Hotel Casa del Mar

Hotel Casa del Mar

Ort: Pantai Tengah

86%
5.4 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
5.6
Service
5.6
Umgebung
5.4
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
3.3

Bewertungen

Jutta (56-60)

März 2019

Immer wieder eine sehr gute Wahl!

6.0/6

Wir waren nach 7 Jahren nun zum 2. Mal zu Gast in diesem Hotel und haben uns wieder sehr wohl und willkommen gefühlt. Das Hotel hat den sehr guten Standard gehalten und besticht vor allem durch seine besonders persönliche Note, das Personal ist außergewöhnlich freundlich und hilfsbereit, wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Wie auch bei unserem letzten Aufenthalt wurden wir wieder sehr umsorgt mit Wasser, kalten Tüchern, Obst und Eis am Strand.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand, unmittelbare Nähe zu Restaurants und Geschäften.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer (Calor) in erster Strandreihe, können wir sehr empfehlen. Ruhiger als die anderen Zimmer der gleichen Kategorie mit "A", diese liegen ortsnäher und somit noch dichter an den Strandbars, die bis in die Nacht den Strand beschallt haben.


Service

6.0

Ganz und gar außergewöhnlich!!


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Frühstück sowohl am Buffet wie a la carte mit eigener Obststation. Das Abendessen im Restaurant ist ebenfalls sehr zu empfehlen.


Sport & Unterhaltung

6.0

kleines, aber mit guten Geräten ausgestattetes Fitnessstudio.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd und Gudrun (66-70)

Januar 2019

Traumhafter Urlaub zum Entspannen und Genießen

6.0/6

"Wir reisen sehr viel im asiatischen Raum und waren für 3 Wochen zum Erholen Gäste in diesem Hotel. Eines möchten wir gleich an den Anfang stellen: das Hotel war für uns ein Volltreffer. Unser gebuchtes Zimmer mit Meerblick können wir nur empfehlen. Wir erlebten Hotelangestellte - vom Manager bis zum letzten Staff - denen eins am Herzen lag, das Wohl ihrer Gäste. Es sind phantastische Menschen. Das Frühstück - kalt warmes Büffet und Bestellung nach Karte, mit selbst gebackenem Brot und Brötchen, zahlreichen leckeren hausgemachten Marmeladen, frischen Säften und frisch geschälten Früchten nach Wunsch - ließ keinen Wunsch offen. Liegen und Sonnenschirme sind ausreichend vorhanden - man findet auch eine nach dem Frühstück oder später. Täglich bekamen wir an die Liegen gekühltes Wasser (soviel man wünschte), Obstspieße, Eis, kühlende Tücher und am späten Nachmittag einen Sundowner serviert - auf Kosten des Hotels. Herz, was willst du mehr? Das Zimmer wurde täglich gründlich gereinigt, es gab neue Flaschen Trinkwasser, frisches Obst, Kekse, Erdnüsse und Kaffee/Kakao zum selbst aufbrühen. Täglich (am Morgen) fand der Wechsel der Beachtowels statt. Abends erfolgte dann ein erneuter Handtuchwechsel im Zimmer mit der Vorbereitung für die Nacht (Bett, Duftöle). Jeden Dienstag lud das Management zu einem kleinem Drink ein und wir stellten dort im Gespräch fest, dass das Hotel sehr, sehr viele Stammgäste (bis zu 10malige Aufenthalte) hat und eine sehr familiäre Atmosphäre versprüht. Und dabei erlebten wir auch unseren persönlichen Höhepunkt. Im Gespräch mit dem F & B Manager und dem Chefkoch erwähnten wir, dass uns aus einem früheren Besuch der Insel ein Fischgericht mit Barracuda-Filet immer noch sehr in Erinnerung war. Sofort kam die Frage der beiden Manager, ob wir den Fisch denn gern wieder essen würden. Das bejahten wir. Am darauffolgenden Sonntagabend hatten wir eine Dinnerreservierung im Hotel und bekamen ausserhalb der Speisekarte ein Barracuda-Filet mit gegrilltem Gemüse vom Allerfeinsten serviert. Hier nochmals unseren herzlichen Dank an den F & B Manager und den Chefkoch - das Essen war ein Traum. Das Hotel ist für uns eine absolute Empfehlung für Jeden, der Service sowie entspannte familiäre Atmosphäre zu schätzen weiß. Wir haben diese 3 Wochen sehr genossen und sagen "thank you very much to all of you". We will return!!!!!"


Umgebung

6.0

10 Minuten zum FH, direkt am Strand, viele Restaurants und Bars in unmittelbarer Nähe


Zimmer

6.0

Zimmer mit Meerblick sehr zu empfehlen


Service

6.0

Umsichtiges, freundliches und hilfsbereites Personal - Wünsche werden umgehend erfüllt.


Gastronomie

6.0

Hotelrestaurant ist sehr empfehlenswert ( liegt am Strand, man kann beim Essen den Sonnenuntergang genießen; ist natürlich etwas preisintensiver als einheimische Restaurants, jedoch seinen Preis absolut wert)


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reinhard (66-70)

November 2018

Unsere Erwartungen wurden nicht erfüllt

3.0/6

Nachdem ich die positiven Bewertungen hier gelesen habe z. B. Weltklasse Hotel, hier mangelt es an nichts oder Urlaub ganz nach unseren Vorstellungen, habe ich für 9 Tage dieses Hotel gebucht. Ich weiß nicht in welchem Hotel diese Herrschaften mit diesen Bewertungen abstiegen, im Casa del Mar kann es nicht gewesen sein. Das Casa del Mar Hotel ist ja recht nett aber was wird dort denn geboten? Die Rezeption ist sehr klein, bei der Abreise trommelte die Mitarbeiterin mit ihren Fingernägeln auf die Schreibtischplatte, weil wir wohl ihrer Meinung nach zu lange für die Überprüfung der Hotelrechnung benötigten. Erst auf meinen Hinweis, sie möge sich gedulden hörte sie auf zu trommeln. So Etwas ist ein No-Go für eine Rezeptionistin. Der Speiseraum besitzt wenig Charme, der Pool ist relativ klein, die Unterbringung erfolgt zumeist in kleinen Zimmern, die zudem noch mit überflüssigen und abgewohnten Möbeln überfrachtet sind. Die Matratzen sind von billiger Qualität, die Badezimmer müssten unbedingt erneuert werden (Schimmel unter den Silikonfugen und in der Dusche). Einige männliche Mitarbeiter treten sehr laut und wie ich meine wenig höflich auf. Es wird von diesen Personen ein eher robuster Kneipenton gepflegt, der nicht bei allen Gästen gut ankam. Abends an der Bar wurden mir fast immer andere und höherpreisige Getränke in Rechnung gestellt als ich getrunken hatte. Erst nach regelmäßiger Reklamation der Rechnung wurden mir die korrekten Getränke in Rechnung gestellt. Ob dies auf die Dummheit des Barpersonals zurückzuführen ist oder kühle Berechnung, kann ich nicht beurteilen, ärgerlich ist es aber allemal. Obwohl genügend Liegestühle vorhanden sind, gab es doch viele Hotelgäste, die Liegestühle mit Handtüchern und dem obligatorischen Buch reservierten, aber diese nicht nutzten. Erst nach dem Frühstück und einer längeren Shoppingtour wurde der am frühen Morgen reservierte Liegestuhl am frühen Nachmittag genutzt. Dieses Verhalten konnten wir bei vielen Hotelgästen beobachten. Leider hat sich vom Hotelmanagement niemand dafür interessiert. Zum Frühstück gibt es ein eigenen Früchtestand. Dort werden die gewünschten Früchte geschält und schön zugeschnitten. Es gibt neben dem Europäischen Frühstück einige asiatische Gerichte es ist auch möglich einige Gerichte von der Frühstückskarte auszuwählen. Das Frühstücksbuffet ist eher klein und hat wenig Auswahl. Spätestens nach einer Woche wird das Frühstück jedoch langweilig. Und nun zur größten Enttäuschung. Der Strand ist einfach grauenhaft. Unmittelbar neben dem Hotel gibt es einige billige Strandbars und Absteigen, die von Backpackern benutzt werden. Schon ab 9 Uhr wird der Strand mit lauter Musik beschallt. Den ganzen Tag über fahren Autos und schwere Jeeps mit Anhänger, Motorräder und Mopeds den Strand entlang, die einen fahren zum puren Vergnügen, die anderen um Jet Ski´s, Bananenboote u.ä. zu den Vermieterhütten zu bringen. Der direkt vor dem Hotel am Strand angelegte schmale Fußgängerweg, der eben nur für Fußgänger angelegt wurde, wird auch von vielen einheimischen Moped Fahrern genutzt obwohl ein großes Hinweisschild „Nur für Fußgänger“, darauf hinweist, dass das Befahren mit Fahrzeugen verboten ist. Da einige Hotelliegen direkt an diesem Fußgängerweg aufgestellt wurden, muss man Angst haben, dass einem die Mopeds gleich in die Liegen fahren. Auch hierzu keine Reaktionen von dem Hotelmanagement. Da vor dem Hotel am Strand keine Bereiche für Schwimmer reserviert werden (November 2018) kann man vor dem Hotel nur mit großer Vorsicht schwimmen, es ist lebensgefährlich, da dort die Boote mit halsbrecherischer Geschwindigkeit und großem Lärm unterwegs sind. Hinzu kommt, dass das Casa del Mar mindestens 15 - 25 x täglich von einem Heli in niedrigster Höhe und mit einem Höllen Lärm direkt überflogen wird. Natürlichen Schatten gibt es am Strand nicht, man muss zwangsläufig den Tag unter einem Sonnenschirm verbringen. Auch hier war es notwendig, dass ich jeden Tag die Bach Boys bitten musste den Schirm aufzuspannen. Fast Jeder Sonnenschirm war überdies beschädigt. Dem General Manager fällt dies offensichtlich nicht auf. Zusammenfassend kann ich sagen, dass Casa del Mar ist wegen der genannten Probleme nicht zu empfehlen. Die Hotelkategorie ist unserer Meinung nach max. 3 Sterne. Der Ort Cenang ist laut, schmuddelig, billig und nicht erholsam. An vielen Stellen stinkt es aus den verschiedenen Kanalgittern extrem. Wir werden nicht wiederkommen!


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nicole und Maik (36-40)

Oktober 2018

Casa del Mar Langkawi erhält von uns volle 6 *****

6.0/6

Wir können all das Positive in den vorangegangenen Bewertungen nur bestätigen. Wir waren im Oktober 2018 für 10 Tage zu Gast und waren in einer Casa Beachfront Studio Suite untergebracht. Alles sauber, alles nett eingerichtet, ausreichend große Zimmer. Immer sauber! Niedlich fanden wir den allabendlichen Wetterbericht für den nächsten Tag, präsentiert in einer Kokosnussschale auf dem Bett. Personal wirklich immer versiert, es dem Gast so recht wie möglich zu machen. Essen immer hervorragend und lecker. Wir hätten kein besseres Hotel für unseren 1. Langkawi- Aufenthalt auswählen können und möchten das Hotel wärmstens weiterempfehlen! Sicherlich werden wir hier nochmal zu Gast sein. Wetter war zu unserer Zeit vornehmend sonnig, wenn auch einige bewölkte Tage mit Niesel dabei waren (zunehmend Mitte Oktober).


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Laura (31-35)

Juni 2018

Rundum zufrieden

5.0/6

Sehr schön und zentral gelegen, dennoch ist der Strandabschnitt ruhig. Aufmerksamer Service und ein Auge fürs Detail.


Umgebung

6.0

Sehr zentral gelegen, am Ende des Strandabschnitts. Kleine Supermärkte und Restaurants sind massig vorhanden. Über deren Qualität kann man sicher streiten. Das Hotel liegt nahe am Flughafen und man hört und sieht die Flieger starten und landen... uns hat das nicht gestört. Von der Fähre braucht man ca 30-40 min zum Hotel, Flughafen 10-15 min.


Zimmer

6.0

Auf den Bildern sahen die Zimmer nüchtern aus, in echt fanden wir sehr groß und ansprechend. Ausreichend Ablageflächen, viele Sitzmöglichkeiten und ein großes Bad. Alles sehr sauber. Es gibt hangemacht Zimtseife und abends wird ein Aromalampe entzündet sowie heiße Schokolade zum Aufgießen zur Verfügung gestellt. Ebenfalls wurde stimmungsvolle Musik vom Turn Down Service angemacht. Wasser, Kaffee und Tee wurden immer nachgefüllt sowie Kekse. Das Zimmer hatte einen schönen kleinen Garten davor


Service

6.0

Beim Frühstück, bei der Reinigung etc. alles wunderbar. Tagsüber gab am Pool einen kleinen Snack oder ein Getränk welches den Gästen an den Liegen serviert wurde. Tolle kleine Aufmerksamkeiten. Auch die Gärtner und Pool Boys waren sehr freundlich. Zudem gab es in der Bibliothek auch immer Kaffee und Tee kostenlos. Abends wurden in Windlichtern echte Kerzen zum Weg zu den Zimmern entzündet. Tolles Detail. Einzig die Auflagen der Liegen müssten teilweise mal erneuert werden, da das Klima ihnen


Gastronomie

6.0

Das Frühstück fanden wir super. Auswahl aus Buffet und a la carte. Alle Marmeladen waren selbstgemacht und insgesamt sicher für jeden etwas dabei. Ich hatte am Pool einen Snack, welchen ich nicht so gelungen fand. Einmal geschmacklich aber auch weil er von den Zutaten von der beschriebenen Speise abwich. Vielleicht ein anderer Koch. Abends haben wir immer ausserhalb gegessen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heidi (46-50)

März 2018

Urlaub ganz nach unserer Vorstellung

6.0/6

Für uns ist das Hotel traumhaft und genau wie wir es uns vorgestellt haben.Wir sind zur Zeit noch vor Ort und genießen einfach unsere schöne Urlaubszeit.Das kleine Boutique Hotel mit seinem hoch motivierten Personal macht einem den Tag zum angenehmen und unvergesslichen Erlebnis.Das Hotel ist in einem guten Zustand.Die Lage ist perfekt. Man kann am Abend im Hotel oder auch in den angrenzenden Gaststätten an der Straße essen gehen.Am Abend kommt man ins Hotel zurück und in seinem Zimmer wird man mit einer angenehm brennenden duftenden Kerze und aufgedeckten Betten empfangen wo schon der Wetterbericht Fürsten kommenden Tag bereit liegt.


Umgebung

6.0

Zentral trotzdem ruhig


Zimmer

6.0

Sauber im guten Zustand


Service

6.0

Hervorragend


Gastronomie

6.0

Sehr gute Küche, geschmacklich wie auch optisch


Sport & Unterhaltung

Nicht genutzt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helga (56-60)

September 2017

Hier mangelt es an nichts

6.0/6

Wir waren Ende Sept. 2017 in diesem hervorragenden Hotel. Die ganze Hotelanlage ist komfortabel und sehr sauber. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Täglich bekommt man frisches Ost und Wasser ins Zimmer gestellt. Angenehm ist auch, dass am Pool kostenlos Eiswasser, Eistuch und ab und zu ein Drink gereicht wird. Das Frühstück ist sehr gut, neben dem Buffet kann man aus einer Karte aussuchen was frisch zubereitet werden soll (z.B. Rührei mit verschiedenen Zutaten, Pancakes). Die Anlage liegt direkt an einem wunderschönen Strand. Die Zimmer sind groß und haben einen direkten Blick aufs Meer. Das Essen im Restaurant schmeckt sehr lecker, allerdings ist es teuer. Es sind jedoch fußläufig in der Umgebung günstige Lokale erreichbar. Wir kommen wieder.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

LiMa (26-30)

Dezember 2016

tolles Resort :-)

6.0/6

Der Check in Prozess wurde im Sitzbereich mit einem Willkommensgetränk und kalten Tüchern durchgeführt. Danach gab es einen kurzen Rundgang in der Hotelanlage und das Zimmer wurde ausführlich erklärt. Das Resort liegt direkt am Strand und hat auch einen eigenen Pool. Liegen waren jederzeit ausreichend vorhanden und das Personal war direkt zur Stelle und hat sich bzgl. der Sonnenschirme erkundigt. Es wurden täglich auch Eiswasser und Fruchtspieße an die Liegen gebracht. Bestellungen von der Karte konnten auch jederzeit bestellt werden. Das Zimmer war mit allen erdenklichen Sachen ausgestattet und hatte auch eine Nespressomaschine, welche genutzt werden konnte. Der Zimmerservice war zweimal am Tag zur Stelle und war einfach klasse. Das Frühstück bietet die Auswahl von einem kleinen Buffet und zusätzlich kann frisch von der Karte bestellt werden. Am Abend kann direkt am Strand gegessen werden. Die Menüs waren immer ausgezeichnet und auch der Service am Tisch war top! Ein Kayak kann auch jederzeit nach Anmeldung beim Gäste-Service kostenfrei genutzt werden. Im Satkara Spa haben wir eine 1,5 stündige Massage genießen dürfen, einfach sehr sehr gut und kann es ohne weiteres mit europäischen Standard aufnehmen und sogar übertreffen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

April 2016

Weltklasse Hotel, mittelmäßiger Strand

6.0/6

Wir waren für 12 Tage im CDM und können sagen das dieses Hotel zum Besten gehört was wir bisher erlebt haben. (und wir reisen wirklich sehr viel) Wir hatten einen kombinierten Urlaub Ko Lipe / Langkawi (Kombi empfehlenswert). Die Anreise erfolgte über Kuala Lumpur. Danach hatten wir eine Übernachtung im CDM um dann am nächsten morgen per Fähre nach Ko Lipe überzusetzen. Die Abholung vom Flughafen abends um 10:00 und der Transfer zu Fähre am nächsten Morgen hat perfekt funktioniert. Nach unserer Rückkehr von Ko Lipe waren wir weitere 12 Tage im CDM in einem Beachfront Bungalow untergebracht (Chahaya, die Zimmer haben im CDM Namen). Im Zimmer gab es alles was man sich wünschen kann. Klimaanlage, Ventilator,Telefon, 40" Falchbild-TV, Nespresso (kostenlos Kaffee), Wasserkocher (kostenlos Tee), Kühlschrank/Minibar, Föhn u.s.w. Das Bett war saubequem mit richtig guten Kissen. Das geräumige Bad hatte eine Badewanne und eine Dusche. Jeden Tag gab es im Zimmer kostenlos Wasser und frisches Obst (Mango, Nashi-Birnen, Orangen) . Am Begrüßungstag gab es eine kleine Box mit Pralinen und einige Tage vor der Abreise eine Flasche guten Rotwein. Vor dem Bungalow gibt es einen kleinen Garten mit Sitzgelegenheiten. Die Gartenmauer um den Garten haben wir als störend empfunden, so dass wir dort nie gesessen haben. Zur Hotelanlage gehört ein großer Pool (der für unseren Geschmack aber zu warm war) mit ausreichend Sonnenliegen und Sonnenschirmen. Es gibt ein Fitnessstudio mit diversen hoch- und neuwertigen Geräten. Ein Spa.bietet nicht ganz billige dafür aber sehr gute Massagen und andere Treatments, Die Beachbar war erstklassig mit Getränken ausgestattet und ein fähiger Bartender (Bob aus Fidschi) hat echt gute Cocktails auf Lager. Das Restaurant bietet eine gute Auswahl an internationalen und asiatischen Gerichten und die Tische werden abends auf dem Strand aufgebaut. Sehr schön romantisch. Am Strand genauso wie am Pool gibt es mehr als ausreichend Sonnenliegen und man wird den ganzen Tag über mit Eiswasser, Obstspießen, Eislutscher, kalte/feuchte Tücher verwöhnt. Einmal die Woche, Dienstags, hat das Management die Gäste zum Come-Together mit Sekt und Bier an die Beachbar eingeladen. Das CDM ist in fast jeder Hinsicht ein perfektes Hotel. Langkawi dagegen hat uns vollends überzeugt. Da sind die anderen Inseln Malaysias (Perhentian, Redang, Tioman) oder Thailands deutlich schöner. Das Meer war sehr warm und es gibt vereinzelt Quallen. Schwimmen macht nicht so viel Spaß. Am schlimmsten haben wir den Strand empfunden. Da es erlaubt ist mit dem Auto auf dem Strand zu fahren um Boote, Jetski und alles mögliche ans Wasser zu bringen herrscht vor allem morgens und abends dort reger Autoverkehr. Außerdem gibt es am Strand/auf dem Wasser alles was die Luft verpestet und Krach macht. Jetski, Motorboote, Bananaboote, Motor-Flugdrachen, Helikopter-Rundflüge und last but not Least der nahegelegen Flughafen. Aus dem Grund würden wir Langkawi nicht mehr bereisen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (51-55)

Februar 2015

Familiäre Atmosphäre

5.0/6

Wir haben das Hotel über Internet direkt gebucht und es hat wunderbar funktioniert. Empfang: die Dame von der Rezeption hat uns durch das Hotel geführt, alles gezeigt und uns zum Zimmer gebracht. Das Hotel hat 34 Zimmer. W-Lan gratis, allerdings funktioniert es zeitweise überhaupt nicht, und wenn, dann relativ langsam. Man braucht viel Geduld und vor allem Zeit. Also Filme ansehen geht gar nicht.


Umgebung

5.0

Privattransfer vom Flughafen zum Hotel wurde vom Hotel durchgeführt, Dauer ca 10 Minuten. Sobald man aus dem Hotel geht, befindet man sich auf der Hauptstraße mit unzähligen Lokalen, Geschäften, Wechselstuben. Gleich schräg vis a vis vom Hotel befindet sich ein kleiner Supermarkt. Abendessen am Strand: Es gibt einige Lokale, die wir auch besucht haben, siehe meine nachfolgenden Beiträge, das aller urigste ist das erste links, heißt Pitstop, man sitzt auf Plastikstühlen im Sand, sehr einfach,


Zimmer

4.0

Wir hatten eine Casa-Beachfront-Studio-Suite, mit Kingsize bed, direkt am Strand, „Canario“, nicht besonders groß, schon etwas veraltet, etwas verbaut, Kastentüren haben gequietscht, Renovierung wäre mal nicht schlecht. Kleine Mineralwasserflaschen werden im Zimmer bereitgestellt, soviel man möchte. Nespressomaschine, Cafe, Wasserkocher, Tee, Kakao, Kekse, Aschanti, Obstschale, Kühlschrank, sämtliche Video- u. Abspielgeräte alles vorhanden. Am letzten Tag eine Flasche Rotwein als Geschenk erha


Service

6.0

Das gesamte Personal ist freundlich, nett, zuvorkommend, immer lächelnd, besonders erwähnen möchten wir Miss Kilah vom Service.


Gastronomie

5.0

Frühstück: Frugal, nicht wirklich viel Auswahl, man kann von der Speisekarte verschiedene Eier-Speisen bestellen, auch asiatische Gerichte, welche man dann frisch zubereitet serviert bekommt. Obst wird je nach Wunsch frisch aufgeschnitten, an Käse und Schinken gab es nur wenig, bei Kuchen noch weniger, Fruchtjoghurt nicht vorhanden. Abendessen im hoteleigenen Restaurant am Strand „ La Sal at Casa del Mar“ ist ein Muss. Die Hotelbar bietet eine reichliche Auswahl an guten Cocktails. Der Caipi


Sport & Unterhaltung

5.0

Strand: Es werden frühmorgens von allen Gästen, in unserer Zeit hauptsächlich Australier, die Liegen reserviert und man kann sich dann wirklich nur mehr die 2 nehmen, die übrig geblieben sind. Es dürfte pro Gast nur 1 Liege vorhanden sein, und zwar entweder am Strand oder beim Pool. Was uns auch ziemlich verwirrt hat, dass am Strand ständiger Auto-, Traktor-, Kleinlastwagen- u. Motorradverkehr herrscht. Sowas haben wir noch nirgendwo erlebt. Es werden von einer Seite auf die andere Jetskis tra


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniel (36-40)

Dezember 2014

Super Hotel am super Strand

5.0/6

Ein sehr schönes Hotel direkt an einem wunderschönen Strand. Es ist sehr nahe am Flughafen, aber uns haben die paar Flugzeuge nun wirklich nicht gestört. Ich hatte hier aufgrund meiner Vorredner mit mehr Belästigung gerechnet. Ebenso müssen wir sagen, dass alles recht gut in Schuss ist und auch sauber. Ja, man darf nicht unbedingt zu pingelig sein, aber man darf auch nicht vergessen wo man ist. Das Bett ist etwas weich, und leider ist der Safe zu klein für einen Laptop. Das Personal ist super! So freundlich und aufmerksam hab ich selten Hotelpersonal erlebt. Das Essen, egal ob Frühstück oder Abendessen ist der Hammer. Keine Riesen Auswahl aber alles super frisch, super lecker und für jeden von allem was dabei. Auch die Wartezeiten für das a la carte Frühstück was absolut angemessen. Auch das SPA ist sehr zu empfehlen. wir hatten ein Package gebucht mit 2x Abendessen und einer Massage für jeden. Ist sehr zu empfehlen. Wer das nicht will findet gleich außerhalb des Hotels eine Riesen Auswahl an Restaurants welche alle gut sind. Vor allem das Orkad Ria. Leider gab es ein paar Quallen, aber man hat diese gut gesehen und es gibt auch einen schönen Pool. Wir waren sehr begeistert! Übrigens unbedingt eine Mangroven-Tour machen!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (41-45)

Mai 2014

Ein schönes, nicht zu großes Luxushotel

5.2/6

Ein schönes, kleineres Hotel der Luxusklasse. Der freundliche Service gleicht aus, dass das Zimmer zwar schön, aber nicht ganz auf der Höhe der Zeit war - die Klimaanlage war laut und schaffte es auch bei voller Kraft nachts nicht, eine angenehme Schlaftemperatur zu erzielen. Das viel gepriesene Abendessen war auch gut, aber nicht so abwechslungsreich, dass es sich lohnt, mehrere Tage hintereinander im Hotel zu speisen. Es gibt aber nicht weit weg zu Fuß gute Fischrestaurants. Das Frühstück hingegen war unschlagbar! Die à la carte zu bestellenden Zusatzgerichte waren vorzüglich, und Obst wurde auf Bestellung an einem Obststand frisch geschnitten und damit perfekt serviert. Der Strand war direkt vor dem Zimmer und damit wirklich schön. Die Tatsache, dass man an der Rezeption hübsche Hotelpostkarten kostenlos bekommen und auch kostenlos verschicken konnte, ohne sich erst um Briefmarken zu kümmern, hat dazu geführt, dass wir seit langem mal wieder richtig viele Karten schrieben - eine schöne Geste des Hauses. Insgesamt ein gelungener, erholsamer Abschluss für unsere Malaysia-Reise


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karl (61-65)

April 2014

Fast makellos

5.5/6

Wir verbrachten rund zwei herrliche Wochen in diesem sehr schönen, kleinen Hotel (34 Zimmer bzw. Suiten). Zu den Details dieses Hotels soll an dieser Stelle nicht noch einmal alles wiederholt werden. Nahezu alles ist prima, nur ein paar Kleinigkeiten stören: Warum gibt es im Badezimmer keine Steckdosen? Das Mobiliar in unserer ansonsten riesigen Suite Bakau (Zimmer 411) war zum Teil etwas erneuerungsbedürftig; im Badezimmer gab es ein paar kleinere „unsaubere“ Fugen. Aber das sind trotzdem Kleinigkeiten im Vergleich mit dem tollen Personal, der ungewöhnlich guten Küche und dem tollen Spa (vielen Dank an Karina und Lina). Der Höhepunkt jeden Tages war jedoch das Dinner am Strand mit exzellenten Mahlzeiten, fantastischen Sonnenuntergängen und einem Superservice (vielen Dank insbesondere an Azura und Jiha). Das war nicht zu übertreffen. Der bisherige Resortmanager hat das Hotel verlassen, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden und der jetzige Küchenchef wird dies in absehbarer Zeit auch tun. Der neue Resortmanager Patrick Ng leistet jedoch auch eine sehr gute Arbeit, wir sind zuversichtlich, dass er das Niveau des Hotels halten kann. Er war überaus freundlich und hilfsbereit, von morgens bis abends jederzeit ansprechbar und Wünsche wurden sofort erfüllt. Einzig beim Castaway-Picknick mussten wir Abstriche hinnehmen: Das Boot hatte fleckige Polster, der Einstieg war schwierig, da die beiden Begleiter die Zeltutensilien, insbesondere das Gestänge für das Zelt, nur nachlässig verstauten. Das waren auch die beiden einzigen Hotelangestellten, die eher gleichgültig wirkten. Die angesteuerte Bucht war wirklich traumhaft, allerdings ist man dort nicht allein. Zwei Fischerboote warteten schon auf unsere Ankunft, um danach stundenlang ihre Netze in Ruhe über die ganze Bucht auszuwerfen und wieder einzuholen. Auch die Ausstattung des Picknicks entsprach nicht so ganz den Hochglanzbildern im Netz. Leider gab es nicht einmal Gläser oder Strohhalme für die Softdrinks in Dosen. Auch das unbedingt notwendige Repellent war bei der Übergabe fast leer; wir hatten aber glücklicherweise selbst vorgesorgt. Zum Abschluss eine Bemerkung zu den „Liegenreservierern“, die in diesem Hotel schon vor dem Frühstück von ihren Ehefrauen losgeschickt werden, um sich die Tagesliege zu sichern. Wir hatten bisher immer angenommen, das sei eine urdeutsche Charaktereigenschaft. Irrtum – das können Australier noch viel besser. Zum Glück gab es genügend Liegen mit riesigen Sonnenschirmen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andre & Birgit (46-50)

Februar 2014

Tolles Hotel, mit kleinen Schwächen

5.3/6

Das Hotel ist im Hacienda-Stil gebaut, hat 35 Zimmer und ist das mit Abstand schönste und beste Hotel am Pantai Cenang. Wir wollten ein Hotel ohne Kinder und haben es auch fast 14 Tage lang gehabt. Die Gästestruktur ist eher im gehobenen Alter 50+, meist Engländer, Australier, selten Deutsche oder Russen. Im Hotel gibt es keine Animation noch irgendwelche Aktivitäten oder Einrichtungen für Kinder (Pool, Spielplatz o.ä.). Zustand und Sauberkeit ließen keine Wünsche offen. Es gibt Wifi im gesamten Hotel, aber die Schnelligkeit konnte insgesamt nicht überzeugen. emails, oder normale Internetseiten kein Problem, wenn man aber übers Netz mal Deutsches Fernsehen gucken wollte ging nichts. Hier hat ein Hotel dieser Preisklasse sicherlich Verbesserungsbedarf.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt perfekt, etwas weg vom Trubel, mit eigentlich eigenen herrlich weissen Strand. Kommt man aus dem Hotel raus, steht man genau auf der ca 2 km langen Hauptstrasse wo sich Geschäfte und Restaurants in unendlicher Anzahl aneinander reihen.Öffentlichen Nahverkehr gibt es nicht, alles wird mit Taxi und Festpreis erledigt. Das Preisniveau ist sehr niedrig.Was nicht so schön ist, auf dieser Strasse sind auch jede Menge Gullys die keinen so schönen Geruch verbreiten.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war zu ebener Erde, mit kleinem Vorgarten und zwei Stühlen. Das Zimmer selbst war ausreichend groß, im hinteren Teil befanden sich Bad und Toilette. Das Bett war sehr groß 2 Meter breit, allerdings nur eine große Zudecke. Die Klimaanlage arbeitete sehr gut und lief 14 Tage Tag und Nacht durch. Leider gab es keinerlei Deutsche Fernsehsender zu empfangen. Jeden Tag wurde auch ein kleiner Teller Obst im Zimmer bereitgestellt. Kaffe, Tee und Kakao konnte man sich selbst kochen, dazu sta


Service

5.0

mit Englisch hat man kein Problem, nur sprechen manche Angestellte ganz furchtbar diese Sprache aus. Also Geduld, denn freundlich waren Sie alle. Die Zimmerreinigung war täglich (ausschließlich von Männern !!) Hier und da nicht so ganz gründlich, aber alles im Rahmen. Ausflüge konnten im Hotel gebucht werden. Diese wie auch alle sonstigen Ausgaben gingen auf die Zimmerrechnung.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Anders wie in anderen Hotels, gibt es hier nur ein kleines Buffet. Alle Warmen Speisen, sowie alle Getränke werden über eine Karte direkt beim Personal bestellt. Es gab jeden Tag eine Obsttheke an der man sein Obst nach Wunsch bestellen konnte. Alle Speisen waren schmackhaft und frisch. Sonntags gab es Champagner zum Frühstück. Im Resaurant konnte man auch den ganzen Tag über essen, allerdings zu gegenüber den Restaurants auf der Strasse zu erhöhten Preisen.


Sport & Unterhaltung

6.0

wie schon gesagt, Animation gab es nicht. Die Liegen am Pool und am Strand waren sehr luxeriös, bequem und neuwertig. Der Pool war in einem tadellosen Zustand. Die Sonnenschirme waren ausreichend groß und wurden bei Bedarf auch verstellt. Während des Tages bekam man zweimal eine grosse Kanne Wasser, sowie Obstspiesse an die Liegen gereicht.Man konnte auch jederzeit alle Getränke der Karte an die Liegen ordern.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Dezember 2013

Juwel

5.0/6

Schöne gepflegte kleine Anlage direkt am Strand und trotzdem unweit der Einkaufs- und Restaurantmeile. Gutes Restaurant. Aufmerksamer Service. Frühstücksauswahl zwar nicht groß, aber von guter Qualität.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerd (56-60)

Oktober 2013

Traumhotel in direkter Strandlage

5.9/6

Traumhotel in direkter Strandlage mit ausgesprochen freundlichem Personal und Topservice; sicher das beste Hotel am Cenang-Beach und Zweitbestes der Insel. In allen Belangen hat das Hotel Bestnoten verdient ... mit Ausnahme vielleicht von kleinen Abstrichen im Zimmerservice. Das Einzige was die Traumatmosphäre etwas trüben könnte, ist der ständige Autoverkehr den Strand entlang.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dominik (19-25)

September 2013

Einwandfrei :)

5.3/6

Das Casa del Mar ist ein kleines, feines Boutiquehotel mit 29 Zimmern (davon 4 Juniorsuiten, welche neben dem Schlafraum ein zusätzliches Wohnzimmer mit einem zweiten Fernseher incl. DVD-Player haben) sowie zwei extra großen Suiten. Das Hotel ist zweistockig und wurde im Jahr 2001 vom Sultan von Langkawi gebaut. Die Architektur erinnert an eine spanische Hacienda, mit Swimmingpool, einer Bar, einer Bibliothek, Fitnessraum, Spa, zwei kostenlosen Internetanschlüssen einer davon in der Bibliothek und einer in der Lobby. Sehr saubere Hotelanlage.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

August 2013

Traumhaftes Boutiquehotel auf Langkawi

5.8/6

Wir waren als Auftakt unserer zweiwöchigen Malaysia-Reise auf Langkawi im Casa del Mär. Wer Strand in Verbindung mit vielfältigen Gastronomie- und Shoppingangeboten, sucht findet auf der schönen Insel sicher kein besseres Hotel. An Lage, Atmosphäre und individuellen Charme nicht zu übertreffen , wir kehrten auf unserer Fahrradtour mit hoteleignen Rädern(gratis) im Sheraton Beach ein und wurden durch den abgewohnten, schmuddeligen Zustand des Hotels bei unserer Wahl bestätigt. Einzig störend war der nahe dem Hotelstrand gelegene Wassersportverleih mit dem dauernd präsenten Jetski.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (26-30)

August 2013

Erholsame Tage auf Langkawi

5.6/6

Das Hotel sind direkt am Strand der perfekte Ausgangspunkt für lange Spaziergänge. Der Service am Pool ist Super man bekommt immer Wasser, Fruchtspieße und Eis sowie erfrischende Handtücher gereicht. Abends gibt es dann nochmal extra Wasser aufs Zimmer und die Wettervorhersage für die nächsten Tage. Das Frühstück wird von der Karte bestellt was manchmal etwas dauern kann. Bars und Restaurants sind in der Nähe das Essen im Hotel am Strand ist zwar schön aber dich etwas teuer. Wenn man aus dem Hotel läuft links die Straße entlang kommt man zu ein Supermarkt in dem man günstig einkaufen kann (Wasser oder das ein oder andere Tiger). Wir würden auf jedefall wieder hier her kommen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Elke (36-40)

Juni 2013

Herausragendes Strandhotel auf Langkawi

6.0/6

Waren drei Nächte im Casa del Mar. Perfekter Strandurlaub in einem wirklich tollen Hotel. Lage direkt am Strand. Tooler Pool, super Service und entsprechende Anlage. M. E. eines der besten und erholsamsten Hotels auf Langkawi - würde jederzeit wieder hingehen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolf (46-50)

Juni 2013

Unglaublich

5.4/6

Dieses Hotel ist nach unserem Empfinden, das beste am Cenang Strand. Wir sind hier zwar nicht ganz allein aber die Anzahl an Gästen ist sehr überschaubar. Es gibt immer genug Plätze, egal wann man wohin kommt. Alles läuft unter dem Motto "enjoy and relax" ab. Affen haben wir nicht entdecken können. Dafür gibt es Katzen, hungrige Vögel und manchmal auch Adler am Himmel. Ein wirklich schönes Hotel. Das Frühstücksbüffet ist neben täglich gleichen Angeboten trotzdem abwechslungsreich, weil man zusätzlich leckere Gerichte a la carte bestellen kann. Der Service ist der Hammer. Am Strand und Pool werden im Laufe des Tages kaltes Limettenwasser, Fruchtspieße, kalte Tücher und selbst hergestellte Eis gereicht. Im Zimmer gibt's Kaffee, Kakao, Tee, Kekse, Erdnüsse und Wasser, einmal am Tag werden noch frisches Obst und Eiswürfel gebracht. Abends kommt einer die Betten aufschlagen zündet eine Duftlampe und Kerzen an, stellt Loung-Musik auf der Musikanlage ein und legt den Wetterbericht für den nächsten Tag aufs Bett. Später dann werden täglich neu Handtücher für die Pool oder Strandliegen auf die Stufen vor der Terrasse gelegt. Am Pool ist auch eine Bar mit sehr gemütlichen Sesseln an der wir unseren täglichen Singapur Sling einnehmen. Abendessen ist am Strand mit Sonnenuntergang und später dann Kerzenschein möglich. Haben wir mehrfach gemacht, obwohl recht teuer. Außerdem gibt es draußen im Örtchen jede Menge kleiner Restaurants, die Ihre Speisen wesentlich preiswerten anbieten. SPA und Fitness kann ebenso empfohlen werden wie der kleine Whirlpool und der Swimmingpool. Alles in allem sehr empfehlenswert.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Isabelle (26-30)

April 2013

Einfach nur traumhaft!

6.0/6

Das beste Hotel in dem wir jemals waren! Service, Freundlichkeit u Persönlichkeit unschlagbar!Lage perfekt! Für jung u alt! Tolles Freizeitangebot!ALLES PERFEKT!!!! Shopping auch gut!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Alexandra & Holger (31-35)

März 2013

Wieder einmal ein Traum

6.0/6

Zum zweiten mal im Casa del Mar und wieder ein Traum. Für uns des Beste Hotel in dem wir je waren. Der Service ist einzigartig der sich durch viele kleie Extras hervorhebt. Das Frühstück in Buffet Form ist überschaubar aber ausreichend und zudem Bestellungen al a Carte möglich und sehr zu empfehlen, da sehr lecker. Am Strand ausreichend Liegen, es wird Wasser mit Eiswürfel gereicht, Mittags sehr kaltes Tuch zum abkühlen, Fruchtspieße, selbstgemachtes Eis am Stiel... Zimmer und Bad sind ausreichend groß mit vielen Ablagemöglichkeiten. Abends wird im Zimmer eine Duftlampe und klassiche Musik angemacht und man bekommt die Wettervorhersage für den nächsten Tag aufs Bett gelegt.Frische Handtücher für den Strand bekommt man jeden Abend auf den Balkon gelegt. Frisches Obst, Wasser in Flaschen, Kaffee, Tee, Kakao Wasserkocher, Eiswürfel etc. alles im Zimmer vorhanden und täglich frisch. In diesem Hotel bleibt einfach kein Wunsch offen. Beach Garden Resort nebenan mit Schweizer Koch sehr gemütlich um am Strand sehr gut zu essen. Einziges Manko. Die Insel war vor sechs Jahren noch ein Geheimtipp, mitlerweile leider vom Massentourismus entdeckt was einem im Hotel aber noch nicht auffällt. Einflug zu Flughafen nicht störend


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (31-35)

Dezember 2012

Kleines gemütliches Hotel am Strand echt toll

5.7/6

Wir waren zum zweiten Mal im Casa del Mar und waren wieder begeistert. Wir können das Hotel nur empfehlen da der Service echt super ist, das Personal ist wirklich freundlich und gut gelaunt. Es gibt nur ca. 60 Gäste im Hotel, also recht überschaubar. Der Pool grenzt an den Strand an, beides ist sauber und gepflegt. Die Zimmer sind sauber und groß und mit allem ausgestattet. W-Lan überall kostenlos und auch am Pool empfangbar. Ausreichend Liegen vorhanden, sowohl am Pool und am Strand. Frühstück ist inklusive und wird a la Carte serviert. Das Personal bringt tagsüber kaltes Wasser und Früchte an die Liegen. Restaurants und kleine Geschäfte sind in Hotelnähe ausreichen vorhanden. keiner Tipp: mit der Seilbahn auf den Berg fahren, tolle Aussicht. Abends sind täglich an wechselnden Orten kleine Märkte mit Essen direkt vom Grill. Flughafen ist 10 Autominuten entfernt, aber kaum Fluglärm. Fährhafen ist ca. 30 Minuten entfernt.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

Oktober 2012

Schönes, kleines und charmtes Hotel auf Langkawi

5.3/6

Das Casa del Mar ist ein sehr schönes Hotel zum relaxen. Der Strand ist nur ein paar Schritte von den Zimmern entfernt. Man kann dort gut Muscheln sammeln und auch spazieren. Vom Flughafen fährt man ca. 10min. Man hört teilweise die Flugzeuge, was uns aber nicht gestört hat. Wir hatten ein Seefront Room, mit Blick auf das Meer, wunderschön. Jedes Zimmer hat auch einen kleinen Garten, zudem wird am Abend das Bett aufgedeckt und eine Duftlampe angezündet, dies ist ja in Asien üblich. Es gibt ein kleines Fitnesscenter und einen Pool. Wir haben einmal im Hotel gegessen, was sehr gut war, jedoch auch ein bisschen teuer. Man kann entweder am Strand links zum Beergarden oder an der Strasse rechts. Da hat es eine Menge gute Restaurant. Auch gibt es eine Menge kleine Läden zum einkaufen. Uns hat Langkawi gefallen, da es noch nicht so von Touristen überlaufen ist. Für Ausflüge nimmt man sich am besten ein Taxi (4h für ca. 100-120 Ringgit=CHF 30.--/40.--). Wir kommen wieder,


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephanie (31-35)

Juli 2012

Tolles kleines Hotel mit vielen Extras

5.9/6

Eine absolute Empfehlung, hier bleiben keine Wünsche offen! Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt, das Personal ist sehr freundlich und ist sehr hilfsbereit. Es gibt viele kostenlose Extras und das Frühstück ist einfach super lecker, sogar der Kaffee!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen

Bilder

Außenansicht
Ausblick
Strand
Zimmer
Zimmer
Strand
Gastro
Strand
Strand
Strand
Gastro
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Gastro
Ausblick
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Auszug vom Frühstücksbüffet
Malaysisches Frühstück
Snacks zum Frühstück
Aufschnitt
Variationen an Brot
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Bad
Bad
Bad
Vorgarten
Zimmer
Gym
Gym
Frühstück
Frühstück
Frühstücl
Abendessen
Abendessen
Hotelstrand
Frühstück
Mit Blick zum Hotel
Strand bei Ebbe
Strand bei Flut
Blick vom Garten auf den Strand
Blick aufs Hotel
Cenang-Beach
Vom Wasser Blick aufs Hotel
Blick über den Pool auf den Strand
Der Sonnenuntergang ist ein Traum
Abendessen am Strand
Der herrliche Pool
Bar
Seaview Zimmer
Blick vom Meer
Restaurantbereich
Im Hintergrund die Poolblick-Zimmer
Im Hintergrund direkt das Meer
Straßenansicht
Hotel - Strand
Cocktails am Strand
Tolles Essen
Dinner am Strand
Ausblick von der Poolbar
Bar
Pool
Ausblick von der Poolbar
Leckere Cocktails
Hotelzimmer
Das Bad
Dusche
Hotelzimmer
Hotelzimmer
Sitzgelegenheit
Garten/Terrasse des Zimmers
Terrasse
Hotelzimmer
Hotelansicht vom Strand aus
Hotelansicht vom Strand aus
Hotelansicht vom Strand aus
Strandrestaurant
Blick auf den Strand
Frisch renoviertes Poolblick-Zimmer
Renoviertes Bad
Blick aus Richtung Strand
Blick von der Straße aufs Hotel
Frühstücksraum und Restaurant
Poolblick-Zimmer
Kleine gemütliche Lobby
Strandidylle
Blick über die Anlage
Blick von der Bar
Bad
Badezimmer
Zimmer