92%
5.5 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
4.5
Service
4.8
Umgebung
6.0
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
5.5

Bewertungen

Caroline (36-40)

März 2019

Nettes kleines Hotel in fantastischer Lage!

6.0/6

Das Hotel ist schon etwas älter, aber sehr sauber und gemütlich. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit (der Großteil arbeitet schon sehr lange im Hotel). Das WLAN ist super, es gibt auch einen Businessraum mit zwei Computern, die man jederzeit benutzen kann. Einen Fitnessraum gibt es auch. Der Strand ist direkt hinterm Hotel, mit Strandliegen und Beachbars. Der Poolbereich (mit Swimmingpool und Whirlpool) ist nicht sehr groß, aber schön gestaltet. Das Parken im Hotel ist sehr teuer! $ 40 pro Tag. Es gibt ein paar öffentliche Parkplätze in der Umgebung, aber auch dort kostet das Parken $ 30-35 pro Tag.


Umgebung

6.0

Die Lage ist einfach fantastisch! Direkt an der Collins Avenue, nur eine Strasse von der Lincoln Road entfernt (2-3 Gehminuten) und wenige Gehminuten vom Ocean Drive entfernt. Direkt vorm Hotel ist eine Bushaltestelle. Viele Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichbar.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind auch etwas älter, aber schön und sauber. Das Badezimmer ist etwas klein, aber reicht vollkommen. Leider gibt es keinen Kühlschrank am Zimmer, aber braucht man auch nicht zum Überleben.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die älteren Mitarbeiter sind alle schon lange im Hotel beschäftigt, was meiner Meinung nur für das Hotel spricht. Es gibt jeden Tag frische Handtücher und Badetücher. Kosmetikprodukte (wers braucht) ausreichend vorhanden und von hochwertiger Qualität.


Gastronomie

5.0

Beim Frühstück gibt es zwar nicht sehr viel Auswahlmöglichkeit, aber es ist gut und sogar mit frischem Obst (was in den USA nicht selbstverständlich ist). Frischer Orangensaft und guter Kaffee. Was will man mehr :-)


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen kleinen Poolbereich mit Swimmingpool, Whirlpool und einer Dusche. Liegen und Tische mit Stühlen sind ausreichend vorhanden. Der gesamte Bereich ist sehr schön gestaltet. Direkt hinterm Hotel ist der Strand mit Strandliegen und Beachbars. Es gibt einen Fitnessraum mit einigen Geräten, kann aber nicht viel dazu sagen, da wir ihn nicht benutzt haben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffen (19-25)

Mai 2015

Take it for shopping, party und relaxing am Strand

5.3/6

Zentrales Hotel für junge Leute in South Beach mit direkt Strandzugang. Großer und gepflegter Poolbereich. Hotel im Art Deco Stil (d.h. gesetzlich kaum bauliche Veränderungen / Erneuerungen möglich). WiFi nur von externen Partner (AT&T) für 9,99,-€ / 24 Std. erhältlich. Personal ist aber sehr freundlich. Und Valet Parking funktioniert bestens.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen Miami (MIA) sind es bei günstiger Verkehrslage ca. 15 min (Taxi gibt's zum Flatratepreis von US$ 35,-) Hotel hat eigenen, privaten und direkten Strandzugang über den Poolbereich. Hotel ist bestens geeignet für Party und Shopping direkt in South Beach! Hotel ist aufgrund der Bauweise / Alter sehr hellhörig.


Zimmer

4.0

Standardzimmer sind sehr klein, kaum Platz um die Betten. Bad ist extrem klein, reicht aber theoretisch für alles.


Service

6.0

Zimmer sind eher spartanisch eingerichtet, dennoch gibt es alles was man braucht. Service ist sehr gut.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Victor (31-35)

November 2014

Teurer aber schöner Aufenthalt

5.0/6

Kleines familienhotel umringt von mehrstöckigen Luxus Hotels netter Park / Garten mit Swimmingpool und Whirlpool leider kein eigener Strandabschnitt bzw eigenen Liegestühle


Umgebung

6.0

collins avernue, bei Shopping Promenade, gute bus Anbindung


Zimmer

3.0

sehr hellhörig , sauber und groß


Service

4.0

freundliches personal, hab mir öfter Pakete von Amazon schicken lassen ohne , dass ich hierfür wie sonst üblich gebühren zahlen musst fürs entgegennehmen


Gastronomie

1.0

teures Standard frühstück


Sport & Unterhaltung

2.0

zum selber Organisieren


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuel (46-50)

Oktober 2014

Gutes Hotel direkt zum South Beach Miami

4.6/6

Gutes Hotel in bester Lage in South Beach Miami nahe Lincoln Road. Alles zu Fuß zu erreichen. Personal hilfsbereit und Zimmer hatte eine gute Größe für ein Standardzimmer. Hotel hat einen direkten Zugang zum Strand von South Beach. Wir hatten kein Frühstück gebucht, daher können wir dies nicht beurteilen, aber das was da in der Bar/im Restaurant präsentiert wurde, sah gut aus.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Marc (19-25)

August 2014

Viel zu teuer für einen Zustand aus den 60ern

2.7/6

Ich war für ein Wochenende in dem Hotel als Stop-over - das Hotel klang in der Anzeige sehr gut und machte ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis... vor Ort musste ich feststellen, dass die Räumlichkeiten seit Jahren nicht renoviert worden sind und selbst meine Großmutter moderner eingerichtet ist. Der Service war sehr schlecht und unfreundlich (der Concierge stand in der Lobby vor der Eingangstür und spielte mit seinem Handy, anstatt dem Gast mit vollen Händen mal die Tür zu öffnen) und führte den Room Service überhaupt nicht angemessen durch, außerdem werden Leistungen von der Website nicht angeboten, die dort betitelt sind. Für 2 Nächte ohne Frühstück habe ich inkl. aller (normalen) Zusatzdienste wie Wi-Fi, Hotelliege am eigenen Strand und Badehandtücher (die nicht inkl. waren) über 400,- EUR bezahlt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Mai 2014

Sehr einfaches Hotel in Top Lage!

4.2/6

Das Hotel ist sehr einfach gehalten. Es wurde mit 3,5 Sternen angegeben aber das liegt wohl hauptsächlich an der schönen Pool und Gartenanlage. Für die Zimmer würde ich nur 2 Sterne vergeben. WiFi ist Gebührenpflichtig, allerdings hatten wir ein Zimmer nah zum Nachbarhotel Raleight und wir konnten ihr WiFi mitbenutzen.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels könnte besser nicht sein. Es gibt keinen besseren Ausgangspunkt für Miami. Es liegt nur 2 Straßen von der Lincoln Road entfernt und ca. 7 min zu Fuß zum Ocean Drive. Es ist alles in der Nähe ( Restaurants, Shopping, Supermarkt) . Zum Strand geht man einfach durch den Garten des Hotels und schon ist man am tollen South Beach.


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren wirklich sehr einfach eingerichtet und wurden, glaube ich, noch nie renoviert. Nur ein neuer Fernseher war vorhanden. Es war wirklich kein 3 Sterne Standard. In die Ecken des Zimmers und an die Badarmaturen sollte man nicht so genau hinsehen. Es ist halt kein Luxushotel! Der Zimmerservice war zwar jeden Tag zum Handtuchwechsel da, ansonsten wurde aber nix gereinigt. Nur das Bett noch schnell gemacht und fertig (trotz täglichem Trinkgeld). Wir fanden das sehr enttäuschend und hab


Service

4.0

Am Empfang war man immer sehr hilfsbereit und nett zu uns. Es wird englisch und spanisch gesprochen. Man kann auch an der Rezeption Ausflüge buchen sowie auch Liegen für den Strand ( 20 Dollar am Tag). Dies haben wir aber nie genutzt. Wir hatten für die Zeit einen Mietwagen und haben unsere Ausflüge selber gestaltet. Die Parkgebühren im Hotel sind sehr teuer (35 Dollar am Tag). Wir haben immer in der 23 Street geparkt für 20 Dollar pro Tag. War nur ein kleiner Fußmarsch.


Gastronomie

3.0

Die Gastronomie können wir nicht wirklich bewerten da wir immer außerhalb essen waren. Im Hotel war es uns viel zu teuer. In der Nähe des Hotels gibt es so viele und tolle Gaststätten , man sollte lieber dort frühstücken oder zu Abend essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Pool und Gartenanlage war wirklich sehr schön. Für uns das beste am Hotel. Es waren genügend Liegen vorhanden und der Poolbereich war nie überfüllt. Auch die Lautstärke der Musik war angenehm. Andere Hotels in der Nähe beschallen Ihre Gäste mit viel zu lauter Musik. Die Poolhandtücher lagen ab 9 Uhr am Pool bereit. Man konnte sie auch mit zum Strand nehmen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dieter (70 >)

Mai 2014

Schönes Stadthotel am Strand von Miami Beach

5.4/6

Das Hotelhat eine sehr gute Lage in Miami Beach. Das Art Deko Viertel kann man zu Fuß ablaufen. Das Hotel befindet sich dierekt am Strand. Sonnenschirm und Liege zu mieten ist sehr teuer.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (36-40)

Mai 2014

Nie wieder!

3.8/6

Ich muss mich wirklich über die vielen positiven Rezensionen wundern. Es war unser 6. mal in South Beach und wir wissen, dass man hier in den Punkten Komfort und Sauberkeit heftige Abstriche machen muss, wenn man nicht gerade als über 1.000€ pro Nacht ausgeben will, aber das hier war die Höhe. Wir hatten für vier Nächte ein superior Zimmer im Mai gebucht, wurden an der Rezeption freundlich begrüßt und haben uns dann zu unserem Zimmer 324 aufgemacht. Nach der schönen und sauberen Lobby kam die Ernüchterung bereits im Flur zu den Zimmern: Der Teppichboden war fleckig, es lag Müll wie Bonbonpapiere und ein angelutschter Lutscher auf dem Teppich, die Farbe an Türen/Zargen und Wänden war abgeblättert. Das Zimmer selber war dann noch schlimmer. Es war so klein, dass genau eine Kofferbreite um das Bett passte, der Schrank war für einen Koffer ausreichend, der Badezimmervorhang war verschimmelt, Schimmel in den Fugen, Haare im Waschbecken, der Toilettendeckel lies sich nur öffnen, wenn man die Klopapierrolle wegnahm (er war nur 5 cm von der Wand entfernt). Dazu kam dass das Zimmer komplett dunkel war, da Sträucher und Palmen keinen einzigen Lichtstrahl in das Zimmer ließen. Das alles wäre noch nicht so dramatisch gewesen, wenn es wenigstens sauber gewesen wäre. Der Teppichboden in den Zimmern besteht aus hellbraunen Sisal-Teppichfliesen. In diesem Raum waren die schwarz von Dreck und zusätzlich noch fleckig. Auf dem Boden im Abstand von ca. 30cm zu Wand lag 2-3cm Staub (in den Ecken noch etwas mehr), die Wände waren abgestoßen und fleckig. Die Möbel waren ebenfalls komplett eingestaubt. So etwas erbärmliches habe ich bis jetzt noch nicht in einem Hotel gesehen. Als ich dann bei den sehr netten Rezeptionisten reklamierte, erhielten wir die Zimmerkarte zu Raum 421. Im Gegensatz zu Zimmer Nr. 1 war der Raum geradezu Paradiesisch. Er war Lichtdurchflutet, das Fenster war doppelt so groß und das Zimmer ca. 30% größer als der erste Raum. Außerdem konnte man sehen, dass hier einmal vor unserer Ankunft geputzt wurde und der Teppichboden hatte bis auf diverse Flecken seine Originale Farbe. Da wir mit unseren Nerven schon total am Ende waren weil unser Urlaub so enden sollte blieben wir hier. Mängel gab es trotzdem noch genügend: -Klimaanlage defekt, -Schranktür ausgerissen, so dass er nur halb genutzt werden konnte, -Schimmel an Schranktür und etwas in den Fugen über der Badewanne, -nur sehr sporadisch funktionierende Armaturen, -Urinflecken in beiden Lampenschirmen am Bett, -Prospektständer aus Plastik auf dem Schreibtisch waren dreckig und klebten überall, -in der Badewanne war an vielen Stellen die Beschichtung abgeplatzt. In der Bettwäsche fanden wir dann noch Haare und Flusen im Oberbett, dass habe ich dann sofort bei dem Zimmermädchen reklamiert und neue bestellt. Als wir gegen 23 Uhr wieder in das Hotel zurück kamen war natürlich immer noch keine neue Bettwäsche geliefert worden. Über die Rezeption war es wenigstens möglich noch zwei Bettlaken zu bekommen - mehr Bettwäsche gab es dann auch nicht für die nächsten Tage. Anhand des Staubs der sich immer mehr ansammelte, sah man, dass das Zimmer auch nie ordentlich gereinigt wurde. Die technischen Probleme wie die defekte Klimaanlage und die ausgehängte Schranktür wurden reklamiert, aber es kümmerte sich niemand darum. Da das Badezimmer so klein war, gab es für jeden nur eine Ausstattung Handtücher. Im Prinzip kein Problem, wenn man aber verschwitzt um halb vier vom Strand kommt und keine frischen Handtücher zum Duschen vorfindet, geht das gar nicht. Laut Rezeption werden die Zimmer täglich bis 17:30 gereinigt, auf meinen Einwand, dass man nicht von gereinigt sprechen könnte und wie bitte ich jetzt duschen solle wurden dann neue Handtücher mitgegeben. Viele Kritiker beschrieben dieses Hotel auch als sehr hellhörig. Die ersten zwei Nächte dachten wir das wäre etwas übertrieben. Man hörte zwar die Dusche und Toilettenspülung der Gäste über und unter uns lauter als unsere eigene, aber das lies sich verkraften. Nach zwei Tagen viel uns allerdings auf, dass wir noch gar keine Nachbarn hatten (das Hotel war maximal zu Hälfte ausgebucht). Die Zimmer sind tatsächlich so dermaßen hellhörig, dass man eine normal Unterhaltung in Zimmerlautstärke 1 zu 1 im Nachbarzimmer hört. Wenn ich besser spanisch könnte, wüsste ich jetzt wahrscheinlich die komplette Lebensgeschichte der Familie neben uns, da die die ganze Zeit Telefonierte (auf um ein Uhr Nachts). Gibt es etwas positives?! Ja, die Lage des Hotels ist erstklassig, die Poolanlage ist sauber genug und die Liegen mit inbegriffen, die Belegschaft der Rezeption ist super nett (trotz meiner dauernden Reklamationen) und wir haben kein Ungeziefer entdeckt. So wie es im Moment geführt wird, sollte das Hotel im Prinzip direkt schließen. Um es Menschenwürdig vermieten zu können, müsste in jedem Zimmer eine Inspektion gemacht werden. Die meisten Mängel sind im Prinzip schnell behoben. Neue Böden, neue Armaturen, ein paar kleine Reparaturen an den Möbeln und einen Techniker der regelmäßig die Anlagen wartet. Die gravierendsten Probleme ist aber die Hellhörigkeit gegen die man nur einen Komplettumbau machen kann und das unfassbar schlechte Housekeeping. Ich verstehe ja, dass die zu wenig verdienen und die Arbeitsweise "etwas" anders läuft als hier, aber die Mädels hatten nicht mal die einfachsten Putzutensilien auf Ihrem Wagen. Der Putzwagen bestand aus zwei Müllsäcken, einem Lappen, einer Sprühflasche und einem altersschwachen Besen. Ich weiß nicht wie man damit arbeiten soll. Ob in diesem Hotel ein Staubsauger existiert mag ich bezweifeln. Alle Schuld liegt also beim Management, was es nicht schafft die notwendigen Arbeitsmittel zu besorgen, das Personal zu schulen und zu controllen. Einfach eine Schande so ein schönes Haus so verkommen zu lassen. Es hat uns wirklich unseren bis dahin traumhaften Floridaurlaub total versaut und mich viele Stunden gekostet, die ich mich selbst jetzt noch über das unfähige Volk was dieses Hotel leitet aufrege. Wenn wir noch nie da gewesen wären, würden wir wahrscheinlich nie mehr nach SoBe fahren.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Harald (46-50)

Januar 2014

Absteige der schlechteren Art

2.3/6

Als wir die damaligen Bewertungen dieses Hotels gelesen hatten, dachten wir das es so schlimm nicht sein kann. Weit gefehlt alles war genau so grausam wie von vorigen Reisenden beschrieben! Ich habe in meinem Leben schon viel auf Reisen erlebt, aber dieser Laden hat das Prädikat Hotel nicht verdient!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ulli (41-45)

August 2013

Meine Empfehlung für Miami Beach

5.2/6

Klasse Hotel, nicht übertrieben, sonder einfach, ordentlich und ein super Pool und nah am Strand un dzur Lincoln Road.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Juergen (56-60)

Mai 2013

Privat geführtes Hotel im Art-Deco-District

5.0/6

Man muss berücksichtigen, dass es sich hier um ein altes Hotel, mitten im Art Deco Bezirk handelt. Daher kann es sein, dass vielleicht ein Zimmer mal hellhörig ist, oder die Fliesen im Badezimmer etwas bunt sind. Das Zimmer ist groß genug, mit einem fantastischen Blick auf das Meer. Allerdings könnte das Bad größer sein, mehr Ablageflächen haben, aber wie eingangs erwähnt, es ist ein "Altbau", der aber renoviert wurde und auch Keramikarmaturen überall hat. Safe, Bügeleisen, Flat-TV alles vorhanden. Negativ: kein free WiFi (US-$ 10,-- pro Tag) was sehr unüblich in Amerika ist. Auch in der Hotellobby muss für Internetnutzung gezahlt werden. Ärgerlich war, dass fehlende Handtücher trotz dreimaliger Reklamation nicht nachgeliefert wurden. Das Frühstück ist nicht im Hotelpreis inbegriffen. Es gibt eine große Auswahl von Continental bis hin zum Steak, wer es braucht... Vom Hotel geht es direkt zum Strand (ca. 50 Meter) und wer an den Oceans Drive will oder lieber auf der Lincoln Road einkaufen möchte, beides max. 5 Minuten zu Fuß entfernt. Geniale Lage.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (41-45)

April 2013

Top Lage-leider einige Schwachstellen

4.3/6

Waren drei Tage im Richmond. Die Lage ist einmalig. Hinten raus geht es direkt zum Strand. Schöner Poolbereich. Getränkekarte sehr teuer, Bier fast 7 Dollar. Nicht gefallen hat uns die Sauberkeit der Zimmer. Nach 15 tägigen Rundreises war dieses das Zimmer das am wenigsten gereinigte. Parken nur mit Valetta Parkingmeter möglich. Sehr teuer. Tipp-16.strasse ist nur 5 Minuten entfernt. 24 h parken für 16 Dollar. Handtuchwechsel funktionierte gar nicht, mussten jeden Tag wegen neuen Handtüchern an der Rezeption anrufen. Trotzdem würden wir wieder kommen. Alleine wegen der Lage. Wifi nur gegen Gebühr. Nicht zeitgemäß


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mathias (19-25)

Mai 2012

Art-Deco-Hotel - gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

4.5/6

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis in einem klassischen Art-Deco-Hotel. Der traumhafte weiße Strand ist nur wenige Meter vom Garten des Hotels entfernt. Schöner Pool mit ausreichend Liegen, die mit bequemen Auflagen ausgestattet sind. Zimmer eher klein, aber o.k.. Wände leider sehr hellhörig. Das Restaurant des Hotels ist nicht so der Brüller. Dafür ist der Ocean Drive mit seinen zahlreichen Bars und Restaurants zu Fuß zu erreichen. Dasselbe gilt für die Einkaufsstraße von Miami Beach.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michelle (36-40)

Juli 2011

Super Hotel an Toplage

5.4/6

Ein sehr gutes Hotel! An bester Lage und doch nicht so laut. Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Lincoln Road (längste Fussgängerzone der Welt) ist nur eine Block weiter. Ich würde sofor wieder dort hin gehen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bob (41-45)

April 2011

Lieber nicht

3.6/6

Das Hotel hat wirklich seine besten Jahre hinter sich. Auf die Masche Familienbetrieb sollte man nicht hereinfallen. Es ist die klassische South Beach Abzocke, lieber ein paar Euro mehr und in ein besseres, wenn es unbedingt South Beach sein muss. Aufzüge, Türen, Badezimmer müssten dringend renoviert werden. Es ist wirklich schmudlig. Parken sehr teuer und zeitaufwendig, besser selber parken. Wenns nur ums Übernachten geht, gibts das gleiche für weniger Geld in SoBe, auch wenn man dadurch einen Block zum Strand hat.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (36-40)

November 2009

Top-Hotel in bester Lage! Jederzeit zu empfehlen!

5.9/6

Wir sind begeistert! Top-Hotel in bester Lage direkt am Strand! Die Zimmer (leider ohne Balkon bei Standard) sauber, geräumig und mit allem ausgestattet, was man benötigt. Der Service im Hotel ist Spitzenklasse, alle immer hilfsbereit und nett. Die allgemeine Lage in der 17th Strasse ist hervorragend, 2 min. zur Lincoln Road und 10 min. zum Ocean Drive. Hotelzustand sehr gut, obwohl ein älteres Hotel. Wir waren vom 09.11. bis 18.11. und nur am Wochenende war etwas mehr los. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Ich kann dieses Hotel eindeutig weiterempfehlen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Mai 2006

In die Jahre gekommenes Familienhotel

3.5/6

Das Hotel liegt an der sehr befahrenen Collins Av. mit direktem Strandzugang, Bars, nightlife und shopping fussläufig zu erreichen. Unbedingt Zimmer zum Strand buchen. Hotel ist in die Jahre gekommen, dringend renovierungsbedürftig - insbesondere die Bäder und die Klimaanlage. Dafür sind 230 $+tax pro Nacht zuviel. Zimmerservice eher schlecht, Reklamationen werden ignoriert, Abrechnung bei Abreise fehlerhaft, Personal meistens nett und freundlich. In dem Zustand werden wir nicht nochmal hinfahren !


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen