Hondaafushi Island Resort
Hotel bewerten

Hondaafushi Island Resort
Hanimaadhoo

75%
Weiterempfehlung
4.6 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
4.6 / 6
Zimmer
5.0 / 6
Service
5.1 / 6
Umgebung
5.0 / 6
Gastronomie
4.2 / 6
Sport und Unterhaltung
4.1 / 6

Bewertungen

Ka-Ma (36-40), April 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir waren sehr zufrieden. Die Umgebung- wunderschön, der Service -zuvorkommend, das Essen -schmackhaft, die Sauberkeit -überall gegeben.

6.0 / 6

Umgebung

Transfer hat hin und zurück reibungslos geklappt.Wir sind nur ein mal zum Schnorcheln draußen gewesen, ansonsten keine Ausflüge unternommen

6.0 / 6

Service

Sehr höflich, unaufdringlich, schnell

6.0 / 6

Zimmer

Wir haben ein Upgrade bekommen vom Superior zu Deluxe. War super, damit waren wir näher am Restaurant. Der Bungalow wurde jeden Tag sehr gut sauber gemacht, immer genug Handtücher, Wasser und Getränke in der Minibar gehabt.

6.0 / 6

Gastronomie

Waren sehr zufrieden. Die Speisen waren sehr gut gewürzt. Ich fand dadurch sogar vegetarische Gerichte lecker obwohl ich normalerweise kein Fan davon bin.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Außer dem einen Schnorchel-Ausflug haben wir nichts unternommen. Der Pool an der Sunset-Bar ist schön, aber da war ich nur ein mal drin um ein Bild zu machen:-)

5.0 / 6

Lara (19-25), April 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wunderschönes paradiesisches Hotel. Haben uns rundum super wohlgefühlt, wirklich tolles personal! Konnten jeden Tag sehr genießen, egal ob nur am Strand oder aktiv beim Wasserski usw. Jedem weiter zu empfehlen!

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

Herzliche warme maledivische Gastfreundschaft von an bis Abreise!

6.0 / 6

Zimmer

Super schöne Bungalows mit direktem Strandzugang

6.0 / 6

Gastronomie

Vielfältiges asiatisches sowie internationales Buffet, SEHR LECKER!!!

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Hatten besonders viel Spaß beim Wassersport: Jetski, Wasserski/Wakeboard, Windsurfen und natürlich am schnorcheln!

6.0 / 6

Klaus (56-60), April 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Tolle Anlage mit super Management. Der richtige Ort um zu entspannen. Eine paradisische Insel mit einer riesigen Lagune. Das Personal sehr freundlich und aufmerksam.

6.0 / 6

Umgebung

Nach kurzweiliger Anreise mit einem Direktflug aus Deutschland ging es mit einem weiteren Flug vom Velana Airport nach Hanimaadhoo, wo es nach 10 minütigem Transfer mit dem Speedboot auf die Insel ging.

6.0 / 6

Service

Das Personal der Insel ist zuvorkommend und sehr hilfsbereit. Der Gast wird hier verwöhnt. Hier arbeitet ein tolles Management.

6.0 / 6

Zimmer

Das klimatisierte und zusätzlich mit einem Deckenventilator ausgestattete Zimmer (Nr 145) war nett eingerichtet mit einer Minibar (keine alkoholischen Getränke) und einem bequemen Bett mit direktem Meerblick. Das halboffene Bad ist schön gestaltet.

6.0 / 6

Gastronomie

Sehr leckere Gerichte und Buffet. Gute Küche. Hier findet jeder etwas.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Sehr angenehmer SPA-Bereich mit Massage auf balinesischer Art. Das bekannte Tauchsportzentrum verwöhnt einen mit ganz tollen Tauchplätzen. Man konnte sich die Tauchplätze sogar auswählen.

6.0 / 6

Birgit (56-60), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Meditative Ruhe und Erholung pur. Die Bungalows sind großzügig geschnitten, ca. 20 m vom Strand mit eigener Terrasse und Eingang, Sonnenschirm und 2 Liegen. Gute Privatheit gegeben und alles sehr chic und funktionabel.

6.0 / 6

Umgebung

Fantastischer weißer Strand kilometerweit. Die Anreise ist zwar anstrengend, aber die Ruhe lohnt es. Süßer kleiner Flughafen Hanimadhoo und rascher Transfer mit Boot zum Hotel.

6.0 / 6

Service

Es wird alles sofort erledigt, was man braucht. Sehr freundlich und zuvorkommender Service.

6.0 / 6

Zimmer

Excellent und chic, zweckmäßig und großzügig alles vom Feinsten. Das Bad der Hammer mit der Himmelfreien Dusche. Tolles großes Bett. Gute Matratzen. Himmlisch geschlafen !

6.0 / 6

Gastronomie

Die spartanische Möblierung der Restaurants lässt für den Gast Raum zum Atmen. Man findet seine innere Ruhe und Gelassenheit. Die Köche und der Service sind zurückgenommen in ihrem Wesen. Das lässt dem Gast seine Freiheit und Ruhe. Restaurants großzügig geschnitten. Essen vorzüglich!

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Sicher gut, war aber nicht der Sinn meines Besuches. Tauchschule vorhanden. Andere Göste berichteten positiv. Schnorcheln möglich. Ausflüge auch, entziehen sich aber meiner Kenntnis.

6.0 / 6

Chrisi (26-30), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Für uns war es der erste Urlaub auf den Malediven. Das Meer und der Strand waren ein Traum. Es war absolut ruhig und man konnte super entspannen. Die reine Barfußinsel ist relativ groß und daher verteilen sich die Gäste der aktuell nur ca. 60 Zimmer sehr gut. Wenn wir am Meer entlang oder durch den Jungle gelaufen sind, sind uns kaum Menschen begegnet. Das hat was von Robinson Crusoe Feeling. Zum Erholen und Baden ist die Insel daher traumhaft.

5.0 / 6

Umgebung

Wir sind mit der Condor von Frankfurt nach Malé geflogen und dort mit etwas Verspätung gegen ca. 10:30 Uhr gelandet. Leider mussten wir dann bis 14:55 Uhr auf unseren Weiterflug (nochmals fast eine Stunde) nach Hanimaadhoo warten, was uns mehr oder weniger einen halben Urlaubstag gekostet hat. Je nach dem wann man in Malé landet, muss man sich dessen bewusst sein. Die Wartezeit konnten wir zum Glück in einer Flughafenlounge mit Mittagessen und Getränken verbringen. Nach der Landung auf Hanimaadh

5.0 / 6

Service

Der Service war in allen Bereichen absolut klasse. Die Mitarbeiter waren immer super freundlich und bemüht. Jeder Wunsch wurde erfüllt. Die Getränke zum Essen im Restaurant kamen schnell, die leeren Teller wurden zügig abgeräumt.

6.0 / 6

Zimmer

Wir hatten den Superior Bungalow 128, relativ mittig zum Restaurant und zur Poolbar. Zu unserer Reisezeit Anfang / Mitte März 2019 lag der Bungalow an dem wunderbar breiten Strandabschnitt (der Sand wandert aber wohl je nach Monsun). Durch die Mangroven war die Terrasse nach hinten versetzt und vor Blicken geschützt. Vom Bett aus hatte man einen wunderbaren Blick auf das Meer. Für uns war die Lage super. Das offene Badezimmer mit der Dusche unter freiem Himmel hat uns sehr gefallen. Die Zimmerre

4.0 / 6

Gastronomie

Zu Beginn bekommt man einen Platz im Restaurant zugewiesen. Diesen kann man aber wechseln, wenn Gäste abreisen und man nachfragt. Das Frühstück ist ausbaufähig, da die Auswahl leider sehr gering ist. Die Eierstation war aber super und sehr lecker. Das Mittag- und Abendessen waren dafür spitze und auch immer warm / heiß. Es gab diverse Gerichte mit Nudeln, Reis und Kartoffeln. Dazu Suppe, Gemüse (immer knackig), Salate, frisches Obst und diverse Desserts. Das Fleisch (Rind und Geflügel), der Fisc

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Der Ausflug zum Nachtfischen und zum Schnorcheln hat bei uns stattgefunden. Der Steg zum Hausriff selbst ist leider noch nicht fertig gestellt und war zu unserer Zeit zeitweise ganz gesperrt. Schnorcheln daher nur bedingt möglich und leider nicht allzu viele Fische. Es gibt noch ein Wassersportzentrum, welches Jetski, Stand Up Paddeling, Bananenboot, etc. anbietet. Dies haben wir aber nicht genutzt. Das Spa und die Massagen sind sehr empfehlenswert. Die beiden Damen waren großartig.

4.0 / 6

Birgit & Jörg (46-50), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir wußten nach 3 Tagen nicht mehr was für einen Tag wir haben...das sagt alles. Entspannung pur. Ein Paradis für Ruhesuchende wie uns, von Anfang bis Ende. Knapp 70 Bungalow sorgten dafür das ein Robinson Crusoe Gefühl aufkam. Das spürten wir überall. Am Strand wo man oft niemand begegnete, im Restaurant und an der Bar, wo eine traumhaft entspannte Wohlfühatmosphäre herschte. Wir haben 110% das gefunden was wir uns erhofft hatten und haben mit Freude gesehen, das das Management und alle Mitarbeter mit tollen Ideen diese "junge" Insel noch weiter nach vorne bringen wird. Angemerkt sei noch das wir kein 6 Sterne Resort gebucht haben. Das haben wir aber auch nicht bezaht. Was es im Netz für einige Bewertungen zu diesem Paradis gibt, ist nicht angebracht und hat uns, ehrlich gesagt im Vorfeld etwas irritiert. Natürlich läuft sicher nicht bei jedem alles rund und nicht jeder findet das was er sich 100% vorstellt, aber vielleicht sollte man mal sehen was man für sein Geld bekommt. Natürlich finden sich hier einige Bungalows, die durch Umstände wie Sturm und Witterung derzeit nicht bewohnbar sind (diese sind aber mit Palmenzäunen bestens abgedeckt), und es wird alles in Ordnung gebracht ohne zu stören. Natürlich schmeckt nicht jedem jedes Essen, aber wenn man Muttis Küche will bleibt man zu hause, oder wer Fine Dining will soll das buchen und bezahlen. Aus unserer Sicht passt hier alles.

6.0 / 6

Umgebung

Es sind die Malediven... und da wieß ich das ich nicht in 5 oder 6 Stunden am Ziel bin. Aber schon die Anreise war entspannt für uns. Direktflug nach Male, wo wir persönlich in einer Lounge empfangen wurden und uns der Zwischenstopp sehr angenehm gestalltet wurde, Persönlich wurden wir dann bis zum Check-in und für den Inlandsflug gebracht. Auch auf Hanimaadhoo wurden wir sofort persönlich empfangen und für das letzte Stück zum Boot gebracht. Haben wir so noch nicht erlebt, Klasse. Hondaafush

6.0 / 6

Service

Rezeption, Restaurant und Bar...überall ist der Service sehr gut und jederzeit ist jemand erreichbar. Die Servicekräfte im Restaurant waren ruhig, unauffällig und leise, aber immer aufmerksam. Die Köche im Restaurant ebenso und alle erfüllten gerne kleine Wünsche. In der Bar ging immer alles schnell und unkompliziert. Und wie schon angesprochen, viele fleißige Leute überall im Hintergrund.

6.0 / 6

Zimmer

Unser Bungalow (133) war, (hier wurde unser vorher angefragter Wunsch voll erfüllt), mit direktem Meerbilick, wie alle, aber unser hatte keine Büsche im Blickfeld. Vollkommen ausreichend ausgestattet und eine sehr gute Größe. Ein traumhaftes Bad mit Außendusche. Genügend Schränke, Safe, Klima, Kühlschrank (immer gut gefüllt), Waserkocher (Kaffee und Tee) und Fernseher (wir brauchten ihn nicht). Die schöne Terrasse mit Holzliegen ging direkt in den wirklich weißen Sand über, der täglich von fleiß

6.0 / 6

Gastronomie

Die Atmöspäre mit der Lage direkt m Strand war einfach top. Barfuß im Sand, Malediven pur. Das Essen wechselte täglich, es wiederholte sich natürlich in 14 Tagen auch mal, aber das ist zu hause ja nicht anders ;-) Für jeden war etwas dabei, fertig angerichtete Speisen, Salate zum zusammenstellen, frich nach Wunsch gegrilltes, sogar Sushi und traum Nachspeisen.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6 Sonnen von uns. Wir reden immer noch von den Malediven. Wir waren nicht auf der Suche nach enem Cluburlaub. Das was wir suchten war da. - Eine hervorragend geführte Tauchschule (Werner Lau). Ein Team, das mir (Jörg) den Traum vom Tauchen (habe hier den Open Water Kurs gemacht) absolut erfüllt hat. Lustig, locker und gut gelaunt, aber immer pfichtbewußt und so, das ich mich absolut sicher gefühlt habe. "Leider" gab es bei meinen Bootstauchgängen neben Haien, Schildkröten, tausend bunten Fi

6.0 / 6

Bernd und Barbara (56-60), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Ein Traum,ruhig,sauber,keine Schuhe,liebe Angestellte,man muß es erleben,wir haben uns geärgert,nur 2 Wochen gebucht zu haben.Essen super,Bungalows super,Strand super,einfach alles super😃😃

6.0 / 6

Umgebung

Von Male sind wir mit einem kleineren Flieger nach Hanimadhoo geflogen und von dort mit dem Speedboot rüber zur Insel.Alles mit sehr lieber Betreung der Angestellten,bei Ankunft sehr nett empfangen worden.

6.0 / 6

Service

Das Personal war sehr nett,Wünsche oder Beschwerden hatten wir nicht,es war alles da.

6.0 / 6

Zimmer

Der Bungalow war sehr gut ausgestattet,wir waren eh nur zum schlafen dort,und schlafen konnten wir sehr gut.

6.0 / 6

Gastronomie

Die Atmosphäre war super,alles relaxt und barfuß. Das Essen war sehr gut,genug Auswahl,jeder könnte etwas finden.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Bigi (31-35), März 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir suchten Erholung und haben diese hier zu 100% gefunden. Die Privatsphäre ist hier perfekt - nur beim Essen merkt man dass hier zur Zeit ca, 120 Gäste sind.

6.0 / 6

Umgebung

Die Insel liegt im Norden der Malediven und muss nach der Landung in Male mit dem Flugzeug erreicht werden. Man kann anscheinend auch mit dem Wasserflugzeug fliegen, uns wurde jedoch nur die schnellere und günstigere Inlandsflugmöglichkeit nach Hanimadhoo angeboten. Nach der Landung wurden wir von einem Mitarbeiter des Hotels am Ausgang in Empfang genommen und dieser begleitete uns zum Check inn für den Inlandflug. Mit den Board Karten wurden wir dann zu der Flughafen Lounge gebracht, wo wir

6.0 / 6

Service

Mitarbeiter sind alle super freundlich, ob bei der Zimmerreinigung, Bar oder im Restaurant. In der Tauchbasis sind neben dem Basisleiter noch 4 weitere deutschsprachige Mitarbeiter (D, A, CH) - das war gerade beim Tauchen super. Auch an der Rezeption oder beim Essen kann man sich an die deutschsprachigen Mitarbeiter des Hotels wenden wenn man Fragen hat oder andere Dinge besprechen will.

6.0 / 6

Zimmer

Die Bungalows sind alle am Strand, Gartenbungalows gibt es keine. Die Zimmer sind hell und freundlich und von unserem Bett konnte man das Meer sehen. Leise Klimaanlage, Kühlschrank alles vorhanden - uns hat es an nichts gefehlt. Es ist herrlich in der Nacht beim Duschen den Sternenhimmel zu sehen, da die Dusche im Freien ist. Es gibt kein Alkohol in der Minibar, aber wir konnten uns Bier und eine Flasche Wein kostenpflichtig bestellen und am Abend auf der Terrasse geniesen.

6.0 / 6

Gastronomie

Uns hat das Essen geschmeckt und es ist für jeden etwas dabei. Es gibt frische Salate um sich selbst etwas zusammen zu stellen und bereits angemachte Salate, Dann eine Grillstation und eine Station die sich täglich ändert - mal frisch gefangenen Fisch oder Pizza usw. In Warmhaltebehälter sind weitere 8 Speisen vorhanden. Besonderst haben uns auch die Desserts geschmeckt.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Super Strand und Meer - was braucht man mehr... Es gibt eine Tauchbasis - sehr zu empfehlen, Wassersportangebote sind vorhanden, haben wir jedoch nicht genutzt. An der Beach-Bar gibt es einen Pool, auch wenn wir täglich dort unseren Cocktail dort getrunken haben, so sind wir nicht den weiten Weg gekommen um dann nicht im Meer zu schwimmen... Abzug für das Fitnessstudio ohne Fenster. Dafür 10 Punkte für die 90 min. Ganzkörper-Massage im Spa - tolles Massageerlebnis bei den Spa-Mädels aus Ba

5.0 / 6

Tanja (46-50), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Tolles Resort, super Unterkunft, zum Teil sehr breiter Strand. Freundliches und zuvorkommendes Personal. Gute Preis-Leistung.

6.0 / 6

Umgebung

Vom Flughafen Male ca. 50 Minuten mit dem Flugzeug nach Hanimaadhoo und von da aus 15 Minuten mit dem Speedboot. Je nach Ankunft/Abflug Male doch recht lange Wartezeit.

5.0 / 6

Service

Aufmerksames und freundliches Personal

6.0 / 6

Zimmer

Superior Beach Bungalow am breiten Strandabschnitt. Gute Ausstattung, phantastischer Ausblick!

6.0 / 6

Gastronomie

Die Auswahl, morgens/mittags/abends war m.e. ausreichend. Das Gemüse sollte eher mal bissfest und nicht immer voll durchgegart sein. Sehr leckere, täglich wechselnde Suppen, große Salatauswahl. Obst und diverse Desserts.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Es gibt ein Wassersport-Center (Jet-Ski, Wind-Surfen, SUP u.e.m.), welches ich jedoch nicht in Anspruch genommen habe. Auch ist die Tauchbasis Werner Lau vor Ort - tolles Team. Hier bietet es sich an, vorab online zu buchen.

4.0 / 6

Sonja (56-60), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Sehr entspannt, Service einfach nur lieb, toller Blick, alles Barfuß unkompliziert allerdings längere Wege auf Grund der Inselgroesse

6.0 / 6

Umgebung

Traumhaft langer Sandstrand, man kann direkt ins Wasser um zu schwimmen

6.0 / 6

Service

Zimmerreinigung war täglich und ordentlich zudem sehr freundlich

6.0 / 6

Zimmer

Großzügig und modern eingerichtet. Sehr leise Klimaanlage

6.0 / 6

Gastronomie

Anfangs war das Essen mittelklasse, wurde täglich besser und hat sich wirklich zum Genuss Essen gesteigert

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Wir wollten nur entspannen und baden, und das konnten wir ausgiebig Tauchbasis ist Vorort haben wir aber nicht genutzt

5.0 / 6

Ralf (46-50), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Recht große Insel mit wenigen Betten, aber weiten Strecken. Für das erste Betriebsjahr macht es baulich jedoch schon einen recht benutzten Eindruck.

4.0 / 6

Umgebung

langer Transfer von Male per Inlandsflug, der auf dem Rückweg mit zwei Zwischenlandungen viel zu lange dauerte. Schnorcheln vom Strand aus sehr langweilig, da alles tot.

4.0 / 6

Service

Alle Leute vor Ort sehr aufmerksam und freundlich

6.0 / 6

Zimmer

Wir hatten Bungalow 162 mit Blick vom Bett aufs Meer, schöner Terrasse und permanenten Meeresrauschen. Zimmer wirkte älter als es ist, aber schönes Bad mit schöner Freiluft-Regendusche und super leiser Klimaanlage.

4.0 / 6

Gastronomie

Frühstück eher langweilig und wenig abwechslungsreich, Abendessen mit großer Salatauswahl, leckeren Desserts, frischen Obst und akzeptablen Warmspeisen

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Nicht genutzt, zwei wären inclusive gewesen.

4.0 / 6

Iris (56-60), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wunderschöne Insel, perfekter Badeurlaub. Erholung pur. Sehr gepflegt. Wer Ruhe und Entspannung sucht ist hier richtig

5.0 / 6

Umgebung

Anreise von Male per Inlandsflug .Hatten leider noch einen Zwischenstopp auf einer anderen Insel bevor es nach Hanimandhoo weiter ging ,dies hat uns etwas gestört. Auf Hanimandhoo angekommen ging es mit dem Speed Boot weiter.

5.0 / 6

Service

Personal ist sehr aufmerksam ,freundlich und hilfsbereit.

6.0 / 6

Zimmer

Sehr schöne Zimmer ,sehr sauber und gepflegt. Tägliche Reinigung ,immer frische Hand - und Badetücher bzw. Strandtücher. Roomboy freundlich. Betten sehr bequem.

5.0 / 6

Gastronomie

Frühstück ist noch ausbaufähig, nur eine Sorte Käse und Wurst. Buffet am Mittag und Abernd wurde was die Präsentation und Auswahl betrifft von Tag zu Tag verbessert. Geschmacklich waren die Speisen gut.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Pool hatte eine wunderschöne Lage. Gepflegte Poolanlage keine Spur von grünem Wasser,es war glasklar. Schnorchelausflug und Nachtfischen Top organisiert.

5.0 / 6

Michaela (46-50), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wer hier Ruhe sucht ist hier genau richtig. Das schnorcheln könnte besser sein. Es werden zur Zeit keine Schnorchelausflüge zu anderen Riffen angeboten. Wenige Leute auf einer großen Insel. Eingestürzte Bungalows sind gut abgedeckt. Alles sehr sauber.

6.0 / 6

Umgebung

Transfer hat unkompliziert und rasch funktioniert.

6.0 / 6

Service

Alle Mitarbeiter waren freundlich

6.0 / 6

Zimmer

Gute Ausstattung, ein wenig kahl.

5.0 / 6

Gastronomie

Sicher weniger Auswahl, aber wir haben immer etwas gefunden. Teilweise recht scharf gewürzt. Blick vom Restaurant zum Strand ist der Hammer!!

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Uwe (56-60), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Diese Insel ist ein riesiger Sandkasten und ideal für einen Badeurlaub. Schnorchel - Möglichkeiten sind schlecht und Tauchen sehr zeitaufwendig da die Divespots sehr weit draußen liegen. Die Bungalows sind hell und modern eingerichtet und haben eine sehr leise gut funktionierende Klimaanlage. Das Personal ist stehts sehr freundlich und hilfsbereit gewesen. Das Restaurant hat eine tolle Lage und die Speisen waren sehr schmackhaft. Leider hat die Insel nur zur Zeit eine Bar, daher sind die Wege immer recht lang aber da überall Sand liegt gut zu begehen. Wir haben den Aufenthalt genossen und können die Insel, wer nur Schwimmen und Strand haben will weiterempfehlen. In Zukunft sollen noch ca. 300 Bungalows, noch ein Pool im Süden sowie Restaurants und Bars hinzukommen.

5.0 / 6

Umgebung

5.0 / 6

Service

Alle Nett und freundlich

5.0 / 6

Zimmer

Hell und modern

5.0 / 6

Gastronomie

Potenzial zur Verbesserung

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Dart, Tischtennis, Tauchen, verschiedene Ausflüge, Segeln, Jetski, Windsurfen,

5.0 / 6

Alice und Guido (46-50), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Die Insel ist eine Badeinsel, schnorcheln nicht wirklich möglich, bzw. nur über Sand. Tauchen war auch gut, allerdings sind die Zeiten zu denen die Ausfahrten beginnen zu spät und die Fahrten zu den Divepoints sind recht lang. Service ist immer freundlich, jedoch noch ausbaufähig. Wer Erholung sucht findet sie hier auch :-).

5.0 / 6

Umgebung

Auf Male angekommen hatten wir nur eine kurze Wartezeit, die wir in einer großen, für mich zu vollen Lounge verbrachten. Dort wird man auch schon verpflegt, sodass die man die Zeit dort gut aushalten konnte. Dann folgte ein Inlandsflug mit Zwischenlandung bis wir nach ca.50 Minuten gesamter Flugzeit auf Hanimaadhoo gelandet sind, dann noch ein kurzer Bootstrip im Speedboot von ca. 15-20 Minuten. Die Insel selbst ist sehr schön, jedoch auch sehr groß mit langen Wegen. Zur Zeit ist nur ein Viert

6.0 / 6

Service

Service im Restaurant war klasse, die beiden Jungs haben uns immer gut und freundlich bedient, deshalb auch die 6 Sonnen. Klimaanlage war defekt, ein Anruf und sofort kamen Techniker, haben dann nach einiger Zeit den Kompressor gewechselt, dann lief sie wieder 1h. Am nächsten morgen nochmal angerufen, dann wurde die Klimaanlage nach 4h Tüfteln komplett gewechselt. Zimmerservice war wie schon oben beschrieben ok, am Vorletzten Abend hatten wir sogar noch etwas Deko auf dem Bett (das einzige ma

6.0 / 6

Zimmer

Wir hatten ein Deluxebungi, Ausstattung war zweckmässig, der Boden ist komplett gefliest. Es fehlt allerdings noch einiges an Ausstattung. Plus war die Klimaanlage, das Bett war auch gemütlich. Negativ war, dass das beschriebene Tagesbett gefehlt hat, sowie auch eine Seifenablage, oder auch ein Trockenständer auf der Terrasse. Ein grosser Spiegel im Zimmer und etwas Deko hätten das Zimmer auch gemütlicher gemacht. Am letzen Tag merkten wir dann auch, dass die Badewanne kein Wasser hatte :-). E

5.0 / 6

Gastronomie

Das Restaurant lag so, dass man Blick aufs Meer hatte. Man bekommt am ersten Tag einen freien Tisch nach Wahl, den behält man auch bis zur Abreise. Tischservice war immer sehr gut und freundlich, und es waren auch immer bis auf wenige Ausnahmen die gleichen Mitarbeiter. Essen war ok, wir sind nicht so anspruchsvoll und wollen nur lecker satt werden. Manchmal hätte das Essen etwas heißer sein können und vielleicht hätte es öfters Currys geben können, aber egal was es gab, wir haben immer was Lec

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Werner Lau war die Tauchbasis, Wassersportcenter gab es auch. Tauchbasis war ausreichend. Zeiten der Ausfahrten und die Länge der Ausfahrten waren etwas störend, besonders, wenn der Partner nicht taucht. Ausserdem musste man immer nochmal zur Tauchbasis zum Waschen und Eintragen für den nächsten Tag, aufgrund der Größe der Insel war man da auch schon mal was länger unterwegs. Negativ fand ich das Prozedere des Check/Aklimatisierungs-Tauchgangs. Den bei starker bis sehr starker Strömung zu mac

5.0 / 6

Stefan (46-50), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Super Strand,netter Service,schöne Bungalows (die meisten 😉).gerne wieder! Alles in allem super zum erholen! P.s nur an den unterspülten Bungalows sollte schnell was gemacht werden,da dort teilweise der Weg ins Meer unzumutbar ist(Sandsäcke als Treppe)

5.0 / 6

Umgebung

Super weißer breiter saubereren Strand!leider einige Bungalows seit dem letzten Sturm schlecht bewohnbar da teilweise unterspült !spitzen Lage des Restaurant und der Bar (Blick aufs Meer).reine Barfuss Insel! Schöner sauberer Pool,das einzige was nicht so schön ist,ist das Hausriff ,leider sehr viel schon zerstört !nicht besonders gut zu Schnorcheln.

6.0 / 6

Service

Bei Problemen wir sofort reagiert,und wenn möglich sofort erledigt!immer nett und freundlich,egal ob an der Bar,Restaurant oder Zimmer.versuchen jeden Wunsch zu erfüllen!

6.0 / 6

Zimmer

Alles bestens,immer sauber,wird täglich gereinigt und alles neu aufgefüllt!wir haben superio Zimmer mit direktem Blick zum Traumstrand.Jeder seine eigene Liege mit Auflagen und Schirm,Klimaanlage super leise und kühlt perfekt!mann kann sich nicht beschweren und die Dusche ein Traum unter freiem Himmel

6.0 / 6

Gastronomie

Frühstück ausreichend und für jeden was dabei.ausbaufähig(Auswahl).aber sehr lecker! Mittag schon bessere Auswahl als morgens und alles sehr lecker! Abends denke ich schon fast perfekt .gute Auswahl,frisch gegrillt wie zb Fisch oder Spieße!natürlich auch alles andere,Kartoffeln,Reis,Nudeln .... und Salate... und Nachtische😀 Das einzige Manko ist nicht immer sehr heiß! Aber alles hab so wild👍

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Peter (61-65), Februar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Nur ein kleiner Teil der Insel ist Mit Bungalows bebaut der Rest ist naturbelassen und zum Teil nicht zugänglich. Das Problem für die Betreiber ist der Wandersand der schon einmal einen Wasserbungalow entstehen lässt.

5.0 / 6

Umgebung

Anreise in unseserem Fall relativ schnell wir wurden in Malé nett betreut und mit Gebäck im Inlandsflug untergebracht (Zwischenlandung)

6.0 / 6

Service

Alles Super. Wünsche wurden schnell erfüllt.

6.0 / 6

Zimmer

Bei uns war alles OK insbesondere die Getränke Softdrinks/Wasser wurden immer aufgefüllt. Zimmer ordentlich gereinigt und nachmittags Unterhaltung durch Flughunde im Baum vor dem Zimmer. Perfekt. Nicht zu vergessen das Zimmer und auch die Insel waren absolut ruhig. Zu hören war nur Meeresrauschen.

6.0 / 6

Gastronomie

Unsere beiden Kellner waren sehr aumerksam, freundlich und schnell. Kaffee/Getränke wurden schnell nachgefüllt. Das Frühstück hätte ein wenig reichhaltiger sein können (Speck, gebratene Tomaten Bohnen) aber ich bin immer zufrieden gewesen insbesondere bei der folgenden Bootsfahrt war ich dann froh über meine Zurückhaltung. Mittag/Abendessen hatten jetzt nicht die Riesengroße große Auswahl aber alles war frisch und hat mir aber sehr gut geschmeckt. (Der Koch benutzte auch mal die scharfen Gewürze

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Nur drei Sterne deshalb, weil ich zum Tauchen speziell zu diesem Anbieter auf diese Insel gekommen bin. Hatte bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Nun die Riffe sind so wie sie überall auf den Malediven sind im Bereich bis 15 Meter farblos. Tiefer wurde es dann sehr schön. Leider hatte ich in 3 Wochen nicht einmal das versprochene Nitrox in der Flasche, was das Tauchen unter diesen Bedingungen doch stark einschränkt.Die Basis war wie gewohnt gut ausgestattet, das Team der Basis super nett

3.0 / 6

Wolfgang (61-65), Februar 2019

Bungalows leider teilweise in schlechtem Zustand, unterspült vom Meer, nur schwer von der Meerseite erreichbar.Einzelne Bungalows überwiegend ok (positiv Aussendusche). In unserem Bungalow war leider über mehrere Tage ein schlimmer Gestank.Essen war am Anfang relativ einfalllslos,wurde aber nach 14 Tagen besser.Frühstück eintönig.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Nicht bewertet

Umgebung

Sehr lange Anreise,bedingt auch dadurch,dass das Speedboot auch noch auf sich warten ließ. Insel generell schön.Gatronomie mittelmäßig. Mitarbeiter größtenteils bemüht.

3.0 / 6

Service

Bemüht

4.0 / 6

Zimmer

Zimmer ok, nur Gestank mehrere Tage

3.0 / 6

Gastronomie

Durchschnittlich,wurde besser nach 14Tagen

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Wenig, aber auch keine Erwartungen

sibylle (51-55), Januar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Die Insel ist ein absoluter Traum. Das türkis blaue Wasser gibt einem das Gefühl im Paradies zu sein. Das Hotel wird nun mit der neuen Führung vom neuen Manager Philippe aufgepeppt und das Hotel ist heute schon ein Rohdiamant mit riesigem Potential.

6.0 / 6

Umgebung

Das Hotel ist wunderschön und die Anlage sehr gepflegt mit neuen schönen Beachbungalows. Die Aussenduschen sind ein Traum und jeder Bungalow hat eigene Liegestühle. Da in der Umgebung nur noch ein Ressort liegt gibt es keinen Traffic auf dem Meer und somit ist man auch mit dem Tauchboot immer alleine unterwegs.

6.0 / 6

Service

Das Personal ist sehr bemüht und wenn man ein Problem hat wird sofort reagiert. Die Barjungs sind voll gut drauf und machen einen super Job

4.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer sind neu und sehr modern eingerichtet und man hat sehr viel private Atmosphäre. Super Klimaanlage und immer aufgefüllte Minibar mit Softdrinks. Die Betten sind sehr bequem und das Zimmer ist sehr gross und geräumig

6.0 / 6

Gastronomie

Die Auswahl ist sehr gut getroffen und abwechslungsreich und jeder wird an diesem Buffet etwas finden. Speziell zu erwähnen sind die phantastischen Desserts die jeden Tag am Mittag und am Abend am Buffet stehen. Da macht sich jemand unheimliche Mühe die Desserts gut aussehen zu lassen und dazu sind sie auch noch super lecker.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Wir waren speziell wegen der Werner Lau Basis auf Hondaafushi. Die Tauchlehrer vor allem Julie und Astrid sind unheimlich nett und die Betreuung einfach einzigartig. Man spürt wie sie ihren Job lieben und so bekommt man auch von Ihnen den besten Tauchservice und Betreuung. Leider ist der Jetty noch nicht fertig aber mit dem Service dass die Guides am Morgen alles einpacken kein Problem. Zu beachten ist, dass hier keine Two Tanks am Morgen stattfinden da die Tauchplätze sehr weit auseinander lieg

5.0 / 6

Jana (26-30), Januar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir haben unsere Flitterwochen auf Hondaafushi Island verbracht und sind begeistert. Eine traumhafte Insel mit nettem Personal. Wir würden jederzeit wieder kommen. Die negativen Bewertungen können wir nicht verstehen. Wir haben Im Verhältnis zu anderen Angeboten in der gleichen Zeit auf anderen Insel relativ wenig gezahlt, ja es ist immer noch viel Geld aber allein wegen der Insel hat es sich schon gelohnt. Trotzdem muss man sagen, dass dieses Hotel super schön ist. Klar werden sie hier an der ein oder anderen Stelle noch nachziehen müssen, das wird sich nun mit dem neuen Management (seit Dezember 2018) aber hoffentlich einspielen. Wir hatten nichts zu bemängeln. Wenn man nicht die höchsten Ansprüche an das Essen hat, und mit einfachem leckeren Essen zufrieden ist und einfach die wunderschöne Insel genießen will, ist man hier in jedem Fall richtig.

5.0 / 6

Umgebung

Die Insel ist wirklich ein absoluter Traum. Viel Natur und relativ groß. Wir waren das erste mal auf den Malediven und sowas wunderschönes haben wir noch nie gesehen. Überall weißer Sandstrand und so türkisblaues Wasser, wie man es nur aus dem Fernsehen kennt. Auch viele, die schon auf anderen Inseln der Malediven waren, waren von der Insel an sich sehr begeistert! Die Anreise von Malé ist mit dem Inlandsflug nach Hanimadhoo ca 50 min und von dort aus nochmal ca 15 min mit dem Boot.

6.0 / 6

Service

Wir haben durchweg sehr freundliches Personal gehabt. Einige sprechen sehr nuscheliges Englisch, jedoch kann man sich auf jeden Fall gut verständigen. Sie arbeiten steht’s mit einem Lächeln. Wir haben zu unseren Flitterwochen vom Management noch eine Massage (superschön !!) und ein Dinner bekommen. (Wir haben vorab an das Hotel unsere Eheurkunde per Mail gesandt und diese zusätzlich als Kopie nochmal mitgebracht)

5.0 / 6

Zimmer

Wir hatten einen Deluxe Bungalow Zimmer 114. Die Bungalows sind wirklich super. Sehr großzügig und mit allem ausgestattet, was es brauch. Sehr modern und offen gestaltet. Das offene Bad ist herrlich. Die Klimaanlage läuft einwandfrei.

6.0 / 6

Gastronomie

Das Essen war lecker und es war immer für jeden was dabei. Ja - es ist keine Riesen Auswahl wie man es eventuell in anderen Hotels kennt. Aber trotzdem gab es immer frisch gegrilltes, meist Hähnchen oder Fisch. Zudem immer ein Nudel, ein Reis, ein Kartoffelgericht. Verschiedene Beilagen und Hauptspeisen. Sushi hab es auch täglich und eine Salatbar rundet das ganze ab. Nachtisch gab es immer Obst und 3 Desserts. Insgesamt nichts besonderes aber immer lecker und in jedem Fall ausreichend.

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Wir sind zum absoluten entspannen in die Flitterwochen gefahren, trotzdem wollten wir ab und zu etwas Abwechslung. Wir haben den inklusive Nachtfishing Trip mitgemacht und es hat wirklich Spaß gemacht. Wir waren mit einer Truppe von ca 10 Gästen und haben einiges mit der Schnur gefangen. Zusätzlich kann am am Riff auch als Anfänger wunderbar Schnorcheln. Am Hausriff konnten wir kleine Haie, viele Fische und einen Rochen entdecken. In der Tauchschule von Werner lau haben wir dann noch den Resort

6.0 / 6

Sandra (36-40), Januar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir haben das Hotel bereits im Juni 2018 gebucht, kurz nachdem die ersten (damals noch sehr positiven) Bewertungen nach der Eröffnung im Netz standen. Aufgrund der vielen negativen Bewertungen im Herbst/Winter 2018 haben wir ernsthaft mit dem Gedanken gespielt umzubuchen, jedoch war Schauinsland in dieser Hinsicht nicht sehr entgegenkommend und hat uns mit vielen Versprechungen über die geplanten und quasi schon fast umgesetzten Verbesserungen versucht zu ködern. Wir haben uns letztendlich tatsächlich dazu entschieden, die Reise anzutreten. Wir waren schom mehrmals auf den Malediven, können also ganz gut vergleichen. Der erste Eindruck der Insel war ganz gut, weißer Sandstrand, türkises Meer, wie man es sich vorstellt. Die Insel an sich ist auch wirklich sehr schön (das ist aus meiner Sicht aber nicht der Verdienst des Ressorts oder des Managements). Es gibt ein Restaurant und eine Bar, diese zwei Locations liegen ca. 1 km auseinander. Das Hotel stellt einen Shuttleservice mit größeren Golf-Buggies zur Verfügung, den man kostenlos nutzen kann. Außer an der Bar sind tagsüber außerhalb der Essenszeiten keine Getränke erhältlich. Es gibt einen Shop direkt an der Rezeption, der hatte aber immer zu.

3.0 / 6

Umgebung

Das Hondaafushi Island Resort (2000 m x 500 m) ist im nördlichen Haa Dhaalu Atoll. An- und Abreise funktionierten reibungslos und waren vom Hotel gut organisiert. Bei der Anreise mussten wir ca. 3,5 h auf den Abflug des Inlandsfluges (dieser dauert dann noch ca. 45 Mintuten) warten. Man wird aber in eine Louge begleitet, wo es freie Getränke und Imbisse gibt. Check-In Kärtchen füllt man gleich am Flughafen aus. Mit dem Boot ist man dann in 10-15 Minuten auf der Insel. In einigen Bewertungen war

4.0 / 6

Service

Die meisten Mitarbeiter sind bemüht, begrüßen mit einem Lächeln und versuchen ihre Arbeit bestmöglich zu machen. Dennoch war auffallend, dass das Personal in vielen Bereichen noch großen Schulungsbedarf hat, Abläufe und Zuständigkeiten sind oft nicht ganz klar. Das neue Management ist nicht wie von Schauinsland versprochen seit November/Dezember letzen Jahres auf der Insel, sondern erst seit 1. Jänner 2019. Unser Roomboy war auch sehr nett, jedoch hatte er mit Putzen nicht viel am Hut. Er hat

4.0 / 6

Zimmer

Die Deluxe Bungalows sind sehr geräumig, große Terasse mit Liegenstühlen aus Holz und dazugehörige Auflagen. Die Zimmer selbst sind eher spartanisch ausgestattet, kein Schnick-Schnack, keine Deko, wirken schon etwas kahl. Großer Flat-TV (schwenkbar), Minibar (war bei uns inklusive, jedoch nur Softdrinks), Steckdosenadapter, Fön, Safe (hat bei uns nicht funktioniert),...vorhanden. Das halboffene Bad ist sehr geräumig, da die Sonne ab Mittags reinscheint sehr sehr heiß. Weder Gärtner noch Roomboy

4.0 / 6

Gastronomie

Hier fehlten mir beim Frühstücksbuffet an manchen Tagen wirklich die Worte. Es gab häufig Probleme mit dem Nachfüllen oder der Verfügbarkeit von Speisen. Besonders bei Toast und Wasser gab es immer wieder Nachfüllprobleme. Butter war an einem Tag überhaupt aus. Es tut mir leid, aber bei einem Urlaub dieser Preisklasse erwarte ich mir Butter zum Frühstück, da gibt es keine Diskussion. Käse gab es nur gelegentlich und wenn, dann sehr eingeschränkt, sodass nur 3-4 Urlauber was davon erwischten. Dan

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Pool bei der Poolbar ist schön gelegen, leider ist das Wasser am Ende unseres Aufenthalts gekippt. Nehme an, sie werden das Wasser komplett ablassen müssen, man konnte den Boden nicht mehr sehen so trüb war es. Keine Animation und keine Abendunterhaltung. Tauschschule vor Ort, haben wir aber nicht genützt. Steg zum Riff weiterhin nicht fertiggestellt, Achtung Baustelle. Schnorcheln auf der Rückseite der Insel soll sich lt. andern Urlaubern lohnen, wir haben es einmal probiert (krankhei

3.0 / 6

Ute (56-60), Januar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel, dafür dass es erst so kurz eröffnet ist, sieht etwas abgenutzt aus. Sauberkeit im Restaurant und auf dem Zimmer ist ok, aber nicht gut. Die Bungalows liegen in Reih und Glied an der Küste der Insel und haben schon vom Bett aus eine wunderbare Aussicht. Ich brauchte dringend Entspannung und wollte außerdem ausgiebig schnorcheln, lesen, baden und in der Sonne liegen! Bis aufs Schnorcheln hat das auch wunderbar geklappt! Taucher kommen auf der Insel eher auf ihre Kosten. Nach einem Schnorchelausflug war schon klar, dass das Hausriff relativ stark kaputt ist. Traurig anzusehen. Deshalb habe ich es gelassen und mich mit baden und schwimmen getröstet, denn das Meer ist direkt vor dem Bungi dafür ideal!! Der Strand ist gepflegt und wurde täglich geharkt und gesäubert. Und man liegt nicht aufeinander! Freunde, denen ich übers kostenlose WiFi Fotos geschickt habe, fragten besorgt, ob ich es nicht zu einsam finden würde. NEEE!! Das fand ich toll! Deshalb empfehle ich es auch durchaus weiter, denn das ist auch schon rar geworden! Und es ist eine der billigeren Resorts

3.0 / 6

Umgebung

Es ging ab Male per Inlandflug ca 50 min nach Hanimaadhoo, und von dort mit Boot weiter zur Insel. Dauert alles...weil es auch nicht ohne Pausen geht. Ich bin in Berlin gestartet und war ca 19-20 Stunden unterwegs. Auf der Insel gibt es nicht viel. Dafür, dass die Insel ausgebucht gewesen sein soll, war auch an der einzigen Bar nicht so sehr viel los. Keine Animation. Ein Shop, der immer auf Nachfrage an der Rezeption geöffnet wurde, der aber auch völlig uninteressant ist. Ausflüge haben mich ni

4.0 / 6

Service

Mein Wunsch nach Zimmertausch wurde zwar erst auf Morgen verschoben, aber als ich nicht nachgab hatte ich 1 Stunde später ein anderes Zimmer. Mit dem Tisch im Restaurant hat das nicht so gut geklappt, der wird zugewiesen, und man sitzt dann eben den Urlaub über da. wenn einer frei wird könnte es sein.... Bei einem Stromausfall in meinem Bungi, war 5 Minuten nach Meldung ein Hoteltechniker da und hat es behoben.

4.0 / 6

Zimmer

Mein Superior Beach Bungalow 143 hat 75m², für mich völlig ausreichend! Das halboffene Bad war in meinem Fall toll und völlig intakt! Das Zimmer ist zweckmäßig eingerichtet. Das Bett inkl. Matratze sehr gut! Stühle und Tisch eher für kleinere Menschen. Im Spiegel der Schminkkomode konnte ich mich nicht sehen, weil er so niedrig ist. :)) Apropos niedrig, der Safe macht einen guten Eindruck, ist aber am Boden eines Schrankes verankert, und da muss man auf die Knie um ihn zu bedienen. Ganz schlec

3.0 / 6

Gastronomie

Das Essen war Gesprächsthema unter den Urlaubern. Und leider nicht, weil es so gut war. Frühstück, wenn man wie ich gerne Rührei oder Omelett mag, ist man bei dem sehr freundlichen Eiermann gut aufgehoben. Wurst und Käse waren nur selten da und dann nur je 1 Sorte. Meins war das nicht. Obstauswahl war ok. Auch seltsam, tagelang hab ich mir den Kaffee mit Suppenlöffeln umgerührt, es gab keine kleinen Löffel. Mittags und Abends: Leider war es in den meisten Fällen schon nur noch lauwarm. Aus

3.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Ich habe nichts genutzt außer dem Meer, und das war suuuupertol!! Wer braucht einen Pool direkt am Ozean? Keine Animation! Nette Bar.

3.0 / 6

Horst (31-35), Januar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel ist in Häuser und Bungalows über die Hälfte der, für die Malediven anscheinend recht grosse, Insel verteilt. In der Mitte der Insel sind Rezeption, Restaurant und gegenüberliegend eine Tauchschule und ein Gym. Vom Restaurant aus zieht sich eine Strasse, an der verschiedene Bungalows liegen, mit einem Spa dazwischen, bis zur spitze der Insel, an der sich die Bar befindet.

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

Sehr freundliches Personal, was auf anfragen sofort reagiert, falls es einem die Wünsche nicht schon angesehen hat!

6.0 / 6

Zimmer

Sehr schöner und klimatisierter Bungalow direkt am Strand mit aussenliegendem Badezimmer.

6.0 / 6

Gastronomie

Zu jeder Mahlzeit Buffets mit verschiedenen internationalen Gerichten. Es war immer etwas dabei, dass einem Schmeckt.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Gym, Spa, Wassersport, Tauchkurse, Ausflüge zu anderen Inseln und Nachtfischen werden angeboten. Ausserdem kann man auch einfach die Insel anschauen, relaxen oder an die Bar (mit Pool) gehen.

5.0 / 6

ROBERT (26-30), Januar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Vermieden Sie dieses Hotel! So wie die Bilder aussehen ist es leider nicht. Der Pool nicht BETRETBAR, ESSEN SCHLECHT UND GETRÄNKE NUR KNAPP VORHANDEN. SAUBERKEIT BEIM BUFFET KATASTROPHE.

1.0 / 6

Umgebung

Der Weg dort hin ist lang und beschwerlich. Und speedboat kam auch nicht.

4.0 / 6

Service

Könnte schneller sein

4.0 / 6

Zimmer

Zimmer war sehr gut und sauber

5.0 / 6

Gastronomie

Das Essen war immer das gleiche. Sehr wenig und ungenießbar! Ungeziefer war auf dem Essen und es wurde nicht gekühlt. Getränke sind nur gering vorhanden kein Wein und auch kein Wasser an manchen Tagen vorhanden. Wir sind entsetzt. Eis ist fast jeden Abend alle.

1.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Überteuert und langweilig.

1.0 / 6

Sabine (51-55), Januar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt auf dieser Insel. Unsere Erwartung wurde übertroffen und wir mussten nichts missen. Alle Mitarbeiter waren freundlich und sehr bemüht, auch wenn vielleicht ein paar Schulungen nicht schaden würden. Sogar der CEO (Deutscher) war vor Ort und bemühte sich bei Mängel gleich um Behebung. Natürlich darf man nicht vergessen, man befindet sich mitten im Indischen Ozean, da ist es nicht immer so einfach alles sofort zu besorgen. Da die Insel nicht nahe Male ist gestaltet, sich jede Versorgung als schwieriger als in Male.

4.0 / 6

Umgebung

Eine Perle im Meer. Weißer Sandstrand, türkises Wasser - was braucht man mehr?

6.0 / 6

Service

Wie schon erwähnt, das gesamte Personal ist freundlich und bemüht. Im Restaurant hat man den Eindruck, dass sie ein freundliches Wort förmlich aufsaugen. Wir hatten beim CEO erwähnt, dass eir gerne Joghurt hätten, so wurde versucht einen herzu stellen. Das gelang zwar nicht, aber es wurde eine Maschine bestellt. Der Strand wurde täglich 2 mal gereinigt, die Gärten gut gepflegt. Natürlich kann man hier und dort mal was besser machen, aber ich denke das wird schon noch.

5.0 / 6

Zimmer

Die Bungalow sind allein stehend. Wir waren in der Deluxe Kategorie, die ein weinig zurückversetzt im Schatten liegen. Jeder hat einen eigenen kleinen Weg ( 10 Meter) zum Strand. Die Innenausstattung ist großzügig und modern gestaltet mit offenen Bad. Ich hätte mir noch eine Wäscheleine im Bad bewünscht. Leider sind tatsächlich manche Wasserhähne korrediert, da hätte man auf teureres Material setzen sollen. Die Minibar wird täglich neu befüllt. Strandtücher und wenn man will auch alle anderen H

5.0 / 6

Gastronomie

Das Essen wurde täglich frisch zubereitet. Gemüse, Salate und Obst immer frisch. Für uns hätte das Essen ein wenig schärfer oder würziger sein können, aber das ist ja auch schwierig weil alle das nicht so mögen. Vielleicht ein wenig mehr Chilliöl oder Gewürze zum selber Würzen wären gut gewesen. Im übrigen war das Essen heiß, wenn man allerdings zu späteren Zeiten kam, war es abgekühlt. Aber das ist ja in allen Buffet`s so. Auf alle Fälle war es abwechslungsreich und kein Einheitsbrei. Leider ga

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Pool kann ich nicht bewerten, ich finde den natürlichen "Pool" immer ausreichend und kann nicht nachvollziehen warum man am Meer Wasser mit Chlor zum baden braucht. Fitness Studio war milde gesagt schlecht - kein Fenster, lieblos und vorallem jetzt schon mit fehlenden Teilen ausgestattet. Ganz massiv hat mich gestört, dass keine unterschiedlichen Schnorcheltouren angeboten wurden. Natürlich kosten diese Ausflüge was, aber man will ja auch mal wo anders schnorcheln. Die kostenlose Schorcheltour z

3.0 / 6

Bernd und Christina (61-65), Januar 2019

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Resort ist wunderbar auf der Insel gelegen.Es gibt einen traumhaften Strand.Zum Entspannen optimal. Das Meer ist eine Augenweide.

6.0 / 6

Umgebung

Die Fahrt mit dem Speetboot zum Resort dauert ca 20 min.Die Wartezeit in Male auf das Inlandflugzeug war mit über 2 Stunden sehr lang. Auf der Insel wird Schnorcheln, Tauchen und Nachtangeln angeboten. Die Insel ist gut zu erwandern.( 2,5 Std) Die Angebote haben wir selber genutzt und waren begeistert.

6.0 / 6

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Die Bungalows mit der Aussendusche sind modern ausgestattet. TV, Minibar, Safe , geräumiger Schrank. Die Betten waren sehr bequem und neu. Der Blick aus dem Bungalow war ein Traum.

6.0 / 6

Gastronomie

Das Frühstück war vollkommen ausreichend. Wir können die negativen Bewertungen diesbezüglich nicht nachvollziehen. Mittags haben wir nicht gegessen, da das Frühstück reichte. Abends gab es immer Fisch, Beef,Hähnchen und Lamm dazu Salate, Kartoffelgerichte, Reis, vegetarische Speisen, Gemüse. Diverse Desserts und diverse Obstsorten. Die Speisen wechselten an den Abenden und waren lecker. In den Warmhaltebehältern waren diese heiss. Es wurde jeden Abend gegrillt.

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Das Angebot umfasst: Tauchen, Schnorcheln,Nachtangeln,Schwimmen, Gym - Bereich und Fitnesscenter und Spaziergänge um die Insel. Die Insel lädt zum Entspannen ein. Ganz lieben Dank an Maxim und sein Team von der Tauchschule. Es hat richtig Spass gemacht und war eine wunderbare Erfahrung.

5.0 / 6
Alle Bewertungen lesen

Bilder

Strand Pool Strand Pool Strand Strand Ausblick Gastro Strand Strand Strand Sonstiges Außenansicht Außenansicht Außenansicht Ausblick Ausblick Außenansicht Gastro Lobby Strand Garten Strand Strand Strand Pool Ausblick Pool Pool Pool Strand Strand Strand Zimmer Zimmer Zimmer Gastro Gastro Pool Ausblick Gartenanlage Strand Strand Strand Strand Lobby Strand Gartenanlage Strand Garten Sonstiges Sonstiges Sonstiges Sonstiges Außenansicht Strand Gartenanlage Gastro Gastro Gastro Strand Sport & Freizeit Gastro Gastro Sport & Freizeit Pool Strand Sport & Freizeit Sport & Freizeit Strand Pool Strand Strand Strand Sport & Freizeit Sport & Freizeit Sport & Freizeit Ausblick Strand Strand Strand Zimmer Gastro Sport & Freizeit Sport & Freizeit Sport & Freizeit Sport & Freizeit Ausblick Sport & Freizeit Strand Sport & Freizeit Strand Sport & Freizeit Sport & Freizeit Sport & Freizeit Sport & Freizeit Sport & Freizeit Gastro Zimmer Gastro