Camvillia Resort

Camvillia Resort

Ort: Áyios Andréas

100%
5.7 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.2
Service
5.0
Umgebung
5.8
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Frank (51-55)

Juni 2019

Ideal zum Abschalten

5.0/6

Ruhig gelegenes Urlaubshotel auf einem Hügel oberhalb der Küste am Rande des kleinen Dörfchens Vounaria. Toller Ausblick über Küste und Meer. Praktischer Shuttle-Service zum schönen Peroulia-Strand.


Umgebung

6.0

Idyllisch gelegen in landwirtschaftlich geprägter Umgebung, überall kleine, typische Dörfer und Olivenbäume. Der Ort Vounaria hat außer dem kleinen Kafenion am Kirchplatz für Touristen wenig zu bieten. Im Nachbarort gibt es einen Supermarkt und bei und in den umliegenden Dörfern diverse Restaurants, so auch am Peroulia-Strand, zu dem der Hotel-Shuttle verkehrt. Zahlreiche Küstenstädtchen in der Umgebung, oft mit imposanten Festungsanlagen, wollen besichtigt werden (Pylos hat uns besonders gut ge


Zimmer

5.0

Zimmer und Bad sowie der Balkon sind vom Raumangebot sehr großzügig; die Ausstattung ist geschmackvoll und auf der Höhe der Zeit. Die Möglichkeiten zur Kleideraufbewahrung sind für ein Urlaubshotel unverständlich knapp bemessen (Kleiderschrank mit durchgehender Stange und 2 kleinen Schublädchen sowie einem von Zusatzkissen belegten Ablagebrett sowie 2 Schubladen von 30cm Breite). Ähnlich im Bad, wo es keine Aufhänger für Handtücher oder Badesachen gibt. Bequeme Betten und effektive Klimaanlage.


Service

5.0

Das Personal war sehr hilfsbereit; die Verständigung auf englisch ist problemlos. Für Autofahrer wird Valet-Parken angeboten (bis 18 Uhr).


Gastronomie

5.0

Gutes Frühstücksangebot mit etlichen landestypischen Angeboten. Klasse und äußerst sympathisch die Möglichkeit, sich die Frühstückseier nach Wunsch bereiten zu lassen. Der ebenfalls nette Getränkeservice war allerdings meist ziemlich überlastet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für die Sonnenanbeter gibt es einen großen Infinity-Pool mit tollem Ausblick. Allerdings brät man dort auch unter den (stets ausreservierten) Schirmen den ganzen Tag in der Sonne. Viel schöner fanden wir den Peroulia-Strand, zu dem einen der stets gutgelaunte und hilfsbereite Jerry zweimal stündlich kutschiert und von dem er einen bis 18 Uhr auch nach Wunsch wieder abholt. Der Hotel-Strand dort ist sehr ruhig, das Wasser auch, und ein Strand-Boy besorgt auf Wunsch Getränke oder bestellt den Shut


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit (70 >)

Mai 2019

Weiterempfehlung zu 100%

6.0/6

Ein sehr gepflegtes, wunderbares Hotel mit sehr freundlichen und zuvorkommenden Mitarbeitern. Besonders möchte ich mich bei Magda, der Physiotherapeutin im Spa, bedanken!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans Jürgen (46-50)

Juli 2018

Eine Empfehlung...

6.0/6

Schönes, übersichtliches Hotel mit rund 50 Zimmern in ruhiger Lage mit herrlichen Ausblicken auf das Mittelmeer und die Mani.


Umgebung

5.0

Mietauto nehmen und die Orte der Umgebung erkunden. Mehrere schöne, nicht zu überlaufene Orte mit herrlichen Stränden und "Strandpromenaden" im Umkreis. Uns haben besonderes die Orte Koroni, Methoni und -insbesondere - Gialova begeistert. Ausflug in die Mani lohnt sich ebenfalls, allerdings u.E. nur bis ungefähr Höhe von Agios Nikolas einplanen. Die Strasse sind teilweise kurvig und eng, die Fahrzeiten trotz eigentlich kurzer Distanzen länger. Im Ort selber ist nicht so viel los; wir nutzten d


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Suite mit Private - Pool gebucht (Zimmer Nr. 603). Zimmer sauber und im guten Zustand. Besonders positiv zu erwähnen: das bequeme Bett und Mückengitter an den Fenstern sowie -zum genießen am Pool- eine Auswahl an Kaffee (Nespresso) /Tee. Schöner, großer Private-Pool mit guten Liegen und Sitzgarnituren sowie wunderbaren Blick auf die Mani und das Mittelmeer. Einzig wirkliches Manko: bei Nutzung der Regenwald-Dusche war das Bad überschwemmt. Wir haben deshalb die Dusche in der


Service

5.0

Insgesamt herzlicher und guter Service des gesamten Teams.


Gastronomie

6.0

Gutes, schmackhaftes gastronomisches Angebot. Frühstück in Buffetform und frisch zubereiteten Eierspeisen sowie einer Vielzahl griechischer Spezialitäten zur Auswahl. Mittags kann man entweder aus einer Snack-Karte kleinere Speisen (z.B. Club-Sandwich, u.ä.) bzw. alternativ auch aus einer umfangreicheren Lunch-Karte wählen. Wir hatten Halbpension gebucht und konnten uns abends aus einer Karte jeweils ein 3-Gang-Menüs zusammen stellen. Ergänzend wurde dabei täglich ein wechselndes spezielles


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool in der Hotelanlage haben wir nicht genutzt, da unser Zimmer mit Private-Pool ausgestattet war. Schöner Strandabschnitt in ca. 1 KM für Gäste des Hotels reserviert. Bei einen Hotelangestellten kann man dort Getränke ordern; in ca. 200 Meter Entfernung gibt es eine Beach-Bar sowie eine Taverne, in der man gut essen kann. Das Wellnessangebot haben wir nicht in Anspruch genommen. Ein Entertainment-Angebot seitens des Hotels gibt es nicht; ideal also für Ruhesuchende.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Friedrich (61-65)

Juli 2018

Camvilla Resort - eine tolle Hotelanlage

6.0/6

Außerordentlich freundliches Personal und Hotelmanagement. Wir wurden kostenlos upgegradet, nachdem das Hotelzimmer vom Ausblick her nicht ganz unseren Vorstellungen entsprach. In den Zimmerbeschreibungen sollte man etwas differenzieren etwa zwischen totalem und sehr eingeschränktem Meerblick. Aber es ist ein absolut tolles Hotel.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lena (31-35)

September 2017

Toll mit kleinen Fehlern

5.0/6

Tolle einzigartige Lage in ein m kleinen Ort in der Nähe von Koroni. Toller Pool und schöne Anlage. Die Zimmer sind schön gestaltet und haben ein nettes Design. Das Frühstück war nett, mit frischen Saft und allem was man braucht. Der Service könnte hier deutlich freundlicher sein. Und auch insgesamt fehlt es an Herzlichkeit. Zudem könnte das Zimmer, besonders das Bad sauberer sein.


Umgebung

6.0

Einfach toll


Zimmer

5.0

Das Bad, speziell die Toilette kann sauberer sein. Zudem leider Haare auf dem Boden. Ausstattung sonst toll, besonders auch das Design und sehr praktisch sind die Fliegengitter.


Service

4.0

Es fehlte an Herzlichkeit. Sonst war alles ok


Gastronomie

5.0

Leckeres Frühstück, tolles Angebot. Insgesamt könnte der Service aber besser sein. Der Koch war super unfreundlich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franz (56-60)

August 2017

Hideaway

6.0/6

Sehr schönes kleines Hotel mit nettem Personal in ruhiger Lage. Sehr empfehlenswert als für Menschen die sich erholen wollen .


Umgebung

45min


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Inge Armin (56-60)

Juni 2017

ÜF reicht. Mietwagen!!! Super Hotel und Lage.

5.0/6

Schönes Hotel in Top Lage. Für Verhältnisse in Südeuropa absolut ruhig und erholsam. Fantastischer Blick vom Hotel über den messinischen Golf zur Mani und das Gebirge.


Umgebung

6.0

45 Minuten mit dem Mietwagen ins Hotel. Vorsicht Baustellen, Strasse wird verbreitert. Enge Ortsdurchfahrten, viel Caravan Verkehr. Sehr interessante und schöne Ausflugsziele z.B. Methoni, Pylos, Koroni, Wasserfälle Neromilos. Fahrt in die Mani, erleichtert durch die neue Umgehungsautobahn um Kalamata.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr schön. Top Betten! Terrasse oder Balkon mit Super Meerblick. Alle Fenster sind mit Insekten- gittern geschützt.


Service

3.0

Griechische Verhältnisse mal klappt´s, mal nicht.


Gastronomie

2.0

Eintönig, teuer, lange Wartezeiten, wir hatten HP und nach 3 Stunden kam der Hauptgang.


Sport & Unterhaltung

6.0

Shuttle service zum sauberen und schönen Strand.(Jerry der Fahrer steht jederzeit zur Verfügung, ist sehr nett und hilfsbereit.) Liegen und Sonnenschirme für Hotelgäste kostenlos. Personal am Strand vorhanden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (36-40)

September 2016

Hotel in traumhafter Lage, kleine Abstriche

5.0/6

Wir waren Ende September für eine Woche in dem Hotel. Das Hotel liegt in Vounaria. Es gibt einen kleinen Supermarkt und noch ein paar Essensmöglichkeiten. Gelandet sind wir in Kalamata, das sind ca. 40 min Fahrtzeit. Das Wetter war durchwachsen. Es hat ab und zu geregnet oder war bewölkt. Das dauert aber nie lange an. Die angegebenen 26 Grad haben sich viel wärmer angefühlt und in der Sonne war es kaum auszuhalten. Mietwagen empfehlenswert!! Im Ort ist nichts los und die Gegend ist sehr schön. Aus Kostengründen den Mitwagen schon vorher buchen! Straßen sind ok, manchmal etwas sehr eng, aber das ist halt Griechenland.


Umgebung

6.0

Mietwagen erforderlich! Ausflüge werden so gar nicht angeboten oder sind zu teuer. Ziele u.a. - Kalamata - Shopping, Museen ca 40 min Fahrtzeit. - Ancient Messini - interessante und große Ausgrabungsstätte und Ruinen der alten Stadt - ca 1 1/2 Std Fahrtzeit. - Taverne Sokrates in Chania. Sehr guter Fisch und Service - ca 15 min Fahrtzeit - Beach-Restaurant Akti direkt vor Ort am Strand - Olympias, Sparta, Athen und Korinth sowie die berühmte Höhle Pyrgos Dirou waren uns zu weit weg. C


Zimmer

5.0

Wir hatten ein DZ mit Meerblick gebucht. (Executive Double Sea View) Bei der Ankunft war ich etwas enttäuscht, da es nur ein seitlicher Meerblick ist. (Wir hatten ein Zimmer direkt bei den Parkplätzen). Umbuchen konnten wir nicht, da angeblich alles ausgebucht war. Aber anscheinend gibt es auch nur 2 oder 3 Zimmer mit richtigem Meerblick. Es gibt auch tolle Suiten mit eigenem Pool. Das Zimmer an sich war schön, der Balkon auch. Im Bad gibt es leider nur 2 ungünstig hängende Kleiderhaken


Service

4.0

Das Hotelpersonal ist durchschnittlich. Man sollte bei allem etwas Wartezeit mitbringen, gerade beim Frühstück. Wenn man etwas möchte, muss man aktiv werden :) Habe auch etwas Herzlichkeit vermisst. Fremdsprachenkenntnisse des Personals sind ausreichend, aber nicht auf dem Niveau eines 5-Sterne-Hotels. Gerade bei den Englisch-Kenntnissen.


Gastronomie

4.0

Frühstück empfand ich als durchschnittlich. Hätte mir mehr Abwechslung gewünscht. Auch am 7. Tag gab es das gleiche Gemüse, Rührei, Obst und Kuchen. Ein Plus ist der frische O-Saft. Kaffee ist für griechische Verhältnisse ok. Nervig war, dass man die Milch immer separat am Buffet holen musste. Abendessen im Hotel ist teuer, wenn man nicht Halbpension gebucht hat. Soll aber gut sein. Günstige und sehr gute Alternative direkt gegenüber des Hotels bei Marta! Dort kann man auch Getränke und Zigar


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Anlage ist sehr schön und nobel. Alles ist sehr ruhig und der Infinitypool ist wirklich ein Traum. Die Aussicht direkt auf's Meer ist atemberaubend. Kein Entertainment. Leise Musik im Pool-Bereich, aber leider in Dauerschleife. Einen Fitnessraum gibt es mit kleinem Innenpool. Die Hotelbar ist gut aber überteuert. Ein Cocktail kostet 12 Euro. Da ist dann also auch nicht viel los. Strand und Meer sind super! 20 min zu Fuß, Shuttle-Service jede halbe Std. möglich. Gepflegter Sandstra


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mela (41-45)

Juni 2016

Eine Reise wert

5.0/6

Wer Ruhe, Luxus und einen traumhaften Ausblick will, ist genau richtig. Die Zimmer sind sauber und gediegen eingerichtet. Ich hab selten so gut geschlafen, das Bett ist perfekt.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Es gibt einen Hotelshuttle mit einem Mercedes zum Strand. Ganz individuell.


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Die Minibar könnte besser bestückt sein und Handtücher für den Pool/Strand haben wir vermisst


Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Der Service ist sehr bemüht und freundlich.


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Michael & Beate (46-50)

Juni 2015

Sehr empfehlenswertes Hideaway für Ruhesuchende

5.2/6

Das Camvillia-Resort ist ein Boutiquehotel mit 47 Zimmern, es wurde 2014 erbaut und somit ist alles noch recht neu. Das Hotel ist stylisch und modern konzipiert, perfekt für einen Urlaub zu zweit. Erholungssuchende sind hier genau richtig. Halbpension ist möglich und auch empfehlenswert, denn in der direkten Umgebung gibt es nach unserer Kenntnis keine anderen Angebote. Ein Mietauto ist ein Muß, denn fußläufig gibt es kaum Einkaufsmöglichkeiten. Das Hotel war bei weitem nicht ausgebucht, die Gästestruktur gut gemischt: Niederländer, Einheimische und Franzosen, wenige Deutsche. Obwohl für Familien nicht wirklich geeignet, waren einige Kinder dabei.


Umgebung

3.0

Nächstgelegener Flughafen ist Kalamata, das Resort liegt 45 km entfernt in der sprichwörtlichen Pampa, ohne Wegbeschreibung geht nichts.... In Vounaria sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht. Höchstens im 8 km entfernten Koroni gibt es einige Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, aber kein Nightlife. Es gibt einen hoteleigenen (Sand-)Strandabschnitt in 2 km Entfernung in Perouglia, diesen haben wir nicht genutzt. Ein Shuttleservice wird vom Hotel aus angeboten. An Ausflügen empfiehlt sich eig


Zimmer

6.0

Wir hatten eine VIP-Suite mit privatem Pool gebucht und waren begeistert! Das Zimmer war ca. 50 qm groß mit offenem Dachgebälk, was abends schön beleuchtet werden konnte. Das Zimmer war mit einem großen Doppelbett, 2 Nachttischen, einem Sofa und einem Schaukelsessel, einem Tisch mit 4 Stühlen sowie einer Minibar und einem Flachbildfernseher (leider nur ZDF mit sehr schlechtem Empfang) ausgestattet. Im Eingangsbereich stand noch ein Tisch mit einem gläsernen Waschbecken, welchen wir zum Fönen gen


Service

5.0

Das Personal ist durch die Bank ausgesprochen freundlich und hilfsbereit, auch wenn nur 1 Rezeptionistin deutsch spricht. Mit Englisch kommt man gut klar. Die Zimmerreinigung war perfekt, fand stets am Vormittag bis ca. 11 Uhr statt. Handtücher wurden fast immer gewechselt. Etwas störend war die Kontrolle der Minibar, denn das war stets zur Mittagszeit, wenn man an sich seine Ruhe haben wollte. Als wir einen Sonnenschirm für unsere Terrasse wünschten, haben sich 3 Mitarbeiter am nächsten Tag


Gastronomie

6.0

Das Frühstück wird im 1. OG über der Rezeption eingenommen, mit schönem Balkon und Blick auf Koroni. Vom Angebot beim Frühstück waren wir sehr enttäuscht. Es gab kein einziges Brötchen und nur hartes Brot und Toast. Zwieback und Sesamstangen waren zwar auch da, aber im Urlaub erwartet man doch etwas Anderes. Müsli, Wurst und Käse, Quark und Obst sowie warme, herzhafte Sachen gab es schon, aber sehr eingeschränkt und "abgezählt". Süße Sachen wie Kuchen oder Muffins waren vorhanden, das Angebot hä


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote gibt es nicht - im Spa kann man Fitnessgeräte nutzen. Den Hauptpool haben wir nicht genutzt, dieser war schön groß und als Infinity-Pool gestaltet. Liegen mit Sonnenschirmen standen ausreichend zur Verfügung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (41-45)

August 2014

Traumhaft und ruhig

4.9/6

ein wundervolles Hotel zu erschwinglichem Preis. Noch ist es neu und gepflegt, doch für ein 5* Hotel sind schon deutliche Spuren erkennbar. Die Exklusivität bekommt man schon an der Rezeption zu spüren; als Motorradfahren waren wir zunächst nicht so willkommen und bekamen das Zimmer nur gegen Vorauskasse. Das Restaurant fand ich nicht so gut, denn in Griechenland möchte ich auch gutes griechisches Essen. Das bekommt man dann wesentlich günstiger und auch besser bei Martha um die Ecke. Das Poolpersonal verhält sich auch eher unbemerkbar und auf einen Drink muss man dann schon mal eine längere Zeit warten. Im Hotel ist es sehr ruhig und es finden auch keine nervigen Animationen statt, Das Niveau der Gäste ist eher gehoben und vermittelt doch einen eleganten Stil. wer eine Woche Ruhe sucht, lesen, sonnen, abschaltenoder einen schönen Ausflug machen ist dort absolut richtig. Für die Partygesellschaft eher ungeeignet. Wir würden auf jeden Fall wieder hingehen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Beka (46-50)

Juli 2014

Schönes neues Hotel mit ausbaufähigem Service!

4.2/6

Kleines neues wunderschönes Hotel mit großem Potential. Ca. 45 km vom Flighafen Kalamata entfernt. Zu unserer Reisezeit waren hauptsächlich Griechen dort, gehobene Gästestruktur. Als wir ankamen, waren wir geflasht. Der Ausblick von der Bar, der Welcome Drink versprachen mehr ....


Umgebung

4.0

Wunderschön gelegenen an einer Anhöhe mit atemberaubendem Ausblick aufs Meer. Zum Strand sind es zu Fuß sicherlich 20-25 Min. Das Hotel bietet aber einen Shuttle Service. Dieser wurde zuerst nach Bedarf angeboten, aber während unseres Aufenthaltes geändert auf feste Abfahrzeiten mit dem Ergebnis, dass man oft 2-3 "Wagenladungen" abwarten musste, bevor man mitgenommen wurde. Der Strand ist traumhaft unterhalb einer Steilküste, zu dem man über steile, interessant konstruierte Holztreppen oder mit


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind wirklich sehr schön und geschmackvoll eingerichtet. Es gab einen Wasserkocher, Instantkaffee und Teebeutel. Leider hat immer irgendwas gefehlt: entweder Kaffee oder die Milch... Auch auf Nachfrage wurde nichts nachgeliefert. Die Klimaanlage ist sehr gut, ist ja auch noch neu, und es gibt zusätzlich einen Ventilator. Klasse ist die separate Insektenschutztüre zur Terrasse. Die Terrasse wurde leider kaum oder gar nicht nass gewischt.


Service

4.0

Das Personal war um Freundlichkeit bemüht. Aber: wir hatten bei unserer Ankunft gefragt, ob wir auf ein Zimmer mit Privatpool umbuchen könnten. Zu der Zeit war aber keines frei, nach dem WE wollte man wieder auf uns zukommen. Am letzten Abend vor unserer Abreise (wir waren 2 Wochen dort, und das Hotel war nie ausgebucht) fragte uns die Dame an der Rezeption, ob wir denn noch Interesse an dem anderen Zimmer hätten... Die Zimmer wurden mal mehr, mal weniger gründlich gereinigt. Die Handtücher w


Gastronomie

4.0

Wenn man die Bewertungen anderer Portale liest, könnte man meinen, es gäbe nur wenig Auswahl beim Frühstück. Dem ist aber nicht so. Es gibt etliche Sorten Wurst und Käse, Brot in vielen Variationen, Müsli, frische Joghurts, frisch gepressten Orangensaft, und auch landestypischen griechischen Salat etc. Man kann sich verschiedene Eierspeisen wie Omlett o.ä. Individuell zusammenstellen lassen. Dies ist allerdings ein Geduldspiel, da die zuständige Servicekraft hinter der Theke meist alleine ist u


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöner Infinity Pool mit gutem Service. DAS war wirklich klasse: man lag am Pool und kurz darauf kam eine Servicemitarbeiterin mit Wassergläsern, die im Laufe des Tages immer wieder erneuert wurden. Am Pool lief durchwegs unaufdringliche Loungemusik, die gut zum Konzept des Hotels passte. Unterhalb des Pools wurden die Toiletten gerade fertiggestellt. Leider wurden die Treppen von den Gartenvillen zum Pool hinauf nie gereinigt. Ein abgebrochenes Stück einer Haarspange lang dort seit über e


Hotel

4.0

Bewertung lesen