65%
4.0 / 6
Hotel
3.5
Zimmer
3.3
Service
4.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.7
Sport und Unterhaltung
2.4

Bewertungen

Monika (61-65)

September 2019

Wunderschönes Haus, zentral, ideal für Ausflüge

6.0/6

Ein wunderschönes altes Stadthaus in der Altstadt. Gemütliches Zimmer mit alten Möbeln, gutem Bett und stilvoll renoviertem Badezimmer. Guter Zimmerservice, täglich frische Handtücher (was ja nicht selbstverständlich ist), auch bei 10 Tg. Aufenthalt wurde das Bett zwischenduch neu bezogen. Romantische Frühstücksterrasse unter Bäumen, abwechslungsreiches Buffett (von süß bis herzhaft). Es wird nur Frühstück angeboten, aber in der Umgebung gibt es genug Lokale. An der Rezeption ist immer eine freundliche Person ansprechbar. Animation irgendwelcher Art braucht es nicht angesichts der Lage am trubeligen Zentrum. Da ist es schön, abends in dieses ruhige charmante Haus zurück zu kommen.


Umgebung

6.0

Fahrt vom Flughafen Lamezia Therme ca. 1 1/2 Std. (Zwischenstops bei verchiedenen Hotels) Bahnhof in der Nähe, Schöne Strecke an der Küste, z.B. nach Pizzo oder Scilla. Vom Hafen Schifffahrten, z.B. zu den äolischen Inseln (Stromboli u.a.)


Zimmer

5.0

s.o.


Service

6.0

s.o.


Gastronomie

6.0

s.o.


Sport & Unterhaltung

3.0

s.o.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Volli (51-55)

September 2019

Einmal und nie wieder.

1.0/6

Der Name ist Programm: hier ist alles alt. Dusche funktioniert nicht. Keine Trocknungsmöglichkeit für Badetücher, kein deutsches Fernsehprogramm, kein Wäschservice und das beste ist das Zimmer im Souterrain!!!!


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Souterrain, dunkel, muffig alt!


Service

1.0

Service? Welcher Service?


Gastronomie

4.0

Guter Kaffee, mageres Buffett.


Sport & Unterhaltung

1.0

Nichts.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

September 2019

Toller Urlaub in einem schönen, zentralen Hotel

6.0/6

Ich komme bestimmt wieder in dieses zentral gelegene Hotel. Sehr freundliches Personal und tolle Zimmer. Sehr raucherfreundlich, da vor der Tür zwei Stühle, Tisch und Aschenbecher standen.


Umgebung

super Lage, alles ganz einfach erreichbar. Zur Bahn gerade 5 Minuten gebraucht


Zimmer


Service

Nicht bewertet

sehr freundlich


Gastronomie

Nicht bewertet

tolles Frühstück


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sarah (31-35)

Juni 2018

Super für Freunde

4.0/6

War alles sehr gut. Service war ok. Die Landschaft und die Umgebung war super. Tropea ist eine schöne Stadt. Tolle Strände


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Conny (56-60)

Mai 2017

Außer Speisen nichts gewesen

3.0/6

Auf den ersten Blick voll romantisch,auf den zweiten Blick sehr verwohnt und schmuddelig,und der dritte Blick naja ich möchte nicht ganz so krass werden. Das ganze Organisatorische ist für die Vill Antica ein Fremdwort.


Umgebung

5.0

Die Fahrt ca.1Stunde.Die Umgebung ist auch Ok.


Zimmer

1.0

Duschkabine zu klein und die Türen waren kaputt.Sehr hellhörig.Sauberkeit unter aller S........Viele Einrichtungsgegenstände kaputt.Nichts zum Aufhängen Garderobe o.ä. Aber ich muß ehrlich sagen,die Matrazen sind super.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

T und C (19-25)

Oktober 2016

Vier Sterne? Sicher nicht!

2.0/6

Die Villa ist ein wunderschönes Gebäude allerdings so gut wie gar nicht gepflegt. Zwar wirkt auf den ersten Blick alles schön, doch umso länger man hinsieht, desto mehr entpuppt sich die Antike Villa als Bruchbude. Aufpassen welches Zimmer man bekommt - es gibt bessere und schlechtere (siehe Zimmer unten) . Keinesfalls geeignet für Menschen mit Gehbehinderungen, da das Hotel selbst, sowie der Speisesaal und manche Zimmer nur über Treppen zu erreichen sind. 4 Sterne hat dieses Hotel keinesfalls verdient!!!


Umgebung

5.0

Sehr nahe der Altstadt, der Stand ist nur über sehr lange Stiegen zu erreichen. Das Hotel bietet für 2€ pro Person und Tag einen Shuttleservice zum Strand und retour an. Vom Flughafen in Lamezia Terme fuhren wir ca. eine Std zum Hotel. Bei Regenwetter ist Tropea leider nicht mit guten Angeboten gesegnet. Außer Shoppen und Essen gehen kann man nicht viel unternehmen, wenn man nicht selbst mit dem Auto da ist. Wir hatten für einen Tag angefragt, ob es möglich wäre, dass uns Michele, der auch den S


Zimmer

2.0

Beim betreten des ersten Zimmers (Nr. 18) schlug uns modriger, schimmliger, Feuchter Geruch entgegen, wie man das aus Schimmligen Kellern z.B. kennt. Wir mussten eine Nacht in diesem Horror-zimmer verbringen, da leider sonst alles ausgebucht war (Wir fragten natürlich gleich nach einem anderen Zimmer). Abgesehen vom Gestank, der trotz Permanentem Lüften nicht besser wurde, waren auf der Gelben Tagesdecke Blutflecke, die Klimaanlage tropfte auf ein Handtuch und in eine Schüssel die schon halb vo


Service

4.0

Hier das einzig wirklich große Lob, welches an aussprechen kann: Heike an der Rezeption ist ein wahrer Engel! Immer gut gelaunt, kennt sich aus und kann einfach alles. Angefangen damit dass sie 3 Sprachen fließend spricht, gurgelnde Spülkästen reparieren kann und einem immer ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Ohne Sie wären wir vermutlich in ein anderes Hotel gezogen. Rosella, die andere Dame an der Rezeption, ist immer höflich. Michele der "Mann für alles" ist auch ein Goldstück. Spricht


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet war eher mager. ein oder zwei Sorten Wurst und Käse pro Tag, dafür 4 verschiedene Gebäck Sorten. Die Kipferl waren sehr gut. Auch die Angebotenen Früchte waren ausgezeichnet (jeden Tag Zuckermelone, Weintrauben, fallweise Äpfel, Ringlotten, Pflaumen. Frische Tomaten gab es auch jeden Tag. Zwei oder drei verschiedene Säfte, Milch, Tee oder Kaffee. Butter, Marmelade fertig abgepackt in 25g Tassen, manchmal Nutella. Verschiedene Joghurts, zwei Sorten Cornflakes (normal und Voll


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Elisa (26-30)

Oktober 2016

Hier kann man sehr schön ein Paar Nächte verbringen

5.0/6

Sehr schöne Villa in der schöne Stadt Tropea. Das Frühstück ist ausreichend und verfügt über italienischen Speisen, die sehr zu Empfehlen sind.


Umgebung


Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (61-65)

September 2016

Enttäuschend

1.0/6

Von aussen Romantikhotel, von innen enttäuschend. Frühstücksraum und Frühstück katastrophal. Muffige Zimmer, schlechter Service. Frische Handtücher nur auf Drängen. Ich würde dem Hotel max. 2 Sterne geben. Heike an der Rezeption der einzige Lichtblick. ÜBERHAUPT kein Service in diesem Hotel. Tropea mit seinem maroden Charme einzigartig, deshalb immer Hotelflucht. Ich empfehle das Hotel nicht weiter. Schade drum, man könnte mit Ideen und pfiffigerem Personal mehr daraus machen. Übrigens...7 total verschimmelte Brotscheiben beim Frühstück und jeden Morgen stand der Wasserkessel auf dem Tisch. Auswärts frühstücken ist die bessere Lösung. Tropea immer wieder, aber nicht die Villa Antica.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Margarete (66-70)

September 2016

... böser Reinfall

1.0/6

Die Fotos im Internet versprachen uns einen wundervollen Aufenthalt in der „Villa Antica Tropea“ – die Wirklichkeit war eine sehr böse Überraschung! Rein gar nichts stimmte zwischen den Fotos und der Wirklichkeit überein – allein das Gebäude. Die erste Nacht musste ich in einem modrigen, feuchten Zimmer übernachten (Zimmer Nr. 5), gegenüber der Rezeption, einschließlich der Geräusch-Belästigung durch den nächtlichen Rezeptionsbetrieb. Am nächsten Morgen erst konnte ich das von mir gebuchte Zimmer beziehen (Zimmer Nr. 11). Das war auch nicht viel besser: Schimmelbefall in und um die Dusche herum; der Toilettendeckel fehlte; nach Toilettenpapier musste ich fragen; weder Seife noch Duschgel wurden ergänzt; erst auf massiven Wunsch wurden die Handtücher gewechselt. Das angebotene Frühstück (von 8:00 bis 10:30); wir erschienen um 9:15 Uhr; bestand aus jeweils 1 Sorte Schinken und Käse, die wir zunächst einmal erfragen mussten. Mehrere Scheiben des Brots waren grün und gelb verschimmelt, stellten somit eine Gefährdung unserer Gesundheit dar. Zum Beuteltee wurde mir ein alter Wasserkessel mit heissem Wasser auf den Tisch gestellt. Das Geschirr war total zusammengewürfelt – nichts passte zu nichts (… wir reden hier über ein **** Hotel!)! Die Terrassen waren nur bedingt benutzbar. Die obere war, entgegen der Fotos im Internet, nicht zugänglich; sie wurde als „privat“ bezeichnet. Auf der unteren gab’s weder Polster für die Stühle noch Tischdecken – nach dem Regen wurde nichts trocken gewischt; nirgendwo konnte man sich setzten, außer im Zimmer, aufs Bett. Fragte man nach Kaffee, hieß es: „Maschine zu!“. Wasserflaschen gab es nur mit Pappbecher. Weitere Details sind müßig zu erwähnen. Das gesamte ****Hotel (bis auf das Gebäude) entsprach einer Jugendherberge aus den 60-er Jahren. Es stimmt uns wütend und traurig, dieser „Touristenabzocke“ zum Opfer gefallen zu sein, für die auch Sie als Reiseveranstalter verantwortlich sind – und selbstverständlich machen wir Sie hierfür auch verantwortlich! Sie haben das Hotel beschrieben, Sie haben es als ****Hotel ausgewiesen, Sie haben die Fotos präsentiert. Also: Sind wir auf Sie hereingefallen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Susi (19-25)

August 2016

Hotel eher enttäuschend!

3.0/6

Der Aufenthalt ging leider schon schlecht los. Wir haben das erste mal im Reisebüro anstatt im Internet eine Reise gebucht. Dort wurde uns das Hotel mit guten Bewertungen angepriesen. Daher haben wir uns auf eine schnuckelige umgebaute Villa im Stadtkern gefreut. Wir buchten eine Juniorsuite. Für die wir auch pro Person mehr Geld bezahlt hatten. Als wir ankamen wurden wir in unser Zimmer gebracht (oder wie war auch sagten im Nachhinein, ins "dunkle Loch"). Dieses Zimmer lag außerhalb der eigentlichen Villa in einem neben Gebäude. Wo an der Wand Villa Romana dran stand. Das Zimmer war sehr duster, deutlich merkten wir sofort wie hoch die Luftfeuchtigkeit in dem Zimmer war. Als wir uns umschauten bemerkten wir wie unsauber das Zimmer war. Der Fußboden war nicht gewischt worden, Haare auf weißer Bettwäsche, Toilettendeckel gebrochen , überall Schimmel im Bad(Dusche nur mit Flip Flops betretbar gewesen) , Haare an Badezimmer Wand, Dunstabzug völlig verdreckt, "Whirlpool Badewanne" Düsen total verschimmelt. Wir konnten es garnicht fassen und haben uns so geekelt. Als ich dann noch einen Blick in den Porzelanbecher am Waschbeckenrand geworfen habe und sah das dieser voller "Schmand" und diversen Haaren war, ist mein Mann zu Reception gegangen um sich zu erkundigen ob sie sich sicher wären das das Zimmer gereinigt wurde. Er zeigte der Dame den Becher aus dem Bad. Diese machte große Augen und sagte nur das heute kein Putzpersonal mehr da wäre und sie eine Notiz hinterlassen würde. Am späten Nachmittag (als wir es endgültig in dem Zimmer nicht mehr aus hielten, welches auch winzig klein war) sprachen wir nochmals mit dem Personal und gaben an bzw. deuteten daraufhin das wir ja eine Juniorsuite gebucht hatten. Leider konnten sie uns erst am nächsten Tag ein anderes Zimmer, welches im Erdgeschoss der Villa Antica lag, anbieten. So mussten wir eine Nacht in einem sehr schmutzigen Zimmer verbringen, wir erhielten noch nicht mal einen sauberen Becher fürs Bad zurück. Das "neue" Zimmer war aufjedenfall deutlich sauberer. Zwar immer noch nicht die gebuchte Juniorsuite, aber man konnte es aushalten. Das Frühstück hat uns auch nicht wirklich überzeugt, aber Gott sei dank gibt es ja genügend Bars und Cafés in direkter Nähe wo man auch sehr gut frühstücken kann. Tropea an sich hat uns als Urlaubsziel überzeugt. Nur vom Hotel her waren wir grade am Anfang sehr enttäuscht.


Umgebung


Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Karl (26-30)

August 2016

Bitte nicht!

1.0/6

Das Hotel hat einige gravierende Mängel: 1. Zunächst entdeckten wir massiven Schimmelbefall im Bad über der Dusche. 2. Wenn man das Zimmer betrat, hatte man sofort einen muffeligen, modrigen Geruch in der Nase. Selbiges gilt für Schrank, Regalschubladen und Bettwäsche bzw. Handtücher. Wir packten unsere Koffer während des ganzen Aufenthalts gar nicht aus, weil wir uns ekelten! Weiters ist der Raum absolut dunkel und vermittelt keineswegs Urlaubsfeeling (auch dazu gibt es genügend Fotos). 3. Nur oberflächliche, völlig unzureichende Zimmerreinigung. Der Schrank blieb immer staubig. 4. Bei mir funktionierte das WLAN seit dem dritten Urlaubstag nicht mehr. 5. Das Frühstück ist eintönig und ab ca. 9.45 Uhr wird nichts mehr nachgefüllt! 6. Wir hatten exakt zwei Sender, die phasenweise funktionierten - ZDF und BBC. Es wird aber mit "Satellitenfernsehen" geworben! Eine Frechheit! 7. Allgemein war das doch recht teure Zimmer (ca. 130 €/Nacht) in einem ganz schlechten Zustand mit abgenutzten Wänden. Das Hotel darf sich keineswegs ein 4-Sterne-Hotel nennen - das ist Kundenabzocke.


Umgebung

4.0

Oberhalb der Altstadt Tropeas - viele Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.


Zimmer

1.0

Miserabel!!! Das gabs nichts Positives - wirklich!!


Service

3.0

ok


Gastronomie

2.0

eintönig


Sport & Unterhaltung

1.0

abgenutzte Fitnessgeräte


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Matthias (26-30)

Juni 2016

Gerne wieder!

6.0/6

Wir haben das Hotel Anfang Juni für eine Woche gebucht. Es ist ein sehr schönes antikes Haus im Herzen von Tropea. Wir haben das Hotel nur mit Frühstück gebucht, weil es ganz in der Nähe sehr viele Restaurants und Bars gibt wo wir jeden Abend wirklich gut zu Abend gegessen haben. Das Frühstück ist in Buffetform und wir fanden es völlig ausreichend und lecker. Das Personal war auch sehr freundlich und stets bemüht uns den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

viele Bars und Restaurants, ein super Ausblick


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Volker (61-65)

Juni 2016

Gutes 3 Sterne-Stadthotel.

4.0/6

lage Lage u. Freundlichkeit des Personals. Enttäuscht hat die Überbewertung auf Holidaycheck, Hlotel hat definitiv keine 4 Sterne. Sehr hellhörig - über 2 Etagen.


Umgebung


Zimmer

3.0

Suite war eigentlich ein 3-Personen-Zimmer und lag unter dem Haupteingang, kaum Lüftungsmöglichkeiten, außer Türe. Zimmer roch muffig - war auch durch nächtliches Lüften nicht zu bessern. Angepriesener Whirlpool funktionierte nicht, laut anderen Bewertungen schon seit Monaten. Viele 10er Bewertungen ohne Angaben sind nichtg nachvollziehbar.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Frühstücksauswahl war in Ordnung und gut. Jedoch das Auffüllen oder Nachlegen erfolgte nur zögerlich u.a. mit Aufforderung. Bereits nach 9 Uhr war das Buffet leer, irgendetwas fehlte immer. Kaffee wurde nur kannenweise gemacht,


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Juni 2016

k.A.

5.0/6

Die Lage mitten im Stadtzentrum war gut jedoch auch mit etwas Lärm verbunden, speziell an den Wochenenden. Zimmer im hinterem Hotelberech sollten bevorzugt werden. Die Zimmer sind relativ dunkel (Wandfarbe ocker) und die Sauberkeit, speziell im Fußbodenbereich, entsprach nicht unbedingt den 4 Sternen. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Axel (46-50)

Juni 2016

Mit ein paar Schönheitsfehlern versehenes kl. Hotel

5.0/6

Kleines gepflegtes Hotel im Zentrum. Viele schöne kleine Restaurants und Kaffees .In der Stadt war bis spät Abends immer buntes Treiben z.B .Livemusik ,Verkaufsstände, An der Rezeption deutschsprachiges Personal.Hallo Heike!!!! Kommen sicher wieder!!!


Umgebung

6.0

Mit dem Mietwagen vom Flughafen ca.1Stunde bis Tropea .Ausflüge konnten vor Ort gebucht werden .Die 3-Inseltour zu den äolischen Inseln ist zu empfehlen.Sehr zentrale Lage mit einer sehr schönen Altstadt.Alles in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

4.0

Geräumiges Zimmer aber immer dunkel, da Fensterläden immer geschlossen bleiben mussten(Fenster schloss fast ebenerdig mit dem Gehweg vom Innenhof ab .Toilettendeckel war eingerissen. Sonst sauberes angenehmes Zimmer.


Service

6.0

Immer freundliches Personal an der Rezeption sowie das Personal im Frühstücksraum.Wünsche konnten immer geäußert werden.


Gastronomie

4.0

Essen war ausreichend.Raum müsste neu gestaltet werden zum, Beispiel Fenstervorhänge,Tischdecken,Kühlung der Wurst und Käsetheke


Sport & Unterhaltung

3.0

Fitnessraum mangelhaft.Andere Freizeitangebote im Hotel nicht vorhanden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jeanette (46-50)

Juni 2016

Schöne Villa mit dem unübertroffen netten Service!

5.0/6

Eine sehr schöne alte Villa, die zauberhaft in ein Hotel umgewandelt wurde, mit Wandmalereien und Metallbetten! Die Lage ist super zentral am Anfang der Altstadt von Tropea, zum Strand sind es ca. 10 Minuten.


Umgebung

4.0

Zentral am Anfang der Altstadt - leider auch an der Hauptstraße des Ortes, so dass es doch recht laut ist. Wir hatten ein Zimmer zur Straße, lieber nach einem Zimmer im hinteren Teil des Hauses fragen...


Zimmer

5.0

Sehr schöne Zimmer mit Wandmalereien und neuen Bädern. Nahezu jedes Zimmer hat einen eigenen Eingang mit Tisch und Stühlen davor. Kühlschrank, Safe und WLAN waren inklusive. Lediglich die Wellnessdusche war recht eng - auch für schlanke Menschen...


Service

6.0

Super nett, Heike war umwerfend freundlich und hilfsbereit, der Rest des Teams ebenfalls.


Gastronomie

5.0

Nettes abwechslungsreiches Frühstück mit frischem Obst, Joghurt, Omeletts und sehr leckeren Kaffeespezialitäten. Die Käse- und Wurstauswahl war recht übersichtlich, aber lecker.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Conny (56-60)

Mai 2016

Villa Antica

5.0/6

Also wir waren mehr als überascht.Die schöne alte Stadtvilla,central gelegen.Alles ca.5 Gehminuten zum Strand Cafes usw. Eine quirlige kleine alte Stadt mit sehr viel flair.Die Einwohner super nett.Das Angebot reichlich,keiner ist aufdringlich.Sehr sehr schön Wir werden auf jeden Fall wiederkommen,dann aber nur mit Frühstück,denn es gibt genug kleine wunderschöne Bars.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Ebeerhard (56-60)

Mai 2016

Woher kommen die 4 Sterne? Vorzeitig abgereist!

1.0/6

kleines Zimmer im Erdgeschoß mit keinem Fenster , "modriger" Geruch , Pilzbefall , kein Stuhl ( 1 Hocker ) bescheidenes Frühstück in inakzeptablem Frühstücksraum


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

März 2016

Traumhafter Service Personal spricht deutsch

5.0/6

Die alte Villa, liegt nur Schritte von der Altstadt entfernt,das Zimmer lag ruhig im Hinterhof der alten Villa,Wir waren im März da Das Frühstück war wunderbar für uns von allem was dabei ,jedoch der Höhepunkt des Tages war das Abendessen ,das extra nur für uns ( Halbpension) zubreitet wurde,nachdem wir früh Wünsche besprochen haben , das freundliche Personal versucht jeden Wunsch zuerfüllen,auch in Deutscher Sprache,Wir haben uns sehr wohl gefühlt .Nachzubessern wäre im Bad ,in der Dusche ,da wäre ein Vorhang oder Abtrennung von Vorteil gewesen .Läuft jemand mit Absätzen schnell durchs Haus kann es früh nerven, da ist es etwas hellhörig .


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuela (46-50)

Oktober 2015

Nettes Hotel mit Flair im historischen Zentrum

4.9/6

Wir haben uns in der Villa Antica Tropea sehr wohl gefühlt. Genau das was wir gesucht haben. Ein kleines, individuelles Hotel mit sehr netten Zimmer. In wenigen Minuten ist man in der sehr schönen Altstadt mit den vielen kleinen Gassen und unzähligen Restaurants. Wir hatten ein Zimmer zum Garten. In der Früh ist es trotzdem ziemlich laut, durch den Straßen- und Alltagslärm. Das Frühstück war o.k., etwas mehr Käseauswahl wäre schön gewesen. Man ist halt in Süditalien, da hat Frühstück nicht so einen hohen Stellenwert, wie bei uns. Erfreulich war das frische Obst nach Saison. In wenigen Minuten ist man am sehr schönen, gepflegten Strand, allerdings immer über Treppen, da Tropea auf einem Felsen liegt. Wir kommen gerne wieder ins Hotel Villa Antica Tropea. Für Familien besonders mit kleinen Kindern halte ich das Hotel nicht für geeignet.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

September 2015

Ideales Stadthotel

5.1/6

Kleine alte Villa zu einem Hotel umgebaut. Die Zimmer sind alle unterschiedlich eingerichtet, teilweise aber sehr hellhörig. Für Ende September war mir mein Zimmer etwas zu duster. Die Duschkabine ist sehr klein. Das Ambiente des Zimmers ist aber durchaus gemütlich. Beim Frühstücksbüffet bekommt man sehr guten immer frisch zubereiteten Kaffee, weiters gab es täglich verschiedene Croissants, bei allem anderen war es eher das übliche, Schinken - Käse - Marmelade - Weißbrot. Hervorzuheben ist allerdings: immer frisches Obst. Fazit: ein ideales Hotel wenn man Tropea hautnah erleben will.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Tanja (36-40)

Oktober 2014

Viva l` Italia

5.9/6

Genauso hab ich mir diesen Aufenthalt in Tropea vorgestellt! Die Lage ist perfekt! Kleines, gepflegtes und antik- angehauchtes Schmuckstück mit typischem Innenhof. Größte Überraschung war der Whirlpool im Badezimmer! Das gesamte Personal war immer hilfsbereit, gut gelaunt und für Späße offen. Das Frühstück lecker und alles pipifein sauber.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina (41-45)

September 2014

Originelles Hotel im Herzen der Altstadt

5.2/6

Das Villa Antica ist ein kleines, sehr spezielles Hotel mitten in der Altstadt von Tropea. mit origineller Zimmergestaltung (Wandmalereien z. B. Teilreproduktion von Michelangelos "Die Erschaffung Adams") und sehr freundlichem und hilfssbereitem Personal. Das Zimmer war ausreichen groß. Das Bad hatte ein Tageslichtfenster. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr wohl gefühlt. Wer allerdings wert auf puristisches, modernes Design und klare Linien legt, wird enttäuscht sein. In unmittelbarer Nähe des Hotels finden sich unzählige Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. An Wochenenden finden öfter Musikversanstaltungen (Live-Musik) statt. Darunter leidet naturgemäß die Nachtruhe.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heidrun (56-60)

Oktober 2013

Kurzurlaub in Kalabrien

4.0/6

Zentral gelegenes Stadthotel, kurzer Weg zum historischen Stadtkern von Tropea. Das Frühstück war sehr einseitig, jeden Morgen gleich! Handtücher wurden jeden Tag gewechselt, dafür die Bettwäsche nicht innerhalb einer Woche. Die Dusche war sehr eng und nichts für empfindliche Leute! Der Strassenlärm war nachts leider auch nicht zu überhören. Allerdings war dieses Hotel für unsere Woche in Kalabrien ok!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rosmarie (36-40)

September 2013

Ziemlich enttäuschend

3.2/6

Eine Unterkunft in sehr zentraler Lage für Gäste ohne allzu große Ansprüche. Sehr hellhörige kleine Zimmer, keine vier Sterne und eher schon sehr in die Jahre gekommenes Hotel.


Umgebung

6.0

Sehr zentrale Lage, in wenigen Minuten ist man im herrlichen Altstadtzentrum mit vielen Lokalen, Bars und kleinen Läden. Auch der Strand ist schnell erreichbar (über viele Treppen).


Zimmer

2.0

Wir hatten das einzige Zimmer mit Terasse. Diese war wirklich schön gross und mit Rattanmöbel ausgestattet. Allerdings das Zimmer selbst sehr klein, hellhörig, mit minimaler Ausstattung und renovierungsbedürftig. Und wer es ruhig haben möchte, unbedingt ein Zimmer zur Gartenseite buchen!! Unseres war Strassenseite und wir haben kein Auge zugemacht - auch im September ist abends noch bis 1.00/2.00 Uhr viel Bewegung


Service

3.0

Freundlichkeit des Personal und Zimmerreinigung liess eher etwas zu wünschen übrig. Einmal waren wir zufällig noch im Zimmer (die Zimmer werden immer erst gegen 17.00 Uhr nachmittags gereinigt), mehr als 5 Minuten wurden für die Reinigung nicht benötigt. Auch Toilettenpapier wurde nicht aufgefüllt


Gastronomie

3.0

Frühstück für italienische Verhältnisse eher karg und keinerlei Abwechslung


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Elena (31-35)

September 2013

Rustikales Italien

4.7/6

Sehr nettes kleines Stadthotel mit Flair. Mitarbeiter nett und bemüht, waren immer bereit Informationen oder auch Karten aus dem Internet zu suchen auszudrucken. WLAN hat am ersten Tag nicht funktioniert wurde aber am zweiten Tag behoben. Das Wasser war teilweise nicht wirklich warm, man musste es manchmal sehr lange laufen lassen. Auf das Zimmerservice wurde einmal vergessen. Grundsätzlich aber alles recht sauber. Es gibt keinen Balkon beim Zimmer dabei aber einen allgemeinen Garten und eine Terasse.


Umgebung

6.0

Lage ist top, mitten im Zentrum. Keine 50m zum Piazza Veneto und den vielen kleinen Altstadtgassen. Unzählige Restaurants, Trattorias, Gelaterias, Bars...in unmittelbarer Nähe. Zum Flughafen ca. 50km (1 Stunde mit dem Bus), zum Bahnhof Tropea ca. 500m, zum Strand ca. 15min Fußmarsch über viele Stiegen hinunter. Ausflüge kann man in den vielen Tourismus-Büros buchen (deutlich günstiger als über Reiseveranstalter).


Zimmer

5.0

ausreichend großes Zimmer (Nr. 13) mit einem Doppelbett und einem Einzelbett. Sehr individuell und antik eingerichtet (Eisenbett, Gemälde an den Wänden, Fresken, schöne alte Möbel). Genügend Stauraum wie Kästen und Kommoden. Minibar, Fernseher, DVD-Player vorhanden. Wir haben aber von anderen Gästen auch über kleine muffelige Zimmer gehört... Bad sehr schön und sauber, auch mit antiken Details, genügend Ablagefläche. Wechselnd warmes Wasser in der Dusche. Guter Fön vorhanden. Kein Balkon aber


Service

4.0

Alle recht freundlich und hilfsbereicht. Wenn man kein Wort Italienisch spricht kann es manchmal sehr mühsam werden, denn Englisch können nur sehr wenige. Zimmerreinigung wurde einmal vergessen, sonst hat es immer gepasst. Auch das WLAN-Problem wurde relativ rasch behoben.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück, das war ausreichend und für italienische Verhältnisse sicher umfangreich aber jeden Tag gleich. Gefüllte und leere Croissants, Obst, Joghurt, Brötchen, Butter, Marmelade, Nutella, Honig, Schinken, Käse, Eierspeis, gekochte Eier. Netter Frühstücksraum mit Möglichkeit zum draussen sitzen. Kaffe/Capuccino konnte man direkt am Tresen bestellen und wurde serviert (von uns aber nicht getestet)


Sport & Unterhaltung

5.0

Strand: über viele Stufen erreichbar, sehr nette Strandabschnitte links und rechts von der Santa Maria dell'Isola. Sonnenschirme und Liegen beim Hotel nicht dabei und auch in der Nachsaison immer noch relativ teuer (zw. 10 und 26 Euro für 2 Liegen und einen Schirm). Wasser klar und türkis, Sand grobkörnig, beim Reingehen teilweise Badeschuhe sinnvoll (grober Schotter).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Reiner (61-65)

September 2013

Das war ein Reinfall

2.8/6

An 7 von 10 Tagen Aufenthalt gab es nur kaltes Wasser zum waschen und duschen. In 2 Nächten konnten wir garnicht schlafen, da einmal der Toilettenspülkasten laute Geraüsche von sich gab und zum anderen der Boiler schrille Pfeiftöne produzierte. Das schlimmste an der ganzen Angelegenheit war aber, dass das Personal völlíg lustlos, unfreundlich und führungslos war. Wir können dieses Hotel nicht weiter empfehlen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Rande der Altstadt. Tropea ist ein sehr schönes Städtchen mit jeder Menge Restaurants und Bars.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war durch die kleinen Fenster ziemlich dunkel. Die unten liegenden Zimmer rochen muffig und feucht.


Service

1.0

Wie schon oben beschrieben, war der Service eine Katastrophe.


Gastronomie

3.0

Im Hotel gab es nur Frühstück. Auch hier musste man Abstriche machen, da aufgrund von früheren Bewertungen die Erwartungen nicht erfüllt werden konnnten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

August 2013

Tropea top-Hotel Flop

2.9/6

die Lage des Hotels in der Innenstadt von Tropea ist perfekt,viele kleine Restaurants in der Umgegend laden zum Verweilen ein,der Strand ist über zahlreiche kleine Gassen gut zu erreichen, Tropea als Urlaubsort kann daher jederzeit empfohlen werden,leider trifft dies nicht für das gebuchte Hotel zu,obwohl im Reisebüro eine Juniorsuite gebucht wurde erhielten wir bei Ankunft ein winziges muffiges Doppelzimmer,die dazugehörende "Badekammer" war erheblich mit Schimmel belastet,nach 2 Tagen wechselten wir dann in die von uns gebuchte Juniorsuite die den Namen als solche wegen ihrer Ausstattung und Größe aber nicht verdient, das Bad war geräumig aber leider im Dusch-und Wannenbereich erheblich mit Schimmel belastet,das Krisenmanagement im Hotel ist insgesamt als suboptimal einzuschätzen,


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Herta (41-45)

August 2013

Gute Lage in der Stadt

5.5/6

1h Transfer vom Flughafen. Es ist im Hotel beim Check in noch eine Touristensteuer 2€pro Person und Nacht ,Maximum 15Nächte ,Kinder unter 12Jahre ausgenommen zu bezahlen) .Gute Lage in der Stadt, in unmittelbarer Umgebung genügend Bars ,Restaurants, kleine Läden, Souvenirs Shops vorhanden und eine Bühne wo Abends zeitweise Veranstaltungen-Modes Show, Musikgruppen(Pop,..) und Folklore Gruppen auftreten. Im Hotel ist es sehr ruhig (Musik hört man noch im Hotel ,wenn Veranstaltungen auf der Bühne sind ,ansonsten aber hört man nichts davon, im Hotelzimmer selbst war es immer total ruhig,da hat man von der Musik nichts mehr gehört !!.Wir waren in der Hauptsaison, da haben sie einen durch die Haupt- Fußgängerzone (fängt beim Hotel an und geht gerade bis Richtung Meer hinunter)geschoben ,soviel los war in der Stadt ,komischerweise Abseits von der Hauptfußgängerzone ging man fast alleine. Wenn man ein Fahrzeug hat aufpassen, ab18uhr ist in der Altstadt Fahrverbot(Polizei straft jeden der durchfährt ,wird mit Kameras kontrolliert) bis großen Parkplatz oberhalb vom Hotel wo auch eine Tankstelle ist darf man mit dem Auto fahren ,wir haben immer gerade noch einen Parkplatz gefunden; das Stückchen zum Hotel muss man zu Fuß gehen 5min.Frühstück ist auf der Dachterrasse wo man auch im Freien sitzen kann, Frühstück von 7-10.30,-Frühstückbuffet ;den Kaffee unbedingt bei der bei der Bedienung (Servicekraft bestellen) da gibt es sehr guten Cappuccino, Café Latte ,Latte Macchiato ,..wird zum Tisch serviert. Der Kaffee hingegen bei der Selbstbedienung ist nicht gut!! Gute frische Croissants -auch gefüllte (Vanille, Schoko ,Marmelade ) das andere Gebäck hingegen war immer altbacken u. trocken u. schmeckte wie vom Vortag; gutes frisches Ost (Feigen, Nektarinen ,Weintrauben, Birnen, Melone, ..). Zum Strand 15 Gehminuten über viele Stufen hinab, der Strand ist der Schönste in ganz Kalabrien, leider war er in der Hauptsaison total überlaufen ( 2Liegen,1Schirm 20€ für 1Tag) , wir waren mit dem Leihauto unterwegs, aber haben nirgends einen schöneren Strand wie in Tropea gefunden. Ausflug mit dem Schiff zum Stromboli machen 2Pers.50€ ;Abfahrt 11.00 beim Hafen ,12 Uhr Panarea (sehr teure Insel, auf Preise schauen)- Strand hat uns dort nicht gefallen, bleiben bis 17Uhr ,Abfahrt zum Stromboli bleiben bis 20Uhr in Stromboli ,20 Uhr Abfahrt zur Stromboli Feuerstraße die Seite wo das Magma ins Meer läuft -23.30 Ankunft in Tropea


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Juli 2013

Aussen hui, innen pfui

3.2/6

Die Villa Antica an sich ist ein von aussen sehr schönes Hotel mit wunderschönem Garten und guter Lage direkt in der Altstadt von Tropea


Umgebung

6.0

Vom Flughafen ca. 1 h entfernt liegt das Hotel mitten in der bezauberten Altstadt von Tropea. Zum Strand gelangt man über verschiedene Wege, je nachdem welchen Strandabschnitt man bevorzugt zwischen 10 - 15 Minuten Fussmarsch. Schon etwas beschwerlich bei der Hitze, aber das haben wir ja gewusst. Das tolle an Tropea sind die unzähligen kleinen Restaurants, Pizzerien, Trattorien, etc. Kulinarisch bleiben keine Wünsch offen.


Zimmer

1.0

Zimmer siehe oben, unter jeder Kritik gehören dringend renoviert! Kästen muffig, Schimmel in der Dusche und sowas von Hellhörig haben wir noch nie erlebt!


Service

1.0

Jetzt kommt der grosse Minuspunkt. Wir sind am Samstag morgens angereist und wurden mit den Worten empfangen: "wir haben Sie erst für morgen erwartet!" Und das hat uns etwas geschockt, da wir unseren Pauschalurlaub sogar über das Reisebüro gebucht hatten und auch die richtige Bestätigung dabeihatten. Die Reaktion war Achselzucken und das Angebot, dass Sie uns ein Appartment für den einen Tag anbieten würden, was wir schliesslich auch annehmen mussten, weil einfach nichts frei war. Dieses Appar


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück, war in Buffetform, wirklich gut und ausreichend. Und die 2 Frühstücksdamen waren ausgesprochen nett! Haben uns immer einen wunderbaren Cappuccino serviert!


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gerlinde (56-60)

Mai 2013

Immer wieder Villa Antica

3.9/6

Insgesamt sehr zufrieden, Frühstück für italienische Verhältnisse vielleicht in Ordnung. Personal besonders an der Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit. Zimmer typisch italienisch, Garten und Innenausstattung ebenfalls, insgesamt würde ich dieses Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bruno (51-55)

Oktober 2012

Sehr angenehmes Hotel mit Charme

5.6/6

Sehr schönes und je nach lage der Zimmer auch sehr ruhiges Hotel (Wir hatten ein Zimmer im neueren Trakt) Überdurchschnittliches Frühstück für Italienische Verhältnisse.Grandioses Bad. Sauberkeit im Bad könnte allerdings besser sein.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Anna (51-55)

Oktober 2012

Kalabrien pur!!!! Ungeschminkt und rustical

5.5/6

Als große Italienliebhaber sind uns die meisten Reiseziele dieses Landes bekannt. Natürlich kann es keinen Vergleich zu Norditalien, der Toskana oder der Amalfiküste mit ihren Inseln Ischia und Capri geben. Jedoch ist Kalabrien mit seinem rustikalen Charme eine Reise wert. Wichtig ist sich darauf einzulassen und über gewisse Dinge hinwegzusehen. Geben Sie dem ungewöhnlichen Frühstück des Hotels eine Chance und Sie werden unsagbar verwöhnt und lernen so die Gastfreundschaft der Menschen erst richtig kennen. Erwarten Sie keine Eleganz wie in den Städten Rom, Florenz oder Venedig sondern geniessen Sie in den rustikalen Restaurants eine ehrliche unverfälschte italienische Küche. Im Oktober ist das Strandleben einfach wunderbar. Viel Platz,herrliche Temperaturen als mit Blick auf den Stromboli.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günter (51-55)

September 2012

Spitzenleistung

5.0/6

preis-listung top, frühstücksservice einzigartig in italien!!! die zimmer im parterre sind etwas dunkel, weil durch die vielen bäume und sträucher im garten keine sonne durchkommt. hotel liegt zentral und doch nicht laut!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Rudolf (46-50)

September 2012

Immer wieder

5.4/6

Nettes kleines Hotel, super Hilfsbereit. (Nach einem Unfall wurden wir vom Chef ins 30km entfernte Krankenhaus gefahren und er hat uns da mit italienisch sehr geholfen.) Tolle Lage direkt in Tropea, viele sehr gute Restaurants und Bars in der Nähe. Einziger Nachteil ist, zum sehr schönen Strand sind es viele Treppen, Lift wird gebaut.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Detlef (56-60)

September 2012

Sehr empfehlenswert

5.3/6

Die Villa Antica liegt sehr zentral an der Haupteinkaufsstrasse von Tropea, aber trotzdem sehr ruhig, vor allem wenn man ein Zimmer zum Garten hat. Das Frühstück ist schon gewöhnungsbedürftig. Da wir aber schon intensiv hier die Beurteilungen gelesen hatten, wußten wir ja Bescheid was uns erwartet. Die Damen hatten ein ungewöhnliches System und daran konnte man kaum rütteln. Erst wurde Joghurt und Croissants und Marmelade serviert, dann irgendwann mal Kaffee und Brot, dazu viele kleine Snacks. Auf Wunsch wurde auch Salami, Schinken und Käse gebracht. Dann noch das berühmt Spiegelei mit Zutaten wie Paprika, Zwiebeln oder Tomaten. Leider klappte es nicht wenn man nur ein normales Spiegelei oder nur Käse wollte. Es gab immer das volle Programm.


Umgebung

6.0

Die Lage wie schon erwähnt sehr zentral. In zwei Minuten war man mitten im Geschehen. Die Altstadt mit ihren vielen verwinkelten Gässchen ist einmalig. Dazu die vielen schönen kleinen Restaurants, Pizzerien und Trattorien. Zum Strand gelangt man über viele Treppen, ein anstrengendes Unterfangen, vor allem zurück. Überrascht waren wir von der Pünktlichkeit der Züge. Vom Bahnhof Tropea gelangt man fast überall hin in die nähere Umgebung. Wir waren in Pizzo, Scilla und Reggio d.Calabria. Die Koste


Zimmer

5.0

Mit dem Zimmer waren wir zufrieden. Die Dusche könnte ein wenig grösser sein. Die Bewegungsfreiheit war doch sehr eingeschränkt. Die Klimaanlage war ok. Ein Safe war auch vorhanden, sogar kostenlos. Ein Nachteil war die Lage zum Garten hinsichtlich der Helligkeit. Wir mussten fast immer das Licht anmachen, weil vor dem Fenster im Erdgeschoss viele Sträucher und Apfelsinenbäume standen und dadurch das Licht fehlte.


Service

5.0

Das Personal war ausgesprochen freundlich. Nur der Chef sollte mal selbst Urlaub machen, der wirkte schon sehr angespannt. Die Zimmer wurden immer ordentlich gereinigt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans (56-60)

September 2012

Zentrale Lage, freundliches Personal

5.3/6

Zentrale Lage in Tropea direkt an der Altstadt. Trotzdem relativ ruhige Lage, wenn nicht gerade ein Festival stattfindet und das Zimmer nicht zur Straße liegt. Parkplätze in der Nähe. Sehr freundliches Personal. Für italienische Verhältnisse sehr gutes, abwechslungsreiches Frühstück.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (46-50)

Juli 2012

Freundliches Hotel im Zentrum des Ortes

4.9/6

Absolut zu empfehlen. Tropea ist eine Perle. Viele italienische Touristen, kein Überflutung mit Pauschal-Urlaubern. Und die Preise sind völlig in Ordnung. So werden nicht - wioe sonst in Italien durchaus üblich - völlig überzogene Parkgebühren kasssiert. Ein Ausflug zum Vulkan Stromboli ist zu empfehlen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sabrina (31-35)

Juli 2012

Hotel ist zum Empfehlen

4.7/6

Es ist ein kleineres Hotel, total zentral. Daher keine Zimmer nehmen an der Straße! Hier geht der Lärm dann erst abends um 22 Uhr richtig los bis mitten in die Nacht. Ansonsten die Zimmer hinten zum Garten sind super und sauber! Dort gibt es auch Stühle und Tische, die man im Garten nutzen kann. Man braucht also keine Balkon oder so. Handtücher werden auch jeden Tag gewechselt. Leistung: mit Frühstück, das allerdings serviert wird. Ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber die sehr netten Damen bringen alles an den Tisch. Es sind Gäste aller Nationen vorhanden. Auch sehr viele Italiener.


Umgebung

5.0

10 Minuten zum Strand zu Fuß, ist kein Problem. Wir haben in einem Geschäft einen Sonnenschirm für 8 Euro gekauft. Ansonsten kann man sich Liegen für je 8 Euro / Schirm je 10 Euro mieten am Strand. Zum Flughafen ist es eine Stunde. Ausflugsmöglichkeiten gibt es auch sehr viele, da es bei uns jeden Tag 36 Grad heiß war, haben wir keinen gemacht.


Zimmer

4.0

Zimmer zur Straße sind sehr laut! Die Zimmer im Garten sind super. Wir hatten die Nummer 9, tolles Bett und Matratze, schönes Badezimmer. (Vorher das Zimmer an der Straße war sehr laut und wir konnten nicht schlafen) Wechsel war unproblematisch Man hört jedoch die Klospülung der Nachbarn, aber das geht auch noch.


Service

6.0

Personal ist sehr freundlich. Es wird italienisch oder englisch gesprochen. Zimmerreinigung ist okay, es gab jeden Tag frische Handtücher. Da wir ein Zimmer zur Straße hin hatten, und dies ziemlich laut war, konnten wir problemlos am nächsten Tag in ein anderes Zimmer wechseln. Pool ist keiner vorhanden.


Gastronomie

5.0

Frühstück wie oben erwähnt. es wird alles serviert. Aber die bringen wirklich alles an den Tisch. Man braucht zwar etwas Geduld, und wenn man nachfrägt bringen die netten Damen alles. Kaffee, Cappuccino, heiße oder kalte Milch fürs Müsli, Butter, Streichkäse, Marmelade, Nutella, Pizza, Obst, Kartoffelauflauf, Croissants, Kuchen, Salami, Schinken, Käse, nach Wunsch Omlette oder Rühreier mit Speck, Tomaten, Guren etc.... Das Brot ist leider etwas trocken, aber man wird auch satt. Es ist halt l


Sport & Unterhaltung

4.0

Internetzugang ist kostenlos Einkaufsmöglichkeiten sind gleich um die Ecke Strand 10 Minuten zu Fuß entfernt und super sauber! Kein Pool vorhanden


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

Juni 2012

Einfach schöner, unkomplizierter Urlaub

5.8/6

Perfekte Lage direkt am Rande der Altstadt - zimmer in den Innenhof gelegen (zimmer 412) klein aber fein ! Fruehstueck ist hervorragend alles dabei ! Gerne wieder


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (41-45)

Juni 2012

Schnuckelig, Surprise Frühstück Tipps für Ausflüge

5.0/6

Die Lage ist Top 5 Minuten ins Zentrum ,trotzdem ruhig. ( Wenn nicht jemand sein Moped beschleunigt). Haben den Freund des Hotelmanagers für eine Fahrt nach Capo Vaticano gebucht. Er hat uns in 2 Stunden alle besonderen Fotopunkte gezeigt die man sonst nicht findet, und war sehr freundlich( konnte leider nur italienisch). Weiters am Hafen mit Alfredo unbedingt eine Bootstour nach Vaticano machen 25€ er hat volles Unterhaltungsprogramm, ist lustig, spricht etwas deutsch man kann schnorcheln Wasserfälle und Grotten besichtigen. Das Essen Abends in den engen Seitengassen der Stadt ist überall sehr gut. Wir sind nie reingefallen. Das Frühstück haben wir so noch nirgends erlebt. Bitte unbedingt Zeit nehmen. ( Surprise ) Man darf sich von abgepackten Brötchen und Zwiebelmarmelade nicht abschrecken lassen. Es kommen langsam und immer wieder neue Leckereien automatisch auf den Tisch. Sollte man Wünsche haben, werden sie erfüllt. Man sollte sich allerdings vorbereiten da manchmal ein sehr hübsches junges Mädchen bedient ,die nur italienisch spricht. Unbedingt bestellen sollte man EGGS CALABRESE. Das ist ein Spiegelei in einer heißen Schüssel mit Tomaten Schinken Zwiebel Paprika. Eine weitere Spezialität ist ein Schwarzer Muffin heiß serviert mit Cafeeiscreme empfohlen vom dicken Koch und Allroundkraft ( spricht etwas englisch) Surpris eben. Die Zimmer sind sehr verschieden aber für Süditalien sehr gut. Man muss über kleine Mängel drübersehen. Der Transver wird vom Hotel mit privat Pkw vom Hotel Rocco Neptuno durchgeführt. Bitte bei der Heimreise rechtzeitig erkundigen, der Chef wollte uns einen Tag später fahren. Für Leute die kein AI wollen und es klein und schnuckelig wollen genau das richtige. Ich würde wiederkommen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine & Hanspeter (41-45)

Juni 2012

Schnuckliges Stadthotel mit Flair - ideale Lage -

5.8/6

Liebevoll eingerichtes, kleines, sauberes Stadthotel mit Garten. Im Hotel kein Pool oder andere Unterhaltungsmöglichkeiten - für Kinder eher ungeeignet. Kein Spielplatz etc. Kostenloser Internetzugang. Kleiner Fitnessraum (in der Gartenlaube). Zwei Strände zu Fuß erreichbar (etwa 10min). Hervorragende Wasserqualität. Liegen/Schirme zu mieten, aber auch öffentliche Abschnitte mit Duschen.


Umgebung

6.0

Sehr zentrale Lage, trotzdem ruhig. . Parkmöglichkeiten unweit um die Ecke. Gäste aus aller Welt, sowie auch viele Italiener. Tropea ist ein lebhafter Ort mit Flair für jung und alt - keine Partymeile. Traumhafte Ausblicke und enge Gassen - so wie man sich Italien wünscht. Viele gute Lokale, Bars und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Etwa eine knappe Stunde vom Flughafen Lamezia entfernt.


Zimmer

6.0

Wir wohnten in den kleineren Zimmern mit Sitzgelegenheit im Garten, was aber völlig ausreichend war. Klimaanlage, Minibar, Safe, Telefon, Sat-TV. Es gibt aber auch Angebote mit großzügigeren Zimmern/Bad und eigener Terrasse.


Service

6.0

Sehr nettes, zuvorkommendes und hilfsbereites Personal. Zimmerreinigung und Handtücher täglich. Sehr guter Empfang für Mobiltelefon.


Gastronomie

5.0

Leckeres Frühstück - auf der Dachterrasse - man wird mit allerlei Schmackhaftem bedient. Sehr zuvorkommendes Personal, aber man sollte sich Zeit nehmen... alles funktioniert ohne Hektik und dauert etwas, was aber nicht stört.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Juni 2012

Traumhaft & unkompliziert

5.5/6

Ein traumhafter & unkomplizierter Urlaub. Die Umgebung abwechslungsreich, toller Strand, gute Restaurants, viele Bars. Netter Umgang. Im Hotel ausgiebiges Frühstück mit Sonderwünschen. Netter Familienbetrieb. Zimmer zu klein, aber sauber. Wir kommen wieder!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (46-50)

April 2012

Eine Perle mitten in Tropea!

5.8/6

Ein kleines, wunderschönes und gepflegtes Hotel mitten in Tropea. Alles war super sauber und der Garten im Innenhof eine blühende Oase. Das Frühstück war das Beste, was wir jemals in Italien bekommen haben.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt mitten in Tropea und fußläufig ist alles innerhalb weniger Minuten erreichbar. Viele Geschäfte und Restaurants. Ausflugsmöglichkeiten ab Hafen auf die Liparischen Inseln und Sizilien.


Zimmer

6.0

Wir bewohnten eine Suite mit Whirlpool-Eckwanne, Beamer und einer eigenen überdachten Terrasse. Die Suite war sehr groß mit einem wunderschönen Baderaum und herrlichen Wandmalereien. Es war alles sehr sauber und gepflegt.


Service

6.0

Das Hotelpersonal ist durchweg sehr sehr freundlich und äußerst hilfsbereit. Da wir italienisch sprechen, keinerlei Probleme. Aber auch die anderen Gäste, durchweg Amerikaner, sind mit Englisch gut klar gekommen. Unsere Suite wurde täglich sehr ordentlich gereinigt und es gab immer frische Handtücher.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück in dem sonnendurchflutetem Frühstückraum war für italienische Verhältnisse spitze. Jeder Wunsch wurde sofort erfüllt. Alles war sehr lecker und die Mitarbeiter waren sehr aufmerksam und freundlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel gibt es einen wunderschön angelegten Garten im Innenhof und kostenlosen Internetzugang. Die Strände sind gut erreichbar und einfach herrlich. Am besten hat uns die Shark-Bay gefallen. Im April ist allerdings noch Vorsaison, somit sind die meisten Strandbars noch geschlossen und es gibt keine Liegen oder Schirme.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

September 2011

Hotel mit Charme, aber keine 4 Sterne

4.2/6

Das Hotel ist ein Bed & Breakfast-Hotel, das zentral im Herzen Tropeas am Rande der Altstadt liegt und 28 Zimmer sowie einen schönen Garten / Außenbereich bietet. Es ist liebevoll in warmen, mediterranen Farben gestaltet und macht einen sauberen Eindruck. Zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes kamen die Gäste aus Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien. An den Wochenenden waren auch italienische Wochenendurlauber anwesend. Überwiegend war ein mittleres bis höheres Alter vertreten.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt mitten im Herzen Tropeas, direkt am Rande der Altstadt und die Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften, Bars, Restaurants und Gelaterien beginnt praktisch direkt vor der Haustür. Der nächste Strand ist nach einem kleinen Spaziergang durch die Stadt und anschließendem Treppensteigen (herunter) in ca. 10 Minuten erreichbar. Ein öffentlicher Parkplatz befindet sich in ca. 100 Metern Entfernung vom Hotel. Wenn dieser besetzt war, hatten wir keine Mühe unseren Mietwagen etwa 100 Mete


Zimmer

3.0

Unser Zimmer war eher klein und sehr rustikal eingerichtet. Für zwei Personen war der Platz aber vollkommen ausreichend. Das Zimmer war ausgestattet mit einem Metall-Doppelbett mit Nachtschränkchen, einem Schrank mit eingebautem Safe (kostenfrei), einer Kommode, einem Stuhl, einem Flachbild-Fernseher mit Sky-Empfang und DVD-Player, einem Telefon, einer gut funktionierenden Klimaanlage sowie einem Kühlschrank mit Minibar. Über dem Bett befand sich, auf den Putz gemalt, eine sehr schöne Replik der


Service

4.0

Das Personal war überwiegend freundlich. Fremdsprachenkenntnisse waren jedoch so gut wie nicht vorhanden. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgten täglich und wurden gründlich ausgeführt. Einmal jedoch ließ die Putzfrau das Fenster in unserem Zimmer sperrangelweit offen. Da wir den ganzen Tag unterwegs waren und erst abends zurückkamen, waren wir zunächst schon etwas irritiert, da man sehr leicht in unser Zimmer hätte einsteigen können. Glücklicher Weise ist aber nichts abhanden gekommen. D


Gastronomie

3.0

Der Frühstücksraum befindet sich in der obersten Etage des Hotels auf einer Art geschlossenen Dachterrasse. Bei Bedarf kann die Überdachung teilweise oder komplett geöffnet werden. Zum Frühstück gibt es Croissants (selten auch mit Füllung), italienische Brötchen, Müsli, Joghurts, jeweils eine Sorte Käse, Schinken und Wurst, gefüllt-aufgeschnittenen Blätterteig sowie an manchen Tagen auch aufgeschnittene Honigmelonen, Weintrauben und Panna Cotta (sehr lecker). Abgepackt gibt es Nutella, Honig, Ma


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen kleinen Fitnessraum im Garten des Hotels, der mit modernen Geräten ausgestattet ist (Laufbänder, Fahrräder, Stepper, etc.). In einem kleinen Aufenthaltsraum steht ein PC mit Internetnutzung kostenfrei zur Verfügung. Da es sich um ein Stadthotel handelt gibt es keinen Pool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus & Susanne (51-55)

September 2011

Eine Perle am Rande der Altstadt

6.0/6

Eine wunderschöne alte italienische Villa am Rande der Altstadt. Bei strahlendem Sonnenschein war das reichhaltige Frühstück auf der Terrasse ein Genuss.


Umgebung

6.0

Der Strand war ca. 10-12 Gehminuten entfernt und auf dem Weg dorthin hatte man einen fantastischen Ausblick auf die vorgelagerte Kirche (allerdings muss man beim Rückweg 107 Stufen bergauf).Restaurants gab es wirklich überall,aber die in den kleinen Nebengassen waren einfach romantischer (das waren übrigens meistens die Besten) und mit reichhaltiger Auswahl. Ausflüge kann man für einen vernünftigen Preis über die Reiseleitung buchen ,z.Bsp. Sizilien, Ausflug in Hinterland,Kloster Schwertfischerd


Zimmer

6.0

Ein wunderschönes grosses Zimmer in einer alten italienischen Villa und das Ganze auch noch in einem botanischen Garten.Ausgestattet mit einem großen Doppelbett ,div. Schränken, Minibar und vor allen Dingen mit einer fast lautlosen,aber gut funktionierenden Klimanalage.Ein wunderschön geflisstes Badezimmer,allerdings war es in der Dusche ein wenig eng.


Service

6.0

Aussergewöhnlich freundliches und hilfsbereites Personal.(Beispiel: Wir hatten den Adapter vergessen,dieser wurde vom Mitarbeiter der Rezeption innerhalb von 10 Minuten für uns neu in der Stadt gekauft).Auch die stets freundlich lächelnden Damen vom Frühstücksservice sollten hier genannt werden.Egal ob Kaffee in allen Varianten oder Rührei oder Sonderwünsche,es war Service pur. Die Zimmer wurden jeden Tag wirklich gründlich gereingt und es gab ebenso jeden Tag einen Satz frischer Handtücher.Mit


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franca (31-35)

August 2011

Klein aber fein! Top Lage, top Service !

5.3/6

Für einen Kurzurlaub ist das Hotel super. Unser Zimmer war zwar eher klein, aber es reichte vollkommen aus (dafür war das Bad riesig). Die Hotelanlage ist sehr schön und sehr gepflegt, Trotz der unmittelbaren Nähe zum Trubel, konnte man Nachts super schlafen, da man nicht allzu viel davon mitbekam. Das Personal ist sehr zuvorkommend. Einziger Mangel: Das Frühstück. Keine frische Brötchen und Croissants. Sehr schade im Hinblick auch darauf, dass diese in Süditalien sehr kostengünstig sind. Das wird uns jedoch nicht davon abhalten, erneut das Hotel zu buchen. Wir kommen auf jeden Fall wieder !


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christina (41-45)

Juli 2011

Zum eintauchen ins italienische leben perfekt...

4.2/6

die 4 sterne der villa antica fanden wir nicht am frühstücksbuffet, nicht in der sauberkeit der böden oder in perfekter organisation sondern im liebevoll chaotischen italienischen durcheinander, dem charme der unvollkommenheit. vorab informiert erwarteten wir ein opulentes und abwechslungsreiches frühstück auf einer tollen terasse, welches wir leider nicht vorfanden. es war täglich gleich und eher langweilig. italiener frühstücken eben nicht besonders. doch der garten, der eigene charme des zimmers und die lage mitten im italienischen leben, waren die zutaten für einen angenehmen aufenthalt in der villa antica


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maja (31-35)

Juni 2011

Dolce Vita in Tropea

4.6/6

Das kleine, eigenwillig charmante Hotel mit vielen liebvollen Details. Geringe Anzahl an Zimmer, die sehr unterschiedlich eingerichtet waren. Ein Beispiel: Ein mini Zimmer mit kaum Platz zum drehen, aber mit Bose Soundanlage, dafür das dazugehörige Bad: Wanne mit Whirlpool einen tollen Dusche, Bidet vom feinsten. Das andere Zimmer (unseres): etwa 25quadratmeter, mit einem tollen Messingbett, herrlichen Bild an der Wand, sogar mit Schuhschrank, Tisch und 3 Stühlen, Kühlschrank, Wasserkocher. Alle Möbel Antik und sehr charmant, aber das dazugehörige Bad, mini. Die Dusche war so eine kleine Kabine das man beinahe darin Platzangst bekam. Allerdings hatten die Bewohner vom ersten Zimmers nach 2facher Reklamation ein anderes bekommen das sehr schön war mit Gemälden an der Wand, einem großzügigen Zimmer und tollem Bad. Witzig fanden wir dass das Frühstückspersonal sich auch als Zimmermädchen betätigte. Die Herren an der Rezeption wechselten laufend. Zwei davon waren sehr nett und zuvorkommend, die andern zwei eher etwas lethargisch und wortkarg Italienischkenntnisse waren uns sehr von Nützen da die wortkargen Herren kaum English könnten geschweige den Deutsch. Trotz vorwiegend deutschen Gästen.. Frühstück war halt "Italienisch" Croissants mit und ohne Füllung, karge Teller mit etwas Wurst und Käse ließen sehr zu wünschen übrig, Brot war leider meist sehr ausgetrocknet , wir fanden aber nach paar Tagen heraus das man durchaus noch ein Ei, Omelett und ähnliches dazubestellen kann( ohne Aufzahlung), dieses besserte es etwas auf. Die Lage des Hotels ist optimal. Man ist sofort in der Stadt bis Strand ist es auch nicht weit, Nachteilig natürlich der Lärm von der Straße und das häufige Hundegebelle. Je nach Lage des Zimmers OK bis erträglich. Die Gäste waren zu unserer Zeit vorwiegend aus dem deutschsprachigen Raum, zwischen 30 und 60, keine Kinder. Das Hotel war immer Ausgebucht! Alles in allem wurde ich es trotz kleinen Störungen weiterempfehlen und widerbuchen.


Umgebung

6.0

Tropea ist ein bazaubernder Ort mit einkaufsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel. Schnäpchenjäger können sich Samstags auf dem Mark austoben!


Zimmer

5.0

siehe Hauptbeschreibung! Etwa 20quadratmeter. Charmant und sehr individuell.


Service

4.0

Freundlich waren Sie, nett chaotisch..


Gastronomie

3.0

Die Frühstücksterasse war sehr einladend, optisch, geschmaklich ließ es sehr zu wünschen übrig auch wenn das Personal sehr bemüht war. Gut das sie nur Frühstück anbieten!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian & Veronique (26-30)

Juni 2011

Wirklich schönes Hotel in idealer Stadtlage

5.2/6

Wir waren 9 Tage im Juni in Tropea. Das Hotel hat ca. 27 Zimmer und sieht von innen und außen sehr ansprechend und gepflegt aus.Die Gäste waren überwiegen Deutsche und im mittleren Alter. Im August werden sicherlich auch viel mehr Italiener mit Kindern da sein, dann wird es in ganz Tropea rappelvoll. Wir hatten deshalb auch im Juni gebucht. Der Garten im Hotel (ähnlich wie ein Atrium) ist sehr ansprechend! Man war auch sofort in der Stadt und konnte lecker Essen gehen oder bummeln.


Umgebung

6.0

TOP! Tropea ist m.E. die schönste Stadt im Umkreis. Man kann prima Abends weggehen und lecker Essen. Es gibt viele Bars+Restaurants in verwinkelten Gässchen und einige haben eine traumhafte Aussicht auf das Meer, da ja alles auf einem Plateau liegt. Die Entfernung zum Strand betrug 10 Minuten. Man musste eine laaaange Treppe runter und wieder rauf. Sport muss ja auch sein ;-) Shops gab es in Tropea auch einige. Also wirklich ein schöner Urlaubsort, auch da die Leute in den Läden einen nicht anq


Zimmer

5.0

Jedes Zimmer ist einmalig hergerichtet. Wir wissen von anderen Gästen, dass einige Zimmer leider sehr klein und dunkel sind. Die Zimmer haben alle keinen Meerblick. Es befinden sich oft schöne Malereien an den Wänden und jedes Zimmer hat Minibar, ganz gute Matratzen, kostenlosen Safe, Dusche/WC, kostenloses WLAN, TV (teilweise sogar Beamer!!) mit ARD/ZDF/RTL2 (in unserem Zimmer Nr. 27) und gut funktionierende Klimaanlagen. Die Duschen sind alle neu gemacht und haben Massagedüsen. Leider funktion


Service

5.0

Das Personal ist überwiegen freundlich. Englisch kann man einigermaßen mit Giancarlo sprechen. Die restlichen Mitarbeiter können jedoch nahezu nur italienisch. Der Koch beim Frühstück kann jedoch deutsch!! Die Zimmerreinigung war gut. Leider fiel der Zimmerfrau mein Laptop herunter. Die rechte Maustaste am Pad ist seitdem ohne Funktion. Ich bekam vom Hotel anstandslos 100 Euro in bar. Mal schauen ob das ausreicht, denke aber schon. Fand ich gut das sich da nicht herausgeredet wurde, nach dem Mot


Gastronomie

5.0

Das Hotel ist nur buchbar mit Frühstück. Wir waren abends immer lecker Pizza und Pasta essen. Das Frühstück ist für italienische Verhältnisse großzügig. Es gibt Croissants, Weißbrot, Salami, Schinken, Käse, Müsli, Milch, Joghurts, O-Saft, auf Wunsch Rührei oder Omlett, Eier, Marmelade, etwas Salat. Wenn ich was vergessen habe, sorry! Der Koch kann sehr gut deutsch!


Sport & Unterhaltung

Es gab einen kleinen Fitnessraum im Garten mit Fahrrad, Stepper usw. Haben wir nicht genutzt. Ansonsten keine Animation (Gott sei Dank! :-)) und keinen Pool. Brauchte man bei dem tollen Meer und Strand (etwas "kiesig" aber sonst sauber und gut) auch nicht!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helga (56-60)

Juni 2011

Hotel in alter Villa?

3.3/6

Vier Sterne Hotel--- Ein absolutes N e i n - ein normales 3-Sterne Mittelklassehotel ja aber nicht mehr, alle deutschsprachigen Mitgäste haben das auch so empfunden. Das haben wir aus den Gesprächen herausgefunden. Wir waren von Mitte bis Ende Juni in diesem Hotel. Das es ein Stadthotel ist wusten wir ja schon bei der Buchung aber vor dem Haus die Hauptstrasse und hinter dem Haus auch eine stark befahren Strasse war etwas viel, Wir hatte zwei Fenster zu jeder Seite eins, aber keines konnte man die Nacht über öffen wegen der Lautstärke. Im Hotel selbst fenster die sich nicht schließen ließen ,Klodeckel die lose auf der Toilette lagen, nach der ersten Nacht wurden keinen Betten gemacht das Zimmer nicht gesäubert, immer erst auf Nachhaken und immer, ja morgen wird es gemacht. Wir hatte eine Suiete gebucht und ein Dreibettzimmer bekommen mit einer einfachen Dusche ( lt. Angaben des Hotels sollte es eine Massagedusche oder ein Badewanne mit Whirlpool sein) Der Frühstücksraum war um 8 oo Uhr schon aufgeheizt. Jeden Tag eine Sorte Wurst und eine Sorte Schinken-aber imm die gleiche. In den Geschäften werden soviel verschied. Marmeladen angeboten,hier gab es jeden Tag die Iindustriel in kleine Plastebecher abgepackte geschmacklose Marmelade. Bei vielen Zimmern war davor kleine Sitzgelegenheiten vorhanden, bei uns nur im Haupteingang. Für einen normalen zweiwöchigen Urlaub ist dieses Hotel nicht geeignet Alle Gäste waren mittleren Alters und verschiedener Nationalitäten


Umgebung

3.0

sehr lautstarke Umgebung Strand nur über sehr steile Treppen erreichbar


Zimmer

3.0

hatten zuerst ein Zimmer bei dem das Bad so groß wie das Zimmer war. Bad toll, Zimmer klein finster und mit zwei Stufen. Da man erst ins dunkle Zimmer kamm,(Beleuchtung Dimmer-das dauert immer etwas) hat man die schwarzen Stufen nicht sehen können. Bad war eine Wucht. Zimmer gewechselt, aber auch ein Reinfall. habe eine Suite gebucht und ein normales Dreibettzimmer bekommen, mit einem völlig veraltetem Bad mit sehr kleiner Dusche( ohne Massagefunktion wie in Internetbeschreibung). Hotel schon


Service

3.0

bei Beschwerden immer nur morgen, Zimmerreinigung mangelhaft.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

Juni 2011

Leider haben wir mehr erwartet

3.9/6

Schade! Ich hatte mich schon im Vorfeld über dieses Hotel informiert und wusste, dass die Zimmer an einer Hauptstrasse liegen und daher sehr laut sind. Kein Problem, wir hatten Oropax eingepackt, dies war auch nicht das Hauptproblem. Als wir ankamen, konnte man unsere Buchung nicht finden und nach langer Wartezeit brachte man uns für eine Nacht in ein anderes Hotel. Dieses hatte nur 3 Sterne, was auch deutlich zu merken war. Am kommenden Tag wieder abgeholt, hatte man ein Dreibett-Zimmer für uns parat. Dieses war auch schön groß, aber der nicht funktionierende Kühlschrank und Fön wurden von uns direkt bemängelt. Die Massagefunktion der Dusche klappte nicht und am zweiten Tag hatten wir in unserem Zimmer keinen Sky-Empfang mehr. Auch uns wurde gesagt, die Mängel würden am kommenden Tag behoben. Der Kühlschrank wurde am vorletzten Urlaubstag ausgetauscht, der Rest funktionierte nicht. Natürlich sind wir nicht im Urlaub, um Fernsehen zu schauen oder Massageduschen zu nehmen, trotzdem ärgerlich, da diese Extras im Preis inklusive waren. Der schlimmste Mängel war allerdings die tägliche Baustelle über unserem Zimmer, dort wurde anscheinend das Bad in einem anderen Zimmer saniert - ohne vorherige Ankündigung. Es können immer Fehler passieren, aber einem zu suggerieren, diese würden am kommenden Tag behoben und nichts passiert hat uns sehr genervt! Zum Schluss hatten wir auch keine Lust mehr an die Rezeption zu gehen, wo man uns in sehr schlechtem Englisch eh wieder vertröstet hätte. Die Beschwerde ist an den Reiseveranstalter schon rausgegangen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Tizandi (36-40)

Juni 2011

Schwaches Hotel für 4 Sterne

2.9/6

Wir waren mit viel Freude angereist und mussten aber innert 1 tag leider merken, dass das hotel nie den 4 sternen entspricht. Wir schreiben sonst selten feedbacks aber leider ist ausser dem emsigen aber etwas naiven und ungeschulten personal nicht viel Positives über das Hotel zu sagen. Die Zimmer sind muffig, eher karg und wie vor 50 jahren (antica eben) eingerichtet. Uns passte dies nicht. Der Preis ist ebenso zu hoch für das Hotel. Hatte es doch teils in Zimmern nicht mal schränke für kleider, geschweige denn ein Fenster zum lüften. Wir können das Hotel leider nicht weiterempfehlen, zumindest nicht für urlaub von mehr als 3 tagen - danach ist vom frühstück bis zum duschplausch nichts mehr echt spassig! Sorry....


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Cosmo (19-25)

Juni 2011

Hotel für alle Fälle

5.7/6

Wir waren sehr zufrieden! Ein kleineres Hotel im antiken Stil mitten in der Stadt, mitten im Leben. Im Allgemeinen gab es dort meist italienische oder deutsche Gäste, da das Hotel oft in Hotelkatalogen empfohlen wird. Besonders schön fanden wir die schöne Atmosphäre im Innenhof, wo sich unterschiedlichste Zimmer in verschiedensten Nischen oder Winkeln befanden. Vor jedem Zimmer gibt es Tische mit Stühlen, wo man sich den ganzen Tag über aufhalten kann. Der Innenhof ist sehr gepflegt und angelegt mit vielen Pflanzen und antiken Details.


Umgebung

5.0

Die Lage zum Strand ist nicht ganz so günstig. Da Tropea auf einem Felsen gebaut ist, muss man die Stadt durchqueren und durch einige Treppenstufen gelangt man zum Strandabschnitt. Wenn man allerdings ein Bummler ist, ist man bestens bedient mit diesem Hotel. Es befindet sich direkt in der Stadtmitte, wo es viele kleine Geschäfte und Einkaufsstände gibt.


Zimmer

6.0

Jedes Zimmer hat seinen eigenen Charme. Wie man hörte gibt es auch viele Zimmer mit Whirlpool. Unser erstes Zimmer war zwar sehr klein, aber wunderschön mit Wandmalerei, die an eine alte Kirchenmalerei erinnert. Da wir aber mit der Größe nicht zufrieden waren, wurde uns am 3. Tag ein anderes Zimmer vermittelt, welches auch viel größer war und sehr gut ausgestattet. Jedes Zimmer hat einen Fernseher oder Beamer mit Leinwand und DVD Player. Es gibt leider nur 3 deutsche Sender, trotz Sky Fernse


Service

6.0

Wir waren sehr zufrieden, was den Service angeht. Die Zimmer wurden jeden Tag gut gereinigt und das Personal war sehr sehr freundlich. Allerdings ist es von Vorteil, wenn man Italienisch kann. Englisch wurde kaum gesprochen, in der ganzen Stadt nicht. Bei Beschwerden wurde die bestmöglichste Lösung gefunden ohne jegliche Probleme.


Gastronomie

6.0

Jeden Morgen gibt es Frühstück von 07 bis 12 Uhr in einem wunderschönen Saal! Da es in diesem Hotel nur Frühstück gibt, war das für alle ideal, egal ob Langschläfer oder Frühaufsteher. Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig, von süß bis pikant, Früchte, Croissants, Eier, ... alles dabei. Es wurde am Tisch sogar bedient.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Trainingsraum mit sehr guten Fitnessgeräten, die auch in einem Fitnesstudio stehen könnten. Ebenfalls gibt es einen Raum, wo man ungestört 24h lang im Internet surfen kann. Fast jeden Tag besuchte uns eine Vertreterin der Reiseagentur, bei der man viele Ausflugsmöglichkeiten buchen konnte. Besonders empfehlenswert: die Äolischen Inseln mit Stromboli!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Juni 2011

Hotel war ein Reinfall

3.4/6

Ich hatte mich schon im Vorfeld über dieses Hotel informiert, welches bei Holiday Check ja auch ganz gut abgeschnitten hat. Die Ernüchterung folgte dann bereits schon am 1. Urlaubstag. Das 1. Zimmer, welches man uns angeboten hat, was so groß wie eine Besenkammer. In diesem Zimmer gab es noch nicht einmal einen Kleiderschrank sondern nur eine Garderobe ! Im Badezimmer war absolut keine Ablagemöglichkeit vorhanden. Daraufhin haben wir auf ein anderes Zimmer bestanden, welches wir nach langem Hin und Her auch bekommen haben (die Verständigung war sehr schlecht, da das Personal nur Italienisch bzw. sehr schlechtes Englisch spricht). Dieses Zimmer war zwar erheblich größer, hatte aber auch keinen Kleiderschrank, sondern nur ein Regal. Das Bad war sehr schön, jedoch hatte die Dusche keinen Duschvorhang, somit war die Überschwemmung schon vorprogrammiert. Eine Klimaanlage war zwar vorhanden, jedoch rieselte nur so der Dreck heraus und das noch direkt überm Bett. Auch dieses Zimmer haben wir abgelehnt, mußten jedoch eine Nacht hier verbringen, da das Hotel komplett ausgebucht war. Am nächsten morgen haben wir dann ein anderes Zimmer bekommen, dieses war soweit o.k. aber mit Sicherheit kein 4 Sterne Standard. Das Zimmer war dunkel, muffig und irgendwie war alles klamm. Zum Duschen brauchte man doppelt so lange, da nur sehr wenig Wasser aus der Dusche kam. Aber dieses Zimmer hatte wenigstens einen Kleiderschrank ... Juchuu :-)


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels war super, es lag zwar direkt an der Straße, aber wenn man ein Zimmer zur Seite oder nach Hinten raus hat, ist das o.k. mit der Lautstärke. Man war direkt in der Altstadt mit zahlreichen Bars und Restaurants. Zum Strand waren es höchstens 10 Minuten (über Treppen zu erreichen). Tropea ist ein wünderschönes altes "Städtchen" und das Meer und der Strand wunderschön. Zum Flughafen sind es ca. 70 Minuten.


Zimmer

3.0

siehe Angaben "Hotel allgemein"


Service

3.0

Die Zimmerreinigung war soweit o.k. bis auf den Handtuchwechsel. Ich hatte einen Morgen, die Handtücher auf den Boden geschmissen und am Abend hingen diese wieder schön gefaltet über der Handtuchstange (konnte man gut an den Lippenstiftspuren am Handtuch feststellen).


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war Geschmackssache. Es gab keine Brötchen dafür aber immer Weißbrot (nicht immer frisch). Toastbrot konnte man auf Nachfrage aber auch bekommen. Ansonsten gab es die ganze Woche immer die gleiche Wurst, Käse (2 Sorten Wurst, 1 Käsesorte), Rührei und etwas gewöhnungsbedürftige Sachen wie z.B. Bohnen, Erbsen, Pizza. Der Cappucchino war sehr lecker, die beiden Sorten Saft (Annanas und Orange) eher zum Abgewöhnen. Das Personal war jedoch immer sehr bemüht.


Sport & Unterhaltung

Es gab keinen Pool, Sport und Unterhaltung ebenfalls nicht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anton (46-50)

April 2011

Nettes Hotel mit Flair!

5.2/6

Sehr nettes schönes Haus mit freundlichem Personal. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht. Das Frühstück wurde etwas unortodox "gereicht". Tisch-abräumen gehörte nicht zu den Stärken. Aber die Leute dort haben Herz! Wenn wir nochmal nach Tropea fahren, dann wieder in dieses Hotel.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franz (41-45)

Juli 2010

Oase mitten im Trubel Tropeas

5.8/6

Das Hotel in der Altstadt Tropeas hat 20 Zimmer. Soweit wir feststellen konnten, sind die Zimmer unterschiedlich gestaltet und unterschiedlich groß. Bemerkenswert ist der Innenhof - wirklich eine grüne - bzw. bunt blühende - Oase mit vielen Kunstgegenständen und sehr vielen Sitzgelegeneheiten. Ein tolles, schattig kühles, Plätzchen zum Entspannen. Das alte Gebäude ist top restauriert und sehr geschmackvoll - mit einem leichten Hang zum überbordeneden Chaos - eingerichtet. Wir hatten ÜF gebucht. Die Gäste kamen, soweit wir feststellen konnten, aus aller Herren Länder. Die ganze Anlage ist - was aufgrund des vielen Grüns sogar verwundert - 1A sauber.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt mitten in der Altstadt Tropeas. Zwar, aufgrund der, für den normalen Mitteleuropäer, etwas unübersichtlichen Verkehrssituation, etwas schwierig zu finden, aber ein Top-Ausgangspunkt für die Erkundung der schönen historischen Stadt. Restaurants, Bars, Shops, Bank, Apotheke etc. sind in unmittelbarer Nachbarschaft zu finden. Ausflüge zu den äolischen Inseln können vor Ort bei vielen Veranstaltern gebucht werden. Gerade der abendliche Trubel in Tropea ist wirklich sehenswert.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war, wie das ganze Hotel: liebevoll, schön eingerichtet mit viel Geschmack und etwas Nippes. Dabei aber sehr sauber und professionell. Es gibt eine Minibar, einen Flat-Screen (mit ZDF) mit Dolby-Sorraund und DVD-Player, eine gut funktionierende und leise Klimaanlage. Ein Luxus, den ich so nicht erwartet hätte. Die Lage im Hof garantiert Ruhe und guten Schlaf.


Service

6.0

Man wird sehr nett empfangen, und der gute Geist des Hauses, Giancarlo, ist einem auch bei der Parkplatzsuche behilflich. Es wird englisch gesprochen. Gleich nach dem Empfang wird einem alles Wichtige erklärt. Die Zimmerreinigung ist top. Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

6.0

Wir hatten ÜF gebucht, HP ist im Hotel nicht möglich. Das Frühstück wird auf einer schönen, überdachten Dachterrasse serviert. Und serviert ist hier wörtlich zu nehmen. In einer etwas chaotischen Reihenfolge werden laufend Leckereien an den Tisch gebracht. Würde man alles essen, würde man platzen :-). Aber alles ist sehr lecker und wird mit einem netten Lächeln aufgetischt. So wird wirklich schon das Frühstück zum Erlebnis. Lassen Sie sich überraschen und nehmen Sie sich Zeit - es lohnt si


Sport & Unterhaltung

Man kann einen öffentlichen Internet-PC nutzen oder im schönen Innenhof lesen oder dösen. Das - und die schöne Umgebung - sind die einzige Unterhaltung. Und, um mit den Worten eines Anderen zu sprechen: Und das ist gut so!!! :-)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

Juni 2010

Als Standorthotel bei Rundreise nur zu empfehlen!

5.9/6

Wir waren mit zwei Frauen zu einer Standortrundreise in der Villa Antica untergebracht. Schon bei der Abholung am von der Firma FTI gewünschten Hotel; von uns aber abgelehnten Hotel; wurden wir von der jungen Besitzerin dieser renovierten Villa Antica sehr freundlich begrüßt und diese, nicht aufgesetzten Freundlichkeit, zeigte sich die ganze Woche über. Alle sind sehr freundlich! Deutsch wird nicht immer verstanden, aber es wird alles in Bewegung gesetzt, um sich in zu verständigen: zur Not auch schon mal das Wörterbuch. Mit Englisch aber absolut kein Problem. Wir hatten die Auswahl zwischen 2 Zimmer. Badezimmer mit Whirlpool!!! (Brauchten wir aber nich!) Dusche etwas gewöhnungsbedürftig, da ohne Abtrennung. Frühstück wird auch, auf Anfrage, schon morgens um 6°° zubereitet; zwar nicht mit großem Obstteller, 2 Sorten Saft, Kaffee, Tee, Toast, Marmelade, Wurst, Käse, Müsli, Joghurt, Rühr- oder Spiegelei und verschiedenen Süßigkeiten, aber doch in einer etwas abgespeckten Form. Am Abreisetag bekamen wir sogar um 3:30 Kaffee und Toast! Rezeption ist 24 Stunden besetzt. Nacht von einem Studenten, tagsüber ist immer das Eigentümerehepaar ansprechbar. Internet kostenlos. In der näheren Umgebung gute Speisemöglickkeiten-> geht einfach in die Seitengassen, dort kann man richtig gut und zu fairen Preisen Fisch und andere Spezialitäten essen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela (41-45)

Juni 2010

Ideale Stadtlage mit außergewöhnlichem Frühstück

5.4/6

Idyllisches Hotel in super zentraler Lage. Zimmer im Nebengebäude (Nr 24 bis 27)sehr ruhig, weil fernab von Straße. Schönes großes Bad mit Whirlpool. Frühstück sehr außergwöhnlich und jeden Tag ein Erlebnis.


Umgebung

6.0

Ideale Stadtlage, eine Minute zum lebhaften Dorfplatz mit vielen Bars und Cafes. In die Fußgängerzone mit einer riesigen Auswahl an Restaurants und Bars sind es nur 2 bis 3 Minuten. Zum Strand ca 10 Min durch die Stadt und dann ca. 100 bis 200 Stufen bergab, je nachdem zu welchem Strand. Zu empfehlen (im Juni) das Strandbad Lido Azurro, 2 Liegen + Schirm 10 €. (Am Strand rechts vom Ort, kleiner Strand 28 € für dieselbe Leistung!)


Zimmer

5.0

Zimmer ok. Großes schönes Bad mit Whirlpool.


Service

5.0

Sehr freundlich und bemüht. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Man darf keinen deutschen Standard erwarten, aber für Süditalien wirklich sehr empfehlenswert. Alles etwas relaxter und entspannter als daheim, Hektik ist hier nicht geboten :-), aber dafür ist man ja im Urlaub!


Gastronomie

6.0

Frühstücksservice übertrifft alle Erwartungen, die man an ein typisches italienisches Frühstück haben kann. Sehr netter persönlicher Service, Alles wird an den Tisch gebracht ( neben der üblichen Frühstücksauswahl, wie Toast, Butter, Marmelade, Käse, Schinken etc. gab es immer einen riesigen Obstteller -frische Melone, Erdbeeren, Kirschen etc., sowie außergewöhliche Extras wie z.B. Pizza, Lasagne, Antipasti, Salate, Putenschnitzel, Eier mit Speck)


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Juni 2010

Unerwartete tausendundeinenacht

5.7/6

Wir wurden aus buchungstechnischen Gründen für eine Nacht in diesem Hotel untergebracht. Der äußere Eindruck beeindruckt bis ins Interieur. Quasi nur bei Nacht erlebt, bestand bei uns ein verwunschener Eindruck - einfach herrlich. Unser Zimmer war individuell gestaltet und in sauberem Zustand. Andere Gäste haben wir nicht erlebt, da wir als Nachvögel unterwegs waren.


Umgebung

5.0

Von Tropea geht vieles aus, Boot und andere Ausflugsmöglichkeiten. Die Stadt als solches ist ein kleines Einod, leider aber auch von den Geschäften her für uns sehr langweilig - viel Plastikkitsch.


Zimmer

6.0

Individuell und einfach nur schön. Unser Zimmer war sauber und bot alles was für Mensch notwendig ist.


Service

6.0

Wir hatten mit allem angetroffenen Personal viel Spass und Freude. Auf unsere Wünsche wurde mit viel Freudlichkeit eingegangen. Danke Dir, Valentina und Deinem Team!


Gastronomie

6.0

Wie gesagt, wir verbrachten nur eine Nacht in diesem Haus. Deshalb war auch die Überraschung über unseren Frühstückstisch gewaltig. Schon am Vorabend wurde uns angenehmes Restaurant empfohlen, und die Schlemmerei ging am Morgen weiter. Der Tisch bog sich quasi unter dem Gebotenem. So muss es im Vorhimmel sein! Übrigens, am nahegelegenem Marktplatz lässt es sich angenehm die Nacht verbringen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wer will kann in und von Tropea aus alles an Freizeitangeboten buchen bzw. wahrnehmen. Der Strand liegt sozusagen vor den Stadttoren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Juni 2010

Liebenswertes Chaos zum Wohlfühlen

5.3/6

Schon beim Check-In wurden wir sehr nett begrüßt und in den Frühstücksraum gebeten, da unser Zimmer noch nicht fertig war. Qualität des Frühstücks ist super, aber es wird ALLES sehr langsam und durcheinander serviert (z..B. Reissalat zum Kuchen, Schinken ohne Brot usw.) Uns hat das eher belustigt, jeden Tag eine Komödie. Andere Gäste ( hauptsächlich Deutsche ) konnten sich furchtbar aufregen. Das gesamte Personal ist freundlich aber ein wenig chaotisch. Die Zimmer sind alle sehr nett aber unterschiedlich eingerichtet. Die Bäder sind sehr gut ausgestattet (Massageduschen und Badenwannen). Für uns war es ein sehr netter Urlaub, man hatte wirklich das Gefühl willkommen zu sein.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (56-60)

Juni 2010

Kleines Hotel mit Ambiente in guter Lage

5.6/6

Italienischer Charme, sehr schönes kleines Hotel direkt in der reizvollen Altsadt von Tropea. Viele gute Restaurants in der unmittelbaren Umgebung. Ca. 10 Min. zum Strand über Treppen. Üppiges Frühstück, die Speisen werden nach und nach an den Tisch gebracht, freie Auswahl Cappuccino, Kaffee, Tee ets. Wir hatten ein angemessenes großes Zimmer, gute Betten,, Klimaanlage, TV , Safe gratis, Minibar - recht günstig, sehr gut ausgestattetes Bad mit Dusche und Bidet. Inhabergeführtes Hotel, auf Wünsche wird sofort eingegangen. Valentina und Ihr Team sind sehr freundlich, man ist willkommen und fühlt sich wohl. Von Tropea aus gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten, eine typisch italienische Stadt mit historischen Stadtkern und netten Geschäften,Restaurants, Bars und natürlich auch Souvenirs aller Art.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Miriam (26-30)

Juni 2010

Strandurlaub in Tropea

5.6/6

Wir waren für eine Woche im Hotel Antica Villa in Tropea. Die Anreise vom Flughafen erfolgt per Bus bis zum Hotel Rocca Nettuno und von dort gibt es einen Shuttle zur Villa Antica. Falls das freundliche Shuttle zum Zeitpunkt der Ankunft nicht da ist, besser gleich an der dortigen Rezeption Bescheid geben, anstatt zu warten. Nach unserer etwas verspäteten Ankunft gegen mittag wurden wir sehr freundlich empfangen und uns wurde angeboten noch zu frühstücken. Im Hotel gibt es nur Frühstück, dieses ist jedoch sehr reichhaltig und gut! Das Essen wird von der sehr freundlichen Bedienung an den Tisch gebracht. Es besteht bis zum späten vormittag noch die Möglichkeit zu frühstücken, man ist also an keine festen Frühstückszeiten gebunden. Das Hotel hat einen Fitnessraum, kostenloses Internet rund um die Uhr und es stehen zahlreiche Bücher und Zeitschriften zur Verfügung. Es gibt zwar keinen Pool aber das hat uns wenig gestört, weil wir lieber am Strand lagen. Wir hatten in unserem Badezimmer eine Duschkabine mit Massagestrahlern. Nicht schlecht, für Männer ist die Kabine allerdings sehr beengt. Der Strand ist einmalig. Dank des Kieselstrandes ist das Wasser glasklar und der Strand ist sehr sauber. Der Weg zum Strand führt ein kleines Stück durch Tropea und dann zum Teil recht steile Treppen hinunter. Für uns war dies eine willkommene sportliche Abwechsung (insbesondere der Rückweg) aber für einige ältere Generationen ist dieser Weg vermutlich etwas beschwerlich. Zu unserer Reisezeit (Ende Juni-Anfang Juli) waren die Strände nicht allzu voll, sodass man genug Platz hatte. Das Wetter tagsüber war angenehm warm (ca 26-28 Grad) und abends kühlte es sich immer ein wenig ab, sodass man gut draußen sitzen und den abend genießen konnte. In Tropea gibt es zahlreiche Möglichkeiten essen und trinken zu gehen und auch Einkaufsmöglichkeiten liegen vom Hotel aus direkt um die Ecke. Alles in allem ein rundum gelungener Urlaub! Tipp: Es lohnt eine Fahrt nach Sizilien in die Stadt Taormina.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Juli 2009

Italinischer Charme - so, wie es sein sollte!

5.0/6

Das ist definitiv das schönste Hotel Tropeas überhaupt. Wir haben kein weiteres - so liebevoll gestaltetes Haus weit und breit gesehen, denn Tropea (und alle anderen Ortschaften Kalabriens )sind leider sehr runtergekommen, wenngleich ja auch das wiederum den Chartme der Region ausmacht. Der Innenhof hält viele kleine, lauschige Plätzchen zum Verweilen bereit. Unser Zimmer war zwar etwas klein und dunkel, aber dennoch ausreichend - das Bad hingegen hypermodern - und die große Whirlwanne ein Genuss. Das Personal ist trotz geringer Fremdsprachenkenntnisse sehr, sehr freundlich und man fühlt sich sehr willkommen in dieser kleinen Oase. Das Frühstück ist gemessen an italienischen Verhältnissen sehr gut - einschließlich des zubereiteten Cappuccinos. P.S.: Und ehrlich geht es da auch zu, wir hatten einige unserer Kleidungsstücke im Schrank bei Abreise vergessen, als wir 3 Tage später in die Villa zurückkehrten um diese abzuholen , übergab man uns alles sofort in einem bereits gepackten Beutel- danke auch dafür! :-)


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Eva (19-25)

Juli 2009

Für Kuzurlaub ok!

3.5/6

Von aussen sieht das Hotel sehr schön aus und die Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit. Das Hotel liegt aber an einer sehr befahrenen Strasse (in der Nacht sehr laut!). Man ist gleich im Zentrum. Zum Strand muss man ein Stück laufen, es führt nur eine Treppe runter. Unser Zimmer war hinten, aber wir konnten den Lärm der Strasse trotzdem hören. Über Mittag muss man gar nicht erst ins Zimmer wollen, da die Zimmer dann erst gemacht werden. Die Zimmer haben keinen Balkon und man kann seine Badetücher oder Badeanzüge nirgends aufhängen. Ein freundlicher Mitarbeiter hat uns dann aber etwas zum Aufhängen besorgt. Das Zimmer war allgemein sehr klein und wir hatten kaum Platz unsere Sachen zu verstauen, weil der Schrank sehr klein war. Es war aber sehr sauber. Morgens wird man mit lauter Musik geweckt, die auf der Frühstücks-Terrasse gespielt wird. Das Frühstück ist sehr gut und man hat viel Auswahl. Im Sommer ist es auf der Terrasse aber viel zu heiss (ca. 40 Grad) und die Butter schmolz nur so dahin. Unser Fazit: Das Hotel ist ok für 1-2 Nächte, mehr nicht. Für einen Badeurlaub im Sommer würden wir es nicht weiterempfehlen!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Juni 2009

Hoffnungen eingetroffen

5.5/6

Herrlich individuell, jedes Zimmer anders, supersauber, liebevoller Garten, überall Sitzmöglichkeiten, Frühstück hat Klasse, Zimmer zur Straße können laut sein


Umgebung

5.0

ca. 40min Taxitransfer, liegt mitten in der Altstadt, alle Gastronomen schnell zu erreichen, auch mal die Seitengassen ausprobieren, es lohnt sich. Lieber Roller als Auto fahren, alles sehr eng. Man sollte gut zu Fuß sein, da der phantastische Strand gut 150 Stufen unterhalb der Stadt liegt.


Zimmer

6.0

riesige Zimmer, ausgefallene Einrichtung, vernünftige Matratzen, Klimaanlage vorhanden, super ausgestattetes Bad mit Wirlpool und Dusche (vorsicht Temperaturschwankung)Fön, absolute Sauberkeit, regelmäßige Handtuchwechsel


Service

5.5

Mit ein bischen Englisch und vielen Händen und Füßen ist eine Verständigung jederzeit möglich. Jeder Wunsch wird versucht umzusetzten, Frühstück bei früher Abreise auch vor 7Uhr möglich, Möglichkeit unter mehreren Zimmern eins auszuwählen. Alle, vom Chef bis zum Reinigungspersonal, superfreundlich.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Dieter (56-60)

Mai 2009

Für eine Nacht ok

4.4/6

Mitten in der Stadt gelegen ist das Hotel akzeptabel wenn man auf der Durchreise ist, nur eine Nacht übernachten will und Abends noch einen Stadtbummel machen möchte. Von außen wirkt das kleine Hotel mit seinen warmen Farben einladend. Auch im Zimmer wird viel Aufwand bei Maler- und Fliesenlegerarbeiten deutlich. Ob die Wandmalereien gefallen ist Geschmacksache. Allerdings war unser Zimmer extrem klein. Es fehlte sowohl ein Schrank als auch jegliche Ablagemöglichkeit für Kleider, Koffer, etc. Klein ist ebenso das Bad. Das Frühstück verläuft gewöhnungsbedürftig. Zuerst bekamen wir auf einem Tablett in Plastik verpackte Knäckebrote und gesalzene Kekse gereicht. Danach Joghurt, dann Kuchen und als wir schon nicht mehr damit gerechnet hatten auch Brötchen und Marmelade. Hoteleigene Parkplätze gibt es keine. Das Personal ist aber bei der Parkplatzsuche in den Straßen behilflich.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (51-55)

April 2009

Herzlichkeit hoch drei auf luftiger Terrasse

5.1/6

Noch nie haben wir derart freundliches Personal in einem Hotel erlebt. Es begann beim Einchecken, als für das Auto der "richtige" Weg gefunden werden musste, setzte sich fort, als wir verschiedene Zimmer zur Auswahl vorgestellt bekamen usw. usw. Wir hatten immer das Gefühl, jeder, der in diesem Haus arbeitet, tut es von Herzen gern. Etwas störend waren die Bauarbeiten am Nachbarhaus, die uns früh aus dem Schlaf rissen und besonders auf der Dachterrasse = der Außenspeiseplatz -, die dafür sorgten, dass wir die ersten beiden Tage in unserem Zimmer an einem kleinen Tisch sitzend frühstücken mussten. Als die Terrasse dann am dritten Tag benutzt werden konnten, störten die nur notdürftig beseitigten Spuren der Bauarbeiten doch ein wenig das Wohlbefinden. Da auch der Garten z. T. noch Lagerplatz für Arbeitsmaterial war, fehlte es ein wenig an Auswahlmöglichkeiten zum Sitzen. Wir würden jeder Zeit wieder in dieses Hotel fahren, dann jedoch nur noch für max. 5 Tage, denn dann hat man die Gegend ausreichend erkundet. Außerdem darf man nicht kälteempfindlich sein, denn Frühstück auf einer Dachterrasse ist in dicker Jacke bei den geringen Temperaturen, die herrschten, nicht Jedermanns Sache.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

September 2008

Villa Antica Tropea

5.3/6

Der Name sagt es, alte Villa, kunstreich Saniert, man kommt sich vor wie zu antiken Zeiten, Säulen prägen das Bild, Palmen im Gartenhof, eine große Pinie, einfach harmonisch abgestimmt. Das Hotel verfügt über ca. 20 Zimmer, für italienische Verhältnisse recht sauber, zuviel Sauberkeit sollte der Deutsch in Italien eh nicht erwarten, aber hier ist es wirklich OK. Man sollte auf jeden Fall Ohropax mitnehmen, der frühe Strassenlärm, kreischende Italiener und kläffende Hunde lassen sich in einer Altstadt nicht vermeiden. Die Matratzen in unserem Zimmer waren OK, wir sind beide rückengeschädigt. Das absolute Highlight ist das Frühstück, ich habe noch nie in meinem Leben so viel, so frisch, so ausgewogenes Frühstück geniessen dürfen. Die Übernachtungspreise lagen um die 50, 00 Euro a Person, incl. Frühstück (das war min. 20 Euro wert). Die Gäste kommen von all over the world, für Kinder und behinderte ist das Hotel nicht so geeignet. Insgesamt war es ein Ritt in die Vergangenheit und wunder schön, das Personal sehr freundlich, besonders Giancarlo (el Chefe) und Valentina sind einfach klasse...


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt mitten in der Altstadt, unzählige Restaurants, Shops und Bars, das Essen ist gut, die Preise, ähnlich wie in Deutschland. Die Frauen sind weltklasse, auch die Männer, also zu gucken gibts wirklich viel. Der Strand ist OK, das Ambiente unglaublich schön. Ich empfehle einen Kurzurlaub, nicht länger als eine Woche. Zu empfehlen ist die Bootstour zu den Inseln (Stromboli und Vulkano und Lipari, Bruno ist der Reiseleiter und spricht erstklassisches Schwizerdütsch.). Ebenso eine Fahrt


Zimmer

4.5

Alle Möbel vorhanden, Dusche und WC in Ordnung...


Service

5.0

sehr nett.....


Gastronomie

6.0

nur Frühstück, sonst keine Gastronomie


Sport & Unterhaltung

kein Pool vorhanden, keine Fitnessmöglichkeit


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heinrich (70 >)

Juni 2008

2 Wochen Traumurlaub in Tropea und Umgebung

5.8/6

Das schönste Hotel in Tropea und Umgebung.


Umgebung

6.0

Mitten in der Altstadt gelegen, nahe dem Stadtparkplatz. Im Juni war immer ein kostenloser Parkplatz frei. Trotzdem sehr ruhig gelegen.


Zimmer

5.5

In welchem Hotel wird man schon von Zimmer zu Zimmer geführt und kann sich sogar eine Klasse höher als gebucht ausssuchen?


Service

6.0

Kurz: Rund um hervorragend, was soll man da alles einzeln anführen


Gastronomie

6.0

Mehr als üppiges, abwechslungsreiches und sehr schmackhaftes Frühstück (Müsli, Schinken, Käse, Toasts, Obst, Joghurt, Kuchen und anderes Gebäck) und man bekommt alles zur Auswahl an den Tisch gebracht


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Renate (61-65)

April 2008

Für Kurzaufenthalt geeignet

5.2/6

Das Hotel ist frisch renoviert, sehr gepflegte Zimmer oder auch Suiten, italienischer Geschmack mit Wandmalereien im Zimmer!! Das Bad ist gross, mit Bidet, super gepflegt und alles neu. Das Frühstück nimmt man auf der Dachterasse ein, man bekommt alles an den Tisch gebracht, kleine, nett zubereitete Häppchen, geschnittenes Obst usw. sehr appetitlich alles. Es liegt zwar an einer Einbahnstrasse, aber nachts war es total ruhig. Man kann das Hotel für einen Kurzaufenthalt sehr empfehlen, man ist direkt mitten im Fussgängerbereich und kann die Umgebung erkunden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen