Hotel Glaros
Hotel bewerten

Hotel Glaros
Alanya

0%
Weiterempfehlung
0.0 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
0.0 / 6
Zimmer
0.0 / 6
Service
0.0 / 6
Umgebung
0.0 / 6
Gastronomie
0.0 / 6
Sport und Unterhaltung
0.0 / 6

Bewertungen

Helmut (66-70), September 2014

ein großer Saustall , nie wieder wenig und schlechtes Essen , alles dreckig , Badezimmer und Dusche defekt kein warmes Wasser oder gar keins , überall Ameisen , , im Zucker ,

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

1.0 / 6
Zustand des Hotels
1.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0 / 6
Familienfreundlichkeit
1.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
1.0 / 6

Umgebung

1.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

3.3 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0 / 6

Zimmer

2.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0 / 6
Größe des Zimmers
3.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0 / 6
Größe des Badezimmers
2.0 / 6

Gastronomie

1.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
1.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

1.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0 / 6

Rainer (51-55), September 2013

dieses hotel nie wieder.es war das allerletzte.unsauber vom büffet bis zur den getränken.wäsche wurde nicht gewechselt zimmerreinigung nur durch meldung an der theke. putzfrauen 2 an der zahl für 52 zimmer. bettwäsche schmutzig kopfkissen ebenfalls.essen ungenießbar. personal nicht geschult. sparen gebrochen englist.hotelmanager genau so büffet wurde nie aufgefüllt.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

1.0 / 6
Zustand des Hotels
1.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0 / 6
Familienfreundlichkeit
1.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

6.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

1.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0 / 6

Zimmer

1.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0 / 6
Größe des Zimmers
1.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0 / 6
Größe des Badezimmers
1.0 / 6

Gastronomie

1.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
1.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Thomas (41-45), Oktober 2010

Für den Preis den wir bezahlt hatten war das Hotel Okay. Wer Luxus will muss auch dementsprechend dafür bezahlen. Ich würde das Hotel wieder buchen und auch weiterempfehlen. Wer Urlaub zu kleines Geld machen will ist hier sehr gut aufgehoben.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

3.3 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
3.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
2.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6

Service

4.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

3.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
3.0 / 6

Gastronomie

4.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Doreen (31-35), September 2010

Also, an alle Deutschen!!!!! BLOSS NICHT DIESES HOTEL

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

*kleines Hotel mit 50 Zimmer *Sauberkeit, ist die unter aller Würde.Nur auf mehrmaligen Auffordern bekame ich frische Handtücher sowie Bettwäsche *Essen ungeniessbar *Deutsche waren kaum anzutreffen.Mit English ist man auch teilweise nicht zurecht gekommen.Man sollte lieber Polnisch oder Russisch sprechen können

1.0 / 6

Umgebung

*Strand ungefähr in 5 min zu erreichen *Hotel liegt im Stadtzentrum, alles gut zu Fuss zuerreichen

4.0 / 6

Service

Freundlichkeit lässt zu wünschen übrig, da das Personal kein Deutsch bzw English konnte.Weiss garnicht wozu es überhaupt Kellner dort gab, weil die Gäste sich selber bedienen mussten.Das einzigste was die sehr gut konnten, die vollen Teller und Gläser dir vor Nase weg zunehmen obwohl man nicht fertig war mit essen und trinken.Beschwerden worden nicht für voll genommen.Selbst die Reiseleitung vor Ort war nicht zu erreichen.Für Familien mit Kindern nicht zu emphehlen.

1.0 / 6

Zimmer

Zustand der Zimmer ging so, aber das Bad hat alles übertroffen. Duschen nur mit Latschen.Man konnte sich aussuchen nur kaltes oder heisses Wasser.Klobrille hing auf halb acht.Amaturen von Dusche und Waschbecken worden nie poliert.Sowas verkeimtes und verdrecktes habe ich noch nie vorgefunden.Deutsches TV gab es überhaupt nicht.Bloss kein Safe mieten, da man den wegtragen kann

1.0 / 6

Gastronomie

Restaurant und Bar befand sich draussen.Essen unter der prallen Sonne. Qualität von Essen und Trinken sehr schlecht.Grenzt an Körperverletzung, weil alles total versifft war.Sowas habe ich noch nicht erlebt

1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Freizeitangebote nicht vorhanden Pool wurde von uns nicht benutzt,weil alles mögliche dort drin lag, vom Handtuch bis zum kaputten Gläsern.Aber die Oberkrönung war das Kinderbecken.Verletzungsgefahr sehr hoch, da alles rundum kaputt war und der Schimmel cm hoch war

1.0 / 6

Sascha (26-30), September 2010

Familiengeführtes 3 Sterne Hotel mit sehr angenehmen (größtenteils Englischsprachigen) Personal; unkomplizierter Aufenthalt; wenig abwechslungsreiches, dafür qualitativ hochwertiges mediterran-geprägtes Buffet; Internetzugang in der Lobby; Getränke sind von 10-23 Uhr an der Poolbar erhältlich, bei All Inclusive Nutzung keine Cocktails inbegriffen; Empfehlung für einen höheren Schlafkomfort, eigenes Kissen mitnehmen ;) =>PREIS-LEISTUNG stimmt!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.5 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
4.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

4.4 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

5.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0 / 6

Zimmer

3.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
3.0 / 6

Gastronomie

4.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0 / 6

Martin (19-25), September 2010

Wir waren 7 Tage im Hotel Glaros, davon 1 Tag im Nachbarhotel weil das Hotel Glaros voll war. Das Nachbargebäude hieß auch Glaros war aber vom Zustand und der Sauberkeit noch schlimmer. Die Zimmer waren bis auf die fehlende Sauberkeit ganz okay. Die Klobrille haben wir immer mit Klopapier abgedeckt, weil sie wie die Armaturen total verdreckt war. Sonst hat alles funktioniert. Das Hotelpersonal ist bis auf Ausnahmen doch ganz net und zuvorkommend. Das Essen war manchmal wohl vom Vortag und eigentlich fast immer die selbe auswahl bis auf kleine Änderungen. Wenn man keine hohen Ansprüche hat kann man dies aber sehr gut zu sich nehmen. Unsere Bettwäsche wurde nie gewechselt und eine Putzfrau hat unser Zimmer in den 6 Tagen auch nicht gesehen, die Handtücher hat man uns nach Verlangen dann gegen "saubere" gewechselt, diese rochen zwar frisch hatten aber Löcher und Flecken. In der beschreibung im Zimmer steht: Jeden Tag Reinigung des Zimmers und alle 2 Tage neue Bettwäsche und Handtücher. Bei 52 Zimmern und einer Putzfrau ein schwieriges Unterfangen. Strand ist nur ein paar meter entfernt und Kiosk ist auch gleich nebenan.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

2.5 / 6
Zustand des Hotels
3.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.3 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

1.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0 / 6

Zimmer

2.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0 / 6
Größe des Badezimmers
2.0 / 6

Gastronomie

1.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
3.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Jan (31-35), September 2010

telefonieren ist preiswert mit telefonkarten giebt es überall und auch telefonzellen eine halbe stunde kostet ca.2,50 euro

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

also das Hotel ist ziemlich klein und nicht mehr das neueste vom pool bis zum balkon sind etliche mängel unser zimmer wurde in der einen woche zweimal gereinigt und zwar bei der anreise und bei der abreise obwohl wir es täglich bemängelt haben es gab nur eine putzfrau und die war immer auf der feuertreppe beim rauchen vom essen her ging es naja wer jeden tag reis mag es waren viele deutsche von jung bis alt alles dabei

2.0 / 6

Umgebung

also zum strand sind es ca. 5 min das geht es liegt stadtmitte es ist halt 2 stunden vom flughafen Antalya entfernt einkaufen kann mann von früh bis in die nacht ausflugsmöglichkeiten werden im hotel und drausen überall angeboten

4.0 / 6

Service

das personal war freundlich leider konten sie kein wort Deutsch wie schon geschrieben die zimmer wurden nicht gereinigt beschwerden wurden ignoriert

3.0 / 6

Zimmer

die größe der zimmer war eher gering der tv kannte nur türkisch im bad konnte mann den kalk und schimmel bald schaufeln die tür zum balkon ging so schlecht auf das wir den balkon ca 3 mal nutzen konnten

1.0 / 6

Gastronomie

es gab fast immer das gleiche( reis und irgend ein fleisch) tassen,teller und gläser mussten immer lange von uns angeschaut werden denn es war etwa jede fünfte sauber (naja zumindest so das mann es benutzen konnte)

2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

die leiter im pool war defekt es fehlte eine sprosse und es schauten nur noch die schrauben raus die randbefestigung wo das wasser abläuft war auch löchrig vor allem beim kinderbecken da war mehr kaputt als da

1.0 / 6

Sahra (26-30), September 2010

Ich würde sagen wenn man nur im Claros Hotel schlafen will ist das ok aber mit Kinder sollte man nicht hien gehen. Oder lange auffenhalt so wie wir 2 Wochen vermeiden. Wenn man nicht so viel vorstellung hat besonbders sauberkeit,essen,dann man da aus halten aber sont HÄNDE WEG!!!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir waren 3 Mädel in Claros Hotel Alanya für 2 wochen. Unsere erfahrung von Claros Hotel ist einfach HÄNDE WEG!!!!!! Wir würden niewieder da urlaub machen. Schlechte pukte: -Putzfrau kommt alle 3 tage -WC werden alle 3 Tage sauber gemcht voll eklig -Die Betten werden alle 3 Tagen gemacht -Hantücher ebenso alle 3 tage. Wenn die Putzfrau kommt wird alles gemacht und das ist alle 3 Tagen. -Das essen ist immer das gleiche,wenn morgens oder mittag was übrig bleibt wird das essen mit andere zutaten neu serviert.Super eklig. -Der cheff sprecht nicht mal Deutsch um sich zu beschwerden. -Der pool wird einmal in der woche sauber gemacht. (sand liegt am untergrund der pool). Ich sag mal so ich und meine Freundin waren überhaupt nicht zu frieden und das 2 Wochen. Wir wissen nicht wie wir das ausgehaltgen haben ohne krank zu werden. Aber wir sagen nein zu claros hotel in alanya.

1.0 / 6

Umgebung

-Lage war ganz gut man müsste über die Strasse gehen und einbischen zu fuss bis man am Stand ist ,aber Lage und umgebung war OK.

4.0 / 6

Service

-Mitarbeiten sind nicht gerade nett,man ist nicht mal mit essen fertig wird das essen schon aus der hand gerissen.

1.0 / 6

Zimmer

Das zimmer war ok. Aber von der sauberkeit brauchen wir nicht zu reden. Mann muss sich mal vorstellen 3 Mädels mit einen Badezimmer und ein Spielgel. -Die betten werden alle 3 Tage gemacht -Handtücher auch alle 3 Tagen voll ecklig wenn man überliegt das man auch zum Stand geht. -Putzfrau sehr sehr unfreundlich und arbeite nicht mal sauber.Überall lagen Harren die nicht sauber gemacht werden.

1.0 / 6

Gastronomie

-Das essen war am anfang OK.aber nach ein paar tagen merk man das es nicht mehr gut ist. Das essen von Mittag oder abend wird einfach mit andere zutanten servert so das man sehen kann das hatten wir heute schon (eklig) -Es gibt fast jeden tag Nudel so wie Reis -Nur sonntag gabs Fisch ansosten ist das essen jeden tag fast das gleiche. Abwechselung sehr sehr selten. -Als getränke gibs kostenlos nur billige Fanta so wie billig Cola-billig sprite (von den man bauchschmerzen bekommen

1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

-Pool sehr freckig wir sind nie im poll gewesen,der Sand vom Stand war noch im pool drin es wird wenn überhaupt einmal in der woche sauber gemacht.

1.0 / 6

Bernhard & Renate (46-50), August 2010

Türkei im August zu heiß, teilweise bis zu 48 Grad Celsius Luft, 33 Grad Wasser, 90 % Luftfeuchtigkeit. Besser 4-5-Sterne Landeskategorie wählen, aber auf die Lage achten! Viele solcher Hotels lagen außerhalb einer Stadt und zwischen Hotel und Strand eine vielbefahrene vierspurige Straße (z. B. die Verbindungsstraße zwischen Antalya und Alanya). Handynetz gut.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Kleines Hotel, ca. 50 Zimmer Die Sauberkeit ließ sehr zu wünschen übrig, nur einmal in zwei Wochen wurde z.B. das Waschbecken und die Toilette wieder weiß! Es sind sehr viele jüngere Gäste aus Serbien, Rußland, Polen usw. da.

2.0 / 6

Umgebung

Ca. 350 m zum Strand inmitten anderer Hotels, Restaurants, Bars und Läden. Gute Ausflugsmöglichkeiten, da auch die Büros der Ausflugsanbieter an jeder Straßenecke vorhanden sind.

4.0 / 6

Service

Das Personal kann kaum andere Sprachen außer die türkische, daher sind die Verständigungsmöglichkeiten sehr begrenzt und es hat sich bei uns auch kein Dialog ergeben. Man kann mit dem Rezeptionisten leidlich englisch sprechen, das restliche Personal geht dem Gespräch sowieso aus dem Weg. Ein freundliches Lächeln ist nur in Ausnahmefällen vorhanden! Erstaunlicherweise hat man auf unsere Beschwerden schnell reagiert, z. B. als wir ein anderes Zimmer verlangten (das dann auch nicht viel besser war

1.0 / 6

Zimmer

Normale Größe des Zimmers mit zwei auseinandergestellten Betten (warum?) Badezimmer zu klein, Dusche und Toilette zu nah beieinander, Uraltarmaturen mit massiven Kalkflecken, teilweise Schimmel an den Kacheln und am Spiegel. Dringend sanierungsbedürftig! TV nur mit türkischen Sendern. Telefon und Safe vorhanden. Großer Balkon.

1.0 / 6

Gastronomie

Ein öffentliches Restaurant, eine Bar vorhanden. Das Restaurant im Gegensatz zur unmittelbaren Umgebung anderer Hotelrestaurants immer leer! (Warum wohl?) Die Getränkeautomaten (Kaffee, Saft, Wasser) sind in einem sehr unsauberen Zustand und werden wohl eher selten gereinigt. Die Küche orientiert sich wohl an der überwiegenden Zahl der serbischen, russischen usw. Gäste. Das Frühstück war immer gleich, beim Abendessen hat man mehr Abwechslung gespürt (Büffet). Die Tische waren abends noch sch

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Pool war sauber, aber klein. Internetzugang möglich. Animation usw. = 0 Der Strand ist ca. 350 m entfernt, Liegen u. Sonnenschirme gegen Gebühr (auch im Hotel bezahlbar, dann billiger), Wasser- und Strandqualität sehr gut!

3.0 / 6

Peter & Marlies (51-55), August 2010

Das Hotel, vor allem der Service sowie die Zimmer (Sauberkeit, Größe, Ausstattung) befindet sich in einem katastrophalen Zustand (z. B. war bei unseren Bekannten in der ganzen Woche kein einziger Kleiderbügel vorhanden und das trotz sofortiger Reklamation). Das Essen ist sehr einseitig und wird nicht nachgefüllt, wenn es alle ist. Auch für all-inclusive-Gäste gibt es nur die 4 - sehr einseitigen Mahlzeiten. Keine Snacks oder Obst zwischendurch. Auch das Getränkeangebot ist für all-inclusive-Gäste sehr eingeschränkt, so müssen Säfte, Eistee, Cocktails extra bezahlt werden. Inclusive sind lediglich Bier, einheimische alkoholische Getränke, Wasser sowie die türkischen Lizenzprodukte von Cola, Sprite und Fanta. Die sprachliche Verständigung mit dem Personal ist sehr schlecht, Wenn überhaupt gelingt es auf englisch, aber es wird nur verstanden, was verstanden werden will.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

1.7 / 6
Zustand des Hotels
2.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0 / 6
Familienfreundlichkeit
2.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

4.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0 / 6
Entfernung zum Strand
4.0 / 6

Service

1.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0 / 6

Zimmer

2.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0 / 6
Größe des Zimmers
2.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
1.0 / 6

Gastronomie

1.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.5 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
2.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0 / 6

Nadia (31-35), Juni 2010

für zehn tage bis zwei wochen wars ok. mehr als zwei wochen mit kind ist zu lang meiner meinung nach. das hotel ist ok fur drei sterne. es ist zwar ca zwei stunden vom flughafen aber nah am strand ca 10minuten. ansonsten schöne gegend. wird gern von serbischen;polnischen und russischen touristen berreist. die leute dort sprechen mehr englisch und nur das nötigste aber weniger deutsch. wir waren dort um uns zu erholen;und haben dies auch getahn. für leute die mehr unternehmen wollen und immer unterwegs sein wollen ist es empfehlenswert frühstuck oder hp zu buchen um dann an veranstalltungen vom reiseleiter oder ausfluge teilnehmen zu können: das personal war freundlich;immer am arbeiten stets freundlich und abends für bekannte gestäte auch für partystimmung zu haben. der koch versuchte mit seinem team das essen so verschieden vorzubereiten wie möglich. die essenszeiten wurden eingehalten es gab immer pünklich die mahlzeiten und genug reserve. im haus gibt es ein aufzug für ältere menschen weil das haus vier etagen hat. wetter mässig super wetter es empfiehlt sich aber mit kleinen kindern eher ende mai bis anfang juli hinzufahren danch ist es einfach zu heiss für die kleinen denke ich. am strand wird immer neues gebaut aber herrliche palmen und schön ruhig. es gibt liegen die mann mieten kann und sonnenschirme die man aber im hotel fur weniger geld bekommt als am strand selber. es ist grobkörnig aber sehr schönes salzwasser. abends lässt sich da gut schwimmen wers lieber kühler hat aber es ist zu empfehlen in gruppen dort runter zu gehn alleine naja nicht zu empfehlen;weil man dort auffält und direkt angesprochen wird. also mein sohn hate seinen spass und ich geht so.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.3 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
5.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

4.5 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0 / 6

Zimmer

4.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

5.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0 / 6

Markus (36-40), Februar 2006

Eintritt ins Hotel ist ein Gang ins Dunkle, Realität. Über der Rezeption sind ein paar Hologenstrahler in der ansonsten verdunkelten Lobby. Erster Eindruck ist Kälte, nicht nur vom dunklen Psyeudoholzton der Rezeption und des mangelnden Lichtes ansonsten. Im ganzen Hotel ist es bitter kalt. Ein junger Herr bemüht sich um eine nonverbale gelangweilte Kommunikation, obwohl er ordentlich Englisch sprechen kann. Der Aufzug ist alt, dreckig, das Lüftungsgitter oberhalb der Köpfe ist schwarz vor Dreck. Das Zimmer ist angenehm groß, damit hört das angenehme auf. Im Badezimmer finden sich an der miserabel vergipsten Wasserhahn Stockflecken, meiner Meinung war es Schimmel. Die Armaturen heben die besten Tage hinter sich, sie korrodieren munter vor sich hin. an der Decke befinden sich überall schwärzliche Flecken. Im Zimmer selber halten sich die Lampen mit Mühe an der Wand, eine hängt bedrohlich herunter. Auf dem Balkon regnet es vom Verdunstungswasser der sogenannten Klimaanlage. Deren Luft ist gemischt trocken heiß und gleichzeitig eiskalt. An anderen Zimmern siond abenteuerliche Regenwasserrohrleitungen zu sehen (mit Draht aufs Vordach gelenkt). Der Blick vom Balkon ergötzt sich anstatt aufs Meer zu anderewn Hotels bwz. Privatwohnhäusern. Das SatTV besticht durch einen Kanal (ZDF). Mehr gibt es nicht. Im sogenannten Fernsehraum tummeln sich mehrere Einheimische, die nicht gerade dt. TV sehen wollen. In diesem Raum gibt es den Blick auf die hinter Glas befindlichen Abstellkammer (früher mal Friseursalon und Bar, etc) mit Kartons Stühlen und anderem Sperrmüll. Im Speiseraum erwärmen uns endlich mal Heuzspirallampen, natürlich nur den, der direkt darunter sitzt (Kellner, aber auch 2 Gäste). Das Essen ist einfach fade im Geschmack, wird gelangweilt serviert. Der Eindruck ist, daß der Gast eher stört im Frühlingsschlaf und beim Musikkanalsehen. Das ist das Wichtigste, der beständig laufende Fernseher, Musikkanal. Drei Menschen arbeiten dort: einer sitzt im Raum und raucht und macht auf Chef. Zwei sind un der Küche und servieren. Jedesmal, wenn ein Teller herausgebracht wird, wird der eigene Sender eingestellt, die Lautstärke auf Überall hörbar gestellt (bis hin zur Küche), die Blicke der Gäste ignorierend. Bitte nach Süßstoff wird mit dem Kommentar abgetan: "Hast Du keinen eigenen mit?" Immerhin haben wir am nächsten Tag sofort das Hotel wechseln können (Danke FTI), was den Beschäftigten ein unbeteiligtes Schulterzucken, (kenn ich doch, ausdrückend) entlockte. Das Hotel liegt inmitten eines Wohngebietes, ist leidlich sauber, eiskalt, ohne Service, wenige bedrückten Gästen, mit baulichen Mängeln. Es ist nicht verständlich, das FTI seinen Ruf mit solch einem Hotel kaputt macht. Das Hotel in das wir wechselten , war auch drei Sterne, jedoch einfach sauber, mit Service, Freundlichkeit, gut funktionierender Klimaanlage, Essen ohne Highlights aber OK. NIE WIEDER HOTEL GLAROS! BITTE IM VORFELD AUF EIN ANDERES WECHSELN!

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

1.8 / 6
Zustand des Hotels
2.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0 / 6
Familienfreundlichkeit
1.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
1.0 / 6

Umgebung

5.5 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6

Service

2.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0 / 6

Zimmer

3.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0 / 6
Größe des Badezimmers
1.0 / 6

Gastronomie

1.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
1.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0 / 6

Sport & Unterhaltung

1.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Hardy (46-50), September 2005

Am schlimmsten war der Service im Hotel und bei den Essen. Die Kellner haben nur Interesse, wenn sie wollen - oder man zufällig 16-25 und weiblich, hübsch, alleine.... Doch hintenrum wird über Gäste gespottet, welche nicht so ganz ins Schönheitsklischee passen (selbst mitgehört)... Essen geschmacklich neutral. ich meine wirklich neutral. Keine Auswahl bei Hauptspeisen. Ein Gericht für alle. Wir selbst haben 2 Wochen lang Salat gegessen. Beim Frühstück empfiehlt sich früh aufzustehen, da der Kaffee knapp ist. Man bekommt dann ein Glas löslichen Kaffee hingestellt und darf sich am heissen Wasser bedienen. Bei den Abendessen empfiehlt sich entweder die Verwendung von Oropax oder ein gutes Nervenkostüm. Die Kellner empfinden die Verwendung des TV-Musikkanals lediglich zu Ihrer eigenen Motivation zu verstehen, weswegen die Lautstärken der einzelnen Techno-Sender (bzw. der Lieblingsmusikstücke) beim Abendessen wesentlich üppiger ausfällt als das Essen und der Service selbst. Glasscherben oder Tempos (nach Veranstaltung) im Pool sind vom Gast selber zu entfernen, sofern des Tauchens mächtig. Vorsicht ist in der Zeit des Frühstücks auch anderweitig geboten. Gerade dann, wenn wirklich alle Gäste durchs Hotel gehen, werden Flure und Treppen nass gewischt (ohne die entsprechenden Warnhinweise). Auch meine Frau stürzte deswegen auf der Treppe. Gottseidank ohne Verletzungen. Der Zeitpunkt dieser Maßnahme ist so absurd, daß der Erfolg der Aktion absolut in Frage gestellt ist. Aber die Gäste sehen wenigstens, daß geputzt wird.... Wir haben uns sowenig wie möglich im Hotel aufgehalten, da alleine der Anblick manch arrogant, launisch und wenig motivierter Mitarbeiter auf die Dauer aufs Urlaubsgemüt schlägt. Ein weiteres tat die russische Gäste-Klientel, welche sich auch an vielen anderen Orten und Hotels recht "eigenartig" benimmt. Diese Erfahrungen sollte aber jeder selbst machen und bewerten. Man hatte jedenfalls den Eindruck, dass auch der Geschäftsleitung lediglich an der schnellen Abfertigung der Gäste bzw. Auslastung des Hotels liegt - jedoch nichts an deren Zufriedenheit bzw. der Gewinnung von Stammgästen. Weder meine Frau, noch ich, würden dieses Hotel jemandem empfehlen, es sei denn wir könnten denjenigen nicht leiden oder wissen über dessen SM-Interesse Bescheid. Für uns war nach einem letztjährigen hervorragendem 3-Sterne-Hotel-Erlebnis dieses 3-Sterne Hotel ein klarer Reinfall.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

4.0 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0 / 6
Familienfreundlichkeit
4.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
4.0 / 6

Umgebung

5.3 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
3.0 / 6

Service

3.1 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

3.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0 / 6
Größe des Zimmers
4.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

1.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
1.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.3 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
1.0 / 6
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0 / 6

Ingrid (41-45), August 2004

Im Allgemeinen fande ich diesen Urlaub mit als meinen schönsten. Die Einheimischen sind so voller Liebe und Vertrauen. Ich liebe diese Menschen und möchte sie nicht mehr missen,wenn auch nur in meinem Herzen. Meine Töchter und ich haben bei einer sogenannten "blauen Reise" mitgemacht. Da segelt man mit einer Yacht durchs Meer und besucht verschiedene Buchten wie die Piratenbucht oder die Liebesbucht. Das würde ich unbedingt mal empfehlen und ist für 20€ pro Person gar nicht mal teuer (inkl. Mittagessen und Trinken). Meine Töchter selbst waren viel in den Discos unterwegs und fanden besonders "Bellmann" und "Robin Hood" klasse. Im Allgemeinen war ich wirklich sehr zufrieden und kam auch mit unserem Taschengeld gut zurecht.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Die Anlage ist relativ klein für die Hotels in Alanya. Das Hotel verfügt über 4 Wohnstockwerke und 52 Zimmer. Freizeitangebote gibt es hier zwar nicht, aber wenn es genug Gäste gibt, die mitmachen, gibt es hier oft Folkloreabende, die dann aus sehr viel Spaß machen. Die Sauberkeit ist sehr hoch, hier wird stehts darauf geachtet, was bei vielen 3 Sterne-Hotels nicht üblich ist. Nebenkosten gibt es keine, außer wenn man sich mal an der Bar eine Cola oder einen Cocktail bestellt. Liegen und Sonnenschirme am Pool stehen kostenslos zur Verfügung. Hier gehen Leute aus und ein in jedem Alter, von jung bis alt. Ich finde dieses Hotel sehr hübsch und auch total nett eingerichtet. Es ist zwar alles zwecksmäßig, aber ich und meine Kinder waren vollkommen damit zufrieden. Alleine einfach nur mal nach dem Frühstück in den Pool reinzuhüpfen war für mich purer Luxus. Ich kann dieses Hotel wirklich sehr empfehlen.

4.0 / 6

Umgebung

Der Strand ist ca. 400 m vom Hotel entfernt und 600 m zum Ortszentrum Alanyas. Doch halt, wer jetzt glaubt er müsse einen ganzen Fußmarsch zum Einkaufen hinlegen, täuscht sich: denn zum Ortszentrum führt eine Haupstraße entlang, die voller Einkaufsmöglichleiten ist. Hier gibt es alles was man sich nur wünschen kann, von Markenschuhen bis preisgünstigen Klamotten, vom Apotheker bis zum einfachen Juwelier. Im Ortszentrum dann: Aufregung. Hier kann man feilschen bis zum Umkippen und Party machen b

5.5 / 6

Service

Das Peronal war großartig. Die Kellner waren sehr freundlich und machten jeden Spaß mit. Auch das Personal an der Rezeption war sehr hilfsbereit und freundlich. Hatte man was zu bemängeln, standen sie sofort zur Seite um das Problem zu beheben. Nur eins hat mich gestört: das vielleicht gerade mal 2 Leute vom ganzen Personal fließend Deutsch sprechen konnten. Die Zimmerreinigung war sehr einfach, wollte man neue Bezüge musste man schon Bescheid sagen. Doch wirklich allein die ganze Freundlichkeit

4.5 / 6

Zimmer

Die Zimmer waren schon sauber, aber relativ klein. Mit drin waren: Betten, ein Fernseher, Schminkspiegel, Schrank, Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage,Telefon, Safe und sehr großer Balkon. Die Betten waren schon ein bisschen durchgelegen, ich habe mich aber eh nicht viel darin aufgehalten. Den Balkon fande ich großartig: genau drei Stühle für mich und meine Töchter und wirklich groß. Wir hatten den Blick über den Pool und eine kleine Nebenstraße. Das Bad fande ich nicht so toll, ziemlich klein und wir

3.0 / 6

Gastronomie

Ich sag mal: für ein 3 Sterne Hotel reicht es. Beim Frühstück hatte man gar keine Auswahl, es gab immer das gleiche, aber man muss sagen, dass es sehr lecker war. Immer frische Gurken uns Tomaten, frischer Kaffee und leckerer Saft für die Kinder. Zudem frische Wurst und Käse. Abends dann war es ausgewogener. Es gab unzählige Sorten von Salaten, vom Schafskäse-Salat bis zum Karottensalat. Alles dabei... nungut es gab halt immer nur ein Hauptgericht, d.h. man konnte nicht wählen. Aber dafür wieder

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Der Swimming-Pool war wirklich sehr sauber. Außerdem gab es ein seperates Kinderbecken. Der Pool war zwar wirklich nicht groß, aber es hat vollkommen gereicht. Wie gesagt, gab es hier keine Kosten für Liegen ect. Ich finde, das dieses Hotel nicht für Kinder geeignet ist, da es hier weder Rutschen, Kinderanimation oder Kinderbetreuung gibt. Da meine Kinder auch schon 15 sind, war es mir auch ziemlich egal. Es gibt eine Pool-Bar die viel bietet: von Cocktails über Sprituosen bis zur einfachen Cola

3.5 / 6

Bilder

Пляж Клеопатры Пляж Клеопатры, рядом с пещерой Дамлатеш Еда Вид с пятого этажа отеля Вид с горы Klatka Pokój Na basen Kleopatra Widok Kleopatra Chyba Ursus Вид на бассейн из бара Наш номер Suszarka Kabina Zapadnięte łóżko Posprzatane Widok z korytarza Lazienka Grzyb Grzyb Bezpieczeństwo Grzyb Maskotka hotelowa Podstolikowe niespodzianki Niespodzianka Widok z okna pokoju Pokój dwuosobowy z widokiem na basen Hotel Glaros Unsere Kalk-schimmelhöhle Super Einrichtung Zu verkaufen Kinderpool Kinderpool Pool und Restaurantbereich Pool und Restaurantbereich Büffet Kaffeemaschine Kaffeemaschine Büffet Saftspender Büffet Poolanlage Verletzungsgefahr 100% Poolanlage Kinderpool Kinderpool Kinderpool Safe Bad Bad Steckdose im Bad Bad Bad Dusche Bad Bad Büffet Daraus sollten wir die Speisen entnehmen Büffet Suppentopf Poolanlage Aussenansicht Pool Bar Die Bar von der anderen Seite Liegebereich am Pool Pool Bar Bar Flur Aufzug Der Strand Speisebereich Strand Restaurant Der Strand Eingang Erster Blick Zimmer Zimmer Restaurant Die Jungs aus der Küche Restaurant Restaurant Der Chef Personal Bad Dusche Łazienka Basen Basen Z basenu