Palace Hotel San Michele

Palace Hotel San Michele

Ort: Monte Sant' Angelo

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Rainer (61-65)

April 2019

Ideal für Ausflüge in die Umgebung

5.0/6

beste Adresse in San Angelo. Hotel mit Stil und teilweise etwas in die Jahre gekommen. Lage und Aussicht machen aber alles wieder wett.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans (70 >)

Mai 2018

Italien-Sizilien Motorradtour

6.0/6

Das Palace Hotel San Michele liegt an einer ausserordentlich privilegierten Lage mit einem sensationellen Blick auf den Golf von Manfredonia , ist bestens geeignet um den Ort aber auch den Gargano zu erkunden oder sich auszuruhen.


Umgebung

6.0

Wunderbare Lage, siehe oben.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine perfekte Suite mit Meersicht.


Service

6.0

Sehr professionelles, motiviertes, freundliches Personal.


Gastronomie

6.0

Gute regionale Küche mit einer sehr guten Weinliste.


Sport & Unterhaltung

1.0

Gibt es ist mir aber im Detail nicht bekannt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Horst (70 >)

Oktober 2017

Schönes Hotel

5.0/6

Sehr schönes Hotel. Herrliche Lage. Sehr stilvoll. Direkt bei der Altstadt. Zimmer groß aber kalt. Speiseräume viel zu klein für Reisegruppen


Umgebung

5.0

Hoch oben auf einem Berg in ca. 800m Höhe. Altstadt direkt beim Hotel.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert (70 >)

September 2017

Ordentliches Hotel in traumhafter Lage

4.0/6

Es handelt sich um ein schon etwas älteres 4- Sterne- Hotel in traumhafter Lage mit Blick über den Golf von Manfredonia. Eine sehr schöne Pool-Anlage und das Wellnessangebot (20,00 Euro) sind große Pluspunkte. Die Zimmer sind sauber und ordentlich, das Bad hingegen ist winzig klein. Gut ist das Frühstücksbuffet, das Abendessen fiel eher bescheiden aus.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anita (56-60)

Juni 2017

Nie wieder Rundreise mit Berge und Meer

2.0/6

Wir waren in einer Reisegruppe mit "Berge und Meer" dort und wurden als Gäste 2. Klasse behandelt, was die Zimmer und das Abendessen betrifft.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Die Zimmer hatten einen Ausblick auf eine Mauer mit Klimaanlagen, die Geräusche machten, sodass man nachts das Fenster geschlossen halten musste.


Service

2.0

Ablehnung meiner Bitte noch einen Nachschlag beim Abendessen zu erhalten, da ich noch hungrig war.


Gastronomie

1.0

Auf der Apulienrundreise mit Berge und Meer waren wir im Palace Hotel San Michele in Monte Sant`Angelo untergebracht und wurden hier eindeutig als Gäste 2. Klasse behandelt. Es gab abends so wenig zu essen, dass ich nicht satt wurde. Meine Bitte, mir noch einen Nachschlag zu servieren, wurde rigoros mit nein beantwortet, sodass ich hungrig schlafen ging. Den anderen Hotelgästen wurden voll gehäufte Teller mit sehr guten Speisen serviert, wir hingegen haben nur ein einfallsloses "Sparessen" erh


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

holger (46-50)

Oktober 2016

Schöne Lage aber kleine Zimmer

4.0/6

Das Hotel liegt sehr schön und romantisch auf dem Berggipfel von St. Angelo. Die Altstadt und Kathedrale sind zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen. Das Hotel ist optisch sehr hübsch gestaltet, etwas altmodisch von der Einrichtung, aber das passt zum Ort. Die Standard Zimmer sind aber recht klein, im Bad gibt es keine!! Ablage und alles ist recht eng. Auch sind viele Zimmer mit Blick zum Innenhof auf die Nachbarzimmer und die Klimaanlagen, nicht so schön. Ein Unding, alle Handtücher sind dünn (ehr wie Tischdecken), damit sich abzutrocknen, ist kaum möglich, das gibt es nur in Italien. Auch sind die Betten 70 cm breit, das ist schon extrem schmal. Der Frühstücksraum lebt von der Aussicht, eine wunderschöne Fensterfront mit Blick auf die Küste und das Meer. Das Frühstück ist für Italien in Ordnung. Das Abendessen wird im Gewölbekeller serviert, Kellner im schwarzen Anzug, es wirkt elegant, aber die Essensauswahl und die Speisen können dem schönen Schein aber nicht das Wasser reichen, für Italien ehr einfache Gerichte und lieblos angerichtet. Das Hotel ist für 1 Nacht in St Angelo in Ordnung, aber mehr auch nicht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Angela (31-35)

Oktober 2012

Schönes Hotel mit fantastischer Aussicht

4.8/6

Wir haben dieses Hotel im Rahmen einer Rundfahrt durch Apulien gewählt und waren von der Freundlichkeit und Atmosphäre des Hotels begeistert. Der Entree ist sehr pompös und die Bar lädt zum verweilen ein. Trotz kurzer Öffnungszeiten ist der Wellnessbereich top und einen (oder mehrere) Besuche wert. Die Küche ist landestypisch, aber sehr gut, besonders die Weinauswahl.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Stella (31-35)

August 2012

Hotel mit Flair

5.3/6

Schönes Hotel mit toller Aussicht. Vor dem Hotel befindet sich eine tolle Sitzgruppe, wo man die Aussicht genießen kann. Der Welnessbereich ist klein aber fein. Der zum Hotel gehörende Strand ist ein wenig weit vom Hotel entfernt, aber mit dem Shuttle gut zu erreichen. Das Essen im Hotel ist landesüblich und sehr schmackhaft.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (31-35)

August 2011

Schönes Hotel in toller Lage mit zu vielen Macken

3.2/6

Das sehr schön gestaltete Palace Hotel San Michele und die daran angeschlossene Depandance Relais de Normanni ist von mittlerer Größe mit gesamt ca. 70 Zimmern. Ein ansprechender Vorplatz mit modernen bequemen Sitzgruppen, Sonnenschirmen und einer grandiosen Aussicht lädt hier zum Verweilen ein. Das gesamte Entree wirkt sehr pompös durch hohe Decken mit großen Kronleuchtern, ist gut gepflegt bzw. renoviert, schien aber etwas verwaist da die Bar bzw. die Rezeption in der Depandance nicht besetzt waren. Im gesamten Hotel gibt es ettliche sehr schöne Räume, ja richtige Prunksäle und auch Terrassen in attraktiver Lage die unverständlicherweise nicht genutzt werden bzw. geschlossen sind. Die kleine Gartenanlage im hinteren Bereich des Hotels ist schön gestaltet und gepflegt - leider befinden sich dort keine Sitzgelegenheiten. Da das Hotel auch mit einem neu gestalteten Wellnessbereich wirbt möchten wir hier auf eine seltsam anmutende Besonderheit aufmerksam machen. DER WELLNESSBEREICH IST NUR VON 16:00 bis 19:30 GEÖFFNET und darf nur mit Bademnatel, Badekappe und Badeschuhen des Hotels betreten werden welche man für EUR 10,- MIETE an der Rezeption erhält. Auch ein Badetuchwechsel schlägt sich mit EUR 5,- auf der Rechnung nieder. Wir haben daher auf die Nutzung dieses Angebots verzichtet. Für unseren Aufenthalt haben wir Halbpension gebucht, was sich als Fehler entpuppte, das Hotel bietet aber auch Zimmer mit Frühstück oder Vollpension an. Die Essenszeiten sind mehr als kurz - Frühstück von 7:00 bis 9:30, Mittag 12:00 bis 13:00 und ABENDESSEN sogar NUR VON 19:30 BIS 21:00 UHR! Bei unserer Ankunft schien das Hotel voll belegt. Ausschließlich von Italienern, welche teilweise sehr freundlich waren es aber teilweise nicht einmal für nötig befanden einen ausländischen Touristen zurückzugrüßen. Erst am letzten Tag trafen auch zwei ältere deutsche Paare im Hotel ein. Die anwesenden Gäste waren vom Alter bunt gemischt, hauptsächlich Familien und ältere Personen. Positiv hervorheben möchte ich die ausreichend vorhandenen und kostenlosen Parkplätze zum Teil auch in einer Tiefgarage.


Umgebung

5.0

Monte Sant Angelo liegt wunderschön auf einem Berghang gelegen, etwa 2 Stunden Autofahrt vom nächsten Flughafen Bari entfernt. Das Palace Hotel San Michele liegt am höchsten Punkt des Ortes und in ruhiger Lage. Direkt unterhalb der Anlage befindet sich der Großparkplatz für Tagesbesucher des Wallfahrsorts und dahinter erheben sich die gut erhaltenen Ruinen des Kastells. Dieses sorgt neben dem freien Blick auf den Golf von Manfredonia für eine grandiose Aussicht. Etwa 300 Meter in Richtung Orts


Zimmer

3.0

Das Zimmer ist klein aber ausreichend, sehr dunkel und nur unzureichend beleuchtet. Die "Terrasse" ist nur eine kleine Nische in der Wand bietet aber eine schöne Aussicht auf das Hinterland. Ein kleiner Flachbildfernseher und ein SKY-Receiver sind vorhanden. Ebenso ein Zimmersafe und eine Minnibar mit unverschämt hohen Preisen (0,25l Cola Dose EUR 3,-). Die Klimaanlage ist neu und funktioniert gut, jedoch bläst sie genau auf das Bett und somit sind Rückenschmerzen vorprogrammiert. Die gesamte


Service

2.0

Das Personal des Hotels ist großteils - leider nicht immer - freundlich. Fremdsprachenkenntnisse sind so gut wie nicht vorhanden. Wer hier nicht italienisch kann, ist fehl am Platz. Lediglich die Rezeption und ein einziger Kellner sprechen einige wenige Brocken Englisch - an Deutschkenntnisse gar nicht zu denken. Unserer Meinung nach für ein 4 Sterne Hotel untragbar. Das Hotel bietet nur wenige Serviceleistungen, zum Beispiel einen Wäscheservice zu unverschämt teuren Preisen (T-Shirt oder Sock


Gastronomie

1.0

In unserem Urlaub konnten wir die Halbpension des Hotels "genießen". Ein im Untergeschöß gelegener, großer Speisesaal mit Massenabfertigungscharakter stand für die Hotelgäste zur Verfügung. Es gibt zwar auch zwei riesige schöne Außenterrassen, sogar mit Tischen und Stühlen, es scheint aber zu viel Mühe zu machen diese auch für die Gäste zur Verfügung zu stellen. Es sind genügend Kellner vorhanden um einen gut ausgeführten und schnellen Service zu gewährleisten. Das ist aber auch nötig wenn man


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool des Hotels ist klein aber sehr schön konzipiert, sauber, gepflegt, mit nur wenigen Gästen. Es stehen in den Hang gebaute Nischen zur Verfügung, jede mit Sonnenschirm und Liegen. Ein wirklicher Lichtblick für das Hotel. Falls ein Strandtuch gewünscht wird. ist dieses für EUR 10,- an der Rezeption zu mieten. Den vorhandenen Wellnessbereich haben wir nicht genutzt - Gründe siehe unter Hotel allgemein. Der Hotelstrand ist in einer am Meer gelegenen Ferienhaus- und Campinganlage integriert


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heinrich (51-55)

Mai 2011

Schlechter Service und Defekte im Zimmer

2.8/6

Das Hotel ist renovierungsbedürftig und für ein 4 Sterne Hotel gibt es keinen Aufzug für den 3. Stock,


Umgebung

5.0

Sehr schöne Aussicht, viele Einkaufsmöglichkeiten, Shopping , Gastronomie


Zimmer

3.0

Zustand des Zimmers: Defekte Fenster, wo es reinregnete. Die Dusche ist sehr klein und die Glasschiebetüre ist defekt. Der Fön hat keine Leistung, wenn man das als Fön bezeichnen kann, was man dort vorfand


Service

2.0

Das Personal ist nicht gerade freundlich bei Frühstück und Abendessen. Muß öfters angesprochen werden, wenn man etwas benötigt, sehr träge


Gastronomie

2.0

Das Frühstück selbst ist ok. Aber der Aufbau des Buffet war sehr umständlich. Wurst und Käse und auch die Brötchen/Brot waren nur mit einem Tablett ( Brotkorb aufgebaut und direkt vergriffen. Es dauerte eine weile nis wider nachgefüllt wurde, alles sehr träge. Das Abendessen in Menueform und nur ein Menue, sehr schlechter Geschmack, mußte nachgewürzt werden


Sport & Unterhaltung

Vorsession und noch zu kalt. Anlagen waren noch geschlossen


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

Oktober 2010

Sehr gutes 4 Sterne Hotel in Traumlage

6.0/6

Hotel soll 8 Jahre alt sein, wirkt jedoch wie neu gebaut, Zustand der Einrichtung absolut neuwertig. Freundliches, Englisch sprechendes Personal. Frühstück für italienische Verhältnisse sehr gut (reichliches Buffet, Kaffee/ Cappucino werden gebracht). Liegt mitten auf dem Berg gegenüber der Burg, prächtige Fernsicht aufs Mittelmeer. Für Autourlaub idealer Zwischenstop, da viele Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Im Ort Felsenkirche St. Michael und Burg unbedingt sehenswert.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela (31-35)

September 2009

Charmantes Hotel

5.2/6

Das Hotel ist in einem guten Zustand, hat ca. 80 Zimmer und eine schöne Hotelanlage. Der Garten mit Pool ist sehr gepflegt und lädt genau wie die Terrassen zum baden und sonnen ein. Für genügend Parkplätze ist auch gesorgt. Die Gäste kommen aus verschiedenen Ländern, wobei die Italiener ganz klar überwiegen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt schräg gegenüber dem Castello,auf dem höchsten Punkt der Stadt, so dass man einen phantastischen Blick auf den Golf von Manfredonia hat. Im Zentrum der Stadt liegt die Kirche San Michele, die man sich auf jeden Fall ansehen sollte. Außerdem gibt es im Ort nette kleine Restaurants ( z.B. Il Templari; liegt zwar ein wenig versteckt, ist aber echt toll) und eine Hauptstrasse auf der die meisten Einkaufsmöglichkeiten zu finden sind. Will man allerdings ausgiebigere Einkaufbummel mach


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber, hell und freundlich eingerichtet. Sie verfügen über Safe, Telefon, Minibar, Klimaanlage, TV und Bad mit Dusche.


Service

5.0

Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit, obwohl nicht jeder gute Deutsch- oder Englischkenntnisse hat. Allerdings ist an der Rezeption immer jemand der Englisch spricht und den Gästen weiterhelfen kann. Die Wünsche der Gäste werden sofort erfüllt ( extra Kopfkissen, weitere Kleiderbügel etc.).


Gastronomie

5.0

Es gibt eine Bar und ein Restaurant. Die Qualität des Restaurants ist hervorragend. Die Speisen sind abwechslungsreich und lecker. Vorallem wenn man Fisch, Fleisch, Pasta und die traditionelle italienische Küche mag, kommt man voll auf seine Kosten. Die Preise sind ok.


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Empfangsbereich des Hotels hat man Internetzugang. Neben dem Hauptgebäude gibt es ein neu erbautes Wellnesscenter mit Whirlpool, Erlebnisduschen, Pool mit Hydromassagen, Saunen und Fitnessraum ( alles kostenlos). Allerdings kann man auch zusätzliche Anwendungen buchen ( Massagen, Gesichtsbehandlung etc.), die kosten dann extra. Der Pool im Garten ist auch sehr schön, war allerdings im September bereits geschlossen, weil er nicht beheizt ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (31-35)

Juni 2009

Tolles Wellnesshotel in schöner Lage

5.3/6

Das Hotel ist mittelgroß und in einem guten Zustand. Es ist sauber und wird gut geführt. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Allerdings kann nicht jeder Angestellte Englisch. Zur Übernachtung gehört ein Frühstück, welches für mediterrane Verhältnisse sehr umfangreich ist. Die Gästestruktur ist international aber überwiegend italienisch.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt im Stadtzentrum von Monte Sant' Angelo auf dem höchsten Punkt des Ortes bzw. Berges. Man hat einen grandiosen Blick über den Golf von Manfredonia. Zum Strand sind es ca. 20 Minuten da man den Berg herunterfahren muss. Der Flughafen Bari liegt ca. 120 km entfernt. Von dort fliegen viele (Billig)Airlines nach Deutschland. Der Ort hat kleinere Einkaufsmöglichkeiten und nette kleine Restaurants. Zu sehen gibt es im Umkreis die Region "Gargano" mit San Goivanni Rotondo (Padre Pio/Pilg


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichen groß und haben eine klassische Möbilierung. Es gibt in jedem Zimmer eine Klimaanlage und Sat-TV mit 2-3 deutschen Sendern. Telefon, Minibar und einen Zimmersafe gibt es natürlich auch.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und obwohl das Hotel mittelgroß ist, herrst fast eine familiere Atmosphäre. Die Fremdsprachenkenntnisse sind nicht die besten. Unser Zimmer war immer sauber und gut gereinigt.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Das vier Gänge Menü, welches wir bestellten, war sehr gut. Die Weine stammen nicht nur aus der Region und waren ebenfalls hochklassig. Auch im Restaurant war es sehr sauber und ordentlich. Die Speisen sind im mediterranen Stil und fischlastig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Outdoorpool im Hotelgelände und im nagelneuen Wellnessbereich gibt es auch viele Möglichkeiten: 2 Saunen, ein türkisches Bad, einen Pool mit Gegenstromanlage, Hydromassagen, Whirlpool, Kneippbecken, ein Fitnessraum und eine tropische Erlebnisdusche. Dies kann man kostenlos nutzen. Extra kosten Massagen und Schönheitsanwendungen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Inge (51-55)

August 2007

Außen hui, innen pfui

2.2/6

Auf den ersten Blick schöne Anlage. Aber leider nur auf den ersten Blick.


Umgebung

2.0

Direkt im Ort Monte St. Angelo. Alle weiteren Ziele der Umgebung relativ weit entfernt, da man fast immer durch den gebirgigen Gargano fahren muss. Viele Kurven. Flughafen Bari weit entfernt (mit dem Auto ca. 2 Stunden).


Zimmer

2.0

Hatten ein "normales" Hotelzimmer gebucht. Als Aussicht hatten wir eine kahle Wand. Vor dem Zimmer befand sich eine total verschmutzte Terrasse - oder etwas ähnliches ? -. Das Badezimmer war viel zu klein und die Dusche sehr eng.


Service

2.0

Konnten uns zum Teil nicht verständigen, da nur italienisch gesprochen wurde. Am letzten Tag mussten wir wegen der weiten Entfernung zum Flughafen bereits um 4: 40 Uhr losfahren. Da um diese Zeit noch kein Frühstück zu bekommen war, baten wir um ein Lunchpaket anstelle des von uns gebuchten Frühstücks. Als wir die Lunchpakete holen wollten, wurden uns dafür 36 € für 2 Personen verlangt, obwohl wir Übernachtung mit Frühstück gebucht hatten. Auf die Lunchpakete haben wir dann verzichtet.


Gastronomie

3.0

Frühstück war ganz in Ordnung - bis auf den Zwischenfall oben. Weitere Mahlzeiten haben wir nicht im Hotel eingenommen, da uns die Preise zu hoch erschienen.


Sport & Unterhaltung

1.5

Der Pool, der im Hotelprospekt mit 200 m² Größe angegeben war, entpuppte sich als etwas größeres Planschbecken, das wegen der Verschmutzung und des trüben Wassers nicht zu benutzen war. Über weitere Sport und Unterhaltungsmöglichkeiten können wir keine Angaben machen.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Beatrice (51-55)

Juni 2005

Nicht behindertengerecht und keine Hilfsbereitschaft

5.1/6

Leider konnte der Balkon der Junior Suite nicht benutzt werden, da er eine hohe Stufe (nicht behindertengerecht) hat. Das Behindertenzimmer hatte so eine schlechte Aussicht und Lage, dass wir gerne im gebuchten Zimmer blieben. Leider Soldatengruppe im Restaurant mit unerzogenen Kindern. Um 23.00 Uhr wurde die Bar geschlossen, was wir nicht wussten, wir wurden gedrängt den Grappa auszutrinken (Gläser müssten gewaschen werden) den wir 10 Min. vorher bestellten. So eine Unfreundlichkeit hatte ich in Italien noch nie erlebt. Keine Hilfe beim Transport des Gepäcks und kein Parkplatz in der Nähe obwohl mein Mann 100% Schwerbehindert ist. Ich würde das Hotel nicht unbedingt empfehlen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen