Hotel D'Orange D'Alcantara

Hotel D'Orange D'Alcantara

Ort: Francavilla di Sicilia

67%
3.7 / 6
Hotel
3.7
Zimmer
3.7
Service
4.7
Umgebung
4.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Angela (51-55)

September 2019

Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen. Dachpool.

3.0/6

Angemessenes Preis/Leistungsverhältnis, es hat halt auch nur 3 Sterne. Mit wenigen Aufwand könnte man das Hotel etwas aufhübschen: Pflanzen pflegen, braune künstliche Pflanzen austauschen. Günstiges Hotel, verkehrsgünstig gelegen. Personal / Besitzer freundlich.


Umgebung

5.0

Lage gut, abseits der Touristen vom Meer, gut um den Ätna vom Norden her zu besuchen, ebenfalls Gole d'alcantara, schnell in Milazzo, von wo die Schiffe nach Stromboli u. ä. ablegen. Ebenso um die Ostküste zu besuchen. Ca. 90 Minuten mit dem Auto vom Flughafen Catania entfernt.


Zimmer

3.0

Kleine, aber ausreichende Zimmer, Möbel alt und abgewohnt, Matratze im Doppelbett (1) für uns zu weich, Balkon leider nur 1 Stuhl, Sauberkeit war in Ordnung, gut funktionierender Fernseher ( 4 deutsche Programme), WLAN hat einwandfrei in allen Bereichen funktioniert. Was uns gar nicht gefallen hat, war, dass die Dusche und auch die Duschwand dermaßen verkalkt war, wäre so leicht zu beheben. Ebenso, dass nachfüllbare Seifenspender vorhanden sind, die aber leer waren und Einwegprodukte auslagen. L


Service

5.0

hat alles gepasst, waren alle freundlich


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht, war eigentlich alles aureichend da, Kaffee aus der Maschine war nicht gut, aber man konnte sich Cappuccino o.ä. bestellen. Es wäre schön, wenn bei den Säften Gläser stehen würde und keine Plastikbecherchen. Die Idee mit den Marmeladenspendern war super, aber leider waren die Düsen oft verstopft. Man kann dort auch zu Abend essen, war in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

4.0

Besonders schön fanden wir den Pool auf dem Dach zum kurz erfrischen und Sonnen. Was gar nicht geht ist der Bodenbelag: überall standen Schrauben raus, große Verletzungsgefahr! Es ist zwar ein Schild angebracht, dass man nicht barfuß gehen darf, aber das sollte repariert werden!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

Juli 2018

Wohlgefühlt

5.0/6

gemütliches Hotel mit dem Charme von gestern, aufmerksamen und freundlichem Personal in einer zum Wandern einladenden Berg- und Hügellandschaft


Umgebung

4.0

am Ortseingang von Francavilla


Zimmer

5.0

sauber, funktionell.....wir haben hervorragend geschlafen


Service

5.0

Gastronomie

4.0

Frühstück für italienische Verhältnisse ausreichend und gut, Abendessen traditionell und wohlschmeckend


Sport & Unterhaltung

5.0

nach einem langen, heißen Tag war der Pool auf dem Dach ein krönender Abschlüsse


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Vera (51-55)

März 2018

Hier kann man das wahre Sizilien Kennenlernen

3.0/6

Es ist ein ländliches Hotel was in die Jahre gekommen ist. Einfache Einrichtung. Wir waren zur Zeit (12.03. - 16.03.2018) die einzigen Gäste doch das Personal war nicht auf uns vorbereitet. Die Zimmer und der Speiseraum waren nicht beheizt.


Umgebung

3.0

Um von dort Ausflüge zu machen muss man mobilisiert sein sonst kommt man dort nicht weg. Für Wanderer ein Traum.


Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

August 2017

Freundliches und sauberes Hotel ohne Trubel

5.0/6

Ein in die Jahre gekommenens Hotel. Es wird allerdings vieles auf einin neuen Stand gebracht. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Leider können nur die wenigsten Englisch. Das Hotel liegt ruhig am Anfang des Ortes. Der Supermarkt ist ca. 200m entfernt. Die Klimatisierung der Räume ist sehr gut. Der Pool ist klein, aber zum Abkühlen völlig ausreichend. Als Ausgangspunkt für unsere Touren war das Hotel sehr gut geeignet. Für Standurlauber ist es nicht zum empfehlen.


Umgebung

5.0

Von Catania Airport in einer Stunde erreichbar. Aber Vorsicht !!! Auf Sizilien wird kein großer Wert auf Außenspiegel gelegt. Die Straßen sind extrem eng und keiner weicht aus. Man kann von dem Hotel schöne Touren nach Taormina, Catania, Syracus, Enna oder in direkter Nähe in die Alcantara Schlucht machen. Wer mit dem Schiff einen Tripp nach Stromboli bucht soolte nicht durch das Gebirge zur Hafenstadt fahren, sondern die Autobahn wählen. Der Weg ist zwar gut 40 bis 50 km weiter aber schnelle u


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

April 2017

Soldatenunterkunft

5.0/6

Sauber ruhig. Voller Soldaten der Italienischen Arme.Vor unseren Balkon wurden Waffen geladen und entladen. Wir wahren die einzige "richtigen" Gäste! Leider auch Zwei mal Stromausfall . Wurde durch Stromaggregat gemildert.


Umgebung

4.0

In einem Dorf ruhig . Aber ohne Auto schlecht.


Zimmer

5.0

Sauber!


Service

5.0

Kein Deutsch. Fast kein Englisch! Aber mit Händen und Füßen ging es doch.


Gastronomie

4.0

Einfaches Frühstück


Sport & Unterhaltung

3.0

Eigentlich keines


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alexandra (31-35)

September 2016

original sizilianisch und sehr herzlich

6.0/6

Original sizilianisches Hotel"chen", mit Nostalgie und Shabbychic. Toller Dachpool mit Aussicht. Wir hatten hier das Gefühl wirklich in Sizilien zu sein, viele italienische Abendgäste aus dem Ort beim Essen. Sehr Kinderfreundlich. Und auf Nachfrage bekommt man an der Rezeption beste Insidertipps. Sehr lohnenswerte Umgebung mit tollen Flusstälern zum erkunden, Kulturbauten und Ruinen, Bergdörfchen wie aus dem Film. In Frankavilla viel ital Lebensgefühl, kaum Touridten. Überall Feigenbäume, Granatäpfel und Oliven. Nähe zum Etna und vielfältigen Stränden und Küstenorten wie Taormina, Giardini, Aci trezza. Leihwagen empfehlenswert.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Manuela (36-40)

Juli 2013

Naja geht so-für Kurzaufenthalt

3.8/6

Zimmerwechsel da die Zimmer zur Strasse sehr laut waren. Auch Nachts ist auf dieser Ortsdurchfahrtsstrasse viel los.Zimmer nach vorne raus war größer als das Zimmer nach hinten raus. Matratzen im zweiten Zimmer absolut durchgelegen! Wir hatten das Gefühl in der Badewanne zu schlafen. Badezimmer insbesondere Dusche winzig klein-nix für gut beleibte Menschen! Leider in beiden Bädern Haare vom Vorgänger inkl. Schamhhaare im Bidet! Geht gaaar nicht!!!!! Ansonsten war das Hotel okay für einen Kurzaufenthalt-1-2 Nächte. Schön war die Dachterasse mit Pool und das Essen in der Pizzeria war super lecker. Frühstück-naja...mittelmäßig.


Umgebung

4.0

Abgelegen und nix los! Zum essen haben wir den Tip eines Reiseführers befolgt- Ristorante al Feudo-ist zwar ein Stück mit dem Auto -aber lohnt sich! Landschaftlich in Berge eingebettet und seeehr nah zur Alcantara Schlucht.


Zimmer

3.0

Wie beschrieben- Bad mit Haaren-no go!


Service

3.0

Service okay, Zimmerreinigung not okay!


Gastronomie

5.0

Pizzeria super!!!!! Frühstück eher mau!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Chris (31-35)

September 2012

Na ja, geht so

3.0/6

Rundreise - Föhn war im Badezimmer defekt, ebenso das Rollo. Das Zimmer war winzig und der Speisesaal erinnerte mich an eine 70er Jahre Raststätte im Ostblock, da bin ich sogar aus Kuba besseres gewöhnt.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Herbert (46-50)

Juli 2012

Sauberes Haus mit schönem Blick

4.7/6

Guter Ausgangspunkt um die Umgebung des Ätnas zu entdecken. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sauberes und gepflegtes Haus.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (56-60)

Mai 2011

Super für Kurzaufenthalt!

4.8/6

Gutes Hotel für Ausflüge zum Etna. Für Strandaufenthalt weniger geeignet, da kurvenreiche Strecke, etwas mühselige Strecke zu bebefahren ist(ca. 25-20 Autominuten). Frühstück für ital.Verhältnisse sehr gut mit Wurst und Käseangebot sowie Obst und Kuchen. Guter Kaffee. Nettes , freundliches Personal. Der Speiseraum etwas dunkel und muffig, mit verstaubten Trockenblumen. Hier wäre man gut beraten, wenn zumindest am Buffet frische Blumen vorhanden wären. Es wird auch englisch gesprochen. Da sich dass Hotel an einer Durchgangsstrasse befindet, ist es etwas laut, aber es besteht ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine Bushaltestelle mit Möglichkeit zum Ausflug z.B. nach Taormina befindet sich gegenüber des Hotels (9:15Uhr) Für Kurzaufenthalt jederzeit zu empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Brigitte (51-55)

Mai 2009

Nettes einfaches Hotel

3.9/6

Ein einfaches ,saubers,freudliches Hotel.Möglichkeiten zum Wandern-nah dem Ätna und mit dem Auto zur Küste und zum Strand ( Taormina ) Wenn auch "nur" die super nette "Putzfrau" perfeckt deutsch sprach gab es doch keinerlei Sprachschwierigkeiten.Die Zimmer sind einfach und warm,jedoch sauber und der swimmingpool entschädigt gegen Zimmerwärme-schließlich ist man auf Sizilien.Speisen und Getränke waren gut und preiswert. Der Kellner spricht eine Mix aus englisch mit Händen und Füßen.Leider gibt es auf Sizielien kaum engl. oder deutsche Speisekarten-dafür lernt man sizil. Küche kennen.Wem das Zimmer zu einfach ist hat die Möglk. durch zuzahlen ein besseres Zi. zu bekommen.Der Aufschlag ist meiner Meinung nach aber heftig.


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lola & Susi (36-40)

September 2008

Schlecht gegessenn, schlecht geschlafen

2.5/6

Das Hotel liegt direkt an einer vielbefahrenen Strasse. Das Zimmer war daher laut und wir mussten mit geschlossenem Fenster schlafen. Außerdem machten die Zimmer einen schmuddeligen Eindruck, als ob sie vor Monaten das letzte mal gereinigt wurden. Es lag überall viel Staub und tote Fliegen auf dem Teppichboden rum und unter dem Bett lagen Korken und Papier. Die Balkonstühle waren schmutzig und der Duschvorhang war es auch. Positiv war, das es auf dem Zimmer Bademäntel und Pantoffeln gab. Im Restaurant (wir hatten Halbpension) wiederholte sich das Essen ab dem dritten Tag. Man konnte immer zwischen zwei 3 Gänge Menüs wählen. Die Scalopine waren sehr zähe, der Nachtisch schmeckte aber. Das Restaurant selber machte auch einen schmuddeligen Eindruck. Die Tischdecken hatten noch die Flecken vom Vortag und es kam vor das an den Gläsern noch Lippenstiftreste klebten. Die Terrasse (lag auch direkt an der Strasse) sah trostlos aus. Die Pflanzen waren z. T. vertrocknet und alles wirkte lieblos und ungepflegt. Morgens zum Frühstück fehlte entweder Wurst, Obst oder die Brötchen waren alle. Es gab immerhin frisch gepressten Orangensaft, aber nur aus Platikbechern. Leider waren da auch mal Maden drin. Der Kaffeeautomat machte auch nicht den saubersten Eindruck und schon gar nicht das Radio was direkt daneben stand. Den Pool auf dem Dach haben wir nicht genutzt. Auf jeden Fall sieht er nicht so toll aus wie auf der Homepage vom Hotel aufgezeigt (alles eine Kunst der Darstellung) Im Ort selber gab es nicht viel zu sehen und nicht wirklich Einkaufsmöglichkeiten. Es gab 2 Supermärkte mit schmalen Angebot und einen Obst- und Gemüsehändler. Als Ausgangsort für Wanderungen und auch sonst würde ich das Hotel nicht empfehlen. Man schläft schlecht an der Strasse und das Essen war auch nicht schmackhaft und auch der Service war nicht wirklich gut.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heinz (51-55)

März 2007

Freundlich, sauber, herzlich und keine Massen

5.5/6

Guiseppe Savoca, der Juniorchef des Hauses ist aufmerksam, kundenorientiert, freundlich und ist primär im Restaurant im Einsatz. Die Zimmer sind groß, sauber, mit Balkon ausgestattet. Francavilla ist ein sehr guter Ausgangspunkt für Exkursionen auf den Ätna, nach Taormina, Catania usw. Uns haben die bizarren Bergdörfer ringsum imponiert und es war dann eine Freude, abends bei einem köstlichen sizilianischen Menü zusammenzusitzen. 16 Kilometer sind es an die Küste nach Giardini Naxos. Wer " Highlife" im Alcantaratal sucht ist hier fehl am Platz. Wenn man dies will hat man nicht weit. Hier ist es typisch sizilianisch im Dorf; keine großen Supermärkte odgl; kleine " Tschecherl" haben absolut mehr Reiz. Sizilien ist absolut sehenswert, herzlich und gastfreundlich. Guiseppe und sein Team agieren vorbildlich. Auf dem Dach des Hotels befindet sich ein Swimmingpool, auch Relaxliegen sind vorbereitet. Gäste sahen wir aus Großbritannien, von der Nachbarinsel Sardinien, aus Frankreich. Ein Mietauto ist unbedingt erforderlich; ich empfehle, dies via Internet zu buchen. Es funktionierte auch ohne " Blockung" der Kreditkarte, die ich nicht besitze. Ich zahlte einen Einsatz von EUR 250.- und erhielt diesen vor Abflug in Catania retour. Der Verkehr auf der Insel ist sehr, sehr anstrengend. Bitte passen Sie auf. Den meisten Stress verursachte beim Hinflug das Einchecken in München. Sowohl der Flug nach Mallorca als auch nach Catania wurden im Zentralbereich abgewickelt. 30 Minuten vor dem Start stand eine lange Schlange vor den Schaltern. Ganze drei Check-In-Mitarbeiter mühten sich um etwa 100 Urlauber. Das Leitsystem unausgegoren, nicht übersichtlich. Dafür funktionierte das Parken in München via www. parkandflymuc.de in Freising fantastisch. EUR 42.- die Woche, Hin- und Rücktransport inclusive, Dauer je 7 Minuten. Als ich meinen Koffer in München gerade zurückerhielt, läutete bereits das Mobiltelefon. Der Bus stand bereits beim Ausgang. Gratuliere! Zurück nach Francavilla: Ich werde im Oktober nochmals runterfliegen. Sizilien hat sehr viel zu bieten!! Ciao Guiseppe!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen