29%
3.3 / 6
Hotel
2.3
Zimmer
2.8
Service
3.4
Umgebung
5.2
Gastronomie
3.1
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Uwe (41-45)

Februar 2013

Hotel Pavia

2.4/6

Das war die schlimmste Absteige, die ich je besucht habe! Versifft,verwahrlost und Stand aus den 60ziger Jahre! Alles vergammelt, nicht geplegt. Die Fotos von der Homepage sind ein Witz. Es gibt keine Lobby,Frühstücksraum oder Bar. Um die ganzen Mängel zu beschreiben müsste man ein Buch drucken! Bitte nicht dieses "Hotel" besuchen. Es ist nicht zumutbar.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Johannes (56-60)

Oktober 2012

Für Paviane geeignet

3.6/6

Das Hotel ist für die zentrale Lage in der Nähe des großen Bahnhofs ziemlich ruhig und für eine entspannende Nachtruhe geeignet. Die 3 Sterne sind mit dem in Deutschland vergebenen Qualitätssiegel allerdings nicht vergleichbar. Merkmale des Hotels: ruhig, sachlich, einfach gehalten, aber veraltet und verwohnt. Frühstück spärlich, schlechter Kaffee. Lauwarmer Tee, der nach Reklamation in die Mikrowelle gesteckt wurde. Beim Einchecken um 21 Uhr wurden wir wegen eines angeblichen Wasserschadens in unserem gebuchten Zimmer vertröstet und für die erste Nacht in ein anderes 2-Sterne-Hotel direkt am Bahnhof Termini geschickt. Ein schmuddeliges Zimmer in einem furchteinflößenden Ambiente (Im Urin schlafende Obdachlose und fliegende Händler vor bis im Hoteleingang, schwer einzuschätzende herumstreunende Personen im direkten Umfeld. Unbehagen kommt stark auf. Aber Mutprobe zusammen mit meiner Frau bestanden. Zum Frühstücken mussten wir uns wieder im Hotel Pavia einfinden. Dort war unser Zimmer immer noch nicht gerichtet. Wir hatten zu warten, bis ein anderes, frei gewordenes, gesäubert war; wofür man meinte, nur 10 Minuten zu brauchen. Man denkt sich da seinen Teil …


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dominik (26-30)

September 2012

Einfach aber in super Lage

4.2/6

Für einen kurzen Städtetrip eignet sich das Hotel Pavia sehr gut. Wenn man seine persönlichen Standards, die man aus Dtl. kennt etwas herunterschraupt und das Hotel nur als Übernachtungsmöglichkeit sieht, kann man einen schönen Aufenthalt hier verbringen. Näher und zugleich ruhiger am Bahnhof Termini kann man kaum unterkommen und guckt mit etwas Glück bei der Zimmervergabe direkt auf die Diokletiansthermen. Ingesamt ein geeignetes Hotel für Reisende mit kleinem Geldbeutel und wenig Ansprüchen an Zusatzangebote wie Pool, Wellness etc.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andy (41-45)

August 2009

Hotel Pavia ist wie Camping nur in einem Haus

2.5/6

Sehr kleines und schmutziges Doppelzimmer, mit keiner Klimaanlage. Mini Bad, mit nur wenig Ablagemöglichkeiten. Sehr kleines Frühstücksbüfett. Für einen Wochenendtrip ist das Hotel ok. Tipps: Keine Getränke bei den Fahrenden Getränkebuden kaufen. In der ganzen Stadt gibt es Trinkwasserbrunnen. Am Anfang eine Stadtrundfahrt mit machen, dann aber die Stadt zu Fuß erkunden. Die Sehenswürdigkeiten (bis auf den Vatikan) liegen recht nahe zusammen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Martina. (31-35)

Juli 2008

Sehr einfaches Hotel in sehr guter Lage

3.6/6

Das Hotel liegt nur etwa 8 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, befindet sich aber einer ruhigen Seitenstrasse. Diese zentrale Lage ist ein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge und Touren. Der Mitarbeiter beim Check-In war extrem unfreundlich und genervt, was auf das restliche Personal im Laufe unseres Aufenthaltes aber nicht zutraf. Das Zimmer war eine Enttäuschung, was Zustand und Sauberkeit anbelangt. Alles wirkte sehr alt und verwohnt: fleckiger Teppichboden, dunkle Flecken an den Wänden, der Bodenabfluß im Badezimmer war verstopft, der Duschvorhang schmuddelig, u. s.w. Ein Safe war vorhanden, jedoch war dieser nicht eingemauert oder irgendwo verankert. Im Frühstücksraum ist die Anzahl der Sitzplätze begrenzt und man muß manchmal warten, bis andere Gäste ihr Frühstück beendet haben. Dafür bekommt man aber sehr leckeren Kaffee oder auch auf Wunsch Cappuchino. Das Hotel stellt seine Gästen kostenlose Internetnutzung an 2 PC´s in der Nähe der Rezeption zur Verfügung.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bertram (56-60)

Mai 2008

Gutes Übernachtungshotel

4.9/6

Für jemanden, der sich Rom anschauen und nicht seine Zeit im Hotel verbringen will, ist das Hotel Pavia genau richtig. Äußerst günstig in der Nähe des Hauptbahnhofs Termini gelegen (zu Fuß 3 Min), kann man von hier aus entweder zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln ganz Rom "erobern". Obwohl derart zentral gelegen ist vom Verkehrslärm einer Weltstadt absolut nichts zu hören. Die Zimmer sind zwar sehr klein, das Bad kann man als Otto Normalverbraucher nur mit einigen Verrenkungen nutzen, aber es war sauber und gepflegt. Das Frühstück war völlig ok, man darf halt kein großes Buffet erwarten. Zusammengefaßt: wir würden für eine Städtetour immer wieder dort hingehen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen