0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
1.0
Service
4.0
Umgebung
3.0
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Dirk (46-50)

Juli 2019

Villa Realais Patrizi Rom

2.0/6

Das Hotel selber ist von aussen und und innen eigentlich sehr schön. Was uns richtig gestört hat waren 3 Dinge. 1. Das Bad und die Zimmer sind sehr abgenutzt,. Im Bad absolut keine Möglichkeit seine Sachen ab zu stellen... Duschtür defekt, Farbe von den Wänden und und. Laken und Bettwäsche waren fleckig. Ausserdem richt es muffig. 2.TV gibt es nicht in deutsch, obwohl es ein internationales Hotel sein will. Nur italienische Sender. Und 3. Für ein Kaffee aus dem Zimmer (KAPSEL) wird 2.50€ verlangt und für ein Wasser, Bier,Cola (0.33cl) 5 €. Dieses fanden wir sehr übertrieben. Hotel ist für uns ein Reinfall gewesen. Länger als 3 Tage nicht zu mutbar! Riesen Müllberg 15-30stk schwarze Säcke ( teilweise offen) auf der anderen Straßenseite und das die ganzen vier Tage wo wir da waren. Das einzige was positiv war... Personal sehr freundlich.


Umgebung

3.0

Ziemlich abgelegen... Man muss min 3 Stationen mit der Metro fahren um im Kern zu sein.


Zimmer

1.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anja (41-45)

September 2018

Lage von Hotel perfekt, Hotel schlechter Zustand

3.0/6

Wenn man keine Ansprüche stellt , geht es vielleicht. Das Bad muss unbedingt modernisiert werden . Laufende Wasserhähne, defekte Klospülung , fehlender Platz für etwas größere Menschen auf Toilette, als Deutscher kein Fernsehen und defekte Klimaanlage


Umgebung

Lage war super, innerhalb von 10 min, mit Metro, in der Altstadt


Zimmer

Bad muß dringend renoviert werden


Service

Nicht bewertet

man muß alles erfragen, Buffet nur mit Pressschinken und manchmal mit Käse belegt, ansonsten Kuchen, man muß es mögen


Gastronomie

Nicht bewertet

wenn man keine Anspüche stellt, geht es . Personal war nett


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jan (19-25)

August 2018

Gemütliches Bett, aber mehr auch nicht

2.0/6

Da wir nur einen Ort zum Schlafen und Duschen brauchten, reichte es für uns aus, doch mit jedem Tag stachen uns mehr Mängel ins Auge.


Umgebung

4.0

Ca eine halbe Stunde mit Shuttle zum Hauptbahnhof, dann mit der Metro weiter, dann ca 5 Minuten Fußweg zum Hotel. Größere Sehenswürdigkeiten waren nur mit der Metro erreichbar.


Zimmer

3.0

Ein großes Bett, eine Klimaanlage, ein kleines Badezimmer. Geschlafen hat man gut, das war auch das einzig positive.


Service

2.0

Bei Fragen an das Personal kamen zumeist sehr patzige Antworten und keinerlei Hilfestellung.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war ungenießbar. Speisen, die eigentlich gekühlt werden sollten, waren ungekühlt und schneckten auch dementsprechend.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

August 2018

Empfehlungswertes Hotel für Rombesucher

5.0/6

Schönes, sauberes Hotel mit sehr freundlichem Personal In der Nähe des Bahnhofs, ganz Rom zu Fuß erreichbar Reichhaltiges Frühstück


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

MK (51-55)

Mai 2018

Kurztrip Rom

4.0/6

Lage des Hotels gut. Personal an Rezeption freundlich und hilfsbereit. Entfernung zu öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut.


Umgebung


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Badezimmer renovierungsbedürftig (Zimmer G02).


Service

Nicht bewertet

Personal freundlich.


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstücksbüfett um 08:30 bereits sehr(fast) leer, benutztes Geschirr steht auf Tischen um 08:30 und wird nicht abgeräumt, fehlendes sauberes Geschirr.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annemie (26-30)

April 2018

Hatten mehr erwartet

3.0/6

Für eine Städtereise sicher ok aber auf Sauberkeit zu achten, bei vier Sterne, dürfte nicht zuviel verlangt sein. Frühstück war ok. Etwas außerhalb von der Innenstadt. Sonst relativ wenig los aber man ist mit der Metro in 4min in der Innenstadt.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Stefanie (56-60)

Oktober 2017

Kurzurlaub Rom

4.0/6

Hotel war OK für die paar Tage! Frühstück etwas dürftig! Bedienung zum Teil unmotiviert! Bei der Beschwerde dass das Wasser in der dusche nicht abläuft würde leider nicht reagiert! Auch das nicht gehen des TV würde nicht eingegangen! Aber für die drei Nächte war es ok


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Heimer (51-55)

Oktober 2017

nettes Hotel

4.0/6

Nettes Hotel in guter Lage. Zimmer hatte Schimmelflecken an der Decke. Wurde auf zumindest optisch während unseres Aufenhaltes übergemalt. Doppelbetten keine einzelnen Zudecken. Auf Anfrage allerdings erhalten. Frühstücksbuffett fast immer leer...allerdings auf Anfrage immer aufgefüllt. Personal freundlich und bemüht.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Josef (51-55)

April 2017

Ruhiges Hotel zum weiterempfehlen

5.0/6

Ruhiges Hotel mit guter Anbindung zum Zentrum. Supermarkt an der nächsten Ecke. Leider keine Restaurants in der näheren Umgebung.


Umgebung

5.0

Von Termini 2 Stationen mit der U-Bahn.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

David (26-30)

September 2012

Klein, schmutzig und unfreundlich!

2.5/6

Schlechtes Buffet am Morgen (wenig Aufwahl) war nicht gekühlt, wodurch Wurst und Käse nicht appetitlich aussahen. Schimmel in der Dusche und alte verstaubte Möbel im Zimmer. Unfreundliches Personal, das selbst Reklamationen ignoriert hat.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ligita & Mohamad (26-30)

August 2011

Sauberes Hotel

4.7/6

das Hotel ist sehr sauber, sehr feundiche Personal, sehr schöne Trasse. Zentral gelegen, ca. 10 min fußweg bis Thermini. Frühstück ist leider sehr einfach. wir würden sehr gerne noch mal hin


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffen (26-30)

August 2011

Wunderschöne Villa mit kompetenten Mitarbeitern!

4.9/6

Eine schöne Villa unweit des Zentrums, ideal für eine Städtereise. Das Frühstück für italienische Verhältnisse absolut in Ordnung. Ein Aufenthalt auf dem Pensionsgelände ist aufgrund der Wunderschönen Stadt unnötig, aber dafür sehr schön, ruhig und familiär. Die Zimmer sind klimatisiert und die Klimaanlage läuft selbst wenn das Zimmer verlassen wird, sodass man selbst bei 37°C Außentemperatur stets in wohl klimatisierte Räumlichkeiten einkehrt. Alles in allem für eine Städtreise in Rom absolut empfehlenswert!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Reinhard (46-50)

März 2010

Freundlich und sauber

5.1/6

Das Hotel liegt zwar in einer wenig befahrenen Nebenstrasse in einem schönen Villenviertel, jedoch in der Nähe von Hauptverkehrsstrassen. Gäste, die gerne bei offenem Fenster schlafen, werden sich möglicherweise über den Lärm zu Hauptverkehrszeiten (7:30 - 9:30 und 17:30 - 20:00) ärgern. Die Sehenswürdigkeiten Roms sind per Metro gut zu erreichen, die nächste U-Bahn-Station liegt etwa 5 Gehminuten entfernt. Für Touristen, die Roms Nachtleben genießen wollen, liegt das Hotel zu weit draußen. Um vom Zentrum ins Hotel und zurück zu kommen, muss man eine bis 1,5 Stunden einplanen. Ausstattung und Service sind gut, Frühstück ist ein recht bescheidenes Buffet mit etwas mürrischer Bedienung. W-LAN gibt es gegen Gebühr (2Std = 5€) aber nur im Rezeptionsbereich. Die Zimmer haben kein Internet. Fazit: sehr schönes, preiswertes kleines Hotel mit kleinen Mängeln für Touristen, denen das abendliche Ausgehen nicht so wichtig ist.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Josef (36-40)

Juli 2009

Für eine Städtereise ok!

3.5/6

Ein kleines Stadthotel mit ca. 20 Zimmern, mit einer sehr kleinen Dachterrasse. Der Zustand des Hotels ist im großen und ganzen gut. Es ist in diesem Hotel nur Übernachtung mit Frühstück möglich. Die Gäste im Hotel waren sehr international und es waren auch alle Altersgruppen vertreten.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt in einem eigentlich ruhigen Villenviertel, wenn da nicht eine große Klinik (Policlinico) wäre die zu jeder Tages- und Nachtzeit mir lautem Sirenengeheul der Krankenwagen angefahren wird. Ein kleiner Supermarkt ist 4 Straßen weiter zu Fuß zu erreichen. Das Problem taucht dann Nachts auf, wenn man aus der Stadt zurück zum Hotel will. Der ÖPNV ist eigentlich ganz gut in Rom, aber ab 23:00 Uhr wird es zur reinen Glückssache mit dem Bus in die Nähe vom Hotel zu gelangen. Ansonsten ist


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Zimmer im Keller des Hauses, was bei den Temperaturen in Rom nicht unbedingt ein Nachteil sein muss. Es hat zwar etwas gemuffelt aber zum Schlafen war es uns gut genug. Die Größe des Zimmers war ausreichend, das Bad hätte allerdings nicht mehr kleiner sein dürfen. Die Ausstattung war auch ganz in Ordnung: Safe, Klimaanlage, TV, Minibar (die von uns allerdings als privater Kühlschrank genutzt wurde), Dusche, Bidet war alles vorhanden. Auch die Sauberkeit war abgesehen von ein paar


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich (der Mann an der Rezeption erkennt einen sogar auf der Straße und grüßt). Mit Fremdsprachen hatten wir leider ein kleines Problem, wir sprechen beide ein wenig Italienisch und wollten das im Urlaub etwas vertiefen aber uns wurde auf Fragen fast immer auf Englisch geantwortet. Die Zimmerreinigung war zufriedenstellend es gab tägl. frische Handtücher und das übliche Badzubehör.


Gastronomie

3.0

Der Frühstücksraum befindet sich im Keller und ist sehr hübsch und gemütlich. Das Frühstück selbst lässt nach deutschen Gewohnheiten etwas zu wünschen übrig. Eine Platte ekelhafter Pressschinken, eine kleine Platte Käse, Müsli ein klein wenig Gebäck und natürlich Croissants. Zum Trinken gibt es eine Tasse Cappuccino die zweite ist leider nicht mehr im Preis enthalten.


Sport & Unterhaltung

1.0

Wer auf Städtereise ist braucht wirklich keinen zusätzlichen Sport mehr darum können wir hierzu nichts sagen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Juni 2009

4 Sterne Hotel sicher nicht

4.0/6

Es ist ein kleines Hotel mit 22 Zimmern. Wir hatten durch das Reisebüro gebeten, zwei ruhige Zimmer nebeneinander( zwei Paare) in einer der oberen Stockwerke zu bekommen. Wir bekamen zwei Zimmer im Erdgeschoß, nicht nebeneinander. Als wir nachfragten, wurde uns gesagt, die oberen Zimmer seien auf Tage ausgebucht. Darüber haben wir uns sehr geärgert. Außerdem hatten wir auf Zimmer mit Terrasse gehofft. Wir haben uns dann abends in den kleinen Vorgarten gesetzt. Außer uns wollte das niemand :-) Trotzdem könnte ein 4 Sterne Hotel auf Wünsche, die gleich bei der Buchung angegeben werden, eingehen. Wir hatten auch nicht kurzfristig gebucht.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer ruhigen Villengegend. Sehr angenehm. Trotzdem sind Bus- und Metro-Station in kurzer Zeit zu erreichen. Zum nächsten Supermarkt muss man zwar eine Weile laufen. Aber es ist zu schaffen. Wir haben immer in einem der Restaurants in der Innenstadt gegessen, so dass wir die Restaurants in Hotelnähe nicht getestet haben.


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoß. Allerdings nicht direkt hinter der Rezeption. Trotzdem hörte man, wenn an der Rezeption gesprochen wurde oder das Telefon klingelte. Ein Zimmer weiter oben ist sicher ruhiger. Kann man aber anscheinend nicht beeinflussen. Der Fön und die Stehlampe waren defekt. Wird so etwas nicht überprüft? Die Überdecke auf dem Bett war auf der Unterseite ganz fleckig, was mich am meisten gestört hat. Die Zimmer waren recht groß und auch sauber (bis auf die Überdecke). Mobi


Service

4.0

Die Damen an der Rezeption sprachen englisch und waren freundlich. Allerdings konnte man uns auf Nachfrage keinen Korkenzieher ausleihen (auch nach einer kurzen Suche nicht) um eine Weinflasche zu öffnen. War vielleicht gewünscht, dass wir uns in der Minibar bedienen? Die Zimmer wurden gut gereinigt, die Handtücher täglich erneuert. Seife, Shampoo und Duschgel lagen bereit.


Gastronomie

4.0

Frühstückszimmer im Keller. Das Büffet war o.k. Keine sehr große Auswahl, aber ausreichend und für Italien sicher gut. Käse, Schinken, Rührei, Obst und abgepackte Marmelade. Es wurde immer wieder aufgefüllt. Die Dame, die für das Frühstück zuständig war, war sehr flink und auch freundlich. Der bestellte Cappuccino wurde sofort gebracht. Gewöhnungsbedürftig waren die tiefen Stühle. So wurde das Brötchenschmieren etwas schwierig. Eher etwas für große Menschen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steffen (41-45)

Mai 2009

Doppelbett mit 1,20 m Breite - gute Nacht

3.5/6

Ich war von diesem Hotel sehr enttäuscht, als wir nach langer Anreise ankamen und in einem winzigen Zimmerchen unt dem Dach mit einem Doppel(!)Bett von ca. 1, 20 m Breite untergebracht wurden (4 DIN A4-Seiten). Selbst für italienische Verhältnisse finde ich dies eine Unverschämtheit, immerhin hatten wir auch ein halbes Jahr im Voraus gebucht. Sie können sich vorstellen, wie man darin die Nacht verbringt...Am nächsten Tag zogen wir zwar um, aber Sie können sich vorstellen, daß das bei nur 22 Zimmern reine Glückssache war. Wenn Sie sich nicht unbedingt im Urlaub ärgern wollen (das Hotel kümmert es ja nicht, es ist ja schon alles bezahlt...), dann empfehle ich Ihnen dringend ein anderes, zumal ich gelesen habe, daß die Zimmer im Keller/ Souterrain auch nicht gerade die Urlaubsfreude steigern. Da reicht schon das Frühstück im Keller. Auch von der Dachterrasse waren wir enttäuscht. Das war der eigentliche Grund, dieses Hotel auszuwählen, da auf der Internetseite eine schöne Terrasse abgebildet ist. Sie ist zwar noch da, aber das ist auch schon alles.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Diana (31-35)

März 2009

Super kleines Hotel, einfach nur top

4.8/6

Das Hotel ist in einer alten Villa. Der Zustand ist ziemlich neu. Alles ist sehr sauber. Wir hatten mit Frühstück gebucht und das war für italienische Verhältnisse sehr gut.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt in einer Villengegend und somit sehr ruhig. Bis zur nächsten Metrostation sind es ca. 400m. Zum Hauptbahnhof Termini kann man auch zu Fuß gehen oder mit der Metro zwei Stationen fahren. Direkt bei der Metro Station Poloclinco ist ein sehr nette Bar, wo man einen super Cappuccino trinken und natürlich auch Snacks zu sich nehmen kann. Abends kann man auch gut zu Fuß einige Restaurants erreichen. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die Bus - und Tramstation.


Zimmer

4.5

Das Zimmer was wir hatten war ziemlich groß. Einziger Nachteil war, dass es direkt hinter der Rezeption war und somit war der Lärmpegel etwas hoch. Was auch ein Nachteil war, war die kleine Dusche, aber sonst kann man sich über die Zimmer wirklich nicht beklagen.


Service

5.5

Das Personal ist sehr freundlich. Die Dame beim Frühstück schaut etwas grimmig drein, aber sie erfüllt alle Wünsche, sowie das Personal an der Rezeption. Wir waren schon sehr früh im Hotel und konnten unsere Koffer einfach in einem Seitengang abstellen und uns auf Erkundungstour durch Rom machen. Das gleiche konnten wir auch bei der Abreise tätigen, da unser Flug erst spät Abends zurück nach Deutschland ging.


Gastronomie

4.5

Das Hotel verfügt nur über Frühstück und darüber kann man sich nicht beklagen. Wer es morgens herzhaft mag, der wird ein Problem bekommen, aber es ist Wurst und Käse vorhanden. Sonst gibt es alles über Rührei, Brötchen, Marmelade, Yoghurt, Müsli, frisches Obst und so weiter.


Sport & Unterhaltung

nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angelika (36-40)

November 2008

Tolles 4 Sterne Hotel, Top Preis/Leistung

5.3/6

Ein kleines TopHotel mitten in Rom für einen Wohlfühlaufenthalt ohne die üblichen italienischen "Verhältnisse". Sehr sauber, sehr ansprechend, ruhig, fast familiär ... tolles Frühstücksbüffet, tolle Anbindung und kurzfristig an den sehenswerten Plätzen Roms.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nun nicht mitten im Geschehen also nicht im Herzen der City … dennoch sehr gut mit den Verbindungen der Metro (auch Tram und Bus) erreichbar. So kann man die Station Termini (Hauptbahnhof) mit nur ein oder zwei MetroStationen (vorzugsweise Policlinico) der blauen Linie B erreichen. Ab Station Termini man auch direkt in die Linie A einsteigen und ist auch hier sehr flexible in alle Richtungen. Ebenfalls direkt eine Straßenseite weiter ist die Haltestelle für den Einstieg zu der


Zimmer

5.5

Für italienische Verhältnisse sehr sauber und optisch sehr ansehnliche Zimmer - vielleicht etwas klein geraten - aber reicht aus. Teilweise sind jedoch die Bäder etwas sehr klein und nicht durch 2 Personen gleichzeitig nutzbar. Es wurde geheizt und es war jederzeit heißes Wasser vorhanden (was für einen Aufenthalt im November nicht unwichtig erscheint). Duschgel/Shampoo und div. sonstige Notwendigkeiten für einen Kurzaufenthalt stehen zur Verfügung und werden täglich aufgefüllt. Ansonsten steht


Service

5.0

Das Personal haben wir als sehr freundlich empfunden. Wir hatten aber aufgrund des kurzen Aufenthalts wenig Berührungspunkte da auch keine Probleme, die zu klären wären bestanden (grundsätzlich Check-in und Check-out alles bestens und zügig). Wir hatten anfänglich den Wunsch das Zimmer zu wechseln, weil wir das 1. Zimmer zu klein und zu dunkel empfanden – uns wurde direkt einen andere Möglichkeit eingeräumt und wir konnten ein anderes, etwas helleres Zimmer auswählen. Zimmerreinigung – ohne Mäng


Gastronomie

5.5

Es wird kein Restaurantbetrieb angeboten - hinsichtlich Frühstücksbuffet siehe Ausführungen unten


Sport & Unterhaltung

nicht vorhanden - nicht genutzt


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

April 2008

Schönes kleines Hotel

5.1/6

Das Hotel ist eine ehemalige Villa, die erst in den letzten Jahren als Hotel umgebaut wurde. Es ist so mit etwa 20 Zimmer recht überschaubar. Ein Aufzug ist auch vorhanden. Die Gäste waren international. An der Rezeption sprach keiner deutsch, aber mit englisch kommt man hier auch weiter.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt in einer ruhigen Seitenstraße. Bis zur Metrostation, Poloclinico, sind es nur 5 Minuten zu Fuß. Bis zur Straßenbahnhaltestelle sind es nur 2 Minuten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß. Minibar, Fernseher, Safe, Fernseher, Fön, Klimaanlage sind vorhanden.


Service

5.0

Alle Mitarbeiter im Hotel waren sehr freundlich. Es gab keinerlei Beanstandandung, egal ob Zimmerreinigung, Service u. s.w.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war für italienische Verhältnisse sehr gut. Es gab Brötchen Mehrkornbrötchen, Kochschinken, Käse, Marmelade, gekochte Eier ,Obst ,Müsli und Gebäck


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (31-35)

August 2007

Gute Ausstattung, Achtung bei Zimmerwahl

4.2/6

Das Hotel macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, das Personal an der Rezeption ist sehr freundlich. Es hat 22 Zimmer und sieht renoviert aus bzw. gut im Zustand gehalten. Das Hotel ist sehr sauber und ordentlich, das Frühstück für römische Verhältnisse reichhaltig. Der Cappuccino ist sehr zu empfehlen, nicht von der griesgrämigen Frühstücksdame abschrecken lassen. Eine wirkliche Altersklassierung war nicht zu erkennen, Nationalitäten deutsch, englisch, italienisch. Es ist nicht behindertengerecht, da es viele Treppen gibt um wichtige Punkte zu erreichen. Die Zimmer sind gut ausgestattet, wobei es sich bei dem angepriesenen Sat-Fernsehen lediglich um italienische Sender handelt. Was man nicht erwartet sind die Zimmer im Souterrain, die sehr dunkel sind. Dadurch zwar auch kühl und von der Ausstattung durchaus angenehm, aber für einen Aufenthalt außerhalb der Schlafenszeit nicht wirklich geeignet. Die Gewölbedecken sind auf den ersten Blick interessant, jedoch wünscht man sich eher Licht und Luft auf die Dauer.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in einem ruhigen Villenviertel in angenehmer Nachbarschaft. Vom Bahnhof Termini (Flughafenzubringer) ist es zu Fuß in ca. 15 Minuten zu erreichen. Wenn man gut zu Fuß ist, kann man von dortaus jegliche Sehenswürdigkeiten in Rom erreichen, alternativ befindet sich eine Metrostation ca. 7 Minuten entfernt. Die Fahrpreise in Rom sind SEHR günstig. In der Nähe ist ein Supermarkt, der eine recht gute Auswahl bietet, alternativ bekommt man am Bhf Termini bis spät in die Nacht Dinge des


Zimmer

3.5

Hier von uns leider nur dreieinhalb Sonnen, da wir von dem Zimmer im Souterrain nicht sehr begeistert waren. Die Möblierung ist in Ordnung und macht einen gepflegten Eindruck. Die Minibar ist gut ausgestattet, die Preise dafür gewohnt teuer. Es ist aber genug Platz im Kühlschrank für eigene Vorräte :-) Das Badezimmer war sehr klein, jedoch gut ausgestattet mit Dusche, Bidet, Waschbecken und Toilette. Typisch italienisch kleine Mängel an Duschkopf, fehlende Abdeckungen und durchlaufender Spülkas


Service

5.5

Das Personal ist besonders an der Rezeptin sehr freundlich, spricht gut englisch und ist 24 Stunden ansprechbar. Die Dame, die das Frühstück betreut ist etwas gewöhnungsbedürftig, da sie ein sehr griesgrämiges Gesicht zur Schau trägt und kein Wort Englisch zu sprechen scheint. Trotzdem ist auch dieser Service in Ordnung. Zimmerreinigung war sehr gut, täglich neue Handtücher. Beschwerden hatten wir keine. Zusätzliche Serviceleistungen werden auf Wunsch gerne angeboten.


Gastronomie

5.0

Es handelt sich um ein Frühstückshotel mit einem gut ausgestatteten Buffet. Sauber, ordentlich, immer nachgefüllt. Der Küchenstil ist europäisch, keine warmen Spreisen zum Frühstück. Die Athmosphäre ist angenehm, ruhig, sauber. Es gibt kein Gedränge am Buffet.


Sport & Unterhaltung

2.5

Das freundliche Personal gibt über Ausflugsziele gerne Auskunft. Neben dem obligatorischen Stadtplan werden gerne Prospekte für geführte Touren ausgegeben und vermutlich auf Wunsch auch gebucht.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Jutta (41-45)

März 2007

Ein ruhiges, schickes Juwel - Preis-Leistung top

5.1/6

Die Villa Patrizi ist ein kleines Frühstückshotel mit viel Flair und hat 22 Zimmer auf 4 Stockwerken (Lift vorhanden), alle mit eigenem Bad und teilweise mit schönem großem Balkon. Das Gebäude ist, wie der Name schon sagt, eine alte schöne Patriziervilla, die erst kürzlich (2003) komplett zu diesem Hotel umgebaut wurde. Es wird nur Übernachtung mit Frühstücksbuffet angeboten. Alle Hotelbereiche incl. schönem kleinen Garten sind modern, supersauber und gepflegt. Das Hotel ist nicht behindertengerecht (enge Gänge und 3 Stufen bis zum Lift, kein Lift zum Frühstücksraum), aber familienfreundlich. Gäste waren bei unserem Aufenthalt Paare mittleren Alters oder Familien mit größeren Kindern aus Italien, Großbritannien, Deutschland.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in einem ruhigen Villenviertel im Stadtteil Nomentano zwischen der Porta Pia und der Poliklinik und ca. 800m nördlich des Termini-Bahnhofs. In direkter Nähe sind alle öffentlichen Verkehrsmittel schnell zu Fuß erreichbar: zur Tram Linie 3 läuft man nur 150m, zum Bus (diverse Linien) oder U-Bahn ca. 400m und damit kommt man in wenigen Minuten zu allen Sehenswürdigkeiten. Wir waren sehr überrascht über die hervorragende Verkehrsanbindung, auf dem Stadtplan liegt das Hotel schon et


Zimmer

5.5

Unser Zimmer 402 im obersten Geschoss war sehr klein (ca. 10qm), hoch (offenes Dachgebälk), aber modern, gemütlich und absolut funktionell: Doppelbett (1, 80x2,00m), Nachttische, Kleiderschrank mit genügend Ablagen und Bügeln, Schreibtisch, Stuhl, Kofferablage, Bar, Klimaanlage (nicht genutzt), kleiner Sat-TV (italienische Sender), Direktwahltelefon, dunkelblauer Tepichboden. Sehr gut fanden wir die 4 Kopfkissen unterschiedlicher Dicke. Die Matratzen waren eher hart und nicht durchgelegen. Vo


Service

4.5

Das Rezeptionspersonal ist sehr freundlich und kompetent, englisch wird recht gut bis sehr gut gesprochen, deutsch kaum. Die Zimmermädchen sind freundlich und sehr ordentlich. Die Frühstücksdame ist nicht besonders freundlich, redet kaum, arbeitet etwas laut, ist aber sehr schnell bei Bestellungen oder dem Nachfüllen des Buffets. An der Zimmerreinigung gab es absolut nichts auszusetzen! Der Check-In verlief einwandfrei, allerdings muss man sich sein Zimmer selbst suchen (nur eine Person an de


Gastronomie

5.5

Das Frühstücksbuffet ist für römische Verhältnisse sehr umfangreich und gut: div. Kaffee- und Teesorten, 2 fertige Säfte, Milch, Müsli, Marmelade, Joghurt, div. Brötchensorten, Käse, 2 Wurstsorten, frisches Obst (Äpfel, Kiwi, Bananen), Kuchen, Riegel, Kekse etc. Frühstückszeit ist von 7-10 Uhr, das Buffet war bis zuletzt gut nachgefüllt!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen