Verginia Sharm Resort

Verginia Sharm Resort

Ort: Hadabat Umm es-Sid

0%
1.8 / 6
Hotel
1.8
Zimmer
2.3
Service
1.8
Umgebung
2.3
Gastronomie
2.7
Sport und Unterhaltung
1.5

Bewertungen

Frank (70 >)

November 2018

Schade um eine schöne Anlage

2.0/6

Die Hotelbeschreibung muß zwiespältig sein. Von der Anlage und Gesamtgestaltung könnte es ein gutes Hotel sein, jedoch ein katastrophaler Service. Bis auf 2 - 3 Mitarbeiter zuzüglich dem Animationsteam, die ihren Dienst wirklich gut verrichten, muß man alles vergessen. Es wird nicht deutsch gesprochen, so daß eine Verständigung äußerst schwer fällt. Über denvService kann nichts gutes geschrieben werden (Rezeption verschläft Wecken, Trinken in halbgefüllten Plastebechern, Speisesaal -Ausgabe und Tische- zum Teil verschmutzt, fehlendes Geschirr, geschweige denn Gläser (gegen Trinkgeld ist alles möglich), eintönige kalte Speisen (warm i.O), 3 Wochen kein Brot, nur eine Art Milchbrötchen, Butter und gekochte Eier nur unter dem Tisch auf Anforderung, Kaffee öfters alle -es wurde Wasser nachgekippt, das Personal im Speisesaal ist fordernd nur auf Trinkgeld aus, wenn man etwas sagte wurde mit den Schultern gezuckt. Pool wurde von arabischen Gästen in voller Straßenmontur und Straßenschuhen genutzt, die Musik war nicht nur laut, sondern "volle Dröhnung" durchgeführt von 10.00 bis ca. 19.00 Uhr. Der Transport zum Strand erfolgte eng beieinander gedrängt im Kleinbus (ein zweiter stand bereit, wurde aber nicht genutzt). Strand im Hafenbecken der Marina teils unsauber bis dreckig mit verfallenen Kiosken. Zu meinem Aufenthalt wurden zusätzlich noch für 10 Tage Bauarbeiten direkt unter dem Zimmer durchgeführt. Auf Grund der beschriebenen Mängel (es würde noch mehr geben) einschl. der erheblichen hygienischen Mängel kann das Hotel keinesfalls für deutsche Gäste empfohlen werden, obwohl es sehr schade um die schöne Gesamtanlage ist Die umliegenden Hotels waren fast alle geschlossen. Die Anlage ist somit ziemlich einsam gewesen.


Umgebung

2.0

s.o. ziemlich einsam, ringsherum kein Laden, bis auf Mini-Mini-Markte. Ausflugziele konnten nur mit taxi oder Stadtbesichtigung ereicht werden


Zimmer

2.0

Zimmer als solches i.O., Bad bitte vergessen, Fäulniskanten wurden mit Silikon zugeschmiert. Betten i.o.


Service

1.0

Zimmerausstattung i.O., Fernsehen 2 deutsche Programme (kabel 1 und RTL 2) die zu 50 % ausfielen. Zimmerservice gab sich Mühe, konnte die generellen hygienicschen Beanstandungen nicht überdecken (Bad, WC, Dusche). Beispiele: Beanstandung Reparatur Abfluß dauerte 2 Wochen, dann plötzlich 10 Minuten, Auftrag Wecken für teilnahmeAusflug 4.Uhr wurde schlichtweg vergessen


Gastronomie

3.0

siehe Gesamteinschätzung


Sport & Unterhaltung

1.0

Animationsteam war einzig allein auf Niveau (außer musikalischer gesundheitsgefährdender Beschallung) Fitness- und Wellnessangebot extern durch seperaten Anbieter im Hotel i.O. Poolanlage großzügig angelegt (ob es bei voller Belegung ausreichend ist, kann ich nicht beurtelen)


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Peter (31-35)

Oktober 2018

Stark mangelnde Hygiene, Schimmliges Bad

1.0/6

Sehr sehr herunter gekommen. Spreche keien Weiterempfehlung aus. Hygiene ist ein fremdwort da. Geschirr ist stets klebrig, benutzen die da kein Spülmittel? Die Silikonfugen im Bad sind total schimmelig. Angestellte haben stets ein Auge auf die weiblichen Touristen :-(


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Noname (26-30)

Oktober 2018

Ist auf keinen Fall weiter zu empfehlen

2.0/6

Das Zimmer (auch Bad und Toilette(!!)) war dreckig als wir angekommen sind. Das Personal war teilweise sehr aufdringlich, man hat sich gefühlt wie ein Tier im Zoo. Das Essen war aber soweit gut.


Umgebung

3.0

Die Fahrt vom Flughafen aus ging ca.20- 30 min. Der Strand ist mit dem shuttlebus kostenlos zu erreichen, ca 5 min. entfernt. Man müsste für alle Ausflugsziele mit dem Bus oder Taxi fahren.


Zimmer

1.0

Normale Einrichtung, etwas älter. Zimmer war dreckig. Betten waren viel zu hart um sich ausruhen zu können.


Service

2.0

Das Personal im Speisesaal war sehr aufdringlich. Scheint dort wohl normal zu sein die weiblichen Gäste anzustarren, über sie zu reden und sich an sie ranzumachen. Man wollte da einfach nur schnell wieder raus. Auf die Beschwerde dass es dreckig ist, war das Reinigungspersonal (wohl der der für unser Zimmer zuständig war) sehr unfreundlich und ist zu und aufs Zimmer gestürmt um patzig zu fragen wo denn bitte noch dreck wäre.


Gastronomie

4.0

Es gab sehr viel Auswahl aber täglich fast das selbe


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool war stark gechlort. Das abendliche Unterhaltungsprogramm wurde ausschließlich auf russisch gehalten, Pech wer kein russisch kann.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Habibi (19-25)

Oktober 2018

Persönliche Erfahrung im Hotel

2.0/6

Das Hotel ist nicht zu empfehlen! Vor allem nicht für Singles, die einfach nur entspannen möchten. Auf den ersten Blick war das Hotelpersonal nett. Aber nach und nach wurden diese immer aufdringlicher. Man konnte im Speisesaal oder am Pool wirklich nicht entspannen, weil man ständig beobachtet wurde.


Umgebung

3.0

Das Hotel ist ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt und man ist immerhalb 10 Minuten mit dem Taxi in der Stadt.


Zimmer

2.0

Das Zimmer war auf den ersten Blick in Ordnung. Wir hatten eine Klima (die super funktioniert hat, einen TV sogar mit deutschen Sendern. Allerdings kam der Schock als wir die Toilette zum ersten Mal sahen, diese war stark verschmutzt und wir mussten diese erstmal selbst reinigen. Das Bett war Steinhart und total unbequem.


Service

3.0

Das Personal war besonders Hilfsbereit, bis ich mich über die Sauberkeit unseres Zimmers beschwert habe. Ab diesem Moment waren plötzlich alle Mitarbeiter unfreundlich.


Gastronomie

3.0

Das Essen war in Ordnung und vom Geschmack auch okay. Leider gab es nicht viel abwechslung und jeden Tag so ziemlich das Gleiche. In Ruhe essen konnte man allerdings nicht, da man vom Personal (alle männlich) ständig beobachtet wurde. Man hat sich gefühlt wie ein Tier im Zoo.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

hans-werner (70 >)

Oktober 2018

nie wieder,nicht mal umsonst,

1.0/6

das hotel ist eine katastrophe,alles wird in plastikbechern der größe 0,1 serviertob limo,bier oder kaffee.alles ist lauwarm,wenn man beim kaffee auf einer tasse besteht,muß der barmann oder kellner erst mal welche besorgen.wir haben uns selber 2 tassen gekauft.wir waren im hotel wohl die einzigen deutschen,der rest kam aus russland bzw.der ukraine,derspeiseraum ähnelte einem schlachtfeld.in allen sanitären anlagen waren die armaturen ungeflegt und überwiegend kaputt.mitten in unserm urlaub wurde die poollandschaft in teilen gesperrt und der boden gestrichen.morgens und abends wird mit dem hoteleigenen abwasser die anlagen gegossen.der gestank ist kaum auszuhalten.das essen ist selbst für agyptische verhältnisse schlecht und das hotel heißt in der nachbarschafft das CHICKENHOTEL weils nur hähnchen gibt


Umgebung

1.0

rund um das hotel nur ruinen und aufgegebene baustellen


Zimmer

3.0

die sanitären anlagen waren alt und beschädigt.die matratzen grenzten an körperverletzung


Service

2.0

abgesehen von3 leuten war das personal unfreundlich und schnippisch


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

außer dem pool war nichts


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Wilma und Jürgen (51-55)

Oktober 2018

Kein schöner Urlaub

3.0/6

Von Außen schöne Anlage. Gepflegter Pool. Leider zu weit vom Strand weg. Personal war eher unfreundlich. Für eine Woche sicher ok.


Umgebung

4.0

Weit vom Schuss. Leider kein Strand dabei.


Zimmer

5.0

Bad war nicht sauber. Hinterlassenschafften vom Vorgänger waren noch an den Fliesen. Betten war gut.


Service

2.0

Man musste unheimlich lange auf seine Getränke warten. Ohne Trinkgeld sowie so.


Gastronomie

4.0

War immer das selbe, aber jeder konnte was finden.


Sport & Unterhaltung

1.0

Gar keine Animation.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Selina (19-25)

August 2018

Für so wenig Geld kann man einfach nichts erwarten

2.0/6

Wer so wenig bezahlt kann wirklich nichts erwarten ! Man sollte meiner Meinung nach einfach mehr Geld investieren, anstatt vor Ort sich aufzuregen.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt sehr weit abgelegen vom Zentrum und vom Strand. Zu Fuß kann man so gut wie nichts erreichen. Umgebung herunter gekommen, gleicht einer Ruinenstadt, überall Müll und Gestank.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind zwar groß aber überall ist Dreck und Schimmel. Im Bad waren Ameisen. Toilette und Dusche defekt. Gemeldete Mängel wurden nicht behoben. Die kaputte Toilette sollten wir am Ende dreister Weise noch bezahlen. Aus der Klimaanlage fließt Wasser auf den Boden.


Service

2.0

Personal war bei Fragen ansprechbar jedoch wurden unsere Mängel im Zimmer nicht behoben.


Gastronomie

4.0

Immer das selbe Essen, eine Woche Durchfall und Bauchschmerzen. Überfülltes Buffet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Fitness und Wellnessraum waren ein Witz, alles defekt und oder verdreckt. Pool war okay, Rutschen jedoch kaputt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nuri (26-30)

August 2018

Immer das selbe essen

1.0/6

Sehr unhygienisch essen schmeckt furchtbar nur das Personal is tt das beste in diesem Hotel ,für Zähne putzen würde nicht mal Wasser zu verfügt g gestellt


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

6.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tim (31-35)

Juni 2018

Gebt mehr Geld für euren Urlaub aus!

3.0/6

Ich möchte kurz erklären, warum ich das Verginia Sharm Resort nicht weiter empfehle. Ich kann mich meinen „Vorschreibern“ in vielen Punkten anschließen. Als erstes: wer so wenig Geld für Urlaub ausgibt, kann auch nicht viel erwarten. Daher mein Tipp: Gelf ausgeben anstatt so viele Mängel zu haben! Das Verginia ist ein recht kleines Hotel. Die Zimmer sind recht groß, aber nicht besonders gepflegt und besonders sauber wie auch die Poolanlage. Insgesamt hatte ich viele Probleme mit der Sauberkeit und Hygiene in allen Bereichen der Anlage. Im Speisesaal waren nie ausreichend Zangen/Bestecke in den Salaten, so dass die Mitreisenden mit ihren Fingern und Händen das Essen angefasst haben(Ekel vorprogrammiert)!!!! Geschirr musste ich vorher immer genau ansehen, weil viele Zeller nicht richtig sauber waren.


Umgebung

6.0

Recht zentral, wenn man zu Fuß läuft sind in allen Richtungen die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Ansonsten gibt es einen Bus shuttle


Zimmer

3.0

Sehr groß, aber nicht besonders sauber aber ausreichend


Service

4.0

War in Ordnung


Gastronomie

2.0

Es gab immer das gleiche zu essen. Billige Hähnchenschenkel und einfacher Fisch. Bin oft raus gegangen zum Essen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es wurde nur Wasser-Volleyball und Dart von zwei sehr unmotivierten Amateurinnen angeboten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anke (51-55)

Juni 2018

Ich würde das hotel jederzeit wieder buchen

5.0/6

Das hotel ist dem preis Leistungsverhältnis sehr gut essen und Getränke sind reichhaltig vorhanden die Angestellten sind sehr aufmerksam


Umgebung

5.0

Die fahrt zum Flughafen ist okay ausflugsziele sind gut erreichbar


Zimmer

5.0

Gross und es wird jeden tag gereinigt


Service

5.0

Nettes und zuvorkommendes personal den wünschen wird immer entsprochen


Gastronomie

5.0

Essen gut und reichhaltig bis zum schluss wird aufgefüllt wenn andere gäste sich daneben benehmen kann das hotel nix dafür


Sport & Unterhaltung

5.0

Ausflüge werden vor ort oder am strand angeboten


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Shahrzad (36-40)

Mai 2018

Enttäuschung in jeder Hinsicht

3.0/6

Ein sehr kinder unfreundliches Hotel. Das Personal sehr arrogant und unfreundlich. Zu 90% nur Russen, alle durchgehend besoffen und laut respektlos gegenüber anderen Gästen.


Umgebung

3.0

In der Umgebung gab es nichts wirklich zu sehen oder irgendwelche Ausflugs Möglichkeiten, bei den Straßen und dem Fahrstil nicht wirklich empfehlenswert mit Kind spazieren zu gehen


Zimmer

3.0

Das Zimmer war sehr sauber unser putzmann war sehr bemüht, ansonsten war ein Kühlschrank drin (der extrem laut war) die Klimaanlage (die leider auch extrem laut war ansonsten gab es nichts besonderes zum schlafen ausreichend


Service

1.0

Auf Begrüßungen würde null reagiert, fragen würden ignoriert wenn man nicht russisch gesprochen hat! Wir würden sehr respektlos und unfreundlich behandelt! Ich habe nachgefragt ob sie mir die mich für meine Tochter aufwärmen können, kam einfach ein „NEIN“ ich war schockiert und hab gefragt wo das Problem ist die haben eine Küche es muss doch eine Möglichkeit geben, ich würde einfach stehen gelassen. Wir haben selbst Milch gekauft und waren jeden Tag unterwegs in Restaurants oder am Strand war


Gastronomie

2.0

Immer das gleiche und nur auf Russen ausgerichtet!


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Kinderbecken war mitten drin ein Riesen Loch, also ich hab mein Kind da nicht reingelassen! Alles andere mehr traurig als Nutzungswert! Massage ist das aller letzte man wird beleidigt, während man massiert wird auf arabische, dann sitzt Madam nur da und spielt an ihr Handy und ignoriert einen blöd nur wenn die Kundschaft alles versteht, aber es wird sich ja nicht mal entschuldigt sie wollen nur das Geld Einfach nur traurig! Die Animation war auch nur auf Russisch auf alle anderen wurde nicht


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nadine (56-60)

Mai 2018

Für eine Woche durchaus erträglich!

5.0/6

Die ganze Anlage ist sehr schön und übersichtlich, viel Grün, viele bunte Blumen. Die Pool-Landschaft ist traumhaft, das Wasser sauber.


Umgebung

4.0

Dass das Hotel nicht am Strand liegt war uns klar. Aber der angebotenen "Beach" ist nicht Jedermanssache! Laute Musik, fast geschlossene nicht weitläufige Bucht, dementsprechend viele Boote. Die Wege zu den Ausflügen/zum Flughafen sind nicht zu lang, außer es wird bei mehrere Hotels gesammelt!


Zimmer

4.0

Zimmer in Ordnung, Sauberkeit für Ägyptische Verhältnisse wahrscheinlich ausreichend, für unsere Verhältnisse könnte besser sein. Also nicht zu viel erwarten. Wurde aber täglich gereinigt.


Service

6.0

Personal unheimlich engagiert und bemüht. (alles mit Trinkgeld natürlich, also Kleingeld mitnehmen) Viele sprechen fließend russisch, die Meisten etwas Englisch, die Wenigsten Deutsch.


Gastronomie

4.0

Etwas eintönig, aber für eine Woche ausreichend. Getränke zu den Mahlzeiten leider nur Wodka und sonstige Schnäpse, Cola, Sprite... kein Bier, kein Wein!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thorsten (51-55)

Mai 2018

Wo bekommt man sooo viel Urlaub für soo wenig Geld

6.0/6

Sehr schöne Anlage mit viel Grün und einer superschönen Poollandschaft. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist auf jeden Fall superklasse! Wir werden wieder kommen!


Umgebung

4.0

Das Verginia liegt zwar etwas abseits, es wird aber ein kostenloser shuttle service zu zwei verschiedenen Stränden angeboten. Hiervon ist der eine allerdings nicht unbedingt empfehlenswert, weil schmutzig, eng und ohne Toilette.


Zimmer

5.0

Sehr geräumige Zimmer mit Balkon, Kühlschrank und Klimaanlage. Das muss man häufig extra bezahlen. Besonders hervorheben müssen wir unseren Zimmerboy Hussein. Jeden Tag ein toll aufgeräumtes Zimmer, frische flauschige Handtücher und Bettwäsche und jeden Tag frische Strand-/Poolhandtücher. Zusätzlich frische Blumen und Handtuchkreationen aller Art. Anders als hier jemand bemängelt hat, hatten wir immer eine Ersatzrolle Toilettpapier... Sicher sind die Bäde


Service

6.0

Vom Poolboy über die Kellner bis zum Manager unglaublich freundliche, hilfsbereite und engagierte Menschen! Es ist absolut JEDER vom Personal immer bemüht, alle Wünsche und Reklamationen sofort zu berücksichtigen!


Gastronomie

6.0

Völlig unverständlich, dass einige bemängeln, es gäbe immer nur das Gleiche. 17 verschiedene Salate und Gemüseplatten, 8 warme Gerichte und ca. 10 Desserts. Dazu eine Station, die täglich wechselnd Gerichte nach Wunsch zubereitet, ab und zu Barbecue draußen und Fruchtstationen drin. Lediglich das Frühstück fällt dagegen etwas ab in der Auswahl, wenn man kein kontinentales Frühstück mag.


Sport & Unterhaltung

5.0

Mit dem Taxi kommt man sehr günstig zu allen Zielen in der Umgebung. Die Angebote der Reiseleitung halten sich preislich in Grenzen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (61-65)

Mai 2018

Alle sehr freundlich und entgegenkommend.

6.0/6

Wunderschöne Anlage. Kleine schöne Appartements. Sehr ruhig und sauber. Klasse Empfangshalle mit Bar und gemütlichen Sofas.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt etwa 30 min. vom Flughafen entfernt. Museum und viele andere Sehenswürdigkeiten die man einfach besuchen sollte, einfach und bequem zu erreichen.


Zimmer

6.0

Sehr groß und geräumig. Fernseher, Spiegel , Stühle, Hocker und schrank so wie mit Kommoden. Die Betten waren Klasse, nicht weich und durch gelegen sondern wohltuend für den Rücken.


Service

6.0

das Personal war sehr freundlich und zuvor kommend, zu Beschwerden gab es keinerlei Anlass.


Gastronomie

6.0

Man konnte am Büffet wählen das reichlich Auswahl hatte. Von Salaten, Fisch, Kartoffeln, Omelett und vielen anderen. Kuchen und Obst war auch reichlich vorhanden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool war sehr schön. reichlich liegen waren gestellt so wie auch die Strandlaken. Es gab Wassergymnastik, man konnte Daten, Wasserball, und am Abend war dann Show- Time. Am besten gefiel mir die Feuershow.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (61-65)

Mai 2018

Entspannter Urlaub gerne wieder

6.0/6

Sehr schöne Empfangshalle. Ausgestattet mit gemütlichen Sitzgruppen. Ums Hotel herum ein Blumenmeer. In der Halle eine Bar wo man am Abend Cocktails oder auch andere Getränke haben konnte.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauerte ca. 20 min. Es gibt in der Nähe sehr viel interessantes zu sehen. Wir waren vom 5.5 2018 - 19.05 2018 dort und konnten sehr viel entdecken. Zu empfehlen ist auch ein Besuch des Soho Center.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war groß und hatte Fernseher so wie einen Kühlschrank und auch einen ganz Körper spiegel. Unser Dank geht auch an unseren Raumpfleger Hussin, er hat uns täglich mit einer Überraschung bedacht, sei es mit Blumen oder aus Handtüchern einen Schwan usw. bedacht. Auch die Handtücher gab es täglich frisch. Vielen Dank Hussin für alles !! Die Betten waren bequem so das ich die unter Rückenprobleme leidet dort keinerlei Schmerzen hatte.


Service

6.0

Das Personal war sehr aufmerksam, freundlich und versuchte alle Wünsche zu erfüllen. Auch hier gilt unser besonderer Dank an Hussin den Manager für Fragen und Probleme. Er war stets bemüht uns alles recht zu machen und wir haben ihn einen super Urlaub zu verdanken. Hussin wir kommen wieder.


Gastronomie

6.0

Es war immer ein reichliches Büffet vorhanden. Zum Frühstück bereitete uns der Koch ein frisches Omelette zu, wozu man sich aussuchen durfte was er an verschiedenen Zutaten hinzufügen sollte. Danke Mahjoubemasry ! In entspannter Atmosphäre konnten wir unser essen genießen. An der Poolbar und auch im Restaurant wurden wir von den freundlichen Said Elbeheey verwöhnt. Vielen Dank Said !!


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage lud zum verweilen ein , bunte Blumen umsäumten das idyllische Bild. Genügend Liegen waren vorhanden und man bekam wenn gewünscht jederzeit frische Strandtücher. Massage gab es im Angebot . Des weiteren konnte man an Daten, Wasserball oder Wassergymnastik teilnehmen. Abends konnte man dann noch an einer Show teilnehmen. Es wurde uns also nie langweilig. Ein Urlaub wie man in sich wünscht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Torsten (41-45)

April 2018

Wer das Hotel bucht ist selbst schuld !

2.0/6

Mag auf den Bilder noch ganz nett aussehen, aber mehr sollte man sich von den Hotel auch besser nicht anschauen. Zimmer vor allen Badezimmer dreckig, auch die Außenanlage ist sehr dreckig , teilweise liegt Müll rum. Gastronomie: Essen ist geschmacklos, Auswahl bescheiden, teilweise gibt es kein Besteck Gläser mehr im Restaurant. An der Poolbar werden die Gläser nicht richtig ausgespült, man kann froh sein wenn mein ne Einwegplastikbecher bekommt. Im SPA Bereich war ich nun selbst nicht aber nach meiner Freundin hat es dieser aber nicht den Namen verdient. WLAN nur 3 Tage kostenlos. Das Verginia Sharm verdient keine 4 Sterne.... nicht einmal 2... weil die normalen Basics einfach nicht in Ordnung sind. Ich haben uns gleich am ersten Tag bei der Reiseleitung ltur Beschwert, es kam für uns nur ein Hotelwechsel in Frage.... das alles kann man hier einfach nicht mehr nachbessern, man sollte als erstes das Hotelmanagment austauschen, das hier dann Ordnung rein bringt. In so desolaten Zustand habe ich in den letzten Jahren noch kein Hotel gesehen, bei geschätzten 300 Hotelübernachtungen die letzten 2 Jahre. Ich kann nicht verstehen das TUI so ein Hotel mit im Programm aufgenommen hat.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Deniz (14-18)

April 2018

Toller Familienausflug, muss besucht werden

6.0/6

Das Hotel war großartig und hat einen sehr guten Service. Das Essen war gut und meine Familie hat ihre Zeit mit der Animationsgruppe genossen.


Umgebung

6.0

gute Lage, nicht zu weit vom Strand entfernt


Zimmer

6.0

bequeme Betten und sauber. Der Zimmerservice reinigt jeden Tag wenn gewünscht


Service

6.0

schneller Service, hilfsbereit und sauber


Gastronomie

6.0

leckeres offenes Büfett, Essen immer warm und ein gut gelaunter Koch immer um Hilfe herum


Sport & Unterhaltung

6.0

große Unterhaltungsgruppe, 2 Mädchen und ein Junge. verschiedene Shows jede Nacht und Poolübungen am Morgen. Auch Spiele am Pool den ganzen Tag wie Darts und Pool-Volleyball


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nikolaus B. (51-55)

März 2018

Ich würde immer wider dahin reisen !

5.0/6

Hotel ist im ganzen Schöne Anlage, Das essen ist in Ordnung für Jedem Geschmack, Zimmer sind gemütlich und sauber Pull und die Anlage sauber. Die Animatoren haben versucht für Jedem gast das beste zu machen und Abend Programm Haben sehr Gut veranstaltet. Wer wollte mit den Hotel Mitarbeitern unterhalten der konnte es wahren möglich in drei sprachen zu unterhalten Englisch, Russisch und Wenig Deutsch


Umgebung

4.0

Von Flughafen ca. 20 Minuten bis zum stad Zentrum zu fuß langsamen gang 30 Minuten


Zimmer

5.0

Fernsehe Telefon Kühlschrank Klima Anlage


Service

5.0

Von Flüg hafen ca. 20 minuten Bies zum stadZentrum zufus langsamen gang 30 minuten


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr gut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sylvia (46-50)

Februar 2018

Sehr nettes Personal und tolle Anlage

6.0/6

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die Hotelanlage ist sehr schön, wie man auch von vielen großen Terassen sehen kann. Die Zimmer sind ebenfalls sehr geräumig und haben eine gute Ausstattung.


Umgebung

5.0

Die Fahrt war ca 30 min vom Flughafen aus und zum Strand konnte man gut laufen. Man hatte ebenfalls eine kleine Einkaufsmeile ganz in der Nähe und zu Naama Bay fährt man ebensfalls ca eine halbe Stunde.


Zimmer

5.0

Das Zimmer hatte ein schönes Badezimmer, ein Schlaf und Wohnbereich (in unserem Fall) mit 2 Betten, einem Kühlschrank, einem geräumigen Schrank mit einem Save und einen Fehrnsehr. Die Terasse ist sehr groß und ist teilweise überdacht.


Service

6.0

Fragen konnte das Personal sehr gut und schnell beantworten und unsere Wünsche wurden so gut wie es ging sehr gut umgesetzt. Alles erledigen sie in einer sehr freundlichen Weise.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen großen Pool mit einem Volleyballnetz, ein Fitnessstudio, ein Spa und Animationsangebote wie zum Beispiel Dart oder eine Tanzstunde.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ali (19-25)

Februar 2018

Sehr angehmer Urlaub in Sharm el Sheikh

6.0/6

Ein sehr schönes und angenehmes Hotel welches einen ganz eigenen Stil hat. Das Personal ist immer hilfsbereit und klärt jegliche Fragen.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen dauert es ca. 15-20 min. Es gibt ganz in der Nähe ein International Diving School bei denen man hervorragende Ausflüge zu einem unschlagbaren Preis buchen kann.


Zimmer

6.0

Ein sehr schönes Zimmer, welches mich an Kuba erinnert. Das Zimmer ist mit den nötigsten Sachen ausgestattet wie z.B. einer riesigen Terrasse, einen Fernseher und einem Badezimmer mit Dusche.


Service

6.0

Das Personal ist auch eines der besten Sachen im Hotel. Man bekommt in diesem Hotel einen besseren Service als in einem 5 Sterne Hotel. Großes Lob! Auch der Spa war hervorragend und hatte alles was man braucht. Man sollte aus meiner Erfahrung die günstigen Massagen am Strand sein lassen und wirklich im Hoteleigenen Spa sich von geschultem Personal verwöhnen lassen.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant hatte eine große Auswahl an Essen. Man hatte auch keine langen Warteschlangen. Die Kellner arbeiten sehr fleißig und schnell.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war schön groß und hatte sehr angenehme Wassertemperatur. Mit einem Wasserfall und einem Whirlpool bleiben keine Wünsche offen. Das Fitnesscenter war für ein regelmäßiges Urlaubsworkout gut geeignet. Auch die Animation hatte jeden Tag ein neues Angebot zu bieten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Iloni (19-25)

Februar 2018

Schnäppchen

5.0/6

Die Hotelanlage ist groß und sehr schön, besonders der Poolbereich. Zu jeder Tageszeit gibt es genug Sonnenplätze und das Geräusch des Wasserfalls macht das Entspannen perfekt.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Große Terrasse mit super Ausblick


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sylvia (46-50)

Februar 2018

Preis-Leistung gut, Essen könnte besser sein

4.0/6

Service und Anlage sind sehr gut. Essen könnte abwechslungsreicher sein. Das Personal war sehr freundlich. Die Zimmer waren sauber.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Johannes (46-50)

November 2017

Sprechen Sie Russisch?

3.0/6

Aufenthalt nur für all inklusive geeignet, für Menschen, welche das Hotel nicht verlassen wollen. Alle zimmer auf pool im Zentrum ausgerichtet.


Umgebung

Weit ab von allem, besonders der Stadt. Keine Vermietung von Autos oder Fahrräder. Schutz für die Taxis?


Zimmer

Geräumig. Doppelbett, Kühlschrank. Zimmer war nah an Generatoren. Nichts für empfindliche Menschen. Jeden abend wurde gift gespritzt, deshalb nur 3 Mücken


Service

Nicht bewertet

Wurde über Umwegen zu meinem Zimmer geführt und der Ägypter erwartete dafür auch Trinkgeld. Zimmerservice sprach immer russisch Einmal war das Frühstück verspätet


Gastronomie

Nicht bewertet

Lieblos. Selbst bohnenbrei war wässrig. Süsses Gebäck war in Ordnung


Sport & Unterhaltung

Sauna und fitness für 200 Pfund = 10? täglich. Missverständlich in der Beschreibung. Wifi war nur 3 Tage frei!


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Doreen (41-45)

Dezember 2014

Nie wieder dieses Hotel

3.4/6

das war bisher das schlechteste was wir hatten,zum strand fährt man ewig und als strand kann man das nicht bezeichnen,die getränke gab es nur bis 22uhr und nur wodka und rum ,wir waren die einzigsten deutschen nur russische gäste und vereinzelt engländer , beim essen gab es keine große auswahl und es war lieblos einfach nur hingestellt nicht wie man es sonst kennt ich kann nur jedem davon abraten das ist raus geschmissenes geld


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (26-30)

August 2010

Was für ein Hotel - bin schwer enttäuscht

2.3/6

Das Hotel ist für ägyptische Verhältnisse sehr klein, ein relativ großer Pool befindet sich im Zentrum der Anlage. Unser erstes Zimmer war groß, jedoch ließ die Sauberkeit zu wünschen übrig und das Bad war sehr verbraucht und die Fließen waren schwarz, worauf wir ein anderes Zimmer bekamen. Die Bilder vom Badezimmer sind beigefügt, man kann sich selber ein Bild von den hygienischen Verhältnissen machen. Im Zimmer hatten wir auch keinen funktionierenden Safe, gegen Trinkgeld wurde er dann 5mal repariert und auch warmes Wasser hatten wir nicht, bis wir den Klempner gegen Entgelt darum gebeten haben. Wir hatten AI - das Frühstück war immer gleich (Omlett, Marmelade, Käse), der Salat vom morgen wurde Mittags und Abends nur aufgefüllt, ansonsten gab es jeweils 2 Fleischgerichte, 4 Beilagen und 2 Suppen zur Auswahl (eigentlich für AI zu wenig). Snack wurden versprochen, das waren jedoch nur die Brötchen vom Frühstück. In der "Kantine" haben wir 2mal eine Maus in die Küche laufen sehen, was natürlich auch für sich spricht. Getränke werden nur in 1dl-Gläser eingeschenkt und das nur pro Person, worauf wir uns die Getränke aus dem Supermarkt besorgt und getrunken haben, um nicht jedesmal 20 min in der Schlange zu warten.


Umgebung

4.0

Das Hotel hat einen "eigenen" Strand, der entweder per Taxi oder hoteleigenem Bus zu erreichen ist, welcher ab Mittag im stündlichen Takt zum Strand und zurück fährt. Der Strand gehört einem anderen Hotel, sodass man vom dessen Personal ständig angesprochen wird (Massagen, Tauchen etc.) und auch angeschnauzt wird, wenn man dankend ablehnt. Zudem ist der Strand recht schmutzig, Zigarettenstummel und leere Wasserflaschen schmücken ihn aus. Der Zugang zum Meer nur durch einen Steg möglich, da Koral


Zimmer

1.0

im Zimmer gibt es außer dem Bett noch eine Kommode, ein Schminktischchen, einer kleinen Minibar, TV mit ausschließlich russischen Kanälen, Föhn (der sich überhitzt) und einem nicht funktionierenden Safe. Das Zimmer verfügt über einen Balkon mit Ausblick auf den Pool, sodass man das einzige Fenster nicht öffnen kann, da stets Hotelgäste diesen Weg passieren und in das Zimmer schauen können. Das Alter der Zimmer würde ich auf 8-10 Jahre schätzen.


Service

2.0

Tja, das Personal war so lala. Freundlich waren sie nur, wenn man viel Trinkgeld hinterlassen hat (ab 5 EUR). Ansonsten haben wir einen ganzen Tag nach einem Klempner wegen warmen Wassers gebeten, bis dieser auch gekommen ist. Als ich die Putzkraft nach dem 4. Tag gebeten habe das Bad zu putzen, meinte er nur "Why? We clean the bathroom every 5th day!". Tja, soviel auch zu ihren Englischkenntnissen. Auf eine Wäscherei habe ich nicht geachtet, jedoch hat das Hotel einen Hotelarzt und eine Pharma


Gastronomie

1.0

Das Hotel verfügt über eine Bar an der Rezeption und 2 am Pool, von dem eine vormittags ab 11.00 Uhr und die andere manchmal abends geöffnet ist. Es gibt ein Restaurant, welches manchmal nicht pünktlich zum Abendessen öffnet, worauf man dann eine halbe Stunde vor geschlossener Tür steht. Auf die Qualität und Quantität des Essens und der Sauberkeit bin ich ja schon eingegangen. Der Küchenstil ist sehr russisch und tschechisch geprägt, mit vielen Pampen- und breiartigen Gerichten. Die Atmosphäre b


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation beginnt um 10.00 Uhr morgens mit Wassergymnastik, Yoga, Volleyball und Tanz. Die Musik ist dann nicht so laut, also kann man auch entspannen. Abends ist dann erst eine Stunde Animation für Kinder und jeden 2.Abend auch eine für Erwachsene. Der Pool ist sehr schmutzig, kleine Schmutzpartikel überall, jedoch kein Wunder -der Pool wurde in 2 Wochen auch nur einmal (!) gereinigt für eine halbe Stunde. Liegestühle sind da, wenn man dem Pool-Jungen mehr Geld bietet als z.B. ein anderes P


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Denise (31-35)

Juli 2009

Sehr schöne Hotelanlage

4.9/6

Dieses Hotel können wir ruhigen Gewissens weiter empfehlen. Nach unserem Hotel Wechsel ins Sol Verginia ( vom Halomy Village ) wurden wir sehr herzlich empfangen. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Für ein kleines Trinkgeld machen die Jungs vieles möglich. Danke nochmal an den Handtuch Boy am Pool :-) Die Sauberkeit in dieser Anlage ist auch sehr lobenswert. Das Zimmer war immer Tip Top gereinigt und mit schönen Handtuchkreationen verziehrt. Auch die Größe des Zimmers war absolut ok. Wir hatten Poolblick von der schönen großen terrasse. Die gesamte Hotelanlage machte einen gepflegten Eindruck. Der Pool und die Pool Bar waren auch sehr schön. Ein Manko dieses Hotels ist vielleicht, dass es nicht am Strand liegt. Der ist mit dem Shuttle Bus zu erreichen ( für All Inclusiv Gäste kostenfrei ). Transfer Zeit ca. 6 min. Der Strand an sich ist recht schön. Ins Wasser kommt man über einen Steg. Es befindet sich auch eine Bar dort. An dieser muß gezahlt werden. Dieser Shuttle Bus fährt auch täglich abends nach Naama Bay. Das Essen war im Prinzip gut. Etwas mehr Abwechslung wäre nett gewesen. Die Gäste waren größtenteils Russen, Engländer und Polen. Alle aber recht angenehm. Alles in allem war es ein gelungener Aufenthalt in diesem Hotel. Einen ganz besonderen Dank senden wir an Amin. Ein netter und lustiger Typ. Tipp an die deutschen Urlauber. Haltet euch an ihn !!!!


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (41-45)

Dezember 2007

Lieber nicht mehr

2.5/6

Das Hotel macht optisch einen sehr ansprechenden Eindruck und ist auch recht nett gestaltet. Der Zimmerboy, der Shishaman und das Animationsteam waren nett, hilfsbereit und kompetent. Das war's dann auch schon mit den positiven Eindrücken. Zu empfehlen wäre das Hotel, wenn man nur darin übernachtet, allerhöchstens noch mit Frühstück! Wenn man gerne hierzu Marmelade mag, sollte man diese sich mitbringen, denn im Restaurant ist diese ab 7. 30 Uhr nicht mehr zu bekommen. Wer HP/VP/ oder gar AI hat ist nicht zu beneiden. Die Speisen sind geschmacklos, einseitig und die hygienischen Zustände lassen gerade im Restaurantbereich sehr zu wünschen übrig und sind mit mehr als mangelhaft zu bewerten. Wer zu spät kommt bestrafen die Russen mit einem zerstörten Buffet das niemanden des Personals weiter kümmert. Resultat unseres Urlaubs war ein Virus als auch eine bakterielle Entzündung der Darmwege. Also besser ausserhalb essen !!Ich bin sicher nicht empfindlich und bezeichne mich durchaus als Ägyptenkenner, zumal ich mehrere Jahre dort gelebt und gearbeitet habe und mehrmals jährlich meine Freizeit dort verbringe, aber solche Zustände sind mir im Hotelbereich noch nicht untergekommen!


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Anna (26-30)

Oktober 2007

Finger weg

2.0/6

Das größte Problem in diesem Hotel ist die Sauberkeit. Im Zimmer war´s noch OK, beim Essengehen kann man´s nicht übersehen, wie dreckig alles ist. Sogar wenn man großen Hunger hat vergeht der Appetit schon beim Eintretten des Restaurants. Z. B "saubere" Teller klebten vor Dreck, Gläser hatten Spuren von Lippenstift am Rand und waren allgemein alle trüb, da sie anscheinend im dreckigen Wasser gespüllt wurden. Bei der Reklamation habe ich über 50 Punkte angesprochen, die den Beschreibungen gar nicht entsprachen. Hier gebe ich nur meiner Meinung nach die wichtigsten, die ausreichen um sich ein Bild über das Hotel zu machen. Der Reiseveranstalter hat uns 120 euro erstattet.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

September 2007

Für ein oder zwei Tage, aber nicht länger

4.4/6

Wie in den anderen Bewertungen schon erwähnt, wird das Hotel von den Ostblockländern regiert. Die Schlacht am Buffett ist erschreckend. Wenn die Russen und Polen alles leergeräumt haben, wird kaum oder erst auf Nachfrage nachgefüllt. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon zum Pool, aber die Lautstärke der abendlichen Beschallung war schon nervend. Da wir eine Rundreise gemacht haben und den ganzen Tag unterwegs waren, hat die Müdigkeit am abend beim Einschlafen geholfen. Die Zimmer an sich waren aber gut ausgestattet Fazit: Wenn's unbedingt sein muss oder man's sich nicht aussuchen kann.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

Juli 2007

Klein Russland

4.1/6

Das Positive zuerst. Freundliches und hilfsbereites Personal, mit kleinen Ausnahmen. Das Essen ist insoweit Ok, wenn man alle 2 Tage das gleiche Essen möchte. Das Zimmer war sauber und die Klimaanlage war individuell regelbar. Das Negative. Polen und Russen plündern und Teilen sich das Buffet und alles andere was umsonst ist. Keine Regeln, wie zum Beispiel hinten in die Reihe stellen. Die meisten hatten ein solch schlechtes benehmen, das man davon ausgehen konnte, das die gleich wieder ihre Zelte in der Wüste beziehen. Teller die so voll waren, das ein Teil schon auf dem Weg zum Tisch verloren ging. Nach dieser Erkenntnis wurden dann eben mehr Teller genommen, bis man feststellte, das der Tisch zu klein war. Die ersten Vodkas wurden dann auch schon gleich nach dem Frühstück geordert. Danach steigt die Lautstärke rapide an. Alle 10 Minuten kommt irgendein Verkäufer vorbei, der seine Touren anbietet. Dann kommen noch die Hoteleigenen Verkäufer. Dazu kommt der Nervtötende Sound aus dem Poollautsprecher. Gefühlte 120 Db. Die Fitnesskurse im Pool, kann man eher bezeichnen als dumme Anmache der Animateure. Natürlich mit anfassen. Aber das beste war der Weg zum Strand. Der Shuttelbus setzt einen mitten in einer riesigen Baustelle ab. Man läuft dann an den Bauarbeitern vorbei über gerade gelegte Steine am Boden, was wiederum die Bauarbeiter erfreut. Der Weg ist ca. 250 Meter lang. Macht unheimlich viel Spass. Fazit: Nur was für Freunde des Polnischen und Russischen Wesens, die hartgesotten sind und auch den Weg durch schimpfende Bauarbeiter nicht scheuen.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bernd (41-45)

Juni 2007

Hat 4 Sterne nicht verdient

3.1/6

Unfreundliches, inkompetentes Personal. Essen mäßig bis ungenießbar. Internet über 2 Tage nicht verfügbar, Erst nach mehrmaligen Reklamieren Geld zurückbekommen. Optisch schöner Pool, allerdings nur ca. 1 Meter tief; schwimmen somit kaum möglich. Schlechtestes Hotel bei meiner Reise mit Berge & Meer


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Herbert (41-45)

Februar 2006

Ostblocklastig und nervtötend!

3.4/6

Zuerst zu den Pluspunkten: Schöne, gepflegte Anlage mit großer Poollandschaft. Zimmer im 3.Stock sind mit großer Terasse ausgestattet und daher empfehlenswert. Die Sauberkeit der Zimmer und der Anlage im Allgemeinen ist tadellos. Jetzt zu den Negativa: Alle anderen Zimmer sind nur mit Mini-Loggia ausgestattet und aufgrund der Bauweise sehr dunkel - speziell die auf der Westseite gelegenen. Der Pool ist nicht beheizbar und das Wasser daher saukalt - nur was für harte Naturen und für Kinder ungeeignet. Die vorhandene Pool-Bar ist daher von der Wasserseite her niemals besucht. Abgesehen davon, dass man nicht wegen der Kulinarik nach Ägypten fährt, ist das Essen leider rustikal und eintönig. Früchte beim Frühstück sucht man stets vergeblich. Abwechslung ist unbekannt. Das Weinangebot ist durchwegs als erbärmlich zu bezeichnen. Das Management verbietet auch außerhalb des Hotels gekauftes Wasser, andere Getränke und Obst mit ins Hotel zu nehmen, was die Kosten des Aufenthaltes stark ansteigen lässt, da das Leitungswasser, wie in Ägypten üblich, nicht trinkbar ist. Dafür gestattet das Management aber Keilern verschiedenster Verkaufssparten (Quadbike-Touren, Haarverlängerungen, Henna-Tatoos, usw.) den Zutritt zum Hotel, was einem den Aufenthalt am Pool ziemlich vermiesen kann, da diese Typen äußerst lästig sind und in regelmäßigen Abständen ihre Runden drehen (ständig anwesend). Zusätzlich dazu wird man zwangs-animiert - von hoteleigenen Animateuren, wobei diese eher als Amateure zu bezeichnen sind und Animation mit Anmache von weiblichen Gästen verwechseln. So wird auch eine normale Wassergymnastik zum Ringelpitz mit Anfassen. Highlight an Belästigung ist aber der hoteleigene "Karaoke-Star", der täglich (ohne Ausnahme!) von 19:00 bis 23:30 oder länger sein eher eingeschränktes Repertoire zum Besten gibt. Marke: Laut, falsch, aber mit Begeisterung. Da diese Darbietung im Freien stattfindet haben alle Gäste etwas davon - egal ob man es will oder nicht! Spätestens nach dem 3. Tag hegt man Mordgelüste für den Vogel, da man vor Mitternacht keine Chance hat, ungestört zu schlafen. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Verwandten des Hoteldirektors - anders ist das nicht erklärbar! Zusammenfassung: Für Familien mit Kindern ungeeignet. Großer Anteil von Ostblock-Gästen (meist aus Russland) was aber den Vorteil hat, dass die Poolliegen - wie sonst bei deutschen Gästen üblich - nicht schon vor dem Frühstück reserviert werden. Aber sogar den Russen war das Wasser im Pool zu kalt! Sollten Sie aber ein Gast sein, der mit einem schönen, sauberen Zimmer (wenn er das Glück hat eines im 3. Stock zu bekommen!) und viel Sonne zufrieden ist, den Pool nur zur Abhärtung braucht, keinen Wert auf gutes Essen legt und obendrein noch eingefleischter Karaoke-Fan ist, dann ist das Sol Verginia das ideale Hotel für Sie.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Michaela (26-30)

Januar 2006

Nie wieder

1.5/6

nur Horror


Umgebung

1.0

totaler Alptraum um das Hotel herum nur Abfall und Hotelruinen, soviel zum Thema ruhige Lage in einer Nebenstraße zu Nama Bay viel zu weit weg, und wer hat Lust jeden Tag mit dem Bus in ein Einkaufszentrum zu fahren wo man sich vor Arabern schützen muß bzw. wehren.


Zimmer

4.0

war o.k.


Service

1.0

Beschwerden werden ignoriert, vor allem Frauen haben hier nichts zu melden. Deutschkenntnisse nicht vorhanden. Animation ist Ballermann für Arme von 10.00 morgens bis abends 00.00 nur Lärm, sodas man nicht mal Fernsehen kann, da man die musik bis ins Zimmer hört durchgängig


Gastronomie

1.0

Essen kalt und eklig, Darmprobleme bis 1 Woche nach Urlaub noch spürbar.


Sport & Unterhaltung

1.0

zu viel Animation, obwohl den Russen gefällts .


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Katja (31-35)

August 2005

Jederzeit wieder - Super Hotel - Super Service

5.7/6

Das Hotel hat im April 2005 gerade mal eröffnet, 120 Zimmer bzw. Appartements; nicht mehr als 2 Etagen, die Anlage ist sehr sehr sauber und auch der Service ist hervorragend. Das Essen abwechslungsreich und das Preisleistungsverhältnis stimmt ebenfalls. Dafür das das Hotel nicht direkt am Strand liegt, fährt ein Shuttle-Bus von morgens 9.00 Uhr an kostenlos zum Strand.Die Gäste des Hotels sind gemischt, teilweise Italienisch, Russisch, Polnisch und Deutsch, das Durchschnittsalter von 18-......Das Personal sehr sehr freundlich und zuvorkommend, einziges manko...als Deutscher sollte man etwas englisch können, aber die Ägypter sind lernfähig...


Umgebung

5.0

Das Hotel ist in einer Nebenstrasse und nicht direkt mit soviel Trubel umlagert, der Busshuttle geht alle 30 Minuten zum Hoteleigenen Strand, nicht ganz 5 Minuten zu Fuß ist eine kleine Einkaufspassage. Nach Old Sharm dem Einkaufszentrum für Touristen sind es mit dem Taxi ca. 15 Minuten. Transferzeiten zum Flughafen max. 30 Minuten. Die Preise für Taxi bzw. Busse sind verhandlungssache mit den Ägyptern


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind alle mit Klimaanlage, kleinem Kühlschrank, TV, Balkon oder Terrasse, kostenloser Safe und Telefon, das Badezimmer ausgestattet mit Dusche und Fön, normale Stromversorgung möglich, alle Zimmer sind um das Haupthaus als Rondel gebaut.


Service

6.0

Das Personal im Hotel ist sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent. An den Fremdsprachenkenntnissen in Deutsch hakt es noch ein wenig, aber sie sind bemüht. Die Zimmerreinigung ist ebenfalls gut und wird auch täglich gereinigt.Die Check-In Abfertigung war kurz und knapp und ohne Probleme. Die Animateure des Hotels sind sehr sehr bemüht alle Gäste verschiedener Nationen unter einen Hut zu bekommen


Gastronomie

5.5

Es gibt mehrere Restaurants bzw. Bars. Das Essen im Hotel ist abwechslungsreich, die Getränke für ägyptische Verhältnisse normal.Das Personal räumt unverzüglich nach dem Essen gebrauchtes Geschirr beiseite, manchmal zu schnell.


Sport & Unterhaltung

5.5

Das Animationsteam bietet Wassergymnastik, Wasserball, Dart und Tischtennis an, u.s.w. Die angrenzende Tauchbasis "Go-dive" ist jederzeit ansprechbar in der man ohne weiteres auch Schnuppertauchen vornehmen kann. Handtücher sind kostenlos und die Auflagen auf den Liegen ebenfalls.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Sonstiges
Pool
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Ausblick
Pool
Pool
Pool
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Gastro
Pool
Pool
Pool
Ausblick
Außenansicht
Außenansicht
Lobby
Lobby
Hotel
Hotel
Wejście do pokoju
Hotel
Pokaz tańca derwiszów podczas animacji wieczornych
Molo
Klif przy plaży
Wnętrze hotelu, basen
Rybki tuż przy molo
Badezimmerfließen
Ausblick auf die Zimmer
Bad
Das ist die Dusche!
Mülltonne im Badezimmer mit Schimmel
Ausblick auf die Rezeption (oben)
Pool
Dusche
Poolanlage
Poolbar
Waschbecken im Bad bei Ankunft
Badezimmer Dusche
Decke im Bad
Kleiderschrank
Pool abends
Pool abends
Animation für Kinder
Pool
Basen
Pokoje
Łazienka
Basen
Pokoje z zewnątrz
Basen
Lobby
Basen
Basen i bar
Leżaki
Łóżko
Łazienka
Hotel
Lobby
Wystrój świąteczny
Eingang
Poolanlage
Terrasse
Blick von der Terrasse
Strand
Poolbar
Figuren
Amin
Animation
Shisha Ecke
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia
Hotel Sol Verginia