100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Günter (70 >)

Mai 2019

Sehr geeignet für Kurzurlauber

5.0/6

Gute und trotzden ruhige Lage in der Nähe des Vatikan. Gutes Frühstück, Parkplatz inclusive. Klasse Dachterrasse (leider war der Kaffee-Automat dort außer Betrieb)


Umgebung

6.0

Nahe Vatikan und Engelsburg, die anderen Sehenwürdigkeiten ebenfalls fußläufig zu erreichen


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jamie-Lee (26-30)

Juni 2018

Tolle Lage, aber viele Mängel

3.0/6

Das Hotel hat eine super Lage, aber leider viele Mängel, die einfach zu beheben wären. Daher würden wir es eher nicht weiter empfehlen.


Umgebung

6.0

Top Lage. Nur wenige Gehminuten vom Petersdom entfernt, auch die Engelburg ist sehr gut zu Fuß zu erreichen. Metro ist ebenfalls in der Nähe. Sehr schöne Dachterrasse mit Blick auf den Petersdom, abends ein Traum. Sehr kleiner Parkplatz, ein- und vor allem ausparken ist da Zentimeterarbeit, dafür kostenlos.


Zimmer

2.0

Zimmer war von der Größe her super, leider hat es an der Sauberkeit gemangelt. Sehr alter dreckiger Teppich, fleckiger Duschvorhang, dreckige Toilette. Alles in allem sehr unhygienisch. Wir haben uns leider gar nicht wohl gefühlt.


Service

3.0

Check-in war in Ordnung, auch konnte man der Rezeption Metrokarten kaufen, wobei uns auch sehr gut erklärt wurde wie man am besten wohin kommt. Leider wurde uns eine falsche Checkout Zeit genannt( 1Std. später), sodass wir am Abreisetag quasi rausgeworfen wurden und wir sehr hektisch alles zusammen packen mussten.


Gastronomie

3.0

Frühstück war geschmacklich nicht so der Reißer.


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Animation oder Pool etc. vorhanden. Reines Stadthotel für Sightseeing


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas & Jutta (51-55)

Februar 2018

Wohlfühlhotel nahe dem Vatikan

5.0/6

Zum wiederholten Male waren wir zu Gast im Hotel Arcangelo. Die Gastfreundschaft war unverändert perfekt. An der Rezeption wurden wir in Deutsch begrüßt. Dort bekommt man auch Tickets für Bus/Tram und U-Bahn. Im Zimmer gibt es mittlerweile auch 3 Deutsche TV-Programme (ZDF, ZDF neo und 3 SAT). Frühstück weiter sehr lecker mit frischen Spiegel- und Rühreier. Kaffeevollautomat mit verschiedenen Spezialitäten in Selbstbedienung. Wir haben uns wieder sehr wohlgefühlt. Housekeeping sehr sauber. Zimmer wurde perfekt gereinigt. Blick von der Dachterrasse auf die Kuppel des Petersdoms immer wieder ein Erlebnis. Fenster im Zimmer sind mittlerweile doppelt verglast. Nachts absolute Ruhe.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Sehr nettes und hilfsbereites Personal an Rezeption, auf der Etage und beim Frühstück.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anne (61-65)

Dezember 2017

Perfektes Hotel um die Stadt zu entdecken

5.0/6

Das Hotel liegt in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten in einer ruhigen Seitenstraße. Es hat den Charme eines kleinen Palastes. Wir haben uns wohlgefühlt und wurden perfekt umsorgt, von den netten Herren an der Rezeption und auch beim guten Frühstück.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Regine (66-70)

November 2016

Nettes 3 Sterne Hotel, gut für kurzen Aufenthalt

4.0/6

Ein gepflegtes 3 Sterne Hotel, in der Nähe vom Petersdom, ruhig gelegen, gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.


Umgebung

5.0

Wohngegend, nahe Petersdom und Einkaufstrassen


Zimmer

4.0

Mein Eonomy Doppelzimmer hatte eine angenehme Größe; älteres Mobiliar. Das Zimmer ist komplett mit relativ dunkler, kräftig gemusterter Tapete versehen. Der Schrank (zwei Türen vor Zimmerwand) war nicht mehr so gepflegt. - Sehr kleines Duschbad mit älterer Falttür.


Service

4.0

Alles in Ordnung


Gastronomie

4.0

Das Frühstück (im Zimmerpreis enthalten) ist durchaus ausreichend). Schöner Frühstücksraum.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Barbara (36-40)

Mai 2015

Tolles Hotel in toller LAge

6.0/6

ein tolles Hotel in super Lage - besonders zu erwähnen die tolle dachterrasse mit blick auf den Petersdom, Auch das Frühstück ist für italienische Verhältnisse sehr sehr gut


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (31-35)

Mai 2015

Tolles Hotel in toller Lage

6.0/6

tolles hotel in toller lage - besonders zu erwähnen ist die dachterrasse mit blick auf den Petersdom - auch das frühstück ist für italienische verhältnisse sehr reichhaltig und es ist alles dabei.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas & Jutta (46-50)

Februar 2014

Arcangelo lohnt sich immer

4.9/6

Gute Lage zum Vatikan und zur Engelsburg. Shuttlebus-Haltestelle vom/zum Airport Fiumicino in der Via de crescenzio fussläufig in 5 Minuten erreichbar, ebenso viele Sehenswürdigkeiten (z.B. Piazza Cavour, Piazza del Popolo, Piazza Navona). Ruhige Lage in Nebenstrasse. Tolle Dachterrasse mit Superblick auf Kuppel von Petersdom. Frühstücksraum im Keller. Sehr nettes, serviceorientiertes und hilfsbereites Personal in allen Bereichen (Rezeption, Frühstücksraum und auf der Etage). Reklamation (Stromausfall im Zimmer) wurde umgehend erledigt. Sehr kleiner Aufzug. Leider kein deutsches TV-Programm bei über 100 Sendern. Minibar im Zimmer. Zahlung erfolgt erst am Abreisetag. Auf Wunsch frisch zubereiteter Cappuccino oder Espresso zum Frühstück. Ansonsten verschiedene Kaffeevariationen aus dem Automat. Frischer Orangensaft. Leckere Rühreier. Zimmerschlüssel muss beim Verlassen des Hotels an der Rezeption abgegeben werden. Ist auch besser, denn der Schlüsselanhänger ist so schwer, das die Mitnahme auch lästig wäre. Rezeption durchgehend 24 Std. besetzt. Alles problemlos. Kommen gerne wieder in Arcangelo beim nächsten Besuch in Rom/Vatican.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (56-60)

Oktober 2013

Arcangelo - wir kommen wieder !

5.2/6

Ein eher gutes Hotel in Laufnähe zum Vatikan zu einem annehmbaren Preis. Einzig der (kostenlose) sehr enge Parkplatz ist ein kl. Negativpunkt. Ein Highlight ist die Dachterrasse mit freiem Blick zur Kuppel des Petersdomes !


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angelika (41-45)

Oktober 2012

Grundsätzlich sehr schön und gerne wieder

5.2/6

Das Hotel ist ein Gebäude aus der Umbertina Zeit (ehemaliger Adelssitz). Von aussen sieht das Gebäude eher unscheinbar aus, dieser Eindruck ändert sich beim Betreten sehr schnell. Das Ambiente des ehemaligen Adelssitzes ist erhalten worden (viel Marmor, Stofftapeten etc.). Wir hatten ein Standardzimmer (Bewertung siehe unten) inkl. Frühstück gebucht. Ganz fantastisch ist die grosse Dachterrasse (auf der Internetseite etwas irritierend als „Solarium“ bezeichnet) mit Blick auf den Petersdom. Hier gibt es keinen Service, aber einen Getränkeautomaten (Softdrinks). Andere Getränke/Verpflegung bringt man sich am besten mit (Supermarkt ist in der Nähe). Man kann sich dort abends oder auch am Abreisetag bis zur Abfahrt wunderbar aufhalten. An der Rezeption gibt es einen Safe. Dieser besteht aus einzelnen separaten kleinen Boxen für die man einen Schlüssel erhält. Leider gibt es nicht für jedes Zimmer eine solche Safebox. Ob es noch einen allgemeinen Safe gibt, kann ich nicht beurteilen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in einer Seitenstrasse in der Nähe des Vatikan (ca. 10 Min Fussweg). Auch die anderen Sehenswürdigkeiten sind gut zu erreichen (Entfernung zur Metro ca. 15 Minuten Fussweg). Der Flughafen ist ca. 30km entfernt, das Hotel bietet aber einen Shuttle-Service an. Ganz in der Nähe sind auch einige Restaurants und kleinere Geschäfte, z.B. für die Selbstversorgung auf der Dachterrasse.


Zimmer

5.0

Unser Standard-Zimmer war relativ klein, aber ausreichend. Die Einrichtung ist zweckmässig (Bett, Tisch, Schrank, Ablagemöglickeit, Fernseher, Minibar). Auch hier wurde das Ambiente des ehemaligen Adelssitzes erhalten. Wobei es drei Nachteile gibt: 1. Der Schrank ist sehr hoch. Kleinere Personen dürften Schwierigkeiten haben, an die Kleiderstange zu kommen. 2. Der Fernseher hat zwar sehr viele Programme, aber alle nur italienisch. Trotz Sendersuche haben wir keine englischen Sender gefunden (deu


Service

5.0

Das Personal ist kompetent und freundlich. Die Mitarbeiter an der Rezeption sprechen mehr oder weniger gut englisch. An- und Abreise verliefen problemlos, wir erhielten bei der Anreise direkt einen Stadtplan mit ein paar Erklärungen und weitere Infos.


Gastronomie

5.0

Der Frühstücksraum befindet sich im Untergeschoss, ist einfach eingerichtet aber für die Anzahl der Zimmer sehr klein. Frühstücksbüffet gibt es bereits ab 07.00 Uhr (!!!!). Das Büffet ist ausreichend, Italien ist nun mal nicht so ein „Frühstücksvolk“. Kaffee und Saft gibt es aus dem Automaten, nicht berauschend aber trinkbar. Man kann aber auch Cappuccino und Espresso bei der Bedienung bestellen. Neben den üblichen Dingen wie Wurst, Käse, Marmelade etc. gibt es Rührei (ist OK) und hartgekochte (


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dina (19-25)

August 2012

Gutes Preis-Leistungsverhältnis!

4.7/6

Das Hotel Arcangelo ist sehr zentral, denn es befindet sich in der Nähe der Vatikanstadt und dem Castel Sant' angelo (Engelsburg). Beides ist in ein paar Gehminuten zu Fuß sehr gut erreichbar. Wir haben an einem Tag auch andere Sehenswürdigkeiten wie das Pantheon, Colosseum, Fontana di Trevi, piazza navona, piazza di spagna usw. zu Fuß abgeklappert, d.h. das Hotel ist wirklich sehr zentral gelegen und dafür zu einem guten Preis. Wir haben das Frühstück mit dazu gebucht, wovon wir allerdings nicht soooo begeistert waren. Wie in vielen italienischen Restaurants gibt es nicht viel Auswahl aber für wenige Tage reicht es. Ansonsten ist das Hotel sehr sauber, typisch italienisch eingerichtet. Ein Highlight ist die Dachterasse, denn von dort aus hat man einen schönen Blick auf den Petersdom. Abends auch traumhaft schön.. Ich würde das Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen!


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (36-40)

Mai 2011

Nicht so gut, wie erhofft

2.8/6

Positiv ist vor allem die Sauberkeit und die Lage des Hotels zu bewerten. Die Lage jedoch nur, wenn das Hauptaugenmerk auf der Engelsburg, dem Vatikan und der Einkaufsstraße Via Cola di Rienzo liegt. Alles andere ist eher weiter entfernt (zB Trastevere, Forum Romanum etc.). Die Freundlichkeit des Personals ist sehr beschränkt, ein Lächeln haben wir während des fünftägigen Aufenthalts nur vom Zimmermädchen zu sehen bekommen. Die Herren an der Rezeption sind typisch römsch ;-)! Kein Bitte, kein Danke, niemand hat uns einen schönen Aufenthalt oder Tag gewünscht, niemand hat gefragt, wie der Aufenhalt war... Das Zimmer (Standardzimmer) war extrem klein, ebenso das Bett (Queen) und vor allem auch das Bad. Das Bidet ist nicht zu benutzen. da man seine Beine nirgends hinstellen kann, wenn man darauf sitzt. Die quadratische Dusche misst an jeder Seite ca. 70 cm. Umdrehen war kaum möglich. Dazu kommt noch, dass die Dusche einen jener unsäglichen Duschvorhänge hat, die (wohl auch durch den starken Luftzug der Lüftung) sich sehr eng an den Körper schmiegt. Duschvergnügen war DAS keines! Die Dachterrasse wirkt etwas ungepflegt, da auf jedem Tisch volle Aschenbecher und Konsumationsreste standen. Das Frühstück ist selbst für italienische Verhältnisse max. durchschnittlich und verdient wahrlich kein Lob. Es gab zwar eine reichliche Auswahl, bei genauerer Betrachtung steht hier jedoch leider Quantität vor Qualität. Es gibt eine Art Semmel, Toast und die üblichen verpackten Zwiebackscheiben, die wohl außer den Italienern selbst, niemand konsumiert. Es gibt Orangen zum Selbstauspressen (grundsätzlich eine sehr gute Idee), allerdings muss man auf einer Saftpresse aus den frühen 1980er Jahren pressen, die unzumutbar und nicht mehr zu benutzen ist. Es gibt Salami, fetten Kochschinken und fette unansehnliche und nicht gute Wurst - eine Art Mortadella. Es gibt kaltes Rührei, da das Warmhalterechaud grundsätzlich immer ohne Flamme ist. Und vor allem gibt es den mit Abstand ekelhaftesten Kafee, den ich jemals in einem Hotel getrunken habe. Alleine die graue Farbe läßt einen zurückschrecken. Zwar kann man beim Personal einen "echten" italienischen Cappuccino oder Espresso bestellen, dies ist jedoch derselbe Kaffee - im Falle des Cappuccino nur mit einer anderen Milchhaube. Im Land des besten Kaffees so etwas anzubieten, ist eine Beleidigung. Alles in allem für die gebotene Leistung jedenfalls viel zu teuer!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (36-40)

Mai 2011

Ok für kurzen Aufenthalt, keine Weiterempfehlung

3.5/6

plus: die zimmer sind klein aber sehr sauber. die dusche jedoch (zimmer 43) ist absolut winzig (ca. 80 x 60 cm fläche, für größere personen ist es fast unmöglich sich hier zu duschen). das zimmer ist hell und es gibt sehr viele spiegel sowie sehr viele ablagemöglichkeiten. das hotel befindet sich in einer sehr ruhigen gasse und es gibt eine schöne dachterrasse (mit blick auf den petersdom) die man nutzen kann (z.b. für wartezeit am abreisetag). die lage ist vor allem sehr nah zum vatikan und zur piazza del popolo (jeweils ca. 10 - 15 gehminuten entfernt). es gibt einige sehr gute lokale zum mittag- und abendessen in der nähe, bars oder ähnliches für nachtschwärmer konnten wir jedoch nicht entdecken. minus: das bett was sehr klein und die matratze nur von minderer, sehr weicher qualität - d.h. bei jeder bewegung wird der bettnachbar herumgeschupft und/oder aufgeweckt). das centro storico mit höherer lokaldichte selbst ist schon weiter vom hotel entfernt (zumindest 30 minuten zu fuss). das personal an der rezeption (3 unterschiedliche herren während unseres aufenthalts) kennt den begriff "gastfreundschaft" nicht. grundsätzlich hatten wir immer das gefühl die herren zu stören wenn wir den zimmerschlüssel abgeholt haben oder fragen zur stadt/transport/etc. hatten. rom ist dermassen überfüllt von touristen und man sieht auch hier dass es niemand notwendig hat sich den gästen gegenüber besonders zu engagieren. das frühstück im hotel war nicht besonders toll. grauslicher kaffee aus dem automaten, ebenso grauslicher orangensaft aus dem automaten. orangen konnte man sich selbst mit der hand auf einer kaputten elektronischen fruchtpresse auspressen. sonst gibt es verschiedene "industrie"-marmeladen aus der einzelverpackung (dementsprechend schmeckend), semmeln und croissants sowie 3 sorten wurst/salami und 2 sorten käse, harte eier, kalte eierspeise und speck. das hotel war also für den kurzen aufenthalt eines städtetrips "OK", weiterempfehlen bzw. nochmal hinfahren würden wir wahrscheinlich nicht und besondere erinnerungen bleben auch nicht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ina & Friedrich (51-55)

Juli 2010

Immer wieder ins Arcangelo

5.1/6

Für eine Städtereise können wir das Arcangelo wirklich empfehlen. Es liegt hinter der Engelsburg, nahe dem Petersdom in einer ruhigen Seitenstraße. Der Parkplatz ist sehr klein mit schmalster Einfahrt, nur für vier Autos passend und mit einem großen Tor zugesperrt. Aber man kann dort das Auto gut stehen lassen und dann sowieso besser Bus oder Metro benutzen. Wir sind das meiste eh zu Fuß gegangen, weil man ja auch viel mehr entdeckt und aufnimmt. Uns macht das immer mehr Spaß. Außerdem muss man in Rom überhaupt froh sein, einen Parkplatz bzw. ein Hotel mit Parkplatz gefunden zu haben. Wer die Laternenparker mal genauer ansieht, ist beruhigt, wenn das eigene Auto geschützt steht. Das Frühstück ist ganz in Ordnung, vor allem wenn man das typisch italienische Minimalfrühstück kennt. Der Cappuccino aus der Maschine ist nicht so toll, aber man kann sich einen frischgebräuten bei der Kellnerin bestellen und der ist wesentlich besser. Einen Safe gab es im Zimmer nicht, jedoch bei der Rezeption und das hat problemlos geklappt . Insgesamt stimme für uns alles und über den Preis konnte man auch nicht meckern. Auch das Essengehen war in Rom günstiger als wir erwartet hatten, denn davor warnen ja so manche Reiseführer. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen - es gibt ja noch soviel zu besichtigen - und dann auch wieder im Arcangelo übernachten. Es stimmte alles. Ein Tip noch: Wer in die Vatikanischen Museen möchte, sollte unbedingt von zu Hause aus Tickets bestellen. Geht problemlos übers internet. Die Tickets sind zwar teurer, die Mehrausgabe lohnt sich jedoch auf jeden Fall. Man kann dann rechts an der hundertemeterlangen Warteschlange vorbeimarschieren. Angestellt hätten wir uns dort jedenfalls nicht, die Schlange reichte um mehrere Straßenecken und das bei Supersonnenwetter.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Horst-Günther (51-55)

Juni 2010

Als Ausgangspunkt gut geeignet

4.0/6

Als Ausgangspunkt für die Erkundung von Rom recht gut geeignet. Vatikan, Engelsburg, Trevi und spanische Treppe alles gut zu Fuß erreichbar. Schlechte Informationen über die Möglichkeiten von Busverbindungen. Es war nicht immer ganz leicht, die richtige Haltestelle für die benötigte Buslinie zu finden. Die Parkplatzsituation ist eher schlecht. Es gibt nur eine schmale Einfahrt, in der max. 4 PKW hintereinander parken können. Sofern man nicht unbedingt auf einen PKW angewiesen ist, sollte man lieber nur den Nahverkehr nutzen, allerdings s.o.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

April 2010

Ruhiges Hotel, gute Lage nahe Engelsburg

3.8/6

Wir reisten als zwei Freundinnen mit Einzelzimmern. Diese waren winzig und die Möblierung alt. Die Wände mit rotem Stoff bespannt. Da die Zimmer so klein waren, waren sie aber an drei Seiten nahezu komplett mit Spiegel verkleidet. Ein Schrank, kleiner Tisch und ein Stuhl sowie das schmale Bett an der Wand machten das Zimmer aus. TV vorhanden, kein deutsches Programm. Das Bad war in weiß und Grün mit Dusche, vom Platz her ausreichend. Die Sauberkeit war gut, da gab es nichts zu beanstanden. Kleine Reparaturen (kaputte Glühbirne, Handtuchhalterung fiel ab) wurden umgehend repariert, ohne dass wir es gemeldet hatten. Sehr schön ist die Dachterrasse von der man auf den Petersdom sehen kann. Dort gibt es einen Automaten für Wasser und Bier. Enttäuscht waren wir vom Frühstück. Den Kaffee musste man aus dem Automaten ziehen, ebenso Saft. Die Auswahl an Wurst und Käse war jeden Tag die gleiche und sehr bescheiden. Die Brötchen atbacken. Rühr- und Spiegeleier waren immer kalt, da auf einer ungeheizten Platte. Gut waren Plunderstückchen und die Möglichkeit, sich Orangensaft frisch selbst zu pressen. Der Conciere führte uns mit seinen Zeichnungen im Stadtplan in die Irre, als wir die Scuderia Qirinale suchten. Die Lage ist sehr ruhig, nachts kein Lärm, morgens Vogelgezwitscher. Die Gäste waren eher älter, Ehepaare und Freundinnen, alte Eltern mit KIndern, alle älter als 45. Italiener, Deutsche, Spanier.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca. 7 Minuten zu Fuß von der Piazza Carvour entfert. Dort hält der Flughafenbus, was sehr praktisch ist. Gleich die zweite Straße parallel ist eine Einkaufsstraße mit schicken Geschäften und einem traumhaften Delikatessenladen ( Castoni, Richtung Piazza del Risorgimento). Zur Metrostation Lepanto ca. 12 Minuten zu Fuß. Es gibt nette kleine Bars rundherum, wo zum Aperitiv reichlich Pizzaschnitten und kleine Häppchen kostenlost gereicht werden. Auch Lokale in denen nur einheimische


Zimmer

3.0

SEhr kleine Einzelzimmer. Altes Mobiliar. Da die Zimmerdecke hoch ist, ist auch der Schrank hoch. Ich konnte nur mit Hilfe eines Stuhles an die Kleiderbügel kommen (bin 1,62 m groß). TV vorhanden, nur italienschies TV, zumindest kein deutsches. Minbar ist gut bestückt. Safe keiner. Sauber, aber alles sehr alt und abgewohnt.


Service

4.0

Der Service ist nicht zuvorkommend, aber o.k. Niemand kam auf die Idee, uns mit den Koffern die erste Treppe bis zur Rezeption hinauf- oder hinunter zu helfen. Der Concierge wollte uns behilflich sein, zeichnete aber unser Ziel ganz falsch in den Stadplan, so dass wir lange herum irrten (s. o.) Zimmer sauber, Reparaturen wurden sofort ausgeführt, (s. o.) Man spricht italienisch und englisch.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war enttäuschend (s. o.). Kaffee aus dem Automaten, immer die gleiche Wurst (Mortadella + Schinken) einfachster Qualität. Eine Sorte hauchdünn geschnittener Gummikäse. Brötchen altbacken. Keine Auswahl an Brot, auch kein abgepacktes, nur Zwieback. Etwas Obst aus der Konserve (Birnen). Gut waren die Plunderstücken und dass man sich selber Orangen auspressen konnte. Wegen der Spritzgefahr habe ich davon aber keinen Gebrauch gemacht. Auf der Dachterrasse ein Automat wo man Wasser,


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Erika (66-70)

April 2010

Super Hotel für Städtereise

5.8/6

Das Hotel Arcangelo ist ideal für einen Städtetrip in Rom, ungefähr 10 Minuten vom Vatikan, Enbgelsburg entfernt. U Bahnstation ca 900 m, sehr viele Busanbindungen, nettes Personal, immer freundlich und hilfsbereit. Terrasse ist super, tolle Aussicht zum Petersdom. Sehr empfehlenswert, würde wieder dieses Hotel buchen.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Ingo (36-40)

Januar 2010

Ruhiges Haus im zentralen Prati-Viertel

5.0/6

Das Hotel Arcangelo erstreckt sich über 5 Stockwerke und zählt zu diesen typischen Altbau-Hotels in Rom. Die zentrale Lage in Vatikan-Nähe sorgt für bunt internationales Publikum. Die Atmosphäre im ganzen Haus ist angenehm, ruhig und sauber. Das Frühstück wird im Untergeschoß eingenommen.


Umgebung

6.0

Die Via Boezio liegt nur ca. 5 Minuten hinter dem Castel S'Angelo, die beiden Metro-Stationen der Linia A, Lepanto und Ottaviano, sind ungefähr gleich weit entfernt und binnen ca. 10 Minuten Gehzeit erreicht. Das Prati-Viertel bietet neben zahlreichen Bildungsinstituten auch viele Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche, typisch römische und einkehrenswerte Lokale.


Zimmer

5.0

Mein Einzelzimmer Nr. 49 im vierten Stock war extrem klein, aber überaus zweckmäßig eingerichtet. Es ist sogar eines von zwei Zimmern zur Via Boezio, die über einen "Mini-Balkon" verfügen. Um den Kleiderschrank zu nutzen, muss man einen Stuhl besteigen, dann ist aber ausreichend Platz vorhanden. Ein Flachbild-TV mit ca. 40 Programmen ist ebenso vorhanden wie ein, wenn auch recht schwacher, Haartrockner im Bad.


Service

5.0

Das Personal an der Rezeption spricht und versteht Englisch und ist zu jeder Tageszeit freundlich und zuvorkommend. Die Zimmerreinigung ist erstklassig! Die persönlichen Bad-Utensilien werden liebevoll hingelegt, der Schlafanzug sauber gefaltet und alles wird sehr gründlich aufgeräumt. Der Staubtest im Zimmer verläuft negativ - hier wird gut gearbeitet!


Gastronomie

4.0

Das Frühstückbuffet besteht aus den "Klassikern"; Schinken, Käse, Marmalade, Eier, Cornetti, etwas Müsli und Dosenobst. Der Kaffee aus dem Automaten ist vollkommen ungenießbar - hier schafft die Nachfrage bei der Bedienung Abhilfe: Auf Wunsch wird "Cappuccino italiano" serviert! Geht doch... Ansonsten bietet das Frühstück keine "Ausreisser" nach oben, sondern entspricht üblichem, italiensichen Standard.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerhard (51-55)

September 2008

Ruhiges Stadthotel

4.9/6

Geräuschmäßig haben wir bisher überwiegend schlechte Erfahrungen mit italienischen Hotels gemacht: Entweder war Verkehrslärm zu hören oder man hat von den Zimmernachbarn viel mitbekommen, insbesondere laute Fernseher ab 23 Uhr. Deshalb hatten wir uns für ein Stadthotel in Rom wenig Hoffnung gemacht. Von dem Hotel Arcangelo wurden wir allerdings angenehm überrascht: Trotz guter Lage zwischen Petersdom und Engelsburg war es so leise, dass wir nachts bei geöffnetem Fenster schlafen konnten! Und die Wände sind so dick, dass wir von unseren Zimmernachbarn nichts gehört haben. Für italienische Verhältnisse war das Zimmer groß und das Frühstücksbuffet üppig. Insgesamt halten wir das Hotel für sehr empfehlenswert!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Norbert (41-45)

August 2006

Gute Ausgangslage!

5.0/6

Das Hotel liegt fussläufig zum Centrum aber sehr ruhig. Zur Erkundung Roms ein guter Ausgangspunkt. Für 130,- Euro war alles in Ordnung. Sogar einen Parkplatz gab es inklusive-


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen