0%
2.9 / 6
Hotel
2.9
Zimmer
4.0
Service
3.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Doris (66-70)

Dezember 2019

Nicht noch einmal. Sichergheitslage nicht gut.

3.0/6

Das Hotel liegt direkt in Franschoek. Es beseht aus 2 Gebäuden. In einem sind auf 2 Etagen die Zimmer in dem anderen Gebäude ist die Rezeption und der Frühstücksraum. Die Gebäude sind öffentlich ohne Zugangskontrolle zugänglich


Umgebung

4.0

Man kann fussläufig Franschoek erkunden. Allerdings haben wir die Sicherheitslage als für uns nicht ausreichend bewertet. Unter dem Gebäude mit den Zimmer befindet sich ein öffentlich zugänglicher Prakplatz und der andere Zugang zum Hotel führt durch einen Passage, die auch öffentlich zugänglich ist.


Zimmer

4.0

Das Zimmer ist modern eingerichtet. Die Aussicht geht allerdings nicht in einen Garten, wie in der Beschreibung angegeben. Auch hatte die Tür keinerlei Sicherheitsvorrichtung, wie z.B. eine Kette oder ein Guckloch. Wenn es kloppt, weiss man nicht, wer vor der Tür steht.


Service

3.0

Wir hatten für 4 Tage kein Internet, wofür das Hotel nichts kann. Allerdings wurde uns eine Flasche sehr guter Rotwein für die Unannehmlichkeiten versprochen. Wir waren dort über Weihnachten. Darauf warten wir heute noch. Auch war an jedem Tag ein neuer Mitarbeiter an der Rezeption, der nicht wusste, was am vorherigen Tag zugesagt wurde.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war gut


Sport & Unterhaltung

Mann kann viel in Franschoek und Umgebung unternehmen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

März 2017

Boutique, aber mit Baulärm und fehlenden Service

2.0/6

Die zwar hochwertig und modern eingerichteten Zimmer befinden sich in einem nüchternen Gebäude hinter einer kleinen Einkaufspassage. Neben dem Hotel wird befindet sich eine Großbaustelle, wo ein weiterer Gebäudekomplex hochgezogen wird und schon ab 08 Uhr hörten wir die ersten Baumaschinen. Da der Bau noch nicht weit fortgeschritten ist, sollte man mit Baulärm bis ins Jahr 2018 rechnen. Bei unserer Ankunft war nur ein Mitarbeiter an der Rezeption, welcher sowohl Telefonanrufe als auch Gäste empfangen musste. Der Empfang war deshalb sehr kurz und knapp. Das Gepäck muss man ohne Hilfe selbst vom Parkplatz (der mit dem Supermarkt Pick & Pay geteilt wird) selbst helfen, es gibt keine Aufzüge, nur eine Außentreppe. Bei einem Preis von 270 EUR hatte ich mir etwas anderes vorgestellt. Das Frühstück ist nichts besonderes, weder von der Präsentation noch von der Qualität. Die Zimmer selbst sind sehr hochwertig und modern eingerichtet, alles ist noch neu. Warum aber die Bettwäsche noch feucht und klamm auf das Bett aufgezogen wurde, weiß ich nicht. Franschhoek hat sehr viele schöne Unterkünfte, dies aber gehört nach unserem Geschmack nicht dazu.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen