75%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.9
Service
5.6
Umgebung
5.4
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Urlauberin (31-35)

Februar 2022

Tolles Hotel mit super Service

6.0/6

Das Hotel liegt an einem wunderbaren Strandabschnitt - weisser Sandstrand mit hellblauem Wasser. Das Zimmer ist etwas in die Jahre gekommen, dennoch sauber und geräumig. Der Service im Hotel ist gut, bei den Mahlzeiten wird man zu einem Tisch geführt und wird sofort bedient. Die Bedienungen sind sehr herzlich und sehr aufmerksam. Die Essenauswahl und Qualität ist super! Es gibt für jeden etwas. Ob morgens, mittags oder abends. Die Zimmerreinigung ist super, nachmittags wurde sogar ein zweites mal an den Zimmern gefragt, ob neue Handtücher benötigt werden. Im Poolbereich gehen Bedienungen herum und nehmen Getränke-Bestellungen auf. Alles in allem haben wir uns super wohl gefühlt. Das Hotel, der Service, und der Strand sind top! Es wird großen Wert auf Sauberkeit gelegt. Wir waren sehr zufrieden und würden das Hotel weiterempfehlen und wiederkommen! Vielen Dank für den tollen Urlaub!


Umgebung

6.0

Super schöner Strandabschnitt. Entfernung zum Flughafen ca. 15-20 Minuten mit dem Auto. Am Strand ist es erholsam und ruhig. Am Pool ist mehr los. Musik und Animation und Unterhaltung. Für uns angenehm nicht zu laut und sorgte für gute Stimmung.


Zimmer

5.0

Sehr geräumig. Mit seitlichem Meerblick. Etwas in die Jahre gekommen, jedoch mit schönem Flair.


Service

6.0

Service top. Gut gelaunte und aufmerksame Bedienungen.


Gastronomie

6.0

Super große Essenauswahl. Wirklich lecker in guten Qualität. Es ist für jeden was dabei und sehr abwechslungsreich. Mehrmals die Woche unter anderem Sushi zum Abendessen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir habeb die Freizeitangebote nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Chris (61-65)

November 2021

Urlaub am Ballermann, keine Ruhe am Strand

3.0/6

Haben Aufgrund der Bautätigkeit im Riu Antillas ins benachbarte Riu Aruba gewechselt in der Hoffnung einen ruhigeren Urlaub zu verbringen - Fehlanzeige. Die ganztägige extrem laute Musikbeschallung mit Headbangermusik lässt keinerlei Karibik-urlaubsfeeling aufkommen. Wenn um 23 Uhr die Animationsmusik aufhört geht in der benachbarten Bar am Steg die extremlaute Musik mit den grölenden Barbesuchern weiter.


Umgebung

3.0

Kurzer Transfer


Zimmer

4.0

In die Jahre gekommen aber sehr sauber, es ist allerdings vor 23 Uhr nachts nicht an Schlaf zu denken da die Musik im Hotel extrem laut ist und es suf Grund der Bauweise keine ruhigen Zimmer gibt. An einen Urlaub mit Kindern ist hier Aufgrund der allgemeinen Lautstärke auch tagsüber nicht zu denken...


Service

6.0

Das Perdonal ist sehr aufmerksam und freundlich


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Herbert (51-55)

September 2021

Sehr zu empfehlen

6.0/6

Grosse hotelanlage mit verschiedenen Zimmern. Hatten eine junior suite was sehr groß war. Es hat an nichts gefehlt. Klimaanlage, Kaffeemaschine. Minibar. Die zimmer wurden 2mal täglich gereinigt.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jessica (36-40)

Juni 2019

Schöner Urlaub mit Abzügen

4.0/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen und Renovierungsbedürftig. Für mich eher ein 3+ Hotel - 4 Sterne. Preisleistung für uns nicht erfüllt leider.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Wir haben ein Zimmer mit French Balcony gehabt. Die Zimmer sind groß, allerdings schon sehr verwohnt. Geputzt wurde täglich-mehr oberflächlich-aber bei der Masse normal...


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Wir waren das erste mal in einem Palace und müssen beide sagen das es in den anderen Rius in denen wir bis jetzt waren besser war. Man konnte alles essen und es gab auch eine gute Auswahl


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bea (36-40)

Juni 2019

Super Urlaub, top Service, schöner Strand

5.0/6

Immer wieder gerne. Wir hatten einen sehr schönen Urlaub. Einmal Riu immer Riu Können das Hotel weiter empfehlen. Danke


Umgebung

5.0

Super Lage, aus dem Hotel links raus Einkaufsmöglichkeiten Bars, mit dem Bus schnell in der Hauptstadt


Zimmer

4.0

Standartgemäß eingerichtete Zimmer, sauber


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sehr viel Auswahl, abwechslungsreich, super Kellner, sehr freundlich und familiär.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ekaterina (26-30)

Mai 2019

Strandservice unmöglich

3.0/6

Frühes Aufstehen ist angesagt. Liegen/ Schirme sind bereits um 6:00 reserviert.


Umgebung

6.0

tolle Lage, Einkaufsmöglichkeiten und Bars in unmittelbarer Nähe... Butterfly Farm um die Ecke.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein super Zimmer mit seitl. Ausblick auf das wunderschöne Meer. Es ist nur ein Stehbalkon, da kann man nicht unbedingt die Wäsche trocknen... bei dem Wind sowieso schwierig... muss man sehr gut alles befestigen, damit das nicht wegfliegt.


Service

4.0

Riesen Lob an die Kellner, egal ob Hauptrestaurant, Lobby ... super freundlich und machen einen guten Job! Strand: Meer WUNDERSCHÖN!!! AAAAABER: es gibt wenig Schattenplätze unter dem Schirm für diese Menge an Leuten.. wir sind immer um halb 7 aufgestanden um überhaupt noch einen Schirm zu ergattern... es ist bereits um diese Uhrzeit alles reserviert, einfach mit Handtüchern oder persönlichen Gegenständen "gekennzeichnet" ... die Leute tauchen dann aber erst gegen 10/11 oder gar später do


Gastronomie

2.0

A la carte Restaurants: man muss nicht reservieren, lt. Aushang gibt es nur ein Vorgang um 18:30 Uhr... wir waren pünktlich da, mussten anstehen... dann wurde uns mitgeteilt, dass es keine freien Tische mehr gibt und wir es doch bitte nochmal in einer Stunde versuchen sollten.... obwohl der Platz es zulässt weitere Plätze einzurichten.... RIESEN MINUSPUNKT FÜR SO EIN HOTEL -> 0 Organisation. Dann lieber mit Reservierungen arbeiten anstatt so auf gut Glück. Im Hauptrestaurant ist die Auswahl


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

K. G. (19-25)

Mai 2019

Perfekter Strandurlaub

6.0/6

Wir hatten einen perfekten Urlaub. Der Strand, das Meer, der Pool, das Essen, und die Leute waren top. Wir kommen gerne wieder!


Umgebung

6.0

Wunderschöner Strand, sehr schöne Anlage


Zimmer

6.0

Sehr geräumiges und helles Zimmer. Alles war sehr sauber und modern. Hab nichts auszusetzen.


Service

6.0

Personal war extrem freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Die fünf Restaurants haben uns begeistert. Das Essen war sehr abwechslungsreich und lecker sowie frisch. Es war für jeden was dabei.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jana (36-40)

Mai 2019

Welcome to Paradies:-)

6.0/6

Ein sauberes und schönes Hotel direkt am Strand gelegen. Super Essen und sehr freundliches und aufmerksames Personal. Die Zimmer sind gut eingerichtet und gepflegt. Top Hotel in das wir garantiert wieder kommen.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand. Es muss sich keiner morgens um 5 eine liege reservieren weil es genug gibt. Das Personal bringt dort die liege sogar direkt an den Strand und du musst nix machen. :-) die Fahrzeit zum hotel waren 30 min und das war völlig stressfrei.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Jeden Tag ein anderes Buffet mit gefühlt tausend verschiedenen smoothies :)


Sport & Unterhaltung

6.0

Täglich kostenloser verleih von sups schnorchel taucherbrillen sowie eine runde tauchkurs ist inklusive.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans-Jürgen (66-70)

Dezember 2018

Urlaub im Paradies

6.0/6

Exzellente Lage, paradisischer Strand, tolle Zimmer, hatte Zimmer mit direktem Meerblick. Essen mehr als gut. Personal ausgesprochen freundlich, obwohl ich wenig englisch und kein spanisch sprach.


Umgebung

6.0

Direkter paradisischer Strand. Oranjastad mit dem Bus leicht erreichbar (kleiner Ort). 2,40 US $. Busfahrer immer freundlich.


Zimmer

6.0

Zimmer gross, sauber, zweimal am Tag erfolgte ein Handtuchservice. Die Minibar wurde täglich aufgefüllt. Das Servicepersonal immer freundlich und waren gut gelaunt. Zimmer hat ein Doppelbett. 4 Personen hätten leicht Platz gefunden. Sofa, Tisch, Fernseher, Ablagen. Einzig das Fernsehen, schlechte Bildqualität und keinen deutschsprachigen Sender. Ich hätte wenigsten die Deutsche Welle erwartet. Gab es auch, aber nur in spanischer Sprache. Insgesamt rund 20 Sender (spanisch, englisch)


Service

6.0

Gut gelauntes Personal von der Rezeption über die Bar, Restaurant, Service. Habe ich bisher in keinem Rio in dieser Ausgeprägtheit gesehen. Kompliment an die Hotelmanager. Wünsche und Beschwerden hatten wir keine, es war alles ok.


Gastronomie

6.0

Reichhaltiges Essen vom Frühstück bis zum Abendessen. Es lohnt sich kein Spezialitätenrestaurant zu besuchen. Das japanische Restaurant lohnt sich nicht, war nicht so ansprechend. Die Speisen waren frisch, die Köche gaben immer Empfehlungen, es gab viel Fisch (Gambas, Krabben, Lachs, diverse andere Fischsorten, Fleisch in allen Variationen und einheimische Spezialitäten. Fruchtsäfte waren immer frisch gepresst.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Sportstudio war sehr gut, Keine defekten Geräte und sehr groß. Es gab mehrer Laufbänder, Kraftsport war möglich, einfach alles rund!! An der Poolanlage wurde immer wieder Fitness angeboten Wassergymastik, oder Tanz) War dann natürlich etwas lauter, aber man hatte dadurch immer wieder Abwechslung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Artur (61-65)

November 2018

Traumurlaub an Traumstränden.

6.0/6

Hervorragendes Hotel, welches zwar nicht mehr ganz neu ist, aber noch relativ gut in Schuss gehalten wird. Für normale Ansprüche mehr als ausreichend.


Umgebung

6.0

Sehr gute Lage. Alle Ausflugsziele und Strände sind von dort gut erreichbar.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mirco (41-45)

September 2018

Unmögliche Verhältnisse am Strand!

1.0/6

Unmögliche Verhältnisse am Strand..! Bereits morgens gegen 8:00 Uhr werden sämtliche Liegen am Strand (!) mit Handtüchern reserviert. Teilweise werden diese Handtücher sogar mit Klammern gesichert. Die Liegen werden dann erst Stunden später, oder sogar gar nicht, in Anspruch genommen. Das „Strandpersonal“ lässt sich von den vorwiegend amerikanischen Gästen offensichtlich auch für das „Reservieren“ der Liegen bezahlen. Wir haben beobachtet, wie sich Familien mit kleinen Kindern oder auch ältere Gäste in die pralle Sonne legen mussten, obwohl eigentlich mehr als genug Liegen eigentlich frei wären. Dieser Zustand ist für uns absolut inakzeptabel und wir wundern uns sehr, dass die Hotelleitung hier nicht deutlich eingreift..! Das Hotel ist sonst sehr nett, aber durch die beschriebenen Missstände am Strand leider nicht empfehlenswert!


Umgebung


Zimmer

5.0

Service

1.0

Angesprochen auf die komplett reservierten Liegen am Strand stellte sich das jugendliche „Strandpersonal“ komplett dumm. Hier wird offensichtlich von den Beachboys fleißig nebenbei verdient.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mario (51-55)

August 2018

Erholsame Wochen am Palm Beach mit Abstrichen

4.0/6

Tolle Lage, man kann sich wohlfühlen auch wenn das Hotel etwas in die Jahre gekommen ist. Die Einrichtung im Retrolook der 60-er Jahre harmoniert leider nicht mit dem Baustil des Hotels. In erster Linie auf nord- und südamerikanische Urlauber ausgerichtet.


Umgebung

6.0

Direkt am wunderschönen Palmbeach. Schnorcheln war vor der „Haustür“ möglich. Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten direkt erreichbar. Gute Verkehrsanbindung. Wer eine Liege am Strand möchte, sollte jedoch zeitig aufstehen.


Zimmer

3.0

Abgewohnt, laute Klimaanlage, nur ein Stehbalkon, keinerlei Möglichkeiten die Badesachen zu trocknen. Kein Kleiderschrank, Kleidung wird daher schnell feucht. Minibar wurde täglich aufgefüllt.


Service

4.0

Man war bemüht, die meisten Angestellten waren sehr freundlich. Kein Empfang durch die TUI-Reiseleitung vor Ort, kein Kofferservice. Ein kleiner Reparaturauftrag wurde sofort erledigt. 2x täglich Handtuchwechsel.


Gastronomie

5.0

Sehr vielfältiges Angebot, für jeden Geschmack ist etwas dabei, gelegentlich Themenabende. 4 Spezalitätenestaurants von denen wir jedoch nur eins ausprobiert haben, da wir die Speisekarte nicht so ansprechend fanden. Erwachsene können das Nachbarhotel mit nutzen. Überall eine sehr entspannte Atmosphäre. Die Qualität der Speisen hat in der 2. Woche etwas nachgelassen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Poolbereich war am Nachmittag sehr schmuddelig. Die abendlichen Shows für das amerikanische Publikum sehr laut und nervend, auf einfachen Niveau gehalten. Eine Massage am Pool kostete 100€ ......kein Ambiente. Wassersportmöglichkeiten wurden direkt am Strand angeboten. Wir hatten 2 Ausflüge über die TUI-Mitarbeiter gebucht. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier leider nicht. Haben dann noch auf eigene Faust etwas unternommen, der Minibus kostet pro Strecke nur 2 Dollar. In Oranjestad sol


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Vanessa (26-30)

Juni 2018

Für weniger Geld bekommt man in der Türkei mehr

4.0/6

Das Hotel war nicht schlecht aber auch nicht super! Der Strand war ein Traum, wobei die Sonnenschirme jeden Tag schon reserviert waren, da die Poolboys bestochen wurden. dennoch hatten wir Glück jeden Tag einen Platz zu bekommen ohne irgendwen zu bestechen, zwar nicht in der erste Reihe aber es war gut. Was uns allerdings echt entsetzt hat, als wir ausgecheckt haben mussten wir auch unser Band abgeben und ab dem Zeitpunkt bekam man einfach nichts zu trinken mehr. Obwohl wir noch 3 Stunden auf dem Bus warten mussten!!!!! Und das geht absolut gar nicht für ein 5* Hotel!! Der Tag ist ja schließlich noch voll bezahlt. Das Land ist wunderschön aber in das Hotel fahren wir nicht noch einmal.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Palm Beach. Man kann von dort aus Kilometer weit am Strand entlang gehen. Wenn man in Stadt möchte sind direkt Bushaltestellen an der Straße womit man für sehr wenig Geld überall hin kommt.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war okay, nichts besonderes. Es wurde 2 mal am Tag gereinigt. Morgens einmal komplett und gründlich, abends wurden die Handtücher erneut gewechselt und es wurde nochmal etwas aufgeräumt( Bett gemacht und so). Allerdings war uns das abends immer etwas lästig, da wir nicht zweimal am Tag neue Handtücher brauchten, da wir eh 6 große auf dem Zimmer hatten.


Service

5.0

Die Damen und Herren vom Service waren immer sehr bemüht. Beim Essen haben sie immer direkt schmutziges Geschirr vom Tisch genommen und einen immer wieder Wasser oder anderes nachgeschenkt. Man wurde auch immer an einem Platz gebracht, was wir allerdings lächerlich fanden da man sich auch ruhig selber einen Tisch suchen konnte.


Gastronomie

3.0

Frühstück war super. Sehr viel Auswahl. Mittags wurde es dann von der Auswahl weniger und es war nicht so sauber da dort sehr viele Vögel herum flogen was sehr störend war. Abends war für uns eigentlich immer eine Enttäuschung. Kaum Fleisch zur Auswahl und Beilagen waren auch sehr knapp. Wir sind zwei mal abends in das Steak Restaurant gegangen, wo der Service und das Essen einfach super war.


Sport & Unterhaltung

2.0

Klar gab es die Animationen aber da waren wir echt besseres gewohnt. Jeden Tag das selbe und abends fing es einfach immer viel zu spät an sodass man keine Lust mehr hatte noch zu warten. In den Pool sind wir nicht gegangen, wer will schon bei so einem Meer in den Pool. Das Fitnessstudio war in Ordnung da kann man nicht meckern, wenn man nicht gerade Zu den Stoßzeiten dort war.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mathias (51-55)

Juni 2018

Auch zum 2. mal,sehr schöner Urlaub

6.0/6

Sehr gutes Hotel,kann man nur empfehlen. Verstehe die Bewertung von Vanessa nicht,wir haben beim Check Out einen Zettel bekommen,mit dem wir überall Essen und Trinken konnten, so lange wir noch im Hotel waren. Und Bestechung der Poolboys ist glaube etwas übertrieben, habe selbst mit einem darüber gesprochen. Es kommt vor aber unter 50 Dollar die Woche geht nichts und ist vielen Zuviel. Ich kann nur sagen traumhafter Urlaub,auch zum 2. mal.


Umgebung

6.0

Ist ok


Zimmer

6.0

Keine Beanstandungen


Service

6.0

Absolut zufrieden


Gastronomie

6.0

Lässt keine Wünsche offen


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

Juni 2018

Top Hotel, Super Service und Lage!

6.0/6

Das Hotel hat eine super Lage direkt an der Palm Beach. Service in diesem Hotel ist hervorragend, man fühlt sich regelrecht wie ein König.


Umgebung

6.0

Hotel liegt direkt am Strand, in der Umgebung gibt es Shoppingmöglichkeiten.


Zimmer

6.0

Wurden jeden Tag 2x gereinigt.


Service

6.0

Man fühlt sich wie ein König


Gastronomie

6.0

alles top


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Winfried (56-60)

Juni 2018

Schwer in die Jahre gekommen aber gut !

4.0/6

Schwer in die Jahre gekommen. Es ist kein Hotel für Ruhesuchende , ab Mittag geht die Party am Pool ununterbrochen bis 17 Uhr los ! Amerikaner und Kolumbianer belagern den Poolbar , spät Nachmittag schwimmen schon Reste von den Cocktails im Wasser ! Aber der Hammer ist das reservieren der Liegen am Strand ! Um 7 Uhr morgens hat man schon kaum Schanse auf freie Liegen unter dem Schirm ! Sogar Abends werden die Liegen teilweise reserviert ! Und die Beachboys machen mit !!! Ansonsten alles gut, Strand und Wasser 1 Klasse, Top ! Sauber und gepflegt ! Essen und Trinken einsame Spitze, alles was das Herz begehrt !


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Junior Suiten sind empfohlen ! ?


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Flo (36-40)

Juni 2018

Schöner Strand und schönes Hotel

5.0/6

Es ist sehr schön gewesen. Wir hatten eine sea view suite und die Aussicht am Morgen und am Abend unschlagbar. Essen war sehr vielseitig und gut.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Mai 2018

Sofort wieder!

6.0/6

Also wir können das Hotel nur empfehlen. Es waren unsere Flitterwochen und es war traumhaft. Zimmer war super groß, hatten eine Junior Suite, Minibar war beim allinklusiv dabei, Zimmer wurde immer gründlich geputzt und es wurden die Handtücher 2mal am Tag gewechselt. Das Essen war grandios man hat am Büffet immer reichlich Auswahl gehabt und es war mega lecker. Auch die Restaurants waren gut, obwohl wir sagen müssen, des was es in den Restaurants gibt findet man am Büffet wieder. Das am Strand die Liegen bzw. Schirme reserviert werden, wie die Weltmeister ist schon ziemlich nervig, aber da kann das Hotel nichts dafür. Wir waren immer zwischen 7-8 Uhr da und haben immer ein Platz unter einem Schirm bekommen. Poolbar ist auch sehr zum empfehlen auch da ist das Personal super lieb und zuvorkommend, des auch ohne das man Trinkgeld geben muss. Also wir würden sofort wieder das Hotel buchen, wir können uns über nichts beschweren.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (51-55)

Februar 2018

Toll, wenn man es quirliger mag.

5.0/6

Vom 2.2.18 bis 16.2.18 in einer Junior Suite, 10. Etage. Toller Blick, herrlicher Strand, super freundliches Personal, TIP-unabhängig. All inclusive, das Essen fantastisch und eine riesige Auswahl! Immer um die 30 Grad und windig, nur das Wasser ist etwas zu kalt. Das Hotel bietet viel Unterhaltung und ist laut und hier muss man wissen, welchen Urlaub man machen möchte. Uns, 52 und 44 hat es nicht gestört. Uns hat es super gefallen!


Umgebung

6.0

Vom Airport ca. 20 min.


Zimmer

6.0

Junior Suite, Doppelbett groß, Terrasse, toller Blick!


Service

6.0

Bester Service in allen Bereichen, ausser am Strand!


Gastronomie

6.0

All inclusive, sehr gutes, reichhaltiges Essen!


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnesscenter ok, Pool super! Entertainment täglich


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Edi (66-70)

Februar 2018

Super schönes Hotel mit sehr guten Restaurants

6.0/6

Sehr gutes Hotel,. mit aufmerksamen Servicepersonal, , grosse Pool- und Garten-Anlage, sehr schöne und grosse Zimmer, kulinarisch wird man sehr verwöhnt, super Strandlage,


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sarina (26-30)

Oktober 2017

Einfach nur schrecklich!

3.0/6

Das Hotel ist komplett ungeeignet für alle die auch nur ein kleines bisschen Ruhe und Erholung suchen. Die Bauweise ist zwar typisch RIU, viel zu viele Betten für viel zu wenig Pool, Strand und Liegen. Jedoch habe ich sowas wie dort noch in keinem der 5 RIUs weltweit erlebt. Es ist wirklich ununterbrochen Krach! Es fängt morgens an dass manche Gäste um 5:30 singend und schreiend, zum Teil mit ihren Kindern, durch die Flure wandern. Und warum? Weil die Liegen reserviert werden müssen. Es wird am Strand um die Sonnenschirme gekämpft. Die Leute sitzen auf Hockern unter den Schirmen, da zu dieser Uhrzeit noch nicht mal die Poolboys die Liegen von den Ketten abgenommen haben. Auch die Zimmermädchen fahren bereits um 7 Uhr morgens mit den Wagen durch die Flure, knallen Türen und unterhalten sich. Hat man sich dann irgendwo in die pralle Sonne gelegt, geht es weiter mit der Beschallung. Aber nicht Lounge oder Radio Musik, es wird wirklich Techno wie in den Clubs auf Ibiza gespielt. Nicht mal im Zimmer kann man einen kurzen Mittagsschlaf machen, da die Musik und das Entertainment weit bis über die Hotelmauern reicht. Der Abend und die Nacht sind jedoch das schlimmste. Die ganze Hotelanlage wird mit den Shows, Karaoke Veranstaltungen etc. unterhalten. Wenn dies mal vorbei ist, Wanken die meisten Gäste irgendwie lautstark heim. Das geht dann ungefähr bis 3 Uhr nachts. Zu den Zimmer kann man sagen, dass sie runtergekommen und abgewohnt sind. Es ist alles klamm darin und riecht wirklich muffig. An der Decke sind riesige Wasser- und Schimmel Flecken. Auch die Einrichtung hat die besten Jahre schon lange hinter sich. Wir haben uns sehr darüber geärgert dass wir dieses Hotel auch auf Grund des AIs gebucht haben. Drumherum der Ort ist wirklich toll, mit vielen verschiedene Einkaufs und Essensgelegenheiten. So hätte man sich auch die lieblosen Speiseraume ersparen können. Die Anlage an sich ist gepflegt jedoch sehr klein und nichts besonderes. Im Hyatt z.B. Gibt es innerhalb der Anlage einen großen Koi Teich mit schwarzen Schwänen und vielem mehr. So etwas sucht man hier vergeblich. Für Europäer ist das Hotel wirklich nicht geeignet. Laut, keine liebe zum Detail und einfach nur anstrengend.


Umgebung

5.0

Die Umgebung und der Ort ist wirklich schön. Das Areal und der Strand des Hotels für die Zimmeranzahl viel zu klein.


Zimmer

1.0

Es ist alles Klamm, nein eigentlich ist es richtig feucht. Die Kissen stinken so modrig dass man Kopfschmerzen bekommt. Ich hab sie dann immer mal zum lüften auf den Balkon gelegt. In den anderen beiden Hotels auf Aruba und curacao hatten wir richtige Decken und kein einziges Mal das Problem mit Schimmel oder stinken. Hier hat man die eklige RIU typische dünne Decke und ein Laken. Die Zimmer sind einfach nur hässlich und müssen renoviert werden. Bloß kein Zimmer zum Pool nehmen, da hallt es no


Service

2.0

Der Service im Restaurant war nichts berauschendes, nicht zuvorkommend aber auch nicht unfreundlich. Die Zimmermädchen bestücken morgens in einer unsagbaren Lautstärke ihren Wagen. Auch die Animation war zu laut und schlecht.


Gastronomie

4.0

Essen ist gut und abwechslungsreich. Allerdings stinkt es im Restaurant. Der Speisesaal, sowohl drinnen als auch draußen ist einfach lieblos gemacht. Kein Blick aufs Meer oder sonstige Annehmlichkeiten eines angeblichen 5 Sterne Hotels. In einem schlechter bewerteten Hotel in der Umgebung kann man am Strand mit Blick aufs Meer Abendessen...


Sport & Unterhaltung

1.0

Viel zu laut! Die Animateure haben keine Ahnung was sie da tun. Bei Aqua Gymnastik standen zwei Animateure vor den Gästen, jedoch haben beide unterschiedliche Dinge gemacht und sich dann nur kaputt gelacht dass sie keinen Plan haben. Es wird einfach ins Mikrofon den ganzen Tag geschrien. Die Leute die daran teilnehmen, würden es auch bei der Hälfte der Lautstärke noch als Laut empfinden. Aber so kommt auch noch der gesamte Strand in den Genuss.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dirk (56-60)

Oktober 2017

Siehe oben

5.0/6

Optisch ein schönes Gebäude, leider werden schadhafte Stellen miserabel repariert. Der Service ist sehr gut, die Bedienung kümmert sich super, die Badelandschaft ist riesig und sauber. Die Geräte am Pool sind nicht überzeugend. Mit Eis wird nicht gespart. Die Liegen am Pool sind ausreichend und der Strand grenzt direkt an das Hotel. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet. Ich würde das Hotel weiterempfehlen, solange man Musik am Pool in Lautstärke ertragen kann.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanna (31-35)

Oktober 2017

Ein perfekter Urlaub!

6.0/6

Wir hatten einen perfekten Urlaub, es blieben keine Wünsche offen. Tolles, gepflegtes Hotel mit einem wunderschönen Strand! Wir würden das Hotel sofort wieder buchen! Zu den negativen Bewertungen von anderen Usern: 1) Lautstärke/keine Erholung: WO DENN BITTE? Wir haben die Musik am Strand und im Zimmer nicht mal gehört!! Man kanns auch übertreiben mit der Aufregerei! 2) Sauberkeit des Zimmers: unser Zimmer war top, kein Schimmel, kein Dreck, NICHTS! 3) Liegen reservieren: ja das tun die Urlauber leider, aber wie soll das Hotel den Zustand ändern? Die Sachen einfach weggeben ist auch keine Lösung. Fazit: an der eigenen Nase fassen und wenn kein Schirm frei ist, im Schatten einer Palme liegen. Niemand ist gezwungen in der prallen Sonne zu liegen (aber leider wollen die Leute halt immer in der ersten Reihe liegen - dass es da keinen Schatten mehr gibt, verwundert nicht)!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am wunderschönen Palm Beach, nur ca. 10 Minuten vom Flughafen entfernt. Es gibt in unmittelbarer Nähe ein paar Einkaufsmöglichkeiten, Bars (zB das Hardrock Cafe) usw. Zum Thema "Liegen reservieren": ja es stimmt, dass die Urlauber gerne um 5 Uhr morgens schon einen Strandschirm reservieren. Da kann aber das Hotel nichts dafür! Die anderen Hotels in der Nähe (Hilton, usw) haben auch nicht mehr Schirme zur Verfügung. Man kann sich aber ohne Probleme in den Schatten unter eine Palme


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren schön und groß und wurden absolut sauber gehalten - ein großes Lob an die Hotelangestellten. Es stimmt NICHT, dass es in den Zimmern laut ist (durch Abendshows etc.)! Wir hatten stets einen erholsamen Schlaf und fühlten uns sehr wohl.


Service

6.0

Für den Service würden wir am liebsten 7 Sterne geben. Alle Angestellten lieb, zuvorkommend, immer ein Lächeln parat, und hilfsbereit. Die Tische stets sauber, Getränke wurden sofort gebracht. Also da gibt's wirklich nichts zum Meckern! Auch an der Poolbar wurde uns jeder Wunsch erfüllt!


Gastronomie

6.0

Leckeres Essen, abwechslungsreich und für jeden Geschmack was dabei. Wer hier nichts findet, ist selber schuld :) Buffet groß und sehr sauber! Die Spezialitätenrestaurants können wir zu 100 Prozent empfehlen - es hat überall gut geschmeckt. Am Besten: Nautilus (Steak und Languste - einfach ein Traum).


Sport & Unterhaltung

6.0

Ausflugsmöglichkeiten direkt am Strand buchbar. Sehr empfehlenswert: ATV-Tour (hat richtig Spass gemacht und man sieht auch einige wunderschöne Plätze). Schnorcheltour und Reitausflug waren auch top! Die Animation beim Hotel haben wir überhaupt nicht als störend empfunden (ich hab die Musik am Strand nicht mal gehört).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Iris (46-50)

September 2017

Im Vergleich zum Riu Palace Mexico zu teuer.

4.0/6

Das Riu Palace Aruba liegt direkt am Strand. Aber das Hotel ist in die Jahre gekommen. Das Personal war meistens sehr unmotiviert und nur bedingt freundlich. Das geht anders...


Umgebung

6.0

Es gab direkt in der Nähe eine Bushaltestelle. Von dort aus konnte man gut nach Oranjestad fahren, oder zum Divi Golf Platz.


Zimmer

4.0

Zimmer wurden täglich gereinigt. Frische Handtücher gab es genügend. Es wurden sogar Abends noch welche gebracht.


Service

4.0

Man konnte sein Anliegen vortragen, aber das Desinteresse stand dem Personal ins Gesicht geschrieben.


Gastronomie

4.0

Die Essensauswahl war groß. Allerdings oft nur lau warm am Abend


Sport & Unterhaltung

3.0

Lag man am Strand, bekam man von der Animation gar nichts mit höchstens Beach Volleyball. Kenne das vom Riu Palace Mexico anders. Viel mehr Aktivitäten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bea (51-55)

September 2017

Top Hotel an schönem Strand

6.0/6

Das Hotel macht einen super Eindruck. Die Hotelhalle ist beeindruckend, die Zimmer geräumig und hochwertig eingerichtet.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an einem langen Sandstrand, eine Bushaltestelle ist vor dem Hotel, so dass man sehr leicht nach Oranjestad fahren kann. Es gibt eine kleine Promenade für Spaziergänge.


Zimmer

4.0

Wir hatten eine Juniorsuite mit Blick zum Nachbarhotel: Leider fuhr jeden Morgen ein Lieferwagen rückwärts zum Lieferanteneingang. Dabei wurde ein Sirene eingeschaltet. Somit war um 5 Uhr die Nacht erstmal vorbei. Das Zimmer war sehr geräumig, die Betten einfach klasse.


Service

5.0

Wir können nur Positives berichten - vom Empfang an der Rezepton bis zum Servicepersonal in den Restaurants - alle waren sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Das Essen war klasse, sowohl im Hauptrestaurant als auch in den Spezialitätenrestaurants. Wir habe überwiegend dort gegessen. Leider waren alle Räume extrem kalt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage haben wir nicht genutzt. Es war sehr laut und nervig. Am Strand hat man immer einen schönen Platz gefunden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dynamaik (41-45)

Juni 2017

Aruba ein Traum, Riu okay aber...

4.0/6

Traumstrand, Essen top. Zimmer müssten mal renoviert werden. Animation viel zu laut bis 23 Uhr in der Nachr. Wer Ruhe sucht ist hier fehl am Platz.


Umgebung

6.0

Strand und Umgebung ist ein Traum.


Zimmer

4.0

Sehr gemütlich. Müssten nur mal renoviert werden. Möbel teilweise versiegt. Flecken an den Wänden etc.


Service

6.0

Sehr gut!!!


Gastronomie

6.0

Essen ist einfach nur top!!!


Sport & Unterhaltung

3.0

Was die Animation angeht hat man zeitweise das Gefühl man wäre am Ballermann. Über ein Mikrofon schreiende Animateure inkl. Übertrieben lauter Spring Break Mucke. Ruhe ist hier fehl am Platz. Musik bis abends 23 Uhr viel zu laut.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Friederike (36-40)

Juni 2017

Solides Hotel, nichts für Ruhesuchende

5.0/6

Großes Hotel, direkt am Palm Beach, welches sich in die Gruppe der High Rise Hotels einreiht und aufgrund seiner Bauweise heraussticht.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Palm beach, ca 10 km vom Flughafen entfernt, wo sich auch die anderen sog. High Rise Hotels befinden. Wer Ruhe möchte sollte eher auf andere kleinere Hotels ausweichen. In der Umgebung gibt es ein paar kleinere Läden und touristische Shopping Möglihkeiten sowie Touristen Restaurants (z.B. die üblichen Fast food Ketten). Möchte man in die Stadt Oranjestaad, so kann man für 11$ ein Taxi nehmen.


Zimmer

4.0

leider entsprechen die Zimmer nicht der 5-Sterne-Kategorie. Aus einigen zimmern ist der Blick atemberaubend, jedoch nicht aus allen. Manche Zimmer haben nur einen kleinen französischen Balkon. Wir hätten zunächst ein Zimmer nach hinten raus, mit Blick auf einen Hof, das war nicht so schön. Wir könnten das Zimmer tauschen nach 3 Nächten und der Blick entschädigte. Die Zimmer würden schon besser aussehen, wenn die Wände hin und wieder einen Pinsel sehen würden und die Macken, die mit der Zeit ents


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Zimmer wurde einmal täglich gereinigt, neue Habdtücher wurden sogar zweimal am Tag gebracht. Die Rezeption grundsätzlich sehr hilfsbereit. Jedoch löst das Managament ein großes Problem NICHT. In den Hotel Regeln auf dem Zimmer steht geschrieben, dass die Reservierung von Liegen nicht erlaubt ist. Dies wird von den Gästen jedoch intensiv praktiziert. Sowohl am Pool als auch am Strand. Das Personal reagiert verhalten auf die Konfrontation. Die


Gastronomie

5.0

Große Auswahl, Buffet und Restaurants a la carte. Leider sehr klimatisiert und daher unglaublich kalt in den Restaurants. Das Essen war gut und der Service sehr nett.


Sport & Unterhaltung

3.0

Ein Fitnessstudio, ausreichend, aber nicht sehr gut ausgestattet. Sonst im Preis nicht viel Angebot enthalten. Am Strand werden kostenpflichtig Wassersport Varianten (Jetski, Motorboot, Katamaran, etc.) angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heike (41-45)

März 2017

Top Hotel, nur zu empfehlen

6.0/6

Großzügiges Hotel, Zimmer toll ( wir bekamen eine Junior Suite), Essen einfach grandios, Auswahl, Frische, alles TOP! Etwas wenig Liegen am Strand, wenn das Hotel voll ist.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lissi (31-35)

Januar 2017

Wirklich schön mit ein paar Minuspunkten!

5.0/6

Schönes Hotel, traumhafter Strand! Service war gut, essen super. Direkt an der Promenade von Palm Beach mit zahlreichen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Die Musik ist wirklich laut & nervig am Pool - aber auch Abends bei den Shows - man versteht sein eigenes Wort nicht mehr! Und das bereits erwähnte Reservieren von Liegen war hier wirklich extrem schlimm! Meistens war bis zum Nachmittag nur ein Handtuch auf der Liege, oder es kam gar niemand. Trotzdem haben wir immer ein schönes, schattiges Plätzchen gefunden- und wir sind nicht deswegen um 6 Uhr aufgestanden! Allgemein war das Hotel schön, mit kleinen Mäkeln. Wir waren schon in besseren Riu Hotels - mit nur 4 Sternen und für weniger Geld...


Umgebung

6.0

Direkt am traumhaften Strand von Palm Beach gelegen. Wir haben am Strand immer ein schattiges Plätzchen gefunden. Ansonsten sind es nur wenige Meter zur Promenade. Wir haben uns 1 Tag ein Auto gemietet und die Insel und Traumströnde erkundet. Und einmal einen UTV Ausflug in den National Park mitgemacht. Wirklich cool!


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war schön und wirklich groß, mit herrlichem Ausblick auf das Meer. Allerdings hat man den Lärmpegel vom Flur immer gehört und es war auch meistens recht miefig - was aber durch die hohe Luftfeuchtigkeit nicht zu vermeiden ist. Von einer Renovierung hat man nichts gemerkt.


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und wirklich schnell. Hab Handtuch - Schwäne vermisst - trotz reichlich Trinkgeld!


Gastronomie

5.0

Sehr lecker und abwechslungsreiche Speisen. Schade dass die Speisesäle (auch Rezeption, Café etc) immer so extrem runter gekühlt waren! Nervig waren die vielen Vögel beim Frühstück und Mittagessen!!!! Würde man alle Markisen runtergefahren, wäre das viel entspannter!!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Riu Entertainment hat wirklich alles mögliche angeboten, haben das aber nicht genutzt. Die Animateure sind aber überhaupt nicht aufdringlich. Pool war sehr schön angelegt - aber die Liegen am Pool sehr nahe nebeneinander gestellt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sten (41-45)

November 2016

Schönes Hotel an einem tollen Sandstrand

5.0/6

Schönes, RIU-typisches Hotal an einem schönen Sandrand. Tolles Speisen- und Getränkeangebot, das beste, das wir bisher in einem RIU-Haus hatten. Renovierte Restaurants, Lobby und Bars. Zimmer leider (noch ?) nicht renoviert.


Umgebung

5.0

Lage an einem tollen Sandstrand, immer genügend Liegen mit Sonnen- oder Schattenplätzen. Schöne Ladenpromenade in unmittelbarer Nähe. Transferzeit, je nach Verkehrslage, 15-20 min. Mit dem Linienbus kann man für ca. 3 Dollar in die Stadt fahren.


Zimmer

4.0

Zimmer sehr groß, tolle Aussicht auf das tolle Mehr. Minibar mit Markengetränken. Schöne große und bequeme Betten Bad und Toilette leider nicht getrennt. Badezimmer teilweise verschimmelt.


Service

4.0

Freundliches Personal, schneller Check-In


Gastronomie

6.0

Das beste an diesem Hotel. Hervorragende Küche, immer warme und frische Speisen am Buffet. Bestes Speisen- und Getränkeangebot, das wir in einem RIU Haus bisher hatten.


Sport & Unterhaltung

4.0

nicht genutzt Abendshow´s waren sehr schön und unterhaltsam


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alexandra (41-45)

Oktober 2016

Riu Palace Aruba

6.0/6

wunderschönes Riu Hotel, tolle Zimmer mit Meerblick wo man einen unvergesslichen Sonnenuntergang erleben kann. Tolle Verbindung zu Oranjestad zum Shoppen :-) TolleLage des Hotels um Abends auch mal auszugehen


Umgebung

6.0

Hard Rock Cafe und andere Bars / Restaurants fußläufig zu erreichen. Gute Verbindung zu Oranjestad zum shoppen :-)


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sonja (41-45)

August 2016

Sehr empfehlenswertes tolles Hotel

6.0/6

das Hotel war sehr sauber, der Service war sehr sehr freundlich. Wir haben uns von anfang an sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauerte ca 10 Min.


Zimmer

6.0

Wir haben sehr gut geschlafen. Das Zimmer war mit einem Flat-Bildschirm, Klimaanlage, Safe, großem sehr gemühtlichem Bett, Schrank, mehrere Komoden, Bad, Balkon ausgestattet.


Service

6.0

uns wurde jeder Wunsch erfüllt, beschwerden hatten wir keine


Gastronomie

6.0

Das Buffet war über die 2 Wochen sehr abwechselungsreich und lecker. Es gab mehrere Themenabende. Obst und Säfte waren immer frisch


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maik (36-40)

April 2016

Ein tolles Hotel!

6.0/6

Ein zu 100% Top-Hotel. Wir hatten wirklich nichts zu bemängeln... Der Strand, das Essen, die Zimmer, die Insel und der Service war ausgezeichnet... Wir kommen auf alle Fälle wieder...


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hendrik (36-40)

Oktober 2015

Tolles Hotel, super Essen

5.3/6

Tolle Hotelanlage, super Essen mit vier Themenrestaurants, viel Auswahl, toller Strand, wir würden wieder hinfahren, nur die Liegen werden schon morgen um sieben reserviert, da hat man kaum eine Chance eine Liege am Strand zu bekommen, Nachmittags laute Musik am Pool, da viele Amerikaner dort sind und das All in an der Poolbar ausnutzen, Preis-Leistung sehr gut


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

johannes (26-30)

September 2015

Frechheit was sich Riu da leistet

2.0/6

Das das Hotel eine gute Lage hat soll ja nicht bestritten werden! Aber dann hört es ja auch schon auf! Die Zimmer sind mehr als runtergekommen! Lackgeruch zieht durch die Klimaanlage und lässt ein Unwohlsein nur beschleunigen! Die Animation kennt kein Ende und ist übertrieben laut! Die Nähe zum Nachbar Riu vermischt das Hotelvolk zum Negativen! Ruhe suchende sind hier nicht richtig! Kakkerlaken kennen sich auch hier wie bestimmt in allen Hotels auf Aruba sehr gut aus! Was will man auch erwarten!!! Traurig ist das die Rezeption immun gegenüber Beschwerden ist! Schade Riu, hier verliert Ihr einen Stammgast!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

September 2015

Strandurlaub, ja gerne wieder

5.2/6

Das Hotel ist ein "riesen " Kasten mit 3 Gebäuden,2 rechtwinkelig zum Strand 1 zurück versetzt dafür aber frontal zum Strand, U- Form . ca. 450 Zimmer Man hörte Tag und Nacht ein brummen wie von einem Generator.Im Zimmer ,am Strand überall in der Anlage. Ein großer Teil des Hotels ist im Frühsommer renoviert worden. Meines Wissens wird nur nur AI angeboten, eins der besten AI`s die ich erlebt habe Wlan ist ordentlich und kostenlos . Die meisten Gäste kamen aus Venezuela und USA,einige aus Kolumbien und Panama. Wenig Deutsche ,Briten ,Holländer und Italiener. Der Altersdurchschnitt ist von jung ( Venezulaner mit Kindern ) bis Rentner.


Umgebung

5.0

Aruba hat eigentlich wenig bis garnichts zu bieten. Würde es mit Fuerteventura vergleichen AUSSER der Strand /die Strände das Wasser klar ,keine Viehzeug oder Algen im Wasser, der Sand sehr hell und fein Shopping wie auf allen Karibikinseln auf denen Kreuzfahrtschiffe anlegen. Nightlife ,im Nachbar Riu gibt es eine Disco,bei uns ein Casino, in dem es sehr stark nach Qualm roch /stank Das Hotel liegt am Beginn des Palm Beach ,die sogenannte "highrise Hotel area" Eine Bushaltestell


Zimmer

5.0

Wir hatten eine superior juniorsuite mit direktem Meerblick, frisch renoviert mit Balkon,Klimaanlage war leise ,konnte aber Nachts ausbleiben. Minibat täglich aufgefüllt und AI Kaffeemaschine ,Telefon, TV großer Flachbildschirm, leider nur DW TV komplett in spanisch ,warum ? In jedem Urlaub rege ich mich über diesen "deutschen " Kanal auf, nur alle 2 Std in deutsch,die Berichte und Dokus derart uninteressant, das selbst die Mütter der Macher abschalten würden. Finanziert von der deutschen


Service

5.0

Das Personal ist immer sehr freundlich ,spricht meist englisch,einige Zimmermädchen nur spanisch. Zimmerreinigung war immer einwandfrei. Wir hatten einen Wasserhahn aus dem kam nur heisses Wasser,3 mal Rezeption 2 mal Zimmerservice, es passierte nichts. Hab dann ein Zimmermädchen drauf hingewiesen sie hat hat es nicht verstanden (ich kann kein spanisch) sie kam mit aufs Zimmer ,ich hab ihre Hand drunter gehalten, sie hat es dann verstanden,abends nach dem Strand war es fertig Frage mich n


Gastronomie

6.0

Wir haben immer im Hauptrestaurant gegessen ,großes Buffet mit ALLEM , jeden Tag der Woche ein anderes Thema, Beilagen usw. aber gleich = alles Das Essen war eigentlich immer schmackhaft, Auswahl - reichlich, international im positiven Sinne. Es gibt noch einen Japaner ,Italiener und ein Steakhouse im Nachbar Riu. Das Hauptrestaurant hat ein wenig was von " Bahnhofshalle" aber gemütlich. Es war immer relativ kalt wenn man von draussen reinkam ,schätze so 15-17 Grad,wenig aufladen und no


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein riesen großer Pool ,tolle Poollandschaft ist auch auf vielen Bildern zu sehen. Wir waren nicht drin ,bei dem Meer. Es wurde drinnen getrunken ,geraucht ,ge... ,abends schwammen Becher umher ,muss das sein ? frage ich die Gäste Es gibt mehr als genug Sonnenliegen,aber am Strand zu wenig Schirme,wer in erster Reihe liegen möchte muss bis 6.30 Uhr reservieren, Solls ein bestimmter Schirm sein ,vor 6.00 Uhr Für uns in der ersten Woche kein Problem, dank Jetlag ( - 6 Std ) Animation b


Hotel

5.0

Bewertung lesen

JAna (26-30)

September 2015

Super schöne Anlage mit grandiosem Service

6.0/6

Es war einer der schönsten Urlaube überhaupt. Das Hotel wurde gerade erst renoviert, der Service war nicht zu toppen. Das Zimmer wurde mindestens zweimal, teilweise sogar dreimal am Tag gereinigt. Das Essen war abwechslungsreich und sehr lecker.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Direkt vor der Tür eine kleine einkaufsmeile, mit Restaurants und Supermärkten. Einwohner waren unheimlich freundlich und haben keinen bedrängt was zu kaufen.


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Direkt am Meer, der Ausblick war einzigartig. Leider nur ein französischer Balkon, da hätten wir lieber etwas mehr Platz gehabt um z.b. Wäsche zu trocknen.


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Das Personal konnte sämtliche Sprachen: englisch , spanisch, Italienisch, niederländisch aber leider kein Deutsch. Wir haben uns aber sehr für verständigen können.


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Das Personal war sehr aufmerksam und hat uns jeden Wunsch erfüllt. Teller wurden schnell abgeräumt und Getränke waren nie leer. Im Gegenteil, manchmal waren die Gläser schneller wieder voll als wir gucken konnten


Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Grazyna (61-65)

September 2015

Super Hotel

6.0/6

Für die Grösse ein sehr sauberes, gut gepflegtes Hotel. Essensauswahl den ganzen Tag über riesig, qualitativ sehr gut, aber immer dasselbe. Zimmer gross und sauber in sehr gutem Zustand. Junior-Suite nicht bedeutend grösser als normales DoppelZimmer. Der Strand wie aus dem Foto


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Claudia (26-30)

September 2015

Hotel Riu Palace Aruba wir kommen wieder

6.0/6

Sehr freundliche Personal und hervorragende Qualität sowie Vielfalt des Essens. Dieses Hotel lässt keine Wünsche übrig!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (26-30)

September 2015

Perfekt um auszuspannen

6.0/6

Für die Größe des Hotels keine Menschenmengen beim Essen oder an der Hotelbar. Durch die Luftfeuchtigkeit schwitzen die Wände, wird aber vom Personal ständig behoben.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand mit Liegen, Hotelpool ebenfalls mit Liegen, in nächster Umgebung Lokale und Shops


Zimmer

6.0

Große Zimmer mit Balkon, Bad mit Dusche und getrennt davon WC, TV, Minibar mit hartem Alkohol bei all inkl. inklusive, Zimmerservice, Klima


Service

6.0

Freundliches Personal, Essen und Getränke rund um die Uhr ob in den verschiedenen Lokalen, Bars oder aufs Zimmer


Gastronomie

6.0

Ein großer Frühstücksraum mit Außenbereich, Mittagsbuffet und am Abend 4 Lokale zur Auswahl, Bars rund um die Uhr offen, Disco am Abend (Pascha)


Sport & Unterhaltung

6.0

Animateure unter Tags am Pool für groß und klein, in der Lobby werden Freizeitaktivitäten angeboten zum buchen oder man nimmt sich ein Mietauto und begibt sich auf eigene Inselrundfahrt (sehr zu empfehlen)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Feri (26-30)

August 2015

Alles top!

6.0/6

Mein Mann und ich haben unsere Flitterwochen All inklusive dort verbracht und waren sehr zufrieden. Ob es das Essen war mit viel Auswahlmöglichkeiten und Restaurants oder der Service oder die gute Lage. Wir würden es wieder buchen


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Timo (26-30)

April 2015

Renovierungsbedürftiges Zimmer

4.2/6

Die Anlage und der Strand sind super. Jedoch sind die Zimmer renovierungsbedürftig. Es ist alles recht alt und muffig eingerichtet. Zudem hat ein Röhrenfernseher nichts in einem 5-Sterne Hotel verloren. All-Inclusive Angebot aber sehr gut, lecker und vielseitig!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (56-60)

März 2015

Top Lage, aber leider unpersönlich und Zimmer muff

4.9/6

Das Hotel ist ein großer, eher unpersönlicher Kasten. Es liegt allerdings super direkt am Strand und Meer. Unser Zimmer war wohl länger nicht benutzt, roch muffig und war feucht. Abhilfe wurde nach unserer Reklamaton nicht geschaffen. Das Speisenangebot war riesig und die Speisen waren sehr schmackhaft. Die Animation war zu laut.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nan (26-30)

November 2014

Nicht nochmal!

4.0/6

Laut, schimmelig, aber ansonsten ganz nett. Also das Buffet war ganz gut und der Strand nah. Nächstes Mal lieber ein billigeres Hotel, dann sind die Erwartungen nicht so hoch.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Typische Hotel-an-Hotel Bebauung


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Alles war ständig feucht und die Klimaanlage wurde damit nicht fertig, nach ein paar Tagen fingen sogar unsere Taschen an zu schimmeln - extremer Schimmelbefall, wir mussten alles in Alkohol auswaschen


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Mussten mehrfach nachfragen für Services wie Reparaturen


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Die Buffet-Restaurants sind super, die Reservierungsrestaurants (man darf nur rein wenn man morgens eine Reservierung für den gleichen Abend macht) sind "gewollt aber nicht gekonnt"


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Den halben Tag lang durchdringende (Techno-) Beschallung, die noch im Zimmer und am Strand nervt, absolut nicht zum Entspannen geeignet!


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (36-40)

November 2014

Schoene Anlage

5.0/6

Hotel ist von der Ausstattung eher alt. Im Aussenbereich des Hotels in den Restaurants sehr viele Voegel. Mitarbeiter sind bemueht diese zu verscheuchen. Leider mit wenig Erfolg. Ein schnelleres abrauemen der Teller waere hilfreich.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mutzel (51-55)

November 2014

Kein 5* Hotel

4.3/6

Das Hotel ist ziehmlich " abgnutzt". Reklamationen wurden nicht beachtet (5 malige Reklamation, dass das Fernsehbild misserabel sei). Ansonsten war man sehr bemüht. Am Strand waren jeden Tag fast alle Liegen reserviert. Wir hatten trotzdem eine schöne Zeit. Ein 5 * Hotel ist es defintiv nicht, man mus Abstriche macben.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Maria (31-35)

Juli 2014

Gutes Hotel mit überraschend gutem Essen

4.4/6

Das RIU macht rein äußerlich den Eindruck eines der besten Hotels der High rise Area Arubas. Neben 2 Buffetrestaurants können 4 à la carte Restaurants genutzt werden, für die man morgens einen Tisch reservieren kann. Überall war das Essen überraschend gut und das Personal war wesentlich freundlicher und aufmerksamer als in anderen Hotels dieser Größe und Kategorie. Die meisten Gäste sind Amerikaner, es gab aber trotz der Swim up Bar keine Alkoholleichen. Das Hotel ist groß und Liegen werden frühzeitig reserviert, man findet am Strand dennoch immer ein Schattenplatz.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Berthold & Andrea (51-55)

Juni 2014

Zurück im Paradies!

6.0/6

Für uns ist das Hotel das Schönste auf Aruba. Wir haben es dieses Jahr zum 4. Mal besucht und können uns durchaus vorstellen nochmal wieder zu kommen. Das Hotel ist auch für Behinderte geeignet, da man per Aufzug bequem alles erreichen kann. Das Personal ist sehr aufmerksam und ständig bemüht den Gästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Leider bemerken das viele Gäste nicht, denn sie behandeln die Angestellten teilweise als wäre sie unsichtbar, was uns sehr geärgert hat. Wie bei allen Riu Hotels spricht an der Rezeption immer mindestens eine Person deutsch und ist jederzeit gerne bei allem behilflich zu sein.


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage, herrlicher, sauberer Puderzucker Strand. Kristallklares, warmes, sauberes Wasser. Schnorcheln in unmittelbarer Nähe möglich, ca. 150 m entfernt. Auch außerhalb der Hotelanlage sind in unmittelbarer Nähe eine große Anzahl von Geschäften und Einkaufspassagen. Man kann nach Herzenslust shoppen. Nach Oranjestad sind es ca. 15 Min. mit dem Bus der ca. 50 m vor dem Hotel abfährt. Alle sehenswerten Orte sind schnell per Auto zu erreichen.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine wunderschöne Suite und von unserem Balkon konnten wir täglich den Sonnenuntergang sehen. Einfach traumhaft. Das Zimmer war sehr groß mit begehbarem Kleiderschrank usw. Die Einrichtung hat uns sehr gut gefallen, der Balkon war sehr groß mit Jacuzzi, was wir täglich gerne nutzten. Kaffeemaschine war vorhanden. Der Kaffee sowie die Minibar wurden täglich aufgefüllt. Zimmerservice ist zu empfehlen, schmeckt natürlich auch sehr lecker. Das Zimmer nebst Badbereich wurden sehr gut gerei


Service

6.0

Der Service ist wirklich 1A, Schon bei unserem 1, Abendessen im Hauptrestaurant wurden wir sehr herzlich von unseren Kellner begrüßt, Sie haben sich richtig gefreut uns wiederzusehen und haben uns gleich in den Arm genommen. Wir mussten den Rest von unserem Urlaub gar nicht mehr Getränke bestellen, sie merkten sich sofort was wir gerne mochten. Die Tische wurden immer neu eingedeckt, alles blitzsauber. Die Zimmerreinigung war stets perfekt; jeden Tag wurden wir mit neuen Handtuchfigürchen überra


Gastronomie

6.0

Wir haben schon viele Riu Hotels besucht und waren immer wirklich zufrieden, denn sonst würden wir nicht immer wieder Riu Hotels buchen, aber das Palace Aruba schaffte es bis jetzt jedesmal die Qualität der Speisen zu steigern. Egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, Haupt- oder Spezialitätenrestaurants, einfache Spitze! Selbstverständlich war immer alles peinlichst sauber. Also wer absolut nicht zunehmen möchte, der ist hier fehl am Platz! Die Getränkeauswahl ist sehr umfangreich und lässt


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

Mai 2014

Luxusurlaub direkt am Palm Beach Aruba

6.0/6

Es war mal wieder ein super Urlaub. RIU hat uns auch diesmal einen wunderschönen, ja sogar luxuriösen Urlaub, in 1A Strandlage vermittelt. Wir waren nun das zweite Mal mit RIU unterwegs und werden es auch vorerst weiterhin sein. Wir können das Hotel einfach nur weiter empfehlen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jakob (51-55)

Oktober 2013

Insgesamt sehr gut

5.8/6

Sehr gute und saubere Anlage. Das Essen war vorzüglich. Das Personal war überaus zuvorkommend. Keine Angebote für Teenis. Das tägliche Unterhaltungsprogramm könnte umfangreicher sein.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Georg (46-50)

September 2013

Luxusurlaub der mir sehr gefallen hat

4.7/6

das RIU Aruba Palace ist riesig, ich schätze etwa 850 Zimmer, die alle all-inklusiv vermietet werden. Zustand der Häuser (Hauptgebäude und zwei Seitenflügel) tadellos, gut unterhalten und gereinigt. In allen Zimmern und der Lobby ist gratis WLAN zu empfangen. Die Gäste sind fast ausschließlich US-Amerikaner und Venezulaner. Die wenigen Europäer dann Engländer. Altersdurchschnitt würde ich mit 45 angeben. Viele junge amerikanische Pärchen, offenbar als Hochzeitsreise.


Umgebung

4.0

Direkte Strandlage, Entfernung zum Flughafen mit Taxi (25 US $) etwa 20min. In Palm Beach, also der Area der Hochhaushotels, gibt es in Laufweite sehr viele andere Hotels, Restaurants und ein paar Läden. Abends auch "Amusierbetrieb" auf der anderen Seite des Ortes, über den Highway. Sonst gibt es nichts im "Ort" Ausflüge über die Insel: Schräg gegenüber, an der "old dutch windmill" ist eine Autovermietung von Avis, die erheblich preiswerter ist als die im Hotel (Kleinwagen bei Avis mit all


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Standardzimmer mit französichem Balkon, Größe etwa 30qm mit Bad und Ankleidezimmer (wenn man den begehbaren Kleiderschrank so nennen will. Guter Zustand aller Einrichtungsgegenstände: 2 KingSize Betten, die jeweils schon als Doppelbett dienen können, Sitzgruppe mit Tisch, Schubladenschrank als Nachtkommode mit Telefon, Radio, Nachtlampe. Schrank mit TV (nie angemacht, kA welche Programme) mit Schubladen drunter. Minibar mit Kühlschrank, Kaffeemaschine und sog. "Liquer-Dispenser",


Service

5.0

Ich empfand das Personal immer als äußerst zuvorkommend und hilfsbereit. Eine Beschwerde (defekte Lampe) wurde nicht nur binnen weniger Minuten Sonntags erledigt, sondern auch von der Rezeption nachgefragt, ob nun alles ok wäre. Sprache: Verkehrssprache ist englisch. Spansich geht auch sehr gut, jedoch kein Deutsch, obwohl kurioserweise alle Schilder, Speisekarten auch auf deutsch sind. Zimmerreinigung 2x am Tag. Es wird auch 2x täglich die Handtücher gewechselt. Alles, was benutz aussieht


Gastronomie

5.0

Hauptrestaurant und 4x a-la-Carte (Steakhouse, Asiate, italiensich und das Krystal, das wohl auf nobel amerikanisch machen soll). 5 Bars über das Gelände verteilt, eine davon am Pool/Strandzugang. Eine 24 Stunden Bar (Sportsbar im Haupthaus, die auch Snacks bereithält). Die Qualität der Speise im Hauptrestaurant hat mich sehr überzeugt. Es war immer frisch, man sieht teilweise bei der Zubereitung zu. Man kann natürlich dem amerikansichen Geschmack folgen und es heiß und fettig nehmen (es l


Sport & Unterhaltung

4.0

Sport: Es hat neben dem Pool ein sehr gut ausgestattetes und besuchtes Fitness-Center (von 7 bis 19h). Eineindeutiges Plus. Pool: Ich war nie drin. Wozu? Es gibt wunderschönes Meer und Strand wenige Schritte weiter. Am Pool oft SEHR laute Amimation, Liegestühle ringsum dicht an dicht, ab dem frühen Morgen mit Handtüchern reserviert. Kinderpool und Kinderclub vorhanden (nicht genutzt). Am Pool hat es die Poolbar, die auch die Versorgung am Strand mit bestreitet. Es dürfte da etwas öfter sauber


Hotel

5.0

Bewertung lesen

David (31-35)

Juni 2013

Cooles RIU

4.8/6

Das Hotel ist überwiegend von US Amerikanern besucht. Auch Südamerikaner sind im Hotel. Vereinzelt auch Europäer. In allen Altersklassen Es war immer Sauber und wurde ständig drauf geachtet. Das entleeren von gefüllten bechern in die Büsche sollte man Ignorieren. Wlan ist im ganzen Hotel (auch Strand) Kostenlos. Es gibt ein Casino das von 10.00 bis 04.00 geöffnet hat. (Getränke nicht AI)


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Palm Beach. Zum Flughafen sind es 20 Minuten und Kostet 25 USD mit dem Taxi. Wenn man beim Hotel raus und einfach nach links geht Steht Mann schon vor allen Shops, Bars und Restaurants. (Hard Rock Cafe usw.) Ausflüge werden direkt am Strand angeboten und sind auch vom Preis OK.


Zimmer

3.0

Wir waren im Zimmer 308. Das liegt im Ersten Stock des Haupthauses. Die Aussicht war Frontal auf den Pool und das Meer, Ausgezeichnet!! Das Zimmer war schön gross mit Kingsize betten aneinander. Außerdem mit einem zusätzlichen Sofa eingerichtet. Auch das Bad war gross mit Whirlpool, Dusche und 2 Waschbecken. Die Minibar war reichlich gefüllt und nach bedarf immer aufgestockt. Das einzige was wir in diesen Urlaub auszusetzen hatten war die Lautstärke. Sobald jemand in der Nacht aufs Zimmer ging


Service

6.0

Der Unterschied zu einem Normalen RIU Hotel ist einfach der Service. Es wird einen wohl alles hinterhergetragen. Deshalb versteh Ich die anderen Bewertungen manchmal nicht. Von Anfang bis Ende ist das Personal Top Eingestellt und steht’s bemüht, den Gast ein tolles Gefühl, gut aufgehoben zu sein, wiederzugeben. Man wird direkt an den Pool Liegen mit Getränken versorgt. Alle Angestellten waren super Freundlich und Hilfsbereit. Toll ist auch der Kostenlose Zimmerservice. 24h ein Anruf genügt und


Gastronomie

5.0

Es gibt für RIU Typisch ein Buffet Restaurant und 4 Themen Restaurants. Sehr zu empfehlen war das Steakhouse, wo es Langusten zu essen gibt. Die Speisen sind auf RIU abgestimmt, also wer in einem RIU in Mexico oder auf den Kapverden war kennt das essen. Aber war wie immer sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Angebote Sport zu machen sind am Strand zu genüge. Hauptsächlich natürlich Wassersport. Es gibt aber auch einen Fitnessraum. Die Animation ist untertags am Pool vertreten. Wer ruhe sucht? Es gibt am Tollen Strand ruhige Plätze. Einziges Manko, die Liegen am Strand sind überfällig ausgetauscht zu werden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

JoJo (36-40)

Mai 2013

Top Hotel in traumhafter Lage

5.8/6

Das Hotel liegt direkt am Traumstrand schlechthin, daher ist auch in der "Nebensaison" noch relativ viel los. Die Leistungen des Hotels sind absolute Spitzenklaase (wie von Riu 5 Strene erwartet). Leider sind die Anspüche der zumeist US Amerikanischen Gäste an ein 5 Sterne Haus mit den Deutschen Anspüchen wenig kompatibel..! So wird z.B. vom Hotel das Trinkwasser gechlort (was bei der TOP Wasserqualität auf Aruba völlig unnötig ist) so daß viele Getränke und auch Speisen für Mitteleuropäer völlig ungenießbar sind! Aber die Auswahl von Getränken und Speisen ist so gewaltig groß, daß es mehr als genug leckere Sachen gibt...!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (41-45)

April 2013

Sonne und Strand pur

5.1/6

Ein tolles RIU mitten in der Karibik. Ein Vergleich zu den europäischen RIU Hotels sollte man nicht vornehmen. Jeder der in die Karibik fliegt sollte sich im klaren sein, dass er keinen Urlaub in Europa macht. Das Hotel ist sehr prunkvoll unmittelbar am tollen hellen Sandstrand. Sicher ist manches ein bisschen in die Jahre gekommen, was jedoch nicht abstoßend ist. Es ist alles sehr sauber. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer sehr großzügig und sehr sauber. Das Bad ist Klein, aber ausreichend, da es angelehnt an Bad und Zimmer im Vorfeld bereits tolle Waschbecken und Spiegel gibt. Im gesamten Hotel gibt es kostenloses WLAN. Jeden Tag wird die Minibar aufgefüllt. Es ist ja alles AI. Das Zimmer ist modern, mit sehr breiten Betten ausgestattet. Fernsehen tatsächlich nur englisch und Spanisch. Aber man hat ja Urlaub. Am Abend gibt es nochmal einen Handtuchservice. Das Essen ist typisch RIU, sehr geschmackvoll und vielfältig. Wassersportmöglichkeiten am Strand sind ausreichend vorhanden. Nach Oranjestad kommt man für 2,50 USD gut mit dem Bus. Wir hatten einen Mietwagen für 2 Tage, was völlig ausreichend ist. Den Rest kann man gut mit dem Bus erkunden. Das Taxi zum Flughafen kostet 25 USD, inclusive 1 Gepäckstück pro Person. Jedes weitere kostet 2 USD.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (41-45)

April 2013

Tophotel in der Karibik

5.2/6

Tolles Hotel in der Karibik. Das Zimmer ist grandios. Große Betten mit immer gefüllter Minibar. Zimmervermieter sehr gut. Mehrere Restaurants. Alles sehr freundlich. Direkt am Strand gelegen mit tollem hellen Sand und himmelblauen Meer.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rosa (51-55)

Februar 2013

Mehr erwartet für den Preis

3.7/6

Hotel dringent Renovierungsbedürfig für ein 5 Sterne, Rezeption nicht kompetent, Wünsche werden nicht erfüllt, Bitten deutsches Programm wird ignoriert, Personal an Rezeption sehr schlecht, wie fast im ganzen Hotel, ohne Trinkgeld geht gar nichts, kann mann vergessen, muss am Strand um 6.30 Uhr schon Schirm reservieren, sonst liegst in der Sonne. Sehr schlechtes Manegement vom Hotel. Reklamationen werden ignoriert. Sauberkeit auch am Pool läst zu wünschen übrig. Aussage des Personals 5 Deutsche sind nicht wichtig, es zählen 400 Amerikaner und 200 Veneculaner, sagt eigentlich alles aus. Ansonsten ist Aruba sehr Holländisch, fehlt der Karibische Flair, was schade ist. Es ist ein max. 4 Sterne Hotel mehr nicht, waren schon in einigen Riu war das schlechteste.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (51-55)

August 2012

Lieblos

3.8/6

Ein " Riesenbunker", wie auf den Bildern zu sehen, inzwischen etwas in die Jahre gekommen. Man ist wohl bemüht das Gröbste zu renovieren bzw in Stand zu halten. Wenn man nicht zu genau hinschaut, ist die Sauberkeit o.k..Der Großteil der Gäste ( geschätzt 80%). besteht aus Amerikanern, Kanadiern und Engländer Im Haupthaus ein Shop mit bestechender Auswahl und Grösse, jede Toilette im Hotel bietet mehr Platz .


Umgebung

5.0

Strand direkt am Hotel, im Vergleich zu anderen Hotelstränden nebenan ausreichend groß. Ausserhalb kommen nach wenigen Fußminuten Shops, Restaurants und Imbisse, die wohl von vielen genutzt werden, die kein All inclusiv gebucht haben. Normale Restaurants und Kneipen ziemlich teuer ( Euro nützen in Aruba wenig, nur der Dollar zählt) . Besuch der " Meile " erst nach der Dämmerung empfohlen, da zu dieser Zeit Mosquitos Hochkonjunktur haben ( gegenüber dem RIU stehende Gewässer)


Zimmer

3.0

Wir hatten Glück mit großem Zimmer und Blick über die gesamte Anlage und Meer ( Haupthaus), Safe usw alles vorhanden. Etwas in die Jahre gekommen, lieblos, z.T renovierungsbedürftig. Die Nebengebäude haben z.T nur Balkon zum Stehen, für ein gemütliches abendliches Gertränk auf dem Balkon beim Sonnenuntergang halt nicht so geeignet. Haben über die anderen Zimmer mehrfach Beschwerden mitbekommen. Tip: Beim Einchecken irgendwie hinkriegen, dass man im Hauptgebäude bleibt.


Service

4.0

Austausch einer defekten Lampe wurde sofort durchgeführt, Zimmerreinigung ingesamt ok, aber mehr auch nicht ( trotz mehrfacher Scheinchen auf dem Kopfkissen)


Gastronomie

4.0

Bars ausreichend vorhanden, Sportbar 24 Std. offen. Mehrere Themenrestaurants nach Vorbestellung: Außer dass man bedient wird, kein großer Vorteil gegenüber dem Büffet im Hauptrestaurant, insgesamt lieblos. Frühstück mit guter Auswahl, im Freien sollt immer eine Person beim Essen am Tisch bleiben, sonst wird der Teller ratzfatz von gefiederten Gesellen zerpflückt. Zwischen den Öffnungszeiten ist man bemüht, die Vogelscheiße von den Stühlen ausreichend zu reinigen. Mittags 2 Restaurants zur


Sport & Unterhaltung

4.0

Nachts ab 1 Uhr beginnt ein emsiges Treiben am Pool und Strand, um die Schattenplätze / Schirme für den nächsten Tag mit allen möglichen Utensilien zu sichern. Auch wenn die reservierten Liegen / Schattenplätze oft bis zum Nachmittag frei bleiben: Es herrscht ein gnadenloser Wettbewerb, selbst Palmen werden mt Handtüchern als Revier gesichert ( als Hund würde man einfach dranpinkeln). Eigentlich bieten die Palmen ausreichend Schatten. Dass man mit der Sonne wandern muß ( s. vorherige Kritiken


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Peter (36-40)

August 2012

Traumhaftes aber lautes Aruba

3.8/6

Vorab ein kurz gesagt: Der Preis ist einem 5 Sterne Haus nicht würdig und damit stimmt auch das Preis-Leistungsverhäätnis nicht. Die Klimaanlagen der Zimmer sind nicht vernünftig einzustellen. Sie ist zwar im Zimmer leise, allerdings sind die Klimakühler im Hof 24 Stunden Tag voll zu hören. Wir hatten Zimmer zu Hof. Das Hotel ist eher neue aber sicher nicht älter als 10 Jahre. Das passt allerdings nicht zum Gesamteindruck Essen ist im wesentlichen dem amerikanischen Kunden angepasst -Fettig aber viefältig. Ein Casino im Hotel ist sicherlich positiv zu erwähnen wobei das auf Aruba eher zu Standard gehört.


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sind direkt am Palm Beach und damit komplett am Meer. Der Stand ist absolut traumhaft. Wasser ist glasklar und generell alles sehr sauber. Dazu fast keine Wellen und keine Strömung existiert kann man uneingeschränkt und sorgen/angstfrei baden gehen. Die Nähe nach zur Hauptstadt Oranjestad ist angenehm und mit Taxi um 11US$ zu machen. Der Bus kostet etwa 2US$ und ist empfehlenswert. Direkt am Stand gibts jede Menge Möglichkeiten vom Jetski bis Bananaboat sowie Schnorcheltrips


Zimmer

3.0

Das Bad ist mit Mühe als 3-Stern Standard zu sehen mit Badewanne und Toilette wobei die beiden Waschbecken schon im Zimmer montiert sind. Sauberkeit der Zimmer ist allerdings okay.


Service

5.0

Auf Aruba spricht jeder englisch und spanisch. Deutsch ist eher weniger vertreten. Das Personal ist sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Das Essen entspricht dem US amerikanischen Standard: fettig und reichhaltig. Nach etwa einer Woche ist auch eine andere Kost aus den naheliegenden Restaurants zu empfehlen. Sauberkeit und Hygiene im Restaurantbereich ist okay. Im Hotel selber gibts 2 Restaurants zu deren Besuch man sich anmelden muss. 2 weitere Restaurants die zu fast jeder Zeit besucht werden können.


Sport & Unterhaltung

2.0

Das ist aus unserer Sicht völlig ungenügend. Es war ab 11 Uhr bis ca. 18 Uhr mit einer massiven Lärmbelästigung durch die ewige Animation zu rechnen. Wir wollten Ruhe haben und haben die in dem Hotel ganz klar nicht gefunden. Wer Ruhe sucht ist in dem Hotel garantiert falsch aufgehoben. Zur Sauberkeit sei zu sagen, dass der Liegenbereich um den Pool massiv mit ausgelaufenen Drinks verklebt war die nur mangelhaft entfernt wurden. Auf Aruba regnet es zwar dann und wann allerdings kann das nicht


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael & Katrin (36-40)

Mai 2012

Tolle Karibikinsel, leider mit amerikanischen Flair

4.5/6

Der Name RIU Palace trügt nicht: Es besteht aus 3 riesigen Gebäuden, die in eimem U zum Meer stehen. Die Sauberkeit der gesamten Anlage war (bis auf den Pool) topp, es flitzt ständig irgendwo eine Putzfrau herum. Die Gäste des Hotels kommen zu 80 % aus den USA, und wer behauptet wir Deutsche wären Liegenreservierer kann sich dort eines Besseren belehren lassen: ab 8 Uhr war am Pool keine Liege mehr zu ergattern, am Strand zwar eine Liege, dafür war an einen Schattenplatz mit Sonnenschirm nicht mehr zu denken und man konnte den ganzen Tag in der Sonne braten. Zwar gibt es Palmen, diese sind aber schon so hoch, dass der Schattenplatz ständig wandert. Angeblich kann man wohl die Beachboys gegen ein Trinkgeld bestechen, und man bekommt seinen Wunschschirm morgens reserviert - ganz gleich ob man diesen auch nur ein einziges Mal am Tag aufsucht. So etwas habe ich wirklich noch nie erlebt! Auch sonst war alles voll und ganz auf amerikanische Gäste eingestellt und ohne Trinkgeld lief recht wenig. Am Pool ging es tagsüber zu wie am Ballermann, es konnte gar nicht genug Alkohol von den Barleuten eingeschenkt werden. Leider tut das Hotel-Management weder etwas gegen das Liegenproblem noch sorgt es für ein einem 5* Hotel angemessenes "Ambiente" in der Anlage. Das Hotel bietet nur All inclusive an.


Umgebung

5.0

Das RIU Hotel ist das 2. Hotel in der High-Rise-Area, direkt am herrlichen Palm Beach. Der Flughafen ist ca. 20 Minuten mit dem Taxi entfernt (kostet USD 27), Orenjastad erreicht man nach ca. 10 Minuten mit dem Bus (Bushaltestelle ist 100m vor dem Hotel Westin). Im Hotel selber gibt es nur eine sehr kleine Boutique, geht man allerdings vom RIU aus weiter Richtung Norden kommt nach 10-minütigem Fußmarsch eine Mall mit vielen Geschäften, auch auf dem Weg dorthin befinden sich viele Restaurants, k


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß, auch das Bad, unser Zimmer hatte sogar einen begehbaren Kleiderschrank! Am Bad und an der altertümlichen Klimaanlage kann man allerdings erkennen, dass das Hotel nicht mehr ganz taufrisch ist. Das Zimmer hat außerdem eine Minibar, die ständig aufgefüllt wird, die für die Karibik übliche RIU-Schnapsbar (Vodka, Rum, Whiskey und Cognac) und eine Kaffeemaschine.


Service

4.0

Das Personal war grundsätzlich freundlich, gegen Trinkgeld dann auch sehr freundlich. Beim Check-In haben wir sogar einen deutsch sprechenden Mitarbeiter erlebt, ansonsten geht alles in englisch. Die Zimmerreinigung war super, allerdings hatten wir kein "Nicht stören"-Schild, so dass ständig die Putzfrauen oder Minibar-Auffüller zu allen möglichen Uhrzeiten ins Zimmer wollten. Nachdem wir auch nirgendwo anders so ein Schild sahen, ist dies wohl Mangeware!


Gastronomie

6.0

Kurzum: sensationell! Egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, es gab immer ein riesen Buffet, das keine Wünsche offen ließ. Beim Abendessen gab es zum Hauptrestaurant, in dem täglich Themenbuffets angeboten wurden, noch 4 Spezialitätenrestaurants: Japanisch, Steakhouse, italienisch und das Krystal. Diese können morgens in der Hotellobby reserviert werden. Im Hauptrestaurant und im Steakhouse gibt es eine Außenterrasse, alle anderen haben nur Innenplätze und sind "gut gekühlt"! Tagsüber gab


Sport & Unterhaltung

3.0

Wie oben schon beschrieben glich der Pool tagsüber dem Ballermann. Teilweise schallende Musik, lautstarkes Bingo, bei den Poolgames konnte man schon mal 10 nicht mehr ganz nüchterne Gäste bei der Reise nach Jerusalem anfeuern - die Animation war schon recht einfallslos und unter einem 5*-Niveau. Auch abends wurde die Unterhaltung nicht viel besser: Bis ca. 21.30 Uhr war an der Außenbar zumindest oftmals noch Live-Musik vom Alleinunterhalter, dann gab es im gut klimatisierten eine Show (meistens


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Februar 2012

Traumurlaub in der Karibik "Aruba"

5.5/6

Das Hotel RIU Palace ist allein schon optisch ein absolutes Highlight. Über die Sauberkeit und den Zustand des Hotels können wir nichts schlechtes sagen. Wir waren schon in verschiedenen Ländern und verschiedenen Hotels in der gleichen Kategorie und dies war mit das BESTE!!! Allerdings sollte jedem Deutschen klar sein, dass man dort nicht viele "Deutsche" antreffen wird. Wir haben in 14 Tagen ganze 4 Deutsche gesehen und gehört, ansonsten überwiegend Amerikaner und Spanier. Alle sehr angenehm und nicht störend, sehr kontaktfreundlich und lustig. Dies bedeutet allerdings dass das Personal KEIN deutsch spricht, man aber mit "Schulenglisch" gut zurecht kommt. Gästetrunk haben wir leider keinen bekommen, allerdings lag dies wohl an unserer zuständigen Dame von TUI (aber dazu komme ich vielleicht später noch)


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt DIREKT am Strand!!! Ein Traumstrand wie man ihn sich vorstellt wenn man in die Karibik fliegt. Das Meer....ein Traum! Das Panorama über die Bucht...ein Traum.... Einkaufsmöglichkeiten sind auch gegeben, ca. 5 Minuten Fußmarsch. Viele tolle Restaurants, Bars und ein Hard Rock Cafe ( und die Jungs dort sind absolut spitze!!!!) Für Bowlingfreunde und natürlich Spielfreunde (Casino) gibt es nach ca. 15 Minuten Fußmarsch ein großes Fun-Center und dort gibt es auch noch weitere Gesch


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind auch super. Sauber und in Ordnung von den Betten und der Ausstattung, allerdings KEINE deutschen Fernsehprogramme! Eigenes Bügelbrett und Bügeleisen, eine perfekte Minibar mit Cola, Wasser, Bier, Wodka, cognac dazu eine Kaffeemaschine und alles "ALL IN" PS:manche Gäste sind allerdings gerne mal was lauter und das auch noch um Mitternacht...aber man kann trotzdem gut schlafen!!!!


Service

5.0

Freundlichkeit des Personals: SUPER!!!! Fremdsprachenkenntnisse habe ich ja bereits erzählt, für Deutsche...leider KEINE!!! Zimmerreinigung:SUPER Umgang bei Problemen..Tja, ich hatte es erwähnt: Wir hatten den Urlaub über TUI gebucht und leider hatten wir das Pech, dass als wir zurück fliegen sollten in Frankfurt gestreikt wurde. Wir hätten von Amsterdam aus nach Frankfurt fliegen sollen und dieser Flug wurde anuliert. Wir baten nun TUI vor Ort sich für uns zu erkundigen (bei der KLM Fluggese


Gastronomie

6.0

Gastronomie können wir nur sagen: Wir haben in 14 Tagen bestimmt 3 kg zugenommen!!!! Wir haben noch nie zuvor so ein Essen erlebt:egal ob morgens oder mittags oder erstrecht abends. Das Buffet ist ein TRAUM und ein riesen Kompliment an die Köche. NIE war etwas kalt oder leer....fast nie hat sich etwas wiederholt (außer Pommes, Reis und Gemüse)! Sauberkeit, genügend Platz, Getränke......ALLES PERFEKT!!!!!


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool: Super, mit "swim-in-bar" und die Jungs und Mädels sind echt auf Zack!!! Animation:Spaß, Lachen und gute Laune GARANTIERT und nicht aufdringlich oder störend. Tja, Liegen und Schirme am Pool und besonders am Strand leider einwenig zu wenig. Am Pool geht es noch aber am Strand muss man morgens um 7 Uhr einen Schirm reservieren oder sonst mit der heißen Sonne vorlieb nehmen!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carine (41-45)

Oktober 2011

Toller Karibikurlaub

5.3/6

Eher grosses Hotel, die Leute verteilen sich jedoch gut. Sehr sauber und gepflegt. Eleganter Eingangsbereich. Schöne Gartenanlage. Tolle Poolanlage mit Poolbar, schöner Strand, v.a. US-amerikanische Touristen. Optisch gefällt mir das Gebäude besser als die Nachbarshotels.


Umgebung

6.0

Direkt am schönen Palmbeach. Vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle, da fährt alle 20 Min. ein Bus nach Oranjestad.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Juniorsuite mit Meerblick. Das Zimmer war neu renoviert und geräumig. Der Balkon klein, aber ein grösserer wäre auch nicht nötig gewesen. Uns gefiel das Zimmer sehr gut.


Service

5.0

Der Roomservice war sehr gut, immer sauber. Abends kam das Zimmermädchen nochmals vorbei, hat das Bett aufgedeckt und ein "Bettmümpfeli" aufs Kissen gelegt. Die Minibar wurde täglich aufgefüllt. An der Reception waren die Angestellten auch nett und hilfsbereit. Im Restaurant gab es sehr nette Angestellte und auch weniger freundliche. Die meisten waren aber o.k.


Gastronomie

5.0

Das Buffett war sehr umfangreich, hier gab es für jeden etwas. Vom japanischen Restaurant war ich etwas enttäuscht, das Essen war eher fettig - aber vielleicht mögen die Amis das so. Das italienische Restaurant und das Gourmet-Restaurant Krystal waren gut. Man hat immer wunderbar Platz draussen, weil die Amerikaner lieber drinnen sitzen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage ist sehr gross und sehr schön gemacht. Die Poolbar im Wasser ist toll. Bei der Wassergymnastik habe ich nur einmal mitgemacht, war lustig. Manchmal auch etwas laut, aber wenn man genug davon hat, kann man ja an den Strand liegen, da ist es ruhig. Der Strand ist sehr sauber, das Wasser ebenso. Bei der Abendunterhaltung waren wir nicht dabei, an sonstigen Sportangeboten haben wir auch nicht teilgenommen. Der Strand ist sehr sauber, das Wasser ebenso.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

Oktober 2011

Der (fast) perfekte Urlaub

5.2/6

Unser zweites Mal bei Riu. Auch diesmal wurden wir nicht enttäuscht.. Riu-Palace-Aruba ist ein nicht mehr allzu neues Hotel aber dafür sehr sehr sauber. Überall wird geputzt und gewischt. Die Zimmer waren super mit sehr großen Betten. Wir hatten keinen Meerblick gebucht, aber trotzdem bekommen, weil eigentlich alle Zimmer Meerblick haben. Kosten: 2400 € pro Person für 2 Wo. AI , was in Anbetracht der Leistungen nicht zu viel ist. Tolles Essensangebot- hier findet jeder was-, Das gesamte Hotel ist klimatisiert was gerade beim Essen angenehm ist, jedoch für empfindliche Menschen problematisch sein könnte. Die Klimaanlage im Zimmer lässt sich gut regulieren. Wir haben sie nachts ausgestellt. Manko: Wenig Kinder da hauptsächlich Paare in den Flitterwochen oder ältere Gäste (vorwiegend USA-Bürger) Abendunterhaltung: Naja, reden wir besser nicht drüber. Auch in diesem Hotel Palast findet der tägliche Kampf um Liegen am Pool und Sonnenschutz am Strand statt. Wer gute Plätze möchte, muss vor 7 Uhr sein Handtuch günstig platzieren. Wir hatten zwei sehr schöne Wochen mit immer gleichen Temperaturen von 28-30 Grad und können diese Hotel gerne weiter empfehlen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Jürgen (41-45)

Oktober 2011

Tolles Hotel, tolle Menschen

5.7/6

Beim Riu Palace Aruba handelt es sich um ein gehobenes Strandhotel. Der allgeine Zustand ist sehr gut. Sauberkeit läßt keine Wünsche offen. Die Lobby ist ein großer, geschlossener, klimatisierter Raum, was am Abreisetag sehr angenehm ist. Bei den Gästen handelt es sich hauptsächlich um junger Paare aus den USA,es sind kaum Deutsche da.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand von Palm Beach. Hinter dem Hotel, auf der ander Straßenseite liegt Palm Beach mit Geschäften und Restaurants. Bis zum Hard Rock Cafe sind es ca 500 Meter. All die anderen, wie Mc, King, Wendys, usw kommen danach.


Zimmer

6.0

Zimmer war 1a: Klima ließ sich gut regeln, Bett sehr bequem, jeden Tag Minibarservice, wenn die Flaschen mit Rum Vodka usw halb leer waren, gabs neue, Handtücher gab es zweimal am Tag neue,


Service

6.0

Das Personal ist international. Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Ich habe mich mit denn Leuten auf englisch und spanisch verständigt. Deutsch geht gar nicht, ist ja auch kein Wunder bei so wenig Deutschen da. Zimmerreinigung ist top.


Gastronomie

6.0

Die Speisen sind super lecker, egal ob im Buffet- oder in Spezialitätenrestaurants. Das Essen ist sehr abwechslungsreich und es auch immer edler Speisen, wie Hummer,Sushi, usw vorhnden. Außer dem Steakhouse sind es geschlossene, klimatisierte Räume. Wartezeiten oder das Speisen ausgegangen waren gab es nicht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist sehr groß und gefüllt mit Amerikanern. Ich gehe nicht in den Pool wenn ich in der Karbik bin. Animation war stundenweise, die man dann aber auch am Strand gehört hat. Der Strand ist sauber und wie man ihn sich in der Karibik vorstellt. Internetzugang war im Lobbybereich gratis und hat meistens funktioniert.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Horst (66-70)

Oktober 2011

Sofort wieder

5.2/6

Überwiegend Amerikaner und Kanadier. Wenig Europäer.


Umgebung

5.0

Zum Strand ein paar Meter. Da die Insel sehr klein ist, waren wir in 4 Std. mit der Besichtigung aller Sehenswürdigkeiten durch.


Zimmer

6.0

Die Größe vollkommen ausreichend. Klimaanlage etwas ungewohnt für uns.(laut)


Service

5.0

Das Personal freundlich und hilfsbereit. Wir kamen mit etwas englisch sehr gut zurecht. Die Zimmer sehr sauber. 2 x pro Tag neue Handtücher. Keine Beschwerden gehabt.


Gastronomie

6.0

4 Restaurants, 2 Bars, 1 Casino all inclusive. Essen schmackhaft und vielseitig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation etwas laut - aber was soll's. Internet in der Sportbar, teuer. Strand und Pool sehr sauber, das "besetzen" der Liegestühle hilt sich in Grenzen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

September 2011

Tolles Hotel! Karibik pur! "Fast alles super"!

5.3/6

Das RIU Palace Aruba besteht aus insgesamt 3 Gebäuden. A,B und C. Das Gebäude C ist das älteste und wie wir hörten nicht mehr so schön von innen. Alle Zimmer mit direktem Meerblick befinden sich im Gebäude A!! In B+C gibt es nur Zimmer mit teilweise oder gar keinem Meerblick. Die komplette Anlage ist sehr schön und im Vergleich zum Riu Palace in der Dom.Rep. und Mexiko sehr klein aber gemütlich. Positiv zu den genannten Hotels is zu erwähnen das dieses Palace endlich über eine große Terasse an der Poolbar verfügt. Wenn man sich hinsetzten wollte hat mann immer einen Platz bekommen das haben wir auch schon anders erlebt! Insgesamt gibt es 5 verschiedene Themenrestaurants wir waren nur im Milano und es war ok. Im Hotel (Pool + Strandbereich) sind ausreichend Liegen vorhanden. Morgens ab 7.00h werden am Strand die Liegen verteilt. Jetzt kommt das grosse ABER! Am Strand eine Schirm zu ergattern ist fast unmöglich!!! Wie in diesem Hotel reserviert wird kennt man so sonst nicht aus der Karibik!! Ich bin jeden morgen um kurz nach 6h zum Strand gegangen und es waren noch 1 oder 2 Schirme zu haben! Ich habe dann immer bis um 7 gewartet , meine Liegen bekommen Handtuch drauf und ab zum Frühstück. Das witzige ist aber das mann in diesem Hotel keine Liegen zum reservieren braucht viele Gäste denken sich.....egal dann wickeln wir halt ein Handtuch um den Schirm oder die Palme!!Diese Leute sind aber auch schon um 11 oder 12h am Strand aufgetaucht!! Das war in der Dom.Rep. und Mexiko wirklich angenehmer und ist auch der Grund warum wir das RIU in Aruba nicht wieder besuchen werden.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Palm Beach Strand als zweites Hotel neben dem West INN (hässlicher Bunkerbau). Der Strandabschnitt und das Meer sind Klasse. In 500m Entfernung gibt es kleine Läden und jede menge Restaurants. Innerhalb von 10min ist man in Oranjestad allerdings machen dort alle Geschäfte um 18h zu. Sprich wir waren abends da und es war eine Geisterstadt habe ich mir auch anderes vorgestellt.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war super! Wir waren schon in der Dom.Rep. und in Mexiko im Riu Palace aber dieser Ausblick ist nicht zu toppen! Wenn man auf dem Bett sitzt sieht man nur Meer!!! Man hat einen sehr schönen Ausblick vom Zimmer über die gesamte Bucht von Palm Beach bis zum California Lighthouse. Ich kann dieses Zimmer nur empfehlen.


Service

3.0

Der Service war durchgehend klasse allerdings nicht so gut wie in der Dom.Rep. und Mexiko was aber glaube ich an den Lohnkosten auf Aruba liegt. Man merkt das dort im Verhältniss weniger Angestelle beschäftigt sind als in den anderen Ländern. Die Zimmerreinigung war super!! Nichts auszusetzen. Die Fremdsprachenkenntnisse sind auch völlig ausreichen alle können Englisch und ich kann nicht erwarten über 7800km zu fliegen und alle sprechen deutsch. Keine Ahnung was manche Menschen sich da vorstel


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Hauptrestaurant und 5 Themenrestaurants. Wir waren in einem Themenrestaurant "Milano" und es war sehr lecker. Am Haupt-Buffet findet eigentlich jeder etwas Fisch, Garnelen, Rind , Schwein, Huhn, Früchte Salate, Pommes, Reis, Nudel, Dessert etc...... Das Essen war in diesem Hotel wie wir es von RIU gewohnt sind einfach Klasse!!! Alles war sauber und frisch. Das witzige sind hier auch wieder die Amis. Als Europäer freue ich mich wenn ich abends bei diesem wundervollen warmen Klim


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool-Bereich ist sehr gross sauber und gepflegt. Dort muss mann auch keine Angst haben das einem Ballermann-Urlauber entgegenkommen. Mehr kann ich nicht sagen da ich nicht einmal im Pool war. Die Animation startet um 11h. Wir haben nicht viel mitbekommen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

September 2011

Karibik pur, tolles Ambiente (Strand, Natur)

3.8/6

Naja 5 Sterne Business ist das wirklich nicht, Böden rutschig weil fettig, Hygiene mangelhaft, ungekühltes Fleisch am Buffet, Vogeldreck überall im Restaurant, extremer Schimmelgeruch in der Lobby, Schimmel im Zimmer am Lampenschirm, Essen in Buffetform sehr amerikanisch, sprich fett und mästend, Service vom sehr freundlichem Personal eher witzig aber lieb, Schulung fehlt, Cocktails nur farbiges Eis mit jeweiligem Alkohol usw.


Umgebung

6.0

Wunderschöner traumhafter Strand, schnelle und häufige Busverbindung in die Stadt, Poolanlagen sehr ansprechend.


Zimmer

2.0

Zimmer ok, aber der Schimmel und der eklige Modergeruch!!! Hatte 2 Wochen Husten!!!


Service

4.0

Einfach nur nedlich, vieles wird falsch gemacht, aber das Personal ist so nett. Die Pappbecher für die Getränke und den Kaffee sowie die Vogelschei.... Nerven allerdings!


Gastronomie

3.0

Restaurants ok, Buffet naja, Steaks liegen ewig in den Wärmeschalen, Nachtisch ist einfallslos, Hygiene und Kühlung teilweise bedenklich. Fruchtsäfte sind toll und frisch, alles aber Mega Kalorienreich und fett !!!! Gekocht wird mit jede Menge Öl, dann diese Chips, Burger, Sahne, Pancakes, Erdnussbutter etc. , haben trotz wenig und kontrolliertem Essen 3 kg zugenommen .


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool ist nett, Trinken und alte Becher im Pool sowie rauchen im Pool finden wir unhygienisch!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Erika & Hubert (51-55)

August 2011

Karibik pur, alles perfekt

5.3/6

Vom Flair der Karibik ein absolutes muss.5 Sterne naJa für die Karibik ok. Europa nein. Service und Personal sehr bemüht.Strand und Umland supert.Essen war perfek wer da nichts findet ist selber schuld oder hat einen abnormen Geschmack,obwohl wir nur einmal ein der 5 Special-Resteraunts besucht haben.Die Sportsbar mit Suleika als Bar-Ceeperin ist der Hit .Werden wiederkommen.Waren alls Ultra All Inklusiv in Aruba.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (26-30)

Juli 2011

Achtung nicht empfehlenswert

2.0/6

meine Frau und Ich waren vom 04.07.2011 bis 11.07.2011 im Riu Palace auf Aruba zu gast. Eigentlich hatten wir vor bis zum 18.07.2011 in diesem Hotel zu bleiben aber wegen den Bedingungen im Hotel die in der Preiskategorie nicht vorkommen darf hatten wir es vorgezogen das Hotel zu wechseln ins Bucuti & Tara. Das Riu Palace hat seine 5 Sterne auf keinen fall verdient. Als wir in das Bucuti gewechselt sind war das nicht wie Tag und Nach sondern wie Zwei Galaxien. Die hatten all das was das Riu nicht hatte und was ich aberwitzig fand sogar zum selben Preis wenn man seine Verpflegungsausgaben beim Bucuti mitrechnet. Das kann doch nicht sein. Wir haben hier weit über 6000 Euro Bezahlt für so ein mieses Hotel das angeblich nur 4 Jahre alt sein soll. Da frage ich mich wer das gebaut hat die Hotel Struktur war so heruntergekommen das man meinen könnte das es Über 10 Jahre ist und noch nie Renoviert wurde. Die Hygiene ist so abscheulich so was habe ich noch nicht gesehen. Ich Arbeite selbst als Sicherheitsbeauftragter für Medizinprodukte. Jeden Betrieb mit solchen Bedingungen würde ich sofort Schließen vom Restaurant bis hin zur Toilette Katastrophe. Der Arzt ist dort ein und aus gegangen. Die Hotelleitung hat nur beschwichtigt und gesagt es hätte sich noch niemand Beschwert. Das ist kein Argument und einfach gelogen. Wir haben einige Leute aus Deutschland Tschechien USA Kanada kennen gelernt die sie auch beschwert haben zu den selben Problemen. Genauso kann ich nicht verstehen wie das Hotel so gute Bewertungen im Internet hat. Ich vermute das die guten Bewertungen sogar selbst geschrieben werden denn eine Woche nachdem wir wieder Zuhause waren plötzlich zwei sehr gute Bewertungen mit dem Hinweis das die Insel sehr sicher ist. Wir wurden nämlich im Hotel aus dem Safe bestohlen.(Kann ja mal passieren). Aber laut Hotelleitung ist das Unmöglich. Sorry so ein Quatsch. Das ist wie ich finde schon sehr komisch wen nicht sogar sehr dreist das auf einmal ne Bewertung auf die Sicherheit zu Sprechen kommt. Das ist nicht nur Zufall. Ein Paar das wir dort kennen gelernt haben sind trotz All Inklusiv immer nur auswärts Essen gegangen und haben über 600$ ausgegeben weil das Essen so schlecht war und das kann doch so einem Konzern wie die Tui doch nicht gefallen. Mein Frau und Ich sind aus Rumänien und der Ukraine. Wir sind nicht sehr anspruchsvoll aber für den Preis kann so was einfach nicht sein. Wir wissen was es heißt zu leiden und zu ärgern aber so was dreistes habe wir noch nicht gesehen. Nun zu meiner Begründung. Lobby - in der ganzen Lobby sind Risse in der Decken von dehnen es tropft. auf die Polsterung der Polstergarnitur z.b. wenn man sich auf sitzt ist die Kleidung auch nass mir passiert und sehr ärgerlich. Es tropft auf die Tische und wenn dort Gläser stehen kann das auch schon mal reintropfen und das ist sehr unappetitlich. Desweiteren tropft es auch auf den Boden es wischt zwar immer jemand drüber aber es ist immer sehr rutschig. Die Tische werden zwar immer gewischt aber auf den Tischen befinden sich Glasplatten unter den Platten wir aber nicht gewischt und da sammelt sich er schmutz. Das Problem mit den Tischen ist im ganzen Hotel nicht nur in der Lobby auch auf den Fluren. Flur/Treppenhaus -In den Fluren zu den Zimmern stehen ebenfalls diese Tische mit dem gleichen Problem. Auf diese Tische werden auch Essenreste gelegt von anderen Hotelbewohner leider lagen da die Reste bis zu 3 Tage und keiner hat es weggeräumt. Genauso die Aschenbecher die sehr selten gelehrt werden. Da lagen Dosen und Abfall im Aschenbecher und das lag auch 2 bis 3 Tage rum. Die Aschenbecher sind auch sehr heruntergekommen und rostig. Im Treppenhaus das wir auch oft genutzt haben Lagen auch Flaschen und Dosen rum die Lagen auch noch da als wir das Hotel verlassen hatten. Das hat niemanden gekümmert. Das war leider grundsätzlich so. Außenbereich -Die Sitzgarnitur im Außenbereich war ebenfalls Total befleckt. Das hat echt Ekelig ausgesehen. Die Aschenbecher waren ebenfalls rostig und heruntergekommen. An den Treppen und Fließen waren Ecken und Kanten Abgebrochen und zwar an sehr vielen sonst würde ich das nicht erwähnen. Viele Lichter zur Treppensicherheit waren raus Getreten. Shop Es gab keinen Shop im Hotel ganz einfach, wenn man eine Briefmarke kaufen wollte konnte man das nicht mal machen. Der laden war einfach hässlich abgeklebt. ärgerlich. Sitzplatzreservierung/Liegen/Schirme -Da wir nie am Pool waren da es uns einfach zu Ekelig war kann ich nicht viel dazu sagen wie die Liegen waren aber um 7 Uhr waren fast alle Liegen Reserviert obwohl das verboten war. Wir sind immer zum Strand leider hatten wir da ein ähnliches Problem mit dem Reservieren der Liegen und der Schirme. Ich habe selbst mitbekommen wie die Leute um 5 oder 6 Uhr zu Reservieren runter sind. Wie soll man sich da erholen wenn man nicht halbwegs ausschlafen kann. Es wurde Reserviert und es ist den ganzen Tag kein Mensch gekommen. Das kann doch nicht sein. Wenn man jemanden vom Hotel darauf anspricht heißt es nur "das ist eben so da kann man nichts machen". Aber es steht sogar im Hotelbuch das das Reservieren VERBOTEN ist. Das Hotel hält sich nicht mal an die eigenen Regeln. Typisch für das Hotel. Am Strand war auch eine Beton Platte die aufgerissen war und die Metallstreben raus gesehen haben. Absolute Verletzungsgefahr. Hochzeitsspezial Da das unsere Hochzeitsreise war hatten wir Extra das Hochzeitsspezial mit Gebucht. Nach dem es am zweiten Tag immer noch nicht da war haben wir mal bei der Reiseleitung nachgefragt die zufällig im Hotel war. Die meinte das kommt noch. Schön und gut am nächsten Abend haben wir im Zimmer was gefunden was unser spezial war eine kleine Sekt Flasche also das ist ja unglaublich die war so klein die war mit einem Schluck weg. Am nächsten Tag war wieder die Reiseleitung im Hotel die wir auch noch mal darauf angesprochen haben. Wir fragten sie ob das das großartige spezial war das im Katalog erwähnt wurde. Sie Antwortete nur da nicht im Katalog steht was es ist das kein Problem. Einfach einen unglaubliche Täuschung. Hygiene Das Ekeligste war aber als ich mal auf Toilette war. Da habe ich mitbekommen das ebenfalls jemand auf Toilette war und ordentlich Durchfall hatte. Als ich fertig war auch er fertig. Allerdings ist er nicht wie ich zum Hände Waschen gegangen sondern direkt zu Büfett das ich auch leider noch vor mir hatte. Bei dieser Größe des Hotels ist eine absolute Pflicht an jeden Speise Eingang eine Person hinzustellen die den Besuchern Desinfektionsmittel auf die Hände Sprüht. Mich hat es auch nicht gewundert das es nicht lange gedauert hat bis ich ebenfalls Durchfall hatte und zwar so stark das ich mir selbst Elektrolyte herstellen musste. Wir hatten auch schon mit dem Gedanken gespielt einen Arzt dazu rufen den es ging mir immer schlechter. Zum Glück hat sich das über die Nacht stabilisiert. Der Arzt ist in diesem Hotel ein und aus gegangen. Ich habe ihn in der einen Woche 4 mal gesehen. Kein gutes Zeichen für die Hygiene. Aber ich hatte weitere 2 Tage damit zu Kämpfen. Selbst meine Frau hatte Magen Darm beschwerden. Auch wir hatte nie die Möglichkeit uns unsere Hände zu Desinfizieren. Wir haben die Hotelleitung darauf angesprochen. Meinte nur das sie zwar früher den Leuten am Eingang die Hände Desinfiziert haben aber es jetzt nicht mehr machen. Auf meine nachfrage warum nicht mehr wollte sie nicht eingehen. Diese Umstände sind Denke ich nicht im sinne der Tui oder Riu. Deswegen muss sich dringend was tun vor allem für diesen utopisch horrenden Preis. Wir haben schon Karibik Erfahrung wie z.B. Dom.Rep. Kuba Mexiko und alle diese Hotels waren 5 Sterne und im vergleich ist das Riu Palace Aruba 2 Sterne mit All In. Was mich besonders geärgert hat das es auch anders geht für fast den gleichen Preis wenn man die Verpflegung sogar mit einrechnet. Das Bucuti war das Hotel. Mir ist klar das es nur mit Frühstück ist aber wir haben uns das mal ausgerecht mit kompletter Verpflegung und Preis war fast gleich. Die haben all das gemacht was das Riu nicht gemacht nicht kann oder wie ich finde will. Für mich ist das Riu nur ein ab Zocker Hotel das horrende Preise verlang aber wenig bis keine Leistung Bringt. Das werde ich auch auf diversen Internetseiten berichten sowie meine Erlebnissen die ich da hatte um andere zu warnen nicht auf das selbe herein zu fallen für diesen Preis .


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Zimmer -Im Zimmer (909) hat es nach Schimmel gestunken. Genau so in den Schränken und Schubladen. Ich habe am ersten Tag meine Schlafbekleidung in ein Schublade getan. Als ich sie Abends zum Schlafen raus nehmen wollte habe ich es sofort zum lüften gehängt. Die Kleidung hat so stark gestunken das ich sie kein einziges mal anhatte. Selbst das Lüften hat nichts gebracht. Als wir in das neue Hotel gewechselt haben wir gemerkt wie sehr die Kleidung aus dem Schrank nach Schimmel gestunken hat.


Service

3.0

Gastronomie

1.0

Büfett/Restaurants/Essen Vom Büfett Essen war wir aber am meisten enttäuscht da wir eigentlich nur gutes gehört haben. Aber das was da geboten wurde war unter aller Kanone. Es war miserabel und grausam ich weis gar nicht wo ich anfangen soll. Frühstück: Die Wurst hatte einen so Dicken Belag von Glibber (ich weiß nicht wie ich es anders nenne soll) das mir vom ansehen schon schlecht wurde. Die Bratwürste haben wie Pappe geschmeckt. Das Rührei war aus der Tüte und hat übelst ausgesehen un


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool und Fassade -Die Fassade von diesem eigentlich Weißem Hotel war stellenweise in den Ecken und drumrum Schwarz ich weiß nicht ob das Schimmel oder was anderes war. So zum Pool der ebenfalls ringsum sehr riesige Schwarze Flecken hatte genau so die Fliesen. Absolut eklig. Die Pool Bar Mitarbeiter haben die Becher aufgesammelt und die Reste die noch im Becher waren einfach in den Pool geschüttet. Bei den Massen was da getrunken wurde ist sehr viel im Pool gelandet. Das ist sehr unhygieni


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

Juni 2011

Ein traumhafter Urlaub

5.7/6

Die Anlage ist sehr gepflegt und sehr groß. Dadurch sind auch sehr viele Gäste im Hotel, was aber überhaupt nicht störend ist, weil wirklich alle sehr nett sind. Es waren ältere Leute, viele Paare, aber auch einige Gäste mit kleinen Kinder im Hotel. Der Hauptanteil der Hotelgäste waren Amerikaner, jedoch auch einige Niederländer.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Besser kann ein Hotel gar nicht liegen. Direkt vom Pool an den Strand oder zwischendruch mal schnell vom Strand an die Poolbar, beim Riu kein Problem. Dadurch, dass die Insel sehr klein ist, sind die Entfernungen zum Flughafen und auch nach Oranjestad nicht weit. Aber von Fluglärm ist bei weitem nichts zu hören. Nette kleine Geschäfte sowie Bars und Restaurants sind direkt in der Nähe. Ein paar Ausflüge kann man buchen, allerdings haben wir das Angebot nicht gen


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war super. Ich kann eigentlich nur zu Hause gut schlafen, aber dort hatte ich auch keine Probleme. Das Hotel ist nicht so hellhörig. Klar, man hört die Schritte auf dem Flur, aber es ist nicht so, als würde gerade jemand neben deinem Bett laufen. Die Minibar ist klasse. Man kann sich jederzeit etwas zu trinken nehmen, auch alkoholische Getränke. Alles wir jeden Tag aufgefüllt.Wir hatten einen kleinen Stehbalkon. Schade war, dass keine Stühle auf dem Balkon sind. Aber man konnte aben


Service

5.0

Wenn man in die Karibik fährt, vor allem Aruba, und über 10 Stunden Flugzeit von zu Hause weg ist, kann man nicht erwarten, dass alle Deutsch sprechen. Aus diesem Grund kann ich manche schlechten Bewertungen über das Riu Hotel nicht verstehen. Das Personal ist sehr freundlich und total hilfsbereit. Man kann sich sehr gut in Englisch verständigen. Unser Zimmer ist immer sauber und die Handtücher wurden wirklich zweimal pro Tag gewechselt. Auch bei Fragen konnte man sich immer an die Rezeption wen


Gastronomie

6.0

Das Hotal hat insgesamt 5 Restaurants. Ein Buffetrestaurant und vier Themenrestaurants. Wir waren in allen Restaurants und ich kann die wirklich nur empfehlen. Das Milano (Italienische Restaurant) fanden wir am besten. Das Steak dort ist wirklich unglaublich gut. Aber auch die anderen Restaurants sind einen Besuch wert. Man muß die Themenrestaurants immer am selben Tag vormittags buchen. War aber kein Problem. Um 9 Uhr ging die Schlage zwar schon quer durch die Lobby. Aber wir sind erst immer so


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation war jeden Tag und die Animateure waren auch sehr nett. Viel genutzt haben wir das Programm nicht, da wir lieber faul am Strand gelegn haben. Da man ja 24 Stunden etwas zu Essen und etwas zu trinken im Hotel bekommt, brauch man keinen Supermarkt. Man hat alles was man braucht. Und wenn mann doch mal etwas kleines kaufen möchte, kann man rüber gehen zum Westin Hotel.Dort ist sind im Untergeschoss kleine Läden, wo man was bekommt. Der Internetzugang in der Lobby war hervorragend. Einm


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marco (19-25)

Juni 2011

Ein absolutes muss für Karibikfans

5.0/6

Vorab möchte ich sagen, dass wir schon in sehr viele Hotels waren und daher viel Vergleichen - kurz: wenn wir meckern, dann auf zu hohem Niveau :-) Das Hotel an sich ist sehr groß und besteht aus einem Hauptgebäude und zwei Nebengebäuden, die im Viereck um den Strand/Pool aufgebaut sind. Im Hauptgebäude sowie im "neueren" Nebengebäude sind es 10 Stöcke mit Balkon und Stühlen + kleinem Tisch für die Füße :-) TIPP: Unbedingt Abends den Tag dort bei einem Wein oder Bier ausklingen lassen und einfach genießen! Das zweite Nebengebäude hat nur 8 Stöcke und einen sehr kleinen Balkon auf dem man nur kurz raustehen kann. Von allen Zimmern ist es aber Möglich auf das Meer zu schauen. TIPP: Bei Reiseantritt zur Anfrage ein Zimmer mit Meerblick buchen. Falls euch das Zimmer nach dem ersten Besuchen nicht zusagt, unbedingt an der Rezeption bescheid geben und ein anderes verlangen. Durch die Größe des Hotels kommt es natürlich schon einmal vor, dass man ein paar Mängel der Sauberkeit über den Tag verteilt sehen kann. Auf die wichtigsten Sachen wurde aber verstärkt Wert gelegt (Essen, Trinken, Zimmer ..usw) Die Hygiene im Gesamten war wirklich gut! Auch der Zustand des Hotels ist wirklich gut, da auch täglich überall geputzt und gearbeitet wird (ist aber auf keine Fall störend) Das ganze Hotel ist natürlich auf den amerikanischen Standard getrimmt und ausgelegt. (Essen, TV, Sportsbar ..usw) wobei die Ami' s meist nur eine Woche bleiben - so verschwinden auch die Nervigen einmal :-) 95% der Gäste sind Amerikaner, 2% Deutsche, 2% Holländer und 1% andere Kulturen. Wir haben dort viele Paare von 18 - 50 Jahren gesehen, aber auch einige Familien mit Kindern. Wer aber die typische Partygesellschaft zum Saufen sucht ist hier fehl am Platz. Hier findet man meist die etwas vermögenderen Familien/Gäste.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand und in der Hotelzone von Aruba. Der Strand ist vom Zimmer höchstens 2-3 Gehminuten entfernt (Aufzug und morgendtliches Schrittempo zum Reservieren mitgerechnet) Wenn man möchte kann man die ganzen Hotels vom WestIN angefangen bis zum letzten DIVI Hotel am Strand ablaufen oder auf dem Pfad joggen (ab 8 Uhr wird es fürs Joggen aber schon zu heiß). Am Strand entlang befinden sich auch die ganzen Wassersportangebote und Segeltouren. Vom Flughafen zum Hotel sind e


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind wirklich sehr schön und luxoriös. Die Größe an sich ist komplett zufriedenstellend und ausreichend. Das Bett ist wirklich riesig und bequem. Das Bad ist mit 2 Waschbecken und Dusche wirklich gut ausgestattet. Die Zimmer sind komplett gefließt und klimatisiert. Auch ein Ventilator ist an der Decke angebracht. Der Fernseher istkein Flachbildschirm, aber komplett in Ordnung. Es befindet sich ein sehr großer Schrank und ein kombinierbarer Safe im Zimmer. Bügeleisen und Bügelbrett sin


Service

5.0

Das Personal ist im Ganzen sehr freundlich und Hilfsbereit. Wenn man sich $20 Dollar a $1 Scheine als Trinkgeld mitnimmt, kann man sich schon wie ein kleiner König fühlen :-) Das das Personal in Aruba deutsch spricht, kann man nicht erwarten. Mit einem mittel - guten Englisch kommt man doch schon sehr weit!! Damit muss man aber auch rechnen, wenn man in die Karibik will. Die Zimmerreinigung ist wirklich sehr gut und ordentlich. Der Handtuchservice kommt zweimal am Tag und schaut nochmal na


Gastronomie

5.0

Es gibt insgesamt 5 Restaurants in dem Hotel: - Ein Hauptrestaurant mit wechselden Buffets/Themenabende (Morgends, Mittags und Abends); komplett amerikanischer Standard mit wenig Abwechslung. - italienisches Restaurant <-- TIPP - Japanisch/Chinesisch - Steakhouse (Krystal) <-- TIPP - Fischrestaurant (am Strand/Pool), indem es aber Mittags ein gemischtes Buffet gibt Alle Reservierungen kann man ab 9 Uhr in der Lobby abgeben - allerdings sollte man frühzeitig dort sein, da man sonst ev


Sport & Unterhaltung

4.0

Sportlich gesehen hat man die Möglichkeit morgends am Strand zu joggen oder im klimatisierten Fitnessraum auf den Laufbänder mit Blick zum Pool zu laufen. Das Fitnessstudio hat von 7 bis 19 Uhr offen, obwohl man auch früher hinein kann. Der Raum und die Geräte sind nicht ganz neu, sind aber für Ihren Zweck noch in Ordnung. Auch für die "Alibi-sportler" hängen Fernseher im Raum, wo man zumindest Sport schauen kann :-) Die Animation beginnt um 11 und ist kaum abwechslungsreif. Irgendwie stehen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Benjamin (31-35)

Mai 2011

Nicht gerade der große Hit

3.3/6

Von diesem RIU Palace Hotel war ich richtig enttäuscht. Ich kenne schon sehr viele RIU Hotels, aber dass war bezüglich der Zimmer und teilweise auch der Sauberkeit das schlechteste RIU Hotel in welchem ich war. Mir war klar das ich in der Hochsaison fahre und das Hotel mit 450 Zimmer und Suiten war komplett ausgebucht. Zu 98% Prozent war das Hotel mit Amerikanern ausgelastet.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand von Palm Beach. Der feine Strand und das Meer ist so wie man sich einen Urlaub in der Karibik vorstellt (feinsandiger weißer Sandstrand und glasklares Wasser). Allerdings gab es 3 Punkte was das Feeling etwas zunichte machen. Das erste war, man musste bereits um 06:00 Uhr aufstehen um eine Liege unter einem Sonnenschirm am Strand zu ergattern. Ab 08:00 Uhr war keine Liege unter einem Schirm verfügbar. Der zweite Punkt war, dass die Liegen durch Vogelkot ziemlich


Zimmer

1.0

Das Standardzimmer war schlichtweg eine Katastrophe. Anbei einige Punkte: der Teppich war schmutzig (macht auch viel Sinn einen Teppichboden bei tropischen Temperaturen zu setzen), die Wände waren befleckt, die Bettlagen mit samt Matratze hatten Flecken von vorherigen Bewohnern dieses Zimmers, die TV-Fernbedienung war teilweise zerstört (die Batterien waren auf der Rückseite offengelegt). Ferner war die Möblierung defekt, manche Schubladen liesen sich nur mit Gewalt oder gar nicht öffnen. Die Ba


Service

4.0

Freundlichkeit und Servicebereitschaft wurde in dem Hotel sehr groß geschrieben und das kann ich auch so bestätigen. Im Hotel wird nur Englisch und Spanisch gesprochen. Deutsch wird soweit ich das beurteilen kann nicht oder wenig gesprochen. Die Zimmerreinigung war soweit in Ordnung (was allerdings bei diesem Zimmer nicht schwer war). Aufgrund des miserablen Zimmers habe ich mich an der Rezeption beschwert. Eine Abhilfe konnte nicht geschaffen werden. Abraten würde ich definitv vor Ort den Inte


Gastronomie

5.0

Das Essen war soweit sehr gut. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Das Frühstück war soweit in Ordnung. Es gab Sekt, frisch gepresste Fruchtsäfte, Kuchen, Früchte, Müsli, Joghurt. Am warmen Büffet gab es Eier (Spiegeleier, Rühreier, auf Wunsch auch frisch zubereite Eier mit verschiedenen Gemüsesorten usw.), Speck, Hashbrowns (eine Art Kartoffelrösi), Würstchen usw. Teilweise gab es Joghurt nicht jeden Tag. Was etwas schade war, es gab nur 1 Teesorte (schwarzen Tee). Ich fragte den Kellner n


Sport & Unterhaltung

3.0

Ich fand die Animations als ziemlich langweilig und nicht sehr abwechslungsreich. Das Programm ist jeden Tag das gleiche. Die Pools waren relativ gross, was für die Gästeanzahl auch wichtig ist. Die Hygene der Swimmingpools war nicht gerade gegeben. Am Nachmittag lag schon gerade in der Nähe der Poolbar ein schmieriger Film auf den Wasser. Teilweise kippten manche Gäste Ihr Getränk einfach in den Pool. Wie bereits erwähnt waren die Liegen am Strand ziemlich schmutzig, meist durch Vogelkod. Am


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Patrik (41-45)

April 2011

Nie wieder Riu

3.5/6

Dieses Ressort hat große und saubere Zimmer. Im gesamten Hotel sind an die 700 Zimmer. Man kann sich also vorstellen, dass so an die ca. 1200 Personen mehr oder wenige gleichzeitig Essen wollen. Dabei ist es egal ob Frühstück, Mittag oder Abendessen. DIe Qualität ist absolut inakzeptabel. Des weiteren patrouilliert täglich die Polizei in der Anlage herum. Ich frage mich nur warum? natürlich waren die Herren der Ordnung auch kostenlos frühstücken. Kostenloses Wireless funktionierte nur manchmal und dann auch nur im Lobby Bereich. Sobald man vor der Lobby stand geht gar nichts mehr. Getränke wurden hauptsächlich in dünnen Plastikbechern serviert. Wir haben 3 Doppelzimmer in diesem Ressort gebucht, sind jedoch am 3. Tag ins Hyatt gewechselt. Der Unterschied war wie Tag und Nacht. Wir waren schon in etlichen Riu´s (Cancun, etc) aber für uns war es sicher das letzte Mal.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

November 2010

Toller Urlaub mit wenig Sonne

5.2/6

Sehr guter RIU Standard. Hervorzuheben ist der Handtuchwechsel 2 x täglich. Essen ist sehr gut, aber wiederholt sich nach einer Woche. An der Rezeption werden viele Sprachen gesprochen, aber leider kein Deutsch. Von der "Animation" haben wir nicht viel gemerkt. (Außer lauter Musik) Hatten leider in der Zeit viel Regen und so haben die Animateure diesen schon mal lieber verschlafen!!! Die Insel ist aber sehr zu empfehlen - eine europäische Insel in der Karibik. So kann man auch viel selber unternehmen und super gut einkaufen... Auch wir empfehlen die Tour mit Willi.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sonja (31-35)

Oktober 2010

Traumreise mit kleinen "Hindernissen"

4.9/6

Der Hinflug mit der Martinair war nicht gerade komfortabel, um es milde auszudrücken. Es war eine relativ alte Maschine, in welcher nicht mal Monitore über die Fluginformationen vorhanden waren. D.h. wir wußten zu keinem Zeitpunkt wo wir uns gerade befinden. Desweitern hatte ich nicht mehr Beinfreiheit wie in einer Chartermaschine bei einem Inlandsflug!! Die Monitore, mit welche man Filme anschauen konnte musste man für 15Euro leihen und der Service für einen 10h Flug hat auch sehr zu wünschen übrig gelassen. Es gab eine warme Speise + Getränk und dann bis ca. 2h vor der Landung nichts mehr...und dann noch ein belegtes Brot und ein Getränk. Also ich finde man könnte bei so einem langen Flug wenigstens mit Getränken durchlaufen.... Am Flughafen in Aruba wurden wir wirklich nett empfangen und an unsere Hotel Riu Palace Aruba gebracht. Dann konnten wir auch ohne Probleme einchecken und haben unsere Zimmerkarte erhalten. Dann kam das nächste Highlight sozusagen.... das Standardzimmer mit französischem Balkon entsprach alles anderem nur keinem 5 Sterne Hotel (Höchstens 3 Sterne). Jedes Licht in dem Zimmer musste manuell angeschalten und abgeschalten werden. Der Teppichboden war alt und hatte überall Flecken...Das Badezimmer nicht mal ne Lüftung und war sehr alt..hat nicht gerade "freundlich" ausgesehen....und ich musste mich wirklich überwinden darin zu Duschen. Auch die liebe Putzfee, welche wirklich 3x täglich in dem Zimmer Ordnung geschafft hat (Minibar aufgefüllt, Handtücher gewechselt, Betten aufgeschlagen usw.) konnte das ganze nicht besser machen, weil alt bleibt einfach alt.... Ja so waren die ersten Stunden...kein so guter Start für einen Urlaub. Aber die Anlage selber ist ein Traum. Richtig gemütlich und alle sehr sehr nett, offen, immer freundlich und hilfsbereit. Sauberkeit wird überhaupt in der Hotelanlage sehr groß geschrieben. Es wurde den ganzen Tag immer geputzt und alles war sehr ordentlich. Auch als der Abfluss in der Dusche nicht funktionierte haben Sie sofort jemand geschickt, der das ganze gerichtet hat. Das Essen ist genial für ein Hotel. Lässt keine Wünsche offen. War alles vorhanden was man sich an einem Buffett vorstellen kann und immer frisch. Super sind die 4 Themenrestaurants (Italiener, Gourmet, Fisch und Japaner)...da konnte man sich jeden Morgen zwischen 9 und 12Uhr für den jeweiligen Abend (18.30 Uhr oder 21Uhr) anmelden. Desweiteren sind zu 80% Amerikaner in dem Hotel und nur sehr wenig deutschsprachige. Aber mit Englisch kommt man auf alle Fälle immer weiter und es gab nie Probleme mit der Verständigung. Also im großen und ganzen muss ich sagen, dachte ich immer wenn ich über TUI Buche und in ein RIU Hotel gehe habe ich das Beste vom Besten....und das war leider nicht so....wir hatten zwar einen superschönen Urlaub aber für ein 5 Sterne Hotel habe ich mehr erwartet.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela & Fabian (31-35)

September 2010

Wunderschöner und erholsamer Urlaub unter Palmen

5.3/6

Das Hotel ist wirklich wie ein "Palast" sehr majestätisch und beeindruckend gebaut. Der gesamte Hotelkomplex besteht aus 3 Gebäuden. Allgemeiner Zustand und Sauberkeit des Hotels kann mit sehr gut bewertet werden. Ich könnte hier ewig schreiben, aber ein Blick in die reichlich vorhandenen Bilder hier im HolidayCheck sagen mehr als 1000 Worte.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am wunderschönen Palm Beach, einem sehr feinsandigen Strand gespickt mit vielen Palmen, die tagsüber beim Sonnenbaden ausreichend Schatten geben. Das Meer ist um die 30° warm und türkisfarbig. Nach Oranjestad (Hauptstadt), wo sich auch der Flughafen befindet sind es ca. 15 Minuten fahrt. Dort legen auch die vielen Kreuzfahrtschiffe an und es wimmelt von Touris. Entsprechend vielfältig sind dort auch die Einkaufsmöglichkeiten: von kleinen Souvenirs, T-Shirts, sonstiger Ra


Zimmer

5.0

Ich habe in anderen Berichten von schimmligen Zimmer gelesen, sowie von ständig feuchten Klamotten. Wer das mit den feuchten Klamotten nicht mag, sollte nicht in die Karibik vereisen. Das ist einfach klima-bedingt bei über 90% Luftfeuchtigkeit. Unser Zimmer war top sauber. Es wurde täglich gereinigt. Sogar abends kommt nochmal die Putzfrau, verdunkelt das Zimmer, deckt einem das Bett zum Schlafen auf und verziert dies schön mit Minzbonbons. Ob notwendig oder nicht, aber es ist eine sehr nette


Service

6.0

Wir hatten All-Inclusive gebucht und sind auch in keinster Weise enttäuscht worden. Preis-Leistung hat auf jeden Fall gestimmt. Trinkgelder werden nicht verlangt. Wie bereits oben beschrieben ist gesamte Personal ist sehr aufmerksam und freundlich und freut sich umso mehr, wenn dieser Service auch mal mit einer Dollar-Note honoriert wird. Es wird stetig alles getan, damit sich der Gast wohlfühlt. Liebes RIU-Personal: wir haben uns sehr wohlgefühlt !


Gastronomie

5.0

Es gibt 4 a-la-carte Restaurants: Steakhaus, italienisch, japanisch und das sogenannte Fusion-Restaurant Krystal, "wo Einflüsse verschiedenster Kulturen miteinander verschmelzen"; daher auch der Name Fusion. Im Hauptrestaurant wird Buffet serviert, immer mit verschiedenen Themenabenden. Das Auswahl im Buffetrestaurant ist überwältigend und auch sehr abwechslungsreich. Die Qualität der servierten Speisen ist sehr gut und reicht von Pizza und Pasta, über reichhaltige Salatbuffets, über viele F


Sport & Unterhaltung

5.0

Großzügig gestalteter Pool, der jeden Morgen gereinigt wird. Das ist auch wegen der Swim-Up-Bar notwendig, jedoch halte ich auch hier verschiedenste Berichte aus dem Holidaycheck für übertrieben. Selbstverständlich landet auch mal ein Cocktail im Pool - das ist nur menschlich und kommt halt mal vor. Aber der Pool ist so groß....das geht buchstäblich irgendwo mal unter. Wer sich dennoch daran stört, kann im abgetrennten Bereich zur Poolbar ungestört schwimmen. Und bitte nicht vergessen:


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

September 2010

Klassehotel, Superurlaub, tolle Zeit

5.7/6

Sehr schöne Hotelanlage.Überall wuselte das Personal war am putzen und aufräumen, innen sowie aussen. Da wir ein paar heftige Regenschauer hatten wurde auch die ganze Zeit gewischt, Handtücher ausgelegt, so das kein Tourist ausrutschen konnte. Überhaupt war das Personal, vom Zimmermädchen bis zum Empfang supernett und immer freundlich, Das Hotel war zu ca. 70% fest in amerikanischer Hand, was aber nicht störend war.Der Rest teilte sich auf in Südamerika und Europa. Sehr angenehm, keine lauten Osteuropäer. Altersdurchschnitt der Gäste war zwischen 25-70Jahre alles dabei aber ganz wenig Kinder. Das Riu Hotel ist ein 5 Sterne all inclusiv Hotel und verdient diese auch.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am feinen Sandstrand Palm Beach. Der Flughafen und die Stadt sind ca. 5km vom Hotel entfernt. Die Stadt ist leicht durch den Bus zu erreichen, der direkt die Haltestelle vorm Hotel hat. Eine einfache Fahrt kostet 1,30$. Taxi jede Fahrt 11 $. Am Strand befindet sich ein Anleger von dem man Schnorchel oder Tauchausflüge oder einfach nur Rundfahrten mit dem Katamaran machen kann. Inselrundfahrten(in Deutsch mit Willi, einem netten Deutschen Auswanderer) sehr empfelenswer


Zimmer

5.0

Doppelzimmer mit Klimaanlage.Kleiner Balkon. Der hätte etwas grösser sein können. Fernseher mit 30 Programmen, ein deusches. Minibar die jeden Tag aufgefüllt wurde. Dazu noch einen Schrank darüber mit 4 Literflaschen (Brandy, Vodka, Rum und Whisky) zu freien Verfügung. Kaffeemaschine und Wasserkocher.(Kaffee und Tee immer nachgelegt) Kleines Ankleidezimmer.Bad mit Doppelwaschbecken. Badewanne mit Dusche und WC. 2 Kingsizbetten 160/200 Matratzen sehr fest. Tisch mit 2 Stühlen. Telefon (z


Service

6.0

Extrem freundliches Personal. Natürlich wenig deutschkenntnisse(wir sind eben in der Karibik) aber mit ein wenig Englisch kommt man überall gut durch. Ausserdem holländisch und spanisch. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. 2 mal am Tag wurden die Handtücher gewechselt. Die Minibar wurde täglich aufgefüllt. Einen Wäschereiservice hätte es gegeben haben wir aber nicht genutzt. Ebenso einen Arzt. Hatte man ein Problem mit der Klimaanlage, oder mit dem Zimmersafe war innerhalb von 15 min.


Gastronomie

6.0

Ein Hauptrestaurant mit einer atemberaubenden Auswahl. Essen aller Art. Amerikanisch, mexikanisch, italienisch, japanisch u.s.w. Wer da unzufrieden war muss ein Dauernörgler sein. Zuvorkommenes Personal im Restaurant hatte jedem Gast einen Tisch zugewiesen und jederzeit mit allen Getränken versorgt. Tische wurden immer für jeden Gast neu eingedeckt. Wem das zu gross und von der Akustik zu laut war der konnte noch zwischen 4 Spezialitätenrestaurants wählen. Man musste sich nur dafür am morg


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner Pool wir haben jedoch den Strand vorgezogen, wo es jede Menge Liegen gab. Schirme waren zu wenig da, wenn man jedoch etwas früher am Strand war konnte man, wie bei den Amis wohl üblich einen der beliebten Schirme belegen. Das war bei den Temperaturen auch nötig. Am Pool waren die Animateure ab ca. 11:00 Uhr - 17:00 Uhr am Werk. Am Strand Beach Volleyball. Nicht unser Ding. Für Kinder wurde eigentlich zu wenig angeboten, lag aber wahrscheinlich daran, das Nebensaison war. Internetzug


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ilona & Peter (61-65)

September 2010

Als Urlauberinsel klein, aber fein

5.5/6

Unser Ziel, relaxen und Ruhe bei karibischem Flair sowie optimalen Verwöhnstatus, ist voll und ganz aufgegangen. Sicher könnte man so etwas auch billiger haben, aber wenn man auf Aruba den Uralaub verbringen möchte, kann man keinen DomRep-Preis erwarten. Es war einfach wunderschön; ob Hotel mit allen Annehmlichkeiten, Oranjestadt, Inselrundfahrt, individuelle Tour mit einem Leihwagen, Bootstouren oder die langen Strandspaziergänge. Den Hinweis zur Nutzung der CC von Amsterdam und zurück sollte man unbedingt aufnehmen. Bei 1, 90 Körpergröße ist eine ausreichende Beinfreiheit sehr nützlich.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sascha (36-40)

August 2010

Schönes Hotel, schöner Urlaub, aber keine 5 Sterne

4.7/6

Großes Hotel, fest in amerikanischer Hand - was aber kein Problem ist. Recht sauber und gepflegt, All Inclusive.


Umgebung

6.0

Dirket am Strand gelegen, Strandspaziergänge immer gut möglich, alles in der Umgebung ist gut erreichbar.


Zimmer

3.0

Ich kann nur davor warnen ein Zimmer im alten Flügel des Hotels zu buchen - eine Katastrophe aus den frühen 70-ern. Modriger Teppich, stinkende Klimaanlage, uraltes Bad, feuchtes Bett usw. So etwas darf es bei 5 Sternen nicht geben. Auf unsere Beschwerde hin bekamen wir ein Zimmer im neuen Flügel und das war einwandfrei. Kleine Einschränkung: Es grenzte nicht zum Pool, sondern zum Nachbarhotel und dort ging es schon früh morgens mit dem Lieferverkehr los ... aber man musste ja eh früh raus ...


Service

6.0

Alles bestens, das Personal war immer sehr freundlich und bemüht. Unsere Beschwerde über unser erstes Zimmer wurde prompt und freundlich mit einem neuen Zimmer gelöst.


Gastronomie

5.0

Ein großes Buffetrestaurant, durchaus mit Großkantinenatmosphäre und wirklich viel Trubel. Aber große Auswahl und alles frisch zubereitet. Nur die Rühreier und ser O-Saft kommen morgens aus Plastiktüten und schmecken auch so. Besser frisch gemachtes Spiegel- oder Rührei bestellen. Die Themenrestaurants haben uns viel besser gefallen, mit Bedienung und gutem Service, guter Weinauswahl usw. Den Japaner muss man mögen, da hatten wir etwas Pech. Die anderen waren aber wirklich top! Vorreservierung e


Sport & Unterhaltung

3.0

Großer Pool, den wir allerdings nie nutzten. Mit AI bekommt man an der Poolbar die Getränke in Plastikbechern, und die stehen dann gerne noch halbvoll am Beckenrand und fliegen beim kleinsten Windstoß (und der Wind war permanent) ins Wasser. Da müsste auch tagsüber öfter mal gesäubert werden. Wir mochten das aber nicht so und die Wasserqualität war damit unserer Meinung nach so la la. Am Strand alles gut, nur die ein oder andere Dusche am Strand wäre noch gut. Aber: Liegestühle und vor allem Son


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

Juni 2010

Tolles Hotel in guter Lage

6.0/6

super- alles vorhanden & schön ausgestattet, sehr sauber. 3 gebäude, ca. 350 zimmer. 60% nordamerikaner, 30% südamerikaner, 10% europäer (niederlande, uk, mit uns 5 andere deutsche). 1 buffetrestaurant, 4 themenrestaurants, sportsbar mit billard, casino mit slots (auch moderne), black jack, roulette. poker kann im radisson nebenan gespielt werden.


Umgebung

6.0

direkt an der strandpromenada, ca. 10 min mit bus (1,50 dollar) oder taxi (10Dollar) in hauptstadt oranjestadt. dort kann man auch shoppen (auch premiummarken vorhanden- gucci, louis vuitton etc.).


Zimmer

6.0

super. wir hatten eine junior suite mit seitlichem meerblick (siehe fotos). tolle größe, sehr sauber, alles funktionell. die höheren zimmer (9/10 stock) haben einen größeren balkon,auf dem man deutlich mehr platz hat. die standarzimmer sind wohl ncht so toll- dort hat man keine möglcihkeit auf dem balkon zu sitzen. würde schon die bessere zimmerkategorie "junior suite seitl. meerblick" empfehlen! fön vorhanden, gute duschen. whirpool-badewanne (die wohl nie jemand nutzt, weil es einfach so heiß


Service

6.0

absolut toll! hier wird wirklich versucht es jedem gast recht zu machen. sehr freundliches & kompetentes servicepersonal. englisch ist hier umgangssprache. personal insgesamt sehr nett, gut gelaunt, freundlich & kompetent! so soll es sein!


Gastronomie

6.0

top buffet-restaurant & 4 nette themenrestaurants (steakhouse, italienisch, japanisch & fusion food). wurde in anderen bewertungen bereits ausführlich beschrieben. einfach toll. auch nach mehreren tagen wird das buffet nicht langweilig. zimmerservice auch toll (man kann aus einer kleinen karte wählen und das frühstück aufs zimmer bestellen. für frühstück -zettel bis 0 Uhr vor die tür hängen). die cocktails waren jetzt nicht so mein fall, aber den amerikanein scheint es zu schmecken. zum essen tr


Sport & Unterhaltung

6.0

von 10.30-18h unterhaltungsprogramm mit lauter (!) musik (die man bis in die zimmer hört) am pool. wem das nicht gefällt, der sollte in ein anderes hotel. obwohl ich sagen muss, dass auch andere hotels in der umgebung diese beschallung am pool haben, war die die riu schon die aufdringlichste was stil und lautstärke angeht. wer sich darauf einlässt ist klar im vorteil. auch dank der pool bar, an welcher ab 10.00 Uhr alkoholische getränke ausgeschenkt werden (alles ai) ist hier schon mal eine klei


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roland (46-50)

Mai 2010

Bis auf die Küche kein Riu Palace

3.8/6

Wir waren bereits in Mexico und DomRep in des Riu Palaces, so dass wir uns bei AI keine Sorgen machten. Doch leider ist dieser Standard nicht nach Aruba übertragbar. Die Küche war hervorragend, aber alles andere entsprach nicht unseren bisherigen Erfahrungen mit RIU. wirklich jeden.


Umgebung

5.0

Man kann ohne Problem mit dem Bus nach Oranjestad fahren. Das System ist einfach, weil man sich nur die Farbe der Buslinie merken muss und gleich eine Rückfahrkarte mitkaufen kann. Die von TUI angebotene Inselrundfahrt ist interessant und unterhaltsam, was an dem deutschen Busfahrer liegt, der die Tour macht


Zimmer

5.0

Das Zimmer an sich war sauber, doch ein 2 Jahre alter Teppichboden, da sind mir doch die Fliesen lieber. Auffüllen der Wandspender erfolgte nur nach Aufforderung (nachdem 3 Tage nichts passierte).


Service

2.0

Das Personal beim Essen unterhielt sich lieber, so dass es durchaus zu schaffen war, pro Person mal 3 übereinander gestapelte Teller vor sich zu haben. Es gab eine rühnmliche Ausnahme, und der war aus der DomRep für 2 Jahre abgestellt.


Gastronomie

6.0

Wir waren nur im Hauptrestaurant, da die Auswahl und Abwechslung mehr als gut war. Es gab sogar hier Sushi und kein schlechtes. Ausserdem konnte man im Freien sitzen und mußte sich an keine vorgegebenen Zeiten halten, auch das Anstehen für die Reservierung morgens um 9:00 entfiel


Sport & Unterhaltung

2.0

Da nur eine einstellige Anzahl von Sonnenschirmen am Pool vorhanden war, begann bereits morgens vor 7 Uhr die Liegenbesetzerei und setzte sich am Strand fort. (da wurden die Handtücher dann um die Palme gewickelt...). Um 8 Uhr war rund um den Pool der Boden noch geputzt und klebte von ausgelaufenen Cocktails. Das Animationsteam war Fan von jeglicher Musik, außer karibisch, aber dafür laut. Auch das tägliche Bingo um 15:00 über die Lautsprecher interessierte nicht


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hans (56-60)

März 2010

Top Hotel für Frühaufsteher

5.8/6

Der Hotelkomplex besteht aus drei Häuser. Block A und B wurden vor einigen Jahren neu gebaut. Der Zustand des Hotels ist sehr schön und es wirkt alles sehr sauber. Wir hatten All inclusive, wobei wirklich alles mit eingeschlossen war ( Getränke auch Abends an der Bar ect. ) . Die Gästestruktur besteht aus 95 % Amerikanern, der Rest war zu unserer Zeit, Italiener und vereinzelt Russen. Wir waren die einzigen deutschsprachigen Gäste in diesem Hotel. In der Reception konnten zwei Mitarbeiter deutsch sprechen. Ein wenig Englischkenntnisse sind natürlich vom Vorteil . Es gab überhaupt keine Probleme mit anderen Gästen.


Umgebung

6.0

Das Riu Palace ist ein reines Strandhotel. Der Strand schließt unmittelbar an die Hotelanlage an. Wenn man einen Strohsonnenschirm am Strand reservieren möchte , sollte man dies sehr zeitig tun. Die Amis machen dies nämlich bereits ab 6 Uhr in der Früh. Da ich Frühaufsteher bin, war dies kein Problem für mich. Es gibt aber auch unter den Palmen ein wenig Schatten zum Liegen. Am Strand kann man in jede Richtung kilometerweit gehen. Beim Pool gab es für meinem Geschmack zu wenige Sonnenschirme. Zu


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Junior Suite mit Meerblick im Haupthaus ( Block A ) im 10en Stock. Der Blick auf die Anlage und auf den Strand war perfekt. Die Zimmer sind sehr gross mit Doppelbett, Sitzgarnitur und einem Schreibtisch. Das Badezimmer hatte zwei Waschbecken und eine Badewanne mit Dusche integriert. Minibar ( kostenlos) wurde jeden Tag neu aufgefüllt. Die Klimaanlage konnte man selbst steuern und einstellen. Fernsehkanäle gab ungefähr 40 . Einen deutschsprachigen Kanal gab es auch.


Service

6.0

Es gab in diesem Hotel nur freundliches Personal. Die Zimmerreinigung war perfekt. Es wurde, währen wir beim Abendessen waren, die Betten nochmals schön hergerichtet. Es gab auch die Möglichkeit die Wäsche in die Hotelwäscherei zu geben.


Gastronomie

6.0

Zu dem normalen Restaurant gab es noch 4 weitere Themenrestaurants. Ein Japanisches, Italienisches, Steak House und Krystal Gourmet . Reservieren für eines dieser Restaurants konnte man von 9 Uhr bis 12 Uhr . Da das Hauptrestaurant Don Nicolas so super und abwechslungreich in der Auswahl der Speisen war, gingen wir nur einmal zum Japaner. Es gab jeden Tag einen anderen Themenabend. Die Qualität der Speisen war einfach toll. Das Mittagessen konnte man sowohl im Hauptrestaurant als auch im Resta


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab Animation sowohl in der Anlage ( Poolspiele ) als auch am Strand. Die Animateure waren aber nie nervend oder aufdringlich. Ein Fitnessclub war von 7 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Die Wasserqualität in der Karibik ist super. Das Wasser und der Strand ist wie auf den Prospekten so schön in seinen Farben. Da es in Aruba immer windig ist, kann dies manchmal am Sandstrand stören.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marion (31-35)

Februar 2010

Perfekt

5.8/6

Wir verbrachten 2 traumhafte Wochen im Riu Palace. In den vorherigen Berichten wurde das Hotel ja schon ausfürlich beschrieben, was wir auch so bestätigen können. Was besonders aber für uns noch hervorzuheben ist, ist dieses furchtbar gut gelaunte Personal, welches IMMER ein Lächeln auf den Lippen hatte und dir wirklich jeden noch so erdenklichen Wunsch von den Augen abgelesen hat. DANKE ( Edward, Houward, Diego, Hector usw...)!!!! Auch dieses furchtbar kitschige Meer und der schneeweiße Strand haben dazu geführt, das wir unser Dauergrinsen während der ganzen 2 Wochen nicht los wurden.Vergesst alle negativen Bewertungen und fahrt hin. Wir kommen jedenfalls wieder!!!!!!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Corinna (26-30)

Dezember 2009

Super Relax-Badeurlaub für Singles und Paare!

4.7/6

Ein tolles Hotel wenn man Ruhe sucht und Relaxen möchte. Kein Kinderhotel und kein Partyhotel! Toller Pool, Stand, und Restaurants! Kein Überlaufenes Hotel mit Streß oder Badeliegenkämpfe! Sehr freundliches Personal. Das Zimmer entsprach nicht meinen Vorstellungen in der Ausstattung- Minibar- Bad - TV. Es könnte etwas mehr im Hotel geboten werden- Animation, Programm usw. Ausserhalb des Hotels gibt es super Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bars und Diskos mit viel Livemusik. Wenig Deutsche im Hotel (für mich possitiv). Sehr internationales Puplikum. Ansich für den typischen Deutschen Reisenden nicht zu Empfehlen. Preis / Leistung stimmen unseren Vorstellungen sicher meist nicht überein. Ansonsten zu Empfehlen für mich genau das Richtige- Tip: Snorcheltour auf dem Segelboot Taquila und Reittour über Tui buchbar! Superschön! Ebenso Restaurant in Oranjestad El Gaucho, Mr. Jazz bei der Hotelstraße!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ulli & Nico (31-35)

November 2009

All-in für Gourmets ohne Freizeitansprüche

5.5/6

Dieses Hotel ist wirklich super für alle, die im Urlaub ausschließlich Essen, Trinken und Faulenzen wollen. Das Buffet ist unglaublich vielfältig und lässt keine Wünsche offen. Ruhesuchenden sei dringend abgeraten, da im Hotel und am gesamten überfüllten Palm Beach ab morgens um 11 laute Musik läuft. Die Schattensuche gestaltete sich auch eher schwierig und Sonnenschirme waren echte Mangelware. Insgesamt ist das Freizeitangebot auf der Insel auch eher eingeschränkt, unsere Reittour war da schon ein echter Höhepunkt. Leider werden keine Ausflüge nach Curacao, Venezuela oder Bonaire angeboten. Das Hotel ist riesig und ähnelt so wie die anderen Hotels am Palm Beach eher einem Bettenbunker, wenn auch höchsten Standards. Der Eagle Beach ist insgesamt ruhiger und nicht so überfüllt, der lauten Musik kann man auf "one happy island" allerdings nirgendwo entkommen.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Verena (31-35)

Oktober 2009

Wunderschöne Flitterwochen in der Karibik

5.7/6

Unserer Meinung nach ist es das schönste Hotel am gesamten Strand-Abschnitt, auch wenn es sehr groß ist. Die gesamte Anlage ist top gepflegt, das Personal super freundlich, die Zimmer riesig und sehr sauber. Zu unserer Reisezeit waren fast nur Paare mittleren Alters dort und kaum Kinder, leider relativ viele Amerikaner, aber damit muss man in der Karibik halt rechnen und die meisten können sich auch benehmen ;-)


Umgebung

6.0

Man fällt quasi vom Hotel zum Strand und kann wunderbar am Strand spazieren gehen. Ein Einkaufszentrum ist fußläufig zu erreichen, wenn man es braucht. Am Strand kann man alle möglichen Wassersportmöglichkeiten erproben und Ausflüge buchen. Sehr zu empfehlen ist eine Sunset Tour auf einem Katamaran!


Zimmer