Hotel Areti

Hotel Areti

Ort: Megala Chorafia

88%
5.0 / 6
Hotel
4.9
Zimmer
4.1
Service
4.9
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.3
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Philipp (46-50)

September 2018

Ein traumhaftes Hotel...

6.0/6

Das Areti ist herrlich gelegen in den Hügeln unweit der Küste. Der Blick zum Meer ist wunderbar, das Hotel ist ruhig - zu hören sind nur Vögel und Zikaden. Das Areti hat einen schönen Garten mit blühenden mediterranen Pflanzen, er ist umgeben von Kreta-typischen Olivenbäumen. Der Pool ist sauber und gepflegt. Die Zimmer sind schön, meines hatte eine große Terrasse mit Blick in den Garten und zum Meer. Schöner kann Urlaub für mich nicht sein. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, die Atmosphäre angenehm familiär und dennoch unaufdringlich. Man fühlt sich gleich willkommen. Etwa 10 Gehminuten entfernt ist das Zentrum des kleinen Ortes Aptera, wo mehrere Tavernen für jeden Geschmack etwas bieten. (Mir gefiel "Cretan Corner" am besten, wo das Essen vorzüglich und der Service privat und freundlich ist.) Zum schönen Sandstrand von z.B. Kalives kommt man mit dem Auto in knapp 10 Minuten. Für Ausflüge ist das Areti ideal gelegen - nach Chania oder zur Halbinsel Akrotiri ist es nicht weit, aber auch der Westen Kretas ist mit dem Auto schnell zu erreichen. Und abends kommt man wieder "nach Hause" - denn so fühlt man sich im Areti.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tilli (31-35)

Juli 2018

Nie wieder Areti ! Finger weg.

1.0/6

Nie wieder Areti!!! Kann die positiven Rezensionen überhaupt nicht nachvollziehen. Positive Aspekte zuerst: Nach Chania sind es 25min mit dem Auto. Die Außenanlage und der Pool sind OK. Negative Punkte: Das Hotel ist abgewohnt.. Wirklich alte Zimmer mit Möbeln drin, die älter als 10 Jahr sind. Dazu nur oberflächlich sauber gemacht bei Ankunft. Die Fliesen im Bad hinter der Tür dreckig.. Das Badezimmer schmudddlig und eklig.. Der Kühlschrank, der angeblich letztes Jahr erneuert wurde, war bei Ankunft innen gelb. Die Tür zum Zimmer musste man anheben, weil sie quietscht. Die Matratzen sind hart und 3 Jahre alt laut Management. Die Klimaanlage kostet 5 Euro extra pro Tag. Pure Abzocke! Das Zimmer hat weder an den Fenstern noch an der Balkontür Fliegengitter. Wir haben in einem stickigen Zimmer geschlafen.. Frühstück ist auch schlecht, da wenig Auswahl. Ein Toaster für 20 Familien! Brotauswahl: Weißbrot und Toast. Keine Kaffeemaschine, sondern nur Filterkaffee enthalten.. Andere Kaffeesorten kosten einen Aufpreis. Die Lage des Hotels mitten auf dem Berg. Ohne Auto ist man aufgeschmissen. Der nächste Strand ist 6,5km weg und nicht 4km, wie auf der Hotelseite angegeben. Wir haben unsere Kritikpunkte an der Rezeption weitergegeben und eigentlich nur freche Antworten erhalten. Sie hat sich als Tochter der Hotelleitung ausgegeben und war sehr unprofessionell. Wenigstens war die Frau Mutter etwas freundlicher und hat für die kaputten Matratzen weiche Untersetzer besorgt und eine zweite Babymatratze für das Kinderbett. Insgesamt keine Empfehlung für dieses Hotel.. Es gibt so viele, teilweise auch günstigere Alternativen in der Umgebung


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sven (41-45)

Juli 2018

Erwartungen übertroffen!

6.0/6

Das Areti Aparthotel hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir waren im Juli für 10 Tage dort und haben jeden Tag in vollen Zügen genossen. Sicherlich ist nicht alles perfekt, aber wenn ich Fotos von jeder gesprungenen Fliese machen würde und mich über jeden klitzekleinen Mangel aufregen würde, würde ich wohl früher oder später wahnsinnig werden. Daher kann ich die Rezension von Tilli ganz und gar nicht nachvollziehen. Die äußerst sympathische Inhaberin und ihre 2 Töchter und der Sohn machen einen fantastischen Job und haben sich mit ihrer unaufdringlichen Art immer große Mühe gegeben uns den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten. Für Urlauber, die nichts mit Massentourismus am Hut haben wollen und mehr als nur die Hotelanlage von der Insel sehen wollen, ist das Areti ideal. Dass die Entfernungen zu Tavernen (1,5 km), Mini Markt (1,5 km), traumhafte Buchten (15 - 30 km) und der Stadt Chania mit ihrer herrlichen Altstadt (15 km) etwas größer sind, sollte man vorher eigentlich wissen und ein Mietauto unbedingt einplanen. Ich kann das Areti uneingeschränkt mit jeglichen zu vergebenem Stern empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicole (36-40)

Juli 2018

Ruhiges inhabergeführtes Familienhotel

5.0/6

Ein kleines familiäres Hotel mit beeindruckender Aussicht und Ruhe. Die Außenanlage besticht durch die vielen Olivenbäume und anderer bunter Blumenpracht.


Umgebung

5.0

Sehr ruhig gelegen, mit herrlichem Meerblick und toller Taverne und Kafenion.


Zimmer

3.0

Das Bad ist schon älter und renovierungsbedürftig. Allerdings wird es jeden Tag gründlich gesäubert.


Service

4.0

Die Familie ist sehr zuvorkommend und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Im Dorf gibt es tolle Tavernen und ein orginal griechisches Kafenion.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der große Pool lädt zum ausgiebigen Schwimmen ein.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alfred (61-65)

Juni 2018

Empfehlenswert fahre wieder einmal hin

6.0/6

Ruhig gelegen. Wunderschöne Anlage herrlicher Ausblick. Sehr freundliches Personal. Insgesamt sehr empfehlenswert


Umgebung

5.0

Gut im


Zimmer

5.0

Küchenzeile voll ausgestattet und sauber.


Service

6.0

Gastronomie

4.0

Im Hotel kleinere Snacks. In der Nähe schöne Tavernen mit ausgez. griechischen Speisen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Sehr schöner und sauberer Pool


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ute (61-65)

Juni 2018

Wir würden und fahren immer wieder gerne dort hin.

5.0/6

Wir waren schon mindestenst schon 15 mal in diesem Hotel zu zweit zu viert zu zwölft zu vierzehn und wir waren immer sehr zufrieden und die Besitzer sind mit den Jahren gute Freunde von uns. Es ist einfach, familiär aber sehr gemütlich und sauber. Wir fahren jedes Jahr wieder hin.


Umgebung

6.0

Alles gut zu erreichen und es ist ruhig mit einem tollen Ausblick.


Zimmer

5.0

Super geräumig und sehr ruhig.


Service

5.0

Wir waren immer sehr zufrieden.


Gastronomie

3.0

Atmosphäre beim Frühstück sehr gemütlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool ist toll und mit dem Auto ist man schnell an interessanten Ausflugszielen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

November 2017

Kreta entdecken - Hotel Areti, idealer Ausgangsort

5.0/6

Seit Jahren fahren wir (3 Erwachsene, 2 Kinder - 12 und 14 Jahre alt) mindestens einmal im Jahr für eine Woche ins Areti und bewohnen dort regelmäßig ein Appartement und ein Studio. Beim Areti handelt es sich um ein generationsübergreifend familiengeführtes Landhotel. Die Inhaber (sprechen sehr gutes Englisch) sind unheimlich freundlich, hilfsbereit und wollen ihren Gästen nahezu jeden Wunsch erfüllen. Das Hotel ist absolut ruhig gelegen, hat einen großen Pool inmitten der blühenden Gartenanlage mit Granatapfelbäumen; schöne Aussicht auf die Berge. Von den Zimmern (Balkonen) hat man einen schönen Blick auf die Souda-Bucht. Die Zimmer und die Einrichtung sind nicht luxuriös, aber zweckmäßig. Es wird – außer sonntags – täglich gereinigt. Das Frühstück ist landestypisch: Wurst, Käse, Feta, Tomaten, Gurken, Marmeladen, Honig, Weißbrot/Toast, Müsli, Kuchen, Obst und Ei in allen Varianten etc. Was will man mehr! Für uns ist die Lage perfekt: von hier aus sind nahezu alle Sehenswürdigkeiten im Nordwesten und Südwesten von Kreta per Tagesausflug gut zu erreichen. Ein Mietwagen ist natürlich Voraussetzung. Den Sandstrand von Kalives mit flach abfallendem Wasser – ideal für Kleinkinder – erreicht man innerhalb von max. 15 Minuten. Abends genießen wir den Spaziergang ( < 1 km) durch Olivenhaine zu typisch kretischen Tavernen; die Atmosphäre hier ist toll, das Essen lecker. Ein Aufenthalt im Areti ist ideal für einen entspannten Urlaub abseits des großen Touristentrubels. Auch in diesem Jahr ist unser nächster Kurzurlaub im Areti bereits fest gebucht…wir freuen uns sehr!


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Joachim (61-65)

September 2017

Gastfreundschaft und Ruhe im Areti

6.0/6

Seit vielen Jahren verbringen wir einen unserer Jahresurlaube im „ARETI“ und freuen uns über die Zeit die wir dort verbringen können. Das familiär geführte Hotel liegt an exponierter Lage bei der man schon morgens mit Blick auf die Soudabucht den Tag auf der Frühstücksterasse beginnt. Das Frühstück selbst mit frisch zubereiteten Spiegeleiern/Omelete oder gekochten Eiern, Wurst und Käse, Honig und selbst gemachter Marmelade, Obst und Kuchen sowie Joghurt geht über den Standard eines so klassifizierten Hotels weit hinaus. Die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Besitzerfamilie ließ in all unseren Urlauben keine Wünsche offen.


Umgebung

5.0

Ruhig gelegen mit Blick zur Soudabucht. Vom Flughafen Chania bis zum Hotel ca. 30 Minuten. Nach Chania, Rethymnon oder auch zur Ausgrabung von Aptera ist es nicht wirklich weit.


Zimmer

5.0

Großes Appartement mit separater Wohnküche und Terrasse


Service

6.0

Freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Es werden von Zeit zu Zeit Grillabende angeboten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhart (66-70)

Mai 2012

Individual-Urlaub anstatt Pauschal-Urlaub

4.8/6

Sehr gepflegte, liebevoll gestaltete Anlage, 23 Zimmer und Studios, Offiziell 3-Sterne, der 4.Stern von uns vergeben für eine menschliche Herzlichkeit, die nicht zu kaufen ist und ein außerordentlich günstiges Preis-/Leistungsverhältnis. Neben einem üblichen Standard-Frühstücksbuffet (3-Sterne) gibt es Frühstückseier aus eigener Haltung, Sandwiches und kleine snaks während des ganzen Tages, vorausgesetzt, dass der Gast sich etwas "öffnet" und seine Wünsche artikuliert. Das Hotel von 2 Familien Inhabergeführt. Gäste: Paare, Alter ca. 25-75 Jahre


Umgebung

5.0

Entfernung zum Strand ca. 5 km (Ortschaft Kalives), Flughafen bei CHANIA ca. 17 km Entfernung, Üblichen Massen-Tourismus, wo auch die oft gelobte Gstilichkeit stark komerzialisiert ist (leider) findet sich in CHANIA, zu empfehlen die Altstadt. Ausflüge mit PKW: 1) SFAKIA, FRANGOKASTELLO 2) Halbinsel AKROTIRI mit Besuch der AGIA TRIADA, 3) CHANIA mit Altstadt, 4) Halbinsel GRAMVOUSA mit der BLAUEN LAGUNE, 5) KOURNA LAKE (Süßwassersee) und vieles mehr.


Zimmer

5.0

Wir wohnten im Studio. Klimaanlage, Safe, Telefon, Fernseher alles ok Alles sauber, großer Balkon mit herrlichem Weitblick auf die Halbinsel AKROTIRI, ausreichend praktische kleine Küchenzeile


Service

5.0

Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Es wird englisch gesprochen. Zimmerreinigung täglich ok, Handtücher und Bettwäschewechsel ok. Angesichts der offiziellen 3-Sterne-Bewertung kann man einfach keine Beschwerden führen.


Gastronomie

5.0

Keine Restauration abgesehen vom Frühstücksbuffet. Getränke und kleine Speisen individuell nach Absprache. Alles sauber. Getränke sind genauso günstig wie im nahen kleinen Supermarkt in Kalives. Alles im besten Preis-/Leistungsverhältnis


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein wirklich erstklassiger, großer Pool, sauber und beste Wasserqualität Liegestühle, Sonnenschirma, Dusche sind oblgatorisch. Internetzugang vorhandenm Hotel . Stundenweise ist die Poolbar geöffnet.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Solveig (41-45)

Juni 2010

Kleines feines Hotel, aber bitte etwas sauberer...

3.8/6

Wir waren im Juni 2010 eine Woche im Areti...Da wir an ein Drei-Sterne Hotel nicht so große Erwartungen hatten,war unser erster Eindruck dann extrem positiv.Der Empfangsbereich und die liebevoll gepflegte Außenanlage mit riesiger Blütenpracht stimmten uns froh.Diese Stimmung verflog dann aber recht schnell,als wir uns etwas genauer in unserem Zimmer umschauten...Auf den ersten Blick (schöne gemütliche Einrichtung) scheint alles in Ordnung,aber einen zweiten möchte man schon nicht mehr machen...Wir reisen extrem viel und sind schon in unterschiedlichsten Hotelkategorien abgestiegen,einfach ist völlig ok,aber bitte sauber !!! Da wir unseren 2-wöchigen Urlaub in 2 Unterkünfte geteilt hatten,um so viel wie möglich von Kreta zu sehen, und uns in der ersten Woche( Areti ) nur für Übernachtung/Frühstück entschieden hatten,wäre also eine saubere Küchenzeile wünschenswert gewesen( benutztes Geschirr im Schrank usw.).Nun gibt es ja überall Tavernen(super preiswert und lecker,im Dorf Aptera,toll...!),so daß wir also lieb ruhig blieben und nachdem wir selber sauber gemacht hatten,uns auch anfingen wohl zu fühlen...Der tolle Blick auf die Soudabucht und die absolut ehrliche und herzliche Wärme der hoteleigenen Oma,die uns trotz mangelnder Griechischkenntnisse,beim Frühstück irre verwöhnte,versüßten uns unseren Aufenthalt und ließ uns am Ende sogar den Abschied schwer fallen...Ansonsten können wir zu anderen Aktivitäten oder zum Restaurant nichts sagen,da wir mit unserem Mietauto nur auf Entdeckertour waren und nach dem Küchenfiasko auch nur auswärts aßen.Ein Mietauto ist absolut erforderlich,wenn man nicht nur am hoteleigenen Pool liegen möchte,auch der Weg ins Dorf erscheint auf Dauer etwas beschwerlich.Eine Busanbindung konnten wir erst an der großen Hauptstrasse nach Chania/Rethymnon entdecken.Wenn etwas für die Sauberkeit getan wird(trifft nur für die Zimmer zu,der Rest war tip top!),dann ist dieses süße kleine Hotel, für Individualreisende die Land und Leute kennenlernen wollen,weiter zu empfehlen.Für Badeurlauber,die noch Animation wünschen,erscheint es uns ungeeignet...


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sigrid (31-35)

August 2009

Kein Massentourismus - buchen Sie genau hier

5.8/6

Oberhalb der Souda Bucht befindetsich das Hotel. Es hat ca. 20 Zimmer. Die Anlage ist dadurch recht ruhig. Wir hatten in der HOCHSAISON max. 3 andere Leute am hauseigenen Pool liegen. Unser Zimmer war recht groß. Unser Doppelbett hatte jedoch leider einen sehr großen Zwischenraum. Unser Kind schlief auf einer großen Couch. Es ist ein sauberes, uriges und wunderschönes kleines Hotel, mit unheimlich freundlichem Personal. Das Frühstück war für unsere Ansprüche optimal (keine Megaauswahl, aber frisch und schmackhaft. Extrawünsche, wie Omlett, Kakao, Eier usw. wurden täglich durch eine freundliche Bedienung abgefragt) Für uns sehr angenehm, waren zu dem Zeitpunkt, als wir im Hotel waren, keine nervigen Deutschen. Dieses Hotel wurde fast ausschließlich von südländischen Touristen besucht. Eine Verständigung in englischer Sprache war aber möglich.


Umgebung

6.0

Man blickt vom Balkon aus auf die wunderschöne Bucht von Souda. Zum nächsten Strand kommt man nur mit Mietwagen, aber wenn man den hat, lässt sich in Kalieves ein schöner Sandstrand besuchen, der, genau wie das Hotel, nicht übervölkert ist, aber trotzdem ein Restaurant, eine öffentliche Toilette und zwei Umkleidekabinen zu bieten hat. Interessante Ausgrabungsstätten und excellente, urig griechische Restaurants lassen sich ebenfalls gleich in der Nähe finden. Die nächst größere Stadt ist Chania.


Zimmer

6.0

Großes Zimmer mit Kitchenette, Geschirr, Kaffeemaschine, Spüle und Kühlschrank. Im Zimmer befindet sich ein geräumiger Schrank, mit Ganzkörperspiegel, ein Tisch mit zwei Stühlen, ein Doppelbett, mit großer "Besucherritze" und einer Couch. Es ist mit Klimaanlage und Fernseher ausgestattet. Den Fernseher haben wir aber nicht eingeschaltet, so dass wir über die Senderauswahl keine Auskunft geben können. Das Bad ist mit einer Wanne ausgestattet, die ohne vorhandenen Duschvorhang oder Wannenwände


Service

6.0

Die Zimmer wurden, ausser Sonntag, täglich gereinigt. Das Personal war stets freundlich und um uns bemüht. Besonders süß, die "Hoteloma", die zwar kein Wort deutsch oder englisch konnte, aber so herzlich war, dass wir und unsere Tochter sie am liebsten zum Abschied gedrückt hätten. Zu jeder Tageszeit ein freundliches Lächeln, dass findet man nicht überall. Wer keine Kinderanimation, aber liebevollen Umgang mit den Gästen wünscht, ist bestens aufgehoben im Hotel Areti.


Gastronomie

Nicht bewertet

Wir nutzten nur das Frühstück. Hier gab es täglich frisches Weissbrot, Marmelade, Honig, Käse, Quark, Müsli, Gurke, Tomate, frisch gepressten Orangensaft, Kaffe und Tee. Auf Wunsch: andere Getränke, Omlett, Spiegelei, gekochte Eier.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab zwei Laptops mit Internetzugang. Einzige Schwierigkeit für uns: die griechische Tastatureinstellung. :o) Wer Animation sucht, ist in diesem Hotel verkehrt. Es gibt weder eine Disco, Tennisplätze noch Kinderanimationen. Der Pool ist sehr gut gepflegt und mit ausreichend Liegen und Schirmen und einer kleinen Poolbar ausgestattet. Wasserspielzeug bitte selbst mitbringen.Wie oben beschrieben, hatten wir nie das Gefühl, vor anderen Gästen "flüchten" zu müssen. Einkaufen, kann man im nahe ge


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (36-40)

Mai 2009

Hotel Areti Mai 2009

4.7/6

Uriges kleines Landhotel mit herzlichem, persönlichen Service. Vom Zimmer und der Frühstücksterasse ein wunderschöner Blick über die Souda Bucht. Anlage blitzsauber, jetzt im Mai in herrlicher Blütenpracht. Zimmer ausreichend groß mit Kitchenette und Esstisch. Auf dem Balkon ein kleiner Tisch und 2 Stühle sowie ein Wäscheständer. Deutsches Fernsehen, allerdings nur ein News-Kanal. Badezimmer mit Wanne, ein bißchen schwierig zu duschen, ohne alles unter Wasser zu setzen. Zimmer wurden täglich gereinigt, hier gab es nichts zu beanstanden. Gute Restaurants schnell zu erreichen. Nur ca. 10 km von Chania entfernt. Wer keine Bettenburgen oder Menschenmassen mag, sich nicht scheut mit einem Lächeln und Händen und Füßen sich mit der knuffigen alten Lady zu unterhalten die nur griechisch spricht, kein super Frühstücksbufett erwartet und auch den Strand vor der Tür nicht braucht, ist hier richtig. Für uns war es eine erholsame ( und äußerst günstige ) Woche fernab vom Trubel.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

September 2007

Landhotel zum Relaxen

5.2/6

Das Landhotel Areti umfasst drei Gebäude mit zwei Geschossen mit insgesamt 20 Studios und Appartments. Die Häuser sind mit Steinen verblendet und die Gartenanlage ist schön angelegt. Der Pool mit kleiner Bar wird regelmäßig gepflegt, auch wenn die meisten Gäste aus Deutschland mit Mietwagen tagsüber unterwegs sind. Die Zimmer sind mit schönen Möbeln und Stoffen eingerichtet. Im September waren viele Gäste aus Deutschland da. Aber auch Griechen und Engländer sind vertreten.


Umgebung

5.5

Der Ort Megala Chorafia liegt oberhalb der Souda Bucht in der Nähe von Kalives. Im Ort gibt es drei Tavernen, die landestypisch kochen wie z. B. Briam oder Dakos. Man sollte einen Mietwagen nehmen und damit die Ausgrabungen von Aptera oder die Diktamos Schlucht in der Nähe zu besuchen. Auch Chania ist nur 12 km entfernt. Der nächste Strand ist in Kalives. Wenig Betrieb ist auch vor Kalives am Kiani Akti Strand. Wer nach Falassarna möchte, kann eine Stunde Fahrzeit einplanen.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war mit einem großen Balkon und einer kleinen Küche ausgestattet. Wir haben abends gerne mit Blick in die Souda Bucht gesessen und gut gekühlten einheimischen Wein (aus dem Faß in die Wasserflasche gezapft) getrunken. Das Bad hatte eine Badewanne und war gut geschnitten mit Fenster. Von den anderen Gästen hat man wenig mitbekommen.


Service

5.0

Wir haben jeden Morgen auf der Terrasse mit Blick auf die Bucht gefrühstückt. Das Frühstück ist ein kleines Buffet mit frischen Orangemsaft, leckerem Yoghurt und Müsli. Auch ein Omelette kann bestellt werden. Die Mama des Hauses spricht nur griechisch. Sie kümmert sich mit Herzlichkeit und Engagement um die Gäste. Unterstützt wird sie dabei von einer sehr gut englisch und französisch sprechenden Frau. Diese konnte uns sehr gut unsere Fragen beantworten. Der Zimmerservice war täglich außer Sonnta


Gastronomie

5.0

Uns hat das Frühstück geschmeckt. Für die Mittagszeit bietet das Areti kleine Speisen an, die wir allerdings nie testen konnten, da wir unterwegs waren.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt nur Landschaft, den Blick in die Bucht und die Ruhe. Wer Entertainment sucht, findet hier nichts.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Elisabeth (61-65)

Juni 2007

Landhotel Areti Juni 2007

3.5/6

Dieses Hotel würde ich Freunden nicht empfehlen. Badezimmer und Kitchenette waren in einem sehr schlechten Zustand. Die Gärten und der Ausblick sind sehr schön. Die Liegen und Sonnenschirme am Pool müssten ausgetauscht werden. Einmal Areti und nie wieder.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christiane (36-40)

Juni 2007

Uriges Hotel für Urlaub abseits vom Trubel

5.6/6

Wir waren schon das dritte Mal im Areti und sind immer wieder begeistert. Das Areti ist ein kleines Hotel für Leute, die abseits vom Trubel der Touristenorte einen ruhigen, erholsamen und typisch griechischen Urlaub verbringen wollen. Die Zimmer sind sehr geräumig, landestypisch eingerichtet und werden regelmäßig gereinigt. Die Aussicht von den Zimmern ist wunderschön. Vom schönen Pool aus kann man den Blick auf die Weißen Berge genießen. Abends kann man in ca. 10 min zu den Tavernen im Ort spazieren. Unsere Stammtaverne ist "Ta Aptera" (die mit den blauen Stühlen). Um die Strände in näherer und weiterer Umgebung und alle anderen interessanten Orte (Chania, Schluchten, Klöster etc.) bequem erreichen zu können ist ein Mietwagen sinnvoll. Im September sind wir wieder für 2, 5 Wochen dort.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anke & Lutz (31-35)

Mai 2007

Kleine, gemütliche und familiäre Anlage

5.0/6

Das Areti Landhotel hat uns gut gefallen, besonders die familiäre Atmosphäre. Alle waren sehr nett. Besonders schön ist der Blick auf die Souda-Bucht. Die Anlage ist sehr gepflegt, schöner Poolbereich mit Liegewiese, die Zimmer wurden täglich gereinigt. Die Ausstattung der Zimmer war gut, für uns ausreichend. Das Frühstücksbuffet ist eher landestypisch einzuschätzen - nicht die Riesenauswahl, aber alles was man braucht - frisch gepresster Orangensaft und natürlich griech. Joghurt mit Honig (sehr lecker!). Insgesamt war es ein sehr schöner Urlaub.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sonja (41-45)

Mai 2007

Schöne Außenanlagen, aber sonst..

1.7/6

Die kleine Appartementanlage mit ca. 12 Studios und 9 Wohnungen liegt etwas erhöht in kreta-typischer Hanggegend mit Blick auf die Souda-Bucht. Den weiten unendlichen Blick auf das Meer kann man hier nicht genießen, falls gewünscht. Die Außenanlage mit Pool und Garten ist sehr gepflegt und schön. Das Personal hat sich jeden Tag zum späteren Nachmittag sehr aufwendig und lautstark um diesen Bereich gekümmert. Die Liegen und die Sonnenschirme gehören allerdings ausgetauscht. Der Parkplatz ist sehr klein. In der Hauptsaison muss wohl direkt neben dem Pool in der Wiese geparkt werden. Die Sonne verschwindet im Mai bereits gegen 18. 00 Uhr hinter dem Berg und es wird dann relativ schnell kühl.


Umgebung

3.0

Die Anlage liegt verkehrsmäßig sehr ruhig. In der Umgebung stehen nur Privathäuser. Wie für Kreta typisch, gibt es auch hier viel Hundegebell und das Geschrei der Hähne zu hören. Ob einen der Fluglärm vom griechischen Airport Chania und vom türkischen Stützpunkt auf der gegenüberliegenden Halbinsel stört, muss jeder für sich selbst beurteilen. Uns hat es in der Vorsaison nicht gestört. Es gibt zwei Tavernen, die in ca. 1 km Entfernung liegen und zu Fuß in ca. 20 Minuten zu erreichen sind. W


Zimmer

1.0

Wer wert darauf legt, eine ungepflegte und unzureichend ausgestattete Miniküchenzeile, ein ungepflegtes Mini-Bad (nicht ordentlich abfließendes Duschwasser, nur mit großen Kraftaufwand verschiebbare Duschkabinentüre, sehr enge Duschkabine, verdreckte Zahnputzbehälter, angebrochenen Spiegel etc.), dreckigen Wäscheständer, ein total verschmutztes Kopfkissen, das erst nach größeren Suchaufwand des Personals, gegen ein etwas sauberes Kopfkissen ausgetauscht wurde konnte (dreckiges Kopfkissen wu


Service

1.0

Das Personal glänzt nicht mit griechischer Gastfreundschaft. Es wird entweder griechisch oder englisch gesprochen. Zusätzliche Servicleistungen konnten wir nicht erkennen.


Gastronomie

1.0

Die im Katalog angebotene Taverne, die mittags zeitweise besetzt sein sollte, konnte nicht vorgefunden werden. Das Personal hat sich wahrscheinlich in dieser Zeit von der oberflächlichen Reinigung der gerade 5 belegten Studios/Wohnungen erholen müssen. Den Frühstücksservice haben wir nicht in Anspruch genommen, da uns das Preis-/Leistungsverhältnis für eintöniges Essen nicht angemessen erschien.


Sport & Unterhaltung

2.0

Wer sich in einer Ferienanlage sportlich betätigen möchte, für den ist diese Anlage nicht geeignet. Wir haben aber eine Anlage gesucht, bei der man sich nach den Ausflügen in Ruhe auf der Liege relaxen bzw. lesen oder eine Runde schwimmen kann. Leider hat das Personal uns diesen Luxus nicht gegönnt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

September 2006

Nicht zuviel erwarten, dann ist es schön

3.3/6

Der Reiseveranstalter lobt "sein" Hotel über alle Maßen. Gutgemeinte Kritik ist nicht gewünscht und wird unfreundlich abgewimmelt nach dem Motto der Gast erzählt die Unwahrheit. Die Antwort des REiseveranstalters auf den Hinweis, dass auf dem Hotelgrundstück mind. 3 Kettenhunde in 2 Wochen nur 1x abgeleint wurden und jämmerlich gewinselt haben: "Die Griechen halten sich keine Schoßhündchen und übrigens kehren die Hunde immer wieder zu ihren Herrchen zurück, wenn man sie freilässt" Da kann man nur lachen, dieser Satz kann nur von einer Griechin stammen, die das Wort Tierschutz leider noch nicht lebt. Die griech. Gastfreundlichkeit sucht man hier zwar vergebens (zumindest bei der Tochter, die Mutter ist sehr nett), die Lage des Hotels ist schön, der Ausblick auf das Meer toll, die Grünanlage drumherum äußerst gepflegt, die Zimmer werden nur 1x wchtl. durchgewischt und das Bad leider auch. Duschen mit einer sogenannten Duschspinne fast unmöglich, Bad ist überschwemmt oder Duschvorhang klebt am Körper - man hat die Wahl :-) Frühstück karg, was nicht hätte sein müssen, dass das Weißbrot, das es in Griechenland morgens warm bei den zahlreichen Bäckern erhält, war immer trocken (mind. vom Vortag). Wir haben unser eigenes Brot vom Vortag mitgebracht, das war leider weicher. Das beim Reiseveranstalter angepriesene Restaurant ist nicht geöffnet (nur wenn eine griech. Hochzeit stattfindet). Chania: TIPP: Im türkischen Viertel das Restaurant "The Well of the Turk" - nie wieder haben wir so gut und romantisch gegessen wie dort! (Mezedes-Platten hmmm :-))


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ute (46-50)

Juli 2006

Schönes ruhiges Landhotel

4.8/6

Uns hat es im Areti sehr gut gefallen. Die Besitzer sind sehr freundlich, das Hotel ist gepflegt und ruhig. Man hat einen wunderschönen Blick auf die Bucht von Souda. Am Wochenende muss man allerdings damit rechnen, dass dort eine Abendveranstaltung mit Musik stattfindet. Da wir dazu sogar einmal eingeladen wurden, hat es uns nicht sehr gestört.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Georg (31-35)

Juni 2006

Landhotel Areti

4.3/6

Wunderschönes Landhotel mit Flair und Ambiente


Umgebung

5.0

Das Kleine Landhotel liegt ca. 5 Km von der Küste im Hinterland von der Souda Bucht und ca. 9 Km von der schönsten Stadt Kretas Chania entfernt. Der Ort Megala Chorafia ist ein kleines Bergdorf mit nur 3 Tavernen und einen Supermakrt, der so ziemlich alles für den täglichen Bedarf hat.


Zimmer

5.0

Die Appartments sind modern eingerichtet. SAT-TV mit drei deutsche Programme, indiv. regulierbare Klimaanlage. Wir hatten einen wunderschönen Blick auf den Souda-Hafen und das Meer gehabt. Die Appartements wurden ausser Sonntags immer sauber gemacht und Handtücher wurden fast täglich zur Verfügung gestellt. Schöne Badezimmer ( mit Fenster !)


Service

5.0

Die Patricia ist die Rezeptionist aber auch das Mächen für alles. Sie spricht Englisch und Französich. Die Mama Marika kümmert sich morgens um das leibliche Wohl Ihrer Gäste und freut sich auf ein freundliches "KALIMERA".


Gastronomie

4.0

Das Früshtück ist reichhaltig und abwechslungsreich, für uns war immer etwas dabei: Girechischer Joghurt mit Honig, die Spezialität des Hauses Frühstückskuchen und Omelettes. Drei Sorten Müsli, Obst, Tomaten Gurten Wurts u.s.w.


Sport & Unterhaltung

3.0

Man kann in der nähere Umgebung schön wandern, wir haben uns für ein Paar Tage auch ein Fahrrad ausgeliehen. Der grosse schön angelegte Pool war immer sauber.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Juni 2006

Kleine, idyllische, gepflegte Pension

5.3/6

Die Pension ist wunderschön gelegen und in natura sogar NOCH schöner als auf den Abbildungen im Internet. Für Ruhesuchende abseits der Touristenzentren ein Traumziel zum Entspannen und sich einfach rundum Wohlfühlen (Mietwagen jedoch unbedingt erforderlich). Haus, Pool und Garten sind liebevoll gestaltet und für griechische Verhältnisse sehr, sehr sauber und ordentlich. Das Personal war sehr bemüht, stets freundlich und hilfsbereit. Extra erwähnen möchte ich den traumhaften Blick runter zur Souda-Bucht. Ein wirklich unvergessliches Erlebnis und ein Urlaub, wie man ihn sich wünscht :-)


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.2
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Maren (36-40)

Juni 2006

Schöne Lage, aber leider ohne Atmosphäre im Hotel

2.8/6

Die Lage des Hotels, wenn man ein Auto hat, ist gut. Pool ist gut gepflegt und groß. Ausreichend Liegestühle sind vorhanden. Ca. 1,5 km entfernt gibt es zwei schöne Tavernen, die alle zu empfehlen sind. Der Service im Hotel war für uns nicht vorhanden. Personal gibt sich sehr gelangweilt. Die griechische Gastfreundschaft spürt man hier nicht. Frühstück ist nicht empfehlenswert. Sauberkeit sowohl im Restaurantbereich, als auch in den Zimmern lässt zu wünschen übrig.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Heinz (61-65)

Mai 2006

Schöne Anlage, aber ohne Service

1.6/6

Kleine Anlage mit ca. neun Studios u. vier Wohnungen, schöne Außenanlagen mit Pool, Garten sehr gepflegt. Unser Studio war sehr geräumigt mit einem schönen Balkon und Blick auf die große Bucht. Es gab die Möglichkeit das Studio mit Frühstück zu buchen. Die Gäste waren überwiegend aus Deutschland.


Umgebung

2.5

Die Anlage lag ca. 6 Kilometer vom nächsten Strand entfernt. Da uns das bei der Buchung bekannt war und wir für die gesamte Reise einen Mietwagen hatten, war das in Ordnung. Die Umgebung bestand lediglich aus Privathäusern. Keine weiteren Hotels. Die nächste Möglichkeit eine Taverne zu erreichen, bestand in ca. 1 km Entfernung. Zwei wirklich sehr gute kleine Tavernen. Nette Besitzer, gutes u. preiswertes Essen. Wirklich nur für Leute mit einem Mietwagen zu empfehlen. Für Kinder eher nicht geeign


Zimmer

1.0

Wie schon vorher erwähnt waren die Studios groß und hell. Es gab eine Klimaanlage, TV, Balkon und eine Miniküchenzeile. Diese war sehr ungenügend ausgestattet. Es gab weder eine Kaffeemaschine, noch einen Kaffeefilter. Die Bettwäsche wurde einmal in der Woche gewechselt. Handtuchwechsel war möglich. Zur Sauberkeit der Zimmer haben wir uns schon geäußert. Ab und zu hat man den nahegelegenen Flughafen von Chania gehört. Es hielt sich jedoch in Grenzen.


Service

1.0

Die Sauberkeit der Zimmer war ungenügend. Lediglich einmal in der Woche wurde feucht gewischt und die Toilette gereinigt. Auch die Tischdecken im Frühstücksraum wurden nicht immer gewechselt und waren somit oft fleckig. Das Personal sprach kein Wort deutsch. Lediglich konnte man sich auf englisch verständigen. Die Dame beim Frühstücksservice kam uns immer ziemlich lustlos vor. Zum Teil mussten wir unseren Tisch erst einmal selbst abräumen. Service wurde leider dort nicht groß geschrieben.


Gastronomie

1.0

Angeblich soll sich eine Taverne im Landhotel Areti befinden, die stundenweise besetzt war. Diese haben wir in unserem Urlaub nicht entdecken können. Das Frühstück war seine 6,-- EUR nicht wert. Es gab die ganze Zeit eine Sorte Wurst u. eine Sorte Käse. Keinerlei Abwechslung. Zwar wurde uns jeden morgen ein Omelette angeboten. Aber das hängt einem nach ein paar Tagen auch schon zum Hals raus. Ansonsten gab es keinen frisch gepressten Orangensaft. Eine Müsliecke war vorhanden.


Sport & Unterhaltung

2.0

Sportmöglichkeiten gab es keine, außer die Benutzung des Pools. Es waren kostenlose Liegestühle und Sonnenschirme vorhanden. Es gab zudem auch eine Dusche am Pool. Einen Kinderpool gab es nicht. Sonstige sportliche Aktivitäten waren unsere Meinung nicht möglich.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

Mai 2006

Landhotel Areti Mai 2006

5.4/6

Sehr schönes ruhiges geplegtes Landhotel mit einem traumhaften Blick auf die Souda Bucht. Optimal als Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren in die nähere Umgebung (ein Mietwagen ist Pflicht). Die Stadt Chania ist ca. 10KM entfernt und sollte auf jeden Fall besichtigt werden. Der Strand von Kalives ist ebenfalls sehr schön. Urlaub ohne Massentourismus. Vielen Dank an den Veranstalter Kreta Reisen Düsseldorf.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingo (31-35)

September 2005

Sehr schöne, kleine, erholsame Anlage

5.1/6

Die Appartementanlage liegt in einer typischen Hanggegend für Kreta. Es gibt hier keine störenden Hotelburgen, oder ähnliches in der Umgebung. Morgens ziehen die Schafe in etwas Entfernung am Hotel vorbei, welches wirklich ein idyllisches Schauspiel ist (es entsteht kein Geruch, oder störendern Lärm!). Der Blick über die Bucht hat uns den ein, oder anderen Abend dazu verleitet im nächsten Shop (ca. 1km entfernt) Wein, Brot, Oliven etc. zu kaufen und den Abend mit typisch Kretischen Köstlichkeiten, auf der Terasse an uns vorbei ziehen zu lassen. Die Öffnungszieten des Shops haben wir nichr herausgefunden, jedoch war er immer geöffnet wenn wir vorbeifuhren, oder was geholt haben (Ausnahme Sonnstags). Man kann von dort zu allen Punkten auf der Insel ohne Probleme eine Tagesreise unternehmen und hat noch genügend Zeit dabei sich den Schönheiten der Landschaft, sowie der Freundlichkeit der Menschen hinzugeben. Es gibt auch zwei Tavernen direkt in der Nähe, welche auch zu Fuß zu erreichen sind. Ebenso findet man in der näheren Umgebung Strände, sowie im nächsten Ort (ca. 7 Autominuten) einen gut sortierten Supermarkt. Der Flughafen liegt hinter einer Halbinsel, ca. 50 Minuten entfernt. Die An- und Abreise ist somit schnell erledigt und es ist kein Fluglärm zu hören.


Umgebung

5.5

Die Lage des Hotels ist wie vorher schon beschrieben, wirklich optimal, wenn man Sein Hotel im Urlaub zur Erholung wünscht, oder als Basis um die Insel zu erkunden. Ein Mietwagen ist allerdings unverzichtbar, wenn man seinen Aufenthalt nicht auf den Pool, Zimmer und die zwei Tavernen beschränken möchte. Parkplätze für die Gäste sind ebenfals vorhanden. Spaziergänge sind auch gut möglich.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr geräumig und hell. Die Klimaanlage funktioniert sehr gut und auch das Bad ist recht groß (Wanne mit Duschvorhang und guter Brause) mit einem Fenster zum lüften. Es gibt einen Tisch, Sofa, Stühle, Bett, TV, sowie eine kleine Küschenzeile. Falls hier mal was fehlen sollte, einfach nachfrage und man bekommt es (denn man ist hier noch so naiv, daß man glaubt, daß Gäste keine Gabeln, Messer, Tassen, etc. mitgehen lassen ;-)).


Service

5.0

Von der Anreise bis Abreise waren alle stets sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer waren immer sauber, sogar Kleidung welche vereinzelt herumlag auf dem Bett, fand sich dann zusammengelgt wieder, auf dem frisch gemachten Bett. Fremdsprachenkenntnisse waren nur sehr bedingt vorhanden, wer jedoch aufgeschlossen genug ist das ein, oder anderen halt zu erklären, wird nicht nur Spaß daran haben, sondern auch mit einer besonderen Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit belohnt, wo man teilweise sc


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet war ausreichend und alles sehr frisch. Es gab frischen Kaffee, Wasser udn frisch gepressten Saft. Eine Bar am Pool ist auch vorhanden, jedoch war diese zu unserer Reisezeit nicht besetzt. Die hier nur vier Sterne sind begründet durch die etwas beschränkte Gastronomie, jedoch war alles von sehr guter Qualität und teilweise auch selber frisch gemacht. Wenn man etwas brauchte, so hat man dieses auch außerhalb der normalen Zeiten erhalten, es besteht halt kein 24Std. Service wi


Sport & Unterhaltung

6.0

Es kommt immer darauf an was man sucht. Wie schon oben erwähnt, wollten wir relaxen und Land und Leute kennen lernen. Dafür Ist das Angebot hervorragend. Nämlich nicht zu viel Trubel durch Boutiquen, Disco, oder Wellnessanlage, sondern einfach ein wunderschöner Pool zum schwimmen mit Liegemöglichkeiten und tollem Ausblick.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Gartenanlage
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Gartenanlage
Gartenanlage
Areti
Kleiner Imbiss Areti
Speisesaal, Frühstück Areti
Areti Rückseite mit Terrasse
Areti
Areti
Frühstück auf der Terrasse
Soudabucht am Abend
Abendliche Stille
Empfangsbereich
Pool
Lobby
Blick von der Terrasse auf den Garten
Blick auf die Souda Bucht
Dusche
Schimmel im Kühlschrank
Gleich beginnt die Feier
Der erste Eindruck
Landhotel Areti
Frühstücksraum
Appartement Areti
Terrasse Areti
Areti Pool