39%
3.7 / 6
Hotel
3.7
Zimmer
4.4
Service
3.5
Umgebung
4.2
Gastronomie
3.9
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Johannes (36-40)

September 2022

Weiter zu empfehlen

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit entspannter Atmosphäre und Ambiente.Schön angelegte und moderne Pools auf vielen Ebenen des Hotel Geländes.Sehr nettes und zuvor kommendes Personal.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Muas (26-30)

August 2022

Mega schön

6.0/6

Super Hotelanlage top service sehr Sauber mega viele pools sehr schön eingerichtet einzig negativ war das Abendprogramm


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mina (19-25)

August 2022

Schöne Hotelanlage - der Rest leider sehr schlecht

3.0/6

Das Elissa Lifestyle Resort ist im Grossen und Ganzen eine sehr schöne und vor allem sehr grosse Hotelanlage mit versch. Pools. Wir hatten eine Juniorsuite mit Sharing Pool und Meerblick, welches gross genug ist und täglich geputzt wurde. Ich würde jedem eher die Zimmer mit Sharing Pool empfehlen. Auch die Poolanlage war sauber und schön, allerdings lief den ganzen Tag gar keine Musik - mit der Zeit wurde dies etwas langweilig. Leider muss betont werden, dass das Service-Personal eine Katastrophe ist!! Der Service passt nicht zu einem 5-Sterne Hotel und gleicht eher einem 2-3 Sterne Hotel. Noch nie hat mich der Service in einem 5-Sterne Resort so enttäuscht wie im Elissa Lifestyle Resort. Beim Frühstück am Morgen wartete man entweder 40 Min. auf den bestellten Kaffee oder der Kaffee kam gar nicht an. Auch das Personal an der Rezeption war eher unfreundlich. Das Hotel wirbt mit 24h-Room Service - als wir um 23:00 Uhr etwas aufs Zimmer bestellen wollten, hiess es es gibt keinen 24h-Service - ?? Ausserdem war das Essen keine 5 Sterne wert. Beim Frühstück gab es jeden Tag das Gleiche und keine Spezialitäten. Auf Pancakes wartet man in der Regel in einer Schlange bis zu 20 Min .. Von einem 5-Sterne Hotel erwartet man einiges mehr und somit werden wir kein 2. Mal das Elissa Hotel buchen.


Umgebung

4.0

Die Lage ist zwar gut, allerdings wartet man am Abend in der Hochsain bis zu einer Stunde auf das Taxi! Dies ist gemäss Auskunft des Hotel ein allgemeines Problem auf Rhodos.


Zimmer

4.0

Zimmer sind sauber und schön - die Juniorsuit eher etwas kleiner als wir gewohnt sind.


Service

1.0

Service ist eine Katastrophe!


Gastronomie

2.0

Es gab jeden Tag das Gleiche zum Essen, überhaupt keine Auswahl und auch eher eine kleine Auswahl am Frühstücksbuffet. Von einem 5-Sterne Resort erwartet man einiges mehr!


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Gym ist extrem klein und es gibt praktisch keine Kraftgeräte. Für Gym-Liebhaber sehr schlecht! Auch hier erwartet man viel mehr für diese Kategorie.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Klaus (56-60)

Juli 2022

Schade um Zeit, Geld und Nerven. Nachspiel garanti

1.0/6

Finger weg. Weder Adults only, geschweige denn 5 Sterne. Beschwerdeschlange beim Manager ist so lang, dass man einen Termin für den nächsten Tag benötigt. Das Schwesterhotel nebenan, ein Familienressort, ist wohl denke ich erst in 3 Monaten fertig, daher werden alle zusammen in dieses Hotel gepresst. Service in allen Belangen überfordert. Außerdem Mängel und Ungereimtheiten an allen Ecken und Enden. Essen ist unterirdisch. Fade, einfaltslos, geschmacklos und immer das gleiche. Matschig, zäh, zu Tode gekocht. Entweder kalt oder mit viel Glück noch lauwarm. Beim Frühstück wartet man in der Regel 20-30 Minuten auf den Kaffee. Keine Sonnenschirme, da der Wind gleich umwirft, angeblich neue bestellt. Generell viel zu wenig Schirme für die Anzahl der Gäste.Den ganzen Tag in der prallen Sonne, ohne Schatten ist extrem. Ständiger Baustellenlärm. Dauernde, nervige, laute Musik-Beschallung, beim Essen, am Pool. Keine Empfehlung.


Umgebung

1.0

Pickup vom Flughafen musste selbst arrangiert werden, da vom Hotel vergessen wurde. Keine Sehenswürdigkeiten in der Nähe. Nichts in der Nähe.


Zimmer

1.0

Zimmer Standard TV nur 2 der versprochenen Programme empfangbar. Bad tropfende Waschbecken, Dusche geht nicht richtig. Schrank zu klein für zwei Personen. keine Ablagemöglichkeiten für Kleidung oder Stauraum für Koffer. Miserabler Zimmerservice. Telefone gehen nicht.


Service

1.0

Service bemüht aber wenig erfolgreich.


Gastronomie

1.0

Miserable Qualität zu teuren Preisen. Nicht alle Restaurants haben geöffnet


Sport & Unterhaltung

1.0

Tennis, Tischtennis. Sonst keinerlei Optionen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Romana (31-35)

Juli 2022

Kein Lifestyle Resort - nicht zu empfehlen

1.0/6

Der erste Eindruck ist ok. Aber beim näheren Hinschauen gibt es viele Probleme und Mängel. Definitiv kein 5 Stern Hotel. Weder adults only noch adults friendly. Unter Lifestyle Resort stelle ich mir etwas anderes vor. Personal teilweise sehr zuvorkommend aber teilweise auch sehr unfreundlich und nicht kompetent.


Umgebung

2.0

Fahrt zum Hotel war ca. 20 Minuten. In 10 Minuten ist man in Rhodos-Stadt, dort hat man ein großes Angebot an Möglichkeiten, wie man sich seinen Urlaub gestalten kann. Taxi nach Rhodos-Stadt kostet ca. 12 Euro. Busstation befindet sich vor dem Resort.


Zimmer

2.0

Neue Zimmer. Ausstattung fehlte, keine Kaffeemaschine oder Teekocher. TV hat nur einen Chromecast um eigene Streaminginhalte anzeigen zu können, aber keine Möglichkeit Live-TV abzuspielen. Keine Gläser, kein Schreibzeug. Man sah, wie ungenau gearbeitet wurde, z. B. Seifenständer schief an der Wand befestigt, Farbe am Boden, Wasser stand im Waschbecken, konnte nicht abrinnen, Türen klemmen, usw.


Service

1.0

Personal teilweise sehr zuvorkommend und freundlich. Auf Fragen und Beschwerden wurde garnicht eingegangen. An der Rezeption waren die Mitarbeiter sehr unfreundlich und versprachen Dinge, die nicht eingehalten worden sind. Falsche Auskünfte wurden gegeben. Unorganisiert und kompliziert und fachlich einfach nicht kompetent. Serviceleistungen entsprechen keinem 5 Stern Hotel. Der Security Angestellte an der Hoteleinfahrt war jedoch jeden Abend gut gelaunt und holte uns einen freundlich Hotelboy f


Gastronomie

2.0

Frühstück war täglich immer gleich. Vegane Alternativen waren kaum vorhanden. Abendessen zum größten Teil auch immer das Gleiche. Oft stand keine Beschreibung bei den Speisen. Gesunde Speisen musste man suchen, außer die Salate. Sitzgelegenheiten waren schmutzig und oft musste man ewig warten bis man Getränke bestellten konnte. Themenrestaurants waren nur 2 von 3 offen. Beachbar war geschlossen. Ob es möglich wäre statt einen Obstsalat nur Wassermelone zu bekommen musste mit der Küche abgeklärt


Sport & Unterhaltung

1.0

Pools waren genügend vorhanden. Teilweise aber leider schmutzig. Nicht genügend Liegen und keine Sonnenschirme. Die schattigen Liegen waren schon in der Früh mit Handtücher besetzt, von den Besetzern fehlte jede Spur. Keine Informationen über Wellnessangebote. Entertainment nicht vorhanden. Reiseleitung, Meeting Point Hellas, haben wir nie gesehen. Zum Termin kam keiner. Insgesamt haben wir 3 Stunden verschwendet. Kontakt per WhatsApp. Keine Informationen bekommen und Antworten haben wir auch nu


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Joanna (19-25)

Juli 2022

Für mich persönlich eine 3 von 5

4.0/6

Das Hotel ist sehr modern und schön neu gemacht. Es gibt viele Pools zur Auswahl auf dem ganzen Gelände. Es ist direkt am Strand gelegen.


Umgebung

5.0

Man braucht vom Flughafen ca.20 min mit dem Auto zum Hotel. Es gibt nicht viel um das Hotel herum, man ist aber innerhalb von 10min mit dem Auto in der nächsten Stadt. Die Strandanlage ist ganz ok, allerdings hört man noch viel Baustellen Lärm.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war schön gemacht und das Bett ist sehr gemütlich. Allerdings war unser Zimmer kaum fertiggestellt. Also schlecht und billig gebaut. Uns fehlte ein Tisch auf dem Balkon, welcher allerdings direkt nach Anfrage vorbeigebracht wurde.


Service

2.0

Der Service war leider eine einzige Katastrophe. Das Frühstück hatten wir gegessen bevor unser Kaffee kam, leider war dies auch Abends der Fall. Der Barkeeper war unfreundlich und hat zudem Soda in unseren Gin Tonic gekippt. Eine Beschwerde an der Rezeption wurde auch nicht ernst genommen.


Gastronomie

3.0

Das Buffet war reichhaltig. Das Frühstück war lecker und auf jeden Fall für jeden was dabei. Das Abendessen war ok, nichts besonderes.


Sport & Unterhaltung

2.0

Bis auf die vielen Pool Möglichkeiten und eine Strandanlage gab es nicht viel Freizeitangebote. Man kann diverse Sachen z.B. ein Auto beim Guest Service buchen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Carsten (46-50)

Juli 2022

Idee gut, könnte schön werden. Noch viel zu tun

3.0/6

Aufgrund einer Überbuchung wurden wir von unserem eigentlichen AI-Hotel in dieses Hotel umgebucht. Zuerst dachte ich beim eintreffen, dass für uns ein zu nobler Schuppen wäre. Später mehr dazu. Unser Urlaub war als AI-Entspannungsurlaub mit 2 Kindern angedacht. Hierfür ist das Hotel m.E. nicht geeignet, da nichts angeboten wird. Tischtennis gibt es (noch) nicht. Generell hat man das Gefühl, dass das Hotel offen ist, aber vieles einfach nicht zusammen passt. Alle sind bemüht, aber es hakt an vielen Ecken. Das Kaffee-Dilemma wurde bereits angesprochen. Den ersten Kaffee hat man meistens noch bekommen, einen zweiten zu bekommen lag bei einer Chance von 1 zu 5 bei uns. Man wird vornehm zum Platz geführt, teilweise nach der Zimmernummer gefragt (teilweise aber auch nicht, insofern warum?), aber nach der Bestellung der Getränke wirkt es manchmal ein wenig unstrukturiert. Dies liegt aber m.E. am System, denn das Personal ist nett, bemüht und fleißig. Aber ich kann nicht für 100 Leute Kaffee mit 4 Nespresso-Stationen machen. Das dauert zu lange und die Dame hinter der Theke tut mir leid. Weitere Punkte, die die fehlende Struktur beschreiben: - teilweise haben wir an einem Tag 8 Handtücher bekommen, aber kein Toilettenpapier - Das Wasser in der Minibar ist kostenlos, aber an 2 Tagen wurde es nicht aufgefüllt - Unsere Nachbarn hatten eine Nespresso-Maschine im Zimmer, wir nicht (obwohl Standard) - Auf unsere Nachfrage hieß es, dass für unseren Bereich keine Sonnenschirme angedacht sind (Junior-Suite mit shared Pool und eigener Terrasse). 2 Tage später waren mehr da, als Suiten - Irgendwann stand auch ein Tisch auf der Terrasse - Beim Abendessen jedes Mal eine Flasche Wasser bestellt. Der Preis schwankte zwischen 4 und 5,50 Euro??? Insgesamt finde ich das Konzept mit vielen Pools (quasi eigenen) recht gut und auch unsere Kinder fanden ihren eigenen Pool natürlich spitze. Es sieht auch alles schön aus (abgesehen von der "Begrünung" und dem noch im Bau befindlichen Schwesternhotel), aber die o.g. Punkte nerven und sind m.E. inakzeptabel, wenn man 200-300 Euro pro Nacht und Halbpension bezahlt.


Umgebung

5.0

In der Nähe befindet sich ein Supermarkt, wo wir uns mit Getränken eindecken konnten. Die Preise sind nicht günstig, aber spottbillig zu den Preisen im Hotel (4,50 Eur für ein 0,25 l Softgetränk) Ansonsten waren wir wieder schnell in 30 Minuten am Flughafen.


Zimmer

5.0

Tolle Suite mit Schlafraum und separatem Wohnzimmer, welches unseren Kindern als Schlafzimmer gedient hat. Von der Terrassentür 3 m bis in den Pool. Top. Wie oben beschrieben haben einige Dinge gefehlt, die eigentlich hätten da sein sollen. Wahrscheinlich hätten wir sie auch bekommen, wenn wir gefragt hätten. Das Waschbecken im Bad sieht zwar schön aus, hat aber fast kein Gefälle, so dass immer Wasser stehen bleibt.


Service

5.0

Personal war freundlich, fleißig und bemüht, Warum der Zimmerservice zu unterschiedlichen Zeiten kam, keine Ahnung. Warum man 3x besucht wird (Zimmerservice, Minibar und Handtücher), keine Ahnung, aber für uns war es teilweise lästig.


Gastronomie

4.0

Buffet mit großer Auswahl. Ich hätte mir mehr erwartet (ggfs. livecooking, mehr gegrillte Sachen), aber man hat immer etwas gefunden und geschmacklich hat es für für die Allgemeinheit gepasst. Die Musik, die im "Hintergrund" lief, war für uns zu laut, zu aufdringlich und für Essen unpassend. Teilweise war parallel dazu noch Livemusik, die dann auch noch überlagert wurde.


Sport & Unterhaltung

2.0

Fitness gab es, haben wir aber nicht genutzt. Für unsere Kinder wurde nichts angeboten, obwohl zumindest Tischtennis hätte da sein sollen. Die Pools waren in Ordnung, aber es wurde nichts für die Kinder angeboten (Wasserpilz, Rutsche....). Nur beim Nachbarhotel in der Anlage, aber hier hätte man 45 Euro pro Person zahlen sollen... NEIN Danke.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dana (26-30)

Juli 2022

Abbruch direkt nach Anreise

1.0/6

Hotel war einfach noch nicht fertig. Es lagen Kabel und Werkzeuge auf der Anlage sowie kleinteile um den Pool herum. Überall waren Bauarbeiter LKWs und Baulärm zu hören. Kein AC in der Lobby. Überfordertes, unprofessionaelles und ungeschultes Personal. Großbaustelle im Schwesterhotel, Baustaub auf der ganzen Anlage und Extremer Lärm bis in die Abendstunden. Ein wirklich extrem kleiner und dreckiger Strand Abschnitt direkt vor der Baustelle. Trotz angebotenen Upgrade auf Suite vor Ort haben wir uns für erhebliche Mehrkosten ein anderes Hotel in Rhodos gebucht. Dabei wurden wir auch in keinster weise vom Hotel unterstützt. Alles in allem, kann ich wegen dieser Erfahrung nur abraten hier zu übernachten. Das Hotel hat für die Zukunft ein Riesenpotenzial für ein tolles Luxus Resort, trotzdem würden wir wegen dieser schlechten Erfahrung nie wieder kommen.


Umgebung

1.0

Zimmer

5.0

Service

1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Juliana Alicia (19-25)

Juni 2022

Wunderschönes, Stilvolles Hotel mit 1a Service

6.0/6

Wunderschöne Anlage, sehr stilvoll mit ausgezeichnetem Service. Das Hotel wurde am Tag unserer Ankunft neu eröffnet. Entgegen der Sorgen, dass wir auf einer Baustelle absteigen, war mehr oder weniger alles fertig. Zumindest soweit das man seinen Urlaub in vollen Zügen genießen konnte und auf nichts verzichten musste.


Umgebung

6.0

Ganz in der Nähe von Rhodos Stadt gelegen. Super mit dem Bus zu erreichen (2,40€/p.P.). Der Bus fährt alle 20-30min. Auch Taxi kostet nur rund 10€.


Zimmer

6.0

Wunderschön und sehr Stilvoll


Service

6.0

Ein Traum, alle Mitarbeiter waren stets bemüht und sehr zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück, aber dies ließ keine Wünsche offen.


Sport & Unterhaltung

Vor Ort gibt es ein Watersport Anbieter, der mit dem Eden Roc Hotel geteilt wird, haben wir nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Udo (56-60)

Oktober 2019

Sehr schönes Hotel mit vielen Pools direkt am Meet

6.0/6

Genial, viele Pools, bestes Hotel in der Gegend. Übliches Animationsprogramm. Nur mit Meerblick buchen um den Sonnenaufgang aus dem Bett über dem Meer zu sehen! .... einmalig


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (66-70)

September 2019

Wir verlebten einen wunderbaren Urlaub

6.0/6

Wir bewohntenein wunderschönes renoviertes Zimmer. Die Ausstattung war hochwertig und sehr geschmackvoll. Durch die gläserne Balkonbrüstung hatten wir jedrzeit einen schöne Blick aufs Meer. Die Zimmerreinigung war tadellos. Das Essen in allen Restaurantswar sehr Schmackhaft und abwechslungsreich. Die gesamte Anlage Machte einen sauberen Eindruck. Besonders gefiel uns die Live Musik in der Bar. Ein großes Dankeschön gilt dem gesamten Hotelteam!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra T (51-55)

September 2019

Perfekter Urlaub gegen Saisonende!

6.0/6

Wir wurden in einem Promotionzimmer untergebracht: ganz tolle und stylische neue Einrichtung, perfekt sauber, das gesamte Team in der Anlage war hervorragend und äußerst bemüht. Ganz herzlichen Dank an die Managerin Mrs. Mary Konstantinidi, welche unseren Urlaub unvergesslich machte. Ausgezeichnetes Essen, wir waren nur etwas von den a-la-carte-Restaurants im Vergleich zur All-inclusive-Verpflegung enttäuscht, bes. im Asia-Restaurant gingen viele Gerichte aus und wurden erst nach wirklich langer Wartezeit und Urgenz nachgebracht! :( Es gibt aber schon auch noch ältere Zimmer, deren Badezimmer dringend renovierungsbedürftig sind, diese wurden uns auch gezeigt und nach Saisonende sollen all diese älteren Zimmer im Stil des Promotionzimmers renoviert werden! Auch die Reinigungsdamen waren einfach perfekt, immer freundlich und äußerst bemüht, das Zimmer war stets ein Schmuckstück. Eigentlich kein Sandstrand, der Einstieg ins Meer über eine Leiter aufgrund der vielen Felsbrocken ist sehr gewöhnungsbedürftig und sicher nicht für Kinder geeignet. Die vielen versch. Pools in der gesamten Anlage top gepflegt, damit nirgends eine Menschenansammlung, somit konnten sich die Gäste sehr gut aufteilen. Auch sehr ansprechendes Unterhaltungsprogramm mit Livemusik und gute Gelegenheit zum Tanz. Wir haben unseren Urlaub hier vom 26.9. bis 3.10 2019 sehr genossen und wollen ganz sicher wiederkommen, denn auch die kurze Distanzen zum Flughafen und zur Altstadt von Rhodos sind einfach angenehm und man kann genug unternehmen!


Umgebung

6.0

Nach knapp 20min waren wir mit dem Mietauto vom Flughafen in Kalithea, da wir jetzt schon 5x in Rhodos waren, immer an einem anderen schönen Stück auf der Insel, kennen wir uns natürlich wegmäßig sehr gut aus. Mehr als genug Möglichkeiten: die Therme in unmittelbarer Nähe und nach Rhodosstadt haben wir nicht einmal 10min mit dem Auto benötigt.


Zimmer

6.0

Nachdem wir die allerersten Gäste in einem neuen Promotionzimmer waren: einfach herrlich!


Service

6.0

Alle waren extremst bemüht und freundlich, immer gut aufgelegt und sehr sehr aufmerksam, bes. im Hauptrestaurant war das Servicepersonal stets präsent und alles immer sehr sauber! TOP-Leistung! Tolle Idee mit dem Kaffeepulver in Schalen, das angezündet wurde und die vielen Wespen fernhielt!


Gastronomie

5.0

Wir waren leider von den a-la-carte-Restaurants (Asia und Französisch) persönlich enttäuscht. Die verschiedensten Auswahlmöglichkeiten im Hauptrestaurant: super, immer frischer Fisch, auch viele Spezialitäten.


Sport & Unterhaltung

1.0

Haben wir im Hotel nicht genützt, da wir mit dem Mietauto sehr unabhängig und selbständig unterwegs waren. Am Abend aber immer Showentertainment und 2x/Woche Livemusik.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Axel (51-55)

Juli 2019

Super Erholung mit kleinen Schwächen

5.0/6

Super Erholung Hier muss man nicht morgens eine Liege reservieren und man kann sich richtig erholen. Beim Abendessen hat man eine große Auswahl und es ist immer etwas gutes dabei.. Man hat immer einen Pool direkt vor der Tür.


Umgebung

5.0

10 Minuten vom Flughafen und Rhodos Stadt ist einen Ausflug wert


Zimmer

4.0

Sind ein wenig in die Jahre gekommen und werden aber jetzt nach und nach renoviert


Service

5.0

Alle Superfreundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Das Essen war sehr gut mit genügend Auswahl und die Möglichkeit noch andere Themen Restaurant dazu zu buchen


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage ist perfekt angelegt . Durch die 8 verschiedenen Pools entsteht kein Stress und man hat Erholung pur .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert (46-50)

Juni 2019

Nicht wirklich zu empfehlen

3.0/6

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Großteils sind auf der Anlage Russen. Das Essen war nicht zufriedenstellend (lauwarmes Kantinenessen und keine wirkliche Abwechslung). Bei dritter Anmeldung in eines der Themenrestaurants, sollten wir eine Gebühr zahlen - soviel zu AI. Getränke war in Ordnung. Das Personal war teilweise nicht sehr motiviert.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andre (46-50)

Juni 2019

tolles Hotel, auch für Familien

6.0/6

Die Hotelanlage ist sehr groß und das Angebot sehr vielfältig. Wir waren insbesondere von der Möglichkeit begeistert in verschiedenen Themen-Restaurants innerhalb des Geländes das Abendessen zu uns zu nehmen. Es gibt unzählige Pools und natürlich die Möglichkeit im Meer zu baden.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

Juni 2019

Das Hotel ist nicht zu empfehlen.

3.0/6

Das Hotel hat höchstes drei Sterne verdient niemals fünf. Es wurde bei check24 mit fabelhaft bewertet, eine absolute Unmöglichkeit.


Umgebung

3.0

Rhodos-stadt ist nicht weit, daß ist der einzige Vorteil. Ein Strand ist nicht vorhanden, man musste über eine klapprige Leiter, die jeden Moment drohte abzureißen, ins Wasser.


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war soweit okay,würde auch vernünftig gereinigt.


Service

3.0

Der Service war eher schlecht.Das Hotel ist auf russische Gäste fixiert,da sind deutsche Urlauber eher nicht so gerne gesehen.


Gastronomie

2.0

Das Essen hatte nur mittelmäßigen Standard. Es gab immer das Gleiche.Obwohl das Essen in veralteten Wärmebehältern mit Klappdeckeln präsentiert wurde,war es meistens kalt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Waren vorhanden haben wir aber nicht in Anspruch genommen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Johannes (56-60)

Mai 2018

Wir haben uns wieder sehr wohlgefühlt.

6.0/6

Preis/Leistung ist sehr stimmig. Schönes Ambiente in schöner Umgebung. Vielfältige Möglichkeiten bei der Restaurant-Auswahl. Sehr bemühtes Personal, mit unaufdringlicher Freundlichkeit. Wir waren schon das 6.Mal in der Anlage; dieses Mal mit Tochter und Schwiegersohn und mit dem 2 1/2 jährigen Enkelkind.


Umgebung

5.0

60 Minuten Anfahrtszeit - ginge auch kürzer, wenn die Anfahrt auf direktem Weg erfolgt. Die Insel ist am besten mit einem Leihauto zu erkunden; sollte man auf alle Fälle nutzen. Leihwagen sind gleich außerhalb des Hotels zu günstigen Preisen zu mieten.


Zimmer

6.0

Geräumiges Zimmer im Poolbereich und in Strandnähe. Wir konnten jederzeit in wenigen Schritten unser Zimmer erreichen. Jeden Tag Service und Sauberkeit. Freundliche Reinigungskräfte.


Service

6.0

Die Service-Crew war immer bereit auf unsere Wünsche einzugehen. Keine gespielte, sondern authentische Freundlichkeit. Das merkten wir vom Manager bis zu den einfachen Service-Mitarbeitern. Wir fühlten uns als Gäste, um die man sich sehr bemüht.


Gastronomie

6.0

Aufgrund der vielen Möglichkeiten, neben den beiden Hauptrestaurants konnten wir auch die Themen-Restaurants besuchen, waren wir mit der Auswahl und mit dem Angebot sehr zufrieden. Die Atmosphäre ist zwar nicht in allen Restaurants gleich, aufgrund der Wahlmöglichkeit jedoch nie ein Problem.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Erich (36-40)

Mai 2018

Top Urlaub

6.0/6

Wir waren im Paradise Village Teil mit Kleinkind (2,5 Jahre). War super auch für den Kleinen. Tolle Anlage. Sehr nettes Personal. Sehr Kinderfreundlich. Sehr gutes Essen.


Umgebung

5.0

Die Anfahrt war von der Länge her ok (ca. 50 min.). Wir mussten allerdings lange warten bis zur Abfahrt. Wir haben uns ein paar mal ein Auto ausgeliehen - was kein Problem ist weil gleich mehrere Möglichkeiten in der Nähe waren. Nach Rhodos Stadt mit Taxi in ca. 10 min. Kein Problem, kostet10€.


Zimmer

5.0

Sind ok. Groß und schon etwas veraltet, aber geräumig.


Service

6.0

Super nett!


Gastronomie

6.0

Sehr sehr lecker. Viele unterschiedliche Restaurants.


Sport & Unterhaltung

6.0

Tischtennis, Fitnessstudio, mehrere Pool, Rutschen, Schach, Wassersport....


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Friedel (66-70)

September 2017

Dieses Hotel kann man nicht weiter empfehlen

3.0/6

So ein schlechtes hotel als 5 Sterne haben wir noch nicht gehabt. Für uns nicht mehr als 3 Sterne. An der Bar musste man 10 bis 15 minuten warten bis man mal ein Getränk bekam, im 5 Sterne hotel kann man Abends beim Essen bedint werden was nicht der Fall war auch Getränke werden nomalerweise serviert ,was nicht der Fall war. Und Abends beim Essen wurden die Teller kaum abgeräumt. Service einfach sehr schlecht.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sven (56-60)

September 2017

Hotel bzw. Anlage und Restaurant waren gut

5.0/6

großzüge Anlage, große Zimmer, Pools sauber und ausreichend Liegen vorhanden. Handtücher für den Pool können täglich gewechselt werden. Zimmer werden sehr gut gereinigt. Essen war gut, für jeden Geschmack etwas dabei (meine Meinung) leider zum Teil nur warm.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

August 2017

Nahe am Heulkrampf! So was von enttäuscht!

2.0/6

Entspricht keinem 5 Sterne Hotel! Preis Leistungs Verhältnis stimmmt nicht ! Viel bezahlt u nichts geboten! Deutsche sind nicht erwünscht! Strand vergebens gesucht!


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tim (46-50)

August 2017

Für AI Hotel ok, aber mit vielen kleinen Tücken

5.0/6

Obwohl das Hotel sehr groß ist, ist es weiträumig und durch die diversen Pools (wir haben 8 gezählt ) verteilt es sich auch an den Pools. Der Sport der Handtuchwerfer hat allerdings eine neue Dimension erreicht , man blockiert jetzt nicht mehr, weil man die Liege benötigt, sondern damit man sie hat. So ist viel Leerstand bei den Liegen zu bemerken, aber irgendwie sind doch alle besetzt. Schattenplätze (Schirme)gibt es definitiv zu wenig (bei >35C nicht uninteressant). Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, wirkt jedoch schnell überfordert. Man bekommt sehr viele Falschinformationen bei der ersten Anfrage, was nicht an der Sprachbarriere liegt. Weil man höflich sein will, die Antwort aber offensichtlich nicht weiß, bekomt man erst irgendeine Antwort, oder die Frage wird notiert ( ohne Weiterverfolgung). Im Kidsclub wollten wir z.B. etwas ausleihen, das wäre kein Problem, als wir es am nächsten Tag in die Tat umsetzten wollten, ging es auf keinen Fall. WLAN hat überall gut funktioniert, allerdings konnten wir es erst nach 3 Tagen nutzen, da die Registrierungsmail irgendwie hing. Bis dahin mussten wir immer für 24h an der Rezeption das WLAN freischalten lassen. Das Essen war gut, hatte allerding sehr hohen Wiederholungscharakter. Aber bei 14 Tagen ist das gut auszuhalten. Leider sind Raucher und Nichtraucher im Restaurantaußenbereich nicht voneinander getrennt. Fitness klein aber genug , leider nur von 10:00-18:00. Der Strand war übel - eng, voll, klein, steinig im und außerhalb des Wassers. Minigolf ist zwar frei. Allerding muss man sein Bälle selbst mitbringen, oder kleine Plastikbälle im Supermarkt kaufen. Das lustigste war der Safe. Wir hatten keinen, dann wurde relativ schnell einer gebracht und mit Silikon an dem Einlegeboden im Schrank befestigt. Nun kann sich jeder selbst überlegen was besser ist - ohne Safe oder alle Wertsachen in einen Safe, der komplett leicht mitgenommen werden kann. Infrastruktur AI war super. Man konnte eigentlich rund um die Uhr etwas essen oder trinken. Aber auch hier (Hotel war ausgebucht ) kam es dann immer wieder zu Engpässen. Der Sirup in best. Automaten war alle, zum Frühstück 4 Tage keinen O-Saft, bestimmte Sorten Eis waren einige Tage nicht da.… Alles in allem, wenn man AI mag, sehr angenehm und trotz der Mengen an Gästen ( sehr International, (als wir da waren viele Russen, Engländer, Italiener) , wirkt es nicht so voll. Allerdings wenn man auf all das besteht, was man so gebucht hat, wird man ständig auf kleine Hürden stoßen. So waren auch bei uns trotz Buchung für 3 das ganze Zimmer Auf 2 Personen eingerichtet - vom Handtuch bis zum Stuhl). Da das Personal sehr nett ist bekommt man alles aber man muss auch öfter nachfragen. Für Ausflüge (wenn man nicht selbst Auto/Roller fahren will – haben üble Unfälle gesehen und die Strasse ist voll von Gedenkhäuschen für Unfalltote)können wir nur das öffentliche Busnetz empfehlen. Man ist in ca. 15 Min in Rhodos Stadt und von da starten eigentlich alle Busse überall hin. In die Andere Richtung über Lindos geht natürlich auch. Für Familein mit AI Wunsch sicher OK. War für uns ein Versuchsballon, sind eher die Individualisten in kleineren Unterkünften, daher keine Empfehlung.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Family (51-55)

August 2017

Schönes, gepflegtes Hotel mit schöner Gartenanlage

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit wunderschöner Gartenanlage und sehr nettem, bemühtem Personal! Einziges Manko für mich, Elternschlafzimmer ist so angelegt, dass es kein Fenster nach außen hat, sondern nur ein großes ins Wohnzimmer!


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Elternschlafzimmer leider ohne Fenster nach außen, sondern nur ins Wohnzimmer, dafür eine große Glaswand.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nikolaos (70 >)

Juli 2017

Wir würden es sofort weiterempfehlen, weil es alles

6.0/6

Anlage wunderschön gelegen.service ausgezeichnet,Küchebestens,alles sehr geschmackvoll.bestes Hotelin den letz zehn Jahren.Zimmer sehr sauber und geschmackvoll eingerichtet.Strand und Meer perfekt .


Umgebung

6.0

Perfekt


Zimmer

6.0

Perfekt


Service

6.0

Perfekt


Gastronomie

6.0

Perfekt


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heinz (61-65)

Oktober 2016

Empfehlenswertes Hotel in schöner ruhiger Lage

5.0/6

Schöne Lage mit großer Anzahl von Pools. Restaurants gut, besonders jene mit Spezialthemen. Personal sehr bemüht, Englischkenntnisse (oder russisch) sind notwendig.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lars (46-50)

September 2016

Nie wieder Aldemar Paradise Village !

1.0/6

Nicht zu empf. falsche Zimmer erhalten voller Schimmel im Bad . Erst nach 5 Tagen richtiges gebuchtes Doppelzimmer mit Meerblick erhalten Max.3 Sterne!!! Sehr unfreundlicher Personal keine Deutschsprachigen Mitarbeiter.80% Russische Gäste.Pools voller Dreck.Strand lächerlich Ölsadinen haben mehr Platz!!! Einmal und nie wiiiieder!!!!


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

September 2016

Schönes Hotel mit Mängeln

4.0/6

Das Hotel war sehr schön,allerdings ist es schon in die Jahre gekommen und weist einige Mängel auf. Der hoteleigene Strand (eine kleine Bucht ) war nicht schön. Man konnte entweder durch eine Leiter ins Meer,oder an der kleinen Bucht baden,diese war am Ufer leider voller Seegras,welches auch nicht entfernt wurde. Das Essen war gut,es hat alles geschmeckt. teilweise fühlten wir uns durch den Kappaclub sehr gestört. Es war beim Essen und an der Bar sehr laut.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Pegaria (31-35)

August 2016

Wohlgefühlt ja. Allerdings eher 3 Sterne plus

4.0/6

Hotel ist ok. Wir haben uns in dieser Woche wohlgefühlt, allerdings hat das Hotel mit 4 oder gar 5 Sternen nichts zu tun. Das muss man ganz einfach so sagen. Alltours führt das Hotel unter DELUXE. Dies schürt Erwartungen die so nicht eingetreten sind. Für Kinder und Familien können wir das Hotel weiterempfehlen. Ohne Kind und für den anspruchsvollen Gast eher nicht, da das Hotel doch in die Jahre gekommen ist. Das Essen und der Service der Mitarbeiter war jedoch stehts sehr gut.


Umgebung

3.0

Hotel liegt ruhig in einer Bucht. Transferzeit vom und zum Flughafen mit ca. 40 Minuten noch ok. Sehr schnell mit dem Taxi oder dem Bus in Rhodos-Stadt. Mit einem Mietauto haben wir Lindos besucht. Lohnt sich absolut! Der Strand am Hotel ist aber leider nicht sehr schön. Zugang sehr steinig. Die Liegeflächen viel zu eng. Alles sehr eng und die Liegen am Strand teils defekt und alle in die Jahre gekommen. Einfache Plastikliegen und sehr unbequem.


Zimmer

4.0

Zimmer sind sehr groß und waren stets sauber. Schöner Balkon mit guten Sitzgelegenheiten. Der Meerblick sehr sehr schön. TV war mit 3 deutschen TV Sendern ausgestattet. Aber TV im Urlaub braucht man nicht wirklich. Allerdings ist die Klimaanlage ein WITZ. Bei der Hitze im August die Klimaanlage viel zu schwach und nicht ausreichend! Hatten uns bzgl. der Klimaanlage 2 mal beschwert (auch über Alltours) allerdings keine spürbare Verbesserung!


Service

6.0

Der Service war sehr gut. Das Personal insbesondere in den Restaurants, den Bars und der Zimmermädchen war sehr gut und kann wirklich nicht bemängelt werden.


Gastronomie

4.0

Die Auswahl der Speisen war gut und die Qualität der Speisen ebenso. Leider das Benehmen einiger Gäste am Buffet und in den Restaurants und Bars überhaupt nicht. Hier kann das Hotel nichts dafür. Aber insbesondere die in großer Anzahl vorhanden Osteuropäischen Gästen haben sich die Teller überladen und teilweise ein Schlachtfeld am Buffet und hinterlassen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage sehr schön. Gibt ruhigere Pools und Pools mit Animation. Allerdings nur ein kleinerer Pool mit Süßwasser. Rest alle Salzwasser. Kinderpool vorhanden. Allerdings während unseres Besuchs nicht gepflegt viele Blätter im Wasser.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jessica (31-35)

August 2016

Gutes Hotel zum Wohlfühlen

5.0/6

Die Zimmer sind etwas veraltet, aber sauber. Der Service des Hotels ist exzellent. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

Das Hotel verfügt über einen Strand, der leider sehr voll ist. Es liegt ca 6 km von Rhodos entfernt. Zu den Thermen von Kalithea sind es ca. 2 km. Auf dem Areal befinden sich zwei Hotels, von denen beide Leistungen zusammen genutzt werden können (Strand, Pools, Restaurants, Bars, usw.) dadurch ergibt sich eine Vielzahl von Möglichkeiten.


Zimmer

4.0

Etwas veraltet, aber sauber und ordentlich. Die Zimmer verfügen über eine Klimaanlage. Wir hatten eine Terrasse mit direktem Zugang zu einem der vielen Pools.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Oliver (46-50)

August 2016

Großes Familienhotel

5.0/6

Großes Familienhotel, aber noch übersichtlich. Uns hat ein bißchen das "Flair" gefehlt - ist aber natürlich Geschmackssache. Die kleineren Pools waren perfekt mit kleinen Kindern, ruhig und es gab immer genug Liegen. Unserer größeren Tochter hat die Rutsche viel Spaß gemacht. Der Strand hat uns nicht so gefallen. Sehr eng und kaum Platz. Die Zimmer wurden sehr sauber geputzt. Rezeptionsdamen waren extrem schnell und hilfsbereit. Abwicklung war unkompliziert und perfekt. Ohne Englisch wird es aber im Hotel aber extrem schwierig. Die meisten Gäste kamen zu unserer Zeit aus Russland, Italien und Frankreich. Unbedingt zum Empfehlen ist das französische Themenrestaurant. Frischer Cappuccino und Espresso waren top. Auch Importalkoholika wie Baileys oder Jack Daniels und Cocktails waren bei All-Inc. dabei. Frühstück war top. Sonst hat uns das Essen nicht so überzeugt.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ursula (61-65)

Juni 2016

Urlaub auf Rhodos (Kalithea)

5.0/6

Zimmer war sauber angenehm und groß und in ruhige Lage. Vom Essen waren wir angenehm uberascht. Der service war über all gut. Das Publikum war sehr international. Es war ein Sand Kies Strand, badeschuhen dringend empfohlen. Wunderschöne Anlage.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Johannes (56-60)

Juni 2016

Wir kommen gerne wieder!

6.0/6

Personal war sehr bemüht, beginnend mit der Umsetzung des Zimmerwunsches über die Gästebetreuung durch Maria. Die Qualität der Speisen hat sich weiter verbessert; wir waren heuer das fünfte Mal in der Anlage. In allen Bereichen haben wir motivierte und zuvorkommende Mitarbeiterinnen getroffen. Wir können die Anlage gerne weiterempfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Udo (41-45)

Mai 2016

Tolle Anlage, gastronomisch Luft nach oben

4.0/6

Super: Sehr schöne, weitläufige Anlage mit vielen Pools (Meerwasser-), schöne Zimmer Enttäuscht: Essen gut, aber nicht überragend; 100 MB Begrenzung beim WiFi, Vieles noch geschlossen, da in den Pfingstferien wenig belegt, für die Wasserrutsche und zum Mittagessen musste man in die Anlage nebenan gehen (ca. 5 min. zu Fuß).


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Helma (56-60)

Mai 2016

Können wir weiterempfehlen.

5.0/6

Sehr viele Liegen. Ruhiges Zimmer. Hervorragende Aussicht. gute Küche. Die Damen der Rezeption sind sehr zuvorkommend und freundlich. Leider wird im Hotel fast kein Deutsch gesprochen.


Umgebung

5.0

Die Umgebung ist zum Spazierengehen wenig geeignet.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Super vor allem die Reinigungskräfte. Der Barkeeper ist sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl reicht völlig aus.


Sport & Unterhaltung

4.0

Da wir dieses nicht nutzen keine Bewertung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

Oktober 2015

Kann man machen, muss man aber auch nicht unbeding

3.8/6

Im Großen und Ganzen waren wir mit dem Hotel zufrieden. Angesichts der Vorbewertungen waren wir eher skeptisch, aber dann doch zufrieden. Tatsache ist, dass wir Leuten ohne Englisch- oder Russischkenntnisse dieses Hotel nicht empfehlen können. Es wird weder Deutsch gesprochen, noch in der Schriftform berücksichtigt. Für uns ist das okay, aber das sollte man bei der Buchung schon beachten! Wir waren im Oktober in diesem Hotel, das bedeutete dass nur 2 Restaurants statt angekündigten 8 aufhatte. Mehrere Bars waren schon geschlossen und die Geöffneten hatten verkürzte Öffnungszeiten. Dies ist sicherlich nur ein Problem der Nebensaison, aber sollte auch berücksichtigt werden. Die Überzahl an russischen Gästen, wie zuvor berichtet, können wir nicht bestätigen. Fest steht aber, dass sowohl das Essen als auch das gesamte Hotel mit samt den Shops auf den russischen Gast abgestimmt sind. Ab und an wurde es abends auch gerne mal sehr laut an der Bar und das nicht aus der Musikanlage. Das Hotel ist sehr groß und weitläufig. Sehr multikulturell. Das internet ist pro Tag beschränkt und reicht nun wahrlich nicht aus. Gegen Gebühr kann man aber dazu buchen. Also im Großen und Ganzen viel Licht und Schatten, aber dennoch unterm Strich "gut". Eine wahre Perle, die man weiterempfehlen muss und gesehen haben sollte ist es nicht.


Umgebung

4.0

Die Lage ist sehr nah an Rhodos-Stadt und schnell mit dem Bus zu erreichen. Hin- und Rückfahrt sollte man mit 5,-€ pro Person veranschlagen. Günstiger bekommt man es nicht. Tip: Der Hoteleigene Expressbus. Ist nicht teurer, als der lokale Bus. Im Oktober war der gesamte Ort komplett ausgestorben. Ohne Bus oder Taxi bekam man nichts gesehen. Keine Supermärkte, Bars oder Restaurants. Wenn man die Anlage nicht verlassen will, dann ist die Lage sicherlich perfekt.


Zimmer

4.0

Zimmer waren sauber, aber leider kam die Klimaanlage nicht mit und das im Oktober. Im Sommer könnte es brutal heiß werden. Ansonsten keine Beanstandung.


Service

4.0

Am freundlichsten im ganzen Haus waren die Zimmermädchen. Reinigung der Zimmer war ebenfalls top! Ansonsten war niemand besonders freundlich, aber auch nicht unfreundlich. Eher neutrales Verhalten kann man sagen. Etwas mehr Freundlichkeit hätte man sich schon für den Urlaub gewünscht. Einzig wirklich negativ waren die beiden Barkeeper an der Bar im Haupthaus. Sie waren in der Tat höchst unfreundlich und liessen uns das auch spüren.


Gastronomie

4.0

Die Restaurants waren recht beschränkt. Das Essen war eintönig, aber dafür qualitativ gut. Die Musik im Speisesaal erinnerte eher an eine Beerdigung, als an Urlaub. Da hätte griechische Musik schon geholfen. Wer nach Griechenland fährt, weil er gerne lokale Spezialitäten in guter frischer Qualität möchte, der sollte auf jeden Fall ein anderes Hotel nehmen. Essen war wie gesagt gut, aber eher pseudo griechische Küche für den russischen Gaumen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Pools waren gepflegt, aber bis auf einen alle geschlossen. Animation war 1x täglich Aqua-Gym. Das war es!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sylvie (41-45)

August 2015

Drei Sterne

4.0/6

Leider hält das Hotel nicht das was es verspricht. Ein Hotel das einiger Renovierung bedarf und der Strand ist auf Masse. Die Strandliegen sind ein "no go". Hervorzuheben sind die mehreren kleinen Pool's. In allem ok aber wir würden es nicht mehr buchen!


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Achim (31-35)

August 2015

Top!

5.2/6

Wir hatten das all-inclusive Paket gebucht und das Essen war zweifelsfrei super- und das selbst für meine wählerischen Kinder! Wir waren 10 Tage da und das Menü schien sich nicht zu wiederholen – das Essen war jeden Tag frisch und abwechslungsreich, mit Thementagen, beliebten griechischen Gerichten und jeder Menge anderer Optionen. Das sagenhaft luxuriöse Spa, haben wir natürlich auch alle einmal ausprobiert – es war herrlich. Das Personal war stets bemüht und einfach fantastisch. Es gab sehr viele Dinge zu tun worunter Unmengen an Sportmöglichkeiten, Aerobics, Tanzen und auch die abendlichen Shows waren super. Wir hatten alle eine wundervolle Zeit und können es nicht abwarten, nächstes Jahr wiederzukommen.


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Juli 2015

Großzügiges Hotel mit Serviceschwächen (keine 5 *)

4.3/6

Das Hotel ist in einem guten Zustand, das Servicepersonal überwiegend gut geschult und die Gäste kommen überwiegend aus osteuropäischen Staaten. Die Lage des Hotels ist gut für Ausflüge nach Rhodos-Stadt (ca. 5 km), Faliraki (ca. 5 km) und/oder Lindos gelegen. Die Bewertung mit 5 Sternen ist im europäischen Vergleich zu hoch erfolgt. 3,5 oder max. 4 Sterne wären angemessen. Die Auswahl an Speisen und Getränken im "All in"-Angebot ist gut, auch deren Qualität.


Umgebung

5.0

Kalithea ist ein kleiner Ort unmittelbar am Mittelmeer. Es existieren einige Geschäfte und Boutiquen, für kleinere Shoppingtouren ausreichend. Das Hotel ist großzügig gestaltet und bietet mit dem 5-Sterne-Schwesterhotel "Aldemar Paradise Mare" (alle Leistungen nutzbar) ein breites Angebot an Aktivitäten.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Familienzimmer mit Meerblick (Nr. 1151). Dieses war im Erdgeschoss sehr schön zum "Sharing-Pool" angeordnet und auch ausreichend groß. Die beiden Fernseher (ARD, ZDF. SAT 1) waren klein und veraltet, stellten für uns jedoch keinen Schwerpunkt dar. Die Zimmer waren gut ausgestattet jedoch nicht neu renoviert, ebenfalls unproblematisch für uns. Auf der Terrasse hätten wir uns einen vierten Stuhl gewünscht und vielleicht 1-2 feste Liegestühle. Diese waren am "Sharing-Pool" zu k


Service

3.0

Teilweise war der Service etwas "lieblos" im Vergleich zu anderen 4/5-Sterne-Hotels. So wurde der Tisch unzureichend abgeräumt und nachgedeckt, falls man später zu den Mahlzeiten erschien. Dem Wunsch eines 4. Stuhls auf der Terrasse des Familienappartements kam man nicht nach trotz mehrfacher Bestätigung. Im Hauptrestaurant waren teilweise die Stuhlauflagen verschmutzt und auch die Pool-/Strandhandtücher hatten ihre besten Tage mit Masse hinter sich. Ausgenommen ist die legere Strandbar BYZA


Gastronomie

4.0

Die Auswahl der Speisen für Nichtvegetarier in den Restaurants/Bars war gut und abwechslungsreich bei allen Mahlzeiten. Vegetarier oder gar Veganer hatten wenig Auswahl, zumal auch oft unklar ist, ob sich Fleisch/Fisch in den Speisen befindet. Auch das Personal wusste dies nicht immer ... Die Salattheke war umfänglich, aber wenig abwechslungsreich. Zu Stoßzeiten wurden auch schon mal die Teller und Gläser knapp (Ausnahme: Strandrestaurant !)


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Fitnessraum, der gut ausgestattet ist. Darüber hinaus existiert eine Vielzahl an Pools unterschiedlicher Größen. In den Bereichen der Hauptpools beider Aldemar-Hotels wurden viele, abwechslungsreiche und unseres Erachtens kompetente Animationen (Aqua Gym, Beachvolleyball, kleine Spiele, BBP, Stretching u.ä.) durchgeführt. Die Pools wurden täglich gereinigt, waren jedoch teilweise unzureichend mit Liegen/Sonnenschirmen ausgestattet, so dass "Reservierungen per Handtuch" (auch an


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Juli 2015

Schimmel im Zimmer, Gestank fürchterlich

1.0/6

Das ist das schlimmste was wir je gebucht haben!!! Auf gar keinen Fall buchen!!! Die Zimmer haben Schimmel und zum Teil Schimmelgeruch. Der Service ist sowas von unfreundlich und die Liegen sind sehr alt und beschädigt. Das einzige was hier positiv zu erwähnen ist ist die Lage. Ansonsten gehört das Hotel abgerissen und ein neues erbaut.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Nur Zimmer mit Schimmel gesehen Unbedingt Gesundheitsamt informieren Ansonsten tun wir das


Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Null Reaktion Sollten sogar noch Aufpreis für Normales Zimmer laut Hotelmanegerin bezahlen Hatten allerdings bei Ltur!! schon 2500.- bezahlt (für angeblich Luxusklasse)


Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Dreckige Tische Dreckiges Buffet


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Das war zwar kein Luxus aber Standard gut


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Erasmo (26-30)

Juli 2015

Paradise!

6.0/6

Die Restaurants sind sehr vielfältig und durchgehend geöffnet. Das Buffet war sehr lecker und vielfältig. Das gesamte Personal war sehr freundlich, englischsprachig und hat alles getan um den Aufenthalt so komfortabel wie möglich zu machen. Unser Zimmer wurde jeden Tag gereinigt (ein Segen wenn man Kinder dabei hat) und frische Handtücher gab es auch täglich, einfach perfekt. Im Großen und Ganzen war dies der beste Urlaub den wir jemals hatten und ich würde ihn Jedem, der einen Urlaub nach Rhodos plant, wärmstens empfehlen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Thomas & Carolin (26-30)

August 2013

Absolut schönes und empfehlenswertes Hotel!

5.5/6

Unser Hotel war die ersten drei Tage ausgebucht, so wurden wir umgebucht und haben unseren Urlaub im "Hotel Aldemar Paradise Village" begonnen. Es handelt sich um eine schöne weitläufige Anlage mit verzweigten Wegen und vielen Pools. Die Zimmer sind in kleinen pavillionartigen Häuschen untergebracht, die nicht größer sind als ein Stockwerk. Der Name "Village" passt also perfekt. Die Sauberkeit war super: Die Zimmer wurden klasse sauber gemacht und auch auf der Anlage sammelten die Mitarbeiter ständig den Müll ein. Eine Wasserrutsche, ein Fitnessstudio, einige Snack-Bars, ein Mini-Club und ein Volleyballfeld und Restaurants befinden sich auf der Hotelanlage. Die Gästestruktur war vom Alter her verschieden, die russischen Gäste waren in der Mehrzahl.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt ruhig und direkt am Meer - wirklich sehr schön! Man kann morgens nach dem Aufstehen nach ein paar Metern direkt in den Pool oder ins Meer springen. Das Wasser war einfach traumhaft bilderbuchmäßig türkis. Für Familien mit kleinen Kindern gibt es sogar einen kleinen künstlichen Sandstand, der auch von Gästen des benachbarten "Hotel Aldemar Paradise Mare" benutzt wird. Vor dem Hotel gibt es 1-2 kleine Tavernen, die aber wegen des "All-Inklusive"-Angebots des Hotels natürlich nicht


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind in kleinen Pavillions untergebracht - wirklich ganz schön. Jedes Zimmer ist nur wenige Meter vom nächsten Pool oder Meer entfernt - besser gehts nicht. Unser Zimmer war sehr groß und bestand aus "Wohnzimmer/Kinderzimmer", Schlafzimmer und einem schönen, gepflegten und großen Badezimmer mit Badewanne und Dusche - wirklich eine kleine Wohlfühloase. Vor dem Zimmer hatten wir noch eine kleine Terasse und unseren eigenen kleinen Vorgarten. Natürlich ist man so nicht wirklich "alleine"


Service

6.0

Das Hotel ist eher auf russische Gäste ausgelegt, von daher sollte man kein Deutsch an der Rezeption oder in den Restaurants erwarten. Englisch reicht aber völlig aus - und hat auch wunderbar funktioniert. Bei unserer Ankunft wurden wir per Golftrolley zu unserem Zimmer gebracht - die Koffer wurden direkt ins Zimmer gebracht - Super Service! Ein kleiner Abendsnack hat uns zudem noch im Kühlschrank erwartet - nach einer längeren Anreise mit Umbuchung wirklich sehr schön!


Gastronomie

5.0

Auf der Anlage gibt es mehrere Bars, die All-Inklusive-Bändchen gelten auch für das benachbarte und zusammenhängende Hotel "Hotel Aldemar Paradise Mare". Überall kriegt man Soft-Drinks, Wasser, Bier, Wein und andere Getränke, die man sich selber zapft. Jederzeit gab es gute Snacks wie Salate, Crepes, Pizza an den Snack-Bars. Im Hauptrestaurant konnten wir herrlich auf der Außenterasse mit Blick aufs Meer frühstücken und abendessen. Mittags gab es in einem "tavernenartigen Restaurant" reichhaltig


Sport & Unterhaltung

5.0

An einem Pool wurde mit lauter Musik zu Wasserball und anderen Aktivitäten aufgerufen - allerdings haben die Animateure nie jemanden dazu begeistern können und es dann auch dabei belassen. Die zahlreichen Pools laden zum Reinspringen ein - an jeder Ecke der Anlage befindet sich ein Pool. Man kann sich hier hin legen oder dorthin, zu unserer Reisezeit (Mitte September) war das Hotel gut besucht aber nicht übervoll - so dass man sich entscheiden konnte: Lieber schattig, lieber in der Nähe der Bar


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Mai 2013

Nie mehr Aldemar Paradise

1.2/6

Das hotel ist in einem baulich schlechtem zustand, verwohnt, alt, lose fliesen, dreckige flure, schlechtes essen usw.


Umgebung

1.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bianca (31-35)

September 2012

Kein 5 Sterne Hotel! Nie wieder!

3.0/6

Die Hotelanlage ist soweit okay und sauber, allerdings eher ein drei Sterne als fünf Sterne Hotel! Der Flur ist mit altem dreckigen Teppich ausgelegt, wo man manchmal auch schöne helle/dunkle Flecke drauf sehen konnte. Die Ausstattung ist wohl schon 20-30 Jahre alt... Und wo man hinguckt Russen, Russen und nochmals Russen...


Umgebung

2.0

Die Lage ist soweit in Ordnung, nur leider gibt es keine Unterhaltungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Busverbindung direkt vorm Hotel...Zur Rhodos Altstadt gelangt man sehr einfach, schnell und günstig (€ 2,20/Person). Der Strand ist direkt am Hotel.


Zimmer

1.0

Die Zimmer dafür eine Katastrope. Alter dreckiger Teppich, sehr alte Einrichtung und die Betten sind eine Qual, es sei denn man mag es, wenn man die Federn bereits in den Matratzen bemerkt. Schlafen konnte man kaum... Das Bad ist ebenfalls sehr alt, der Duschvorhang einfach nur ekelig!


Service

4.0

Das Personal ist ganz freundlich gewesen, vor allem der etwas ältere Herr im Restaurant. Leider ist das Hotel eher auf die Russen ausgelegt, nicht auf uns Deutsche, nun ja...


Gastronomie

5.0

Das Essen war ganz okay! Vor allem die Pfannenkuchen zum Frühstück waren sehr lecker! Die Getränke muss man sich leider immer selber besorgen, nun ja... Ist ja halt auch kein FÜNF Sterne Hotel...


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation war ganz nett und sehr bemüht...


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Torsten (46-50)

September 2011

Wenn man es laut mag, ist dies das ideale Hotel

3.8/6

Wir hatten das "Glück", dass unser ursprünglich gebuchtes Hotel überbucht war und wir deshalb ins Aldemar Paradise Village umgebucht wurden. Die Anlage ist schon ein paar Jährchen alt aber relativ gut gepflegt. Auf dem Gelände sind diverse Pools verteilt, so dass dort immer genügend freie Liegen vorhanden waren. Die Animation war so laut, dass sie fast auf dem gesamten Gelände zu hören war. Also nicht mal an den kleinen Pools hatte man wirklich Ruhe. Die Gäste waren überwiegend Italiener und Russen, ein paar Engländer, Holländer, sehr wenige Deutsche.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt nur ca. 7km von Rhodos-Stadt entfernt direkt an einer kleinen Bucht mit Kies-Sand-Strand. Im Wasser gab es etliche große Steine. In der Lobby gab es einen Minimarkt und ein Pelzgeschäft.


Zimmer

3.0

Die Zimmer (wir hatten offenbar eine Art Superior-Suite) sind sehr groß; 2 Räume, Dusche und Badewanne, Waschbecken, WC. Wir hatten gleich einen Pool vor der Tür. Die Inneneinrichtung ist nicht mehr die Neueste, die Sauberkeit (abhängig von der Putzfrau) war so lala. Für ein 5 Sterne Hotel nicht gut genug.


Service

4.0

Das Personal an der Rezeption spricht fließend Italienisch und Russisch, mehr oder weniger schlecht Englisch und genau 3 Worte Deutsch (Wo wohnst Du?). Mit Englisch kamen wir (auch in den Restaurants und an der Bar) noch am weitesten. Das Personal ist aber durchweg sehr freundlich und zuvorkommend. Wir haben durch die Umbuchung All Inklusive bekommen, konnten also alle Restaurants und Bars uneingeschränkt nutzen. Der Safe gehört übrigens auch mit zu den kostenfrei eingeschlossenen Leistunge


Gastronomie

4.0

Das Essen gab es generell in Büfettform. Die Auswahl an Obst, Gemüse, Süßwaren und auch Fleisch, Wurst, Kartoffeln, Nudeln etc. zum Frühstück und Abendessen war sehr groß. Die Qualität der Speisen war gut bis sehr gut. Lediglich zum Mittag gab es fast jeden Tag das gleiche, einfallslose Essen. Der Kaffe aus dem Automaten schwankte in der Qualität zwischen Zumutung und Frechheit. Und das in einem 5-Sterne Hotel! Dafür war das (Fass)bier gut. Die Weine haben wir sicherheitshalber gar nicht erst


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Animation war vorwiegend auf die russischen Gäste abgestimmt und sie war viel zu laut. In den Restaurants lief zu den Mahlzeiten Musik, aber immer etwas zu laut und dadurch nervig. Abends kam dann von der Bühne noch der Lärm der „Minidisko“ dazu. Also „Stereo“ mit 2 völlig unterschiedlichen Musikrichtungen. Stress pur! Am Strand, der von 3 Hotels genutzt wird, ging es schlimmer zu als an der Ostsee zur Hochsaison. Liegen und Sonnenschirme fast gestapelt in 3er Reihe. Dazu war am Strand und


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Günther (51-55)

September 2011

Überraschend schön für Griechenland

4.7/6

Ein sehr schönes Hotel super Zimmer mit Meerblick überwiegen russische und italienische Gäste, aber nicht störend. Essen und trinken gut. Sehr schöne Poollandschaft und ausreichende Liegestühle. Busverbindung direkt vor dem Hotel.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Yoshi (26-30)

Oktober 2010

Traumhafte Anlage, einfallsloses Essen

4.7/6

Die Hotelanlage ist einfach traumhaft und riesengross. Wir haben sogar am letzten Tag noch einen der 14 wunderschönen Pools gefunden. Leider sind alles Salzwasserbecken die auch recht flüchtig vom Sand befreit werden. Die Bepflanzungen mit wunderschönen Blumen, Palmen und Kakteen sind einfach malerisch. Durch die vielen Gässchen zu flanieren und immer wieder an einer Bar zu halten um sich mit diversen Flüssigkeiten oder kleinen Häppchen zu stärken macht viel Freude und lässt das Ferien-Feeling hochleben.


Umgebung

6.0

Die Hotelanlage liegt etwa 20min Taxifahrt. vom Flughafen Rhodos entfernt. Je nach Fahrer kann das aber auch schon mal in kürzerer Zeit geschafft werden. Das Hotel liegt direkt am Strand wobei dieser auf der Seite des Royal Paradies liegt. Ausserhalb des Hotels gibt es 2, 3 kleine Geschäfte ansonsten ist aber nicht viel zu sehen. Was man aber unbedingt einmal besichtigen sollte, ist die Altstadt von Rhodos. Hier treffen Geschichte und Moderne aufeinander. Wunderschöne alte Bauten, vor denen jedo


Zimmer

5.0

Wir hatten geräumige, schöne Zimmer. Das Bad war etwas klein, reichte aber 1000end mal für 2 Personen. Dusche und Badewanne waren auch vorhanden. Viel Wasser kam aber nicht raus ausser man duscht eiskalt. Das heisst, viel Zeit zum duschen nehmen. Der Schlafraum war ebenfalls ausreichend gross. Es hatte einen grossen Schrank mit Safe, (Code an der Reception verlangen) Fernseher (4 Deutsche Sender) Klimaanlage und Telefon. EIn 2. Telefon sogar im Bad. Dann gab es noch einen Vorraum mit einem Zusat


Service

5.0

Das Service-Personal war äusserst freundlich und zuvorkommend. Die meisten sprachen sehr gut englisch oder französisch. Aber auch Russische, italienische und Deutsche Antworten konnte man vom Servicepersonal hören. An der Reception sprechen alle perfekt Englisch und einige auch Deutsch. Alle haben sich immer sehr gefreut, wenn man auch mal versucht, in Ihrer Landessprache zu grüssen oder etwas zu bestellen. Die Leute sind wirklich sehr hilfsbereit und versuchen, jeden Wunsch des Gastes zu erfü


Gastronomie

3.0

Es gab diverse Bars und Restaurants. Allerdings durften wir bei einem Aufenthalt von einer Woche nur in 2 Spezialrestaurants zum Essen gehen. Weitere Bons kosten pro Person 10 Euro. Da aber die Restaurants aus unerklärlichen Gründen manchmal sowieso geschlossen waren, hat sich die Thematik sowieso erübrigt. Das Hauptrestaurant hatte viele verschiedene Salate, 2 Suppen und ca. 12 Bain-Marie mit verschiedenen Speisen. Leider aber immer etwa das gleiche. Als wir uns dann auf einen Abend im griechis


Sport & Unterhaltung

4.0

Sportlich haben wir uns nicht ausgetobt, Tennis gehörte aber dann doch noch dazu. Sehr gut erhaltene Tennisplätze. mit Kunstrasen. Tip Top Beim Minigolf hatten wir dann doch einige Beanstandungen. Mit Minigolf hat die Anlage nicht viel gemeinsam. In den Rasen gelegte Plastikbahnen die sich beim betreten ruckartig verschieben und wenn der Ball dann mal am Rand liegt, hat man keine Chance für den zweiten Schlag. Minigolf – Durchgefallen! Die Pools waren sehr kalt und es brauchte viel Überwindung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

Juni 2009

Gutes Hotel, aber hoffnungslos überbucht

5.1/6

Das Hotel an sich ist sehr groß, schön und in gutem Zustand. Allerdings wurde uns direkt nach dem Einchecken mitgeteilt, dass das Paradise Village überbucht und es deshalb nicht möglich ist, uns unser gewünschtes Zimmer auf dem Hotelgelände zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund wurden wir ins benachbarte 4-Sterne Hotel Eden Rock abgeschoben, das sowohl von Innen als auch von Aussen keinesfalls unseren Urlaubswünschen entsprach. Die Guest Relations meinten jedoch, dass wir noch Glück gehabt hätten, da ganze Busse in einen anderen Ort zu einem anderen Hotel gefahren worden wären. Hinzu kommt jedoch, dass wir ein Familienzimmer mit 2 Räumen gebucht hatten und wir im Eden Rock lediglich eine 2-Personen-Suite bekamen und das Hotel nur über einen unbeleuchteten und unbefestigten Holzsteg über Sand erreichbar war. Die Guest Relations wurden nach unserer Beschwerde sehr ungehalten und unfreundlich. Man könne eben nichts für uns tun. Erst nach mehrtägigen Anstrengungen und Hilfe von unserer Reisegesellschaft aus Deutschland durften wir in das von uns gebuchte Zimmer im Paradise Village umziehen. Die Guest Relations meinten jedoch, dass dieses Ausmaß der Überbuchung jedes Jahr vorkäme und dass es aus diesem Grund auch nichts Ungewöhnliches wäre. Nach Aussage unserer Reiseleitung war das Hotel zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes zu 120% ausgebucht.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvo (56-60)

Juni 2008

Gutes Mittelklassehotel, aber 5 Sterne?

4.1/6

Im Grossen und Ganzen ein gutes Hotel, mit für uns leider etwas zuvielen Russen und Italienern, aber sonst zu empfehlen. Leider praktisch keine Süsswasserschwimmbecken, aber dafür hat jedes Teilresort ein eignes Schwimmbecken, mit genügend Liegen. Mann muss da nicht schon am frühen Morgen schon den Platz besetzen. Das Esseb ist gut, aber nicht überragend. Die alkoholischen Getränke sine teilweise International, also wenig nationale Getränke, was sehr gut ist. Beispiel echter Russischer Vodka, oder echter Scotch Whisky.


Umgebung

3.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kalle & Betti (46-50)

September 2007

Schöne Hotelanlage mit sehr gutem All Inclusive

4.9/6

Die Hotelanlage besteht aus 2 Hotelkomplexen, einmal das Aldemar Paradise Village und zum anderen das Aldemar Royal Mare. Beide gelegen an einem Hang, somit man zum Strand um einiges abwärts laufen muss. Wir hatten das Paradise mit AI gebucht was eine sehr gute Wahl war. Die Zimmer hier, in verschiedenen Größen buchbar, zweckmäßig, sauber,sind auf der ganzen Anlage verteilt wogegen die Zimmer im Royal sich in einem komplexen Gebäude befinden. Beides sind landestypische 5* Hotels wobei man sich an allen auf dem Gelände befindlichen Bars und Restaurants bedienen konnte. Die Anlage ist sehr schön angelegt und wird auch sehr sauber gehalten.


Umgebung

3.5

Wie schon erwähnt, am Hang gelegen. Zum Strand geht´s bergab über Wege und Stufen was aber locker zu bewältigen ist. Der Strand allerdings ist für die größe dieser Anlage etwas klein, eine Bucht eben, somit fallen längere Strandspaziergänge aus. Der Strand ist sehr grobkörnig, was eingefleischte Inselkenner aber wissen. Leider ist ausserhalb vom Hotel, ausser ein paar wenigen Geschäften, der Hund begraben. Dafür aber ist die Nähe zu Rhodos Stadt wiederum echt klasse, (7km, mit Taxi 1€/km), denn


Zimmer

4.5

Die Zimmer waren je nach Buchung zweckmäßig eingerichtet und sehr sauber. Allerdings etwas hellhörig jedoch nicht allzu störend. Klimaanlage, TV, Balkon, Terrasse, Minibar, Safe, Telefon. Mehrere deutschsprachige Programme, eigentlich alles vorhanden was man braucht, wenn man bedenkt, das man ja eigentlich nur zum schlafen drinne ist. Stromadapter braucht man keinen. Handtücher wurden täglich gewechselt.


Service

6.0

Das Personal war recht freundlich, Beschwerden hatten wir keine, mit deutsch und englisch geht immer was. Das AI war ganz große klasse!!! Wir haben schon einige AI Urlaube durch, aber was man sich hier hat einfallen lassen, Respekt! Getränke, Speisen und Eis sooft und soviel man nur wollte und das auf den ganzen Tag verteilt. Bier, Wein, Cola, Fanta, Wasser, Kaffee, alles konnte man selber zapfen, egal ob im Restaurant oder Beachbar, total unkompliziert.


Gastronomie

6.0

Die Gastronomie war das nächste Highlight, eine Essensauswahl vom Feinsten. Nicht nur Quantität sondern Qualität. Hier konnte man auch erkennen was man sich auf den Teller lud. Ob Käseplatte, Geflügel, Beaf oder vegetarisch, auch hier war für jeden was dabei. Und alles, sehr lecker. Zusätzlich gab auch landestypische Restaurants, wie Italiener, Grieche, Franzose, Chinese. Zu jedem dieser Lokalitäten gab es pro Person einen Gutschein beim CheckIn. Auch hier war das Essen sehr lecker, na okay, mit


Sport & Unterhaltung

4.5

Zur Unterhaltung ist auch in diesem Hotel gesorgt. Animation ausschließlich in italienisch, mittags am Pool, sehr laut, und abends dann am Hotel auf der Showbühne, naja unterer Durchschnitt. Pools gab es genug, ein großer und 4-5 kleinere auf der Anlage verteilt, auch Kinderpool und zwei lange Rutschen. Sonnenschirme und Liegen reichlich vorhanden ob an den Pools oder auch am Strand. Liegenreservierung eigentlich nicht nötig aber einige unverbesserliche halt.. man kennt es ja. Wassersport gab e


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helgo (56-60)

Mai 2007

Erstklassiges Hotel direkt am Strand

5.5/6

Empfehlenswertes Hotel in erstklassiger Lage. Zimmer sehr sauber und geräumig. Essen und Getränkeangebot läßt keine Wünsche offen. Deutschsprachiges Personal an der Reception und im Service. Leider wurde All-inclusive Angebot bei den Wassersportgeräten nicht umgesetzt.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hardi (51-55)

September 2006

Teilweise Unruhe zur Nachtzeit

4.7/6

Überwiegend russische und italienische Belegung, rücksichtsloses Verhalten, zur Nachtzeit (lautes Zuschlagen der Zimmertüren, Unterhaltungen auf dem Gang). Schlechte Tischmanieren waren auffällig. Restaurantpersonal "Byzantine" freundlich, Tische wurden unvollständig gedeckt, Besteck wurde beim Eindecken an den Schneid- und Essbesteckseiten angefasst. Sevicepersonal freundlich, Zimmerreinigung gut, Wäschewechsel täglich. Die Putzwägen sollten mit Gummirädern ausgestattet werden, damit die Geräuschbelästigung vermindert wird, insbesondere wenn morgens um 07.00 Uhr auf den Fluren gefahren wird. Musikanimation am Abend auf der Bühne ist wenig ansprechend und eintönig. All Inklusiv-Leistungen gut, Wasserflaschen zum Mitnehmen werden gereicht. Am Abreisetag wurde bedingt durch den frühen Bustransfer - am Vortag an der Rezeption wurde der Frühstückstermin um 06.15 Uhr vereinbart - das Frühstück nur mangelhaft vorbereitet, weder Geschirr noch Besteck war gerichtet, Teewasser, Brötchen wurden auf Nachfrage nachgereicht.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Pino (41-45)

August 2006

Leider keine Gaumenfreude

4.2/6

Die Anlage ist sehr schön, leider lässt das Essen zu wünschen übrig(Die Menge der Mahlzeiten ist ok,aber die Qualität?!?!). Die Kaffekannen könnten auch mal gewaschen werden und die Tische würden sich über eine richtige Reinigung auch freuen. Man klebt förmlich daran fest. Die Sicherheit an den Pools und am Meer ist schlecht. Es gibt keine Badeaufsicht, was bei der Grösse dieser Anlage wichtig wäre. Während unseres Aufenthaltes gab es leider einen tödlichen Badeunfall, der wenn die richtigen Hilfsmittel und Personen vorhanden gewesen wären, verhindert hätte werden können. Erst danach wurden Rettungsringe an den Pools bereit gestellt. Auch hilft eine kleine Reiseapotheke wohl bei so vielen Leuten dann auch nichts mehr.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Juli 2006

Gelungener Urlaub

3.7/6

Hotel im Winter 2005/2006 komplett neu renoviert, alles sehr sauber. Das "Village" gehört mit zum Nachbarhotel Aldemar Paradise Royal Mare, welches 5 Sterne hat. Animation,Pools und Strand können kostenlos mitbenutzt werden, Getränke und Speisen müssen dort bezahlt werden, da das "Royal" kein All-Inclusive Hotel ist.Die gesamte Anlage ist relativ groß, was man aber nicht merkt.Wir hatten bei der Buchung als Sonderwunsch "ruhiges Zimmer" angegeben, welches wir auch bekommen haben. Zimmer sind alle in kleineren 3-stöckigen Gebäuden untergebracht, ca. 20 Zimmer pro Haus, das unterste Stockwerk mit direktem Pool-Zugang. Die Pools sind sehr schön, wenn man allerdings ein Zimmer an der Showbühne oder am Animationspool erwischt, kann es schon mal etwas lauter zugehen. Das Publikum ist international, überwiegend Russen, Italiener, wenig Deutsche. Viele Familien.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt an einer kleinen Bucht, vom Strand waren wir total enttäuscht. Neben den beiden Aldemar-Hotels liegt noch ein drittes Hotel (Eden Roc) an dieser Bucht. Der Strand ist klein und mit Liegen und Sonnenschirmen vollgestellt , der Sand kieselig. Im Aldemar Village gibt es mit grobem Sand aufgeschüttete Bereiche mit Liegen und Sonnenschirmen oberhalb des Meeres, zum Schwimmen im Meer kann man über eine Leiter vom Badeplateau hinabsteigen. Oder man versucht am eigentlichen Strand, der


Zimmer

4.0

Wir hatten ein 3-Bett-Zimmer, sehr groß mit Balkon und Meerblick. Wegen der Renovierung waren alle Möbel neu, ebenso die Badausstattung.


Service

4.0

Freundliches Personal, Rezeptionsbereich deutschsprachig


Gastronomie

4.0

Alle Mahlzeiten in Buffetform, mittags entweder im Restaurant oder an der Snackbar (viele griechische Gerichte, Pizza, Nudeln) abends im Restaurant Themenabende 3x pro Woche. Als angenehm empfunden haben wir die Möglichkeit, nach Reservierung im chinesischen Restaurant essen zu können. Ist eine gelungene Abwechslung, dort ist es sehr ruhig. Ebenfalls gut fanden wir, dass man sich im Rahmen des "all-inclusive" Angebots auch Wasserflaschen geben lassen konnte, die man im Zimmer im Kühlschrank kü


Sport & Unterhaltung

4.0

Toller Pool direkt vor unserem Haus, Meerwasser, genügend Liegen, Schattendächer In der Anlage 5 weitere Pools, teilweise mit Süßwasser, lange Wasserrutsche Animation haben wir nicht mitgemacht, war aber in italienischer Sprache, ebenso das Abendprogramm.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Myriam (31-35)

Juli 2006

Im ganzen angenehmer Urlaub

4.2/6

Weitlaüfige Anlage, sauber, viele Treppen, nicht immer praktisch mit dem Kinderwagen.


Umgebung

4.0

nahe an Rhodos und an Faliraki, paar Geschäfte in der Nähe.Haben oft am Abend Bus genommen nach Faliraki, und Taxi fürs zurück.


Zimmer

5.0

wir hatten ein Familienzimmer: es war sehr gross, die Kinder hatten ihr eigener Raum, getrennt mit einer Tür und Fenster.Es war immer gut gereinigt.Das Bad war riesig, mit Dusche und Badewanne, also gut für 4 Personnen geeignet.Wir waren nahe an der Bühne , so das es am Abend ziemlich laut war. Am letzten Tag wollten wir das Zimmer länger behalten als 12 Uhr , da wir erst um 18 Uhr das Hotel verlassen sollten.Zuerst war es ok mit 25 Euro zusatz, und plötzlich am letzten Tag war es nicht mehr mög


Service

3.5

Im Hauprestaurant nicht sehr effizient.Es lag mal ein gebrochenes Glas am Boden, ich habe es zweimal dem Kellner gesagt damit er es weg macht ( besonders wegen den Kinder) aber dem war es egal.Ich musste den Manager holen bis sich jemand mal bewegt hat. Rezeption sehr freundlich ( habe eine Geburtstagstorte für meine Tochter gefragt, und wurde am richtigen Tag im Zimmer geliefert).


Gastronomie

3.5

Das Essen war gut, abwechslungsreich.Aber der Boden auf der Restaurant Terrasse, der war wirklich eklig.Überall wurde immer geputzt nur hier nicht.Wir haben auch die Kinderstühle benutzt, und die wurden während der 2 Wochen nicht ein einziges Mal gesaubert.Das war wirklich eklig!!!


Sport & Unterhaltung

5.0

Es war immer was los, wir haben an den Animationen aber nicht teilgenommen.Nur mein Sohn war am Miniclub, und da war die Kinderbetreung top, sehr freundlich. Der Strand war klein aber sauber und das Meer sehr schön. Besonders toll sind die vielen Pools, so das sich die leute gut verteilen, und man muss nicht jeden Morgen die Liegestühle reserveren, es gibt immer irgendwo Plätze frei .Mein Sohn fand die Wasserrutschbahnen natürlich ganz toll.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Gesine (31-35)

Juli 2006

Erholung pur

4.7/6

sehr schön direkt am Meer gelegene Anlage, sehr sauber und übersichtlich, leider kommen ca. 70% der Gäste aus der ehemaligen Sowjetunion, weiter 25% aus Italien und der Rest verteilt sich auf Europa, sehr wenige deutsche Urlauber, so dass unser Sohn kaum Spielgefährten fand


Umgebung

5.0

direkt am Meer gelegen, eigener Sandstrand mit Liegen und Schirmen, in der Anlage befindet sich ein Minimarkt, aber sehr teuer, Bushaltestelle direkt vor der Anlage mit Anbindungen in alle Richtungen, 1,30 € pro Person, Kinder frei, Transferzeit zum Flughafen ca. 40 Minuten


Zimmer

5.0

gute Ausstattung( Klimaanlage, Telefon, Fernseher, deutsche programme etc., Badewanne, Fön, Balkon) leider seeeehr hellhörig.


Service

5.0

sehr freundlich und bemüht, sehr sauber, Zimmerreinigung täglich (Handtücher und Bettwäsche)


Gastronomie

4.5

zwei Restaurants, zwei Bars bei all inclusive Essen von 7:00 Uhr bis 21:30 , Essen in Ordnung, viel frisches Obst


Sport & Unterhaltung

4.0

nervige, immerwiederkehrende Animationen


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Cora (19-25)

Juni 2006

Im Hotel Griechische Hochzeit mit 1000 Gästen

2.6/6

Der gesammte Hotelkomplex besteht aus zwei Anlagen einmal dem 3,5 Sterne Hotel Aldemar Paradise Village und dem dazugehörigrn 5 Sterne Hotel,es ist eine riesige Anlage,die sich auf mehrere kleine Bungalow verliert...Das Aldemr Paradise Village ist vor gut 1 1/2 Jahren umgebaut worden,aber nur die eine Hälft des Hotel´s..in der anderen Hälfte sind die Zimmer alt..im Bad brökkelt der Putz von der Decke...wer keinen Meerblick gebucht hat..tja der hat pech..den der guckt direkt auf die Straße..TIPP:HOTEL NUR MIT MEERBLICK BUCHEN.. Die Wege zum Essen,Strand,Rezeption sind aufgrund der Größe schon mit 10 Minuten einzuplanen... Der "Strand"LACH..ist erstens auf dem Hotelbereich des 5 Sterne Hotels..es ist kein grober Kiesstrand sonderen schon überwiegend Steinig..so dass der Einstieg ins Wasser erschwert ist..zu dem Aldemar Paradise Village gehört eine Badeplattform...sowie eine Art Kieskasten mit Liegestühlen..also kein liegen am Meer..es mangelte eindeutig an Sonnenschirmen!!!!Das Hotel wird überwiegend von RUSSEN und ITALIENERN gebucht....das Essen ist ausreichend und man konnte auch noch nach 2 Wochen es Essen..


Umgebung

2.5

Das Aldemar Paradise Village liegt 7 km von Rodos Stadt entfernt...ein Ausflug mit dem Bus (2euro) lohnt sich..die Bushaltestelle ist direkt vor dem Hotel..nach Faleraki oder auch " klein Ibizastadt" fährt man mit dem Taxi 10 min(Bestellen an der Rezeption um die 10 Euro) aber auch der Bus fährt dort hin..das Mieten eines Autos ist auch sehr Billig( 3Tage 90 Euro am besten bei der Reiseleitung) und lohnt sich auch auf jeden Fall..den nur mit dem Auto kommt man in den Süden von Rodos...Zur Hotel


Zimmer

2.5

Alte Zimmer sind Dunkel..Möbelierung ist Alt.kein Doppelzimmer sondern 4Betten sehr ungemütlich..Klimaanlage ist schlecht zu regulieren..der Balkon ist von jeder Seite sowie von der Straße einzusehen..der Wechsel von der Bettwäsche ist alle 2-3 Tage.. Jetzt zu den neuen Zimmern also nochmal mein TIPP:UNBEDINGT MEERBLICK BUCHEN sehr freundliche/Hell/Geräumige Zimmer wunderschöner Blick über das Meer bis hin nach Rodos Stadt..auch in den Doppelzimmern ist immer ein Bett extra..


Service

3.0

Die Rezeption ist Deutschen Touristen sehr Abgeneigt da einfach die Kommunikation nicht klappt..also unbed. Englischkenntnisse..aufgrund der Größe..weiß der eine Mitarbeiter nicht was der andere gesagt hat ...man brauch sehr viel Geduld "im Urlaub schlecht" ...auf unseren Wunsch, das Zimmer zu wechseln sind Sie die ersten zweimale nicht eingegangen..erst als wir uns die Reiseleitung zu Verstärkung geholt hatten...klappte es..die Reinigung der Zimmer war o.k...nur manchmal etwas zu spät(17Uhr)so,


Gastronomie

3.0

Das Hotel verfügt über ein Hauptrestaurante..wo die Qualität der Speisen schon durch Aussehen und Anrichtung überzeugt..es waren 2x pro Woche Themenabende und das restliche Essen reichhaltig...aufgrund der vielen Menschen ist der Geräuschepegel ab ca 19.30 nicht mehr auszuhalten..Über die Sauberkeit lässt sich streiten..die Kellner sind eindeutig Überfordert..aber immer höfflich...Wer mal länger Schlafen möchte hat eigentlich verloren,den ab 10 Uhr gibt es nur noch Sandwichs...


Sport & Unterhaltung

2.0

Sehr nett mit den 9 Pools nur 7 sind mit Salzwasser und 2 mit Chlor davon ist einer das Babybecken..Hallenbad,Disco,Fitness, befinden sich auch im 5 Sterne Hotel..Das Angebot an Tischtennis oder Kickerspielen sind mangelware 2 Tischtennisplatten.. Die Animation ist schon echt peinlich..unmotiviert..schlecht Organisiert Mitarbeiter..Abends keine Animation..erste Woche war um 22 Uhr noch nicht mal mehr Musik..am Pool wird auf Italiänisch/Russisch/Englisch unverständlich und nuschelnder Weise ins


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Dieter (41-45)

September 2004

Schöner Urlaub

4.6/6

Das Hotel war sehr sauber mit angenehmer Atmosphäre, die Aussenanlage ist sehr gepflegt. wir hatten HP. Für Behinderte ist die anlage nur bedingt geeignet,da es viele Treppen gibt,die man allerdings auch mit einem Aufzug überwinden kann. Die Nebenkosten waren ortsüblich und nicht überteuert. Ausserdem hat man die Möglichkeit sich im nahen Einkaufsmarkt günstig mit allem zu versorgen. Es waren überwiegend Slowenen und Italiener im Hotel untergebracht. Samstags wurden Hochzeiten im Hotel gefeiert, war immer eine schöne Abwechslung. Es gab auch kleinere Tagungen, die aber nie störten.


Umgebung

4.5

Kalithea ist ein kleiner Ort, bietet aber für einen abendlichen Spaziergang genügend Abwechslung. außerdem ist Rhodos Stadt nur 6 km entfernt. Die Preise für ein Taxi sind günstig 6 Euro. Der Strand ist sauber und nah gelegen, zwar etwas klein aber dafür irgendwie gemütlich. Zum Sandburgenbau hat er jedenfalls ausgereicht.


Zimmer

4.0

Die Zimmer wahren ruhig und von der Größe gerade ausreichend. (Könnten etwas größer sein).


Service

4.5

An der Rezeption waren sie sehr freundlich, (5 Sterne). Es gab auch keine Probleme, als wir ein anderes Zimmer haben wollten, das uns von der Lage besser gefallen hatte. Im Restaurant waren die Kellner freundlich.


Gastronomie

5.0

Wir waren schon in einigen Hotels in Griechenland, aber die Küche hier ist bis jetzt die beste gewesen. Die Milchkännchen für den Kaffee wurden wohl nie gespühlt, sonst war alles sauber.


Sport & Unterhaltung

4.5

Die Sportanimation war sehr gut, den ganzen Tag konnte man sich betätigen. Es gab einen tollen Kinderclub mit Spielplatz, leider waren keine anderen deutschen Kinder im alter meiner Tochter (4 Jahre) da.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

August 2004

Nach anfänglicher Enttäuschung ein super Urlaub

4.3/6

der allererste eindruck war eher enttäuschend (vom bauwerk her). empfang an der reception jedoch sehr freundlich. sprechen sogar deutsch und sind sehr bemüht. anlage sehr weitläufig und wunderschön bepflanzt. unser zimmer war auf keinem weg ebenerdig zu erreichen, egal woher man kam, mussten immer treppenstufen zurückgelegt werden. die gäste stammten zu 3/4 aus italien, rest aus russland und tschechien. deutsche worte (von schweizern, deutschen oder österreichern ) habe ich in dieser woche fast keine einzigen gehört!


Umgebung

3.5

wir waren vom strand total enttäuscht. man muss über steinplatten auf verrosteten wackligen leitern ins meer steigen. schrecklich. links und rechts von diesem einstieg hat es gepflegte kiesstrände (gegen gebühr), sie sind jedoch sehr eng, es reiht sich liegestuhl an liegestuhl. da weht kaum ein lüftchen und uns kam es vor wie in rimini. von griechenland sind wir da sonst anderes gewohnt. mit dem mietauto sind wir einmal nach tsambika beach, ein ander mal nach agathe beach gefahren. dort ist es t


Zimmer

4.5

siehe oben


Service

4.5

Empfang an der reception sehr gut, sehr freundlich und kompetent. koffer mussten wir selber schleppen. bis wir in der riesigen anlage , wo nicht alles ebenerdig zu erreichen ist, unser zimmer gefunden hatten, gings schon eine ganze weile. das zimmer fanden wir für eine 4* anlage einen absoluten witz, klein und wenig komfort. das badezimmer war voller kalk und im waschbecken hatte es noch zahnpasta-resten der vorgänger. es war keine steckdose vorhanden, um das mobiltelefon aufzuladen oder einen w


Gastronomie

5.5

das highlight in diesem urlaub war das essen! schon zum frühstück gab es jeden wunsch erfüllt. wir hatten halbpension gebucht und freuten uns jeden abend auf die leckeren buffets. einmal gabs einen griechischen abend, einmal gabs einen italienischen abend. das essen schmeckte wirklich prima! es war sehr bekömmlich und reichlich vorhanden. man wurde auch überhaupt nicht gedrängt , (wir sind eher die langsamen, geniesserischen esser). wein erhält man ab ca. 8 euro. im august war es aber zu heiss u


Sport & Unterhaltung

3.0

wir haben weder an animationsprogrammen teilgenommen noch wellnessangebote oder boutiquen genutzt. das animationsprogramm fand vorwiegend in italienischer sprache statt, was mich sehr gestört hat. schliesslich wollte ich nach griechenland in die ferien und nicht nach kalabrien. als jedoch schon im frühstückssaal eros ramazotti lief, habe ich reklamiert. man gab mir jedoch zur auskunft, es könne keine griechische hintergrundmusik laufen, da das hotel auf die internationale kundschaft ausgerichtet


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Shamira (19-25)

Juli 2003

Das beste Hotel, das ich je besucht hatte!!!

5.0/6

Vom Aussehen, der Lage und der Grösse dieses Hotels sollte es ein 5*-Hotel sein. Sehr gut geeignet für Familien mit Kindern, aber auch für Singles oder Pärchen. Sehr behindertenfreundlich, also auch gute Wege für Rollstuhlgänger im und um das Hotel. Einkaufsmöglichkeiten direkt vor dem Hotel und innerhalb. Für Fun, Sport, Spiele und Tanzen ist gesorgt, aber auch für Ruhe, Erholung und Wellness. Strandtücher gegen Kaution, TV gratis.


Umgebung

5.0

Hoteleigener Strand (leider Kiesel-, was aber kein schwerwiegendes Problem sein sollte). Sehr sauber (also alle 9 Pools + das Meer war kristallklar... wunderschön!). Es wird einem viele schattige Plätze geboten. Duschen und Toiletten findet man in diesem grossen Hotel in jeder Ecke. Was Ausflüge anbelangt, wird vieles geboten. Man erreicht schnell seinen Wunschort, ob mit dem Taxi, oder mit dem Bus an der naheliegenden Bushaltestelle. Über Preise lässt sich streiten, aber man sollte handeln


Zimmer

4.5

Zimmer sehr sauber, sehr gemütlich. TV bietet für jeden etwas. Das Kissen war mir etwas zu hart ;-)


Service

4.5

Seeeehhhhhhhhr freundliche, zuvorkommende und nette Personen, man fühlt sich gut aufgehoben. Animation tagsüber ist super, aber abends könnte man die Show vielfältiger gestalten, damit auch möglichst alle Altersgruppen zufriedengestellt werden könnten.


Gastronomie

5.0

Nichts zu beschweren, das Personal ist zuvorkommend und verständnisvoll. Essen sauber und super. Jeden Abend was anderes. Mit Kindersitzen. Grosses Angebot am Büffet, grosse Auswahl. Rundum zufrieden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Mit Rutschbahn, die garantiert für Fun sorgt. Tagsüber viel Spiel und Sport. Abends Tanz und Unterhaltung von der Abend-Animation (vorallem für Kinder geeignet)," CHEVALIER" -Bar bringt abends romantische Live-Musik, im " SAFARI" kann man bis in den Morgenstunden abtanzen. Preise für Wellness und Massagen sind so um die 50 Euro, je nacht Art. Pool für Schwimmer und Nichtschwimmer geeignet. Für gross und klein. Leider gibt es zuviele lärmende und unanständige Italiener dort.... also da wären


Hotel

6.0

Bewertung lesen