Hotel Corte Fiorita Albergo Diffuso

Hotel Corte Fiorita Albergo Diffuso

Ort: Bosa

100%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Theresa (31-35)

Oktober 2018

Einfaches Hotel, gute Lage, schlechtes Frühstück

3.0/6

Hier empfehlen ein Zimmer mit Balkon zur Flusseite. Dies hat sich wirklich gelohnt, toller Ausblick. Und auch bei geöffneten Fenster ruhig. Ansonsten ist dieses Hotel genau 3 Sterne entsprechend wert. Alles sehr einfach gehalten. Das Zimmer war in Ordnung, groß und sauber. Leider nicht so hübsch wie auf den Fotos, sondern in einem kühlen Türkisblau komplett gestrichen. Das Frühstück ist leider sehr schwach. Dies war mit Abstand das schlechteste auf unserer Rundreise. Die „Auswahl“ ist minimalistisch. Anfangs fragt man sich wirklich, wo das Buffet aufgebaut ist, bis man registriert, dass es wirklich nichts weiteres gibt. Dafür kann man auf einem kleinen (Mini-) Hinterhof draußen essen, immerhin. Hier bin ich echt überfragt, wie in den Vorgängerbewertungen das Frühstück positiv erwähnt werden konnte. Oder das Hotel hat zwischenzeitlich seinen Fokus geändert bzw zu Sparmaßnahmen gegriffen? Preislich fast identisch wie 4sterne in Olbia, aber bei weitem schlechter. Für eine Nacht ok, für einen längeren Aufenthalt würde ich eher abraten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

September 2017

Gutes Hotel in zentraler Lage.

5.0/6

Hotel in sehr zentraler Lage. Sehr gutes Frühstück, das eigentlich keine Wünsche offen lässt. Zimmer zur Fussseite sind etwas laut.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

Mai 2017

Schönes Hotel in der Altstadt und direkt am Fluss

5.0/6

Gutes Hotel im Zentrum von Bosa. Sehr freundliches Personal. Schöne kühle Zimmer in einem alten Gebäude, teilweise mit Blick auf den Fluss.


Umgebung

6.0

Direkt in der Altstadt und Lage am Fluss.


Zimmer

5.0

Bequeme Betten.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal.


Gastronomie

3.0

Frühstück könnte besser sein.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annemarie (46-50)

April 2016

Wunderschönes Hotel

6.0/6

Wir hatten ein wunderschoenes Doppelzimmer mit Flussblick und Balkon, sehr romantisch eingerichtet. Das Fruehstuecksbuffet war sehr reich und mit typischen Produkten des Ortes ausgestattet.Bosa und Hotel Corte Fiorita waren fuer uns eine grosse Ueberraschung. Wir werden Corte Fiorita sicherlich wieder besuchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Antje (46-50)

September 2015

Wunderschön gelegenes Hotel direkt am Fluss

5.1/6

sehr schön gelegenes Hotel direkt am Fluss. Unser großes Zimmer lag zur Straße war aber trotzdem recht ruhig. Zur Abenddämmerung bei geöffnetem Fenster lautes Vogelgezwitscher aus den Palmen vor dem Fenster. gutes Frühstück. wir erhielten bei Ankunft ein kostenloses upgrade in die Junior Suite.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (26-30)

Juli 2015

Historisches Hotel in einer schönen Stadt

4.9/6

Hotel ist auf mehrere Gebäude verteilt. Man wird mit einem kleinen Elektroauto samt Gepäck zum entsprechenden Haus gefahren. Wir hatten ein Haus sehr zentral in der Stadt. Unser Zimmer war sehr groß, sauber und hatte einen historischen Charakter. Sehr schön und absolut zu empfehlen. Wir könnten vom Balkon auf einen kleinen Platz schauen. Frühstück war sehr gut. Parkplatzsituation ist etwas schwierig. Auto kann nicht direkt am Haupthaus abgestellt werden.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hamed (26-30)

Oktober 2013

Gerne wieder!

5.4/6

Ausgezeichnete Lage direkt am Fluss in der Altstadt von Bosa. Freundliches und deutschsprachiges Servicepersonal. Gutes Frühstücksbuffet. Sehr große, helle und schöne Zimmer! Leider war das Zimmer nicht ganz sauber - viele Haare anderer Gäste auf dem Fußboden. Sehr schön restauriertes historisches Gebäude.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Carsten (51-55)

Oktober 2013

Nettes Stadthotel an der Uferpromenade

4.2/6

Wir übernachteten in diesem Hotel auf unserer Rundreise durch Sardinien bevor wir unseren Badeurlaub begannen. Das Hotel liegt direkt gegenüber vom Fluß und an einer stark befahrenen Straße. So richtig ruhig ist es nicht wenn man bei offenem Fenster schlafen möchte. Da wir mit den Kindern unterwegs waren haben wir zwei Doppelzimmer gebucht. Das Frühstück wird im EG entweder in einem recht dunklen Gewölberaum oder im schlichten aber urigen Innenhof gereicht. Das Frühstück ist typisch italienisch. D.h. geschlemmt wird am Abend!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (41-45)

November 2012

Viel Flair, sehr zu empfehlen!

5.5/6

Serh gemütlich, mit viel Flair, toller Gewölbe- Frühstücksraum mit tollem frischen Käse und Brot/ Brötchen. Kleiner, aber feiner Balkon!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard & Karin (51-55)

September 2010

Prima Stadthotel

5.6/6

Im Rahmen einer Rundreise hatten wir hier 2 Nächte gebucht. Der Empfang durch Maria, die zwölf Jahre in Deutschland gelebt hat, war herzlich und zuvorkommend. Die kleinen, ehemals einfachen Wohnhäuser sind sehr liebevoll renoviert und liegen mitten in der Stadt. Auf diese Weise bekommt man das italienische Leben hautnah mit, was uns viel Spaß gemacht hat. Frühstück gibt's im Erdgeschoß, das Abendessen der gebuchten Halbpension wird in einem kleinen Restaurant nicht weit vom Hotel eingenommen. Auch dort waren wir mit Bedienung und Angebot sehr zufrieden. Aber auch hier gilt, wie überall auf Sardinien: Mietwagen vonnöten.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

Mai 2010

Herrlicher Comfort in mittelalterlichem Gemäuer

5.7/6

Die Häuser des Hotels liegen in der Innenstadt Bosas vertreut in einem Umkreis vom ca. 200 Meter vom Haupthaus entfernt. Es sind liebevoll restaurierte Häuser, die ihr mittelalterliches Flair mit modernem Comfort auf das angenehmste verbinden. Hier erlebt man hautnah das Leben in der Stdt und ihre Menschen .Das Personal ist sehr freundlich, kompetent und zuvorkommend. Ihre Fröhlichkeit ist ansteckend. In der Rezeption ist Anna-Maria, die mehrere Sprachen fließend spricht, darunter auch Deutsch, für die Urlauber eine besondere Hilfe. Sie gibt Auskunft über Ausflugsmöglichkeiten, besondere Badebuchten und Sehenswertes in der Stadt und Umgebung hilft in allen Lebenslagen.Ihre Auskünfte sind sehr informativ und haben uns geholfen , eine wunderschöne Zeit in Bosa zu vebingen . Eine besondere Attraktion ist das Elektromobil, mit dem die Urlauber vom Haupthaus am Temo in ihr "Urlaubshaus" gebracht werden, weil die Straßen dorthin zu eng für das Auto sind. Parken am Haupthaus ist kein Problem.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Mai 2010

Ideale Einstimmung auf Sardinien

4.1/6

Wir hatten dieses Idyllische Stadthotel zum Start unserer Rundreise gebucht. Hatten ein Familienzimmer im 2. OG (ohne Aufzug) mit Dachterasse, daher von dort toller Blick über Bosa. Ideal für Ausflüge in die Umgebung. Zimmer landestypisch, Frühstück auch (leider gab es aber 2 Tage hintereinander verdorbenen Käse, das MHD der Joghurts war zT abgelaufen). Nette Restaurants für abends in der Umgebung!


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriel (36-40)

August 2009

Gediegenes Hotel in traumhaft schönem Städtchen

4.7/6

Das Haupthaus des Corte Fiorita liegt direkt am Fluss Temo, dem einzigen schiffbaren Fluss auf Sardinien. Zum Haus gehören weitere Palazzi, die behutsam restauriert worden sind und in Gehdistanz zum Mutterhaus liegen. Geboten werden zirka 20 grosszügig bemessene Zimmer in historischen Mauern. Ein Hotelkonzept, das bei den Gästen aus Italien, Deutschland und der Schweiz gut anzukommen scheint. Von Bosa nach Alghero (Flughafen) sind es gut 60 Fahrminuten, zum Flughafen Olbia müssen wohl 150 Minuten einkalkuliert werden.


Umgebung

5.0

Das centro storico von Bosa bietet für die Palazzi einen angemessenen, aber weitgehend ruhigen Rahmen. Die zauberhafte Kleinstadt mit ungefähr 9000 Einwohnern ist zudem Ausgangspunkt für Exkursionen verschiedenster Art: So fährt im Sommer der Touristenzug "trenino verde" in die Umgebung. Oder es lassen sich Ausflüge ins Hinterland von Bosa machen, wo Adler und Geier beobachtet werden können. Wem der Sinn nach Strand und Sonne steht, findet in rund zwei Kilometern Entfernung Bosa Marina, welches


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind - selbst in der Standardausführung - grosszügig bemessen und geschmackvoll eingerichtet. Einige der Palazzi sind erst unlängst renoviert worden, so dass man auf eine noch nicht abgenutzte Zimmerinfrastruktur trifft. Preiswert sind die Übernachtungen vor allem in der Nebensaison, wo das Zimmer für 70 Euro zu haben ist. Kostspieliger ist es im August, wenn 115 Euro für das Standardzimmer fällig werden. Alles in allem aber stimmt das Verhältnis von Preis und Leistung auch in der Hoc


Service

5.0

Wenn der Chef vor Ort ist, empfängt er persönlich - und führt den Gast ins Zimmer. Muss ein Palazzo im centro storico angefahren werden, dient das Elektromobil als wertvolle Hilfe, weil die engen Gassen mit dem Privatwagen nicht zu bewältigen sind. Die Zimmerreinigung arbeitet sauber, was den guten Gesamteindruck des Hauses zusätzlich verstärkt.


Gastronomie

4.0

Im Hotel selber gibt es nur Frühstück. Und auch hier ist der Rahmen natürlich toll, speist man doch in Gewölbekellern oder Innenhöfen - je nach dem, in welchem Haus man untergebracht ist. Das Angebot hebt sich vom biederen Inseldurchschnitt ab; es stehen vereinzelt sogar lokale Produkte auf dem Buffet.


Sport & Unterhaltung

4.0

In Bosa Marina findet der Sonnenanbeter alles, was das Strandherz begehrt, umso mehr dem Wasser in Bosa heilende Wirkung nachgesagt wird. Noch ungetrübter wäre das Vergnügen, wenn der Sandstrand auch regelmässig vom Müll befreit werden würde.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mark (36-40)

August 2009

Altes Stadthaus mit viel mediterraner Atmosphäre

4.6/6

Wir hatten ein großzügiges Zimmer mit Flussblick im zweiten Stock. Venezianische Fliesen, große bodentiefe Fenster mit französischem Balkon (reiner Austritt), im Wind wehende Vorhänge, hohe Räume machen den Charme dieses Objektes aus. Leute (wie wir) die den Baustil alter Häuser mögen, sind hier richtig. Da stören kleine Detailfehler nicht, sondern machen den Unterschied zu einem modernen Hotelbunker aus. Der technische Komfort war gut. Saubere, ansprechende Sanitärobjekte (kleine Macken wie schwarze Fugen oder ein kleines Klebeband an der Duschstange entsprechen der insulanischen Neigung nicht alles zu perfektionieren), Klimaanlage (von uns nicht benutzt), Minibar, Fernseher (1 deutscher Kanal, sonst Italienisch und englisch) alles ordentlich. Zimmerreinigung 1 x täglich, sehr ordentlich. Rezeption bis 23.00 Uhr besetzt. Immer min. englischsprachig, teilw. auch deutschsprachig. Alles freundlich und korrekt. Servicepersonal freundlich, allerdings nur mit rudimentären Englischkenntnissen, aber clever genug für eine Verständigung. Frühstück im nett gestalteten Innenhof (allerdings nur drei kleine Tische, wobei wir jedes Mal einen Platz bekamen) oder im fensterlosen bruchsteingewölbten Raum in dem auch das Frühstücksbuffett aufgebaut war (5 kleine Tische). Die Auswahl war schlicht, die Qualität aber gut. Die Lage an der Flußpromenade war optisch sehr schön, mit viel italienischem Flair. Wozu allerdings auch ein gewisser Verkehr und Geräuschkulisse gehören.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Harald (36-40)

Juni 2009

Für Kurzaufenthalte in Ordnung

3.5/6

Kleines Stadthotel verteilt auf drei verschiedene Häuser in Bosa. Einrichtung und Ausstattung des Hotels ist in Ordnung,nichts besonderes aber auch nicht schlecht. Die Zimmer sind recht gross und sauber.Zur Austattung zählt ein kl. Fernseher (ohne deutsche Programme) ,eine Minibar und eine (recht laute) Klimaanlage. Stauraum ist ausreichend vorhanden.Leider fehlt ein Safe. Bosa ist eine kleine Stadt mit typ. italienischen Charme. Sardinien hat so viel zu bieten,dass unserer Meinung nach ein Besuch in Bosa nicht unbedingt sein muss. Vielleicht ein,zwei Nächte zur Durchreise...


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Werner (56-60)

Juni 2009

Romantischer Kurzurlaub

5.3/6

Sehr gepflegte alte und romantische Gebäude, verteilt über Bosa, teils mit besonders schöner Aussicht. Frühstück umfangreicher als üblich und alle sehr nett. Für Städtereise uneingeschränkt für romantische Reisende zu empfehlen.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (51-55)

Mai 2009

Flairhotel

4.7/6

Wir haben soeben 4 Tage in diesem Hotel verbracht und waren vollkommen zufrieden. Die Lage des Hotels ist idyllisch (wenn auch etwas laut), die Einrichtung und Ausstattung sehr gemütlich und geschmackvoll. Wir wurden sehr zuvorkommend aufgenommen und das Personal war vor allem an der Rezeption immer hilfsbereit. Das Frühstück fiel für italienische Verhältnisse durchaus üppig aus, ist jedoch mit vielen anderen Ländern nicht vergleichbar. Wenn man dieses Hotel als Ausgangspunkt für Ausflüge nutzen möchte, empfiehlt sich auf jeden Fall das Anmieten eines Leihwagens, da Bosa außer der Burg und einer schönen Altstadt nicht allzuviel bietet. Nicht empfehlenswert ist zudem ein Besuch von Bosa Marina und dem dortigen Strand. Wir fanden diese Gegend nur hässlich.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

April 2008

Flairhotel direkt am Temo

4.7/6

Schönes Hotel direkt an der Flusspromenade des Temo, dem einzigen schiffbaren Fluss auf Sardinien. Wir hatten ein Zimmer im dritten Stock mit herrlichem Blick auf den Fluss und die Umgebung. Trotz der frühen Jahreszeit war das Hotel bereits gut ausgebucht, wobei viele Gäste nur ein bis 2 Tage bleiben. Wir waren 7 Tage vor Ort, für Bosa und Umgebung auf keinen Fall zu lang, zumal mit einem Mietwagen.


Umgebung

5.5

Wir sind in Olbia gelandet und auch wieder abgeflogen. Die Fahrzeit mit dem Auto beträgt etwa 2 Stunden durch eine landschaftlich sehr schöne und abwechslungsreiche Strecke (Autobahn meiden). Bosa selbst bietet eine schöne Altstadt, deren Häuser ständig renoviert werden. Vom Hotel aus ist alles fussläufig gut erreichbar. Sehr schön auch der Weg zur Festung oberhalb der Altstadt mit einem traumhaften Blick auf Bosa und Bosa Marina. Ansonsten gibt es einige Geschäfte und Restaurants.


Zimmer

4.5

Das Zimmer im dritten Stock war sehr geräumig und schön eingerichtet mit einem kleinen Balkon und tollem Blick auf den Fluss. Das Bad erschien uns leicht renovierungsbedürftig mit einer wackeligen Armatur und nicht immer heissem Wasser beim Duschen, zumal auch der Wasserdruck bisweilen etwas schwach war (3. Stock!). Ansonsten waren Föhn, Shampoos und Seifen ausreichend vorhanden und wurden auch immer wieder nachgelegt. Die Minibar bot allerdings nur recht wenige Getränke an. Im übrigen war das Z


Service

5.0

Das Personal war freundlich und immer hilfsbereit. Zimmereinigung täglich während des Frühstücks.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war landestypisch ohne grössere Besonderheiten. Es gab immer nur eine Brötchensorte. Ansonsten konnte man zwischen Joghurts, Obstsäften, Obst, Müsli aber auch Käse und Wurst wählen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

März 2008

Sardische Feinkost!

4.4/6

Kleines Stadthotel mit 3 Stockwerken, buchbar mit Frühstück oder Garni. 20 Zimmer im Haupthaus, ansonsten wird vom jungen Team auch noch die Möglichkeit in nahe gelegene Ferienwohnungen seine Herberge zu suchen. Hotelchen fügt sich nahtlos ins wunderschöne Stadtbild von Bosa ein. Aufzug vorhanden. Das Haus machte immer einen geleckten Eindruck und das Personal war allererste Sahne, in puncto Dienstleistung und Freundlichkeit.


Umgebung

4.0

160 Km vom Flughafen Cagliari, 140Km vom Airport Olbia entfernt. 2 Km zum Bosa Strand, der für diese Region sehr üppig daherkommt. 0 Minuten zur Altstadt, welche zahlreiche Kneipchen, Bars und Trattorias beherbergt, welche alle ausnahmslos zum verweilen einladen. Parkplätze im Umfeld des Hotels immer zu bekommen, um die Ecke befindet sich noch eine größerer Parkfläche, welche wir aber nie benötigten. Ausflüge werden vom mehrsprachigem Personal in großer Auswahl organisiert. Das Hotel befindet s


Zimmer

4.0

Wir hatten das schönste Zimmer im Hotel(3 Stock) mit Blick zum Fluß und bis zur Marina, genial und sehr großl! TV ohne deutsche Kanäle, kleiner Balkon(nicht zum sitzen!), Telefon, Minibar,großer Kleiderschrank, Dad mit Dusche (geringer Druck),Bidet und großem Spiegel. Täglicher Handtuchwechsel und jeden Tag frisches Bettzeug, welches man wie von Zauberhand immer zur Frühstückszeit wechselte, in der auch unser Zimmer immer tiptop gereinigt wurde.


Service

6.0

Das war in allen Punkten 6 Sonnen wert, so soll es sein. Man fühlte sich wie in den eigenen vier Wänden!


Gastronomie

3.0

Kleiner, feiner Frühstücksraum mit der Standartausstattung für sardische Albergos. Käse, Wurst, Marmelade, jede Menge Auswahl an Flakes, lecker Brötchen(wie gerade aus dem Ofen) und Brote. Mehr brauch man nicht. Besonders gut waren die frisch zubereiteten Espressos un Cappus, von denen man bis zum Abwinken bekommen konnte.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Doreen (31-35)

September 2007

Sehr schönes Stadthotel

5.4/6

Das Corte Fiorita ist aufgeteilt in mehrere Stadthäuser, wie es für ein Albergo Diffuso typisch ist. Die Rezeption befindet sich im Haupthaus, welches direkt am Fluss Temo liegt. Wir hatten ein Zimmer im Nebenhaus direkt in der Altstadt. Dorthin fuhr uns Anna Maria, die sehr gut deutsch spricht, nach der Anmeldung im Haupthaus, mit einem kleinen Elektroauto. Unser Auto hatten wir immer in der Straße am Fluss geparkt, da die Gassen so eng sind, dass wir darauf verzichteten in die Altstadt zu fahren. Der Weg zu Fuß ist auch gar kein Problem, vielleicht 2 min. vom Auto zum Hotel. Beim Auschecken wurden wir wieder abgeholt, so dass wir kein Gepäck schleppen mussten. Auch das Nebenhaus ist mit einem Fahrstuhl ausgestattet, so dass die steilen Treppen nicht mit Gepäck bewältigt werden müssen.


Umgebung

5.0

Wir gesagt, das Hotel teilt sich in verschiedene Häuser auf. Bosa ist eine sehr schöne, kleine Stadt mit Burg (auf die wir von unserem Zimmer einen fantastischen Blick hatten). Ein Vorteil von Bosa ist, dass es nicht sehr überlaufen ist, aber trotzdem alles bietet: Cafés, Restaurants, Supermärkte... Wenn man dem Fluss folgt, landet man in Bosa Marina. Dort gibt es auch einen Strand. Bosa eignet sich super als Ausgangsort für diverse Ausflüge im westen Sardiniens (Alghero, Sassari). Das Hotel ist


Zimmer

5.5

Wir hatten ein sehr schönes, großes Zimmer mit Rundbögen und einem kleinen Balkon. Alles war sehr gepflegt und sauber. Das Bad hatte ein Fenster, es gab eine sehr geräumige Dusche, große Duschhandtücher und auch einen Föhn. Im kleinen Flur zwischen Zimmer und Bad gab es eine Kommode und einen Kleiderschrank. Das große, gemütliche Bett dominierte das Zimmer. Außerdem stand ein drittes Bett im Zimmer, was als Ablage diente. Es gab auch einen Fernseher allerdings nur mit ital. Programm.


Service

6.0

Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Anna Maria spricht deutsch, sonst kann man sich gut auf englisch verständigen. Unser Zimmer wurde einmal während unseres Frühstücks gereinigt, an den anderen beiden Tagen während wir unterwegs waren. Wir hatten jeden Tag frische Handtücher und alles war top.


Gastronomie

5.0

Im Hotel kann man nur frühstücken. Dafür mussten wir auch nicht das Haus wechseln, denn der Frühstücksraum (sehr urig, mit Rundbögen und sehr höhlenartig gestaltet) befand sich in unserem Haus. Das Frühstück war für uns "Süßmäuler" absolut o. k.. Es gab diverse Brötchensorten, Marmeladesorten, Honig, Obst, Joghurt, Säfte, div. Kaffeearten, aber auch Käse und Wurst.


Sport & Unterhaltung

Das Hotel besitzt keinen Pool oder sonstige Wellnessangebote. Aber das wussten wir vorher und es war überhaupt kein Problem. Sardinien bietet genügend Strände zum Baden.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Walter (46-50)

Juni 2007

Kleines Hotel an der Westküste direkt am Fluß

4.8/6

Übersichtliches Hotel in der schönen Ortschaft Bosa im westlichen Sardinien. Geführt von der deutsch sprechenden Anna Maria, die freundlich und energisch den Servicebereich im Griff hat. Von Außen macht das Hotel einen "durchschnittlichen Eindruck", das von uns belegte Zimmer (301) ganz oben (Tipp) hat einen tollen Blick über den Fluß auf die wunderschöne Umgebung. Das Zimmer ist für ein 3-Sterne-Hotel relativ groß. Das Frühstück ist für ital. Verhältnisse in der Hotelkategorie gut (neben Brötchenvariationen gibt es auch Käse und Wurst, Säfte, Obst etc.). Alle Nationalitäten vertreten. In unserem Zimmer absolut keine Geräusche aus den anderen Zimmern! Die Straße kann man hören, ist aber u. E. nicht zu laut. Fahrstuhl vorhanden.


Umgebung

5.0

Obwohl das Hotel 2 Km vom Strand entfernt liegt (hier ist Bosa Marina oder noch besser Port Alabe die bessere Wahl) entschädigt Bosa wahrscheinlich als einer der schönsten Orte Sariniens dieses Manko (Größe, enge Gassen, Burg, touristisch noch nicht - zumindestens im Juni - überlaufen). Parkmöglichkeiten direkt vorm Hotel in der Straße. Unterhaltungsmöglichkeiten: Außer einigen Restaurants, Eisdiele, Cafe´s und einer erträglichen Kneipe kaum etwas vorhanden, aber dafür wie gesagt, kein Massentou


Zimmer

5.0

Ausstattung der Zimmer gut. Sehr kleiner Balkon. Minibar (fast leer) vorhanden. Kein deutschsprachiges Fernsehen. Föhn vorhanden. Täglicher Handtuchwechsel.


Service

5.0

Die Mitarbeiter(innen) sind freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Das gilt sowohl für den Frühstücksbereich als auch für die Rezeption. Das Reinigungspersonal hat tip top gearbeitet, wir haben es nur nie zu Gesicht bekommen. Lediglich die fehlende Information der Rezeption über einen (bekannten) Streik an den Tankstellen wurde uns nicht mitgeteilt und hing auch nicht aus. Das hat uns 60 km Fahrt und zwei Stunden Urlaubszeit gekostet. Das könnte man gästefreundlicher als nette Info zur Verfüg


Gastronomie

5.0

Im Hotel keine Restaurants. Hygiene, Atmosphäre, etc. wie gesagt gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Praktisch nicht vorhanden aber für diese Kategorie auch nicht zu erwarten. Deshalb neutrale 4. 0


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

Mai 2007

Eine Reise wert

5.9/6

Das Hotel (inkl. Nebenhaus) liegt schön in der Altstadt von Bosa! Der Zustand der Zimmer (Nebenhaus Il Geranie) war 1a - warscheinlich erst frisch renoviert. Da das Haus sehr schmal ist, war das Treppenhaus dementsprechend eng gebaut, aber das war für uns nicht besonders schlimm! Wir hatten die FeWo ohne Frühstück gebucht. Die Küchenzeile war ausreichend mit Geschirr bestückt.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist vom Flughafen Alghero aus in ca 1 Stunde (Küstenstrasse sehr sehenswert) zu erreichen. Der Strand in Bosa Marina ist mit dem Auto in max. 5 min erreicht. Es gibt genügend Pizzerien, sowie Bars und Cafes in der Nähe des Hotels, die auch zu Fuß zu erreichen sind. Von Bosa aus sind einige Sehenswürdigkeiten gut zu erreichen. Wir hatten einen Mietwagen, somit waren wir auf Bus etc. nicht angewiesen.


Zimmer

6.0

Die FeWo war sehr sauber und auch groß genug. Alle angegebenen Ausstattungsmerkmale waren vorhanden und haben auch funktioiert. Sauberkeit wurde oben schon erwähnt - lobenswert! Zu empfehlen: Im Nebenhaus entweder Zi. 211 oder 411 (mit Dachterasse) buchen!


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich - die meisten konnten sehr gut englisch und zum Teil auch sehr gut deutsch. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und alle 2 Tage gab es frische Handtücher. Da wir sehr früh die Heimreise antreten mussten kam uns das Personal sehr unkompliziert und hilfsbereit entgegen. Auch der Check-In ging Ruck Zuck. Wir hatten uns in keinster Weise zu beschweren - lediglich der Duschkopf hat so langsam seinen Geist aufgegeben, aber halb so wild.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Juli 2006

Schönes Stadthotel für Kurztrip

4.7/6

Insagesamt hat uns das HOtel gut gefallen. Zimmer groß und sauber und mit schöner Sicht auf den Fluß. Leider hat Bosa nicht das versprochen was wir uns vorgestellt haben. Wir waren drei Nächte dort und das war zuviel.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan & Andrea (36-40)

Juni 2006

Wunderschöner Kurzurlaub, jederzeit wieder

5.7/6

klasse, mit viel Aufwand und Liebe zum Detail renoviertes altes Gebäude mit sehr grossen und gepflegten Zimmern, freundlich geführt und immer hilfsbereites Personal, Klimaanlagen in den Zimmern sind selbstverständlich, das Bad ist sehr gross


Umgebung

5.0

Lage direkt am Fluss, tolle Aussicht - wir hatten ein Zimmer im 2.Stock - , vor allem nachts war der Ausblick unbeschreiblich toll, da die Brücken und der Fluss beleuchtet sind. In der Nähe sind nette und gute Restaurants sowie viele kleine Geschäfte und Boutiquen zu finden. Zum Teil mussten wir einen Parkplatz suchen, da das Hotel keinen eigenen hat. Zum Strand in Bosa Marina sind es mit dem Auto 2 Minuten....


Zimmer

6.0

wie oben beschrieben bestens....... Wasser aus der Minibar kostet 1 Euro, ein Bier 2 Euro - wo findet ihr das sonst noch.


Service

6.0

Man spricht aussser italienisch auch englisch und deutsch fliessend. Das Personal ist super freundlich und jederzeit hilfsbereit. Die Zimmer werden schon während des Frühstücks aufgeraumt und geputzt, beser kann man es eigentlich nicht treffen


Gastronomie

6.0

Wer - wie wir - viel in Italien unterwegs ist, weiss dieses Frühstück zu schätzen. Es entspricht auf keinem Fall einem deutschen Buffet und auch keinem AI - Club oder einer echten Touri-Burg. Wenn wir nach dem Frühstück aus dem Haus gegangen sind, gab es immer noch einen Espresso extra - ohne Berechnung - versteht sich.


Sport & Unterhaltung

es ist ein Stadthotel und hat weder Pool noch Fitnessraum


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Frank & Sibylle (31-35)

April 2006

Feine Adresse im kleinen Bosa

4.4/6

Ein neu renoviertes Haus mit schönen Details.


Umgebung

4.0

Direkt am Flume Tenn (Fluß). Zahlreiche Restaurant und Bars in direkter Umgebung.


Zimmer

5.0

Was für ein tolles Zimmer (202). Blick auf den Fluß und die alte Gerberei. Straßenverkehr kaum zu hören. Neu renoviert. Edeles Ambiente. Das Appartment im 4 Stock soll auch nicht schlecht sein.


Service

6.0

Sehr hilfsbereit bei der Suche nach Restaurants, sehr gutes Englisch. Roomservice top, Service beim Frühstück klasse.


Gastronomie

2.0

Frühstück war ok. Leider war die Auswahl (nur eine Salami und ein Käse) etwas eingschränkt. Der Rest war kontinentales Breakfast, ok !


Sport & Unterhaltung

Stadthotel ohne Fittnesraum.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

November 2005

Lohnt sich nicht nur der Aussicht wegen

5.3/6

Kleines, gemütliches Hotel in historischem Ambiente! Das Hotel ist zentral direkt am Fluss Temo in der Altstadt von Bosa gelegen. Wir hatten ein Zimmer im 3. Stock mit traumhaftem Flussblick, welches durch die Uferstraße allerdings etwas lauter war. Es gibt aber auch ruhigere Zimmer zum Innenhof. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, das Frühstück für italienische Verhältnisse voll ok. Wir würden jederzeit wieder dort wohnen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andrea (36-40)

September 2005

Erholung pur, sehr empfehlenswert

5.6/6

familiär geführtes Hotel, Klein und gemütlich, 10-15 Zimmer, Ferienwohnungen, teilweise ohne Aufzug!!! bis zur 4. Etage, sehr gut und original restauriertes Haus, mit Antiquitäten ausgerüstet, jedoch modernster Komfort, überaus sauberer und freundlicher Service, Frühstück und HP möglich, Ferienwohnung mit kompletter Küchenausstattung, nur bedingt behindertengerecht, da altes Haus


Umgebung

5.0

sehr zentral aber relativ ruhig gelegen, direkt an der Uferpromenade des Temo, 1 min zum Stadtzentrum, Einkaufsmöglichkeiten/Supermarkt 500 Meter, ebenso Cafe's etc., ca. 50 km zum Flughafen Alghero, nur mit Mietwagen !!!, 2km zum Meer (Bosa Marina), Parkmöglichkeiten vom Hotel (gebührenpflichtig) oder an der Uferpromenade


Zimmer

6.0

für italienische Verhältnisse sehr große Zimmer, sehr gut ausgestattet, antike Möbel bestens restauriert, Ferienwohnung Elicriso mit Dusche und Grill auf der Terrasse, sehr gute Möblierung, Wasserdruck sehr gut, Fön im Bad, Klimaanlage, Fernseher mit deutschem Programm, Telefongebühren moderat, die Ferienwohnung Elicrisio hat eine tolle Dachterrasse mit Blick bist fast zum Meer über die ganze Stadt und den Temo


Service

6.0

tägliche Zimmereinigung, aller 3 Tage Handtuchwechsel (3 Stück/Größen pro Person), aller 3 tage Bettwäschewechsel, umgehender Service, alle Wünsche werden erfüllt, sehr gute deutschsprachige Rezeption, Check-in jederzeit möglich


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

Mountainbikes selbst mitgebracht, Deponierung an der rezeption möglich, sehr gute Sport und Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung, Tauchfreundliches Hotel mit Programm


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

Juli 2005

Empfehlenswert!

4.9/6

Wir hatten ein Apartement (verteilt auf 2 Stockwerke) mit Selbstverpflegung. Das Haus ist liebevoll renoviert, unser(e) Zimmer waren das oberste Stockwerk. Einziger Schwachpunkt: Stufen steigen! Das Apartement ist nicht mit dem Fahrstuhl zu erreichen, man muss 43 Stufen hochgehen... Aber das Haus selbst ist sehr schön, der Anbieter übrigens www.ferien-in-sardinien.com


Umgebung

5.0

Das Zimmer Elcrisio 304 hat eine traumhafte Aussicht über den Temo, direkt gegenüber den Gerberhäusern. Zum Strand sind es 2 km, wir hatten 2 Wochen einen Mietwagen, also kein Problem. Es gibt dort noch einen kleinen Badestrand, der nicht so starkt besucht ist, und der ist wunderschön. Abends in die Altstadt zum bummeln, es war viel los, Eis essen, Cappuccino trinken, einfach klasse. Einkaufen kann man um die Ecke, zum Flughafen Olbia braucht man allerdins schon so seine 2 Stunden. Ausflüge sind


Zimmer

5.5

Wunderschön.... Riesige Terrasse mit wundervollem Ausblick auf die alten Gerbereien. Die Ausstattung war übrigens sehr gut, was ja bei Ferienwohnungen, bzw. Apartements nicht immer der Fall ist. Dusche selbstverständlich, Handtuchwechsel täglich, sogar ein Fön.


Service

5.0

Das Personal sehr freundlich, alles sauber, die Mitarbeiter ausgesprochen nett. Zusätzliche Leistungen haben wir nicht in beansprucht, dazu kann ich also nichts sagen.


Gastronomie

Nicht bewertet

Wir hatten ohne Frühstück gebucht.


Sport & Unterhaltung

Keine Angaben


Hotel

4.0

Bewertung lesen