95%
5.6 / 6
Hotel
5.6
Zimmer
5.6
Service
5.6
Umgebung
5.3
Gastronomie
4.9
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Mi (36-40)

April 2022

Empfehlenswert

6.0/6

Schönes kleines familiäres Hotel direkt am Strand. Wir waren über die Osterferien dort und es war nie überfüllt. Unverschämte Gäste, die sich mit Handtüchern schon früh eine Liege reservieren und garnicht nutzen, gab es nicht da immer genügend Platz irgendwo.


Umgebung

5.0

Wir hatten einen Mietwagen und manchmal haben wir keinen Parkplatz mehr bekommen abends. Einmal mussten wir abends etwas ungünstig auf der Straße parken. Die sehr entgegen kommende Security hat angeboten uns anzurufen wenn Restaurantgäste wegfahren damit wir umparken können.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer mit Poolblick hatte sogar eine kleine Küche mit allem was man zum kochen braucht. Bett war bequem, Zimmer war sauber.


Service

6.0

Immer sehr freundliches Personal. Wir mussten unsere erste Buchung leider stornieren da unsere Tochter krank wurde. Obwohl wir einen nicht stornierbaren Tarif hatten, mussten wir kulanterweise nichts zahlen. Haben zum Glück wenige Tage später neu buchen können.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück könnte etwas abwechslungsreicher sein.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Februar 2022

Schönes Boutiquehotel direkt am Strand

6.0/6

Schönes, kleines Boutique Hotel direkt am Strand . Sehr freundliches und hilfreiches Personal ! Alles sehr sauber. Nur das neuartige Kartenschließsystem für die Zimmer ist nervig weil manchmal defekt. Ansonsten alles Bestens :Ein wiederkommen lohnt sich.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Im Hotel recht gut. Aber außerhalb nur 2-3 Locations Fußläufig -ansonsten etwas weiter...


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carmen & Marc (41-45)

Januar 2020

Paradiesisch kleines tolles Hotel

6.0/6

Wer Ruhe sucht findet sie hier. Entspannte Atmosphäre, tolle kleine Oase. Und wer was sehen will, befindet sich am richtigen Ausgangspunkt :-) um die Insel zu erkunden.


Umgebung

6.0

Für Tagesausflüge im Westen, Süden und ins Inselinnere bestens geeignet. Toller Blick auf Le Morne und Strandspaziergänge sind gut möglich.


Zimmer

6.0

Von unserem Sunset-Appartement haben wir jeden Abend den Sonnenuntergang genossen. Im Zimmer ist alles da was man braucht, auch in Küche und Bad. Entspanntes Farbkonzept. Wir fanden gut, dass es neben der Klimaanlage auch einen Ventilator gab.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter waren freundlich, immer hilfsbereit und aufmerksam.


Gastronomie

6.0

Die teils negativen Kommentare zum Frühstück können wir nicht bestätigen. Pünktlich um 7:30 Uhr war alles parat. Man konnte sich ein frisches Omelette zubereiten lassen. Es gab frisches Obst (abwechselnd 3 Sorten (Ananas, versch. Melone, Orange, Papaya)), 2 Wurst- und Käsesorten, versch. Marmeladen, Kuchen, Säfte, etc.. Das Abendessen im Restaurant fanden wir lecker, auch die Auswahl und das Preis/Leistungsverhältnis haben uns überzeugt. Es war auch am Abend stets gut besucht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der über den Hotel gebuchte Schnorchelausflug war schön. Das die Korallen großteils abgestorben sind, ist schade.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Januar 2020

Super Balkon-Meerblick und viel Ruhe!

5.0/6

Super Hotel in schöner Lage am Strand. Keine Beschallung am Pool/Strand, einfach nur Ruhe. Hotel ist in einem guten Zustand. Wer Entspannung sucht ist hier richtig, auch die Balkone mit Meerblick sind top.


Umgebung

5.0

Die ruhige Lage etwas außerhalb hat natürlich zur Folge, daß nicht wahnsinnig viele Geschäfte in der Nähe sind. Aber wohl alles was man braucht, innerhalb max. 900m, Supermarkt, Restaurants, kleines Einkaufszentrum mit diversen Artikeln.


Zimmer

5.0

Zimmer sauber, geräumig und ordentlich, alles was man braucht, Kühlschrank, Safe, TV mit HDMI, usw. Hier ist alles ok.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal in allen Bereichen.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist gut. Wir haben die Halbpension Option mit Abendessen abgewählt (volle Rückerstattung), da uns das Angebot/Auswahl (franz. und creol.) nicht geschmeckt hat und die Wartezeiten extrem waren. Wir haben am ersten Tag fast 3h gebraucht bis wir, ab Wartezeit über Bestellung usw., fertig waren. Mittags gibt es auch rustikales, Burger, Pommes, Fisch, etc.


Sport & Unterhaltung

6.0

Am Strand wird Tauchen, Schnorcheln, usw. angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annette (56-60)

Dezember 2019

Schöne, renovierte Wohlfühloase am indischen Ozean

6.0/6

La Mariposa ist ein kleines, sehr schön renoviertes *** Hotel. Wir hatten das Sunset-Apartment Nr.3 und waren sehr zufrieden. Besonders gefallen hat uns die direkte Strandlage, nur wenige Schritte zum Meer. Fast jeden Abend konnten wir die traumhaften Sonnenuntergänge genießen. Das Apartment war schön und großzügig, zwar etwas dunkel, hatte aber eine neuwertige Einrichtung und es hatte eine komplett ausgestattete Küche und ein modernes Bad. Aufgrund der vorherigen Bewertungen hatten wir uns auf ein mageres Fruhstück eingestellt, welches wir aber nicht bestätigen können. Uns hat es eigentlich an nichts gefehlt. Es gab genügend Auswahl um satt zu werden. Frische Früchte gab es im Wechsel . Die Käse und Wurstauswahl bestand meist aus zwei Sorten, es gab Kuchen und Waffeln und verschieden Joghurt, Baguett, Croissant ....Omlette und Spiegelei wurden auf Wunsch zubereitet. Auch frisch geräucherter Marlin stand mal im Angebot auf dem Buffet. Abends war das Restaurant fast immer voll besucht, überwiegend von den Gästen die HP gebucht hatten. Samstags wurde ein kreolisches Abendbuffet angeboten, welches schmackhafte Speisen bot und zu empfehlen ist. Die Preise im Restaurant sind für Mauritius angemessen, das Essen hat unser Preisniveau, Alkohol ist generell teurer z. B. 1 Flasche Wein aus Südafrika ab 25€. Zwei Kritikpunkte möchte ich allerdings anmerken: 1. Ohne Schuhe ist es fast unmöglich ins Meer zu gehen, die Korallen und die Riffkante lassen es kaum zu. Da das Wasser nicht flach abfällt, ist es bei Flut erschwert aus dem Meer zu kommen, für Kinder ist der Strand am Hotel daher ungeeignet. Auch kann man bei Flut keine längeren Strandspaziergänge einplanen. 2. Die Liegen die direkt vor einem Apartment stehen, sollten auch primär für die Gäste der jeweiligen Räumlichkeiten zur Benutzung stehen.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels hat uns sehr gut gefallen. Nach ca. 10 Gehminuten erreicht man die Hauptstraße mit Geschäften und Restaurants. Wir haben mit dem Mietwagen die komplette Insel erkundet, allerdings sollte man großzügig Zeit einplanen, da es Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zu bestimmten Zeiten, vorallem in Port Luis zu Zeitverzögerungen kommen kann.


Zimmer

6.0


Service

5.0

Der Service ist im allgemeinen sehr gut, besonders hilfreich sind die Mitarbeiter an der Rezeption. Ausgesprochen freundlich war unsere Dame die das Zimmer stehts sehr sauber reinigte. Weniger motiviert war der eine oder andere Mitarbeiter im Restaurant.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein kleines Restaurant, wo das Frühstücksbuffet aufgebaut ist. Das Frühstück kann man direkt am wunderschönen Strand unter einem riesigem Schatten spendendem Baum einnehmen, ebenso wird am Abend dort das Essen serviert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist eher klein und läd nicht zum Verweilen ein, da er nicht mit Liegen sondern nur mit Sitzmöbel ausgestattet ist, die zum Restaurant gehören. Wassersport z. B. Kajakverleih kann direkt beim Hotel reserviert werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Niklas (19-25)

Oktober 2019

Modernes Strandhotel mit europäischem Preisniveau

4.0/6

Das Hotel befindet sich direkt am Strand und ist modern und sauber. Das Personal ist sehr freundlich und kompetent. Außerdem gibt es eine schöne Terasse direkt am Strand auf der man zum Essen sitzen kann. Die Preise des Hotels sind sogar für europäisches Preisniveau eher hoch (Wein ab 25€ pro Flasche).


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Gut aber relativ teuer.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel bietet an verschiedene Aktivitäten zu buchen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Silke (46-50)

Juli 2019

Preis-Leistungs-Verhältnis und Service lassen zu wünschen üb

3.0/6

Die Lage und der erste Gesamteindruck ist gut. Anlage sehr gepflegt. Zu bemängeln ist das sehr einseitige Frühstück. Eine Sorte Wurst, (Hähnchen ), eine Sorte Käse ( Toastkäse ). An Aufschnitt ist das alles. Kein Gemüse ! An Obst nur Obstsalat , keine ganzen Früchte ( und das für ein Land /Insel, dass für seine Obstvielfalt bekannt ist und auch dieses bewirbt ). Toastbrot, Baguette und etwas Kuchen, sehr übersichtlich ( 1-2 verschiedene ), dazu wird Marmelade gereicht. Kornflaks, Milch und 2 verschiedene Obstsäfte runden das Frühstück ab. Kaffee...Das ist Alles ! Eine Mitarbeiterin, die dort auf Bestellung Bratei und Omelett zubereitet ist sehr demotiviert. Angepriesen ist das Frühstück ab 7.30 Uhr, allerdings wird zu dieser Zeit oftmals erst eingedeckt, bzw. die Technik ist defekt. Das Hotel liegt zwar direkt am Strand- aber zwischen den Einheimischen, die selbst zu jeder Zeit Zugang ( öffentliche Wege zwischen den Häusern ) zur Hotelanlage haben und die Gäste nicht vor Diebstählen geschützt sind. Es ist oberste Vorsicht geboten ! Auf der ganzen Insel haben alle Einheimischen das Recht jeden Strandabschnitt zu benutzen . Selbst auf das Sicherheitspersonal ist kein Verlass. Sicherheitsanlagen mangelhaft ( Terrassentür nur magnetisch ). Schließsystem nicht sicher ! Hohe Fluktuation in des Personals... Wer hier am Tag und Abends Animation erwartet wird sehr enttäuscht sein. Nichts..... Selbst das Restaurant schlecht bis gar nicht besucht, da das Preis/Leistung Verhältnis nicht stimmt. Wir hatten ein Appartement mit Küche gebucht, bei Ankunft große Baustelle ! Das von uns gebuchte Appartement konnten wir somit nicht nutzen und wurden umquartiert, was jedoch problemlos erfolgte . Auf Aussagen anderer Gäste wurde aus unserem gebuchten App. einem großen Appartement 2 kleinere, jedoch jeweils ohne Küche. Eine Information, dass hier bauliche Maßnahmen stattfinden blieben aus ! Ronny und Silke


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Georg (41-45)

Juli 2019

Familiäres Hotel direkt am Strand

6.0/6

Kleines, familiäres Hotel direkt am Strand mit Zimmern mit tollem Meerblick. Ein gutes Restaurant befindet sich auch im Hotel.


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich in einem kleinen ruhigen Ort. Restaurants sind in ca 1 Kilometer Gehweite ein paar gute zu finden.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer mit Balkon und mit tollem Meerblick. Es gab kein eigenes Badezimmer, Waschbecken war im Zimmer. Dusche und WC sind extra.


Service

6.0

Nettes Personal im ganzen Hotel


Gastronomie

5.0

Das Hotelrestaurant ist ausgezeichnet, die Preise dementsprechend nicht ganz billig. Das Frühstück könnte abwechslungsreicher sein.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Hotelstrand ist in Ordnung, sehr ruhig, es sind dort nur Hotelgäste.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (36-40)

Juni 2019

schlechtes Frühstück

5.0/6

Perfekt zum Entspannen. Direkter Zugang zum Strand, der fast privat ist. nettes Personal, sehr aufmerksam auf die Gäste. Das Frühstück ist nicht so toll, es ist immer das gleiche.


Umgebung

6.0

privater Strand


Zimmer

5.0

ok aber könnte verbessert werden


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

schlechtes Frühstück


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

April 2019

Entspannung pur

6.0/6

Kleine Anlage mit schönem Strandabschnitt. Wer Ruhe sucht wird sie hier finden. In der Umgebung gibt es einige Restaurants. Sonst ist aber nicht viel geboten.


Umgebung

5.0

Nicht viel Tourismus in der unmittelbaren Umgebung. Wenn man etwas sehen will dann benötigt man ein Auto oder macht Ausflüge. Ein "Taxi" kostet ca. 80€ am Tag.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind schön und zweckmäßig. Leider hatten wir einen Wasserschaden im Bad (Wasser kam aus der Wand, es war immer eine große Pfütze auf dem Boden). Obwohl wir das mehrfach gemeldet haben wurde es nur immer weggewischt. War und dann auch egal.


Service

5.0

Sehr nettes Personal!


Gastronomie

5.0

Wir waren nur zum Frühstücken im Restaurant. Das Büfett war zwar übersichtlich aber ausreichend.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jenny (36-40)

April 2019

Wir würden auf alle Fälle wieder kommen

6.0/6

Ein super tolles kleines Hotel, das trotz seiner nur 3 Sterne einfach Mega ist. Wir waren sofort verliebt und haben uns total Wohl gefühlt. Wir hatten ein DZ ohne Küche. Das Zimmer war für uns drei ( 2 Erwachsene, 1Kind) mehr wie ausreichend. Man konnte direkt am Strand essen, einfach herrlich. Wir hatten nur ÜF gebucht. Man kann lecker Abends im Hotel essen. Preise sind sehr human.


Umgebung

6.0

Wir hatten ein Leihauto und waren viel unterwegs. Von hier aus kann man viel sehen und unternehmen


Zimmer

6.0

DZ mit Meerblick


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Von Hotelseite wurde nichts angeboten. Aber es liegen Prospekte von Lokalen Anbietern aus. Man kann manche Ausflüge auch direkt an der Rezeption buchen, oder direkt am Strand mit dem Boot Besitzern verhandeln


Hotel

6.0

Bewertung lesen

MarcT (46-50)

März 2019

Ruhiges Hotel

5.0/6

Nettes kleines Hotel direkt am Strand. Wer Ruhe sucht ist hier genau richtig. Kein Stress und sehr nettes Personal und Betreiber. Die Entfernungen zu diversen Ausflugszienen für den südwestlichen Bereich der Insel ist Ideal.


Umgebung

5.0

Fahrt vom Flughafen bis zum Hotel ungefähr 1h 20. Ausflüge in der Nähe sind vielfältig. Chamarel-Wasserfälle, Casela-Freizeitpark, Le Morne Beach, Black River Nationalpark. Alles gut zu erreichen.


Zimmer

5.0

Standartzimmer mit Meerblick im Haupthaus war sauber, modern und neu eingerichtet. Gewöhnungsbedürftig ist die Glastür zum WC. Große Dusche mit Regenduschkopf. Klimaanlage und Deckenventilator kühlen gut das Zimmer. Kühlschrank und Wasserkocher (Tee und Kaffee liegen bereit) ebenso wie kostenloser Safe vorhanden. Betten waren sauber und wir konnten gut schlafen.


Service

4.0

Das Personal war immer sehr bemüht und sehr freundlich. Das Abendessen ist etwas chaotisch organisiert aber die Qualität gut.


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet ist leider (wie oft beschrieben) mangelhaft. Marmelade, je eine Sorte Wurst und Käse, Baguette und Toast. Die angebotenen Waffeln waren geschmacklich nicht so gut. Wenig Obst und wenn man nach 9 Uhr zum Frühstück erscheint ist das Angebot noch übersichtlicher. Wir wussten es und haben uns im örtlichen Supermarkt noch versorgt. Das Abendessen kann man sich aus der Menükarte selbst zusammenstellen. Bis auf Filet und Lobster kann man jeweils einen Salat, eine Hauptspeise aussu


Sport & Unterhaltung

5.0

Kleiner Pool und ausreichend Liegen (u. Liegesäcke), Sonnenschirme vorhanden. Andere Einrichtungen haben wir nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elena (36-40)

Februar 2019

Ruhe

5.0/6

Klein schön familier sehr sehr nette personal strand-nicht etwas besonders grad bei ocean mit wunderschöne mehrblick und sonneuntergang sauberkeit zimmer-na ja...


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans Rudolf (66-70)

Januar 2019

La Mariposa empfehlen wir wärmstens weiter

5.0/6

La Mariposa wurde total erneuert, helle Zimmer in weiss/türkis/grau - komfortable Regendusche, kitchenette gut eingerichtet. Ruhige Lage, knappe 10 Minuten zum Supermarkt nach links, nach rechts kleines Shoppingcenter mit Bank und einigen kleinen, gut assortierten Shops. Wir waren vier Wochen im Mariposa und haben uns sehr wohl gefühlt und können es wärmstens weiterempfehlen. Unser Sunsetzimmer 20 Schritte vom Meer entfernt.


Umgebung

6.0

Flugplatz - La Mariposa mit Taxi 1 Stunde Man kann mit öffentlichem Bus zum Erlebnispark Casela fahren oder dann weiter zum grossen Shoppingcenter Cascavelle Mit Taxi/Mietwagen Chamarel,


Zimmer

6.0

TV, Kitchenette grosse Kühlschrank und Mikrowelle, Badezimmer grosse Regendusche, grosses Lavabo, Toilette Geschlafen haben wir tiptop


Service

6.0

Personal sehr zuvorkommend und freundlich, immer präsent


Gastronomie

4.0

Die Atmosphäre hat uns sehr gefallen, gemütlich und ruhig, das Essen i.O., meist haben wir selbst gekocht


Sport & Unterhaltung

4.0

Per 1. Januar wurde ein Spa eingerichtet, Thaimassage, Massagepakete kleiner sauberer Pool in umgeben von Blumenbeeten Kein Entertainment


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yvonne (36-40)

Oktober 2018

Neu renoviert und absolut Top!

5.0/6

Vorweg: so wie auf den Bildern hier, sieht das Hotel überhaupt nicht mehr aus. Es wurde komplett renoviert und ist mittlerweile super super schön!! Am besten im Internet Bilder anschauen und sich dann dafür entscheiden ;) Die Zimmer sind schön groß, hell, mit Klima und Ventilator. Wir hatten eine kleine Küche, was es möglich macht, sich selbst zu versorgen. Frühstück war inklusive. Es gab keine sonderlich große Auswahl, aber auf Wunsch wurden Omlette, Spiegelei etc. frisch zubereitet (das muss man sich aber selbst drum kümmern, von alleine wird man nicht danach gefragt). Der kleine Strand ist total schön, in der Mitte steht ein großer Baum. Der Pool ist ebenfalls neu. Das einzig Negative: direkt vor jedem Zimmer brennt im Außenbereich die ganze Nacht eine Lampe, was das Schlafen im Dunklen trotz Vorhänge nicht möglich macht. Das Zimmer wird viel zu viel erhellt. Man hat eine kleine Sitzgelegenheit direkt vor dem Zimmer und es war immer alles sehr sauber. Uns hat`s dort sehr gefallen!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Matthias (41-45)

Juni 2018

Sehr schönes, ruhig gelegenes, kleines Hotel

6.0/6

2018 komplett renoviertes, kleines Hotel direkt am Strand. Sehr ruhig gelegen und ideal zum erkunden des Südens/Westen der Insel.


Umgebung

5.0

Transferzeit vom Flughafen ca. 1 Stunde. Mit dem Mietwagen sind alle interessanten Orte im Süden/Westen der Insel bequem zu erreichen


Zimmer

6.0

2018 komplett neu errichtet bzw. renoviert. Die kleine Hotelanlage wurde erweitert, Teile neu errichtet, der Rest auf modernsten Stand gebracht. Sehr schickes und farblich abgestimmtes Ambiente. WLAN kostenlos


Service

6.0

Das Personal war stets sehr freundlich und immer hilfsbereit. Die Managerin und ihr Mann, Franzosen, erkundigten sich immer nach dem Befinden ihrer Gäste.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl beim Frühstück beschränkt sich auf Toast, Baguettes, eine Käse und eine Wurstsorte, zwei Marmeladen, frischem Obst (Ananas, Wassermelone, Passionsfrucht) Säften, Kaffee und Tee. Man kann dazu aber auch Omelette bestellen. Dies wird individuell frisch zubereitet. Lecker. Halbpension wird seit diesem Jahr als 3 Gänge Menü angeboten und das Abendessen hat sehr hohes Niveau. Ein dickes Lob an die Küche!!


Sport & Unterhaltung

3.0

Es ist kein Ferienresort, deshalb wird auch nichts angeboten. ABER, dafür kommt man hier auch nicht her. Hier wird Ruhe geboten, hier kommt nie Hektik auf. Wir erkundeten von hier aus die Insel aktiv.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Werner (66-70)

März 2017

Schade kein Traumstrand am netten Hotel

4.0/6

Wir haben 5 Wochen den Ausblick von unserem meerseitigem Balkon genossen, werden jedoch nicht wieder kommen, da der Strand weder zum Baden noch zum Spazieren gehen geeignet ist. Alles andere zum Frühstück, Auto mieten usw. ist von anderen hier schon treffend beschrieben. Was öfter nicht richtig geschildert wurde ist, dass Inhaber ein Inder ist, Corinn die Managerin und Annabell ihre Mitarbeiterin. Wissentswert noch, dass das Hotel 2017 erweitert wird. Das Wirtschaftsgebäude wird abgerissen, ein Neubau mit 10 Zimmern (ohne Küche) und 2 Appartements für Familien soll bis November fertig sein. Bis dahin bleibt das Hotel geschlossen !! Ach ja... von unserem Reiseveranstalter FTI haben wir 5 Wochen nix gehört und gesehen... (dazu gehört auch BigXtra und TV Sonnenklar..)


Umgebung

3.0

Leider hatten wir den 69 vorherigen Bewertungen keine Aussagen über den Strand finden können und sind voller Hoffnung und auf gut Glück losgefahren.... leider. Wenn man gerne im Meer schwimmt oder Strandgänger ist, ist man nämlich im La Mariposa völlig falsch !!! Bei Flut kommt man kaum ein paar Meter weit und schwimmen in knietiefem Wasser geht wirklich nicht.. Das Hauptproblem ist jedoch, dass das Wasser meistens trüb und nicht wie erwartet kristallklar ist und das man nur mit Badeschuhen d


Zimmer

6.0

Unser meerseitiges Sunsetzimmer war genial.. gross genug, Küche ok... Bad ok Der "Balkon", das beste was wir in unseren sämtlichen (und reichlichen) weltweiten Urlauben je erlebt haben. Wir haben nicht nur 35x auf ihm unser Frühstück bei herrlicher Aussicht genossen, sondern schauten uns (auch mit dem Fernglas) die Schiffsbewegungen und tolle Sonnenuntergänge an. Jeden Tag kommen übrigens 2-3 winzige Fischerboote vom Meer bis an den Hotelstrand und werfen ihre 5-15 riesigen Thun-, Schwert-, D


Service

6.0

Dazu wurde hier schon genug geschrieben.... m.a.W. "Alles gut"


Gastronomie

3.0

Zum Frühstück wurde hier schon genug gesagt... m.a.W. es gab 5 Wochen immer das gleiche... Corinn war nicht dazu zu bewegen, wenigstens mal ne andere Käsessorte zu kaufen.. Wir haben wegen der tollen Aussicht immer auf dem Balkon gegessen. Jeden 3. Tag aßen wir auswärts, oft rechts an der Hauptstrasse beim "La Kiosk".. da gibts von Pommes bis Steaks alles.... lecker, sauber und günstig !! Essbares einkaufen kann man fussläufig nur im Einkaufszentrum Londonway, der, wie fast alles auf M


Sport & Unterhaltung

3.0

Zum schnorcheln morgens zwischen 7-8 Uhr 300m rechts am Strand bis zur Kanone laufen und mit eines der 5-10 Boote bis zu den Riffs fahren... Schnorchelmaske von zuhause mitbringen.. Andere Ausflüge (Taxi-tagesausflug 70€, Katamaran mit Essen 65€ etc.) am besten bei Annabell fragen und buchen.. Zum Fischen kann man wie schon gesagt, morgens mit den Fischern rausfahren.. kostenlos, witzig und spannend; 10 m rechts am Hotelstrand.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christl und Frieder (61-65)

September 2016

Für uns genau das Richtige.

5.0/6

Kleine Anlage mit Charme. Bad und Küche sind etwas in die Jahre gekommen, was aber durch die besonders schöne Strandlage wirklich ausgeglichen wird. Absolute Ruhe, keine Verkäufer, sehr hilfsbereites Personal, besonders Annabell und die Managerin. Unbeschwerter und freier Urlaub, nicht steigerungsfähig.


Umgebung

6.0

Fahrt zum Hotel ca. eine Stunde, bedingt durch die Verkehrsdichte Chamarel ist in der Nähe und vom Hotel schon der Blick auf Le Morne. In Mauritius ist nichts weit weg.


Zimmer

4.0

Geräumiges Appartement, übergroßes gutes Bett, Küche und Bad ausreichend, aber schon etwas älter, ausgesprochen ruhig.


Service

6.0

Annabel und die Managerin waren immer sofort zur Stelle und sehr aufmerksam, auch besonders freundlich.


Gastronomie

4.0

In dieser Anlage gibt es keine Gastronomie. Das Frühstück war ausreichend.


Sport & Unterhaltung

3.0

In der Anlage selbst wird keine Freizeitbeschäftigung angeboten, was uns sehr recht war. Wir mögen keine Animation und hatten so hier absolut unsere Ruhe. Es ist aber leicht möglich, in der Nähe Bootstouren etc. zu buchen. Auch Annabel wäre hier sicher die richtige Ansprechpartnerin, sollte irgendetwas gewünscht werden. Der Pool ist sehr klein, aber ausreichend. Es geht jeder ins Meer zum Baden. Duschen sind vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dana & André (31-35)

April 2016

Einfach nur fantastisch

6.0/6

Es liegt direkt am Meer. Einkaufen ist 5-10 min entfernt. Sowohl Mrs. M. als auch Annabel haben uns immer sehr freundlich egal bei welchem Problem geholfen. Man sollte unbedingt die empfohlenen Katamaran-Touren machen, waren unser Highlight. Auch das Personal ist immer super nett. Enttäuscht hat uns gar nichts. Das Hotel ist für Leute, die etwas anderes suchen als die üblichen Resorts. Alles ist ein bißchen entspannter, dafür nicht super-luxuriös, genau das, was wir wollten. Wir konnten jeden Tag am Meer frühstücken, alles war sauber. Es war wirklich traumhaft.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Groß mit Klimaanlage und Ventilator. Küche/Bad alles sauber. In der Küche wäre schön, wenn Basic-Lebensmittel da wären, mussten Öl, Salz, Pfeffer alles selber kaufen und haben es nicht aufgebraucht.


Service

6.0

Super zuvorkommend. Sie haben sogar unseren Abwasch im Appartement gemacht, wenn wir es nicht abends geschafft haben.


Gastronomie

5.0

Es ist kein umfangreiches Frühstücksbuffet, aber alles dabei, was man braucht, außer normale Butter ;)


Sport & Unterhaltung

4.0

Kein Entertainment...Gott sei Dank...Man hat seine Ruhe und kann herrlich am Strand auf den Liegen entspannen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Danielle (26-30)

März 2016

Wunderschöner Urlaub, nichts zu kritisieren

6.0/6

Ein wunderschöner, erholsamer und doch spannender Urlaub auf einer Trauminsel. Sehr zu empfehlen: Crocodile Farm und das schnorcheln mit den Delfinen!!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

La Preneuse ist weit ab vom Schuss. Ein Mietwagen ist absolut empfehlenswert, haben uns ein Fahrzeug für 4 Tage gemietet und knapp 32€/Tag bezahlt. Das hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Wir haben so die ganze Insel im Alleingang erkunden können.


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Das Zimmer war wirklich toll. Es war ausreichend groß, sehr ansprechend eingerichtet und das Bett war bequem und groß. Bezüge wurden jeden 2. Tag gewechselt, Handtücher ebenso. Die kleine Küche war wirklich mit allem ausgestattet was man für "die schnelle Küche " braucht. Wir haben nichts vermisst. Das Bad war super sauber und es gab eine schöne große Dusche.


Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Tolles hilfsbereites Team. Annabelle hat sich für uns um einen Mietwagen und verschiedene Ausflüge gekümmert und viele tolle Tioos gegeben . Corinne und Annabelle sind aber nur bis zum frühen Abend anwesend.


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Es gibt jeden Morgen ein liebevoll angerichtetes Frühstücksbüffet mit frischem Obst, Müsli, Brot und Brötchen, Marmelade, gekochten Eiern und jeweils einer Sorte Schinken und Käse. Uns hat das völlig ausgereicht aber da es jeden Tag das selbe gibt , kann man sich etwas mehr Abwechslung im nahe gelegenen Supermarkt kaufen. Frühstücken kann man auf der eigenen Terrase oder direkt an Strand an den aufgestellten Tischen. Abendessen kann zur Zeit wegen fehlender Lizens nicht angeboten werden, soll s


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

In Mitten des schönen Gartens gibt es einen ausreichend großen Pool , der lupenrein sauber war. Allerdings wird er auch kaum genutzt, da man vom Zimmer fast ins wunderschöne Meer stolpern kann. Der Strand ist ein Traum. Sehr gepflegt, kristall klares Wasser und schöne bequeme Liegen. Es liegen an diesem Strandbereich recht viele Motorboote, das hat uns aber nicht gestört. Freizeitangebot direkt im Hotel gibt es nicht, Corinne ( Besitzerin) und Annabelle ( Managerin) organisieren einem aber alle


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (26-30)

März 2016

Tolle Tage direkt am Meer

6.0/6

Wir hatten ein Zimmer mit direktem Meerblick. Mehr als 50 Schritte waren es nicht, bis unsere Füße im Wasser steckten :-) Gleiches gilt für's Frühstück, direkt am Meer- herrlich!


Umgebung

5.0

Gute Lage mit schönem Strand. Allerdings läuft man bis zu (guten) Restaurants schon eine Weile, entweder an der Hauptstraße oder in stockfinsteren Nebengassen). Daher waren wir recht froh ein Auto gemietet zu haben. Die Lage war bei Googlemaps allerdings falsch angegeben. Daher zur Sicherheit vorher das Hotel wegen Anfahrt kontaktieren, wir haben schon eine Weile gesucht und uns durchgefragt.


Zimmer

5.0

Schön groß, gutes Bett, in der Küche war alles da. Etwas abgewohnten Eindruck haben Küche und Bad gemacht, aber wir haben trotzdem sehr gerne dort gewohnt.


Service

6.0

Sehr nett, uns wurde bei allen Fragen mit guten Tipps weitergeholfen. Gepäckaufbewahrung und den Tag noch am Strand vom Hotel mit Liegen verbringen war auch absolut kein Problem.


Gastronomie

5.0

Klasse Frühstücksbuffet für so ein kleines Hotel. Frische Früchte, Müsli, Eier, verschiedene Brote und Brötchen, ... Kleiner Abzug: kein 100% Saft


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Dezember 2015

Traumhaft - einfach traumhaft!!!!

5.5/6

Das Mariposa ist ein wunderbares kleines Hotel für alle, die abseits von Trubel und Hektik einen herrlichen Urlaub auf Mauritius verbringen möchten. An einem weißen und zu jeder Zeit zugänglichen tollen Strand mit genügend Liegen und Schatten inmitten eines üppig grünen Gartens! Die Zimmer sind groß und die Betten riesig. Die Sauberkeit ist prima und das Personal stets gut gelaunt und sehr freundlich. Sowohl die Managerin als auch deren rechte Hand sind sehr um ihre Gäste bemüht und pflegen einen sehr persönlichen Umgang. Die Gäste waren bunt gemischt sowohl vom Alter wie auch Nationalität.


Umgebung

5.0

Der Strand ist unmittelbar am Hotel! Das Frühstück kann man unter einem riesigen schattigen Baum nur wenige Meter vom Meer genießen. Nachtleben gibt es praktisch nicht. In erreichbarer Nähe aber ein gut sortierter Supermarkt und einige Lokale zum Essen. Bushaltestelle in ebenfalls erreichbarer Nähe. Für alle Unternehmungen oder Wünsche kann man sich vertrauensvoll an die Leitung wenden. Sie hilft mit Rat und Tat. Die beiden Frauen sind echt super.


Zimmer

6.0

Sehr ansprechend groß. Das riesige Bett ist sehr bequem und die große Dusche macht ebenfalls Spaß. In der Küche alles notwendige vorhanden inklusive einer Mikrowelle. Ein Flachbild TV mit einem deutschen Sender und mehreren französisch/englischen. Insgesamt sehr sauber und ansprechend. Vom Balkon aus hatten wir eine tolle Sicht sowohl auf den üppig grünen Garten wie auch auf das Wasser!


Service

6.0

Der Service und die Ausstattung sind einem 3 Sterne Hotel angemessen! Die Betreuung und der Einsatz der Mitarbeiter und der Leitung geht darüber weit hinaus. Immer freundlich und ein Lied auf den Lippen oder für ein kurzes Geplänkel bereit! Besonders Alix und Alain waren richtig herzig und lieb! Alle Anliegen wurden umgehend erledigt und freundlich und hilfsbereit angegangen.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist einfach und dem französischen Standard angeglichen. Allerdings gab es jeden Morgen frisches Obst (Papaya, Ananas und Melone) Barfuß frühstücken mit den "Füßen" fast im Meer - einfach wunderbar! Da es sehr viele farbenfrohe Vögel gibt die gerne mit frühstücken wollen, wird alles konsequent abgedeckt und geschützt. Es gibt nichts auszusetzen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen kleinen Pool inmitten der Anlage und 2 Duschen wenn man aus dem Meer kommt. Ansonsten kann man das Meer fast immer nutzen, unabhängig der Gezeiten. Leider gibt es nicht wirklich viele Fische zu beobachten. Aber das Schwimmen und Schnorcheln praktisch direkt vom Zimmer weg war trotzdem jeden Tag schön und ein Erlebnis. Liegestühle und Auflagen gibt es genügend. Als wir dort waren wurden sie auch nicht stundenlang belegt. Alles sehr ansprechend und relativ ruhig.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

Oktober 2015

Sehr schönes Hotel im Süd-Westen!

5.0/6

Ausgezeichnete Lage Ideal um Ausflüge in der BlackRiver Nationalpark zu unternehmen wunderschöner Strand direkt am Hotel sehr nettes Personal Mietwagen empfohlen :-)


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Christian (56-60)

Oktober 2015

Schönes und freundliches Hotel in super Strandlage

5.5/6

Kleines Hotel mit Appartements inclusiv Frühstück am Buffet im Garten, tolle Aussicht von den Zimmern auf das Meer oder in den schön angelegten Garten. Zimmer sehr sauber und schön eingerichtet. Belegt von allen Altersgruppen und Nationalitäten.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt an einem schönen, kleinen Sandstrand mit ausreichend vielen Sonnenliegen und Schirmen. In nächster Nähe befindet sich ein Supermarkt sowie ein Einkaufszentrum mit Restaurants. Das Hotel ist für Ruhesuchende sehr geeignet, ein Nightlife findet sich im Ort nicht. Mietwagen ist empfehlenswert.


Zimmer

5.0

Große Appartements mit sehr großen Bett, Flachbildschirm-TV, Klimaanlage und Deckenventilator, Safe vorhanden. Küche mit fast allen notwendigen Geräten und Geschirr ausgestattet. Leider aber ohne Backofen. Alles sehr sauber. Badezimmer mit gr0ßer Dusche.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Es wird Französisch und Englisch gesprochen. Da unser Flug erst am späten Abend ging, durften wir das Zimmer bis dahin kostenfrei weiter nutzen. Auf besondere Wünsche, wie z.B. eine Taxibestellung wird sofort eingegangen.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück wird am Buffet im Garten bei super Aussicht eingenommen. Es ist von allem genügend vorhanden und es ist sehr schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel ist für Ruhesuchende, eine Unterhaltung am Pool findet daher auch nicht statt. Am Strand sind ausreichend bequeme Sonnenliegen und Sonnenschirme vorhanden. Im Garten befinden sich auch noch Duschen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sylvia (46-50)

August 2015

Kleines Paradies

5.5/6

Die kleine Anlage liegt umgeben von einem wunderschönen Garten mit kleinem Pool direkt am Meer. Die Apartments sind gemütlich und zweckmäßig eingerichtet und verfügen über eine kleine Küche, ein Bad mit großer Dusche und einem Schlafraum mit einem riesigen Bett mit sehr guten Matratzen. Das Frühstück wird draußen in Bufetform aufgebaut (französisch, also Baguette, Toast, Marmelade, Obst, Joghurt, Müsli), das man dann am Strand, im Garten oder auf dem Balkon genießen kann. Wer möchte, kauft sich im Supermarkt Käse etc. dazu. Für alle Fragen, Tipps usw. wendet man sich am besten an Annabelle, die das Hotel leitet. Alle Angestellten, von den Zimmermädchen über die Gärtner und dem Wachmann, sind überaus freundlich! La Preneuse ist kein Partyort, sondern eignet sich vor allem für Urlauber, die Ruhe suchen und ihren Urlaub individuell gestalten wollen. Ein Mietwagen (den Annabelle zu super Konditionen vermittelt) ist eigentlich ein Muss. Wir haben uns hier einfach total wohlgefühlt und können diese Anlage ohne Abstriche empfehlen!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela (56-60)

April 2015

Wirklich ein toller Urlaub in schönem Ambiente

5.5/6

Unser Zimmer war gross, das Bett reichte für 3 Personen. Zugegeben: ein bisschen in die Jahre gekommen ist das La Mariposa, aber wie mir die neue Managerin mitteilte, wird das Hotel 2016 von Grund auf renoviert. Schon während unseres Aufenthaltes wurde hier und da erneuert: neue Auflagen für die Liegen, die Blinds wurden gestrichen etc. etc. etc. WiFi ist nur im Rezeptionsbereich vorhanden. Die meisten Gäste kamen aus England, Schweiz, Frankreich und Deutschland. Von 25 - 70 Jahre waren alle Altersgruppen vertreten. Das Frühstück war jetzt nicht der "Burner", aber für bescheidene Mägen ok. Es gab Müsli, Milch, Marmelade, frisches Obst, Toastbrot, Baguette, Säfte, Kaffee, Tee, Joghurt, Butter. Uns hat das nicht weiter gestört, wir haben uns im nahegelegenen Supermarkt zusätzlich mit Eiern, Wurst und Käse eingedeckt. Wir glauben, dass man auf Mauritius bei Buchung eines Bed-and-Breakfast-Hotels keine 5* erwarten darf. Wir haben uns während unseres Aufenthaltes dort auch andere B&B-Hotels angeschaut, sie hatten auch nur dasgleiche Frühstücksangebot wie im La Mariposa. Man konnte Wurst, Eier, Käse etc. bestellen zum Frühstück, aber dafür musste mann extra bezahlen. Also kann ich auch gleich im Supermarkt einkaufen gehen.


Umgebung

5.0

Der Strand ist wirklich nur 10 Schritte entfernt. Einfach traumhaft, das erinnert an die Malediven. Es gibt eine Hand voll Restaurants in der Nähe (zu Fuss erreichbar), auch ein paar Läden, aber generell braucht man ein Auto, wenn man im La Mariposa wohnt und Mauritius erkunden möchte. Es gibt viele Bushaltestellen und man kommt wohl überall hin, aber wir haben das nicht ausprobiert, weil wir einen Mietwagen hatten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind top. Für Bed-and-Breakfast ist alles vorhanden. Ich hätte mir eine weniger zerkratzte Teflon-Pfanne gewünscht, aber dann war mir auch klar, dass die Hotelleitung nicht wöchentlich neue Pfannen kaufen kann, weil Gäste die Pfannen nicht so behandeln, wie sie es zuhause tun würden. Die Küche ist für Hobbyköche etwas zu klein. Wenn man wie wir öfters Garnelen (spottbillig im Supermarkt) oder sonstiges kocht, wird einem bei dem Gasherd richtig heiss, der Schweiss läuft in Strömen. Uns


Service

6.0

Neben Thailand ist Mauritius (für uns) das Land mit den freundlichsten Menschen. Egal ob Angestellter im La Mariposa oder der ganz normale Mauritier. Französisch ist sehr hilfreich, Englisch ein MUSS. Die Managerin spricht Englisch, die Angestellten eher nicht. Die Zimmerreinigung war vollkommen in Ordnung. Wer sich hier beschwert, sollte sich mal an die eigene Nase fassen: wenn es Ameisen und Kakerlaken im Zimmer gibt, ist man manchmal auch selber schuld, weil man Brotkrümel und/oder Zucker rum


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reiner (51-55)

März 2015

Traumurlaub - Natur, Ruhe und Entspannung

5.8/6

Für uns war es wirklich ein Traumurlaub. Eine wunderschöne Umgebung mit vielen exotischen Pflanzen und Vögeln, direkt am Strand gelegen (auch das Frühstücksbuffet gab es am Strand) und sehr viel Ruhe. Kein Straßenlärm, keine laute Musik. Insbesondere war abends überhaupt nichts mehr los, so dass ich in aller Ruhe den Sternenhimmel (mit dem Kreuz des Südens) bestaunen konnte. Auch das Personal war außerordentlich freundlich. Dass im Wetterbericht manchmal Regenschauer angekündigt waren, war völlig harmlos. Erstens war der Regen warm und zweitens war der Schauer auch nie länger als 5 Minuten.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Art (61-65)

März 2015

Füße beim Frühstücken beinahe im Meer

4.4/6

Kleines Hotel, man kann, wenn man möchte, deshalb leicht mit anderen Gästen Kontakte knüpfen, Überwiegend deutsche Gäste , aber auch mal Russen, Franzosen, Schweizer oder Chinesen. Es gibt offenbar ein neues Managment . Seit März führen Patrick und seine Ehefrau die Geschäfte. Er spricht auch deutsch, sie englisch. Sie krempeln jetzt vieles um. Dadurch entstand ein wenig Unruhe , aber irgendwann wird alles schöner sein. Sowohl die Zimmer als auch die Außenanlagen. Man wird mit exotischem Vogelgesang geweckt. Wenn man morgends am Strand entlang geht ,kann man schon einmal die einheimischen Papageien sehen. Das Frühstück ist spartanisch, leider gab es nicht einmal an Ostern ein "Ei". Personal freundlich. Zum schnorcheln ganz gut , man kann fast bis zum entfernt liegenden Riff überall stehen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Vivien (26-30)

März 2015

Mit wenig Geld ist nicht viel zu erwarten

2.8/6

Die Größe der Zimmer ist gut, die Sauberkeit eine Katastrophe. Das Badezimmer stinkt und geputzt wird es nur sehr oberflächlich. Die Sachen in der Küche mochte ich kaum benutzen. Eine Rezeption gibt es nur Vormittags für ein paar Stunden. Die Auswahl beim Frühstück ist sehr übersichtlich. Ein Taxifahrer der uns zurück zum Hotel brachte fragte uns einmal : "You know, it is a very dangerous area here". Das Hotel ist sehr abgelegen und ein Mietwagen ist eigentlich notwendig.


Umgebung

3.0

Der Strand liegt direkt neben den Zimmern. Allerdings wird er nicht regelmäßig sauber gehalten. Der öffentliche Strand in der Nähe ebenfalls nicht. Es gibt einen großen Supermarkt der zu Fuß in 5-10 Minuten erreichbar ist. Außerdem ein kleines Shopping Center mit zwei Restaurants. Zwei weitere Restaurants sind etwas weiter entfernt aber auch fußläufig erreichbar. Darüber hinaus ist nichts ohne Bus zu erreichen und der fährt nur bis 18 Uhr. Bei schlechtem Wetter ist man quasi gefangen auf dieser


Zimmer

3.0

Die Größe des Zimmers ist gut. Das Bad und die Küche sehr klein und auch nicht sauber. Wir hatten einige Mitbewohner, Geckos, Mäuse und Kakerlaken. Die Toilette hat extrem gestunken.


Service

3.0

Annabelle ist sehr freundlich und hilft gern. Sie ist allerdings nicht lange anwesend. Die neue Hotelmanagerin ist unfreundlich und kann mit Kritik in keinster Weise umgehen. Gefühlt spricht sie nur französisch. Alle anderen Angestellten sind sehr nett.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist offensichtlich stark reduziert worden. Vom Buffet hatten wir Kaffee und Baguette, manchmal auch einen Joghurt. Den Rest haben wir selbst gekauft. Es gibt weder Wurst noch Käse, an Eier ist gar nicht zu denken. Wenn man Glück hatte hat man noch eine Banane bekommen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Werner (46-50)

Februar 2015

Hotel mit Sonnen- und Schattenseite

3.7/6

Nettes Hotel direkt am Strand.Sehr freundliches Personal .Die Managerin , sollte man nicht wiedersprechen oder Wünsche äußern. Von da an ist man unten durch bei Ihr. Die Lage ist sehr ruhig.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria (56-60)

Februar 2015

Viele Mängel im Paradies

3.2/6

Es wäre ein Paradies, wenn man sich darum kümmern würde. Das Personal - mit Ausnahme der Managerin - ist freundlich, versteht aber kaum englisch. Wir hatten kein Handtuch ohne Flecken oder Risse, das Geschirr war angeschlagen, fehlende oder defekte Gegenstände wurden nicht ersetzt, Reklamationen bei der Managerin sinnlos, außerdem ist sie meistens nicht da. Viel Schimmel im Bad, fleckige Leintücher und Decken, ständig zu wenig Geschirr beim Frühstück, wofür Buffet ohnehin voll übertrieben ist: es gibt nur Brot, Butter, Marmelade, ein bisschen Obst. Es gibt zu wenig Liegen, die Auflagen sind abschreckend schmutzig, wenn sie endgültig zerrissen sind werden sie weggeschafft, aber nicht ersetzt. Allerdings kam in der zweiten Woche ein Paar, das sich wohl um diese Missstände kümmern und sie beseitigen sollte. Es ist zu hoffen, dass ihnen das gelingt, weil die Lage ist wirklich wunderbar.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Januar 2015

Dringende Renovierungsarbeiten notwendig

3.0/6

Viele notwendige Renovierungsarbeiten werden nicht mehr durchgeführt. Defekt Gegenstände werden nicht instandgesetzt. Der Zustand der Hotelanlage entspricht nicht mehr der im Internet angebotenen Leistung.


Umgebung

4.0

Entfernung zum Strand ist Ok. Restaurants sind in der Umgebung nicht vorhanden. Fahrzeug ist notwendig.


Zimmer

3.0

Die Ausstattung der Küche entspricht nicht der Leistungsdarstellung im Internet. Keine Kaffemaschine, fehlende Herdplatten, defekte Toilettenspülung, Waschbecken zu weit entfernt. Seitlicher Meerblick ist nicht bei allen Zimmer gegeben.


Service

3.0

Defekte oder fehlende Gegenstände werden auch nach Aufforderung nicht beseitigt oder neu beigestellt. Die Zimmerreinigung entspricht nicht dem deutschen Standard.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück wurde im Jahr 2015 erheblich reduziert. Wenn alle Zimmer belegt sind, fehlen immer wieder Tassen, Teller, Besteck usw. Der Service ist sehr langsam.


Sport & Unterhaltung

2.0

Defekte Liegestühle oder Sonnenschirme werden nicht instandgesetzt. Die Liegestühle werden ggf. entfernt und nicht durch neue ersetzt. Es fehlen Sonnenschirme.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tina (41-45)

November 2014

Super Urlaub in einer schönen familären Anlage

5.1/6

Strand, Garten und Freundlichkeit des Personals sehr gut!!!!! Zimmer sind ein bißchen abgewohnt, aber ausreichend.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Marlies (41-45)

Oktober 2014

Das Paradies zum kleinen Preis

5.2/6

Sehr ordentlich geführte, ruhig gelegene kleine Appartement Anlage direkt am Strand. Es ist immer jemand vor Ort als Ansprechpartner (der Gärtner, die Reinigungsdamen oder die Chefin selbst.) Sprache vor Ort Französisch oder Englisch. Der liebevoll angerichtete tropische Garten wird den ganzen Tag über gereinigt, gehakt, bewässert oder ähnliches. Wir haben dieses Hotel wegen der guten Bewertungen gewählt, und weil wir hauptsächlich die Insel erkunden wollten. Von Le Preneuse aus kann man jeden Interessanten Ort der Insel in akzeptabler Autofahrzeit erreichen. Unseren Mietwagen haben wir über MIETWAGEN MAURITIUS vorab in Deutschland reserviert und gemietet, der Service hierdurch war einwandfrei. Man hat uns das Auto zum Hotel gebracht und dort auch wieder abgeholt. VORSICHT LINKSVERKEHR!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (36-40)

September 2014

Direkter kann ein Meerblick nicht sein.

5.0/6

Da "La Mariposa" ist ein kleines, gemütliches "Bed & Breakfast"-Hotel, gelegen in einer ruhigen und wenig touristisch erschlossenen Lage auf Mauritius. Insgesamt gibt es hier nur 16 Appartements, von denen 6 eine unmittelbare Strandlage haben. Die anderen sind zum schön angelegten Garten ausgerichtet. Die Zimmer sind groß und jeweils mit einer kleinen Küche ausgestattet sind. Das Hotel selbst bietet nur Frühstück an, es besteht aber gegen kleines Geld die Möglichkeit, sich Abendessen vom Personal kochen zu lassen (sehr lecker).


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich direkt an einem kleinen Strand. Aus den vorderen Zimmern fällt man quasi direkt auf die Strandliegen. Direkter kann eine Strandlage nicht sein. Einkaufen kann man im "London Way" (ein großer Supermarkt), den man nach ca. 10 Minuten zu Fuß erreicht. Außerdem gibt es fußläufig noch ein kleines Einkaufscenter mit kleinen Shops und Boutiquen. Ebenfalls in diesem Center gibt es auch ein Steakhouse und ein Pizza-Restaurant. Darüber hinaus gibt es im näheren Umfeld noch ein paar


Zimmer

6.0

Man wohnt in relativ großen Appartements , die jeweils aus einem Schlafzimmer, einer abgetrennten Küche und einem Badezimmer bestehen. Die Ausstattung ist schlicht aber in einem guten Zustand. Im Schlafzimmer steht ein Kingsize-Bett, dass seinen Namen wirklich verdient (hier könnte man vermutlich auch noch zu viert gemütlich drin schlafen), ein Schrank und ein Fernseher (der im der kompletten Zeit nicht einmal eingeschaltet wurde). Die Küche ist mit Spüle, Gasherd, Mikrowelle (mit Backfunktion)


Service

5.0

Ich kann es nicht anders sagen, aber einen persönlicheren und freundlicheren Service als im La Mariposa habe ich noch in keinem Urlaub erlebt. Annabelle, die Managerin kümmert sich um alle Belange und erklärt einem auch gerne die besten Ziele auf der Insel. Über sie kommt man auch günstig an einen Mietwagen und kann Bootstouren zum Schnorcheln und Schwimmen mit Delfinen buchen. Auch das Reinigungspersonal und die Gärtner haben immer ein freundliches Lächeln auf den Lippen und sind bester Laune.


Gastronomie

4.0

Als Bed&Breakfast darf man hier nicht zu viel erwarten. Im Preis inbegriffen ist nur ein Frühstück, dass sicher nicht mit dem Angebot der vielen anderen Hotels mithalten kann. Im Außenbereich des Hotels wird jeden Morgen ab 8 Uhr ein kleines Buffet aufgebaut. Es besteht in der Regel aus frischen (und sehr leckerem) Baguette. Dazu gibt es Butter, Käse, Wurst (jeweils eine Sorte), Marmelade und Eier. Außerdem gibt es immer noch Jogurt und Müsli und in der Regel auch eine Auswahl an frischem Obst.


Sport & Unterhaltung

4.0

Ein Freizeitangebot im Hotel gibt es nicht. Wer so etwas sucht, ist hier falsch aufgehoben, wer Ruhe sucht, wir diesen Umstand genießen. Keine Musik, keine Animateure und keine wilden Partyspiele ... einfach nur Ruhe. Direkt vorm Hotel am Strand sind einige Liegen und Sonnenschirme aufgestellt. Hier kann man herrlich die Ruhe genießen und in der Sonne liegen. Da im September noch keine Hauptsaison ist, waren wir hier häufig sogar ganz allein. Erst am Abend kamen nach und nach noch einige andere


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jochen (36-40)

August 2014

Super Urlaub!

5.2/6

Hotel sehr ruhig, sauber und es ist alles da, was man braucht. Fünf Meter vom Balkon bis zum Strand. Frühstücken mit Blick aufs Meer, nachts mit Meeresrauschen einschlafen. Mietwagen empfehlenswert.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerd (61-65)

März 2014

Zwangloser schöner Urlaub

4.3/6

Das La Mariposa ist eine kleine gemütliche Appartmentanlage, sehr ruhig gelegen und ideal für Leute, die die Insel mit dem Mietwagen erkunden möchten. Die Anlage wird täglich gepflegt und die Appartments sind zweckmäßig und ordentlich.Wir hatten Appartment Nr. 11 ebenerdig mit seitlichem Blick auf das Meer. Mückenspray und Anti-Mückenkerze ist ein Muss und im Supermarkt erhältlich. Das einfache Frühstück ist in Ordnung. Die Strandlage mit Blick zum Sonnenuntergang ist einzigartig. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Der Ort La Preneuse bietet wenig Unterhaltungsmöglichkeiten. Supermarkt, Bank, Autovermietung und verschiedene Geschäfte sind vorhanden.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Clownfish (66-70)

März 2014

Für Ruhesuchende eine sehr gute Wahl

5.1/6

Eine kleinere, persönliche Anlage mit sehr freundlichem Personal, schöner Strand. Jedes Zimmer hat eine kleine Küche


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marino (31-35)

Januar 2014

Klein, aber fein. Optimal für Tagesausflüge.

5.4/6

Wir waren als Paar im Januar in diesem kleinen, sehr schönen Hotel. Den Urlaub auf Mauritius haben wir in zwei Abschnitte unterteilt. Der Erste sollte zum Erkunden der Insel dienen und dafür ist das Hotel wirklich optimal gelegen. Einen Mietwagen haben wir kurzfristig und günstig über die Rezeption buchen können. Die Zimmer sind sauber, das Bett riesengroß, die Küche gut ausgestattet, wenn man mal nicht auswärts essen möchte. Der Strand ist schön, allerdings gibt es auf der Insel defintiv schönere, an denen nicht so viele Boote ankern. Man sollte sich auf jeden Fall von einem der Angestellten bekochen lassen. Für wenig Geld bekommt man ein hervorragendes Abendessen - einfach mal beim Frühstück anfragen und für den nächsten Tag "bestellen". Ich kann dieses Hotel wärmstens weiterempfehlen. Während unseres Aufenthalts kamen wir mit vielen Gästen ins Gespräch, viele sind Stammgäste und kommen jedes Jahr wieder.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Suzanne (46-50)

November 2013

Kleines Paradies

6.0/6

Das La Mariposa ist eine kleines Paradies. Schöner Strand, sehr gepflegter Garten, schöne Zimmer, gutes Frühstück. In der Früh wird man mit Vogelgesang geweckt. Es war so entspannend am Balkon zu frühstücken und die Vögel im Garten zu beobachten mit ihren schönen Farben. Es sind super Fotos entstanden. Erwähnenswert ist auch, dass die Angestellten super nett sind. Wir kommen gerne wieder. Suzanne und Ralf aus Bayern


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Rolf (51-55)

September 2013

Eine Perle im Indischen Ozean!

4.8/6

Zum ersten Mal weiß ich bei der Bewertung eines Hotels nicht so recht wie ich anfangen soll. Unsere Traumreise liegt nun zwar schon über drei Monate zurück, doch noch immer sind wir überwältigt von diesen vielfältigen Eindrücken, die wir auf dieser Trauminsel erlebten mit dem La Mariposa als Basisstation :) Man stelle sich hier bitte kein Hotel im klassischen Sinne vor, es ist viel mehr eine Appartementanlage mit nur 16 Einheiten, in der man im Vergleich zu den zahlreichen Ressort- und Spa- Hotels entlang der Küsten dieses Eilandes so gut wie nichts geboten bekommt. ABER.... Wir hätten uns kein besseres und schöneres Domizil für unsere drei Wochen im "Paradies" wünschen können! Das La Mariposa kommt mit ganz wenig Personal zurecht. Zwei davon sorgen abwechselnd dafür, dass die kleine Anlage stets aussieht wie aus dem Ei gepellt. Es wird gefegt, gegossen, gewischt, geschrubbt und sogar der Strand geharkt. Auf Nachfrage bekommt man den Key für das hoteleigene WLAN, für das man nichts bezahlen muss. In den Zimmern ist es kaum bis gar nicht nutzbar, dafür aber auf der Terrasse und im Garten- und Strandbereich einwandfrei. Das ist aber völlig ausreichend, da sich das Leben hier draußen abspielt. Es ist ein bisschen langsam, aber stabil und zuverlässig. Hier gastiert die ganze Welt. Während unseres dreiwöchigen Aufenthaltes trafen wir Franzosen, Engländer, Südafrikaner, Australier, Einheimische (!) und deutsche Gäste an, darunter sogar welche aus unserer unmittelbaren Nachbarschaft zuhause. Die Welt ist manchmal klein!


Umgebung

6.0

Die Lage des Mariposa ist mit Worten kaum zu beschreiben. Idealer geht es gar nicht. Es liegt direkt am Meer. Vom Indischen Ozean trennt es nur der Strand! Der Ort heißt La Preneuse, dessen Zentrum man in 10 Minuten zu Fuß entlang der Straße oder 15 Minuten entlang des Korallenstrandes erreicht. Der Ort bietet alles, was man als Urlauber so benötigt: eine Bank zum Geldwechseln, diverse Lokale (einheimisch creolisch, italenisch, indisch, Steakhouse, Imbiss), einen großen und gut sortierten Superm


Zimmer

6.0

Im Mariposa gibt es keine Zimmer, sondern nur Appartements mit einem sehr großzügig bemessenen Wohn-/Schlafraum, Bad und einer voll eingerichteten Küche. Das Appartement verfügt über Klimaanlage und einen großen Deckenventilator. Es gibt 4 sogenannte Sunsetappartements mit einer Terrasse (unten) oder Balkon (oben) direkt zum Meer. Wir hatten das Appartement 1 unten links und genossen drei lange Wochen unseren Logenplatz. Uns trennten nur 5 Meter Garten und je nach Gezeiten 15 bis 20 Meter Strand


Service

6.0

Was uns auf dieser Insel am meisten beeindruckt hat, ist die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ihrer Bewohner! Und das findet sich selbstverständlich auch hier in dieser Anlage wieder, die von einheimischen Mauritiern geführt wird. Der Kopf und die gute Seele ist die hier schon mehrfach erwähnte Annabelle. Sie spricht perfekt englisch und fühlt sich für alles zuständig, worauf man sie anspricht. Sie organisiert Ausflüge, besorgt günstige Mietwagen, chartert Boote zum Schnorcheln am Riff oder


Gastronomie

3.0

Seine Erwartungen an das gastronomische Angebot sollte man als Urlauber in spe im La Mariposa nicht zu hoch schrauben, dann kann man auch nicht enttäuscht werden. Wie weiter oben bereits erwähnt, ist dies eher eine Appartementanlage als ein Hotel. Es gibt hier kein Restaurant und auch keinen Speisesaal. Jeden Morgen um 8 Uhr wird im überdachten Außenbereich des Haupthauses ein kleines Frühstücksbuffet serviert. Es gibt frisches Baguettebrot, Butter, Konfitüren, Scheiblettenkäse, eine Wurstsorte,


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Freizeitangebot im La Mariposa beschränkt sich auf einen kleinen Pool in einer tropischen Gartenanlage und dem direkt angrenzenden Strand. Hier gab es diverse Liegen und strohgedeckte, fest installierte Sonnenschirme. Einige wenige Faulenzertage unseres Urlaubes verbrachten wir hier und waren meist völlig allein. Gegen Abend zum Sonnenuntergang gesellten sich mal ein paar Gäste mehr an den Strand, aber Platzprobleme oder Streit um irgendwelche Plätze gab es nie. Es gab auch natürliche Schatt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuela (41-45)

Juli 2013

Immer wieder

5.0/6

Wir waren als Familie unterwegs und suchten nicht nur den Strand, der ist zwar ganz okay, es gibt aber deutlich schönere auf der Insel. Wir hatten das Pivoine Appartment. Das hat 3 Schlafzimmer ein Wohnzimmer mit Küche, 2 Badezimmer mit Dusche, und einen wahnsinnig großen Balkon, der nicht, wie die anderen Appartments, seitlich auf das Meer schauen, sondern direkt zum Meer hinaus geht. Toll. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Alle Angestellten waren sehr freundlich und fröhlich. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Annabelle bedanken, für all die guten Tips und die Hilfsbereitschaft. Das Mariposa bietet einen tolllen Ausgangspunkt für viele Expeditionen ins Inselinnere sowie auch aufs Meer. Ein Leihwagen ist klar von Vorteil. Es war ein super Urlaub. Gerne jederzeit wieder. :-)))))


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Eva (31-35)

Mai 2013

Super nette, kleine Anlage!

4.8/6

Sehr schöne, kleine Anlage abseits der großen Hotelanlagen. Alle dort sehr freundlich und hilfsbereit. Sehr angenehme und entspannte Atmosphäre.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Madeleine (36-40)

April 2013

Traumurlaub

6.0/6

Direkt am Strand. Kleines Hotel mit nur 16 Zimmer. Managerin Annabelle ist sehr hilfsbereit, egal was man braucht ob Mietwagen, Shopping ect. sie gibt immer großartige Tipps. Ideal für Leute die keine Animation, AI und sonstige Unterhaltung brauchen. Perfekt zum Entspannen. Hier kann man noch einen erholsamen Urlaub verbringen.


Umgebung

6.0

Strand ist keine 20 Meter entfernt. Zum Flughafen braucht man ca. 45 Minuten. In der näheren Umgebung gibt es 5-6 kleine Restaurants, einen riesigen Supermarkt der keine Wünsche offen lässt und ein paar kleine Läden. Am besten bewegt man sich mit einem Mietauto fort - Achtung Linksverkehr! oder mit Taxi und Bus.


Zimmer

6.0

Wir hatten direkten Meerblick. War fantastisch! Zimmer waren einfach, sehr sauber und ordentlich. Es gab eine kleine Küche, da konnte man sich selbst verpflegen und es wurde auch am nächsten Morgen abgewaschen. Was für ein Service.


Service

6.0

Personal spricht fast nur französisch, mit Ausnahme von Annabelle, sie spricht perfekt englisch und ist eigentlich täglich für einen da. Zimmer waren immer in Ordnung. Sonntags werden die Zimmer nicht gemacht, aber das stört überhaupt nicht.


Gastronomie

6.0

Es gibt dort nur Frühstück. Das war einfach aber gut. Frisches Baguette, Toast, 1 Sorte Wurst, Käsescheiben, Butter, Marmelade, Nutella, Honig, Müsli, Früchte, Tee, Kaffee, Butter, gekochte Eier. Aber man kann sich Abwechslung durch den nahegelegenen Supermarkt verschaffen. Es gibt auch keinen Frühstücksraum, man frühstück unter dem tollen Baum im Garten direkt am Meer oder auf dem Balkon am Zimmer. Im Hotel gibt es nichts zu kaufen! Keine Bars oder so.Man muss sich alles selber, am besten


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool ist sehr kein, allerdings braucht man den auch nicht wirklich wenn man das Meer sieht. Wurde eigentlich nur von ein paar Kindern genutzt. Liegen am Strand musst man nicht um 6 Uhr in der Früh reservieren - wie toll. Es gab immer ein Plätzchen. Schirme waren auch ausreichend vorhanden. Animation, Disco und Kinderclub gab es zum Glück nicht!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Antje (36-40)

März 2013

Schöne kleine ruhige Anlage

4.7/6

Wir hatten diese Appartmentanlage gewählt, da wir nicht den Trubel eines großen Hotels und Ruhe haben wollten und wurden nicht enttäuscht. Das La Mariposa ist eine kleine gemütliche Appartmentanlage, sehr ruhig gelegen und ideal für Leute, die die Insel mit dem Mietwagen erkunden möchten. Die Anlage wird sehr gepflegt und die Appartments sind zweckmäßig und ordentlich.Wir hatten ein Sunsetappartment, mit direktem Blick auf das Meer vom Balkon und tollem Sonnenuntergang. Mückenspray ist ein Muss, die kleinen Viecher sind lästig am Abend.Das kontinentale Frühstück ist in Ordnung, man kann sich ja aus dem Supermarkt in der Nähe ein paar Sachen zum aufpeppen besorgen.Wir hatten einen Mietwagen über die Rezeption gebucht, was problemlos und günstig war.Das Personal ist sehr freundlich und versucht trotz mangelnder Englischkenntnisse ein bisschen Smalltalk. Die Managerinnen sprechen perfekt englisch. Wir haben uns wirklich wohl gefühlt, auch wenn es kein Hotelstandart war.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ludwig ()

März 2013

La Mariposa

5.1/6

Eine Bed & Breakfast-Anlage mit familiärer Atmosphere direkt am Sandstrand. Die Lage der Anlage im Südwesten der Insel mit den Bergen unmittelbar im Hinterland ist einzigartig. Die herrliche Aussicht auf das Meer kann man schon beim Frühstück genießen.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Theo & Sylvie (46-50)

März 2013

Volltreffer

4.9/6

Wir lieben es, Urlaub in kleiner familiärer Atmosphäre zu machen und die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden, daher war das Hotel für uns ein Volltreffer; es war herrlich, unter einem großen Baum, direkt am Strand zu frühstücken und aufs Meer und die Berge zu schauen. Der Garten ist wunderschön, verspielt und liebevoll angelegt, man kann dort viele Vogelarten beobachten. Man kann sehr gut und problemlos einen Mietwagen über das Hotel mieten, auf jeden Fall empfehlenswert! Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Kurzum, wir haben uns sauwohl gefühlt, danke !


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Horst (46-50)

Februar 2013

Sehr zu empfehlen

4.9/6

Schöne kleine gemütliche Anlage .Total unkompliziert.Super Meerblick.Großer Supermarkt ca 8-10 Gehmin.entfernt.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Astrid (36-40)

Januar 2013

Das Mariposa ist ein Geheimtipp auf Mauritius!

5.1/6

Wer ein netttes Hotel bzw. Bed and Breakfast in wunderschöner Lage direkt am Meer sucht, ist im La Marippsa genau richtig!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joerg & Marianne (56-60)

Januar 2013

Ruhiges idyllisches Strandhotel ohne Animation !!

5.3/6

Ein Strandhotel ohne Animation, Musik, Disco, dafuer mit leckerem Fruehstuecksbueffet am Strand, feiner Sandstrand (mit einigen Booten, aber keine lauten stinkenden Jetskis usw.). Der Pool ist wirklich klein, man sollte im Meer baden (kann man gut, auch bei Ebbe) - Badeschuhe sind ratsam (Korallenreste sind scharf- kantik). Appartments sind gut zur Selbstverpflegung ausgestattet, incl. Kuehlschrank, Herd, Mikrowelle usw. Achtung: Hotel ist "Bed and Breakfast" - es gibt keine kalten Getraenke / Eis oder Esswaren!! Wir fanden: Mietwagen war nuetzlich, Parkplaetze gibts genug. Es gibt auch genug Liegen, Personal ist sehr nett und freundlich, in der Rezeption spricht man englisch, aber allgemein gilt: Parlez francais! C est mieux! Fuer alle Pauschal-Neckermaenner und -frauen: deutsch is nich!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (41-45)

Januar 2013

Abgelegen, ruhig, klein, persönlich, viel Moskitos

3.9/6

Mietauto nicht von lokalen Anbieter nehmen, besser von internationalen Anbietern wie Sixt, Hertz... Viel Mückenspray und Fenistil oder Soventol mitnehmen. Das Geld für die Delphintour, die vom Hotel aus angeboten wird, sparen und lieber privat ein Boot mieten und sich zu einen guten Schnorchelrevier fahren lassen. Saubere Handtücher vom Hotel teilweise fleckig. Hotel spart warscheinlich bei der Wäsche an Waschpulver und oder der Wassertemp.. Wer sich ekelt sollte eigene mitnehmen. Keine Angst vor Geckos oder Eidechsen diese sind in und ausserhalb des Zimmers anzutreffen. Man kann sehr gut schwimmen im Meer vor dem Hotel, aber zum schnorcheln ist er eher ungeeignet.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paul (31-35)

Oktober 2012

La Mariposa, der Geheimtip schlechthin

5.2/6

Sehr nettes Personal, super Lage, toller und großer Garten. - Sehr nah am Strand (eigener Zugang). Wir fühlten uns sehr wohl! Mauritius an sich ist schön und die Menschen sehr entspannt und freundlich. :-) Wenn etwas gesucht wird oder man sich Tips holen will einfach mit Anabelle sprechen. Sie ist die gute Seele der kleinen und schönen Anlage. Was sehr schön ist, ist dass die Zimmermädchen (Damen) am Abend für einen kochen können. - Sehr lecker und empfehlenswert. Einfach am Morgen bescheid geben und schon wir für einen gekocht. :-) (Zur Info, es wird nicht in dem eigenen Appartement gekocht, sondern in der Küche im Haupthaus, somit keine Störung der Privatsphäre. - Das Essen wir dann einem eifach gebracht. :-) ) Maria ist hier die Ansprechpartnerin. :-) Der Garten wird immer gereinigt und sehr liebevoll gepflegt. Wir empfehlen ein Auto zu mieten, so kann man die ganze Insel erkunden. Anabelle hilf auch hier weiter. Und Linksverkehr macht Spaß. :-) Keine Angst nach einem Tag hat man es drauf! Wer nicht in einer hermetisch abgeschotteten Anlage gefangen sein möchte und in der Lage ist autonom für sich zu sorgen erlebt so Mauritius auf seine individuelle und einzigartige Art. :-) La Mariposa hat zwar nur drei Sterne, aber dafür um so mehr Charme und liebenswerte Freundlichkeit der Angestellten. Wir wären gerne noch länger geblieben. :-) Ach so, keine Angst vor den Geckos. :-) Die machen nichts und sorgen dafür, dass andere Tierchen draußen bleiben. :-) Der Supermarket ist in ca. 10 Minuten zu Fuß erreichbar, dort bekommt man alles was notwendig ist. Wir haben auswärts gegessen, haben uns bekochen lassen, sowie selber gekocht. So alles gedrittelt. :-) Nach ca. drei Tagen ist man auch im Kopf angekommen und beginnt alles langsamer zu machen und erfreut sich am Urlaub. - Einfach die Einheimischen und die Angestellten nachmachen. :-) Ist nicht negativ gemeint. Die Welt muss sich nicht immer mit Top Speed drehen. So macht Urlaub Spaß. :-) :-) :-) >>> Danke auch an das Holidaycheck Team und FTi alles hat super geklappt!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim (61-65)

September 2012

Urlaub im Hotel La Mariposa

5.2/6

Es gibt 16 Appartements mit Dusche und WC und einer kleinen Küche . Alles ist sauber und wird täglich - außer Sonntags - gereinigt. Es gibt nur Frühstück, was wir aber auch so gewünscht haben. Die Gäste sind aus Deutschland, Frankreich, aber auch z.b. auch Australien. Während unseres Aufenthalts waren in der ersten Woche nur 4 Appartements belegt, in der zweiten Woche 8-10. Die Appartements auf dem Foto haben direkten Meerblick und sind ca. 20 m vom Strand entfernt. Links unten war Zimmer Nr.1 - dort haben wir gewohnt.


Umgebung

6.0

Der Strand liegt direkt vor dem Hotel. Ein Supermarkt ist in ca. 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Man sollte allerdings wissen, dass es im Hotel nichts zu kaufen gibt. Man muss also insbesondere Getränke im Supermarkt kaufen, was nur unproblematisch ist, wenn man - wie wir - ein Auto gemietet hat. Ausflugsmöglichkeiten sind auch nur mit dem Auto gegeben - wir haben zumindest nicht versucht, dass System der Buslinien zu erforschen. Unser Reiseveranstalter FTI hat uns auch einiges angeboten, w


Zimmer

6.0

Das Zimmer ist recht groß - ca. 25 Quadratmeter. Auf dem großen Bett könnten im Prinzip vier Leute schlafen, was natürlich nicht sinnvoll wäre - es ist also viel Platz. Die Matratze ist relativ hart. Es gibt Klimaanlage und Ventilator, die wir aber in der Zeit von 1. - 14.9. nicht gebraucht haben. Im Bad ist Dusche, WC und natürlich auch ein Waschbecken mit Spiegel darüber, dazu ein an der Wand angebrachter Wäschetrockner. In der Küche gibt es alles Wichtige, auch scharfe Messer und gute


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich, es besteht natürlich nur aus Personal, das die Appartements reinigt, den Garten pflegt und morgens das Frühstück vorbereitet. Es wird auch angeboten, dass ein landestypisches Essen auf dem Zimmer bzw. der Terasse serviert wird. Das ist durchaus köstlich - sicher ein kleiner Zuverdienst für das Personal. Die Zimmereinigung war in Ordnung, und auch frische Handtücher und Bettwäsche gab es ausreichend. Das Personal spricht - wie praktisch alle Einheimischen - eng


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Der eigentlich schöne Pool wurde von niemandem genutzt. Warum auch - der Strand ist 20 m weiter. Animationen u.ä. gibt es nicht. Ich denke, dass das auch niemand erwartet. Es gibt einen WLAN-Zugang, den wir aber nicht genutzt haben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karsten & Beate (56-60)

September 2012

Klein, aber sehr zu empfehlen

4.5/6

dieses Apartment wurde nur mit Frühstück angeboten. Das Frühstück macht satt, aber es gab jeden Tag das gleiche. Einkaufsmöglichkeiten gab es in der Nähe. Das Aparthotel hat uns gut gefallen, es liegt jedoch abseits und man täte gut daran ein Auto zu mieten. Ansonsten haben wir uns dort prächtig erholt, weil noch nicht so viel Tourismus in dieser Ecke von Mauritius vorhanden ist.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (51-55)

Juli 2012

Schönes ,kleines Hotel direkt am Strand

5.4/6

Ein Hotel mit eigenen Strandbereich was sehr gepflegt ist und der Gartenbereich ebenfalls. Das Personal ist sehr frendlich .Wir haben uns sehr wohl gefüllt und können dieses Objekt nur weiter empfehlen .


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Angela (51-55)

Juni 2012

Urlaub für Indivdualisten

5.3/6

Es wurde schon viel geschrieben über dieses Hotel. Am Eingang steht B&B. Und das ist es auch. Wer sich traut, ohne große Reiseleitung ein fremdes Land zu erkunden und möglichst viel Kontakt mit Einheimischen sucht ist hier genau richtig.


Umgebung

6.0

Die Lage direkt am Strand und in einem Wohngebiet ist sehr gut. In der Umgebung sind relativ viele höherwertige Anwesen und es werden z.Z noch einige Luxusobjekte gebaut. Party und Animation sucht man im Ort vergebens. Es gibt mehrere Einkaufsmöglichkeiten im Ort, da sollte man aber gut zu Fuß sein. Hin und zurück zum weitesten, aber besten Einkaufszentrum mit richtigem Brot sind schon mal 45 min möglich.Dort gibt es auch sehr gutes Essen zu mitnehmen ( gegenüber der Tankstelle).


Zimmer

5.0

Es sind einfach eingerichtet Zimmer mit Blick aufs Meer oder in den wunderschönen Garten. Die Küche vefügt über alle nowendigen Geräte. Wer selber Kochen will, sollte sich aber einige Dinge mitbringen.Im London Supermarkt gibt es auch viele europäische Produkte. Zum Frühstück gibt es an der der Rezeption immer etwas zu essen ( Frische Baguettes, Butter, Marmelade, gekochte Eier, Müsli, Obst, Kaffee....)Man kann sich dies mit eigenen Produkten aufwerten. Es gibt eine Klimaanlage, welche sich aber


Service

5.0

Das Personal ist immer sehr freundlich. Ausser Sonntags wurde das Zimmer immer gereinigt. Der Gärtner pflegte den Garten so sehr, das jedes heruntergefallenen Blatt aufgehoben wurde. Annabell, die Chefin, ist die einzige welche englisch spricht und Ansprechpartner für alle Fragen. Aber für sie ist Freitag nachmittag Wochenende und sie ist erst Montags wieder im Hotel.Die Zimmermädchen kochen auf Wunsch für die Gäste. Das sollte man unbeding nutzen. Ist billiger als im Restaurant und sehr lecker.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Oliver (46-50)

Juni 2012

Das etwas andere Hotel für kleines Geld

5.0/6

Wir haben das Hotel auf Grund der hier gelesenen Bewertungen bewusst gewählt.Mit einem Hotel der herkömmlichen Form hat es wenig zu tun, so wollten wir es.Wir sind morgens 7.30 im Hotel angekommen und waren nicht sicher, ob es offen ist. Eine Rezeption mit Empfang usw gibt es nicht. Der Zimmerschlüssel wurde uns vom Zimmermädchen zu Ihrem Arbeitsantritt 8.00 überreicht.Es gibt 12 Zimmer die auf 6 Doppelbungalows aufgeteilt sind.Die Wohneinheiten sind mit Küche, Bad und Wohnraum ausreichend groß. Die Sauberkeit ist o.k. Das Hotel war über die gesamte Zeit, wechselnd, mit max. 8 Personen belegt, also kein Lärm, kein Stress..wer also Ruhe sucht ist hier richtig. Less is more.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist mit 45 min Fahrzeit vom Flughafen erreichbar und liegt im Südwesten der Insel, auch bewusst gewählt, da der Südost Wind den Regen an den Bergen hält und das Wetter schön und sonnig ist. Von der Hauptstrasse fährt/ geht man(n) durch ein Wohngebiet und hat dann das Hotel direkt am Srand.Das Hotel bietet nur Frühstück in sehr einfacher Form. Das Hotel liegt in einer touristisch mageren Gegend, so mann kein Auto hat. Ein Supermarkt ist in 10 min Fussweg zu erreichen und bietet alles


Zimmer

5.0

Zimmer hat eine Klimaanlage und einen Ventilator und Blick aufs Meer.


Service

5.0

Service ist o.k beschränkt sich eben auf die Reinigung der Zimmer und immer lächelde Mitarbeiter.


Gastronomie

4.0

Wie schon erwähnt hat das Hotel nur Frühstück, bestehend aus: Kaffe, Bagetts, Butter, Honig,Marmelade, Käse, und einer nicht definierbaren Wurst, hart gekochte Eier und wechselder Obstauswahl. Im Prinzip ausreichend, wir haben allerdings das Frühstück mit Wurst und Käse aus dem Supermarkt etwas aufgepeppt, wir haben gesottenes und gebratenes und gedünstetes usw nicht vermisst. Je nach Bedarf kann das Frühstück auf der eigenen Terrasse oder am Strand genossen werden; ab 8.00 kommt die Sonne übe


Sport & Unterhaltung

6.0

Keine Animation, Pool nicht genutzt.Auch nicht gewollt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Olaf (41-45)

Juni 2012

Gutes einfaches Hotel für Individualisten

5.5/6

Einfaches aber gutes Hotel um Mauritius individuell zu erkunden, dabei traumhafte Lage am Sandstrand für "Ruhetage" Freundliches, hilfsbereites Personal. Das vom Personal auf Wunsch bereitete Abendessen war immer super. Nur 16 Apartments - keine Animationen - kein Touristenrummel Es wr einfach ein super erholsamer Urlaub


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (46-50)

Februar 2012

Im Paradies

5.3/6

Das La Mariaposa ist die ideale Alternative für Leute, die keinen Resorturlaub machen wollen. Wir haben diese Unterkunft gewählt, nachdem wir 2011 in einem Resort im Norden der Insel waren. Die kleine, aber feine Anlage hat ihren eigenen Charme, der durch die direkte Strandlage und den liebevoll gepflegten Garten, sowie die sehr entspannten und freundlichen Mitarbeiter, ideal zum Relaxen ist. Natürlich ist nicht alles perfekt, aber wenn man Mauritius als Teil von Afrika sieht, dass es nun mal ist, kann man im La Mariaposa (tolles Preis- Leistungsverhältnis) einen Urlaub verbringen, der das Gefühl der Insel sicher besser wiederspiegelt als so manches 4- bzw. 5 Stern Resort. Die Lage im Westen der Insel bietet den idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in den Regenwald, zu Wasserfällen etc. Man sollte sich aber ein Leihauto mieten (die Damen an der Rezeption erledigen das ;-) ). Für uns war eine 4 stündiger Quad Fahrt durch den Regenwald, im Vallee des Couleurs, das schönste Erlebnis. Aber auch das Schnorcheln im Riff (500m vor dem Strand) war eintolles Erlebnis. Wir können das Mariaposa wirklich empfehlen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Detlef (46-50)

Februar 2012

EinfachParadiesisch

5.7/6

Das Hotel liegt einfach Paradiesisch, zum relaxen gibt es nichts besseres. Frühstück ist ausreichend. Zum Abendessen kann man in den nahegelegenen Restaurants bestens und auf höchsten Niveau Essen gehen. Personal ist sehr freundlich. Leihauto ist ein muss,da man die Insel unbedingt erkunden soll. Fliegen nächstes Jahr wieder dort hin, weil es nichts schöneres gibt als da Urlaub zu machen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silke (46-50)

Januar 2012

Wunderschön und hoffentlich wieder

5.2/6

Es handelt sich um eine Appartmentanlage mit mauritianischem Standart und der war wirklich einwandfrei. Wir haben weder Animation noch Kleinkinder gesucht und auch nicht gefunden. Es war ein Traumurlaub in wunderschöner Umgebung. Das angebotene Frühstück konnte sich jeder selber aufpeppen, der Supermarkt ist nicht weit weg. Die Lage ist einfach super. Diese Appartmentanlage ist nichts für Familien mit Kindern und für Leute die Rummel suchen. Also für uns genau richtig. Was wir vermisst haben war die Schnorchelmöglichkeit, da das Riff sehr weit vorgelagert ist und ohne Boot nicht erreichbar. Boote konnte man leider nicht mieten. Aber alles nichts, was man dem Hotel anlasten könnte. Das Personal ist außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Alles in allem ein rundherum gelungener Urlaub.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manfred (51-55)

Oktober 2011

Angenehmer Aufenrhalt im La Mariposa

5.4/6

Das Hotel liegt ruhig, direkt am Meer und hat eine wunderschöne Gartenanlage. An das Frühstück dürfen allerdings nicht allzugroße Erwartungen gerichtet werden. Jedoch werden frische und leckere Früchte gereicht. Das gesamte Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Dies trifft auf die FTI-Reiseleitung leider nicht zu. Die ließ sich erst gar nicht blicken!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christof (46-50)

August 2011

Nix wie hin

5.4/6

Das Hotel wurde schon hinreichend beschrieben. Es liegt traumhaft und sehr ruhig direkt am Srand. Die Zimmer sind sehr geräumig und zweckmäßig eingerichtet. Sie sind nicht mehr ganz neu, einfach und zweckmäßig eingerichtet, vom Sauberkeitsstandard nicht herausragend, aber o.k.. Die unübertreffliche Lage, in Verbindung mit der gewissen Einfachheit der Ausstattung passen hervorragend zusammen. Wir waren vorher und nachher z.T. in 4 Sterne Hotels auf Mauritius. Mariposa kann da insbesondere vom Flair auf jeden Fall mithalten, auch wenn der Standard insgesamt nicht sonderlich hoch ist, aber der Preis ist ja auch unglaublich günstig.


Umgebung

6.0

Die direkte Strandlage einfach super. Die Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe auch sehr gut (Supermarkt, Bank, Restaurants, Post, ..). Besonders gut hat uns gefallen, dass man (Mietwagen vorausgesetzt) innerhalb kürzester Zeit sehr vielseitige Erlebnisse haben kann: Wanderungen im Black River National Park ganz nah (mit ursprünglicher Vegetatation und interessanter Vogelwelt, auch haben wir Affen gesehen), Fahrten in die Berge mit interessanten Wandertouren gut möglich (sehr empfehlenswert, den hö


Zimmer

5.0

Geräumig, einfach, recht sauber, funktional mit kleiner Küche (mit sehr sauberem Kühlschrank) und einfachem Bad. Insgesamt nicht mehr neu, aber frisch gestrichen. Das Doppelbett ist riesig. Die Kopfkissen waren bei Ankunft zwar sauber und frisch bezogen, aber sehr muffig. Nach Beanstandung wurden sie sofort ausgetauscht, jedoch auch die zweiten Exemplare überzeugten nicht gerade durch "blütenfrischen Duft". Das Zimmer selbst war eher langweilig eingerichtet (kein Stuhl, keine Ablagemöglichkeit


Service

5.0

Dem Preisniveau entsprechend. Sehr freundliches Personal.


Gastronomie

6.0

Einfaches Selbsbedienungsfrühstück mit sehr überschaubarer Auswahl. Aber gerade diese Einfachheit hat uns so gut gefallen (jeden Morgen gleich: Baguette, Toastbrot, Scheibletten, 2 Sorten abgepackte Marmeladen, Butter, Honig, Joghurt, etwas Obst, Säfte, Milch, Kaffee, Tee, Wurst (unbeschreibliche Sorte), steinharte Eier, Nutella, ... Jeder stellt sich sein Tablett zusammen und frühstückt in traumhafter Idylle unterm dem direkt am Strand stehenden Baum oder auf der eigenen Terrasse. Die Amosphä


Sport & Unterhaltung

Für uns sehr gut, dass es keine Unterhaltung oder organisierte Sportangebote gab. Kleiner, sauberer Pool, der aber gar nicht genutzt wird, weil das Meer einfach nicht zu toppen und soooooo nah ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sven (41-45)

Juli 2011

Genau richtig fuer uns

4.2/6

La Mariposa ist eine B&B Apartment Anlage ohne viel Schnickschnack. Dafür ist sie klein und man pflegt einen persönlichen Kontakt zu den meisten Miturlauber. Wir hatten ein Sunset Apartment mit sehr schönen Blick auf Meer (ca. 5m entfernt). Der Blick und eine gut ausgestattete Küche hat dazu geführt, dass wir jeden Tag selbst gekocht haben. Abends ist es in der Regel sehr ruhig. Wer also von Hektik und Stress Abstand nehmen will, scheint hier genau richtig zu sein.


Umgebung

4.0

Der Südwesten scheint am schönsten zu sein. Nachteil: Laufen am Strand kann man nur in eine Richtung. Alles ist besiedelt. Es gibt deutlich schönere Strände in der Umgebung (Flic en Flac, Le Morne). Schnorcheln lohnt sich gar nicht. Besser in Flic en Flac. Wir haben nicht herausbekommen, ob man weit rausschwimmen kann.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind gut ausgestattet. Sauber. Die Küche ist bis auf Backofen ;-) komplett. Kochen macht hier Spass. TV ist da, braucht man nicht und zeigt auch nichts brauchbares


Service

4.0

Reinigung und Sauberkeit sind OK Hilfe bezüglich Hotel hat man immer bekommen. Die Rezeptionisten ist zwar oberflächlich freundlich, kann aber nur Touren verkaufen. Ansonsten scheint sie keine Ahnung zu haben. Siehe Strömungsverhältnisse/Schwimmen in der Bucht. Wanderungen im Nationalpark. Ein Anfrage nach dem Urlaub per EMail wurde schon gar nicht beantwortet.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist sehr basal. 3 von 7 Tagen gab es Vollkornbrötchen. Wir haben Abwechslung durch eigene Lebensmittel erreicht.


Sport & Unterhaltung

3.0

Den Pool benötigt man nicht. Dieser ist klein und sauber. Ansonsten wird nichts Angeboten


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

Juli 2011

Wow! Wat geil!

4.5/6

Eine kleine Anlage am A.... der Welt, aber wegen der nur 15 Wohneinheiten wahnsinnig ruhig und absolut ohne Rummel. Einfach nur entspannend ohne Animation und Halligalli. Bei der Sauberkeit kann man südländischen Standard zugrunde legen. Es nennt sich B6B ist aber eine Appartmentanlage mit Frühstück. Die Gäste kommen von rund um den Globus.


Umgebung

5.0

Der Strand ist 10 m weg und man hat einen wundervollen Blick. Eine Shoppingmall und ein gut sortierter Supermarkt sind in 5 Min. fussläufig zu erreichen. Mann sollte jedoch ein KFZ mieten, sonst könnte es ein wenig zu ruhig werden.


Zimmer

5.0

Ein geräumiges Appartement mit kleiner, aber gut ausgestatteter Küche. Terrasse mit Meerblick. Passt! Klima + TV vorhanden, aber vorsicht: Landessprache auch beim TV -> Französisch.


Service

5.0

Es war schon sehr persönlich, da es eine kleine Anlage war. Ich schätze mal 10 Angestellte für 30 Personen. Und alle, ich betone alle, waren freundlich. Mit Englisch und Französisch kommt man perfekt durch. Zimmerreinigung war o.k.


Gastronomie

3.0

Naja, es gab Frühstück. War nicht der Burner, aber völlig ausreichend. Man frühstückt auf der eigenen Terrasse oder am Wasser. Und wer verwöhnt ist, kann sich ja noch etwas Wurst oder Käse aus dem Supermarkt dazu holen. Es ist halt ein französisch geprägtes Frühstück mit etwas Fisch und Fleischpastete angereichert. Nicht berühmt, aber ca vas!


Sport & Unterhaltung

4.0

Ein kleiner saubere Pool 10 m vom Strand weg. Überflüssig! Liegen und so'n Krams sind kostenfrei vorhanden. Internet ist auch kostenfrei. Aber Internet im Urlaub? Alle durchgeknallt und gaaaaanz wichtig!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nancy (26-30)

Juni 2011

Toller Urlaub

5.3/6

Als individual Tourist sehr sehr schönes Hotel. Die Nähe zum Strand ganz toll. Ganz in der Nähe (5 Min.) Supermarkt, Restaurants. Sehr ruhige Gegend. Kleine aber feine Anlage. Auto empfehlenswert.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter & Petra (56-60)

Mai 2011

Ein Ort zum Wohlfühlen

5.2/6

kleine familiäre anlage mit herrlichem ausblick auf die berge, direkt am strand, mit frühstück, deutsche und französische gäste, das hotel an sich ist uneingeschränkt zu empfehlen, es hat nur 16 zimmer, die lage und der ausblick ist gut, es ist ,bis auf ab und zu hundegebell, ruhig, der strand ist schmal, aber man benutzt sowieso nur die stühle und liegen direkt auf dem rasen


Umgebung

5.0

zum strand sind es 20 sekunden, vom balkon hat man einen tollen blick,das wasser ist teilweise klar, aber auch manchmal ein wenig trübe, überall tote korallen, fische gibt es so gut wie gar nicht, wie fast überall auf mauritus,zum schnorcheln ist mauritus bis auf wenige ausnahmen eine enttäuschung, das hotel liegt ein wenig abseits, an der hauptstrasse gibt es einen großen tollen supermarkt, hier findet man alles was man zum tollen frühstück und abenbrot braucht, auch kann man geld mit ec-karte


Zimmer

6.0

wir hatten zimmer nr. 8 mit herrlichem blick, alle zimmer haben seitlichen meerblick, ausser die 2 wohnungen delux direkt zum meer, die besten zimmer sind in der 1. etage ,also nr . 1,2 (deluxe),4,6,8,10,12 , die zimmer paterre sind ein wenig dunkel, unser zimmer, bad und küche war ausreichend groß, die dusche ist groß, die sanitären einrichtungen funktionieren alle, die küche hat alles was man braucht, incl. wasserkocher und microwelle, die klimanlage kann nicht reguliert werden, es geht n


Service

5.0

anabel von der rezeption ist die gute seele des hotel, immer freundlich,hilfbereit und sehr nett, beschwerden werden von ihr zügig erledigt,auch alle angestellten sind sehr nett, mit englisch kommt man gut zurecht, zimmerreinigung ist ok,


Gastronomie

4.0

das frühstück kann man fast vergessen, jeden tag das gleiche, es wird ein bißchen unappetitlicher aufschnitt gereicht, wir haben nur kaffee,eier ,brötchen und obst, genutzt, aber wenn man im supermarkt alles schöne einkauft, hat man jeden tag auf dem balkon ein opulentes frühstück, genauso kann man abends in der microwelle tolle indische fertigerichte aus dem supermarkt zubereiten und braucht gar nicht essen zu gehen


Sport & Unterhaltung

5.0

es gibt keine animation oder laute musik, etc., ein ort der ruhe und entspannung, im garten sind viele vögel, die man beobachten kann, der supermarkt mit riesigem angebot (auch gut sortiert mit bier und wein) ist an der hauptstrasse zu fuß ca 20 min. und nicht wie andere schreiben 10 min.entfernt, einkaufen ohne auto ist beschwerlich,der pool ist klein, er wird eigendlich nur von kindern genutzt, stühle,gartendusche,sonnenschirme, liegen sind vorhanden, einen platz findet man immer, der große


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gudrun & Uwe (46-50)

März 2011

Ruhe und Erholung direkt am Strand

5.0/6

Kleine Appartmentanlage mit ca. 17 Wohneinheiten. Saubere, zweckmäßig eingerichtete Zimmer, mit kleiner Küche, Bakon und seitlichem Meerblick. Ausreichendes, aber nicht reichhaltiges Frühstückbuffet mit viel Obst. Wenn man sich im nahegelegenen Supermarkt nach eigenen Wünschen z.B. Käse oder Wurst zur Ergänzung kauft ist es annehmbar. Gut ist, dass man das Frühstück direkt am Strand im Schatten sitzend mit Blick aufs Meer geniessen kann. Neben deutschen Gästen überwiegend Franzosen.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand gelegen, vom Balkon mit Meerblick. Klimaanlage und Deckenventilation zur Kühlung bei für Europäer gewöhnungsbedürftigen Tagestemperaturen von über 30°C. Nachts kühlt es kaum ab, selbst das Wasser hat ca 28°C. Empfehlenswert sind die Zimmer im ersten Stock. Morgns kann man tropisches Vogelgezwitscher geniessen. Kein Strassenlärm, die stark befahrene Hauptstraße ist ca. 5 Gehminuten entfernt. Ein mondänes Einkaufszentrum mit Boutiquen und Restaurants liegt ca 10 Gehminuten entfern


Zimmer

5.0

Badezimmer mit Dusche, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse, Küche mit Gasherd, Microwelle, Kühlschrank, Safe, TV mit französischen Progammen


Service

6.0

Das Hotelpersonal spricht französisch und englisch. Die Menschen in der Rezeption sind sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Ein von uns gewünschter Zimmerwechsel wurde kurzfristig, trotdem das Hotel ausgebucht war, ermöglicht. Neben Mietwagen kann man über die Hotelrezeption auch Ausflüge und Wellnessangebote buchen.


Gastronomie

4.0

Restaurants befinden sich im Ort oder sogar nur wenige Querstraßen entfernt. Empfehlenswert ist das in Flic en Flac gelegene Restaurant Dona Anna. Empfehlenswert ist die Möglichkeit, sich durch die Hotelköchin preiswert und sehr leckcker für 700 Rupies (ca. 18 €) für zwei Personen kreolisch bekochen zu lassen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schwimmen und Schnorcheln dierekt am Strand. Nur wenige Meter vom Ufer entfernt kann man wie in einem Aquarium zwischen den Fischen in den Korallen schwimmen. Leider ist das Wasser in Ufernähe wegen eines einmündenden Flusses etwas trübe. Andere schöne Strände mit guten Möglichkeiten zum Schnorcheln kann man bequem mit dem Auto erreichen. In der Hotelanlage befindet sich ein kleiner, sauberer Pool, hautsächlich für Kinder geeignet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anke (26-30)

März 2011

Schönes Hotel direkt am Strand in ruhiger Umgebung

5.0/6

Das Hotel ist eher klein zu bezeichnen, hat lediglich ca. 15 Zimmer. Dadurch ist es sehr "familiär". Fast jedes Zimmer hat Meerblick, auch wenn nur von der Seite! Morgens gibt es Frühstück, welches man wahlweise direkt auf seinem Zimmer / Balkon / Terrasse oder aber am Strand unter einem großen Baum einnehmen kann. Sehr schön!! Die Zimmer sind sauber und geräumig. Zu unserer Reisezeit waren Deutsche, Franzosen und Dänen im Hotel.


Umgebung

5.0

Direkte Strandlage! Kaum einen Schritt aus dem Zimmer und schon ist man am Strand!!!! Es sind Liegen vorhanden, die meistens auch kaum besetzt waren. In direkter Hotelnähe sind kaum andere Gäste am Strand. Für uns war das sehr angenehm. In Hotelnähe im Wasser sind zwei kleine "Korallenriffe", dort kann man sehr schön schnorcheln, es ist eine Vielzahl an unterschiedlichen Fischen im Wasser. 10 Minuten Fußmarsch entfernt ist ein kleiner Einkaufsmarkt mit allen was das Urlauberherz begehrt, zwei


Zimmer

5.0

Wir hatten zuerst ein normales Standart-Zimmer im Untergeschoss, in der zweiten Woche haben wir in ein etwas "besseres (teurers)" Zimmer aufgrund einer Nachfrage des Hotels gewechselt. Beide Zimmer waren sehr schön, einfach eingerichtet mit einem Doppelbett, einem Extra Bett, TV (4 französische Sender), Ventilator und Klimaanlage, die Küche war mit allem Nötigen ausgestattet (Teller, Tassen, Gläser, Töpfe, Microwelle, Wasserkocher, Herd), WC mit Dusche. In der Dunkelheit kamen dann kleine Gäste


Service

6.0

Alle sind sehr freundlich, von der Rezeption bis zum Zimmermädchen und der Köchin. Die Zimmerreinigung ist für mauritische Verhältnisse sehr gut (glaube ich). Natürlich kann man das nicht mit einem 5 Sterne Hotel vergleichen!!


Gastronomie

5.0

Es gab Frühstück mit hellen Brötchen und Toast. In der zweiten Woche gab es dann auch selbst gebackene dunkle Brötchen, die eigens von einer Deutschen gemacht wurden. Sehr lecker. Dazu gab es eine Sorte Wurst, Fisch, Käse, etwas Marmelade, Nutella (!), gekochte Eier, Kaffee, Saft, Milch.... Zusätzlich bot die Köchen für 700 Rupies (ca. 18 Euro) echtes Mauritisches Essen an, entweder Fisch oder Hähnchen. Mir hat der Fisch besser geschmeckt, das Hähnchen war sehr scharf!


Sport & Unterhaltung

3.0

Direkt im Hotel gibt es keine Unterhaltung, Entspannung pur!! Allerdings kann man in über das Hotel Katamaranfahrten buchen, Tauchgänge etc.. In Flic en Flac (ca. 10 Kilometer entfernt) sind diverse Restaurants, Discos etc.. Hier kann man mit dem Bus fahren (sehr voll, warm und stickig: ein Erlebnis wert) oder aber mit dem Taxi.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (31-35)

November 2010

Traumhafter Urlaub abseits der Massen

5.3/6

können wir nur empfehlen, jederzeit gerne wieder und herzlichen Dank für die tollen Tage! V.a. für Ruhesuchende können wir das Hotel empfehlen und in der Nähe auf jeden Fall einen Abend im "Domaine Anna" einen Tisch bestellen :)


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Markus & Monika (56-60)

November 2010

Angenehme, ruhig gelegene Unterkunft

4.5/6

Wer Ruhe und Gemütlichkeit sucht, ist hier richtig. Für Abendunterhaltung ist dieses Hotel/dieser Ort nicht das Richtige. Mietwagen empfehlenswert. Empfehlenswertes Restaurant 15 Min Fahrzeit Domain anna kurz vor Flic en Flac (http://www.domaineanna.net/).


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Antonio (41-45)

September 2010

Entspannende ferie

4.6/6

ein "no stress" hotel am strand. garantierte erholung, romantisch. Man geniesst hier die natur ohne kompromisse: keine andere möglichkeiten da wenn es dunkel wird/nach ladenschluss nichts mehr läuft. für leute die viel unternehmen möchten und nicht immer im hotel sein möchten ist das hotel perfekt. auto ist hier unerlässlich. das zimmer ist sehr schön und einfach eingerichtet. handtücher werden alle 2 tage ausgewechselt und bettwäsche 1x pro woche. jeden morgen werden nur die better ganz schnell gemacht, abfall geleert und wenn es soweit ist tücher ausgewechselt. Sonntags ist Ruhetag. Ansonsten aber nichts zu meckern. Wir würden nochmals dorthin.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela & Kurt (46-50)

Juni 2010

Paradiesischer Urlaub

5.5/6

Das Mariposa ist ein kleines Bed&Breakfast mit 16 Zimmern, wir hatten eins mit seitlichem Meerblick, es war völlig ausreichend, denn der Strand war in einer Minute zu erreichen. Das Frühstück hatten wir stets auf unserer Terrasse gegessen, so konnten wir es wunderbar mit unseren eigenen Sachen ergänzen. Im Dorf war nicht mehr so viel los, da ja bereits Winter herrschte, aber genau das haben wir genossen. Es gibt drei verschiedene Restaurants, ein Einheimisches, mit Barbetrieb, Wirtin sehr freundlich und hilfsbereit, ein kleines Italienisches Restaurant, sehr sympathisch, die Wirtin Jessica bringt die Schiefertafel, mit den verschiedenen Menu's, wir waren dreimal dort und hatten dreimal eine andere Karte, empfehlenswert. Dann gibt es noch den Gio, der ist dann ziemlich teuer. Am ersten Abend haben wir uns von den Zimmermädchen bekochen lassen, da wir sehr müde waren von der Reise, es war lecker!! Ausflüge und Mietautos kann man direkt im Hotel buchen. Wir haben für neun Tage ein Auto gemietet, die einzige Schwierigkeit ist der Linksverkehr, es gibt viel zu sehen auf der Insel, wie schon erwähnt sollte man dies besser am Morgen tun, da die Reception nur bis 16.00 Uhr geöffnet ist. Es war ein gelungener Urlaub!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dirk & Simone (36-40)

Juni 2010

Kleines perfekte Anlage für Individualisten

6.0/6

Super schöne gepflegte Anlage, perfekt für Leute die ihre Ruhe haben möchten und / oder mobil sind.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand mit gepflegten Liegen und Sonnenschirmen mit Tischchen. Ausflugsmöglichkeiten sind genügend vorhanden falls erwünscht.


Zimmer

6.0

Alles was der selbstversorger braucht. Küche, Kaffemaschine, u.s.w. Klimaanlage und Safe ist natürlich auch vorhanden.


Service

6.0

Guter Service. Es wird englisch und französisch verstanden. Zimmer sind schön und sauber.


Gastronomie

6.0

Da wir sowieso mittags und abend unterwegs waren hatten wir nur Frühstück, es war zwar einfach aber ausreichend. Abends kann man sich bekochen lassen, sehr zu empfehlen!


Sport & Unterhaltung

6.0

Kleiner sauberer Pool aber wer braucht einen Pool wenn das Meer nur 10 Meter vom Zimmer weg ist.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katja (31-35)

März 2010

Sehr schöne Unterkunft

5.0/6

Die Anlage ist mit 4 Häusern relativ klein, und natürlich mit den größeren Luxusresorts der Inseln nicht zu vergleichen. Die "Standard" Apartments bestehen aus einem Wohn-/Schlafraum, getrennter Küche und einem Bad mit Dusche. Die zwei größeren Apartments haben mehrere Schlafzimmer. Es ist alles sehr sauber und gut erhalten. In den Wohnräumen befinden sich immer auch eine Klimaanlage und ein Deckenventilator. Wir hatten sowohl Standard Apartments im Gartenbereich, als auch eines das zum Meer und damit zur Sonne ausgerichtet war. Dort war klarerweise die Sonneneinstrahlung stärker und daher auch wärmer als in den anderen Apartments. Die Anlage besitzt einen wunderschönen, gepflegen Garten, der sehr viel zum schönen Ambiente beiträgt. Das Frühstück kann man optional zur Übernachtung dazu nehmen und war aus unserer Sicht bescheiden aber ausreichend. Dinge wie Kaffee, Teewasser wurden nachgefüllt. Bei den Wurst- und Fischplatten bin ich mir nicht sicher. Man kann das Frühstück entweder im bedachten Terassenteil, oder in Strandnähe bei einem bepflasterten Platz oder auch auf der eigenen Zimmerterasse einnehmen. Der Strand der Anlage ist nicht so breit. Bei Ebbe ca. 3-4 Meter bei Flut ca. 2 Meter. Direkt an den Strand angeschlossen sind von der Anlage Liegestühle und Palmensonnenschirme aufgestellt. Das Meer ist durch die Lagune sehr ruhig und sauber. Die Anlage war bei unserem Aufenthalt größtenteils ausgebucht. Die Gäste waren hautpsächlich entweder aus Französisch- oder Deutschssprachigen Ländern.


Umgebung

5.0

Die Umgebung kann man sicher als sehr ruhig bezeichnen. Während unseres Aufenthalts wurde auch noch am Nebenhaus gebaut, was nur ab und zu störte. Vom Flughafen braucht man ca. 1-1,5 Stunden mit dem Auto. Es wird ein Flughafentransfer vom La Mariposa angeboten, der ca. 40 Euro kostet und damit leicht teurer ist als der reguläre Taxi-Transferpreis der in Reiseführern bzw. im Internet zu finden ist. Der nächste Größere Supermarkt ist von La Mariposa in ca. 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Dort ka


Zimmer

6.0

Der Wohn-/Schlafraum hat knappe 20m2. Es enthält einen großen Kasten mit einem Safe. Ein TV ist vorhanden, wobei hier nur 5 Französische Kanäle eingerichtet sind. In manchen ist auch eine Kaffeemaschine vorhanden. Diei Zimmer sind sehr sauber ung gut erhalten (Die Anlage ist auch erst 5 Jahre alt).


Service

4.0

Das Personal ist äußerst freundlich und hHilfsbereit. Mit Französisch kommt man natürlich am weitesten, aber ein Teil des Personals spricht auch (unterschiedlich gut) Englisch. Die zwei Frauen der Rezeption sprechen sehr gut Englisch und helfen auch bezüglich Organisation von Mietauto, Ausflügen etc. weiter. Die Rezeption ist, soweit wir das überblicken konnten, unter der Woche von 9:00 bis zum Nachmittag besetzt. Am Wochenende nur Samstagvormittag. Das Personal, dass sich um Reinigung und Fr


Gastronomie

5.0

In der Umgebung gibt es einige Restaurants und Bars. Das La Mariposa bietet nur Frühstück an. Man kann sich allerdings gegen Entgelt vom Personal einheimisch bekochen lassen. Wir haben das einmal ausprobiert und das Essen war sehr lecker ( Marlin/Fisch mit einer würzigen Sauce, Reis, Gemüse und Salat). Als Vegetarier hat man hier allerdings das Nachsehen (nur Reis mit etwas Gemüse und Salat).


Sport & Unterhaltung

Die Freizeit muss man sich selbst gestalten. ;-) Der Pool ist relativ klein und am ehesten nur für Kinder verwendbar. Angesichts des schönen Meerwasser direkt daneben allerdings auch nicht wirklich notwendig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela (36-40)

Dezember 2009

Kleines, ruhiges Hotel am Strand von La Preneuse

4.2/6

Das Hotel ist eher klein, ein B&B sozusagen. Es hat keinen besonderen Komfort, ist aber sehr gepflegt. Es gibt nur FR, was sehr mager ist, aber glücklicherweise haben alle Zimmer eine kleine Küche und derSupermarkt ist nah. Im Hotel ist es sehr ruhig. Es gibt weder Animation, noch Aktivitäten. Es gibt wenige Deutsche, v.a. Engländer und Franzoen, entweder Familien, aber auch viele Ältere. Das Hotel ist nicht neu und recht einfach, aber die Lage entschädigt und es ist gut in Schuss + sauber.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand von La Preneuse, wo nichts los ist. Es findet sich also für jeden ein Schirm oder eine Liege und man wird nicht von Verkäufern (was auf Mauritius kaum vorkommt) belästigt. Natürlich kann man mit dem Bus auch günstig (50 Cent) nach le Morne oder Flic en Flac fahren, aber wegen des Strandes lohnt es sich kaum, denn der ist vor dem Hotel ganz schön. Ein bisschen Seegras, Steine oder Korallen gibt es überall. Le Morne ist sehr abgeschieden, Flic en Flac auch nicht so


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind einfach, aber sauber. Die Sunsetzimmer liegen direkt am Meer und sind sehr geräumig. Es gibt eine kleine Küche und Bad. Minibar nat. nicht. Mirkowelle und Kühlschrank, auch Geschirr-alles sauber. Die Terrasse/Balkon sind groß genug und man kann schön den Sonnenuntergang beobachten oder die Vögel, die so rumfliegen. Im Zimmer gibt es auch TV (ca. 4 Progr., frz.) und einen Safe. Die Sunsetzimmer sind größer als die anderen und man fühlt sich etwas mehr allein (Es gibt nur 4).


Service

4.0

Natürlich wurde gut geputzt, aber das Frühstück war mager und wurde nichts aufgefüllt (nicht mal mit Tellern). Auch die rezeption war nur manchmal besetzt. Dafür waren alle sehr freundlich. der Wachtmann kümmert sich die meiste zeit umdie Anlage. Internet ist am Strand, warum auch immer, kostenlos verfügbar (W-Lan). Kinderbetreuung oder Animation gibt es nicht. Aber das will auch keiner im Mariposa. das Hotel liegt einige Quertsraßen hinter der Hauptstraße und ist super ruhig (sofern nebenan nic


Gastronomie

3.0

Bis auf Frühstück gab es nichts, auch keinen Shop (Supermarkt nah!). Vereinzelt konnte man sich wohl was kochen lassen, was uns nicht angeboten wurde. Seine Frühstücksbrötchen kann man sich mit auf die eigene Terasse nehmen und so sein Frühstück mit Supermarktware aufbessern.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt gar nichts zu tun am Strand, auch keine Angebote, es sei denn, man bucht sie irgendwo außerhalb. Man kann ein Auto mieten. Und es gibt nat. Sonnenschirme und Liegen gratis. Vom Sunsetzimmer aus muss man nur 10 Schritte oder weniger ans Meer laufen. Animation will hier keiner. Internet, wie schon erwähnt, gibt es unregelmäßig in Strandnähe mit W-Lan und umsonst (PC nicht vergessen!). der Pool ist sehr klein, aber wozu, man hat ja das Meer.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katja (36-40)

September 2009

Erwartungen voll erfüllt

5.2/6

- kleine Anlage, 16 Wohneinheiten, eingeschossig - eine sehr gute 3 Sterne-Anlage, Zimmer und Garten sauber und gepflegt - zu unserer Zeit ca 2/3 Franzosen, ca 1/3 Deutsche Urlauber, überwiegend Paare, Gäste sehr ruhig, Altersstruktur zwischen 30-50, es gibt keine Animation, keine Musik, ab 21 Uhr war komplette Ruhe in der Anlage - 10 Meter bis zum Strand!!! Liegen vorhanden, waren auch immer frei, Handtücher konnte man gegen Kaution in der Anlage leihen. Diese wurden ebenfalls regelmäßig ausgetauscht und erneuert - Küche zwar klein, aber mit allem Notwendigen ausgestattet. Selbstversorgung war durch nahe gelegenen (ca 5 Gehminuten), sehr gut ausgestatteten Supermarkt, überhaupt kein Problem (frisches Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Brot, etc vorhanden). Preisniveau in etwa wie in Deutschland, teilweise auch deutlich geringer.


Umgebung

5.0

- Hotel liegt in einem Wohngebiet, also zwischen Wohn- und Ferienhäusern. keine weiteren großen Anlagen in der Umgebung. Es wird viel gebaut in der Umgebung, zu unserer Zeit auch direkt nebenan. Uns hat der ab und an auftretene Baulärm jedoch nicht gestört. - Strand direkt vor der Nase! Super! Strand ist sauber und leer. auch der nahe gelegene öffentliche Strand ist sauber und auch ruhig. - zwar hat man uns auf möglichen Diebstahl am Strand und Abschliessen der Zimmer mehrfach in der Rezeptio


Zimmer

5.0

- wenn möglich, sollte man die direkten Strandzimmer buchen (4 vorhanden, 2 im EG, 2 im ersten Geschoss) oder aber direkt die beiden vorhandenen, deutlich größeren Appartments. - wir hatten ein Zimmer, welches direkt hinter den Strandzimmern lag (Nr. 5) und etwas größer war als die weiter im Garten gelegenen Zimmer): großes Doppelbett und fester Matratze, zusätzliches Beistellbett (als weitere Ablagefläche ganz praktisch), ausreichendem Kleiderschrank mit eingebautem, kostenlosen Safe. Klimaanl


Service

6.0

- auf der Insel wird überwiegend französisch bzw. Kreol gesprochen, die meisten Leute sprechen aber auch gut Englisch, d.h. man kam sprachlich immer gut zurecht. Auch waren alle Leute immer sehr nett, freundlich und hilfsbereit, so dass wir nie Verständigungsprobleme hatten. - der Service im Hotel war besonders nett: Dweena und ihre Kollegin von der Rezeption waren immer hilfsbereit und freundlich, erkundigten sich immer wieder persönlich bei den Gästen nach deren Befinden und haben sich schnel


Gastronomie

4.0

- Frühstück war zwar jeden Tag identisch (frisches Baguette, Toast, Obstkorb, Fertigmüsli und Cornflakes, Milch, 2 Sorten Saft, 1 Sorte Wurst, Scheiblettenkäse, Marmelade, Honig, Nutella, Butter, Kaffe, Tee) und kein wirkliches Highlight. Aber wir schon geschrieben, konnte man sein Essen auf dem Tablett entweder schön mit an die Tische direkt am Strand nehmen oder auf die eigene Terrasse und dann halt mit eigenen Dingen aus dem Kühlschrank aufpeppen. Insofern für uns voll in Ordnung. Frühstück g


Sport & Unterhaltung

5.0

- wir haben die Anlage gerade deshalb gebucht, weil es klein, ruhig und ohne Animation war. Für Kinder ist die Anlage eher nicht geeignet, weil der Sand eher grobkörnig ist zum Teil im Wasser stark abfiel. - Liegen und Schirme an direkter Strandlage vorhanden, waren auch immer frei - Süsswasserdusche am Pool vorhanden, zum Salz abspülen sehr gut - Kleiner Pool vorhanden, den wir nicht genutzt haben - Strand und Wasser sauber, ohne Dreck und sonstigem - Badeschuhe wg. teilweister Korallenres


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uli (36-40)

Juni 2009

Wundervoller Urlaub auf Mauritius

5.3/6

Das La Mariposa ist ein sehr kleines Hotel (nur 15 Zimmer) im Ort La Preneuse südlich von Tamarin. Für ein 2 Sterne Hotel hat es uns sehr positiv überrascht. Der allgemeine Zustand war sehr gut, Garten, Strand und Zimmer waren sauber. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht. Während unseres Aufenthaltes haben wir Deutsche, Franzosen und Engländer als Gäste getroffen. Es war nur eine Familie mit dabei. Ansonsten Paare.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt dirakt am Strand - vom Zimmer aus waren es vielleicht gerade mal 50m ins Wasser. Einfach traumhaft! Zum Flughafen braucht man je nach Tageszeit (wenn man nicht in die Rush Hour kommt) mit dem Taxi ca. 1 h. Das Hotel liegt benachbart zu anderen Appartmentanlagen und Privathäusern. Der Public Beach ist ca. 5 min in Richtung Norden - man bekommt davon aber beim Hotel nichts mit. In La Preneuse gibt es einen Supermarkt (Lebensmittel und sonst alles, was man braucht) ca. 10min zu Fuß


Zimmer

6.0

Das Zimmer (wir hatten Standardzimmer) ist klein (20 qm), aber für einen Urlaub völlig ausreichend. Wir hatten das Glück ein Zimmer im 1. Stock zu bekommen - mit traumhaftem Ausblick aufs Meer vom Balkon aus! Das Zimmer hat ein großes Bett, einen kleinen Safe, Klimaanlage, Deckenventilator, Fernseher (haben wir nicht genutzt), eine klitzekleine aber gut mit allem nötigen (Gasherd, Wasserkocher, Kühlschrank) Küche (mit Tür zum zumachen, damit man den Kühlschrank nicht hört) und Bad. Im Zimmer sol


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und immer bei Fragen ansprechbar. Die Rezeption ist jedoch nicht immer besetzt (z.B. Sonntags oder abends). Aber Abends hilft auch der Mann von der Security gerne weiter. Mit Englisch kommt man sehr gut durch - und mit Französisch sowieso. Die für das Frühstück zuständige Fau beitet einem auch an, dass sie für einen kocht - da bekommt man dann abends das Essen direkt aufs Zimmer gebracht - was wir auch zweimal genutzt haben und sehr lecker und recht preiswert wa


Gastronomie

5.0

Frühstück gibt es auf der Veranda. Zur Auswahl gibt es frisches Baguette, Toastbrot, Müsli, 2 Säfte, Kaffee (löslicher), Tee, Milch/Kaba, Obstkorb, etwas Wurst und Scheibletten-Käse und Marmelade und Nutella. Das Frühstück ist zwar einfach, aber ausreichend. Ab und an gibt es auch frisch geschnittene Ananas oder Kokos.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation, Kinderclub und Disco gibt es glücklicherweise nicht. Wer diese sucht, sollte das Hotel meiden. Wer aber Ruhe und Erholung möchte ist dort bestens aufgehoben. Einen Pool gibt es, dieser ist aber sehr klein - und wirklich brauchen tut man den ja sowieso nicht, da das wundervolle Meer ja nur ein paar Schritte entfernt ist. Am Strand gibt es ein paar feste Sonnenschirme und ein großer Baum spendet Schatten. Liegen gibt es ebenfalls und auch eine Süßwasserdusche ist vorhanden, so dass man


Hotel

5.0

Bewertung lesen