50%
3.5 / 6
Hotel
3.5
Zimmer
4.0
Service
1.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
2.5
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Larissa (19-25)

März 2020

nette Bungalows direkt in den Wasserbergen

5.0/6

nettes Hotel mit kleinen Bungalows. Lage direkt in den Waterbergen. Nach ca. 45 minütiger Wanderungen erreicht man das Plateau mit toller Aussicht.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

Oktober 2018

Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

2.0/6

Zwar eine tolle Lage aber, wie alle NWR Camps, ein schlechtes Preis- Leistungsverhältnis. Teuer, eingeschränkte Gastronomie, nicht sonderlich gut, unfreundliches Personal


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Felix (26-30)

Mai 2018

Wunderschöne Umgebung und guter Stellplatz

6.0/6

Wir waren im Anderson Camp untergebracht. Der Stellplatz war sehr privat und kaum einsehbar. In diesem Teil des Camps gibt es nur 4 Stellplätze, dementsprechend ruhig war es. Die Sanitäranlagen waren sehr einfach, aber auch sehr sauber. Die Umgebung war wunderschön. Uns hat es sehr gut gefallen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Imke (41-45)

August 2017

Einfache, zweckmäßige Unterkunft, schöne Umgebung

4.0/6

Nach den ganzen eher mäßigen Bewertungen hatte ich etwas Sorge, was uns da erwartet..insgesamt war ich doch positiv überrascht. Die Lage ist toll, die Felsen und Hochebene beeindruckend. Die Häuser sind groß, sauber, aber einfach und veraltet. Speisesaal war auch etwas ungemütlich. Man könnte da richtig was draus machen..Als Zwischenstop gut geeignet, für länger eher nicht.


Umgebung

5.0

Faszinierende Lage direkt an den roten Felsen, Spazierwege beeindruckend, ein Tag reicht aber..


Zimmer

4.0

Zimmer sauber, aber ohne jeglichen Charme, Möbel alt und zweckmäßig, Bad auch sauber, neue Handtücher, Nachts sprangen die Affen aufs Dach...;)


Service

3.0

Beim Abendessen und Frühstück eher unfreundlich, aber ok.


Gastronomie

3.0

Essen wie in der Jugendherberge, eher Massenabfertigung, aber ok, mit Kartoffeln und Gemüse ohne Soße kann man auch nix falsch machen..


Sport & Unterhaltung

4.0

Game drive war interessant, Spaziergang auch...


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Max (19-25)

August 2017

Normale NWR Camp-Site

5.0/6

Haben nur den Campingplatz in Anspruch genommen, Durchschnittliche Ausstattung, Sanitäranlagen in Ordnung, Relativ nah am Berg


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

Juli 2017

Passable NWR Unterkunft beim Waterberg

4.0/6

Dieses Rest Camp war unsere erste Station auf unserer Namibia Rundreise. Wir wurden am Tor sehr höflich empfangen, das restliche Personal war vom Servicelevel und Freundlichkeit maximal OK. Unser Premier Charlet war gut eingerichtet, das Bad war offen im Zimmer mitintegriert, aber dafür sauber. Die Anlage ansich wirkt aber schon recht alt und zum Teil renovierungsbedürftig. Das Abendessen (Buffet) hat uns nicht wirklich überzeugt, besonders da das Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zu anderen Unterkünften eher schlecht war. Weiterer Kritikpunkt war das W-LAN, welches die meiste Zeit nicht gegangen ist. Zu dem Zeitpunkt wo es wieder funktionierte, gab es aber keine Möglichkeit mehr einen der benötigten Voucher zu kaufen. Fazit: Für einen Tag eine passable Unterkunft mit einigen netten Tieren in und rund um die Anlage.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elena (26-30)

Juli 2017

Gute Lage aber relativ einfach ausgestattetes Camp

4.0/6

Das Restcamp von NWR liegt direkt am Fuße des Waterbergs, den man dank eines netten Wanderwegs schnell besteigen kann - die Aussicht ist echt toll. Die Anlage selbst ist aber etwas in die Jahre gekommen, Zimmer/Bad waren zwar sauber aber nicht wirklich qualitativ ansprechend. Essen gab es als Buffet, war ganz ok aber nicht wirklich umwerfend. Preis/Leistung hat aber bei unserem Aufenthalt gepasst.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uta (51-55)

April 2017

Es gibt bessere Lodges!

3.0/6

Viele leider etwas in die Jahre gekommene Häuschen in traumhafter Lage. Das Personal ist nicht immer zuvorkommend. Fast schon wieder zuviel Kontakt mit Wildtieren; die Warzenschweine gehen einem aus dem Weg.Die Paviane sind sehr dreist und wagen sich sogar bei geschlossener Tür in die Häuser! Die Wanderwege könnten besser markiert sein!


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Felix (36-40)

März 2017

Empfehlenswert, da recht günstig!

4.0/6

Eine staatliche Anlage, die einigermaßen sauber und gepflegt daherkommt. Die Zimmer sind klimatisiert und verfügen über Kühlschrank und Wasserkocher. Leider war unser Kühlschrank ziemlich verschimmelt und ich musste diesen erstmal gründlich desinfizieren. Über die Sauberkeit im Übrigen kann ich nicht meckern.


Umgebung

4.0

Diue Lge ist, wie sollte es anders sein, einsam, was ich aber selbstverständlich nicht negativ bewerte. Die Kulisse des Waterberges ist toll und der verschiedenartige Lichteinfall lässt die Berge immer unterschiedlich strahlen. Das Camp ist, wie fast alle Camps, etwas mühselig über eine D-Strasse zu erreichen. Ein Ausflug auf den Waterberg, sowohl als Gamedrive als auch als Trekikingtour lohnt in jedem Fall. Die Aussicht ist atemberaubend.


Zimmer

4.0

Einfach aber sauber mit Klima, Kühlschrank und Wasserkocher.


Service

5.0

Gut!. Strom an unseren Steckdosen lag nicht an Es kam sofort Jemand und hat sich gekümmert.


Gastronomie

4.0

Frühstück eher mau. Abendessen recht gut und günstig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Nix. Außer wandern, im Pool schwimmen, Wandern oder Gamedrive machen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hannelore (61-65)

Februar 2017

Traumhafte Lage aber alt und nicht sauber

3.0/6

Gute Lage aber alte Häuschen mit alter Einrichtung, nicht besonders sauber. Die Häuser sind über einen km von der Rezeption weg.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marcel (26-30)

September 2016

Maximal 1-2 Nächte auf dem weg zum Etosha

4.0/6

Tolle Lage direkt vorm Waterberg Plateau. Viele Tiere im Camp, aber insbesondere auch Paviane, die versuchen in die Hütten zu kommen und nicht ganz ungefährlich sind. Aber damit sollte man klar kommen, wenn man in Namibia unterwegs sein will. Gut gepflegte Hütten, mittlerer Standard, kein Schnickschnack. Einfaches Restaurant mit leider täglich kleiner, einfacher Auswahl. Gut, um einen Game Drive auf den Waterberg zu machen. Ansonsten ist nicht viel los dort in der Gegend. Im Camp sind ein paar Wanderwege. Maximal 2 Nächte, länger sollte man nicht da sein. Der Pool ist leider schmutzig und ist von den Pavianen eingenommen.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

nur über sandpiste erreichbar


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

eintönig, aber lecker


Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Corinna (46-50)

März 2016

Man merkt es ist ein staatliches Camp

4.0/6

Für Wanderer oder Naturkundler liegt dieses Camp richtig gut und bietet viele Möglichkeiten, für uns ein leider unnötiger Abstecher.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Februar 2016

Im Vergleich zu anderen Lodges schlecht

2.3/6

Die Anlage wirkt alt und ungepflegt, lieblos. Die Einrichtung im Camphaus ist dürftig und alt. Das Bett ist ok, das Bad zweckmässig. Die Häuschen sind ohne Charme und liegen mitten im Wald. Vergisst man die Türe zu schliessen, erhält man Besuch von Affen, die direkt in die Wohnung spazieren. Das Insektengitter war defekt und nur an der Türe vorhanden. Fenster verfügen nicht über einen Moskitoschutz. Restaurant: Frühstück ok, Auswahl der ala Carte Menus ausreichend, Qualität soweit ok. Sehr schlechtes Preis-Leistungsverhältnis.


Umgebung


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (36-40)

Februar 2016

Camp mitten im Waterberg Plateau Parks

4.4/6

Zur nächsten Stadt sind es ca. 85 km, der Flughafen Windhoek ist ca. 270 km entfernt, das Camp verfügt über 69 Wohneinheiten, (Pool, Tankstelle, Campingplatz, ein reichhaltiges Frühstück wird geboten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Felix (31-35)

Mai 2015

Alles ok

4.3/6

Insgesamt ein wunderschöner Ort, das Camp ist eigentlich ganz schön angelegt und in gutem Zustand. Das essen fand ich persönlich ziemlich schlecht, aber gut, man kann ja nicht alles haben, bei dem eher recht günstigen Preis.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria (66-70)

Oktober 2014

Schön gebaute Anlage

4.4/6

Solide gebaute Steinhäuser, darauf kann ein Handwerker (Fliesenleger) stolz sein. Endlich mal eine Einrichtung die gut und mit Sachverstand gebaut wurde, Leider waren die Frösche in der Nähe in Hochzeitsstimmung (die ganze Nacht) und das war kaum auszuhalten. Schöne Umgebung die zum Spazieren einlädt, auch zum Soldatenfriedhof.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Oktober 2014

Super Lage am Fuß des Waterbergs

5.2/6

Sehr schön gelegen am Fuß des Waterbergs. Interessante Tierbeobachtungen möglich. Sehr gutes Restaurant mit toller Atmosphäre und herrlicher Aussicht. Die Pavillon am Pool (mit Duschen, WC usw) ist etwas vernachlässigt.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Eric (19-25)

Mai 2014

Waterberg NWR Campsite - super für 1-2 Nächte

4.1/6

Wir haben eine Nacht am Waterberg gecampt, die Campsite ist sauber, nachts doch sehr dunkel, Toiletten und Duschen sind sehr sauber! Am besten direkt 5:30 los um auf den Waterberg zu steigen. Supertolle Aussicht!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Adriana (41-45)

November 2013

Entspannter Aufenthalt und schöne Landschaft

4.0/6

Das Waterberg Camp, mitten im Waterberg-Nationalpark gelegen, hieß früher "Bernabe de la Bat" und ist auf dem Hinweis-Schild zum Camp immer noch so benannt. Bei Holidaycheck gibt es verwirrenderweise für diese Anlage 3 verschiedene Einträge: "Waterberg Camp", "Resort Waterberg", "Bernabe de la Bat Restcamp". Es ist eine staatlich geführte Anlage, die aber einen besseren Eindruck als die typischen staatlichen Camps in Namibia macht. Die Chalets sind am oberen Hang gelegen. Von hier aus hat man einen guten Blick auf den Waterberg. Besonders das Farbenspiel bei Sonnenuntergang ist imposant. Jedes Chalet hat einen schattigen Parkplatz und eine kleine Terrasse mit Tisch und Stühlen, sowie einen Grillplatz. Die Chalets sind mit Küchenzeilen, großem Badezimmer und Wohn-/Schlafbereich ausgestattet. Türen und Fenster dürfen nicht unbeaufsichtigt offen gelassen werden, da die zahlreichen Paviane auf der Anlage extrem schnell sind. Auch das Fahrzeug sollte nicht unverschlossen bleiben. Darauf wird auch beim Check-In hingewiesen. Auf dem halben Weg zwischen Rezeption und Chalets befindet sich die ehemalige Polizeistation, in der heute das Restaurant sowie eine Bar vorhanden sind. Der Pool befindet sich gleich nebenan. Die Mahlzeiten werden in Buffet-Form angeboten. Wir fanden die angebotenen Speisen sehr lecker und vielfältig. Aktivitäten Über das gesamte Areal führen verschiedene Wanderpfade. Besonders empfehlenswert ist die Tour zum View-Point. Der Aufstieg ist etwas anstrengend, jedoch gut zu schaffen und endet mit einem grandiosen Blick vom Waterberg-Plateau. Unbedingt eine Flasche Wasser mitnehmen. Am Fuß der Anlage befindet sich ein kleiner Friedhof der deutschen Schutztruppe und ist sehr sehenswert. In der Nähe von Otjiwarongo befindet sich eine Geparden-Station (Cheetah Conservation Fund), die besichtigt werden kann. Besonders die Geparden-Fütterung um 14:00 Uhr ist ein Highlight. Wir haben unseren Aufenthalt in dieser wunderschönen Landschaft sehr genossen.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

März 2013

Wenig Komfortables aber preiswertes Camp

3.2/6

Das staatliche Waterberg Camp am Waterberg ist natürlich ein CAMP und keine LODGE, man muss somit von vornherein Abstriche machen. Dennoch kann ich das Camp nicht empfehlen, die angezeigten 3 Sterne sind keinesfalls gerechtfertigt . Angeblich unlängst "umfassend" renoviert, waren die wichtigen Insektenschutzgitter in den eher spartanisch ausgestatteten Bungalows zur Terrasse hin bereits defekt, verschlissen, aus dem Rahmen gerissen, die Anlage sah insgesamt unfertig aus, Pflasterungen wurden nicht zu Ende geführt, Stolperfallen. Unter den Türen gähnten riesige Löcher (Achtung Insektenbefall). Der Pool ist eine einzige Zumutung, ich vermute, das Wasser wurde wochenlang nicht gereinigt, ein dicker Teppich toter Insekten sowie Pflanzenreste schwammen auf dem Wasser. Die Qualität des Abendessens (mehrere Gerichte zur Auswahl) war mäßig wie auch die Leistung des Personals. Grundsätzlich ist die Anlage schön gelegen am Fuß des Waterberg-Plateaus (Hanglage); bei der morgendlichen Pirschfahrt hatten wir einen sehr engagierten Fahrer/Führer.


Umgebung


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sonja (26-30)

November 2012

Sehr schönes Camp mit toller Kulisse

4.8/6

Sehr schönes Restcamp am Fuße des Waterbergs. Die Anlage ist weitläufig und die Bungalows sind verteilt. Auf die Paviane muss man wirklich höllisch aufpassen! Die Warnungen die überall hängen sind nicht übertrieben! Auch sonst gibt es einige wilde Tiere, die direkt im Camp herumlaufen, wie Warzenschweine, Dikdiks, Zebramangusten... Das fand ich toll.


Umgebung

6.0

Die Lage ist einmalig, direkt am Fuße des Waterbergs. Man kann verschiedene Wanderungen machen, sehr lohnenswert ist der Mountain Trail auf das Plateau hinauf. Haben wir zum Sonnenuntergang gemacht. Ist etwas anstrengend, aber der Ausblick von oben ist grandios. Unser Bungalow war der letzte ganz oben, von dort starten einige Wanderungen. Die roten Felsen sind einfach toll.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein normales Doppelzimmer gebucht. Es war jedoch ein freistehender Bungalow. Kann sein, dass wir upgegradet wurden, es wurde nichts gesagt. Wo die normalen Zimmer sein sollen, weiß ich nicht. Die Bungalows sind sehr schön und geräumig. Nette Einrichtung, Kühlschrank, Wasserkocher, Fan, ein großes Bett und ein schönes Badezimmer. Das Badezimmer hat jedoch keine Tür, das könnte für den ein oder anderen störend sein.


Service

4.0

Im Restaurant waren die Bedienungen sehr freundliche und bemüht. An der Rezeption allerdings herrscht ein eher frostiges Klima. Unfreundlich und Unmotiviert.


Gastronomie

5.0

Abendesssen gab es bei uns a la carte. Das essen war nicht überragend, dafür aber relativ günstig. Das Frühstück war inklusive und es gab alles was man braucht. Auch Rührei / Omlette wird auf bestellung zubereitet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Ich kann nur zum Pool was schreiben. Der war ziemlich dreckig, da bin ich auch nicht rein (und sonst auch niemand). Hatten den Pool jedoch am Vormittag besichtigt, vielleicht hat man den später noch sauber gemacht. Es hatte in der Nacht geregnet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Cynthia (31-35)

November 2012

Einfach aber nett

3.8/6

Man darf bei diesem Restcamp nicht vergessen dass es staatlich geführt ist. Trotzdem waren wir von der absolut desinteressierten Rezeptionsdame etwas geschockt. Man hat uns bei der Ankunft ca. 5 x darauf hingewiesen, dass ja erst um 14 Uhr check in ist und wir zu früh sind. Auch fehlten uns die Infos zu Sundowner etc. Wir haben dann in Ruhe zu Mittag gegessen und der Kellner hat mit seiner Freundlichkeit alles wett gemacht. Die Zimmer sind groß und geräumig und für unsere Begriffe sehr schön. Nur fehlt nach hinten raus eine Sitzmöglichkeit und Licht, dies geht nur vor den Hütten, leider sehr unbequem. Das Bad ist riesig und amenities vorhanden. Hier haben wir uns sehr wohl gefühlt. Der Sundowner ist nicht zu empfehlen, da eher Massenabfertigung für € 50,00 ohne den gemütlichen Effekt eines sundowners sondern der Hetzerei nach Tieren. Dies war sehr schade. Das Abendessen ist auch nicht zu empfehlen, wir haben am Zimmer etwas selbstgemachtes gegessen. Trotzdem sind Preis Leistung ok und wir würden es wieder buchen


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva (26-30)

September 2012

Nie wieder

3.3/6

Wir können dieses Hotel nicht weiterempfehlen. Im Tal befindet sich die Rezeption, wo man sich anmeldet und den Zimmerschlüssel ausgehändigt bekommt. Als wir den Berg hoch zu unserem Zimmer gefahren sind, sind wir total erschrocken - denn überall laufen laute Paviane umher. An der Rezeption wurden wir darüber nicht informiert. Am Pool waren die Paviane sehr aufdringlich und ließen sich erst durch einen Mitarbeiter (durch Steinschleuder) vertreiben. Die Zimmer waren nicht sauber - wenn man barfuß durchs Zimmer lief - hatte man schwarze Füße... Vorteil: Man hat einen guten Ausgangspunkt zum Waterberg Plateau mit herrlicher Aussicht.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irina (41-45)

Mai 2012

Nur für Naturfreunde

2.7/6

Wie unser Reisebüro auf die Idee gekommen ist 40 Personen im Alter von 40-40 J. in solch ein Loch zu stecken war uns allen nicht klar.Es gibt nichts ausser einem pool mit gelb braunen Wasser -nichts.Die Kellner sind etwas überfordert aber nett.Das einzige was man hier sehen kann ist der Ausblick wenn man auf den Berg steigen kann und will.Für uns war es der letzte Tag unserer Namibia Rundreise und ein echt beschi... Abschluss.Für Naturfreunde bestimmt zu empfehlen.Paviane haben wir nur gehört aber nicht gesehen.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kirsten (31-35)

April 2012

Nicht empfehlenswert

3.2/6

Leider merkt man es immer noch auf Reisen in Südafrika/Namibia, wenn man in ein staatlich geführtes Hotel kommt. Der Service und die Qualität lässt sehr zu wünschen übrig. Hier gibt es in einigen Punkten noch enormen Nachholbedarf. Wir haben das Waterberg Resort als Ausgangspunkt für eine Wandertour auf den Waterberg gewählt, waren aber letztendlich enttäuscht. Wäre der Weg von der Etosha Pfanne nach Windhoek nicht zu weit gewesen, hätten wir auf diesen Abstecher gut verzichten können. Kein Wunder, dass man halbweg ein Blankoformular unterschreiben muss, wenn man sich auf eigene Gefahr auf einen "Spaziergang" zum bzw. auf den Waterberg begibt. Die Wege müssen z.T. regelrecht erklommen werden und haben mit einem gemütlichen Spazierweg nichts mehr gemein. In der näheren Umgebung ist auch sonst nichts, was zu einem Ausflug reizen könnte und so kann man froh sein, wenn man nicht wie ich noch mit einer Magen-/Darmerkrankung das Resort verläßt und noch weitere 400 km fahren muss, bis man endlich wieder Windhoek erreicht hat. Auf diese Erfahrung kann man getrost verzichten.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Edith (61-65)

März 2012

Weitläufige Anlage in schöner Umgebung

4.1/6

Die Lage des Camps war sehr schön, die Bungalows etwas entfernt vom Restaurant und dem Pool. Das Badeziommer war winzig und es gab keine Air Condition, Fenster konnten wir wegen der Affen nicht öffnen. Am Pool waren keine Handtücher. Das Abendessen war in Ordnung und der Service aufmerksam. In der anlage gab es einige markierte Wanderwege, die sehr schön waren, die Markierung sollte allerdings erneuert werden.


Umgebung


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Achim (51-55)

Dezember 2011

Waterberg Plateau Restcamp - tolle Aussicht!

4.7/6

Kerzengerade führt die Straße auf das am Fuß des Waterberg Plateaus gelegene Restcamp zu. Die Bungalows liegen fast am Fuß des Plateaus. Die Einrichtung ist nüchtern und sauber, Kühlschrank und Wasserkocher vorhanden. Von der Terrasse des Restaurants bietet sich ein schöner Ausblick auf die endlose Weite der Savanne - fast meint man, die Erdkrümmung sehen zu können. Essen gibt es a la carte. Die Tagessuppe war an beiden Abenden dieselbe. Das Essen war durchschnittlich, es fehlte ein bisschen der Pfiff. Am zweiten Abend roch das Gemüse etwas angeschimmelt. Allerdings waren im Dezember auch nicht viele Gäste im Camp. Im Camp werden verschiedene kurze Spaziergänge/Wanderungen angeboten. Die Wege sind mit Symbolen gekennzeichnet, die auf der Kartenkopie, welche man beim Einchecken bekommt, erläutert sind. Ein steiler Weg führt aufs Plateau hoch. Unbedingt empfehlenswert! Nach der Wanderung saßen wir auf der Bank vor unserem Bungalow: Paviane zogen durchs Lager auf der Suche nach Essbarem, Zebramangusten streiften umher und später tanzten Dutzende weißer Schmetterlinge in der Nachmittagssonne - herrlich! Nachmittags machten wir noch einen game drive in den Nationalpark auf dem Plateau. Hier wurden Tiere aus dem Norden Namibias umgesiedelt, welche sonst hier nicht zu sehen sind. Wir sahen neben Giraffen deshalb auch Säbelantilopen und eine ganze Herde Wasserbüffel. Auf der Rückfahrt bei der Durchfahrt des Geländes der Waterberg Plateau Lodge noch zwei aus Südafrike importierte Nashörner beim Fressen am Straßenrand.


Umgebung


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Oktober 2011

Bestimmt ok, wenn nicht gerade eine Konferenz

3.7/6

Wir hatten ein Familienchalet direkt am Waterberg, es war groß und sauber (2 große Schlafzimmer, 2 Bäder, Wohnzimmer). Frühstück war eingeschlossen. Wir hatten nur das Pech, das der Präsident und seine Mitarbeiter das ganze Camp für 5 Tage (vom 11. bis 15. Oktober) gebucht haben und alle Mitarbeiter darauf ausgerichtet sind - als Staatsdiener - ihre Chefs maximal zufriedenzustellen (inklusive Ausbau der privaten Fernseher in ihren Wohnungen und Einbau derselben in die Bungalows). Deshalb war das Essen leider nicht gut (Touristen mussten abwarten bis die Mitarbeiter gegessen hatten). Mit Ausnahme der Rezeption (unfreundlich) haben aber alle Mitarbeiter das Beste versucht. Einkaufen kann man nirgendwo, weil auch das Schwimmbad und Restaurant "under construction" sind.


Umgebung

4.0

Die Lage des Camps ist für Waterberg-Touren perfekt und für geführte Touren auch (Mittagstour machen, wenn man Tiere sehen will), morgens für Landschaftsbilder vom Waterberg. Unterhaltung bekommt man, wenn man die Türen und Fenster kurz offen lässt, dann werden die Paviane, die dort in Horden herumstreunen gerne die Gelegenheit nutzen. Wenn man/frau dann die Fluchttür versperrt beißen und kratzen die ziemlich großen Paviane in der Regel. Einkaufen kann man nirgendwo, weil auch das Schwimm


Zimmer

5.0

Bungalow war große, geräumig und sauber, leider kein Kochgeschirr nur ein Wasserkocher.


Service

4.0

Die Rezeption ist eher unfreundlich, bei Reklamationen (hatte wir einige) stehen die Wünsche der Gäste immer an letzter Stelle (in der Regel werden die Camp-Regeltexte zitiert oder vorgelegt). Es wird niemals etwas zurückerstattet, auch wenn die Rückerstattungsgründe noch so einsichtig sind. Es war aber alles sauber und soweit okay.


Gastronomie

2.0

Das Essen war leider schlecht, scheint aber eher eine Ausnahme gewesen zu sein, auch wenn sich alle bemüht haben.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Schwimmbad war "under construction".


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans-Dieter (56-60)

September 2011

Unterkunft mit viel Natur.

4.9/6

Die Anlage liegt im Waterberg Nationalpark. Ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Tierbeobachtungsfahrten.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erika (56-60)

Juni 2011

Lodge mit guten Wandermöglichkeiten

4.2/6

Lodge im Nationalpark von Waterberg Gute Wandermöglichkeiten. Pavianrudel klauen alles was nicht fest ist, sogar Taschen aus dem Auto. Achtung!!


Umgebung


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

April 2011

Schöne Anlage, direkt am Waterberg Plateau

4.5/6

17 km Sandpiste bis zum Camp ab der Teerstraße, Anlage geht hoch hinauf, da sie direkt am Berg liegt. Bungalows sind schön eingerichtet (vergleichbar mit den anderen NWR-Camps). Safaris auf den Waterberg empfehlenswert und finden 2 x täglich statt.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Isabel & Thorsten (31-35)

Oktober 2010

Bungalows direkt am Waterberg

5.4/6

In dem staatlichen, weitläufigen Camp gibt es Bungalows direkt am Waterberg. Parken ist direkt davor möglich. Unterkünfte sind zweckmäßig und groß, mit Kühlschrank und Tee/Kaffee. Das Bad ist schön und modern, es gibt eine kleine Terasse und viel Affen, weshalb man die Fenster geschlossen halten sollte. Der Pool ist für namibische Verhältnisse relativ groß, es gibt allerdings nur wenige Liegen. Direkt am Pool steht auch eine überdachte Sitzecke zur Verfügung. Das Restaurant ist ca 10min zu Fuß (kommt darauf an ob man berauf oder bergabläuft) oder mit dem PWK von den Unterkünften erreichbar. Oft wird Büffett angeboten zum Preis von 150N$. GameDrive in den Bereich des Waterbergs der nicht frei zugänglich ist war sehr schön. Man hat einen tollen Ausblick ob man oben auf dem Waterberg ist. Wanderungen am Waterberg sind ebenfalls sehr schön. Man sieht hier und da Tiere. Der ViewPoint ist toll, aber der Weg ist nicht so einfach, sehr felsig und anstrengend. Ausschliderung nicht immer so top.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angelika (56-60)

Oktober 2010

Achtung Affen!

4.7/6

Wir hatten ein Busch-Chalet gebucht und waren mit der Ausstattung und Funktionsfähigkeit sehr zufrieden. Ein Deckenventilator bringt nicht wirklich viel Luft, da man der Affen wegen die Fenster nachts geschlossen halten muss. Die Zimmer waren sehr geräumig und sehr sauber. Den Aussengrill haben wir nicht benutzt. Das Frühstück war für unsere Ansprüche sehr gut, Abendessen hatten wir a la carte mit einer guten Auswahl an verschiedenen Gerichten. Zubereitung war mittel bis gut.


Umgebung

5.0

Die Anlage machte einen gepflegten Eindruck. Unser Busch-Chalet stand an einem ruhigen Platz.


Zimmer

5.0

Sehr geräumige Zimmer, Badezimmer, Handtücher-- alles bestens.


Service

4.0

Das Servicepersonal war sehr freundlich. Bestellung und Abräumen wurde schnell erledigt,danach musste man schon Ausschau halten, wenn man noch etwas bestellen wollte.


Gastronomie

4.0

Im Restaurant war es sauber,die Aussenanlage war ebenfalls in Ordnung. Bei Speisen und Getränken ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein super Pool, leider wenig Liegestühle. Umkleidekabine habe ich der fliegenden käfer wegen nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

August 2010

Warterberg Plateau Park - Resort Nie wieder!

3.3/6

Wenn man, wie wir 3 Wochen in Namibia unterwegs war, und in vielen privaten kleinen und größeren Lodges und Farmen genächtigt hat, war das zum Schluß ein Schock. Ist eben staatlich geführt !! Am letzen Abend wurden uns noch aus dem verschlossenen! Bungalow, während wir im hoteleigenen Restaurant Abendbrot essen waren, unser Handy und unser Fotoapparat mit viele n Fotos gestohlen. Der Hotelmanager tat nichts zur Aufklärung. Es sah so aus, daß dies nicht der erste Fall gewesen ist. Zum Glück hatten wir unsere Geldbörse und Papiere in unserem Mietwagen eingeschlossen, weil kein Safe vorhanden ist. Man kann doch nicht erwarten, daß man alles zur Rezeption bringt.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marcus (36-40)

Juli 2010

Tolle große Anlage; Netter Service

5.4/6

Eine tolle Anlage (Ruinen/ Friedhof) mit der Möglichkeit zu Spaziergängen/ Wanderungen auf das Waterberg Plateau. Tolles Restaurant mit gutem Essen. Etwas mehr Touristen sind möglich. Sehr gute, geführte (deutsch/ englisch) Safarietour auf Plateau.


Umgebung


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

April 2010

Natur pur

5.2/6

Ein schönes sauberes Restcamp am Fuße des Plateaus. Am Abend beim Sonnenuntergang glüht die Sandsteinformation.Hier gibt es viele bedrohteTierarten. Es werden Pirschfahrten auf das Platau angeboten. Eine intensive Möglichkeit das Terrain zu erkunden ist jedoch eine Wanderung auf den Waterberg. Wer hier wohnt sollte die Natur mögen. Das Restcamp ist sauber und einfach.Das Gelände ist schön angelegt, besonders der Pool. Das Personal freundlich. Frühstück und Abendessen kann ich emfehlen. In der Nähe gibt es noch einen alten Deutschen Friedhof, ein kleiner Gang der sich lohnt.


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kurt (66-70)

August 2009

Gut gelegene Lodge

4.3/6

Ein staatliches Camp in bemerkenswerter Umgebung ( Waterberg Plateau, Nationalpark), etwas einfache , aber meist saubere ( man merkt`s dass es nicht privat geführt wird, aber auch nette Details) grosse Bungalows mit Grillplatz. Frühstück. Brot, geriebener Käse, Wurst und Cerealien werden nach und nach herbeigebracht. Die angebotenen Eierspeisen sind o.K., Abendessen am Buffet mit Freiluftgrill ( sehr günstige Weinpreise , südafrikanischer Wein 9 US$ )


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Mai 2009

Gute Lage direkt am Waterberg

3.9/6

Das Restcamp liegt direkt am Fuß des Waterberg. Von hier geht ein direkter Weg zum Aufstiegt zum Plateau (ca. 45 Minuten / für sportliche Personen). Sauberkeit, Freundlichkeit und die Unterbringung im allgemeinen sind als gut zu bezeichnen. Der Abstecher lohnt sich für den der auf dem Weg zum oder vom Etosha Nationalpark ist. Mehr als zwei Tage sind aber nicht nötig, da das Plateau in einem Tag besichtigt werden kann.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (36-40)

Oktober 2008

Schöne Lage am Waterberg

5.1/6

Das staatliche Restcamp liegt direkt unterhalb des Waterberg-Plateaus. Die Unterbringung erfolgt in Bungalows, welche zwar schon einen etwas älteren Eindruck machen, aber sauber sind (ich stelle allerdings auch keine allzu großen Ansprüche). Jeder Bungalow ist mit einer großen Terasse sowie einem Grillplatz ausgestattet. Das tolle an diesem Camp ist die phantastische Lage. Im Camp ist ein großer Pool vorhanden, ebenso eine Tankstelle und ein kleiner Kiosk und eine Bar. Das Frühstücksbuffet war gut und reichhaltig, auch das Abendessen im Restaurant (a la Card) war sehr gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung. Das Camp bietet sich zur Zwischenübernachtung auf dem Weg zum Etosha NP an. Direkt vom Camp kann man eine schöne Wanderung auf das Waterberg-Plateau unternehmen. Mein Fazit: Es mag im weiteren Umkreis durchaus luxuriösere Unterkünfte geben, aber wer keine Luxus-Ansprüche stellt, ist m. E. hier für 1-2 Nächte gut untergebracht, zumal die tolle Lage direkt am Waterberg keine andere Lodge bieten kann.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Theo (41-45)

Dezember 2007

Luxusbungalow zum fürchten

3.8/6

Bitte buchen Sie kein Luxusbungalow. Das taten wir nämlich. Die EInrichtung eines Luxusbungalow ist die gleiche wie bei einem normalen, der Unterschied ist nur, dass das Luxusbungalow zwei Schlafzimmer hat. Dieses Bungalow ist wohl eher selten belegt. Wir fanden dort nicht nur hunderte, sondern tausende von Nachtfaltern in allen Größen vor. Zunächst dachten wir uns nichts dabei, ich hatte bisher kein Problem mit Nachtfaltern, fand diese eher interessant und schön. Wenn sie aber dann zu tausenden in der Küche, im BAd und auch im Schlafzimmer sind und in den Haaren sitzen, wird es gruselig, fast schon eklig. Wir waren wohl grad in der Schmetterlingszeit in Namibia (Dezember). Nächstes Mal würden wir eine andere Lodge in der Umgebung wählen, das Essen war auch eher unterdurchschnittlich in der Qualität und im Angebot. Ansonsten ist das REstcamp aber schön. Die Anlage und der Pool sind prima. Wenn man ein Schmetterlingfreies Zimmer hat, kann mans dort aushalten.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas & Maren (41-45)

Mai 2007

Stationen einer Namibia-Rundreise

3.1/6

Nach dem Traum von Afrika in der "Mushara Lodge" haben wir, was die Unterkunft betrifft, unseren größten Schock erlebt. Das "Waterberg Rest Camp" ist als staatliche Unterkunft gegen die liebevoll eingerichten privaten Lodges nicht gewappnet. Wir hatten zwar eine der Luxus Unterkünfte dort, aber es hat uns überhaupt nicht gefallen dort. Alle Unterkünfte auf dem Gelände sind als kleine Chalets angelegt. Unser Chalet war zwar groß, aber völlig lieblos eingerichtet. Das einzig erwähnenswerte ist der Kühlschrank. Ansonsten ist vor jedem Haus ein kleiner Grillplatz, aber im Haus selbst keine entsprechende "Ausrüstung" zum essen. Keine teller, kein Besteck. Ausserdem hatten wir eine etwa handflächen große Spinne zu besuch. Auch das Restaurant war nur mässig. Lange Rede, kurzer Sinn: Wir können das Waterberg Rest Camp nicht weiterempfehlen. Besucher des Waterberg Plateaus sollten lieber die Waterberg Wildernis Lodge wählen. Wir hatten zwei Tage Aufenthalt geplant, sind aber nch nur einem Tag weitergefahren nach Windhoek, wo unsere Namibia-Rundreise in der "Villa-Verdi" ausgeklungen ist.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

Dezember 2006

Am Ende der Welt

3.0/6

Das Waterberg Rastlager Plateau Park befindet sich am Fuß des ca. 50 km langen Waterberg-Gebirges im Norden Namibias. Ca. 200m über der umgebenden Landschaft bietet das Plateau mit seinen bloßen Felsen und interessanten Steinformationen. Das Plateau kann zu Fuß erforscht werden, aber der Aufstieg von ca. 1/2 Stunde ist kein Spaziergang. Man wird allerdings nachher mit einer sehr schönen Aussicht belohnt. Vorsicht: Im Lager gibt es Paviane die auf der suche nach Nahrung sind. Sie lassen dabei kein offenes Fenster und keinen Abfalleimer außer Acht. Auch die Mückenschutztüren der Bungalows sind kein Hinderniss um in die Zimmer zu gelangen. Einkaufsmoeglichkeiten sind in direkter Umgebung keine vorhanden, außer einem kleinen Shop an der Rezeption. Die nächste Stadt ist ca 80km entfernt. Die Bungalows sind weit verstreut, das Restaurant und der Pool weit weg. Nach dem Abendessen gehts auf der "unbeleuchtenden Strasse" bergauf zurück zu Suche nach der Unterkunft im Dunkeln. Von allen bei unserer Namibia Rundreise besuchten Lodges war das die schlechteste. Das Essen ist mangelhaft, unsere bestellten Rumpsteaks waren zäh wie Leder. So war das Frühstücksbüffet mehr als bescheiden. Dem Personal war die Gleichgültigkeit auf das Gesicht geschrieben. Auch das Zimmer nicht empfehlenswert, da KEINE Klimanlage. Dafür aber ein alter Deckenventilator, der aber nicht zu benutzen war, weil dieser so eierte und schleifte, das wir mit einem loslösen von der Zimmerdecke rechnen mussten. Die Fliegentüre zur Terasse eingerissen. Das heißt bei geschlossener Balkontüre OHNE Ventilator kaum auszuhalten. Gemauerte Betten, wo Sie sich Nachts die Knochen anhauen. Bad und Dusche "Asbach", kurz gesagt fahren Sie weiter....


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen