Siddhartha Ocean Front Resort & Spa

Siddhartha Ocean Front Resort & Spa

Ort: Kubu

100%
5.7 / 6
Hotel
5.7
Zimmer
5.6
Service
5.4
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Klaus (51-55)

September 2019

Ein Traumhotel nur zu empfehlen in Balis Norden

6.0/6

Tolle Hotel. Super freundliche Servicemitarbeiter. Tauchschule sehr freundlich uns hilfsbereit. Schönen Tauchgegend.


Umgebung

6.0

1 Woche. Viel getaucht


Zimmer

6.0

Beachfront Villa ein Traum


Service

6.0

sehr freundlich und immer da. Deutsche Resortleitung immer als Ansprechpartner da


Gastronomie

6.0

Gutes Essen


Sport & Unterhaltung

6.0

Tauchen und Ausflüge aktiv genutzt. Waren super


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

August 2019

Nettes ruhiges Hotel mit ein pa kleinen Schwächen

4.0/6

Die Anlage an sich ist schön angelegt und gepflegt, allerdings befindet sich das Hotel schon sehr ab vom Schuss, was aber nicht unbedingt negativ sein muss. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht, essen außerhalb der Anlage war aber fast nur mit einem Roller möglich. In diesem Zusammenhang muss man aber berücksichtigen, dass die Straße zum Hotel in einem mehr als desolaten Zustand und weder mit einem Auto noch mit einem Roller gerade bei Nacht bedenkenlos befahren werden kann.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist sehr ruhig direkt am Meer gelegen, außer ein paar sehr spartanisch "Läden", bei denen man eine Flasche Wasser kaufen kann, bietet die Umgebung in Kubu nicht sehr viel. Taucher und Schnorchler kommen hier aber voll auf ihre Kosten, das Hausriff direkt an dem felsigen Strand ist wirklich sehr schön.


Zimmer

4.0

Die Zimmer variieren natürlich je nach Kategorie. Der normale Superior Bungalow, den uns unser Reisebüroberater gebucht hatte, ist ausreichend, allerdings definitiv nicht mit 4 oder gar 4,5 Sternen zu bewerten. Diese Bungalow - Kategorie ist im hintersten und äußersten Eck angesiedelt, was doch sehr schade ist. Unser Bungalow hatte freien Blick auf den benachbarten und vermüllten Wald. Ebenfalls war unsere Unterbringung an dem außenliegenden Bad (als einziger Bungalow) Mauer an Mauer mit dem Bad


Service

4.0

Die Mitarbeiter im Restaurant und auch auf der Anlage waren immer nett und freundlich, die Freundlichkeit des Personals an der Rezeption ist zum Teil noch etwas ausbaufähig. Uns wurde über TUI eine Gratis-Massage ab drei Übernachtungen zugesagt, diese musste aber über das Reisebüro "eingemahnt" werden, hierbei war die Dame an der Rezeption auch nicht mehr wirklich freundlich. Schade, da das Hotel bzw der Veranstalter hiermit sogar auf diversen Plattformen wirbt. Eine besondere Dekoration des Zi


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war sowohl sehr abwechslungsreich als auch lecker und die Auswahl war wirklich groß. Zum Mittag - bzw Abendessen können wir nichts sagen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Von Yoga über diverse Ausflüge wird eigentlich alles angeboten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Vanessa & Tobias (31-35)

August 2019

Entspannung und Tauchspaß pur

6.0/6

Wunderschönes Hotel mit sehr gepflegter Anlage besthend aus vielen kleinen Bungalows. Das Hotel ist unmittelbar am Steinstrand gelegen und verfügt über ein wunderschönes Hausriff, kostenlose Yoga-Kurse und ein sehr schönes Spa. Wir haben das Siddharta Ocean Front Resort für unseren ersten Tauchurlaub auf Bali für 2 Wochen besucht und waren von Anfang bis Ende der Reise von der Anlage, Gastronomie, Sportangebot, den sämtlichen Hotel- und Tauchbasismitarbeitern und der Organisation der Tauchbasis begeistert.


Umgebung

6.0

Das Siddharta Ocean Front Resort und Spa liegt knapp 3 Stunden entfernt vom Flughafen in Sichtweite des Mount Agung unmittelbar am Meer im kleinen Örtchen Kubu. Wer Party machen und shoppen will ist hier wohl eher fehl am Platz. Wer aber mitten in der Natur und fernab des Tourismustrubels zur Ruhe kommen will und wunderschöne Tauchgänge erleben möchte ist hier genau richtig.


Zimmer

6.0

Wir haben in einem Deluxe Bungalow gewohnt und fanden unser Zimmer wunderschön und sehr geräumig. Es war stets sauber und mit allem notwendigen ausgestattet. Ein Highlight war für uns auch das offene Badezimmer.


Service

6.0

Sowohl der Service im Bereich Bar- und Restaurant, wie auch das Tauchteam und die Spa- Mitarbeiter waren stets freundlich und bemüht jeden Wunsch umzusetzen und den Urlaub unvergesslich zu machen.


Gastronomie

6.0

Wir haben das Hotel mit Halbpension gebucht. Hier war neben einem umfangreichen à la carte Frühstück auch jeden Abend ein 3 Gänge Abendessen enthalten. Die Zutaten waren immer frisch und die Portionen reichlich. Das Menüangebot, welches abends neben einer Dauerkarte auch aus einer täglich wechselnden Tageskarte gewählt werden konnte war sehr umfangreich und enthielt sowohl typisch indonesische und balinesische als auch internationale Gerichte. Während unseres Aufenthaltes hatten wir zudem zweim


Sport & Unterhaltung

6.0

Sowohl über auch als auch Unterwasser konnten wir sehr viel erleben. Tauchen: Wir waren mit der Organisation der Tauchschule, den Mitarbeitern und dem Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Die Mitarbeiter der Tauchschule haben versucht wirklich alle unsere Wünsche (u.a. Muck-Dives, Manta-Tour, Tagestouren, Wrack-Tauchen an der mit Boot oder Auto nur wenigen Minuten entfernten USAT Liberty) zu erfüllen. Das Hausriff ist wunderschön und artenreich. Es verfügt neben Aufzuchtstationen (die


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja (26-30)

Juni 2019

Balinesischer Traum!

6.0/6

Exklusives, schön angelegtes Resort mit tollen Bungalows und einem wunderschönen Pool. Das Essen ist hervorragend und der Service sowie das Personal sind zuverlässig und sehr freundlich! Wir verreisen sehr viel, trotzdem war diese Resortanlage bisher die schönste die wir hatten!


Umgebung

6.0

Top Umgebung für Taucher. Das Wrack der Liberty, sowie der Boga liegen ganz in der Nähe! Die Fahrt vom Flughafen zum Resort dauert allerdings gute 2 Stunden.


Zimmer

6.0

Tolle Bungalows, mit einem exklusiven offenen Bad und einer schönen Terrasse.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal und ein guter und zuverlässiger Service!


Gastronomie

6.0

Fantastisch gutes Essen, vom Frühstück angefangen bis zum Abendessen hin, wo es sehr gute und leckere balinesische Gerichte gibt!


Sport & Unterhaltung

5.0

Toll ausgestattetes Tauchcenter auf deutschem Niveau, allerdings auch mehr als doppelt so teuer, als in den vielen anderen Tauchshops, die nur 5 Minuten mit dem Roller entfernt sind. Die Poolanlage ist superschön angelegt und man verbringt dort gerne seine Zeit.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

April 2019

Traumhaft ruhige Oase im Norden Balis

6.0/6

Sehr gepflegte und natürliche Anlage mit tollem Garten. Infinity Pool mir 2,3m tiefem Schwimmbereich. Offenes Restaurant mit Meerblick und anspruchsvoller aber natürlich, deftiger Küche. Alles was Herz und Seele erfreut, wenn man sich auf „sich selbst“ einlassen kann und will.


Umgebung

5.0

Im Norden Balis in wenig touristischer Umgebung. Wer sich auf das Hotel „einlässt“ ist hier super aufgehoben. Wer abends allerdings „rausgehen“ oder außerhalb essen möchte, ist hier falsch am Platz.


Zimmer

6.0

Traumhafte, große Bungalows mit Aussenbadezimmer und durch die Hanglage und Anordnung nahezu alle mit wenigstens teilweisem Meerblick. Eigene Terrassen mit 2 Liegen und Sitzgelegenheiten an jedem Bungalow. Villen sogar mit eigenem Garten und Pool.


Service

6.0

Persönlich, herzlich und aufmerksam- so wie in Asien gewohnt. Hoer von einem besonders herzlichen, schon fast familiären Team.


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Küche, jeden Abend was zu finden aus allen Stilrichtungen. Allerdings keine asiatisch typische Essgelegenheit außerhalb des Hotels.


Sport & Unterhaltung

5.0

Passend zur Ruhe des Hotels Yoga und vor allem Tauchen. Letzteres auf bekanntem hohen „Werner Lau Niveau“ mit rundum Service (nicht mal Zusammenbauen muss man) und tollen Tauchplätzen inkl. schönem Hausriff. Ausflüge vom Hotel aus möglich. Sonst kein weiteres „Halli Galli“


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

März 2019

Schönes Resort am falschen Ort aber mit Mängeln

5.0/6

Vorab, das war mein 17. Bali Aufenthalt und ich kenne auch den Norden (6 Aufenthalte) sehr gut. Die Bewertung des Resorts fällt mir nicht leicht, da es mit 5 Sternen wirbt und vom Management auch als solches gesehen wird. Zum Zeitpunkt meines Aufenthaltes wurde kein Einzelzimmerzuschlag erhoben und so zahlte ich (Allein Reisender) für einen Superior Bungalow lediglich 50.- €/Nacht, was aus meiner Sicht ein gutes Preis/Leistungsverhältnis für den gebotenen Bungalow darstellt. Allerdings gehört für mich zu einem 5 Sterne Haus auch ein TV, welcher hier nicht vorhanden war. Der TV war mir wichtig, da das Resort wirklich am A. d. W. liegt. Die Anlage selbst empfand ich als sehr gepflegt.


Umgebung

2.0

Wer nach Nordbali reist sollte sich darüber im klaren sein, dass hier (Kubu) keinerlei touristische Infrastruktur herrscht und auch keine weißen Sandstrände vorhanden sind. An der Hauptstraße gibt es kleine Warungs in denen Getränke oder andere Kleinigkeiten gekauft werden können.


Zimmer

5.0

Aufgrund des fehlenden TV hatte ich mich nach Verhandlungen mit dem Manager (Stefan) für ein Upgrade in einen Ocean Front Bungalow entschieden. Dieser war schön groß, riesiges Bad mit 2 verschiedenen Duschen und allem was man so erwartet. Die Fliesen im Bad sind jedoch großflächig stark beschädigt und bei dem Anspruch den die Anlage an sich selbst stellt fällt es mir schwer, hier 5 Sonnen zu geben. Das gelingt mir nur, wenn ich die Fliesen ausblende. Bei den Zimmern (auch beim Superior) hat mir


Service

3.0

Was ich noch nirgends in Asien erlebt habe, ist, dass es kein kostenloses Trinkwasser gab. Selbst in einfachen Unterkünften wird mindestens 1 Flasche (Karaffe) Trinkwasser im Zimmer bereitgestellt. Nach Rücksprache mit der Managerin ist auch im Siddhartha das Leitungswasser kein Trinkwasser und es ist nicht vorgesehen, kostenlos Trinkwasser zu reichen. Also selbst um meine täglichen Medikamente einzunehmen, musste ich für das im Zimmer bereitgestellte Wasser bezahlen. Der Service im Restaurant w


Gastronomie

4.0

Die Auswahl beim Frühstück war ok. Schade, dass die Säfte sehr süß und nicht frisch gepresst waren. Das Dinner schwankte sehr stark. Von sehr gut bis na ja.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingrid (70 >)

März 2019

Ruhiges Resort am schwarzen Strand.

5.0/6

Das Siddhartha liegt sehr einsam (ruhig) in Nordbali direkt am schwarzen Strand. Wer Ruhe sucht ist hier gut aufgehoben. Der Garten ist sehr gepflegt. Leider ist die Anlage bereits in die Jahre gekommen, sodass die Bungalows demnächst renoviert werden müssten.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dennis (36-40)

Januar 2019

Perfekter Urlaub zum erholen und tauchen

6.0/6

War schon 4mal in diesem Resort und es war immer wieder schön Die Bungalows sind sehr gemütlich und komfortabel eingerichtet. Alle verfügen über eine kleine Terasse . Die Anlage ist sehr gepflegt und am Pool lässt es sich super relaxen. Das Essen ist auch sehr lecker und man fühlt sich einfach wohl


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (26-30)

September 2018

Grünes Paradies weit ab vom Massentourismus

6.0/6

Wir waren im September für 10 Nächte im Rahmen unseres Baliurlaubes in diesem Hotel untergebracht. Und man kann dazu nur eins sagen:Paradies auf Erden. Der angelegte Garten ist einer der schönsten Gärten die wir jemals in einer Hotelanlage genießen durften. Die Bungalows sind schön groß und die Freiuftdusche etwas ganz besonderes. Auch die angeschlossene Tauschschule ist einen Besuch wert. Kurz um eine perfekt Anlage für alle die ihre Ruhe haben wollen und dem Massentourismus entkommen wollen.Den einzigen kleinen Kritikpunkt den wir hatten war teilweise die Größe der Mahlzeiten. Diese könnten bei dem angegebenen Preis ein bisschen größer ausfallen.Das ist aber Kritik auf einem ganz ganz hohem Niveau. Man kann nur hoffen das die Besitzer dieses Hotels ihren Standart noch viele Jahre so hoch halten können.Wir kommen mit Sicherheit wieder.


Umgebung

6.0

Weit ab von jeglichem Massentourismus im Nordosten Balis gelegen!Perfekte Bedingungen um zu schnorcheln und zu tauchen. Ausflüge werden vom Hotel angeboten,man kann sich aber auch einfach einen Roller ins Hotel kommen lassen und auf eigene Faust losziehen


Zimmer

6.0

Große freistehende Bungalows eingebettet in einen riesigen Garten. Gut ausgestatt mit spektakulärer Freiluftdusche


Service

6.0

Sehr aufmerksames Personal was immer freundlich und gut gelaunt ist


Gastronomie

5.0

Guter Mix aus balinesischen und internationaler Küche. Sollte für jeden etwas dabei sein. Alle Gerichte die wir hatten waren sehr schmackhaft und es wurde immer auf Sonderwünsche eingegangen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für uns mehr als ausreichend. Es gibt die Tauschschule, eine kostenlose Jogastunde und ein eingegliedertes Spa. Des weiteren gibt es eine kleine Bibliothek und einen TV-Raum. Außerdem einen Fitnessraum und den wunderschönen Infinity-Pool. Wer in seinem Urlaub jedoch Animation benötigt ist in dieser Anlage vielleicht nicht so gut aufgehoben. Für alle die Ruhe haben wollen aber der perfekte Ort.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (61-65)

September 2018

Super schönes kleines Resort mit ruhiger Lage.

6.0/6

Ein sehr schönes und ruhig liegendes kleines Resort direkt am Meer. Wer Ruhe und Entspannung sucht findet dies hier! Das Essen im Restaurant, sehr schöne offene Bauweise, bietet für jeden Geschmack etwas bei guter Qualität und einen sehr angenehmen Service. Das Preis-Leistungsverhältnis passt.


Umgebung

5.0

Wir hatten das Resort ausgesucht um ein paar Tage in Ruhe zu entspannen. Unsere Erwartungen wurden dafür 100%tig erfüllt.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Update auf einen besseren Bungalow bekommen. Die Bungolows sind ausreichend groß und ein Highlight ist das außen liegende Bad. Alles war sehr sauber!


Service

6.0

Super Service


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war gut und es war alles vorhanden. Das Abendessen, 3 Gänge Menü, war überragend und wir hatten einen super Service. Das Preis-Leistungsverhältnis hat hier gepasst.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel bietet viele Ausflugsmöglichkeiten an. Wir haben das nicht genutzt da wir ein paar Tage auspannen wollten. Genutzt haben wir den schönen Pool, es waren auch immer ausreichend frei Liegen vorhanden, das schnocheln im Meer und den Gym. und auch Joga. Sehr zu empfehlen ist auch der Spa Bereich mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christof (46-50)

Juni 2018

Grossartiges Hotel in traumhafter Lage

6.0/6

Hotel mit schön angelegtem Terrain, auf dem die Bungalows mit grosszügigen Abständen zueinander verteilt sind. Das Terrain fällt vom Eingangsbereich mit Rezeption leicht in Richtung Meer ab. Die Anlage wird durch einen Trupp Gärtner in einem Top-Zustand gehalten. Das Hotel bietet kostenlos Yoga an. Die Anwendungen im Spa sind hervorragend und durchaus preiswert. Das Hotel hat keinen Sandstrand, die Einstiege ins Meer haben z.T. große Kieselsteine.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel bzw. zurück dauert mit 3 1/2 bis 4 h extrem lange, ist zum einen der abgeschiedenen Lage und dem Dauerstau in Denpasar geschuldet,


Zimmer

6.0

Die Deluxe Bungalows sind sehr groß und fast optimal eingerichtet, nur der Kleiderschrank dürfte größer sein, da nur für die Kleidung für eine Person ausreichend Platz vorhanden ist.


Service

6.0

Der Service ist hervorragend! Im Tauchcenter wird einem sehr viel Arbeit abgenommen.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich, Mittag- und Abendessen kann a la Card ausgesucht werden. Verpflegung ist sehr gut und preiswert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Billiardtisch und Tischtennisplatte vorhanden neben dem Fitnesscenter. Mittelgroßer Infinitypool mit direktem Meerblick etwas zurück gesetzt vom Meeresufer vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (26-30)

Mai 2018

Auszeit im Norden von Bali

5.0/6

Das Hotel ist auf einem großzügigen Gelände angelegt und bietet daher eine sehr intime Athmosphere. Das Personal ist sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Auch die Speisen beim Frühstück bzw. Abendessen waren sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Besonders ist der Spa-Bereich zu empfehlen. Eine große Auswahl an Massgen und Behandlungen lassen jeden Urlaubstag gut ausklingen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Florian (26-30)

Mai 2018

Auszeit in Norden Balis

5.0/6

Das Hotel ist auf einer großzügigen Anlage angelegt was sehr viel Privatsphäre für die einzelnen Bungalows sowie Villen bedeutet. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit - beinahe jeder Wunsch wird erfüllt. Das Frühstück und Abendessen ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Ein Tip für den Ausklang eines Tages ist das Spa welches verschiedene Behandlungen und Massagen zu top Preisen anbietet.


Umgebung

5.0

Einkaugsmöglichkeiten im Hotel und in der näheren Umgebung - für Snacks und Getränke gibt es eine Mini-Bar im Zimmer die sehr gut bestückt ist und erschwingliche Preise hat


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Frühstück wird a-la carte bestellt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eva (19-25)

April 2018

Idyllisches Traumhotel

6.0/6

Ruhiges, traumhaftes Hotel zum Relaxen, Tauchen, Ausflüge machen und um die Traumhafte Landschaft Balis zu genießen


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andre (46-50)

August 2017

klein & fein: Ein Inselparadies

6.0/6

Nach einer eher abenteuerlichen aber höchst interessanten Autofahrt - nichts für schwache Nerven - kommt man in eine eher verlassene Gegend im Nordosten der Insel am Fuße des Agung Berges. Die Kulisse vom Hotel aus ist bereits recht eindrucksvoll, der Empfang herzlich und professionell. Unser Einstieg als Relax-Aufenthalt über 5 Nächte zu Beginn einer etwas länger angelegten Reise, den wir nicht bereuen sollten. Das Hotel (ca. 30 Bungalows) wirkt familiär, einfach freundlich und mit Liebe zu Detail. Das gesamte Personal nebst Management ist durch die Bank freundlich und zuvorkommend - kurzum, wir haben uns rundum wohl gefühlt. Die Zimmer - wir hatten eine kleine Villa mit 2 Schlafzimmern - sehr sauber und für uns wichtig: Mit super Matratzen. Es gab nichts auszusetzen in Sachen Ausstattung, Reinigung etc. Minibar war vorhanden, WIFI (knapp 1 MBit) lief auch reibungslos. Im Gegensatz zu so machen europäischen Clubhotels hatte man nicht das Gefühl, dass hier am falschen Ende gespart wird. Beim Frühstück könnte man eine Schippe drauf legen, was die Vielfalt an Brot, Käse und sonstigen Möglichkeiten angeht. Dieses "Meckern auf hohem Niveau" wird jedoch durch das Abendessen schnell vergessen gemacht. Ich habe selten eine derart leckere Garnelen-Suppe (Tom Yum) gegessen. Genutzt haben wir zudem den Spa-Bereich (top) und den deutschsprachig geführten Tauch-Center (Werner Lau Basis). Bei Letzterem hatten wir - entgegen einer mutmaßlich anderen Bewertung in diesem Forum - keinerlei Beanstandungen. Guides, Organisation, Sicherheit ... alles völlig im Rahmen dessen, was wir in unzähligen dive-centern bereits erlebt haben. Ein ausdrückliche Dank an das gesamte Team. Fazit: Wer Animation-Teams liebt, über Golfplätze jachtet, die Umgebung zu Fuß erkunden oder nur mit Kindern schnorcheln möchte ist hier vielleicht geringfügig deplatziert. Dem Tauchsportfreund bzw. Spa-Liebhaber, der nebenbei einfach nur in netter Atmosphäre entspannen will kann ich das Siddhartha bedingungslos empfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dani (41-45)

August 2017

Traumhafter Urlaub fern ab vom Tourismus...!!!

6.0/6

Das Siddhartha Ocean Front Resort & Spa, eines des schönsten Resorts, in denen wir bisher Urlaub gemacht haben. Man fühlt sich von der ersten Sekunde an herzlich willkommen...!!!


Umgebung

6.0

Das Resort liegt abseits der ganzen Touristenhochburgen im Nordosten von Bali.


Zimmer

6.0

Die Bungalows sind verteilt in mitten eines großen tropischen Gartens. Die Bungalows selbst sind top ausgestattet und schön eingerichtet. Das halboffene Badezimmer ist ein traumhaftes Erlebnis.


Service

6.0

Wenn man durch das Resort geht, entdeckt man überall fleißige, nette und freundliche Mitarbeiter. Angefangen bei den Gärtnern, den „Zimmermädchen“ und den Mitarbeitern der Bar bzw. des Restaurants.


Gastronomie

6.0

Den Mittelpunkt des Resorts bietet das Restaurant, in dem hauptsächlich Frühstück und Abendessen serviert werden. Empfangen wird man dort ebenfalls mit einem liebevollen Lächeln, wird zum Tisch seiner Wahl geführt und immer nett umsorgt. Das Essen ist einfach super...!!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Die „Werner Lau Tauchbasis“, geführt von Yvonne und Lutz, fügt sich nahtlos in das Resort ein. Angefangen von einer herzlichen Begrüßung kümmern sich die beiden und das komplette Team darum, dass das Tauchen auf Bali zu einem echten Erlebnis wird.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Clarissa (51-55)

August 2017

Urlaub im Paradies

6.0/6

Wir waren zum zweiten Mal dort und es ist ein ruhiges Hotel für Erholungsuchende wir würden immer wieder hinfahren. Das Abendessen ist klasse, ein dickes Lob an die Küche. Die Bungalows liegen in einem sehr gepflegten Garten, alles ist sehr gepflegt und sauber. Die Tauchschule ist wie alles andere sehr zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dagmar (51-55)

August 2017

Traumurlaub in der Ferne!

6.0/6

Traumhaft schöne Anlage direkt am Meer mit viel Raum für Privatsphäre. Exzellenter Service, super Küche, eine Oase der Erholung. Tauchschule direkt vor Ort mit individuellem Service. Es gibt insgesamt nur Positives herauszuheben


Umgebung


Zimmer

6.0

Wir hatten eine eigene Villa direkt am Meer gelegen mit Privatpool und viel Raum. Es blieben keine Wünsche unerfüllt.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Erich (61-65)

Juli 2017

Tauchhotel auf hohem Niveau

5.0/6

Das Hotel ist von der Küstenhauptstraße durch einen holprigen 500 Meter Zugangsweg erreichbar. Dieser führt bis zum Hoteleingangsgebäude. Dahinter dann zum Meer hin leicht abschüssig eine schöne Gartenanlage mit den eingebetteten Wohnbungalows und Spa Bereich und schließlich vor dem Meer das offene Restaurant und der Pool- und Barbereich. Höhenunterschied in der Anlage vielleicht 20 Meter. Grundsätzlich geeignet zur Entspannung und zum Tauchen. WiFi funktioniert im gesamten Hotelbereich. Alles aufgelockert angelegt mit zirka 30 Bungalows. Das Highlight der Anlage ist die Werner Lau Tauchbasis. Da das Hotel „deutsch geführt“ ist kommt immer eine Art von deutscher Gründlichkeit statt balinesischer Unbekümmertheit beim Gast an (Handtuchausgabe gegen Marke z.B.)


Umgebung

4.0

Scheinbar völlig einsam nahe Kubu an der Ostküste der Insel gelegen, direkt am Meer jedoch kein Strand und mit 4 Zugängen zum Wasser durch die Steinbefestigungen hindurch. Eindrucksvolle Kulisse mit dem Vulkan Agung im Hintergrund. Praktisch keine sinnvolle Möglichkeit außerhalb des Hotels zu essen. Die nächsten Warungs sind zirka 30 Minuten zu Fuß entfernt.


Zimmer

5.0

Die Bungalows liegen in der Anlage verteilt Wir hatten ein Standardbungalow mit großem Doppelbett im klimatisierten Zimmer, aber der Bad/WC Raum im offenen Raum daneben war nicht klimatisiert. Sowie vor dem Bungalow eine Terrasse. Alles sehr sauber und gut gepflegt, die Anlage ist erst 8 Jahre alt. Die Klimaanlage war geräuscharm und gut einstellbar. Kein Fernseher auf dem Zimmer.


Service

4.0

Das Personal war eher wenig aufmerksam. Pooltücher gab es nur eins gegen Marke. Das Personal schien mehrere Aufgaben zu haben und so musste man schon mal warten oder es herbeiwinken


Gastronomie

4.0

Das Essen selber ist von guter Qualität. Das Frühstück wird vom Buffet genommen. Kleine Auswahl an Früchten, Tee oder Kaffee, gute Auswahl Brot (auch dunkle Brotsorten) und mehrere Sorten Marmelade. Etwas Wurst und Käse, dazu Eierspeisen nach Wahl oder Pfannkuchen, verschiedene Säfte.. Tagsüber eine Snackkarte mit Preisen bis 10 Euro. An der Poolbar Cocktails bis 10 Euro. Zum Abendessen Vorspeisen von zirka bis 10 Euro, Hauptgerichte bis 15 Euro, eine Flasche Wein ab zirka 25 Euro, Mineralw


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Siddhartha selber bietet eigentlich nur Entspannen am Pool oder Spa mit Massagen sowie in der separaten Werner Lau Tauchbasis Schnorcheln und Tauchen. Hier noch einmal ein ganz besonderes Lob an Lutz und Yvonne und ihrem Team von der Tauchbasis. Alles höchst professionell und immer freundlich. Die angebotenen Tauchplätze eignen sich sicher für einen längeren Aufenthalt obgleich ich selber nur 4 Tauchgänge an den zwei vollen Tagen im Resort machen konnte. Weitere Ausflugsmöglichkeiten wer


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (46-50)

Juni 2017

Wir haben schlechte Erfahrungen gemacht

2.0/6

Wir haben leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Aus unserer Sicht sind die bisherigen überwiegend positiven Bewertungen nicht nachvollziehbar und diese haben leider auch im Vorfeld dazu geführt, dass wir den Urlaub gebucht haben , der uns in der Hotelanlage von Beginn bis zum Ende nicht gefallen hat , trotz umfangreicher Recherche vorab! Da wir statt einer Betreuung durch die Tauchbasis einen unmotivierten, unhöflichen Basisleiter namens L. , der von uns gefühlte 12 Stunden täglich vor dem Computer verbringt, aus unserer Sicht erlebten, hoffen wir, dass unser Beitrag nicht gelöscht wird und werden versuchen im Folgenden möglichst neutral und positiv zu berichten. Da wir zu viert reisten und nachweislich asienerfahrene Vielreisende sind, ist uns unsere Bewertung in diesem Portal (ca. 30 Fernreisen insgesamt) am Herzen gelegen. Die schlechten Erfahrungen haben uns viel wohlverdiente Zeit , Freude und nicht zuletzt auch Geld ( was mir persönlich nicht so wichtig war ) gekostet. Insbesondere die entgegenbrachte Respektlosigkeit gegenüber unserer "Quality time " veranlasst mich hier zu schreiben. Ich arbeite im Schnitt 60 Stunden die Woche und habe als Selbstständige nie mehr wie zwei Wochen Urlaub am Stück.... Meine Sohn fragte mich allerdings gleich am ersten Tag: "Mama , warum sind hier nur alte Omas und Opas ?" Darum glaube ich, dass die guten Bewertungen auf Grund dieser Gaestestruktur entstanden sind. Ich kann mir auch mit größter Mühe und Phantasie nicht vorstellen, dass erfahrene und aktive Taucher das vorgefundene zu 100 % gut finden können? Für uns war der Urlaub mit unendlich viel unnötiger Zeitverschwendung gespickt, bzw. man respektierte an mindestens 8 Tagen nicht, dass wir um eine Frage beantwortet zu bekommen nicht gewillt waren stundenlang zu warten. Die Tauchbasis ist wunderschön und es wäre aus meiner Sicht gar kein Problem den Umsatz hier zu verzehnfachen!!!! Personal ist auch genug vorhanden. Wir haben ganze 5!!! Tage um bestimmte Tauchplaetze und Zeiten gebettelt, bis wir uns frustriert an einen hervorragenden externen Anbieter gewandt haben. Motivation kann man nicht erzwingen, weiß ich aus meinem eigenen Unternehmen, aber selbst einige ältere Stammkunden haben mir vor Ort erzählt, dass sie sich dies oder jenes nicht zu fragen trauen , da der Basisleiter so schnell " eingeschnappt " sei ...Ein Paar das schon einmal dort war erzählte , sie hätten im ersten Urlaub auch etwas gebraucht um mit L. warm zu werden.....? Der deutsche Tourist findet bekanntlich immer ein Haar in der Suppe , diese zahlreichen Haare lassen wir vorsorglich mal weg , Bali ist ein sehr armes Land und Hygiene Probleme , Service Probleme etc. sind in einer 5 Sterne Anlage zwar nicht selbstverständlich, es ist aber nicht unser Stil hierzu zu berichten, da ich sonst erneut sehr viel wertvolle Zeit verschwenden müsste . Darum an negativen Punkten nur das, was wir als absolutes no go empfanden hier: 1.Unfreundlicher Empfang an der Tauchbasis mit langer Wartezeit und mehrfach ignorierten Anfragen .... 2.Nach Keller stinkendes Wasser aus einer vollen Flasche im Restaurant bekommen.....als wir monierten kam die zweite Flasche geoeffnet mit stinkendem Wasser und bei der höflichen Bitte eine dritte am Tisch zu öffnen , rollte unsere Kellnerin Pamir mit den Augen. Wir konnten dies erst ein paar Tage später der Hotelleitung mitteilen, da diese die ersten Tage nicht vor Ort war, diese versicherte, so etwas sei noch nie vorgekommen und entschuldigte sich. Später erfuhren wir, dass wir, dass wir nicht die Einzigen waren und sie große Probleme mit dem Wasserlieferanten haben. Dies allerdings von Angestellten und Gaesten? Jetzt, nach unserer Rückkunft, also diese Woche, konnte unser Jüngster nicht zur Schule gehen, Brechdurchfall, das Tropeninstitut diagnostizierte Amöben. Wir hatten zwar auch Durchfall, haben jedoch zu jeder Mahlzeit Alkohol getrunken, weshalb es sich bei uns in Grenzen hält. 4. Die Tauchbasis hatte auch nach unsrer Beschwerde bei der Hotelleitung (nach bereits einer Woche Urlaub! ) Kein Interesse auf unsere Wünsche einzugehen ( nicht nur am für unsere Augen unglaublich kargen und uninteressanten Haus Riff zu Tauchen) und schon gar nicht ,dass wir als Familie ( Schnorchler und Taucher ) zusammenbleiben wollten. 5. Das Haus Riff war für unseren Schnorchel erfahren Sohn nicht zu meistern, wir haben in unserem ganzen Urlaub auch keinen Schnorchler am Hausriff gesehen, andere Gäste bestätigten es aus Angst nicht zu tun. Ich habe es trotzdem gewagt, ich war sehr enttäuscht und habe mir am Ende auch noch die ganze Hand Innenfläche am Einstiegsseil aufgeschnitten..... Ideen? In nur 7 !!! Minuten Entfernung sind in Tulamben immerhin tolle Strände zum Schnorcheln!!! Im Gegenteil, wir hatten das Gefühl, dass nun aufgrund der Rüge bei der Hotelleitung auch noch bei anderen Gästen getuschelt wurde und freundliche Grüße wurden nicht mehr erwidert. Kosten: Villa Santai 8.617,90 incl. Transfer und Vollpension für 11 Tage plus drei Tauchgänge und Getränke (ca. 2000,- Euro), hinzukommen die Flüge und das Drumrum,, also haben wir ca. 20.000 Euro für diesen Urlaub ausgegeben…….. Das schöne: Wir haben schließlich Buddha diving kontaktiert ! Innerhalb von 10 Minuten waren Certification gecheckt , gebucht und bezahlt für ein Viertel der Kosten, die wir in unsrem Hotel bezahlt hätten! Der private Fahrer und exzellente Dive Guide hat uns den ganzen Tag betreut und überall hingefahren- sogar in ein nicht auf unsere Route gelegenes Restaurant der Chef Bruno L. kam dazu! Und die Balinesen draußen vor dem Resort sind soooo nett und hilfsbereit…… 6. Der im Internet mehrfach erwähnte Kochkurs wurde uns ohne Angaben von Gründen mehrfach verwehrt? Am ersten und am zweiten Tag hatten wir die Bedienung gefragt, die nach einiger Zeit wiederkam und meinte es ginge nicht , am dritten Tag den Koch selbst, der auch ohne Angaben von Gründen verneinte ( mein Englisch ist im Übrigen hervorragend- ganz bestimmt kein Kommunikationsproblem) Am Tag vor der Abreise hatten wir Fragen zu der für uns nicht transparenten Rechnung und suchten erneut 4!!! Stunden nach der Hotelleitung, da wir am Abend noch ins Spa wollten und in Ruhe packen wollten. Diese kommentierte kurz , wie schon von anderen hier erläutert...... Nachdem ich jedoch parallel an die Buchungszentrale in Hamburg geschrieben hatte, sprach Sie mich am Abend an der Bar an . Ich erläuterte genau dass was ich hier geschrieben habe, natürlich ohne Konsequenz. Die Angestellten im Resort wirkten auf uns genauso unglücklich wie wir :-( Was uns gefallen hat: 1. Optisch sehr schönes Resort und Tauchbasis - besteht laut unserem Fahrer seit 8 Jahren. 2. das Spa haben wir aus Verzweiflung verhältnismäßig oft genutzt und waren stets zufrieden und wurden nett betreut ( am Ende konnte ich die Arbeitsschritte der balinesischen Massage schon auswendig und wirklich jede der Damen war hierbei identisch ausgebildet ! 3. auf der Bar Karte gibt es kreative Welllnesdrinks aus frischen Zutaten mit Angabe derer medizinischen Wirkung ! Top ! Da das Frühstück aus meiner Erfahrung noch nicht einmal drei Sterne Landeskategorie entsprach habe ich diese trotz Vollpension zum Frühstück bestellt und war mit dieser Zuzahlungslösung sehr happy 4.Moskitospray und Abwehr wird im Zimmer gestellt. 5.Kostenlose Yoga Stunden Morgens und Abends im Pavillon am Pool- die auch etwas grantig auf uns wirkende Lehrerin war erst gar nicht begeistert, als auch mein Jüngster (6) mitmachen wollte... nachdem er aber vorbildlich ohne Mucks eine ganze Stunde mitmachte , war sie sehr freundlich und lud meine Kinder ein wieder zu kommen.


Umgebung

2.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Danu (36-40)

Mai 2017

Traumhafte Anlage auf Bali

6.0/6

Die Anreise an das Resort war schon mit einer tollen Landschaft und einem sehr freundlichen Fahrer gekrönt. Der Service, kalte Getränke und auch bereits ein kühles Tuch zu erhalten, macht einfach den kleinen Unterschied aus. Die Anlage selber ist ein Traum am Wasser. Die Bilder werden nur Teils den schönen Räumlichkeiten wie auch der Traumhaften Poolanlage gerecht. Das Pesonal ist sehr freundlich und aufmerksam. Wünsche werden schnell und kompetent erfüllt.


Umgebung


Zimmer

6.0

Typisch für Bali, sind die wunderschönen Räumlichkeiten. Die Aussendusche ist ein Hit und bei den Temperaturen sehr zu empfehlen.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Die Anlage besitzt ein eigenes Restaurant, welches für jeden Geschmack etwas anbietet. Die Preise sind der Qualität entsprechend.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffi (46-50)

Mai 2017

Wir haben uns von Anfang an sehr wohl gefühlt

6.0/6

Nach einer Bali-Rundreise war das Ressort perfekt zum Entspannen, Personal sehr aufmerksam und freundlich. Das Essen war hervorragend !


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

März 2017

Paradies

6.0/6

Kleines Paradies, sehr gutes Preisleistungsverhätnis, too geführte Tauchbasis von Lutz und Yvonne, besser geht nicht, leckeres Essen, schöner Bungalow, super Yoga, schöner Spa, wir kommen wieder und können das Hotel und Tauchbasis zu 100% weiterempfehlen, es gibt nichts zu bemängeln


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (46-50)

März 2017

Eine Oase der Ruhe

5.0/6

Wir waren zum ersten Mal in diesem Hotel und können es ohne Einwände empfehlen. Es ist einfach eine Oase der Ruhe - ideal zum Entspannen. Wer hier Action oder Unterhaltung sucht, sollte sich lieber woanders umschauen. Sehr liebenswürdiges, freundliches Personal, absolut empfehlenswerter SPA. Wir kommen sehr gerne bald wieder.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt weit abschieden in Nordosten von Bali (Transfer vom Flughafen ca. 3 Stunden). Somit hat man auch abends kaum Ausgehmöglichkeiten. Mit einem Taxi kommt man zu einem etwas kleineren Ort mit ein paar Einkaufsmöglichkeiten und einzelnen Restaurants. Um zu einzelnen Ausflugszielen zu kommen ist ein länger Anfahrtsweg in Kauf zu nehmen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ute (41-45)

März 2017

Siddharta Ocean Front - in Balis Norden

6.0/6

Im Zuge unserer Bali-Rundreise haben wir uns dieses Hotel für unsere zweite Etappe ausgesucht. In dem Resort Siddhartha ist das Werner Lau Tauchresort mit angebunden. Hier ist man ganz leger und ungezwungen. Man wirklich relaxen und entspannen. Mehr über dieses Hotel und über diese schöne Region ist auf unserer privaten Urlaubs-Homepage: www. familie-eisenlohr.de nachzulesen.


Umgebung

5.0

Lage: In dem etwas ruhigen und weniger touristisch erschlossenen Norden von Bali. Gute lokale Restaurant fanden wir in der Nachbarortschaft Tulumban.


Zimmer

6.0

Es gibt vier verschiedene Kategorien der Bungalows. Alles sehr hell und eher modern eingerichtet. Die Minibar und das Wasser wurde stets nachgefüllt und alles war anstandslos sauber.


Service

5.0

Das Personal war durchgehend nett, freundlich und immer hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Das Abendessen gibt à la carte. Kein Büffet. Aber das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Das Frühstück ist eher übersichtlich. Dafür die "Eier-Station" sehr gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marco (26-30)

November 2016

Sehr gutes Hotel und Tauchbasis

5.0/6

Das Siddhartha war für uns das zweite Hotel des Urlaubs auf Bali und wir wollten dort nach einer Bali-Erkundungstour noch eine Woche entspannen und tauchen. Wir wurden von unserem Fahrer, Yoga ( den wir gerade für deutschsprachige Touristen sehr empfehlen können), am späteren Nachmittag beim Hotel abgesetzt. Der Empfang war sehr herzlich und der erste Eindruck von der Hotelanlage, welcher sehr sauber und freundlich hell war, hat sich im weiteren Verlauf des Urlaubs bestätigt. Die Hotelmanagerin hat uns persönlich empfangen und uns einen kurzen ersten Überblick gegeben. Wir haben in dieser Woche sowohl das SPA, als auch das Restaurant und den Poolbereich genießen dürfen. Wir haben wirklich selten ein so durchweg freundliches, wie hilfsbereites Personal erlebt. Natürlich, wer das Haar in der Suppe (in diesem Fall wohl eher die Wimper) finden möchte, der wird das auch tun. Für uns war es eines der besten Hotels, das wir bislang kennenlernen durften. Die TAUCHBASIS, geführt von Lutz und Yvonne, passte sich in allen Belangen dem Hotel an. Die Guides sind sehr kompetent und haben immer ein Lächeln im Gesicht. Wir haben unseren Nitrox-Kurs mit Yvonne absolviert und wurden sehr gewissenhaft mit allem nötigen Wissen ausgestattet. Auch darüberhinaus war sie sehr motiviert, unsere Fragen zu beantworten oder, wenn sie diese nicht sofort beantworten konnte, an SSI weiterzuleiten. Das Tauchequipment wurde vom Personal gewaschen, zum trocknen aufgehängt und später wieder verräumt. Wir mussten uns um wirklich nichts kümmern, außer dass wir noch selber zur Basis gingen. Wir können das Hotel und die zugehörige Tauchbasis nur weiterempfehlen. Nadine und Marco


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen

Bilder

Pool
Pool
Gartenanlage
Zimmer
Pool
Strand
Gartenanlage
Pool
Gastro
Gartenanlage
Pool
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Pool
Gartenanlage
Pool
Pool
Pool
Gastro
Gastro
Gastro
Außenansicht
Gastro
Gartenanlage
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Lobby
Garten
Garten
Gartenanlage
Gartenanlage
Lobby
Gastro
Gartenanlage
Gastro
Lobby
Zimmer
Pool
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Außenansicht
Lobby
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Restaurant
Ausblick
Restaurant
Garten
Gartenanlage
Pool
Unser Bungalow
Base
Base
Base
Blick vom Bungalow
Blick vom Restaurant
Bungalow #21
Eingang / Rezeption
Garten
Meer
Pool
Restaurant
Weg zum Meer
Weg zur Base
Yoga
Deluxe Bungalow
Frühstücksbereich
Infinitypool
Liegen zum Meer
Von der Gartenseite
Infinitypool
Barseite
Yoga Pavillon
Wohnraum
Wohnraum
Bad
Bad
Einstieg ins Meer
Anlage
Spa & Wellness
Bar
Bar am Pool
Pool
Zimmer
Bad
Poolbar
Wunderschöner Poolbereich