0%
1.7 / 6
Hotel
1.7
Zimmer
1.5
Service
1.0
Umgebung
3.5
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
2.0

Bewertungen

Manu (41-45)

September 2019

Nicht noch einmal

2.0/6

In die Jahre gekommenes schlecht geführtes Hotel... Lage ist super aber alles andere ist eher schlecht.... Von außen macht es einen soliden Eindruck aber das täuscht.... Vom Flughafen zum Hotel sind es fünf Minuten mit dem Taxi...


Umgebung

5.0

Die Lage und der schöne Strand waren das beste am Urlaub... Nette Strandaufsicht.... Nach Monastir Zentrum kann man teuer mit Taxi oder abenteuerlich mit dem Bus fahren


Zimmer

2.0

Sehr sehr abgewohnt und alt, viel defekt, Schimmelpilz an der Wand... Nicht zu empfehlen


Service

1.0

Zimmer wurde nur sporadisch geputzt... Reklamationen wurden sich zwar angehört aber nichts dagegen getan.. Sehr enttäuscht bin ich von soviel Ignoranz


Gastronomie

2.0

Null Abwechslung und jeden Tag das gleiche Essen.... Wenn man Glück hat und sich gegen die russischen Urlauber durchsetzen kann bekommt man vielleicht etwas Obst oder Kuchen.... Hab schon besser gegessen in Tunesien...


Sport & Unterhaltung

3.0

Das gleiche wie üblich... Man kann reiten oder Quad fahren, aufs Piratenschiff oder an den Strand und dort was gegen extra Geld tun.... Im Hotel selbst wird nicht wirklich etwas angeboten


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alexander (36-40)

August 2019

NIE WIEDER TUNESIEN

1.0/6

Hi, sind gerade aus dem schlechtestem Urlaub aller zeiten NIE WIEDER ,dreckig, service fehl anzeige ,schimmel 4**** Nie im leben Maximal ein stern wens hoch kommt


Umgebung

2.0

5 min von Flüghafen Monastir (flug lerm = kann man leben


Zimmer

1.0

Dreckig ,Schimmel boden wird fast garnicht geputzt , fenster wurden nie geputzt in ganzem Hotel,aus den zimmern wird geklaut


Service

1.0

Bedienung fehlanzeige tischdeken Dreckig werden nach jedem besucher umgedreht für den nächsten , gläser müsten wir extra kaufen weil da waren fast keine da nur die einmall becher un die wurden gespühlt, tellerteils Dreckig,nach der kontrolle wurde minimal besser


Gastronomie

2.0

essen kann man einiger massen essen plöß nicht auf den tischdecken zu Dreckig,


Sport & Unterhaltung

1.0

pool selten sauber meer katastrophe


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hedi (14-18)

August 2019

Altes Hotel aber nette Mitarbeiter

2.0/6

Das Hotel ist heruntergekommen und in die Jahre gekommen. Die Mitarbeiter sind nett. Die Klimaanlage im Zimmer hatte nicht funktioniert. Das Essen lag durcheinander im Restaurant rum. Aber für 1-2 Tage Aufenthalt ist es in Ordnung. Länger würde ich das Hotel nicht länger besuchen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Oktober 2018

Es könnte schön sein - aber nicht so

2.0/6

Eins Vorab: Ich bereise Tunesien regelmäßig für den kleinen Geldbeutel. Ich weiß also, dass mich kein neues Hotel erwartet und dass man bei den Preisen natürlich Abstriche machen muss. Summa summarum habe ich für diesen Preis schon sehr viel bessere Urlaube gehabt. Kurzum: Der Daumen nach unten deswegen, weil das Essen das Zünglein an der Waage war und dies leider katastrophal war. Gebucht hatten wir einen Bungalow - gegen Aufpreis. Bekommen haben wir ein Doppelzimmer (genau das, was ich nicht wollte). Die Begründung war, dass die Bungalows schon zu wären wegen Nebensaison. Als ich dann vier Tage Später aus dem Fenster kucke, laufen dort Leute mit Koffern zu den Bungalows. Da brannte dann auch Licht abends. Bin ich also wieder runter zur Rezeption und wollte wenigstens eine Bestätigung hierüber haben wegen Reisepreiserstattung, dies verweigerte man mir. Auf ein Mal sprachen die weder Deutsch noch Englisch. Eine echte Frechheit ehrlich gesagt. Kurze Anreise vom Flughafen Monastir (ca. 5 Minuten). Der Fluglärm hat uns nicht gestört. Renovierungsbedürftiges Hotel mit Ausnahme der Lobby. Umgebung kann ich nicht beurteilen. Fazit: Mit ein wenig Renovierung der Zimmer und Flure, besseres Essen (und damit meine ich kein Luxus!) und sauber halten des Strandes von Müll inklusive neuer Liegen und Auflagen, wäre das ein tolles Hotel zum entspannen.


Umgebung

4.0

Über die Umgebung kann ich nichts sagen. Kurze Anfahrt vom Flughafen Monastir. Ewige Anfahrt (ca. 3 Stunden) vom Flughafen in Tunis. Feiner Sandstrand wenn er nicht vermüllt wäre. Flach abfallender Wasserzugang, ideal für Kleinkinder.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind mehr als veraltet, aber das wusste ich im Vorfeld. Kurzum: ranzige alte Möbel, alte Betten und Matratzen, Schimmel in den Badezimmerfugen, Duschvorhang nicht zu beschreiben, Handtücher ebenfalls alt und kaputt. Mit all dem kann ich gerade so leben, man hält sich ja unter Umständen nur zum Schlafen dort auf. Fernsehsender gab es nur einen (RTL plus), aber nur wenn kein Wind oder gar Regen war. Das Zimmer also von vornherein ein Minuspunkt. Einzig schön war die Lobby, wurde wohl vo


Service

5.0

Die Kellner waren ausnahmslos ganz sehr nett und zuvorkommend. Sie haben sich größte Mühe gegeben. Ein Pluspunkt ganz eindeutig für dieses Hotel.


Gastronomie

1.0

Tja das Essen, wie gesagt, ich habe für den schmalen Geldbeutel sehr sehr viel besser geurlaubt. Dies war das schlechteste Essen bisher jemals in Tunesien. Keine vernünftige und verständliche Beschriftung an den Gerichten, jeden Tag dasselbe Essen, leckere Salate allerdings ohne Dressing auch nicht zu genießen. Teilweise sehr scharf gewürzt. Das Omelett früh kenne ich mit Tomaten, Schinken etc. ... dort nur Ei. Auch das ist in anderen Hotels besser, kleine Unterschiede eben. Das Essen war stets


Sport & Unterhaltung

3.0

Anbieter sind am Strand vorhanden, haben wir nicht genutzt. Der Pool ist veraltet, aber nutzbar. Die Rutschen waren rege in Benutzung. Auch mit den Kindern hat man sich große Mühe gegeben, Kinderanimation, Kinderdisco usw. Die Chef-Dame der Animation spricht super deutsch und ist sehr sehr nett. Der Strand ist total vermüllt. Da sammelt sich alles mögliche an. Die Liegen sind kaputt, die Auflagen spotten jeglicher Beschreibung, einfach eklig und ich bin einiges gewohnt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

September 2018

Sie ignorieren die üblen Bewertungen.

6.0/6

Alles sehr gut..Aufgrund der schlechten Bewertungen wollte ich schon umbuchen. ....zum Glück nicht gemacht. Die schlechten Zeiten im hotel sind vorbei. Ich War früher schon hier und bereue es nicht! Ruspina is back!!!!!!!!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

September 2018

Eine Woche Erlebnisurlaub für meine Nerven........

2.0/6

Von Außen netter Eindruck. Auch noch im Lobbybereich. Innen altersschwach und teilweise runtergekommen, ungepflegt. Wenig deutsche Urlauber, hauptsächlich Allgerier. Sollten sie ein hygienisch bedachter Mensch sein, fahren sie bitte nicht nach Tunesien.


Umgebung

4.0

Keine 10 Minuten Fahrtzeit vom Flughafen. Direkt am Strand, flach abfallend, gut für kleine Kinder. Weitläufige Anlage, teilweise ungenutzt und ungepflegt, im zentralen Bereich gepflegt. Ausflugsziele über externen Anbieter, kann man buchen. Sind einige schöne Dinge dabei. Liegen und Auflagen am Strand und Pool genauso altersschwach und kaputt wie das Hotel.


Zimmer

2.0

Gesäubert wurde jeden Tag. Aber trotzdem machte das Zimmer einen ungepflegten Eindruck, Schimmel im Bad, Flecken an der Decke, abgenutzt. Marode Betten mit stahlharter Matratze, da musste man sich früh erst mal wieder zusammensetzen und seine Schmerzen bekämpfen. Klimaanlagen gingen teilweise nicht, dauerte Tage, um diese zu reparieren.


Service

3.0

Kellner in der Bar und im Speisesaal sehr nett und zuvorkommend. Wünsche werden sofort erfüllt. Anbieter von Fremdleistungen , manche sehr aufdringlich. Reinigungskräfte geben sich bestimmt Mühe, aber trotzdem erscheint vieles unsauber. Dadurch die absolute Fliegenplage. Mülleimer schmutzig, werden mit irgendwelchen Giften besprüht, Um den Pool herum wird täglich mehr oder weniger intensiv gekehrt, es stinkt, es klebt... Ich schreib's mal hier rein..............Kinderkacke im Pool, im Poolberei


Gastronomie

1.0

Essen kalt.... Getränke warm..." Maschine kaputt" wurde uns geantwortet. Diese wurde in unserer Woche auch nicht repariert. Geschirr teilweise schmutzig. Wenig Auswahl, auf arabisch ausgerichtet, oft Wiederholungen. Salattheke ausreichend, aber wenig Dressing. Knoblauchdressing und Essigdressing, beides viel zu stark. Also trockener Salat. Obststand mit 2 !!!! Fruchtangeboten täglich zum Mittag und zum Abend. Der Eierkoch macht sich jeden Tag in die Hose, weil wir gern Spiegeleier wollten und ni


Sport & Unterhaltung

4.0

Animationsprogramm täglich am Pool von 10 - 17 Uhr. Und abends ab 20 Uhr. Ausreichend Angebote, wenig Nutzung durch die Urlauber. Animateure sind nett.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Corinna (36-40)

September 2018

Total schöner Familienurlaub

4.0/6

Das Ruspina Hotel ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen und es gibt einige Ecken wo etwas gemacht werden muss, aber es ist ein ganz tolles Hotel vor allem für Familien mit Kinder. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wer sich von Kinderlärm oder Einheimischen Gästen im Burkini gestöhrt fühlt sollte besser in ein anderes Hotel gehen. Mich hat es nicht Gestört. Die Rutschen machen sehr viel Spass. Essen ist sehr lecker und auch genug Auswahl. Der Strand ist sehr schön und das Unterhaltungsprogramm auch gut.


Umgebung

4.0

Budhaltestelle nach Sousse oder Monastir direkt vorm Hotel. Ca 15 Minuten Bussfahrt. Direkt am Strand


Zimmer

3.0

Ausreichend gross. Die Badezimmer sind renovierungsbedürftig da das Hotel in die Jahre gekommen ist. Leider auch etwas Schimmelbefall am Silikon.


Service

4.0

Sehr nettvund zuvorkommend


Gastronomie

5.0

Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Es ist für jeden was dabei.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Animationsprogramm ist gut und die abendlichen Schows machen auch Spass. Was totaö schoen ist um 20.30 Uhr ist immer Minidisco mit einem Clouwn.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heinz-Dieter (51-55)

September 2018

Nie wieder Tunesien

1.0/6

An diesem 4 Sterne Hotel Schlechtes Essen alle 2 Tage das gleiche keine auswahl Fleisch zeh pommes roh Nudeln kalt einfach alles schlecht es gab kein Highlights


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erich (31-35)

September 2018

Eine totale Katastrophe! Achtung mit Kleinkinder!!

1.0/6

Wir sind als Paar mit Kind (1,8) verreist. Schlimmster Urlaub den wir je hatten!!! Hier in kurzen Punkten zusammengefasst (unten ausführlicher erklärt): - verdrecktes Zimmer (Haare usw.) - verschimmelte Decke im Zimmer - defekte Toilettenspülung sowie defekte Dusche - defekter Aufzug (Zimmer im 2.Stock) - Ameisen im Zimmer inkl. im Kinderbett und Bett - verdreckter Flur (inkl. dreckiges Geschirr) - verdrecktes Gelände (Glas, Müll, Kippen usw.) - verdreckter Pool inkl. Kinderpool - kein Kinderhochstuhl - verdreckter Strand (dieser wurde erst nach 3 Tagen gereinigt) - jeden Tag das gleiche Essen - kein Einsehen beim Service Alles zusammen eine totale Katastrophe!!! Vor allem für unseren kleinen :(


Umgebung

1.0

Wir sind am Strand spazieren gegangen und wurden vom Wachpersonal der benachbarten Hotels angeschnauzt, dass wir ja dort nichts zu suchen haben.


Zimmer

1.0

- Ameisen auf Boden und in den Betten - putz viel von der Decke und Wänden - verdreckt bei Ankunft - Toilettenspülung und Dusche funktionierten nicht (Zimmer wechsel) - Schimmel an der Decke sowie defekter Fernseher mit offenen Stromkabeln (wieder Zimmer wechsel) - drittes Zimmer war verdreckt (Boden, Badezimmer) - Mittagsschlaf für den kleinen, wegen der Lautstärke kaum möglich - Matratzen steinhart (Hüfte und Schultern auf beiden Seiten wund gelegen)


Service

1.0

- Unfreundlich - nicht Hilfsbereit - kein Einsehen und Verständnis


Gastronomie

1.0

Jeden Tag das gleiche zu Essen. Haare sowie Draht im Püree. Verschimmelter Toast, steinhartes Baguette, extrem fettig. Mittag- und Abendessen: Bis auf Püree (nach Kontrolle) und trockener Reis konnte unser Kind (1,8) Monate nichts essen. Boden wurde vom Vortag nicht gesäubert. Viele Ameisen. Kühltheke am Abreisetag durchgebrannt und offenes gelöstes Kabel hat fast unseren Sohn erwischt. Kein Kinderstuhl vorhanden!!! Somit saß unser Junge jede Mahlzeit auf unserem Schoss, da er sonst nicht an sei


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool zu kalt. Indoorpool geschlossen wegen Einsturzgefahr. Kinderpool verdreckt. Die Pools wurden die ganze Woche auch nicht gereinigt. Gelände: Verdreckt (Müll und Glasscherben), Ameisenhügel auf der Wiese, Mülleimer offen auf Kinderhöhe.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gabriele (51-55)

August 2018

Nie wieder Tunisien nach dieses Hotel

1.0/6

Furchtbares Hôtel, viel Lärm, überwiegend arabische Gäste, die einen schief ansehen, wenn man im Bikini AM Pool ist.Im Restaurant unmōgliche Zustände, überall Essensreste aux dem Boden und voll beladene Teller bei den arabischen Grossfamilien mit vielen Kleinkindern, die im Restaurant herumlaufen. Man findet dort oft kaum Platz und allé stürzen sich aufs Buffet, das ständig leer ist.Der Pool ist auch überfüllt,dort wird vom Beckenrand gesprungen gespritzt.Alles un allem unser schlimmster Urlaub, nie wieder!!


Umgebung

2.0

Kurzer Transfer, viel Fluglärm, in näherer Umgebung nichts, Monastir schōn, 15 Minuten mit Bus oder Taxi


Zimmer

1.0

Familie I., viel zu Klein, nicht genug Schränke...


Service

1.0

Arabischen Gäste, die Mehrheit also, werden klar bevorzugt


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Yannic (19-25)

August 2018

Nicht zu empfehlen

3.0/6

Sehr schöne Lage, direkt am Meer. Essen hat sehr gut geschmeckt, Frühstück ist aber dürftig ausgefallen. Leider war das Buffet meist überlaufen, Essen und Teller schnell vergriffen. Unser Zimmer (Bungalow) war eher rustikal eingerichtet und sehr in die Jahre gekommen. Das Personal war nach unseren Erfahrungen sehr freundlich, bis auf eine Ausnahme, wo wir direkt vom Kellner aufgefordert wurden ihm Geld dafür zu geben, dass er seinen Job macht (Teller abräumen). Zusammengefasst würde ich dieses Hotel nicht noch einmal wählen.


Umgebung

6.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gunar (36-40)

August 2018

nein danke

1.0/6

Leider war das Hotel ALT und MARODE. Viele Dinge sind DEFEKTE und oftmals sehr SCHMUTZIG! Der Strand hingegen war sehr ordentlich und sehr schön!


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Daniela (31-35)

August 2018

Nie wieder

2.0/6

Kein zweites mal buchen wir dieses Hotel. Schimmel an der Badewanne, bei allen Mahlzeiten gibt es nicht ausreichend Nachschub und das obwohl man All Inklusive hat. Minutenlanges warten auf neue Crossaints oder minutenlanges anstehen an frisch zubereitetes Essen. Da macht essen kein Spass mehr. An der Snackbar gibt es eine Stunde nur Eis und die andere Stunde kleine Pfannkuchen, wenn man überhaupt welche abbekommt da, wenn der Teig leer ist, es Keine mehr gibt, egal ob es 17 Uhr ist oder früher! Einzig und allein der Kellner, wenn man in den Speisesaal kommt auf der rechten Seite können wir empfehlen. Er bringt sogar Getränke und kümmert sich um seine Gäste. Ebenfalls der Herr an der Rezeption kümmert sich gut und spricht perfekt deutsch.


Umgebung

4.0

10 Minuten fahrt vom Flughafen Monastir. Shops allerdings keine in der Nähe und der Shop im Hotel überteuert!


Zimmer

2.0

Im Bad Schimmel


Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alexandra (41-45)

August 2018

In die Jahre gekommenes Hotel

4.0/6

Sehr in die Jahre gekommenes Hotel mit einigen Makeln, bei Ankunft Flecken auf Bettwäsche - wurde sofort gewechselt. Badewanne wurde repariert - allerdings großer unansehnlicher Fleck geblieben, der aber täglich geputzt wurde.... Klimaanlage hat nur bedingt funktioniert, wurde angeblich auch repariert.


Umgebung

4.0

Um ehrlich zu sein, wir haben das Hotelgelände nicht verlassen. Also was draußen ist kann ich nicht sagen. Aber tatsächlich nur 8 Minuten Transfer zum Flughafen Monastir. Strand super, ruhig. Flaches Meer, man musste doch ein Stück gehen bis ins tiefere Wasser. Am Pool Musik, Kinder, laut, Lärm, Animation - alles da.


Zimmer

4.0

Baulich ist Tunesien immer ein Hammer. Abgewohnt, alt. Sauber, bis auf eben den Fleck in der Badewanne. Die Klimaanlage hat nicht richtig funktioniert, d.h. ein paar Tage war es im Zimmer nicht so super, weil heiß.


Service

4.0

Wir waren die einzigen Österreicher im Hotel. Ein Kellner konnte sehr gut Deutsch, behandelte uns wie die "einzigen" Gäste, also sehr gut. Ansonsten das Personal auch nett, wurde aber von uns wenig gebraucht. Was uns sehr gestört hat, war dass es Wasser nur aus dem Spender in 200 ml Plastikbechern gegeben hat. Durch unseren Kellner hatten wir einen Vorteil, wir bekamen täglich 1,5 l Wasserflasche von ihm. Den Rest an Wasserflaschen haben wir im Shop gekauft (2 Dinar die Flasche = 0,6 €). Und vo


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr gut! Es ist fast unmöglich für 800 Leute verschiedener Nationalitäten zu kochen und es allen recht zu machen. Trotzdem war immer was dabei. Und vor allem die Mehlspeisen sind voll gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Ahnung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ben (26-30)

August 2018

Schöne Urlaubszeit

6.0/6

Ein tolles Hotel in sehr guter Lage. Die Beach-Bar hat mir vor allem gefallen, aber was Zimmerservice und Essen angeht, macht das Hotel einen wirklich guten Eindruck bei den Preisen. Ich war mehrmals im Hotel gewesen, deshalb kenne ich es sehr gut. Es ist klar, dass das Essen nicht immer hervorragend ist, aber für den Preis kann man keine 5-Sterne-Küche erwarten. Alle Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit, sie arbeiten seit langem im Hotel und sind daher sehr professionell. Ein Pluspunkt ist, dass das Hotel 5 Minuten vom Flughafen entfernt ist, so dass Sie nicht lange im Bus sitzen müssen. So empfehle ich es am Ende für Leute, die eine schöne Zeit in Monastir verbringen wollen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Regine (26-30)

Juli 2018

Die hölle

1.0/6

Das Hotel war eine Katastrophe dreckig die tische sie werden nicht abgeräumt das essen ist sie hölle nichts für kleine Kinder für Erwachsene auch ungeniessbar das wasserbehälter waren 3 Tage leer kein Ansprechpartner vor Ort keiner kann deutsch usw


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Junge Familie (31-35)

Juli 2018

Es endete im Hotelwechsel, da unzumutbar.

2.0/6

Weit entfernt von 4 Sternen. Zimmer und Hotel sehr schmutzig sowie heruntergekommen. Wer die Klimaanlage im Zimmer nutzen möchte, bekommt das Zimmer geflutet, da dann Wasser aus der Decke läuft. Speisesaal verdient diesen Ausdruck nicht, schmutzig ständiges Anstehen, aber nicht wie man denkt für Speisen, Nein für Besteck, Porzellan, Getränke und natürlich auch für Essen.


Umgebung

4.0

Lage direkt am Strand. Fast mittig zwischen Monastir und Suisse. Kommt mit dem Taxi für ca. 10 Dinar in die nächste Stadt.


Zimmer

1.0

Schmutzig und Heruntergekommen. Klimaanlage klingt entweder wie startender Dieselmotor oder es läuft literweise Wasser in das Zimmer.


Service

1.0

Rezeption sehr unfreundlich. Gut kein Wunder wenn ständig die Rezeption voll steht mit Leuten die sich beschweren. Mängelmeldungen oder ähnliches wird von Personal ignoriert ggf. erst mit dem Reiseleiter versucht zu beheben. Nach Zimmerwechsel neues schmutziges Zimmer mit auslaufender Klima bekommen. Diesmal aber mit Meerblick, somit würde gar nicht verstanden warum man sich erneut beschwert.


Gastronomie

1.0

Im Speisesaal gibt es egal zu welcher Mahlzeit keine Bedienung. Einlass nur über Security in Schüben sogar eine Schlägerei am sehr spärlichen und kalten und unbeschrifteten Buffet wurde geboten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lydia (26-30)

Juli 2018

Niemals wieder, 0 Sterne in allen Kategorien

1.0/6

Dreckig in jeder Ecke, laut von 7uhr morgens bis nachts 2uhr, niemals wieder, keine weiterempfehlung, Hotel hat 0 Sterne verdient


Umgebung

1.0

Direkt am Flughafen, Hotel konnte man nicht verlassen es war einfach sehr dreckig und vollgemüllt


Zimmer

1.0

Zimmer waren sehr herunter gekommen, dreckig, kaputte Möbel, Schimmel an den decken


Service

1.0

Keiner konnte deutsch und wenn wollten sie es nicht verstehen, Rezeption sehr unfreundlich


Gastronomie

1.0

Noch nie so ein schlechtes essen gesehen, Auswahl sehr wenig, für Kinder nichts zu essen dabei, dreckiges Geschirr was stundenlang auf den Tischen stand,


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation sehr unfreundlich, hatten keinen Spaß an der Arbeit und haben nur ihr Programm durch gezogen


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mandy (36-40)

Juli 2018

Eckelhotel - Niemals buchen

1.0/6

Dieses Hotel ist eine Katastrophe. Alles schmutzig, das Personal schreit sich ständig an, Messerstechereien, kein Geschirr, Zimmer stinken vermodert, langes anstehen nach Getränken, Gläser dreckig. Sind nach 1 Nacht in ein anderes Hotel gewechselt. Bewertung minus 5 Sterne.


Umgebung

2.0

Könnte ein schöner Strand sein, wenn die Einheimischen nebenan nicht den ganzen Strand vermüllen


Zimmer

1.0

schmutzig und abgearbeitet, vermodert, Duschen und Wannen verrostet, Handtuchhalter abgerissen, Fliesen defekt, Türen schimmlig


Service

1.0

Putzfrauen wischte immer nur einen Streifen und das 10 mal. Müll lag überall in der Anlage


Gastronomie

1.0

Immer das gleiche ungeniessbare Essen, Bedienung und Köche in total versüffter Kleidung. Einfach eckelhaft


Sport & Unterhaltung

1.0

Poolanlage und Kidsclub total kaputt, Unfallgefahr


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Fabian (26-30)

Juli 2018

Horror Urlaub, nie wieder! Nehmt Abstand davon!

1.0/6

Eine Absolute Zumutung dieses Hotel, schlimmer geht es wirklich nicht. Alles total Dreckig und Kaputt. Service eine Katastrophe!


Umgebung

1.0

Sehr nah am Flughafen, dadurch Lärm und sehr viel Müll auf und um dem Gelände.


Zimmer

1.0

Zimmer sind total runtergewirtschaftet, dreckig, kaputt, laut, keine Funktionierende Klimaanlage.


Service

1.0

Service war der Horror, keiner wollte Deutsch verstehen. Man wurde regelrecht Ausgelacht von dem Rezeptionspersonal. Die Kellner waren sehr Dreckig und versifft gekleidet.


Gastronomie

1.0

Essen war ungenießbar, eintönig, restaurant dreckig. Man hat immer ca. Eine halbe Stunde auf einen Platz warten müssen, weil kein dreckiges Geschirr vom Vorgänger abgeräumt wurde. Teller in der Ausgabe waren immer Dreckig und Geschirr immer leer. Keine Beschrifftung des Essens. Nix für Kinder dabei.


Sport & Unterhaltung

1.0

Poolanlage war sehr Stark Defekt. Gerade bei den Kinderbecken waren die umrandungen und Rutschen stark beschädigt. Strand war sehr Dreckig und viele einheimige die ihren Müll dort rum schmeißen. Laute Musik von morgens an bis tief in die Nacht. Animation jeden Tag das selbe.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sebastian (36-40)

Juli 2018

Nie wieder, wenn euch eure Gesundheit wichtig ist.

1.0/6

Dieses Hotel sollte man niemanden empfehlen. Neben unfähigen Personal, Schmutz sowohl im Hotel wie auch im Garten, ist dieses Hotel zudem sehr gefährlich. Fehlende Abdeckungen und Geländer im Pool, scharfkantige Fliesen und täglichen Schlägereien und Beschimpfungen u. a. wegen fehlenden Essen und Geschirr. Geht nicht hin. Wir haben das Hotel nach 2 Tagen gegen Aufpreis getauscht.


Umgebung

1.0

Starker Fluglärm da Hotel nicht weit vom Flughafen entfernt. Sowohl im Hotel wie auch im Garten, Pool und Strand alles sehr verdreckt, nahezu vermüllt. Personal kümmert sich nicht darum, tut eher das Gegenteil. Außerhalb des Hotels gibt es nichts, außer man fährt in eine Stadt.


Zimmer

1.0

Vor dem Hotelwechsel haben wir verschiedene Hotelzimmer angeschaut. Insgesamt 5. Alle dreckig, schimmlig und mit allerlei Insekten bewohnt. Hinzukommt je nachdem wo das Zimmer ist extrem laute Musik bis ins Morgengrauen.


Service

1.0

Sehr unfreundliches, unfähiges Personal, scheinbar auch viel zu wenig. Personal beschimpft sich gegenseitig und scheinbar sogar die Reisenden, wobei alles in Arabisch passiert. Sprachkenntnisse wie Deutsch oder Englisch nahezu Fehlanzeige. Französisch spricht komischerweise auch fast keiner.


Gastronomie

1.0

Sowohl Qualität wie auch Quantität sehr schlecht. Keinerlei Beschriftungen was es überhaupt ist wenn mal was da ist. Hinzukommt das es an Teller, Besteck, Gläsern und vielem weiteren fehlt. Kommt nahezu täglich Schreierei und Schlägereien. Alles sehr dreckig, sogar alle Kinderstühle sind scharfkantig kaputt und wahrscheinlich seit Jahren nicht geputzt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Freizeitangebote festgestellt. Demnach blieb nur das Meer oder Pool. Wobei der Pool stark beschädigt ist. Fehlende Abdeckungen und scharfkantige Fliesen, vom Schimmel ganz zu schweigen. Die Rutschen sind verrostet und es fehlen Geländer, so dass bei Betrieb ein Stuhlkissen in rund 4 Meter tiefe als Fallschutz dienen soll... Besonders für Kinder mehr als nur gefährlich.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Claudia (19-25)

Juli 2018

Ein horror Urlaub soetwas rate ich keinem

1.0/6

Leider müssen wir vor Ort feststellen dass nichts funktioniert, zuerst wusste beim Transfer niemand von uns, im Hotel lag keine Reservierung vor und somit auch kein passendes Zimmer. Unser Zimmer ist nun anstelle eines Meerblick Zimmers ein billiges Gardenview. Gut, alles noch halb so schlimm, damit könnten wir noch leben... aber das unser Zimmer nicht vorab gereinigt wurde ist unter aller sau. Rund ums WC, am WC bzw. eigentlich im ganzen Bad sind die Urinreste und sonstiger Dreck zu sehen, ohne Brille, ohne Lupe, sondern auf 2 Meter Entfernung, überall (!)Pisse, ich meine natürlich Urin um es nett auszudrücken. Im Bett jede menge lange schwarze Haare und andere ekelhafte Naturalien von den letzten Besuchern. Meine Mädls sind Blond -,- Das Zustellbett für unser Kind ist ohne Bettzeug, sprich ohne Leintuch, Decke, Polster etc. nur eine verdreckte, richtig “grindige” Bank wo die Überwurfdecke vom Doppelbett bereits zerknüllt draufgeschossen war. Decken im Doppelbett, gibt es auch nicht. Im Bad findet man auch nur EIN EINZIGES GEBRAUCHTES Badetuch. Und ganz ehrlich, auf der Bank würde ich nicht mal einen Hund schlafen lassen, auch wenn es nicht meiner wäre. In der Hotelbeschreibung fehlte leider der Hinweis auf Abenteuerurlaub. Das nächste mal nehmen wir ein Zelt mit, dies bietet besseren Komfort. Und wenn wir Lust auf feuchte (angewi...)Bettlaken gehabt hätten, wären wir nach Thailand geflogen. Wir hoffen natürlich auf Schadensersatz da wir am tag als wir ankamen seit 04:00 sitzend die Nacht auf der Terrasse verbringen dürfen, im Zimmer müsste ich leider kotzen! Das schlimmste daran, wir haben ein Kind mit dabei! Urlaub ist etwas anderes! Ich bin eigentlich einiges gewöhnt, ich habe 15 Jahre Ruefa Reisen (mitunter Afrika Department) hinter mir und dachte ich kenne so einiges, auch dieses Hotel von Agentouren aus meinen jüngeren Jahren... da wurde es uns auch anders präsentiert. Nachdem ich dies nun auch dem Hotelmanager mitgeteilt habe, meinte er nur er sei auf Russen eingestellt und die stört das ja nicht. Sind ja nur Kleinigkeiten. Ich muss ja als Touristiker wissen wie es ist... Letztendlich hat man uns wieder auf das selbe Zimmer geschickt. Es sei kein anderes frei. Morgen bekommen wir mit Glück ein besseres... Als wir ankamen haben wir erfahren das ein 4 JÄHRIGES MÄDCHEN an einer LEBENSMITTELVERGIFTUNG GESTORBEN IST!!!!! Ich habe nicht das Zimmer bekommen was ich gebucht habe.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

KATASTROPHAL


Service

1.0

Das Personal im Hotel an der Rezeption sehr UNFREUNDLICH!!!!


Gastronomie

1.0

Es hat streiterein gegeben beim essen egal ob früh mittag oder abend!!! es spritze sogar BLUT!!!!!!


Sport & Unterhaltung

1.0

Der tennis platz ist ja ein horror sowie das minigolf alles kaputt!!!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marcus (46-50)

Juli 2018

Keine 3 Sterne wert - dieses Hotel brauch keiner

1.0/6

Heruntergekommenes Hotel, schlechter Service, Sicherheitsmängel. Erinnert mich an das schlechteste Hotel vor über 35 Jahren in Rumänien. Es ist eine Schande, dass Reiseveranstalter das Hotel so anbieten. Das grenzt an bewussten Betrug!


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt zwischen Sousse (ca. 12 km) und Monastir (ca. 10 km). In der näheren Umgebung ist ausser zwei Restaurants und einem kleinen Markt eigentlich nichts fussläufig zu erreichen.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind alt und sehr dreckig. Schimmel ist an der Badewanne und an den Lüftungsauslässen der Klimaanlage. Die Reinigung ist unzuverlässig. Handtücher und Bettlaken waren nicht immer vollzählig vorhanden. Die Balkontür hatte ein defektes Schloss, der Vorhand hing teilweise herab. Die Abläufe wurden nicht richtig gereinigt. Fernsehen war eigentlich nicht möglich. Es gab 9 Programme, die alle nicht richtig erkennbar waren (Schnee). Ein Safe ist nicht im Zimmer, sondern in der Nähe der Rezep


Service

1.0

Der Service war überwiegend unfreundlich und pampig. Wenige Ausnahmen (Pool und der eine oder andere im Restaurant waren nett gegen Tip). Es gab nur eine Zimmerkarte, mehr könne man schließlich nicht erwarten (Aussagen der Rezeption!).


Gastronomie

1.0

Regelmäßig fehlten Teller, Besteck, Tassen, Gläser, Getränke und mehr. Auf Speisen musste oft mehr als 20 Minuten gewartet werden. Das Essen war einfach und billig. Getränke wurden maximal 2 Gläser pro Gast ausgegeben, danach musste sich neu angestellt werden. Durch einen Anteil von 90% "Russen" und Tunesier/Algerier wurden die Teller bis zum Anschlag gefüllt und weggetragen, so dass das Restaurant zum teil wie ein Schlachtfeld aussah. Plätze auf der Terrasse waren Mangelware.


Sport & Unterhaltung

2.0

Strand, Pool, Mini Disko, Dart, Wasserball und ein paar andere Spiele. Haben wir nicht wahr genommen. Der Pool war mit Sicherheitsmängeln behaftet. Eine Frau aus Frankreich hat sich das Bein im Überlauf des Pools aufgeschlitzt und musste mit 8 Stichen genäht werden (Abdeckung der Ablaufrinne war mangelhaft). Die Ausstiegshilfe (Geländer) war nicht stabil und wackelte, so dass es sicherer war, diese nicht zu benutzen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marcus (41-45)

Juli 2018

Kriegsgebiet Hotel! Tunesien nie wieder.

1.0/6

Achtung!Schrott in allen belangen, kann mich nur jedem negativ kommentar anschliesen. das ist das übelste hotel was ich jeh sah. absolut gemein gefährlich. und wer schon froh ist im urlaub auf "russen" zu treffen sagt schon alles. die "arabs" übertreffen alles. spät nach 2tagen wird man aggresiv. die "fressen wie die schweine, laut,terror kindergebrüll bis morgens vermüllen alles wo die gehen und stehen.schlägereien wegen essen wie im krieg. hotel an sich "abruchreif" alles kaputt und verschimmelt. selbt wasserspender und getränke ausgabe verschimmelt und kaputt.pool gemein gefählich sicherheits gefahr für alle, löcher im boden wasserqualli am rand der körperverletzung.(ausschlag)ph wert und chlor übersäuert.laut tabelle am pool aber ok.phantasiezahlen. kellner ok,sehr bemüht bekommen das chaos aber nicht in den griff. waren sehr froh als wir am sonntag"zurück durften" werden das geld vom veranstalter zurückfordern notfalls klagen. kleinigkeiten gibt es immer mal ok.sind 3länder. aber so habe ich selbst noch nicht mal lybien oder afghanistan gesehen.das hotel weg vom deutschen markt.bucht das bitte nicht ist eure gesundheit nicht wert.


Umgebung

5.0

lage am strand sehr gut, schöner strand. souse und monastier in 15-20 min erreichbar bus 2personen 1 kind (5) 2 dinar taxi 10 mit verhandlung...


Zimmer

1.0

schimmel im bad so weit das auge reicht. duschwände kaputt silikon lose klo wackelt lüftung kaputt, (darth vader) geräuche. klima kaputt läuft aus. bett matratzen durch kreuzweh. sehr laut wenn die "arabs" nachts um 2 noch "stühlerücken machen" auch sehr laut die pool musik mittags, wenn unsere kleine mittagsschlaf machen wollte. eher disco flair als familien urlaub. musik bist spät nacht 2-3uhr vollbeschallung. bin eigentlich etwas taub linkes ohr fast komplett. aber wenn ich schon kopfweh beko


Service

1.0

ok und bemüht, mehr aber auch nicht. beim holen von neuem besteck ist ein kellner vor meinen augen hingefallen, ausgerutscht auf essensresten der "arabs" ich bin hin zu ihm um zu helfen, wir wurden am boden kniend überrannt von den um besteck zu ergattern. geholfen hat keiner wie die tiere einem hab ich die gabel in sein fuß gerammt als ich selbst am boden lag und fast erdrückt wurde. klima im speisesaal seit jahren kaputt, dementsrechend sauna feeling, und wer dem großen fressen zu schaute un


Gastronomie

1.0

von allem zu wenig, wenn leer dan leer. nachgemacht wurde nix. die russen und die arabs haben sich ein battle geliefert wer mehr lebensmittel auf einem teller tranportieren kann bzw. wieviel volle teller auf einmal zu tragen. oder wer von beiden länder mehr auf seinem teller übrig lassen kann, bzw auf dem boden zu verteilen. bilder wie in einem horrorfilm.....


Sport & Unterhaltung

1.0

null, animation ging so. mehr spontan wenn überhaupt. selbsverliebte animateure die lieber den mädels nachliefen oder am pool den macker zu machen. möchtegern, passen da aber hin. kinder anni, war ok. 2mädels waren top haben aber wärend unserem urlaub gekündigt weil die so etwas selbst noch nicht erlebt hatten. die waren sehr lieb und auch versucht was zu machen. kids club, ein trauerspiel riesen halle beim theater vergleichbar mit einer lagerhalle, kaputter verranzter teppich kaputte scheiben


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ben (26-30)

Juni 2018

Ein toller Urlaub in Tunesien, in Hotel Ruspina Mo

6.0/6

Das Hotel war sehr gut, die Mitarbeiter sind nett und hilfsbereit, ich hatte dort wirklich Spaß gehabt. Das Beachbar El Pina hat mich am meistens gefällt und das Essen war im Vergleich zum Preis seh genussreich.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nacer (26-30)

Mai 2018

Tipptopp! Zu empfehlen

6.0/6

Einer der besten Holidays !! Alles war Tip-Top ! Monastir ist ein echtes Wunder ! Einer Traum Stadt. Einfach zu empfehlen !


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Laura (19-25)

April 2017

Nein, tun Sie sich das nicht an.

1.0/6

Das Hotel ist hat eine schöne Lobby, das war es leider. Zimmer sind eine absolute Katastrophe, das Essen sehr wenig und geschmackslose. Der Pool ist ganz nett aber dreckig und der Strand ein absoluter Witz. Uns wurden Traum Strände versprochen und in den Bildern sehen Sie was sie tatsächlich erwartet. Finger weg lassen. Bitte.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jürgen (31-35)

August 2014

Wenn Sie jemand nicht mögen, schicken Sie Ihn hin

3.7/6

ich persönlich, nie wieder!!!! Die meisten Gäste vor Ort meinten das gleiche!!! Stendig auf Geschir Gewartet. Besteck mußte man fast erbetteln. Eine einzige Bar im Restaurant, lange Warteschlangen, genau so an der Lobybar. Unfreundliches Personal!!!


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Torsten (31-35)

Mai 2013

Enttäuschend

3.5/6

Es handelt sich hier um Mittelgroßes Hotel was die besten Jahre aber leider hinter sich hat. Der Teppich ist schmutzig und abgenutzt und auch ansonsten wirkt alles schmutzig und alt. Positiv ist hier das Essen, das Buffet ist sehr übersichtlich, aber dafür gab es nichts was nicht absolut lecker war. Sollten Sie Fragen zu diesem Hotel haben, schreiben sie mich einfach an und ich werde Sie ausführlich beantworten.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Herbert (61-65)

Oktober 2012

16 mal Hotel Ruspina

5.0/6

es ist ein kleines Hotel. Die Anlage ist sauber, die Bungalows in Ordnung. Wenn man Bungalow mit Meerblick gebucht hat, macht das Aufstehen mit Meeresrauschen und Blick aufs Meer richtig Spass. Wir kennen das Hotel Ruspina nun schon seit 16 Jahren, wenn wir nicht zufrieden wären, würden wir hier keinen Urlaub mehr machen. Wir stehen mit unserer Meinung nicht allein da. Man trifft immer wieder Gäste, die des öfteren hier Urlaub machen.


Umgebung

5.0

von unserem Bungalow zum Strand, ein Weg von 2 Minuten, zum Pool dto. Leider ist der Flughafen Monastir dieses Jahr bedingt für Urlauber geschlossen. Mußten von Enfida mit Transfer zum Hotel , ca 50 Min. War aber ok. Nach Mahdia ca 2 km, Monastir ca 12 km oder Sous ca 18 km kein Problem mit Bus, Taxi oder Kutsche. Touren über den Reiseveranstalter sind zu empfehlen.


Zimmer

5.0

Wir waren mit den Zimmern in den Bungalows (in 1. Etage) immer sehr zufrieden.


Service

6.0

Das Personal immer freundlich und hilfsbereit. Man kann mit allen reden, manchmal helfen auch einige Worte in Englisch. Bei Problemen wurde uns immer sofort geholfen.


Gastronomie

5.0

die Bar im Haupthaus ist ab 10 Uhr geöffnet, die Strandbar ab 12 Uhr. Sauberkeit im Restaurant und Bars in Ordnung. Das Essen ist landestypisch und Auswahl an Speisen genug. Wir hatten damit keine Probleme. Selbst in einem Hotel, 6 Sterne, in der Sahara war das Essen nicht viel anders. Ab und zu eines kleines Trinkgeld hilft der Amosphäre, wie überall.


Sport & Unterhaltung

4.0

Strand und Pool waren sauber. Liegestühle am Strand teilweise defekt. Die Animation war gering.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michal & Anna (31-35)

April 2011

Horrortrip ! Allein unter Palmen

2.5/6

Hallo an alle Holiday Check User, wir verfassen hier diesen Beitrag, weil wir was erlebt haben, was sicherlich mit Hilfe dieser Seite nicht passiert wäre. Im April 2011 hatten wir vor zu verreisen und fuhren zum Dortmunder Flughafen, um dort ein passendes All Inclusive Angebot zu finden. Zunächst orientierten wir uns in Ägypten und besuchten mehrere Reisebüros des Flughafens, wurden aber nicht fündig bzw es war vieles schon ausgebucht. In einem Last Minute Büro wurden wir dann fündig, und die freundliche Dame machte uns ein verlockendes Last Minute Angeobt in Tunesien...Es hiess " Sie haben Glück, es sind noch Plätze frei. Das ist ein All Inclusive Angebot, also umfangreichen Angebot der Verpflegung ". Wir freuten uns sehr und buchten dieses scheinbar attraktive Angebot. Paar Tage später ging es schon los in Richtung Tunesien. Die Reise verlief ohne Komplikationen und gegen Abend haben wir endlich das Hotel Ruspina Beach erreicht. In der Eingangshalle wurden wir freundlich von einem Mitarbeiter in einer fragwürdigen Garderobe empfangen. Er servierte uns ein Begrüssungs Cocktail. Es machte den Anschein als wären wir die einzigen Gäste auf die man gewartet hätte. Nach kurzer Erkundung des Hotels bestätigte sich unser Eindruck - WIR WAREN DIE EINZIGEN GÄSTE! Wir gingen ins Retaurant und durften zwishen Fisch und Fleisch wählen. Soviel zum Thma All Inclusive - kein Buffet, lediglich ein leerer Essensraum mit abgedeckten Buffet Platten. Am nächsten Morgen gingen wir frühstücken. Auf einem Beistelltisch stand eine Thermoskanne mit Kaffee, der allerdings mehr als ungeniessbar war. Wie wir im nachhinein erfuhren, ist Tunesischer Kaffee in der Regel ungeniessbar. Das Buffet war zum Teil aufgedeckt wie man unseren Bildern entnehmen kann. Das Frühstück war mehr als knapp bemessen, mit einem trockenen Baguette vorm Vorabend, paar scheiben Käse und Wurst, einem kleinen Körbchen mit trockenen Brötchen und einen leeren " Nutella " Glas, und das jeden Morgen! Gegen Mittag folgte immer die Frage " Fisch oder Fleisch "? Zu Abwechslung bot man uns noch zum Mittagessen "Trotte" an, was auch immer das sein sollte. Der Strand war dreckig und es stank nach Pferde und Kamel Köttel. Der Strandbereich vor unserem Hotel wurde zwar täglich saubergemacht, aber es kam immer ein komischer Geruch rüber. Die Strandbar war leider geschlossen. Das absolute Highlight war der Spa Wellness Bereich und das Fitness Studio, siehe Fotos! Das war mit Abstand der schlechteste Urlaub und wir haben draus gelernt, nie wieder ein Urlaub spontan buchen und nie wieder ohne Holiday Check Vergleich.


Umgebung

1.0

Das Hotel befand sich zwischen Sousse und Monastir. Die Umgebung war dreckig und verlassen. Teilweise von den Unruhen zerstört. In ca. 15 Minuten Gehweg, erreichte man ein kleinen Supermarkt mit Souviniers und Snacks, der allerdings von der Reiseleiterin als Shoppingmeile benannt wurde.


Zimmer

4.0

Die Zimmer und das Bad ware durchaus passabel und sauber. Wir hatten ein Balkon mit Aussicht auf den Pool.


Service

4.0

Das Personal war nett und freundlich, lag aber sicherlich auch daran, dass wir die einzigen Gäste waren.


Gastronomie

1.0

Wie schon beschrieben war das All Inclusive Angebot ein schlechter Scherz!


Sport & Unterhaltung

2.0

An der Hotelanlage waren paar Tennisplätze, aber sehr ungepflegt, sowie ein Minigolfplatz, wo die Löcher nicht mehr zu sehen waren und total vom Unkraut verwachsen. Der Pool war ganz Ok und sauber.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

Oktober 2010

Was war denn das? - Nie nie wieder

2.4/6

Ein Alptraum ging zu Ende und dies zum Glück meiner Familie, da muss man schon starke Nerven mitbringen um diesen Urlaub zu meistern. Das Personal im Speiseraum ist TOTAL überfordert, obwohl nur die Auslastung des Hotels bei 50% lag. Geschmacklose Speisen waren an der Tagesordnung, Salz das einzige Gewürz wurde von Tisch zu Tisch ergaunert. Sehr unfreundliche Tisch-Kellner. Wir hatten das Gefühl bei der versteckten Kamera zu sein und warteten jeden Tag auf die Erlösung, aber sie kam leider nicht. Dieses Hotel ist von der Gesamtbewertung total fertig. Mein Enkel 2 Jahre sagte zu mir. Zitat: iiii Opa ist das ekelig Zitat Opa: Ja Schatz wir fliegen bald nach Hause. Das war unser Urlaub... Ein Jahr Freude umsonst NIE WIEDER.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

1.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Oktober 2010

Positiv überrascht

5.2/6

Das Hotel ist baulich in gutem Zustand mit kleineren Mängeln. Die Sauberkeit ist tadellos, das gilt sowohl für die Außenanlagen wie auch für die Zimmer. Während unseres Urlaubs war das Hotel zu etwa 20-25% ausgelastet, die Gäste kamen aus Deutschland und mehrheitlich aus Osteuropa. Ich hatte vor dem Abflug mehrere sehr negative Hotelbewertungen gelesen und bin mit Bauchschmerzen losgeflogen. Was wir vorgefunden haben, hat uns sehr positiv überrascht. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass einige Probleme, die andere wahrgenommen haben, in der Nebensaison nicht vorkommen.


Umgebung

5.0

Die Lage unmittelbar am Strand ist toll. Der Strand vor dem Hotel wurde permanent gesäubert. Wenn man allerdings 500 m weiter geht, sieht es aus wie auf einer Müllkippe. Der Flughafen ist ca. einen Kilometer entfernt, die Transferzeiten sind daher kurz, allerdings gibt es auch Beeinträchtigungen durch Fluglärm (uns hat es nicht gestört, aber da ist ja jeder anders).


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Familienzimmer (2 Räume), das einfach aber zweckmäßig eingerichtet war. Der Zustand war gut, überrascht hat uns allerdings, dass die Balkonaußentüren nicht verschließbar waren. Die Sauberkeit war topp. Der Fernseher ist klein, das ZDF kann empfangen werden, wer polnisch, französich oder arabisch kann, hat mehr Auswahl.


Service

6.0

Die Mitarbeiter des Hotels waren alle überaus freundlich, kinderlieb und hilfsbereit. Viele Mitarbeiter sprechen gutes Deutsch, wenn man ein paar Brocken Französisch einstreuen kann klappt alles noch besser. Die Zimmer wurden täglich perfekt gereinigt.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war eher einfach (verschiedene Brotsorten, als Belag Butter, eine Wurst, Käse, Honig, Marmelade, ein einfaches Müsli, einige warme Gerichte wie Zucchini und Nudeln), der Renner waren aber die frischen Crepes. Mittag- und Abendessen in Buffetform bestanden aus ca. einem Dutzend verschiedenen Warmspeisen (Nudeln, Kartoffeln, Zucchini, Möhren, Ragout, Tomatensauce usw.), einem kleinen Salatbuffet und frisch gegrillten Speisen. Dazu kam immer ein Eintopfgericht als tunesische Spezialit


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Rutschen sind toll, der Pool mit unterschiedlichen Wassertiefen O.K, das Wasser war allerdings am Ende unseres Urlaubs (wir kamen pünktlich mit dem ersten Tiefdruckgebiet an) recht kalt. Liegen und Sonnenschirme waren an Pool und Strand ausreichend vorhanden. Die Animation und Sportmöglichkeiten wurden von uns nicht in Anspruch genommen, daher keine Bewertung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (31-35)

September 2010

Schöne Hotelanlage und genialer Strand

4.4/6

Wir hatten ein Familienzimmer mit sep. Schlafzimmer und waren vom 01.-08. 09.2010 im Ruspina. Den Kids hat es sehr gut gefallen( Schöne Grüße an Andrea und Nicki!) Die Anlage hat zwar schon einige Jahre hinter sich befindet sich aber dennoch in einem guten Zustand. Der Pool könnte mal renoviert werden, erfüllt aber seinen Zweck. Die Rutschen sind vor allem für die Kids ein großer Spass. Der Weg zum Strand ist sehr kurz und der Strand ist wirklich sehr schön. Das Essen ist und jetzt komm ich zum negativen Erlebnis ist wirklich nicht zu empfehlen. Zwar ist immer was dabei, was man essen kann. Allerdings hätten wir zwei Wochen nicht ausgehalten. Es gab jeden Tag die gleichen Sachen und geschmacklich konnte man es nur mit viel Salz essen. Deswegen war auch das Salz immer knapp. Getränke waren OK. Nur die Becher waren immer knapp am Pool. Die Liegen am Pool waren richtig gut, nur am Strand mußte man schon sehr bald dran sein, um welche zu ergattern. Nicht ganz so glücklich ist die späte Abendanimation und die Lage. Da in diesem Bereich die Familienzimmer sind, hört man die Show ziemlich laut im Zimmer. Mein Fazit: Schönes Hotel, teilweise renovierungsbedürftig und das Essen muß besser werden. Für eine Woche echt zu empfehlen. Uns hat es gut gefallen. Über die 4 Sterne kann man sich streiten. Es gibt bestimmt bessere Hotels aber auch viele schlechtere.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anette & Daniel (31-35)

September 2010

Besser als erwartet bzw. hier bewertet

5.3/6

Die Hotelbewertungen den Sommer über haben uns sehr zu denken gegeben, da wir im Mai schon gebucht hatten. Aber da wir wußten auf was wir uns einlassen a)Tunesien! und b)ein 4-Sterne-Hotel (nach "tunesischen Standard"), hatten wir keine hohen Erwartungen bzw. Ansprüche. Als wir angekommen sind, waren wir positiv überrascht: wir hatten ein tolles Familienzimmer wie gebucht, mit ausreichend Schränken und toller Lage (abseits des Animations-Abend-Programms)...war zwar eine ganze Strecke zu laufen, aber das nahmen wir gerne in Kauf. Das Zimmer war nach "tunesischen Standard!" sehr sauber und ordentlich. Das Hotel an sich hat uns auch angesprochen...das einzige Mango war der defekte Aufzug (der sowieso viel zu klein ist für 750Hotelgäste)...so verbrennt man wenigstens Kalorien. Das Essen war nach "tunesischen Standard" in Ordnung. Wir haben immer etwas gefunden was uns geschmeckt hat. Und Salz haben wir entweder immer gleich selbst besorgt oder vom Kellner gebracht bekommen. Nach etlichen Tagen haben wir erst bemerkt, dass außer der Buffet-Ware auch noch immer 2-3 Stände waren mit tunesischen Spezialitäten bzw. Fleisch oder Fisch, was auch immer sehr lecker war. Am Pool gab es mittags ein kleines warmes Buffet und ab 15Uhr Crepes oder Pizza, danach dann noch Eis. Also immer ausreichend zu essen da. Schade war, dass wir nahezu von 750Gästen die einzigsten Deutschen waren. Polen,Russen,Ungarn,Slovaken etc. ...generell haben wir kein Problem damit, aber das Benehmen am Buffet -->unter aller Kanone, ich frage mich wo die gute Kinderstube bleibt. Wie die Heuschrecken über das Essen hergefallen und alles mit den Fingern angegrabscht, sogar vor dem niedlich eingerichteten Kinder-Buffet haben sie nicht halt gemacht. Dementsprechend genervt war das Personal, auch uns gegenüber. Doch einige wenige haben uns sogar gesondert behandelt, weil sie mitbekommen haben, dass wir deutsch sind. Abschließend wollen wir sagen, dass wir bis auf das Benehmen der Ostblock-Mitbürger einen wunderschönen 2-wöchigen Urlaub dort verbracht haben und entgegen der Bewertungen zufrieden waren. Man muß sich eben im Klaren darüber sein, dass man sich in TUNESIEN und nicht in Deutschland befindet und dementsprechend der Standard nicht zu vergleichen ist.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist für uns genial gewesen. 5 Minuten Hotel-Transfer, Fluglärm absolut nicht störend! Ein wunderschöner weißer Sandstrand, direkt hinter`m Hotel. Bei starkem Wind etwas Seegras am Ufer, jedoch freuten sich darüber die Kamele, die den ganzen Tag mit ihren Führern auf und ab liefen. Das Wasser war an ruhigen Tagen auch wunderschön und sauber. Quallen haben wir in unseren 2 Wochen nicht eine einzige gesehen oder auch nur mitbekommen, dass jemand von einer erwischt wurde. Einkau


Zimmer

6.0

Unser Familienzimmer war ausgesprochen gut. Wir hatten zu viert jede Menge Platz. Es war wie oben erwähnt ganz am Außenflügel und dementsprechend weit zu laufen, jedoch hatten wir aber abends unsere Ruhe, da die Animation in der Disco stattfand und nicht auf der Bühne. Fernsehen nur eingeschränkt möglich, da nur RTL 2 zu empfangen war. Aber nicht weiter tragisch, wenn man ein gutes Buch dabei hat. Generell kann man schon sagen, dass das Hotel renovierbedürftig ist, aber wenn man sieht wie sic


Service

5.0

Freundlichkeit des Personals war gut, wenn sie erkannten dass man deutsch ist. Unseren beiden Söhnen gegenüber (2und5 Jahre) waren ausschließlich alle sehr freundlich und zu jedem Spaß aufgelegt. Ein Extra-Wort geht an FRITZ und AHMED. Fritz und Ahmed sind für Kamel-,Quad-und Piratenschiff-Touren zuständig. Können wir nur empfehlen. Wir waren 2xQuad fahren und 1xPiratenschiff tuckern. Viel billiger als bei Neckermann-Detlef! Und wenn Neckermann sagt, diese wären ohne Versicherung und nicht ser


Gastronomie

5.0

Wir hatten rund um die Uhr die Möglichkeit etwas zu essen. Morgens Frühstück, "tunesischer Standard", Langschläfer-Frühstück bis 11Uhr am Pool (Snackbar), ab 12Uhr kleines warmes Buffet in Pool-Snackbar, danach ab 15Uhr Crepes und Pizza, danach Eis und abends ab 17Uhr Abendessen, allerdings in 2Schichten was mit dem Oberkellner abzuklären ist. Wir hatten sogar Anspruch auf ein a la carte-Essen pro Woche, wollten wir aber gar nicht nutzen, da wir mit dem Buffet zufrieden waren. Trinkgelder geben


Sport & Unterhaltung

5.0

Obwohl wir nach den Ferien waren, war doch noch reges Animationsprogramm. Am Pool war ständig was los: Wasserball, Wassergymnastik, Dartspiel oder lustige Poolspiele. Am Strand war 2xtäglich Volleyball geboten, Tretboot umsonst. Leider empfanden wir fast alle Animateure sehr hochnäsig, arrogant und desinteressiert. Sehr lieb und nett waren Andrea (deutschsprachige Kinderanimation) und Bibo. Denen beiden alles Gute von hieraus. Pool war zweckmäßig und ausreichend. Liegen hatten wir ausreichend,


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hermann (61-65)

September 2010

Unterkunft und Strand gut, Essen aber miserabel

3.7/6

Die Hotelanlage war schön und es gab einen feinen Sandstrand. Jedoch nicht genug Liegen für alle und die die es gab waren durchgelegen bis defekt. Was uns den Urlaub fast schon verdorben hat war das Essen. Schon beim Betreten der Speiseräume kamen einem unangenehme Gerüche entgegen. Die ersten Speisen am Buffet waren schnell vergriffen und wurden nur zögernd, wenn überhaupt nachgefüllt. Das Fleisch war ungenießbar, viel zu hart und zu knochig. Die restlichen Speisen waren nur wenig gewürzt und um den Salzstreuer musste man kämpfen. Diese Meinung wurde von sehr vielen Hotelgästen geteilt !!!


Umgebung

3.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Inge (46-50)

September 2010

Hotel mit 99% osteuropäischen Gästen

3.8/6

Das Taxi fahren wird regelrecht zum Stress und man braucht sehr starke Nerven. Die meisten Taxifahrer stellen die Uhren nicht an und versuchen so den Touristen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Bevor man los fährt soll man ganz klar sagen, dass der Taxist die Uhr anstellen so und wenn nicht, sofort das Taxi wechseln.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

September 2010

Akzeptables Hotel gibt schlechtere

4.1/6

Taxis stehen vor dem Hotel, Sammeltaxis an der Hauptstraße. Bedienung freundlich. das essen ist vielfältig und akzeptabel, die zimmer mit fernseher und großem bad


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Melanie & Stephan (36-40)

August 2010

Letzes Jahr war´s schöner, leider sehr nachgelassen

3.5/6

Im Grunde ist es eine recht schöne Anlage mit viel Potenzial. Es ist eigentlich sehr schön angelegt,recht übersichtlich mit viel Grün und tollen Wasserrutschen und einem traumhaften Strand direkt am Hotel. Doch leider wird an allen Ecken und Enden gespart und sich kaum um die Instandhaltung gekümmert. Der größte Anteil an Gästen sind polen,Russen;slowaken und Ungarn und wenigen Deutschen und Österreichern.Vereinzelt auch schonmal Bulgaren ,Italiner und Holländer.


Umgebung

6.0

Nur einen Katzensprung vom Flughafen entfernt,was die Transfert-Zeit natürlich sehr angenehm macht.Schon in etwa 10 Minuten ist man angekommen.Dennoch bekommt man vom Flughafen lärm nicht wirklich etwas mit. In ein paar Gehminuten erreicht man eine kleine Shopping-Meile mit Souvenirgeschäften und Supermarkt wo man so ziemlich alles bekommt was das Touri-Herz begehrt. Nach Monastir und Sousse kommt man schnelk mit dem Taxi oder mit der netten Bimmelbahn. Markt in Souss sollte man mal gesehen


Zimmer

2.0

Wir hatten ein Familienzimmer mit 2 Räumen und 1 Bad gebucht. Das Zimmer war ausreichend groß nur hatte es seine besten Zeiten bestimmt schon mindestens 10 Jahre hinter sich. Klobrille defekt,Duschstange gab es nicht,Badewanne unansehlich aber sauber,Kleiderschrank viel zu klein,Möbel eher abgewohnt und gestrichen werden müsste auch mal.Nur die Matratzen waren wirklich gut. Einer der beiden Klimaanlagen war "im Ruhestand" die andere hat gut funktionier und konnt so kühl eingestellt werden das


Service

4.0

Der Großteil des Personal war zumeist freundlich und stets bemüht den Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden.Im Speisesaal gab es Kellner die sprühten vor Nettigkeit auch ohne Trinkgeld und andere waren naja nenne wir es mal demotiviert. Die Zimmermädchen waren täglich in den Zimmern um Betten zu machen odern auch täglich die Handtücher zu wechseln. Die die öffentlichen Toiletten waren leider meistens nicht sehr sauber. Mit Englisch kommt man gut vorwärts und es wurde sich unserer Probleme zü


Gastronomie

3.0

Da es sich um ein ALL-INCLUSIV Hotel handelt blieb uns das Anstehen für die Getränke leider nicht erspart. Am Pool befanden sich Getränke-Spender für Cola,Limo,Saft und Kaffee. Bedauerlicherweise waren die Cola & Limo Spender allerdings meistens leer :-( Frühstück wurde im Hauptrestaurant eingenommen.Dieses war doch ziemlich einseitig und im Vergleich zum letzten Jahr um einiges liebloser.Doch gabe es jeden Morgen frische Crepe´ und viele süße Croissants in verschiedenen Formen welche aber do


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen Pool mit abgeteiltem Kinderbereich für unsere Kleinsten.Dann gab es einen Kinderpool mit 3 Kindgerchten Rutschen und eine Becken wo die 3 Großen Rutschen hineingehen. Die Rutschen sind das beste am Hotel. Der direkt angrenzende hoteleigene Sandstrand ist toll.In wenigen Schritten hat man einen wunderschönen feinen,weißen Sand und tolles leicht abfallendes Meer welches zum Baden und Faulenzen einläd. Schirme sind am Pool und Strand viel zu wenig Liegen waren ok wenn man zeitig g


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karsten (36-40)

August 2010

Nie wieder Ruspina!

2.2/6

Das Hotel hat sich gegenüber 2009 richtig verschlechtert, Sauberkeit null ,Angestellte lustlos, und der Hammer : hatte all in gebucht und es gab nur zu bestimmten zeiten alkohl. Getränke ( außer man bezahlte Sie), alles nur noch nach dem Ostblock-Staaten ausgelegt!!! als Familienhotel nicht geeignet!!!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Natascha (31-35)

Juli 2010

Nie wieder Ruspina

2.3/6

Nich weiter zu empfelen,besonders für Familien mit Kinder...Das Hotel hat mindestens 2* verdint und auf keinen fall4*...Wir waren sehr,sehr enteuscht...Das einziges plus war das Meer...einfach Perffekt.


Umgebung

2.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carmelo (31-35)

Juli 2010

Hotelzimmer Service - Essen ein total Ausfall

1.8/6

Dieses Hotel entspricht keinem 4 Sterne Standard höchstens 2. Eine Katastrophe. Falsches Zimmer bekommen den ganzen Urlaub lang.Zimmer mit Schimmel befallen . Das Bad sehr dreckig . Zimmer ausstattung läßt zu wünshen übrig. Das Essen sehr eintönig fast immer das gleiche. Jeden Tag war der Fahrstuhl defekt. Nicht Behindertengerecht.Schlechter und unfreundlicher Service . Vor allem waren einige der führungs Personen uns gegenüber sehr verlogen.Im großen und ganzen kann ich keinem dieses Hotel zu muten.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marian (31-35)

Juli 2010

Eine Frechheit, das Hotel

2.1/6

Schon bei Ankunft um kurz vor Mitternacht mussten wir ueber eine Stunde an der Rezeption warten um ein Zimmer zu bekommen,dass noch dazu nur mit einem Doppelbett ausgeruestet war,obwohl ein Zimmer fuer 2 Erw. und 2 Kinder gebucht war.Im Vergleich zu anderen Gaesten sind wir aber noch relativ gut weggekommen,da ein anderes Ehepaar mit 2 Kindern ein Zimmer zugewiesen bekommen hat ,wo schon wer wohnte... Unglaublich ,sowas habe ich noch nie erlebt.Das Service eine Katastrophe,angefangen vom Kellner bis rauf zum Hotelmanager,der absolut kein Interesse zeigte auf die Wuensche seiner Gaeste einzugehen,ganz im Gegenteil, nur auf Streit aus war.Essen war extrem schlecht,noch dazu monoton.Der Pool viel zu klein mit wenig Liegeplaetzen.Nicht zu Reden dass am Strand fast alle Liegen unbenuetzbar waren,da fast alle in der Mitte durchgebrochen waren.Das grossartig beworbene Wasserrutschenangebot ist nur 4 Stunden taeglich benutzbar.Einzig der Strand war schoen,abgesehn von den Quallen,aber dafuer kann das Hotel nichts und das Animationsteam war bemueht.Von meiner Seite kann ich nur sagen ,dass ich dieses Hotel unter dieser Fuehrung unter keinen Umstaenden weiter empfehlen wuerde.Mir ist es ein Raetsel wie dieses Hotel 4 Sterne bekommen konnte...


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (46-50)

Juli 2010

Muss man nicht wieder haben

2.4/6

Das Hotel kann man nicht weiter empfehlen. Die Zimmer waren schmutzig,schimmelig, Das Essen war immer das gleiche,keine Auswahl. Mittags, Abends immer Nudeln, Tomatensauce, Helle Sauce, Pizza, Blumenkohl, Karotten, Zuchinigemüse. Reis Zum Frühstück gab es nur zwei Sorten Marmelade,das war zwar nicht das Problem,aber es war immer die gleiche.Es gab keine Butter,sondern nur Margarine. Eine Sorte Wurst und eine Sorte Käse und das täglich. Jeden Morgen Crepes mit Marmelade oder sowas ähnliches wie Nutella. Wäre vielleicht nicht schlecht gewesen wenn es mal Spiegeleier oder mal Speck gegeben hätte. Und das schlimmste waren andere Nationalitäten die haben sich total daneben benommen .Die Angestellten waren sehr nett. Es hätte auch mehr Animation dasein können. Also ein 4****Haus war das nicht.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Alf (36-40)

Juli 2010

Hotel Ruspina nie wieder!

2.7/6

Das Hotel Ist cirka 20 Jahre alt und seit dem auch nicht renoviert worden. Der Service ist nicht das was man sich von einem 4 Sterne Hotel erwartet. Und eindeutig zu viele Deutschfeindliche Polen.


Umgebung

3.0

Die Lage positiv direkt am Strand - negativ Direkt am Flughafen. Nach Monastir und Sousse sind es mit dem Taxi nur ca.5 min. Es gibt einige angebote für Ausflüge vor Ort , aber nicht ganz billig.


Zimmer

3.0

Klein, Muffig und schlecht ausgestattet sind die total verwohnten Zimmer.


Service

2.0

Unfreundliches Personal ist an der Tagesordnung es sei denn man wirft mit trinkgeld nur so um sich , dann gibt es auch mal ein lächeln. Das Personal spricht etwa zur hälfte deutsch. Die Zimmerreinigung hält nicht das was es verspricht.Die Putzfrauen sind unmotiviert wie das ganze Hotelpersonal. Die Kinderanimation ist laut meinen Kindern langweilig und wiederholt sich Ständig. Die abendanimation ist ein witz, das kann sich kein Erwachsener antun Total kindisch und bescheuert.


Gastronomie

3.0

Es gab nur ein Restaraunt das total überfüllt war. 2 Bars eine Snackbar davon, die ihren Namen aber nciht verdient weil es keine Snacks gab und es Unerbärmlich Stank. Das essen schmeckte nach nichts und es gab keine auswahl. Die Getränke an den bars waren sehr begrenzt , es gab keine Cocktails nur warmes Bier und einen widerlichen Whisky.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sportliche Aktivitäten gab es dort keine, die aniamtion ein Witz.Nur die Pools waren ganz in Ordnung.Am strand gab es viel zu wenige Liegen , wenn man eine davon ergattern wollte musste man um 5 uhr Morgens eine mit seinen Handtüchern reservieren, die natürlich alle kaputt waren. Der Strand und das Wasser waren das beste was Ich seit langen gesehen habe.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Erika (31-35)

Juli 2010

Aussen hui , innen pfui. Nie wieder Ruspina.

3.2/6

Ein 4* Hotel ist es auf keinen fall,mind.2*.Das Hotel ist für 500 Gäste gedacht, bei unsere anreise wahren schon 1050 Gäste da, das Hotel war überfüllt. Natürlich hatten wir das gebuchte Familienzimmer nicht bekommen. Das hatten aber ALLE die durch Neckermann gebucht haben, Wir haben mit 12 Familien geredet. . Am 3 Tag Klimaanlage kaputt und 6 persone im kleine Zimmer. Für unser Baby haben wir nicht mal ein Babybett bekommen, gegen Gebühr wurde uns dann angeboten, nur das Problem war a) kein Platz um das aufzustelle b) Babybett ohne Matraze.


Umgebung

4.0

Flughafen nur 5 km entfernt, direkter Strand, in dem man allerdings keine normalen Liegen findet, entweder besetzt oder kaputt. Ausflüge werden zwar gut angeboten, angeblich so schön und toll, muss aber nicht sein, bei der hitze hat man sowieso keine Lust und was besonderes ist es auch nicht, nur geldmacherei von den Anbieter. Einkaufen dort unmöglich, die geben keine Preise an und wenn man nach dem Preis fragt, bekommt man das 5-fache genannt, man muss gut handeln können, wenn nicht ,dan erst g


Zimmer

2.0

Für 6 Personen viel zu klein, war voll mit Betten und kaum Platz zum laufen, Klima kaput, Licht auch, kein Balkon, kein Minibar, Telefon defekt, Wascgbecken verstopft, im Bad kapute Fliesen, die Duschstange ist uns mind. 7 mal auf dem kopf gefallen, hällt kaum. TV nur für Franzosen. Altes Möbel.


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich, die meissten können auch Deutsch sprechen, auch immer hilfbereit, manchmal wird auch nur versprochen und nichts gemacht, z.b. hatten wir ein Zimmer ohne Balkon, ich wollte ein Wäschetrochner, das wurde uns immer mit "Morgen" beantwortet und so sind wir auch ohne ausgekommen. Die Wäsche wurde auf dem Fester getrocknet die am Haupteingang war, keine schöner Blick für die anreisende Gäste.


Gastronomie

3.0

Immer als erster da sein, ansonsten ist man auf der suche nach Teller, Glässer etc. und muss man noch am schmutzige Tisch essen. Sauberkeit und Hygiene ist ein Fremdwort für die. Ich wundere mich wie dieses Hotel 4 * bekommen hat, mehr als 2* ist da nicht drin.


Sport & Unterhaltung

4.0

Liegestühle werden nachts um 2 Uhr schol belegt, frühs bekommt mann kein Platz mehr, für so viele Gäste zu wenig Stühle. Animation war gut, Kinderclub super, unseren Kinder hat es Spass gemacht, die haben da gerne mitgemacht.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Juli 2010

Chaos pur

3.5/6

Das Hotel sieht auf den ersten Blick sehr ansprechend aus. Bei näherem hinsehen kommen dann doch die ein oder anderen Mängel hervor. Es ist ein sehr großes Hotel mit sehr vielen Zimmern (860 Gäste sind vorgesehen). Als wir dort ankamen war das Hotel völlig überbucht (1080 eingecheckte Gäste). Daher war das Chaos perfekt bis wir endlich unser Zimmer hatten. Während unseres Aufenthalts mussten wir feststellen dass das Hotel ca. 49% Polen, 49% Russen und 2% andere Nationalitäten beherbergte.


Umgebung

4.0

Der Strand grenzt an die Hotelanlage. Daher ein riesen Plus! Flughafen ist auch gleich um die Ecke, was nicht großartig störend war. DIe Städte Monastir (3km entfernt) und Sousse (10km entfernt) sind super mit dem Taxi zu erreichen. Vorsicht: Erst Fahrpreis aushandeln, bevor man ins Taxi steigt. Abends sind die Preise immer höher wie am Tag!


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren recht groß. Im großen und ganzen auch recht sauber. Mit einem kleinen Trinkgeld für die Putzfrau wird man dann auch etwas belohnt und die Putzfrau schaut doch 2 mal hin bevor sie das Zimmer wieder verlässt. Klimaanlage hat wunderbar funktioniert.


Service

5.0

Personal war ok, sie gaben sich Mühe. Großes Lob an die Servicekräfte an der Rezeption. Bei den kleinsten Problemen waren sie gleich zur Stelle. Freundlichkeit ist aber das a und o. Zimmerreinigung war typisch für die Landesklasse. Mit einem kleinen Trinkgeld für die Putzfrau wird man dann auch etwas belohnt und die Putzfrau schaut doch 2 mal hin bevor sie das Zimmer wieder verlässt.


Gastronomie

2.0

REstaurant ist viel zu groß und das Essenangebot extrem klein. Es gab zwar immer was zu Essen während der Essenszeit, aber man kann schon am Tag vorher sagen, was es am nächsten Tag gibt. Das Obstangebot ist sehr gering. Entweder Melone und Äpfel oder Melone und Pfrisich oder Pflaumen. Die Tische waren unter aller Kanone, dreckige Tischdecken, Stühle sehr dreckig. Nach Salz und Pfeffer muss man echt suchen. Und das Essen kann nicht ohne Nachwürzen genossen werden.


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation hat sich wohl versucht Mühe zu geben, was aber zum Großteil ins Wasser gefallen ist. Hab selten so ne schlechte Animation erlebt. Zumindest für erwachsene Gäste. Am Strand war das Problem mit den Liegen rießig. Nach dem dritten Tag fanden wir heraus, dass wir morgens um 5.30uhr am Strand sein mussten und Liegen belegen, sonst war's das mit Schirm und Liege für den Tag. Das Meer war sehr sauber. Bis auf Seegras und Quallen ( da kann aber kein Hotel was dafür).


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Erika (14-18)

Juli 2010

Wäre gerne länger geblieben

4.6/6

Ein großes Lob geht zu allererst an das Personal und vorallem an die Animatoren,man wurde ständig unterhalten und freundlich bedient.Für Familien mit kindern ist es sehr gut geeignet da alle sehr freundlich zu kindern sind.Es gibt einen Kinderclub und abends eine Kinderdisco,nach der Kinderdisco gibt es eine tolle Show,uns aht es sehr gefallen,am ende der Show werden zusammen 2 tänze getanzt,anschließend kann man rüber zur Disco gehen.Das Essen ist nicht das Beste aber satt wird man.Am Pool ist es sehr schön man wird dort unterhalten es gibt Arobbik,Musik,Spiele und Wasserrutschen.Der Strand hat uns nciht gefallen da das Meer voller Algen war.Man muss sich vor Quallen in acht nehmen,es gibt dort mehrere und man wird mit größter wahrscheinlichkeit von ihnen verbrannt.Im Endeffekt hat es mir dort gefallen und 7 Tage waren definitif zu wenig.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (31-35)

Juli 2010

Nie wieder das Hotel

2.5/6

In den Sommerferien ist dieses Hotel einfach nicht zu empfehlen aber ansonsten würde ich da auch nicht mehr hinfahren,waren schon oft in Tunesien aber noch nie war es so schlimm. Zimmer zu klein Sauberkeit sehr schlecht essen eine zumutung und liegen nach 4.00Uhr früh nicht mehr zu haben.Der Strand und die Rutschen waren das einzige was den Kindern gefallen hat.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Juli 2010

Besser als die meisten schreiben

4.3/6

Eine tolle Anlage, wo sicherlich einiges zu Renoviren wäre. Zuviele Russen und Polen- kein benehmen! Ansonsten ist das Hotel in Ordnung und das Personal sehr freundlich.


Umgebung

4.0

Direkte Strandlage, Fluglärm kein Problem, Einkaufsmöglichkeiten in der nähe (zu Fuß 10 min. MIAMI shopping) Der beste Berrater für Ausflüge (Quad, Kamelreiten, Berbertour) ist Fritz, und nicht Detlef (viel zu Teuer). Beim Piratenschiff pünktlich an Board gehen sonst sitzten Sie am Boden !


Zimmer

5.0

Unser Familienzimmer war sehr schön aber es hätte noch einen Kleiderschrank vertragen. Tägliche reinigung und Handtuchwechsel war sehr in Ordnung und wurde auch mit einem kleinen Trinkgeld belohnt (pro Woche ca. 5 Dinar).


Service

5.0

Nicht Aufdringlich, natürlich mit Trinkgeld schneller. Die Zimmer wurden immer sehr schön mit Blumen hergerichtet. Das Fernseherproblem konnte nicht gelöst werden ( dafür ist es draußen zu heiß) Originalaussage des Technikers. ( Antennenproblem)


Gastronomie

4.0

Italiänisches Resturant - ohne Worte (für Kinder Schrimsspaghetti!) Es gibt großteils das gleiche, aber es ist warm und gut. Es ist immer genügend da. Die Sauberkeit ist für Tunesische Verhältnisse in Ordnung. Bei uns wurde auch keiner krank !


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Animationsprogramm ist immer das gleiche. Minigolfanlage ohne Worte. Pool sauber und groß, Strand zum teil sehr Veralgt und sehr viele Quallen. Wenn es einen erwischt (Qualle) mit Sand abreiben!!! Liegestühle genügend vorhanden, auch noch um 8 Uhr nur zu wenig Sonnenschirme.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Susan & Sven (26-30)

Juli 2010

Leider zum Jahr vorher verschlechtert

3.7/6

Wir waren bereits letztes Jahr im Ruspina, leider hat sich der Zustand im allgemeinen arg verschlechtert. Uns tut es ein bisschen leid für die Angestellten und für die Anlage, denn die ist eigentlich super. Die Angestellten sind alle supernett und geben sich mit Ihren Möglichkeiten die größte Mühe. Und die Anlage wäre wirklich mit relativ wenig Aufwand in Stand zu setzen. Dieses Jahr haben wir von vielen gehört, dass die Zimmer überbucht seien. Wir haben glücklicherweise das gleiche Zimmer wie letztes Jahr bekommen. Somit wussten wir, was uns erwartet. Leider wurde im Winter nichts an diesem Zimmer repariert. Es war schon sehr abgelebt, wir sind da aber nicht so kleinlich, denn wir sind ja eh nur zum Schlafen und Duschen dort. Wir hatten allerdings eine gute Putzfrau, die sich alle Mühe gegeben hat. Trotzdem kann man die Ansprüche der Deutschen an Sauberkeit nicht mit den Arabischen Ansprüchen vergleichen. Das Essen, naja das ist so eine Sache... Es war letztes Jahr schon nicht berauschend, aber dieses Jahr leider noch schlechter. Zähes Fleisch, jeden Tag das Gleiche. So wie das Eine hieß, so schmeckte das Andere. Ohne Salz und Pfeffer ging nichts, wenn man welches ergatterte. Dazu musste man manchmal schon 20 andere Tische absuchen. Und nun zum Geschirr... Die Erste Woche waren wir ständig am Warten auf Teller, Suppenlöffel, Suppentassen und natürlich Gläsern! Das hat sich in unserer zweiten Urlaubswoche gebessert, denn die Manager waren da und haben nach dem Rechten gesehen. Die Gäste waren eben zum größten Teil Ungarn, Slowaken, einige Russen, einige Polen und noch weniger Deutsche. Es war aber auszuhalten, wir waren allerdings auch immer am Strand. Natürlich sind die "anderen" Nationalitäten absolout Rücksichtslos, also haltet Eure Kinder fest und verteidigt Sie am Buffet. Man kam sich teilweise vor, wie auf einer Versteigerung, wo jeder den Zuschlag bekommen möchte (vorallem am Pizzabuffet und bei den Crepes).


Umgebung

5.0

Also der Strand entschädigt wirklich für sehr viel. In diesem Hotel wird regelmäßig der Strand gereinigt, das ist echt toll, das hatten wir in Tunesien auch schon anders. Und die Entfernung vom Zimmer ist echt ein Katzensprung. Schade nur, dass es auch dieses Jahr nicht geschafft wurde alle Liegen (95% durchgebrochen) gegen Neue zu ersetzen, obwohl dieses Thema letztes Jahr schon ständig bemängelt wurde. Man arrangiert sich eben damit, aber in Ordnung ist das natürlich nicht. In unserer zweiten


Zimmer

3.0

Unser Zimmer hatte eine ordentliche Größe. Wir hatten ein Familienzimmer mit seperatem Schlafzimmer im Haupthaus. Das Zimmer war eben schon sehr abgelebt, müsste einiges ersetzt werden. Unsere Klimaanlage war funktionstüchtig, alles gut. Das Badezimmer war schon ein bisschen heruntergekommen und schwamm nach jedem Duschen. Der Fernseher bot nicht viele Programme, aber wir waren sowieso kaum auf dem Zimmer. Unser Zimmer war schon ziemlich alt.


Service

4.0

Wir können nur sagen, dass das Personal zu uns immer freundlich war. Je nachdem wie man in den Wald hinein schreit, so kommt es eben zurück. Bei uns hatte jeder ein Lächeln auf den Lippen vom Gärtner über Putzkräfte, Rezeptionisten, Kellner, Barkeeper, Animation auch die Bademeister waren stets freundlich. Das war ein absoloutes Plus, denn die Angestellten können ja auch nichts dafür, wenn die Chefs nichts gebacken bekommen. Nur wenige der Angestellten sprachen ein verständliches Deutsch. Das


Gastronomie

3.0

Restaurants gab es 2 im Hauptgebäude, wobei das eine nur einmal während des Aufenthaltes mit Vorbestellung genutzt werden konnte. Das Essen dort, war aber sehr gut. Der Speisesaal war oft überfüllt, vorallem zum Mittagessen. Zum Abendessen war die Situation gut geregelt, denn es gab 2 Essenszeiten. Das müsste Mittags auch so gehandhabt werden. Somit würden die Angestellten selbst sich viel Stress ersparen. Sauberkeit und Hygiene im Restaurant war leider ziemlich klein geschrieben. Man saß schon


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation am Pool war reichhaltig, wir haben aber nur das Volleyballangebot am Strand in Anspruch genommen. Denn viele Angebote liefen fast zur gleichen Zeit, so dass man sich für Eines entscheiden musste. Der Kinderclub ist, wie bereits erwähnt, super gewesen. Nochmals Danke an die Kinderanimateure. Sie haben sich alle Mühe gegeben. Die Abendshows waren leider nicht ganz so toll, die waren oftmals nicht richtig geprobt, was sich in der Synchronität der Tänze wiederspiegelte. Getanzt hat j


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ricarda (26-30)

Juni 2010

Nie wieder Hotel Ruspina

3.1/6

wenn mann eine sprachreise nach Polen oder Russland machen will, dann kann man da hinfahren. Für Kinder gab es kein Eis oder Pommes, nur Nudeln. Fehlendes Besteck, Gläser und Teller waren die Tagesordnung. Personal nur gegen Trinkgeld freundlich.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (31-35)

Juni 2010

Nicht empfehlenswert!

3.3/6

Zimmer in den - von außen sehr schönen - Bungalows sind veraltet und schmutzig. Der Bungalow war viel zu dunkel und die Fließen fielen schon von den Wänden (auch im Fußboden gab es Löcher - sehr gefährlich für kleine Kinderfüße). Die Betten waren Holzgestelle mit viel zu kleinen ausrangierten Matratzen (oder so etwas ähnlichem). Das gebuchte Zustellbett wurde einfach mitten in das Zimmer gestellt, so dass man sich überhaupt nicht mehr bewegen konnte. Leider war die Matratze auf dem Zustellbett dann so klein, dass kein Erwachsener (und erst recht kein Kind) darauf schlafen konnte, ohne sich in den Latten einzuklemmen. Nach Zahlung einer willkürlichen Summe (Aufpreis schwankt nach Laune des Rezeptionisten) bekamen wir ein Zimmer im Haupthaus. Zimmer im Haupthaus sind in Ordnung, etwas hellhörig, aber ansonsten vollkommen ok. Die Betten sind mit "echten" Matratzen ausgestattet, das Zimmer war sauber, TV: funktionierte etc. Das Hotel ist super für Freunde des Alkohols; AI von 10-22 Uhr bedeutet: Trinken, trinken, trinken. Schade nur, dass so selbst die Kleinsten schon in den Genuß sich übergebender Zeitgenossen kommen mussten. Es waren viele Familien da, wobei die Kinder jedoch weniger im Mittelpunkt standen als das ständige Auffüllen der Gläser mit Wodka und CO.


Umgebung

6.0

Der Strand ist super schön und direkt vor der Haustür. Das Wasser ist herrlich, es gibt Strandduschen und Toiletten. Auch Sonnenschirme und Liegen sind da - man muss nur schneller sein als alle anderen (also vor 6 Uhr aufstehen und die Liegen reservieren...) - wir haben dann auf Sonnenschirme verzichtet und unsere Handtücher benutzt :-) Zum Strand gibt es echt nix negatives - der ist super und toll und entschädigt für vieles... Unterhaltungsmöglichkeiten: Abends kann man die Hoteleigene Disko


Zimmer

4.0

Zimmerbeschreibung siehe oben. Bungalows: keine Bewertung; Zimmer im Haupthaus: eher gute Bewertung


Service

2.0

Personal: am nettesten waren die Zimmermädchen - auch zu dem Kleinen. Alle anderen reagieren nur wenn man mit Scheinen wedelt oder polnisch spricht. Fremdsprachenkenntnisse: Polnisch, Russisch fließend - Deutsch nur wenn das Kleingeld in der Hose klimpert... Kinderanimation: die beiden Mädels geben sich viel Mühe, für unseren Kleinen war es jedoch noch zu früh - wir waren immer mal mit ihm zusammen dabei. Umgang mit Beschwerden: Mit Geld geht alles - hätte mir jedoch manchmal etwas mehr Netti


Gastronomie

1.0

Ich kann nur sagen: Seid pünktlich am Buffet und dann: macht es wie die anderen: schiebt euch Pizza und Nudeln auf die Teller bis sie überlaufen. Nein, im ernst. Das Buffet ist von mickrig bis eklig alles nur nicht gut. Am Besten sind die Pfannkuchen morgens und nachmittags - so hat auch unser Kleiner dann den Urlaub überstanden. Zu Sauberkeit muss ich nicht mehr viel sagen - Gläser schmutzig und rar, Teller genügend, dafür nichts gescheites zum Essen... Atmosphäre: stellt euch eine Jugendherber


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool: Kinderrutschen sind super. Einmal war der Pool verchlort, ansonsten in Ordnung.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Harald & Martin (51-55)

Juni 2010

Schlechte Hotelführung

2.6/6

Wir waren mit 6 Erwachsenen und 3 Kindern in diesem Hotel gebucht über Neckermann-Reisen. Wir waren schon 7 mal in Tunesien in Urlaub aber was hier abgelaufen ist habe ich noch nicht erlebt. Wir können dieses Hotel nicht weiter empfehlen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Dana (31-35)

Juni 2010

Familienurlaub

4.8/6

Für Familien gut geeignet. Auch wenn das Hotel sehr viele negative Bewertungen hatten haben wir uns selbst die Meinung gebildet. Einiges muss das Hotel auf jeden Fall ändern. Unser Doppelzimmer hat einen super Meerblick auch die Einrichtungen war normal abgenutzt aber es war sauber unsere Zimmerboy hat wirklich liebevoll das Zimmer hergerichtet da gibt man gerne mal ein kleines Trinkgeld. Gut Abend war die Musik sehr laut was man im Zimmer trotzt geschlossener Fenster gehört hat. Wär aber Tunesien kennt der weiß das dazu gehört. Wir hatten das Glück mit Detlef( Reisebetreuer) ein Bungalow anzuschauen und der war top. Man muss auch sagen das manche was einfaches buchen und exklusiv wollen. Mit dem Essen waren wir selbst zufrieden klar wäre schön wenn mehr Auswahl gewesen wäre aber es gab jeden Tag eine andere Landesübliches Essen auch die anderen Essenbehälter waren früh und Abend sehr gut gefühlt. Außer Mittag ab 13 Uhr Fool Haus da wren wir meistens in der Snack Bar kleineres Angebot aber lecker wars trotzdem. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Der Strand sowie Pool sehr sauber und die Rutschen waren ein Spitze mein Sohn fande es spitze. Viele Russen und Polen aber sowas muss man akzeptieren wo anders ist auch so. Es gibt solche und solche. Mein Fazit das Preisleistungsverhältnis war gut. Lieben Gruss an Deltelf( Reisebetreuer) sehr hilfsbereit. Das einzige was mich gestört hat war das der Fahrstuhl stundenweise nur fahrbereit war. Grund war das Kinder ohne Eltern den Fahtstuhl als Spielzeug genommen haben. Und Eltern mit Kinderwagen das nachsehen haten und ihre Wagen in die jeweiligen Etagen selbst tragen durften.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Melina (31-35)

Juni 2010

Keine Weiterempfehlung!

3.6/6

Das Hotel verdint kein 4*!Das Essen ist Grotten schlecht kein geschmack keine Auswahl.Für Kinder jeden Tag Nudel mit Tomatensouse.Zum Früstück Crepes(muss warten 20-30 min.).Die Gätrenke gabs nicht immer.Die Kellner nett.Strand sauber.Kinder Club-schlecht,jeder zweiter Tag T-Shirt malen (kostet 11 euro!).Nie wieder dieses Hotel!!!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Daniela (31-35)

Juni 2010

Nie wieder Ruspina Beach

2.7/6

Wir waren 14 Tage in diesem Hotel und waren froh als endlich der Abreisetag da war. Es fing schon beim Frühstück an, das es kaum Teller gab, geschweige denn MEsser, dies ging beim Mittagessen sowie beim Abendessen auch so. Gläser hat man am besten fest gehalten, damit man sich noch weitere Getränke hollen konnte, sonst wäre evtl verdurstet. Dann gab es erst ab 10 Uhr etwas zu trinken. Mit Kinder sehr schlecht, da sie bei der Hitze ständig Durst haben. Über andere Urlaubsgäste will ich gar nicht sprechen. Die haben kein Benehmen gehabt. Nationälität wird nicht genannt. Die Zimmer waren ok.


Umgebung

3.0

Der Strand war in 2-5 min. zu erreichen. Allerdings gab es dort kaum Liegen. Hat man eine ergattert, konnte man froh sein wenn sie nicht kaputt war.


Zimmer

3.0

die Zimmer waren ok. Die Klimaanlage funktionierte allerdings 1 Woche nicht, da zu dem Zeitpunkt noch keine Saison im Hotel war. Also schwitzen. Der TV funktionierte aber da wir weder Französich noch ungarisch usw können unnütz für uns. Die zimmer wurden tägl gereinigt, Hantücher gab es fast täglich.


Service

3.0

Die Kellner waren freundlcihen, manchmal aber sehr aufdringlich was dei Trinkgelder anging, besonders im Restaurant. Die Zimmer wurden jsen Tag "gereinigt". Der Kinderclub war super. Da sehr wenige deutsche Kinder da waren, hatten wir richtig spass mit Anja und Andrea. Sie haben sich sehr viel Mühe gegeben. Angeblich waren wir die einzigen die sich beschwert haben, zumiondest laut Reiseleiter. Wurde nicht wirklich ernst genommen wenn wir was gesagt haben. Schade


Gastronomie

1.0

Das Essen war reichlich, und landestypisch. Für Kinder allerdings ungeeignet, auch am Kinderbuffet, den rohe Kartoffeln schmecken nciht sonderlich gut, wenn man sie nach dem aufspieesen mit der Gabek erst wieder von Boden aufheben muss, wqeil runter gefallen waren, da sie roh waren. ANsonsten gab es für die Kids nur Nudeln mit Tomatensosse. Die Sauberkeit ist halt typisch tunesisch. Nach Trinkgeldern wurde regelrecht von unserem Kellner gebettelt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kinderclub wie schon genannt war super. Disco haben wir nur zur Kinderdisco besucht. Ansonsten konnten wir die Musik von unserem Zimmer aus hören. Der Pool war net. Die Wasserrutschen super für die Kinder. Die Sonnenschirme rar. Wir waren mit 3 Familen da, & Erw. 3 Kinder,und lagen mit 9 Pers unter 1 Schirm. Diesen Schirm und ie Liegen haben wir uns allerdings schon morgens um 5 Uhr reserviert da es sonst keine mehr gab.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sandro (26-30)

Mai 2010

Der Wahnsinn!

3.2/6

Dieses Hotel ist von seiner Anlage und der nähe zum Flughafen und Strand sehr interesant ! Aber im Hotel ist es mehr schein als sein ! Das Essen ist Grotten schlecht kein geschmack keine Auswahl. Das Buffet ist eröffnet Ha HA Ha ! Es gab in denn zwei Wochen fast immer zum Mittag und zum Abend essen das selbe,ich will gar nicht drüber reden was es für Kinder gab ( gebackene Tomaten mit Lammfleisch am knochen dazu einen herrlichen weissgraut Salat).Also auf Deutsch gesagt keine Pommes,Hühnchen oder Nutella halt was so Kinder im Urlaub essen dürfen! Dann keine Teller und kein Besteck. GLÄSSER (größe 0,2l ) waren absolute mangel ware,trank man sie leer,kam der Kellner nahm sie mit, spülte sie im kalten Wasser ab und der nächste bekam ein schönes kaltes Bier mit Sonnencrem oder Lipcloss Geschmack. ! Das All inklusive angebot gilt auch nicht so wie es im Katalog beschrieben ist,die Hotel eigenen Bars haben andre uhrzeiten! Der wunderschöne Aufzug ist eigentlich show, denn die Tage an denen er funktionierte kann ich an einer Hand abzählen! ANIMATION gab es die ersten Tage so gut wie gar nicht dann wurden andere Animateure herbei gezaubert dann ging es. Die Minigolf Anlage,Tennis Platz und der Vollyball Platz ( kein/selten ein Ball) sind in einen schlechten zustand. So dann komm ich jetzt mal zum letzten. Das Hotel war zu 75% mit unseren netten,leisen,sauberen,nicht fress wütigen,umgänglichen,nicht bevorzugten und nicht streit suchenden Ost Europäischen ( Slowaken,Polen,Russen) mitbewohner Belegt ( nicht alle waren so aber es hat gereicht ) Kurz um das Land ja gerne wieder,die Leute auch ok aber nie aber auch nie wieder dieses 4 Sterne Hotel RUSPINA!!!!!!!!!!!!!! Trotzdem wünsche ich jedem der das liesst einen schönen Urlaub in Tunesien! Danke und Tschüß!!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Mai 2010

Sehr realistisch, versprochen!

4.3/6

Das Hotel hat schon einpaar Jahr auf dem Buckel was ich aber nicht für so belastent fand. Der Flughafen ist zu Fuß ca 15 min entfernt. Was sehr pracktisch war. Es gab ein Frühstück, Spätaufsteher Frühstück in der Snackbar, Mittagessen entweder im Restaurant oder am Poll in der Snackbar. Pfannkuchen und Pizza auch in der Bar am Nachmittag und abends wieder im Restaurant. Näheres zum Essen kommt noch. Das Restaurant am Strand ist nicht im A.I. Pommes für 3 Dinar ( ca 1,60 € )Portion ok. Ich war mit meiner Familie Ende Mai Anfang Juni da. Der Ausländeranteil war super super hoch.Slowenen Polen und Russen. Vereinzelt ein paar Deutsche und ein Paar aus der Schweiz ( Schönen Gruß hiermit auch an euch ). Das Verhalten hat mein vorschreiber "Sandro" sehr gut beschrieben. Da brauch ich nichts mehr hinzufügen.


Umgebung

6.0

Die Lage ist ausgesprochen gut. Sousse und Monastir ist mit dem Taxi schnell und billig zu erreichen. In der Nähe ist auch ein Einkaufzentrum wo man das nötige kaufen kann was evtl. zu Hause vergessen hat. Der Strand und das Meer ein Traum. Die Flugzeuge sind zu hören aber mich hatten sie nie gestört.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war schön groß und ausreichend. Ich hatte sogar ein Meerblick ohne es gebucht zu haben. Das Bad war mit Badewanne und wir hatten zu dritt genügend platz. Wegen der Sauberkeit konnte ich nicht meckern. Es war immer alles im Ordnung. Mit Trinkgeld hatten wir auch Betten mit Blumen usw. Auch ohne Geld war es immer hübsch ergerichtet. Der Balkon war sauber und vollkommen aussreichend.


Service

4.0

Es waren immer alle sehr freundlich. Zu meinem kleinen immer sehr nett. Mit Deutsch und Englisch kommt man gut durch das Land.


Gastronomie

2.0

So und das Grauen nimmt jetzt kein Ende. Erst kein Kinderbuffet. Dann war eins da ... die selben Sachen wie bei den Erwachsenen. Keine Teller, Messer oder Gabeln. Wenn man dieses ergattert hatte war die Auswahl an Essen schon wieder sehr gering. Denn das was essbar war wurde dann nicht mehr aufgefüllt. Wenn man Spagetti bzw. Nudeln mit Tomatensosse oder Bolognesosse lieb ist hier gut aufgehoben. Der Fisch soll recht gut geschmeckt haben was ich nicht beurteilen kann da ich ihn nicht gegessen hat


Sport & Unterhaltung

6.0

Also erstmal ein super Lob und einen dicken lieben Gruß an die Neckermann Kinderanimateurinen Andrea und Anja. Die haben sich und meinen kurzen gekümmert und er hat sich super wohl gefühlt, was zwischen der echt stressigen Essenszeiten, mich gut erholen ließ. NAchdem das komplette Hoteleigene Animationsteam gewechselt wurde kamen auch entlich die "Spiele". Wassergymnastik, Wasserball, Beachwolleyball usw.Die Abendshows ließen noch zu wünschen übrig da das neue Team noch nicht eingespielt war u


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stephanie (31-35)

April 2010

Schönes Familienhotel

4.8/6

Das Hotel macht äußerlich soweit einen guten Eindruck, ständig sind Leute damit beschäftigt, die Anlage in Schuß zu halten. Wenn man den tunesischen Standart mal betrachtet, war es ein gepflegtes Hotel, Tunesien ist halt nicht gerade ein hygienisch sauberes Land!!! Das sollte man aber vor der Reise berücksichtigen. Da wir in der Nebensaison Anfang April gereist sind, gab es keine Animationen oder Angebote. Geschäfte waren nur stundenweise oder garnicht geöffnet. Es gab aber ein Spielezimmer mit elektronischen Spielgeräten, zwei Billardtische, Tischtennis, Minigolf, Tennis, mehr haben wir nicht gesehen und in Anspruch genommen. Mittelgroße Anlage mit vielen kleinen Doppelzimmer, schön aufgebaut. Bungalows sind außerhalb des Haupthauses, direkt am Pool. Hauptsächlich befanden sich Franzosen und Deutsche in dem Hotel, vor allem Familien. Wellnessbereich war eine Kathastrophe, musste mir zu Hause die Haare nachschneiden lassen, da die Friseuse wohl noch nie eine Schere in der Hand gehabt hatte!!! Hallenbad war sehr warm, Whirlpool leider nicht in Betrieb. Snackbar war geschlossen. Safe konnte man an der Rezeption für ca 12 Dinar die Woche mieten.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Flughafen, zwischen Monastir und Sousse. Flughafenlärm war nicht störend. Taxis stehen direkt vorm Hotel, 8 Dinar ca. 4 €, bis Sousse, und 6 Dinar bis Monastir, immer Preis im Voraus verhandeln und nicht davon ablassen! Bus fährt alle 20 Minuten zwischen Sousse und Monastir hin und her, ca 0,50 Dinar, ist natürlich nicht so komfortabel. Strand direkt hinter den Pools, nur einen Katzensprung entfernt. Dort wurde Pferdereiten, Kamelreiten usw angeboten. Der nächste Supe


Zimmer

4.0

Doppelzimmer standard 2751 mit Zustellbett. Babybett musste extra angefordert und bezahlt werden. Balkon mit Mobiliar und Wäschetrockner. Klimaanlage noch nicht in Betrieb, Heizung funktionierte allerdings. Sat Tv mit RTL und ARD. Zimmer war noch im guten Zustand, Vorhänge machten dunkel, waren allerdings voll Stockflecken. Bad mit Wanne und Fön. Nur ein Kleiderschrank mit wenig Kleiderbügel. Wir fanden es für eine Familie sehr beengend, werden uns auch kein Doppelzimmer mehr im Urlaub ne


Service

6.0

Die Kellner waren stets bemüht jeden Wunsch zu erfüllen und haben die Gäste wie Könige behandelt. Bekamen auch immer dann 1 Dinar nach dem Essen auf den Tisch gelegt. Da wir höchstens 30 Gäste im Hotel waren, ging es uns richtig gut und wurden verwöhnt. Auch die Kinder ( knapp 2 und fast 6) wurden wie kleine Prinzen und Prinzessinnen behandelt. Alle konnten gut bis perfekt deutsch und französisch, das war auch in ganz Tunesien so. Wäscherei wurde angeboten, musste aber bezahlt werden.


Gastronomie

4.0

Das Essen war natürlich nicht so üppig wie in der Hauptzeit, aber es gab immer etwas, was den Kindern und uns geschmeckt hat. Wir waren in einem kleinen abgetrennten Bereich, da wir ja nicht so viele Gäste waren. Alles war sauber und meist frisch. Küche war gemischt mit deutschen und ausländischen Gerichten. Es war sehr gemütlich und ruhig beim Essen. Die Bar in der Lobby war ab zehn Uhr geöffnet, dort konnte man gemütlich Kaffee trinken oder etwas spielen. Es gab Cola, Limo, Sprudel (Wasser


Sport & Unterhaltung

Animation findet erst ab Mai statt. Internet 30 min 5 Dinar, 1 std 8 Dinar. Pool ist sehr schön für die Kinder, für uns natürlich genug Liegen und Schirme. Duschen auch genug vorhanden. Strand war sauber, aber viele Algen um die Zeit. Strandbar war noch geschlossen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andy (31-35)

April 2010

Gutes Essen, top Personal, gepflegte Anlage usw...

5.3/6

Wir hatten in der Vorsaison gebucht daher hatten wir keine Animation, aber dafür Ruhe und Frieden, wir waren zwei paare mit drei Kindern, daher wars für uns ideal, das Hotelpersonal war äußerst freundlich und würde sich über 1/2-1 Dinar Trinkgeld am Tag freuen, das haben wir nach jeden Essen hingelegt, das haben wir gerne gemacht und die Mitarbeiter wußten es mehr als zu schätzen! In Sousse ist der größte Markt in der Nähe für Einkaufsmöglichkeiten und tolle Piratenschiffe laden zu günstigen Fahrten ein! In Monastir ist eher Kultur geboten! Wir Empfehlen das Hotel gerne mit ruhigem Gewissen weiter!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Anja (41-45)

Oktober 2009

Für eine Woche Ausspannen absolut ok!

4.7/6

Das Hotel ist für eine Woche Badeurlaub bei diesem Preis absolut o.k. Die Mitarbeiter sind (fast) alle super freundlich, ich fühlte mich auch als alleinreisende Frau mit 2 Kindern immer sicher und sehr wohl. Die Zimmer waren immer sauber und aufwendig geschmückt, auf der Anlage waren ständig viele Personen damit beschäftigt die Gartenanlage in Ordnung und die Böden sauber zu halten. Die vielen Polen waren etwas nervig, weil sie aufgrund ihrer "Hamsterei" für ständig fehlende Teller und Gläser sorgten, aber aufgrund der vorher gelesenen Bewertungen hatte ich mir für den Pool Plastikbecher mitgebracht und beim Essen die Ruhe behalten, man ist ja schließlich im Urlaub und nicht im Terminstress... Toll war der Fotograf im Hotel, so konnte ich viele schöne Fotos von meinen Kindern mit nach Hause nehmen!


Umgebung

5.0

Der Transfer vom Flughafen war kurz, das Hotel wurde gleich als zweites angefahren. Das Hotel liegt super nah am relativ gepflegten Strand, wir lagen meist am Pool und gingen zum baden an den Strand. Dort hat ein "Aufpasser" allzu aufdringliche Verkäufer verjagt und den ganzen Tag den vorderen Bereich bei den Duschen und Toiletten sauber gehalten.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war größenmässig in Ordnung, einfach aber immer sauber. Man darf natürlich nicht mit europäischen Massstäben drangehen: Es ist wohl renoviert und gestrichen worden, dabei hat man aber weder die Vorhänge abgenommen noch die Lampen abgeschraubt, einfach drübergestrichen :-) Fernseher hatten wir nicht an!!


Service

5.0

Die allermeisten des Personals waren sehr freundlich zu uns, auch wenn sie meist kein Deutsch sprachen, Verständigung kein Problem. Das Zimmer war sehr sauber und ständig neu geschmückt, die Kinder waren begeistert. Die tägliche Gabe eines kleinen Trinkgeldes sehe ich in diesen armen Ländern allerdings auch als Selbstverständlichkeit an!


Gastronomie

4.0

Bei der Gastronomie bin ich mir nicht so sicher, das Essen mittags war nicht so toll, wir haben dann nur noch Kleinigkeiten gegessen oder nachmittags die Pizza oder Pfannkuchen am Pool. Das Essen abends war prima, oft gab es etwas Aussergewöhnliches: Kalbsragout mit Pilzen, Tintenfischragout oder Rindergulasch waren Highlights, auch die Auberginencreme war toll. Die probierten landestypischen Gerichte sind auch sehr lecker. Es war eigentlich immer etwas schönes dabei, auch wenn ich zu Hause etwa


Sport & Unterhaltung

5.0

Entweder es wurde in letzter Zeit nachgebessert, oder es war in der Hauptsaison schlimmer: Es waren immer ausreichend Liegen und Schirme am Pool vorhanden, alle waren heile und für die dicken bequemen Auflagen zahle ich gerne 1TD am Tag! Auf die Wasserqualität und Sauberkeit wurde ständig geachtet, auch der Strand war sauber. Die Kinder hatten Spass in der Kinderdisco und auch an zwei Tagen im Kinderclub. (Gruß an Katrin, die in zwei Wochen nach Hause nach Thüringen fährt)Die Animateure haben ei


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michaela (31-35)

Oktober 2009

Ist ok, aber kein 2. Mal

3.7/6

Haupthaus schon abgewohnt, Bungalows renoviert und ok. Hatten Zimmer mit MB gebucht, aber dann in Bungalow gewechselt, da der Blick auf den Pool/Meer auch mit viel Lärm verbunden ist (Animation). Zimmer sauber. Hatten All inklusive. Hauptgäste Polen ohne Manieren!


Umgebung

4.0

supernah zum Flughafen (wollten mit 3 jährigem Kind keinen langen Transfer haben). Fluglärm ausser in der Früh nicht störend. Hotel direkt am Strand. Einkaufen im Hotel oder am Markt in Monstir (10 Min. entfernt mit Taxi). Ausflüge werden im Hotel angeboten. Preise ok.


Zimmer

5.0

Bungalow: großzügig mit 2 Doppelbetten, großem Bad m. Badewanne, TV (nur ARD), Klima, Kein Kühlschrank vorgesehen :) Zimmer: eher klein, hatten zuerst DZ mit MB + Zusatzbett, Bad klein m. Badewanne, TV, kein Kühlschrank (gegen Gebühr, € 2,50!!/Tag), Balkon. Sehr laut wegen Animation!! Safe gegen Bezahlung, ist bei Rezeption. Reinigung sehr ok.


Service

3.0

Personal teilweise zu freundlich (Annäherungsversuche). Sprechen deutsch und englisch - Verständigung kein Problem.


Gastronomie

2.0

Jeden Tag gab es das gleiche Essen, nur gering verändert, in Buffetform. Salate immer gleich. Jedoch werden an 2 Kochstellen frische Speisen zubereitet (ZB Fisch sehr zu empfehlen). Das Restaurant hat eher Hallencharakter und ist unpersönlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation ist sehr bemüht und zurückhaltend. Kinderclub war für unsere 3-jährige Tochter nichts, da sie die jüngste war und sich von den Betreuern niemand um sie gekümmert hat :( Kinderdisco ist sehr nett. Strand teilweise verschmutzt (Abfall), Pool sauber. Liegen am Pool und Strand inklusive, allerdings für Auflagen ist zu bezahlen. Tolle Rutschen am Pool, auch für die Kleinen. Internet vorhanden - gegen Gebühr.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ursula (46-50)

Oktober 2009

Wir waren sehr zufrieden ,

5.0/6

meine tochter und ich sind nicht so anspruchsvoll und wenn wir im urlaub sind ahben wir auch zeit.natürlich muss man abstriche machen bei einigen kleinigkeiten ,dafür ist man in nord-afrika und nicht in deutschland. für uns hat das preis-leistungsverhältnis gepasst. vorallem die freundlichkeit des personals war immer positiv.wir kommen gerne wieder dorthin zurück, hatten 2 schöne urlaubswochen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Serge (36-40)

Oktober 2009

Nie wieder Ruspina, 3 Mal in Tunesien

1.8/6

Das Familienzimmer war am Anreisetag nicht richtig gesäubert, überall lagen Haare,der Boden war nicht durchgewischt. Die Klimaanlage war laut und praktisch nutzlos, da nicht effektiv. Flure werden nur selten durchgesaugt. Dafür fehlt nach 24.00 Uhr jegliche Beleuchtung. Auflagen und Handtücher nur gegen Gebühr, und das bei 4 Sternen. Die Gläser/Becher am Pool ist Mangelware. Frühstück ofiziell zwar bis 9.30 Uhr, nach 9.00 bekommt man aber fast nichts mehr. Auch hier ständige Suche nach Gläsern, Besteck, Servietten oder Tellern. Wenn Sie nicht selbst aktiv werden, kann es richtig lange dauern. In den letzten Jahren kommen hautsächlich Gäste aus Polen, was der Anlage sicherlich nicht gut getan hat.


Umgebung

4.0

Die Lage ist in Ordnung. Guter Strand mit feinem Sand. Schade, dass die Bar am Strand nicht inklusive ist. Flughafen ist in 5 min entfernt. Alles andere entweder in Monastir oder Sousse (ca. 10-15 km)


Zimmer

1.0

Veraltert, 1 deutsches Fernsehkanal für 4 Sterne ist undenkbar, auch wenn wir gar kein Fernseher gebraucht haben.


Service

1.0

Der Service ist miserabel, auch trotz Trinkgeldes. Anstatt die Gäste zu bedienen, wird immer geschaut, dass man so wenig wie möglich tut und es entsprechend sehr lange dauert, dass den Gästen die Wartezeit zu lange ist. Außerdem haben wir zum ersten Mal erlebt, dass während normalen Mahlzeiten das Servicepersonal eher sich selbst bedient hat: sprich sich an der Theke mit dem Essen und Trinken (auch Alkohol) versorgt hat. Natürlich geschiet es so, dass Aufsichtspersonal es nicht direkt mitbekomm


Gastronomie

2.0

Die Auswahl ist sehr gering, wobei wir immer etwas für sich gefunden haben. In der Regel hat es dann auch geschmeckt. Nur der Service hat gestört, weil man nach 3 Tagen die Abläufe kennen gelernt hat.


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation ist eher 2-klassig. Man hat aber schon gemerkt, dass die Saison gegen Ende neigt und die meisten keine Lust mehr hatten. Tennisplätze ja - Bälle keine, Volleyballnetz veraltert, Markierungen abgerissen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andreas. (41-45)

September 2009

Viele Kleinigkeiten passen nicht zu 4 Sterne

4.3/6

Auf den ersten Blick macht das Hotel im Hauptbereich einen guten Eindruck. Die Animation war sehr gut, die Zimmer sauber und mit ZDF als einzigen empfangenen Sender kann ich im Urlaub gut leben. Bei Rezeption war bemüht, bei Reklamationen (bei uns z. B. falsche Zimmerkategorie, Zimmer nicht gereinigt) schnell Abhilfe zu schaffen. Was extrem störte, waren die vielen groesseren und kleineren Dinge, die in Summe dann einfach zu viel waren. Einige Beispiele: - Becher und Gläser waren immer Mangelware. So musste man manchmal 15 Minuten an der Bar warten, bevor man bedient werden konnte. Insbesondere führte der Mangel dazu, dass einen von den Bediensteten halbvolle Gläser vom Tisch genommen wurden, um diese als Nachschub zurück zur Bar zubringen. - Mehrmals haben wir gesehen, dass bei den Gläsern dann nur kurz einmal unter kalten Wasser mit den Fingern (kein Tuch) der Rand abgewischt wurde. In anderen Bereichen kamen die Gläser zwar aus der Spülmachine, rochen aber stark nach Essensresten. Ohne hier einen Zusammenhang herstellen zu wollen: Dies ist unser sechster Tunesien-Aufenthalt gewesen und das erste Mal, dass wir alle an Durchfall erkrankten (teilweise mit Fieber, Halsweh, ...) - Um 5: 30 Uhr wurden am Pool die Liegen (auch die, die noch belegt waren) zusammengeschoben. War man gerade im Pool oder am Meer, konnte man hinterher seine Klamotten zusammensuchen. - Spezielle Gerichte am Büffet (z. B. Pute, Calamari) waren abends teilweise schon nach 30 Minuten nicht mehr verfügbar (-> pünktlich sein). In der zweiten Urlaubswoche nahm die Zahl der deutschen Urlauber Schulferien-bedingt ab und wurde durch osteuropäische Mitbürger 'ersetzt'. Dies führte dazu, dass es an 2 Tagen in der Bar ab 21: 00 Uhr keine alkoholischen Getränke mehr gab (Verdauungsschnaps nach dem Abendessen) - Minigolfanlage ist eine einzige Buckelpiste mit teilweise zugewachsenen Löchern - An den Wegen findet man defekte Lampenschirme mit hoher Verletzungsgefahr durch Glasscherben (oder halbzerstörte Glühbirnen oder nur noch die Birnenfassung) ....


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (36-40)

September 2009

Schlechtes Hotel, keine 3 Sterne wert

1.8/6

Die Anlage ist recht grosszügig angelegt, aber der Zustand der Anlage ist mehr als dürftig. Dies fängt an bei den kaputten Lampen an den Gehwegen, wo noch Kabel aus den verbliebenen Resten hängen, unter Strom stehen versteht sich. Bei den All-Inklusiv Leisungen sollten genügend Getränke vorrätig sein( öfters ca. 2-3 Stunden kein Bier und oder Wein vorhanden). Leider wurde das Hotel in unserer Zeit dort von ca. 80-85 % Polen bevölkert( öfters war die Polizei wegebn Schlägereien im Hotel). Lag wohl am überaus günstigen Preis für die reise, die von Oasis Tours in Polen für sage und schreibe 200 Euro für eine Woche angeboten wird. Habe selbst mal auf der Seite von Oasis nachgeschaut , aber der Deutsche zahlt bedeutend mehr(ca. 450 Euro).


Umgebung

3.0

Genau am Flughafen gelegen, ist die Fahrt zum Glück nicht so lange gewesen bis zum Hotel mit zwei Kleinkindern, obwohl wir ca. 40 Minuten für ca. 3 km Entfernung brauchten, weil wir erst die anderen Hotels entgegengestzt von unserer Anlage angefahren haben. Die Entfernung zur nächsten Stadt( Monastir) lässt sich bequem mit dem Taxi(Achtung für Hin- und Rückfahrt nicht mehr als 13 Dinar bezahlen, muss man aushandeln mit dem Fahrer). Man versucht dem Touri für die Fahrt hin und zurück 16 Dinar abz


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren geradeso ausreichend. Aber ein Kinderbett fehlte in unserem Zimmer, welches wir für 2 Wochen für 35 Euro miten mußten. Im Fernsehen gab es nutr ausländisches Programm die erste Woche, aber in der zweiten Woche wurde wir mit ZDF beglückt. Hauptsache ein deutscher Sender.


Service

1.0

Die Freundlichkeit des Personals steigerte sich mit dem gegebenen Trinkgeld, wovon wahrscheinlich die Polnischen Gäste scheinbar ausreichend gegeben hatten. Fremdsprchenkenntnisse hielten sich in Grenzen, wenige Worte deutsch sprachen einige. Es gab auch ein bis zwei Angestellte sprachen recht gut deutsch. Scheinbar hatten aber die Angestellten des Hotels einen besonderen Service genossen, denn sie sprachen scheinbar hervorragend polnisch. Die Zimmerreinigung klappte recht gut, manchmal hätte i


Gastronomie

1.0

Wie versrochen sollten 3 Bars sein, aber nur zwei waren geöffnet. Lag wohl an der Nachsaison. Die Qualität der Speisen war manchmal schlecht. Undefinierbare Fleischstücke(sahen aus wie Putzlappen) und das Essen war sehr fad. Konnte man aber auch aushalten. Die leeren Behälter mit Essen wurden nur sporadisch wieder aufgefüllt. Zur Krönung gab es oft verbranntes Essen, u.a. Pizzastücke waren unten tief schwarz oder Der Kuchen war auch unten und in der Mitte verbrannt( schmeckte total bitter).Bei d


Sport & Unterhaltung

3.0

Die drei Sterne gibt es nur für die Animation und besonders Renee und Kathrin vom Kinderclub. Die beiden haben sicch sehr große Mühe gegeben, die Kinder zu beschäftigen und mit ihnen zu spielen und basteln. Sportangebote soll es auch gegeben haben. Gab es auch , aber in einem erschreckenden Zustand. Das Fitnessstudio befand sich in einem verwahrlosten Zustand. Kaum zu beutzen und total defekte Geräte fristeten ihr Dasein in dem Zimmer. Auch das Hallenbad war kaum zu sehen. Zirka 3x4m gross war


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Stuttgart (41-45)

August 2009

Gerne wieder

4.7/6

Gutes Hotel mit einfacher Ausstattung, doch auf tunesische Art recht sauber. Toll ist, dass es kein "Bunker" war, sondern nur so hoch wie die höchste Palme. Gäste waren zu unserer Zeit aus ganz Europa vertreten. Und waren auch alle Altersarten dabei. Wir hatten all Incl. somit kein Problem mit Essen oder Trinken.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen nur 5 min. entfernt, somit entviel die lange Busfahrt. Nach Monsastir ging es per Taxi auch recht schnell. Zum Strand waren es von den Sonnenliegen ca, 50 m, somit konnten die Kinder hin und her laufen um auch mal ins Meer zum Baden zu gehen. Ausflüge haben wir nur mit dem Katamaran zum Delphine schauen und mit dem Taxi nach Monastir zur einkaufen gemacht.


Zimmer

4.0

Zimmer waren ok, zu dritt etwas klein, aber man ist ja dort nur zum schlafen, Klimaanlagen etwas laut, diese hatten wir über Nacht immer abgeschaltet, somit war niemand erkälted. Sauber (Tunesischer Standart). Was super ausgesehen hat, war, dass die Betten jeden Tag auf eine andere Art dekoriert waren, die haben sich viel Mühe gemacht.


Service

5.0

Wir waren zur Ramadan Zeit dort, was die Freundlichkeit des Personals nicht beeinträchtigte. (die die schlechte Laune haben, haben diese das ganze Jahr, liegt nicht am Ramadan). Deutsch, Englisch usw. war kein Problem. Die Zimmer wurden gut sauber gemacht, Servicleistungen waren gut. Keine Beschwerden. Und bitte Herr Hoteldirektor, KAUF MEHR GLÄSER UND BECHER! es kann nicht sein, dass bei All. Incl. wir an der Theke auf Gläser warten müssen. Kostet doch nicht viel.


Gastronomie

4.0

All incl. war ganz OK, wobei das Frühstück am besten war. Mittag und Abendessen wurden durch jeweils Tunesische Spezialitäten erweitert. Muss man halt mögen, aber zumindest mal probieren. Schmeckte um einiges besser als es aussah. Sie gaben sich viel Mühe, auch extra ein Kinder Buffet war da.


Sport & Unterhaltung

5.0

Internetzugang leider nur mit Bezahlung. Freizeitangebot war sehr gut, die Animateure machten mit viel Elan (und sie hatten Freude daran, das merk man) verschiedene Sport und weitere Aktivitäten, auch die allabendliche Schows sind super. Animation war nie aufdringlich. Liegen sind leider nie genug in den Hotels leider auch hier. Ja RIO (du alter Student!) du und dein Team macht weiter so.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gitti (46-50)

August 2009

Für Familien, die Aktion erleben möchten

4.5/6

Wir hatten all inclusive gebucht, Buffet war gut, viel Salate, landestypische Gerichte, leider 14 Tage beim Frühstück nur eine Wurstsorte, aber das kann man sicher verkraften, dafür war man in Tunesien ! Zimmer wurde täglich gereinigt, 15 % deutsche Urlauber, 15 % Franzosen, Rest Polen. Viele Polen luden sich bei den Mahlzeiten die Teller bis über den Rand voll und ließen das Essen dann stehen........für uns unverständlich und unverschämt den Einheimischen gegenüber, die auch noch Ramadan hatten !


Umgebung

6.0

Entfernung zum Strand 100 m, weißer Sandstrand, 15 Minuten bis zur Stadt, die Animation im Hotel war lustig, das Personal sehr freundlich !


Zimmer

3.0

Leider hatten wir zu viert nur ein großes Zimmer mit Bad, allerdings Klimaanlage, die Ausstattung war einfach, im Bad waren teilweise die Fliesen beschädigt. Renovierung könnte nicht schaden. Safe konnte im Haupthaus gemietet werden.


Service

5.0

Freundliches Personal, liebe Kinderbetreuung für kleinere Kinder, Personal spricht Deutsch, aber natürlich besser Französisch, Wäschereinigung innerhalb eines Tages Unser Sohn hatte einen Unfall, innerhalb kürzester Zeit war ein kompetenter Arzt zur Stelle !


Gastronomie

4.0

Restaurant, Snackbar, Bar, landestypische Gerichte, aber auch anderes, Fisch, viel Salat, zwar kein Gourmet-lokal, aber für Badeurlaub völlig ausreichend.


Sport & Unterhaltung

5.0

Beachvolleyball, Darts, Pool, Bogenschießen, Wasserball, Animation zusätzlich jeden Abend, Internetzugang im Hotel gegen kleine Gebühr, Liegestühle, Kinderbetreuung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ramona (31-35)

August 2009

Gutes Hotel, schlechtes Essen

5.2/6

Das Hotel ist nicht zu riesig, wie manche Nachbarhotels, die Anlage ist für tunesische Verhältnisse gut gepflegt, Gäste leider überwiegend Polen (80 % des Hotels besitzt ein Pole) , wenig Deutsche, es gibt nur AI


Umgebung

6.0

Der Flughafen könnte, wenn man die Koffer nicht hätte, bequem zu Fuß erreicht werden. Transfer mit dem Taxi nur 5 Minuten, kostet einfache Strecke 5 Dinar, ca. 2,50 EUR. Strand zu Fuß in 2 Minuten erreichbar, nur durch die Pools getrennt vom Hotel Einkaufsmöglichkeiten im Hotel oder im Supermarkt, keine 10 Minuten Fußweg, dort erhält man alles, auch deutsche Produkte, problemlos. Ausflüge nach Monastir, Sousse und Port el Kantaoui werden von Fritz angeboten


Zimmer

6.0

wir hatten 2 Doppelzimmer mit Verbindungstür mit 1 Bad gebucht und bekamen sogar 2 Bäder. Die Zimmer waren ausreichend groß, auch der Balkon jeweils. Minibar hätte man mieten können, wenn welche frei gewesen wären, waren aber nicht. Die Klimaanlage war super, hatten wir noch nie so eine gute, die immer durchlief und man fast einfrieren konnte wenn man sie nachts nicht ausstellte. Leider ist das Hotel, wie aber überall außerhalb Deutschlands, sehr hellhörig und nachts aufgrund der laut


Service

6.0

Personal ist immer freundlich, Rezeptionspersonal versteht gut Deutsch, Reinigungspersonal und Kellner eher französisch oder englisch, geht aber auch mit Händen und Füßen. Zimmerreinigung absolut ok, Arzt war 3 mal bei uns wegen Angina, Brechdurchfall und Mittelohrentzündung, war nett, sprach nur englisch, kam innerhalb 30 Minuten und nach weiteren 30 Minuten kam die männliche Nurse und brachte die Medizin. Die saure Milch beim Frühstück wurde nach meinem Hinweis direkt ausgetauscht, alle


Gastronomie

3.0

1 Restaurant für all inclusive, eine Strandbar, in der es gegen Bezahlung leckere Pommes mit Ketchup gab, aber nur, wenn jemand anwesend war, meist war dort kein Personal in Sicht. Das Italienische Restaurant , in dem man pro woche ein dinner bekam haben wir nicht getestet. Essenstechnisch wurde man immer satt, aber nach einer Woche konnte man das Essen nicht mehr sehen, immer das gleiche und immer ohne viel Geschmack. Gut war, dass an 3 Stellen frisches zubereitet wurde, wie Boef Stroganoff


Sport & Unterhaltung

5.0

Loben muss ich als erstes das super nette Animationsteam von Renee, Kathrin, Kai und Rio. Die 4 sind super nett und bei Renee und Kathrin im Kinderclub haben sich unsere beiden Kinder sehr wohl gefühlt. Das Angebot war gut, die Stimmung auch. Alle waren sehr nett. Das Meer war überwiegend ohne Wellen, außer an 4 Tagen da war mehr Wind, klares , warmes Wasser. Nur die Liegen am STrand waren fast alle kaputt, da wär Investitionsbedarf. Der Kinderpool war spitze , die Rutschen auch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

August 2009

Ich finde das Hotel Ruspina super

5.7/6

Also ich fand das zimmer fürmich und meine tochter ausreichen da aber unsere klima anlage kaputt war und es schweine heiß war bekamen wir vom hotel einen unzug spendiert in einen bungalo und das war ein mega plus punkt die bungalos sind einfach spitze und so schön eingerichtet wir haben und so gut da gefühlt meine tochter Diana jetzt 15 jahre alt hat da auch viele aktiviteten machen können die animatöre waren super nett sie waren wie eine familie


Umgebung

6.0

Die Lage vom hotel ist super man muss nur eine kleine treppe runter gehen schon ist man am meer es gibt auch bungalos in der nehe vom meer und da kan man sich abends schön hinsetzten mit freunden oder familie und das meer anschauen und sich einfach entspannen.# Um irgendwo einkaufen zu können muss man eine stunde nach monastier fahren und dort ist es recht voll aber es gibt sehr schöne sachen Und es gibt viele ausflugsmäglichkeiten z.B mit dem piratenschiff fahren , tauchen gehen camele reite


Zimmer

6.0

Also zimmer wie gesagt einfach super bis das bei und die klima anlage kaputt war und wir was besseres bekamen und zwar einen bungalow mit meer blink und allem drum und dram zwei zimmer eins für mich und meine tochter und das nur wel klima anlage kaputtwar also das hotel sorgt dafür das es den hotel besuchern gut geht


Service

5.0

Also bei dem personal gab es schon manchmal sachen wo man sich beschweren konnte aber sie waren doch alle recht freundlich die meisten die einfach unsere sprache nicht verstanden haben haben trotz all dem immer freundlich gelächelt . Bei den frauen haben wir meistens einen dinar da gelassen und sie haben das zimmer einfach super hüpsch gemacht das zimmer von meiner tochter haben sie am meisten hüpsch gemahct weil meine tochter sich auf französisch bisschen mit dennen unterhalten konnte . Aber m


Gastronomie

6.0

Es gab 2 restaurants eins im hotel und eins unten am meer , es gab ein ein kleines unten am pool da konnte man sich manchmal eis oder waffeln holen oder wenn man des mittagsessen verpasst hat konnte man sich auch dort wieder was holen. Das essen war gewöhnungsbedürftigt da es meistens tunesisches essen gab also es gabt nicht oft deutsches essen die getränke waren super die cocktails einfach alles es gab dort soger shishas was meine tochter sehr gefreut hat.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animations leute waren super sie haben jeden tag einfach spitzen sachen gemacht für groß und klein es war immer einem zu lachen zu muten . Für die handtücher mussten wir nichts zahlen wie die meisten hier schreiben. Im sommer ist der sttrand jeden tag sauber da er jeden morgen aufgeräumt wird . Der pool wird auch immer sauber gemacht Die Animations leute sind einfach super dort die sind so nett und wir haben immer noch mit par kontakt =)=)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christiane (41-45)

Juli 2009

Familienfreundliche Anlage

5.0/6

Das Hotel ist familienfreundlich, die Zimmer im Haupthaus sind OK. Der Fahrstuhl ist nicht immer einsatzbereit, oft mangelt es an Gläsern und Tellern sowohl im Restaurant als auch an der Poolbar. Die großen Rutschen des Hotels(waren nicht im Katalog Neckermann Family erwähnt) sind nur stundenweise an.Der Strand ist klasse, super weißer feiner Sand, er wird mehrmals täglich gesäubert, allerdings lassen die Liegen zu wünschen übrig, viele sind beschädigt.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (41-45)

Juli 2009

Das Hotel und sein Service

5.3/6

Zimmer guter Zustand.Sauberkeit o.k.


Umgebung

5.0

Strand 100m vom Haupteingang entfernt.Flughafen 8min entfernt.Einkaufsmölichkeiten in Monastir und Sousse ca15 min. Ausflüge werden genug angeboten.


Zimmer

5.0

gutes zimmer mit balkon ,klimaanlage und TV(leider nur 1deutscher Sender.Möbel und Sauberkeit waren i.o.


Service

6.0

Personal sehr freundlich. Gute Verständigung mit deutsch und englisch.Zimmerreinigung war o.k.


Gastronomie

5.0

Strandrestaurant mus bezahlt werden.Bars a.i. Speisen und Getränke o.k.sauberkeit i.o.landestypische küche mit guter Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

6.0

Internetzugang gegen Bezahlung möglich


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie & Stephan (36-40)

Juli 2009

Erholsamer Badeurlaub für die ganze Familie

4.7/6

Schönes teils frisch renoviertes,übersichtliches Hotel. Auch seine Kinder kann man git im Blick behalten . Das Hotel besteht aus Haupthaus in dem sich die Familien-Zimmer befinden und aus 2-stöckigen Bungalows. Die Sauberkeit ist zufriedenstellend und die Zimmer werden täglich gereinigt.Gegen ein kleines Trinkgeld geben sich die Putzfrauen besonders viel Mühe und schmücken die Betten mit frischen Blumen. Im Zentrum des schönen Gartens befindet sich der Pool ,der in Kinderbecken und Schwimmbecken unterteilt ist. Die Schwimmerseite hat eine Wassertiefe von 1m bis zu stets tiefer werdenden 2,40m. Desweiteren gibt es 2 Becken für die Wasserrutschen. Hier auch wieder einmal für die Kleinen mit 3 Rutschen und für die Größeren & Großen mit ebenfalls 3 spaßbringenden,großen Rutschen. Leider sind die Liegestühle und Sonnenschirme am Pool SEHR begrenzt und somit bleibt einem frühes Aufstehen nicht erspart :-( Der direkt angrenzende hoteleigene Sandstrand ist ebenfalls mit wenigen Liegen und Schirmen bestückt.Dafür hat man hier einen wunderschönen feinen,weißen Sand und tolles leicht abfallendes Meer welches zum Baden und Faulenzen einläd. Das Puplikum war zumeist polnischen Ursprungs was uns schonmal ein wenig zuviel wurde. Ansonsten hatte man auch ein paar Franzosen;Österreicher und wenige Holländer.Zum Ende unseres Urlaubs wurden die Deutschen Gäste allerdings zusehends mehr .


Umgebung

4.0

Direkt am tollen kindergeeignetem Sandstrand. Nur wenige Fahrminuten von Flughafen entfernt,wobei der Flugverkehr kaum wahrgenommen wird. In nur 200m befindet sich eine kleine Shopping-Meile,wo man alles kaufen kann was man braucht oder auch nicht :o). Supermarkt-Sachen und andenken sind hier gut zu bekommen. Nach Monastir sind es nur ein paar Kilometer,die man auf verschiedenste Weise zurücklegen kann.Problemlos mit dem Taxi,dem Bus ,einer Kutsche die manchmal vor dem Hotel steht oder m


Zimmer

5.0

Wir hatten 2 Doppelzimmer mit 2 Bädern und Verbindungstür im Haupthaus der Hotels . Die Größe + Ausstattung sind echt zufiedenstellend.Wir hatten wirklich reichlich Platz. Jedes unserer Zimmer hatte einen Balkon mit 2 Stühlen auf dem man auch prima seine Wäsche trocknen konnte. Die Bäder hatten jeweils ein Waschbecken,WC und eine Badewanne mit Duschvorhang.Das fand ich besonders für unsere kleine Maus sehr praktisch,denn sie mag duschen nicht sonderlich und so haben wir immer ein wen


Service

5.0

Das gesamte Personal war zumeist freundlich und stets bemüht den Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden. Die Zimmermädchen waren täglich in den Zimmern um betten zu machen odern auch täglich die Handtücher zu wechseln. Auch die öffentlichen Toiletten waren meist sauber-sogar die am Strand ! Mit Englisch kommt man gut vorwärts und es wurde sich unserer Probleme zügig angenommen.Viele bemühten sich auch sichtlich sich in Deutsch zu verständigen


Gastronomie

4.0

Da es sich um ein ALL-INCLUSIV Hotel handelt blieb uns das Anstehen für die Getränke leider nicht erspart. Am Pool befanden sich Getränke-Spender für Cola,Limo,Saft und Kaffee. Bedauerlicherweise waren die Cola & Limo Spender allerdings meistens leer :-( Desweiteren gab es im Pool-Bereich eine Snack-Bar in der man sich Getränke ausschenken lassen konnte,nur ging es da oft sehr langsam zu und es dauerte schon mal ein wenig länger. Dort wurden auch das späte Frühstück,ein kleines Mitt


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation am Pool war leider manchmal ein wenig laut.Die Musik wurde von einer Pool Seite aus gespielt und wenn man sich dort befand,wurde man für unseren Geschmack etwas zu sehr beschallt. Das gesamte Animationsteam war ständig in Bewegung und es wurde immer etwas angeboten.Ausgenommen die Zeiten zwischen 12.30h-15h. Die Kinderanimation und der Mini-Club waren einfach spitze!! --DANKE dafür !!!!-- Abends gab es immer eine Kinder-Disco auf der Showbühne im Theater.Auch eine Abend-Verans


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Juli 2009

Sehr schöner Urlaub, werde wiederkommen

5.0/6

Wir haben uns in dem Hotel sehr wohlgefühlt. Personal war jederzeit freundlich und zuvorkommend (vor allen bei den Kids). Essen war gut und reichhaltig, nur hat es sich nach drei Tagen wiederholt. Getränke waren immer vorhanden, nur bei den Gläsern bzw. Plastikbecher gab es Engpässe. Pool war OK und sehr sauber. Es hatten sich im Pool einige Platten gelöst, diese wurden sofort ersetzt. Ein besonderes Lob gilt der Animation, man wurde tagsüber mit Gymnastik, Wasserball, Volleyball, Darts, Tischtennis, Boccia usw. unterhalten. Kinder konnten den Miniclub besuchen und hatten dort viel Spass. Auch gab es jeden Abend eine Show im Amphitheater. Der Strand war super, mit weissem Sand und sehr sauber (wurde mehrmals am Tag gereinigt). Nur gab es am Strand und auch am Pool zu wenig Liegen, so das man diese schon früh am Morgen mit einem Handtuch reservieren musste. Am Strand waren viele Liegen kaputt, aber dennoch zu verwenden. Erwähnen möchte ich noch die Wasserrutschen, die Stundenweise im Betrieb waren. Es gibt 3 Rutschen im sep. Kinderbecken und 3 Rutschen für grössere Kinder und Eltern in einem sep. Becken. Ausflüge können über die Reiseleitung gebucht werden, oder im Hotel bei Herrn FRITZ. Wassersport wird am Strand angeboten.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marcus (31-35)

Juli 2009

Schöner Badeurlaub - Top Strand & gutes Hotel

5.2/6

Sehr schönes und relativ kleines Hotel - nicht wie die 3000-4000 Zimmer Bunker nebenan! Wir wurden schon nach 3 Minuten aus dem Hotelaufzug befreit, das ist doch schön! Die Feuerlöscher machten einen guten und sicheren Eindruck im 1. Stock wurden Sie dann auch mal getestet - haben bestens funktioniert!!! (Ich bin von Ägypten eben nur die DDR-Löscher gewöhnt)


Umgebung

6.0

Taxi nach Monastir und zurück kostet für 4 Personen 15 Dinar hin und zurück inklusive Trinkgeld. Bezahlen kann man, wenn man vom Taxifahrer nach z.B. 3 Stunden wieder abgeholt wurde! Alle freundlich, ehrlich und nicht sehr aufdringlich!


Zimmer

5.0

Wir hatten 2 schöne große Zimmer mit Verbindungstür, unsere Putzfrau war super nett und wir waren rundum zufrieden! Wünschenswert wären jedoch weitere Fernsehprogramme außer ZDF. (Wenn man z.B. Krank im Zimmer liegt.....) Besonders toll finde ich, daß das Leitungswasser so eine tolle Qualität hat und werder nach Clor riecht noch beim Zähne putzen Durchfall verursacht.


Service

5.0

Hotelarzt war gut und günstig !!! Größtenteils waren wir mit dem Personal sehr zufrieden - für uns waren manche jedoch etwas zu "LAHMARSCHIG". Mann kann z.B. in eine Pfanne Eier geben, diese anbraten, an die Gäste verteilen und wieder neue Braten - manche Köche können das auch mit 2 Pfannen. Andere benutzen eine Pfanne, fragen den Gast dann höflich nach der Anzahl der gewünschten Eier, der Zubereitungsart und der gewünschten verweildauer der Eier in der Pfanne, lächeln immer wieder unheimlic


Gastronomie

5.0

Neckermann Angaben bezüglich der Restaurant-Anzahl stimmen nicht. Wir waren mit dem Speisesaal-Essen immer zufrieden! Das Restaurant am Strand war nicht schön für uns - unangenehme - alkohol trinkende Tunesier bekamen unser Essen, obwohl wir 15 Minuten früher kamen und das Essen schon bestellt hatten. Die Tunesier bekamen ihr Bier und Wein in Kübeln mit Eiswürfeln serviert - wir nicht!


Sport & Unterhaltung

5.0

Tip-Top deutsches/deutschsprachiges Animations-Team das ich hier mal ganz doll loben möchte!!! Der Pool wird zwar immer schön geclort, das reicht aber nicht. Wir bekamen die Empfehlung lieber im Meer zu planschen - das ist gesünder!!! (Jedes unserer 3 Kinder hatte Fieber bekommen) Das Personal im Hotelshop fand ich unmöglich und unverschämt und blöd. (Die dachten vermutlich das gleiche von mir)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jasmin (19-25)

Juli 2009

Schöner Entspannungsurlaub

4.6/6

Wer Kamel reiten gehen möchte, am Besten bei Fritz buchen :) Er spricht gut Deutsch, ist sehr nett und es macht tierisch Spaß mit ihm :) Mangelware waren abends meinst Becher an der Snackbar, deshalb lieber nicht abräumen lassen :) Wenn man den Kellnern und den Putzfrauen ein wenig Trinkgeld gibt, hat man einen guten Service und schön gemachte Betten mit Blumenblätter.


Umgebung

4.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (31-35)

Juni 2009

Super erholsamer Familienurlaub

5.2/6

Das Hotel verfügt über ein Haupthaus (dreistöckig) mit Doppelzimmern (Verbindungstür) und mehreren zweistöckigen Bungalows. Leider ist es innen sehr hellhörig, was wenn man zB. trinkfreudige Nachbarn hat schon recht störend sein kann! Es ist nicht mehr das neueste Hotel und dennoch sieht es gut aus. Klar, wenn ich was finden will, dann finde ich auch was, was nicht so toll ist, aber dieses Hotel hat seine 4 Sterne wirklich verdient!! Die Saubverkeit ist wirklich hervorragend sowohl in den Zimmern als auch im Rest (z. B. Toiletten am Strand, Speisesaal)). Das Hotel wäre eigentlich auch behinderten gerecht, wenn der Fahrstuhl nicht ständig streiken würde! Wärend unsers Urlaubs waren sehr viele Polnische Gäste anwesend, die naja um es freundlich auszudrücken, ihr Manieren wohl am Flughafen zurückgelassen haben! Und auch sehr viele Deutsche. Das Hotel eignet sich super für Familien. für Leute die Party suchen ist es eher nicht gedacht. Auch sind dort alle super nett und hilfsbereit und vor allen dingen sehr Kinderfreundlich!!


Umgebung

5.0

Vom Flughafen aus ist man in weniger als 5 Minuten im Hotel aber es ist echt erstaunlich, man hört die Flieger einfach nicht! Das Hotel liegt direkt am Strand, zum nächsten Shopping Center sinds ca. 400m, ansonsten ist dort allerdings nix! Außer andere Hotels....nach Monastier fährt man mit dem Taxi 10 Minuten (7dinar) und nach Sousse fährt man so 20min. (10dinar). Ausflugsmöglichkeiten gibts einige, wir haben allerdings nix gemacht. Nach Sousse und Monastier sind wir auf eigene Faust gefahren!


Zimmer

5.0

Die zimmer waren recht klein aber ausreichend, mit Balkon. Achtung: Bungalows haben teilweise weder Balkon noch Terasse (außer man stellt nen Stuhl vor die Haustür). Es gab eine Klimaanlage (aber ist erst ab 1. Juli an) und einen Fernseher (ein deutsches Programm) für die Fernbedinung muß man Kaution bezahlen, aber wer kein Videotext braucht, der braucht auch keine Fernbedienung, weil eben nur ein deutsches Programm) Kühlschrank hat leider gefehlt! Safe gibts an der Rezeption einen kleinen Raum


Service

6.0

Das Personal ist immer freundlich und versucht wirklich einem alles recht zu machen! Mit Deutsch kommt man sogar auch recht weit dort, besser aber mit Englisch oder Französisch. Die Zimmerreinigung war immer top und es gab nie was zu meckern! Natürlich gabs auch mal den einen oder anderen Kellner der nicht so freundlich gelächelt hat, aber war nicht so tragisch! Am Anfang unseres Urlaubs gabs paar Engpässe beim Mittagssnack aber es wurde direkt reagiert und zwei Tage später sind die langen warte


Gastronomie

5.0

Der Speisesaal ist recht groß und das abendessen findet in zwei Etappen statt! Das Essen war immer lecker (auch wenn nicht immer beschildert) und es war immer warm! Auch gabs eigentlich nie gedränge (außer bei den Getränken) gekocht wurde eigentlich alles! einmal in der Woche gabs nen Tunesischen abend mit Tunesischen spezialitäten! Die Kellner dort sind auch immer freundlich und hilfsbereit (verstehen allerdings fast kein Deutsch)


Sport & Unterhaltung

5.0

Also es gab 5 Tennisplätze, einen kleinen Minigolf-Platz, Wellnessbereich, Billiard, Fitness, Shwo-Bühne, KinderDisco, eine Boutique, einen Pool, einen Kinderpool, einenen Pool für die großen Wasserrutschen und einen Pool für die Kinderwasserrutschen, einen Kinderclub mit Spielplatz, Volleyball und Wassersport auch direkt am Strand! Dann zwei PC für Internetzugang. die Liegen am Strand waren Inklusive, nur wer Auflagen haben wollte, mußte 1 Dinar pro Stück zahlen. Natürlich gabs auch die Liegenb


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Juni 2009

Super Familienurlaub

4.8/6

Das Hotel ist sehr schön. Essen ist sehr gut. Strand ist auch schön.


Umgebung

5.0

Super nahe Lage zu Monastir oder Sousse. Es kö.nnen viele Ausflüge gebucht werden


Zimmer

3.5

Zimmer könnten etwas mehr geputzt werden aber noch ok.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal. Egal ob Rezeption, Kellner, Animateure usw. einfach super


Gastronomie

5.0

gute Auswahl der Essen, sehr sauber und gut organisiert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tennis, Volleyball, Fittness, Biliard vorhanden. Animateuere sind klasse. Kinderdisco Showbühne, Pools & Rutschen toll


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Juni 2009

Super Urlaub für Familien

5.2/6

Jederezeit wieder, seh zu empfehlen, besnders mit Kindern. waren positiv überrascht. Strand vor der Tüt, Rutschen super (eine ging nicht), Miniclub macht serh viel mit den Kids, alle sind sehr nett - für Tunesien einfach super. Einzigster Mangel: TV- es geht nur ZDF, kein Kühlschrank, kein funkt. Telefon im Zimmer - sonst Top


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie