Vila Afonso

Vila Afonso

Ort: Estreito Camara De Lobos

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Thorsten (31-35)

Juli 2008

Nettes Hotel, mit Schwächen im Detail...

3.1/6

Kleines Hotel, 'familiengeführt'... gut eingerichtet und schöne Anlage, doch mit einigen Schwachpunkten und nicht der besten Lage!


Umgebung

2.0

Wer aus dem Norden der Insel hierhin wechselt (wie wir), kann leider nur enttäuscht werden. Auch verschweigt die Hotelbeschreibung im Reisekatalog einiges. Von Weinbergen, Bananenplantagen und Gärten sollte man überdies nicht zu viel erwarten. Das Hotel liegt direkt an der Durchgangsstraße - und das merkt man v. a. dann, wenn man mal einen 'ruhigen' Tag in der Anlage verbringen möchte. Auch der Insel-Highway liegt in Sicht- und Hörweite. Der Lärmpegel erhöhte sich zusätzlich (und das dann teilw


Zimmer

4.5

Unser Hotelzimmer war groß und hochwertig eingerichtet. Kabel-TV hieß übrigens Fernsehen in Landessprache... der Hollywood-Kanal (Englisch mit Untertiteln) und CNN waren das einzig Konsumierbare. Der Safe im Kleiderschrank ist kostenlos nutzbar, ein Föhn allerdings nicht vorhanden. Eine Klimaanlage gab es auch nicht (wenn wir sie auch nicht vermisst haben, doch wurde sie hier erwähnt). Ein besonderes Highlight stellte 'unsere' Zimmerpflanze dar: eine (von Anfang an!) verwelkte und verstaubte Or


Service

3.0

Einziges 'ansprechbares' Personal war das Zimmermädchen, das aber weder Englisch noch Deutsch konnte. Die Hausherrin ließ sich nur einmal blicken, weil das Zimmermädchen es nicht geschafft hatte, uns den Voucher abzuknüpfen. Dass sie Deutsch sprach (wie jemand hier schreibt), stimmt schlichtweg nicht! Zwei Beispiele zum Thema Service: Als wir um 11 Uhr am Hotel ankamen, empfing uns ein Zettel an der Tür, dass wir um 15 Uhr jemanden erreichen würden. Gottseidank war das Zimmermädchen noch da und


Gastronomie

3.0

Wir können nur vom Frühstück berichten, denn mehr gibt es im Hotel nicht. Und das war recht gut. Doch als ärgerlich stellte sich die strenge Rationierung heraus; es gab z. B. ein Brötchen, ein Ei, ein Butterkeks pro Person. Selbst ein zweiter Teller stand dem Gast nicht zu. Von dem ausgelobten 'erweiterten Frühstücksbuffet' kann daher mitnichten die Rede sein...


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool (Innenlage) sah recht gut aus. Kein Internetzugang, aber ein paar Bücher...


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Oktober 2007

Geruhsame Tage inmitten eines Weinberges

5.2/6

Das Vila Afonso ist eher ein Landgasthaus als ein Hotel. Es besitzt etwa 20 Gästebetten. Ein alter Weinkeller wurde renoviert und um ein Haus und Swimming-pool ergänzt. Die Anlage macht einen harmonischen Eindruck, im Garten stehen Skulpturen herum und viele Pflanzen und Blumen sind überall aufgestellt. Alles ist soweit sauber. Eingeschlossen ist das Frühstück, die meisten Gäste sind deutsche Paare. Die Anlage ist behindertengerecht und zwei Zimmer dürften es auch sein. Mit Kindern auf Madeira ist das so eine Sache...wenig Bademöglichkeiten etc. Das einzige Kind, welches bei unserem Aufenthalt anwesend war hat sich da offensichtlich wohlgefühlt.


Umgebung

5.0

Das Vila Afonso liegt unterhalb der Ortschaft Estreito de Camara de Lobos. Von der Schnellstrasse, Ausfahrt Nr. 5 sind es etwa 5 Minuten zum fahren. Das Hotel befindet sich inmitten eines Weinberges und einer Bananenplantage. Zu Fuss hat es hinter dem Garten ein Weg der ins Dorf führt. In etwa 5 Minuten fussmarsch ist man bereits bei 2 Restaurants, welche beide gut und nicht zu teuer sind. In 10 Minuten ist man auch zu Fuss im Dorf, dort gibt es noch mehrere andere Restaurants, Supermarkt und we


Zimmer

5.0

Genügend grosse Zimmer. Unser Zimmer hatte ein Doppelbett und ein einfaches. Das Bett ist in gutem zustand, wir hatten darin jedenfalls gut geschlafen. Die Einrichtung ist zweckmässig und neuerem Datums. Unser Zimmer hatte ein TV (kann man das Kabel ziehen), Dusche, Terasse, Klimaanlage und Telefon. Bettwäsche wurde regelmässig gewechselt. Einzig von der Hauptstrasse in etwa 50 Meter Entfernung drang ein wenig Verkehrslärm.


Service

5.5

Freundlich sind sie alle. Englisch kann man sich mit dem Personal auch verständigen. Die einzige Person welche deutsch spricht ist die Besitzerin. Es gibt eine wäscherei und verschiedene Wanderinfos liegen auf. Auch hat es eine kleine Bibliothek, wo sich vor allem deutschsprachige Bücher und Zeitschriften tummeln. Auf Fragen wird eingegangen, Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

5.0

Es gibt nur Frühstück bei Vila Afonso. Der Kaffee ist steigerungsfähig, die Brötchen sind frisch. Dazu die üblichen Beilagen im portugiesisch-europäischen Stiel. Im Speiseraum ist eine freundliche Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein Swimming-pool hat es. Wir hatten es mehrfach benutzt nach Wanderungen. Im Garten hat man seine ruhe. Wellness- und Spa-Bereich, Fitness, Golf, Internetzugang und Boutiquen sind wohl fehl am Platz, da muss man wohl nach Funchal fahren. Man kann sich natürlich organisierten Wandertouren anschliessen, doch auch alleine eine Wanderung ist mit entsprechendem Führer und Karte leicht.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Tim (31-35)

August 2007

Erwarten Sie nichts

2.1/6

Das Hotel (entspricht eher einem Gasthaus) machte auf dem ersten Blick einen recht guten Eindruck. Abgesehen von der Einfahrt (wir sind mit einem Leihwagen angereist) und den Parkmöglichkeiten. Aber eng ist es überall auf der Insel. Die Zwerge und Kitsch-Figuren auf dem Rasen störten so ein bisschen im Gesamtbild. Trotzdem muss man sagen, dass aus dem ursprünglichen und einfachen Berghaus, eine nettes Anwesen entstanden ist. Pool und Neubau (wohnen die Gastgeber drin) sind erst vor einigen Jahren entstanden.


Umgebung

3.0

Das Hotel ist direkt an einer der Hauptstraßen gelegen - der Panoramablick lässt einen auf´s Meer und die Autobahn blicken. Rund um´s Haus befinden sich Plantagen (Bananen und Wein). Einzig die Terrasse konnte man für ruhige Stunden nutzen bzw. sich mit den anderen Gästen teilen ... Nächster Ort: Estreito de Câmara de Lobos. Nettes kleines Dörfchen mit einigen (wenn auch wenigen) Restaurants und Supermärkten. Uns wurde gesagt, dass die Region berühmt ist für die Fleischgerichte. Etwas anderes be


Zimmer

2.0

Unser "Superior-Zimmer" hatte weder Klimaanlage noch Hotelsafe, war jedoch enorm groß (Schlafzimmer mit großem Bett, Couch, Coutisch, Fernseher, Telefon). Die Badewanne stand eigentlich vor der Haustür (durch den Umbau wurde die Wanne vor der alten Haustür eingemauert) - beim duschen hätte man praktischer Weise klingeln können, wenn man abgetrocknet werden möchte. Toilette und Waschbecken waren in einem separatem und relativ neuem Badezimmer untergebracht. Letzteres war dafür mini.


Service

1.0

Der "Herbergsvater" war sehr zuvorkommend und stets bemüht uns alles recht zu machen. Unterhalten haben wir uns auf Englisch. Nett war auch die Einladung zur Madeira-Wein-Verkostung. Am Tag der Anreise konnten wir aber sofort die Sachen im Auto lassen - Überbucht! "Sie müssen in ein anderes Hotel". Nach einigen Tagen sollten wir demnach wieder wechseln und konnten unser "Superior-Zimmer" belegen. Womit dann der Streß begann. Das Zimmermädchen ließ die Tür beim Sauber machen auf - mit dem Resulta


Gastronomie

1.0

Von Gastronomie kann keine Rede sein. Das "Frühstücks-Buffet" wurde früh morgens aufgestellt und blieb (ungekühlt) mehrere Stunden im Gemeinschaftsraum stehen (in Plastikboxen). Der Kaffee war ungenießbar - wir mussten ausweichen auf Pulverkaffee und Tee. Grundsätzlich kann man sagen, war das Frühstück absolut lieblos gemacht. Wenn man die Wahl hat, sollte man woanders das Frühstück zu sich nehmen oder darauf verzichten.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der "Herbergsvater" hatte uns einige Tipps für Wanderungen gegeben - die starteten nicht am Hotel. Dafür musste man sich ersteinmal mit dem Auto auf den Weg machen. Der Pool (zwischen altem Haus und Neubau) ist eigentlich ganz nett hergerichtet, wenn auch ein wenig klein.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Pool
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Pool
Ausblick
Pool
Garten
Garten
Außenansicht
Ausblick
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Ausblick
Gartenanlage
Zimmer
Ausblick
Außenansicht
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Pool
Ausblick
Garten des Vila Afonso
Swimming Pool des Vila Afonso