Hotel Aleenta Resort & Spa Pranburi
Hotel bewerten

Hotel Aleenta Resort & Spa Pranburi
Ban Pak Nam Pran

0%
Weiterempfehlung
0.0 von 6
Gesamtbewertung
Hotel
0.0 / 6
Zimmer
0.0 / 6
Service
0.0 / 6
Umgebung
0.0 / 6
Gastronomie
0.0 / 6
Sport und Unterhaltung
0.0 / 6

Bewertungen

Thomas (56-60), November 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

kleines aber feines Boutique-Hotel direkt am Strand mit sehr freundlichem Personal und sehr gutem Service, dass sich der Ökölogie verschrieben hat - wir warwen sehr zufrieden und entspannt und werden bestimmt wieder kommen

6.0 / 6

Umgebung

Das Hotel liegt sehr schön direkt am Strand und ist ideal zum Ausspannen und Relaxen

6.0 / 6

Service

Es wurden bei allen Fragen und Problemen sofort und sehr freundlich reagiert und alles versucht - und auch geschafft - direkt Abhilfe zu schaffen. So wurde z.B. ein Wechsel des Zimmers inkl. Upgrade wegen einer Gehbehinderung ohne Aufpreis anstandslos vorgenommen - wobei fast alle Zimmer trotz gehbehinderung problemlos erreicht werden können.

6.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer sind relativ geräumig, teilweise fehlt allerdings die Möglichkeit sich tagsüber mal im Zimmer (mit Klimaanlage) hinzustezen, da nicht alle Zimmer neben dem Bett auch noch einen Stuhl/sessel haben - hier denkt das Management über entsprechende Ergänzungen nach Viele - nicht alle - der begrenzten Anzahl Zimmer haben einen privaten Außen-Jaccuzzi - da braucht man keinen Pool mehr

6.0 / 6

Gastronomie

E gibt zwar kein Frühstücksbuffet, aber es ist trotzdem alles da, was man so zum Frühstück braucht und es wird auf eine sehr nette Art und Weise serviert. Sollten doch zusätzliche Wünsche existierren, kann man fast alles separat nachordern. Die Qualität sowohl beim Frühstück als auch bei Lunch/Dinner läßt keine Wünsche offen und gibt keinerlei Grund für irgenwelche Beanstandungen. Es ist alles frisch, von hoher Qualität (z.T. aus eigener Produktion) und sehr gut - auf Wunsch auch individuell (z.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Hier gibt es eine kleine einschränkung, da ich den Pool lediglich asl Planschbecken bezeichnen würde - schwimmen geht nicht wirklich, da viel zu klein. Es gibt 500m wieter ein Schwesterhotel, dass zwar einen größeren Pool anbietet (den man auch problemlos - inkl. Shuttle-Service - nutzen kann), aber dafür nur sehr beschränkte Liegemöglichkeiten hat - war für uns keine Alternative, speziell da wir ein Zimmer mit privaten Jaccuzzi hatten, wodurch man dann den Pool eigentlich nciht mehr vermisst ha

5.0 / 6

Arnd (46-50), September 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Auch wenn das Hotel als Aleenta Resort Hua Hin angeboten wird, liegt es rund 30 Kilometer von der alten Kaiserstadt entfernt. Dafür entgeht man auch dem Trubel der Stadt und des gut gefüllten Strands. Die Zimmer haben alle Meerblick, unser Zimmer hatten einen eigenen Jaccuzzi. vom Bett aus konnte man jeden Morgen den Sonnenaufgang genießen. Mit einem großen Sprung vom Areal war man direkt am Strand. Das Resort ist sehr ökologisch ausgerichtet, was wohltuend im Restaurantbereich rüber kommt, sich aber auch im Zimmer ausdrückt, z.B. das es keine Plastetübchen für Lotion, Showergel oder Shampoo gibt, sondern Keramikflacoons, die nachgefüllt werden. Das Frühstücks- und Essensangebot ist top, die Getränkepreise leider flop. Da man in derselben Straße viele kleine Restaurants und Läden hat, die Getränke deutlich preiswerter anbieten, ist dies ein kleines Manko. Dazu zählt leider auch, dass auf der Hauptanlage es keinen richtigen Pool gibt. Dieser ist im anderen Bereich des Hotels angesiedelt, zu unserer Reisezeit leider auch noch geschlossen. Trotzdem ist es eine sehr schöne Hotelanlage mit einem ausgezeichnetem Service

6.0 / 6

Umgebung

4.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6

Ivonne (46-50), September 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Eine sehr schöne Resortanlage direkt am Strand und -auch wenn mit HuaHin im Namen des Resorts geworben wird- rund 25 Kilometer entfernt von der alten Kaiserstadt gelegen. Eine sehr gepflegte ökologisch ausgerichtete Anlage mit einem TOP-Service und tollen Frühstück. Vom Bett aus konnte man den Sonnenaufgang geniessen und war mit ein paar Schritten direkt am Strand, im Meer. Ein kleinen Nachteil gab es trotzdem. Auch wenn die Zimmer einen Jaccuzzi haben, so fehlte der Anlage ein richtiger (großer) Pool.

6.0 / 6

Umgebung

6.0 / 6

Service

6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6

Petra (46-50), Januar 2016

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel ist super klein mit nur 30 Zimmern (oder so). Das bringt automatisch eine sehr persönliche, fast heimelige Atmosphäre. Der menschenleere Strand ist optimal für lange Spaziergänge. Klasse finde ich auch, dass es mittlerweile einige Restaurants und Cafés in unmittelbarer Umgebung gibt.

6.0 / 6

Umgebung

Service

Nicht bewertet

Zimmer

Schlicht gestaltet mit Sichtbeton, bodentiefe Fenster. Kann man komplett aufmachen und die Sonne ins Zimmer lassen. Mir haben besonders die hand-geschriebenen Notizen im Zimmer auf einem kleinen Sandkastenbrett gefallen. Sehr individuell. Genug Raum, um Kleidung zu verstauen. Allein im Bad könnte es für mich etwas heller sein.

5.0 / 6

Gastronomie

Autentische Thai-Küche, aber auch internationale Gerichte. Alles sehr lecker. Sogar Thai-Weißwein gab es, der zu meiner Überaschung gut gekühlt richitg gut geschmeckt hat.

6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Peter (61-65), Februar 2015

Wir verließen das Aleenta mit zwiespältigen Gefühlen. Man kann sich dort sicherlich erholen. Leider besteht das Hotel aus zwei Flügeln, die ca. 500 Meter von einander entfernt sind. In unserem Teil (Mainwing) gab es keinen Swimming Pool, sondern nur einen kleinen Tauchpool für maximal 5 Personen. Zwar hübsch anzusehen, aber eher Deko als Schwimmbad. Das war der erste große Knackpunkt. Zweiter Kritikpunkt: Das Essen. Der Hotelmanager hat zwar einen Michelinstern, aber das Essen im Restaurant war, zumindest für uns (ist aber alles Geschmacksache) nix. Wenn wir in Thailand sind bevorzugen wir Thaifood und kein "Essen mit thailändischen Einflüssen". Ob das Gemüse dabei aus dem eigenen Garten stammt ist uns eigentlich auch wurscht. Hauptsache es schmeckt. Die Preise sind utopisch. Beispiel; Ein Thaitee kostet ausserhalb der Anlage zwischen 15THB und 25THB. Im Resortresaurant das zehnfache!! Die Zimmer sind recht spartanisch ausgestattet. So fehlt zum Beispiel eine kleine Garderobe, an der man gerade getragene Kleidung auslüften kann. Der Strand ist ganz nett sofern man ihn und das Meer zwischen 7:00 Uhr und 11:30 Uhr morgens nutzt. Danach übernehmen die Kitesurfer das Kommando und man muss beim Beach walken immer darauf achten, dass man keinem Kite in die Quere kommt. Das Selbe gilt beim Schwimmen im Meer. Achtung am Morgen Sandflöhe am Strand!!! Positiv: Die Lage des Hotels, die Freundlichkeit des Personals sowie die Sauberkeit der Anlage. Fazit: Von der Sorte Hotel gibt es in Thailand hunderte und fast alle zum halben Preis. Wer also nicht auf "Value for money achtet" und keine Vergleichsmöglichkeiten hat, kann unter Umständen im Aleenta zufrieden sein. Bei uns überwogen leider die negativen Seiten des Hotels. Allerdings immer unter Berücksichtigung des Zimmerpreises.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

3.8 / 6
Zustand des Hotels
4.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6
Familienfreundlichkeit
3.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
3.0 / 6

Umgebung

4.2 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

5.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0 / 6
Größe des Badezimmers
5.0 / 6

Gastronomie

4.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

3.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0 / 6

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0 / 6

Gerhard (56-60), Dezember 2014

das Aleenta ist zum Ausspannen, Herunterfahren ein guter Platz, für Windanfällige eher nicht geeignet, da jeden Tag ab spätestens Mittag starker Wind bis 30Km/h aufkommt und dann auch relativ hohe Wellen sind. Viele Kitesurfer, da sehr guter Wind. Hotelpersonal ist sehr hilfsbereit und immer freundlich. Anlage klein und übersichtlich, keine langen Wege und immer sauber. Essen vielfältig und landestypisch, es werden ausschließlich Produkte verwendet, die vor Ort hergestellt oder angebaut werden.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

4.6 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.3 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
4.0 / 6

Gastronomie

5.3 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
4.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.0 / 6

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Röbi (56-60), August 2013

Sagenhaftes Ambiente in kleinem Pavillion direkt am Strand mit eigenem Jacuzzi. Bett mit Blick auf Strand/Meer. Jedes Essent etc. wurde direkt auf die Terasse gebracht. Tolle Betreuung, extrem romantisch

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.5 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.3 / 6

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

6.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Zimmer

6.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Carmen (41-45), April 2013

Wunderbares Hotel direkt am Sandstrand, perfekt für einen erholsamen Bade- & Wellness- & Verwöhnurlaub ohne Hektik und ohne Lärm.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

6.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

4.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0 / 6

Zimmer

5.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
4.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Steffen (31-35), August 2012

Das wir keine großen Hotels suchen, zu viele Leute, zu große Restaurants, etc. entschieden wir uns für das Aleenta. Und ehrlich: Besser als erwartet!!! Da kaum Bewertungen vorhanden waren, hatten wir einfach gehofft das es OK ist. Es kam aber wie gesagt viel besser. Unser Zimmer war sehr schön, privater Pool, sauber, wertig eingerichtet. Wir möchten die klassische und gute Ausstattung der gesamten Anlage, die freundlichen Angestellten und die Möglichkeit sich das Frühstück aufs Zimmer bringen zu lassen. Wir haben schon 5* Anlagen auf den Malediven, 5* Hotels in Bangkok und Deutschland bewohnt und es hat uns insgesamt so gut gefallen, das wir bereist zurück in Bangkok mit dem Hotelmanager ein neues Arrangement für Dezember gebucht haben. Eigentlich sollte man an dieser Stelle keine Werbung für Ressort dieser Art machen, weil die Leute es dann mehr dort hin zieht und diese seltenen Anlagen stärker frequentiert werden, aber wir wollten def. unser Feeback geben, gerade auch weil das letzte eines Deutschten Touristen so schlecht ausfiel. Pech gehabt mein lieber. Fahr bitte nach Phuket oder Pattaya und las den Genießern Anlagen wie das Aleenta.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

6.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

4.8 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.5 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.3 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Torsten (36-40), Juni 2012

Das Aleenta Resort ist nach den vorher gegangenen Bewertungen völlig überbewertet. Das Resort ist nach vielen Jahren in vielen Sachen total heruntergewirtschaftet. Das Inventar innen und im Außenbereich ist völlig abgenutzt. Die sogenannten Palm-Pool Villen sind sehr klein, dunkel und in den Badezimmern sind alle Ecken schimmlig und es riecht immer aus der Toilette. Die Fliesen am Aussenpool sind abgenutzt und völlig schmierig. Er wird nicht gereinigt sondern nur mit genügend Chlor Instand gehalten. Das Personal ist mit Reklamationen völlig überfordert und unkompetent.Besonders die Herren und Damen an der Rezeption. Die Ausnahme machen die drei Damen im Restaurant, die sich beim Frühstück stets bemüht haben, den Tag positiv zu starten. Das Hotel ist für Thailand und diese Preisklasse leider nicht an andere Reisende weiter zu empfehlen.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

2.0 / 6
Zustand des Hotels
2.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0 / 6
Familienfreundlichkeit
3.0 / 6
Behindertenfreundlichkeit
1.0 / 6

Umgebung

2.6 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0 / 6
Entfernung zum Strand
5.0 / 6

Service

2.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0 / 6

Zimmer

2.8 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0 / 6
Größe des Zimmers
3.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0 / 6
Größe des Badezimmers
3.0 / 6

Gastronomie

3.0 / 6

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

2.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
2.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Holger (56-60), Dezember 2010

Wer Zurückgezogenheit, Ruhe und keine Touristenstrand sucht und Wahrung der Privatsphäre schätzt ist hier sehr gut aufgehoben. Das Angebot der Tagesprogramme ist abwechslungsreich und liebevoll ausgewählt.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

6.0 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0 / 6
Familienfreundlichkeit
6.0 / 6

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

6.0 / 6

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

6.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

6.0 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
6.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

6.0 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
6.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Thomas (41-45), Mai 2009

Mit dem Alleenta haben wir genau das bekommen was wir gesucht haben. Ein kleines Hotel ohne viel Trubel. Wir hatten eine Ocean View Suite für 4 Nächte. Bei sehr wenig Gästen gibt es kein Buffet sondern Frühstück a la carte. Die Vielfalt ist überschaubar, die Qualität ist über jeden Zweifel erhaben. Abends hatten wir einmal die Asiatischen Tapas. Es war einfach klasse. Wir hatten etwas Pech mit vielen Moskitos. Sonst war es in jeder Hinsicht klasse und in der gleichen Gegend buchen wir das Hotel erneut

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.0 / 6
Zustand des Hotels
5.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

4.2 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

6.0 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

6.0 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0 / 6
Größe des Zimmers
6.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

5.5 / 6

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Kay (51-55), Januar 2009

Empfehlung : Anderes Aleenta wählen, wenn es eines sein soll, z. B. Phuket

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Wer Aleenta bucht sucht kleine feine und ruhige Anlagen. Deshalb ist die Abwesenheit eines richtig grossen Pools, sonstiger Sportangebote wie Gym, Wassersport etc für diese Preiskategorie zu erwarten und richtig. Die Qualität der angebotenen Infrastruktur muss allerdings dem Anspruch des Hotels gerecht werden. Und das tut es nicht. Alles ist in die Jahre gekommen und man erkennt die nachlässige Pflege und Instandhaltung. Wenn man es positiv ausdrücken möchte : zu der bekannten Philosophie von Aleenta Ruhe zu ermöglichen, kommt hier noch der Hauch von sichtbarer Geschichte hinzu. Es gibt ca 500m vom ursprünglichen Aleenta entfernt einen zweiten, neueren Teil, Frangipani Wing genannt. Dort gibt es auch einen grösseren Pool mit kleiner Bar. Da wir dort nicht gewohnt haben können wir nur den äusseren Eindruck mit geplegt und ruhig beschreiben.

3.0 / 6

Umgebung

Die Lage ist OK. Wenig Möglichkeiten ausserhalb des Hotels zu essen oder Entertainment zu finden, aber dies sollte ein Aleenta auch nicht zur Destination machen. Also bleibt der Strand. Hier muss man wissen : Es gibt Zeiten mit High Tide (z. B. Jan) Dann ist der Strand bis Nachmittags 16. 00 völlig unter Wasser. Die Wellen schlagen gegen die knapp 1, 80m hohe Mauer wo auf diesem Niveau das Hotelgelände mit den Suites und Bungalows beginnt. Wir empfanden dies als reizvolles Naturschauspiel, wer

4.0 / 6

Service

Freundlich und zufriedenstellender Service im Restaurant und der Reception. Aber keine Extraklasse. Zimmerreiningung nur 1x täglich und das gegen 15. 00, deshalb insgesamt nur 3. 0 Sonnen. Ebenso, dass herabgefallene Blätter im Plungepool und auf der Terasse nur unvollständig entfernt wurden ist auch in dieser Preisklasse nicht akzeptabel. Minibar wurde nicht wieder aufgefüllt.

3.0 / 6

Zimmer

Wir hatten eine Palm Pool Suite gebucht. Unterbringung in Nr 101. Sehr viel Patina ! Plungepool Wasser grünlich, Holzteile im Terrassenbereich verwittert und Lehne des einen Stuhles auf der Terasse gebrochen. Alles sehr unerfreulich. Das Zimmer selbst OK, allerdings leichter Kloakengeruch im Bad. Der Wunsch eines Zimmerwechsels wurde umgehend erfüllt, natürlich ist dies bei einem so kleinen Hotel ein Glücksfall, dass gerade ein anderes Zimmer frei ist. Zweite Palm Pool Suite (103)besser, wenn

1.5 / 6

Gastronomie

Ein kleines Restaurant und das hat uns gefallen. Im ersten Stock im Hauptgebäude gelegen, schliesst es sich mit einer kleinen Bar , einem offenen Bereich mit Plunge Pool und 4 Liegen zu einem ganz netten Ensamble zusammen. Nur sechs Tische, relativ einfach aber nett eingerichtet und mit ausreichender Speisen- und Getränkeauswahl, wenn man nicht gerade 14 Tage bleibt. Qualität der Speisen und Optik sehr erfreulich und Service ebenso. Preise gehoben aber angemessen. Dies dürfte das Highlight die

4.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Kein Sport, keine Unterhaltung und dies ist auch gut so. Die Ruhe ist erholsam und so wie ein romantischer Zufluchtsort sein sollte. Der Spa ist ausreichend. Die Massagen finden auf der Dachterasse über dem Restaurantbereich statt. Zwei Liegen mit Blick aufs Meer. Nicht schlecht, Ausstattung einfach, leider hat das Hämmern im Rahmen eines Neubaus auf der gegenüberliegenden Strassenseite gestört. Jetzt wird der Bau ja irgendwann fertig sein, allerdings gibt es noch mehr freie Flächen. Also vor

3.0 / 6

Liliane (51-55), Oktober 2008

Eines der schönsten kleinen Ressorts in Thailand. Dieses Ressort ist ruhig gelegen, sehr gute Gastfreundschaft, guter Service.

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

5.5 / 6
Zustand des Hotels
6.0 / 6
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0 / 6

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Umgebung

5.0 / 6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0 / 6
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0 / 6
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0 / 6
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0 / 6
Entfernung zum Strand
6.0 / 6

Service

5.8 / 6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0 / 6
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0 / 6
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0 / 6
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0 / 6

Zimmer

5.5 / 6
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0 / 6
Größe des Zimmers
5.0 / 6
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0 / 6
Größe des Badezimmers
6.0 / 6

Gastronomie

5.8 / 6
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0 / 6
Atmosphäre & Einrichtung
5.0 / 6
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0 / 6

Sport & Unterhaltung

4.7 / 6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0 / 6
Zustand und Qualität des Pools
5.0 / 6

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Stefanie (31-35), August 2008

Touren mit TukTuk machen-kann man im Hotel buchen. Die junge Frau ist wirklich klasse - bietet Interesse an der fremden Kultur und gibt einen Eindruck in das ländliche Thailand und seinen Einstellungen. Haben viel mit Ihr diskutiert und einen kleinen unverfälschten Einblick über Thailand erhalten. Dazu viele schöne Urlaubsfotos- sie knipst sehr gerne ihre Kunden und sorgt so für viele nette Aufnahmen, auf denen man zu zweit ist...

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Kategorie um mehr Informationen zu erhalten.

Hotel

Das Hotel hat nur wenige Zimmer, die alle im Bungalowstil verteilt sind. Die Zimmer sind sparsam im landestypischen Stil ausgestattet - was hier absolut nicht negativ gemeint ist. Das Hotel führt sein Hotel nach dem Mott: Weniger ist mehr! Dies bezieht allerdings überhaupt nicht auf den Service! Fast ausschließlich Paare aus dem europäischen Ausland sind hier anzutreffen, die "Wiederholungstäter" sind und einfach mal RUHE haben wollen....und sonst nix. Mit dem Auto fährt man ca. 2 Stunden nach Bankock.

6.0 / 6

Umgebung

Das Hotel liegt traumhaft direkt am Strand mit nur wenigen entfernten Hotels. Es ist hier sehr einsam und man muß wissen, ob man dies wirklich aushalten kann! Auch Geschäfte und andere Restaurants sind hier nur mit viel unternehmerischem und abendteuerlichem Geist zu finden. Wenn man wie wir einen Berg Bücher im Gepäck hat und sich auf RUHE freut-dann ist man hier sehr gut aufgehoben. Alle anderen sollte das Weite suchen :)

4.0 / 6

Service

Sehr freundliches und zurückhaltendes Personal- geringe Englischkenntnisse sind vorhanden-man sollte sich auf manche Hand/Fuß Komunikation einstellen :) Da redet man minutenlang über etwas und es wird sehr ferundlich und interessiert genickt-verstanden haben sie nur wenig. Die Freundlichkeit und das Bemühen um den Gast machen diesen Umstand aber noch viel uriger.... Die Zimmerreinigung war nicht zu beanstanden! Abends gab es immer frische Eiswürfel-für die Drinks und im Zimmer wurde eine Duftlam

6.0 / 6

Zimmer

Die Zimmer haben ein kleines Bad mit Toilette und "Regen"Dusche (alles Stein). Das Waschbecken ist mit im Zimmer , jedoch abgetrennt vom Schlafraum. Minibar, Bademäntel und Handtücher gab es täglich frisch-wie auch am Morgen die BankockNews. IPod im Zimmer mit eigens ausgesuchter Musik und kleinem Bücherregal-sehr süß! Sehr großer Balkon mit Sitzmöbel, Schirm und Sofa! Meerblick inklusive. Wir haben nie etwas von unseren Nachbarn gehört. 2 Klimaanlagen im Raum - super / auch leise !

6.0 / 6

Gastronomie

Kleines Restaurant mit sehr leckeren Speisen-wenig Auswahl und nicht ganz billig-aber sehr zu empfehlen!

5.0 / 6

Sport & Unterhaltung

Die Hälfte der Bungolows hat einen kleinen eigenen MINI-Pool - ansonsten gibt es nur einen kleinen Pool beim Restaurant - dieser ist wirklich KLEIN - ein Schwimmen ist hier nicht möglich, eher ein abkühlen... Das Meer lädt zu Baden ein-sehr lange sehr Flach-das Schwimmen muß man sich erkämpfen :) Liegen, Handtücher und Schirm kostenfrei und wird auf Wunsch gebracht. Animation ansonsten gewollt nicht vorhanden.

2.0 / 6
Alle Bewertungen lesen

Bilder

Zimmer Sport & Freizeit Zimmer Restaurant Sonstiges Außenansicht Zimmer Zimmer Außenansicht Sonstiges Zimmer Zimmer Zimmer Außenansicht Außenansicht Zimmer Außenansicht Sport & Freizeit Lobby Zimmer Außenansicht Zimmer Zimmer Restaurant Außenansicht Restaurant Sport & Freizeit Außenansicht Restaurant Außenansicht Restaurant Restaurant Außenansicht Zimmer Zimmer Außenansicht Außenansicht Pool Pool Zimmer Palmpool Villa mit eigenem Pool und Terrasse Weg zwischen den Palmpool Villen zum Meer Frühstück direkt auf der eigenen Villa-Terrasse Dusche Blick zum Bad Tisch, Stuhl und Liegen Blick vom Eingang Für die Frauen Lobby Unser Pool Blick vom Bett auf den Pool Coconut Palm-Pool Suit.....eher ein Zimmerchen Dunkel und schlecht riechendes Badezimmer Badezimmer Schimmel Und noch mehr Schimmel Strand Strand Strand Pool