100%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.1
Service
5.5
Umgebung
5.7
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Mikael (51-55)

Februar 2017

Historisches Schlosshotel von den Stromschnellen

6.0/6

Das Hotel besteht aus dem Schlossgebäude aus dem Jahre 1903 und einem neueren Spa-Flügel. Es gibt eine Verbindung Flur zwischen dem Schlosshotel und dem Spa Flügel. Wir blieben zwei Nächte im Schloss. Die erste Nacht waren wir in der Tower Suite, die eine Duplex Suite ist. Im unteren Teil waren das Bad und das Schlafzimmer. Im Obergeschoss war ein runder Wohnraum. Es gab einen sehr effizienten Jacuzzi im Bad. Zweite Nacht verbrachten wir in einer Schloss Suite im 2. Stock. Es war auch ein geräumiges Zimmer mit Blick auf die Stromschnellen. Beide Suiten wurden mit alten Möbeln eingerichtet und hatten viel alten Zeitcharme als das ganze Schlossgebäude übrig. Das Frühstück wurde im Linnahall Restaurant serviert, wo wir auch ein Abendessen hatten. Am ersten Morgen war das Frühstück chaotisch und viele Speisenbehälter leer war. Der zweite Morgen war ein komplettes Gegenteil zum ersten Morgen. Es gab viel Platz und Essen. Das Personal war sehr freundlich in der Rezeption und im Restaurant.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nick (26-30)

Mai 2016

Leckeres Frühstück

5.0/6

Sehr schönes Gebäude, erstklassiger Service. Super Lage direkt an den Stromschnellen. Gemütliche Zimmer.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

EUGENY (56-60)

April 2016

Wunderbares Wochenende.

6.0/6

Ich war mit meiner Frau auf ein Wochenende in Imatra mit dem Auto. Freunde rieten uns in diesem Hotel in Imatra. Es sieht sehr ähnlich wie die alte Festung. Nähe befindet sich ein modernes Gebäude, das über einen Swimmingpool und ein Spa-Center verfügt. Die berühmten Schluchten 5 Minuten zu Fuß. Es gibt kostenlose Parkplätze.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich in der Nähe der Schlucht, in der Nähe des Wasserkraftwerks. Im Sommer verbringen Sie einen schönen Wasserabfluss durch den Damm. In der Nähe der Einkaufsstraße.


Zimmer

6.0

Das Zimmer wurde ein wenig, mit einem runden Fenster wie ein Bullauge auf einem Schiff. Man kann sagen, dass ich ein Zimmer in einem speziellen günstigen Tarif gebucht.


Service

6.0

Toller Service. Sehr freundlich und einladend.


Gastronomie

6.0

Sehr leckeres Frühstück. Nur wenige Fischarten. Köstliche Omeletts, Salate.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Abend saß bequem in der Bibliothek am Kamin.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

April 2016

Ich komme wieder!

5.0/6

Das Hotel liegt in Imatra, nahe der russischen Grenze. Das Hotel ist ursprünglich wohl ein altes Schloß, angeschlossen ist auch ein SPA Bereich


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anne (56-60)

Dezember 2015

Sehr schöne Landschaft

5.0/6

Die Lage ist sehr schön, am Wasser gelegen, und sehr ruhig. Die Pools waren sauber. Das Essen war schmackhaft.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nick (26-30)

Juli 2015

Ausgezeichnete Lage

6.0/6

Das Hotel ist stilvoll und einzigartig. Das Zimmer war in einem guten Zustand. Das Parken war kostenlos.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nick (26-30)

November 2014

Ein wunderbarer Ort

5.5/6

Das Hotel befindet sich in einem guten Zustand und es war sehr stilvoll. Das Zimmer war geräumig genug für mich alleine oder auch für zwei Personen. Das Hotel befindet sich neben der Imatrafall.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

IRINA (56-60)

Juli 2014

Das Hotel sieht aus wie ein Schloss.

5.6/6

Ich war in diesem Hotel mit meiner Familie. Ich buchte das Hotel für eine besondere Förderung. Ich habe ein Zimmer im Hauptgebäude gebucht. Das Hotel befindet sich in der Nähe des Wasserkraftwerks Imatra. Nähe befindet sich ein Kanal mit steilen Ufern. Dies ist die Hauptattraktion der Stadt Imatra. Im letzten Jahrhundert gab es russischen Zaren ruhen. Im Sommer ist es sehr schön. Das Hotel sieht aus wie ein altes Schloss. Akute Turm runde Fenster. Das Personal ist sehr freundlich. Das Personal spricht Finnisch und Englisch. Die bescheidene Zahl. Ausgezeichnetes Frühstück im Restaurant im Erdgeschoss. Im benachbarten Gebäude verfügt über ein Schwimmbad.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dagmar (70 >)

August 2011

Ein Hotel im Jugendstil in den finnischen Wäldern

4.9/6

Ein "Schloss" im äußersten Osten Finnlands, nur wenige Kilometer von der Grenze zu Russland entfernt -- das ist das Imatran Valtionhotel. Gebaut wurde es 1903 in reinem Jugendstil und zwar hauptsächlich für russische Gäste, die hierher kamen, um die tosenden Imatra-Stromschnellen zu bewundern. Sogar ein Zar war hier einst zu Gast. Nun, es kommen immer noch/ wieder russische Gäste hierher, aber die Stromschnellen dürfen nur noch knapp 20 Minuten pro Tag tosen (am späten Nachmittag) und auch das nur in der Sommersaison, denn oberhalb von Imatra ist ein gewaltiger Staudamm gebaut worden, der die Wassermassen zurückhält. Das Hotel ist für Liebhaber des Jugendstils eine richtige Schatztruhe: Fenster, Möbel, Lampen, Kamine, Wandverkleidungen etc.etc., alles ist liebevoll gepflegt und wunderbar erhalten. Unser Zimmer war groß mit dicken Wänden. In einer Fensternische stand ein Tischchen mit Kaffe/Teekocher und einem Ventilator. Das Bad war überraschend modern und funktional. Direkt neben dem "Schloss"-Hotel steht ein neuer Anbau, in dem auch der Wellness- und der Konferenzbereich untergebracht sind. Das ist dann eher für Leute mit modernerem Geschmack.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (41-45)

Juni 2007

Ideal für Depressive

2.3/6

So bröckelnd wie der Glanz der Fassade ist der Gesamt-Eindruck: Man versucht, was aufrecht zu erhalten. Aber die besten Jahre sind entweder vorbei - oder waren schon immer Illusion. Der neue Anbau ist zwar modern, aber noch deprimierender! Also Vorsicht bei der Buchung: Nicht jeder, der glaubt, im nostalgischen Ambiente zu wohnen, erwacht auch da.


Umgebung

2.0

Völlig deprimierend am A... der Welt. Und selbst da ist es nicht empfehlenswert. Keine Restaurants am Ort, die den Namen verdienen. Der zentrale Platz von Imatra (das kein wirkliches Zentrum hat!) sieht so unwiderstehlich aus wie ein Parkplatz vor einem Einkaufzentrum in Alaska ...


Zimmer

2.0

Teures Zimmer (im Neubau) mit schlauchförmiger Proportion, zu kleinem Fenster, keinem Balkon, trister Einrichtung, deprimierender Mini-Bar, nur 1 deutsch-sprachiger Sender (trotz großem Sat-TV-Getöne im Prospekt!),


Service

3.0

Mittelprächtig, mehr nicht. Abfall-Eimer wurde nicht geleert. Nach zwei Tagen ging meine Schlüssel-Magnet-Karte nicht mehr: "Man dachte, ich wolle heute abreisen." Dabei hatte ich die drei Tage im Voraus bereits bezahlt! Und alles war über die Kongress-Leitung organisiert worden.


Gastronomie

2.0

Der Automaten-Kaffee zum Frühstück ist ein Start in einen depressiven Tag ... den man dann im selben Raum (als Restaurant des Abends) auch beenden kann. Dieser ist abends - wohlgemerkt zur Mittsommer-Zeit! - so düster, das man überlegt, lieber zu McDonalds zu gehen. Auch Wurst und Käse des Frühstücks-Buffets muss man nicht haben; der Fisch ist aber o. k.


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Hotel liegt zwar an den Imatra Rapids (Stromschnellen), aber das ist so klein und erbärmlich, dass es mir als Bayern den Atem verschlägt, wie man aus so einem kläglichen Bisschen eine touristische Attraktion zaubern möchte ... deprimierend! Ansonsten ist angrenzend an das Hotel zwar Wald, aber keine einzige Parkbank zum Verweilen. Und zum am Boden sitzen ist es selbst im Hochsommer zu kalt und zu feucht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen