100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.2
Service
4.5
Umgebung
5.2
Gastronomie
4.2
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Gerd (56-60)

September 2019

Dieses Hotel ist aus vollem Herzen zu empfehlen

6.0/6

Unser erster Eindruck als wir nachts angekommen sind war toll. Wir wurden auch noch zu dieser Zeit sehr herzlich begrüßt. Wir haben das Hotel für 2 Wochen gebucht um von da aus die Insel zu erkunden.


Umgebung

6.0

Die Umgebung des Hotels ist super. Es liegt in einer kleinen Seitenstraße. Von da aus kann man alles sehr schön erreichen, ob Strandt oder Einkaufsstrasse. Alles liegt in unmittelbarer Umgebung. Wir hatten schon von Deutschland einen deutschsprachige Guide gebucht. Es hat alles super geklappt. Unser Guide war Jogi Wisnu den ich aus vollem Herzen empfehlen kann. Seine Touren sind individuell auf jeden abgestimmt. Wir haben soviel gesehen und erlebt auf Bali, es war einfach nur wunderbar.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind gut ausgestattet. Es ist alles da was man braucht. Am besten war der eigene Pool direkt am Haus. Man merkt zwar das dieses Hotel schon etwas älter ist, aber dafür punktet es mit vielen anderen Sachen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Service

6.0

Der Service war durchweg toll. Egal ob Zimmerservice, Gastronomie, Rezeption, oder Hotelmanager alle waren durchweg nur freundlich. Egal welches Problem wir hatten, es waren nur Kleinigkeiten , wurden sofort erfüllt. Ich denke wenn man dem Personal auch freundlich und respektvoll gegenübertritt dann bekommt man es doppelt zurück. Vielen lieben Dank an alle die dort einen super Job machen.


Gastronomie

6.0

Das Essen war auch super. Wir hatten Halbpension. Das Frühstück fanden wir sehr gut. Es hat jeden Tag variiert. Wer das nichts findet tut mir leid. Wir sind immer noch Abends essen gegangen. Die Atmosphäre war so schön. Das Menü wechselt jeden Tag und war unsagbar lecker. Wir haben immer gesagt, es hat sich von Tag zu Tag gesteigert. Auch hier großen Dank an die Küche. Auch der Service war unschlagbar.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wie gesagt , hatten wir von Deutschland alles organisiert. Es war ein rundum toller Urlaub. Die Freizeitangebote sind zahlreich. Es müsste für jeden was dabei sein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

ANNETT (41-45)

Juni 2019

Für Ruhesuchende der richtige Ort.

5.0/6

Das Hotel ist klein und gemütlich. Das Personal stets freundlich und sehr zuvorkommend. Leider ist es zum Strand , dem Beachclub, ca 15 Minuten zu Fuss oder man nutzt den stündlichen Shuttleservice.


Umgebung

5.0

Mitten im Leben und trotzdem ruhig. Zum Bummeln und zur Strandpromenade sind es nur wenige Schritte.


Zimmer

5.0

Did Zimmer sind groß und hell. Das Mobiliar ist allerdings etwas in die Jahre gekommen und müsste ausgetauscht bzw. gerichtet werden. Z. B. Löcher im Moskitonetz


Service

4.0

Das Personal war immer bemüht und freundlich. Wir hatten allerdings bei der Abrechnung der Minibar Differenzen festgestellt - Getränke, die wir nicht verzehrt hatten, wurden uns beim Check Out berechnet.


Gastronomie

4.0

Wir hatten die Unterkunft mit Frühstück gebucht. Das Angebot ist sehr einseitig. Fleisch und Wurstliebhaber sollten sich daheim noch satt essen 😉


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt keine Sport und Freizeitangebote vom Hotel aus.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd-Sabine (56-60)

Mai 2019

Executive Villa mit einigen bedenken zu empfehlen

4.0/6

Trotz einiger Mängel haben wir insgesamt einen schönen Urlaub im Villas Parigata( Executive Villa ) verbracht zu bemängeln ist insbesonderen der Safe welcher im Schrank steht aber leider trotz anfrage am 1.Reisetag beim Reiseleiter nicht befestigt wurde nach Aussage des Hotels ist noch nie etwas passiert und man habe einen Wachschutz der aber wie wir feststellen konnten nicht immer anwesend war Desweiteren kann man das angebotene Frühstück nicht als solches bezeichnen da es an allen Tagen (18) keine Abwechslung gab 1 Sorte Käse Tomaten ( keine Wurst ) Melone und Ananas Cornflakes und Yoghurt und es gab auch warmes Essen entweder Reis oder Nudelgericht auch Eier welche frisch zubereitet wurden waren leider für uns nicht zum Frühstück zu gebrauchen da die Zubereitung an den Tagen wo wir dort waren immer von jemand anderen gemacht wurden und entweder noch nicht durchgegart oder aber mit Chili Sauce und Ketschup serviert wurden und da wir eine Villa mit aussen Küche hatten haben wir uns notgedrungen das Frühstück selbst gemacht mit Produkten vom Supermarkt die es dort glücklicher weise zu kaufen gab abgesehen von diesen Mängeln ist der Villen Bereich wirklich schön und die Angestellten alle sehr freundlich


Umgebung

4.0

Je nach Tageszeit 30 Minuten aber auch 1 Stunde Fahrzeit zum Flughafen sind mittags und am frühen Abend möglich Ausflugsziele sind am besten mit einem gemieteten Fahrer und Auto zu machen wir haben 2 Tagestouren gemacht a 11 Stunden und haben viel dabei gesehen Die touren haben wir schon in Deutschland gebucht bei


Zimmer

5.0

Gute Größe und Bett Kleiderschrank und ablagen sind je nach Belegung verbesserungswürdig waren aber für uns ausreichend


Service

2.0

Siehe Mängel es liegt aber unserer Meinung nach nicht am Personal sondern der Hotel und Villen Leitung


Gastronomie

2.0

Siehe Mängel


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage im Bereich für alle Gäste Echt toll sowie auch in unsere Villa der Privatpool Fernseher vorhanden deutsche Programme nicht auch DW Programm nur in Englischer Sprache


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christina (31-35)

Mai 2019

Kleine Bungalowanlage zum Relaxen

5.0/6

Das Parigata Villas ist eine kleine paradiesische Bungalowanlage. Jeder der Bungalows ist freistehend und der jeweils private Pool von einer teilweise begrünten Mauer umschlossen.


Umgebung

6.0

Das Meer ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Dort ist auch die Strandpromenade von Sanur mit Restaurants, Wellnessläden und kleinen Händlern. Man trifft hier nicht nur auf Touristen, sondern auch einheimischee die gern im flachen Wasser plantschen. Zur Hauptstraße mit seinen vielen Geschäften und klasse Restaurants sind es auch nur wenige Schritte.


Zimmer

5.0

Die Bungalows sind praktisch eingerichtet. Das Bad ist sehr großzügig mut einem großen Fenster zum eigenen Garten/Pool. Das Zimmer verfügt über einen Kühlschrank, der jeden Tag mit Wasser und Softdrinks aufgefüllt wird. Nur die Matratze war in unserem Fall schon etwas durchgelegen. Diese werden aber wohl auch schon erneuert (Beobachtung beim Nachbarbungalow).


Service

6.0

Aufgrund der sehr kleinen Anlage gibt es nur wenig Personal. Also zwei Gärtner, Reinigungskräft, ein Koch und einen Rezeptionisten. Wenn man was braucht ist sofort jemand zu Stelle, aber in der Anlage ist es wunderbar ruhig und privat. Besonders beliebt ist diese Anlage wohl bei Honeymooner.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist gut und jeden Tag gab es was neues landestypisches. Wer mag, kann sich frisch sein Rührei zubereiten lassen. Frisches Obst aus der Region gibt es auch jeden morgen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Desika (26-30)

Dezember 2018

Super Privatpool!

6.0/6

Sehr nettes Personal und saubere Zimmer. Leider ist der Weg, zum nicht sehr schönen Strand, ziemlich lang. Aber es fährt stündlich ein Shuttle Bus hin. Der Privatpool war stets sauber!


Umgebung

5.0

Der Flughafen ist ca. 20 min Fahrtweg entfernt. Der Strand ist leider nicht das was man von Bali erwartet hätte, überall Müll. Man läuft ca. 20 Minuten zum Strand oder nutzt den stündlich abfahrenden Shutlle Bus. Einkaufsmöglichkeiten und massenweise Restaurants sind fußläufig erreichbar.


Zimmer

6.0

Der Privatpool ist genial, ziemlich groß und ca1.50m tief. Zimmer waren immer sauber durch den täglichen Zimmerservice.


Service

6.0

Super netter Service, die Rezeption war stets besetzt


Gastronomie

6.0

Frühstück war für die balinesischen Verhältnisse gut. Es gab Brötchen, Toast, Eier und frisches Obst.. nach 12 Tagen kann man es leider nicht sehen


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rene (26-30)

September 2018

Entspannung in Sanur

5.0/6

Großzügiges und dennoch überschaubares Resort mit verschiedenen Villen. Das Resort besitzt eine sehr schöne Poollandschaft.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Fragen Sie nach einer Executive Villa.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ramona (19-25)

September 2018

Ich empfehle die Villa zu 98% weiter.

5.0/6

Sehr schönes und gemütliches Hotel. Das Personal erfüllt einem jeden Wunsch und die Athmosphäre wenn man in die Villa kommt ist einfach toll. Essen und Trinken waren in Ordnung und alles war sehr sehr Sauber.


Umgebung

6.0

Sehr gut und gleich beim Strand.


Zimmer

5.0

Sauber und Gemütlich


Service

6.0

Zuvorkommen


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tomasz (26-30)

Juli 2018

Traumhaft!!

6.0/6

Traumurlaub!!! Ausgezeichneter Service und die Freundlichkeit waren der Wahnsinn.Ich würde gerne eine Situation aus meinem Urlaub beschreiben, damit ihr meine Begeisterung versteht.Zu Beginn des Urlaubs haben wir das Geld außerhalb des Hotels auf der Straße gewechselt. Als wir im Hotel ankamen bemerkte ich, dass dieser ... mich um ca. 70€ verarscht hat.Ich weiß dass sich jetzt viele Fragen wie man so blöd sein kann und das man das Geld nachzählen sollte. Glaubt mir das habe ich mehrmals gemacht aber dieser ...... war so schnell das ich es einfach nicht gecheckt habe. Ich wusste nicht was ich machen soll weil es einfach ärgerlich ist 70€ einfach zu „verlieren“. Ich bin zur Rezeption gegangen und habe die Situation geschildert. 3 Minuten später kam der Manager des Hotels (Herr Gung Purnama), holte sein Auto und fuhr mit mir zu dem Typen. Der Manager hat ihn mit der Polizei gedroht und ich habe das Geld zurück bekommen :). Ich weiß dass ich mehr Glück als Verstand hatte aber auch das gehört manchmal dazu. Ich finde,das sowas nicht selbstverständlich ist. Also ein Tipp an alle zukünftigen Urlauber: achtet beim Geldwechseln nicht auf den besten Kurs sondern auf die Seriösität des Ladens!!! Als allerletztes: vielen Dank an die Mitarbeiter und insbesondere an den Manager für die gute Laune und die Gastfreundschaft!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra & Thorsten (31-35)

April 2018

Schöne ruhige Bungalow-Anlage mit Privatpool

6.0/6

Für uns war das Parigata Villas Resort die perfekte Wahl - wer von Ruhe und Privatsphäre in tropischem Ambiente träumt kommt hier voll und ganz auf seine Kosten! Das Parigata Villas ist ein gepflegtes kleines Resort in super Lage. Im wunderschönen tropischen Garten sind die einzelnen Bungalows versteckt angelegt und auch der toll gestaltete Hauptpool fügt sich idyllisch ins Gesamtbild ein. Das Highlight dieser kleinen Anlage war für uns der Privatpool und der dazugehörige uneinsichtige Garten den jeder einzelne Bungalow seinen Gästen bietet - wir haben uns auf Anhieb wohl gefühlt. Freundlichkeit, Sauberkeit, tropische Atmosphäre und viel Ruhe - wir haben hier alles aufgefunden was wir uns gewünscht haben!


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Man findet hier neben Beachbars und Restaurants auch einen kleinen Supermarkt und einige Souvenirläden die zu Fuß erreichbar sind. Auch für Kulturausflüge ein guter Ausgangspunkt, allerdings wird hierfür ein Fahrer benötigt. Mehrmals täglich wird die Anlage zwar von Flugzeugen überflogen, was uns aber nicht im geringsten gestört hat (liegt im eigenen Ermessen) - wir haben davon kaum Notiz genommen, genauso wenig wie von der Baustelle di


Zimmer

5.0

Die Bungalows sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über eine Klimaanlage, einen Kühlschrank, einen Fernseher, einen Schreibtisch, ein Kanapee, einen Kleiderschrank und ein schönes großes Himmelbett. Sie sind recht geräumig gestaltet und unterteilen sich in einen Schlaf-und Wohnbereich und das Badezimmer mit zwei Waschbecken, Badewanne/Dusche und WC. Zu jedem Bungalow gehört eine Terrasse mit uneinsichtigem Garten und eigenem Pool - für uns das absolute Highlight!! Aber auch der Hauptpool i


Service

6.0

Die Angestellten waren sehr freundlich und hatten stets ein Lächeln auf den Lippen. Bei kleineren Anliegen standen sie uns hilfsbereit und bemüht zur Seite - zB wurden uns auf Wunsch Taxis geordert, Infos zur Umgebung erteilt und Geld gewechselt. Auch beim Frühstück am Buffet war der Service ausgezeichnet, ebenso beim Zimmerservice.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet war zwar überschaubar, hat bei uns aber dennoch keine Wünsche offen gelassen - frische Früchte, Säfte, Kaffee, Tee, Müsli, div. Mehlspeisen, warme Speisen sowie frisch zubereitete Eier, Omelettes und Pancakes standen zur Auswahl. Die Cocktails sind sehr lecker und auch der ein oder andere Snack zwischendurch hat gemundet! Wer gerne außerhalb der Anlage essen möchte findet am Strand und im Ort div. Bars und Rastaurants.


Sport & Unterhaltung

5.0

als Freizeitangebot bietet das Hotel nicht viel - für Animationsmuffel und Ruhesuchende wie uns perfekt. Der Privatpool war neben den zahlreichen Ausflügen der perfekte Freizeitausgleich! Wer Lust auf Ausflüge/Sehenswürdigkeiten hat sollte diese am besten auf eigene Faust mit einem Taxifahrer machen - die BlueBird Taxis sind lizenziert und recht preiswert - damit lässt sich alles prima abklappern was auf der individuellen Wunschliste steht!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carolin (51-55)

November 2017

Kleine Anlage mit einzigartiger Poollandschaft.

6.0/6

Die kleine Anlage mit einzigartiger Poollandschaft im GArten haben wir bereits vor einigen Jahren besucht. Wir haben befürchtet, dass die Anlage vielleicht "überaltert" und abgewohnt ist. Wie schön, dass sich unsere Befürchtungen nicht bewahrheitet haben. Die Poollandschaft ist unverändert schön und unsere Villa hatte zwar Altersspuren, aber im gepflegten zu Zustand.


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt ruhig in einer Seitenstraße, die zu einem Starndabschnitt führt. Dort gibt es nicht nur verschiedene Lokale, Warungs und Cafes, sondern auch einige Spas. Vor einigen Jahren war der Strandabschnitt noch natur und ohne Infrastruktur.


Zimmer

4.0

Mit der Poolvilla haben wir unseren Urlaubstraum verwirklicht. Eine gemütliche und großzügige Villa, etwas älter, aber gut gepflegt und sauber gehalten. Sternchenabzug gab es wegen den alten unbequemen Matrazen (man spürt die Federn oder Knoten), die ausgetauscht gehören. Der Schlaf war daher nicht so erholsam.


Service

5.0

Unsere Villa war immer sauber und gepflegt. Der Service beim Frühstück ist gut und freundlich.


Gastronomie

4.0

Was sich zu unserem früherem Besuch stark verbessert hat, ist das Frühstück. Jetzt gibt es ein kleines kalt-warmes Büffet mit balinesichen Speisen, europäischen Gebäck, Brot, Schinken, Marmelade, Cerealien, Jogurth, Obst und Salat. Es gibt auch eine Kochsation, bei dem man seine Eier, Omlett oder Pfannkuchen bestellen kann. Sternchenabzug gibt es für den Saft, der sehr künstlich schmeckt und diesen Begriff nicht verdient (vermutlich Instant oder mindere Qualität). Das ist sehr schade und passt


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben den Spa im Haupthotel Paragata Resort ausprobiert und waren zufrieden. Der Shuttelservice war zuverlässig und bequem, ebenso der Shuttelservice vor dem Morgengrauen zum Airport.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rainer (56-60)

August 2017

Super Anlage in TOP Lage

6.0/6

Als letztes Hotel unseres Bali Urlaubes haben wir bewusst diese Anlage ausgewählt um noch ein paar Tage am Strand und Pool Relaxen zu können,nicht zuletzt wegen der Flughafennähe,Ausserderdem wurden wir durch die guten Bewertungen ,welche wir auch teilen, animiert. Mit 115 Euro/Nacht pro Bungalow in der Hauptsaison mit Privatpool und Frühstück waren wir sehr zufrieden.


Umgebung

6.0

Die Lage war gut,ca. 5 min zu Fuss zum Strand mit mehreren Restaurants und ca. 40 min Autofahrt zum Flughafen. Kleines aber gutes Mittagessen an der Hauptstrasse ab 10000 Rupien. (1 Euro - 15000 Rupien)


Zimmer

6.0

Zimmer TOP mit Privatpool incl. Whirlpool, täglich frischen Handtüchern und Poolservice.Grosse Badewanne, Kühlschrank, TV -alles vorhanden.


Service

6.0

Den Service empfanden wir als vorbildlich,egal ob Check-in mit Welcomedrink, das Reinigungs oder Frühstückspersonal, alle waren sehr freundlich. Als wir medizinische Hilfe benötigten ,wurden wir sofort mit Hotelshuttel zu einer Krankenstation gefahren und der Fahrer wartete sogar.Mit Hin und Rückfahrt war dies in 40 min erledigt.Sowar würde man sich auch hier wünschen.


Gastronomie

5.0

Frühstück war gut, mit Eierstation, Wurst, Käse, Gemuse, Obstplatte, verschiedenen Brotsorten und natürlich 2 verschiedene warme Essen. Abendessen waren wir immer ausserhalb.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Freizeitangebot war überschaubar jedoch haben wir diese Anlage auch nicht darum gebucht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Chris (61-65)

Juli 2017

Schönes Hotel mit eigenem Pool in Airport- Nähe

4.0/6

Wir buchten das Hotel schon das 2.Mal für die erste Übernachtung, da wir erst um Mitternacht in Denpasar ankamen und das Hotel nicht so weit vom Flughafen entfernt ist.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Chris (61-65)

Juli 2017

Schön angelegtes Hotel mit Privat- Athmosphäre

4.0/6

Da wir unser Qartier im Norden hatten ( 3 Stunden Transfer) und die meisten Flüge von Europäern erst sehr spät in Denpasar ankommen, empfiehlt es sich, in der Nähe ein Hotel zu suchen. Der Shuttle klappte gut und man kann sich ungestört von fremden Blicken nach einem langen Flug im eigenen Pool/Tauchbecken erfrischen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Pascal (31-35)

Oktober 2016

Entspannte Atmosphäre

5.0/6

Die Anlage und die Villen sind leider schon etwas in die Jahre gekommen, jedoch sehr nett gepflegt und sehr ruhig. Durch die vielen Palmen und Brunnen im Schwimmbecken kommt richtige Urlaubsstimmung auf. Leider ist das Frühstück zu vergessen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maria (26-30)

Oktober 2016

Ideal zum Abschalten

5.0/6

Diese Hotelvillas mit eigenem Pool sind ideal zum Abschalten und Relaxen. Der Strand mit vielen empfehlenswerten Restaurant befindet sich gleich ums Eck. Auch das Personal ist sehr um die Gäste bemüht. WLAN ist leider sehr schwach.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Juni 2016

Ein kleines Paradies am Ende der Welt.

6.0/6

Die Ruhe. Wir hatten unseren eigenen Pool und konnten so immer wenn wir Abkühlung gesucht hatten, reinspringen ohne beobachtet zu werden. Tolle Garten Anlage. Sehr freundliches Personal. Wer wegen dem Essen -Frühstück-Mittag-Abend- nach Bali fährt, der sollte zu Hause bleiben. Die Lage der Anlage ist ebenfalls sehr gut. Man erreicht alles sehr gut zu Fuss. Wer Fuß lahm ist, kann den Shuttle Service kostenlos nutzen. Unbedingt Ausflüge in den Norden durchführen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina (31-35)

September 2015

Klein aber Fein

5.7/6

Parigata Resort Villas verfügt über 12 Villen. 2 davon haben nur einen Jacuzzi der Rest einen eigenen Pool . Die Gartenanlage ist sehr gepflegt. Wi-Fi kostenlos, in der Lobby guter Empfang in den Villen etwas langsam. Sicherheitspersonal war Rund um die Uhr anwesend.


Umgebung

6.0

Die Lage fanden wir super. Wir konnten die belebte Straße mit Buggy optimal rauf oder runter laufen, haben zu Fuß alles gut erreicht. Ein Supermarkt befindet sich direkt in der Straße. Unser Mittagssnack nahmen wir täglich im Warnung Kecil (ebenfalls direkt neben dem Hotel)ein. Dort kann man sehr sehr günstig zwischen verschiedenen Indonesischen Speisen wählen. Sehr zu empfehlen. Des weiteren sind Restaurant am Strand in ca. 5 min und an der Straße (Internationale Küche) in 3 min. gut zu err


Zimmer

5.0

Die Zimmer wurden täglich sehr gründlich gereinigt. Leintücher vom Bett wurde täglich gewechselt, vom Babybett ebenfalls. Die Matratzen sind absolut ok, das Babybett komplett aus Holz und sehr gepflegt, haben unser Kopfkissen als Nestchen benutzt. Wir haben gleich am Anfang unsers Aufenthalts um mehr Wasserflaschen gebeten und täglich erhalten ohne eine Erinnerung. (Kommt selten vor) Reklamationen wurden innerhalb von 15 Minuten behoben. Klimaanlage war leicht zu bedienen und sehr leise


Service

6.0

Das Personal zum Frühstück war sehr sehr freundlich und bemüht.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur Frühstück gebucht. Dies war in Ordnung, hätte etwas mehr Auswahl geben können. Es gab verschiedene Früchte, Toastbrot, Joghurt, Marmelade, Wurst, Nasi Goreng ( Nudeln) und frische Eierspeisen. Das Personal (bis auf eine kleine Dame) waren alle durchweg sehr sehr freundlich und bemüht und haben uns unsere Tochter fast schon aus den Händen gerissen, sie bespaßt, so dass wir unser Frühstück in Ruhe geniessen konnten. :-) Wir haben uns auch mal das Abendessen in die Villa bestell


Sport & Unterhaltung

6.0

Der private Pool(uneinsehbar) wurde täglich gereinigt. Es stehen 2 Liegen mit täglich frischen Handtücher zur Verfügung. Abends mit schöner Beleuchtung. Auf der Terrasse stehen Tisch und 2 Stühle und landen für gemütliche Abende unter freiem Himmel ein. Der Allgemeinpool ist sehr gepflegt, verschiedene Ebenen/Becken zum verweilen, es stehen 6 Liegen zur Verfügung. War aber nie jemand dort. :-)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leonie (31-35)

Mai 2015

Nicht zu empfehlen!!

2.3/6

Dieses Hotel können wir leider nicht weiterempfehlen. Weder der Service noch die Sauberkeit waren ok. Das Personal beachtet einen kaum und kümmert sich mehr um die Außenanlage als um Ihre Gäste. Die Villas waren so gut es geht sauber, jedoch stark in die Jahre gekommen und müssen dringend renoviert werden. Die Badewanne hatte braune Kalkränder und das Moskitonetz war voller Löcher und viel zu klein für das Bett. Die Handtücher waren grau und dreckig. Wifi ist nur im öffentlichen Bereich verfügbar, damit sich die Gäste auch mal dort zeigen :-/. Bei einer Weiterempfehlungsrate von 100% haben wir guten Service, Sauberkeit und Sicherheit erwartet. Wir waren vollen allen Punkten enttäuscht! Das Sicherheitspersonal war wenig anwesend, so hat man sich wenig sicher gefühlt. Der Strand ist nur wenige Minuten entfernt und der eigene Pool war auch sauber. Mehr Gutes können wir über die Anlage leider nicht sagen. Der Beachclub mit ca. 10-20 Liegen für drei Hotels war meist überfüllt, man muss früh da sein, um eine Liege zu bekommen. Das Frühstücksbuffet war ok, jedoch auch nicht gerade gut. Der Service war wirklich schlecht und man wurde mehr angemault als bedient!!!! Wir waren zu Viert unterwegs und keiner von uns kann dieses Hotel weiterempfehlen, in Sanur gibt es schöne privat Resorts, die man für das selbe Geld buchen kann. Lieber noch mal recherchieren lass dieses Hotel buchen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Konstantin (31-35)

März 2015

Tolles Ressort mit kleinen Schwächen

5.0/6

Super anlage und top gepflegt, personal sehr und freundlich und hilfsbereit, hauseigener shuttleservice welcher einen in sanur von a nach b bringt inklusive....


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

ruhiger als andere hotels da nicht an der Hauptstraße. ....und dennoch so nah am strand und stadt das man alles bequem auch zu Fuß machen kann....5 min zum öffentlichen strand


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

abgeschlossene suite vom restlichen hotel mit eigenem pool....wenn man seine ruhe haben wollte hat einen am eigenem pool niemand sehen können. ....außerdem sehr ruhig


Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

es wurde immer alles möglich zu machen und sind immer sehr freundlich gewesen....


Gastronomie

Nicht bewertet

das einzige manko...... entspricht überhaupt nicht dem restlichen hotel.... Frühstück sehr mittelmäßig, jedoch bekommt man eierspeisen frisch angeboten, kaffee und tee beim Frühstück unterirdisch...... ich weiß nicht was die damit machen.... a la carte essen nicht empfehlenswert....der übliche tourifraß pizza burger und co.... gab zwar auch einige regionale gerichte( nasi goreng) aber das ist nicht wirklich zu empfehlen. also lieber außerhalb frühstücken und essen gehen....


Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

hier kann man alles machen....es wird in der umgebung angeboten was das herz begehrt.... das hotelpersonal vermittelt auch gern ....sind für jede frage bereit


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bettina (31-35)

Oktober 2014

Klein aber oho!

5.4/6

Das Hotel ist hervorragend zum entspannen. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Pool und Gartenanlagen werden sehr gepflegt. Jeden Tag gibt es 2 Badetücher kostenlos vom Hotel gestellt. Das Frühstücksangebot könnte ein bisschen umfangreicher sein. :-) Lage des Hotels ist gut, es liegt in einer Seitenstrasse, daher ist es sehr ruhig. Der Weg zum Strand beträgt 100 m.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Dunja (31-35)

November 2013

Klein und fein!

5.6/6

Tolles kleines und ruhiges Hotel und die private Pools sind natürlich der Hit! Die Küche ist sehr gut, egal was wir gegessen haben - Frühstück oder tagsüber á la carte - es war immer super lecker! Bester Mango Lassi aller Zeiten :)


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabi (26-30)

Juli 2013

Ruhiges Hotel mit Shuttleservice und Beachclub

5.4/6

Sehr ruhige Lage in einer Seitenstraße. Gelegentlich hört man die Flugzeuge starten. Shuttle fährt zum Beach Club (wo es Liegen und Handtücher kostenlos gibt) oder zum Einkaufen, obwohl es auch zu Fuß nicht weit ist. Ausflüge konnten an Rezeption gebucht werden (manchmal billiger als am Strand). Das Hotel ist sehr sauber, aber nicht mehr ganz neu. Alles aber noch im guten Zustand und gepflegt. Der eigene Pool mit Jacuzzi war größer als gedacht und hat uns sehr gefallen. Das Frühstück war ausreichend, wenn auch nicht abwechslungsreich. Man konnte immer aus wamen Gerichten (Eier, gebratene Nudeln, gebratener Reis, Reissuppe) eins auswählen. Dann gab es noch drei Kornflakes Arten, frisches Obst (Ananas, Melone, Papaya), Toast, Käse oder Wurst, Marmelade, Honig, Joghurt, Tomaten, Obstsalat und süße Teilchen. Außerdem gab es Kaffee, Tee und 2 Säfte (die eher wie Limo geschmekct haben). Das Personal ist sehr freundlich, aber helfen konnten sie dann oft doch nicht bzw. manchmal gab es auch falsche Aussagen. Bemüht waren sie immer! Viel zu sehen gibt es in Sanur nicht, aber man kann mit dem Speedboot auf die vorgelagerten Inseln zum Tauchen und Schnorcheln fahren. Dort kann man auch übernachten. Tagesausflüge dorthin gibt es natürlich auch. Am Strand kann mal alle möglichen Wassersportarten machen. Fazit: Für einen ruhigen (Strand-) Urlaub ist Sanur genau das richtige. Wer mehr Aktion will, muss nach Kuta, wer mehr Wandern und Natur sehen möchte sollte nach Ubud.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (26-30)

August 2012

Super nette Villen in gepflegter Anlage

5.5/6

Kleines nettes Villenhotel in ruhiger und unmittelbarer Strandlage. Besonders überraschend, dass der private Pool größer wie gedacht war. Villen sind komplett abgeschirmt und bieten somit einen 100% privaten Bereich. Ansonsten wird nur nach 5 Überachtungen das Frühstück etwas langweilig. Halbpension ist nicht zu empfehlen. Der Beachclub des Hotel ist leider nicht so schön, da sehr viele Boote und Jetski herumstehen und von dort losfahren. Sehr interessant wird der Strand bei Ebbe. Wer wassertaugliche Schuhe dabei hat, kann fast bis zum Riff vorlaufen. Aber auch in Strandnähe gibt es das ein oder andere Tier zu entdecken.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christoph (26-30)

August 2012

Ruhige Lage. Das richtige zum entspannen

5.0/6

Bis auf das Frühstück ist das Hotel für einen ruhigen Entspannungsurlaub sehr empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist genau richtig um zu entspannen. Kein Lärm, in einer Seitenstraße gelegen und dennoch nahe am Stadtkern.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind mit allem ausgestattet was man braucht. Die Einrichtung ist allerdings nicht die neueste.


Service

6.0

Egal ob Bedienung oder Zimmermädchen, alle waren stets freundlich und hilfsbereit. Dickes Lob.


Gastronomie

3.0

Wir haben nur Frühstück gebucht. Das Frühstücksangebot ist allerdings nicht empfehlenswert. Fast keine Auswahl und entspricht einem zwei Sterne Hotel.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der private Pool im Garten, sowie der Pool für die Allgemeinheit sind gepflegt und in einer tollen Lage.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Chris (26-30)

August 2012

Ungepflegte, abgewohnte Hotelanlage freundliches Personal

2.3/6

Das Hotel ist gefühlt aus den 80er Jahren, seit dem wurde hier nicht mehr renoviert. Das Zeigt sich an der Badeinrichtung, wie z.B. abgenutzte Amaturen, angelaufener Spiegel oder auch vergilbte Toiletteneinrichtung und unzählige Löcher in den Wänden. Das Hotel ist klein, es besteht aus 14 "Villen" und zwei Suiten.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt 5 Gehminuten von dem Strand weg, zwei Gehminuten sind es zur Hauptstrasse, ca. 15 Minuten zu einem größeren Einkaufsmarkt. Wenn man nur am Pool liegen möchte dann kann man es als gute Lage bezeichnen, sonst hat man in zwei Tagen alles sehenswerte gesehen.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind wie bereits oben beschreiben, recht abgewohnt. Da gibt es sicher bessere Hotels die nur 3 Sterne haben.


Service

4.0

Das Personal ist freundlich und Hilfsbereit, natürlich geht ohne ein kleines "Dankeschön" in monetärer Form nichts. Die meisten haben ein Lächeln auf dem Gesicht. Es ist genügend Personal vorhanden.


Gastronomie

2.0

Wir haben mit frühstück gebucht. Dieses ist von 7-10 Uhr. Das Frühstück fällt sehr spärlich aus. Es gibt die wahl aus drei warmen Speisen (Ei/ Omlett, frittierte Nudeln oder frittierter Reis) Eine davon kann man sich aussuchen. Dann gibt es noch zwei Sorten "Kellogs", manchmal kleine Brötchen, Marmelade, Honig, drei sorten Obst und zwei Säfte. Zudem noch abgestandenes und wegen der hohen Luftfeuchtigkeit pappiges Toast (kommt um 7 Uhr schon getoastet aus der Küche und liegt bis 10 Uhr da). Zwei


Sport & Unterhaltung

1.0

Zwar gibt es einen Hauptpool, der aber wegen der eigenen Pools kaum genutzt wird. Sport und UNterhaltung gibt es nicht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

August 2012

Nettes, ruhiges Hideaway in guter Lage

4.8/6

Kleiner, aber feiner Villenkomplex - jede Villa mit ausreichend Platz und privatem, ungestörten Pool.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ruhig, in einer kleinen Seitenstraße, max. drei Minuten vom Strand entfernt. Der ist zwar nicht besonders schön, aber wegen des Strandes sollte man keine Urlaub auf Bali machen. Da gibt es bessere Ziele. Viele Geschäfte und Restaurants sind zu Fuß sehr leicht zu erreichen. Sanur selbst bietet nicht allzuviel, ist gegenüber z.B. Kuta eher ruhig. Aber als Ausgangspunkt für diverse Touren, Ausflüge, etc. Gut geeignet.


Zimmer

4.0

Zimmer wirken etwas abgewohnt, aber in jedem Fall sauber und jede Menge Platz. Und der Pool ist sowieso der Hit.


Service

6.0

Service war top, auch wenn man nicht laufend den Geldbeutel zückte. Alle sehr offen, freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Zum Frühstück, wie schon des Öfteren hier beschrieben, kann man zwischen drei warmen Gerichten (werden frisch zubereitet) wählen. Ansonsten gibt es nur ein kleines Buffet mit frischen Früchten, Cornflakes, Toast, etc. Wir haben auch des Öfteren im Hotel gegessen - gute Auswahl und sehr lecker (ist aber natürlich Geschmacksache). In den meisten Fällen waren wir die einzigen, die dort gegessen haben. Das hatte seinen eigenen Reiz, das kleine Hotelrestaurant mitten im tropischen Garten und kompl


Sport & Unterhaltung

Außer dem etwas größeren Gemeinschaftspool und den privaten Pools gibt es direkt im Hotel keine "Unterhaltung". Am Strand gibt es den sogenannten Beachclub, das sind etwa zehn Liegen mit Sonnenschirmen für Hotelgäste in nicht sehr einladender Atmosphäre. Wassersportanbieter am Strand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eva (31-35)

Juni 2012

Nie wieder!

2.3/6

Ich habe noch nie fuer solch horrende Preise (130€pro Nacht) in einer so veralteten Anlage in kilometerweiter Entfernung zu Strand,Essensmoeglichkeiten und jeglichem touristischen Leben genaechtigt!Es ist uns vollkommen unverstaendlich,wie die vorigen bewertungen so positiv ausfallen konnten!Die Liegestuehle am strand befinden sivquasi im "hafen". Sobald irgendein boot startet,kann man sich die folgenden minuten im abgssstrom und gestank baden. wir haben umgehend nach ankunft versucht das hotel zu stornieren.das ging leider nicht,da wir ueber holiday check gebucht haben(was wir ebenso nicht mehr tun werden!besser booking.com nutzen).sollte jemand dieses hotel unbedingt bzchen wollen,lieber erst nur eine nacht buchen.auf bali findet man immer was anderes.Und zahlt nur die haelfte!das frecheste war auf frage an der rezeption nach taxi zum flughafen der unverschamte preis von 150000 (13€).Fuer 10minuten fahrt!!ausserhalb des hotels haben wir auf 50000 runtergdhandelt.Fazit:Es gibt ca.1million bessere hotels in guter lage mit akzeptablen strand


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elli (26-30)

Juni 2012

Schönes Hotel, für den Preis gerne woede

4.0/6

Sehr schönes sauberes Hotel mit großen Zimmern, schöner Terrasse oder Balkon und einer kleinen aber wunderschön angelegten Pool- und Gartenanlage. Das Hotel ist kein riesiger Komplex und hat so seinen besonderen Charme. Angebote für Kinder gab es nicht. Der Hotelstrand ist leider nicht so schön aber wir sind immer etwas in die andere Richtung gelaufen dort wird der Strand schöner:-) man kann dort Liegen mieten. Wir hatten unser Plätzchen vor einem Restaurant gefunden, dort haben die Liegen nichts gekostet und man hat sein Getränk auch an den Strand gebracht bekommen. Es war aber auch kein Problem sich selbst Getränke mitzubringen.Wir hatten nur Frühstück im Hotel, was wirklich etwas eintönig war aber vor dem Hotel gibt es unzählige Restaurants in denen das Angebot vielfältig und super lecker und günstig ist. Im Hotel selbst haben wir nur gefrühstückt.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Lena (26-30)

Mai 2012

Ruhiges Hotel für viel Zeit zu Zweit!

5.2/6

Die Hotelanlage hat 16 separate Villas, jeweils mit eigenem Pool und einen großen Gemeinschafts-Pool. Ein kleines Restaurant, sowie eine Lobby. Die Villas sind in sehr gutem Zustand und sehr sauber. Jeden Morgen reinigen sehr nette Zimmerboys das Zimmer und Bad, sowie die Poolboys den Pool und Garten. Hand-und Badetücher werden täglich gewechselt und am Beach-Club gibt es auch noch Badetücher. Das Frühstück war bei uns in Buffetform und Ei oder Nudel konnte man wählen in welcher Zubereitung man es wollte. Die Damen haben ständig Kaffee oder Tee nachgefüllt und waren sehr aufmerksam.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist in einer super Umgebung. Ca. 45 min vom Flughafen entfernt, im Mittelpunkt von Sanur und vom Strand nur 3 Fußminuten entfernt. Der Strand ist in Sanur nicht so schön, ist aber Ebbe und Flut bedingt. Es gibt viele tolle und preiswerte Restaurants in der Nähe, sowie den großen Supermarkt. Mit dem hoteleigenen Shuttel-bus kann man jederzeit ins Resort fahren, wo der Spa-Bereich ist oder auch zum Supermarkt.(man muss nur den Fahrer fragen)


Zimmer

5.0

Die Villas sind groß und sehr sauber. Mit Klimaanlage und Moskitonetz (sehr wichtig), Wasserkocher, Fernseher, Telefon, Safe, Minibar und Fön.Die Badewanne ist ebenfalls groß und die Dusche ist freien ist die Krönung.


Service

6.0

Das gesamte Personal konnte Englisch und wir wurden bei allen Anliegen sehr gut informiert. Alle Mitarbeiter sind sehr nett und zuvorkommend (wie fast alle Balinesen) Wir wurden am Abreisetag mit dem Shuttel-Sevice ins Resort gefahren, nur um unsere Koffer zu wiegen! Sie versuchen dort jeden Wunsch zu erfüllen.


Gastronomie

4.0

Das Resaurant ist sehr sauber und die Preise niedrig. Das Essen dagegen ist eher gut. Wir haben manchmal nur Mittags den Zimmer-Service in anspruch genommen und unser Essen war warm und schnell da! Man isst allerdings in den Restaurant aussenrum besser. Aber für einen Mittagssnack gut und günstig!


Sport & Unterhaltung

5.0

In der Lobby und im Restaurant gibt es freies Internet. Am Strand kann man Jet-Ski fahren oder Kanu. Der große Pool ist wunderschön und alle Pools haben eine angenehme Temparatur (nicht zu warm, aber auch nicht kalt). Die Straße hoch fängt die Einkaufsstraße an. Dort kann man sehr gut Handeln. Ansonsten ist Sanur noch mit einem Golfplatz ausgestattet, aber im allgemeinen ein ruhiger,gemütlicher Ort zum Entspannen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

April 2012

Supi

4.3/6

Uns hat es gut gefallen. Vorsicht vor Insektenspray auf dem Hotelhof, am besten das Hotel zu dem Zeitpunkt verlassen, ca. Zeitpunkt wird durchs Hotel bekannt gegeben. Hotellage ist völlig ok mit der kleinen Oase im Innenhof, wir empfehlen das Hotel und die Umgebung gern weiter.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sylvia (26-30)

April 2012

Sehr schönes Hotel

5.5/6

Hallo,ich war letztes Jahr im April in Sanur in dem Hotel.Es war traumhaft schön.Ein sehr schönes privater Pool und eine sehr sehr schöne Anlage.Wir waren nicht in dem Haupthaus sondern in den Villen,sprich in den kleinen Häusern.Ich würde sofort wieder hin fliegen.Es war alles in allem sehr schön und erholsam.Alles sehr sauber und es wurden jeden Tag die Handtücher gewechselt,Badehandtücher auch.Habe sehr schöe Fotos gemacht. :-) :-)


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (56-60)

März 2012

Eine Oase der Ruhe

5.6/6

Die Villen mit eigenem Pool sowie die Gartenanlage sind ein Traum. Der Pool wird tgl. morgens von 2 Poolboys gereinigt welche auch den tgl. Badetuchwechsel vornehmen. Der Zimmerservice ist sehr gründlich (sogar Fenster im Bad wird gereinigt). Sämtliche Bedienstete sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück ist wählbar als kontinental, amerikanisch oder indonesisch und ok. Div. Bars, Restaurants, Shops und Geldwechsler finden sich in unmittelbarer Nähe.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (31-35)

Oktober 2011

Traumhafte Anlage mit gemütlichen Bungalows

5.2/6

Wir waren für 6 Nächte in einer der schönen Bungalows im Parigata Villas Resort. Die Villen sind sehr schön rund um einen traumhaften, tropischen Garten mit Pool angeordnet. Die Anlage und somit auch die Wohnbereiche sind etwas in die Jahre gekommen was dem Flair aber keinen Abbruch tut. Der Clou ist der eigene recht große Pool mit Massagedüsen und Beleuchtung! A la carte Frühstück ist nicht umwerfend aber ausreichend. Service ist exzellent, im Bad war etwas defekt, 5 Minuten später standen schon die Handwerker vom Hotel vor der Tür. Das gesamte Personal ist sehr sehr freundlich ! Sanur an sich bietet viele Restaurants und Shops, der Strand ist allerdings wirklich mies !! Das wussten wir jedoch und haben den Aufenthalt zum relaxen am Pool so wie für Tagesausflüge ins Landesinnere genutzt (siehe mein anderer Reisetipp Manfred und Erna !) Wir haben uns in diesem Hotel sehr wohl gefühlt !!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (36-40)

September 2011

Tolle Villas mit privatem Pool

5.0/6

Schöne Private Pool Villa-Anlage in Sanur. Strand gleich um die Ecke, unzählige Möglichkeiten zum Einkaufen, Restaurants, Ausflüge usw. (Ubud ist nicht weit). Man hat dort seine Privatsphäre und kann den eigenen Pool geniessen. Super Service, nachmittäglicher Cappuchino aufs Zimmer kein Problem. Auch der Gemeinschaftspool ist sehr schön. Transferangebot zum Flughafen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

Dezember 2010

Märchenhafte Anlage,besonders der Pool mit Garten,

5.4/6

Die Villen mit eigenem Pool,ein Traum! Unsere Erwartungen wurden um einiges übertroffen!.Freundliche,hilfsbereite Mitarbeiter im Hotel,gutes Essen und der" Zauber Balis",ein wunderbarer Abschluss unserer Asienreise!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Grit (36-40)

November 2010

Villa mit Privatpool

4.9/6

Wir waren 11 Nächte in der Parigata Villa,weil wir unsere Ruhe haben wollten! Wo bekommt man sonst für das Geld einen eigenen Pool mit Wirlpool dazu! Das einzige was gestört hat war das wie überall in Bali die Liegen und Stühle am Pool nicht gepflegt werden - ein neuer Anstrich wäre gut! Sonst alles gut der Pool wurde täglich gereinigt und im Zimmer gab es auch täglich neue Handtücher und Bettwäsche,und 4 Flaschen Wasser kostenlos! Habe den Putzleuten manchmal etwas Geld hingelegt! Das Frühstück war All a Carte und ausreichend.Einkaufen konnte man im Hardys sehr gut-die Shops in der Nähe waren leider sehr teuer- man sollte unbedingt die Preise vergleichen,wie gesagt beim Hardys am besten,auch Geld Wechsel gegenüber vom Hardys bester Kurs!! Die Anlage ist sehr gepflegt und für Ruhesuchende sehr geeignet!! Essen konnte man auf der Hauptstrasse sehr gut,vor allen sollte man sich die Pizza und das Eis von Massimo dem Italiener nicht entgehen lassen,Shoppingmöglichkeiten gibt es auch genug! Aber immer handeln mindestens die Hälft und mehr vom Angebotspreis-Bali ist auch wieder teurer geworden als vor 2 Jahren! Thailand ist um einiges billiger in vielen Dingen!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Dieter (61-65)

Oktober 2010

Super Hotelanlage für Pärchen bestens geeignet.

5.2/6

Das Hotel bietet für Paare Individualurlaub in guter Atmosphäre. Der eigene Pool ist exqusit. Die Sauberkeit der einzelnen Villen ist beispielhaft und die Freundlichkeit des Personals ist sehr gut. Selbst das Frühstück ist zwar a la Carte, aber sehr schmackhaft. Die Fremdsprachenkenntnisse sind etwas dürftig. In Deutsch konnte man sich in Bali kaum verständigen, aber wir hatten örtliche deutsch sprechende Reiseleiter und da klappte es trotzdem mit der Verständigung. Englichkenntnisse sollte man vor der Reise auffrischen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

September 2010

Eigenen Pool und Villa einfach Klasse

4.2/6

Gemütliche Anlage mit schönem Gemeinschaft Pool und nettem Personal. Die Anlage verfügt über 18Delux suiten und 2Exclusiv Suiten. Jeden tag wurden die Zimmer gut gereinigt frische Handtücher am Pool und im Bad gab es auch. Das Frühstück war zwar al`a cart aber wir waren immmer satt und es war lecker. Hatten nur Frühstück gebucht. Die anderen Gäste haben wir nur mal beim Frühstück gesehen und es war von Jung bis alt von Deutsch bis Inder alles dabei.


Umgebung

4.0

Bis zum hotel war es mit dem Taxi 30min. Der Strand ist 5min entfernt aber leider nicht wirklich schön. Zuviel Naturstrand(Algen und Müll) der leider nicht zum Baden einlädt. Haben in den 2Wochen 2std am Strand gelegen. Was wir sehr schade fanden für einen Badeurlaub. dafür sind wir dann in unseren Pool baden gegangen. Für einen Badeurlaub würde ich etwas anderes Wählen. Nicht weit vom hotel sind jede Menge essens und Einkaufsmöglichkeiten. Etwa 20Min recht runter befindet sich ein großer S


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren recht Groß und das Bad hatte den tollen Ausblick auf den Pool.Wir hatten in der Exclusiv Villa sogar 2Klimaanlagen. Minibar, safe, Tv nur Englische sender, Wasserkocher, Moskitonetz alles vorhanden. Es ist zwar alles schon etwas älter, aber dem klima bleiben manche verwitterungen nicht aus. Wir hatten Nachts auch mal einen gecko auf dem Zimmer. Morgens war auch mal eine Maus im Dachvorsprung. Es wurde sofort eine Mausefalle aufgestellt und uns Angeboten zu wechseln. man muss m


Service

5.0

Das Peronal war sehr freundlich kamen sogar noch Perönlich sich verabschieden. Was uns sehr gefreut hat. Wir haben nur Positive erfahrungen gemacht, wenn wir einen Wunsch hatten, oder die bitte den Bungalow zu wechseln wurde diesem sofort nach gekommen. Haben in die Exclusiv Villa gewechselt für 15 Euro p.P pro Tag Zuzahlung. Die Mitarbeiter sprechen größtenteils Englisch. Zimmerreinigung war gut und wer hat schon einen Poolboy? Man kann seine Wäsche dort waschen lassen, was wir aber nicht


Gastronomie

3.0

Es gibt ein Restaurant am Hotel und eins am eigenen Strand abschnitt. Essen ist lecker und gut. Außerhalb vom Hotel gibt es zahlreiche Restaurants von Pizza, indisch, chinesich und Indonesich gibt es alles. Wir waren nur über die Portionen manchmal enttäuscht. Etwas zu wenig und das essen gehen wird auf dauer recht teuer. Das Bier war leider nicht gerade Preiswert, das liegt wohl daran das die Einheimischen keinen Alkohol trinken. Wir haben uns mit einigen Leuten Unterhalten die das selbe mein


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Gemeindschaftspool und der eigene Pool waren sehr sauber. Sehr schön war auch die Aussendusche mit warmen Wasser.Man kann an der Rezeption ins Internet mit Wifi. Leider ging es nicht in der Villa.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rachel (26-30)

September 2010

Licht und Schatten

4.5/6

Kleines Hotel (ca. 20 Bungalows) in einer ruhigen Seitenstraße von Sanur gelegen. Ca. 100 m bis zum Strand. Sauberkeit ist ok. Gäste jeden Alters und gemischter Herkunft.


Umgebung

5.0

Ca. 100 m bis zum Strand. Genauso weit (in die andere RIchtung) ist es bis zur Hauptstraße, dort gibt es viele Cafés, Restaurants und Läden. Alle üblichen Ausflugsziele in Bali sind bequem zu erreichen. Sanur ist allerdings vollkommen uninteressant, eine reine Touristenstadt.


Zimmer

3.0

Veraltetes Mobiliar, kein deutsches Fernsehen, Schimmel an den Wänden, Moskitonetz mit Löchern (ist uns erst nach der letzten Nacht aufgefallen, in der wir komplett zerstochen wurden)... Naja. Definitiv kein Luxus. Man muss aber natürlich auch den Preis pro Nacht sehen.


Service

5.0

Personal nicht immer freundlich, Englischkenntnisse nur teilweise vorhanden (leider sogar an der Rezeption). Zimmerreinigung perfekt, Reklamation (defekter Duschkopf) wurde sofort in Angriff genommen. Allerdings war der zuständige Raumreiniger persönlich beleidigt, dass wir es ihm nicht selbst, sondern an der Rezeption, gesagt hatten. Aber das ist eben Asien.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist ein schlechter Witz. Es gibt 4 oder 5 à-la-Carte-Auswahlmöglichkeiten. Das "Brötchen", der "Croissant" und das "Teilchen" sehen nur so aus, schmecken tun sie wie Gummi, wirklich unglaublich. Der "frische Saft" hat geschmeckt wie Wasser mit Farbstoff und krassem Aroma. Absolut ungenießbar. Einigermaßen o.k. war das Frühstück "Fit and Fresh" mit Naturjoghurt, French Toast (allerdings ohne Ahornsirup, wir haben immer Honig genommen) und Wasser statt O-Saft. Allerdings ist das wirk


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Hauptpool und einen kleinen Privatpool bei jedem Bungalow. Einen privaten Pool zu haben, ist wirklich sehr angenehm. Sport o.ä. gibt es nicht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ann-Katrin (26-30)

Juni 2010

Sauber, ruhig und trotzdem nicht langweilig!

5.0/6

Tolles Resort für alle Verliebten, die Ihren Urlaub am Liebsten ohne großen Rummel oder Familien mit Kindern verbringen! Sehr ruhiges und romantisches Hotel, dass besonders durch sein Intimsphäre beeindruckt. Der zur jeder Villa gehörende Pool bietet einen optimalen Platz zur Entspannung!!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anita (41-45)

Juni 2010

Das Richtige zum Erholen

5.8/6

Wir haben hier unsere Flitterwochen verbracht und es war genau das Richtige. Abgeschirmt mit einem eigenen Garten und Pool konnten wir unsere Zweisamkeit genießen. Das kleine Hotel befindet sich am Ortsrand, so dass man immer etwas laufen musste, war aber OK. Direkt um die Ecke gab es einen kleinen Supermarkt, so dass man das Nötigste immer schnell besorgen konnte. Zum Strand sind es nur wenige Meter. Hier kann man kilometerweit spazieren. Die Villa war groß und sonnen durchflutet mit einer schönen Terrasse und Sonnenliegen. Hier hat uns wirklich nichts gefehlt. Das Badezimmer hatte eine Badewanne mit einem großen Fenster zum Pool. Das Personal war sehr nett und immer für uns da. Hier würden wir immer wieder Urlaub machen. Das Hotel hat keine Animation, wäre hier aber auch absolut fehl am Platz.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (26-30)

Mai 2010

Idyllische Anlage in herrlich ruhiger Umgebung

5.3/6

Sehr kleine Hotelanlage mit 16 Superior und 2 Deluxe Villen. Zu unserer Zeit war ein gemischtes Publikum vor Ort, von Niederländern,Deutschen über Australier bis zu Japanern. Die ganze Anlage war sehr sauber und wurde täglich gereinigt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer Seitenstraße, ca. 200m zum langezogenen "Stadtkern" /Hauptstraße von Sanur und in etwa 300-400m bis zum Strand und den dortigen Restaurants entfernt. Es ist sehr ruhig gelegen und der nächste Supermarkt in 200m zu finden. Der Strand von Sanur ist hier leider nicht der Schönste. Es ankern sehr sehr viele Fischerboote dort und der Strand ist sehr schmal. Der nahe gelegene Abschnitt der Hyatt ist um einiges schöner.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr groß und zweckmäßig eingerichtet. Das Badezimmer verfügt über einen riesigen Spiegel und abgetrennter Toilette und sehr großer Badewanne. Das Schlafzimmer ist mit einem sehr großeen Bett, Moskitonetzen, einem kleinen Fernseher sowie einem Kühlschrank ausgestatten. Das Highlight ist natürlich der abgetrennte Außenbereich mit eigenem Pool (incl. Whirlpool-Düsen) und Freiluft-Dusche. Hier finden sich auch 2 Liegestühle mit bequemer Auflage wieder. Man ist hier wirklich komplett


Service

6.0

Wir wurden sehr freundlich empfangen und dieser erste Eindruck hat sich über die ganze Zeit gin noch intensiviert. Auf jegliche Fragen und Wünsche wurde prompt reagiert. Auf Englisch konnte man ohne Weiteres kommunizieren. Wir haben zwei Mal den Wäschereiservice in Anspruch genommen und waren in Hinblick auf Schnelligkeit und Sauberkeit sehr zufrieden.


Gastronomie

4.0

Das Hotel verfügt über ein kleines Restaurant welches für das Frühstück wie auch für Mittag- bzw. Abendessen genutzt werden konnte. Es gab Frühstück mit der Auswahl: Kontinental, Amerikanisch oder Indonesisch. Leider nicht in Buffetform, sondern zum Bestellen am Tisch. Trotzdem haben wir es täglich genossen, obwohl eine größere Auswahl sicherlich schön gewesen wäre. An einem Abend haben wir auch im Restaurant zu Abend gegessen. Es ist zwar ein wenig teurer als in den meisten, umliegenden R


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab (glücklicherweise) keinerlei Animationsangebot o.Ä. Ein großer Gemeinschaftspool ist ebenso vorhanden, wie kostenloser Internetzugang (nur mit eigenem Laptop) und einem ebenso kostenlosen Shuttlebus zum Parigata Resort & Spa Schwesterhotel.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marlena (19-25)

April 2010

Leistbarer Luxus!

5.3/6

Bei dem Parigata Villas Resort handelt es sich um eine kleine Anlange für absolute Ruhesuchende! Die Bungalows sind kreisförmig um einen Gemeinschaftspool angelegt, an dessen Spitze sich der Speisesaal und die Rezeption befindet. Die Anlage ist sehr klein, dennoch hat man das Gefühl alleine zu sein. Wir haben nur beim Frühstück andere Hotelgäste gesehen, bzw. gehört. Die Gartenanlage ist traumhaft. Überall ist es grün, so wie auf ganz Bali. Die Anlage und die Grünanlage werden täglich gepflegt. Ich glaube im Hotel arbeiten mehr Bedienstete, als Urlauber da sind. Wir waren für drei Nächte im Parigatas untergebracht und hatten lediglich Frühstück als Verpflegung ausgewählt. Die Gästestruktur war sehr gemischt. Hauptsächlich sind zu unserer Reisezeit Australier und Österreicher/Deutsche im Hotel gewesen, aber auch Franzosen. Auch das Alter war sehr gemischt. Zwischen 30 und 60 war alles vertreten. Wir (21 und 22 Jahre) haben da den Altersdurchschnitt eher runtergezogen :)


Umgebung

6.0

Sanur ist ein klasse Ort und für einen Baliaufenthalt in jedem Bereich zu empfehlen. Restaurants und Geschäfte sind an einer ca. 2-3 km langen Straße aneinander gereiht. Man findet leckere Restaurants, in jeder Peisklasse und für jeden Geschmack. Uns hat besonders das Apa Kabar gefallen (siehe mein Reisetipp). Außerdem kann man von hier aus viele Ausflüge in alle Regionen Balis unternehmen. Auch wir haben unsere Ausflüge schon von zu Hause über und mit Augustinus (siehe Reisetipps) gebucht. Auch


Zimmer

6.0

Die Zimmer bzw. Garten des Bungalows sind absolute spitze! Meiner Meinung nach ist dies wahrer Luxus, der in anderen Hotels nicht zu bezahlen ist. Das Zimmer ist sehr groß: Besonders schön fanden wir das Mückennetz über dem Bett. Außerdem kann man vom Bett aus direkt auf den Privatpool schauen. Das Zimmer ist landestypisch und sehr stilvoll mit vielen Details eingerichtet. Das Bad (Ablage und Waschbecken) ist offen. Es gibt einen riesigen Spiegel. Zum Schminken ist es zu dunkel. Badewanne und T


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und schnell. Fremdsprachenkenntnisse beschränken sich auch Englisch, was für uns aber absolut ok ist. In einem Land, das so weit von Deutschland entfernt ist kann man nicht verlangen, dass jemand deutsch spricht. Wir konnten uns immer gut verständigen, sowohl mit den Reinigungskräften, als auch mit der Bedienung im Restaurant und an der Rezeption. Die Zimmerreinigung war sehr gut, es kamen täglich ein Poolboy und eine Zimmerreinigungskraft, die gleichzeitig unser


Gastronomie

3.0

Einziges kleines Manko des Hotels! Der Speisesaal ist einfach, aber ok. Wie gesagt ist das Frühstück der einzige Treffpunkt mal andere Gäste zu Gesicht zu bekommen. Die Qualität der Speisen ist soweit ich das bewerten kann sehr gut, ebenso wie die Hygiene. Allerdings ist die Auswahl und die Quantität wirklich recht minimalistisch! Man kann an heißen Getränken zwischen Tee und Kaffee wählen, der an den Tisch gebracht und auch nachgefüllt wird. Danach kann man sich eins von vier "Gerichten" aus ei


Sport & Unterhaltung

6.0

Unterhaltungsprogramm gab ist zum Glück keins, wäre in diesem Hotel auch absolut unpassend. Der Gemeinschaftspool war super angelegt, mit kleinen Steinterasse und wie ein kleiner Wasserfall. Super zum schwimmen und relaxen und vorallem immer LEER! Auch Liegen und Schirme waren hier immer vorhanden! Internetanschluss gab es, trotz Ausschreibung im Katalog nicht. Wir hatten unseren Laptop mitgenommen und nach W-Lan gefragt. Der freundliche Mann an der Rezeption sagte uns, dass wir dann in das S


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ulla (46-50)

März 2010

Herrlich privat, nicht nur für Honeymooner

5.5/6

Die Hotelanlage hat 18 Bungalows in einer atemberaubenden Pool- und Gartenanlage. Gäste (soweit man sie zu Gesicht bekommt) hauptsächlich aus Australien und Japan / Korea. Einmal habe ich Deutsch gehört. Alles Paare, von jung bis Rentneralter.


Umgebung

5.0

Der Strand ist ca. 200 m weg und man erhält dort auch Strandtücher und Liegen, aber Baden ist nur bei Flut möglich. Direkt am Strand sind ein paar kleine Restaurants, wir haben alle ausprobiert. Überall lecker und preiswert. Das einzige Lokal, welches nicht so besucht war ist das BBC, gehört wohl zum Parigata und ist ziemlich teuer. Auf der Straße (ca. 100 m vom Hotel) gibt es einen gut sortierten Supermarkt sowie mehrere Restaurants und Läden.


Zimmer

6.0

Die Bungalows sind erstklassig! Geräumig, ausgestattet mit Minibar, Telefon, Wasserkocher, leiser Klimaanlage, Safe, Fernseher (leider keine Deutsche Welle). Großes Badezimmer mit Wanne im verglasten Erker mit Blick zum Privat-Garten mit eigenem Pool (ca. 3x5 m) und Sprudelanlage. Das ganze ist umgeben von ca. 3 m hohen Mauern, sodaß man absolut ungestört ist. Ein Traum!!


Service

6.0

Das Personal ist sehr nett, spricht aber nur englisch. Zimmerservice einwandfrei, Wäscherei gut und günstig.


Gastronomie

4.0

Wir haben nur gefrühstückt, man hat Auswahl aus Continental, American und Indonesian Breakfast. GUT


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage im Garten ist ein Traum. Da jeder Bungalow einen eigenen Pool hat, wird der Große wohl nur zur Foto-Aufnahmen genutzt. Zur Anlage passend KEINE Animation!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (31-35)

März 2010

Kleines Paradies! 2 mal Parigata

5.2/6

Wir waren im Sommer 2009 zunächst im Parigata Hotel und haben uns vor Ort dann die Villen-Anlage angesehen und wussten sofort (obwohl wir mit dem Hotel wirklich zufrieden waren), wir möchten gegen Aufpreis auf die Villenanlage umbuchen - denn wann hat man schon einen Privatpool für so kleines Geld?! Die Villenanlage besitzt wirklich einen sehr charmanten Flair - auch der "Main-Pool" ist einfach wunderschön und man liegt fast immer alleine dort!!! Die Anlage liegt superzentral d. h. man ist in 2 Minuten ans Meer gelaufen und ist in ca. 5 Minuten in Sanur - dort hat man die Qual der Wahl an Restaurantmöglichkeiten - von balinesischem, über italienischem, indischen und mexikansichen Essen.......etc. für jeden etwas Passendes!!! Viele Kneipen, Shops, Massagesalons, ein Hardy´s Supermarkt etc. - Langeweile kommt mit Sicherheit nicht auf! Wir können das Parigata Villas Resort nur empfehlen und Sanur bietet sich als Ausgangspunkt für Ausflüge super an! Tipp: Vor dem Bali Hyatt hat uns Helmut angesprochen, er spricht fließend deutsch und der Tagesausflug den wir bei ihm gebucht hatten, war wunderschön und wirklich sehr empfehlenswert!!!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Darius (31-35)

März 2010

Traum für Paare

5.7/6

Bali ist ein Traum in grün, ein Paradies für alle die es unkomerzielle und locker lieben ,Sandalen, Shorts T-shirt mehr braucht man nicht. Die Anlage ist super gepflegt u das Personal ist zuvorkommend, wer über das eine oder ander hinweg sieht was das alter und den Zustand der Zimmeraustattung angeht, wird wunderschöne Tage dort verleben:-) besonders flitterwöchner ;-)


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Corinna & Thomas (41-45)

November 2009

Wenn Sanur - dann Parigata

5.0/6

Wir haben im Parigata Villas Resort einen zweiwöchigen Badeurlaub verbracht. Die Anlage hat das gehalten, was wir uns davon versprochen haben - sehr gepflegte Bungalows mit eigener Terasse und Pool, auch der Gemeinschaftspool war sehr sauber und ruhig. Dadurch dass das Hotel nur 18 Villen hat, war nie Lärm oder großer Andrang am Pool oder beim Frühstück. Die Bungalows wurden täglich gereinigt, ebenso der Pool und auch die Handtücher im Bungalow und für den Strand wurden täglich gewechselt. Wir hatten allerdings den Eindruck, dass es ab der zweiten Woche für das Personal schwieriger wurde, die hygienischen Bedingungen zu sichern - sprich wir hatten mehrmal Besuch von groooßen Krabbeltierchen. Es wurde zwar dann nochmals desinfiziert usw. aber wirklich geholfen hat das bis zum Schluss nicht mehr. Ansonsten waren wir aber mehr als zufrieden mit Sauberkeit und Service. Es waren vorwiegend deutsche und niederländische Gäste im Hotel ohne Kinder.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ca. 200 m vom Strand weg, was uns nicht gestört hat, denn dadurch war es herrlich ruhig in unserer Anlage. Als Vergleich haben wir an der Strandpromenade die anderen Hotels gesehen, die zwar direkt am Strand waren, aber durch die sehr belegte Promenade keinerlei Privatsphäre am Pool oder der Hotelanlage bieten konnten. Auch die Entfernung bis ins Zentrum von Sanur - Hauptstraße - war ca. 200 m - das Hotel liegt in einer Seitenstraße, in der auch ein Supermarkt, eine Massagesalon


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr großzügig von der Größe her, Ausstattung war mehr als o.k. und am besten hat uns wie schon gesagt die Terasse mit eigenem Pool und Außendusche gefallen - dadurch dass diese absolut nicht von außen einsehbar war, konnten wir uns hier völlig frei bewegen... einfach super!


Service

5.0

Das Hotelpersonal war sehr freundlich und bemüht, kleine Probleme sofort zu beheben. Es wird nur englisch als Fremdsprache gesprochen, aber wir konnten uns immer verständlich machen.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur mit Frühstück gebucht, dieses war zwar nicht so, wie wir es in Deutschland kennen, aber das hatten wir auch nicht erwartet. Es war abwechslungsreich und man konnte auf jeden Fall die zwei Wochen satt werden. Man hatte sogar die Möglichkeit, sich das Frühstück in den Bungalow bringen zu lassen, das haben wir aber nicht genutzt. Man kann auch im Hotel zu Abend essen, das war uns allerdings zu teuer - zumal es im Ort unzählige Restaurants in allen Preiskategorien gab - man schafft es


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote im HOtel selbst gab es eher nicht, das haben wir aber nicht vermisst, da wir tagsüber eh mehr unterwegs waren. Der Gemeinschaftspool war wie schon gesagt sehr sauber und gepflegt und uns hat gefallen, dass man dort ohne ständige Animation ganz in Ruhe ausspannen konnte. Strand - naja, es gibt sicher schönere Strände, aber wir fanden, dass der Strandabschnitt vom Parigata Beach Club bis hinter das Hyatt gar nicht so schlecht war. Natürlich gibt es in Bali's Westen schönere Stränd


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Britta (36-40)

Oktober 2009

Super entspannt

5.4/6

Wir haben hier die ersten 4 Tage des Bali-Tripps verbracht und jede Minute genossen! Wer alleine sein möchte, genießt seinen privaten Pool, sonst kann man den allgemeinen Pool nutzen. Die Zimmer sind groß und sehr sauber (aber nutzt man es, außer zum schlafen und umziehen?)! Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Ich würde hier jederzeit wieder Urlaub verbringen (allerdings keine 14 Tage, dafür bietet Bali zu viel andere interessante Stationen)


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (36-40)

Oktober 2009

Entspannung am eigenen Pool! Super.

5.2/6

Ein wirklich paradisisches Hotel. Jeder Bungalow hat einen eigen Pool. Der Poolbereich ist von außen nicht einsehbar. Das Personal ist sehr freundlich und überaus hilfsbereit. Das Hotel ist sauber, ordentlich gepflegt. Man ist sofort am Strand, Restaurants und Supermarkt sind in unmittelbarer Nähe. Einfach klasse!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dominik & Tabea (26-30)

September 2009

Traumhaftes Villa-Hotel in trauter Zweisamkeit

5.8/6

Das Hotel hat all unseren Erwartungen entsprochen und alle Erwartungen mehr als erfüllt. Wir hatten eine der 18 Villen gemietet und haben dort eine Woche unseres 2-wöchigen Urlaubs auf Bali verbracht. Die Villen sind original wie auf den Katalog-Beschreibungen. Das Zimmer war stets sehr ordentlich gereinigt, der Pool wurde jeden Tag auch sehr gründlich gesäubert und das Personal immer sehr freundlich und bemüht unsere Wünsche zu erfüllen. Wir hatten mit Frühstück gebucht, mehr dazu weiter unten!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer Seitenstraße mitten in Sanur. Zum Strand sind es nur 2 min. zum Laufen. Wir haben uns aber meistens an unserer Villa aufgehalten, da der Strand auf Grund der Gezeiten nicht zu empfehlen ist. Wir wussten dies im Vorfeld und haben uns auch darauf eingestellt. Am Strand gibt es auch zahlreiche günstige Möglichkeiten zum Essen. Wenn man die Straße vorläuft findet man einige Massagesalons, einen gut sortierten Supermarkt (die Preise waren allerdings auf die Touris abgesti


Zimmer

6.0

Das Zimmer war sehr schön eingerichtet. Wir hatten ein großes Bett mit Mosquito-Netz, eine Couch, einen Sektretär und eine Minibar, wo der Fernseh angebracht war. Das absolute Highlight war aber das große Bad im hinteren Teil der Villa. Wir hatten zwei Waschbecken mit großem Spiegel und in einem separaten Raum eine große Badewanne und die Toilette. Also alles sehr großzügig gebaut und perfekt zum Wohlfühlen! Der Schrank war auch groß genug und hier war auch ein Safe integriert. Gereinig


Service

6.0

Der Service war klasse. Die Mitarbeiter stets ehrlich freundlich und sehr um unser Wohl bemüht. Personal wie überall in Bali ist in ausreichender Zahl vorhanden. Jegliche Wünsche die wir an der Rezeption äusserten, wurden schnellstens erledigt!


Gastronomie

6.0

Das Frühstück wurde a la carte angeboten. Man hat die Auswahl zwischen Joghurt mit Früchten, versch. Eierspeisen, French Toast, Indonesischen Frühstück und jeweils immer Brot, Toast, Marmelade und Säften. Klar es ist kein Buffett mit 10 versch. Wurstsorten, aber wir haben das auch nicht erwartet und sind jeden Morgen abwechslungsreich satt geworden. Wenn einem "nach mehr" war, konnte man jederzeit alles nachbestellen. Frühstück wurde von 07.00 - 10.00 im Garten gereicht. Ich meine man ko


Sport & Unterhaltung

6.0

Können wir nichts dazu sagen, da nichts angeboten wurde an Sportlichen Aktivitäten. Der Pool in unserer Villa war groß genug um sich öfters abzukühlen und wie im Paradies zu fühlen. Wir hatten 2 Squirrels die uns jeden Tag des öfteren besucht haben und auf der Mauer der Villa hin und her gerannt sind. Dies war aber auch der einzigste Kontakt zu Aussenwelt. :-) Es gibt noch einen größeren, sehr schön angelegten Pool für alle Gäste. Er befindet sich in der Mitte der Anlage. Allerdings war hie


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Doris & Gerhard (41-45)

September 2009

Supertolle Silberhochzeitsreise

5.6/6

Wir haben unser Silberhochzeitsreise auf Bali verbracht und waren von der Freundlichkeit der Balinesen fasziniert. Das Hotel Parigata Villas war das schönste Hotel, das wir bisher bewohnt haben, alleine durch den eigenen, sichtgeschützten kleinen Gartenbereich mit Pool nur für uns ! Der Ausblick vom Frühstücksbereich in die wunderschön bepflanzte Hotelgartenanlage war ein Traum ! Unsere Erwartungen wurden übertroffen, - uns wir können dieses Hotel jedem Paar empfehlen, - nicht nur für Flitterwochen, sondern auch für Paare, die - wie wir - auch nach vielen Ehejahren gerne Tage der Zweisamkeit in einem leistbaren Luxushotel geniessen möchten.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karsten (41-45)

September 2009

Hotel top, Strand weniger

5.0/6

Für Paare die sich ein wenig Auszeit gönnen und für sich sein wollen, absolut top. Was uns nicht so gefallen hat: Frühstück war Menü und wenig einfallsreich. Jeden Tag das Gleiche. Mal etwas anders war auf Anfrage nicht zu bekommen. Hier hatte man eher dass Gefühl das man Störenfriedwar. Ansonsten vom Service her top. Strand gab es zwar, aber eher verdreckt und tagsüber Ebbe... nie genutzt. Dafür zu zweit den eigenen ! Pool :-) Als Thailand Kenner ..fliegen wir nicht noch mal nach Bali. Gesamthaft eher enttäuschend.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim & Janet (46-50)

August 2009

Exklusive Ruhe im Paradiesgarten

5.3/6

Bei dem Hotel Parigata Villas Resort handelt es sich um eine Kleine Anlage mit lediglich 18 Bungalows, die U-förmig um einen wunderschönen Garten liegen (mit einem für die Anlage ausreichendem Pool von ca. 6 x 8 m zzgl. eines kaskadenförmigen, mit kleinen Becken versehenen Wasserzulaufes). Dieser mit Blumen, Büschen und Palmen üppig ausgestattete Garten, der sich auch in den Privatgärten der jeweiligen Bungalows fortsetzt, ist das Herzstück der Anlage (klein aber fein!). Wer hier einen großen, ausgedehnten Park, wie er in großen Clubanlagen erwartet, wird enttäuscht und sollte auch nicht so ein familiäres Hotel buchen! Der Zustand der Bungalows könnte allerdings noch stark verbessert werden, so wäre ein Neu-Anstrich v.a. an den Außenwänden mal angesagt. Auch in Bezug auf Ausstattung könnte man etwas mehr tun, z.B. wäre auf der Terrasse eine bessere Beleuchtung nicht schlecht und am Schreibtisch ohne Lampe ist an Lesen oder Briefe-schreiben nicht zu denken. Doch lässt einen der Privatpool, der in unserem Bungalow "Enau" ca. 5 x 3,5 m groß war, all diese kleinen Unzulänglichkeiten vergessen. Für so einen relativ günstigen Preis bekommt man sonst keine solch tolle Privatsphäre in anderen Hotels geboten! Da am großen Gemeinschaftspool kaum jemand sich aufhielt, konnte man dort in aller Ruhe ausgiebig schwimmen, so dass der Privatpool mehr oder weniger nur zum Abkühlen benutzt wurde (nachts im beleuchteten Pool zu baden war einfach unbeschreiblich). Ansonsten war die Ausstattung sehr gut - bequeme große Betten, großer Waschbeckenbereich und riesige Badewanne und eine gut funktionierende Klimaanlage, die fernbedienbar ist. Der Strand ist auf Bali wirklich nicht der Hit, befindet sich doch viel Seegras im recht flachen Wasser und der Sandstrand fällt so zum Wasser hin ab, dass man ständig das Gefühl hat, man rutsche bald von den Liegen - deshalb hielten wir uns vermehrt im Hotel auf. Drei Tipps möchten wir noch los werden: 1. Wer Ausflüge auf Bali machen will, sollte sich unbedingt bei "Johanna" melden (sie heißt wirklich so! - siehe hierzu unter "Nusa Dua" - Reiseführer Johanna), die 10 Jahre in Berlin studiert und gelebt hat und über ein ausgezeichnetes Wissen zu Natur, Geschichte und Alltagsleben auf Bali verfügt. Es lohnt sich! Man wird von ihr zu den individuell planbaren Touren direkt am Hotel abgeholt. 2. Trotz anfänglicher kleinen Versuche, uns bei der Rechnung zu "bescheissen", aßen wir im Warung "Mama Putu" ausgezeichnet und können diesen Warung, der ca. 1 km vom Hotel entfernt liegt (wir fuhren immer mit Taxi oder Bemo dorthin - kostet ca. 0,75 - 1,- €/Strecke - lohnt sich aber, da die Preise wesentlich günstiger als in den normalen Restaurants sind). Wenn man mal weiß, wo das Mama Putu liegt kann man auch entlang der Hauptstraße mit ihren vielen Verkaufsständen laufen. Macht den Bedienungen nur gleich deutlich, dass ihr die Preise kontrolliert und überschlagt den Rechnungsbetrag vorher, wenn ihr dann ein gutes Trinkgeld gebt habt ihr nie Probleme und seit bei weiteren Besuchen herzlich willkommen. 3. Passt immer und überall bei Einkäufen, Geschäften und Dienstleistungen auf, damit ihr nicht übers Ohr gehauen werdet, dies scheint leider eine Art Sport unter vielen Balinesen zu sein - sie sind dabei sehr erfindungsreich! Besonders beim Geldwechsel - nehmt Euch einen Taschenrechner mit und rechnet vorher selbst aus, was ihr bekommen müsst (Achtung! Manche Geldwechsler verlangen einen "Service-Charge", der aber angeschrieben sein muss.).


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alex (26-30)

Juni 2009

Pool-Bunglow traumhaft, Strand sehr bescheiden

4.3/6

5 Sonnen für die Pool Villa, Bad sehr großzügig, Außendusche mit Warmwasser, der eigene kleine Pool ist uneinsehbar mit angeschlossenem Whirlpool, ein Traum um die Zweisamkeit zu geniessen. eine Sonne Abzug müssen wir geben für die nicht vorhandene typisch balinisische Freundlichkeit des Personals, davon war hier nichts zu spüren


Umgebung

5.5

Die Entfernung zum Strand beträgt ca. 2 Minuten zu Fuß. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in ca. zehnminütiger Umgebung. Das Restaurant "CORIANDER" können wir besonders empfehlen. Der Service und das Essen waren einfach super. Die Preise bei den Taxen sind verhandlungsbasis z. B. zum Flughafen 90. 000, Kuta 65. 000, Jimbaran 65. 000. Das haben wir bezahlt.


Zimmer

5.0

Das Bungalow bietet ausreichend Platz für 2 Personen und ist gepflegt. Außerdem befinden sich Klimnlage, Telefon, Minibar, Poolhandtüscher und Bademäntel im Bungalow. Der Pool und die Villa werden täglich gereinigt.


Service

4.0

Englischkenntnisse vom Personal waren OK. Internet in dem Bungalow wurde nicht zum Laufen gebracht. Possitiv: bei früher Anreise (10. 00 Uhr) konnten wir unsere Villa schon beziehen. Negativ: Frühstücksservice (Kaffee wurde nur nach Auffordrung nachgeschenkt), Personal zum Teil etwas muffelig


Gastronomie

3.5

Das Restaurant war sauber und gepflegt. Allerdings wurde es überwigend nur zum Frühstück genutzt. Zum Mittag und Abendessen sassen nur sehr vereinzelt Gäste dort. Die Qualität und Auswahl beim Frühstück war nicht besonders gut. Es gibt 4 versch. Arten von Frühstück, welche sehr mager sind. Die guten Esser sollten versuchen sich mehr geben zu lassen, oder bei dem Partner mitessen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sportliche Aktivitäten werden im Hotel nicht angeboten. Wer so etwas sucht, muss zum Strand oder über einen Reiseveranstalter buchen. Die haben wir aber als nicht negativ zu bewerten. Am Pool wartet man vergebens auf Servicepersonal, um etwas zu bestellen. Der Weg zur Rezeption bleibt nicht aus.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (51-55)

Juni 2009

Wohlfühlurlaub in trauter Zweisamkeit

5.0/6

Das Parigata Villas Resort liegt im südlichen Bereich von Sanur zwischen der Straße Jalan Tanau Tambligan und dem Strand. Es besteht aus 18 Bungalows um eine schöne, tropische Gartenanlage mit interessant gestaltetem Hotelpool, Lobby, Restaurant und Bar. Durch die Gestaltung der Bungalows ist ein individueller Urlaub in trauter Zweisamkeit möglich. Am Strand besitzt das Parigata für die Hotelgruppe einen begrenzten Abschnitt mit Bar/Restaurant, Strandliegen und Sonnenschirmen. Der Sandstrand kann durch die Gezeiten hier bei Flut stark reduziert sein (insbesondere bei Vollmond), es wird Seegras angeschwemmt. Bei Ebbe ist, je nach Mondstellung, das Schwimmen i.d.R. unmöglich. Bekanntermaßen wird die Brandung durch das vorgelagerte Riff bereits abgefangen. Während unseres dreiwöchigen Aufenthaltes haben wir im Hotel nur selten andere Gäste, vorwiegend Holländer, Deutsche und Asiaten, zu Gesicht bekommen. Zumeist beschränkte sich dies auf die Frühstückszeit. Selbst bei Ebbe und damit stark eingeschränkter Bademöglichkeit im Meer haben kaum Gäste den Hotelpool belegt. Auch wir haben uns, trotz wunderschön gestaltetem Hotelpool, gern in unseren Bungalow an den Privatpool zurückgezogen. Diese Rückzugsmöglichkeit ist nicht nur für Honeymooner ein nicht zu unterschätzender Vorteil der Anlage. Auffällig war, dass während unserer Aufenthaltsdauer die Hotelgäste häufig wechselten.


Umgebung

6.0

Das Parigata Villas Resort hat keine direkte Strandlage. Der Sandstrand ist jedoch nach ca. 50 m über eine Stichstraße erreichbar, die in dieser Richtung von zwei Souvenirläden (Batikware, Sarongs, Badekleidung pp.) und mit Erreichen des Strandes von Wassersportanbietern gesäumt ist. Die Stichstraße in gegenläufiger Richtung führt nach ca. 200 m zur Hauptader Sanurs, der Straße Jalan Tanau Tambligan, mit einer Vielzahl von Geschäften, Touranbietern und Restaurants. Souvenirjäger werden hier fün


Zimmer

5.0

Wir hatten den Bungalow Lely auf der rechten Hotelseite im letzten Drittel der Anlage. Dieser ist im rückwärtigen Privatpoolbereich mit einer hohen, patinierten Mauer gegenüber den anderen Bungalows abgeschirmt, die Randbereiche entlang der Mauern sind begrünt. Der Bungalow ist zweckmäßig eingerichtet, hat ein in zwei Teile getrenntes Bad (großer Waschtisch mit riesigem Spiegel im eigentlichen Raumbereich, Badewanne und WC im abgetrennten, durch Glasscheiben zum Privatpool sowie zum Schlafbereic


Service

5.0

Wir hatten das Parigata nur mit Frühstück gebucht. Die Bedienung, z.T. jüngeren Alters, war unterschiedlich, aber immer freundlich. Das Nachschenken von Kaffee oder Tee wurde im Regelfall jedoch nur auf Nachfrage vorgenommen. Zuvorkommende, umsichtige Bedienungen waren selten. Die Verständigung erfolgte ausschließlich in englisch, die Bestellungen wurden zumeist von der Bedienung wiederholt, um sicher zu sein, dass sie alles verstanden hat. Es gab aber Fälle, in denen trotz Wiederholung dennoch


Gastronomie

4.0

Wir haben im Hotel nur das Frühstück genutzt. Es ist à la carte, es besteht die Auswahl zwischen continental, american, indonesian und fit & fresh. Die Zusammensetzung des jeweiligen Frühstücks blieb immer gleich, Variationen bestanden innerhalb der Auswahl. Eine Kombination zwischen den Frühstücken wurde von uns nicht probiert.Die Portionen waren klein, aber auskömmlich. Das Restaurant ist mit 9 Tischen bestückt, wir haben in keinem Falle eine volle Belegung erlebt. Frühstück wurde auf Wunsch a


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Hotelpool ist sehr ansprechend durch unterschiedliche Ebenen mit Wasserlauf gestaltet. Er hat eine Tiefe von ca. 1,50 m, am Wasserlauf auch niedriger. Da die Anlage eher auf ruhesuchende Gäste ausgerichtet ist, findet in der Hotelanlage auch keine Sport- oder Unterhaltungsmöglichkeit statt. Hierzu muss man die reichhaltigen Angebote der Fremdanbieter am Strand nutzen. Dort sind vorhanden: Jetskis, Bananaboat, Parasailing, Wasserski, Tauchen, Schnorcheln, Windsurfing, Segeln, Massagen. 3 mal


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela (26-30)

Mai 2009

Schein & Sein: In die Jahre gekommene Villen

2.5/6

Das Parigata Villas Resort gehört - ebenso wie das Parigata Resort & Spa und das Parigata Spa Villas - zu einer Hotelgruppe (Parigata N Villas Group), die in Sanur an verschiedenen Standorten gelegen ist. Keines dieser Hotels hat direkten Strandzugang. Die Bungalow-Anlage Parigata Villas Resort ist u-förmig angelegt. Im inneren des “U” befindet sich ein nett angelegter Gemeinschaftspool mit 8 Liegen und Sonnenschirmen, den äußeren Rahmen bilden die 18 einzeln stehenden Bungalows (davon 2 Executive Villen und 16 Deluxe Villen) sowie das kleine Restaurant mit 7 Tischen und angrenzender Rezeption an der „U-Öffnung“. Die Anlage ist flächenmäßig sehr klein, d. h. zwischen Gemeinschaftspool und Bungalows befindet sich nur ein schmaler Weg. So stehen auch die Bungalows relativ eng beieinander, was uns ein wenig an eine “Reihenhaussiedlung” erinnerte. Insgesamt fühlten wir uns in der Anlage relativ beengt. So ist beispielsweise ein Spazieren durch die Anlage nicht möglich bzw. ist der Rundgang nach einer Minute wieder beendet. Durch Stufen an der Rezeption, im Restaurant und den Zimmern ist das Hotel nicht behindertengerecht (jedenfalls nicht für Rollstuhlfahrer). Für einen Familienurlaub können wir das Hotel nicht empfehlen, da es kein kindgerechtes Mobiliar bzw. kindgerechte Einrichtungen oder eine „Spiel-/Freifläche gibt, sondern vielmehr das Gefühl besteht, dass die Gäste ihre Ruhe haben möchten und nicht durch Kinder gestört werden wollen. Das Gesamterscheinungsbild des Hotels wirkt gepflegt, aber nicht exklusiv. Positiv ist die Verwendung von Energiesparlampen in der gesamten Anlage bzw. den Zimmern.


Umgebung

2.5

Die Anlage ist ca. 30 Minuten Fahrtzeit vom Flughafen entfernt und befindet sich in einer unscheinbaren und wenig befahrenen Seitenstraße. Leider befindet sich das Hotel in der direkten Flugschneise, weshalb regelmäßiger, nicht zu unterschätzender Fluglärm entsteht (kostenloser Weckruf inklusive). Die "Villen" zur Ostseite liegen direkt an einer Zufahrtstrasse zu einem Nachbarhotel; die "Villen" der Westseite grenzen an den örtlichen Jugendtreff, wie wir auf Nachfrage beim Hotel erfuhren (ebenfa


Zimmer

3.0

Im Rahmen unseres Aufenthaltes haben wir zwei Bungalows (“Delima” bzw. “Rosa”) bewohnt. Den Ausdruck Villen möchten wir bewusst nicht verwenden, da hierdurch ein exklusiverer Eindruck entsteht als tatsächlich der Fall. Die Bungalows verfügen über einen nett angelegten Außenbereich, der aus einer schmalen Terrasse mit Mobiliar und einem eigenem Pool besteht. Um den Pool herum wurden Palmen und Sträucher gepflanzt, die von einer hohen Mauer begrenzt werden. Auch befindet sich im Außenbereich die e


Service

2.0

Aufgrund der Hotelgröße mit nur wenigen Zimmern/Gästen hatten wir eine individuelle und familiäre Atmosphäre/Behandlung erhofft. Auch hier wurden wir leider enttäuscht. Insbesondere die Mitarbeiter der Rezeption zeigten sich wenig serviceorientiert bei der Lösung von Problemen. Beispielsweise waren wir mit dem uns zugewiesenen Zimmer unzufrieden (siehe auch Zimmerbeschreibung), doch niemand fragte uns nach der Ursache hierfür (es hätte ja nur eine Kleinigkeit sein können, die ggf. schnell behob


Gastronomie

2.0

In dieser Kategorie können wir ausschließlich das Frühstück bewerten, das (vermutlich aus Gründen der Gewinnmaximierung) lediglich à la Carte angeboten wird. Als Langschläfer tut man sich mit den Frühstückszeiten von 7 Uhr bis 10 Uhr ggf. schwer - es ist ja schließlich Urlaub und man möchte vielleicht länger schlafen. Ein 4-Sterne-Niveau kann auch beim Frühstück definitiv nicht erreicht werden. Dieses ist sehr einfach gehalten und portionsmäßig gerade ausreichend. So gibt es beispielsweise ein k


Sport & Unterhaltung

2.5

Das Hotel bietet keine Leistungen im Bereich Sport und Unterhaltung an. Die Liegen am Gemeinschaftspool waren in Ordnung.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

Mai 2009

Persönlicher Eindruck

4.8/6

private Resortanlage mit geräumigen sauberem Zimmer (Bungalow), private Poolanlage mit Liegen ruhige Lage nur wenige Minuten von Strand und Geschäftsstraße entfernt, kleiner, ca 5 Minuten entfernt zum Resort gehörender Beachclub mit Strandliegen, Musik ist etwas störend, durch das vorgelagerte Riff ist der Strand nicht sonderlich attraktiv, Schwimmen ist nur bei hightide möglich, Seegras stört allerdings das Vergnügen ausgezeichnete Restaurant im Umfeld der Resortanlage teilweise beleuchtete Strandpromenade mit Souvenierläden und Restaurant


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Silke (41-45)

April 2009

Tolle Anlage

5.2/6

Anlage liegt ruhig in einer Seitenstraße, in wenigen Gehminuten gelangt man in die Ortsmitte mit vielen Restaurants und Geschäften. Wunderschöne Anlage, sehr gepflegt, freundlicher Service. Schönes Zimmer (Villa) mit eigenem Pool. Badetücher, Handtücher und Bettwäsche wird täglich gewechselt. Zum Beach-Club gelangt man zu Fuß in ca. 2 Minuten. Standabschnitt ist öffentlich und daher nicht sehr sauber.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

April 2009

Wiederholer

4.9/6

Wir waren jetzt zum zweiten Mal in diesem Haus und können eigentlich immernoch vorwiegend positiv berichten wie schon so viele vor uns und nach unserem letzten Aufenthalt vor zwei Jahren. Was allerdings definitiv nachgelassen hat war der Service im Restaurant beim Frühstück (haben dort sonst nicht gegessen). Zu wenig Aufmerksamkeit, z.B. wenn der Kaffee leer war usw., da muss noch ein bisschen daran gearbeitet werden. Auch die Englischkenntnisse waren zu schwach. Ein bisschen sollten auch kleine Renovierungen in den Gärten der Villen vorgenommen werden, aber im Grossen und Ganzen waren wir genauso zufrieden wie letztes Mal und werden garantiert wieder gehen, denn die Atmosphäre in den kleinen Villen mit Privatpool ist nicht zu toppen. Wo auf der Welt bekommt man so etwas sonst zu bezahlbaren Preisen?


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Holger & Susanne (36-40)

März 2009

Traumhafte Anlage in einem wunderschönen tropischen Garten

5.5/6

Hotel liegt ruhig in einer Seitenstraße, zur Hauptstrasse eine Gehminute, überall schöne (preiswerte) Restaurants, Geschäfte und Buden. Taxis an jeder Ecke. Klasse Hotel mit eigenem Pool, freundlicher Service, Beanstandungen wurden sofort erledigt. Frühstück kann man kostenlos in seine Villa bringen lassen. Hotelanlage ist sehr gepflegt, in der Mitte gibt es noch einen großen schön angelegten Pool, der wenig benutzt wurde. Es gibt kein Frühstücksbuffet, man kann zwischen 3 verschiedenen Frühstücksarten wählen. Das Badezimmer ist von seinem Privatpool und vom Schlafzimmer her einsehbar, man kann aber Bast-Rollos runterlassen. Zum Strand 2-3 Gehminuten, die einstündige Massage kostet dort ca. 5 Euro. Beachclub ist ok. Im Hotelrestaurant haben wir auch zweimal gut gegessen. Hotel jederzeit zu empfehlen. Tipp: Badetücher oder Handtücher, die sowieso täglich gewechselt werden, abends vor die Eingangs- und Terrassentür legen wegen den Insekten.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marion (41-45)

November 2008

Ruhige kleine Hotelanlage

5.7/6

Das Hotel liegt sehr zentral, Strand und Einkaufstrasse sehr nah. Es sind ingesamt nur 16 Villen, super schön und sehr ruhig. Absolute Privatsphäre, schöner eigener Pool, Wasserkocher und Kaffee vorhanden, Essen war nicht so toll im Restaurant.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicole (31-35)

November 2008

Traumhotel für Honeymooner

5.7/6

Wunderschönes kleines Hotel, in dem Atmosphäre und Privatleben an erster Stelle stehen. Der eigene Privatpool ist das Highlight des Hotels, den wir Tag und Nacht ausgiebig genutzt haben -ideal für Honeymooner. Der Strand, viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind nur 200 Meter vom Hotel entfernt. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war nicht sehr reichhaltig , doch es gibt viele preiswerte Restaurants in der Nähe, wo wir jeden Tag gegessen haben. Es hat uns so gut gefallen, das wir dieses Jahr wieder für 3 Wochen dort "flittern".


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas & Nicole (26-30)

Oktober 2008

Ein Traum! Ideal für Flitterwochen!

5.7/6

Es ist einfach eine Traumanlage. Ideal für Flitterwochen und zum Relaxen. Das Hotel ist sehr sauber und alles gepflegt.


Umgebung

5.5

Das Hotel befindet sich in einer Nebestrasse, die sehr ruhig ist. Zum Strand sind es 300m und zur Einkaufstrasse mit vielen Restaurants auch nicht weiter. Transferzeit zum Flughafen sind 20 min.


Zimmer

6.0

Die Villen sind einfach ein Traum. Schalfzimmer und Umkleideraum mit 2 separaten sehr leisen Klimaanlagen. Grosses Bad mit grosser Wanne. Tusche befindet sich im Freien beim Pool. Dieser ist wunderschön und ca. 7m lang. Rund um den Pool befinden sich 2, 5 m hohe Wände. D. h. es sehr ruhig, es kann keiner einsehen und man kann tun und lassen was man will! Handtücher werden jeden Tag ausgetauscht und der Zimmerdienst kommt 2 mal am Tag.


Service

6.0

Es ist alles ein Traum! Am Abend werden die Betten aufgeschlagen. Alle sind immer sehr nett. Es gibt einen gratis Shuttle-Bus zum Schwesternhotel.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant im Hotel ist gut. Die Preise liegen teilweise sogar unter denen der Restaurats ausserhalb. Für Roomservice gibt es keinen Aufpreis! Frühstück gibt es ala card! Es gibt 5 vorgegebene Frühstücksmenüs, wobei man aber selbst bestellen kann was man will.


Sport & Unterhaltung

5.5

Internetzugang gibt es keinen im Hotel. Es gibt ein Internetcafe in der nähe des Sanur Beach Hotels, wo man auch sehr günstig nach Europa telefonieren kann (8000 rp/min). Der Strand ist nich sehr berauschend, jedoch der Pool im Hotel sehr schön angelegt. Dort ist es aber immer sehr ruhig!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (41-45)

September 2008

Parigata Villas, September 08

5.4/6

Die Anlage ist sehr gepflegt, das Personal ist immer freundlich, hilfsbereit und spricht gut englisch. Behindertengerecht ist es allerdings nicht.


Umgebung

5.5

Die Anlage ist in Sanur, aber etwas abseits der Hauptstraße, so das es ruhig gelegen ist. Der Strand ist ca. 500m entfernt und die Einkaufsstr. mit vielen Restaurants auch.


Zimmer

6.0

Alles top. Die Handtücher werden tägl. gewechselt. Alles tägl. gereinigt.


Service

6.0

Der eigene Pool wird jeden Tag gerreingt.


Gastronomie

4.0

Das Frühstückt ist auf die Dauer langweilig , da es kein Buffet ist. Mankann aber mit dem Shuttle zum Schwesternhotel fahren.


Sport & Unterhaltung

nicht vorhanden.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Eva (46-50)

September 2008

Wirklich paradiesisch

5.0/6

Die Villas ( ich glaube 18) sind wirklich sehr schön ausgestattet. Man hat alles, was man braucht. Und das wichtigste, Ruhe. Kein Lärm und keine Belästigungen. Absolut empfehlenswert.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in einer Seitenstraße ca. 100 m zum eigenen Beachclub, wo wir uns aber nie aufgehalten haben - war für unseren Geschmack zu eng angeordnet. Vom Flughafen ca. 30 min. entfernt. Einige Geschäfte und Restaurants in der Nähe.


Zimmer

6.0

Die Villas waren rund um den Pool angelegt. Sehr ruhig und intim. Im eigenen Garten waren mehrere Möbel, Kühlschrank und Kochplatte vorhanden. Im Zimmer gab es eine Minibar, Wasserkocher plus Tee und Kaffee, Safe, TV, Bademantel, uvm. und eine ruhige! Klimaanlage.


Service

5.5

Sehr nettes und freundliches Personal. Zimmerreinigung (auch Pool) war sehr gut. Beim Frühstück (a la carte) musste man manchmal die Bestellung wiederholen und bekam dann trotzdem etwas anderes, was nicht wirklich schlimm war.


Gastronomie

4.5

Es gab ein Restaurant beim Hotel und am Strand. Das Frühstücks-Angebot war in Ordnung und man konnte auch innerhalb der Menüs wählen. Buffet wäre sicher von Vorteil. Abends haben wir zweimal im Strandrestaurant gegessen und es hat uns gut geschmeckt. Preislich ein wenig höher als in den anderen Lokalen an der Straße.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool, sowohl bei den Villas , als auch in der Anlage war sauber, aber nicht sehr groß. Wie bereits erwähnt, gab es den Beachclub mit Liegen und Schirmen. Der Strand war zwar sehr lang, aber nicht wirklich zum Laufen geeignet. Gottseidank war gleich oberhalb des Strandes eine Promenade angelegt, die sehr weitläufig war. Bis auf ein paar lästige Händler konnte man sie gut nützen. Das Meer war sehr flach und das Schwimmen fast nicht möglich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heike (41-45)

August 2008

Kleines Paradies

5.0/6

Es gibt drei Hotel "Parigata" in Sanur - eins davon ist das Parigata Villas Resort. Hier befinden sich ca. 12 Villas entweder mit eigenem Pool oder kleinem Whirlpool. Die Villas sind alle mit einer ca. 2, 50 m hohen Mauer umgeben, so dass vom Nachbar so gut wie gar nichts zu einem dringt. Da die Mauern alle schön bepflanzt sind Palmen, Hibiskus und anderen blühenden und grünenden Sträuchern stören diese im Erscheinungsbild eigentlich nicht. Die Villas sind sehr sauber, großzügig und gemütlich.


Umgebung

4.5

Die Entfernung zum Strand beträgt ca. 2 - 3 min. zu Fuss. Der Strand von Sanur allgemein ist nicht unbedingt der große Hit, da ein Riff vorgelagert ist. Man darf also keine großen Wellen oder ähnliches erwarten, da muss man schon nach Kuta fahren. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind in der Nähe, Sanur erstreckt sich ziemlich lang an der Straße dahin, man kann also schon viel entdecken, wenn man nicht lauffaul ist.


Zimmer

5.5

Die Villas bestehen aus einem Schlafraum mit Fernseher, Minibar und Schreibtisch, einem kombinierten Ankleidezimmer mit 2 Waschbecken, einem riesigen Spiegel und genügend Ablagemöglichkeiten für Kosmetik und Reinigungsutensilien. Das Bad besteht aus einer wunderschönen Riesenbadewanne und Toilette mit Blick auf den Pool. Föhn und Bademäntel mit Schläppchen sind vorhanden.


Service

5.5

Check-In war problemlos, der Taxifahrer vom Flughafen setzte uns zunächst im verkehrten Parigata ab. Kam aber innerhalb 10 Minuten ein Transfer und brachte uns ins richtige Resort. Zimmerreinigung war hervorragend, Poolboy kam jeden Tag zur Reinigung.


Gastronomie

4.0

Frühstück ist wie von meinen Vorgängern beschrieben, ala carte. Wenn man Nudeln indonesisch zum Frühstück mag - die sind sehr gut. Ansonsten eben ohne Wurst und Käse, aber ich denke auch dass hält man mal aus. Das Abendessen haben wir nicht probiert, es war immer schön eingedeckt jeden Abend, aber wir haben keinen gesehen, der auch mal dort gegessen hat. Die Preise sind eben höher wie in den "normalen" Restaurants und die 20 % - Steuer kommt auch noch dazu.


Sport & Unterhaltung

5.5

Sport und Unterhaltung gibt es nicht. Dafür himmlische Ruhe im eigenen Swimmingpool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela (26-30)

Mai 2008

Super Anlage für Ruhesuchende

5.2/6

Die Anlage ist klein mit 18 Villen um einen großen Pool gereiht. Jede Villa hat ebenfalls einen kleinen Pool der von außen nicht einzusehen ist. Das Frühstücksauswahl hält sich eher gering, aber völlig ausreichend. Die übrigen Speisen und Getränke sind absolut bezahlbar, und werden vom Roomservice kostenlos in die Villa gebracht. Der Strand ist bequem zu Fuss in ca 2 min zu erreichen, allerdings nicht sehr sauber. In der Nähe der Hotelanlage befindet sich die Hauptstrasse mit zahlreichen Restaurants und Bars. Das Hotel ist jedenfalls, gerade für Honeymooner und Ruhesuchende, sehr zu empfehlen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Mai 2008

Sehr schöne, ruhige Anlage

5.3/6

Zuerst irritiert die Zufahrt zum Hotel, kleine Seitenstrasse, aber dann merkt man gleich das hier ein Ort der Ruhe und Erholung ist. Alles ist gut in Schuss, das Personal unaufdringlisch und freundlich. Schöner Aussenbereich mit Hauptpool. Das Restaurant ist halboffen und man hat einen schönen Blick zum Pool-


Umgebung

5.0

Zum Beachclub sind es 3-4 langsame Minuten zu laufen. Die Strasse runter und dann gleich rechts. Dort kann man auch gut Essen, leider war es aber abends sehr windig und kühl, sonst ein schöner Fleck. Geht man die Strasse links hoch, so kommt man auf die Hauptstrasse. Rechts gehts zum Zentrum am Bali Hyatt entlang und dann kommt ein Geschäft und Restaurant nach dem anderen. Geht man links auf der Hauptstrasse ist nach 500 m ziemlich Ende mit dem Trubel, aber auch das ist sehenswert.


Zimmer

6.0

Schönes Zimmer, schönes Bad und wenn abends der eigene Poll erleuchtet, dann ist das schon eine tolle Atmosphäre.


Service

5.0

Alles bestens, Zimmer waren immer sauber gemacht. Die klemmende Tür war innerhalb kurzer Zeit repariert.


Gastronomie

5.0

Bei so wenig Gästen ist es nicht einfach immer da zu sein, spät abends musste man schon schauen wo jemand ist wenn man was noch trinken wollte, aber dann kein Problem, es gab immer etwas.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist schön, war eigentlich selten frequentiert. Liegen sind ausreichend da.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin (41-45)

April 2008

Wir wollten nicht mehr weg

5.8/6

Kleinere, ruhig Villenanlage mit wunderschönem Garten. In der Mitte ein hübsch angelegter "öffentlicher" Pool, der kaum frequentiert wurde. Gesamte Anlage überaus gepflegt und sauber. Die Besonderheit an diesem Hotel ist die Möglichkeit völlig privat und ungestört zu sein, da die Villen mit ihren Gärten nicht einsehbar sind, und man von den Nachbarn kaum etwas hört. Also perfekt für Paare, die gerne mit sich alleine sind. Für Leute, die Rummel mögen und Unterhaltung brauchen oder für größere Kinder eher nicht geeignet.


Umgebung

6.0

Am Ortsrand nahe beim Strand (2 Min.), das "Zentrum" an der Hauptstraße in Fußnähe, Geschäfte und Lokale nebstbei. Also gute Infrastruktur in Ruhelage.


Zimmer

6.0

Großzügige Räume in der traditionellen Bauweise, sehr sauber und gepflegt. Gründliche Reinigung, täglich Bettwäschewechsel, Moskitoschutz. Panorama-Badezimmer (Von Wanne und WC Blick auf den Garten - und umgekehrt. Wers nicht so offen mag: Es gibt Jalousien.) Extra Raum mit Waschbecken, Kasten und Safe. Großes Schlafzimmer mit riesigem Bett mit Moskitonetz. 2 getrennte Klimaanlagen (sehr leise) und Ventilator. Im Garten Terrasse mit Sitzgelegenheiten, Empore mit Liegebetten. Die begrenzende Maue


Service

6.0

Alle waren überaus freundlich, zuvorkommend und bemüht. Wir hatten den Eindruck, es ist dem Personal wirklich ein Anliegen, den Gast zufriedenzustellen. Manchmal gabs leichte Verständigungsschwierigkeiten, aber das konnte man klären. Besonders angenehm war uns der gratis Roomservice - Anruf genügt, Getränke & Speisen werden geliefert. Das am Abend vorbestellte Frühstück kam immer pünktlich.


Gastronomie

5.0

Wir haben einen großen Teil der angebotenen Gerichte verkostet - war alles frisch und lecker zubereitet und nett angerichtet. Das Frühstück könnte vielleicht etwas üppiger sein. Die Preise lagen im Durchschnitt der Restaurants draußen. Weniger zufrieden waren wir mit dem Essen im Beach Club - dort war der Koch wenig inspiriert und etwas geizig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mathias (36-40)

April 2008

Villenanlage mit Paradiesgarten

4.8/6

Das Hotel besteht aus 18 Villen (2 Executive, 14 Deluxe, 2 Standart), wobei die Executive eine wesentlich größeren Außenbereich und einen größeren Pool besitzen und die Standart nur einen Jacuzzi. Es waren fast ausschließlich nur Paare ohne Kinder im Hotel, was eine besonders ruhige Atmosphäre garantierte. Es gibt ein kleines Restaurant, was eigentlich nur zum Frühstück genutzt wurde, da die meisten Gäste abends außerhalb gegessen haben.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist ideal in Sanur. Direkt zwischen der Einkaufsstraße und dem Strand. Das Hotel hat keine direkte Strandlage, allerdings einen eigenen Beachclub, der ca. 80 m entfernt liegt. Dort gibt es kostenlose Liegen und ein hoteleigenes Restaurant. Zu Fuß lässt sich vieles erreichen, aber für 5. 000 IDR (ca. 0, 34 €) kommt man mit dem Taxi etwas leichter ins Zentrum (Hardy's). Was den Strand angeht muss man sagen, daß es für uns nicht wirklich ein Traumstrand war. Wir waren nicht ein


Zimmer

5.0

Die Villen incl. Garten haben wohl alle eine Gesamtgröße von ca. 150qm. Die beiden Executive Villen ca. 270qm. Der Pool ist in den meisten Villen ca. 5-7 Meter. In der Executive ca. 10 Meter und etwas breiter. Alle Pools besitzen einen integrierten Jacuzzi. Die Villa selbst hat so um die 50qm und besteht aus einem Schlafzimmer mit Moskitonetz, Fernseher, Minibar, einem geteilten Badebereich. Sozusagen Ankleidezimmer mit Waschbecken und ein extra Bad/Toilette mit Blick auf den Pool. Bettwäsche


Service

5.0

Von dem Service waren wir wie immer auf Bali schlichtweg begeistert. Wir kamen spät abends an und haben uns in der Deluxvilla (Sugi) nicht gleich auf Anhieb wohl gefühlt (da der Außenbereich der Deluxevillen durch die hohe Außenmauer doch ein wenig eingeengt erschien; In dieser Villa war es auch tags ziemlich duster, weil der Sonne abgewandt.) und fragten am nächsten Tag nach der Möglichkeit eines Umzugs. Es gab einige heller wirkende Villen, die schon deshalb wesentlich besser gewesen wären, do


Gastronomie

4.5

Das Frühstück ist à la carte. Zugegeben etwas eintönig, aber wenn man Asien mag, ist auch das indonesische Frühstück völlig ausreichend (siehe Bild der Karte). Tagsüber haben wir uns das Essen in die Villa bringen lassen (2 Gerichte ca. 6 EUR), das Candel Light Dinner ist auch zu empfehlen 25 USD (3 Gänge incl. etwas Hummer, eine Flasche Wein, Wasser und einer schönen Deko mit Tempelschirmen und vielen Kerzen). Abends war das Restaurant aber meist leer, da die Gäste doch eher mal an den Strand


Sport & Unterhaltung

6.0

Genau das was wir wollten. Saubere Pools und Ruhe! KEINE ANIMATION! Der Spabereich war im nahe gelegenen Mutterhotel (kostenloser Shuttleservice!) möglich. Allerdings haben wir dort nur die kostenlose Massage genutzt, die wir aufgrund unseres mehr als 7-tägigen Aufenthalts bekamen. Es gibt allerdings günstigere und schönere auf Bali (z. B. AmoarasSpa in Seminyak)


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

März 2008

Perfekt für Honeymooner

5.1/6

Wunderschöne Anlage für Ruhesuchende. Nur 2 min zum Strand. Der private Pool war größer als erwartet. Frühstück eher sparsam, aber ausreichend. Das für einen Abend bestellte "Romantic Dinner" an unserem privaten Pool wurde perfekt arrangiert: Balinesische Deko und Kerzen um den Pool.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marianne (36-40)

März 2008

Die Villen - Ein bezahlbarer Traum

5.4/6

Unsere Villa (Gladiol) war in sehr gutem Zustand. Es ist alles geschmackvoll und sauber gefliest. Der Privat-Pool ist groß genug, das Wasser nur etwas warm. Außerdem hat dieser ein Yacuzzi. Die Liegen sind allesamt sehr bequem. Der große Gemeinschaftspool ist sehr toll angelegt. Man ist auch dort fast immer allein (obwohl bei uns alle Villen belegt waren). Sämtliche Nationalitäten im Alter zwischen 20 - 35 Jahre und dann wieder 55 Jahre aufwärts. Super geil ist die Dusche im Garten!!! Das mit dem Frühstück ist etwas schwieriger: Es wird einem eine Karte gereicht, aus der man sein Frühstück bestellen kann (auf die Terasse der Villa außerdem immer kostenlos möglich - wer will). Ich wollte aber von jedem Angebot ein bißchen, d. h. Eier vom American breakfast, Joghurt vom Fitness-breakfast usw.; Nach ein paar Tagen kamen wir auch drauf, dass es durchaus möglich ist, auch individuell zu bestellen; aber ganz ehrlich: von den 19 Tagen schafften die Kellner nur einmal das wirklich bestellte auch zu bringen!!! Man will auch nicht immer reklamieren, was kein Problem war. Es werden durchaus alle Wünsche erfüllt, ich hatte nur manchmal das Gefühl, dass es mit der englischen Sprache ein bißchen happert!


Umgebung

6.0

Die Lage ist wirklich gut! Im Prinzip sehr ruhig und trotzdem nur 2 min zum nächsten Supermarkt und auch nur 2 min zum Beach Club am Strand. Das Nachbarhotel ist das große Hilton!


Zimmer

5.5

Zum Zimmer habe ich bereits vorab schon einiges geschrieben. Alles in Ordnung, lediglich der Föhn war nicht brauchbar. Bademantel war vorhanden. Deutschsprachige TV-Programme gab es nicht! Die Anlage bzw. auch die Villen sehen genauso wie auf den Reiseprospekten.


Service

4.0

Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc. war immer gut, aber die Sprachkenntnisse glaube ich waren manchmal eingeschränkt. Die Zimmerreinigung und auch Poolreinigung bestens.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant haben wir nur einmal ausprobiert. War lecker und auch schön angerichtet. Alles wird frisch gemacht, dadurch kann es ein wenig dauern. Die Preise sind etwas höher als draußen in den Restaurants. Wer trotzdem diese Küche genießen will, kann dies auch im Beachclub tagsüber und abends machen. Dort sind die Preise nicht so hoch, weil sie mit den anderen konkurrieren müssen. Es gibt internationales wie Spaghetti Carbonara genauso wie nationale Spezialitäten. Sehr zu empfehlen sind auch


Sport & Unterhaltung

5.5

Sport gibt es nur am Strand von den örtlichen Anbietern. Die Anlage selbst ist absolut für Ruhesuchende. Die Pool-Bar in der Anlage ist zwar vorhanden, aber ich habe 3 Wochen niemanden gesehen (weder Gäste noch Personal). Man bekommt Handtücher für den Pool sowie auch wiederum extra Handtücher für die Liegen am Strand. Es sind immer Liegen, Schirme etc. frei. Zum Strand ist zu sagen: Es gibt sicherlich schönere Strände und auch Gewässer auf der Welt. Thailand ist sicherlich besser. Also um nur


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Juni 2007

Einfach Traumhaft, perfekt für Honeymooner

5.3/6

Es handelt sich um eine wunderschöne, kleine Anlage mit freistehenden Villen. Eine traumhafte Gartenanlage mit einem Pool, um welche sich die Villen gruppieren. Jede Villa hat einen kleinen "Hof", wo die Privatsphäre schon beginnt, bevor man in seiner Villa ist. Die Gartenanlage ist wunderschön gestaltet, vielfältige Vegetation, sehr sauber und gepflegt.


Umgebung

5.0

Über die Lage kann man eigentlich nichts schlechtes sagen, zum Strand ist es ein Fussweg von etwa 2 Minuten. In der Nachbarschaft befinden sich noch zwei kleine andere Bungalowanlagen, ansonsten ist die Umgebung eher von dörflichem Charakter. Ins Städtchen Sanur sind es ca. 500 m, auch hier bequem zu laufen.


Zimmer

6.0

Tja, was soll man dazu sagen - es handelt sich um Villen, welche einen wunderschönen privaten Garten und einen privaten Pool jeweils haben. Ein perfektes Refugium für Honeymooner oder solche, die es noch werden möchten. Ein uneinsehbares kleines Paradies, selbstverständlich auch mit Liegen, Terrasse usw. Die Zimmer sind sehr gross, wunderschön von der Einrichtung, das Bad ist fast genauso gross, zweigeteilt, riesige Badewanne mit Panoramafenstern in den Garten, alles vorhanden, was das Herz bege


Service

6.0

Auch hier gibt es absolut nichts zu bemängeln, das Personal war durchweg überall sehr freundlich und aufmerksam, die Villa blitzblank sauber und gepflegt, ebenso der private Garten und Poolbereich


Gastronomie

5.0

Es gibt wie überall in Bali nur Frühstück, man hat die Auswahl aus verschiedenen Arten von Frühstück, z. B. Amerikanisch, Indonesisch, Französisch usw., es ist jedoch auch kein Problem Sonderwünsche zu äussern und auch zu erhalten


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt - gott sei dank - kein Animationsprogramm, auch hier geht man abends einfach ins Dorf, wie überall sonst in Bali


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Juni 2007

Traumurlaub für Geniesser

5.9/6

Dieses Haus ist ein absoluter Highlight. Mehrere Villen gruppieren sich um einen wunderschönen Garten mit Pool. Jede Villa hat einen kleinen Hof als Eingang ins Zimmer, ein elegantes und wunderschönes Zimmer, absolut geschmackvoll und mit Liebe zum Detail eingerichtet, Kingsize Bett, superbequem, ein Bad bestehend aus zwei Räumen, riesige Badewanne mit drei Panoramafenstern in den Garten. Das absolute Highlight ist der private Garten mit Pool!!! Uneinsehbar von der Aussenwelt hat jede Villa einen eigenen und relativ grossen Pool in einem wunderschönen Garten, eine Terasse mit bequemen Möbeln und neben dem Pool zwei Grosse und super bequeme Liegen. Man kann von den Liegen aus direkt in den Pool hüpfen. Die gärtnerische Gestaltung ist super schön und wenn man immernoch nicht genug Wasser hat gibt es auch noch eine Aussendusche!!! Das perfekte Refugium für Honeymooner und solche Menschen welche Privatsphäre geniessen möchten. Der Zimmerservice ist sehr günstig und man hat eine riesige Auswahl!!! Ich arbeite selbst im Reisebüro und habe schon viel gesehen, dieses Haus hat mich absolut begeistert und ich werde es forciert verkaufen!!!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sven (31-35)

Juni 2007

Traumhotel für ruhesuchende mit privatem Pool

5.5/6

Traumhafte Garten-/ Poolanlage um die sich die insgesamt 18 Villen gruppieren.


Umgebung

5.0

Kurzer Fußweg zum Strand, ebenso kurzer Fußweg (2 min) zu Supermarkt und div Restaurants.


Zimmer

6.0

Absoluter Hammer!! Geräumige Villa mit Himmelbett, Fernseher, Klimaanlage (recht leise), Ventilator, Kühlschrank. Highligt: Panoramabadewanne vor dem Fenster, Uneinsehbarer privater Pool mit Massagedüsen und Außendusche.


Service

5.5

Sehr freundliches Personal, Roomservice zu günstigen Preisen Rund um die Uhr. Kostenlose Handtücher und Liegen am Strand aber ansonsten keine Animation (wollten wir auch gar nicht!!!).


Gastronomie

5.0

Frühstück a la carte. Zur Wahl stehen Indonesisch, Kontinental, Amerikanisch und Vital. Jeweils mit frischem Obst serviert. Abendessen haben wir uns 2x aufs Zimmer kommen lassen, sehr schmackhaft und auch bezahlbar. Frühstück als Buffett wäre angenehmer, aber aufgrund der kleinen Anlage wahrscheinlich nicht durchführbar.


Sport & Unterhaltung

Haben wir nicht genutzt. Es stehen Mountainbikes zur Miete zur Verfügung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eugen (26-30)

Mai 2007

Für den Zwischenstop gut geeignet. Beach Klub? :(

4.9/6

Das Hotel ist so wie es auch in allen Beschreibungen zulesen ist. SAUBER! Durch den Garten und die Poolanlage entsteht eine sehr gemütliche Atmosphäre. Die Hotelanlage ist sehr klein und für längeren Aufenhalt mit Kindern ungeeignet. Das Personal OK, freundlich ganz typisch Bali halt. Großes Manko ist der sogenannte hoteleigene Beach Klub. Es ist fast unmöglich dort auszuhalten. Man wird stundenlang von verschiedenen Verkäufern genervt! Man badet in einem art Hafen wo min. 30 Boote und kleine Schiffe ankern. Der Beach Klub besteht aus einem kleinen Gebäude wo Handtücher und die Auflagen lagern, angebaut an einem Strand Restaurant das seht günstig und lecker ist. Der Strand fällt so steil ab das man da ständig von den Liegen rutscht. Für den kurzen Aufenhalt Ok.