30%
2.6 / 6
Hotel
2.6
Zimmer
3.4
Service
2.6
Umgebung
3.4
Gastronomie
2.7
Sport und Unterhaltung
2.8

Bewertungen

Vildan (19-25)

Oktober 2019

Nicht empfehlenswert

1.0/6

Unfreundliches personal keine Hygiene wenig auswahl an essen und nicht lecker + schneckt so als wurde das gestrige essen wieder warm gemacht Wurden von einem Arbeiter verarscht


Umgebung

3.0

Nah an der stadt


Zimmer

1.0

0% sauber


Service

1.0

Unfreundlich


Gastronomie

2.0

Immer das gleiche


Sport & Unterhaltung

1.0

Wurden verarscht


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Snjezana (46-50)

Juli 2019

Ich hab mitt meine Tochter gereist zwei Wochen

1.0/6

Erst dass ist kein vier Sterne Hotel sonst drei Sterne , an Hotel selbst leuchtet nur drei. Eine Deutsche mitt Kinder hat da nicht verloren . Ich war Ende Juli da zwei Wochen und dritte Tag haben wir geweiht, traurig für eine Urlaubszeit. Das war nicht was wir gebucht haben , keine Mensch könnte Deutsch und auch kein Englisch Mann könnte sich unterhalten nur auf Russisch oder Türkisch und da waren wir ausgeschlossen. Nach vier Tage wissen wir genau was gibt es zum Essen ,immer wieder gleich. Keine Animation für Kinder NICHT. Ich hab mich angewendet bei IHS von Ort und dann Shock die wollen zu erst nicht Deutsch sprechen . Eine hatte dann mehr Lust gehabt ich hab in gebeten etwas Zutun das wir Hotell wechseln, nach drei Tage kommt Antwort die wollen von uns noch 990 Euro. Natürlich sind wir geblieben 😭😭😭😭. Eine Reiseleiter ist ins Hotel gekommen ich hab in wider eingesprochenen und gebeten um Hilfe. Der hat gesagt er meldet sich. Ja er hat sich Abend per watsap Nachrichten bei mir gemeldet und wollte das ich mitt in raus gehe hab mich bedankt und abgelehnt und das war alles, KEINE HILFE . Bei Anfrage nach meine E Zigaretten welche hab ich vergessen in Transport Buss wider keine Erfolge. So liebe Leute ersparen Sie sich und ihren Liebsten solche Urlaub.


Umgebung

1.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Roland Hugo (66-70)

Juni 2019

Preiswerter Badeurlaub. Kann ich weiterempfehlen.

5.0/6

Sehr freundliches aufmerksames Personal. Reichhaltiges Buffet morgens mittags und abends. Zentrale Lage in Konakli. 5 Gehminuten zum Strand und Einkaufszentrum.


Umgebung

6.0

Busfahrt zum Flughafen ca. 90 min. Verleih vom Auto-, Motorroller- und Fahrrad direkt neben dem Hotel.


Zimmer

5.0

Helle saubere Zimmer mit Balkon. Gemütliche Betten.


Service

5.0

Klimaanlage. Balkon. Dusche


Gastronomie

5.0

Reichhaltiges Buffet. Freundlich gestalteter Speiseraum.


Sport & Unterhaltung

5.0

Türkisches Bad, Tischtennis. Aqua Park. Animation für Kinder und Erwachsene.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit Karola (56-60)

Mai 2019

Nie wieder

2.0/6

Zu nah am Zentrum gelegen, 5 mal am Tag wird zum Gebet gerufen die große Moschee ist direkt gegenüber. Hotel ist sauber und gut eingerichtet


Umgebung

2.0

Zum Strand ca .500 m aber kein WC keine Umkleide und keine Dusche vorhanden.


Zimmer

5.0

Schön groß sauber sehr modern eingerichtet


Service

2.0

Der Service war nicht gut. Es werden nur Cocktails auf Bezahlung serviert.Keine Handtücher vorhanden für Strand und Pool. Das Wlan kostet pro Tag 2 Euro.


Gastronomie

2.0

Das Essen reicht übersichtlich wenig Auswahl. Für ein 4 Sterne Hotel sehr schlecht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Ist okay man kann viel unternehmen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marion (46-50)

Mai 2017

Sehr gerne wieder

6.0/6

Sehr nettes Personal wo man hinn schaut die Küche sehr sehr gut der Strand der Hammer das Zimmer war sehr schön tolle Lage


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joerg (46-50)

August 2016

Schöner Kurzurlaub

4.0/6

Das Problem sind eher 30 % der männlichen Gäste aus der Ukraine die sich den ganzen Tag betrinken nach dem Motto all inclusive, auch der Vollrausch. Das sonst sehr bemühte und freundliche Personal muss darunter leiden unter den Provokationen .


Umgebung

6.0

280 Meter nach links zum Strand, 400 Meter nach rechts und schon am Eingangstor zur Innenstadt. dennoch sehr ruhig gelegen.


Zimmer

5.0

Dem alter des Hotelgebäudes entsprechen gut im Zustand. Zweckmäßig eingerichtet geräumig genug sowie dreisprachiges Fernsehen und funktionierende Klima.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Wenig abwechslungsreich aber von guter Qualität.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Diana (46-50)

Juni 2016

Für Ausflügler und Einkäufer ideal-und für Ruhe

3.0/6

Ich war nur vom Strand enttäuscht,das Personal war immer freundlich und hilfsbereit .es sind seit diesen jahr neue Besitzer ,die sich alle Mühe geben,das schlechte Image zu korrigieren .ich war im ganzen Haus und es ist nicht zuvergleichen mit 2015!


Umgebung

4.0

Ausflüge gibt es wie überall,und Roberto macht alles möglich,es gibt 2 Strecken ,die lange 2 Stunden, die kurze 1 stunde


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carola (51-55)

September 2015

Die Verbannung vom Stand

3.6/6

5 Tage vor der Abreise wurde der sogenannte Strand gerãumt, keine Liegen, Sonnenschirme und Service mehr!! 2 Tage vor der Abreise wurde das Essen fùr jeden gleich portioniert hingestellt????? 2 Ehepaare aus Sachsen wurde ans Herz gelegt noch einmal das Hotel für 3 Tage zu wechseln!! Da Sie es ablehnten konnten wir froh sein, noch ein Dach ùber den Kopf zu haben. Der Betreiber wollte nemlich, das Hotel wegen nicht Auslastung schließen. Alles Grenzwertig und mit Gastfreundlichkeit hat das nichts zu tun!!!!!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Stephan (41-45)

August 2015

Finger Weg von dem Hotel

3.8/6

ich kann mich nur den negativen Bewertungen anschliessen.Hinzugefügt sei noch folgende Sachen: Brotreste die schon auf dem teller waren,werden gesammelt und landen nächsten Tag überbacken zum Frühstück wieder am Buffet.Servicekräfte werden meiner Ansicht nach von der Strasse geholt und im Crashkurs angelernt.Dementsprechend ist auch das Auftreten.Nachdem eine Servicekraft das Shirt schon 4 Tage anhatte und ich mich mal beschwerte,waren alle mal frisch angezogen.Gepuzt wird nur wenn man der Putzfrau Geld hinterlegt Mehr möchte ich hier nicht erwähnen,denn die Liste ist endlos


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Katrin (46-50)

Juli 2015

Gutes Hotel

4.0/6

Nach drei Tagen haben wir zu diesem Hotel gewechselt. Es war sauber und ordentlich. Die Animation war zu diesem Zeitpunkt zu wenig.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Anastasiia (31-35)

Juni 2015

Preis/Leistung war okay

4.0/6

Bei der Ankunft war das Zimmer sehr staubig. Im WC war trotz des Desinfektionssiegels die "Spur" des Vornutzers zu sehen. Die kostenpflichtige Internetverfügbarkeit (1,- Euro pro Tag) war mehrfach ausgefallen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Hanna (51-55)

Juni 2015

Sehr gutes und schönes Hotel!

5.8/6

Sehr sauberes, gemütliches und freundliches Hotel. Für alle weiter zu empfehlen! Leckere Küche und das All- Inclusive- Paket empfehlen wir sehr.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Patrycja (26-30)

Dezember 2014

Das schlechteste Hotel bislang

2.0/6

Der erste Eindruck war super und dann ging es schon los *kein bis kaum deutsch sprechendes personal *zimmer auf den erste blick top. Beim näheren betrachten blutflecken am seifenspender, defekter wasserhahn sowie klobrille. Einfach nur ekelhaft Nach insgesamt drei beschwerden hab ich es irgendwann aufgegeben. * essen sehr einfältig und sehr wenig Auswahl!!! * alkoholische Getränke sind mehrfacg gegen abend " verwehrt" worden. ( ~ 17 & ab 21 uhr )No whiskey is finish laut "barkeeper". Eine reihe an Diskussionen mit Hotelleitung etc nicht sehr erfolgreich. Wurde später mit Wasser gestreckt. Dieser unnötige stress im Urlaub einfach nicht akzeptabel. Katastrophe wenn man es so nehmen will. * der Weg zum Strand kurz, aber überall Müll rumliegen und ein fäkalgeruch * kieselstand; der weg ins wasser gestaltet sich auch nicht einfach...kein steg etc. * shopping war in der nähe sehr gut möglich


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe & Karin (51-55)

Oktober 2014

Unser Fazit , nie wieder. Urlaub sieht anders aus

1.5/6

Die Zimmer waren nett eingerichtet und sauber. Der Altersdurchschnitt der Gäste lag bei 45 Jahren. Leider keine deutschen Gäste


Umgebung

1.0

Lage des Hotels zwichen Wohnblöcken und anderen Hotels. Der Ausblick also durchweg schlecht. Zum shoppen war es nicht weit, aber es gab kein Nightlife.


Zimmer

4.0

Zimmer waren sauber und wurden täglich gereinigt. Allerdings gab es morgens kein warmes Wasser .


Service

1.0

Das Personal freute sich sicher auf das Saisonende und das war ihnen auch anzumerken. Fremdsprachenkenntnisse nur russisch und ein wenig Englisch , für deutsche Urlauber Fehlanzeige. Alle beschriebenen Leistungen wie zum Beispiel Sauna oder Massage gab es nicht.


Gastronomie

1.0

Zehn Tage das gleiche Essen, noch dazu in sehr schlechter Qualität . Z.B. Zum Frühstück nur eine Sorte Wurst oder Käse. Marmelade, die schon in der Schüssel gärte. Obst, dass bis zum Abend da stand und dann auch dementsprechend aussah


Sport & Unterhaltung

1.0

Sport und Unterhaltung Fehlanzeige.. Nur den ganzen Tag übertrieben laute Techno-Musik am Pool. Dem Personal gefiel es. Der Strand war total verdreckt und für unser Hotel stand ein Strandabschnitt von ca 20x20 Metern zur Verfügung. Die Aufleger für die Liegen von Flecken übersäät und die Sonnenschirme kaputt. Zur Krönung wurden uns die Liegen unter dem Hintern weggezogen , mit der Begründung , dass das Hotel in zwei Tagen für diese Saison schliesst.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ged (61-65)

Oktober 2014

Preis Leistungsverhältnis stimmt.Weiter Empfehlung

5.1/6

Bei 1500 Gästen war das Personal teils überlastet.Die Balkonausstattung muss dringen überholt werden.Ansonsten war alles in Ordnung.Die Hotels sind alles schön aber was darum ist sieht aus wie eine Mülldeponie.Auch daran muss man denken,denn so etwas schreckt ab.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

September 2014

Besser als gedacht. Preis Leistung o.k.

3.9/6

Wir haben das Hotel nach langem hin und her auf Grund des günstigen Preises, trotz der vielen schlechten Bewertungen gebucht und waren nach unserer Ankunft positiv überrascht. Die Zimmer sind eigentlich recht schön gemacht, bis auf diverse kleine Baumängel, zum Beispiel in der Dusche sind die Amaturen nicht sonderlich schön verspachtelt, die Fliesen teilweise unschön verfugt uvm. Das Essen ist nicht sonderlich Abwechslungsreich, aber o.k. (für jeden was dabei). Bei Beschwerden (zum Beispiel wurde einmal unser Zimmer nicht geputzt) war sofort eine sehr nette Managerin zur Stelle und alles wurde zu unserer Zufriedenheit erledigt. Der Bereich am Strand der zum Hotel gehört ist nicht sehr schön. Die Liegen stehen auf einer Anhöhe (zirka 1,5 m hoch), wo der vordere Teil in Richtung Wasser vom Meer weggespült wurde. Wir gingen zum Baden zirka 100 m weiter. Alles in allem Preis- Leistung o.k. - wer mehr Luxus will bucht besser ein 5 Sterne Hotel und bezahlt halt auch das doppelte !!!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Suzan (19-25)

September 2014

Nichts für Strandurlauber

3.0/6

Als wir am ersten Tag dort ankamen,wäre ich am liebsten direkt wieder zurück.Auf den zweiten Blick war es einigermaßen auszuhalten. Der Strand ist ein Katastrophe,ein Abschnitt von Ca 15 Quadratmetern,auf einem Sandberg,es ist keine Strandbar vorhanden,lediglich ein Wasserspender in ner abstell Kammer und der Weg zum Strand ist voller Dreck. An Essen gab es eigentlich nur Hähnchen, Schnitzel,Nuggets und vor allem Nudeln,die gab es jeden Tag.Essen also mehr als einseitig. Frühstück hat sich nach beschweren anderer Gäste 'gebessert'. Animation gab es keine,was will man auch von einem Animateur erwarten,er kann ja alleine keine Show aufstellen. Zimmer sind ok. Das ganze Hotel sieht auf den ersten Blick gut aus,aber auf den zweiten Blick sieht man die Mängel. Das wirklich gute an dem Hotel ist,das die kleine Stadt Konakli direkt auf der anderen Straßenseite ist. Die eigene Hotel Disco ging oft bis 3 in voller drönung. Trinken gab es nur aus Plastikbechern,auf Wunsch auch im Glas. Wenn man sich beschweren wollte,konnte man direkt zum Hotelinhaber,der in der Regel alles dafür tat,das alle Beschwerden und Fehler aufzuheben. Und das aller schlimmste für uns war,als wir die Klimaanlage immer neu angemacht haben,kam uns ein komisch feuchter Geruch entgegen,als wir das mal reingeschaut haben,die Überraschung alles grün,voller schimmel,dementsprechend blieb die Klima für den Rest des Urlaubs aus und auf den Wunsch,diese säubern zu lassen,kam die Antwort,wenn man sie richtig sauber macht,macht dies viel zu viel Dreck,wir können leider nichts machen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Betty 1028 (46-50)

September 2014

Horrorhotel mit kleinen Schönheiten

3.1/6

Wir waren sehr skeptisch was das Hotel betrifft, aber es gab zu unserer Reisezeit nichts frei, was unseren Buget nicht sprengen würde. Als wir in dem Hotel angekommen sind, waren wir erst positiv überrascht, was die Zimmer anging, doch wir wurden des besseren belehrt. Als erstes mussten wir feststellen, dass unser Fernseher einen Grossen Sprung am Bildschirm hatte und trotz sofortiger Reklamation tat sich nichts. Handdtücher wurden auch ersdt nach vier Tagen, nachdem wir sie alle auf den Boden geworfen haben, getauscht. Essen war grausam, vor allem das Frühstück. Die ersten Tage hatten wir noch nicht mal Butte oder Margarine auf Brot. Es gab nur eine Sorte Brot, Eier waren sehr hart gekocht und sonst auch sehr wenig Auswahl. Mittag- und Abendessen waren sehr dürftig immer nur Hähnchenteile, Naggets und Nudeln und dazu auch meistens kalt. Getränke gabs nur in Pappbechern, die man sich auch selbst holen musste, sogar beim Abendessen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

(26-30)

September 2014

Service geht anders!

2.0/6

Die Nähe zum Strand ist unschlagbar, leider zu dreckig. Die Lobby &Rezeption sehen super modern aus.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Direkte Strandlage wie beschrieben ca. 100m. Bazaar in der Nähe & kleine Fläche mit Freizeitaktivitäten für Kinder. 5D Kino


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Das Hotel ist allgemein nicht isoliert, so dass es im Sommer brütend warm ist. Wenn die Klimaanlage funktioniert ist das kein Problem. Bei einem 14 tägigen Aufenthalt und Zimmerwechsel auch erst ab 8. Tag möglich gewesen. Die Putzfrauen scheinen je nach Trinkgeld zu arbeiten. 3 Tage wurde das Toilettenpapier nicht aufgefüllt. 1x Handtücher auf den Boden geworfen, Handtücher wurden sorglos auf den Toilettendeckel gelegt. Vorsicht mit den Duschköpfen! Die Halterung fasst nicht, somit dreht sie


Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Bei Beschwerden hieß es immer; in 5-10 Minuten kümmert sich jemand drum. Meist musste man noch mal anrufen. Rief man nicht an, dauerte es dann dich eher bis zu 24 Stunden.


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Die Tischdecken und -läufer waren immer von vorherigen Gästen in Mitleidenschaft gezogen. Die beleuchteten Glasdächer über dem Buffet weisen eine etwas dickere Staubschicht auf. Besteck fühlte sich klebrig an. Es gibt nur auf Nachfrage Tassen und Gläser. Ansonsten hauchdünne 0,2 Liter Plastikbecher. Zum Mittag gab es Hähnchenkeulen, zum Abend von den Keulen abgepultes Hähnchenfleisch vom Mittag in Soße etc. Essen kaum gewürzt. Zum Frühstück gibt es auch immer nur das Gleiche. Lediglich der


Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Der Strand ist mit Plastikflaschen, -bechern, Socken, Latschen etc. verschmutzt. Viele Algen im Meer, wen so etwas stört, sollte das wissen. Eher steinig als sandig. Mini-kleiner Strandabschnitt für Liegen. Auch eher verstaubt vom Sand. Dreckige Liegenauflagen. Sonnenschirme sind mit den Jahren auch in Mitleidenschaft geraten. Keine sanitären Anlagen. Wasser und Saft, abwechselnd Eistee vor Ort.


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sally (19-25)

September 2014

Schlechter Hotel Urlaub trozdem gut gemeistert

2.6/6

Ich würde dieses Hotel nicht weiterempfehlen. das ganze team im hotel konnt kein english total schlecht zum verständigen- Die Managerin war die einzigste die gut english konnte Abends bevor man schlafen gehen wollte war die musik immer so laut das man seine ruhe nicht haben konnte. viele russen und kaum davon welche die rücksicht auf andere nahmen und laut waren


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Goenuel (26-30)

Juli 2014

Hotel Infinity Beach Alanya

1.9/6

Nie wieder in dieses Hotel, einfach alles scheiße (Personal, Service) Die haben ca. 100 Manager im Hotel aber keine hat Ahnung.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

Oktober 2013

Für kleinen Preis ok!

4.1/6

Infinity Beach Hotel, - für schmales Geld ok! Vor Abreise haben wir uns echte Sorgen gemacht, ich hatte mir schon die Nummer vom Urlaubsretter eingespeichert. Diese vernichtende Kritik, die das Hotel einstecken musste, in der jüngeren Vergangenheit. Sicher ist das Hotel kein Feinschmeckerlokal, auch kein Unterhaltungstempel. Man kann es aber gut aushalten. Unser Zimmer war immer sauber, wir haben auf Grund des 1,40m breiten Bettes sofort weiteres Bett ins Zimmer bekommen. Das Badezimmer war überdurchschnittlich groß. Die handwerkliche Leistung bei der Umsetzung der Sanierungsarbeiten möchte ich nicht bewerten, dazu wurde schon einiges gesagt. Sicher hat sich das Angebot bei den Mahlzeiten wiederholt, auch wurden die übrig gebliebenen Speisen vom Buffet auch in der Folgemahlzeit in anderer Form wieder angeboten. Aber ist das wirklich schlimm? Jeder regt sich auf, wenn Essen weggeschmissen wird, in der Türkei gibt es kein Verbot für das abermalige Servieren. Und ich denke, das ist richtig so! Die Speisen waren immer schmackhaft, am Buffett war für alle ausreichend Auswahl. Der Zustand des Strandes war nicht anders, als in anderen Hotels. Bei einem verhältnismäßig kleinen Hotel, das noch dazu in 2. Reihe liegt, kann man nicht den größten Abschnitt erwarten. Nach rechts gehend hat man aber schon nach weniger als 100 m einen öffentlichen Strand. Wer dieses Hotel zu einem Preis auf 3 * Niveau bucht, macht nichts falsch und kann sich sicher gut erholen, wenn er Fünfe auch mal gerade sein lässt.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sascha (26-30)

September 2013

War okay, aber nicht wieder!

4.7/6

Das Hotel war in Ordnung,noch leichte Baumängel, nächste Saison bestimmt besser. Für eine Woche war das Hotel okay. Personal war sehr nett. Leider nicht 100%ig weiter zu empfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Jonas (19-25)

September 2013

Nie wieder!

2.3/6

Leider haben wir gebucht als das Hotel erst 13 Bewertungen mit einer Weiterempfehlungsquote von 94% hatte. Innerhalb einer Woche hat es das Hotel geschafft auf 64% Weiterempfehlungsquote zu kommen. Nochmals würde ich dieses Hotel nicht buchen!!! - es machen auch Einheimische in dem Hotel Urlaub und aufgrund der Religion schwimmen dann auch mal Frauen mit Klamotten im Pool - All inclusive heißt in diesem Hotel nichts!!! Bar erst ab 10 Uhr morgens geöffnet und abends wird pünktlich um 23 Uhr geschlossen. Getränkeauswahl sehr dürftig ( keine Säfte, schlechter Rot - und Weißwein / bleibt nur noch Bier, Cola, Fanta, schlechter Kaffee aus einer Maschine und Wasser ) Essen war auch nicht gut. Frühstück jeden Tag das Gleiche: gekochte Eier, Weißbrot, gefüllte Brötchen, Würstchen, Käseaufschnitt, Wurst, Marmelade und Cornflakes. Mittag- und Abendessen gab es auch nicht viel Auswahl und wir ernährten uns hauptsächlich von Salat. Haben keinen Gast im Hotel gesehen, der mit fröhlichem Gesicht am Esstisch saß. Animation gab es nicht. Einmal war abends eine Bauchtänzerin da, die den Männern die Oberteile ausgezogen hat und sich von diesen dann Geld in den BH hat stecken lassen und einmal versuchte ein Mann ein Wasserballspiel zu gestalten. Tore wurden aus kleinen Tischen erstellt, die direkt vor am Pool liegenden Gästen aufgestellt worden. Ich denke dieses Hotel wird im nächsten Jahr unter einem anderen Namen wieder eröffnen und mit gefälschten guten Bewertungen eine Saison überleben.


Umgebung

4.0

Positiv: + relativ gute Lage in Konakli ( sehr zentral, Basar und Zentrum 200m entfernt )


Zimmer

4.0

- Zimmer von der Größe und Ausstattung gut, allerdings soll der Safe 4€/Tag kosten!!!!!!. Absolute Frechheit. Handtücher und Fußmatte selbst nach Austausch nicht richtig sauber. Klimaanlage hängt so ungünstig, sodass die kalte Luft direkt ins Gesicht während des Liegens strömt. Wände und Türen sehr dünn, Im Badezimmer ist ein Luftschacht, der direkten Anschluss an das Nebenzimmer hat, wodurch man alles sehr klar hört. Boden in der Dusche mit falschem Gefälle. Wasser fließt nicht ab.


Service

1.0

Negativ: - lediglich ein Rezeptionist konnte gut englisch ( selbst die Bedienung an der Bar konnte gar kein Englisch neben den Getränkenamen. Die Angestellten des Hotels allgemein nicht sehr freundlich. Selbst ein einfaches Hello oder ein kleines Lächeln war nicht drin. Stattdessen mal eine kleine Pause beim Abräumen des Geschirrs in der vor den Gästen geraucht wird!!


Gastronomie

2.0

- Sauberkeit in Ordnung aber teilweise widerlich ( Pommes unterhalb des Fritteuseblocks lagen bei der Abreise immer noch dort, nachdem sie 7 Tage vorher entdeckt worden sind )


Sport & Unterhaltung

1.0

- Pool sehr klein ( auch wenn das Hotel "nur" 80 Zimmer hat . Liegen werden abends schon mit Handtüchern belegt, sodass die Leute am nächsten Tag einen guten Platz in der Sonne haben. Alles Gäste haben so oder so keinen Platz am Pool. ) Der absolute Oberhammer ist der angebotene Strand!! Zugang wird von Mülltonnen und am Boden liegendem Müll geprägt. 12 Liegen stehen zur Verfügung und direkt am Ufer des Strandabschnitts ( gefühlte 20 qm ) verläuft ein Abflussrohr ins Meer. Sand nicht fein, so


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Petra (36-40)

September 2013

Eher nichts für Familien und Erholungssuchende !

3.4/6

Wir waren mit unserem Sohn im September 2013 für 1 Woche Badeurlaub in diesem Hotel. Deutsche waren zu der Zeit rar- ca. 80 % russische Hotelgäste. Unser Zimmer hatte Baumängel und es gibt keine Sitzmöglichkeit außer das Bett. Es wird mit 3 Personen im DZ recht eng und der Schrank für die Kleidung reicht höchstens für 1 Person. Die Klimaanlage ist lasch aber macht um so mehr Lärm. Das Hotel ist überhaupt recht hellhörig, da die Zimmer große Türspalten aufweisen und dadurch Licht und Lärm von den Gängen eindringen kann. Der Hotelstrand ist wirklich sehr beengt und der Servicepersonal mit Getränkeausgabe meist nicht in Sicht. Allerdings etwas Abseits von den Hotelstränden findet man gute Bademöglichkeiten. Mittag- u, Abendessen war geschmacklich o.k., Frühstücksangebot dürftig. Es gibt keine Tages-oder Abendanimation, aber von früh bis spät sehr laute Musik am Poolbereich. Der Einstieg zum Pool ist locker, da sich die Verankerung langsam verabschiedet. Für junge Leute, die Party machen wollen und wenig Geld ausgeben möchten, ist das Preis-Leistungsverhältnis bestimmt i. O. Für Familien und Erholungssuchende eher nicht so geeignet und 4 Sterne sind zu hoch gegriffen. Übrigens sprechen wenige Hotelangestellte dort Deutsch, aber mit Englisch kommt man gut zurecht. Eine Woche war ausreichend, aber wir werden dieses Hotel nicht nochmal buchen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franziska (19-25)

September 2013

Nie wieder Infinity Beach!

2.5/6

Dieses Hotel ist einfach nur schrecklich und nie im Leben ein "4" Sterne Hotel! Im Internet stand vorher, dass alles 2013 neu renoviert wurde...aber anscheinend nur der Eingangsbereich. In den Zimmern war alles abgenutzt und dreckig, offene Steckdosen, überall Haare und dreckige Handtücher. In der Dusche alles gelb und einfach ekelig. Die Fotos im Internet sehen auch toll aus, neu und sauber....aber uns hat genau das Gegenteil erwartet! Das "Frühstück" war der Horror, kein richtiges Brot, keine normalen brötchen, keine marmelade oder nutella....NIX! Nur Weißbrot und trockene ecklige brötchen, die nach Mehl und Wasser geschmeckt haben. Die Wurst sah aus wie angemalt, der Käse war trocken....die "Cornflakes" waren sehr trocken, man konnte echt die Schüßel umdrehen und alles ist in der Schüßel geblieben. Das Mittag und Abendessen war am anfang noch gut, aber echt jeden Tag dass gleiche...immer nur Reis und Nudeln und "Geflügel". Ich habe davon Magen Darm bekommen! Dieses Hotel ist echt nicht zu empfehlen, auch das "Personal" ist total unmotiviert...die laufen da rum wie Zombies, die Tische werden nur mit Handfeger abgefegt und die Flecken auf der Tischdecke bleiben bestehen. Wir haben auch meißtens dreckige Handtücher bekommen, man muss auch für den Safe 4 Euro am Tag zahlen und für W-Lan 2 Euro. Der "privat" Strand war auch furchtbar, sehr klein und verdreckte Liegen....links und rechts Müll-berge. Und so weiter und sofort.....Furchtbar!!!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ray (26-30)

September 2013

Nie wieder! Bitte unbedingt komplett lesen!

1.7/6

Eines vorweg. Das gesamte Hotel und die umliegende Region wird zu 95% von Russen bereist. Darum soll es im folgenden aber nicht gehen.... Bei der Ankunft im Hotel um halb drei Uhr morgens hatten wir zunächst einen guten Eindruck. Das Hotel stellte sich durch entsprechende Beleuchtung in ein sehr vorteilhaftes Licht. Durch das Personal an der Rezeption wurden wird sehr trocken und unfreundlich begrüßt. Kein Lächeln, kein freundliches Erkundigen nach der Reise oder nach dem Befinden nach der langen Anreise. Keine Spur von Gastfreundlichkeit. Der gesamte Check-In erfolgte auf Englisch. Wie sich später herausstellte, war der Angestellte der einzige, welcher einigermaßen Englisch sprechen konnte. Aber hierzu später mehr. Nur fuhren wir mit dem Fahrstuhl auf unser Stockwerk und betraten das Zimmer. Nachdem wir das Licht angemacht hatten, waren wir sprachlos und fanden keine Worte. Es bot sich uns ein völlig anderes Bild, als es durch die bisherigen Fotos im Internet vermittelt wurde. Das Zimmer war dermaßen dreckig, dass ich mich nicht getraut habe, selbst mit Socken den Boden zu berühren. Der Boden war verdreckt mit Krümeln und Haaren. Der sofortige Blick auf das Bett und die Bettwäsche ließ uns erneut erstarren. Sofort fanden wir diverse Haare auf beiden Betten (ein Doppelbett und ein Einzelbett im Strandardzimmer). Die Toilettenbrille war schmutzig, die Armaturen nicht geputzt, die Fugen vergilbt und verschimmelt. Und immer wieder fanden wir Haare! Auf den Ablageflächen oder auf dem Telefon. Überall waren sie... fremde Haare!! Der allgemeine Zustand des Zimmers ließ vermuten, dass man mitten in der Renovierung abgebrochen hatte, weiter zu arbeiten. Sofort ging ich wieder zur Rezeption und verlangte ein neues Zimmer. Gerne zeigte ich dem Angestellten die Mängel und er räumte die Defizite ein und bat uns ein neues Zimmer an. Dieses wollte ich natürlich vorher sehen, also gingen wir zwei Stockwerke nach oben. Mit dem Öffnen der Tür wurde schnell klar, dass der Zustand des ersten Zimmers kein Einzelfall ist. Hier bot sich uns das gleiche Bild. Dreck und Haare. Dieses Zimmer wäre demnach keine Verbesserung gewesen. Da keine weiteren Zimmer frei waren, waren wir gezwungen in unserem dreckigen Zimmer zu bleiben. Seitens des Personals gab es wenig Mitleid. Es wurde eher das Gefühl vermittelt, dass man ja nunmal damit leben müsse. Am nächsten Tag solle dann geputzt werden. Dies geschah auch am nächsten Tag. Jedoch konnte dies nicht die baulichen Mängel und den schlechten Zustand verbessern. Getreu nach dem Motto "Wasser fließt immer nach oben" wurde auch der Abfluss im Badezimmer installiert. Dies hatte zur Folge, dass das Wasser nach dem Duschen immer zentimeterhoch im Bad stand. Es gab nämlich auch keine Richtige Duschabtrennung. Das Wasser fliest zwangsläufig in den gesamten Badezimmerbereich. So wurde mir auch schnell klar, warum die Fugen im Bad so aussahen, wie sie es tun.... dreckig und verschimmelt. Kein Wunder bei soviel Feuchtigkeit und Nässe. Die Abflüsse stanken teilweise bestialisch. Man hörte jeden Toilettengang aus den Nebenzimmern und konnte diesen auch riechen!!! Die offenen Steckdosen im Bad durch die kaputten Fliesen sind hierbei noch einer der kleineren Mängel. Das Zimmer inklusive Bad machte insgesamt einfach einen ruinösen Eindruck. Es fiel sehr schwer sich dort wohlzufülen und Urlaubsstimmung aufkommen zu lassen. Am ersten Morgen, nach einer schrecklichen Nacht, gingen wir zum Frühstück. Es ist eigentlich eine absolute Frechheit, dieses überhaupt als Frühstück zu betiteln. - Trockenes Brot aus riesigen Tüten, die über Tage in den Schränken gelagert werden. - Farbstoff- und Zusatzstoff-verseuchte Wurst - kalte Spiegeleier (gab es insgesamt nur zwei Mal, sonst entfielen die Spiegeleier komplett) - in den Schalen festgetrocknete Cornflakes - keine Nutella oder Marmelade (gibt es übrigens auch in der Türkei zu kaufen) - nur Sirup als Marmeladen- oder Honigersatz Die Tische waren gedeckt mit dreckigem Besteck auf dreckigen Tischdecken. Nachdem die Gäste mit dem Essen fertig sind, räumt das Personal lediglich die Teller ab und legt "neues" Besteck hin. Die Krümel und Essensreste auf dem Tisch bleiben liegen. Ab und zu jedoch werden auch diese mit einem Handfeger vom Tisch gefegt. Flecken lassen sich so allerdings nicht entfernen. Die Tischdecken an sich werden nicht gewechselt!!!! Dies gilt für alle Mahlzeiten! Erst ab einem gewissen Grand der Verschmutzung wechselt das Personal die Decken. Ich habe übrigens nie gesehen, dass sich das Personal die Hände wäscht, nachdem sie mit Müll, Essensresten oder Handfeger und Co. gearbeitet haben. Mit den gleichen ungewaschenen Händen, mit denen sie das Schmutzige Geschirr abräumen, decken sie den Tisch auch wieder ein. Mittag und Abendessen war über den gesamten Urlaub nahezu immer identisch. Es gibt immer Reis, Nudeln, Geflügel und Salat!!! Einmal gab es einen solch vergammelten Fisch, den das Hotel als frisch verkauft hat, den ich jedoch nicht probieren wollte. Diesen hat man schon drei Stockwerke hoher riechen können. Eingetrocknete, eingefallene Augen, braune Kiemen, bestialischer Gestank. Man muss kein Experte sein, um zu erkennen, dass dies kein frischer Fisch sein kann. Weiterhin gab das Personal der aus Deutschland kommenden Türken gegenüber zu, dass übrig gebliebenes Essen am nächsten Tag mit untergemischt wird!!!! Es gab zwischen den Essenszeiten leider kein Angebot an Obst oder sonstigen Zwischenmahlzeiten, obwohl das gesamte Gebiet voll mit Bananenplantagen ist. Getränke gibt es außerhalb der Essenszeiten nur im Außenbereich an der Poolbar. Inklusive sind alkoholfreie Getränke soweie Bier und Wodka. Alles andere kostet einen nicht geringen Aufpreis. Der Pool ist sehr klein. Die Einstiegsmöglichkeiten sind nicht fest verschraubt und drohen aus der losen Verankerung zu brechen. Der Hotelstrand ist eine absolute Frechheit. Absolut dreckig, vermüllt und klein. gefühlte 5m breit. Die versprochene Beachbar fehlt übrigens ebenfalls. Mitten am Strand fließt ein Abwasserrohr direkt ins Meer. Egal welche Beschwerde man hatte, es gab ein großes Problem! Das Personal versteht einen nicht. Die Angestellten sprechen nur türkisch und ein bisschen russisch. Nur eine Person spricht Englisch in einem Maße, dass man sich auch unterhalten und sein Anliegen mitteilen kann. Dies ist die Person an der Rezeption, die meist nur Nachts arbeitet. Das sonstige Personal scheint die sprachliche Barriere auszunutzen um die Gäste mit Sprüchen zu verarschen. Dies läuft so ab dass das personal mit einem auf türkisch spricht und sich dann untereinander kaputtlacht. Manchmal versteht man Schimpfwörter, die auch in Deutschland bekannt sind. Im gesamten Urlaubsverlauf traten alle Mängel wiederholt auf. Am häufigsten bekamen wir wirklcih verdreckte Handtücher, die eigentlich neu sein sollten. Anstatt weiß waren diese voll mit gelben und brauchen Flecken. Die schmutzigen Verhältnisse beim Essen wurden nie geändert. ich würde dieses Hotel nicht einmal meinem schlimmsten Feind empfehlen. Es ist nicht übertrieben wenn ich sage, dass ich den Urlaub im Nachhinein nicht einmal geschenkt gemacht hätte. Für keinen Mangel gab es von der Seite des Hotels einen Versuch der Wiedergutmachung oder Entschädigung. Auch der Reiseleiter von Birce-Tour entpuppte sich immer mehr als hinterlistiger Gauner und spielte alle Mängel herunter. Bei der ersten Beschwerde erzählte er noch, dass das Problem bekannt sei und nur Beschwerden kommen. Doch von Beschwerde zu Beschwerde spielte er dies immer weiter runter. Am Ende war er sogar soweit, dass er meinte das würde alles garnicht so stimmen, obwohl die entsprechenden Beweisfotos eindeutig waren. Zum Schluss noch zum angeblich kostenlosen Wlan. Diese kostet in Wirklichkeit 2 Euro pro Tag. Genauso wie der Safe, der 4 Euro pro Tag kostet. Ich könnte noch Stunden weiter über die zahlreichen Mängel schreiben, aber oich hoffe dass dies ausreicht, um den richtigen Eindruck vom Hotel zu bekommen. Nehmt euch lieber ein Zelt mit und schlaft am Strand, als in diesem dreckigem Loch.


Umgebung

2.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (26-30)

September 2013

Schlimmstes Hotel, was ich je gehabt habe! 1 Stern!

1.5/6

Schlechtestes Hotel was es in konakli gibt! 1 Stern! Nur gefrorenes fertig essen Magen Darm 2 Wochen lang!! Keine Animation! Immer gleiches essen sogar vom Vortag das essen wird wieder benutzt! Frühstück ist immer das gleiche !! Zimmer werden nie richtig gesäubert! Niemals Buchen das Hotel!! Viel Fake von der Beschreibung her! Strandabschnitt einfach nur lächerlich! 5 Meter mal 5 Meter! Keine Beachbar! Dickes Rohr ragt aus dem Boden , wo die ganze zeit nur Wasser ins Meer läuft!!(Abwasser) die Zimmer sind zwar renoviert aber fliessenabplatzer sind da keine Handtuchhalter kein toilettenpapierhalter! Putzfrau weis nicht mal richtig zu putzen! Mein Kollege hatte sogar ein Haar im Salat! Der Manager ganz ehrlich ist für mich kein Manager Sondern mit ein Blender!! Niemals bei Bircetour Buchen alles nur Blender und verarsche!! Blender pur! Unfreundlich und respektlos!! Niemals de reisen bei F. bestellen alles nur verarsche! Besser in die Stadt gehen und dort seine Touren Mieten!! Einfach das schlechteste Hotel was ich je hatte! Ich Rate jeden ab dort zu Buchen!!


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Gobi (26-30)

September 2013

Dreckig, dreckiger, Infinity Beach Alanya

1.6/6

Sowas schlechtes hätte Ich nicht erwartet..Das Zimmer Hatte haare Auf Den Boden..aramaturen verdreckt..Toilette nicht richtig sauber...Der Putzfrau musste Man wiedeholt daraufhinweisen..Essen Vom Vortag...tk fraß...Die Krönung War Ein Haar im salat.Wir aßen Danach öfters draußen, versuchten im Hotel Nur kleine speisen einzunehmen. Magendarmprobleme...Der strandabschnitt verdreckt...Keine beachbar..Keine animimation Jeden Tag, Wie behauptet. Kein ala carte Restaurant, Kein Kino, Alles Nur gelogen. Das fitnesstudion enthält Zwei matten Und Ein bike...lächerlich. es könnte Mich weiter Hier ausheulen, Aber Bin Froh Das Ich zu Hause Bin. Es War Kein Urlaub, sondern Eine Qual.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

September 2013

Außen Hui innen Pfui

1.7/6

Was für ein Reinfall!!! Wir haben das Hotel mit einer Weiterempfehlung von 90% gebucht, 2 Tage vor der Abreise waren es nur 63%. Wie schon viele vor mir geschrieben haben, entspricht das Hotel in keinster Weise einem 4 Sterne Hotel und ich würde auch nie mehr meinen Urlaub dort verbringen wollen. Für mich ist jedoch bis heute noch unfassbar wie der Manager jeden Tag ohne Emotionen durch das Hotel wandern kann und alles scheinbar als in Ordnung betrachtet. Der Lappen, wäre der erste den ich Rausschmeißen würde!!! Das Hochladen von Bilder spar ich mir haben ja ein paar meiner "Vorschreiber" schon fleißig erledigt.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt nicht weit vom Markt entfernt.


Zimmer

2.0

- Zimmer sind so weit ok, die Bautechnischen Mängel machen mir nicht so viel aus. - Reinigung siehe Service. - Safegebühr von 4€/Tag ist ein Witz - Minibar ohne Inhalt - Kaffeemaschine oder Wasserkocher sucht man vergeblich - Die Auswahl der deutschen TV-Programme ist sehr begrenzt


Service

1.0

- Freundlichkeit bis auf 2 Ausnahmen nicht gegeben, nicht mal ein Hello, Guten Morgen oder ähnliches kommt dem Personal über die Lippen. - Bis auf einen Mitarbeiter an der Rezeption kann niemand gut Englisch, die einfachsten Begriffe wie z.B.: Sugar werden nicht verstanden. - Zimmerreinigung lässt deutlich zu wünschen übrig, über all Schmierflecken, Kopfkissenbezug schmutzig, Handtücher obwohl "neu" mit Flecken übersät. - Handtücher werden bei der Zimmerreinigung zwar mitgenommen aber nicht


Gastronomie

1.0

- Bei Frühstück kaum Auswahl - Essen geschmacklich meist das selbe nur mit einem anderen Namen versehen - Tischdecken so gut wie immer schmutzig - Pommes liegen noch vom Vortag bzw. mehrere Tage am Boden - Suppe vom Vortag noch im Suppenbehälter - Personal macht einen sehr ungepflegten Eindruck, von einheitlicher Dienstkleidung scheinbar auch nie was gehört bzw. wird nicht benötigt ...


Sport & Unterhaltung

2.0

- Strand wurde von uns einmal kurz besichtigt, als wir die Rohre gesehen haben, drehten wir gleich wieder um. - Der Pool ist völlig sauber und ist auch der einzige Lichtblick. - Aquapark = eine Rutsche ist 3 oder 4 mal am Tag für jeweils eine Stunde geöffnet ... - Poolbar ist ok, jedoch ist die Getränkeauswahl überschaubar. Zudem waren an diversen Tagen zu verschiedenen Zeiten immer wieder Getränke wie z.B.: Bier nicht vorhanden. Es machte sich auch niemand die Mühe für Nachschub zu sorgen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anna & Wolfgang (26-30)

September 2013

Gewollt, jedoch nicht gekonnt..

3.7/6

Für kleines Budget, ist das Hotel ok. Wenn man nicht gerade auf Fehlersuche ist, kann man sich eine Woche dort gut aufhalten. Sauberkeit und Auswahl des Essen lies eher zu wünschen übrig. Personal nett und hilfsbereit. Strand nicht empfehlenswert, da zu dreckig, klein und zu viele Steine. Ich w2ürde empfehlen, mit dem Bus an einen anderen Strand zu fahren, der ca. 15 min. entfernt ist. Der Ort heißt " incekum?" Der Strand dort ist sehr schön und feiner Sand. -allerdings muss die Busfahrt und die Liegen dort extra bezahlt werden (ca. 20 Lira für 2 Personen) Fazit: Wenn man ein Auge zudrückt, kann man sagen, dass das Hotel in Ordnung ist (renoviert, modern und angenehme Atmosphäre). Allerdings würden wir vorschlagen, eher 200 € mehr zu zahlen und dafür ein 5-Sterne Hotel zu buchen...


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Anton (26-30)

September 2013

Nicht zu empfehlen - viel Verbesserungsbedarf

2.3/6

Das Hotel macht von Außen zunächst einen schönen Eindruck. Wenn man das Hotel jedoch betritt und einmal genauer hinschaut, sieht man dass hier einiges schief läuft. Im Treppenhaus stand ständig dreckiges Geschirr herum. Dies wurde höchstens einmal am Tag entfernt. Wir haben es allerdings nur einmal erlebt, dass dort kein Geschirr gestanden hat. Eine Großzahl der Hotelgäste stammt aus Russland. Es waren kaum Kinder da, es war allerdings auch keine Ferienzeit. Allerdings ist das Hotel für Familien mit Kindern nicht zu empfehlen da es nur ein kleines Klettergerüst mit einer Rutsche und einer Schaukel (wir glauben sogar der Untergund ist gepflastert, sind uns grade aber nicht 100%ig sicher) Es gab im Restaurant-Bereich zwei Hochstühle für Kleinkinder.


Umgebung

4.0

Der Strand ist wirklich nah gelegen (ca. 2-3 Minuten zu Fuß, das Hotel liegt in dritter Reihe hinter dem Strand) Auch die Einkaufsmöglichkeiten sind über eine Unterführung der Hauptstraße schnell zu erreichen und bieten für jeden das passende. Es gibt direkt an der Ecke einen Taxi-Stand den man bei Bedarf nutzen kann und mit dem Dolmus ist man auch recht schnell in Alanya


Zimmer

3.0

Die Idee der Renovierung war zwar schön, wurde allerdings sehr unsauber ausgeführt. Die Fliesen um die Tührrahmen herum wurden wohl rausgeschlagen und nur notdürftig zugespachtelt. Die Fugen der im allgemeinen Fließen waren sehr unsauber gesetzt, An den Fliesen hing Silikon an stellen wo es garantiert keinen Nutzen hatte. Die Türen haben sowohl das Licht als auch den Lärm vom Flur nur sehr spärlich draussen gehalten. Das Hotel ist im allgemeinen recht hellhörig. So kann man ohne weiteres Gesp


Service

1.0

Die Freundlichkeit der Angestellten ist teilweise gegeben (an der Rezeption ganz ok, ansonsten wurde man teilweise einfach ignoriert wenn z.B. der Teller abgeräumt wurde und man sich dann bedankt hatte. Es gibt in dem Hotel nur wenige Personen die Englisch können, und das auch nur sehr eingeschränkt. Außer dem Betreuer des Spa-Bereiches verfügt niemand über Deutschkenntnisse. Die Zimmerreinigung lässt sehr zu wünschen übrig. Bei unserer Ankuft hing noch das nasse Handtuch unseres Vorgänger


Gastronomie

1.0

Die Bedienungen im Gastronomiebereich stehen im Außenbereich neben den Tischen der Gäste und rauchen "heimlich" ihre Zigaretten. Der Service lies zu wünschen übrig. Oft wurde das Geschirr und die Getränke voreilig abgeräumt wenn man sich schnell einen Nachschub oder eine Scheibe Brot holen wollte. Ein ander mal wurde während des ganzen Essens nicht einmal das dreckige Geschirr abgeräumt. Besteck war auf den Tischen auch nicht immer vorhanden und wurde auch nicht gedeckt wenn man sich an ei


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool war im großen und ganzen ganz in Ordnung. Es waren eigentlich immer genügend Liegen vorhanden. Die Treppen um aus dem Pool zu steigen sind sehr lose und drohen beim betreten herauszubrechen. Die Rutsche wackelt am unteren Ende auch nicht sehr vertrauenserweckend. Der Pool liegt sehr offen zur Straße hin. Jeder der vorne vorbei läuft kann den ganzen Pool und Liegenbereich überblicken. Außer einer Tischtennisplatte haben wir keine weiteren Sportangebote gesehen. An einem Abend w


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jeka (26-30)

September 2013

Absolut Super!

4.9/6

Preis Leistungsverhältnis ist Super!! Das Essen war lecker und das Personal freundlich und hilfsbereit!! Positiv ist auch dass es hauptsächlich türkisches Essen gibt. Also nix für Leute die nur Schnitzel mit Pommes oder Fleischkäse möchten. Die sollen sich einen Urlaub in Bayern oder sonst wo buchen und nicht ständig schlechte Bewertungen abgeben!! Das einzige was nicht so toll ist,ist der Strand...er ist sehr klein und nicht besonders schön. Dafür gibt es in Alanya einen wunderschönen Kleopatrastrand den man für 1.50€ und 20min Fahrt mit dem Dolmusch erreicht! Die schlechten Bewertungen kann ich nicht verstehen!! Wenn ich in Südländische Länder Reise kann ich nicht verlangen daß es wie in einem 4 Sterne Hotel in Deutschland ist...aber das ist ja bekannt!! Trotz alledem kann ich das Hotel nur empfehlen!! Was auch sehr störend war,waren die Ostdeutschen Gäste. Nur mäckern und alles besser wissen!! Eine absolute Zumutung...aber dafür kann ja das Hotel nichts dafür. Ich würde jederzeit wieder in das Hotel gehen!!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (66-70)

September 2013

Hotel Infinity Beach in Konakli im Tiefschlaf

1.4/6

Der Umbau und das vor 2-3 Monaten neu eröffnete Hotel „Infinity Beach Hotel“ in Konakli wurde wohl unter Leitung eines Designers durchgeführt. Die Außenanlage, der Eingangsbereich und die einzelnen Zimmer sind durchaus als recht gut gelungen zu bezeichnen und nett anzuschauen. Bei näheren Hinsehen und Gebrauch der Einrichtung muss man leider feststellen, schön ist es ja, aber in seiner Gesamtheit als Hotel so gut wie ungeeignet. Das geht bei den Zimmern los, weiter über die 2 Fahrstühle, die oft und länger ausfallen, die Rezeption, die als solche nicht geeignet ist ( Ausweise, Pässe und Zimmerschlüssel liegen frei an verschiedenen Stellen, ein Aufbewahrungsort ist nicht vorgesehen), die Shops, die geschlossen sind, die umfangreichen Baumängel und vieles mehr. Eine Grundreinigung nach der Beendigung der Bauarbeiten hat nicht stattgefunden.Da ist ein großes Eingangsportal mit Wachhäuschen und extra Wachpersonal, aber einige Meter weiter kann man unbemerkt das Gelände an der Pool Bar betreten.Die vorbeigehenden Personen können alles gut beobachten, eine Sichtblende gibt es nicht. Bemerkenswert ist auch das System der stationären Klimaanlage. Das Hotel verfügt über keine zentrale Klimaanlage. Jedes Zimmer hat eine sogenannte Split-Klimaanlage. Interessant dabei ist, dass der Kälteerzeuger an der Wand des Nachbarbalkons angebracht war.Wir hatten versucht die Nacht mit geöffneter Balkontür zu schlafen, unsere Nachbarn bevorzugten die Klimaanlage. Der sehr laut laufende Kompressor war mehr als unangenehm. Eine Übereinkunft mit den ungarischen Gästen, konnten wir wegen Sprachproblemen nicht treffen. So wie wir das gesehen haben, wird das Hotel auch für Gäste der umliegenden Hotels genutzt, die überbucht waren und zur Überbrückung in das Hotel Infinity eingewiesen wurden. Da diese vielfach mit sehr großem Hunger angereist waren, war die Beschaffung des eigenen Essens nicht immer einfach, zumal diese Übergangsgäste meinten sie brauchten sich nicht in die Warteschlange einreihen. Die Zusammensetzung der Urlauber war sehr vielfältig. Der größte Teil war aus den Republiken der ehemaligen UDSSR angereist, eine größere Gruppe lebenslustiger, dominanter Rentnerinnen waren aus Ungarn, weitere Gäste kamen aus dem ehemaligen Jugoslawien, Deutschland, Polen und der Schweiz.


Umgebung

2.0

Das Hotel ist nur wenige Meter vom Einkaufszentrum von Konakli entfernt. Das Meer ist ebenfalls in unmittelbarer Nähe.Die Hotels, die sich an das Hotel Infinity anschließen sind, so ist der Eindruck, nur von Gästen aus den Republiken der ehemaligen UdSSR bewohnt. Das sind also nicht alles Russen, sondern auch Urlauber aus allen Landesteilen der ehemaligen Sowjetunion. Unter anderen auch aus Gebieten mit muslimischen Glauben. Diese sind dann auch schon mal in voller Straßenbekleidung im Pool und


Zimmer

1.0

Das gebuchte Standardzimmer entsprach der Zeichnung auf der Internetseite des Hotels. Nett anzusehen und Schlafmöglichkeiten für 3 schlanke Personen. Auch der Balkon machte auf den ersten Blick einen ganz guten Eindruck. Um als erstes die Zeremonie der Begrüßung zu verdauen, wollten wir uns hinsetzen. Aber in unserem Zimmer gab es keine Sitzgelegenheiten außer der Bettkante. Als nächstes wollten wir für die Nacht notwendigen Dinge aus unserem Koffer ausräumen. Aber wohin mit diesen Dingen, wen


Service

1.0

Ja, was gibt es in diesem Hotel für einen Service?. Eigentlich einen sehr eingeschränkten, oder schlechter kann man es kaum noch machen. Durch verschiedene Umstände trafen wir am Anreisetag erst gegen 23.45Uhr im Hotel ein. Dienst hatte der in anderen Beiträgen bereits beschriebene junge Mann. Nachdem wir das unlesbare Anmeldeformular unterschrieben hatten, teilte er uns mehrmals mit, das die Benutzung des WLAN 2,00 €/Tag kostet und die Benutzung des Safes 4.00 €/Tag. Zunächst wollten wir abwart


Gastronomie

2.0

Der absolute Höhepunkt war das Frühstück. In den ersten 4 Tagen waren weder Butter oder Margarine zu finden.Einige Gäste fragten die Service–Angestellten nach Butter, diese zeigten dann auf kleine weiße Würfel und meinten dies sei Butter. In Wirklichkeit waren es aber Feta-Würfel. Dann gab es plötzlich Butter, oder auch nicht. In einer großen Schale war eine gelbe Masse in unterschiedlich kleinen und recht großen Stücken. Es sah so aus als hätte man diese von einem großen Klumpen mit den Händen


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Manfred (41-45)

September 2013

Nie wieder! Sehr, sehr enttäuschend!

3.0/6

Wir waren auch im Ininity Beach und es war sehr schlecht!!!! Das Frühstück eine einzige Katastrophe!!! Bilder als Beweis vorhanden...soetwas schlechtes haben wir noch nie erlebt.... Man darf nicht vergessen. WIR HABEN 4* GEBUCHT!!!! Haben uns auch am Strand mit anderen Urlaubern unterhalten, die auch 4* gebucht haben, ca denselben Preis bezahlt, die haben von ihrem Essen geschwämt...was es alles gab usw. usw. Wir können den schlechten Bewertungen im, speziellen Frühstück, nur zustimmen. Man kann es sich nicht vorstellen!!! Nur ein ganz kleines Beispiel...wir waren eine Woche da und es gab einen Tag Spiegelei, ABER nur bis 9 Uhr.....danach hieß es Eier sind AUS!!! Ich muss jetzt nichts mehr schreiben dazu...ohne Worte!!!! Unserem Reiseleiter haben wir am ersten Tag bereits damit konfroniert und danach auch alles schriftlich mit ihm festgehalten. Das Problem ist bekannt. Auch das Mittag und Abendessen ist nicht 4* würdig. Wir haben es so hingenommen.....möchte mich nicht weiter dazu äußern, das haben andere Urlauber im September 2013 bereits zu genüge getan. Auch das Personal war, bis auf den netten Herrn der nachts am check in saß, unfreundlich und unglernt. Mein Mann hat den Männern mehrmals gezeigt wie man ein Glas dem Gast übergibt....nicht mit dem Finger in dem Getränk usw usw. Die Liste ist zu lang und meine Nerven reibt das Niederschreiben zu sehr auf. Noch etwas zum Schluss...wir haben das Hotel mit einer Weiterempfehlung von über 90% gebucht und vor unserem Abflug fiel es wie aus dem nichts auf 60% und noch weiter darunter..... Und im September 2013 waren wir Deutsche eine Minderheit im Hotel. In ersten Linie Russen und Tschechen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Conny & Frank (51-55)

September 2013

Nach 14 mal Türkei das Schlechteste

2.5/6

Wir waren das 14.mal in der Türkei, aber so etwas schlechtes haben wir noch nie erlebt, obwohl wir auch ganz oft in 3 Sterne Hotels waren. Das Zimmer war groß genug. Das Hotel sah aus, als wär es noch nicht ganz fertig, keine Bilder , keine Gestaltung in der Lobby, Bar oder Restaurant.


Umgebung

3.0

Der Strand war der Höhepunkt .Ein dreckiger Durchgang mit ein paar Liegen.Wir sind dann mit dem Dolmus nach Incekum gefahren , wo es einen herrlichen Strand gibt.Leider mußten wir das ja immer noch mal bezahlen. Geld, welches wir im Normalfall nicht hätten ausgeben müssen. Die Entfernung zum Zentrum war in Ordnung, sowie die Entfernung nach Alanya.


Zimmer

3.0

Die Zimmerreinigung ließ manchmal auch zu wünschen übrig. Als wir ankamen war das Badezimmer so schmutzig,als wären die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen.Auf Beschwerden reagiert niemand, da es nicht verstanden wird. Ich hab dann meinen mitgebrachten Lappen genommen und das Bad gereinigt, so gut es ging.


Service

2.0

Die Kellner liefen müde herum , rauchten zwischendurch, anstatt die Tische abzuräumen oder abzuwischen.Sie lachten nur selten , was wir nicht gewöhnt sind.Keiner hat einen verstanden. Verstanden hat einen niemand, außer an der Rezeption gab es einen jungen Mann , welcher englisch konnte.


Gastronomie

2.0

Die Hygiene ließ zu wünschen übrig Im Restaurant war alles lieblos aufgebaut, wenn etwas runterfiel, lag es auch Tage später noch unten..Das Essen war einigermaßen , aber ständig kalt. Wenn man nicht zeitig kam z.Bsp.zum Frühstück, dann bekam man nichts mehr Gebratenes.Nachgefüllt oder vielleicht noch etwas braten kam nicht in Frage.Butter war ebenfalls ein Fremdwort. Bei den Getränken wurde oft "finish" gesagt, was eigentlich nicht sein kann bei AI. Es war Bier Raki, sowie Wasser. Alles war öf


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war der einzige Lichtblick, er war groß und sauber.Animation gab es in 14 Tagen ein mal. Diese wurde aber nicht angekündigt, so daß ich es durch Zufall sah, als ich vom Balkon runter sah.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Valentina (51-55)

September 2013

Schlechsterster Urlaub seit 17 Jahren!

4.1/6

Das war wirklich das erste Mal, dass uns die 2 Urlaubswochen zu lang erschienen sind. Außen hui, innen pfui trifft voll und ganz auf dieses Hotel. Obwohl das Hotel vor kurzem renoviert wurde, müsste man wirklich in allen Bereichen alles umstruktieren bzw. neuordnen. Und nicht nur das, der Strand ist einfach katastrophal! Im großen und ganzen würden wir dieses Hotel nicht noch einmal aufsuchen und auch keinem weiterempfehlen!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jessica (19-25)

August 2013

Top Hotel

5.1/6

Hotel wurde 2013 erst neu renoviert, dem entsprechend ist es auch in einem super Zustand. Es ist sehr modern und geschmackvoll eingerichtet, besonders schön ist das Badezimmer. Der Pool ist nicht so groß aber dafür erreicht man das Meer in 2-3 Minuten Gehweg. Auch das Essen war lecker, nur das Frühstück könnte noch verbessert werden.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Henrik (26-30)

August 2013

Hotel Infinity - okay, aber lieber nicht.

3.8/6

Das Hotel ist in Ordnung, wobei die Sauberkeit zum Teil zu wünschen übrig lässt. Bei den Renovierungen aus diesem Jahr wurde an einigen Stellen gespart und nicht sehr sauber gearbeitet. Das Essen war nicht besonders gut, meist lasch gewürzt.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (51-55)

August 2013

Ein schlechter Witz

2.5/6

Das gebuchte Hotel ist ein schlechter Witz..Was der gesamt durchschnitt des Hotels mit .5,2 sein soll ,ich kann das nicht nachvollziehen so wie alle Gäste die ich kennen gelernt habe. Ich habe in gutem Gewissen gebucht das, das keine fake Bewertung ist...wurde aber sehr enttäuscht... also nie mehr dieses Hotel...hoffe es fällt keiner mehr auf diese Bewertung herein...


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karen (41-45)

August 2013

Nicht noch einmal Infinity Beach Hotel

3.5/6

All Inclusive in diesem Hotel zu buchen ist rausgeschmissenes Geld. Das Essen ist wirklich nicht sonderlich berauschend, vor allem das Frühstück lässt sehr zu wünschen übrig. Und der hoteleigene Strand is eine Katastrophe!!! Das Hotel wurde diess Jahr neu renoviert, in meinen Augen aber wurde eher gepfuscht. Das Wasser in der Dusche konnt erst gar nicht ablaufen, da der Abfluss nicht an der tiefsten Stelle angebracht war. So stand der Boden des Badezimmers grundsätzlich unter Wasser, da es auch keine Duschwand zum schließen gab. Von einer Badematte vor der Dusche keine Spur, außer bei Einzug ins Zimmer und die war ganz schmuddelig :-(


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marc (36-40)

August 2013

Das schlechteste Hotel der Türkei

1.7/6

Hallo an alle die den Fehler machen wollen das INFINITY Beach in Alanya zu buchen. Das Hotel und alle guten Bewertungen die ich bis jetzt bekommen oder gelesen habe spotten jeder Beschreibung!!! Das Hotel, die Bar, das Restaurat, das Personal und vor allem der Strand sind die größte Katastrophe in der Türkei!!!!! Der Strand ist angeblich ein "Privatstrand" besser gesagt ein Müllhaufen auf engstem Raum mit Platz für ca 20 Liegen die man als ALL IN Urlauber 3 fach bezahlen muss( Liege, Auflage und Sonneschirm ) und die verpsrochene Beach Bar gibt es auch nicht. Wer einen Drink möchte kann sich den für 5 Euro bringen lassen. Vom Hotel die 150 Meter mitnehmen ist verboten ;-)!!! Es ist auch nicht möglich ein Handtuch am Strand auszubreiten, da der Strand nicht groß genug ist. Der Strand ist ein Durchgang, Müllplatz und Parkplatz für 2 Strandnahe Hotels und das "Badestück" ist voll mit großen Steinen" ( akute Verletzungsgefahr!!!) Andere richtige Privatstrände darf man nicht benutzen, da dort Security aufpasst. Es gibt kaum etwas aus der Hotelbeschreibung!!! Jemand der ein so schlechtes Hotel so in gut beschreibt gehört hinter Gitter!!!! Das war kein Urlaub das war Horror!!! Das Hotel ist nicht renoviert sonern nur neue Fliesen im bad( nur an der Wand). Dreck überall und die Brandweldeanlage ist auch "ausser Betrieb". Sauberkeit, Sicherheit, Komfort und alles andere ist glette 6-!!!!!!


Umgebung

2.0

Die Lage ist an einer Strasse und man fühlt sich wie in einem Käfig. Jeder der vorbei geht schaut einem auf den Teller und bemitleidet einen.


Zimmer

2.0

Das Zimmer ist für 4 Stern viel zu klein und auch nach der Renovierung ist furchtbarem Zustand! Bodenfliesen sind von der Renovierung nicht betroffen, defekt und eine Gafahr für jeden Fuß. Die Renovierung fand wohl nur im Bad in Form von neuen Wandfliesen statt, die jeder Koch besser an die Wand geklebt hätte. Die Strokabel hängen lose und unisoliert hinter dem Fernseher, also lieber immer die Kinder im Auge haben...


Service

2.0

Der Kellner flirtet gern mit jungen Mädchen und hat sonst nur Augen für Trinkgeld.


Gastronomie

2.0

Die Buffetzeiten sind vorgegeben, weden aber nicht eingehalten. Wer nicht kommt zur rechten Zeit... Der Müll wird direkt vor dem Buffet entsorgt, in offenen Behältern. Sehr lecker...


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool ist klein aber OK. Sehr voll da das Hotel nur aus Hotel und Pool besteht...


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Manuel (19-25)

August 2013

Es ist nicht alles Gold was glänzt!

3.0/6

Es ist wirklich traurig was meine Partnerin und ich die 10 Tage Aufenthalt miterleben mussten. Es gibt auch einige positive Punkte, jedoch sind diese einfach zu wenige. Ich werde jeden Punkt auflisten um jeden davor zu bewahren hier zu buchen.


Umgebung

5.0

Lage: Die Lage ist TOP! Es gibt viele Geschäfte in der Nähe, gute Verkehrsanbindungen und es ist wirklich eine schöne Gegend.


Zimmer

2.0

Zimmer: Ein Herr trug uns sogar die Koffer hoch und war auch sonst sehr freundlich. Er brachte uns zu einem Zimmer mit Blick auf den Außenpool. Ich hatte um ein Zimmer mit Meerblick gebeten, weswegen ich auch sofort zur Rezeption ging um dies zu klären. Es wurde sich entschuldigt und uns ein neues Zimmer zugeteilt. Wir gingen rein, bedankten uns und gingen dann auf den Balkon. Wir stellten fest das wir nun ein Zimmer mit Blick auf die anderen Hotels hatten, jedoch wieder keinen Meerblick. Außerd


Service

5.0

Check in/Check out: Wir wurden nett empfangen und um unsere Pässe und Voucher gebeten. Natürlich hatten wir diese sofort zur Hand. Da der Scanner kaputt war dauerte das ganze eine Weil weil die Pässe daraufhin im Nachbarhotel kopiert werden musste. Nicht schlimm, für die Technik kann der gute Mann ja nichts. Daraufhin bekamen wir den Zimmerschlüssel. Housekeeping: Auch wenn die nette Reinigungskraft noch so nett ist, ändert das leider nichts daran das sie bei einem "do not disturb"-Schild tr


Gastronomie

2.0

Essen: Als gelernter Koch kann ich sehr gut beurteilen was man als ein "gutes Mahl" durchgehen lassen kann und was nicht. Das was wir hier bekommen haben ist genießbar, das wars auch schon. Das Frühstück ist nicht der Rede wert. Keine Besonderheiten. 9 von 10 Tagen wo wir im Hotel gegessen haben gab es am Abend das wiederverwertete Mittagessen, nur in anderer Form. 7 von 10 Tagen waren 4 von 5 Speisen die selben. Das meiste ist Fertigzeug und qualitativ extrem Minderwertig. Am letzten Tag gab es


Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebote: Tischtennistisch und Pool THE END Es gibt zwar noch das Hamam, dafür muss man allerding 30 Euro extra blechen. Ach ja und wenn ich mir die verostete, spärliche Befestigung der Rutsche so ansehe würde ich eher davon abraten da runterzurutschen. Strand: In etwa 20-30 Liegen auf einem sehr kleinen, für das Hotel bereitgestellten Strandabschnitt. Der Strand an sich sowie das Wasser sind eine andere Geschichte, haben jedoch nichts mit dem Hotel zu tun.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Abdullah (26-30)

August 2013

Es sind keine 4 Sterne sonder 2

2.4/6

nicht noch mallll es war nicht so gut ich würde lieber nicht dahin fliegen weil mannn nichts unternehmen kann lieber nicht


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Norbert (66-70)

August 2013

Nie wieder

1.7/6

Ankunft im Zimmer: Toilette hatte ein Band um. soll heissen, gereinigt. Schüssel voll Fäkalien. Armaturen und Waschbecken nicht gereinigt, Haare auf Boden und Bett. Nach Reklamation kam jemand und hat in der WC-Schüssel hantiert und und mitleidig angeschaut. Soll heissen, so schlimm wars doch nicht. Waschbecken und Armaturen wurden nicht gereinigt. Wäre doch sauber.... Am nächsten Tag das Frühstück eine Katastrofe. Der Kaffe ungeniessbar, sowie alles andere auch. Tische gab es innen, oder im "Innenhof". Anschliessend sind wir zum Strand. Auf dem Weg dahin, überall Müll. Der Strandabschnitt ca 20 m breit, verschmutzt, keine Liegen keine Schirme. So etwas haben wir noch nie erlebt. Ein Abwasser Rohr wurde ins Meer geleitet. Als der Reiseleiter kam haben wir ihm die Situation geschildert. Wir könnten sofort umbuchen allerdings gegen Gebühr von € 370,-- Er sagte uns, dass ihm all diese Reklamationen bekannt wären und er schon mehrmals den veranstalter daruf hingewiesen habe. Wir haben beim Veranstallter die Umbuchungskosten reklamiert, warscheinlich mit Aussicht auf wenig erfolg, weil wir unsere reklamation nocht vom Reiseleiter haben bestätigen lassen


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Juli 2011

Außen hui innen pfui!

2.7/6

Das Hotel befindet sich in einen katastrophalen baulichen Zustand nur die Fassade wurde neu gestrichen. Wasserabflüsse auf den Balkon und Dusche waren nicht voll funktionsfähig. Die Dusche selbst war ekelerregend ein andereres Zimmer wurde uns zwar angeboten aber hätte wohl kein Zweck gehabt weil die anderen Zimmer noch mehr Mängel hatten. in der obersten Etage funktionierte zum Beispiel die Klimaanlage überhaupt nicht deshalb sind ständig Gäste von oben nach unten gezogen Die Elektroinstallation in den Zimmern und auch sonst ist recht abenteuerlich, so liegt zum Beispiel im Restaurant ein Hauptverteiler auf der Erde bei den nur der Deckel daraufgelegt wurde. Wenn Stromausfall war, was öfters passierte, ging gar nichts mehr, auch kein Wasserhahn oder Spülung ein Notstromaggregat gab es für dieses Hotel nicht.


Umgebung

4.0

direkte Strandlage ist nicht, Das Hotel befindet sich hinter zwei weiteren Hotels in der dritten Reihe zum Meer. Entfernung zum Strand ca. 200 m Einkaufsmöglichkeiten gab es gleich in der Nähe des Hotels im ausreichenden Maß und zu Fuß erreichbar. Flughafen Antalya ca. 2 Fahrstunden


Zimmer

1.0

Möbelierung war sehr sparsam sahen aus wie aus dem Sperrmüll die Schubladen haben alle geklemmt im Wandschrank gab es keine Einlegeböden. eine Minibar war vorhanden wurde aber nicht bestückt. für einen Safe hätte man ein Gebühr von 3 € pro Tag zahlen müssen.


Service

4.0

Das Personal war immer freundlich es war auch jemand da der deutsch konnte. Die Zimmer wurden regeläßig gereinigt


Gastronomie

3.0

das Essen war nicht gerade Abwechslungsreich aber man konnte satt werden nur türkische Küche und viel Salate. bei den Getränken musste man flexibel sein weil nicht immer alles vorrätig war. die Kellner im Restaurant war so emsig bei der Sache, das man seinen Teller nicht aus den Augen lassen konnte sonst war er weg obwohl man noch nicht fertig war. Tischdecken und Platzdeckchen wurden während unseres Aufenthaltes nur 1 mal gewechselt ansonsten nur abgefegt.


Sport & Unterhaltung

3.0

die Animateure waren scheinbar Amateure den ganzen Tag nur laute Musik und das Programm am Abend war fast immer das Gleiche es wurde langweilig. im Pool konnte man Baden das Wasser war sauber aber so richtig klar war es nicht. der Strandabschnitt der zum Hotel gehörte ist nur ca. 10 m breit.(Kiesstrand) für Kinder nicht geeignet


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nurettin (41-45)

Juli 2011

Nicht zum empfehlen, Urlaub war ein Fiasko!

1.8/6

Das Hotel ist eindeutig nicht zu empfehlen. Habe die Reise für 2 wochen gebucht, habe jedoch nur 2 Tage in dem Hotel aufgehalten und musste in einem anderen Hotel untergebracht werden... Das Service war eindeutig ein nichts... Das Hotel wurde eigentlich mit direkte Strandlage gebucht, war aber nicht so man musste an einer Straße 200 m gehen. Im Hotel habe ich verhungert, das Essen war total schlecht, die Vielfalt entsprach nur mit 2 Varianten. Es gab nur Nudeln und Reis. Ich empfehle das Hotel garnicht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rafael (36-40)

Juni 2011

Bitte einem grossen Bogen um das Hotel machen.

1.6/6

Als ich das Hotel gebucht habe und gehört das "er" nach einem umbau wider für gäste geöffnet hat "super" .Ja nix da von drek,wasser schaden im badezimmer,drei mal gesagt das wasser tropf ,essen kein guten auswall reis ,trocen ,fleisch suchen .Es waren noch arbeiter im hotem laut.Zu strand 100 m (haha)


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabrina (41-45)

Juni 2011

Kein Hotel, für Familien...mit Kleinkindern

3.2/6

das Hotel,macht wenn man ankommt einen guten Eindruck. aber sobald man ins Zimmer kommt,möchte man die koffer nicht auspacken..und zurück Fliegen..die Zimmer entsprechend einer 1 Sterne Anlage,sehr schmutzig und herunter gekommen..alle Stromkabel,liegen frei und nur mit Isolierband geflickt,das sehr gefährlich ist wenn klein Kinder bei sind..wir waren 1 Woche dort und es wurde nur 2x sauber gemacht..in der einen Wochen,sind 2 Fenster aus der Verankerung gefallen,im Hotel selber(Glück das niemand daneben stand).. für die Anzahl der Gäste,sind zu wenig liegen am Pool und am Strand.. das Essen,wer in der Türkei schon war kommt auch mit diesem Buffet klar..keine grosse Auswahl aber man verhungert nicht..


Umgebung

5.0

zum strand, braucht man nicht lange..super lage. nur wer in diesem hotel ist,sollte sich was zu trinken zum strand mitnehmen,da es dort nichts gibt. kleiner strandabschnitt,ansonsten rechts und links grosse hotelanlagen,wo andere gäste nichts zu suchen haben. einkaufsmöglichkeiten, nur unter eine unterführung zu erreichen. viele geschäfte und lokale..


Zimmer

1.0

wie oben beschrieben. die zimmer,sind mit alten möbeln eingerichtet und nur neu lackiert... badezimmer,nein danke..fast alles defekt..


Service

4.0

freundlichkeit-ja... an der rezeption,sprechen nur 2 leute deutsch..alles in englisch.. sauberkeit zimmer-nein. kinderbetreuung-nein..nur zum abend 10 minuten kinderdisco...


Gastronomie

4.0

essen normal..wie so üblich in der türkei. tischdecken wurden nicht ausgetauscht in der zeit wo wir da waren..(trotz flecken)


Sport & Unterhaltung

2.0

versuchen mit den animateuren,die da sind etwas auf die beine zu stellen.. was aber nicht immer gelang..nur einer sprach deutsch... internet mit eigenen handy oder laptop.--ja --da hat man mit w-lan zugang aber nur in der halle.. zuwenig liegen,ob pool oder strand..


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

Juni 2011

Nie wieder

2.2/6

Wir waren noch nie in einem so schlechten Hotel. Es gab in der ganzen Woche kein Fleisch sondern nur Innereien, zerhackte und gekochte Hühnerknochen und irgensowas zusammengepresstes, dass sah aus wie Hundefutter. Das Salatbuffett ging so, war zwar immer das Gleiche, hat aber zum Überleben gereicht. Die letzten beiden Tage gab es dann noch nicht einmal mehr Butter zum Frühstück u. s.w. Am Strand gab es eingefercht zwischen zwei anderen Hotelbereichen 34 Liegen. Das Zimmer wurde zwei mal gereinigt, das Bad war schimmlig. Im Hotel war es sehr laut, man wurde nachts oft dadurch geweckt. An der Rezeption fand man keinen Ansprechpartner. Habe mich dann schriftlich beschwert und die Reiseleitung angerufen, hat auch nichts genützt. Der Reiseleiter ließ uns den ganzen Tag warten und kam dann trotzdem nicht, sagte dann am nächsten Tag:"Das wäre sein freier Tag gewesen", war unfreundlich. Wir haben fast täglich Ausflüge gebucht, weil es dort kaum auszuhalten war. Ich kann so hoffentlich Andere davor bewaren, dort "Urlaub" zu machen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Damian (36-40)

Juni 2011

Nie wieder nein Danke..

1.7/6

Hallo Leute, bitte bitte tut euch das bitte nicht an ....das war mein schlimmste Urlaub,kurz gesagt ein ..... Loch. 2 Sterne Hote. ALL In sieht auch anderes aus . Essen na ja Salat 1 Woche lang und immer das gleiche ne ich bin froh zu Hause zu sein. Also überlegt auch das 3 mall.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Anke (41-45)

Juni 2011

Katastrophal!

1.1/6

Das Hotel ist das schlechteste was ich je gesehen habe. Schimmel in den zimmern,sehr schlechtes Essen,unsauberes Geschirr und Besteck,kein Notstromagregat-kein Kaffee am morgen -kein Wasser im Badezimmer -totale Dunkelheit beim Abendessen Nie wieder!!!!!


Umgebung

1.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Juni 2011

Bitte nicht buchen!

1.3/6

In 12 Tagen wurde ein mal gesäubert und Bettwäsche bzw. Handtücher gewechselt. Auch nach mehrfachem Umzug innerhalb des Hotels Klimaanlage defekt und Bad geflutet. Beschwerden sinnlos. Personal spricht vorzugsweise russisch bzw. türkisch. Musikbeschallung von der Poolbar täglich bis 23 Uhr immer die gleiche CD mit russisch, türkischem Mix.


Umgebung

3.0

Strand sehr nah und ok. Liegen zu wenig. Steinig bzw. felsiger Untergrund im Wasser. Steg darf nur von Gästen des Nachbarhotels betreten werden.


Zimmer

1.0

Im TV nur ZDF. Klimaanlage ohne Fkt. bzw. bei Betrieb kam die Hauptsicherung. Schmutzig!


Service

1.0

Kellner sehr nett aber überfordert.


Gastronomie

1.0

Für Vegatarier sehr gut. Wenn Fleisch, dann Hünchen in allen Variationen. Nur die Schnäbel, Federn und Krallen fanden keine Verwendung. Poolbar zeitweise nicht besetzt , daher keine Getränkeversorgung. Bier alkoholfrei und Liköre nur mit dem Geschmack aber ohne Prozente. Wein nach einem Tag nicht mehr verfügbar.


Sport & Unterhaltung

1.0

null. nur Kinderdisko am Abend von 21-21.30 Uhr.


Hotel

1.0

Bewertung lesen