98%
5.6 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.7
Service
5.9
Umgebung
5.4
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Lina (31-35)

Juni 2022

Absolut empfehlenswert, v.a. mit kleinen Kindern

6.0/6

Super sauber, sehr freundliches Personal, fast nur italienische Gäste und wunderschöne Natur um das gesamte Ensemble


Umgebung

6.0

Fast am Meer, sehr naturnah in wunderschöner Umgebung


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Tolles Italienisches Essen! Sehr abwechslungsreich und reichlich


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maurice (19-25)

September 2019

Wunderschönes Hotel zum erholen und genießen

6.0/6

Wunderschönes Hotel ! Super Management, man versteht dort sein Handwerk ! Als wir ankamen wurden wir herzlichst begrüßt und die Empfangsdame sprach sogar deutsch. Unsere Koffer wurden für uns aufs Zimmer gebracht man erklärte uns alles was man für einen erholsamen Urlaub brauchte. Obwohl das Restaurant schon seit 30min nach unserer Ankunft geschlossen hatte durften wir trotzdem noch Platz nehmen und das geniale italienische Essen zu uns nehmen. Man holte uns von der Rezeption ab und brachte uns zu unserem Tisch. Man wird im Relais Masseria le Cesine behandelt wie ein ,,Special Guest“ und das hat uns nach der Ankunft schon umgehauen. Die komplette Anlage ist wunderschön angelegt top gepflegt und schön bepflanzt. Man fühlt sich einfach vom ersten Tag an wohl !


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Wir hatten eine comfort Suite und waren begeistert. Sogar grohe Armaturen im Badezimmer ließen uns staunen da das normalerweise kein italienischer Standart ist. Das Zimmer war geräumig unheimlich sauber ein Wasserkocher kaffe und Tee stehen ebenfalls zur Verfügung. Das Bett war riesig (eine Matratze man musste keine Angst haben in der sonst so schrecklichen Ritze die man von Doppelmatratzen kennt zu versinken) :D


Service

Nicht bewertet

Alle Mitarbeiter sind freundlich und sogar bemüht deutsch zu sprechen. Jeder einzelne weiß was er zu tun hat man merkt das alles strukturiert und bis ins kleinste Detail durchdacht ist .


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen ist typisch italienisch aber auch abwechslungsreich. Warme Speisen Nudeln Fleisch Gemüse etc. kaltes italienisches Buffet alles schmeckte ! Wer Schnitzel und Pommes erwartet sollte woanders Urlaub machen. Die Getränkeauswahl ist gut. Kaffe Latte Cappuccino wird von einer hochwertigen Maschine (typisch italienisch) von den Barkeepern serviert. Einziges Manko es sollte evtl. eine Liste mit allen Getränken die im All in verfügbar sind zur Verfügung gestellt werden damit man einen besseren


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Der Pool ist modern und toll angelegt es stehen genug liegen zur Verfügung jedes Zimmer hat deine eigenen liegen mit Nummer je nach dem wir voll es ist kann man sich aber auch woanders hinlegen


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Volker (66-70)

Mai 2019

Hotel entsprach nicht der holiday Beschreibung

3.0/6

Wir waren vier Wochen zu früh Anfang Mai. Vieles war nur improvisiert, der Shuttle zum Strand kostete zehn Euro, zum Kaffee gab es keinen Kuchen oder Gebäck.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt abseits jeglicher Zivilisation. Für Urlaubsinteressierte die Ruhe und Entspannung suchen, ein idealer Platz. Ansonsten kann man nur Kontakt mit Italien herstellen in dem man ein Auto mietet. Der Strand war zu unserer Zeit noch völlig verwaist, schmutzig, ohne Liegen und Schirme, und der versprochene Shuttle zum Strand kostete uns zehn Euro.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind pragmatisch eingerichtet, Badezimmer zweckmäßig, nette Sitzgelegenheit auf der Terrasse..


Service

5.0

Der Service (Rezeption, Speiseraum, Spa, Bar, Zimmer) ist stets freundlich, engagiert und hilfsbereit in jeder Situation.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist typisch italienisch, mit variierenden Gerichten, lecker gewürzt, verführerische Dolce. Die Atmosphäre im Speisesaal entspricht eher einem Kantinenniveau. Das Bier wird in kleinen 0,2 l Gläsern ausgegeben und ist nicht – wie bei all den anderen Getränken – im Selbstservice. Manchmal musste man an der Ausgabestelle auf eine Bedienung warten, die einem dann ein Glas Bier abfüllte.


Sport & Unterhaltung

1.0

Außer dem gut eingerichteten Spa gab es keine Freizeitangebote. Eine Tischtennisplatte stand zur Verfügung.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

Mai 2019

Super Hotelanlage für einen herrlichen Badeurlaub

6.0/6

Schöne Hotelanlage für einen Badeurlaub, die gesamte Anlage ist für Rollstuhlfahrer geeignet, alle 30 Minuten gibt es einen Shuttle zum Strand, Sonnenschirme und Liegestühle am Pool und am Strand stehen in ausreichender Anzahl kostenlos zur Verfügung. Ein herrlicher Badeurlaub ging zu Ende. Wir kommen wieder.


Umgebung

5.0

das Hotel wurde auf einem großen Grundstück in ländlicher Umgebung errichtet, sehenswert ist Lecce, Otranto, Alberobello


Zimmer

6.0

sehr gute Betten, ruhige Lage, leider wenige Kleiderablagen


Service

6.0

sehr freundliches, hilfsbereites und zuvorkommendes Personal in allen Bereichen, Wünsche wurden sofort umgesetzt. TOP!


Gastronomie

6.0

All inklusive. hervorragende italienische (Apulien) Küche! italienisches Frühstücksbuffet, Bedienung sehr freundlich, schnell, hilfsbereit!


Sport & Unterhaltung

6.0

herrliche Poolanlage, Animation, Spabereich in der Masseria, alle 30 Minuten Shuttlebus zum Strand


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bettina (31-35)

Mai 2019

Hotel in der Natur

5.0/6

Sauberes Hotel abseits des Tourismus perfekt für eine Rundreise durch Apulien,Salento mit angrenzendem Naturschutzgebiet.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Bari ca 200 Kilometer entfernt. Zu den Stränden mit dem Auto ca. 5-10 Minuten. Hotel liegt ruhig in den Olivenfeldern. Wer auswärts essen gehen möchte oder zum Strand braucht ein Auto.


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war ausreichend groß mit Tagesbett und Schreibtisch. Was allerdings im Zimmer und Bad fehlt sind Schubladen zum verstauen. Man kann alles nur offen hin stellen (auf den Schreibtisch oder in die offenen Kommoden)


Service

6.0

Der Service ist hier einwandfrei !Wirklich alle sind hier über das Maß hinaus hilfsbereit und freundlich und haben immer ein offenes Ohr ! Einen solchen Service hat man selten!


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war eher jeden Tag gleich und eintönig. Hier haben wir sehr frisch gemachtes Ei vermisst. Mittag und Abendessen gab es als Buffet ,welches wirklich sehr lecker war. Die Bar ist leider sehr ungemütlich und kahl, nicht einladend zum längeren verweilen .


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist sehr gross,auch der Kinderbereich. Ein schöner Spielplatz ist vorhanden. Auch kann man hier Tennis spielen,Basketball, Fussball und Boccia. Ein wunderschöner wenn auch kleiner Spa ist vorhanden . Es gibt auch Fahrräder, aber leider keine guten . Leider war im Mai der Hotelstrand noch geschlossen,was für unseren Strandurlaub natürlich etwas ärgerlich war. Daher hier keine volle Punktzahl .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Meike (19-25)

September 2018

Ein allgemein guter zwei wochen urlaub

4.0/6

Das hotel sieht sehr modern und sehr schön eingerichtet und ausgestattet aus, sowohl die zimmer als auch der pool und der speisesaal.


Umgebung

3.0

Nach lecce der nächst größeren stadt zum shoppen, sind es 20 min mit dem auto. Allerdings finden sich hier in der nähe sonst nich viele möglichkeiten große Städte zu sehen. Zum hotel und wieder zurück gab es ein kleines shuttel, die fahrt und der service war unkompliziert. Zum strand gibt es ebenfalls ejn shuttel bus der alle 30 min fährt


Zimmer

5.0

Wir waren als familie(vater tochter) hier und hatten ein doppelbett, leider war die matratze ungemütlich hart daher ist einer auf das viel weichere und gemütliche schlafsofa ausgewichen.


Service

5.0

Leider verstehen nicht alle englisch dafür aber auch einige deutsch. Die animateure waren freundlich und nicht zu aufdringlich.


Gastronomie

4.0

Es gibt jeden tag mehrere leckere sorten nudeln eine große kalte vorspeisen auswahl und je nach dem fisch fleisch und pommes. Leider hat es das service personal innerhalb von einer woche nicht geschafft das sprudelwasser beim essen und am pool aufzufüllen, sodass ich nur stilles wasser trinken konnte oder andere viel zu süße getränke (cola, fanta, sprite nachahmungen). Im großen speisesaal ist es sehr laut zu den mahlzeiten aber ich denk das ist normal. Das eis welches es zur mittagszeit im spei


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab außer zur direkten mittagszeit immer eine aktivität An der man teilnehmen Konnte.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ursula (41-45)

August 2018

Ein wunderschöner Urlaub in Apulien

6.0/6

Sehr schönes Hotel in Apulien. Die Anlage ist gepflegt, man fühlt sich willkommen und freut sich bereits auf ein Wiedersehen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca. 45 Minuten vom Flughafen Brindisi und ca. 25 Minuten von Lecce entfernt. Ein Mietauto ist unerlässlich, es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel. Ausflüge kann man in den Süden Richtung Otranto, Richtung Norden zu den Trullis und auf die andere Küste nach Gallipoli machen.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer in der Masseria. Dort konnten wir auch frühstücken. Das Zimmer war groß genug für 2 Erwachsene und 1 Kind. Sehr gute Matratzen! Auch ein Kasten mit Safe und ein Schreibtisch waren vorhanden. Das Bad war auch groß, die Dusche bodeneben, leider war meistens nach dem Duschen eine kleine Überschwemmung im Bad. Leider wurde das Duschgel und Shampoo nicht nachgefüllt.


Service

6.0

Gastfreundschaft pur! Ein immer freundliches und hilfsbereites Personal, angefangen von der Rezeption (hier wird auch Deutsch gesprochen - Danke Daniela! ) bis zum Restaurantpersonal (Service und Küche), den Zimmermädchen und der Animation. Auch der Direktor ist immer vor Ort und redet mit den Gästen.


Gastronomie

6.0

Viel zu viel und viel zu gut. Frühstück typisch italienisch, aber auch mit Schinken und Käse. Am Vormittag bereits Pizza, dann Mittagessen vom Buffet mit Antipasti, Pasta vom Chef, Hauptspeisen (Fisch und Fleisch) und Obst. Eis gab es immer zum Mittagessen, haben wir aber ausgelassen. Getränke als Selbstbedienung. Nachmittags wieder Pizza. Zum Abendessen wieder Vorspeisen, Pasta, Hauptspeise und Nachspeise, da auch noch mit Kuchen. Am Strand gab es an der Strandbar auch am Nachmittag Melonen zu


Sport & Unterhaltung

5.0

Kompliment an das Animationsteam! Jeden Tag vor Ort, aber überhaupt nicht aufdringlich. Auch gute Shows am Abend. Der Pool ist sehr groß, wir waren aber meisten am Masseria-Pool. Am Strand war am Vormittag, soweit es die Witterung zuließ, Animation. Jeweils 2 Liegen pro Zimmer. Wir hatten einfach eine Stranddecke für unseren Sohn mit, hat uns also gar nicht gestört, dass wir keine 3. Liege hatten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tom (41-45)

Juni 2018

Toller Urlaub im Salento

6.0/6

Tolle Lage, schöne Zimmer, sehr sauber, sehr gutes Essen. Nettes Personal, besonders Marco von der Strandbar und Sergio aus der Hotelbar.


Umgebung

6.0

Sehr schöne Landschaft, tolle Umgebung


Zimmer

6.0

Modern, sauber, exklusiv


Service

6.0

Marco von der Beachbar besonders zu erwähnen. Top Service, sehr nett!!! Immer gut gelaunt, sehr höflich und um das Wohl der Gäste bemüht.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Flo (41-45)

Mai 2018

Eine wunderschöne Hotelanlage mit Luft nach oben

5.0/6

Das Hotel liegt circa 1 Stunde vom Flughafen Brindisi entfernt. Es liegt sehr abgeschieden, ein Mietwagen ist unabdingbar. Die Hotelanlage ist wunderschön angelegt. DIe Zimmer sind ganz neu und sehr sauber, wie die gesamte Anlage. Selbst die Toiletten am Pool waren immer mega sauber. Der Strandabschnitt, ca.5Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt, ist eigentlich sehr schön, allerdings war im Mai noch Nebensaison, d.h. der Strand war noch nicht gesäubert, d.h. es lag sehr viel Plastik und anderes Angeschwemmtes herum. Das Essen ist leider nicht 4 Sterne würdig, allerdings war Mai hier noch absolute Nebensaison. Trotzdem würden wir wieder kommen. Die Hotelanlage, die Freundlichkeit der Mitarbeiter, sowie die Ruhe (in der absoluten Nebensaison), die man dort findet, haben uns überzeugt.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Wirklich sehr gut. Hier möchten wir ausdrücklich Alberico, Giacomo und Frau di Stefano im Restaurant für ihre Freundlichkeit und ihrem Serivce loben.


Gastronomie

3.0

Das Buffet war sehr übersichertlich. Kein frischgerilltes Fleisch oder Fisch. Keine frischen Omletts. Als Salatsoße gab es mur Essig und Öl. Das Nachspeißenbuffett bestand aus 2 verschieden Desserts bzw. Kuchen. Alles in allem ein Kantinenessen. All inclusive beinhaltet Eis 1 Stunde am Morgen, 1 Stunde am Abend und mittags zum Nachtisch. Dazwischen muss man das Eis bezahlen. Es gibt die Getränke beim Essen aus Automaten, auch hier ist die Auswahl begrenzt. Wer eine Coke Zero trinken möchte


Sport & Unterhaltung

4.0

Sehr schöne Poolanlage. Die Animation ist für uns nicht so wichtig. Aber Gaetano, der beste Animateur, sorgt immer für gute Stimmung. Kein Fitnessraum vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

September 2017

Fantastische Hotelanlage

6.0/6

Herrliche Hotelanlage für einen Badeurlaub, die gesamte Anlage ist Rollstuhl geeignet, alle 30 Minuten gibt es einen Shuttle zum Strand, jedes Zimmer hat einen Sonnenschirm und 2 Liegestühle am Pool und am Strand zur Verfügung. Ein herrlicher Badeurlaub ging zu Ende. Wir kommen wieder.


Umgebung

6.0

das Hotel wurde auf einem großen Grundstück in ländlicher Umgebung errichtet, sehenswert ist Lecce, Otranto, Alberobello


Zimmer

5.0

sehr gute Boxspringbetten, ruhige Lage, leider wenige Kleiderablagen


Service

6.0

sehr freundliche, zuvorkommend, Wünsche wurden sofort umgesetzt


Gastronomie

6.0

All inklusive, hervorragende italienische (Apulien) Küche, italienisches Frühstücksbuffet, Bedienung sehr freundlich, schnell,


Sport & Unterhaltung

6.0

herrliche Poolanlage, Animation, Spabereich in der Masseria,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

August 2017

Perfekt für diejenigen die Abschalten möchten!

5.0/6

Das Hotel befindet sich etwas abgelegen von der nächsten Stadt. Liegt somit in einer ruhighen Lage und ist wirklich ideal für diejenigen die abschalten möchten und keine große Action benötigen.


Umgebung

3.0

Diejenigen die Ruhe suchen und nur das, werden dort einen super erholten Urlaub erleben.


Zimmer

6.0

Da ich ein Zimmer in der Masseria gebucht hatte, kann ich auch nur dieses bewertet. Es war super gepflegt. Natürlich muss man sagen dass hier noch alles neu ist aber das Reinigungspersonal was täglich kam, hat das Zimmer sehr gut geputzt. Es war alles wirklich sauber!


Service

6.0

Super freundliches Personal, was dich egal zu welcher Tageszeit und egal wie oft sich die Wege im Laufe des Tages gekreuzt hatten, grüßt. So sollte es sein!


Gastronomie

6.0

Das Essen war während meines einwöchigen Aufenthaltes top! Es gibt nichts was es hier zu bemängeln gäbe. Es gab genug Auswahl und nach meinem Geschmack einfach hervorrragend.


Sport & Unterhaltung

3.0

Da das Hotel wirklich "Mitten im Niergendwo" ist, gibt es auch nicht viel was an Aktivitäten geboten werden kann. Es gibt eine Fitnessarea draußen, einen Tennisplatz und einen Basketballplatz.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

Juni 2017

Hotel im Dornröschen schlaf

4.0/6

Wir waren an Pfingsten für 1 Woche im Hotel und hatten All-inclusive gebucht .Die Hotelanlage ist neu und sehr schön gestaltet. Das Animationsteam macht einen sehr guten Job in Anbetracht das das Hotel nur zu 1/3 ausgelastet war .Der wunderbaren Strand ist ca.3 km entfernt man erreicht ihn entweder mit dem Kostenlosen Shuttlebus oder durch einen schönen Spaziergang durch den Naturpark in ca, 15 min. Am Strand stehen ca 100 Sonnenschirme mit Liegen für die Gäste bereit. Man sollte bedenken das am Pool und am Strand pro Zimmer nur 1 Sonnenschirm und 2 Liegen zur Verfügung stehen. Das heißt wenn sie mit Kinder reisen haben die keinen Anspruch auf die vielen Leeren Liegen. Wir wurden sofort von den Baywatsch Boy darauf aufmerksam gemacht, und somit musste unser Sohn auf dem Boden bleiben ,obwohl hunderte Liegen frei waren . Auch 10 min vor Badeschluss ( 19 Uhr ) wird man von den Baywatsch Boy vom Pool vertrieben. Ich hatte das Gefühl das das Hotel vom Chef sehr autoritär gefügt wir und jeder Angst vor ihm hat,Sein verhalten ist auch so.. mehr als ein Buongiorno oder ein Ciao hörte man von Ihm nicht. Das kenne ich anders.


Umgebung

4.0

Mitten im Naturschutzgebiet ca 3 km vom Strand, Mit einem Mietwagen kann man tolle Ausflüge machen.


Zimmer

5.0

Sehr gute Betten. Reinigung könnte besser sein, Duschgel wurde nicht immer aufgefüllt ,es fehlen Bodylotion und der Rest der sonst so üblichen Accessoires.


Service

5.0

Alle Bediensteten bis auf die Baywatsch Boy waren sehr nett.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück hat kein Internationalen Standard eher Italienisch. Das Essen war für mich die größte Enttäuschung nichts von der ansonsten guten Italienischen Küche Ich hatte kein Gefühl von Dolce Vita. Es gibt nur 1 Speiseraum in dem es durch die lauten Kleinkinder sehr laut ist. Jedem Gast wir bei Ankunft ein Tischplatz zugewiesen. Es gibt keine Wasserspender oder Wasserflaschen die man sich Abends für die Nacht mit aufs Zimmer nehmen kann , es ist verboten Wasser aus den Spendern abzufüllen W


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation durch sehr nette Animateure . Es stehen ein Fußballplatz, Tennisplatz , Basketball Spielfeld Bocciabahn und Fahrräder ( gegen Gebühr 6 € am Tag oder 20 € pro Woche )


Hotel

4.0

Bewertung lesen