisches Essen geboten.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Im wesentlichen waren Schnorchel und Tauchfahrten im Angebot. Leider sind die Korallenriffe sehr stark beschädigt und damit auch der Freizeitwert eingeschränkt. Rundfahrten im PKW/Jeep konnten als Tour oder mit Eigenanmietung durchgeführt werden. Ein Tag reicht dafür aber auch. Ein Pool mit wechselnder Animation und gut besuchter Poolbar. Direkter Strandbereich mit Bar und Nachmittagsgrill.

4.0 / 6

Sascha (36-40), Juni 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Dies war nun mein vierter Aufenthalt in diesem wunderschönen kleinen Iberostar Hotel! Wir reisten mit einem Kleinkind von 8 Monaten und haben eine tolle Zeit erlebt. Das Personal ist wie immer unglaublich freundlich und hilfsbereit! Wir hatten immer eine Unterstützung des Personals. Auch dieses mal war ich wieder Tauchen und Dressel ist wirklich bedenkenlos zu empfehlen. ABSOLUTE PROFIS! Die Zimmer sind alle saniert worden und absolut ausreichend. Sehr sauber! Wir kommen wieder!

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

unglaubliche Unterhaltung (19-25), Juni 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ich mochte das Hotel, das Essen, die Getränke, die Unterhaltung im Pool und die Shows sind ausgezeichnet, vor allem die Feuershow, alle Freunde sind toll, ich würde ohne Zweifel wieder ins Hotel gehen, auch der Strand ist sehr schön und der Ort sehr ruhig, sie waren ein ausgezeichneter Urlaub

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Kerstin (41-45), März 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Eine sehr schöne Hotelanlage, mit kleinen Häusern in denen sich immer 4 Zimmer auf 2 Etagen befinden. In der Anlage gibt es viele Tiere, das ist so gewollt. Flamingos, Katzen jede Menge Reptilien uvm. Die Anlage ist sehr gepflegt und sauber die Mitarbeiter sind immer sehr freundlich und zuvorkommend. Es gab ein tolles Abwechslungsreiches Buffet im Restaurant und zusätzlich kann man noch in 2 Á la Carte Restaurants wählen. All inclusive heißt hier Essen und Trinken rund um die Uhr. Dem Hotel ist die Tauschschule „Dressel Divers“ angeschlossen. Hier kann man zwischen zahlreichen Tauchgängen an den verschiedenen vorgelagerten Riffen wählen und außerdem verschiedene Schnorcheltouren buchen. Ich selber habe nur geschnorchelt und kann die Tagesschnorcheltour und die Nachtschnorcheltour sehr empfehlen. Es gab auch ein vielfältiges Entertainment Programm. Ein toller Ort zum entspannen in einer schönen Hotelanlage. Man sollte ein paar Fremdsprachkenntnisse mit bringen, die Mitarbeiter des Hotels sprechen Englisch, Spanisch und Französisch.

6.0 / 6

Umgebung

Auf der Insel Cozumel gibt es einiges zu sehen. Man kann aber auch mit der Fähre nach Playa del Carmen übersetzten und von hier aus werden zahlreiche Ausflüge angeboten, die man auch im Hotel buchen kann.

6.0 / 6

Service

Toller Service immer freundlich und zuvorkommend!

6.0 / 6

Zimmer

Doppelzimmer in Strandnähe Große Dusche Mini Bar wird täglich aufgefüllt gehört zum All inclusive

6.0 / 6

Gastronomie

2 Buffet Restaurants ( 1 x mittags und 1x abends) 2 Á la Carte Restaurants ( Steakhaus und Indonesisch) Grillstation am Strand Und nachts gibt es Essen in der Disco

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Zahlreiche Sportarten mit den Animateuren zB. Beachvolleyball, Aquafit uvm. Tauchen und Schnorcheln Tennis

6.0 / 6

Jürgen (66-70), März 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Iberostar Cozumel ist ein wunderbar gelegenes Ferienresort, eingebettet in einen üppigen Tropengarten, ruhig und mit allem Komfort ausgestattet, den man in dieser Klasse erwartet. Die Küche ist exzellent und abwechslungsreich, das Unterhaltungsangebot ebenfalls vielfältig. Für Taucher gibt es mit Dressel Divers eine hervorragend ausgestattete und organisierte Basis (4 Tauchgänge täglich).

6.0 / 6

Umgebung

Die Hotelanlage selbst - ein üppiger Tropengarten direkt am Meer - ist wunderschön, auch die Strände bieten viel Gelegenheit zu Spaziergängen. Allerdings ist man relativ weit "vom Schuss" - um die interessanten Spots der Insel zu erkunden, braucht man einen Mietwagen (oder man nimmt sich ein Taxi). Nach San Migel beträgt die Fahrzeit ca. 20 Minuten.

5.0 / 6

Service

Das Personal ist äußerst freundlich und zuvorkommend, sowohl an der Rezeption als auch in den Restaurants. Bei den Mahlzeiten muss höchstens ein paar Minuten warten, bis man bedient wird.

6.0 / 6

Zimmer

Wir waren 2004 schon einmal im Iberostar, und seitdem ist die Zimmerausstattung deutlich aufgewertet worden: Die Bäder (mit Marmor ausgekleidet) haben jetzt eine Regendusche, alle Steckdosen sind dual (US/Europa, man braucht also keinen Adapter), und zudem gibt es zwei USB-Anschlüsse, sodass man z.B. Kamera und Smartphone gleichzeitig aufladen kann. Auch WLAN funktioniert in den Zimmern problemlos.

6.0 / 6

Gastronomie

Das Frühstücksbuffet hat internationale Klasse und bietet für jeden Geschmack etwas. Es gibt u.a. zwei Stationen mit frisch zubereiteten Eiern nach Wunsch. Mittags- und Abendbuffet bieten eine Überfülle an einfallsreich zubereiteten und schmackhaften Speisen - teils mexikanisch, teils international. Jeden Abend gibt es außerdem ein Themenbuffet, zum Beispiel japanisch oder italienisch.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Wassersport aller Arten wird direkt im Hotel angeboten, außerdem gibt es Tennisplätze, ein Fitnesszentrum, ein Spa und jede Menge Animation. Jeden Abend finden unterschiedliche Shows auf der Theaterbühne statt. Ich selber tauche (sollte man tun, wenn man auf Cozumel ist!), und die Taucherbasis Dressel Divers direkt auf dem Gelände lässt diesbezüglich keine Wünsche offen. Sie verfügt über drei geräumige, komfortable Doppeldeckerboote mit viel Platz, die viermal täglich zu Tauchfahrten auslaufen.

6.0 / 6

Ekkehard (51-55), Februar 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Uns hat das Hotel sehr gut gefallen. Schöne Lage in grüner Umgebung. Ausnahmsweise sind hier jedoch mehr die Zimmer mittendrin als vorne zum Strand zu empfehlen, mehr Platz drumrum, mehr Grün. Für einen Tauchurlaub sehr geeignet, für einen reinen Strandurlaub jedoch nur begrenzt, da Korallen / Steine im Wasser an Strand.

5.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

Etwas muffig, tropisch eben...

5.0 / 6

Gastronomie

Für Hotelessen gut, aber eben Hotelessen (ohne Würze).

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.0 / 6

Mario (46-50), Februar 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Knapp 3 Wochen vom 05. bis 25.02.2018 dort ergaben optimale Erholung! Die noch als übersichtlich zu beschreibende Anlage ist schön in 2-geschossigen (Rund-)Häuschen im tropischen Garten angelegt, neben allseits fleißigen Angestellten, die an einigen Häusern letzte Renovierungen ausführen, kreuzen regelmäßig Leguane diverser Größen, Straußenvögel, Nasenbären und mal ein Pekari die Wege. Die für mich wichtige Tauchbasis (Dressel-Diver) ist rechtsseitg direkt am Strand/Steg gelegen, eine zwar sehr stark frequentierte Basis, aber sie haben logistisch alles im Griff; sei es Leihausrüstung, Trockenraum, große Spülbecken, das morgentliche Gewusel, wenn Guides ihre Gruppen zusammenrufen und es dabei schaffen, die Gruppen (i.d.R. 8 Taucher + Guide) nach Erfahrung und Qualistand für die Spots passend zusammenzustellen, Aus- und Fortbildung samt Pool waren auch immer gut gefüllt. Für Hotel + Basis ist wichtigst festzuhalten: KEINE(R) spricht ansatzweise deutsch; Grundkenntnisse in englischer Sprache, besser noch spanisch, sind unabdingbar!!! (sonst wird´s echt problematisch, wollte man Ausflüge buchen und den Breefings der Tauchguides folgen; haben wir so beobachten müssen)

5.0 / 6

Umgebung

Südwestespitze der Insel Cozumel, rd. 40 Min. vom Flughafen Cancun bis Playa del Carmen, 45 Min. Fähre mit netter Unterhaltungscombo und nochmal gute 15 Minuten bis zum Hotel, die wirklich lohnen. I.S. Tauchen ist die Dresselbasis einfach ein nächsten dran an den schönsten Tauchspots der Gegend (max. 10-15 Min. Bootsfahrzeit). Die Insel selbst ist verkehrsmäßig übersichtlich und als "sicher" zu bezeichnen; das Leihen und selbstständige Fahren von Mietwagen zur Inselerkundung ist easy! Die "wilde

6.0 / 6

Service

Insgesamt rührig und freundlich überall; an den Bar´s könnte man manchmal den Eindruck gewinnen, dass Amerikaner und Kanadier (anteilig mind. 80 % der Gäste), die i.d.R. für 1 Woche herkommen, es schon "krachen lassen" und mit Trinkgelddollars um sich werfen, da kamen meine 20-50 Peso alle paar Bestellungen wohl etwas karg. Und wie überall auf der Welt gilt, egal weswegen...geht man mit einem Lächeln auf die Mitarbeiter*innen zu, wird man auch freundlich und zuvorkommend behandelt.

6.0 / 6

Zimmer

Wir waren in den 44er Hausern im OG untergebracht, Terassenblick ins Grün, nur ein Stuhl am Tisch; man weicht auf die Hängematte aus oder ordert einen 2.ten. Die Zimmereinrichtung ist der Rundbauweise angepasst, sehr nett! Platz ist ausreichend, es gibt entweder 2 Kingsizebetten oder ein großes; uns reichte eines der Kingsize, so konnte ich meine eigene Decke vom 2.ten rüberholen ;-) Die Matrazen knarren etwas, war aber ok. Für die ausreichend vorhandenen Steckdosen für diverse Akkuladungen brau

5.0 / 6

Gastronomie

Wir hatten uns auf das Hauptrestaurant beschränkt, Steakhouse am Strand hatten wir irgendwie leider verpennt, die übrigen sahen für uns nicht so gemütlich aus; andere sahen das anders. Angebot/Auswahl waren ok, von z.B. den ägyptischen Iberohotels kennen wir es allerdings doch feiner und vielfältiger; zu finden war schon immer etwas; für Vegetarier und Fans der fein gewürzten Küche ist es schwieriger.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

TOPP, da für mich insbesondere die Tauchbasis zählte; etwas zu wuselig und wenig persönlich für meinen Geschmack und meine Erfahrungen, aber straff organisiert und alles klappte reibungslos. TIPP: Das Online-Vorab-Buchen von Tauchpaketen mit 20% Discount lohnt wirklich; effektiv waren es für mich samt Nebenkosten (Gebühren für Dekokammer und Naturpark) 27,5€/Tauchgang (inkl. Nitrox und Bootsfahrten) Animation ist eigentlich gar nicht unser Ding, aber mal Aquaaerobic, Bogen- und/oder Luftgewehrsc

6.0 / 6

Evy (41-45), Februar 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Würde 7 Sterne ⭐️ ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ für das Essen geben, perfektes Tauchhotel Einige Verbesserungen und es wäre perfekt Man lebt wie in einem Zoo mit vielen Tieren.

5.0 / 6

Umgebung

Lage etwas abgelegen, aber perfekt zum tauchen... die tauchplätze kaum 10 min mit dem Boot entfernt

6.0 / 6

Service

Hier gibt’s nichts zu bemängeln... alles tipptopp

6.0 / 6

Zimmer

Hier finde ich sollte dringenst renoviert werden . Abgesehen davon dass alles schon etwas älter ist , riecht es sehr oft richtig unangenehm muffig... meine Kleidung hat nach einigen Wachgängen noch immer einen starken muffgeruch. Sonst sind die Bungalows sehr schön angeordnet und passen ins Gesamtbild.

4.0 / 6

Gastronomie

Essen war einfach nur ein Traum... frische Smoothies in verschiedensten Variationen und Früchte zu jeder Tageszeit . Würde auf jeden Fall die Spezialitätenrestaurants empfehlen

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Für jeden etwas dabei . Hier wäre aber dringends ein relaxpool zu empfehlen.... es ist einfach zu laut man hört die Animation bis zum Strand

6.0 / 6

Carsten (41-45), Januar 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das gesuchte haben wir leider nicht gefunden. Statt dem ruhigen Taucherhotel, welches wir vor zwei Jahren kurz genossen haben, erlebten wir Horden von partygeilen Amerikanern und Kanadiern, Beschallung sowohl am Strand, dort von den Amis mit ihren mitgebrachten Bluetooth Lautsprechern und am Pool von der Animation. Am Abend in der Lobby Bar eine unglaublich Lautstärke, da überwiegend Gruppen von sechs bis 20 Leuten Unterwegs waren.

4.0 / 6

Umgebung

Das Hotel ist eines der letzten am Strand von Cozumel. Wenn man Ruhe sucht und Tauchen möchte kein Problem. Der motorosierte Wassersport hält sich zum Glück in Grenzen, vor Jahren war es dort gänzlich verboten. Hin und wieder verirrt sich mal ein Jet Ski oder Parasailing-Bott, aber nichts was wirklich störend wäre. Der Strand taugt nicht zum Baden. In das Wasser kommt man nur über den Anleger, ansonsten Steine. Stört uns auch nichtm zum Baden gibt es bessere Orte. Ein Taxi nach "Downtown" kostet

5.0 / 6

Service

Ganz klar volle Punktzahl gibt es für den Service. Alle, wirklich ausnahmslos alle Angestellten waren unwahrscheinlich höflich und zuvorkommend. Klar gibt man das eine oder andere Tip, aber davon hängt der Service nicht ab. Beim Frühstück musste man nie nach dem zweiten Kaffee rufen, oder beim Abendessen nach einem weiteren Glas Wein. Die Animateure haben am zweiten Tag verstanden, dass man keine Lust auf Hufeisenwerfen hat und sich trotzdem beim Mittagessen dazu gesetzt, um etwas zu quatschen.

6.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer sind im Verhältnis zu anderen Iberostar Hotels recht klein gehalten. Der Kleiderschrank ist direkt hinter dem Bett und somit schwer zugänglich. Safe ist vorhanden und kostenlos. Vor dem Zimmer ist eine jeweils eine Hängematte, was sehr angenehm ist. Alle Zimmer sind in kleinen Bungalows, maximal 2 geschossig was sehr angenehm ist. Minibar inklusive, mit Bier uns Softdrinks welche täglich aufgefüllt wird. Die Klimaanlage ist sehr laut und wenig effektiv. Zu unserer Reisezeit konnte man

4.0 / 6

Gastronomie

Wir haben fast ausschließlich die Buffet Restaurants besucht. Weitestgehend war es abwechslungsreich. Insbesondere die Seafood Sachen waren lecker und das Sushi von wirklich guter Qualität. Ausreißer war das Steak Restaurant. Wir waren schon einem amerikanischen Paar vorgewarnt worden, diesbezüglich, aber trotz geringer Erwartung wurde das noch untertroffen. Die Flank Steaks am Mittags Buffets waren deutlich besser als dort, also Garpunkt voll daneben. Die anderen Restaurants haben wir nicht in

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Wenn man taucht kein Problem, Cozumel hat da einiges zu bieten. Der Rest zeugt von dem Üblichen, was man in jedem Hotel der Kette findet, viel mehr kann man, ob der, Lage eh nicht machen. Die Shows abends sind nicht schlecht, aber wenn man schon ein paar mal in einem Iberostar war eben auch nichts besonderes.

3.0 / 6

Thomas (31-35), Januar 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Über das Hotel wurde schon viel berichtet und man kann sich im großen und ganzen anschließen. Die Anlage wird sehr gut gepflegt und ist in einem guten Zustand, leider haben ein paar "Ausbesserungsarbeiten" während unseres Aufenthaltes stattgefunden, aber es war aber noch "akzeptabel". Wir würden das Hotel jederzeit weiterempfehlen und es war ein sehr guter Abschluss für unseren 2 1/2 wöchigen Aufenthalt in Mexiko.

6.0 / 6

Umgebung

Man wusste vorher worauf man sich einlässt, auf eine Insel wo weit und breit drum herum nicht mehr viel los sein wird, man merkte dadurch das sich das meiste dann im Hotel selbst abspielt, es war aber absolut in Ordnung!

5.0 / 6

Service

der Service war wirklich vorbildlich! Am ersten Abend ein Zimmer direkt neben der Disco bekommen, müde und erschöpft von den Vortagen (Ausflug zu den Maya-Pyramiden) kam man Abends an und wollte eigentlich nur noch seine Ruhe haben, leider war das Zimmer dafür absolut ungeeignet, noch am selben Abend um ein anders Zimmer gebeten, es wurde vermerkt und am nächsten Tag mittags erfolgte der Umzug - der Service hat auch direkt jemanden geschickt um mit den Koffern zu helfen. Das Reinigungsteam (da

6.0 / 6

Zimmer

das Zimmer war wie die meisten vorher schon beschrieben haben etwas kleiner, aber dafür trotzdem sehr gemütlich. Die Betten waren sehr bequem und man konnte darin sehr gut schlafen. Eine Renovierung in naher Zukunft wäre aber sicher nicht schlecht =)

5.0 / 6

Gastronomie

Eines der besten, wenn nicht sogar bisher das beste was man erlebt hat im Urlaub. Das Büffetrestaurant war absolute Spitzenklasse, morgens beim Frühstück die Auswahl war sehr gut, die Shakes waren ein muss jeden Morgen! Abends gab es viele verschiedene Themenabende, wo man immer was leckeres gefunden hat, manchmal zu viel .. Das Steakhaus würden wir allerdings auch nicht weiter empfehlen, man konnte dort gut essen, aber es war nicht so gut das man sagen konnte, wow .. die Steaks im Restaurant

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Wie vorher auch öfter beschrieben gab es nicht so viele Angebote, da wir aber hauptsächlich zum Tauchen und entspannen da gewesen sind und keine Lust auf "Animation" hatten, war es aber auch kein Nachteil .. Lediglich die betrunken Amis am Pool konnten manchmal etwas aufdringlich werden - naja gut freundlich lächeln und bissl "Smalltalk" und das ganze ist gegessen ^^

4.0 / 6

Julian (26-30), Januar 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ein schönes Hotel in den Wald/Djungle von Cozumel gebaut. Die Zimmer sind in Hütten von meist 8 Parteien zusammengefasst. Sie sind ein wenig klein, ist aber noch im Rahmen. Das Bad gut ausgestattet und sauber. Jedes Zimmer verfügt über einen Balkon mit Hängematte. Die Anlage ist Top gepflegt und das Personal sehr freundlich. Die Gastronomie ist sehr gut, die Drinks auf normalem All-Inc Niveau, d.h. wenig Alkohol. Der Strand ist direkt am Hotel und durch Palmen und Schirme gibt es dort sowohl Schatten als auch Sonne. Die angeschlossene Tauchbasis ist auf gutem Niveau. Man wird allerdings nicht gebabysittet, als ausgebildeter Taucher ist man für sich selbst verantwortlich. Die Guides tuen nicht viel anderes, außer einen zu führen und die Gruppe zu leiten. Es ist also empfehlenswert zumindest sicher tauchen zu können. Einziger Minuspunkt sind die vielen lauten Amerikaner gewesen.

6.0 / 6

Umgebung

Fahrt von der Fähre mit dem Taxi circa 10 Min. Alle ziele auf Cozumel kann man per Mietwagen erreichen. Die Umgebung ist sehr waldig, aber nicht verdreckt. Sonst gibt es in der näheren Umgebung nicht viel (Eine kleine Mayastätte ist in der nähe)

5.0 / 6

Service

Das Personal war sehr freundlich und hat bei allen Problemen sofort geholfen. Ein Zimmertausch wurde sehr zügig in die Wege geleitet (Zimmer war direkt neben der Nachtbar, deswegen zu laut), so dass am nächsten Tag ein neues ruhigeres Zimmer zur Verfügung stand. Die Angestellten grüßen einen sehr oft und sind sehr zuvorkommend. Man fühlt sich rundum wohl.

6.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer waren gut. Die Betten sind auf normalem amerikanischen Niveau, die Klimaanlage tut ihren Dienst. Ansonsten war alles vorhanden was man erwarten konnte.

5.0 / 6

Gastronomie

Das Essen war sehr gut. Es gab jeden Tag andere Speisen und eine reichhaltige Auswahl. Die Köche verstehen ihr Handwerk und bereiten auf Wunsch auch individuelle Speisen zu (z.B. Pasta nach Wunsch). Das Steakhouse war auf demselben Niveau. Hier kommt es aber auf den Geschmack an. Das Ambiente war sehr entspannt und durchaus als Schmuck zu bezeichnen.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Sascha (36-40), Januar 2018

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Erneut ein traumhafter Tauch-Aufenthalt in diesem schönen kleinen Resort! Alles stimmte! Die Angestellen sind alle unheimlich nett, die Anlage wie immer gepflegt und mittlerweile sind alle Zimmer saniert! Ich komme wieder, ganz bald! Danke

6.0 / 6

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Sascha (36-40), Juni 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das zweite mal im Iberostar Cozumel und wieder 100% zufrieden. Es ist und bleibt eine tolle Anlage und für Taucher ideal. Dressel Divers ist dem Resort angegliedert und bietet einen tollen Service. Es gibt einige Neuerungen seit meinem letzten Aufenthalt im April diesen Jahres. Eine App auf welcher man die Restaurantbuchungen vormehmen und das Animationsprogramm einsehen kann. Des Weiteren werden gerade die Zimmer saniert. Wir hatten dieses mal ein neues Zimmer was keine Wünsche offen lässt. Im Strandbereich wird ebenfalls eine neue Palapa gebaut. Wir konnten eine Auslage erkennen also wird es da wohl -wie in den anderen Iberostars- "Strandsnacks" geben und die Eismaschine wird evtl umgelegt. Wer ruhigen Urlaub will ist hier genau richtig!

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6

Sascha (36-40), April 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ich habe zehn tolle Tage in diesem Hotel verbracht. Leider schon etwas in die Tage gekommen aber sauber und sehr freundliches Personal. Zum Tauchen ein traumhafter Ort. Familien mit kleinen Kindern würde ich eher das Iberostar Paraiso del Mar oder Beach in Playa del Carmen empfehlen. Dressel Divers ist wie immer ein zuverlässiger und höchst professioneller Anbieter gewesen. Gute Guids und vorallem Edgar, welcher mit mir den Rescue-Kurs machte, war einer der besten Lehrer die mir in dieser Branche begenet sind. Ich komme wieder!

6.0 / 6

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Rebekka (31-35), April 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Sehr schöne Anlage mit kleinen Häuschen, keine Bunker. Grün und sehr gepflegt. Alles in allem haben wir uns die Woche rundum wohlgefühlt und trotz dass wir sonst keine All inclusive-Urlauber sind, waren wir nur in der Anlage und haben Ausflüge wahrgenommen (z.B. Schnorcheln).

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

5.0 / 6

Gastronomie

Sehr gutes Essen, immer schön angerichtet. Zum Hauptspeiseort gibt es noch 3 weitere Restaurants, ein orientalisches, ein mexikanisches und ein Steakhouse (mit den bessten Rippchen meines Lebens!)

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Julia (19-25), April 2017

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Waren hier 3 Tage bevor es ins iberostar Tucan in playa del Carmen ging! Super süßes Hotel Leider etwas abgelegen, „Stadt“ und Hafen ist 20 Minuten entfernt Strand nur durch den Steg benutzbar, da sehr steinig! Allerdings reichen hier ein paar Tage völlig aus

6.0 / 6

Umgebung

Leider etwas ab vom Schuss

4.0 / 6

Service

Alles 1a, typisch iberostar!

6.0 / 6

Zimmer

Super süße Bungalows im traditionellen Stil

6.0 / 6

Gastronomie

Wer hier nichts findet und hungrig bleibt, ist selbst schuld! Alles unglaublich lecker! Vor allem das Steakhouse!

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Maria (31-35), November 2016

Selten so freundliches und zuvorkommendes Personal erlebt wie in diesem Hotel. Das Hotel ist sehr weitläufig mit kleinen Bungalows, sehr schön angelegt mit vielen Tieren auf dem Gelände wie Aras, Flamingos, Schildkröten und Leguane. Es gibt unrenovierte Zimmer, die in die Jahre gekommen sind, daher unbedingt versuchen, ein renoviertes Zimmer oder eine der Junior Suiten zu gekommen.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.0 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

iris (36-40), Juli 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Sehr schön gelegenes Hotel, im Stil eines Dorfes, ideal für Taucher. Ankommen und Wohlfühlen, gutes Essen, schöner Pool und Meer, aber das Stuff rundet das Hotel auf perfect ab. Wir sind kein Animatonsfan, aber was die Jungs und Mädls da am Abend für Shows leisten grenzt an Weltklasse, Hut ab bravo, tolles Freizeitangebot

6.0 / 6

Umgebung

Bisschen weit weg vom Schuss aber mit dem taxi oder LeiAuto/Roller alles erreichbar, die Insel ist ja klein.....aber diese Ruhe hat auch was weg vom Massentourismus

4.0 / 6

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Gastronomie

Nicht bewertet

Sport & Unterhaltung

Manfred (51-55), April 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Tauchschule Top (Dressel Divers) wunderschöneTauchplätze, tolle Betreuung. Der Pool ist direkt neben dem Strand und die besoffenen Amerikaner sind sehr laut das stört.

5.0 / 6

Umgebung

Naturstrand, dieser ist sehr steinig zum Schwimmen eher ungeeignet, aber super Aussicht .

5.0 / 6

Service

Personal sehr freundlich

4.0 / 6

Zimmer

Sauber aber schon etwas älter. Ein Schrank zusätzlich wäre schön.

4.0 / 6

Gastronomie

Für jeden etwas dabei .

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Tauchschule

5.0 / 6

Rainer (46-50), April 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Als wir am späten Nachmittag ankamen waren wir aufgrund des ersten , sehr positiven Eindrucks davon überzeugt, dass unsere Wahl für dieses Hotels die Richtige war. Überaus zuvorkommend wurden wir von Edward in dem sehr gepflegten, offenen Eingangsbereich empfangen und auch unser Wunsch nach einem Zimmer im ersten Stock wurde kurzfristig erfüllt. Die Anlage ist liebevoll mit kleinen max. einstöckigen , im karibischen Stil erbauten, farbenfrohen Häuschen angelegt und die schnuckeligen Zimmer sind, wenn auch bereits etwas in die Jahre gekommen, dafür sehr sauber, was an den fleißigen Reinigungskräften liegt, die sich jeden Tag eine neue nette Bettdeko ausdenken:-), besitzen bequeme Betten , einen kleinen Schrank, ein geräumiges Bad, sind allerdings etwas hellhörig, wie fast überall in südlichen Ländern . Alle Zimmer haben einen schönen Balkon mit jeweils einer Hängematte, einem Tisch und einem Stuhl. In der wunderschön angelegten Anlage befindet sich auch ein idyllisch angelegter Teich, in welchem sich 9 Flamingos tummeln und man außer diesen noch einige weitere exotische Tiere, wie Leguane, Schildkröten, Papageien, kleine Wildschweine und und. . sieht. Als sehr angenehm empfanden wir, dass es hier keinen "run" auf die Strandliegen gab, wie in vielen anderen Hotels. Selbst wenn man erst gg. 10:00h kommt, findet man immer noch ein schönes Plätzchen. Der Pool bietet auch jede Menge Liegen, wobei dort eher mal etwas reserviert wurde. Wer es lieber ruhiger mag, ist am Strand besser aufgehoben, da am Pool auch viele Wasserspiele stattfinden und einige Urlauber dort auch mal etwas ausgelassener ihren Urlaub im Poolbereich genießen ;-). Uns als Strandliebhaber hat das aber eh nicht gestört. Die Gäste hier sind überwiegend aus den USA. Deshalb sprechen auch die Angestellten vorwiegend Englisch. Nur sehr selten hört man hier europäischen Dialekt, was füŕ uns aber in kleinster Weise störend, sondern der Auffrischung unserer verblassten Englischkenntnisse dienlich war. Desbalb ist auch das Frühstück eher amerikanisch angehaucht, was wir aber auch mögen. Es fehlt auch ansonsten an Nichts. Von frischen Früchten über Smoothies , Joghurts etc. gibt es alles, was zu einem guten Frühstück gehört. Das Essen ist abwechslungsreich und schmeckt sehr gut und es gjbt immer einen Themenabend. Weiter gibt es zusätzlich noch 3 Thememrestaurants, wovon wir allerdings nur das Steakhouse genutzt haben, was auch sehr gut war. Das Animationsteam ist klasse!! Die bieten ein absolut sehenswertes, sehr professionelles und abwechslungsreiches Abendprogramm. Von Akrobatik, Feuershow bis hin zur erstklassigen Rockshow ist dort alles geboten. Bei der Animation was Spiele anbelangt sind sie eher zurückhaltend, was sehr angenehm ist. Der Strand an sich ist sehr schön. Was aber bereits in einigen Urlaubsberichten beschrieben wurde, müssen wir auch bestätigen. Das Karibikfeeling bleibt aufgrund der Wasserfarbe und dem indirekten Zugang ins Meer an diesem Strand leider aus und durch den relativ eng gesteckten Schwimmbereich kann man dort, zumal man über 1,70m groß ist, auch noch locker stehen. Deshalb ist ein absolutes "Muss" ein kurzer Spaziergang zum Strandabschnitt "Playa Palancar", welchen man in einem ca. 30 minütigen Spaziergang am Strand erreicht . Karibikfeeling pur!!!! Das Meer hat hier phantastisch schöne Farben und bei der (Bade)-wassertemperatur von 27 Grad möchte man von dort am liebsten gar nicht mehr rausgehen . Man kann dort für 10,00$ 2 Liegen und 1 Sonnenschirm mieten und zu humanen Preisen lecker essen und trinken, sollte aber, wenn möglich frühzeitig dort sein, da dies ein beliebtes Ausflugsziel ist. Und was man auch unbedingt machen sollte, sofern man etwas unternehmen will, ist: "1 Tag ein Motorino für ca. 50$ ausleihen und damit selbst ne Inselrundfahrt machen , San Miguel ansehen und anschließend einen Abstecher in der urigen Strandkneipe "Mezcalito's" machen und dort Nacchos mit ner leckeren selbst gemachter Salsa bei nem mega Ausblick genießen. :-) Wir tauchen zwar selbst nicht, aber von dem, was wir von den Leuten, die hier tauchten, so mitbekommen haben, ist die Tauchstation, das Team sowie die organisierten Touren richtig gut. Auch ein Ausflug zum Park "Chankanaab" (ca. 15 Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt) ist ein absolutes Highlight. Dort kann man mit Delphinen schwimmen, sie anfassen, sich von ihm ziehen oder auf dem boogy board mit high speed schieben lassen. Für uns war die Begegnung mit Leia, unserem Delphin, ein unvergesslich tolles Erlebnis!!! Lediglich die Preise für die Bilder, die man anschließend kaufen kann, waren u.E. unverschämt. :-( Unser Reiseleiter "Sergio Bosto" von Schauinsland hat uns die "Adventoure" zu einem günstigeren Preis organisiert, wofür wir ihm hier nochmal "Danke" sagen wollen. :-) Nachdem die Angestellten hier überwiegend vom Trinkgeld leben, freuen sich diese natürliche sehr über jede kleine Zugabe. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns hiermit nochmal bei Wilbert, David und Miguel für den tollen Service!! :-) Alles in Allem hat uns unser Anfangsgefühl nicht getäuscht, denn es war ein sehr schöner, entspannter Urlaub und wir kommen gerne mal wieder in dieses schöne, gepflegte Hotel. Als wir am späten Nachmittag ankamen waren wir aufgrund des ersten , sehr positiven Eindrucks davon überzeugt, dass unsere Wahl für dieses Hotels die Richtige war. Überaus zuvorkommend wurden wir von Edward in dem sehr gepflegten, offenen Eingangsbereich empfangen und auch unser Wunsch nach einem Zimmer im ersten Stock wurde kurzfristig erfüllt. Die Anlage ist liebevoll mit kleinen max. einstöckigen , im karibischen Stil erbauten, farbenfrohen Häuschen angelegt und die schnuckeligen Zimmer sind, wenn auch bereits etwas in die Jahre gekommen, dafür sehr sauber, was an den fleißigen Reinigungskräften liegt, die sich jeden Tag eine neue nette Bettdeko ausdenken:-), besitzen bequeme Betten , einen kleinen Schrank, ein geräumiges Bad, sind allerdings etwas hellhörig, wie fast überall in südlichen Ländern . Alle Zimmer haben einen schönen Balkon mit jeweils einer Hängematte, einem Tisch und einem Stuhl. In der wunderschön angelegten Anlage befindet sich auch ein idyllisch angelegter Teich, in welchem sich 9 Flamingos tummeln und man außer diesen noch einige weitere exotische Tiere, wie Leguane, Schildkröten, Papageien, kleine Wildschweine und und. . sieht. Als sehr angenehm empfanden wir, dass es hier keinen "run" auf die Strandliegen gab, wie in vielen anderen Hotels. Selbst wenn man erst gg. 10:00h kommt, findet man immer noch ein schönes Plätzchen. Der Pool bietet auch jede Menge Liegen, wobei dort eher mal etwas reserviert wurde. Wer es lieber ruhiger mag, ist am Strand besser aufgehoben, da am Pool auch viele Wasserspiele stattfinden und einige Urlauber dort auch mal etwas ausgelassener ihren Urlaub im Poolbereich genießen ;-). Uns als Strandliebhaber hat das aber eh nicht gestört. Die Gäste hier sind überwiegend aus den USA. Deshalb sprechen auch die Angestellten vorwiegend Englisch. Nur sehr selten hört man hier europäischen Dialekt, was füŕ uns aber in kleinster Weise störend, sondern der Auffrischung unserer verblassten Englischkenntnisse dienlich war. Desbalb ist auch das Frühstück eher amerikanisch angehaucht, was wir aber auch mögen. Es fehlt auch ansonsten an Nichts. Von frischen Früchten über Smoothies , Joghurts etc. gibt es alles, was zu einem guten Frühstück gehört. Das Essen ist abwechslungsreich und schmeckt sehr gut und es gjbt immer einen Themenabend. Weiter gibt es zusätzlich noch 3 Thememrestaurants, wovon wir allerdings nur das Steakhouse genutzt haben, was auch sehr gut war. Das Animationsteam ist klasse!! Die bieten ein absolut sehenswertes, sehr professionelles und abwechslungsreiches Abendprogramm. Von Akrobatik, Feuershow bis hin zur erstklassigen Rockshow ist dort alles geboten. Bei der Animation was Spiele anbelangt sind sie eher zurückhaltend, was sehr angenehm ist. Der Strand an sich ist sehr schön. Was aber bereits in einigen Urlaubsberichten beschrieben wurde, müssen wir auch bestätigen. Das Karibikfeeling bleibt aufgrund der Wasserfarbe und dem indirekten Zugang ins Meer an diesem Strand leider aus und durch den relativ eng gesteckten Schwimmbereich kann man dort, zumal man über 1,70m groß ist, auch noch locker stehen. Deshalb ist ein absolutes "Muss" ein kurzer Spaziergang zum Strandabschnitt "Playa Palancar", welchen man in einem ca. 30 minütigen Spaziergang am Strand erreicht . Karibikfeeling pur!!!! Das Meer hat hier phantastisch schöne Farben und bei der (Bade)-wassertemperatur von 27 Grad möchte man von dort am liebsten gar nicht mehr rausgehen . Man kann dort für 10,00$ 2 Liegen und 1 Sonnenschirm mieten und zu humanen Preisen lecker essen und trinken, sollte aber, wenn möglich frühzeitig dort sein, da dies ein beliebtes Ausflugsziel ist. Und was man auch unbedingt machen sollte, sofern man etwas unternehmen will, ist: "1 Tag ein Motorino für ca. 50$ ausleihen und damit selbst ne Inselrundfahrt machen , San Miguel ansehen und anschließend einen Abstecher in der urigen Strandkneipe "Mezcalito's" machen und dort Nacchos mit ner leckeren selbst gemachter Salsa bei nem mega Ausblick genießen. :-) Wir tauchen zwar selbst nicht, aber von dem, was wir von den Leuten, die hier tauchten, so mitbekommen haben, ist die Tauchstation, das Team sowie die organisierten Touren richtig gut. Auch ein Ausflug zum Park "Chankanaab" (ca. 15 Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt) ist ein absolutes Highlight. Dort kann man mit Delphinen schwimmen, sie anfassen, sich von ihm ziehen oder auf dem boogy board mit high speed schieben lassen. Für uns war die Begegnung mit Leia, unserem Delphin, ein unvergesslich tolles Erlebnis!!! Lediglich die Preise für die Bilder, die man anschließend kaufen kann, waren u.E. unverschämt. :-( Unser Reiseleiter "Sergio Bosto" von Schauinsland hat uns die "Adventoure" zu einem günstigeren Preis organisiert, wofür wir ihm hier nochmal "Danke" sagen wollen. :-) Nachdem die Angestellten hier überwiegend vom Trinkgeld leben, freuen sich diese natürliche sehr über jede kleine Zugabe. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns hiermit nochmal bei Wilbert, David und Miguel für den tollen Service!! :-) Alles in Allem hat uns unser Anfangsgefühl nicht getäuscht, denn es war ein sehr schöner, entspannter Urlaub und wir kommen gerne mal wieder in dieses schöne, gepflegte Hotel.

5.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

5.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Rene (46-50), Februar 2016

Hotel allgemein Das Iberostar Cozumel liegt - wie der Name schon vermuten lässt - auf der Insel Cozumel. Es ist das südlichste der "grossen" Resorts auf der Insel. Es hat 294 Zimmer in 7 verschiedenen Kategorien, die sich teilweise nur marginal unterscheiden. Altersstruktur 0 - 80. Herkunft zu 60% Amerikaner, 20% Kanadier, Rest Weltweit. Das Resort hat nur ein- und zweistöckige Bungalows in einem großen Park eingebettet. Es gibt viele Tiere, zB Flamingos, Warane, Papagaien, Katzen, Pfaue und kleine Wildschweine. Es gibt sogar eine Art Naturpfad mit Erklärungen... Englisch ist ein Muss - es gibt keine dt. Reisebetreuung. Das Resort liegt ca. 25 min von der Fährstation in St. Miguel entfernt. Die Fähre ist die einzige Möglichkeit, auf die Insel zu kommen. Es gibt zwar einen kleinen Flugplatz, den bedienen aber nur Inlandsflüge. Der Transfer geht somit von Cancun (CUN) aus per Taxi zur Fähre in Playa del Carmen (ca. 45 min), dann mit der Fähre nach Cozumel (ca. 25 min) und wieder mit dem Taxi zum Hotel. Rückreise umgekehrt. Das Resort liegt an einem langen Beach - siehe Google Maps. Im Norden liegt das Occidental, im Süden ein ganz kleines Resort. Der laufbare Strandabschnitt sind sicher mindestens 10 km. Auf der Insel selbst gibt es bis auf 3 kleine Ruinenplätze und der "Hauptstadt" St. Miguel nichts weiter zu sehen. Das ist ein typischer Kreuzfahrthafen - teilweise lagen bis zu 9 grosse Schiffe dort - Touristenkrempel und Juweliere... Hinweis zum Transfer: Wir hatten diesen zusätzlich zur Reise noch mit gebucht. Kosten 270 EUR/2 Personen. Hier stellte sich Neckermann als völlig überteuert und unprofessionell dar. Man bekommt Voucher für die Fährtickets hin und zurück und den Taxivoucher vom Hotel zurück zur Fähre. Man erhält auch eine Nummer, die man anrufen soll, wenn niemand auf einen wartet - tja dort geht leider nur ein AB auf Spanisch ran - völlig indiskutabel! Wir haben im Vorfeld vom Hotel über eine andere Nummer mit Hilfe der Rezeption (auf Spanisch wg. des extrem schlechten Englischs am anderen Ende) den Rücktermin geklärt. Nie wieder! Lokale Kosten wären: Cancun Fähre: 2 x ca. 50 USD; Fähre 4 x 10 USD, Fähre Hotel: 2 x ca. 12 USD. Summe: ca. 170 USD für 2 Personen. Zimmer Wir hatten ein Standardzimmer im 2. Stock. Das war ca. 16m2 groß - rund - plus einem Bad mit 1 Waschbecken und richtiger Dusche, Toilette - insgesamt sehr klein! Großer Safe, Minibar, Kaffee-Ecke, Fernseher (Flat), Föhn und 2 Betten! Eigentlich wollten wir ein Kingsizebett und hatten das Hotel bzw. die Kette mehrmals dazu angeschrieben. Keinerlei Reaktion! Balkon mit Tisch und 2 Stühlen. Kaum Ablagen, EIN Nachttisch mit EINER Schublade. Der Schrank so klein, dass Kleider und Hosen nicht mal komplett aushängen können. Duschgel, Conditioner, Bodylotion, Seife und Shampoo werden gestellt. Sehr in die Jahre gekommen, Stockflecken im Bad, der Schrank müffelt alt - die Kleidung nimmt den Geruch sofort an. Extreme Risse und Putzplatzer in den Wänden. Die Deckenplatten waren nicht richtig eingehängt, Stockflecken auch dort. Sehr laute Klima, die per Bewegungsmelder startet, wenn man im Zimmer ist. Unbedingt die Klima auf manuell umstellen lassen, damit die Anlage nicht mitten in der Nacht losgeht, wenn der Luftsensor meint, es wäre notwendig! Balkons mit Hängematte - nach oben jeweils offen - das Trocknen von Sachen ist nicht möglich, wenn es regnet. Insgesamt ein schön angelegtes, gepflegtes Resort mit grottigen Zimmern. Verpflegung Es gibt 4 Restaurants, die insgesamt fast 24h irgendwas zu essen bieten. Buffet: Frühstück und Abends Buffet: jeden Tag ein anderes Motto. Wiederholung jede Woche. Cantina: Abends mex. Küche a la Carte. SteakHouse: Mittags Buffet. Abends Steak a la Carte. Pagoda: Abends Asiatisch a la Carte. Ausser beim Buffet ist eine Vorreservierung notwendig. Der Desk dafür ist von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Frühstück und FastFood am Mittag/Abend sind natürlich auf das amer. Publikum ausgerichtet (Eier, Speck, Würstchen, Röstis, Burger Hotdogs). Aber auch Müsli usw. werden angeboten. Sehr viel Obst. Insgesamt viel Auswahl. Wir waren zufrieden. Am Strand/Pool kommen regelmäßig Leute vorbei, die Bestellungen für Getränke entgegen nehmen. Service Sehr freundliches Personal. Zimmerreinigung war gründlich, aber zu verschiedenen Zeiten über den Tag verteilt - meist bis 16:00 erledigt. TurnDown Service gibt es nicht. Handtücher werden gewechselt, wenn sie auf dem Boden liegen. Bettwäsche einmal die Woche. Minibar sollte täglich aufgefüllt werden - auf Wünsche wird eingegangen. Checkout ist 12:00. Das Resort hat keine Departure Lounge! Wer später abreist, kann separat duschen (keine Möglichkeit, das Handgepäck abzuschliessen) oder, wenn möglich, das Zimmer für 10 USD / Stunde behalten. Sport/Unterhaltung Es gibt einen Hauptpool + Kinderpool, keine Jacuzzis. Der Strand ist OK, es gibt Bäume und Sonnenpilze. Wenn man gegen 7 aufsteht, bekommt man auch eine Liege. Die Unsitte, dass Liegen reserviert werden, ist auch wieder verbreitet. Es gibt nur ein Handtuch pro Gast. Die können zwar beliebig oft getauscht werden, aber es bleibt bei EINEM Handtuch! Ein NoGo für ein 4 Sterne Hotel. Der Strand ist öffentlich, keine Händler. Der Strand selbst ist OK und recht breit. Steiniger Einstieg (spitze Korallen) - damit selbst mit Schuhen kaum möglich. Vom Steg kommt man per Treppe besser ins Wasser. Am Hauptpool recht laute Musik. Jeden Tag ein paar Spiele und natürlich ... BINGO! Viele Kinder - entsprechender Geräuschpegel. Wassersport Kajak, Segeln, Surfen, Schnorcheln, Tauchen. Tauchen über die angeschlossene Dressel Divers Tauchbasis. Tauchen muss separat gebucht werden. Das Tauchgebiet ist genial. Fahrzeit zu den Spots ca. 5-15 min (Boot). Viele Großfische, viele Schwärme und intakte Riffe/Korallen. Viele Schildkröten, Rays, Lobster. Wie gewohnt gute Guides und eine gepflegte Ausstattung. 4 Boote - die braucht es auch, weil sehr viele Gäste tauchen! Jeden Abend um 20:00 - 22:00 irgendeine Show/Veranstaltung - haben wir nicht besucht. Es gibt einen SPA mit Anwendungen (gg. horrende Gebühr). Business WLAN mittlerweile kostenlos mit ca. 2MBit Down/1MBit Up, funktioniert auch am Strand. Skypen geht in der Lobby, sonst sehr unzuverlässig! Mit welchem Veranstalter sind Sie verreist? Neckermann - nur Hotel Stimmten die Katalogangaben? Resort ja; Zimmer eingeschränkt Reisebüroart Online Preis-/ Leistungverhältnis Zwiespältig! Da das Tauchen sehr toll ist, relativieren sich die Probleme im Hotel etwas. Für den reinen AI-Hotelaufenthalt vor allem im Hinblick auf die Zimmer zu teuer und hinsichtlich des Transfers zu aufwändig. Die Condor fliegt jeden Tag von FRA aus. Würden Sie das Hotel weiterempfehlen? Nein, zu viele Kritikpunkte. Art und Grund des Aufenthaltes Tauchen, Abmatten Dauer des Aufenthaltes 2 Wochen

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.5 / 6
Zustand des Hotels
3.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
5.0 / 6

Umgebung

2.4 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

4.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

2.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
1.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0 / 6
Größe des Badezimmers
1.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.3 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
4.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Patrick (36-40), Dezember 2015

Erster Urlaub in Mexiko! Der Flug und der weitere Transfer bis zum Hotel war einwandfrei! Jedoch war es für uns eine sehr lange Anreise! (23h) Vom Airport geht es mit dem Taxi zur Fähre und mit der Fähre rüber zur Insel. Dann noch mit dem Taxi bis zum Hotel. Wer Seekrank ist sollte sich bis zur Fähre hin entsprechend vorbereiten. Hoher Wellengang!!! Die zwei Wochen waren echt erholsam. Für jeden was dabei. Tauchen ist hier genial! Alle Wassersportarten direkt vom Hotel am eigenen Steg weg! Essen und Trinken soviel und rund um die Uhr bis die "Feuerwehr" kommt. :-) Wenn man a la carte essen möchte muss im jeweiligen Restaurant reserviert werden. Und dies geht immer nur am Folgetag und dann auch nur von 9:00-13:00! Gerade das Steakhouse ist beliebt und schwer zu reservieren. Ein absolutes Muss ist die Besichtigung von "Chichen Itza" Es herrscht dort meistens starker Wind mit hoher Luftfeuchtigkeit. Entsprechend die Klimaanlage runterfahren und zeitweise am Tag stoppen sonst ist das Zimmer innen zu feucht! Die Leute dort echt sehr freundlich und unglaublich bemüht! Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Danke an das Iberostar-Team in Cozumel

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

3.5 / 6
Zustand des Hotels
3.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
3.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

5.7 / 6

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0 / 6

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Ivo (19-25), Juli 2015

Die Anlage und die Zimmer sind schön, auch wenn man ihnen die Jahre etwas ansieht. Insbesondere die Gärten und Strandbereiche sind wunderschön gestaltet und werden jeden (!) Tag gepflegt. Das Zimmer ist ausreichend und sehr sauber, leider merkt man jedoch das Alter des Hotels ein bisschen. Hat mich aber nicht sehr gestört, man darf jedoch kein Topmodernes Hightech Zimmer erwarten. Preis - Leistungsverhältnis ist wirklich gut, insbesondere das stets freundliche und bemühte Personal möchte ich hervorheben. Auch das Essen ist eine Erwähnung wert, selbst für Diabetiker oder Personen mit Allergien wird standardmäßig etwas angeboten. Sonderwünsche sind auch kein Problem und werden freundlichst erledigt. Kann es nur weiterempfehlen!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.3 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
6.0 / 6

Umgebung

4.2 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

6.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

4.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0 / 6

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Iris (36-40), Juli 2015

Tolles Hotel, liebevoll angelegt, sehr sauber, toller Pool und super Strand. Super Mitarbeiter, die mehr als höflich und freundlich sind und einem jeden Wunsch erfüllen. Tolles Essen und alles schön offen gestaltet. Das Team in Iberostar ist einzigartig und man fühlt sich wohl. Ich bin kein Animatiosfan aber was die dort leisten ist wunderbar und fantastisch gut (abendshow sind die besten die wir je gesehen haben und wir reisen viel) Animaton sehr gut und nicht aufdringlich machen einen super jon.. Tauchen ist spitze, tolle tauchschule Das Hotel liegt abseits dafür sehr karibisch und keine Hochhäuser, wir würden sagen das beste Hotel auf Cozumel

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

6.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
6.0 / 6

Umgebung

4.6 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

6.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0 / 6

Annette (51-55), Mai 2015

Wir haben uns in in diesem Hotel sehr wohlgefühlt. Uns hat besonders die Anwesenheit einiger Katzen, die auch vom Hotel versorgt werden, gefallen. Gehört man zu den Tauchern, so wie wir, findet man hier die besten Voraussetzungen und alle nur erdenklichen Bequemlichkeiten in der sich in der Anlage befindlichen Tauchbasis (u.a. einen eigenen Bootsanlegesteg). Das Essen im Hotel ist sehr vielfältig und sehr gut, immer frisch zubereitet. Besonders gut hat uns die getrennte Darbietung der einzelnen Speisen gefallen. So kann sich jeder nach eigenem Geschmack und eigenen Vorlieben sein Essen zusammenstellen (besonders gut für Vegetarier). Der hoteleigene Strand besteht aus sehr feinem, fast weißem Sand mit großen Palmen, die auch etwas Schatten bieten. Der Einstieg ins Meer ist dagegen steinig, uns hat es aber nicht weiter gestört. Die Zimmer, die sich in kleineren farbenfrohen Häusern befinden, sind relativ klein, aber sehr sauber. Allerdings sind sie schon etwas in die Jahre gekommen. Der Standort dieses Hotels ist unserer Meinung nach für Taucher und für Urlauber, die etwas Ruhe und Entspannung suchen, nahezu ideal.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
5.0 / 6

Umgebung

3.5 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6

Service

5.7 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

5.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

5.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Petra & Michael (46-50), April 2015

Zu Anfang möchten wir sagen, dass wir das Hotel gewählt haben wegen der Tauchschule und weil wir tauchen wollten. Die Tauchschule ist zwar etwas chaotisch, aber Sie haben ihr Chaos im Griff und es hat auch Alles super geklappt. Wir haben super Tauchgänge gemacht, und wir können allen Tauchern sagen "Daumen nach oben". Die Hotelanlage selbst ist schön angelegt und das Personal durchweg Alle überaus freundlich und hilfsbereit. Für unseren Geschmack war die Animation zu viel und zu laut. Wer es mag sollte kein Problem haben. Das Essen ist sehr amerikanisch, mit nicht viel Abwechslung und ist auch geschmacklich nicht wirklich der Renner. Großes Lob verdient jedoch das Salat- und Nachspeisenbuffet. Der Strand ist nicht wirklich zum Baden geeignet, da sehr felsig. Also geht man in den Pool. Wenn der nicht sonderlich überfüllt ist, dann stinkt er wenigstens nicht nach Sonnencreme und fühlt sich zum danach abduschen dreckig an. Die Mitarbeiter sind jedoch bemüht, den Pool so gut wie es geht sauber zu halten. Die Toiletten am Strand und am Pool sind wirklich ekelhaft. Es wird zwar ständig nachgeschaut ob Alles in Ordnung ist. Aber trotzdem nicht sauber gemacht. Was wirklich der Horror ist, sind die Sandfliegen und Stechfliegen am Strand. Ohne Mückenschutz tagsüber gar nicht auszuhalten. Wenn man sich nicht 20mal am Tag mit Mückenschutz eincremen möchte, geht man halt auch nicht ins Wasser. Aus diesem Grund können wir das Hotel auch nicht weiterempfehlen - nur Stress, keine Erholung am Strand. WLAN sollte in einem fünf Sterne Hotel inklusive sein. Ist auch viel zu teuer.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.3 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
5.0 / 6

Umgebung

4.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0 / 6

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

4.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

4.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
4.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Bilder

Außenansicht Ausblick Strand Gartenanlage Ausblick Strand Sonstiges Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gastro Gartenanlage Gartenanlage Gastro Gastro Gastro Gastro Gartenanlage Strand Gartenanlage Sonstiges Sonstiges Sonstiges Zimmer Sonstiges Gartenanlage Lobby Sonstiges Gartenanlage Strand Gartenanlage Gartenanlage Sonstiges Zimmer Strand Gastro Zimmer Strand Strand Steg Tauchbasis Dressel Strand Steg die 2. Pool Leguan Zimmer Pfau Leguan Sonnenuntergang Flamingos Außenansicht Es gibt zwei große Pools und zwei Planschbecken. Strand Strand Großzügige Duschkabinen mit Marmorverkleidung und Regendusch Flamingos im Gartenteich Strand Pool Zimmer Strand Strand Gartenanlage Pool Strand Strand Strand Strand Essen mit Blick auf Flamingos Blick zum Strand Blick zum Pool Lobby Papagei Flamingos Zimmer Zimmerblock Viel Schatten (wichtig) Sehr Sauber Sonnenuntergang Tierwelt Sehr Sauber Viel Schatten Vom Balkon Schöne Häuser Schöne Häuser Blick vom Steg Blick vom Steg Blick vom Steg Abendstimmung Abendstimmung Abendstimmung Sonnenuntergang Bungalows Tauchbasis Hotelzimmer - Standard Pool Bungalows bei Nacht