St. Anne's Lagoon House

Ort: Kalpitiya

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Claudia (31-35)

Dezember 2013

Nett, sauber, gepflegt, aber nicht billig

3.3/6

Nettes, gepflegtes Haus mit nur 5 Zimmern und verschiedenen Verpflegungsangeboten, da sich 3,5 Hotel-Sterne verdient.


Umgebung

4.0

Das St. Anne's Lagoon House liegt ca. 2,5 Stunden nördlich des Flughafens Colombo in einem Vorort von Kalpitiya, direkt an der Puttalam Lagune. Da es sich um ein altes Bootshaus handelt, das hübsch und aufwendig renoviert wurde, verfügt es zwar über 2 Bootsanleger, jedoch über keinen Strand. Jedoch entschädigt die schöne, sehr gepflegte Gartenanlage hierfür. Vor dem Haus verläuft die Hauptstraße, die sich von Colombo bis Kalpitiya zieht, diese ist hier jedoch nicht mehr all zu stark befahren u


Zimmer

4.0

Generell gibt es 3 Zimmer-Typen, auch wenn auf der Website des St. Anne's der Eindruck erweckt wird, dass es 5 gleiche Zimmer zum gleichen Preis wären. Es gibt 2 Standard-Zimmer, 1 davon mit direktem Lagunen-Blick, das andere mit Blick in den Garten und einer eigenen Terrasse mit schönen Möbeln im Kolonial-Stil (mehrere Stühle und 1 Liege). Nachteil: beide Zimmer haben kein Bad im Zimmer (!!), sondern teilen sich eins auf dem Flur (es kommt also vor, dass sich 2 Wildfremde ein Bad teilen....).


Service

3.0

Das Personal beschränkt sich auf einen Ansprechpartner für alle Wünsche und Belange, 1 Koch, 1 Küchenhilfe und mehrere Gärtner. Einzig der "Ansprechpartner" spricht etwas Englisch, seine Kollegen verständigen sich dafür mit viel Lachen und einem immer freundlichen Winken. Ein großer Servicemangel ist die fehlende Zimmerreinigung: nach mehreren Tagen wurde das erste Mal überhaupt erst geputzt und dies auch erst nachdem wir deutlich nachgefragt hatten. Eine tägliche Zimmerreinigung ist schlichtwe


Gastronomie

4.0

Das St. Anne's Lagoon House verfügt über ein eigenes Restaurant, in dem alle Mahlzeiten eingenommen werden. Es verfügt über einen schönen Blick über die Lagune sowie den gepflegten Garten und ist sehr offen gebaut, was bei den warmen Abenden sehr angenehm ist. Gebucht werden können Frühstück, Halbpension oder Vollpension; in jedem Fall gehen die Getränke extra. Da es außerhalb des Hauses nur das Dorf in der Nähe gibt, wo es wirklich nur kleine Snacks zu kaufen gibt, empfiehlt es sich HP oder VP


Sport & Unterhaltung

2.0

Kurz gesagt: enttäuschend. Bis zum Strand und den Kitestationen ist es definitiv weiter als dargestellt, der Pool ist sauber und in einem schönen Garten, jedoch weit kleiner als auf den clever aufgenommenen Fotos zu sehen. Die 2 Liegestühle gehörten zu unserer "Suite", für die anderen Gäste gibt es leider keine (1 weitere Liege steht auf der Terrasse, die jedoch zu einem der Zimmer gehört). Angeboten worden war uns vor der Anreise das Mieten eines Jet-Skis, bei Anreise sollte dann noch "die B


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bilder