Hotel Japamala Resort

Hotel Japamala Resort

Ort: Insel Tioman

100%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.3
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.8
Sport und Unterhaltung
4.8

Bewertungen

Waltraud und Kersten (41-45)

September 2018

Wer Ruhe sucht, ist im Japamala genau richtig!

6.0/6

Wir waren nach einer Rundreise eine Woche auf der Insel - Honeymoon! Einfach ein Traum ... sofort wieder ... wenn der lange Transfer nicht wäre (5 Stunden Autofahrt und 1 1/2 Stunden Fähre von Kuala Lumpur). Falls wieder mal ein Flieger auf der Insel landet ... wir sind dabei ;-)


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joerg (41-45)

August 2018

Wieder traumhaft schön!

6.0/6

Wir haben schon 2016 das Japamala Resort besucht und auch dieses Mal wohnten wir im Penghulu's House. Für uns als Famiie die optimale Unterbringung, als großes Plus der eigene Pool und eigene Strandliegen. Das Haus ist sehr groß, zwei Badezimmer, liegt am Ende des Resort und man hat hier seine Ruhe und ist ungestört. Bis auf die kleinen Affen,die immer wieder versuchen ins Zimmer zu gelangen, wird man hier nicht gestört. Wie auch schon bei unserem letzten Besuch gibt es nichts negatives zu berichten. Das gesamte Resort ist traumhaft schön, jeder Wunsch wird einem von den Lippen abgelesen. Das Personal ist unheimlich freundlich und hilfsbereit. Neu für uns war das italienische Restaurant, welches 2016 sich noch im Bau befand. Hier frühstückt man und kann den ganzen Tag über Snacks oder auch Tagesgerichte einnehmen. Abends ist dann Menü-Auswahl, italienisch angehaucht. Wir haben erneut geschnorchelt, sind nach Genting gewandert und haben jeden Abend auf dem Steg den Sonnenuntergang bestaunt. Wir haben unsere 5 Nächte in dem Resort unheimlich genossen, eine erneute Rückkehr schließen wir definitv nicht aus, dafür ist es einfach zu perfekt hier!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Juli 2018

Alles perfekt

6.0/6

Sehr freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter . Der Gast seht immer im Mittelpunkt . Die Bungalows sind ein Traum . Entweder mit Wasserblick oder im Dschungel . Sehr viele schöne und angenehme Aufmersamkeiten wie - immer kostenlos Trinkwasser , kleine Snacks , Zimmerservice u.v.m. schöne Schnorchelausflüge .


Umgebung

6.0

Alleinlage , keine Animation , 40 min Fußmarsch ( schon anstrengend ) zur nächsten Ortschaft . Bootstransfer ist auch möglich . Wer Unterhaltung und Party braucht , ist hier falsch . Für kleinere Kinder eher ungeeignet .


Zimmer

6.0

Sehr sauber , komplett ausgestattet , Klimaanlage stört nicht beim Schlafen . Man hat Dschungelgeräusche .. Der Service ist sehr gut .


Service

6.0

Ob im Zimmer , am Strand , beim Essen oder an der Rezeption- er war immer sehr gut .


Gastronomie

6.0

Es gab super einheimisches Essen und Pizza . Die Qualität ist perfekt . Wasser ist immer kostenlos zum Essen . Es wird ausschließlich draußen gegessen . Alles ist sehr sauber .


Sport & Unterhaltung

6.0

Bootsfahrten und Schnorchelausflüge - das was wir wollten. Wer Ruhe sucht , ist hier richtig . Wellness wird angeboten , haben wir aber nicht genutzt . Der Pool ist groß genug . Es gibt kein Liegenproblem am Wasser . Keinerlei Entertainment . Von 18.00 bis 19.00 täglich Happy Hour - muss man nutzen .


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernhard (46-50)

März 2018

Wirklich entspanntes Hotel am Strand

6.0/6

Tolles Hotel: Essen am Strand, Holzhütten in den Bäumen, ruhig, entspannend. Wir wollten jedoch tauchen gehen - die Tauchstation, die sich auf der anderen Seite der Insel befand hatte wohl soviel Betrieb, dass sie es nicht für nötig erachteten uns vom Hotel abzuholen - ist also ausgefallen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

Januar 2018

Super Hotel zum Relaxen

5.0/6

Das Hotel liegt wirklich sehr abgeschieden auf einer einsamen Insel. Aber es hat Charme und das Essen ist auch ausgezeichnet.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dave (31-35)

Januar 2018

Okay.

4.0/6

Das Hotel ist schön aber auch schon sehr abgewohnt. Es muss dringend rennoviert werden. Am Strand ist mehr Plastik als Sand.


Umgebung

3.0

Sehr lange Anreise.


Zimmer

4.0

Schön aber alt.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Tolles Essen!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

Mai 2017

Traumhaftes Hotel und Kulisse, perfekter Service

6.0/6

Traumhaftes Hotel, traumhafte Kulissen, perfekter Service. Alles in Allem nur zu empfehlen. Die Zimmer sind einzigartig in die Berge gebaut, die Aussicht vom Zimmer aus ist gigantisch.


Umgebung

6.0

Man kommt nur mit dem Boot zum Hotel, da es umrundet von Bergen und Dschungel ist. Hier ist absolute Entspannung angesagt.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind wunderschön in den Hang gebaut. Wer körperlich nicht ganz fit ist, sollte hier nicht buchen. Unser Zimmer war das letzte Zimmer (also ganz oben), die Aussicht wundervoll. Wir haben mal die Stufen gezählt, müsste vergleichbar sein mit einer Wohnung im 8. oder 9. Stockwerk ;) Das sollte einem bewusst sein. Aber es lohnt sich. Die Zimmer selbst sind ebenfalls wunderschön eingerichtet, fast jeden Tag spielen Affen auf der Veranda und nehmen den Hängesessel in Beschlag :)


Service

6.0

Perfekt! Man bekommt den ganzen Tag frisches Wasser an den Strand oder aufs Zimmer gebracht. Wenn man abends vom essen kommt, leuchten Kerzen, das Bett wurde vorbereitet, eine Duftlampe brennt etc. Viele tolle kleine Aufmerksamkeiten, die einen extrem entspannt werden lassen. Beim Essen sehr zuvorkommend und immer äußerst freundlich. Allerdings nicht! aufgesetzt, man fühlt sich wirklich rundum wohl.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist ein Mix aus Buffet und a la carte. Wir haben das Buffet nicht genutzt, die Speisen der Karte sind einfach viel zu lecker, auch die Getränkekarte beim Frühstück ist herausragend! Das Abendessen hatten wir immer im "Wasser-Restaurant". Wir hatten bei so einem Hotel viel höhere Preise erwartet, weil man keine andere Wahl hat, als hier zu essen. Kleiner Tipp: in der Happy Hour kann man nicht nur ein Getränk zu sich nehmen, sondern so viele, wie man in dieser Stunde eben schafft ;


Sport & Unterhaltung

6.0

Für uns perfekt: tauchen, schnorcheln, schwimmen und entspannen. Mehr wollten wir hier nicht machen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (19-25)

November 2016

Hotel Japamala Resort

6.0/6

Top Ressort mit tollem Frühstück. Jeden Abend Sundowner am Pier im Preis inkludiert. Kaum Leute. Relativ komplizierte Anreise während Regensaison. Eher für Pärchen zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vanessa (19-25)

September 2016

Bestes Hotel zum Entspannen

6.0/6

Das Hotel ist einfach nur traumhaft. Jeder Wunsch wird zu 100 % erfüllt. Wir hatten ein ganz normales Charlet gebucht und es war sooo schön. Morgens würde man von den Affen auf dem Dach geweckt. Das Frühstücksbüffet bietet auch sehr viel Auswahl, außerdem kann man auch noch von einer Karte verschiedene Gerichte wie zum Beispiel Omelett, French Toasts, Waffeln und vieles mehr bestellen. Es gibt sogar frische Smoothies :) Wir haben 2 Ausflüge zusammen mit Andi (von der Rezeption) gemacht. Einmal zu einem Wasserfall und einmal Angeln. Die geangelten Fische wurden dann zum Abendessen gegrillt. Schmeckte super lecker:) Abends gibt es immer für eine Stunde kostenfreie Cocktails im Restaurant auf dem Steg. Hier gibt es sehr leckere italienische Gerichte. Die Pizza ist ein Traum. Das Restaurant am Strand ist auch super lecker und bietet Thailändische Küche. Man fühlt sich wie im Paradies. Die 2 von der Rezeption sind einfach super nett und für jeden Wunsch offen- Danke an Andi und Mai. Ihr macht das super!!! Wir hatten einen unvergesslichen Urlaub und denken gerne zurück....


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joerg (41-45)

August 2016

Traumhaft! Paradies!

6.0/6

Dieses kleine Resort auf der Insel Tioman ist absolut Traumhaft und bietet für ein paar Tage einen unvergesslichen Aufenthalt. Wir waren als Familie mit zwei Kindern Anfang August im Japamala Resort und hatten das Penghulu's House für uns gebucht. Wir sind von Kuala Lumpur nach Tioman geflogen, an dem kleinen Flughafen wurden wir direkt vom Hotelboot abgeholt und nach 20-25 Minuten Bootsfahrt waren wir im Resort und wurden sehr herzlich empfangen. Das Penghulu's House -welches wir gebucht hatten- ist riesengroß und verteilt sich auf zwei Etagen, hat riesige Wohn/Schlafzimmer, sehr große und wunderschön eingerichtete Badezimmer, das Penghulu's House bietet einen eignen Pool und einen kleine "Sala", also ein großes Liegesofa, hier finden mindestens vier Personen Platz. Das gesamte Penghulu's House ist so liebevoll und geschmackvoll eingerichtet, es bietet für eine vierköpfige Familie sehr viel Platz und Privatsphäre. Es liegt im Norden des Resorts etwas abgeschieden, man hat eigene Strandliegen und man bekommt hier die Ruhe die man sich wünscht. Auch das restliche Resort mit seinen Restaurants und allen anderen Einrichtungen ist traumhaft und liebevoll eingerichtet. Wir haben eigentlich immer das Restaurant auf dem Pier genutzt, hier kann man tagsüber oder am Abend sehr gut Essen, und natürlich die kostenlosen Cocktails zwischen 18 und 19 Uhr einnehmen, dabei den Sonnenuntergang beobachten, es gibt nichts Schöneres. Das Thai-Restaurant ist sehr schick und "edel" eingerichtet, die Atmosphäre auf dem Pier hat uns etwas besser gefallen, da es mit Kindern auf dem Steg etwas "lockerer" war. Das Frühstück hat man ebenfalls im Restaurant eingenommen, es gibt einen Mix aus "á la carte" und Buffet - ehrlicherweise muss ich darauf hinweisen, dass dieses Frühstück eines der besten war, die ich jemals in Hotels hatte. Die Speisen und Getränke sind sehr lecker, werden frisch zubereitet und haben eine hohe Qualität. Aber auch alle anderen Speisen in den Restaurants waren uneingeschränkt lecker und frisch zubereitet, beste Qualität. Der Service in allen Restaurants, im SPA, in der Lobby bei der Rezeption, im Housekeeping und alle anderen Bereiche war überdurchschnittlich gut. Alle Mitarbeiter sind freundlich, hilfsbereit und soooo nett. Immer wird man freundlichst gegrüßt und es findet eine kurze Unterhaltung statt. Es gibt einen Wäscherei Service, der kostenlos ist! Man gibt die Wäsche vormittags ab, und binnen 24 Stunden hat man die Wäsche frisch gereinigt wieder! WiFi gibt es auch, zum WhatsApp schreiben reicht es, ansonsten eher langsam, aber ganz ehrlich: wer braucht hier schon Internet? Schnorcheln kann man hier auch sehr gut. Unser Tipp: Das Resort Richtung Norden verlassen, einfach 1-2 Minuten den Weg (Jungle-Trek) Richtung Genting gehen und es kommen ganz einsame Sandstrände und Buchten an denen man ungestört schnorcheln oder baden kann. Es fiel uns sehr schwer diese Insel und insbesondere das Japamala Resort wieder zu verlassen. Wir könnten noch so viel positives über dieses Resort schreiben, hoffen aber das unsere Rezension verdeutlicht, wie traumhaft dieses Resort ist.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (31-35)

Februar 2016

Ein Traum

6.0/6

Jeder der hier Ruhe und Erholung sucht, ist hier richtig!! Für Kinder ist es nicht geeignet! Das Essen war hervorragend


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lisa (51-55)

Februar 2016

Inselparadies auf Tioman Island

4.3/6

Das Japamala Resort ist ein kleines und sehr familiäres Resort. Die Anlage wurde vor ca. 12 Jahren eröffnet. In einer eigenen Bucht gelegen, ist es ein kleines Juwel für sich. Die Holzchalets sind sehr gut und mit allen wichtigen Dingen ausgestattet. Teilweise liegen die Chalets mitten im Regenwald. Man hat sehr viel Wert darauf gelegt, dass kein Baum gefällt werden musste. Der Strand ist wunderschön und sehr gepflegt, wird jeden Tag von 2 Mitarbeitern gesäubert. Allerdings sollte man wissen, dass sich im Wassersaum durchgehend sehr große Steine befinden. Bei Flut hat man damit kein Problem, man kann super ins Wasser gehen. Bei Ebbe ist es kaum möglich, von Strand aus ins Wasser zu gelangen. Schnorchelmöglichkeiten vom Strand aus sind vorhanden. Es gibt 2 Restaurants. Eines mit asiatischer Küche (Lunch und Dinner) und ein Italienisches (Dinner). An sich ist die Hotelanlage sehr ruhig und angenehm. Während unseres Aufenthaltes trafen allerdings mehrere Familien mit kleineren Kindern aufeinander. Da war Lärm im Pool und im Restaurant nicht vermeidbar. Anscheinend wird das Hotel relativ oft von Familien mit Kindern frequentiert, was wir so nicht erwartet hätten. Da aber die meisten Gäste relativ kurze Aufenthaltszeiten buchen, hat sich diese Situation sehr schnell wieder erledigt. Sehr internationales Publikum aus Europa und Asien. Das gesamte Personal ist extrem freundlich und zuvorkommend. Jeder Wunsch wird einem von den Augen abgelesen. Ein sehr legeres Resort auf hohem Niveau.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

Mai 2015

Ein absoluter Traum auf Tioman Island

6.0/6

Sehr exklusive Lage mit vielen privaten und zurückgezogenen Zimmern. Wir hatten ein Baumhaus, das für uns als Familie ausgereicht hat. Über einen Holzweg kam man zum zentralen Bereich mit Restaurant und Strand. Tolles Essen - besonders nett in dem kleinen Restaurant am Ende des Stegs. Viel Schnorcheln möglich, auch Bootsausflüge. Achtung: Strandflöhe!


Umgebung

6.0

Vom Japamala sieht man kein anderes Hotel, man hat die Bucht für sich alleine. Man kann wandern oder eben nur relaxen sowie das Hotel und das Meer genießen ....


Zimmer

6.0

Tolles Baumhaus mit ausreichend Platz, zusätzlicher Außendusche, viel Holz, angenehmen Betten und privater Lage ohne Einsicht durch andere Häuser ...


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen, sowohl lokal als auch westlich - hat seinen Preis, aber Cocktails auf dem Steg sind bei der Lage ein absolutes Muss. Sehr reichhaltiges und tolles Frühstück samt Smoothies "all you can drink" und verschiedenen Eierspeisen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

SANDRA (41-45)

Januar 2015

Dschungel, Strand und Luxus

6.0/6

Superservice, klasse Lage wo man nichts bemängeln kann. Beste Strandlage und 1A Staff und Resortmanager. Wer Strand, Ruhe, schnorcheln, einzigartige Lage und guten Service sucht, ist hier mehr als gut aufgehoben.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (46-50)

Juni 2014

Rustikaler Luxus

5.5/6

Wir sind mit dem privaten Speedboat vom Japamala von Mersing nach Tioman und zurück gefahren, an Bord gab es kaltes Wasser und Erfrischungstücher. Aruni, die Managerin vom Japamala, hat uns persönlich in Mersing empfangen. Grundsätzlich hat sie die ankommenden Gäste im Japamala gleich am Steg in Empfang genommen und eine „kleine Einweisung“ gegeben. Auf dem Weg zum Chalet gab es dann noch ein Willkommensgetränk. Das Japamala ist rustikal mit sämtlichen Annehmlichkeiten und vermittelt pures „Insel-Feeling“ . Andere Gäste waren zwar präsent, aber es war nie unruhig oder voll. Viele Gäste sind nur 2-3 Nächte geblieben. WLAN ist kostenlos, aber der Empfang funktionierte nur in den öffentlichen Bereichen bzw. am Strand, nicht auf dem Zimmer.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt traumhaft schön, umgeben von Regenwald, Strand und Meer, glasklares Wasser und feiner Sand - Animation und Action gibt es hier zum Glück nicht. Die Lage ist ideal zum Faulenzen und Entspannen. Außer dem Japamala gibt es dort nichts, keine Einkaufsmöglichkeit und kein Restaurant. Man kann durch den Regenwald oder mit dem hoteleigenen Boot zum nächsten Ort „Genting“, haben wir aber nicht gemacht.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Sea Cliff Chalet und das war eine kleine Herausforderung: Gleich bei unserer Ankunft war auf der gesamten Insel ein Stromausfall – nach einigen Stufen bergauf kamen wir im Chalet an und sind auch schnellstens wieder raus, gefühlte 60° C . Leider war es auch in den nächsten Tagen nie angenehm, weil die Klimaanlage einfach nicht gegen die Hitze am Tag ankam – und wir hatten jeden Tag tolles Sonnenwetter. Auch der zusätzlich eingeschaltete Decken-Ventilator brachte nichts. Den Tag ve


Service

6.0

Aruni und ihr gesamtes Team kümmern sich sehr um die Gäste und sind sehr herzlich. Nachmittags kam immer jemand vorbei und brachte kleine süße Aufmerksamkeiten – egal wo man sich gerade befand (Strand, Zimmer, Bar). Abends, von 18:00 – 19:00 Uhr, gab es auf dem Steg kostenlos Cocktails mit kleinem Snack. Den ganzen Tag über bekam man trinkbares Wasser, wir haben aber doch lieber das Mineralwasser aus der Flasche bevorzugt. Der Zimmerservice passte immer sehr gut ab, wann man nicht da war. So


Gastronomie

6.0

Abends haben wir nur im „Tamarind“ (Abend-, Mittag- und Frühstücksrestaurant) gegessen, dort gab es asiatische Küche und die war sehr gut. Auf dem Steg, im „Mandi Mandi“ war es uns zu windig und die Speisekarte war uns zu „Pizza-lastig“. Das Frühstück war eine Mischung aus à la carte und Buffet. Von der Karte konnte man Eier mit Bacon, oder asiatisch auswählen, dazu frisch gepresste Fruchtsäfte, Kaffee oder Tee. Am Buffet gab es dann noch Toastbrot, Wurst, Marmeladen, Kuchen, Früchte. Die Aus


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt 2 kleine Pools, die aber von den Gästen kaum genutzt wurden. Schnorcheln lohnt sich bei Flut, bei Ebbe muss man zu weit raus, um Fische etc. zu sehen. Schnorchel-Equipment stellt das Japamala zur Verfügung. Im Meer empfiehlt es sich, Wasserschuhe zu tragen, da es ein bisschen steinig ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Meike (36-40)

Februar 2014

Traumhafter Urlaub für Ruhesuchende!

6.0/6

Wir haben im Japamala Resort einen traumhaften Urlaub verbracht. Uns hat es rundum sehr gut gefallen. Für Ruhesuchende und Naturliebhaber ist es einfach der perfekte Ort um so richtig abzuschalten. Wir hatten ein Seacliffchalet mit wunderschöner Aussicht auf das Meer. Der Service war unaufdringlich und perfekt. In den zwei Restaurants konnten wir so richtig schlemmen, denn alles war frisch und köstlich zubereitet. Wir möchten auf jeden Fall noch einmal wieder hierher zurückkommen und bedanken uns recht herzlich für die tolle Zeit beim ganzen Team!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (19-25)

Februar 2014

Japamala ein Traum !!!

6.0/6

Hallo waren im Februar als Paar dort . Wir hatten einen normalen Bungalow der wirklich fantastisch ist .Grösse genau ideal für 2 p.Das Hotel ist der hammer!Alles sauber und gepflegt. Schönes Bad... Komme aus Italien und bin gutes essen gewöhnt und im Japamala ist man fantastisch. Preise essen -Europastandart. Im umkreis vom Resort gibt es keine Restaurants oder so also ist man aufs Hotel angewiesen ... Mann kann in Genting essen aber ist ca 30min Fussmarsch entfernt . Als wir da waren waren nur 2 andere Paare im Hotel ! Fantastisch . Wir waren schon in diversen Luxushotels aber das Japamala ist bis jetzt das beste das wir je hatten . Man kann hervorragend abenteuer Wanderungen unternehmen und super schnorcheln . Tipp zufus richtung Genting (hammer pfad ;))kleines Hausriff vor dem Resort (rechte seite bei den steinen). Personal superfreundlich ! Werden heuer im Februar wieder dort sein ! Bucht das Hotel nicht ! Dann sind wir wieder aleine ;)


Umgebung

6.0

Kein nightlife Kein Shopping Restaurants ca30min durch jungle .... Ausflüge : SChnorcheln Wandern Lage ist Superschön ! Bei ebbe kann man nur vom steg aus schwimmen. Ist aber kein problem . Ich empfehle euch mit dem Flieger anzureisen da es vom Festlnd mit Boot super chaotisch zugeht!


Zimmer

6.0

Das Zimmer ist der Hammer ! Schaut euch auf der Website die Fotos an ... Es ict in wirklichkeit auch so...


Service

6.0

Alles super ! 6 sonnen... aber nur für Paare geeignet NICHT FÜR KINDER GEEIGNET!


Gastronomie

6.0

Probiert den Rice with Seafood! eSSEN fANTASTISCH1


Sport & Unterhaltung

6.0

keine animation allerdings gebe ich 6 sonnen da die tierwelt in tioman immer für entertainment sorgt ;) NICHT FÜR KINDER ODER PARTYSUCHENDE Super für Naturliebhaber und Ruhesuchende!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Juni 2013

Willkommen im Paradies

5.9/6

Wir haben eine unglaubliche Woche im Resort Japamala erlebt. Personal, das freundlicher und hilfsbereiter nicht sein kann. Einen traumhaften Strand mit unfassbar schönem, warmen Meer. Ein Zimmer, das wir in dieser Art noch nie gesehen haben. Eines muss einem bewusst sein, wenn man in Japamala absteigt: man wohnt im Busch. Das heißt, auch des nächtens hat man Geräusche, die man als Europäer so vielleicht nicht kennt ;). Dass Bad und Toilette auf der Terrasse zu finden sind, hat einen unglaublichen Charme. Der Ausblick direkt aufs Meer ist unbezahlbar. Die Zimmer sind groß und die Klimaanlage funktioniert einwandfrei. Der Strand war in dieser Woche nie von mehr als 8 Personen gleichzeitig frequentiert. Es gibt Liegen, die den ganzen Tag beschattet sind. Wir hatten nie Probleme, eine der drei "Kojen" in der Früh zu ergattern. Gegessen wird in einem der beiden Lokale im Resort. Am Steg befindet sich ein Restaurant, das eher westliche Küche anbietet, wobei auch diese nicht so schmeckt wie wir es kennen, sondern viel besser. Am Strand selbst ist ein asiatisches Lokal. Auch hier passen Qualität und Geschmack sehr gut. Wichtig zu wissen: es gibt keinen Bankomat auf der Insel, allerdings kann man die gesammelte Konsumation (das Personal schreibt alles zusammen), am Ende problemlos via Kreditkarte bezahlen. Weiters muss man beachten, dass man bei Bajaya Air (mit der fliegt man die Insel an), nur 10 kg Freigepäck hat. Für den Aufenthalt auf der Insel braucht man auch nicht mehr, allerdings, wenn man eine größere Reise macht und Tioman nur als Zwischenstopp hat, kann das schon teuer werden. Pro kg das man mehr mitnimmt, zahlt man 15,- Ringit. Es wird einem ein bisschen etwas angerechnet. Wir sind mit 43 kg zu zweit gereist, und haben für Hin- und Rückflug schlussendlich 65,- € fürs Mehrgepäck bezahlt.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (41-45)

April 2013

Traumhotel zum Relaxen

6.0/6

Exlusives, kleines Hotel im Regenwald, supernettes Personal hier muss man sich wohl fühlen


Umgebung

6.0

direkt am Strand, die Bungalows sind am Hang in den Regenwald gebaut, die Sicht auf's Meer ist unterschiedlich gut. Man muss sich bewusst sein, dass es außer dem Hotel in dieser Bucht nichts weiter gibt und man kommt über Land auch nicht weg.


Zimmer

6.0

Wir hatten wie gesagt ein "Top-Tree"-Bungalow. Er war stilvoll eingerichtetd und alles vorhanden, was man braucht. Mini-Wehrmutstropfen - ein wenig dunkel und keine Fliegengiter an den Fenstern.


Service

6.0

Man wird schon sehr herzlich mit einem fantastischen Willkommenstrunk empfangen und diese sehr nette, freundliche herzliche Atmosphäre zug sich durch den ganzen Aufenthalt. Das Zimmer wird nicht nur einmal gereinigt am Abend wird es noch gemütlich gemacht, die Duftoel-Lampe mit dem ausgewählten Duftoel angemacht. Jeder spricht gut Englisch. Beschwerden gab es nicht :-) Am Strand und im Zimmer gibt es kostenlos Trinkwasser, am Strand zur teatime noch eine kleine süße Köstlichkeit


Gastronomie

6.0

Im Hotel gibt es zwei Restaurants. Im Hautprestaurant gibt es asiatische Spezialitäten, die fantastisch geschmeckt haben. (beste Nudelsuppe, die ich je gegessen habe). Dort wurde auch das Frühstück gereicht - eine Mischung aus Büfet und a la card. Das Restaurant ist luftig offen und alles war stilvoll eingerichtet, nette Besonderheit: den Frühstückstoast konnte man sich über einem Holzkohlegrill rösten. Im Angebot waren weiterhin ausgefallene Wellness-Drinks und asiatische und europäische Köstli


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt eine Pool hinter dem Restaurant, welcher aber von uns nicht genutzt wurde, da wir immer ins Meer gegangen sind. Animation gab es (erfreulicherweise) nicht. Es gibt an der Strandseite drei überdachte Pavilions, die sehr begehrt und dementsrechend zeitig vergeben sind. Dann muss man mit den ebenfalls täglich bereit gestellten (ebenfalls bequemen) "Strandmatrazen" vorlieb nehmen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Xenia (26-30)

April 2012

Das kleine Paradies wie ich es mir vorstelle

6.0/6

Das Japamala ist einfach ein Traum. Persönliche Begrüßung am Steg nach der Bootsfahrt. Leckeres Essen vom Meisterkoch auf dem wunderschönen Steg-Restaurant mit Blick auf Meer oder Strand. Lustige Affen in den Bäumen, die aber noch schüchtern sind und nicht zu nah an den Menschen herankommen. Gepflegte, wunderschöne Zimmer mit Jazz Musik zur Begrüßung, Blick aus der Dusche in den Dschungel. Eine Massage und ein 7 Gänge Menü mit Champagner setzen dem Aufenthalt noch die Krone auf. (Menü ist aber eigentlich viel zu viel für 2 Personen :D) Wer also die Nase voll von Trubel oder Familienurlaubern hat und einfach nur mal zweisam entspannen möchte ist hier mehr als richtig. Es ist eines der gehobeneren/ teureren Hotels, aber das Preisleistungsverhältnis ist gerechtfertigt und eigentlich für unsere Verhältnisse noch zu günstig. Das Geld haben wir hier gerne investiert. Woanders bekommt man so eine Atmosphäre wohl für das 4 Fache.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (26-30)

Februar 2012

Paradies, aber nicht weiter zu empfehlen!

4.9/6

Schönes Fleckchen Erde! Man kann sich in kürzester Zeit gut erholen. Anreise total chaotisch, mit der Fähre nicht zu empfehlen. Fährt nur einmal am Tag! Außerdem braucht man ein extra Shuttle-Boot von der Fähr-Station zum Hotel. Der kostet nochmal 8,00 € pro Strecke und Person! Andere Möglichkeit gibt es nicht, um in das Resort zu kommen. Finde ich ziemlich unverschämt, solche Extra-Kosten zu verlangen, wenn man eh schon für 5 Tage über 1000,-€ zahlt und auch sonst keine Möglichkeit hat dahin zu kommen. Desweiteren muss man vorher seine Ankunft telefonisch anmelden, was schwierig ist, wenn man keinen Handyempfang hat! Wenn man dann endlich angekommen ist, kann der Urlaub erstmal losgehen. Was noch negativ war, ist dass es leider nur 2 Toiletten für den kompletten, Strand-, Restaurant und Poolbereich gibt. Diese Toiletten werden außerdem von den Angestellten genutzt, da diese scheinbar keine separaten haben. Muss dringend geändert werden. Kann nicht sein, dass ein Gast über 200,-€ pro Nacht zahlt und dann anstehen muss, bloß weil einer der 30 Angestellten auf Toilette ist! Kein 5 Sterne Standard! Wir haben uns im Hotel selber und auch in unserem Tree-Top-Chalet sehr wohl gefühlt, aber nochmal würden wir da nicht urlauben!


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian & Katja (31-35)

September 2011

Traumhaftes und erholsames Strandresort

5.5/6

Das Japamala liegt an einem nur für die Gäste zugänglichen Strand nahe der KG Genting auf der Insel Tioman/ Malaysia. Wir haben in einem der Tree-Topchalet übernachtet und waren begeister über die Lage (Einsame Bucht und nur mit Boot zu erreichen. Der Strand ist gepflegt und man kann bei Flut auch Schnorcheln allerdings sind schon viele Koralen kaputt. Essen kann man auf dem vorgelagerten Bootsanleger (Pasta, Pizza und Snacks) oder im Restaurant (Thai und Vietnam). Das Essen war sehr gut und reichhaltig. Der Service ist sehr aufmerksam. Wir können das Resort nur weiter empehlen.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (19-25)

Februar 2011

Erholung pur, man wird total verwöhnt

5.8/6

Das Japamala Resort hat einen eigenen Strandabschnitt der nur für Hotelgäste reserviert ist. Die Anlage ist in den Hang gebaut und jeder Bungalow hat sehr viel Privatsphäre. Wir hatten eine Villa mit eigenem Pool und fühlten uns total wohl in diesem Resort. Ein Traum auf Erden! Alles ist einwandfrei sauber, die Anlage genauso wie die Zimmer. Natürlich jeden Tag frische Handtücher, im Zimmer und am Strand (die Liegen dort sind super! Bilder auf Homepage anschauen!). Das Resort sieht genauso toll aus, wie auf den Bildern im Katalog! Frühstück ist im Zimmerpreis inbegriffen, der Rest noch nicht, man kann zwischen 2 Restaurants wählen (s. Gastronomie) Im Hotel finden sich wenig deutsche, aber viele asiatische Gäste. Die Atmosphäre ist super!


Umgebung

6.0

Die Lage ist super! Gleich am menschenleeren Strand, wie aus dem Bilderbuch! Das Resort erreicht man nur durch ein Boot, sowas wie eine Straße gibt es nicht, nur einen kleinen Trampelpfad durch den Regenwald. Über diesen Pfad kann man das Nachbardorf in ca. 30 - 45 min. erreichen. Einkaufs- gibt es so gut wie gar keine, aber der Wanderpfad ist recht schön und mit einigen schönen Ausblicken versehen. Zu den Unterhaltungsmöglichkeiten: Man kann sich am Abend DVDs ausleihen und im Zimmer anschauen


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war sehr groß, mit tollem Bett und allen möglichen Ausstattungen. Großer TV mit DVD-Player, Espressomaschine, Minibar usw. Das Bad war wirklich schön. Mit Seifen und Lotionen ausgestattet.. alles was man brauch (sogar Rasiercreme, Zahnbürsten, Zahnseide, etc). Die Dusche war mit Blick in den Dschungel. Die Terasse war mit Tisch und Stühlen, 2 Liegen und einem kleinen, beleuchteten Pool ausgestattet. Durch den Urwald konnte man von keiner Richtung her reinsehen.


Service

6.0

Das Personal ist total freundlich und hilfsbereit. Sie sprechen alle sehr gut englisch und sind sehr bemüht. Die Zimmerreinigung erfolgte 1x am Tag, zudem kam auch am Abend noch jemand und brachte Duftkerzen und legte Schokolade aufs Bett. Das Personal achtete sehr darauf niemanden zu stören.


Gastronomie

6.0

Frühstück war wie gesagt inbegriffen und sehr lecker. Man konnte westliche aber auch malayische Gerichte bestellen, zudem gab es ein Buffet mit verschiedenen Früchten, Kuchen, Müsli, Toast, Aufstrichen und sogar einen Grill. Mittag- und Abendessen konnte man in 2 Restaurants. Das eine war vietnamesisch und mit etwas gehobenen Preisen. Das andere war ein italienisches Restaurant und befand sich draußen am Steg. Man konnte also über dem Wasser essen. Das Essen war in beiden Restaurants sehr gut


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote und Animation gibt es dort nicht. Die Leute kommen im Allgemeinen zum Erholen und für Flitterwochen. Schnorchelausrüstung kann man sich ausleihen, das Wasser ist aber etwas trüber, als z.B. auf den Malediven. Ansonsten gibt es einen Pool mit tollen Liegen genauso wie am Strand.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (31-35)

Mai 2010

Paradies auf Erden, klein aber fein...

5.4/6

Wir haben einen Teil unserer Flitterwochen im Japamala genossen. Ein Traum! Wir hatten die SeaviewSarang (das Nest mit Meersicht) ein hammer Zimmer, riesig und sehr liebevoll eingerichtet. Was uns besonders gefallen hat, dass es ein wirklich kleines Ressort ist (ca. 10 Chalet). Jedes Chalet ist in den Urlaub hineingebaut, so dass man kaum erkennen kann, dass es ein Ferienresort ist. Die Restaurants sind so gut wie an keinem anderen Ort. Wir haben ausgezeichnet und sehr abwechslungsreich gegessen. Es gibt 2 Restaurant die nur von Gästen des Resorts besucht werden können. 1 italienisches und 1 asiatisches Restaurant. Achtung im asiatischen Restaurants enthalten die Speisen richtig viel Knoblauch (er hat uns auch am Morgen danach noch gegrüsst (;-)). Sollten wir wieder einmal in der Nähe sein, werden wir wieder kommen. Das Personal ist super freundlich, unkompliziert und legt ein sehr natürliches Verhalten an den Tag. Für uns ist dieses Hotel eine Perle im Paradies. Für alle die baden möchten wie auf den Malediven ist es weniger geeignet, im Wasser hat's ziemlich viele Steine. Wir waren immer mit Flossen und Schnorchel unterwegs und so konnten wir gerade wegen den vielen Steinen und Korallen mega viele Fische sehen.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Verena (26-30)

Juni 2009

Traumziel + Traumhotel

5.8/6

Super schönes Resort abgelegen auf der Insel Tioman. Es gibt lediglich 13 Häuschen, die in der Anlage verteilt sind. Es gibt verschiedene Kategorien. Schon das Tree Top Chalet ist ausreichend groß und liebevoll eingerichtet. Es sind viele Pärchen im Resort, die oftmals nur 3-4 Tage bleiben. Auch wir hatten dieses Resort nur für 3 Nächte gebucht.


Umgebung

6.0

Das Resort liegt ca. 20 Min. mit dem Speedboot vom Flughafen entfernt. Die nächsten Orte sind nur mit dem Boot erreichbar, direkt im Hotel kann das Wassertaxi gebucht werden. Ausflüge können ebenfalls im Resort gebucht werden. Das Resort lädt zum Entspannen und Schnorcheln ein.


Zimmer

6.0

Wir hatten lediglich das Tree Top Chalet gebucht und hatten überlegt vor Ort ein Upgrade vorzunnehmen. Aber als wir unser Baumhaus gesehen haben waren wir so begeistert, dass wir dort blieben. Das Chalet ist liebevoll eingerichtet, das Bad sauber und groß. Klimaanlage, TV mit Dvd(nicht wie in anderen Bewertungen zu lesen, dass es kein TV gibt), Minibar, kostenloses Wasser, kein Safe und kein Telefon. Bettwäsche und Handtücher sind sauber. Unser Chalet Nr. war sehr sauber und überhaupt nicht abg


Service

6.0

Das Personal ist super freundlich und liest einem jeden Wunsch von den Lippen ab. Es wird wie überall in Malaysia Englisch gesprochen. Die Zimmer sind immer absolut sauber, abends werden die Betten aufgedeckt und ein kleines Schokolädchen liegt darauf. Jeden Nachmittag bekommt man entweder am Strand oder aufs Zimmer einen kleinen Gruss aus der Küche gebracht. Den ganzen Tag bekommt man Wasser umsonst und am morgen bekommt man noch einen Teller mit frischen Früchten an den Strand gebracht. Servic


Gastronomie

6.0

Es gibt 1 malayisches Restaurant und auf dem Meer ein italienisches Restaurant. Das Essen ist ein Traum und die Preise sind zwar etwas teurer als auf dem Festland, aber immer noch angemessen. Das Frühstück kann von der Karte ausgesucht werden(bspw. Pancake mit Bananen und Honig oder Thaisuppe)und wird dann frisch für einen zubereitet. Ergänzen kann man dies durchs Buffet. Zusätzlich kann man sich frische Säfte machen lassen und verschiedene Kaffeevariationen bestellen. Ich habe selten in einem


Sport & Unterhaltung

5.0

Wie bereits gesagt ist das Resort für Ruhesuchende. Direkt vor dem Hotel kann jedoch geschnorchelt werden. Die Flossen, Taucherbrillen bekommt man kostenlos gestellt. Handtücher bekommt man ebenfalls für den Strand. Der Strand ist sehr sauber und hat schönes Wasser. Lediglich 3 überdachte Liegenfür 6 Personen befinden sich unmittelbar am Strand. Die anderen müssen entweder in den Sand liegen. Vorsicht: Sandflöhe. Ich war total verstochen. Am Pool ist fast den ganzen Tag über Schatten. Internet


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniela (19-25)

Juli 2008

Enttäuschendes Erlebnis

3.5/6

Das Japamala ist ein hübsches Resort, doch noch weit davon entfernt ein Luxusressort zu sein. Kaum angekommen hatten wir schon das erste Problem. Unser Zimmer war der erste Bungalow neben dem Restaurant. Daneben war eine Baustelle und schon als wir das Zimmer betraten wurde es uns von dem Lärm fast taub um die Ohren. Nach langem hin und her durften wir am 2. Tag das Zimmer wechseln, aber das Personal war nicht gerade sehr freundlich und zuvorkommend. Der Strand ist zwar schön aber überhaupt kein Badestrand, durch die vielen Korallen und Steine die im Wasser sind kommt man sehr, sehr schlecht ins Wasser rein. Es hatte nur 3 Liegen mit Sonnenschirme, was nicht gerade viel ist für 12 Bungalows, ansonsten gibt es kaum Schattenplätze wo man sein kann. Ausserdem war der eine Teil des Strandes ebenfalls eine riesige Baustelle. Für uns war das alles sehr enttäuschend. Das neue Zimmer ein Jungle Sarang Villa war zwar fantastisch aber aus unseren Badeferien wurde es leider nichts. Die beiden Restaurants sind hingegen erste klasse.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen

Bilder

Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Das Bett
Terrasse/Balkon
Ausblick vom Balkon
Treppe zu den Chalets
Restaurant
Kleiner Waran
Pavillon mit Liegen
Affenbande
Affenbande
Sea Cliff Chalets
Blick vom Steg zum Strand
Sea Cliff Chalet Nr. 15
Großer Waran
Blick zum Steg
Mandi Mandi
TV, Minibar etc.
Bad
Bad
Dusche
Frühstücksbüffet
Schnorcheln
Schnorcheln
Schnorcheln
Teil des Badezimmers
Treetopchalet, innen
Eingang zum Restaurant und zum Pool
Ausblick vom Balkon
Strand und Rezeption
Bootanleger und Bar
Wohnbereich
Beach
Aussicht auf den Beach
Pool
Terrasse
Beach by night
Aussicht auf den Beach
Boot für Ausflüge und Transfer
Beach
Toaster
Beach
Bett
Waschbereich Badezimmer
Pool Seaviewsarang
Zimmer Tree Top
Obstschale zur Begrüßung
Bad
Ausblick vom Tree Top
Wunderschöner Ausblick
Wunderschöner Strand
Pool
Strand
Abendessen
Am Strand
Chalet mit Meerblick
Anleger mit Restaurant und Bar
Glasklares Wasser, tropische Fische überall
Traumstrand, aber etwas steinig
Uitzicht op Japamala Resort - Sea Cliff chalets
Uitzicht op jeety en restaurant
Zwembad
Uitzicht op de (steiger naar de) jetty
Sarang Villa
Eines der Restaurants
Am Strand
Paradies