64%
4.6 / 6
Hotel
4.6
Zimmer
4.8
Service
5.1
Umgebung
5.4
Gastronomie
3.7
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Paul (61-65)

Mai 2022

Schöne Anlage mit schlechtem Essen

2.0/6

Sehr schöne gepflegte Garten- und Poolanlage mit direktem Zugang zum langen Sandstrand. Zum Entspannen geeignet. Leider schlechtes Essen


Umgebung

6.0

Sehr schön mit direktem Strandzugang. Ca. 35 min. zu Fuß zum Hauptort, 5 min mit dem Taxi


Zimmer

4.0

Modernisierungsbedürftig, Möbel in die Jahre gekommen. Zimmer sauber, werden super gereinigt.


Service

4.0

Waren stets bemüht, wirkten unorganisiert,


Gastronomie

1.0

Essen sowohl im Buffetrestaurant als auch in den Spezialitätenrestaurants nicht zu empfehlen. Fleisch und Fisch waren stets zu lange gegart /gebraten. Immer hart und trocken, zu kalt, kein Geschmack. Nur geringe Auswahl die aber gezielt geschmacklos.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Silvia (56-60)

Oktober 2021

Sehr zu empfehlen, bestes Hotel auf Porto Santo

6.0/6

Schöne Anlage, direkt am Sandstrand, sehr gute Küche. Sehr gepflegte grüne Anlage mit zwei Pools. Poolbar hat ein vielseitiges gutes Angebot, AI Weine sind gut, Drinks zum Teil auch.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand, ca. 10 Min. Autofahrt bis zur Fähre. Dem Strand entlang in 30 Min. Fussweg bis VilaBaleira


Zimmer

5.0

Gross, z. Teil etwas in die Jahre gekommen


Service

6.0

Sehr nette Bedienung überall.


Gastronomie

6.0

Noch nie so gute AI Küche gehabt! Chapeau!!!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

September 2021

Rundum gelungener Urlaub am Strand, gerne wieder!

6.0/6

Sehr gepflegte und saubere Hotelanlage. Freundliches Personal. Guter Zimmerservice. Direkt am kilometerlangen Sandstrand. Teilweise etwas trublig, es gibt ruhige Ecken in der Anlage. Überwiegend englische Gäste.


Umgebung

5.0

Direkt am kilometerlangen Sandstrand. Ansonsten ist die Insel eher karg. Im Norden gibt es Bewaldung mit 2-3 Wandermöglichkeiten und schönen Ausssichten auf Insel und Meer. Im Süden ein schöner Sandstrand mit Felsen und einem schönen Bistro (Sonnenuntergang!)


Zimmer

6.0

Wir hatten ein ruhiges ausreichend großes Zimmer mit Balkon und Blick in den Garten im hinteren Teil der Anlage.


Service

6.0

Überall freundliches und hilfsbereites Personal


Gastronomie

5.0

Freundliche Bedienung immer bemüht, Teller beim Essen wurden schnell abgeräumt und das Büffett immer aufgefüllt. Küche abwechslungsreich und lecker, für jeden etwas dabei. Leider ist der Speisesaal für die vielen Gäste zu klein und trubelig, sodass es zeitweise zu einer Warteschlange vor dem Eingang kam. Man kann, wenn man will, bei All-Inclusive, den ganzen Tag essen, geht schon nach dem Frühstück ab 10.00h an der Pool-bar mit Burgern etc. weiter über Nachmittagscafe mit Kuchen und Obst, bis 2


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt Animation mit Sport etc., haben wir nicht genutzt. Sehr professionelle Abendunterhaltung mit Musik und Show. Sehr freundliches und engagiertes Animationsteam. Wir haben die Insel mit einem E-Scooter erkundet (€ 20,00/Tag). Ein Auto ist nicht erforderlich. Man kann Taxen nehmen oder den Bus.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anthony (46-50)

Mai 2021

Familienurlaub in einem wunderschönen Reiseziel

6.0/6

Ideales Hotel für Familien an einem sicheren Ort; Die Mitarbeiter sind sehr professionell und freundlich in ihrem Service; Der Strand ist ganz in der Nähe und zwischen dem Strand und den Schwimmbädern gibt es einen großartigen Ort für diejenigen, die sich ausruhen und beides genießen möchten; Kids Club und kostenloser Stadtbus.


Umgebung

6.0

Vor dem Dünenstrand


Zimmer

5.0

Komfortabel und geräumig, aber renovierungsbedürftig


Service

6.0

Aufmerksam und sehr professionell


Gastronomie

5.0

Es ist gut und gut gemacht, aber es kann mehr Vielfalt haben


Sport & Unterhaltung

6.0

Turnschuhe; Paddel; tauchen; Bootsfahrt; Jeep-Tour; Reitsport; Wandern


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bensberg (66-70)

September 2019

Wir kommen wieder - in dieses Hotel eher nicht

5.0/6

Tolle und gepflegte Anlage rund um zwei Pools. Endlich ein ruhiger Urlaub (mit Ausnahme des Speisesaal), ohne Anmache am Strand durch Verkauf irgendwelcher Dinge oder Lärm. Man kann sich der lautstarken Musik der Animation an der Bar sehr gut entziehen und ist trotzdem schnell im Pool.


Umgebung

4.0

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt war angenehm kurz. Das Hotel liegt, wie in der Beschreibung erwähnt, ca. 3 km vom Hauptort der Insel entfernt. Am Strand entlang ist das ein schöner Spaziergang, der an mehreren netten Strandbars (z.T. zu Hotels gehörend) zwecks Einkehr unterbrochen werden kann. An der Straße entlang zu laufen, ist erst ab dem letzten Drittel schöner, weil dann eine palmenbewachsene Promenade gibt. Gegenüber der Hoteleinfahrt ist eine Pizzeria; dank All-in-Verpf


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer, das eher die Bezeichnung "Suite" verdient hat: Ein großes Schlafzimmer mit hohem Doppelbett und Fernseher, ein kleinerer Raum mit Couch und größerem Fernseher und eine möblierte Terrasse mit Blick auf den Atlantik.


Service

5.0

Die meisten Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend, trotz unserer Probleme uns in Englisch verständig zu machen. Deutsch spricht kaum jemand, aber es hat alles prima geklappt.


Gastronomie

2.0

Von der Qualität der Speisen und deren Präsentation waren wir angetan, ABER der Speisesaal ist u.E. für die Menge der (insbesondere lautstarken Brexiter) zu klein. Für ein 3-Sterne-Hotel angemessen, für ein 5-Sterne-Hotel eine Zumutung! Die Alternative im Atrium des Hotel Pressten Colombos zu zu frühstücken bzw. mittags und abends zu essen, haben wir gerne in Anspruch genommen. Dass man im Porto Santo und im Colombos am Eingang warten muss, hat uns nicht gestört, denn wir haben ja Urlaub und d


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dunja (46-50)

Oktober 2018

Familienurlaub mit Wohlfühlcharakter

6.0/6

Tolles Resort ohne Massentourismus. Tolle Anlage mit verschiedenen Poolbereichen. Direkter Strandzugang mit Strandbar. Sauberer Strand. Innenpool und Spa Bereich sauber. Essen war reichlich und für jeden etwas dabei. Hier gibt's nix zu meckern.


Umgebung

6.0

Kurze Transferzeit vom Flughafen zum Hotel. Ca. 20 Minuten. Tauchbasis im Nachbarhotel. Gute Ausflugsmöglichkeiten. Golfplatz fußläufig erreichbar. Wandermöglichkeiten und Quadtouren möglich. Fähre nach Madeira. Wir haben gar nicht alles machen können, weil wir einfach nur Ruhe haben wollten.


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Suite mit 2 Schlafzimmern und Wohnzimmer und einem Bad. Das Bad war für 4 Personen mit Baby etwas zu klein geraten aber wir konnten und arrangieren.


Service

6.0

Hat alles prima gepasst.


Gastronomie

6.0

Es gab für jeden etwas beim Buffet. Unterschiedliche Restaurants ebenfalls vorhanden, die man vorher reservieren musste. Alles gut geklappt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ulli (51-55)

September 2018

Pool Vila gut, Gastronomie leider nicht

3.0/6

Wir waren gerade eine Woche AI im Pestana auf Porto Santo (überwiegend Pool Vila). ++Freundliches und aufmerksames Personal (wie in ganz Portugal) ++Anlage sauber und gepflegt ++Strand sehr schön ++Pool Vila recht schön - kostet aber - - Zimmer und Suiten sehr hellhörig (Wasserlassen der Nachbarn etc. alles zu hören) oGäste sind im Mittel 60+ - 60++ - - Abends Animation mit Beschallung über den größten Teil des Geländes - -Am Strand: Sonnenschirm + 2 Liegen, 18 EUR/Tag


Umgebung

5.0

Nahe am Strand


Zimmer

3.0

- - Zimmer und Suiten sehr hellhörig (Wasserlassen der Nachbarn etc. alles zu hören) +Wasserkocher auf Nachfrage ++Pool Vila 2x Schlafraum, 2x Bad, Wohnraum mit Kochzeile (aber keinerlei Ausstattung - nicht 1 Löffel), kleiner Pool ca. 3m x 4m; gute Privatsphäre


Service

5.0

++Sehr aufmerksam und freundlich -Englisch gut, selten deutsch


Gastronomie

2.0

- --Schlange stehen (5-10 Minuten) morgens und abends teilweise länger um Platz im Restaurant oder Burger am Stand zu bekommen (nerv) - -Essen teilweise gedünstet bis zur Geschmackslosigkeit (Seezunge) schade drum - -Essen größtenteils Schonkost/ungewürzt; das meißte sowieso von mittlerer Qualität (z.B. Rindfleisch) - - -Laute Kantinenatmosphäre im Restaurant, nichts gemütliches, es wird Gastronomie "gearbeitet" - - Ca. 30 Minuten vor Ende der Essenszeit wird schon manches nicht mehr nachgefüllt


Sport & Unterhaltung

5.0

+ Es werden auch externe Aktivitäten auf der Insel vermittelt


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Julius (19-25)

Juli 2018

Auf jeden Fall buchen

6.0/6

ein traumhaftes Hotel mit allem drum und dran. Es gibt eine riesen Pool-Landschaft, rund um die Uhr kann man Essen bestellen und die Angestellten machen alle einen super Job.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christine (31-35)

Juli 2018

Für das viele Geld bekommt man woanders mehr

3.0/6

Nette Anlage aber wir haben schon bessere 5-Sterne-Anlagen gesehen. Toller Sandstrand, kurze Transferzeit vom Hafen


Umgebung

6.0

Traumhafter Sandstrand, Shuttle zum Zentrum, kleine Insel mit ca 4800 Einwohnern


Zimmer

3.0

geräumig, bequeme Betten Nur Badewanne ohne Handbrause keine Dusche im Bad TV in der Größe eines PC-Monitors


Service

4.0

Personal freundlich und bemüht Teilweise schlechte Englischkenntnisse, keiner spricht deutsch


Gastronomie

3.0

Abwechslungsreich aber sehr klein und auf dem Niveau einer Kantine In den a la carte Restaurants gibt’s teilweise die selben Sachen wie im buffetrestaurant Fisch überwiegend in Form von Eintöpfen oder gratins


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation sehr dezent, jetski in 1600 m jedoch nicht preisgünstig, tauchschule vor Ort im Nachbarhotel


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Robert (31-35)

Juni 2018

Gutes All-Inclusive Hotel an tollem Sandstrand

5.0/6

Gutes All Inclusive Hotel an einem wundervollen Sandstrand. Sehr schön angelegte Gärten um eine große langgezogene Poollandschaft. Sehr viele Engländer (90 - 95%), daher sollte man Englisch beherrschen. Viele Familien mit Kindern.


Umgebung

6.0

Porto Santo besteht ja, abgesehen von den kargen Hügeln nur aus dem beeindruckenden Sandstrand. Das Hotel liegt an eben diesem. Nach Porto Santo kommt man zum Baden und Sonnen und das kann man hier wunderbar. Es lohnt sich auch, für einen Tag mal einen Mietwagen zu nehmen (wir hatten ein kleines Elektroauto von Renault), um die Insel mal abzufahren. Ein Tag reicht hierzu völlig. Natürlich kann man schöne Spaziergänge am Strand machen. Da es nur wenige Hotels an dem ganzen Strand gibt und die An


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Poolblick (Meerblick gibt es gar nicht, da zwischen Hotelanlage und Strand eine Düne liegt). Das Zimmer ist ausreichend groß und hatte Balkon, einen großen Safe (Notebook passt rein), einen Kühlschrank mit einigen Getränken, die aber nicht nachgefüllt werden, eine gut funktionierende Klimaanlage. Wir hatten noch die große Bettdecke gegen zwei einzelne tauschen lassen. War kein Problem. Ebenfalls sehr nett war, dass wir am Abreisetag noch ohne Aufpreis das Zimmer


Service

5.0

Soweit sind alle Angestellten hilfsbereit und freundlich. Was gar nicht geht ist das Ignorieren des "Do not disturb" Schildes an der Zimmertür!


Gastronomie

5.0

Das gesamte Hotel ist All-Inclusive. Es gibt ein Hauptrestaurant in dem Frühstück, Mittag und Abendessen serviert wird und noch vier Themenrestaurants (madeirisch, italienisch, japanisch, französisch), die man alternativ zum Abendessen nutzen kann. Diese müssen im Vorfeld reserviert werden. Ich glaube, man hatte pro Woche 3 Besuche der Themenrestaurants inklusive. Zusätzlich gibt es die Poolbar, wo den gesamten Tag über Burger und Sandwiches angeboten werden, sowie eine Strandbar für Getränke.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist wirklich toll und schlängelt sich über die komplette Länge der Anlage. Es gibt Animation, wobei diese zu keinem Zeitpunkt störend war. Um mehr Ruhe zu finden, war es besser sich etwas entfernt von der Poolbar niederzulassen. Liegen und Schirme waren immer ausreichend vorhanden. Will man am Strand Liegen und Schirm nutzen, kostet dies extra. Es gibt einen kleinen Indoorpool, der "adult-only" ist. Dort befindet sich auch ein kleines Dampfbad und eine kleine Sauna. Die Sauna


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jutta (61-65)

Mai 2018

Ruhe unmöglich

3.0/6

Eine sehr schöne Anlage, sauber und gepflegt, aber absolut nur für Familien mit Kindern geeignet und nicht für Ältere geeignet.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

An der Rezeption keine gute Betreuung. Ansonsten freundliches Personal.


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Oktober 2017

Zu teuer für das was es zur Zeit bietet

3.0/6

Schlange stehen beim Essen und immer das selbe essen. Ameisen im Kakao und teils an Tellern usw. Anlage wenn sie besser gepflegt wäre echt super schön...


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

September 2017

Pestana Porto Santo... (5-Sterne) nie wieder!

3.0/6

Zimmer ist ausreichend für 2 Wochen, mit sehr gutem Bad. Jedoch die eingebaute Küche kann man nicht wirklich nutzen. Dafür wäre ein größerer Kleiderschrank mit Ablageflächen sinnvoller. Der Poolbereich ist ansprechend, wer das mag, wenn man einen genialen Strand direkt davor hat. Doch dort muss für Liegen und Schirm extra gezahlt werden (15€ / Tag). Dieses Hotel nie wieder! Wir hätten diesen Urlaub abbrechen wollen.


Umgebung

4.0

Umgebung nach 2 Tagen komplett erkundet.


Zimmer

5.0

Service

2.0

Zimmerservice 1/5 Personal deutlich zu wenig und überfordert. Service-Personal an den Bar's unzufrieden und schlecht gelaunt. Dies hatte sich leider auch auf die Gäste übertragen.


Gastronomie

1.0

Für 5-Sterne ist die Verwendung von Wegwerf-Plastik für Getränke und Essen untragbar. In den Restaurants ist das Angebot keine 5-Sterne wert, was sich in der Qualität und Vielseitigkeit zeigt. Das war schon hart an der Schmerzgrenze. Und dafür muss man zum Frühstück und Mittag anstehen. DAS GEHT GAR NICHT BEI 5-STERNEN!!! Cocktails werden aus Automaten "gezapft" und Trinkhalme waren nach 3 Tagen nie wieder verfügbar.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carsten (31-35)

September 2017

Mit kleinen Macken zu empfehlen

5.0/6

Tolle Anlage in Porto Santo. Service und Sauberkeit sicher keine 5Sterne wert aber wer damit klar kommt macht einen rundum sorglos Urlaub auf dieser kleinen tollen Insel


Umgebung

6.0

Direkt am tollen feinsandigen Strand in Porto Santo. In der Umgebung gibt es nicht so viel da die Insel klein ist und es nicht so viel zu sehen gibt.


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Suite in der 12.Villa. Die war sehr schön. Grosses Wohnzimmer. Grosses Schlafzimmer mit riesen Bett. Es hatte sogar 2 Bäder. Wer es braucht. 3Einbauschränke für Kleider waren vorhanden. Toller Balkon mit seitlichem Meerblick. Das einzige was uns aufgefallen ist, das Zimmer war sehr sauber wo wir gekommen sind. Die Tage danach wurde es nicht wirklich gründlich geputzt.


Service

4.0

Alle im Hotel waren freundlich und bemüht. Jedoch war das Personal in allen Restaurants schlicht zu wenig und teilweise überfordert. Wir haben trotzdem immer alles bekommen was wir wollten. An der Poolbar musste man ab und an kurz warten weil sie nur zu 2.waren. Das ist dann halt kein 5 Sterne Service aber das ist in Südeuropa nunmal etwas anderes wie in Mitteleuropa. Damit kann man leben finde ich.


Gastronomie

5.0

Das Essen an sich und auch die Auswahl war völlig ok. An den Buffets gab es immer Salat,Brot,Beilagen,Desserts,Fleisch und Fisch in mehreren Variationen. Dazu wurde noch extra Fleisch und Fisch angebraten. Frischen Lachs oder Thunfisch haben wir oft genossen. Man konnte sowohl in diesem Hotel wie auch im Schwesterhotel Colombos Pestana essen gehen im Buffetrestaurant. Desweiteren konnte man Tische buchen für 4 A La Carte Restaurants. Bei den Buffetrestaurants sollte man wissen das beim Abendess


Sport & Unterhaltung

6.0

Grosse weitläufige saubere Poolanlage. Animation gab es nur in bestimmten Bereichen wenn man das wollte. Man wurde zu nix gezwungen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

September 2017

Wunderschöne Insel für Erholungssuchende!

5.0/6

Sehr schöne Anlage! Wir können die hier oft geäußerte Kritik nicht nachvollziehen. Gastronomisch TOP und stets freundlich und bemühtes Personal. Toller Strand, alles sehr sauber, vier Themenrestaurants inklusive, zwei Pools und die Nachbaranlage Colombos kann ebenfalls komplett genutzt werden.


Umgebung

5.0

Etwas ab der Hauptstadt, wenn man die so nennen möchte. Aber mehrfach täglich gibt es einen Bustransfer. Aber auch über einen ausgiebigen Strandspaziergang zu Fuß bequem erreichbar. Wir haben uns zum erkunden der Insel einen Renault Twizy Elektromobil für 24 Stunden geliehen (70€). Das reicht um alle Straßen mehrfach abzufahren. Der Strand ist aber sicherlich DAS Highlight der Insel. Der Transfer dauert vom Flughafen keine 10 Minuten. Von der Anlage zum Strand geht es über einen Holzweg über zwe


Zimmer

5.0

Wir hatten ein großzügig geschnittenes Zimmer nahe der Poolbar. Ein recht modernes Bad, mit Badewanne inklusive Dusche. Einzig der nicht abnehmbare Duschkopf hat meiner Frau missfallen. Ein kleiner Fernseher mit 5 deutschsprachigen Programmen, eine gut funktionierende Klimaanlage mit Fernbedienung, eine kleine Terrasse mit zwei Rattan-Stühlen und einem Tischchen waren für uns mehr als ausreichend. Die Betten waren sehr groß, die Matratzen mittelhart bis hart und sauber. Drei Kissen in verschiede


Service

6.0

Wir haben durchweg nur superfreundliche und hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getroffen! Man sollte sich jedoch ein wenig im Englischen artikulieren können. Deutsch wir nur von wenigen gesprochen; englisch von allen, die wir gesprochen haben. Durch recht strenge Regeln und Zeiten versucht man Ordnung und Disziplin in das gierig-geifernde All-Inklusiv Publikum zu bekommen. Für das Benehmen manches leider oft deutschen Touristen kann man sich dabei nur Fremdschämen! Hier greift man a


Gastronomie

6.0

Entgegen der hier oft geübten Kritik, war das Essen, das uns geboten wurde alles andere als schlecht. Ja auch wir mussten ab und an zum Essen anstehen. Hiermit wird eine Überbelegung der Tische und am Buffet vermieden. Es ging jedoch stets zügig voran. Ein Mitarbeiter führt einem zum Tisch und Wünsche (außen oder innen) werden durchweg berücksichtigt. Wer es etwas gediegener Mag und auf einen Außenbereich verzichten kann ist in der Nachbaranlage Colombos gut aufgehoben. Hier brauchten wir nicht


Sport & Unterhaltung

3.0

Neben Sonnenbaden am Strand oder Pool kann man auf der Insel, wie schon beschrieben nicht all zu viel unternehmen. Es gibt einige Angebote wie Tauchen, Stand-Up-Paddeling, eine "Jeep-Safari" und ähnlichem. Wir wollten jedoch Strand und Ruhe und das haben wir auch bekommen. Es gibt einen Golfplatz auf der Insel, ich weiß aber nicht ob der für Gäste zugänglich ist. Das Hotel bietet auch einen Spa-Bereich und einen mittelgut ausgestatteten Fitnessraum. Jede Anlage hat zudem auch einen Innenpool (im


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jensen (51-55)

September 2017

Erwartungen erfüllt ; werden wieder kommen

5.0/6

Ein perfektes Hotel für Ruhe und Erholung Suchende. Der Service wurde in unseren Augen groß geschrieben. Sprachkenntnisse in englisch sind sehr vorteilhaft (aber auch Mimik und Gestik und Zeigen bringt einen freundlich ans Ziel seiner Wünsche)


Umgebung

6.0

Nur 20-25 Minuten von Flgh. Die Einflugschneise stört absolut nicht bei 1-3 Fliegern am Tag, bringt eher noch Abwechslung am Strand. Direkt am sehr schönen Strand (flachabfallend,Sand). Gesamt eine sehr schöne grüne Anlage.


Zimmer

5.0

Sehr schöne großzügige Zimmer in 14 Villen (jeweils mehrere Zimmertypen) sowie mehre Privat-Villen mit eigenen Pool. Wir hatten zwar keinen Meerblick (naturell, durch Dünen, nur sehr beschränkte möglich {eventuell 2.Etage-Zimmer}) aber immer irgendwie angenehm grün.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal an der Rezeption bei aufgetretenem Problem (sofort Alternativlösung gesucht und gefunden; reine Klärung zur nächstmöglichen Gelegenheit-nächster Tag, angemessene Entschuldigung {upgrade})


Gastronomie

5.0

Für jeden was zu finden. Die Organisation mit zwischenzeitlicher Schließzeit ist nicht zu beanstanden, eher der Qualitätssicherung (Auffrischen des Buffet) geschuldet und mit einem entsprechendem Timemanagment gut zu händeln.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Barbara (70 >)

September 2017

Da kann man nicht meckern. Ist in Ordnung

6.0/6

Das Hotel macht von Anfang an einen sehr ansprechenden Eindruck. Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Lage ist hervorragend sowohl für Strandspaziergänge als auch zum Sonnenbaden und schwimmen.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom kleinen Flugplatz dauert nur ein paar Minuten. Man kann prima eine geführte Inselrundfahrt mit dem Jeep buchen. Der Fußweg in die "Stadt" dauert gut 1 Stunde, aber das Hotel bietet kostenlos einen Shuttle-Bus an.


Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jela (51-55)

August 2017

Wunderschöne Anlage - einfach zum Wohlfühlen!

6.0/6

Auf dem großzügig angelegten Areal hatten wir nie das Gefühl, dass die Anlage voll ist (August!), wir fanden immer freie Liegen am Pool und der Strand ist einfach gigantisch! Das Anstehen um in den Speisesaal zu gelangen, ist schon "gewöhnungsbedürftig" - das Ergebnis - nämlich dann sofort zu einem sauberen Tisch geleitet zu werden und (egal wie lange man speist), ungestört essen zu können - ist super organisiert. Per Shuttlebus gelangt man täglich mehrmals ins Stadtzentrum bzw. nach einer ausgiebigen Strandwanderung wieder zurück. Gäste des Hotels sind überwiegend Briten und Portugiesen, aber auch die eine oder andere deutsche Familie ist dabei. Der Tauch- bzw. Schnorchelausflug mit Uwe und seinem Team waren für uns das Highlight!


Umgebung

6.0

Wir kamen per Fähre von Madeira. Die Lage des Hotels direkt am km langen Sandstrand ist sehr gut!


Zimmer

4.0

Groß, sauber, genügend Stauraum. Was wir aber auch vor Ort bemängelten: auf der Terrasse gibt es keine Beleuchtung; da wir nicht die Fans von Abendveranstaltungen sind und lieber ein gutes Buch lesen störte uns das zumal an anderen Häuser Außenbeleuchtung vorhanden ist. Bei uns waren leider nur überstrichene Anschlüsse vorhanden - und Abhilfe nicht möglich.


Service

5.0

Rezeption top, Reinigung top, Restaurant größtenteils gut.


Gastronomie

4.0

Super Auswahl, nachgefüllt wurde immer wieder - wenn auch nicht immer mit dem selben Angebot. So war z.B. das leckere mediterrane Gemüse durch einfaches Karottengemüse ersetzt worden... Wir freuten uns jeden Tag auf den Fisch. Unser Ausflug ins Madeira Lovers war eine Enttäuschung; das Fleisch und der Fisch waren nur trocken und zäh.


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage riesig, SPA sehr schön, Fitnessraum klein aber völlig ausreichend. Das Animationsteam war unaufdringlich, sehr freundlich und es war immer wieder ein Spaß, mitzumachen oder einfach zuzuschauen. An den Pools störend empfanden wir die vielen leeren Plastikbecher und Flaschen, die unter den großen Liegebetten rumkugelten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wina (56-60)

Juli 2017

Nie wieder, keine 5 Sterne wert

3.0/6

Wer Ruhe sucht ist in diesem Hotel falsch. Sehr viel Trubel und Unruhe. Wir konnten uns aber etwas weiter weg legen, dann war es auszuhalten. Ausserdem musste man morgens, mittags und abends Schlange stehen um einen Tisch zubekommen ,das geht garnicht. Selbst an der Poolbar war immer Wartezeit einzurechnen. Viele Gäste kamen auch vom Nachbar Hotel zum Essen. Das Personal war hier etwas überfordert.


Umgebung

4.0

Toller Strand


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren ganz OK, leider das Bett nicht. Mit einer durchgehenden und viel zu harten Matratze waren es keine Erholsamen Nächte.


Service

3.0

Nicht Begeistert waren wir, als um 18 Uhr am Anreisetag unser Zimmer noch nicht fertig war. Bei dem Andrang ( Montag ) haben wir uns die Beschwerde erspart.


Gastronomie

4.0

Das Essen war ganz OK und Abwechslungsreich. Leider auch hier sehr viel Unruhe, gemütlich ist Anders.


Sport & Unterhaltung

4.0

Sehr schöne und große Poolanlage


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rico (26-30)

Juli 2017

Nicht zur Hauptsaison !!!

3.0/6

NICHT ZUR HAUPTSAISON! Das Hotel hat definitiv nicht genügend Kapazität. Stichwort Schlangestehen. Ob Frühstück Abendessen oder sogar Getränke an der Pool bar. Zu wenig Personal für die Hauptsaison. Wir sind nach 2 Tagen direkt jeweils auswärts essen gegangen. Die Insel Porto Santo ist super und der Strand toppt alles. Dennoch war es nach einem Ausflug stets ein bedrückendes Gefühl in die Massenhaltung Pestana zurückzukehren.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Essen top. Nur kein Platz ca. 15 min Wartezeit pro Mahlzeit


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ursula (46-50)

Juni 2017

Jederzeit wieder!

6.0/6

Entspannung pur, sehr gutes Essen, nettes Personal, sehr gepflegte Anlage, 4 Themenrestaurants zur Abwechslung...alles stimmt!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans (51-55)

Juni 2017

Never Ever

3.0/6

Super Lage, traumhafter Strand. Sehr schöne Zimmer. Leider absolut schlechter Service. Mitarbeiter im Bereich Gastronomie sind nur Studenten. Das Essen und die Organisation sind aktuell katastrophal. Zu den Mahlzeiten gibt es festgelegte Belegungstermine für die Gäste. Es bilden sich lange Warteschlangen um in das Restaurant zu kommen. Die Auswahl und die Qualität der Speisen haben nichts mit 5 Sternen zu tun,


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Elisabeth (66-70)

Juni 2017

Schönes Hotel, viel Luft n.oben zu den 5 Sternen

3.0/6

Wunderschönes Hotel, super Pools, tolles SPA, traumhafter Strand, schöne und geräumige Zimmer , kompetentes Personalan der Rezeption, das wars dann auch. Alles andere Kathastrophe. Essen mässig und langweilig, alles im Restaurant schmuddelig, Personal unfreundlich. Lange Warteschlange um überhaupt zum Essen zugelassen zu werden. In einem 5 Sterne Hotel erwarte ich wenigstens abends eingedeckte Tische mit Tischdecken und Stoffservietten . Gäste fast nur kinderreiche Engländer. Schade bei so einer Anlage wäre mehr möglich. 5 Sterne keinesfalls denn der Gesamteindruck ist entscheidend.


Umgebung

6.0

sehr schön am tollen Sandstrand, viel zu sehen gibt es nicht, mal mit dem Hotelbus in den Ort fahren und einen Tag mal ein Auto mieten, dann hat man aber auch schon alles gesehen.. Natur pur.


Zimmer

5.0

groß und nett


Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hans-Peter (51-55)

Mai 2017

Für 7-10 Tage Sorglos-Urlaub sehr zu empfehlen

6.0/6

Für einen sehr bequemen Familien-Urlaub sehr geeignet. Das Wasser im Pool war Ende Mai noch etwas kühl, deswegen würde ich es um diese Jahreszeit nicht mehr buchen. Das Hotelpersonal war immer hilfsbereit und freundlich. Die Küche hat sich auch sehr bemüht, aber auf die Dauer war es doch manchmal etwas wenig abwechslungsreich. Insgesamt aber eine Top-Adresse für 7-10 Tage Relax-Zeit.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jaqueline (26-30)

Oktober 2016

Tolles Hotel an einem tollen Strand!

6.0/6

Wir waren Ende September - Anfang Oktober in diesem Hotel und ich kann die schlechten Bewertungen überhaupt nicht verstehen. Wenn man auf so eine Insel fährt, informiert man sich vorher über die Hotels. Insgesamt sind die Hotels auf der Insel alle etwas älter, was wir in diesem Hotel aber nicht schlimm fanden. Das Hotel an sich war schön gestaltet, an der ein oder anderen Ecke hat mal etwas Farbe abgeblättert oder es lag ein Stück Papier rum, was wir aber nicht schlimm fanden, sodass unser Urlaub dadurch zerstört wurde... Wir haben ein Zimmer in Richtung Pool mit seitlichem Meerblick bekommen. Das Zimmer war zwar klein aber es hatte alles was man benötigt. Man hält sich ja eigentlich eh kaum im Zimmer auf... Was soll ich dann mit einem riesigen Zimmer? Es war sauber & ordentlich. Geputzt wurde täglich! Das Essen im Hauptrestaurant war abwechslungsreich und für unseren Geschmack immer etwas dabei. Es war jetzt zwar nicht sooooo riesig aber es wurde auch immer etwas frisch zubereitet. Ebenso gab esdas Mittagessen in diesem Restaurant oder an der Poolbar. Hier konnte man sich Hamburger, Toast zu bereiten lassen oder sich auch einfach nur einen Salat zusammenstellen. Getränke konnte man sich tagsüber an der Poolbar oder an der Strandbar holen. Die Getränke gab es in Plastikbechern, für uns kein Weltuntergang - wer will schon gerne in Scherben treten wenn mal ein Glas runterfällt..... Alternativ konnte man am Abend auch zum Italiner bzw. Japaner gehen oder mal sich die Madeirische bzw. die Mediterrane Küche schmecken lassen. Auch hier war die Auswahl recht groß und es hat alles sehr gut geschmeckt. In diesem Hotel gibt es 2 Pools. Der eine ist mit Salzwasser gefüllt, der andere mit Chlorwasser. An dem mit Salz gefüllten Pool hab es dann auch etwas Animation. Wer dieser am Pool entfliehen wollte, konnte einfach an den anderen Pool gehen. Hier wurde man nur gefragt, ob man an einer Aktivität teilnehmen möchte oder nicht. Dann wurde man auch direkt in Ruhe gelassen (lagen nur einen Tag mal am Pool als das Wetter nicht so gut gewesen ist). Zum Pool ist vielleicht noch anzumerken, dass die ENGLÄNDER sich gerne schon früh morgens die "Bali-Betten" reserviert haben... uns hat das allerdings nicht weiter gestört, da wir eh nur am Strand gewesen sind! Der Strand auf der Insel ist unbeschreiblich schön. Die Liegen sind allerdings nur gegen eine Gebühr zu erhalten (finde 10 €für 2 Liegen + 1 Schirm am Tag nicht sonderlich viel...). Das Wasser ist glasklar und war auch im Oktober noch angenehm warm. Am Morgen bei Ebbe ist dieser sehr breit und lädt zu langen Spaziergängen ein. Unser Fazit: Es war ein sehr schöner Urlaub in einem sehr schönen Hotel! Besser als in manch anderen Hotels, welche besser bewertet waren! Und ja, wir waren schon in vielen Ländern und Hotels!


Umgebung

6.0

Liegt etwas außerhalb der Hauptstadt. Wer aber mal in die Stadt möchte, kann den kostenlosen Transfer des Hotels nutzen. Alternativ kann man sich auch einen Mietwagen oder ein Quad ausleihen.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Kellner waren immer sehr lieb und zuvorkommend. Haben sich sehr bemüht alles richtig zu machen Wussten am 2. Abend schon was man trinken möchte!


Gastronomie

6.0

Wie schon oben beschrieben, fanden wir das Essen sehr gut und vielseitig. Zu empfehlen ist allerdings die frühe Essenszeit und ein Tisch draußen zu nehmen. Beim Frühstück gibt es immer frische Eierspeisen, allerdings sind die Säfte und der Kaffee aus dem Automaten - haben trotzdem sehr gut geschmeckt! An der Poolbar wurde immer frischer Kaffee zubereitet


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben eine Jeepsafari unternommen. Der Anbieter wurde uns vom Hotel aus empfohlen und auch problemlos gebucht. wir hatten einen eigenen Guide, welcher uns vieles über die Insel und deren Entstehung erzählt hat Die Tour hat ca. 3 Stunden gedauert. Diese Tour gibt es wohl auch auf Deutsch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

September 2016

Sehr schönes Hotel am Sandstrand

6.0/6

Das Hotel liegt an einem wunderschönen, langen Sandstrand. Die Zimmer sind sehr hübsch und geräumig. Es ist ideal für Familien, aber auch wir haben uns dort sehr wohl gefühlt, da die Anlage sehr weitläufig ist und auch Ruhebereiche für Erwachsene hat. Die Insel Porto Santo hat uns sehr gut gefallen, da sie ideal ist für Erholungssuchende und außerdem noch nicht so überlaufen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

August 2016

War nicht zufrieden

3.0/6

Außenanlage sehr schlecht,Ausblick Fußballplatz und Baustelle War keine Erholung im pestana.... Hotelzimmer gut...


Umgebung

2.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dagmar (51-55)

Mai 2016

Motto "The Time of your life". Mission erfüllt!

6.0/6

Wunderschön angelegte und gepflegte Gartenanlage mit div. Pools, kleinen Wasserläufen und Sonnenliegen unter Palmen. Gebuchte Suite modern und einladend möbliert. Sehr aufmerksames, freundliches und gut gelauntes Personal. Verpflegung am Abend könnte noch verbessert werden, Frühstück und Snacks am Mittag/Nachmittag o.k.


Umgebung

5.0

Kurzer Transfer vom Flughafen zum Resort aufgrund der geringen Größe der Insel. Da nur wenige Flugzeuge in der Woche landen, erhält man am Flughafen sehr schnell sein Gepäck. Es stört auch nicht, dass am Tag 1 bis 2 Flugzeuge über das Hotel hinwegfliegen. Auf der kleinen Insel befindet sich ohnehin mehr oder weniger jedes Gebäude in der Einflugschneise des Flughafens. Empfang durch die Olimar-Reiseleitung am Flughafen schnell und unkompliziert. Das gleiche gilt für den Rücktransport vom Resort z


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Suite gebucht und bei der Buchung als Wunsch eine ruhige Lage im oberen Geschoss angegeben. Das wurde auch berücksichtigt und unsere Unterkunft hat uns sehr gut gefallen. Unsere Suite lag abgewandt von der Gartenseite und war somit abgeschirmt von der Musik und den Geräuschen rund um die Pools und Restaurants. Trotzdem lagen wir nicht weit entfernt von allem und waren nach ein paar Schritten aus unserem Gebäude sofort im Herzen der Anlage. Wir empfanden die Lage unserer Suite Nr.


Service

6.0

Als wir nach dem Transfer vom Flughafen zum ersten Mal das Resort betraten, mußten wir ein paar Minuten warten, bis wir eingecheckt wurden. Das lag aber daran, dass man sich für jeden einzelnen Gast Zeit nimmt für ausführliche Erklärungen und es war völlig o.k. für uns. Ein Mitarbeiter an der Rezeption spricht gut deutsch, ansonsten wird im Resort (und eigentlich auf der gesamten Insel) sehr gut und fliessend englisch gesprochen. Alle Mitarbeiter, vom Zimmermädchen über die Restaurants/Bars, Gär


Gastronomie

4.0

Wir haben am ersten Abend und am ersten Morgen im Hauptrestaurant des Pestana Porto Santo gegessen und empfanden es hier ziemlich voll (Wartezeit beim Eintritt) und hektisch/laut. Es gibt vorgegebene Zeiten zum Eintritt ins Hauptrestaurant zum Abendessen. Damit will man den Andrang wohl etwas in Schach halten. Die Tische werden hier zugewiesen. Zwischen den vorgegebenen Zeiten sollen die Buffets aufgefüllt werden, sagte man uns beim Einchecken. Da man aber als AI-Gast auch die anschließende AI-A


Sport & Unterhaltung

5.0

Am letzten Abend konnten wir eine akrobatische Show mit Feuer ansehen. Ansonsten haben wir uns an den Shows nicht beteiligt. Die Pools in den beiden Anlagen sind sehr unterschiedlich. Das Pestana Porto Santo ist eher verspielt, das Colombo sehr gradlinig angelegt. Einmal haben wir uns 2 Liegestühle und einen Sonnenschirm am Strand gegen Gebühr ausgeliehen. Kosten: € 17,-- pro Tag oder € 70,-- für eine Woche. Einen Tag haben wir uns an einen Pool in die Sonne gelegt. Es war zwar voll, aber man fi


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (61-65)

Oktober 2015

Große Enttäuschung: 5 Sterne für was eigentlich??

3.7/6

Das Hotel liegt wunderschön an einem der schönsten Strände, die wir kennen. Die Gartenanlage macht einen guten Eindruck und lässt viel erhoffen. Leider ist die Anlage nicht besonders gut gepflegt. Die Sitz- und Liegegelegenheiten sind teilweise dreckig und in einem schlechten Zustand. Das Essen ist leider den englisch-sprachigen Kunden angepasst. Fade, nicht landestypisch und teilweise unzumutbar. Dosenware und Tiefkühlkost. Kaum Aschenbecher auf den Tischen und wenig, bisweilen überfordertes Personal, das zu lange Schichten arbeitet. Es gäbe so viele Dinge zu bemängeln, dass es uns gewundert hat, weshalb das Hotelmanegment so etwas nicht wahr nimmt und ändert.


Umgebung

5.0

Topp Lage in allen Belangen. Nightlife: Fehlanzeige. Auf der gesamten Insel nur kurze Wege und Alles überschaubar.


Zimmer

5.0

Das ist ein Lichtblick gewesen. Große Zimmer, sehr gut gereinigt mit entsprechender Ausstattung. Einzig die Minibar wurde nie aufgefüllt, aber ansonsten Kompliment: Das Zimmerpersonal hat es vorgemacht und sollte ein Beispiel für die Damen und Herren in den 'höheren Etagen' sein.


Service

3.0

Personal insgesamt freundlich und auf der Höhe. Leider sehr dreckige Barbereiche. Beschwerden werden aufgenommen, aber was änderts?


Gastronomie

3.0

Die Spezialitätenrestaurants waren teilweise gut, besonders das Restaurant 'MED'. Das asiatische Restaurant und Madeira Lover waren dagegen weniger gut. Sushi ging noch, aber die Hauptspeisen waren schlecht gewürzt und es waren keine Soßen zum individuellen nachwürzen vorhanden. Außer Salz und Pfeffer weit und breit keine Gewürze. Das Angebot zum Nachwürzen im Asia Restaurant war eine Flasche Tabasco-Sauce. Alles auf EngländerInnen getrimmt. Selfservice-Restaurant bei weitem nicht an 5 Sterne he


Sport & Unterhaltung

2.0

Angebote sehr überschaubar. Disco fand nur einmal in 14 Tagen statt. Hallo, wir sind über 60 und wollten uns mal gern bewegen. Die Disco ist in der 1. Etage vorgesehen, dort, wo sich Bühne, Bar und Vorführfläche befinden. Eine Multifunktionshalle mit Bahnhofscharakter. Schaurig und der Barbereich grenzwertig dreckig. Jeden Abend Gabriela and friend(s) mit jammervoller Livemusik. Und das auch schon die gesamte Saison und das Jahr zuvor, wie wir von englischen Gästen erfahren haben. Liegestühl


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christoph (26-30)

September 2015

Urlaubsparadies direkt am Traumstrand

5.3/6

Sehr schöne Hotelanlage, durch die vielen kleinen "Villen" verteilt sich alles und man fühlt sich sehr wohl. Insgesamt alles sehr neu und sehr sauber. Personal sehr freundlich, hilfsbereit und nicht zu aufdringlich. Hauptsächlich Engländer und Portugiesen, wenige Deutsche, gemischte Altersgruppen.


Umgebung

5.0

Direkt am Sandstrand, der über einen Steg zu erreichen ist. Ansonsten außerhalb, Hotel bietet aber mehrmals täglich einen Transfer ins Stadtzentrum.


Zimmer

5.0

Zimmergröße ausreichend, großes bequemes Bett, Fernseher mit einigen deutschen Programmen. Alle Zimmer mit Terrasse oder Balkon. Badezimmer ebenfalls ausreichend groß, alles sehr neu. Minibar ist mit Wasser und Limonade gefüllt, wird allerdings nicht nachgefüllt.


Service

6.0

Personal sehr engagiert und freundlich, man fühlt sich sofort wohl. Man merkt, sie haben Spaß an ihrer Arbeit. Zimmer wurden täglich gereinigt, alles war sehr sauber. Fremdsprachenkenntnisse gut, hauptsächlich englisch, auch französisch, teilweise deutsch. All-inklusive beinhaltete wirklich alles, bis auf die Liegen mit fest installiertem Sonnenschirm am Strand. Hier muss man aber dazu sagen, dass man pro Zimmer einen Sonnenschirm mit Windschutz kostenlos zur Verfügung hat, was vollkommen aus


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Hauptrestaurant, in dem Frühstück, Mittag-und Abendessen angeboten wird. Jeweils in Buffetform. Zusätzlich gibt es nebenan 2 weitere Restaurants (Italiener und Asiate) und im angrenzenden Hotel nochmals 2, die man nutzen kann. Insgesamt große Auswahl, vielfältig, immer viel frisches Obst und Gemüse. Eher rustikal. Beim Abendessen wurde sich immer an verschiedenen Themen orientiert, dadurch abwechslungsreich. Qualität teilweise mäßig, Fleisch beispielsweise trocken und sehr dünn gesc


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr schöne, große und saubere Poolanlage. Es gibt 2 gleich große Pools. An einem gibt es Musik und Animation, am anderen ist es eher ruhig. Schade ist allerdings, dass viele Gäste noch vor dem Frühstück, Liegen reservieren und den ganzen Tag blockieren, auch wenn sie diese gar nicht nutzen. Gegen Spätnachmittag findet man aber immer einen Platz und am Strand ist es eh schöner.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (26-30)

September 2015

Strand + Hotel ein Traum, Essen eher ausbaufähig

4.8/6

Die Hotelanlage ist wie man sie von einer All-Inclusive-Anlage erwartet. Diverse Pools, Animation, standardisierte Abläufe. Free-WiFi in der Hotelanlage (jedoch nicht direkt auf dem Zimmer). Das Publikum bestand größtenteils aus Engländern (da Direktflüge) und Portugiesen, oft auch Familien mit kleinen Kindern, was auch das Essen widerspiegelte. Alle Leute waren aber sehr nett und zuvorkommend.


Umgebung

6.0

Die Lage ist direkt am traumhaften Sandstrand von Porto Santo. Liegen am Strand sind kostenpflichtig (15 EUR für den ganzen Tag), allerdings haben wir diese nicht genutzt. Es gibt kostenlose Strandschirme und einen Windschutz, diesen haben wir uns jeden Tag geholt (direkt am Strand zu finden). Wir fanden das toll, da wir sowieso lieber direkt mit Strandtuch auf dem Sand liegen und diesmal sogar noch einen Schirm und Windschutz bekamen. Für alle "Sandempfindlichen" die nichts zahlen möchten b


Zimmer

5.0

Das Zimmer war einwandfrei und die Sauberkeit sehr gut. Ausstattung hatte alles was wir gebucht hatten (Klima, TV, Terrasse etc.). Die Klimaanlage war leider sehr laut und selbst bei 25 Grad so kühl, dass man sie nur kurzzeitig und nicht über Nacht einschalten.


Service

5.0

Der Service an der Rezeption war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer wurden zuverlässig und sehr gut gereinigt. Englischkenntnisse sind von Vorteil - Deutsch wird zumindest an der Rezeption gesprochen. Zudem werden wichtige Begriffe vom Großteil des Personals verstanden. Unser Tresor funktionierte bei Anreise nicht, dieser Defekt wurde innerhalb von 10 Minuten behoben. Im Restaurant wurden Teller etc. immer zügig abgetragen, allerdings funktionierten die Getränkebestellungen bei Abend


Gastronomie

3.0

Es gibt verschiedene Restaurants (2 x Buffet, 1 x Chinesisch, 1 x Italiano, 1 x Mediterran, 1 x Madeira-Typisch). Die Buffet-Restaurants sind beide im All-Inclusive-Paket nutzbar. Wir durften zudem einmal zwischen den Spezialitätenrestaurants wählen. Hier haben wir uns für das Madeira-Typische entschieden. Außerdem gibt es 2 Snackbars. Hier werden ständig frische Burger gegrillt (je nach Wunsch). In dieser Bar waren wir sehr zufrieden - vor allem der Tropical-Hamburger ist super lecker. Hier


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt diverse Möglichkeiten wie Beach-Volleyball, Tennis, Tischtennis, ein Animationsteam (das teilweise erstklassige Abendunterhaltung bietet z. B. Circus-Show). Alle anderen Angebote haben wir nicht gesehen und auch nicht explizit gesucht bzw. getestet. Wie oben bereits geschrieben: Liegen am Strand sind kostenpflichtig (15 EUR für den ganzen Tag), allerdings haben wir diese nicht genutzt. Es gibt kostenlose Strandschirme und einen Windschutz, diesen haben wir uns jeden Tag geholt (dire


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuela (51-55)

Juni 2015

Gutes Essen leider Fehlanzeige

4.2/6

Sehr schöne Anlage, großzügige Zimmer, Zustand der Zimmer gut, Sauberkeit in Ordnung, Altersdurchschnitt gemischt ... sehr wenige deutsche Gäste...überwiegend Engländer und Portugiesen....es wird englisch gesprochen Kostenloses WLAN Leider müssen AI- Bändchen getragen werden


Umgebung

6.0

Direkt am sehr schönen Strand, über einen Steg durch die Dünen zu erreichen Shopping ... im Ort ... zu Fuß in 40 Min. Zu erreichen.


Zimmer

5.0

Sehr groß und gut eingerichtet, Fernseher mit 5 deutschen Programmen, Minibar (nur Erstausstattung mit Wasser und Maracujalimo)


Service

3.0

Feundliches Personal Zimmerreinigung täglich Minibar wurde nicht nachgefüllt Getränke an der Bar müssen geholt werden; Cocktails lieblos und mit sehr billigem Saft gemixt


Gastronomie

2.0

Buffet Restaurant und sogen 4 Themenrestaurants Qualität und Auswahl am Buffet nicht zufriedenstellend (internationale Küche mit eigenartigen deutschen Übersetzungen) für ein 5 Sterne Haus; Fleisch sehr dünn geschnitten und zäh oder es besteht hauptsächlich aus Knochen ... Säfte aus den Automaten sind eine Zumutung, extreme Lautstärke im Hauptrestaurant ...Sauberkeit könnte besser sein (vor allem im Aussenbereich)


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation angenehm zurückhaltend Ärgerlich am Strand: Liegen und Schirm kostenpflichtig ... das bei all in .. Liegen am Pool gut; ausreichend vorhanden Schöne Liegewiese Bar hin und wieder mit kleinem Programm vom Animationsteam


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ursula (51-55)

Mai 2015

Erholungsurlaub

4.9/6

Wir waren mit unseren Ferien vollumfänglich zufrieden(ausser dem Wetter). Die Portugiesen sind freundlich, jedoch nicht aufdringlich. Wir konnten uns von unserem stressigen Alltag richtig erholen und neue Kräfte tanken.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Margarete (51-55)

Oktober 2014

Hotelanlage schön, Essen/Getränke sehr mäßig

4.2/6

Hotelanlage sehr schön mit Pflanzen angelegt, Pools toll integriert mit vielen Liegemöglichkeiten - zumindest in der Nebensaison. Essen und Atmosphäre im Restaurant schlecht. Tee aus einem Zapfautomaten, zuviel Masse, keine Qualität auf dem Buffet.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (56-60)

September 2014

Porto Santo - Strand mit Insel

5.7/6

Optimales Hotel für die ges. Familie, - selbstverständlich auch für Paare - da jeder sein eigenes Plätzchen finden kann. Zudem liegt der Strand einen "Steinwurf" entfernt, ist ca. 10 km lang, sehr breit, und - ideal für Kinder - ganz seicht abfallend. Im Hotel sind hauptsichtlich Engländer, ggf. Portugiesen, Deutsche in der Minderheit. Alles sehr stimmig, und durch den Direktflug von Düsseldorf mit einer Flugzeit von ca. 4 1/4 Stunden eine Alternative zu den Kanaren.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim (46-50)

August 2014

Familienresort

4.9/6

Gutes familienfreundliches Hotel/Resort mit schönem Strand. Verschiedene Restaurantmöglichkeiten werden geboten.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Alice (46-50)

August 2014

Empfehlbares Strandhotel auf einsamer Insel

5.0/6

Sehr schönes Hotel mit kleinen Bungalows ,die um den Swimmingpool angeordnet sind.Schöne Zimmer mit Terrasse,modernes Bad-alles tip top sauber.Minibar enthält nur Wasser.Viele Liegestühle, aber im Sommer relativ knapp und ewig vorreserviert!.Liegen am Strand müssen vorreserviert werden und kosten extra 15 €(2 Liegen +Sonnenschirm),das dürfte nicht sein bei all inklusive!!Badetücher können im Spa ausgetauscht werden.Sehr gute Organisation und Service im Buffetrestaurant.Auswahl Speisen nicht sehr gross,aber sehr gut im Geschmack.Gute Auswahl an Wein,Cocktails,Sekt..Wir waren zum Japanischen Restaurant,war sehr lecker.Shuttlebus in die Stadt,man kann auch zu Fuss über den Strand hinlaufen.Es gibt einige schöne Terrassen unterwegs.Wasser im Pool sauber,Temperatur ok.Meerwasser kalt.Abends leichte Animation. Nettes Hotel für einige Tage,uns hat es gut gefallen,derAufenthaltspreis ist doch ziemlich hoch für die einsame Insel.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marlies (51-55)

Juli 2014

Erholung pur

5.2/6

Nach den Aufenthalt auf Madeira verbrachten wir noch eine Woche Badeurlaub auf Porto Santo. Die Außenanlagen und Pools sind überwältigend, super gemacht. Im Hotel waren vorwiegend englische Urlauber, was sich auch bei der Verständigung und teilweise beim Essen (speziell an der Poolbar) bemerkbar machte. Wir müssen aber sagen es waren alle freundlich und nett, Personal als auch die anderen Urlauber. Es waren vorwiegend Familien. Vom Hotel fuhr mehrmals ein Bus nach Vila Baleira, der Ort war aber ebenso zu Fuß in ca. 30-45 min zu erreichen. Das absolute Higlight ist allerdings der 9 km lange Sandstrand. Leider waren die Liegen nicht inclusive (15 € pro Tag), Sonnenschirm und Windschutz waren kostenlos. Bei den Cocktails war, im speziellen der Caipirinha absolut nicht trinkbar. Dieser hat absolut nach Chemie geschmeckt. Es lohnt sich (auch wenn sie sehr klein ist) die Insel zu erkunden. U.a. hat man von einer Stelle einen super Blick über den 9 km langen Strand.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (46-50)

Oktober 2013

Zum Relaxen nach Madeira-Urlaub optimal

5.7/6

Die Anlage ist wirklich äußerst geschmackvoll gestaltet und besteht aus mehreren Villen. Wir hatten in Villa 7 das Zimmer 728 im 2. Stock mit getrenntem Wohn- und Schlafraum und großem Balkon mit Blick zum Pool. Einfach nur schön. All inclusive ist normalerweise nicht unsere Sache, aber für 4 Tage ist das okay. Zur Gästestruktur: Fast nur Engländer, viele Rentner, viele extrem Fettleibige und Familien mit kleinen Kindern.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nicht im Hauptort Vila Baleira, sondern in Campo de Baixo direkt am wirklich schönen Strand. Der ist supersauber, fast menschenleer und feinsandig. Außer dem wirklich tollen Strand gibt es auf der Insel praktisch nichts wirklich Interessantes. Aber für 4-5 Tage im Anschluss an einen Madeira-Wanderurlaub ist das absolut zu empfehlen.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war viel besser als erwartet. Sehr groß mit TV im Wohnzimmer und TV im Schlafzimmer sowie einer Küchenzeile (eigentlich Unsinn bei AI). Wir hatten von unserem sehr großen Balkon aus Blick auf den Pool und Sonnenaufgang überm Meer. Nur die Matratzen waren mir etwas zu hart.


Service

6.0

Freundlich, kompetent mit sehr guten Englischkenntnissen. Es gibt hier wirklich nichts zu beanstanden.


Gastronomie

5.0

Bei All-inclusive eine Spitzenküche anzubieten, ist natürlich schwierig. Solange man sich aber beim Abendbuffet nicht aus jedem Napf bedient, sollte man immer etwas für den eigenen Geschmack finden. Wir hatten uns hauptsächlich auf Fisch mit Reis und Gemüse bzw. Reis beschränkt. Es gab natürlich auch verschiedene Fleischgerichte, Nudeln in sämtlichen Variationen und als Dessert Obst, Eis oder leckere Moussecremes. Zum Abendessen haben wir uns jeweils eine Flasche Wein bestellt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poollandschaft ist sehr groß und sehr schön gestaltet. Die Wassertemperatur beträgt allerdings nur geschätzte 23 Grad, für mich zu kalt. Der Innenpool war deutlich wärmer, aber: Einige schlecht erzogene Gäste sprangen direkt von der Sauna ungeduscht in den Pool! Und das war für mich das größte Ärgernis. Neben den üblichen Liegestühlen gab es am Außenpool noch schön gepolsterte Liegeflächen, die allerdings von Engländern (von wegen typisch deutsch!) den ganzen Tag in Beschlag genommen wurden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (41-45)

Oktober 2013

Jederzeit wieder

5.1/6

Sehr sauberes und gepflegtes Hotel unmittelbar am wunderbaren Sandstrand von Porto Santo. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Einzig die Abwechslung bei den Mahlzeiten fehlt ein wenig.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans-Jürgen (61-65)

Oktober 2013

Erstklassiges Hotel am Traumstrand

6.0/6

Ausgezeichnetes Hotel mit sehr freundlichem Personal, das jederzeit sehr hilfsbereit ist. Es liegt direkt am Dünenstrand, der sicherlich als einer der besten in Europa bezeichnet werden kann. Der Strand besteht aus feinem Sand, frei von rumliegenden Steinen und Muscheln, ist auch im Wasser nur flach abfallend und jederzeit überall sehr sauber. Auch das Wasser macht einen sehr sauberen Eindruck, ein Traum.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Isabell (26-30)

Juli 2013

Idealer Ort zum entspannen!

5.2/6

Wir haben 6 Tage im Pestana Porto Santo verbracht. Die Hotelanlage ist sehr modern und großzügig gestaltet. Der Strand ist ein absoluter Traum. Feiner goldgelber Sand und kristallklares Wasser. Das Meer war zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts sehr ruhig und es war so gut wie kein Wind. Jeden Tag grüne Flagge. Eine Liege am Pool oder Strand hat man problemlos bekommen, auch wenn man etwas später gekommen ist (Liege am Strand kostet jedoch 15,- € pro Tag). Das Abendessen war leider zum Teil etwas geschmacksneutral. Die Burger mittags an der Snackbar dafür umso besser. Für alle, die einfach mal abschalten und die Seele baumeln lassen wollen, kann ich einen Aufenthalt auf Porto Santo nur empfehlen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vanessa (31-35)

Juni 2013

Perfekt für eine Woche Rundumversorgung

5.5/6

Als Publikum überwiegend Briten. Ein paar Festlandportugiesen und vereinzelt Franzosen und Deutsche. Einige Familien mit Kindern, viele Rentner. Mit Englisch kommt man überall weiter, meistens wird man auch so angesprochen. Vereinzelt findet man Personen, die etwas deutsch sprechen. Ein freundliches "Bom dia" oder "Obrigado" ist aber gerne gesehen. Das Hotel an sich ist top.


Umgebung

5.0

Entfernung zum Flughafen: nah: Der nächste Ort ist mit Busshuttle gut und zu Fuß in einer halben Stunde zu erreichen. Es gibt 1 oder 2 Supermärkte. Zu anderen Restaurants wird man (wenn gewünscht) kostenlos hingefahren und auch wieder abgeholt. Den Strand erreicht man über einen kurzen Holzsteg, allerdings sind die Schirme und Liegen nicht im Preis inbegriffen. Zum Thema Ausflüge: Man kann auf Porto Santo eine Jeepsafari mit geologischem Schwerpunkt buchen (empfehlenswert) oder mit einem Minibus


Zimmer

6.0

Die gesamte Hotelanlage ist schön gebaut und gelegt, Alles grün, gepflegt und sauber, die Zimmer ebenfalls. Auch Probleme werden schnell behoben.


Service

6.0

Der Service ist exzellent. Immer freundlich, hilfsbereit, kinderlieb und schnell. Da gibt es nichts zu meckern. Das Personal ist immer für eine Überraschung gut: Der Barkeeper entpuppt sich als Jongleur, die Animateure als Balletttänzer und Artisten und die Beleuchtungstechniker als Sänger.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist überwiegend europäisch mit leicht britischer Ausrichtung. Das Bufettrestaurant biete 3 Mahlzeiten am Tag und an der Strandbar gibt es von mittags bis abends Leckereien. Im Grunde kann man den ganzen Tag mit Essen verbringen. Viel Fisch und Früchte, alles schmackhaft, manchmal könnten die Speisen hier und da etwas mehr Gewürz vertragen. Dass ein Gericht vorübergehend nicht aufgefüllt wird, passiert nie. Schmutziges Geschirr wird sofort abgeräumt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ohne Gebühr: Kicker, Tischtennis, Tennis (1 Stunde), Dart; den gesamten Tag moderates Animationsprogramm für Kinder und Erwachsene. Mit Gebühr: Billard, Basket-/Volleyball (außerhalb des Animationsprogramms), Fahrrad-, Quad-, und Mopedverleih. Funktioniert alles einwandfrei.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Günter (61-65)

September 2012

Pestana Hotels is watching you

3.0/6

Das Hotel hat allenfalls 4-Sterne Niveau. Das Hotelmanagement ist ebenso kompetenzfrei wie der Küchenchef. Die Zimmeraustattung hat den Charme der 70er-Jahre.Das Bad und das Zimmer waren durch eine simple Glasscheibe (kein Sicherheitsglas) getrennt. Am Badewanneneinstieg pendelt eine weitere Glasscheibe (auch kein Sicherheitglas), welche das Spritzwasser der fest montierten Dusche auffangen sollte, aber nicht tat. Haltegriffe Dusch oder Badewannenbereich komplette Fehlanzeige. Wer stürzt, sollte tunlichst die Glasscheiben an den Längsseiten der Wanne meiden. Ansonsten ist ein schnelles Ableben durch Verbluten nicht ausgeschlossen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt an einem der schönsten Strände Europas, welchen man über eine Düne erreicht. Die Hotelanlage als auch die unmittelbare Umgebung werden rund um die Uhr mit Videokameras überwacht. Wessen All-Inclusive-Bändchen nicht sofort sichtbar ist, gerät schnell ins Visier des Hotelmanagement, welches „im Gedenken an George Orwell" offenbar nichts besseres zu tun hat, als die Gäste ständig beobachten zu lassen (Nach dem Motto Pestana Hotels is watching you).


Zimmer

3.0

Das elektronische Schlüsselsystem für die Zimmer versagte wiederholt wegen offensichtlicher Falschprogrammierung durch die Mitarbeiter. Der Gast steht dann in sengender Sonne vor verschlossener Tür und wird vom Dienstpersonal an die Rezeption verwiesen. Letztere weist natürlich jede Schuld weit von sich ("we are not responsible") , um flugs darauf am Computer eine neue Zugangskarte zum Zimmer zu erstellen. Dieser Vorgang wiederholte sich und betraf verschiedene Gäste, die auch den rüden Umgangst


Service

4.0

Der Service im Restaurant ist im allgemeinen freundlich. Das Gleiche gilt für die Zimmermädchen. Die Geschäftsführung und das Führunspersonal sind jedoch arrogant, weitgehend kompetenzfrei und meist mit sich selbst beschäftigt.


Gastronomie

1.0

Die Vorpeisen und Hauptspeisen entbehrten jeden Geschmacks. Salz, Pfeffer, Kräuter und Knoblauch Fehlanzeige. Die Nachspeisen haben Diskonterniveau. Das Wasser und der Wein aus dem Alentejo sind allerdings trinkbar. Wer in Poolnähe wohnt, wird von morgens bis abends von der Poolbar aus mit Musikvideos beschallt. Das Wummern der Bässe durchdringt Wände und Fenster. Just zur Mittagszeit kommt dann noch die Live-Musik der Hotelmitarbeiter hinzu.


Sport & Unterhaltung

3.0

Immergleiche Music-Acts am Pool, pünktlich um 12.30 mittags. Spätestens nach drei Tagen kann jeder mitsingen. Die Abendunterhaltung war auch nicht besser, das Sportangebot jedoch abwechslungsreich und gut.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ulrike (41-45)

September 2012

Top All Inclusive Anlage am Traumstrand

5.7/6

Die Hotelanlage verfügt über ca. 250 Zimmer, verteilt auf mehrere 2-stöckige Gebäude, die sich in einer sehr großzügigen Gartenanlage rund um zwei große Pools verteilen. Gebäude, Zimmer, Pools und Gartenanlage sind sehr gepflegt. Das angebotene All-Inklusive Programm enthält Getränke bis 24 Uhr. Zu unserer Zeit waren ca. 80 % der Gäste britische Paare (40-65 Jahre) und ca. 20 % portugiesische Familien (insbes. mit Kleinkindern) sowie ca. 8 Deutsche. Das Hotel ist bestens geeignet für einen ruhigen und erholsamen Strandurlaub.


Umgebung

5.0

Das Pestana Porto Santo liegt an einem der schönsten Sandstrände Europas (keine Algen, Muscheln, Steine), flach abfallend, wenig Wellen, sehr klares Wasser. Die Lage des Hotel ist ideal für Strandspaziergänge (in die eine Richtung 3,5 km, in die andere ca. 3 km bis zum Ort Vila Baleira.) Der Ort (4.500 Einwohner) bietet eine kleine Strandpromenade, eine kleine Fußgängerzone und einige Geschäfte, auch gut erreichbar per Fahrrad (Radweg), Vom Flughafen sind es nur ca. 15 min. Fahrtzeit, aber kein


Zimmer

6.0

Wir hatten ein DZ mit Poolblick. Das Zimmer ist sehr geräumig mit Couch, 2 Sesseln, Schreibtisch, Bett, Flachbildschirm. Die Einrichtung ist neuwertig, farblich im maritimen Stil gehalten mit netten Dekoelementen. Zum Bad gibt es eine Fensterscheibe mit Jalousie. Die Bauqualität ist gut, keinerlei Geräusche vom Flur oder der oberen Etage hörbar.


Service

6.0

Das Personal war ausnahmslos sehr freundlich, die Direktion war täglich präsent, das Führungsteam vor jeder Mahlzeit vor dem Restaurant präsent. Gängige Sprache ist englisch, Mitarbeiter mit Deutschkenntnissen gibt es kaum. Die Zimmerrreinigung erfolgte bei uns (Villa 12) immer vormittags und war tadellos. Check-in ind Check-out erfolgten zügig und problemlos.


Gastronomie

6.0

Das All-Inklusive Programm ist nach unserer Ansicht qualitativ hochwertiger als in vergleichbaren Hotelkategorien in Ägypten oder der Türkei mit Markengetränken (z.B. Lipton Ice Tea, Martini), Bier, zahlreichen Cocktails, Sekt und portugiesischen Weinen. Zum Abendessen werden eine am Tisch geöffnete Flasche Wasser und Wein serviert (Hauswein der Pestana-Gruppe, kostet bei HP in Madeira 16 €), an allen Bars gibt es geschmacklich sehr guten Espresso und Cappuchino frisch aufgebrüht aus professio


Sport & Unterhaltung

5.0

Im All-inklusive-Programm enthalten sind 30 min. kostenlose Internet-Nutzung pro Tag. Es gibt ein Animationsteam sowie eine Kinderbetreuung (inkl. Kinder-Abendessen). Die Animation ist wenig aufdringlich und beeinhaltet tagsüber gelegentliche Aerobic, Wassergymnastik, Darts, Boccia etc. Am Abend gestaltet das Animationsteam an 2 - 3 Abenden pro Woche eine Show, an den anderen Tagen gibt es Live-Musik. Die beiden Pools sind groß und machen einen sauberen Eindruck. Es gibt genügend Liegen und So


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kathrine (41-45)

August 2012

Traumhafter Strand für Ruhebedürftige

5.3/6

Ein Hotel, das sich für erholungsbedürftige und solche Gäste gut eignet, die einen schönen Strand suchen. Eine ruhige Umgebung und ein einzigartiger Strand mit sauberem Sand und traumhaftem Meer (sauber, keine Quallen, Wellen) und wenig Badenden (die meisten liegen am Pool) warten auf Hotelgäste. Die Anlage ist gepflegt, die Suiten geschmackvoll eingerichtet und das Hotelpersonal einzigartig höflich und freundlich. Allerdings muss immer mit Wind und etwas Wolken gerechnet werden, es wird nie ganz heiss. Baden konnten wir aber täglich.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mike (51-55)

August 2012

Tolle Anlage

5.6/6

Diese Anlage ist sehr schön angelegt. Vor allem ist das viele verschiedene Grün zwischen den beiden großangelegten Poolanlagen zu erwähnen. Der Speisesaal ist vor allem für die Hauptsaison zu klein konzipiert. Sonst ist alles super


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Daniel (36-40)

Juli 2012

5 Sterne-Hotel mit Mängel

4.2/6

Auf den ersten Blick ist das Hotel ganz gut. Bis man einige Tage dort verbracht hat....


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich an guter Lage am direkten schönen Sandstrand. Jedoch muss man wissen, dass sich das Wetter recht schnell ändern kann. Durch die starken Winde ist das Meer recht wild mit starken Strömungen, so dass Baden oft verboten ist. Die Liegenstühle mit Sonnenschirme, sowie Windschutz müssen zusätzlich bezahlt werden. Egal ob man bereits am Morgen am Strand ist oder spät nachmittags, immer 15 Euro. Die Hotelanlage ist gepflegt,viele Pflanzen mit schön angelegtem Pool. Leider gibt


Zimmer

3.0

Zimmer sind geräumig. Jedoch schlecht geputzt, Fremdgerüche !! Eines Tages hat uns die Putzfrau einige leeren Peetflaschen aufs Bett gelegt.. (??)


Service

5.0

Der Service war im grossen und ganzen o.k


Gastronomie

3.0

Von einem gepriesenen 5*Hotel erwarten wir bezüglich Essen etwas mehr. (Haben schon viele Hotels auf der Welt sehen dürfen). Das Morgenessen ist o.K. Leider ist der Kaffee ungeniessbar. (Automat). Mittaggessen am Poolbar: Eintönig, immer gleiche Salate, Gegrilltes schon kalt.... Abend: Das Essen ist ebenfalls eintönig, schlecht gewürzt. schlechte Fleischauswahl. Jedoch wird Wein serviert à discretion.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gabein Animationsprogamm durch den Tag. Wir haben jedoch nie mitgemacht. Die Animateure waren auch nie aufdringlich. Am Abend gab es eine Show oder Live Musik.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Melanie (26-30)

Oktober 2011

Schöne Hotelanlage, Gastronomie nicht top

3.7/6

Das Hotel ist eher neu, ganz nett, mit vielen kleinen Häusern/Villas. Sauberkeit ist ok. Wir hatten das All Inklusive Paket, was sehr zu empfehlen ist, wenn man hier einen Badeurlaub macht. Die meisten Gäste waren Engländer.


Umgebung

4.0

Der Strand war genau vor dem Hotel. Super Strand mit Strandbar. Einkaufsmöglichkeiten oder Unterhaltungsmöglichkeiten gab es nicht in der Nähe. Man muss mehrere Kilometer bis ins Zentrum fahren. Wir haben ein Taxi gerufen, dieser kosten um die 7 Euro ins Zentrum.


Zimmer

5.0

Zimmer war sehr schön. Überhaupt das Badezimmer war sehr interessant. Das Einrichtungsstil ist ganz modern. Wir hatten das Zimmer im ersten Geschoss, das war nicht sehr praktisch da wir die Bakontüren immer schließen mussten. Die Zimmer waren sauber und neu.


Service

4.0

Das Personal war stets freundlich. Die meisten konnten auch Deutsch. Zimmerreinigung war ok.


Gastronomie

2.0

Es gab mehrere Restaurants. Die Qualität der Speisen war befriedigend, man könnte jedoch viel mehr anbieten. Meistens gab es immer dieselben Sachen zu Mittag und am Abend zum Auswählen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation am Abend war eher für ältere Leute (Paar mit Piano und Gitarre). Für jüngere Leute gab es keine Animation. Poolliegen und Sonnenschutz waren ok.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans-Jürgen (56-60)

Oktober 2011

Bestes je auf der Welt besuchtes Hotel

6.0/6

Traumlage direkt am tollen, 9 km langen Strand mit einem Wellnessangebot, das kaum zu übertreffen ist und einem abwechslungsreichen Speisenangebot in Buffetform, das sich in Qualität und reichhaltigkeit nicht toppen lässt. Ein All-Inclusive-Hotel allerbester Güte, das beste Hotel in allem, das ich je auf der Welt besucht habe (und dabei waren 5-Sterne-Häuser in der Südsee und Florida). Normalerweise rümpfe ich bei All-Inclusive immer die Nase, aber hier war es so perfekt organisiert, das ich es gerne immer wieder machen würde. Es kann nichts mehr verbessert werden, so freundlich, kompetent, eben perfekt waren Anlage, Lage, Essen, Personal (einschl. Greenkeeper und Putzpersonal) und Management.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Walter (56-60)

September 2011

Holt die Sterne vom Himmel!

3.3/6

Die Anlage ist sehr gepflegt. An der Sauberkeit gibt es keine Kritik. Wir hatten all inclusive gebucht. Da Porto Santo von 3 englischen Billigfliegern von verschiedenen Flughäfen direkt angeflogen wird, waren mehr als 80 % der Hotelgäste Briten. Obwohl das Hotel fast ausgebucht war, trafen wir lediglich auf 8 weitere deutsche Gäste. Der Rest kam aus Portugal und Frankreich. Die Alterstruktur war sehr gemischt.


Umgebung

3.0

Traumhafte Lage am weitläufigen Sandstrand, der absolut sauber und frei von Algen und sonstigen Anschwemmungen war. Allerdings wird das Bild durch eine riesige Hotelruine unmittelbar neben dem Pestana getrübt. Ansonsten gibt es nur wenige kleinere Hotels am Strand und in der Nachbarschaft zum Pestana. Die Entfernung zum Flughafen beträgt ca. 5 Fahrminuten. Kein störender Fluglärm. Da aus Deutschland die Anreise über Madeira läuft und es nur 3 Flugverbindungen und 2 Fährverbindungen pro Tag na


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind groß, gut eingerichtet und sauber. Die Badezimmer sind toll und wirklich fünf-sterne-würdig. Die Klimaanlage funktioniert dann, wenn durch die Zimmerkarte der Strom eingeschaltet wurde. Kein Abenddurchgang durch das Personal. Auch Bademäntel und Hausschuhe (eigentlich Standard in 5-Sterne-Hotels) haben wir vermisst.


Service

4.0

Das Personal war bis auf wenige Ausnahmen (an den Bars) sehr freundlich. Mit Englisch kam man überall weiter. Eine Dame an der Rezeption sprach auch deutsch. Die Zimmerreinigung war sauber. Weitere Serviceleistungen haben wir nicht in Anspruch genommen. Unsere Beschwerden über das Essen (s.u.) wurden von der Rezeption nur mit einem hilflosen Achselzucken entgegen genommen.


Gastronomie

1.0

Hauptrestaurant und Grillbar am Pool, an der allerdings nicht gegrillt wurde sondern lediglich Snacks angeboten wurden, die das Personal aus der Hauptküche heran holte. Das "Spezilitäten-Restaurant" mit Zuzahlung haben wir nach der Warnung eines anderen deutschen Paares nicht ausprobiert. An der Quantität hat es im Buffetrestaurant nicht gemangelt. Allerdings war die Auswahl auschließlich auf den englischen Geschmack zugeschnitten, und die gelten ja gemeinhin nicht als Gourmets. Einfach schau


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation und auch die Kinderbeschäftigung erfüllten eher unauffällig ihren Job. Die abendlichen Shows waren sehr amateurhaft. Es gab einen kleinen Shop, der sogar deutsche Zeitungen (auch diverse regionale) aus dem Internet druckte und zum Preis von 3,50 € pro Ausgabe anbot. Ein Service, den wir täglich in Anspruch genommen haben. Internetzugang gibt es nur gegen Gebühr. Der Strand ist einfach überragend! Fast menschenleer und top sauber. Dass sich allerdings ein Fünf-Sterne-Hotel mit all in


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

August 2011

Englisch; nicht Durch!

4.2/6

Sehr schöne, weitläufige Anlage am Filetstück eines Traumstrandes gelegen. Saubere Grünanlagen und Poolbereiche - gibt wenig zu meckern...


Umgebung

6.0

Wie bereits gesagt : Traumstrand, Traumsand - einer der besten in Europa. Flugplatzentfernung ideal - mit dem Taxi € 10,- in 10-15 Minuten. Neben dem Hotel befindet sich die Neubauruine des Colombo´s Resort - 100 Millionen in den Sand gesetzt - auch einen Blick wert...


Zimmer

4.0

Schöne Anlage, schöne Zimmer, die aber von unmotivierten und kompetenzfreiem Personal in Stand gehalten und gereinigt werden. Sauberkeit nur eingeschränkt - wenn es so weitergeht ist die Anlage in 2 Jahren abgewohnt und runtergewirtschaftet.


Service

3.0

Hmmm, schwierig bei diesem Punkt nett zu bleiben und das große Manko dieser Anlage : leider nur durchschnittlich, oft unmotiviert und selten kompetent. Nett waren fast Alle - aber was hilft das, wenn nichts nachkommt ...


Gastronomie

3.0

Wenn Engländer und Portugiesen das mögen, was hier gekocht wird - Durchschnittsfutter am Massenbuffet - keine Ausreißer; auch nicht in den beiden separaten Restaurants. Die Speisen wiederholen sich im Wochenrythmus und sind einfach relativ geschmacksfrei und lieblos - Massenware aus Dose und Fritteuse.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool schön, Sportlich kann man sich auf der Insel mit Joggen, Golfen und Tennis außerhalb der Anlage die Zeit vertreiben - das wars; reicht aber auch.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Holger (41-45)

September 2010

Topp-Anlage mit viel Komfort

5.5/6

Die Hotelanlage ist ziemlich neu, relativ groß, aber verteilt sich auf einem großen Areal. Die Zimmer sind in architektonisch geschmackvollen 2-3 stöckigen Gebäuden (ca. 20 Zimmer/Appartements pro Gebäude) untergebracht. Die komplette Anlage sehr sauber und gepfegt, schön angelegt mit viel Grün, blühenden Pflanzen, Palmen etc. Die Gästestruktur bestand zu unserer Reisezeit hauptsächlich aus Engländer und Portugiesen, Deutsche waren die Minderheit; durchweg angenehmes, altersgemischtes Publikum.


Umgebung

5.0

Die Hotelanlage liegt etwas außerhalb vom Insel-Hauptort Vila Bailera. Der Ort ist zu Fuß in ca. 15-20 Minuten erreichbar. Von der Anlage führt ein kurzer Holzsteg über die Sanddünen an den Strand. Ein kleines Einkaufszentrum mit großem Supermarkt ist in 10 Gehminuten erreichbar. Restaurants und Strandlokale sind vom Hotel aus ebenfalls zu Fuß zu erreichen (viele Restaurants bieten aber auch einen kostenlosen Shuttle-Service für Gäste an). Angrenzend an die Hotelanlage soll allerdings künftig e


Zimmer

6.0

Unser Standard-Doppelzimmer war sehr groß, sehr geschmackvoll eingerichtet und hübsch dekoriert. Es gibt einen kostenlosen Safe und einen LCD-TV mit 5 deutschen Programmen. Auch das Bad ist groß und nett designt incl. Bidet und Fön. Eine möblierte Terrasse im EG bzw. Balkon im OG gehören auch zum Standard. Man merkt, dass alles noch relativ neu ist.


Service

5.0

Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, einige Mitarbeiterinnen der Rezeption sprechen sogar deutsch, englisch wird fast immer verstanden. Wir hatten am Ankunfstag festgestellt, dass unsere Terrassentür im Zimmer nicht verschlossen werden konnte. Obwohl es schon spät abends war, wurde nach unserer Beschwerde das Türschloss sofort repariert. Die Zimmerreinigung ist okay, auc wenn man merkt, dass die Zimmermädchen ziemlich im Zeitdruck sind und daher ab und zu auch mal was vergessen (frisches


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und sind jeden Abend Essen gegangen. Dies war auch eine gute Entscheidung; so konnten wir verschiedene Restaurants ausprobieren und die einheimische (leckere) Küche genießen. Zudem war dies deutlich günstiger als der überteuerte Aufschlag für die Halbpension (30,- pro Person pro Tag! Wir haben in den Restaurats immer zwischen 30 und 35 Eur für 2 Personen bezahlt). Das Frühstückbufett ist allerdings sehr umfangreich und lecker, auch wenn es u.a. den englischen G


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Anlage hat zwei sehr große und schöne Pools, ein Salzwasserund ein Süßwasserpool. Eine Bereich des Süßwasserpools führt sogar in eine Art überdachter Wintergarten. Daneben gibt es noch ein Hallenbad, ein Spa-Bereich mit Sauna/Dampfbad und einen Fitnessraum mit diversen, hochwertigen Fitnessgeräten. Für Kinder gibt es einen extra Kinderpool und Spielplätze. Es gibt sogar einen extra Joggingpfad. In der Gäste-Lobby gibt es einen Billard-tisch, drei kostenlose Internet-terminals und Tische/Stüh


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elke (41-45)

September 2010

Preis-/Leistungsverhältnis indiskutabel

3.7/6

Die Anlage ist traumhaft schön und neu angelegt, aber schlecht geführt. Frühstücksangebot entspricht 3 Sterne Niveau mit Kantinenatmosphäre. Morgends laute, trubelige Atmosphäre im Hotel, so dass Ausschlafen nicht immer möglich ist. Die Minibar in unserem Zimmer bestand aus 4 Softdrink-Flaschen und die Klobürste war total verdreckt. Abends, an dem Aussenbereich der Bar konnte man sich nirgends hinsetzen, da keine Auflagen für die harten Rattanstühle da waren. Die Qualität der Drinks war schauderhaft - nur die Preise in diesem Hotel haben den versprochenen 5 Sterne Standard. Wir waren froh, als wir wieder abreisen konnten. Das einzige Tolle an Porto Santo war der traumhafte Sandstrand. Das Hotel können wir nicht empfehlen.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Henning (36-40)

September 2010

Traumhaftes Hotel an Traumstrand

5.8/6

Prima neue Anlage, sehr schön gelegen, direkt am Strand. Wir hatten nur Früstück gebucht, da HP uns relativ teuer erschien. Für das Buffet abends wurden 30 Euro p.P. ohne Getränke verlangt, was wir nicht für realistisch halten. Man kann in der Umgebung für 25 Euro p.P. mit Wein und Getränken problemlos sehr gut essen. Es war außerhalb der Saison rel. wenig los, sehr ruhig, viele Pärchen .


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, mit eigenem Steg über die Dünen - traumhaft! Kleinerer Supermarkt in der Nähe, alles andere kommt bequem in das Hotel. Die Einheimischen sind gewohnt, alle Angebote auch im Hotel zu machen, also Quads, Mietwagen, etc. alles vor Ort, auch Shuttleservice in verschiedene Restaurants.


Zimmer

6.0

Im Original noch schöner als auf den Bildern. Sehr stylisch und groß und geräumig. Wir hatten eine kleine Terrasse. Alles fast neu und wirklich chic.


Service

6.0

Keine Probleme mit dem Service. Sehr freundliches Personl, sehr bemüht und immer alles im Griff. Ohne relativieren zu wollen: Aufgrund der Nachsaison schien das volle Personal für eine nicht ausgebuchtes Hotel zur Verfügung zu stehen, das war natürlich spitze!


Gastronomie

5.0

Eine Poolbar mit Restaurant, eine Strandbar, eine herrliche Bar (abends) in der ersten Etage mit Chill-Sofas und kleiner Bühne sowie großer Außenterrasse. 2 Einzelrestaurants mit gutem Angebot und ein Buffet-Restaurant. Das Preis-Leistungsverhältnis beim Buffet konnten wir nicht nachvollziehen - rel. teuer im Vergleich zu den beiden kleinen Restaurants oder den Angeboten der Umgebung.


Sport & Unterhaltung

6.0

Herrliche Pool-Landschaft, Spa-Bereich mit Vollverglasung, genug Liegen und sogar Sonnenbetten. Alles Top! Animation gab es nicht, alles sehr ruhig! Der Strand ist ein Knaller und alles in sauber und ordentlich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Harry (51-55)

August 2010

Ferienheim für Kinder mit Eltern

5.4/6

Wenn Sie am Leben zahlreicher, portugisischer Familien mit mindestens drei Kleinkindern und am Spießroutenlauf am Büffet teilnehmen wollen, kommen Sie hierher!!! Wenn Sie Ruhe und Erholungsuchen, buchen sie eine andere Anlage!!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heidi (26-30)

August 2010

Traum von Me(h)er

5.2/6

Das Pestana Porto Santo als 5-Sterne-Hotel wird allen Ansprüchen gerecht. Vor allem für einen reinen Badeurlaub ist das Hotel, das direkt am 9 km langen Sandstrand liegt, genau richtig. Der Service, Freundlichkeit und die Atmosphäre im Hotel waren stets super, vielleicht sogar etwas zu gut!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irina (36-40)

Juli 2010

Top - Hotel

5.4/6

Wir waren im Sommer 2010 im Hotel, als Anhang an unseren Madeira-Urlaub. Ich kann diese Kombination nur empfehlen, man ist in 2,5 Stunden mit der großen Fähre auf der kleinen Insel mit dem wunderschönen hellen sandigen Strand zum endlos spazieren gehen oder baden. Das Hotel ist neu, hat wunderschöne Architektur, die Poollandschaft mit Poolhäuschen zum relaxen einmalig schön. Wir hatten eine Suite mit 2 Zimmern, im modern-afrikanischen Stil mit viel Liebe eingerichtet, alles sehr sauber, mit einem großen Balkon. Wir haben im Hotel nur gefrühstückt und abends leckere Cocktails getrunken, in einer wirklich schicken Bar-Lounge. Das Frühstücksangebot was ok., das Ambiente etwas unruhig, da es viele Portugiesen mit Kindern gab. Es gab einen großen Kinderspielplatz, ein schönes Innenschwimmbad mit einer Sauna. Es gibt in der Umgebung sehr gute Restaurants, in denen man mittags und abends sehr gut essen kann, dafür fährt man kurz mit dem Taxi oder geht zu Fuß. Einpaar mal haben wir im Hotel einen Snack zu Mittag und an einem Abend eine Pizza gegessen und waren nicht so begeistert. Mein Fazit: Das Hotel ist sehr gut, sowohl für Familien als auch für Paare. Ein Tipp: Wegen der Mücken nachts das Personal nach der Mückenlampe fragen oder das Fenster nicht öffnen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (46-50)

Oktober 2009

Schönes Hotel mit kleinen Mängeln

5.2/6

Die Hotelanlage mit Gebäuden, Garten, Pool ist sehr schön und sehr gepflegt. Die gesamte Anlage ist sehr sauber, ständig sind Gärtner im Einsatz. In der Gartenanlage war es sehr ruhig, es waren immer ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Ein nettes Schmankerl sind die "Sonnenbetten". Während unseres Aufenthalts war das Hotel geschätzt zu einem Drittel belegt, in der Hauptsache mit Portugiesen. Zum Schluß waren auch einige Deutsche dort. Wir hatten ein Zimmer mit Poolblick, was in jedem Fall zu empfehlen ist.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt unmittelbar am Strand mit direktem Zugang. Am Strand gibt es einige hoteleigene Liegen und feststehende Sonnenschirme. Der Strand selbst ist 9 KM lang, wobei eigentlich 7 KM gut zu nutzen sind, dies ist in etwa die Entfernung vom Steg im Centro bis Calheta am westlichen Ende des Strandes. Der Strand war oft sozusagen menschenleer, morgens um 9 Uhr war niemand zu sehen, tagsüber waren einige unterwegs, aber die Zahl war immer überschaubar. Entfernung vom Hotel bis Calheta am Stran


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Poolblick gebucht und bekamen ein riesengrosses Zimmer bzw. eher Appartement. Neben einem Wohnzimmer mit Sitz- und Essecke mit Balkon, Bad, Flur im Eingangsbereich und separatem Schlafzimmer war auch eine kleine Küche vorhanden. Alles modern und geschmackvoll eingerichtet, Klimaanlage im Wohnzimmer und Schlafzimmer, Bad mit Tageslicht. Sowohl im Wohnzimmer als auch im Schlafzimmer war ein Flachbild-TV mit DVD-Player vorhanden. Ein kostenloser Safe stand im Schlafz


Service

4.0

Eigentlich dürften es nur 3,5 Sonnen sein, denn der Service war bei uns der Knackpunkt. Grundsätzlich ist das Personal im Hotel sehr freundlich. Der Service selbst lässt jedoch zu wünschen übrig. So mußten wir jeden Morgen darauf warten, dass wir unseren Kaffee serviert bekommen. An einigen Tagen haben wir uns wie andere Gäste auch selbst bedient, da die Kannen auf einem Tisch vorgerichtet waren. Darüber hinaus waren beim Frühstück viele Jugendliche im Einsatz, die von wenigen älteren Mitarbeite


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant, wo Frühstücksbuffet und Abendessen serviert werden, eine Pool-Bar, eine Pizzeria und ein a-la-card-Restaurant. Die letzten beiden wurden nur im Wechsel einen um den anderen Tag geöffnet. Die Pizzeria haben wir besucht, aber: man bekam nur einen Platz, wenn man tagsüber reserviert hatte, auch wenn wie bei uns, einige Tische frei waren. Das Essen war ok, die Preise - wie im übrigen auch an der Pool-Bar - 5-Sterne-mäßig. Beispiel: Cappucino 3,00 Euro, im Centro im Cafè 1,50


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Hotel ist ein kleiner Kiosk vorhanden. Darüber hinaus gibt es ein grosses SPA-Angebot, Billard, abendliche Unterhaltung. Hervorzuheben ist die Pool-Anlage aus 2 Pools bestehend plus Kinderpool. Der Pool im hinteren Teil der Anlage ist zu einem kleinen Teil mit einem Holzhaus überbaut, so dass man dort auch schwimmen und sich aufhalten kann, wenn es regnet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cindy (31-35)

September 2009

Tauch,- Bade,- Strandwanderjuwel in Europa

4.2/6

Ich bin Hotelmeisterin und habe schon so einiges erlebt und gesehen auch im Ausland! Zu diesem Hotel kann ich sagen, Ein Traumhotel zum erholen, entspannen als Paar jeden Alters und als Familie. Im September: Keine Hektik! Tolle Architektur, super Lage, sehr sauber, schöne stilvolle Zimmer, wunderschöne Gartenanlagen, Pools einwandfrei, schöne Sport,-Yoga,-Kinderanlagen! Die schönste Hotel-Strand-Kombination die ich kenne! Der Strand, das Wasser eher tropisch! Wetter im September beständiger als im August oder Juli! Bei uns kein Regen! Sonne-Wolken-Mix. Allwetterkleidung ratsam. Sehr erholsamer Hotelaufenthalt! Genug Liegen, Sonnenbetten,...!


Umgebung

6.0

Traumlage! In die Stadt per Taxi, Hotelfahrrad, zu Fuß, Leihroller oder Quad! Tagesausflüge leicht zu organisieren. Chaletta unbedingt besuchen! Wir waren nicht auf Inseltour, sicher aber bei unserem nächsten Urlaub, denn da kommen wir wieder nach Porto Santo! Ins Zentrum mit dem Rad in 15 Minuten, zu Fuß 30 Minuten, per Taxi 5 Minuten! Es fährt aber auch regelmäßig ein kostenloser Hotelbus ins Zentrum.


Zimmer

5.0

Schön, Stilvoll, groß genug! Wir hatten Doppelzimmer mit Poolblick. Unsere Tochter (3 Jahre) im Babybett (Sie liebt sowas- und wir hatten im Elternbett zumindest genug Platz), kostenlos dazugestellt! Vom Platz ok. Außerdem waren wir sowieso immer draußen. Bad hätte größer sein können. Hatten eine 400er Nummer und waren auch der Wege halber zufrieden. Blick zum Parkplatz /Hoteleinfahrt würde ich nicht wohnen wollen. Wir hatten keine Geräuschprobleme- Hotel war aber auch kaum ausgelastet. Die Sin


Service

2.0

So, jetzt kommt der Haken!!! Eine Katastrophe! Rezeption macht Ihre Arbeit reagiert aber bestimmt schon abgestumpft auf all die Restaurant-Beschwerden! Wir haben genau zwei Kellner mit entsprechender Ausbildung und Herzlichkeit und Überzeugung erlebt. Es fand kein Service statt. In welcher Sprache auch immer:englisch, italienisch, deutsch, spanisch ja sogar in portugisisch! Essen im Hotel sehr teuer! Keine HP oder VP buchen! Eis fürs Kind kostet ab 2,50 € (kleines wie Capri)gänige Langnese Sorte


Gastronomie

1.0

Siehe "SERVICE"! Frühstück geht einigermaßen. Bin aber kein Eieresser am Morgen. Frisches Obst nicht an allen Tagen oder einfach noch nicht fertig! Kaffee steht zum Teil stundenlang am Beistelltisch in der Thermoskanne. Man kann sich aber Espresso oder Cappuccino bestellen. Man muß dazu aber direkt auf das Personal zugehen und zwar einige Male. Quatschen ist wichtiger. Frühstück wie zu Hause: Tisch decken, Essen holen, Kaffee besorgen, Abräumen, macht man nämlich oft selber. Kann eine Hotelgrup


Sport & Unterhaltung

5.0

Pools waren sauber, groß genug, zum Teil überdacht-angenehm mit Kindern wenn mal Wind aufzieht. Große Bar im 1. Stock über dem Restaurants mit superschöner Terrasse und anspruchsvollen Möbeln. Dort gab es Entertainment, Bühne, Karaoke glaube ich. Aber nicht während unseres Aufenthalts. Sport: Indoorpool schön-aber nicht benutzt, Gym klein , schön aber nicht benutzt! Hier zählt der Strand! Der Strand ist ein Traum. Ein absoluter Geheimtip! Vor allem Chaletta- dort konnten wir sogar schnorcheln- a


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tiemo (46-50)

August 2009

Schöner Urlaub mit kleinen Abstrichen

5.7/6

die Hotelanlage ist wunderschön, selten, trotz 80% Belegung, so viel freien Platz im Garten und auf Liegestühlen gehabt, wie hier. Wunderschöne Gartenanlage. Super viel Rückzugsmöglichkeiten für Ruhe ohne Kindergeschrei im oberen Teil des Gartens. 90% portugisische Familien, die meisten mit Kindern, 5% Deutsche, Rest, sonstiges Westeuropa.


Umgebung

6.0

Die Lage, wenige Meter über einen Holzsteg zum Strand ist für einen Erholungsurlaub am Strand optimal. Wer Unterhaltung drumherum sucht, ist hier fehl am Platze. Drumherum ist nichts und den Hauptort hat man mit einem Besuch auch ausreichend "erforscht". Der Strand war (in der Hauptsaison) nicht soo leer, wie wir es erwartet hatten, aber verglichen mit anderen Sandstränden in Europa immer noch relativ leer. Insbesondere dadurch, dass nebenan das Hotel bisher nicht fertiggestellt ist, konnte man


Zimmer

6.0

die Zimmer sind vom Standard, Einrichtung, etc. sehr gut. Die zum Garten liegenden, aufpreispflichtigen Zimmer sind sehr schön groß und vom "Ausblick" wesentlich schöner. Die zu den Nachbargrundstücken, nach außen liegenden Zimmer sind deutlich kleiner und schauen bei den Ost-Gebäuden momentan auf die Zufahrt und ein Ödland, wo demnächst Pestana Eigentums-Bungalows gebaut werden sollen und die nach Westen liegenden Zimmer schauen direkt auf die (fast fertiggestellte, daher nicht so häßliche) Bau


Service

6.0

Service von Rezeption bis Restaurant sehr freundlich und bemüht, die Kellner fast schon überbemüht (kennt man eigentlich eher aus der Türkei, als aus Portugal)


Gastronomie

4.0

Hier ist der Hauptabstrich zu machen. Das Restaurant und Essen entspricht auf keinen Fall einem internationalen 5 Sterne Restaurant. Max 3-4. Das Restaurant hatte innen die Atmosphäre und Akustik einer Bahnhofhalle. Die Hauptspeisen waren meistens max. lau-warm, was bei Grillfleisch oder Hammel für den gemeinen Westeuropäer schwer ver- und erträglich ist. Nach Reklamation haben sie sich Mühe gegeben, mit Hauben das Essen wärmer zu halten, was aber auch nur bedingt gelang. Die Hauptgänge waren of


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab ein wenig Sportanimation (auch für Kinder), haben wir aber bei dem Strand nicht genutzt. Die jeden Abend vorhandene Livemusik in der Bar wurde leider kaum gehört (wohl wegen der vielen Familien mit Kindern) und die Disco war praktisch jeden Tag komplett leer (relativ wenig Jugendliche). Die zwei Pools (süß/salzig) super schön inmitten von Blumenbeeten angelegt und fast immer total leer, bis auf eine Kinderecke


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk & Andrea (41-45)

Mai 2009

Ruhe pur am Traumstrand

5.1/6

Die Hotelanlage ist sehr gelungen und in allen Bereichen schön gestaltet. Neben je einem Süß- und Salzwasserpool gibt es ein Hallenbad mit Sauna/Dampfbad. Der Strand ist traumhaft. Das Frühstücksbuffet ist ohne Tadel; das Abendbuffet weist hin und wieder ein paar Schwächen auf (Essen manchmal nur lau temperiert, Auswahl und Qualität nicht immer auf 5-Sterne Niveau), ist aber insgesamt durchaus akzeptabel (Salate sehr gut!). Während unseres Aufenthalts war das Hotel schätzungsweise zu 20 % belegt, also Ruhe und Freiraum pur. Aleerdings auch keinerlei Unterhaltung, weder abends noch am Tag. Fazit: Porto Santo eignet sich, zumindest in der Nebensaison, für einen absolut ruhigen Urlaub mit super Strand und Meer sowie schönen Wanderungen - uns hat es sehr gut gefallen! Hoffentlich nehmen die geplanten und teilweise begonnenen Bauprojekte der Insel nicht ihren Charme und Charakter!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

April 2009

Sehr gute Anlage mit Abstrichen

5.4/6

Da die Anlage noch kein Jahr eröffnet ist, ist alles in bestem Zustand. Hervorzuheben sind die Weitläufigkeit der Anlage und die Anbindung an den steinfreien und breiten Strand. Apropos Strand: Das ist das Beste, was Porto Santo zu bieten hat! Da wir in der Vorsaison da waren, kann es schon einmal sein, dass man bei einer Strandwanderung erst nach 4 km anderen Personen begegnet. Der Komfort der Anlage entspricht dem 5-Sterne-Niveau insbesondere das Clubhaus und der Spa-Bereich. Nicht zu diesem Niveau passen die Standardzimmer (zu klein, z. B. kein Stuhl im Zimmer und viel zu hellhörig). Hervorzuheben ist die Sauberkeit überall und die Freundlichkeit des Personals. Was auch noch nicht in jedem Fall stimmt, ist das Preis-Leistungsverhältnis: 1 Std. Tischbillard 10 €, Teilnahme am Abendbuffet 30 €, 0, 3 l Bier 4, 50 €. Hier wird sich ggf. noch etwas ändern müssen, denn die Gäste nehmen in der Regel die Gastronomie am Abend nicht an und gehen in ortsübliche Lokalitäten mit ebenfalls ordentlichen Ambiente, wo man ein leckeres Fischgericht ab 10 € und das gleiche bereits erwähnte Bier für 1, 50 € bekommt. Man muss nur 15 Minuten Fußmarsch in Kauf nehmen. Ein großer Supermarkt mit allem, was man benötigt, liegt in gleicher Entfernung.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hansrudolf (61-65)

September 2008

Absolutes Spitzenhotel in allen Bereichen

6.0/6

grosse Anlage mit guter Uebersicht. In Mitten der Anlage mehrere Swimmingpools (Süss- und Salzwasser) aussergewöhnliche Sauberkeit der ganzen Anlage, Super Restaurant's (italienisch, mediterane und grosses Buffet) Superzugang zu perfektem feiner und sauberer, überwachter Sandstrand, herzliche Bedienung an allen Positionen des Hotels. Abholungsservice gratis und Rück-bringer zu allen Restaurant's der Insel !! Perfekt und in allem zu empfehlen, nichts gang günstig !


Umgebung

6.0

direkt am Meer mit Supersandstrand und überwacht


Zimmer

6.0

absolute Sauberkeit und Dienstleistung im Zimmerbereich, TV, ruhig, Junior Suite empfehlenswert(hat etwas mehr Platz)


Service

6.0

herzlich, freundlich aufmerksam, Shutle Bus zu allen auswertigen Restaurant's auf der Insel kostenfrei !


Gastronomie

6.0

drei Spitzenrestaurant, grosses Buffet, Italienisches und mediteranes Restaurant


Sport & Unterhaltung

6.0

absolut, fantastische Golfanlage mit perfektem Servicde und immer lächelnde Personen beim Check In und auch Check out täglich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tanja & Jochen (36-40)

Juli 2008

Direkt am Traumstrand von Porto Santo

5.3/6

Die neueröffnete Hotelanlage besteht aus mehren Einzelhäusern (Blocks) mit je 3 Etagen. Nur von den oberen Etagen hat man den Blick aufs Meer und auch nicht von allen Häusern. Wir waren im 14er Block und hatten direkten Meerblick (Zimmer 1415). Es war alles im super ordentlichen und sauberen Zustand - einfach zum Wohlfühlen. Das Zimmer ist wie im Prospekt abgebildet und man hat ein Fenster im Zimmer mit Blick ins stilvolle eingerichtete Bad. Es waren mit uns noch 2 andere deutsche Pärchen im Hotel, der Rest bestand aus über 90% Portugiesen und ein ein paar Engländer, Holländer, Dänen, Franzosen, Belgier. Es waren überwiegend Familien mit kleinen Kindern und Paare im Hotel.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt direkt am tollen, langen, einsamen und wunderschönen Sandstrand, der zum Strandspaziergang und Baden direkt einlädt. Kein Massentourismus - ein Traum!!! Wo gibt es in Südeuropa noch solche unberührten und sauberen Traumstrände? Vorallem ist es dort nicht so windig, wie auf den Kan. Inseln (z. B. Fuereventura), wo man wegen Windverhältnissen eh´ nicht am Strand liegen kann. Am Strand mußte man die Liegen bezahlen (2 Liegen/1 Sonnenschirm = 10€). Am Pool waren sie kostenlos. In


Zimmer

6.0

Das Zimmer hat uns sehr gut gefallen - schön groß und geräumig mit großem Bett, Klimaanlage, TV mit dt. Programmen, schöner Balkon mit direktem Meerblick, alles noch sehr neu und vorallem sauber. Wir fühlten uns sofort wohl. Der Safe wurde kostenlos zur Verfügng gestellt, täglich gab es neue Handtücher und mehrere Seifenpröbchen (und andere Pröbchen).


Service

5.0

An der Rezeption arbeiteten nur 2 Leute, dadurch kam es beim Check-In (es kamen mehrere Gäste an) zu langen Wartezeiten - und diese 2 Hotelangestellten waren nicht die Schnellsten. Dafür waren alle Angestellten sehr freundlich, hatte man beim Essen gekleckert, kam eine Kellnerin direkt mit einem Fleckenmittel an und bearbeitete den Fleck. Und tatsächlich, der Rotweinfleck war weg. Das Personal sprach Portugiesisch und einige konnten auch Englisch sprechen (einige Kellner und im Rezeptionsberei


Gastronomie

5.0

Es gab 1 Buffetrestaruant, in dem abends die portugesische Küche angeboten wurde. Das Restaurant liegt direkt am Pool und hatte eine wunderschöne, gemütliche Außenterrasse. Abends war die Atmosphäre beim Essen sehr nett und romantisch und der Tisch war stets stilvoll gedeckt. Jedoch ist der Speiseraum incl. Terrasse nicht sehr groß. Während unserem Aufenthalt war er stets überfüllt und wir mußten um einen netten Platz kämpfen oder darauf warten. Es sei denn, man ist genügsam und sitzt direkt an


Sport & Unterhaltung

4.5

Es gab eine große Poollandschaft, die in ein überdachtes Hallenbad mündete. Es ist ein kleines Kinderbecken vorhanden. Es waren stets freie Liegen vorhanden, außerdem gab es einige gemütliche große Liegen (2X2m), wo man gut zu zweit liegen konnte. Auch waren ein paar Hängematten aufgestellt. Es gab eine Poolbar und am Steg, der zum Strand führte, eine Strandbar. In der Hotelanlage gab es einen Fitnessraum. Abends gab es stets bis Mitternacht eine Abendunterhaltung, die in der Bar übern Resta


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (46-50)

Juni 2008

Super Wohlfühlhotel mit Exclusivservice

5.8/6

Das in 2008 neu eröffnete Hotel ist sehr gut ausgestattet und wird sehr freundlich geführt. Wir waren in der Vergangenheit schon einige male auf Porto Santo und immer sehr zufrieden. Aber hier war es einfach spitze. Die Zimmer sind sehr geräumig und super ausgestattet mit Föhn, Flachbild TV, Safe, Minibar und großem Balkon oder Terrasse. Am Pool und am Strand gibt es genügend Liegen und Schirme (am Pool kostenlos) Badehandtücher werden auch gestellt. Deutsch wird kaum gesprochen, aber englisch. Die Gäste waren aus Deutschland, England, Italien und Portugal. Die ganze Anlage ist sehr ruhig und wird abends verschlossen. Strand un Pools sind sehr empfehlenswert.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen