87%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.1
Service
5.3
Umgebung
4.6
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Christian (46-50)

März 2020

Absolutes Wohlfühlpaket in grüner Umgebung

6.0/6

Obwohl der Strand, sofern man ihn überhaupt so bezeichnen kann, direkt vor dem Hotel fehlt, empfehle ich es zu 100 % weiter. Wenn man diese Einschränkung berücksichtigt, tolle Anlage! Direkt neben dem Hotel ist der Sandstrand hervorragend.


Umgebung

6.0

Die Lage ist für Ruhe Suchende ideal. Die Hotelanlage befindet sich in einer Parkanlage. Wer es mal lauter und belebter möchte, kann ganz einfach mit dem Hoteltaxi in den Hauptort Fishermans Village fahren.


Zimmer

6.0

Ich hatte einen Gartenbungalow mit Meerblick. Alles vorhanden, sehr sauber.


Service

6.0

Das Personal ist überaus hilfreich. Manchmal ist die Kommunikation auf Grund der speziellen Fremdsprachenkenntnisse unterhaltsam und spannend.


Gastronomie

6.0

Hier würde ich wesentlich mehr Sonnen vergeben. Das Essen ist hervorragend!


Sport & Unterhaltung

6.0

Tolle Poolanlage, großer Fitnessbereich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

Februar 2020

2 sehr schöne Wochen erlebt, super wohlgefühlt

5.0/6

ruhig gelegenes Hotel, sehr sauber, sehr freundliches Personal, wir bewohnten Gartenvilla, sehr großzügig. negativ: Weg zum Wasser erfolgt über Steinstufen, die bei Flut sehr rutschig sind! Hier sollte der Besitzer nachbessern


Umgebung

5.0

15 Minuten mit privatem Taxi Alle Ausflüge übers Hotel gebucht, Shuttleservice (wurden abgeholt und zurückgebracht)


Zimmer

6.0

Doopelbett, Schreibtisch, Tisch, kleine Couch, Badewanne, Dusche, Waschtisch und WC Terrasse vor dem Schlaftraum


Service

6.0

immer hilfsbereit, Hilfestellungen beim Buchen von Ausflügen,


Gastronomie

6.0

amerikanisches Frühstücksbuffet hatte alles was das Herz begehrt. Atmosphäre sehr angenehm, toller Ausblick von Terrasse auf Meer


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitness- und Wellnessanlage war vorhaben, haben wir aber nicht aufgesucht. Kajak haben wir uns ausgeliehen, um die Bucht abzufahren, super! Kein Entertainment


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carina (26-30)

April 2019

Alt, nicht zu empfehlen

2.0/6

Das Hotel ist mega runter gekommen.Wir sind gerade angekommen und das ist das schlechteste Hotel was wir je bewohnt haben.Klar es ist super schön grün,dafür gibt es einen Stern.Den zweiten geben wir für das Zimmer.Strand:Katastrophe: Am Pool wird gewarnt ins Meer zu gehen wegen Quallen,rutschigen Steinen und spitzen Korallen. Der Pool ist super eklig.Die Fliesen sind total verostet und das Wasser hat eine milchige Farbe.Pool Handtücher gibt es keine mehr und auf Nachfrage verweist man auf den Handtuch Bereich (Wie gesagt keine Handtücher da).Strand...das ich nicht lache.Ältere Menschen wären hier aufgeschmissen...es gibt hier keinen vernünftigen Zugang zum Strand und im Meer schwimmt NIEMAND,wahrscheinlich wegen der Warnungen....


Umgebung

4.0

Vom Speed Boat Hafen 20 Minuten


Zimmer

3.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Catharina (31-35)

März 2019

Ich wurde das Hotel weiterempfehlen.

5.0/6

klein, gemütlich, etwas in die Jahre gekommen, Zimmer schön groß und guter Zustand, Anlage schön grün und mit Pflanzen bewachsen. Man muss gut zu Fuß sein, da die Bungalows in sehr bergigen Gebiet liegen.


Umgebung

5.0

ruhige Lage, Shuttle durchs Hotel in die Stadt gegeben, Fahrräder können ausgeliehen werden, bis zum nächsten Supermarkt 10 min, nächstes Restaurant am Strand entlang in 5 min erreichbar. Die Stadt ist zu Fuß in ci 30 min erreichbar


Zimmer

5.0

geräumig, sauber, Matratze war etwas hart


Service

6.0

Das Personal vom Hotel hat sich mit allen Belangen auseinander gesetzt und waren Freundlich und bemüht


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück und das war gut


Sport & Unterhaltung

5.0

Fahrräder, Kanus konnten ausgeliehen werden. Möglichkeit Roller oder Auto zu mieten sind im Hotel gegeben


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

März 2019

Klein und Fein - Reine Bungalowanlage

5.0/6

Schöne grüne Anlage an einem schönen ruhigen Strand; es gibt nur Bungalows. Die Anlage wurde über die Sommermonate renoviert.


Umgebung

4.0

es sind einige Meter zu Fuß bis zur Hauptstraße; aber kein Problem; Roller gibt's vor Ort.


Zimmer

5.0

Großzügige Doppelbungalows it ebenso großem Badezimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Frühstück absolut ausreichend und freundlicher Service


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jessica (26-30)

Februar 2019

Fantastic Holiday

5.0/6

Das Hotel ist absolut empfehlendwert, allerdings nicht für Familien mit kleinen Kindern. Es gibt keinen direkten Strand Abschnitt aber eine Treppe ins Wasser uns je nach Ebbe und Flut Zeiten die Möglichkeit trocken zum nächsten Strand Abschnitt zu gelangen


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Enrico (41-45)

Januar 2019

Tolles Hotel auf Koh Samui für Reise mit Kind

6.0/6

Sehr schöne, Thailand-typische Anlage. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen, aber das wird durch den liebevollen und persönlichen Service ausgeglichen. Wir waren mit Baby unterwegs und nicht so mobil, haben uns im Hotel aber sehr wohl gefühlt. Das Essen ist gut (wenn auch nicht begeisternd). Man kann zu Fuß oder mit Leihrad zum 7/11; bis ins Fischerman Village braucht man aber ein Taxi. Im Bungalow ist genug Platz, wenn das Kind noch klein ist.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Schwartz (46-50)

Oktober 2018

Entspannend

6.0/6

Vielen Dank. Glückliche Zeit und gute Mitarbeiter Khun Chaiya schöner Pool gutes Essen tolle Lage, wir lieben das thailändische Essen komfortables Zimmer


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

THOMAS (46-50)

Oktober 2018

Paradies in ruhiger Lage

5.0/6

Kleines, friedliches Paradies in ruhiger Lage.Sehr ruhige Lage,gutes Frühstück und freundliches Personal. Wir hatten eine „Villa“ gebucht wo sehr schön war richtiges Thai feeling,Das Frühstücksbüffet war super lecker mit viel Auswahl! Herr Ya sehr hilfsbereiter Mitarbeiter


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eric (51-55)

September 2018

Das Traumhotel auf der Insel

6.0/6

Es ist das beste Hotel, dass ich je in meinem Leben hatte. Wir hatten viel Ruhe. Viel Platz. Kein Stress. Auch am Strand hat es viel Platz, da nebenan keine anderen Hotels liegen. Man ist vollkommen in der Natur und nicht von anderen Hotels eingequetscht.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt abseits, etwas abseits, daher hat man viel Ruhe.


Zimmer

6.0

Alles sauber und schön.


Service

6.0

An der Reception bekam man alle Hilfe.


Gastronomie

6.0

Es gab richtig viel zu essen und man hatte immer einen freien Platz.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab immer frische Handtücher. Liegen waren auch immer frei. Alles sehr ruhig und freudlich. Keine übertriebene Hektik.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stephanie (26-30)

September 2018

Traumurlaub auf Koh Samui

6.0/6

Wir hatten eine „Villa“ gebucht wo sehr schön war richtiges Thai feeling, es ist jeden Tag gereinigt geworden und wenn man seine Handtücher in die Badewanne rein getan hat würden sie auch ausgetauscht. Das Frühstücksbüffet war super lecker mit viel Auswahl! Wer da nichts findet ist wirklich selber schuld :-) Lage vom Hotel war super, das reine Paradies kein Massentourismus und liegen waren immer frei ( was vielleicht auch an der Jahreszeit gelegen hat?) Würden jederzeit wieder dieses Hotel buchen :-D


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Haben nur Frühstück gehabt aber das war top!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffi (31-35)

August 2018

Schöne Anlage und liebes Personal

6.0/6

Sehr schöne Anlage mit viel Grün und schönen "Villen". Der Eingangsbereich und die reception machen gleich einen guten ersten Eindruck.


Umgebung

6.0

Wir persönlich fanden die Lage super, man muss beim buchen aber halt darauf achten was man will. Das Hotel liegt eher etwas abseits und ist schön ruhig, genauso wie der Strand. Wenn man Trubel und Geschäfte haben möchte ist man dort auf jeden Fall falsch. Zu fuss ist man in 10 Minuten an der Ringstrasse wo dann auch gleich ein family Markt ist. Fisherman’s village ist auch nicht weit weg und kann 3x täglich mit dem kostenlosen hotelshuttle angefahren werden. Ca 300 Meter zu fuss am Strand ist da


Zimmer

6.0

Zimmer war sehr schön. Es ist nicht mehr das neuste, aber es war sauber und hat Thai Flair und war schön dekoriert mit immer wieder frischen Blumen. Bett ist riesig, grosses Bad mit riesen wanne und Dusche. Klimaanlage, Rollos und Vorhänge alles vorhanden. Kühlschrank, TV usw


Service

6.0

Sehr liebes immer freundliches und zuvorkommendesPersonal. Zum Empfang bekommt man gleich was zu trinken und ein feuchtes Tuch zur Erfrischung und eine obstschale ins Zimmer. Zimmer wurden regelmäßig geputzt und Handtücher erneuert sowie die Terrasse gefegt. Ebenso wurden Seife, Duschgel, shampoo und wattestäbchen immer erneuert. Wir waren 11 Nächte dort und das Bett wurde 3 mal neu überzogen. Wasser bekommt man auch jeden Tag. Um fragen und Wünsche wurde sich gekümmert.


Gastronomie

5.0

Das Hotel hat ein Restaurant in dem es morgens ein tolles reichhaltiges Frühstücksbuffet gibt. Den Rest des Tages kann man Lunch und dinner und natürlich Getränke bestellen. 2 mal täglich ist happy hour an der Bar und man kann von einer kleineren Karte auch essen und Getränke aufs Zimmer bestellen. Essen ist sehr lecker, allerdings wirklich etwas teuer. Auch die cocktails an der Bar sind zu empfehlen. Sehr schöne gemütliche Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

6.0

Vom hotel aus gibt es Kajaks, einen shuttle zu chaweng und Fisherman’s village. Man kann Ausflüge an der reception aussuchen und buchen die reibungslos klappen und auch nicht zu teuer sind. Man kann sich Fahrrad, Roller und Auto mieten vom hotel oder sich im hoteleigenen Spa professionell verwöhnen lassen. Es gibt ein Fitnessstudio und verschiedene Aktionen am Pool oder im Restaurantbereich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (19-25)

August 2018

Umweltfreundliches Hotel mit allem was man braucht

6.0/6

Wir sind mitte August, als Honeymooner im Hotel gewesen. Wir waren rundum glücklich, für uns hat alles gut gepasst, wir haben sowohl vom Zimmerservice wie auch den Massagen gebrauch gemacht und können beides weiter empfehlen. Als Langschläfer kann es passieren, dass man keine Liegen mehr bekommt am Strand. Die Sauberkeit wurde sehr groß geschrieben in der gesamten Anlage. Wir haben uns im Hotel den Hauseigenen Garten angeschaut den uns die Hotelmanagerin selbst gezeigt hat und waren begeistert wie viel Wert auf Nachhaltigkeit (für thailandische Verhältnisse) gelegt wird. Das einzige Manko, war vielleicht die Lage, wir waren froh nicht auf einem sehr belebten Strand zu sein, allerdings wäre es auch nett gewesen ohne Transport ein bisschen Abendunterhaltung zu bekommen.


Umgebung

3.0

Das Hotel selbst ist sehr ruhig gelegen, nichts für Spaziergänge zum bummeln oder von Bar zu Bar. Wer am Abend also nicht zu fuß irgendwo hin möchte wird mit der Lage zufrieden seinBENDb


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Poolvilla in 2. Reihe, dies war perfekt. Das Zimmer geräumig und immer sauber, der Pool klein aber fein. Den Fernseher haben wir nicht genutzt, ob die deutschen Sender wirklich funktionieren konnten wir nicht austesten. Wir waren froh keine Poolvilla mit Meerblick zu haben, denn die sind leider nicht so intim gelegen, ohne Zaun konnte jeder in den eigenen POOL


Service

6.0

Ausnahmslos alle Mitarbeiter waren ausgesprochen freundlich, jede Reinigungskraft, die Kellner, die Masseurinnen. 1x haben wir aufs Zimmer Essen bestellt, wurde sofort gebracht.


Gastronomie

6.0

Essen war ausgezeichnet, wir haben großteils nur gefrühstückt im Hotel, dies war aber sehr umfangreich und schmackhaf


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dagmar (46-50)

Juni 2018

Eher enttäuschend

2.0/6

Auf den ersten Blick schön gelegen aber mit vielen Abstrichen. Wie in der Lage schon beschrieben liegt das Hotel ziemlich ausserhalb. Der Pollbereich ist nicht so groß und wie es bei den meisten Touris ist, wird die Liege schon vor dem Frühsücksgang mit Handtüchern belegt. Oftmals reichen die Liegen bei Vollbelegung des Hotels nicht aus. Da es oftmals auch sehr windig ist, werden die Schirme zugemacht und es gibt nicht viele Schattenbereiche.


Umgebung

1.0

Das Hotel ist etwas abseits gelegen. Bis zur Hauptstraße muss man ca. 15 Minuten laufen und die Straße ist sehr schlecht bzw. kaum beleuchtet. Bei Regen steht zum Teil die Straße unter Wasser und somit muss man quer übers Gelände. Für ältere Leute nicht zu empfehlen. Für Jüngere sinnvoll einen Roller zu mieten. Aber auch nicht immer ungefährlich. Sonst liegt das Hotel, wie beschrieben, am einem etwas engerem Strandstück. Der Strand ist nicht sehr schön. Mehr Kies als Sandstrand und fürs Baden b


Zimmer

1.0

Wir haben ein Deluxe Zimmer mit Balkon gebucht, allerdings der Balkon ist eine Terrasse, die durch zwei Stufen getrennt ist. Sicht kaum, Sonst dehr düster. Die Zimmer sind zwar sehr groß aber auch sehr dunkel. Wir haben zum Teil alle Lampenschirme abgemacht damit man überhaupt ein wenig sehen konnte. In die Jahre gekommen bzw. benötigen sie schon mal eine richtige Grundreinigung. Das Bad war nicht das Neueste. Fenster etc. alles ziemlich verdreckt. Es riecht modrig. Wir haben es zwar beanstand


Service

2.0

Die Betten wurden gemacht und er Müll geleert. Mehr aber auch nicht. Die Betten wurden in den 14 Tagen nicht neu bezogen. Staub nicht gewischt. Sinnvoll bei der Rezeption nach neuen Handtücher zu fragen. Es ist auch nicht der Fall, dass wir unbedingt jeden Tag auf neue Handtücher bestanden hätten aber nach 3 Tagen wäre es sehr nett gewesen.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Das Frühstücksbuffet was reichhaltig und es gab immer Abwechslung. Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Volker & Anja (41-45)

April 2018

Kleines und friedliches Paradies! Top!

6.0/6

Kleines, friedliches Paradies in ruhiger Lage. Wir haben hier drei Nächte verbracht, bevor wir auf Insel Hopping Tour nach Koh Ta und Koh Panghan aufgebrochen sind.


Umgebung

5.0

wie schon beschrieben. Ruhige Lage- d.h. ums Hotel direkt ist weiter nichts. MIt dem Roller jedoch ist alles in ein paar Minuren erreichbar. Die Lage selbst fanden wir sehr angenehm. Schmaler Strand, seichtes Wasser. Eine ruhige, geschmackvolle Anlage. Perfekt für uns, denn wir wohnten hier für drei Nächte nach unserer Anreise aus Deutschland.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Pool Villa mit Gartenblick gebucht und wurden durch das Hotel kostenfrei auf eine PoolVilla in erster Strandlage gebuchtEinfach klasse. Das Zimmer ist eher ein Haus. Zwei Zimmer, zwei Badezimmer etc.


Service

5.0

grundsätzlich ist jeder Mitarbeiter im Hotel bemüht alles bestmöglich für den Kunden zu erledigen. Jedoch hatten wir bezüglich unseres Fahrservice eine Reklamation. Hier waren die englisch Kenntnisse der Rezeption mehr als dürftig. Wir haben alles erledigen können, aber das kostete 30 Minuten Nerven , schade.


Gastronomie

5.0

Gutes Frühstücksbuffett. Hier findet Jeder etwas. Englisch Breakfast genauso wie Thai - unbedingt die Thaisuppe probieren. Einmal haben wir hier zu Abend gegessen. Der Preis war unseren deutschen Verhältnissen absolut gleich gestellt. Das Essen war gut, hat uns aber nicht umgehauen. Also besser raus :-)


Sport & Unterhaltung

5.0

Mit dem Motorbike 5-10 Minuten zu Fishermanns Village. Hier ist es echt nett. Sie können schön flanieren und eán einer der zahlreichen Strand-Gastros mit den Füßen im Sand lecker essen. Donnerstag ist hier auch immer "Markt".


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tatjana (41-45)

April 2018

Nett - aber keine 4 Sterne (mehr)

3.0/6

Hotel ist nett, allerdings keine 4 Sterne wert. Es sollte dringend aufgefrischt werden. Preis-Leistung passt nicht ganz.


Umgebung

3.0

Hotel liegt entfernt der Hauptstraße, fußläufig nach 10 Minunten alles zu erreichen. Am Abend eine Zumutung. Straße gar nicht oder minimal beleuchtet... gefährlich durch rasante Autofahrer, man sieht nicht einmal die eigenen Füße vor Dunkelheit.


Zimmer

3.0

Zimmer nett eingerichtet. Bett hervorragend. Bad in Ordnung. Sehr schlecht - Spiegel ist sehr weit entfernt, es gibt keinen Kosmetikspiegel. Schlecht gelöst, die Herren können sich nur blind rasieren und Make Up bei den Damen auch nur im Blindflug möglich. Ebenso schlecht für Kontaktlinsenträger. Bettwäsche müsste aufgefrischt werden, immer wieder Löcher und Risse. Keine Auflagen auf den Terassenmöbeln, leider nur 30 Min. "sitzen" möglich. Wenig Stauraum, Kleiderschrank befindet sich im Bad (nur


Service

3.0

Personal ist nett und hilfsbereit. Aber eine Menge Luft nach oben.


Gastronomie

2.0

Frühstück ist ok, mehr aber leider nicht. Es gab jeden Tag das identische Frühstück. Bei drei Wochen Aufenthalt wirklich traurig. Trotz Mango-Saison nicht eine Mango in drei Wochen Urlaub. Saft nicht genießbar - Instant.


Sport & Unterhaltung

3.0

Boote/Kajaks in schlechtem Zustand. Pool war mehrere Tage nicht benutzbar - da gekippt und grün durch Algen. Beseitung dauerte auch leider immer zwei Tage. Strand nur mit Schwimmschuhen betreten. Leider viele Schnittwunden bei einigen Gästen erlebt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

April 2018

Urlaub im Paradies.

6.0/6

Sehr ruhige Lage,gutes Frühstück und freundliches Personal.Die Preise der Getränke sind sehr überdurchschnittlich.Der Strand ist relativ klein so das wir meistens im Poolbereich unsere Liegen hatten.Das Meer ist zum Baden bedingt nutzbar und zum Schnorcheln ungeeignet da das Wasser sehr trübe ist.Stand Up Paddeling und Kajaks stehen immer zur Verfügung.Warnung an alle: Mückenschutz niemals vergessen dort wimmelt es vor Mücken!!


Umgebung

5.0

Etwa 10 Minuten zu Fuss bis zur Hauptstrasse und Supermärkten.Der Weg dorthin ist in der Dunkelheit nur mit einer Taschenlampe begehbar um gesehen zu werden,diese Taschenlampe ist im Hotelschrank und wird dort auch wieder geladen.


Zimmer

6.0

Immer Top Sauber hatte nie einen Grund zur Beanstandung.


Service

5.0

Wir waren zu viert in Urlaub un der Rezeption war es warscheinlich aus bequemlichkeit nicht möglich unsere Zimmer nah beeinander zu vergeben.Wegen einer Falschbuchung mussten wir einmal umziehen und nur nach längerer Beharlichkeit wurde unserem Wunsch dann doch noch entsprochen.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur das Frühstück gebucht und ich muss sagen einfach toll.Alles personal war sehr Freundlich und Aufmerksam da bleiben keine Wünsche offen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Stand Up Paddeling und Kajak sowie fahrrad haben wir gelegentlich genutzt.Pool mit Basketballkorb hat auch immer Spaß gemacht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kevin (19-25)

April 2018

Ein wirklicher schöner Erholungsurlaub

5.0/6

Das Hotel besteht aus einer großen Gartenanlage mit einer Rezeption und viele Bungalows. Das Hotel hat einen schönen Pool.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist ruhig gelegen und bietet eine große Gartenanlage mit viele Bungalows. Geht man ein paar Minuten am Strand entlang findet man ein kleines Restaurant mit günstigen Preisen und leckerem Essen. Auch zum nächsten Supermarkt konnte man ohne Probleme zu Fuß gehen. Der Strand direkt vor dem Hotel ist leider nicht so schön. Der Strand ist eher kies und daher barfuß unangenehm. Der Poll ist dafür sehr schön mit Poolbar. Außerdem ist es auch hier ruhig gewesen.


Zimmer

6.0

Unser Bungalow war sehr sauber und wirklich schön eingerichtet. Wir hatten einen tollen Blick über das Meer.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war, wie in den meisten anderen Hotels die wir besucht haben auch, qualitativ in Ordnung und es gab sowohl europäische als auch asiatische Speisen. Mittags kann man sich auch am Pool Kleinigkeiten bestellen die ebenfalls nicht schlecht waren.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab die Möglichkeit kostenfrei Kayaks und weitere Sportgeräte zu nutzen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

Februar 2018

Schönes kleines Hotel zum Entspannen

5.0/6

Ein sehr schönes sehr kleines Hotel am tollen Chaweng Beach auf Koh Samui. Der Sonnenuntergang ist atemberaubend. Einen Strand gibt es nicht wirklich, aber der schöne Pool entschädigt für alles. Schöne Bar im Pool mit nettem Kellner. WLAN kostenlos in der ganzen Anlage. Die Villen sind gemackvoll mit großen Bett und tollem modernen Bad. Die Badewanne ist großzügig.


Umgebung

5.0

Toller Strand


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Das Essen war Thai üblich. Der Service etwas langsam


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lasse (31-35)

Februar 2018

Schöne ruhige Hotelanlage

5.0/6

Das Hotel liegt direkt an der Strand (die relative eng ist), und das Hotel verfügt über ein grosses Areal. Das Hotel liegt leicht auswärts.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand, nicht viele "Sights" in der Umgebung, aber leicht ein Roller zu mieten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren schön sauber, allerdings fanden wir das Bett zu hart.


Service

6.0

Wir haben ein Roller gemietet und alles drum rum hat wunderbar geklappt. Zusätzlich hatten wir kleinere Anfragen und diese wurden auch sofort vom Personal umgesetzt.


Gastronomie

4.0

Der Frühstück ist vielvältig, und hier findet man immer was. Jedoch, ist der einzel Qualität nicht besonders (standardmässig).


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter und Marzena (46-50)

Januar 2018

Wir würden jederzeit wieder kommen

6.0/6

Ausnehmend sehr nettes Personal, insbesondere die Position der Experience Managerin war sehr kommunikativ. Die Managerin Ya füllt diese Aufgabe sehr charmant aus. Frühstück sehr abwechslungsreich und lecker, die Anlage ist sehr gepflegt und in einer guten Lage.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt am Mao Nam Beach, leicht erreichbar von Flughafen oder Boots-Anlegestelle. Über die Rezeption kann man zuverlässig Ausflüge oder Mietwagen buchen. ZU Fuss machen nur Strandspaziergänge Sinn.


Zimmer

6.0

Gute - vielleicht etwas zu kurze Betten, sehr angenehmer Holzboden, alles sehr gepflegt und sauber. Perfekt wäre noch ein Kleiderschrank.


Service

6.0

zu jeder Zeit erreichbar, sehr freundlich und schnell


Gastronomie

5.0

Allerdings haben wir nur einmal Abends gegessen, ansonsten waren wir unterwegs. Das Frühstück ist auch wegen Abwechslungsreichtum und Vielfalt ausgesprochen positiv zu bewerten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Standup Paddling, Schnorcheln, Kanu, Schwimmwesten, Bälle stehen kostenfrei zur Verfügung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

chris (31-35)

Januar 2018

Sehr ruhiges Hotel mit Strandzugang

5.0/6

Sehr schönes Hotel. Direkt am Wasser, sehr ruhig — perfekt zum Entspannen und Abschalten. Tolle Atmosphäre, sehr viel hilfsbereites Personal.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carmen (51-55)

Januar 2018

Empfehlenswerte Anlage auf Koh samui

5.0/6

Gepflegte saubere Anlage. Schöne große Zimmer. Poolanlage sauber und optimale Größe. Mit angrenzenden Strand. Für sportliche Aktivitäten ist gesorgt und unterhaltungsprogramm ausreichend. Spa Bereich exzellent


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christel (61-65)

Dezember 2017

Schöne Anlage für Ruhesuchende

6.0/6

Wir haben uns sehr wohlgefühlt und das Personal war immer bemüht, unseren Aufenthalt sehr angenehm zu gestalten. Sehr ruhige Anlage. Wer Trubel möchte kann den Shuttlebus nach Chanweng nehmen. Der ist kostenlos und fährt 3 X tgl.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anatol (41-45)

November 2017

EINFACH TRAUMHAFT!!!!!!

5.0/6

Traumhafte anlage mit wunderschönen grosen bungelow in einem tropischen garten! Sehr gepflegt und sehr sauber sehr grosszügig! Das Personal top freundlich und hilfsbereit! Wir können es jeden empfehlen ! Das sind richtige hideways ferien! Vielendank FAIRHOUSE RESORT MENAM!!! Das waren traumhafte Ferien gewsen!


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Guido (51-55)

November 2017

TOP HOTEL MIT TRAUMGARTEN UND POOL.

6.0/6

Ein super hotel wunderschöne anlage. Überaus freundliche und hilfsbereite angestellte, die immer helfen wenn man was braucht. Ein ort der erholung und ruhe.


Umgebung

4.0

Waren schnell im hotel vom flughafen aus. Lage ist ruhig, doch man kommt schnell an die hauptstrasse. Fahrrad kann man nehmen oder ein mopet mieten. Man ist schnell an verschiedenen strände.


Zimmer

6.0

Zimmer/ villa läst kein wünsche offen. Sehr sauber.


Service

6.0

Top immer freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Gute essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wer ruhe braucht ist hier richtig. Wenn jemand party braucht auch. Den das trendhotel W mit den i ternationalen DJ sind nur 5 min von hier entfernd.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Melanie und holger (41-45)

September 2017

Nicht buchen, böse falle

1.0/6

hammerreinfall. Wir waren schon oft in thailand aber dies war Servicewüste pur. Poolvilla einsehbar, keine Liegen in der Villa, nur 2 harte Stühle ohne Auflagen. Zimmer wurde -absolut schlampig- nach 13.00h gereinigt. Trotz mehrmaliger Anrufe bei der Rezeption klappte das leider nicht früher... Mittagsruhe in einem sauberen Bett? Leider nein... Aber dann -wenn man im umgemachten Bett lag, kam der Anruf der Rezeption, ob man einen Putzkolonne brauche... Die Reaktion am tel. kann man sich ausmalen. Nimmt man nicht ab, wird so lange geklingelt, bis jemand abhebt... Die Villa ist lediglich durch eine Holztür von der nächsten Villa getrennt, wäre grundsätzlich nicht schlimm wenn man nicht quasi mit den unbekannten Nachbarn zusammen wohnen würde, denn man bekommt alles, alles mit, wann geduscht, sich unterhalten, das Licht an- und ausgeschaltet wird und wer wann zur Toilette geht. Beim Frühstück dauert es -trotz genügendem Personal- teils 10 min, das man zumindest einen kaffee bekommt, Teller werden nicht weggeräumt, haben wir dann selbst gemacht... das Personal hat sich lieber miteinander unterhalten oder mit dem Handy gespielt. kompletter Service am Pool entfiel, kein anbieten von Getränken, Handtüchern usw... Der Pool ist ab 7:00 Uhr morgens geöffnet, die Matten werden allerdings meist erst ab halb neun aufgeklappt, benutzte Getränkegläser vom Vorabend werden gerne bis halb elf stehen gelassen. Der Pool ist abends bis 19:00 geöffnet, Problem hierbei ist, dass es um diese Zeit stockdunkel ist und man es hier nicht für nötig empfindet die vorhandene Poolbeleuchtung einzuschalten. Da sind wir von Thailand wahrlich anderes gewohnt . Morgen ist hier der letzt Tag, nie mehr fairhouse, für über 4000 Euro nicht die Hälfte des Geldes wert.


Umgebung

2.0

Nur mit Mofa aktzeptabel


Zimmer

1.0

Unter aller Kanone, diese Geld nicht wert


Service

1.0

Kein, aber auch kein Service


Gastronomie

2.0

Frühstück ging, aber nur, weil wir gerne Thai essen


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Eileen (26-30)

September 2017

LOHNT SICH!!!!!

6.0/6

Wir waren das erste mal in Thailand. Vor dem Hotel ist leider nicht so viel los und man muss ca. 15 bis 20 Minuten laufen um kleine lokale zu haben wo man auch außerhalb essen kann. Das macht allerdings das Hotel wieder komplett gut. Wir haben uns super wohl gefühlt. Besonders zu erwähnen ist das Personal : Beer, Bank, Pierre ,Mod und YA. Sie haben so unglaubliche postive ausstrahlung ubd Freundlichkeit gehabt das war unglaubliche. auch das restliche Personal war super. Sie zeigen das es nicjt umsobst heißt das Land des lächelns!!! Und auch keine gespielte Freundlichkeit. Essen war Spitze jederzeit. Immer wieder gerne!!!! Wenn andere was schlechtes sagen kann ich nur sagen diese Leute lügen. Ist auch immer eine Frage wie man ihnen gegenüber tritt!!!


Umgebung

4.0

Wie gesagt könnten mehr lokale sein!


Zimmer

6.0

Service

6.0

Besser geht es nicht!!!!


Gastronomie

6.0

Service klasse und essen besser wie in Deutschland und für jeden was dabei!!!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexander (51-55)

September 2017

Neuer Anstrich notwendig

4.0/6

Ehemals schöne Anlage, leider etwas in die Jahre gekommen. Wir hatten eine Sunsetsuite mit Doppeljacuzzi auf der Sunsetterasse, absolut toll. Einziger Nachteil es gibt keinen direkten Weg zum Strand/Pool sondern man muss erst wieder zur Rezeption zurück. Frühstück sehr vielfältig mit Eierkoch. Restaurant sehrgut aber auch teuer und kleine Portionen. 200m links des Hotels haben wir daher jeden Tag im Treehouse Restaurant direkt am Strand gegessen - super. Strand sehr schmal direkt am Hotel.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Raymond (56-60)

Juli 2017

Für Ruhe-Suchende bestens geeignet

6.0/6

Wir waren zum wiederholten ( 5 ) Mal in diesem wunderbaren Hotel. Die etwas abseits gelegene Lage ist für einen ruhigen Urlaub bestens geeignet. Abgesehen von teilweise etwas lauteren Gästen aus China, die aber vom Personal angehalten wurden sich leiser zu verhalten und nach dem Frühstück auf Tour gingen, handelt es sich bei diesem Hotel um ein Kleinod das wir immer wieder gerne besuchen. Das Personal, angefangen vom Operation Manager, über den Assistant Expierience Manager Mr. Dome, das Lobby-Personal bis hin zu den Servicekräften im Restaurant sind sehr aufmerksam, hilfsbereit und zuvorkommend. Wenn man einen sogannten "Mangel " feststellt wird dieser sofort behoben. Hier befindet man sich nicht in einer Servicewüste! Man fühlt sich willkommen und herzlich aufgenommen. Unser Bungalow war jederzeit sauber und gepflegt. Wir werden auf jeden Fall immer wieder im Fair House Villas & Spa einkehren wenn wir auf Koh Samui sind.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

Mai 2017

Traumurlaub!

6.0/6

Wir waren im April/Mai für zwei Wochen im Fair House Villa & Spa gewesen. Die Hotelanlage ist sehr groß, sie haben zahlreiche Garten Villen, welche dazu auch mit einem Jacuzzi oder eigenem Pool gebucht werden können. Der Empfangsbereich ist groß und schön. Das Personal spricht fließend englisch und sind alle, sehr nett und freundlich! Wir hatten eine Garten Villa, direkt am großen Pool (5 Meter entfernt) und direkt am Meer (15 Meter entfernt) gehabt. Die Garten Villa war sehr groß, riesiges Bett, Flachbildschirm, Kühlschrank und mit einer sehr guten Klimaanlage ausgestattet. Das Bad war ebenfalls sehr groß, mit einer begehbaren Dusche, Toilette, Waschbecken und dazu einer großen Badewanne mit Tageslicht im Deckenbereich. Schränke, Schreibtisch, Couch und Safe war ebenfalls vorhanden. Eine große Terrasse hatte die Garten Villa ebenfalls. Das Resort verfügt dazu über ein sehr schönes Restaurant, ein Fitness Center, einem sehr schönen und ruhigen Spa Bereich, Pool Bar, drei Pools und vier Liegen mit Whirlpool Funktion. Das Restaurant hat ebenfalls Tische für Frühstück oder Abendessen direkt am Strand. Eine separate Bar mit Lounge Bereich ist auch vorhanden. Liegen findet man ausreichend am Pool und ebenfalls am Strand. Schön sind auch die Schaukeln an den Palmen, welche auch zum Hotel gehören. Im Hotel kann man den kostenlosen Shuttle Service nutzen oder sich auch einen Roller oder Fahrzeug mieten. Das Frühstück ist sehr reichhaltig, lecker und hier findet jeder etwas zum Essen. Das Personal ist immer freundlich, nett und hilfsbereit gewesen! Selbst der Hotelmanager Supit packt mit an und ist immer zur Stelle! Top Service!! Direkt am Strand kann man sich auch massieren lassen, die Preise am Strand sind günstig. Im Spa Bereich etwas gehobener, was aber auch selbstverständlich für das schöne Ambiente ist. Die Anlage wird täglich sauber gehalten und ein Sicherheitsdienst ist ebenfalls vorhanden. Alles in allem ein wunderschönes Resort an einem ruhigen Strand wo man seinen Urlaub richtig genießen kann! Nur zu empfehlen hier! Wunderschön!


Umgebung

6.0

Sehr ruhige Lage im Norden von Koh Samui


Zimmer

6.0

Garten Villa wie anfangs beschrieben! Wunderschön!


Service

6.0

Das ganze Personal war sehr freundlich, hilfsbereit und nett!


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war sehr gut und reichhaltig gewesen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hier gibt es ein Fitness Center, dazu kann man am Pool Taucherbrillen und flossen, sowie mehrere Kajaks zum Paddeln ausleihen. Der Pool besteht auch drei zusammenliegenden Pools mit einer Poolbar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerold (56-60)

April 2017

2. Besuch im Fairhouse Villa & Spa nach 2016

4.0/6

Es war unser zweiter aber sicher auch letzter Besuch im Fairhouse Villa & Spa. Das Hotel sowie aber auch der Urlaubsort Chaweng haben sich von Jahr zu Jahr eher ins negative verändert. Wer Ruhe sucht sollte sich nach einem anderen Urlaubsdomizil in Thailand umsehen. Das Management des Hotels hat sich vor 4 Monaten geändert. Der neue General Manager, ein Thailänder, versucht sein Bestes. Stets freundlich und ansprechbar braucht er vielleicht noch etwas Zeit um positives zu bewirken. Auch das gesamte Personal wurde ausgetauscht. Offensichtlich auf Betreiben des neuen Managers. Das Eine oder Andere muss sich noch finden.


Umgebung

2.0

Das Hotel leigt abseits der Hauptstraße und weiter weg vom Hauptort Chaweng. Für Erholungssuchende eigendlich ideal. Daher hatten wir ursprünglich das Hotel erneut gebucht. Mit viel Pesch hat das Hotel jedoch Japaner / Chinesen als Gäste, welche sich schlimmer benehmen als kleine Kinder. Dann ist es vorbei mit der Ruhe. Je nach Nachbar im Bungalow nebenan kann man auch hier schnell laute Überraschungen in der Nacht miterleben. Ohne fahrbaren Untersatz ist man im Fairhouse Villa & Spa aufgeschmis


Zimmer

4.0

Die Bungalows sind sehr gut ausgestattet. Wir hatten hatten wiederholt einen Gartenbungalow, das reicht u.E. vollkommen aus. Eingerichtet mit großem King-Size-Bett, Schreibtisch, Sofa, Flat-TV, Kühlschrank, Wasserkocher und Klimaanlage. Das große Bad hatte Doppel-Badewanne und begehbare Dusche. Die Sauberkeit war in Ordnung. Manches mal fehlten frische Handtüscher, was zu verkraften war. Dass jedoch häufig vergessen wurde Toilettenpapier aufzufüllen war äußerst unangenehm. Nach mehrmaligen, erfo


Service

4.0

Das Personal im Service war freundlich und zuvorkommend, was man eben von Thais so erwarten kann. Die Anwesenheit des Manager war extrem spürbar. War er mal abwesend, hat auch das Personal abgeschaltet und war gedanklich abwesend.


Gastronomie

5.0

Die Gastronomie war insgesamt sehr gut. Das Frühstück war sehr umfangreich. Hier hat jeder etwas gefunden nach seinem Geschmack. Von verschiedenem Brot, Marmelade, Wurst und Käse, kleine Kuchen, Müsli und Cornflaces, Joghurt, Säfte, Eiervariationen, frische Waffeln und frisches Obst, bis hin zum warmen Buffet mit Suppe, Reis, Fleisch usw. usw. war alles Vorhanden. Das Abendessen im Hotel ist im Vergleich zu 2016 billiger geworden, dafür waren die Portionen kleiner. Wer satt werden wollte kam an


Sport & Unterhaltung

3.0

Die vom Hotel angebotenen Freizeitmöglichkeiten sind bis auf den schön angelegten Pool eher mager. Daher ist es auch für uns unverständlich, dass einige Familien mit Kindern das Hotel gebucht hatten, denn für Kinder hat die Hotelanlage nichts zu bieten. Die Wellness in Form von Massagen ist zu empfehlen. Je nach anwesendem Personal ist die Thai-Massage wohltuend und mit 500,00 Bath nicht überbezahlt. Animation hat nicht statt gefunden. Drei Wochen lang, jeden Abend der gleiche Musiker versuchte


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andre (31-35)

März 2017

Leider nur 3 Sterne Hotel

3.0/6

- schlechtes Preis-Leistungsverhältnis - Hotelzimmer teilweise abgewohnt, von daher max. 3 Sterne Hotel + sehr freundlicheschön Personal + gutes Frühstück


Umgebung

2.0

- ca. 500m von der Ringstraße und Einkaufsmöglichkeiten entfernt


Zimmer

3.0

- abgewohnt und teilweise nicht instand gehalten - Schimmel Flecken in der Dusche + Zimmergröße bei Sunset Suite völlig in Ordnung


Service

5.0

+ sehr freundliches und hilfsbereites Personal


Gastronomie

5.0

- gutes und abwechslungsreiches Frühstück


Sport & Unterhaltung

5.0

+ kostenlose Mountain Bikes verfügbar + kostenloser Veleih von Kajak Booten und Stand up Paddeling


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gipsy (51-55)

März 2017

Sauberkeit und Hygiene - Freundlichkeit +

3.0/6

Wunderbare Anlage und Lage, sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Hoteleinrichtung und Hygiene leider mangelhaft. Frühstück und Restaurant gut.


Umgebung

3.0

Absolut ruhig gelegen. Aber auch so im Katalog beschrieben.


Zimmer

2.0

Einrichtung zweckmäßig und eigentlich schön, wenn es nicht so verlebt wäre. Sauberkeit und Hygiene leider mangelhaft (Kakerlaken im Bad). Während 2 Wochen wurde kein einziges Mal nass rausgewischt.


Service

1.0

Oftmals musste mehrmals hinterhertelefoniert werden, damit elementare Dinge, wie zum Beispiel Klopapier wieder aufgefüllt wurde.


Gastronomie

3.0

Frühstück und Restaurant top, Service gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frangipani (31-35)

März 2017

Einer der schönsten Plätze auf Erden.

6.0/6

Unseren zweiwöchigen Aufenthalt haben wir sehr genossen und uns hat es an nichts gefehlt. Die kleinen Häuschen sind in der grünen Hotelanlage weiträumig verteilt. Dadurch entsteht der Eindruck, man wäre mitten in der Natur. Auf dem Balkon im eigenen Yakuze zu liegen und den Sonnenuntergang über dem Meer zu sehen war schon etwas ganz Besonderes. Das Konzept der Hotelanlage: Viel Erholung und Privatsphäre für den Gast, rundum guter Service und sehr freundliches Personal sowie ein sehr hohes Bewusstsein zur Regionalität, hat absolut überzeugt. Die Anlage ist einfach traumhaft, egal ob am Pool oder beim Frühstück – die Atmosphäre war immer besonders.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Irina (41-45)

Januar 2017

sehr veraltetes Hotel nicht zu empfehlen!

2.0/6

kein richtiger Strand, sehr mangelhafte Sauberkeit, 2 Wochen jeder Tag - das gleiche zum Frühstück OHNE ein einziges Gericht zu wechseln. Max. 3 Sterne, anstatt der 4,5. Das einzige positive - sehr freundliches Personal. Kakerlaken im Zimmer.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Januar 2017

Ruhige Oase zur Entspannung

5.0/6

Saubere Anlage in mitten der Natur. Erholsam in absoluter Ruhe. Überaus freundliches Personal vom Manager bis zum Zimmermädchen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annette (26-30)

September 2016

Oase der Ruhe auf Koh Samui

6.0/6

Wunderschöne ruhige Ecke von Kho Samui. Der Maenam hat nicht das klarste Wasser, aber dafür gibt es keine störenden Verkäufer sondern nur Ruhe. Das Hotel an sich ist sehr landestypisch und die Zimmer sind unglaublich schön. Insgesamt wäre es renovierungsbedürftig, aber da das ganze Jahr Saison ist fällt das wohl schwer. Wir fühlten uns aber durch das Personal auch toll betreut und es gab kostenlose Fahrräder zum ausleihen.


Umgebung

6.0

Etwas abseits und weniger Ausflugsziele, aber die Insel ist so klein dass man alles innerhalb eines Tages abfahren kann. Wir haben uns dort an der ruhigeren Seite sehr wohl gefühlt.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tess (51-55)

September 2016

Schöne empfehlenswerte Hotelanlage

5.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön in einem Park gelegen. Viele einzelne kleine Villen die alle nicht weit entfernt von Pool, Restaurant oder Strand liegen.


Umgebung


Zimmer

5.0

Unsere Villa bestand aus einem großen Schlafzimmer und einem fast ebenso großen Bad. Die Betten und übrigen Möbel sind aus dunklem Holz ebenso der Boden. Die Matratzen waren sehr gut und man konnte sehr gut schlafen.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Sehr schön gelegenes Restaurant direkt am Meer gelegen, wo auch das Frühstück eingenommen wurde. Das Frühstück war umfangreich uns sehr appetitlich angerichtet. Die Speisen im Restaurant waren gut, allerdings in diversen Restaurants 5 Minuten den Strand entlang noch einen tick besser. Die Preise für Ko Samui eher gehoben.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Juli 2016

Sehr zu empfehlen - kleine ruhige Anlage

6.0/6

Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sehr sauber und gepflegt, kleine und ruhige Anlage. Das Personal ist sehr freundlich. Ist etwas defekt, wird es sofort erledigt.


Umgebung

5.0

Liegt abseits zu den Geschäften. Entweder man mietet sich ein Mofa oder man läuft eine halbe Stunde


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist sehr gut - nur das Abendessen ist nicht besonders. Kleine Portionen, lauwarm und die Würzung fehlt. Entweder wird mit Maggi gewürzt oder überhaupt nicht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eugen Helga (56-60)

Juni 2016

Frühstücksaufreger,

4.0/6

Wir waren Juni 2016 im Hotel. (4. mal in Thailand und waren immer sehr zufrieden) Positives: Gartenanlage, Lage der Frühstücksterasse, Ruhige Anlage, Negatives: Bungalow Doppeltüre zum Nachbarn nicht zu empfehlen, Sparfrühstück , 1 Woche 90 % Leute aus China , war beim Frühstück sehr laut, Zimmer wurde erst am Spätnachmittag gemacht, Baden im Meer eher schlecht (große Steine)


Umgebung


Zimmer

4.0

Doppeltüre zum Nachbar hat uns sehr gestört, Zimmer war Ok, (Hatten Gott sei Dank ruhige Nachbarn)


Service

3.0

Personal war zu wenig, Zimmerreinigung erst am Spätnachmittag, Frühstück Personal war zu wenig, Angebot hat dem 4 Sterne Level nicht entsprochen,


Gastronomie

3.0

Frühstück Personal war zu wenig, Angebot hat dem 4 Sterne Level nicht entsprochen,


Sport & Unterhaltung

3.0

nicht benutzt,


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Daniel (36-40)

Mai 2016

Gepflegte Anlage mit tollen Privatpool-Villen

5.0/6

Das Hotel hat eine tolle Anlage mit wunderschönen Poolvillen und einem sehr engagierten Team! Der Strand ist leider nicht so schön, aber das war uns nicht so wichtig und wir wussten es ja vorher. Die Poolzeiten waren hingegen eine wirkliche Enttäuschung: Punkt 18:00 UHR wird man freundlich aber hartnäckig von den Strand- und Poolliegen gebeten und der Poolbereich abgesperrt. Wir (und andere Gäste) haben das bemängelt und das Management überlegt das wohl zu ändern. Zum Glück kann man dann in seinen eigenen Garten mit privatem Pool flüchten. "Fair House" ist auch eher relativ zu betrachten: Die Klimaanlagen der Villen laufen z.B. den ganzen Tag. Nachhaltigkeit sieht eigentlich anders aus. Es waren überwiegend Deutsche, Schweizer und Franzosen im Hotel. Wenig Russen. Am Wochenende fallen die typischen lauten Chinesen ein, aber die sind ja nach spätestens 2 Tagen wieder weg. Wir würden wieder kommen!


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel ist relativ kurz, da nur wenige Kilometer entfernt. Der direkt am Flughafen buchbare Schuttlebus ist etwas günstiger als der vom Hotel. Man sieht übrigens vom Strand die Flugzeuge im Landeanflug, hat aber keinerlei Beeinträchtigung durch Fluglärm. Der Strand von Meanam ist sehr lang und angenehm ruhig. Nach links weg kann man kaum das nächste Resort sehen, nach rechts weg ist es einige hundert Meter entfernt. Da der Strand schlecht zu laufen ist (grobkörnig, man


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Gartenvilla mit privatem Pool und Garten. Alles liebevoll eingerichtet (Himmelbett, große Fenster zu allen Seiten!) und so ein eigener Pool ist echt ne tolle Sache! Es gab ein riesiges Badezimmer mit Wanne und per Glaswand abgetrennte Toiletten- und Duschräume. Zum Zimmer konnte man ein Fenster öffnen. Der Schrank mit Safe, Schirmen, Taschenlampe, Bademänteln steht im Bad. Das Bett war ordentlich fest und ich habe in Thailand noch nie so gut geschlafen! Es gibt einen 42" Flatscre


Service

6.0

Das Personal war thailandtypisch freundlich und stets bemüht alle Wünsche zu erfüllen. Uns wurde ein Roller (mit Rabatt 250baht pro Tag) und sogar zwei Lucky Ballons organisiert. Das Zimmer war immer sauber und der Waschtisch wurde wöchentlich leergeräumt und gewischt. Zimmer- und Pool-Handtücher gab es ohne Ende und ab und zu auch nette Handtuchfiguren auf dem Bett. Da meine Freundin am Anreisetag ihren 40sten Geburtstag hatte, habe ich das Hotel vorab per E-Mail sowohl um einen Shuttle als au


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war reichlich und abwechslungsreich und natürlich mit toller Aussicht aufs Meer. Man konnte sich Ei-Variationen machen lassen oder am Obststand frische Mango usw. geschält bekommen. Abendessen haben wir nicht zu uns genommen. Die kostenlosen Snacks zum Managementabend waren aber immer sehr lecker! Die Poolbar hatte Happy Hour, wo es u.A. leckere Smoothies gab. Die Preise waren etwas gehoben.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel hat ein sehr dezentes Unterhaltungsprogramm (z.B. Boule, Beachvolley, Thai-Tanz), dass jeden Tag an einem Board einsehbar ist. Freitags gibt es Beach-Kino mit Getränkeservice und kostenlosem Popkorn. Tolles Erlebnis! Mittwochs gibt es ein Treffen mit dem Management, wo es kostenlose Snacks und Cocktails gibt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerold (56-60)

April 2016

Highlight auf Koh Samui. Top Preis-Leistungs-Verhältnis

6.0/6

Sollten Sie ihren Urlaub auf Koh Samui planen dann sind Sie in diesem Hotel richtig. Das Hotel hat sekne Sterne verdient, unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Die Bungalows sind geräumig, werden jeden Tag gereinigt. Ausgestattet sind die Bungalows mit Kühlschrank, Minibar, Wasserkocher mit Kaffee und Tee. Täglich gibt es 2 Flaschen Wasser kostenlos. Handtücher werden azf Wunsch gewechselt, Bett frisch beogen. Das riesige Bad hat große Badewanne für 2 jnd begehbare Dusche. Die Klimaanlage ist neu. Sollte doch mal ein Grund zu Beanstandung bestehen, wird sofort und sehr frejndlich reagiert. Highlight für Thai-Verhältnisse ist das Frühstückbuffett. Nach unserem 4 Besuch in Thailand kann ich dies mit gutem Gewissen schreiben. Der Pool ist groß und sauber, mit Poolbar im Wasser. Das Restaurant ist nett und liegt direkt am Meer. Das gesamte Pefsonal isr äußerst freundlich. Tipp: Buchen Sie einen Gartenbungalow am Pool oder am Srand. Alle anderen Bungalows liegen am Berg. Einziger kleiner Mangel: Das Hotel liegt abseits und ohne Roller, Mietauto oder Taxi kommt man nicht weg. Aber sonst gibt es nichts zu meckern.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

David (26-30)

April 2016

Sehr gutes Hotel in ruhiger Lage

4.0/6

Das Personal war unglaublich freundlich und zuvorkommend. Die Lage war nicht ideal. Zwar sehr ruhig, aber auch etwas zu abgelegen. Der Strand selber hat nicht sehr zum Baden eingeladen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lars (41-45)

Februar 2016

Superschöne Anlage, Erholung pur

5.0/6

Die Bungalow-Anlage ist sehr sauber und gepflegt, sehr freundliches Personal, Frühstücksbuffet überdurchschnittlich gut, schöne Poolanlage, zu Fuß etwa 10min. vom Zentrum entfernt


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gina (41-45)

Januar 2016

Super schöner Urlaub - zu Empfehlen

6.0/6

da war einfach alles perfekt - zum Frühstück schon ein Platz an der Sonnenseite am Meer- sehr schönes Hotel, super, große Garten Villas, jeden Tag kostenloser Transfer zur Hauptstrasse, nach Chaweng oder in die Stadt. Lecker Essen. Wunderschöne , weitläufige Gartenanlagen, freundliches Personal


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alisha (26-30)

Januar 2016

Paradiesisch

5.0/6

Wir waren 12 tage hier super freundliches Personal, tolle Zimmer (hatten eine gartenvilla ) alles sehr sauber, das Frühstück war sehr lecker für jeden was dabei, der Strand ist zwar grobkörnig aber sehr schön und vorallem nicht so überlaufen. Das einzige was etwas störend war das die Bungalows dicht zsm (immer 2) nebeneinander sind und es sehr hellhörig ist .


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zur Hauptstrasse sind es ca 500 m dort sind rechts und links Möglichkeiten gut zu essen


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Sehr freundlich


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

wir hatten Frühstück dabei dies wsr immer sehr frisch und lecker


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Achim (51-55)

November 2015

Hotel Fair House Villas & Spa

3.5/6

Anlage sehr schön, leider konnte uns keiner sagen, ob man ohne Risiko ins wasser gehen kann. wir sind trodem ins Wasser gegangen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Nico (19-25)

August 2015

Wunderschöne Hotelanlage - großartiger Service!

5.1/6

Das Hotel ist Top! Viel und außerordentlich freundliches Personal. Die Hotelanlage, mit den einzelnen "Villas" ist wunderschön, reich bepflanzt und direkt am Meer gelegen. Ein eigener Bio-Garten, mit der Möglichkeit einen Baum zu pflanzen, vervollständigt das Nachhaltigkeitskonzept des Hotels. Die Zimmer haben eine gute Größe und sind schön eingerichtet, das Badezimmer ist geräumig und ebenfalls in einem passenden natürlichen Stil gehalten. Die Beleuchtung im Zimmer könnte etwas besser sein, gerade Abends ist es doch etwas dunkel um beispielsweise zu lesen. Einziges kleines Manko ist die Lage des Hotels, bis zur nächsten Straße sind es 600 Meter, bis zum nächsten Ort (wo etwas los ist) ca. 10 Minuten mit dem Rad. Dafür sind die Räder aber kostenfrei im Hotel ausleihbar.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joana (26-30)

August 2015

Tolles Bungalowhotel

4.7/6

Tolles Bungalowhotel am Strand. Das Personal war sehr freundlich und serviceorientiert. Steine am Strand und im Wasser, sonst alles prima.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (36-40)

Juli 2015

Hotel mit Mängeln

3.2/6

Wir, Paar 32 und 36, waren für eine Nacht im Fairhouse und daher ist eine wirkliche Bewertung schwer zu treffen. Dennoch möchten wir unsere Eindrücke schildern. Die Anlage liegt etwas weit ab vom Schuss und ist in einem Gartenbereich sowie in einer kleinen Hanglage integriert. Wir hatten gleich bei Ankunft ein kostenloses Upgrade erhalten was zunächst einmal positiv ist. Unser Zimmer am Hang war sehr groß wirkte aber schon sehr verwohnt. Die Bettauflage war leider ungepflegt und auch die Möbel haben ihre besten Zeiten schon hinter sich. Das Bad war leider völlig enttäuschend. Die Dusche ist äußerst unschön und wirkte dreckig oder schimmelig. Eine nähere Überprüfung haben wir an dieser Stelle nicht vorgenommen. Gesucht wurde in der Badewanne welche aber keinen Duschfang hat so dass man hier aufpassen muss dass man nicht das Bad überflutet. Was sofort auffiel: es war kein kostenfreies Trinkwasser bereitgestellt und es gab keine Duftlampe gegen Mücken. Der Hotelbereich mit Garten und den Villen lässt irgendwas missen. Es fehlt dieser Wow-Effekt. Allerdings sei positiv erwähnt, dass hier die kleinen Häuschen alle separat für sich stehen. Der Pool ist leider trist. Viel Grau und Beton. Ins und aus dem Wasser gelangt man durch eine simple, aufgesetzte Trittleiter. Schön ist was anderes. Die Stufen im Pool haben irgendwie seltsame Höhen so dass man aufpassen muss welcher Schritt als nächstes folgt. Die Sanitäranlage im Polobereich ist leider eine völlige Katastrophe. Hier lohnt sich ganz klar der Weg zurück aufs Zimmer, selbst bei Hanglage. Der Strand ist sehr schmal und teils mit kleinen Felsen versehen. Je nach Reisezeit gilt hier dann auch Seeigelgefahr - wofür das Hotel allerdings nichts kann. Der Sand ist recht grobkörnig und man sackt regelrecht ein. Ein gemütlicher Spaziergang am Strand ist aus unserer Sicht nicht drin. Liegen und Tücher sind aber in beiden Bereichen kostenlos verfügbar. Das Frühstücksbuffet wirkt irgendwie seltsam. Sicher findet man auch was um nicht zu verhungern, aber es ist nicht so reichhaltig und schön präsentiert wie anderswo. Das Publikum scheint sehr gemischt zu sein. Erwachsene, junge Leute, Familie, Paare. Eine Einschätzung in Bezug auf Nationalität und Einstellung wollen wir nicht beurteilen. Wer etwas unternehmen möchte, muss gut zu Fuß sein oder sich ein Taxi ordern. Ein Ausflug zum Fisherman´s Village, insbesondere wenn dort Feste stattfinden, ist aber absolut lohnenswert! Positiv zu erwähnen ist, dass das Personal auf den ersten Blick stets bemüht ist. Wir hatten die Sauberkeit im Zimmer umgehend reklamiert und es wurde uns auch ein anderes Zimmer bzw. eine umgehende Nachbesserung der Mängel angeboten. Leider macht dies die unschönen Eindrücke nicht ungeschehen. Und die fehlende Qualität zieht sich unseres Erachtens über viele Bereich durch die gesamte Hotelanlage. Lt. TUI wird diese Anlage derzeit mit 4,5* bewertet und für uns nicht nachvollziehbar. Da gibt es besseres - auch in Thailand. Auch wenn wir nur eine Nacht im Hotel waren so ist die fehlende Sauberkeit und Lieblosigkeit gravierend und somit gibt es von uns an dieser Stelle leider keine Weiterempfehlung.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Mai 2015

Sehr gutes Hotel

5.0/6

Das Hotel war sehr gut, direkt am Strand gelegen, der Pool mit Poolbar und Restaurant top. Verbesserungswuerdig ist die Klimaanlage, war doch etwas zu alt.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (31-35)

März 2015

Ruhe und schöne Aussichten

5.2/6

Positives: Traumhafter Strand Ruhiger Strand Sehr gepflegte Anlage Hilfsbereites Personal Super Frühstück Nette internationale Gäste (Engländer, Deutsche, Russen, Franzosen, Chinesen,Australier) Wahnsinns Sonnenuntergang ... uvm ... Negatives: Laute Klimaanlage im Zimmer (nachts sind oropax Pflicht) Manchmal schlechtes WLAN am Pool (eigentlich nur ein Tag schlecht) Wer Ruhe und eine tolle Aussicht sucht wird hier glücklich. Alle andern sollten in Chaweng mit 10 T Menschen inkl Flugschneise nächtigen. Ein Hinweis noch: Wer einen Bungalow oben am Berg bucht, der sollte eine gewisse Fitness mitbringen. Der Blick wir allerdings jeden Abend belohnt :-) Wir danken dem FH - Team für einen unvergesslichen Aufenthalt. Ein klarer Tipp!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sarah (26-30)

März 2015

Hotel liegt ruhig gelegen

4.0/6

Es war eigentlich alles super. Nettes Personal, das Essen war gut und in der ersten Woche war es auch angenehm ruhig. Allerdings reisten in der zweiten Woche eine Gruppe von Engländern an (ca. 10-14). Danach war es vorbei mit der Ruhe. Sie benahmen sich sehr unangebracht. Ihre Zigarettenstummel zerdrückten sie an Pool, waren sehr laut und schrien von der einen Seite des Pools zur anderen. Das war sehr unangenehm. Und mit entspannen war dann nichts mehr. Ansonsten war alles super!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (46-50)

März 2015

Ruhe pur

5.5/6

Wer Ruhe und Erholung sucht und braucht ist hier bestens aufgehoben. Wer keine Touristenmeile und kein Shoppinggedödel will ebenfalls. Wer kein Hilton erwartet erst recht. Wer thailändische Garküchen liebt, auf geht`s.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Februar 2015

Wer Entspannung sucht findet diese in diesem Hotel

5.0/6

Wir waren im Februar 8 Nächte in diesem Hotel. Die letzten schlechten Bewertungen können wir nicht nachvollziehen, da dass Hotel in dem Katalogen genau so beschrieben war, wie man es vor Ort dann sieht. Wir hatten eine Poolvilla, welche sehr geräumig und vor allem sauber war. Die Einrichtung ist sehr dunkel gehalten, aber auch dass sieht man auf den Bildern. Wir kamen zu zeitig an und unsere Villa war noch nicht fertig, das Personal hat uns sofort ein paar Alternativen angeboten und waren sehr freundlich. Der Strand ist ebenfalls, wie auf den Bildern im Katalog zu sehen, kein reiner Sandstrand, jedoch völlig ausreichend. Die Anlage ist sehr sauber und wird jeden Tag gereinigt. Das Personal ist sehr hilfsbereit und kümmert sich um unsere kleinen Bedürfnisse. Falls einen zu langweilig wird, kann man auch dreimal täglich nach Chaweng gebracht werden und wird auch wieder kostenlos abgeholt. Wer selber ein wenig die Insel erkunden möchte, kann sich einen Motorroller ausleihen. Die Preise im Hotel für Essen und trinken sind völlig in Ordnung. Ein Bier kostet 120 und ein Softtrink 70 Bath, dass Essen beginnt bei 180 Bath, was völlig in Ordnung ist für ein Hotel. Wir würden sagen, dass man die Beschreibung für das Hotel genau lesen sollte und dann vor Ort nicht enttäuscht ist.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franz (61-65)

Februar 2015

Leider keine Oase fuer ruhesuchende Paare

5.1/6

Wer hier meckert lebt daheim scheinbar wie bei Fuerstens, das Hotel liegt super idyllisch, die Bungalows sind großzügig, sauber und vollkommen ausreichend. Leider hiess es, dass sich die Anlage fuer ruhesuchende Paare ausgezeichnet eignen wuerde. Das stimmt nicht. Es sind sehr viele Kinder hier, denen man leider nicht gerecht werden kann.. Kein Spielplatz, kein Kinderpool - leider haben wir uns hier zuviel versprochen. Scheinbar machen sich die Eltern nichts aus den Beschreibungen im Prospekt, ganz schlimm sind Italiener und Chinesen. Das Fruehstueck ist absolut in Ordnung, alles was das Herz begehrt. Hätte man nicht staendig Geschrei um sich, waere das Hotel wirklich ein Traum.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

Februar 2015

Allgemein

4.9/6

Immer wieder gerne. Freizeitunternehmungen sind natürlich über das Hotel buchbar, aber es ist zu empfehlen sich ein Roller auszuleihen, da auch die Bars und Restaurants schnell erreichbar sind. Ansonsten ist das nächste Restaurant ca. 1,5 km entfernt.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

Februar 2015

Durchschnittliches Hotel mit Mängeln

4.2/6

Das Hotel entspricht im wesentlichen dem eines 4 Sterne Hauses. Die gebuchte Beach Front Villa war sehr schön, groß und sauber. Ein großer Vorteil ist der private Pool und die direkte Lage am Strand. Abgesehen davon ist das Hotel eher Mittelklasse, der Strand ist sehr schmal und auch nicht besonders sauber. Das Hotel ist schon etwas älter aber schön gepflegt. Die Lage ist etwas abseits, nach Chaweng muss man mit dem Taxi fahren, das Kostet knapp 20 Euro pro Strecke (Taximeter Taxi gibt es auf Ko Samui generell nicht). Das Frühstück konnte nicht besonders überzeugen, es gibt zwar eine große Auswahl, die Qualität war aber nicht besonders gut. Am Strand gibt es einige Restaurants welche gut sind, das Hotelrestaurant ist ziemlich teuer. Das einzige wirkliche Argument für dieses Hotel sind die schönen Beach Front Villen, ansonsten würde ich dort eher nicht nächtigen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Raphaela (26-30)

Januar 2015

Es könnte so schön sein...

3.8/6

Das Hotel wirkt beim Ankommen super! Der Empfangsbereich ist großzügig, offen und tropisch. Wifi ist gratis und überall im Hotel empfangbar. Frühstück war bei uns inklusive. Gäste sind bunt gemischt (Deutsche, Russen, Asiaten, Nordeuropäer,......eher mehr Paare als Familien). Der Zustand des Hotels ist leider schon ziemlich abgewohnt. Mehr dazu später.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einer privaten Strasse etwas abseits der Ring Road (ca. 10 Minuten zu Fuss - Moped absolut empfehlenswert!!) und direkt am Strand. An der Ring Road liegen viele Restaurants, Shops und alles was man so braucht. Nach Fishermans Village und nach Maenam sind es ca. 5 Minuten mit dem Moped. Direkt neben dem Hotel ligt das W Hotel - unbedingt auf einen Drink hingehen - sehr sehenswert!! Der Strand ist nun mal so wie er ist. Es handelt sich um eine Mauer mit Treppen ins Wasser. Einen


Zimmer

4.0

Wir hatten einen Gartenungalow der uns eigentlich super gefallen hat - leider wurde er nicht gut gereinigt. Die Klimaanlage war laut und muffig.Selbst auf der minimalsten Einstellung konnte man sie nachts nicht laufen lassen. Ein Insektengitter wäre wünschenswert damit man lüften kann ohne dass die ganzen Moskitos ins Zimmer gelagngn. Das Bad könnte einen neuen Anstrich vertragen. Die Badewanne mit den Pflanzen dahinter wirkt eher schmuddelig als einladend. Nachts krabbeln auch schon mal ein paa


Service

3.0

Hier schwankt die Qualität erheblich! Das Personal kann leider kaum bis gar nicht Englisch. Das fängt schon an der Rezeption an. Bei Fragen oder Beschwerden gab es mehr als einmal Missverständnisse und große Augen. Man findet aber nach längerer Suche dann doch jemanden der sich gut verständigen kann und der dann weiterhift. Freundlich sind leider auch nicht alle. Fangen wir mit dem Restaurant an: Die Köche waren sehr freundlich und bemüht. Bei der Poolbar gab es Kellner die sich sehr um uns gekü


Gastronomie

4.0

Frühstück war eigentlich ganz gut. Es gibt frische Eier, etwas Gemüse, frisches Gebäck und Marmeladen und eine kleine Auswahl an Thaifood. Nur die Säfte waren so süß und künstlich dass sie nicht trinkbar waren. Es ist halt jeden Tag das gleiche Buffet - wird ein bisschen langweilg. Die Drinks an des Bars sind gut. Die Sauberkeit im Restaurant ist auch ok - mal abgesehen von den Flecken auf den Sofas in der Lounge. Preise für Essen am Pool ist uns ziemlich teuer vorgekommen und es war auch nicht


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool wurde angeblich renoviert - davon sieht man leider nichts. Die Liegen am Strand und Pool sind auch renovierungsbedürftig und die Schrime sind alle schutzig. Am schlimmsten war das WC am Pool - stinkig, eklig, schmutzig! Generell sieht man am Pool / Strand den Zahn der Zeit am Hotel nagen. Das Hotel gibt pro Gast nur ein Badetuch aus und leider werden diese auch nicht immer gewechselt (obwohl wir unsere immer zum Wechseln zur angegeben Zeit hingelegt haben).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Januar 2015

Nie wieder ...

3.3/6

Zum Glück haben wir hier nur 7 Tage gebucht - und ziehen morgen um! Wenn man sich auf die tolle website und die viel en tollen Bewertungen verlässt, dann meint man im Paradies zu sein. In gewisser Weise ist man das schon - die Anlage ist wirklich sehr schön und liegt idyllisch. Der Strand ist zwischenzeitlich auch über Stufen erreichbar. Wir können der letzten Bewertung nur zustimmen - alles ist genauso, nur dass jetzt Strandtücher gewechselt werden,wenn man sie rauslegt und dass es ein reichhaltigeres Frühstücksbüffet gibt, das wir allerdings nicht dazugebucht hatten! Und wir mussten dann, als wir einmal dort frühstückten - prp Person 600 Baths, das sind fast 17 Euro bezahlen! So üppig und toll war es dann doch nicht. Als wir ankamen, hat es im Zimmer so nach Schimmel gemuffelt - die Vorhänge haben Schimmelschäden , im Bad nach Moder und Kloake. Es war grauenhaft. Auf unsere Beschwerde an der Rezeption hat man sich entschuldigt und uns 2 Duftlampen ins Zimmer gestellt. Wir sind fassungslos, denn das Hotel ist völlig ausgebucht - trotzdem sitzt abends niemand im Restaurant, weil das Essen absolut durchschnittlich ist. Wir können nur empfehlen ... hier nicht buchen! Es ist nicht fair das Preis-Leistungs-Verhältnis!


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (46-50)

Januar 2015

Traumurlaub 2015

5.8/6

Hallo, ich war mittlerweile 5 x auf KohSamui und dieses mal zum 1. Mal im FairhouseVillas&Spa! Das Hotel ist ein Traum, die Anlage bietet jeden Moment was für´s Auge....stets ist alles sauber und gepflegt, diesbezügliche Negativeinträge kann ich absolut nicht nachvollziehen. Das Frühstück war immer umfangreich und mehr als ausreichend, das Personal im Frühstücksbereich war der Hammer....es wurde immer alles frisch und ansprechend präsentiert,. Die Gartenvilla (wir hatten die 223) war mit einem Wort gesagt....Traumhaft....super Bad, tolles Bett und vor allem die Klima war ein Hit....sehr effektiv und dabei angenehm leise. Roller zur Erkundung der Insel kann man am Empfang ausleihen, der Preis war echt ok.....300THB pro Tag für nen 150er Roller.....immer schön Helm aufsetzen, am besten nen eigenen mitnehmen.....soviel Platz sollte im Koffer sein:-)) Alles in Allem sind wir knapp 3 Wochen mit traumhaftem Wetter und vielen schönen Erlebnissen verwöhnt worden.....und eins ist sicher, diese Anlage kann ich zu 100 % empfehlen:-)) Kleiner Tipp.....Wer abends nen netten Cocktail trinken möchte, einfach linker Hand am Strand entlang spazieren, nach ca 50 Meter kommt ne richtig nette Location....wird von Pamela(ne richtig nette Deutsche) geführt:-)) Viel Spass in Thailand:-))


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (51-55)

Dezember 2014

Nie wieder Fair House Villas & Spa

2.8/6

Wir sind gerade wieder zu Hause eingetroffen und möchten unsere Bewertung zu diesem "Resort" abgeben. Nach 10 Tagen in diesem angeblich 4,5* Hotel (gebucht über Meiers) können wir es wirklich nicht verstehen, dass es so viele gute Bewertungen in den letzten Monaten gab! Leider haben wir anhand der Bewertungen und der seeehr ansprechenden Homepage gebucht! Die Homepage spiegelt in keinster Weise den tatsächlich jetzigen Zustand (20.12.2014) wieder, sondern eher den bei der Eröffnung vor 20 Jahren....vielleicht. Das Hotel ist, wenn überhaupt, mit einem 3* zu vergleichen, da die Anlage zwar schön grün ist... jedoch nicht gepflegt! Die Gärtnerinnen schauen lieber weg ...wenn Äste nach dem Sturm rumliegen oder fegen zwar Blätter und Blüten zu einem Haufen zusammen... lassen diesen aber dann einfach liegen.. auch nach 4 Tagen werden diese noch immer nicht weggeräumt... Nur in der näheren Sichtweite des Pools bzw. Speisesaals wird genauer sauber gemacht. Die 2er Bungalows sind durch eine hellhörige Tür verbunden, und man kann die Gespräche oder Laute etc... der anderen Gäste mithören. Die Bungalows haben alle dieses "Problem". Das Bad ist sehr abgewohnt und nicht mehr zeitgemäß (u.a. Schimmel in der Dusche/Badewanne), und wenn man Licht "sucht" z.B. zum Schminken bzw. Rasieren braucht, dann gibt es nur 3 Deckenleuchten, die nicht genügend Licht spenden! Einen Schminkspiegel oder eine Spiegelleuchte sucht man vergeblich! Als Bettdecke gibt es eine dicke schwere Decke, die man in Deutschland als Winterdecke benutzt! Die Matratze ist sehr hart! Die Klimaanlage in 223, riecht anfangs muffig (hier müsste vielleicht der Filter etc. mal ausgetauscht werden) und Handtücher gibt es nur 1x und 2x Badetücher. Die Badetücher sollen getauscht werden, wenn man diese vor die Tür legt. Haben jedoch vergeblich auf einen Tausch gewartet, da keiner kam. In all den 10 Tagen wurden diese, ganze 4x getauscht! Die Poolliegen sind sehr schwer, können kaum bewegt werden und sehen sehr abgenutzt aus! Die Auflagen haben fast alle Risse, saugen bei Regen Wasser auf und die Sonnenschirme sind älter als 10 Jahre alt... Der Ballkorb im Pool ist weggebrochen, seit längerem, wie der Rost besagt und nur die Platte ist noch befestigt! Der PC in der Lobby funktioniert nicht und Wifi-Verbindung ist ein Abenteuer....was Geduld erfordert, wenn man online gehen möchte! Am Tag unserer Abreise wurden zwar Kabel verlegt, jedoch sollte so etwas eigentlich VOR der Hochsaison stattfinden! Das Frühstücksbuffet ist eine Frechheit! Es gab 3 Sorten von Brot, 3 Marmeladensorten, 1 Sorte Schinken, 2 diverse Salami, 3 Sorten Käse, 3 Sorten Müsli (wer es mag), Tomaten, Gurkenscheiben, Zwiebel-/Paprikaringe, Melonenstücke, Ananasstückchen und 3 diverse warme Speisen! Nach bereits 3 Tagen sehr eintönige Frühstückauswahl. ...ein großartiges Frühstücksbuffet wie es andere Bewerter hier erwähnten, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen! Nicht zu vergessen die "Eierbar", wo ein lächelnder Koch/Köchin, zwar nix versteht (englisch), aber versucht Omelettes nach Wunsch anzufertigen.... Der "Strandabschnitt" ist zwar kein Strand sondern eine "Kaimauer", die von Plastiksäcken nach einem Sturm am 22.12.2014 erhöht wurde. Obwohl das Meer die letzten 3 Tage sehr ruhig war, wurden diese nicht wieder abgeräumt. Wer Zugang zum Meer wollte, musste über diese klettern bzw. runterutschen, da auch der Treppenzugang zum Meer (vor dem Restaurant), nicht freigemacht wurde! Wenigstens hier hätte man diese wegräumen können! Da wir an unserem Abflugtag (27.12.2014) um 12:00 auschecken mussten, wollten wir gerne später noch duschen bzw. uns frisch machen. Üblich, in jedem besseren Hotel ist es, den Gästen ein Zimmer zur Verfügung zu stellen, wenn diese erst Abends abgeholt werden. Nach längerer Wartezeit ca.1 Std., wurde uns auf der anderen Straßenseite dann ein Raum (A319) zugewiesen, der Seinesgleichen sucht! (siehe Bilder) Jede Absteige ist besser als dieses Loch! Dreckige Duschtücher, ein schmutziger Raum, wo ein Wasserschlauch aus der Wand hing, ein Wasserboiler mit offenen Stromleitungen, der kein warmes Wasser heizte, verschmierte Wände, ein dreckiges Klo... ..so etwas habe ich noch nicht mal in einem 2*Hotel in Mumbai gesehen! (Bilder werde ich noch anhängen) Als wir uns beschwerten wurden wir nur ungläubig angeschaut und es wurde nicht verstanden, wieso wir uns beschweren würden. Es gäbe doch Wasser.... Resümierend kann ich jedem raten, lieber in einem anderen Hotel abzusteigen bzw. zu buchen, da dieses 4,5* "Resort" mit Abstand eines der schlechtesten ist, welches wir in den letzten 15 Jahren gebucht haben. Preis/Leistung stimmt absolut nicht! Wir fliegen 3-4 x jährlich in den Urlaub und buchen min. 4*.. Geschäftlich bin ich ca. 170 Tage/Jahr in Asien unterwegs, jedoch habe ich es selten so schlecht angetroffen, wenn es ein 4* bzw. 5* Hotel war! Ich habe mich leider von den sehr ansprechenden hoteleigenen Bildern und den positiven Bewertungen beeinflussen lassen. Das JW Marriot 4,5* in Khao Lak, in welchem wir bereits 3x in den letzten 2 Jahren waren, ist im Vergleich zu diesem "Fair House Villas&Spa".... ein Paradies! Auch wenn vielleicht der Hotelmanager auf unsere Bewertung hin, andeuten wird..... "hätten wir doch nur etwas gesagt, man hätte für Abhilfe gesorgt"..., kann ich dem nur widersprechen! Es wäre nichts unternommen worden, da sich auch andere Gäste beschwert haben. Zu empfehlen wäre, er sollte 2-3 täglich einen Rundgang machen, vielleicht kommt er dann zu einer anderen Ansicht, als die, die er zZt. vertritt, bzw. versucht bei negativen Bewertungen, zu verteidigen. Schade, dieses Hotel hat mit Sicherheit auch gute Zeiten mal gehabt, welche jedoch schon lange zurückliegen...


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Olga (26-30)

September 2014

Traumhaft schönes Hotel

5.6/6

Das gesamte Personal in der Anlage und an der Rezeption war IMMER sehr hilfsbereit und und freundlich. Die Anlage ist sehr gepflegt und traumhaft schön. Das Frühstück war ausreichend und auch gut. Die Auswahl am Buffet war nicht abwechslungsreich, aber sehr gut. Das Restaurant am Abend ist sehr gut, die Auswahl der Speisekarte ist voll kommend ausreichend und für jeden Geschmack was dabei. Die Speisen sind sehr schön und mit Liebe angerichtet. Der Ausblick bei Abend auf das Meere mit dem lecker essen ist überwältigend. Da das Hotel nicht direkt an der Hauptstraße ist, hat man viel ruhe. Egal ob Tag oder Nacht, man hört keine Autos und kann sehr gut entspannen. Zu Fuß sind es ca. 10 min bis zu der Hauptstraße. Wer ruhe Sucht findet sie in diesem Hotel auf jeden Fall. Man kann direkt am Hotel einen Rollen mieten. Leider waren alle Rolle zur Reparatur. Daraufhin wurde für uns eine Rollervermietung angerufen, die uns den Rollen direkt an das Hotel gebracht hat. Wir mussten keine 10 Minuten warten, da war der Roller auch schon da. Die Reisepässe mussten wir nicht abgeben und alles lief reibungslos, selbst das dazubuchen von weiteren Tagen lief ohne Probleme ab. Die Poollandschaft ist auch einfach ein Traum. Man kann direkt vom Pool auf das Meer schauen. Die Zimmer waren immer sauber und auch schön eingerichtet. Das Bad ist schon etwas älter, das merkt man. Jedoch ist es noch vollkommen in Ordnung. Man kann sich auch ein Kajak im Hotel leihen. Macht Spaß und ist kostenlos. Das Hotel hat auch einen eigenen Garten, den mal besichtigen kann. Das Hotel würden wir immer wieder besuchen und können das weiterempfehlen. Entspannung pur!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (51-55)

August 2014

Nettes Urlaubshotel, preiswert und gut

5.0/6

Das Hotel liegt etwas entfernt von der Hauptstraße und damit sehr ruhig. Der Strand ist zum Baden eher weniger geeignet


Umgebung

4.0

Ruhige Lage und trotzdem zentral. Strand sehr schmal und steinig. Schöner Sandstrand etwas entfernt am W Hotel.


Zimmer

6.0

Schöne, große Villen mit guter Ausstattung in gepflegtem Zustand. Durch Hanglage toller Blick von allen Terrassen. Kurze Wege innerhalb der Anlage.


Service

4.0

Freundlich


Gastronomie

4.0

Gutes und reichhaltiges Frühstücksbuffet, Dinner mit überschaubarem Angebot. Preise über dem Inseldurchschnitt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kostenloser Kajakverleih, schöner Poolbereich, Buchungsmöglichkeit von diversen Touren über den Concierge


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

Mai 2014

Ruhiges, erholsames Resort mit Traumaussicht!

4.8/6

Super Hotel! Gerne wieder! Trotz bewusst abgelegener Lage (für Ruhe Suchenende), hat man durch den kostenlosen Shuttleservice eine gute Möglichkeit mal nach chaweng zu kommen und zu shoppen, zu Essen usw... Dieser fährt dreimal am Tag. Der Pool ist nicht mehr der neueste aber in Ordnung. Man kann auch umsonst zwei Fahrräder ausleihen. Leider waren bei mir beide Fahrräder nicht zur Verfügung, denn eines war bereits ausgeliehen und das zweite war kaputt. Kurzerhand wurde ich dann mit dem Golfcar zum nächst gelegenen Supermarkt gefahren. Klasse Service ich kam mir wie ein Promi vor. Vom Restaurant und den liegen aus kann man einen wunderschönen Ausblick Richtung Ko Pangan & Ko Tao genießen. Ok Meiner Freundin hätten frisch gepresste Säfte besser gefallen aber wir wollen mal nicht so kleinlich sein. Dass viele kritisierte Frühstück war reichlich und gut. Zudem gab es frisch gemachte Omlettes oder Rühreier. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht aber das Abendessen war auch stets lecker, wenn auch etwas teurer aber man muss auch sehen dass man für das schöne Ambiente (jeden Tag neues Thema oder angenehme live Musik passend zum essen) mitbezahlt. Alles in allem sehr schön hier, wenn man die Erholung sucht


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katrin (19-25)

Mai 2014

Super schöne Anlage - empfehlen wir weiter!

5.2/6

Das Hotel liegt einige Gehminuten entfernt von der Ringstraße auf Koh Samui. Die Anlage ist sehr weitläufig und liegt an einem Hang. Bei Ankunft und Abreise wurden die Koffer mit einem Golfmobil zum Bungalow gefahren. Die einzelnen Bungalows liegen zwischen Bäumen und Pflanzen, die Wege und Gärten sind gepflegt. Wifi ist im gesamten Hotel kostenlos. Das Frühstück war inklusive, das Restaurant hat Meerblick. Die Liegen stehen nicht direkt am Strand, sondern auf einer kleinen Anhöhe aufgrund von Ebbe und Flut. Der zum Hotel gehörende Strandabschnitt ist steinig, wir empfehlen etwa 200 Meter weiter zu laufen, dort ist der Sand feiner und es gibt keine Steine im Wasser. Die Zimmer sowie das Bad sind groß, es gibt genügend Ablagefläche. Die Balkone sind ebenfalls groß und haben zwei bequeme Holzstühle mit Tisch. Strand- bzw. Pooltücher sind inklusive und werden auf Wunsch täglich ausgetauscht. Die Rezeption ist offen und es liegt viel Informationsmaterial zur Insel aus. Jeden Tag bietet das Hotel zu drei festen Zeiten einen kostenfreien Shuttle nach Chaweng Beach und zurück. Da das Hotel etwas abseits der Ringstraße liegt, bietet es seinen Kunden den kostenlosen Service, sie zur Ringstraße mit dem Golfmobil zu fahren (nur Hinfahrt). Man kann auch einen Flufhafentransfer buchen (kostet 500 Baht für 2 Personen). Im kompletten Hotel wurde ausreichend Englisch gesprochen, die Rezeption konnte uns mit jedem Anliegen weiterhelfen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Anfang von Maenam. Das Hotel liegt direkt am Strand und hat einen eigenen Zugang. Auf einer Seite des Hotels gibt es noch einige weitere Hotels, welche man jedoch kaum wahrnimmt. Der Strand war im Mai stets leer. Wir empfehlen, den Strand einige Meter weiter in Richtung Buchtmitte zu nutzen, da der Sand hier feiner, das Wasser ohne Steine und der Strand noch leerer ist. Wir lagen morgens hier unter dem Schatten der Palmen, die nächsten Strandnutzer lagen ca. 50-100 Meter entfe


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr groß und haben ein großes Bad. Es liegen immer zwei Bungalows nebeneinander, es gibt eine Verbindungstür, welche gut verschlossen ist. Im Badezimmer befindet sich ein großer Safe. Das Badezimmer besteht aus Toilette, großem Waschbecken mit viel Ablagefläche, einem Kleiderschrank, einer Dusche und einer Badewanne. Ein kleiner Haartrocker und Shampoo, etc. liegt bereit, wurde jedoch nicht aufgefüllt während unseres Aufenthalts. Handttücher wurden täglich gewechselt. Das Schlaf


Service

6.0

Die Thais sind generell sehr freundlich und zuvorkommend. Wir hatten uns für den Flughafenshuttle entschieden, unser Gepäck wurde direkt vom Hotelpersonal übernommen und wir wurden gebeten, in der Rezeption erstmal zur Ruhe zu kommen. Uns wurden ein kühler Tee sowie feuchte Handtücher gebracht. Unse Check-In erfolgte im Sitzen, der Rezeptions kniete sogar vor uns. Freundlich erklärte uns der Rezeptist das Hotel, die WiFi-Nutznung etc. Dann wurden wir zu unserem Bungalow gebracht, unser Gepäck wu


Gastronomie

5.0

Wir hatten unseren Aufenthalt mit Frühstück gebucht. Das Restaurant befindet sich am Strand. Das Frühstück begann bereits um 6 und ging bis 10:30h. Es hab Brot, Toast, verschiedene Eiervariationen (wird für jeden Gast individuell gemacht, man kann sich aussuchen, was man haben will), Käse, Wurst, Obst und Gemüse. Es gab zude süße Backwaren sowie Bacon, French Toast , Beans, und auch ein richtiges Gericht, zum Beispiel Reis mit Hühnchen. Tee und Kaffee wurden an den Tisch gebracht. Es gab auch Jo


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist sehr sauber und liegt am Strand. Die Größe des Pools ist okay, er kam mir nie zu voll vor. Es gibt auch eine Poolbar. Zudem gibt es Sprudelliegen im Wasser. Es gibt ausreichend Liegestühle mit Schirmen, eine Toilette und auch eine Dusche. Im Hotel gibt es eigentlich keine Animation. Tagsüber gibt es einige Angebote, wie etwa ein Minisprachkurs in Thai, welche wir jedoch nicht genutzt haben. Abends kommt zweimal die Woche ein Jazzsänger, die Musik war angenehm und nicht aufdringlich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heinz (61-65)

Februar 2014

4-Sterne-Hotel mit Einschräkungen

4.2/6

Die Auswahl beim Frühstück entspricht keinesfalls einem 4 Stern Hotel. Die Qualität der Speisen im Restaurant ist gut aber die Auswahl ist eingeschränkt. Sehr schmaler Strand, bei Ebbe sind Badeschuhe zu empfehlen. Das Hotel liegt sehr ruhig und wer gerne am Abend in lokalen Restaurants Essen möchte benötigt ein Taxi, was nicht ganz billig ist. Geschäfte und Banken sind zu Fuß schwer erreichbar. Das Hotel wäre gut beraten Halbpension anzubieten, dann wäre das Restaurant am Abend nicht so leer. Es gibt nur eine Kasten im Zimmer, daher sollte man nicht allzuviel Kleidung mitnehmen. Der Garten ist sehr schön und gepflegt, dennoch entspricht im gesamten das Hotel keinesfalls einem 4 Stern Hotel.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Franz (46-50)

Dezember 2013

Durchschnitt, und nicht mehr, zu teuer.

4.1/6

Wir waren für 5 Tage über Silvester im Hotel. Die gebuchte Suit war super, sauber, gute Ausstattung und mit tollen Ausblick über die Bucht. Frühstücksbüffet ausreichend und im Restaurant durchschnittliche Küche. Wir buchten das Silvesterbuffet, leider, Überteuerter Preis für Null Leistung und miserablen Service. 140 Euro PP für ein unterdurchschnittliches Buffet. Wir sind oft in Thailand und hatten noch nie ein so schlechtes Buffet. Das war nicht mal normaler Buffet Standart, wie es in vielen Hotels wöchentlich angeboten wird. Essen kalt, Service schlecht. Fazit: Preis Leistung im Hotel nicht ausreichend, nie mehr wieder.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ina (36-40)

Juli 2013

Hotel und Zimmer super, Pool renovierungsbedürftig

4.9/6

Sehr schönes Hotel mit nettem Personal, gutem Essen und ruhig gelegen. Die Bungalows sind sehr schön, geräumig und sauber und geschmackvoll eingerichtet, eingebettet in euner netten Gartenanlage. Die Entfernung zur Ring Road mit Läden und Restaurants oder Songthaewanschluss ist kein Problem, da es einen kostenlosen Shuttleservice gibt. Außerdem ist die Distanz in 10 Minuten zu Fuß zu bewältigen. Es gibt auch mehrmals am Tag einen kostenlosen Shuttleservice nach Chaweng. Das einzige Manko ist der Zustand des Pools (Kachel lösen sich, Fugen kaputt, Whirlpooldüsen funktionieren nicht, Handtücher abgenutzt), da müsste mal investiert werden. Der Strand ist auch nicht toll, aber mit Moped oder Songthaew kommt man ja auch an alle anderen Strände. Insgesamt für Samui-Erfahrene, die den Trubel von Chaweng nicht brauchen, empfehlenswert.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

April 2013

Luxus zu lowbudget

3.2/6

Hier bewertet wird das Hotel Fairhouse Villas & Spa, Zimmer 301 (Poolvilla) im April 2013. Ich reise seit 2000 regelmäig nach Asien, insbesondere auch Thailand. Dies ist wohl der 8 Urlaub hier. Erstmal sollte jedem klar sein, dass er ein „Lowbudget-Luxusresort“ genommen hat und damit nicht 5 Sterne Ausstattung und Service erwarten darf. Es ist zwar ein Widerspruch in sich „Luxus“ und „Lowbudget“. Aber wenn mann die „Poolvilla“ und den Preis bei ca. 60 € inkl. Frühstück betrachtet, wird denke ich klar, was ich meine. Das Hotel liegt recht weit ab vom Schuss, von der Hauptstraße bis zum Hotel sind es gut einen Kilometer, zu Fuss ist das bei den klimatischen Verhältnissen recht weit. An der Kreuzung befindet sich direkt ein Familymarkt (ähnlich 7eleven), wo man alles Wichtige kaufen kann. Auch sonst ist der Weg nach Chaweng, dem Zentrum auf Samui mit gut 10 Minuten Fahrt recht weit. Die Fahrt mit dem Taxi wird zwischen 200 THB (Taxi) und 400 THB (Hoteltaxi) angeboten. Wer will kann sich aber auch einen Roller mieten, was bei dem Linksverkehr und chaotischen Verkehr jedoch ein gewisses Maß an Mut erfordert. Ein kostenloser Shuttle vom Hotel wird auch dreimal täglich angeboten, muss aber reserviert werden. Wir haben uns mit dem Hotelbus vom Flughafen abholen lassen, was gut geklappt hat und 500 THB kostet. Der Empfang und Checkin ging schnell und ohne Sicherheiten wie etwa Kreditkarte oder Voucher. Dann mit dem Elektrobuggy zum Zimmer, das nicht weit von der Rezeption entfernt lag. Zimmer 301 liegt ca. 15 Meter vom Pool entfernt, ca. 25 Meter vom Strand und 100 Meter vom Restaurant (Frühstück) und Bar. Der Pool ist von der Größe akzeptabel und mit Poolbar ganz nett hergerichtet. Am Pool liegen Handtücher in einem Schrank zur Selbstbedienung bereit. Mit etwas Geduld wird man auch am Pool oder Strand mit Speisen und Getränken versorgt. Das Personal ist sehr gemischt, von recht freundlich bis ignorant, aber sicher nicht unhöflich. Die Poolvilla 301 hat neben dem Eingang einen erhöhten Pavillion ohne jedoch einer Liege, Stühle oder Polster. Wir hatten uns einfach Luftmatratzen gekauft. Das Zimmer mit dem Bett ist recht klein. Es gibt einen großen Flachbildschirm, zwei Regenschirme eine Minibar, zwei Nachtkästchen, ein kleines Sofa, einen „Schminktisch mit Schemel“ und ein Himmelbett mit nur einer Decke mit 5 Kissen. Das Bett ist recht hart. Es fehlt an Steckdosen und es gibt zu wenig Stauraum für Kleidung. Der einzige Schrank befindet sich ihm Bad und ist zu klein. Die Klimaanlage war nicht vorab angeschaltet und so kamen wir in ein sehr heißes Zimmer. Die unterdimensionierte Klimaanlage benötigt ewig, um das Zimmer zu kühlen. Die Klimaanlage schaltet ab, wenn man die Karte vom Zimmer mitnimmt. Die Zimmerkarte lässt sich nicht ersetzen und eine zweite Zimmerkarte wird nicht (auch nicht auf Nachfrage) herausgegeben. Damit haben wir das Zimmer immer durch die Hintertür verlassen um die Klimaanlage laufen lassen zu können. Damit ist allerdings das Zimmer nicht abgesperrt. Das Bad lässt sich generell nicht klimatisieren und ist recht groß. Durch Glastüren sind Toilette und Dusche vom übrigen Raum getrennt. Es ist eine große Badewanne und ein Waschbecken verfügbar. Zwei große und zwei kleine Handtücher, zwei Bademäntel und Schlappen, Zahnbürsten, etc. werden zur Verfügung gestellt. Die Safetybox ist kleiner als in vielen Hotels, aber ausreichend (Laptop + Kamera + Geldbeutel passen auf jeden Fall rein). Das gesamte Zimmer hat einen sauberen und gepflegten Eindruck gemacht. Rauchen ist nur ausserhalb des Zimmers gestattet und es fehlt ein Aschenbecher. Der Zimmerservice kam bei uns immer recht spät so zwischen 13 und 15 Uhr. Zwei Flaschen Wasser, Kaffee, Tee werden täglich aufgefüllt. Trinkgeld ist in dem Hotel wohl nicht üblich. Den Außenbereich von dem Zimmer könnte man deutlich gepflegter und sauberer halten. Auch das Poolwasser hatte bei uns bereits einen öligen Film von den Vorgängern. Mücken sind durchaus etwas nervig, lassen sich aber durch entsprechende Maßnahmen ertragen. An Tieren gibt es einiges, von Kakerlaken, über Geckos bis hin zu einer ungiftigen Baumnatter haben wir einiges gesehen. Nachts kann das Gezirpe von Zikaden und anderem Getier schon recht laut und nervig sein. Der Pool ist nachts nett beleuchtet und die Düsen sind die ganze Zeit an. Auch hier fehlen Liegen oder Polster. Es sind nur zwei Stühle vorhanden, viel mehr passt da aber auch nicht hin. Die Preise für Minibar, Restaurant und sonstigen Service ist recht hoch, aber akzeptabel. Das gesamte Hotel ist recht nett von tropischen Gärten umgeben. Das Publikum ist vornehmlich russich, die aber bemerkenswert ruhig und umgänglich waren. Dafür ist das Hotel wohl einfach zu klein. Genügend Liegen am Strand und Pool gab es immer. Aber bei der Poolvilla ist man ja schon geneigt, eher im Zimmer und dem eigenen Pool zu bleiben. Da die Villen direkt aneinander grenzen und zumindest die 301 eine Tür zur Nachbarvilla hatte, ist das Zimmer recht hellhörig. Auch die Privatsphäre ist eingeschränkt, vom Nachbar und vom Weg aus lässt sich der Pool und Garten teilweise einsehen. Was aber nur einmal wirklich gestört hat, da unsere Nachbarn relativ laut im Pool gefeiert hatten. Das Frühstück ist ausreichend, leider auch nicht mehr. Zur Auswahl gibt es zwei asiatische Speisen, amerikanisch mit Pfannkuchen und Bacon, sowie Brot, Gemüse und viel Obst. Die Fruchtsäfte sind allesamt künstlich. Omlette wird frisch zubereitet. Man sitzt sehr schön direkt am Strand und da geht auch immer ein kühler Wind. Der Service hat ganz gut geklappt. Rauchen beim Frühstück nicht gestattet, jedoch an der Bar, die nicht weit weg ist. Der Strand ist eigentlich nicht vorhanden. Erst geht es sehr steil nach unten nur über ein paar Wege und dann direkt in´s Wasser. Das Wasser und der kleine Strand sind recht dreckig und mit einigen kleinen und großen Steinen übersäht. Damit ist der Strand sicher ein lowlight vom Hotel. Rauchen am Strand ist erlaubt, Aschenbecher sind vorhanden. Ich kann das Hotel all jenen empfehlen, die Ruhe suchen, für die der Luxus eines eigenen Pools ausreichend ist und nicht viel Geld ausgeben wollen. Zimmer mit eigenem Pool kostet normalerweise eher das doppelte oder mehr. Familien mit Kindern waren nicht viele da, es fehlt wohl an entsprechenden Einrichtungen und der Strand ist auch nichts für Kinder. Hier ist man weit vom „Schuss“ und jeden Abend nach Chaweng zu fahren kostet einfach zu viel. Dessen sollte man sich bewusst sein. Ein Luxusresort ist das Fairhouse Villa sicher nicht, aber ein Billighotel eben auch nicht.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Christine (31-35)

April 2013

Entspannung pur!

5.3/6

Wir hatten einen traumhaften und entspannten Urlaub im Fair House. Unser Zimmer war schön groß, gemütlich und sauber. Die Angestellten waren immer freundlich und zuvorkommend, besonders der nette norwegische Manager hatte immer ein offenes Ohr für uns. Das Essen im Restaurant war zwar etwas teurer, aber hervorragend. Egal ob Thai Gerichte oder westliches Essen, uns hat alles geschmeckt. Auch das Frühstück war lecker und abwechslungsreich. Besonders gefallen hat uns die Musik im Restaurant und an der Bar. Wir waren schon in vielen Hotels und meistens kennt man nach zwei Tagen schon jedes Lied. Im Fair House kam unterschiedliche Musik passend zur jeweiligen Tageszeit. Außerdem gab es mehrmals in der Woche abends ein Livekonzert von dem Saxophonisten Koran Daniels. Das hat uns wirklich begeistert. Wer erwartet schon einen exzellenten Musiker in einem 4* Hotel? Generell ist das Hotel eher etwas für diejenigen, die Ruhe und Erholung suchen. Die Anlage ist wie eine kleine Oase mit vielen Pflanzen und Bäumen. In der näheren Umgebung gibt es nicht viel zu tun. Zur Straße läuft man ca. 10 Minuten, hier findet man dann auch einige Restaurants und einen Supermarkt. Das Hotel vermietet übrigens auch Roller. Aber auch mit dem Taxi kommt man überall hin und die netten Angestellten helfen immer weiter. Das einzige was nicht perfekt ist, ist der Strand. Hier musste das Hotel eine Mauer bauen, damit der Sand nicht weg gespült wird. Sie haben sich wirklich Mühe gegeben das Problem schön zu lösen und für uns war es absolut in Ordnung. Außerdem kann man ein Stück nach rechts oder links gehen und findet dort einen breiten Sandstrand vor. Und einen großen schönen Pool gibt es auch noch. Wir hatten einen absolut erholsamen Urlaub und werden auf jeden Fall wieder kommen. Dann gönnen wir uns vielleicht sogar die Poolvilla am Strand!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Diana (46-50)

März 2013

Wir haben das beste daraus gemacht

3.6/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen und keine 4 Sterne plus Anlage mehr! Pool war schmutzig mit leichtem Oelfilm bedeckt, Poolliegen und Handtücher abgenutzt. Zimmergröße ist optimal, allerdings war der erste Bungalow den wir bezogen, nicht sauber. Von Ungeziefer in der Deckenbeleuchtung bis komplett verkalkte Amaturen. Leicht abgewohnt! Es wurde dafür, dank der TUI, positive Abhilfe geschaffen. Negativ ist auch,dass zu viele Russen dort waren!


Umgebung

4.0

Strand in direkter Nähe, allerdings sehr schmal. Badeschuhe von Vorteil. Shoppen kann man gut, so ca. 2,5 km entfernt. Kein Problem mit Taxi. Ebenfalls sind viele Bars und Restaurants in 2,5 km Entfernung.


Zimmer

4.0

Poolbungalow war groß und geräumig. Sanitärbereich nicht unbedingt sauber!


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich. Allerdings muß man auf Mißstände hinweisen. Von allein passiert nichts!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool war nicht sauber und lud nicht zum Schwimmen ein. Keine Kinderanimation. Wassersportmöglichkeit ein Hotel weiter vorhanden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gerd (46-50)

Februar 2013

Keine 4 Sterne-Anlage

4.2/6

Das Personal im Restaurant ist Super, Rezeption leider nicht. Hatten eine Sunset-Suite. Sehr laut!!! bis in den frühen Morgen Lärm von Fahrzeugen die in die benachbarte 5-Sterne-Anlage fuhren. Besser Geld sparen und eine Gartenvilla nehmen, da ist es ruhig.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Karin (36-40)

Februar 2013

Eher schlecht als recht

4.2/6

Das Preis-Leistungsverhältnis steht in keinerlei Relation mit dem Angebot. Wir waren bereits 12 x in Thailand, diesmal der teuerste Aufenthalt und mit Abstand der schlechteste.Wir hatten im laufe des Aufenthaltes den Genuß in 3 verschiedenen Sunset Suiten zu wohnen. Das erste Mal Umzug wegen defekter Klimanalage, die in der Nacht plötzlich 3 Liter Wasser verloren hat. Danach bot man uns einen Zimmerwechsel mit anschließendem Umzug nach 2 Nächten an. Das haben wir angenommen. Leider waren die Kopfkissen blutig, was man zuerst ja im überzogenen Zustand nicht sieht, genauso wenig wie die kaputten Sonnenliegen, welche gebrochene Latten hatten und total verschimmelt waren, sobald man die Auflage hochhob. Sehr sehr schade für eine "eigentlich" sehr schöne Anlage. Aber es gibt halt niemanden der alles kontrolliert. Man kann zum Direktor Mr. V. gehen, der übrigens perfekt deutsch und englisch spricht und auch sonst sehr freundlich und bemüht ist. Der versucht alles mit einem Upgrade wieder gutzumachen, was für den Moment für den Gast ja ok ist aber es wird halt dadurch keine Abhilfe für die vielen kleinen und großen "no goes" geschaffen.Wir hatten während unseres Aufenthaltes einen Scooter gemietet für 300 Baht/Tag. Die Bremsen waren so schlecht und hätten eigentlich ausgewechselt müssen. Wir hatten das Empfangspersonal darauf hin angesprochen und die meinten:" Ja, wissen wir schon, nehmt einfach einen anderen". Super oder? Und so zieht sich diese Philosophie durchs ganze Hotel und Personal. Wissen wir alles, aber irgendwie wollen wir halt nix ändern. Man bietet dem Gast einfach was anderes an und dann passt´s schon. Unter dem Waschbecken stand ein kleiner Keramikelefant für diese Brennkegel damit alles gut duftet. Der wurde aber niemals angebrannt. Es war auch niemals ein kleiner Schwan aus Handtüchern geformt etc. Also unser Fazit als Thailand-Liebhaber: Sehr lieblos, keine Reaktion auf Verbesserungsvorschläge. Für uns gibt´s kein 2. Mal mehr in diesem Hotel. Gott sei dank haben wir genügend Vergleichsmöglichkeiten in Thailand. Aber was machen Leute, die zum ersten Mal nach Thailand kommen? Die sind dann wahrscheinlich vom ganzen Land enttäuscht.. sehr schade.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (26-30)

September 2012

Tip Top es war alles perfekt!!!!!

5.0/6

Eine traumhafte Lage, mit tropischen tollen Garten. Unbedingt Wasserschuhe mitbringen da Korallen und Steine am Hotelstand das Schwimmen behindern. Das Frühstückbuffet ist super alles da was man braucht :-) Will man etwas mehr trubel dann fährt man nach Chaweng. Ausflugs Touren am besten außerhalb vom Hotel buchen da wesentlcih günstiger.Alles in allem ein super Hotel kann man nur empfehlen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (26-30)

September 2012

Traumurlaub Thailand

5.5/6

Wir waren im September 2012 in diesem wunderschön gelegenem Hotel abseits vom Trubel. Wir waren zum 1. Mal in Thailand und hatten uns bewusst nach unserem 3-tägign Bangkok-Trip ein erholsames Fleckchen auf der Insel Koh Samui gesucht und in diesem Hotel auch gefunden.


Umgebung

5.0

Das Hotel war etwas abseits der Hauptstraße gelegen was wir persönlich nicht schlimm fanden. Der Transfer zum Flughafen betrug ca. 20 Min. Vom Zimmer zum Strand waren es auch nur wenige 100 Meter je nach Zimmerkategorie. Die Sunetsuits liegen oberhalb der Anlage somit also ein kleiner schöner Spaziergang von wenigen Minuten zum Strand. Ausflüge werden vom Hotel selbst angeboten. Wir fanden es allerdings spannender selbst die Insel zu erkunden. Am Strand selbst befindet sich rechts vom Hotel


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Sunsetsuit und sie war ihr Geld absolut wert. Der Ausblick einfach hammer. Jacuzzi auf der Terrasse mit Rollos damit man auch ganz ungestört baden kann. Das Bad war groß und sauber. Hier und da mal ein Kalkfilm auf der Duschwand aber uns egal gewesen, da wir jeden Tag draußen im Jacuzzi lagen und den Sonnenuntergang dort genossen. Wir hatten ein Himmelbett. Total romantisch. Bettwäsche wurde leider nicht ganz so oft bei zwei Wochen gewechselt. TV hatte einen deutschen Sender


Service

6.0

Als wir im Hotel ankamen waren wir erst einmal beeindruckt von der schönen Orchiedenpracht und Wasserspiel mit kleinem Steg am Eingang. Wir bekamen ein super leckeres kaltes Getränkt und ein kaltes Tuch zur Erfrischung beim Check in. Man hatte uns alles ausführlich erklärt und uns kurz mit dem Elektro Caddy durch die Anlage geführt. Entgegen der Meinungen anderer man bräuchte Wanderschuhe oder ähnliches können wir dies nur wiederlegen. Nach dem Frühstück empfanden wir eine kleinen Spaziergang al


Gastronomie

5.0

Es gibt ein schönes Resteraunt mit traumhaften Ausblick in die Ferne. Am ersten Abend hatten wir das Restaraunt genutzt. Total leckers Essen. Sehr freundliches und aufmerksames Personal. Alles Tip Top sauber d.h. Tisch, Besteck, Stühle etc. Cocktail war auch lecker. Wir hatten in unserem Aufenthalt nur einmal im Restaraunt gegessen aber nicht weil es uns nicht geschmeckt hatte sondern weil wir jeden Tag auf Koh Samui unterwegs waren und anderes Restarauts ausprobiert haben. Natürlich ist es im h


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben tägl. Trips mit dem Roller unternommen. Wer Motorrad fahren kann kommt mit dem Roller auch super klar. Wir waren auch oft abseits der Straßen unterwegs selbst hier hat uns der Roller nicht im Stich gelassen. Der Pool war zu unserer Reisezeit ohne Ölfilm außer exotisch Blüten schwam nichts im Pool. Die Poolbar war klein aber fein, Handtücher und Liegen waren auch stets frei und es gab keiner der Hotelgäste die mit Handtüchern "reserviert" haben. Der Pool war sauber. Duschen am Pool w


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (31-35)

August 2012

Wunderbares, ruhiges Hotel

5.6/6

Hotel wunderschön angelegt, traumhafte Lage und sehr grün. Anlage sehr gepflegt und Personal sehr bemüht. Essen im Hotel sehr zu empfehlen. Frühstück sehr Variantenreich und man sitzt mit direktem Blick zum Meer. Mittags / Abends Essen auch sehr gut, einzig ein wenig teurer als Ausserhalb. Dafür toller Service. Auch das Publikum der gehobenen Kategorie angemessen und keine Russen! Hatten eine Poolvilla - Garten sehr schön mit Liegemöglichkeit, Pool zwar nicht sehr groß aber zum Abkühlen perfekt. Zimmerpersonal sehr freundlich und auch fleißig. Zimmer in Hanglange würde ich aber nicht empfehlen da der Marsch zu Pool bzw Meer sehr steil. Pool und Dtrand (leider sehr schmal) sehr schön gepflegt und sauber. Meer leider nicht optimal, da ist Chaweng Noi sicher schöner...


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lisa (26-30)

August 2012

Sehr schönes Hotel, leider schmaler Strand

5.0/6

Die Hotelanlage fand ich traumhaft, da sie sehr grün und gepflegt,und nicht so groß und weitläufig ist (bis auf die Bungalows ganz oben am Hang vielleicht, wo man nahezu Wanderschuhe benötigt). Ein Minuspunkt ist für mich leider der schmale Hotelstrand, wo nur wenige Liegen Platz haben, bevor eine kleine Steinmauer und dann schon das Meer folgt. Da mir ein schöner Strand wichtig ist, hätte mir dieser für zwei Wochen nicht ausgereicht (da das ursprünglich gebuchte Hotel überbucht war, habe ich nur 4 Nächte im Fair House Villas & spa verbracht und bin dann übersiedelt). Außerdem war dad Meer nicht allzu schön (Algen oder Seepflanzen schon im seichten Wasser). Wer einen schönen Strand sucht, ist zb in Chaweng noi besser aufgehoben, wo ich danach war.


Umgebung

3.0

Die Lage des Hotels ist ein kleiner Minuspunkt, da es ziemlich ab vom Schuss liegt und es wenig in der Umgebung gibt (vor allem keine Restaurants). Man muss also fast überall mit dem Taxi hinfahren. Der nächste kleine Supermarkt ist 10-15 Gehminuten entfernt. Wenn man darauf vorbereitet ist, bzw das gerne möchte, ist das ja nicht weiter schlimm, doch ohne diesbezügliche Information meiner Meinung nach eher mühsam (vor allem für 2 Wochen).


Zimmer

5.0

Ich war in einer Pool villa untergebracht, die traumhaft war - uneinsehbar mit tollen Pflanzen und schönem Pool. Einzig und allein die Tatsache, dass es in den Pool keine Leiter gab, war ein kleines Manko. Man musste mit einem große Schritt auf eine Stufe im Wasser steigen, wobei es zwei verschiedene Pools gibt - welche mit Leiter (überdacht) und welche ohne (mit Elefanten). Das Zimmer verfügt über ein riesiges Badezimmer. Jedoch wurde der Spiegel einige Tage lang nicht geputzt. Die Größe des Zi


Service

6.0

Das Personal ist sehr, wehr freundlich und bemüht. Das thailändische Englisch war nicht immer leicht zu verstehen, aber das war nicht weiter tragisch. Der Empfang am Abend der Ankunft war auch sehr freundlich - man bekam kalte, duftende Handtücher und einen Willkommensdrink zur Erfrischung, wärend der check-in für uns erledigt wurde.


Gastronomie

5.0

Das Buffet bietet alles, was man so benötigt (diverse brote, darunter auch gutes Schwarzbrot, wurst, käse, gemüse, obst, marmelade, butter, croissants u.ä., warme speisen, etc). Das Restaurant liegt sehr schön auf einer Terrasse am Meer und bietet sehr gute Speisen. Wenn man jedoch jeden mittag und/oder abend dort essen müsste (wegen schlechter infrastruktur), wäre die Vielfalt an Gerichten aber nicht ausreichend.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt ein Fitnesscenter, das ich aber aufgrund der Temperaturen nicht besucht habe. Das Pool ist sehr sehr schön angelegt, es gibt eine Pool Bar, und es gibt schöne Holzliegen und -schirme. Unterhaltung gibt es soweit ich weiß nur die abendliche musikalische Untermalung durch eine sehr gute Sångerin mit Gitarrenspieler. Kajak gab es meines wissens zum ausborgen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (36-40)

Juni 2012

Fast perfekter Urlaub !!!

4.8/6

Das Hotel liegt in Hanglage. Zu den Bungalows geht man immer etwas bergauf. Zu den Chalets wird man mit kleinen Elektroautos gefahren. Die Anlage verfügt über ca. 80 Bungalows, welche in sehr gutem Zustand sind. Die Zimmer wurden täglich gesäubert. Bettwäsche wurde mehrmals in der Woche gewechselt. Wir hatten nur Frühstück gebucht,was vollkommen ausreichend war. Man kann nämlich super in den kleinen Restaurants an der Hauptstraße essen gehen. Es waren mehrere Nationalitäten vertreten. Das Hotel wurde auch von vielen Honeymoonern genutzt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Achtung, nicht ins Meer laufen, dort sind spitze Steine. Etwas weiter rechts ist es besser, dort sind kaum Steine. Der Transfer zum Flughafen dauerte nur 25 min. Und trotzdem merkt man nichts vom Fluglärm. Maenam ist ein sehr ruhig Ort, was die Einkaufsmöglichkeiten betrifft. Man kann aber in ca. 10 min. in Richtung Bophut laufen. Dort findet man die kleinen Restaurants. Wir haben die Insel im Auto und auf dem Boot umrundet. Trotz 17 Regentagen im Juni, hatten


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß. Was zu bemängeln wäre, ist das der Schrank im Bad steht und für 2 Personen zu wenig Platz bietet. Es gibt aber im Zimmer auch eine Kommode, welche wir zum Schrank umfunktioniert haben. Der Bungalow hat eine große Terrasse, welche nur noch überdacht sein müßte. Das Bad ist einfach mal riesig. Eine ebenerdige Dusche und eine große Wanne, in der mal eben 2 Personen Platz haben.


Service

5.0

Das Personal ist sehr nett. Man sollte schon etwas englisch sprechen, da man mit Deutsch dort nicht weiterkommt. Das Zimmer wurde täglich gereinigt. Den Wäscheservice im Hotel haben wir nicht genutzt, da in dem kleinen Supermarkt der Service um einiges günstiger war. Dort zahlt man für 1kg. umgerechnet 1.00€ Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

5.0

Das Hotel hat ein Restaurant, welches wir nur zum Frühstück nutzten. Die Auswahl war vielfältig, aber wiederholend, zumindest nach einer Woche. Trotzdem haben wir immer etwas leckeres gefunden. Täglich frische Ananas, Papaya, Melone ist schon was feines.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt keine Animation. Der Pool ist nicht allzu groß. Aber es lagen auch nie mehr als 10 Personen am Pool. Sonnenliegen sind ausreichend vorhanden, genauso wie Schirme. Die Schirme könnten aber mal wieder ausgetauscht werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dirk & Susanne (41-45)

Juni 2012

Sehr schoenes erholsames Hotel

5.5/6

Im Gegensatz zu manch anderen Bewertungen zu diesem Hotel , waren wir mit Anlage, Personal, Sauberkeit und Lage des Hotels äußerst Zufrieden.DasHotel ist nicht runtergekommen ,ich wuesste auch nicht was an kleinen Kalkablagerungen negativ auszusetzten ist. Die Zimmer wurden täglich tip top gereinigt und aufgeräumt.Die Wege, Anlagen , sowie das Restaurant waren immer in einem perfekten Zustand. Der Service war sehr hilfsbereit und freundlich. Das Essen war sehr lecker und besonders.


Umgebung

5.0

Leute, die die Lage bemängeln, sollten besser in Ihren 5 Sterne Clubanlagen bleiben mit komlpett Angeboten . Kurz und knapp; man kommt jederzeit ohne viel Aufwand hin wo man möchte für wenig Geld.


Zimmer

5.0

Zimmeraustattung sehr schön und geräumig. Haben uns sehr wohl gefühlt


Service

6.0

Sehr nett , freundlich und aufmerksam.


Gastronomie

6.0

Gehobene Küche für kleine Geld


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnessstudio war ok. und der Pool + Anlage sehr schön.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandr & Tim (31-35)

Mai 2012

Schöne Hotelanlage am Maenam Beach

5.3/6

Das Hotel befindet sich in einer sehr schönen und sehr gepflegten Gartenanlage. Bei den Zimmer handelt es sich um Villen entweder Gartenvillen oder Poolvillen, diese sind sehr gepflegt. Im Reisepreis inbegriffen ist das reichhaltige Frühstücksbuffet. Zum Zeitpunkt unseres Besuch war die Hotelanlage nicht so stark frequentiert, dies war sehr angenehm.


Umgebung

5.0

Die Hotelanlage befindet sich etwas abgelegen, zur Hauptstrasse braucht man zu Fuss ca. 10-15 Minuten, dort befinden sich viele kleine Geschäfte sowie Restaurants und auch Supermärkte. Der hoteleigene Strand ist leider nicht so toll, Barfuss kann man leider nicht ins Wasser gehen, es sind ziemlich viele Steine vorhanden. Jedoch 50 links und rechts vom Hotelstrand ist baden problemlos möglich.


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Gartenvilla mit Blick aufs Meer, diese war sehr schön und auch sehr geräumig. Die Villa ist mit allem Komfort ausgestattet. TV, Klima, Telefon, Safe, Minibar , Teekocher etc. Die Villa war immer sehr sauber sowie in einem sehr guten Zustand.


Service

6.0

Die Servicequalität im Hotel war sehr gut, sowohl Speisen und Getränke waren sehr lecker. Besonders zu empfehlen sind die leckeren Cocktails an der Poolbar. Das Hotelpersonal versteht und spricht Englisch und war wirklich sehr bemüht einem den Aufenthalt so bequem wie möglich zu gestalten. Über die Zimmerreinigung lässt sich auch nichts negatives berichten. Unsere Villa wurde täglich gründlich gereinigt.


Gastronomie

6.0

Das Hotel verfügt über ein großes Hauptrestaurant in dem das Frühstück sowie auch das Abendessen eingenommen wird. Die Qualität der Speisen ( Frühstück sowie Abendessen) war von sehr guter Qualität. Das Restaurant sowie auch alle anderen Hotelbereiche waren sehr sauber. Zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes wurde immer irgendwo geputzt, aufgeräumt oder die Anlage gepflegt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist zwar nicht sehr groß, jedoch sehr schön angelegt, leider waren an der einen oder anderen Stelle einige Fliesen defekt, diese wurden jedoch während unseres Aufenthaltes wieder angebracht. Am Hotelstrand gibt es kostenlose Liegen sowie Strandtücher für Gäste. Besonders hervorzuheben ist der kostenlose WLAN Zugang für Hotelgäste, der selbst am Pool einwandfrei funktioniert.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eva (51-55)

April 2012

Ruhig ,freundlich ...aber

3.7/6

Wir hatten einen angenehmen Aufenthalt ,allerdings gab es einige Mängel die nach unserer Meinung einem 4 Sterne Haus nicht gerecht werden .So fiel bei der Ankunft gleich ein verschmutzter Store ins Auge ,der Pool war die ersten Tage eine trübe Brühe und die Fliesen darin größtenteils kaputt.Das WC am Pool unzumutbar ,die Tür stand ständig offen und gereinigt wurde auch nur husch husch bis gar nicht.Das Zimmer wurde oberflächlich gereinigt ,1x wurde das Bett mit einem zerrissenen Überzug bezogen ( 4 Sterne Haus ?) Das Frühstück war überschaubar. Wir hätten uns mehr erwartet ,schon deshalb da der Strand absolut nicht schön ist ,aber das wußten wir vorher. Das Personal an Rezeption ,Frühstück und Pool ist sehr freundlich . Wer Ruhe und Freundlichkeit sucht ist hier richtig.


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathi & Benny (19-25)

April 2012

Willkommen im Paradies

5.0/6

Gemütliche Bungalow Anlage direkt am Strand. Freundliches und Hilfsbereites Personal. Saubere, schöne Hotelanlage mit eigenem Obst und Gemüseanbau. Für Familienurlaub eher ungeeignet.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andre (26-30)

März 2012

Zum zweiten Mal zu Gast

5.2/6

WIr waren nach 2010 nun das 2. Mal im Fair House. Wir hatten nun eine Gartevilla welche gut ausgestattet war und wirklich guten Komfort hatte. Die Qualität der Speisen war gut. Die Gästestruktur hat sich massiv gewandelt, vorher waren wenige Gäste im Fair House, aber zu 80% aus der EU. In unserem diesjährigen Urlaub waren 80% der Gäste aus Russland, 20% EU. Der Service und die Freundlichkeit der Mitarbeiter ist weiterhin sehr gut, dies findet man so positiv sehr wenig auf Samui. Leider geht dies wohl auf Kosten der Hotelpreise. Zum Vergleich: Im Restaurant abends zahlt man für 1 Bier mit 1 Süß-Sauer Chicken mit Reis ca 500-550 Bath (>12-13 Euro). Wenn Sie nach Mae Nam Essen gehen zahlen Sie für die selbe Leistung ca 100 Bath. d.h. die Preise sind dort ca 6Mal so hoch wie draussen. Auch beim Transfer (Taxi) wird wohl damit gespielt, das man abgelegen ist und mit den Koffern nur schlecht die Hauptstrasse erreichen kann, wir haben für ein vom Hotel bestelltes Taxi (kooperiert mit dem Hotel) für eine 20 Minuten Fahrt 700 Bath zahlen müssen, das sind absolute Wucher Preise für Thailand. Die Rollermiete kostet 300 Bath pro Tag und hat sehr gut funktioniert (ohne Abgabe vom Reisepass). Wenn Sie die beiden Punkte mit den Wucher Preisen beachten und umgehen (z.B. Taxi bei einem Ausflugsgeschäft ausserhalb buchen mit fixem Abholtermin) können Sie hier wirklich einen tollen Urlaub verbringen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe