0%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
3.0
Service
3.0
Umgebung
3.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Christian (36-40)

April 2019

Gibt bessere Hotels in Jimbaran

3.0/6

Das Hotel an sich ist ganz gut, aber es gibt in der Umgebung definitiv bessere Häuser zu ähnlichen Preisen, darauf würden wir beim nächsten Mal zurückgreifen.


Umgebung

3.0

Man kommt ohne motorisiertes Fahrzeug / Shuttle / Taxi nirgendwo hin, weil das Hotel ziemlich abseits liegt und fußläufig fast nichts interessantes ist. Es gibt aber einen Shuttle (zwei mal täglich) zum Strand, und Taxis in den Ort kosten unter 5 €.


Zimmer

3.0

Auf dem Papier und Fotos alles ganz toll, leider in der Realität dann schon sehr sehr abgewohnt. Überall geht die Farbe ab, Fugen existieren nicht mehr, teilweise Schimmel und der Abfluss roch manchmal unangenehm. Das offene Badezimmer klingt ja ganz romantisch, ist aber für Mücken auch ein toller Ort.


Service

3.0

Leider war der Großteil des Personals absolut unmotiviert und unfähig, vor allem im Hauptrestaurant. Auf der Dachterrasse gab es einen Kellner, der absolut heraus stach und mit großer Motivation und Spaß bei der Arbeit war.


Gastronomie

4.0

Die Bar auf der Dachterrasse war klasse für's Abendessen, das Frühstück geht besser. Die Atmosphäre im Frühstücksrestaurant ist leider nicht so schön.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Fitnessräume ist okay, der Hauptpool und die Pools an den Villen sind nicht schlecht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Maik (26-30)

Juni 2018

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

6.0/6

Wir hatten eine eigene Villa gebucht mit eigenem Pool. Die Villa war liebevoll eingerichtet, sauber, einfach wunderschön. Ein kleines Paradies ganz fpr uns allein. Das Personal war stets freundlich und das Essen lecker.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Britta (51-55)

Februar 2018

Hinterhofniveau Schade Bali, Ende eines Urlaubes

1.0/6

nie wieder - alles was die beiden vorher geschrieben haben stimmt. Wir hatten die PoolVilla von Anfang an - Wasser nur 1m befüllt, ohne Umwälzung, dreckig, Sonnenschirm defekt bei 30 Grad in einer Hinterhofvilla !!! Wanne lief aus, total dunkel, Birnen kaputt, Frühstück eine Katastrophe alles eiskalt klimatisiert . Wir haben uns einen Tisch auf die Terrasse stellen lassen. Der Privatstrand mit Plastemüll überzogen, Müllhaufen wurden neben unserer Liege angezündet! Der Shuttel fuhr nur 1x ab 18.00 Uhr gar nicht mehr. Die Massage im Hotel war grottig und lieblos -natürlich in einer klimatisierten Kammer ohne Ambiente. Der Reiseveranstalter GEOPLAN war nicht in der Lage Abhilfe zu schaffen. Bis heute gibt es keine Rückmeldung zu unseren Reklamationen. Bloß dort nichts buchen; überteuert und schlecht


Umgebung

1.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

September 2017

Keine gute Lage, Preis-Leistung stimmt nicht

3.0/6

Vorweg: Wir hatten eine Rundreise in Bali mit 3 Hotels, in dem "The Leaf Jimbaran" hatten wir 4 Nächte gebucht. Alle Hotels waren der gleichen Preis- und Ausstattungskategorie zuzuordnen. Hier hat uns das Hotel leider enttäuscht!! Das "Deluxe-Zimmer" war sehr sehr klein und es roch unangenehm nach Essen/Bratfett! Das "Kingsize-Bett" war sehr klein, deutlich kleiner als in den anderen Hotels sowie ein sehr kleines Bad! Daher haben wir beschlossen eigenständig ein Upgrade (welches wir für 4 Nächte und 80€ die Nacht buchten) durchzuführen, damit wir wenigstens den Urlaub schön ausklingen lassen konnten. Die Villa die wir dann bekamen war von der Auteilung sehr groß, ein eigener Pool, ein großes Bad, eine eigene Outdoor-Küche, alles schien gut! Bei genauerem Hinsehen allerdings war alles dreckig, schon beim "Einziehen" waren dreckige Handtücher im Bad. Der Boden war verklebt, der Außenbereich war dreckig, der Pool wurde nie gereinigt, es schwamm einiges an Blättern, Laub etc darin. Es war sehr viel defekt an der Villa: Das Panel für "Clean up, don't disturb" war defekt, alle Materialien waren sehr billig und teilweise kaputt, einige Lichter der Außenbeleuchtung gingen nicht usw. Eine Küche ohne Kochutensilien macht auch keinen Sinn, alle Türen des Zimmers haben geklemmt. Die Qualität des Frühstücks war mit den anderen beiden Hotels nicht zu vergleichen. Man wartete teilweise 15 Minuten auf seinen zweiten Kaffee. Der generelle Service in dem Hotel war ebenfalls schlecht! Fast alle Mitarbeiter, selbst an der Rezeption (Ausnahme die Manager/Führungskräfte), verstanden kaum englisch! In dem ganzen Hotel wimmelte es von Moskitos, meine Frau wurde trotz "Antibrumm" völlig zerstochen! Auch dieses Problem hatten wir in den beiden anderen Hotels nicht. Wenn man am Pool lag, hörte man den Baulärm von einer Baustelle neben dem Hotel. Die Lage des Hotels war ebenfalls nicht gut, man benötigte immer ein Taxi um irgendwohin zu kommen. Sonst konnte man in dem wirklich armen Viertel nichts unternehmen. Einzig der "Pura Uluwatu" war gut zu erreichen. Das Essen auf der Rooftop sowie die Bar selbst war in Ordnung.


Umgebung

2.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Conny (51-55)

Februar 2017

Nie wieder dieses Hotel

2.0/6

Wir hatten 6 Nächte in einem Leaf-Deluxe-Zimmer mit Frühstück gebucht und haben unseren Aufenthalt in einem Hotel erstmals nach 2 Nächten abgebrochen. Äußerlich war in unserem Zimmer alles in Ordnung, aber schon auf dem Flur – sobald man in die Nähe unseres Zimmers kam – hat es nach Schimmel gerochen, dass es einem fast den Atem nahm. Da das Zimmer über keinen Balkon verfügt, gab es auch kein Entweichen. In unserem Rucksack, den wir im Schrank abgestellt hatten, tummelten sich nach 2 Tagen die Ameisen. Außerdem war das Zimmer nicht sauber, den Spiegel im Bad mussten wir erst mal vom Schleier befreien, einen Fön gab es auf Anforderung. Überhaupt haben wir erst auf der Internetseite des Hotels festgestellt, dass man bei einem Deluxe-Zimmer jeden Service extra bezahlen muss (Signature services: • Daily cleaning • Scheduled shuttle to the beach facility • Lobby lounge with library and computer corner • Concierge service • Access to beach facility • Outdoor Swimming Pool • Private Gym • Join daily guest HOW-TO activities) Wir wussten, dass das Hotel nicht am Strand ist, aber dass es so im Nirgendwo liegt, war uns nicht klar. Selbst mit einem Fahrrad oder auch zu Fuß richtet man hier gar nicht aus, da das Hotel anscheinend in einem Wohngebiet liegt. Da der Pool und der Shuttle-Service kostenpflichtig sind, und alles irgendwie den Anschein hatte, dass es nur zum Anschauen, aber nicht zum Gebrauch gedacht ist, haben wir uns total unwohl gefühlt. Am ersten Abend haben wir die Bar aufgesucht: Wir waren die einzigen Gäste und 2 einfache Martinis haben dann auch ca. 13 € gekostet. Das Frühstück gab es in Bufett-Form und à la carte. Das Bufett am 2. Tag hat sich vom 1. Tag in genau einem Gericht unterschieden. Wollte man draußen frühstücken, so gab es auf der Terrasse im 1. Stock genau 2 Tische. Die Terrasse ist völlig lieblos gestaltet ohne jegliches Grün. Am 2. Tag war dann im Garten und Hof großes Aufräumen und Lärmen, so dass wir unser Frühstück nicht mal in Ruhe genießen konnten. Von den Handwerkern, die morgens um 5 Uhr schon gehämmert haben, mal ganz abgesehen. Als wir dem Manager mitgeteilt haben, dass wir auschecken würden, hat er fast eine Stunde lang versucht, uns davon abzuhalten, weil er Angst hatte, bei „Secret Escapes“ rauszufliegen. Er hat uns angeboten, alles zu tun, um uns einen schönen Aufenthalt zu ermöglichen. Wir hätten kostenlos eine eigene Pool-Villa und Shuttle-Service zu jeder gewünschten Zeit bekommen können, aber wir wollten einfach nicht mehr, weil wir uns dort inzwischen total unwohl gefühlt hatten. Hervorheben möchten wir das Engagement des Personals. Das Personal war sehr liebenswürdig und bemüht, jeden Wunsch zu erfüllen!


Umgebung

2.0

Wir wussten, dass das Hotel nicht am Strand ist, aber dass es so im Nirgendwo liegt, war uns nicht klar. Selbst mit einem Fahrrad oder auch zu Fuß richtet man hier gar nicht aus, da das Hotel anscheinend in einem Wohngebiet liegt.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen