34%
3.0 / 6
Hotel
2.9
Zimmer
2.6
Service
3.0
Umgebung
3.4
Gastronomie
2.4
Sport und Unterhaltung
2.7

Bewertungen

Svetlana (41-45)

August 2017

Ein Tabu für Familien mit Kindern!

1.0/6

Eine Katastrophe! Alles was vorher geschrieben wurde , stimmt auch leider zu 100 Prozent! Sogar Toilettenpapier war nicht vorhanden , vier Sterne ? Höchstens zwei!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ingo (41-45)

Juli 2017

Nie wieder! Katastrophe

2.0/6

Absolut unterirdisch! Nach Beschwerden wurden wir nicht mehr bedient oder ignoriert! Service? Fehlanzeige! Fekalien im Minipool über 2 Tage im Wasser! Keine Reinigung der Poolanlage/Außenbereich! Reinigung der Zimmer und des Bades mangelhaft. Büffet bestand täglich aus kalten, in Öl getränkten Speisen die zum Teil ungenießbar waren. Getränke waren nur zum Teil inklusive und wenig Auswahl. Zum Beispiel gab es plötzlich keine Cola oder Apfelsaft mehr... Cocktail Zutaten mussten teils erst im Supermarkt gekauft werden, Wartezeit fast 40 Minuten!!! Renoviertes Hotel wo die Steckdosen bei Berührung ins Bett fielen. Kind lag dann mit Magen Darm krank, soviel zu Hygiene. Hab noch nie in einem türkischen Hotel so schlecht gegessen. ( Koch hat ohne Handschuh das rohe Fleisch auf die Spieße gesteckt) Wir sind zum Teil nach mc Donalds gefahren zum Essen. Tische wurden abends nicht gereinigt oder nur mit servierten abgewischt... dieses Hotel ist eine Katastrophe und hätte ich nicht schon wesentlich besser Hotels gehabt, würde ich nie wieder in die Türkei fliegen. Fazit: niemals wieder!!!!


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Unsauber, gefährlich und nur das nötigste.


Service

1.0

Gab es nicht! Weder zum Frühstück, zum Mittag noch zum Abendessen. Die ersten Tage war der Manager bemüht, danach sprach er nicht mehr mit uns


Gastronomie

1.0

Kalt, täglich das selbe, alles in Öl schwimmend, 3x am Tag das selbe Brot, keine Auswahl, wer nicht pünktlich um 19 Uhr beim Essen da war, bekam nur Reste.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab nichts, außer schlechte laute Musik


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Heike (51-55)

Juni 2017

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan

6.0/6

Aus einem hässlichen Entlein ist ein schöner Schwan geworden .Dieses kleine Hotel unterscheidet sich von den Bettenburgen durch den persönlichen Einsatz der Mitarbeiter . Dieses Hotel zeichnet sich nicht durch Marmor und Prunk ab sondern durch eine Seele .


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leif (36-40)

Juni 2017

Neu renoviertes Hotel mit gutem Service

6.0/6

Hier wohnt in einem komplett renoviertem Hotel mit gutem Service. Sauberkeit wird hier groß geschrieben. Super Essen und ein schöner grosser Pool mit Rutsche


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Diana (31-35)

Juni 2017

Nie wieder diese Bruchbude

1.0/6

Baustelle, Dreck, schlechtes essen, Hotelzimmer im katastrophalen Zustand!!! Badezimmer völlig überflutet beim duschen. Terrassen Tür ging nicht auf. Überhaupt nicht Kinder geeignet. Hotel in der Türkei für 7 tl am Tag zu buchen. Wir sollten 1700 € für 1 Woche mit 2 erwachsen und Kleinkind bezahlen. Frechheit!!! Max hat diese Hotel 2 Sterne verdient, niemals 4! Ich hab noch nie so eine Absteige erlebt.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Katastrophe!!! alles unsauber und im defekten Zustand! Kabel aus der Wand, defekt türrahmen, Steckdosen vielen aus der Wand raus (direkt über dem bett)


Service

Nicht bewertet

naja sie haben sich Mühe gegeben


Gastronomie

1.0

es war kalt und keine Auswahl und kein Geschmack! nur Brot zu Frühstück...


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool war da, die rutschen würden einfach nicct in Betrieb genommen


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Leni (41-45)

August 2014

Ecklich und scheiße!

1.0/6

Sehr schlecht! Wir kamen an( 2 Familien), Personal spricht fast nur türkisch, wir bekamen nur ein Zimmer für 4 Personen(wir waren 7 Personen), weil ein zweites noch nicht frei war!Es sind keine Betten sondern Matrazen. Ecklich und unsauber. Essen PFUIIIII BÄHHHH wir mussten selber etwas kaufen und essen. Animation scheiße!


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andre (41-45)

Juni 2014

Horror Hotel Canseven

1.5/6

Ich war jetzt schon mindestens 20 x in der Türkei. Dies Hotel ist das schlechteste Hotel wo ich je war. Erst einmal wird mit einer Strandbar in den Beschreibungen geworben ! Diese ist nicht vorhanden. Transfer zum Strand findet auch nicht regelmäßig statt bei uns wurde erst nach mehrfacher Beschwerden der Service eingerichtet. Die Entfernung zum Strand ist auch nicht wie in den Beschreibungen 550 m sondern weit über 1 Km. Liegen und Schirme am Strand sind in ganz schlechten Zustand genauso wie der Strandabschnitt von dem Hotel, dieser gleicht einer Müllhalde. Zimmerreinigung fand in der Woche nicht einmal statt, Toilettenpapier musste man sich selbst besorgen. Zum Essen kann ich sagen das es Schlechter nicht geht. Zum Frühstück gab es 3 Tage nicht einmal Butter oder Magarine. das Essen insgesamt geht überhaupt nicht Durchfall und Übelkeit bei zig Gästen. Essen wird nicht gekühlt Wurst und Käse schmierig. Der hit war es das um 15 Uhr das Bier und der Wein ausgegangen ist und es nichts mehr gab. Das bei AI. Ich kann hie alle nur Warnen dies Hotel hat nicht einmal einen Stern verdient. Auf Beschwerden von Gästen wurde überhaupt nicht reagiert, auf nachfrage den Manager zu sprechen wurde gesagt das der Schläft und nicht geweckt werden dürfe, dies War um 15 Uhr. Deutsch wir in dem Hotel im übrigen nicht gesprochen und Englisch kann dort nur eine Person. Gebt lieber 50 Euro mehr aus und geht in ein anderes Hotel. Dies müsst ihr für das Essen eh draussen ausgeben da in dem Hotel das Essen ungenießbar ist. Als letztes noch Fernsehempfang Deutscher Sender in keinem Zimmer möglich.


Umgebung

1.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

Juni 2014

Lieber nicht !!!

1.6/6

Hallo, ich kann was mein Vorredner sagt nur bestätigen, Essen ungenießbar (Durchfall lässt grüßen), Strandbar nicht vorhanden!, Shuttle zum Strand wenn man Glück hat!, Zimmerreinigung beschränkt sich darauf das Trinkgeld einzusammeln ! Bier ist ab 15 Uhr ausgegangen !!!, Kellner verstehen nur Euro !, Fernsehen auf dem Zimmer kein Deutsches Programm nicht gut bei einer WM, da im Hotel auch keiner aufgestellt wurde. Der Strand ist Wunderschön, nur nicht der Abschnitt vom Hotel ! Kaputte Liegen und Kaputte Schirme außerdem überall kleine Müllhaufen. Entfernung zum Strand auch keine 550 Meter sondern ca 1,2 Km. Ganz ehrlich, kein drei Sterne Hotel ! hat nicht mal einen verdient.Ich kann dieses Hotel nicht weiterempfehlen da es eine absolute Katastrophe ist. Ich Werde Reisepreis Minderung einklagen da dies Hotel keine 50 Euro die Woche Wert ist, da schläft man im Zelt besser.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sandro (26-30)

Juni 2014

FINGER WEG! SCHLIMMES HOTEL!!!

1.2/6

Ich habe mich bewusst für die Kurzfassung entschieden! Sonst würde das hier kein Ende nehmen! Ich kann allen nur raten, lasst die Finger von diesem Hotel. Kein einziger Euro wert! Sowas habe ich noch nie erlebt! Das Personal ist einfach schlecht, keine Verständigung möglich. Können nur russisch oder türkisch, kein Englisch! Die Zimmer sind einfach ekelhaft. An der Eingangstür Einbruchsspuren, Balkontür schließte nicht, im Bad wurde frisch (!) in die Ecke gepinkelt, allgemein sehr dreckig mit Schimmel und Ungeziefer. Gelbe Handtücher, Klamotten vom Personal hingen bei uns im Zimmer, Duschen funktionierten nicht. Vom Essen will ich erst gar nicht reden, das war sowas von ekelhaft!!!!!!!! Investiert ein paar Euro mehr...und ihr habt einen schönen Urlaub! Btw: Wir haben gezwungenermaßen eine Nacht dort verbringen müssen. Am nächsten Tag wurden wir in ein anderes Hotel untergebracht und der Urlaub konnte dann doch noch gerettet werden!


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Silvia (46-50)

September 2012

Horror pur

1.2/6

hat ooooooo sterne verdient...... sorry.....doch ohne worte...... albträume werden uns bestimmt im zweitem leben auch noch verfolgen.. zimmer..schmutz , schimmel... matratze..gelb, ränder, einfach eckelhaft.. angefressene matratzen... speisesaal,besser man geht ins lokal ..scharben...fühlen sich dort wohl..


Umgebung

2.0

weg zum strand..zu fuß viel zu weit...ca 3 km( beschreibung war 550m) fährt zwar ein bus...doch zeitbezogen...wenn man glück hat kommt er ..oder du kannst laufen... einkaufsmöglichkeit...war da...war uns vergangen.. keine lust überhaut was zu unternehmen..... strand und sonne war das beste


Zimmer

1.0

siehe oben......schimmel... einfach nur schmutzig


Service

1.0

was soll man sagen....nur 1 einziger...den rest ( vergiß es) deutsche sprache auf keinen fall..englisch läßt zu wünschen übrig... besser du wirfst handtücher vor die tür....wenn du glück hast werden sie gewechselt.. vebandskasten vorhanden( nix drin...) beschwerden sind raus...nichts angekommen...soll mich in deutschland ans reisebüro wenden (da wir eh nur 1 woche da sind....)


Gastronomie

1.0

siehe oben ..was soll man dazu sagen......essen pfui und zu wünschen übrig


Sport & Unterhaltung

1.0

sport? unterhaltung? pool..ja....doch lieber an den strand.... keine worte..


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Lilli (19-25)

September 2012

Schlechtes dreckiges Hotel

1.8/6

gesamtes hotelpersonal ist unmotiviert, einen schönen urlaub zu bieten. eher älteres publikum. deutsch, russisch, polnisch,türkisch. sauberkeit kennt dort niemand. selbst der manager hat kein interesse für die urlauber gezeigt,wenn sie probleme ansprachen. liegen am strand werden als kostenlos beworben, sind aber viel zu wenig. selbst wenn man den ersten shuttlebus morgens nimmt muss man glück haben noch einen platz zu finden. keine bemühungen vom hotelpersonal das zu ändern. im gegenteil, durch reservierungen mit handtüchern verdienen sie sich ein paar euro dazu. unmööööööglich!! so macht das kein spaß


Umgebung

2.0

in der nähe imbiss, apotheke und händler. sonst viel öde lanschaft ringsherum. zum strand mehr als 500 meter, aber shuttle war verlässlich und dauerte nur 5 min. ausflüge mit dolmus möglich, zb nach kumköy und side! zum flughafen antalya ca.1std.


Zimmer

1.0

eigentlich schöner versuch.aber kein schrank, so dass alles im zimmer rumliegt. und das schlimmste ist die nicht vorhandene sauberkeit. bei uns wurden zwar täglich die handtücher gewechselt, dafür aber weder wc, dusche waschbecken noch fußboden gereinigt. einfach nur unsauber. klimaanlage hat funktioniert, balkon ok. fast alle haben duschen mit schimmel, viel dreck, verstopftem abfluss und undichten schiebetüren, so dass das bad immer unter wasser steht.


Service

2.0

einige sind freundlich,einige nicht. serviceleute verstehen schlecht englisch oder deutsch. nur das nötigste wird gemacht und meist nicht einmal das. zimmerreinigung geht nicht mehr schlechter. Zum Umgang mit Beschwerden: wir hatten einen kaputten Fernseher.Haben 3 Leute angesprochen.den manager(spricht deutsch), nix passiert, rezeption, nix passiert, beim 3. mal an der rezeption wurde ein techniker geschickt.also hart bleiben!


Gastronomie

1.0

absolut keimiger raum, in dem kaltes essen serviert wird, keine atmosphäre vorhanden, mir verging das essen schon allein wegen der unhygienischen verhältnisse. essen wird dort nicht gekocht, sondern von einem anderen hotel schon nachmittags geliefert. zb. pommes nicht mehr genießbar. mehrere salate.fast immer reis und hühnchen. keine pasta oder andere abwechslung. frühstück ist genauso schlimm, weißbrot, teilweise schon trocken und aufstriche schmecken nicht. katastrophe


Sport & Unterhaltung

3.0

der pool ist super, schön groß und immer freie liegen vorhanden gewesen. leider meistens viel zu laute,nervige musik(last christmas im september). unterhaltung sollten zwei sänger bringen, die 2 mal in der woche da waren. eher comedy oder körperverletzung durch schiefes singen


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Daniela (31-35)

September 2012

Nettes kleines ruhiges Hotel

5.4/6

nettes kleines ruhiges Hotel, mit "Familienanschluss", aufräumen im Restaurant könnte besser funktionieren, aber alle sind sehr bemüht, Zimmer und Bad sind in Größe und Ausstattung als Feriendomizili bestens, Essen wird vom Schwesterhotel geliefert, deswegen manchmal schon etwas kalt. Am Strand kann das Büffet des Schwesterhotels kostenlos genutzt werden,


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Klaus (51-55)

Juli 2012

Auch das gibt's!

2.0/6

Zimmerausstattung: Wir hatten ein Familienzimmer, d.h. 2 Zimmer mit Verbindungstür und 2 Bäder. Die Zimmer waren von der Größe her o.k. Kein Kleiderschrank, wirkte sich aber nicht weiter negativ aus. Sauberkeit der Zimmer ließ zu wünschen übrig, besonders das Bad. Wenn man Trinkgeld auf dem Bett „zurücklässt“, bekommt man ein schönes „Bild“ aus den Deckbetten gezaubert. Kühlschrank war vorhanden und funktionsfähig, ebenso beim Fernsehgerät. Internet ging auf dem Zimmer nur sehr langsam bzw. gar nicht. Klimaanlage war voll funktionstüchtig, hatten sie ständig in Betrieb und konnten keinerlei Ausfälle feststellen.


Umgebung

1.0

Lage: Zum Strand sind es ca. 10 – 15 Minuten. Da wir nur ein Mal dort waren, haben wir den Shuttlebus nicht in Anspruch genommen. Den hoteleigenen Strandabschnitt haben wir nach einem unendlich lang gefühlten Fußmarsch „gefunden“; jetzt könnten wir ihn so beschreiben: SPERRMÜLLHALDE, nicht zu verfehlen! Keine Überdachung, nur ein Paar in die Jahre gekommene Sonnenschirme (ca. 12 Schirme und 2 (!) dazugehörige Sonnenschirmständer) und in einem desolaten Zustand befindliche Liegen incl. Auflag


Zimmer

3.0

Ausstattung: ...war da Möbel: ...waren da Zustand: ...für 3 Sterne o.k.


Service

3.0

Personal: Zwei, der vier Kellner, gaben sich die ganze Zeit in der sie da waren, sehr viel Mühe, die Wünsche der anwesenden Gäste zu erfüllen und auch mal ein kleines Späßchen zwischendurch zu machen. Viele von uns Gästen hatten richtig Spaß mit den Beiden….. Jedoch schien dies nicht so richtig in das Geschäftskonzept dieser Hotel-Kette zu passen denn die Zwei wurden am dritten Tag nach unserer Ankunft kurzerhand fristlos entlassen wie wir später von ein paar „Augenzeugen“ erfahren haben.


Gastronomie

1.0

Gastronomie: Im Hotel nicht vorhanden. Frühstücks-, Mittags- und Abends-Buffets wurden in irgendeinem anderen Hotel dieser Kette zubereitet, dann ca. 1,5 Stunden vorher geliefert und standen in dem nicht klimatisierten Speise“sälchen“ bis zur Freigabe ungekühlt und ungewärmt herum, d.h. der Kaltanteil des Buffets wurde warm und der Heißanteil wurde kalt. Im Klartext heißt das, wenn man auf dem Weg zu den vermeintlich heißen Produkten des Buffets an den Salaten vorbeiging und tief einatmete


Sport & Unterhaltung

1.0

Sport und Unterhaltung: Der Pool war sauber, Liegen incl. Auflagen waren ausreichend vorhanden. Keine Animation, was sehr beruhigend war. Kinderrutschen sind schon in die Jahre gekommen, aber dennoch nutzbar.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andre (31-35)

Juli 2012

Nie wieder in dieses Hotel, sehr schlecht!

2.9/6

Es hat alles gepasst................... wie in den Beurteilungen stand. Dieses Hotel ist wirklich NICHT weiter zu EMPFEHLEN. Abreißen und neu Bauen!!!!!!!!!!!! essen kalt , zimmer dreckig getränke gab es nicht am strand , nach 23 uhr keine getränke mehr und am 20 uhr nicht mehr in pool !


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Basti & Alexa (26-30)

Juni 2012

Hotel dreckig und anspruchslos

3.1/6

Das Jasmin Seven hieß vor kurzem noch CAN SEVEN und wir haben eigentlich für all inklusive und wenig Geld nicht viel von dem Hotel erwartet bis auf einen gewissen Standart an Hygiene. Leider war unser Zimmer stark verdreckt in Form von langen Haaren und Flecken auf Zimmerboden und Bad Einrichtung, Kopfkissen und Decke. Das Zimmer hat einen kleinen Fernseher mit drei deutschen Programmen (ARD, ZDF und RTL). Die Klimaanlage funktioniert fing aber nach ein paar Tagen an zu Tropfen. Das Restaurant Personal ist sehr freundlich und sprachen alle relativ gut deutsch, ganz im Gegenteil das Personal von der Rezeption. Selbst als wir uns auf Englisch beschwerten machten sie erst am dritten Tag sauber nachdem wir das Personal zum dritten mal drauf hinweisen mussten. Das Essen in Buffet Form war okay aber meistens kalt. Am dritten Tag war dann nach ca. 20 Minuten das Essen leer und musste erst aus einem anderen Hotel neu beschafft werden. Die Tischdecken wurden leider auch selten gewechselt und waren verdreckt. Zum Strand sind wir ca. zehn Minuten gelaufen da wir den Hoteleigenen Shuttle nicht in Anspruch nehmen wollten. Wir waren allerdings nur einmal dort, da er sehr dreckig war. Der Pool machte einen ordentlichen und sauberen Eindruck und hatte einen kleinen Abschnitt für Kinder und drei kleinen Rutschen. Liegen waren zu dem Zeitpunkt reichlich vorhanden. Das Personal war sehr aufmerksam und sie haben die Getränke auch an den Poolbereich gebracht und leere Gläser relativ zügig abgeräumt. Die Umgebung rund um das Hotel ist sehr überschaubar und ruhig. Viele Shops die allerdings alle das selbe verkaufen sind in etwa zwei Minuten Entfernung zu finden. Allerdings muss man aufpassen da die Preise sehr variieren. Ausflüge haben wir nicht im Hotel gebucht da es sehr teuer war. Zu empfehlen ist in ca. fünf Minuten Entfernung das Ausflugsbüro CORRECT REISEN mit dem Angestellten KADIR. Er ist einer der freundlichsten und hilfsbereitesten Einheimischen der uns gute und günstige Ausflüge vermittelte. (Hotel Reiseleiter wollte das doppelte für die selbe Leistung). Fazit: Für einen kurzurlaub und wenig Aufenthalt im Hotel ist das Hotel erträglich. Wir würden das Hotel nicht ein zweites mal buchen!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Juni 2012

Unglaublich

3.1/6

Leute tut euch das nicht an, hoteleigener Strand eine Müllhalde, keine Zimmerreinigung, Essen durch Anlieferung vom Partnerhotel teilweise kalt, Salate vergoren.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (36-40)

Oktober 2011

Katastrofe

1.7/6

zimmer waren von der größe ok,aber ansonsten nichts vorhanden,anstatt einen kleiderschrank gab es nur eine kleiderstange,am waschbecken sich waschen kaum möglich so viel wasser kam da raus!!!! die duschen sind teilweise mit schimmel überseht,im bad steht das wasser auf der erde und die toilettenbürste vollkommen verrostet!!!!! das personal versteht kein deutsch man ist vollkommen auf sich alleine gestellt,und alls deutsche wird man noch blöd angeschaut. das essen unter aller würde,jeden tag das gleiche oder weniger,man ist gezwungen essen zu gehen,damit man satt wird!!!!!!das hotel hat gar kein stern verdient!!!!warum wird dieses hotel nicht rausgenommen?????


Umgebung

3.0

bis zum strand sind es mehr als die angegebenen 500 meter,und der strandbus der fahren sollte war nie da zu fuß zum strand ungefähr 20 min!!! einkaufsmöglichkeiten und ausflugsziele waren ganz ok.


Zimmer

2.0

von der göße ok,zustand nicht sauber,wasser im bad auf der erde toilettenbürste völlig verrostet


Service

1.0

das personal konnte gar kein deutsch und selbst der reiseveranstalter hat sich kaum um die gäste gekümmert,man hat seine beschwerden vorgetragen und das wars. die sauberkeit ließ auch zu wünschen übrig


Gastronomie

1.0

im hotel selber konnte man nicht essen,jeden tag das selbe!!! die restaurants in der umgebung waren klasse,dort stimmte alles


Sport & Unterhaltung

2.0

unterhaltung gab es keine,die liegen am pool waren teilweise kaputt,die poolumrandung war sehr dreckig und auch einige fliesen waren kaputt,sonnenschirme gab es kaum nur so ein durchgehendes dach was auch nicht in ordnung war!!!!!schon gar nicht am strand


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anne (19-25)

Oktober 2011

Hotel Can Seven

2.0/6

Wir kamen in der Nacht im Hotel an und es war niemand an der Rezeption! Nach ca. 30min kam ein "Angestellter", der von nichts wusste (bin mir nicht sicher ob er ein Angestellter war, es gab keine Berufsbekleidung im gesamten Hotel)! Einige Minuten später bekammen wir dann einen Zimmerschlüssel, jedoch kein All-In-Band. Es hat uns auch am nächsten Morgen keiner Begrüßt, um das All-In-Band mussten wir uns selber kümmern! Unser Zimmer war größer als gebucht, es war groß und hell, mit zwei Balkonen, zwei Badezimmer und zwei Schlafzimmer! Die Duschen waren voller Schimmel, das WC war total verdreckt, auch die Klobrille! Das Personal konnte kein Wort Deutsch und hatte nie ein Lächeln auf den Lippen! Das Essen war einseitig, es gab jeden Tag das gleiche! Die Poolbar war voller Müll! Am Strandabschnitt waren kaputte Liegen, ein kaputtes Sonnensegel und Müll, jede menge Müll! Der Weg bis zum Strand war okay. Aber Wir waren froh als wir wieder Abreisen durften!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Uwe (46-50)

September 2011

Ein Familienhotel, wo man keinerlei Ansprüche habe

2.5/6

Der Reiseveranstalter GTI kümmert sich zu wenig um seine Gäste in diesem Hotel. Das Essen wird mit brennender Zigarette im Mund am Büffet nachgefüllt, die All-inclusiv Getränke sin am 3 Tag ausgegangen. Dieses Hotel hat keine 3 Sterne verdient, wobei ich der Meinung bin, das es wirklich nur am Reiseveranstalter liegt. Das Personal hat sich wirklich Mühe gegeben. Es ist wirklich nur was, wenn man keinerlei Ansprüche hat und Kaltes Mittagessen liebt, es gibt da nichts anderes weil es kein Warmhaltesystem gibt


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Daniel (19-25)

September 2011

Absolut nicht Empfehlenswert

1.5/6

Das Hotel ist sehr überschaulich. DIe Sauberkeit, Hygiene und Service lassen sehr zu wünschen übrig. Im Hotel sind größten Teils nur türkische Familien zu gast. GTI kümmert sich nicht wirklich um seine Gäste, wir konnten uns anhören, dass man für 500€ auch verdorbenes Essen essen muss und wir selbst dran schuld sind wenn wir nur 3 Sterne Buchen und keine 4-5. Uns wurde fast noch die Unterschrift unter der Mängelliste verwährt.


Umgebung

3.0

Das Hotel ist 500m vom dreckigen ´´Sandstrand´´ enfernt. Am Strand gibt es wenn man glück hat lauwarmes bis leicht gekühltes stilles Wasser. ES gibt nur 20 LIegen die teilweise bis ganz kaputt sind. Abends kann man an den Einkaufsstraßen gut bummeln. Ausflugsmöglichkeiten bucht man am besten Ausserhalb und nicht über GTI, da ist es fast um die helfte günstiger.


Zimmer

1.0

Klein und Übersichtlich. In jedem Zimmer scheint es eine Klimaanlage zu geben. Im Bad ist Schimmel zu finden. Die Handtuchhalter im Bad sind teilweise lose. Die Matraze sollte man sich am besten nicht ansehen, ein riesiger gelber fleck versteckte sich darunter. Von Renovierung konnte man nichts sehen.


Service

1.0

Abgesehen davon das es fast nie Gläser und Tassen gibt, die dann durch Plaste und Pappbecher ersetzt werden, werden diese einen auch schon wieder abgeräumt, wenn sie nur halb leer sind. Bestellt man Abends gegen halb 11 Raki, dann ist der Kellner 1min später am Tisch und zwingt einen die Gläser leer zu trinken. Die Kellner sprechen wenn überhaupt nur Englisch. Beschwerden werden nur von wenigen beachtet.


Gastronomie

1.0

Immer das gleiche teilweise verdorbene Essen. Die Sauberkeit in der Küche und am Buffett ist nicht zu erwähnen. In der Küche wurde wahrscheinlich seit Monaten nicht mehr geputzt und hinter dem Buffett noch nie oder einmal im Jahr. Es gibt keine frischen Säfte. Das Wasser hat auch schon mal nach Chlor geschmeckt. Alkoholische Getränken waren mehr als oft aus, dabei gab es nur Bier, Raki und Wodka, je eine Sorte. Gekocht wurde in Boxer oder Badehose. Das Essen wurde mit halb verglühter Kippe im Mu


Sport & Unterhaltung

1.0

Am Strand gibt es keine Dusche. Der Pool wird jeden Abend pünktlich zum Abendessen um 19:30 gechlort, so damit alle Atemwegen freigeätzt werden. Am Pool gibt es 30 Liegen die auch wieder fast alle kaputt sind. Mit den 20 Liegen vom Strand reichen diese noch nicht einmal für die Hälfte der Hotelauslastung. Schrime gibt es zwei große am Pool, ansonsten ist alles mit ´´Sonnenschutzdächern´´ geschützt. Die Pool Umrandung ist teilweise lose. Während unserem Aufenthalt sind Steinplatten der eigendlich


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jörg & Irina (41-45)

September 2011

Das Hotel ist das Letzte

1.6/6

In diesem Hotel werden wir nie wieder übernachten, das Personal ist unfreundlich, alles ist wie ein Alptraum. Der Stand vermüllt, voller Glasscherben und abgeschnittenen Bierdosen, die Strandbar, eine verrostete Kühltruhe. Verstehe garnicht, wie es da zu einigen Positiven Bewertungen kommen konnte.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvia (46-50)

September 2011

Große Enttäuschung

2.6/6

In diesen Urlaub habe ich mich das erste mal nicht willkommen gefühlt,die hatten einfach keine Lust .Als wir früh um drei ankamen müssten wir in ein ungeputztes Zimmer schlafen die Kopfkissen waren auch nicht überzogen ,die Kellner müssen Taubstumm gewesen sein-kein Gruß- Danke oder Bitte.Am Büfett gab es jeden Tag das selbe Essen,keine Abwechselung,zum Dessert gab es Mittag und Abend nur Melone und der Koch stand im Unterhemd hinter den Büfett,Geschirr war auch Mangelware, das zog der Kellner einem schon weg ,da war man mit Essen noch nicht fertig.Und die Strandbar war der Hammer so etwas habe noch nicht gesehen. Ich will nur warnen nicht dieses Hotel zu buchen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (46-50)

September 2011

Angenehm

4.8/6

Das Zimmer hat mich überrascht. Sehr sauber und hell. Zimmerservice ist perfekt. Es ist keine Luxusklasse, aber das Preis/Leistungsverhältnis ist positiv zu bewerten. Das Essen wird einfach an einem Büffet serviert. Als Tourist kann ich nur sagen, das es sauber aussieht. Wer es einfach und sauber mag, dem kann ich dieses Hotel empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sven (41-45)

August 2011

Achtung, wir haben Klage eingereicht

2.3/6

Jeder Cent ist zuviel für das Hotel, nicht nur verdorbenes Essen ( Es gab überhaupt keinerlei Kühlung für das wenige Essen oder das Speiseräumchen). Das fürte jeden Morgen zum pelzbelegten Käse und ranziger Butter auch auschließlich türkisch sprechende Kellner in Shorts und Badelatschen, die man nur an den verdreckten Shirts von Urlaubern unterscheiden konnte, nein auch das Wort AI ist übertrieben. Regelmässig gingen die Getränke aus oder man bekam zur Kaffeezeit 2 Minikeckse serviert. Gereinigt wurde nur auf Nachfrage. Die Zimmer sind ohne jeden Schrank oder Kleiderunterbringmöglichkeit. Wir waren gezwungen aus dem Koffer zu leben. Wir haben Klage eingereicht.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stephanie (19-25)

August 2011

Zur Not okay, ansonsten nicht!

1.8/6

Sehr renovierungsbedürftig . Hotel liegt mitten in der Pampa und völlig abgelegen vom wirklichen Geschen. In der Nähe des Hotels findet man zwar Einkaufsmöglichkeiten die wir aber so nicht von der Türkei gewohnt waren. Zu 80 % Türkische Besucher, wobei der Chef selbst fast jeden Abend mit seiner Familie (ca 10 Leute) die Tische belegt und auch oft mal eine Privatparty veranstaltete. Als Deutscher Tourist ziemlich langweilig.


Umgebung

2.0

Entfernung zum Strand laut Angabe nur wenige Meter. Wir haben dann mal die Zeit gestoppt und sind auf 15 Minuten Laufzeit gekommen. In der Mittagssonne ist der Weg zu Fuß gar nicht zu schaffen. Bevor man am Hotel ankommt ist man wahrscheinlich schon geschmolzen. Der "Shuttle-Bus" ist ein ziemlich alter "Dolmus" und in ihm ist es noch heißer als draussen. Einkaufsmöglichkeiten sind ca. 5 min Fußweg vom Hotel entfernt aber entsprechen nicht wirklich dem türkischen Standard. Wer jedoch was sucht


Zimmer

3.0

Zimmer alle mit Klima ausgestattet. Von der Größe her okay und an für sich sauber. Fließend warmes Wasser, außer man geht in der PrimeTime duschen ;-) Einen Schrank gibt es nicht und deshalb haben wir 1 Woche aus dem Koffer gelebt. Balkon viel zu klein selbst für eine Person.


Service

1.0

Da wir 3 Mädels waren, war das Personal ziemlich nett zu uns =) Meiner Meinung nach aber viel zu viel rumgebaggere. Was sehr sehr nett war, war das Engagement des Personals bei unserer Ankunft. Sind Morgens um 3 im hotel angekommen und hatten richtig kohldampf. Das Personal richtete uns daraufhin eine Frühstücksplatte zurecht. Sehr lieb gemeint, wenn das Essen nur wenigstens frisch gewesen wäre. Außer Türkisch konnte das Personal keine andere Sprache, deshalb konnte man sich nur sehr schwer mit


Gastronomie

1.0

Kein Auswahl an Gerichten. Wenn man Glück hatte gab es Fleisch, wenn nicht dann musste man sich mit Wassermelonen versorgen. Von Hygiene hatte das Personal keine Ahnung. Dreckige, nach Schweiß stinkendr Shirts waren Standard. Essen war in der einen Woche vielleicht einmal akzeptabel.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Doris (41-45)

August 2011

Hotel Can Seven/Canseven

2.9/6

Habe kein Sparzimmer gebucht aber eins bekommen, im 4.Stock ohne Aufzug unterm Dach ohne Balkon ob wohl ich mit Balkon gebucht habe. Die Klimaanlage ging auch nicht und das bei 45 Grad. Danke auch. Der Hotelverantwortliche war sehr sehr frech und beschimpfte uns aufs übelste vor dem Kind. Am liebsten wären wir sofort ausgezogen. Das Poolwasser hat gestunken. An den weißen Gittern hat man Schimmel gesehen. Das Essen war einiger maßen. Der Hotel eigner Strand na ja der Strand war schön aber die Überdachung und die Liegen waren nichts. Schade . So möchte man die schönste Zeit Nicht verbringen


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Susanne (36-40)

Juli 2011

Nettes, kleines Hotel ohne großen Luxus, sehr nett

4.0/6

Das Hotel war familiär, nicht zu groß, sauber, AI könnte besser sein. Kelnner waren nett und abends auch entsprechend gut gekleidet. Urlauber waren _Türken, Deutsche, Polen und Russen ganz gemischt. Zimmer waren groß genug wir hatten 2 Doppelzimmer mit einem Zustellbett und es war noch Platz genug. Leider ga es keinen Kleiderschrank und die Dusche war nicht so gut.. Der Manager an der Rezeption ist immer sehr hilfsbereit, hat uns sogar Essen für die Kinder besorgt und nachgefahren zum Shuttelbus beu der Rückfahrt. Sogar eine Torte hat er unserem Sohn zum Geburtstag besorgt.


Umgebung

4.0

Zum Strand sind es 500 m dieser ist nicht so gepflegt wie bei anderen Hotels. Das Hotel liegt dicht an einer Einkaufsstrasse wo man alles bekommt oder sich besorgen lassen kann. Wer selbst freundlich ist bekommt auch einen guten Service. weing Strassenlärm. Flughafen ist eine Stunde enfernt.. Der Ausflug ins Haman im Wellnesstempel lohnt sich aber vorsicht classic Behandlung reicht- die führen dort Verkaufsgespräche- gleich nein sagen ist okay. Antalya lohnt sich auch als Ausflug- Bootstour wä


Zimmer

4.0

Große Doppelzimmer oder familienzimmer mit zwei Bädern und 2 Zimmer. Sauber. Fernseher vorhanden. Internetanschluss nur an der Rezeption sonst schlechter Empfang.Kleiner Balkon aber ausreichend. Kleiderschrank fehlt. Kleiner Kühlschrank war vorhanden. Klimaanlage jederzeit nutzbar. Badezimmer nicht so schön.


Service

5.0

Die Kellner waren freundlich und nett. vertsehen bei der Getränkebestellung nicht immer das Richtige aber mit einigen Erklärungen geht es. Man ist in der Türkei nicht in Deutschland! Türkischer Abend war sehr nett. Zimmer wurden gereinigt aber natürlich nicht deutsche Sauberkeit. Der Herr an der Rezeption versucht alles möglich zu machen er spricht gut deutsch


Gastronomie

3.0

Eintönig und nicht immer gut. Als Nachtisch nur Wassermelone, wenig Auswahl beim Essen. Aber man muss auch den Preis bedenken dafür ist es okay. Sauberkeit im Restaurant könnte besser sein. Landestypisch eben. Das Essen wird manchmal von Urlaubern schlechter gemacht als es war_ Libanese und ein Pärchen meckerten nur- kochen die etwas jeden Tag mehr als 3 verschiedene Gerichte? Das Frühstück war am schlimmsten- labbiges Brot wenig Aufschnitt und Käse. Es gab immer frische Oliven, Tomaten, Gurken


Sport & Unterhaltung

4.0

der Pool war sauber wurde oft gereinigt. keine Animation was gut war. Liegen am Pool kostenlos und ausreichend vorhanden. An der Rezeption konnte man Fernsehen, Billard spielen, Tischkicker und Tischtennis spielen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kerstin (26-30)

Juli 2011

Bis auf das Essen war es eine Reise wert

4.2/6

Es war Hauptsasion, also Preisvergleiche konnte man nicht machen, wir waren zufrieden, bis auf das Essen war sehr wenig und hat sich täglich wiederholt, Es gab es jeden Tag Wassemelone, und zum Frühstück kaum Auswahl, Butter war auch ranzig, aber man konnte satt werden, Ansonsten waren alle bemüht sehr sauber zu sein, die Jungs wo da gearbeitet haben, haben sich die größte Mühe gegeben, auch ohne Trinkgeld, es waren viel einheimische Familien im Hotel, Animation brauchten wir nicht weil sich sie Gäste (egal welche Nationalität) gegenseitig animiert haben, ob abend am Pool und beim Wasserball spielen, oder weggehen abends! Wir fanden es war ein toller Urlaub, sauber war auch alles soweit. Und ich finde viele Kommentare nicht gerechtfertig, wer in die Türkei geht und ein 3 Sterne Hotel bucht, muss auch wissen was für einen Standard man erwarten kann, und wenn ich mir den ganzen Tag Gedanken mache was alles schlecht ist finde ich auch genug, wir hatten eine super Woche, haben viele nette Leute kennengelernt und viel Spass, und würden auch wieder in dieses Hotel gehen


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (41-45)

Juni 2011

Preis-/Leistungsverhältnis völlig in Ordnung

3.8/6

Für den Preis war das Hotel in Ordnung. Die Zimmer waren sehr sauber und trotz der schlechten Spachkenntnisse wurde man sehr zuvorkommend behandelt. Man kann kein fünf Sterne Hotel erwarten aber eine familiäre Atmosphäre. Einzig die Auswahl des Essens war eher dürftig und meist lau warm. Allerdings ist bestimmt jeder satt geworden. Der Shuttlebus zum Strand fuhr regelmäßig wobei das wirklich hilfsbereite Personal auch mal eine Sonderfahrt machte, sollte man den Bus verpaßt haben. Für so einen kleinen Preis war der Urlaub super


Umgebung

3.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabi (41-45)

Mai 2011

Geschenkt ist noch zu teuer!

2.0/6

Dieses Hotel ist eher klein. Unser Zimmer war sauber und in einem guten Zustand. Die gesamte Anlage wirkte auf den ersten Blick gepflegt. Wr hatten eine Woche all inclusive gebucht. Unter den Gästen waren Deutsche, Polen und Holländer.


Umgebung

2.0

Laut Beschreibung waren es 500 m zum Strand, was auch so ist. Der Shuttlebus kam nicht zum Einsatz, war auch nicht nötig, denn der hoteleigene Strandabschnitt glich einer Müllhalde. Strandbar, Liegen? Fehlanzeige! Angeblich hatte ein Unwetter den Strand so zugerichtet. Da hatten die Nachbarn links und rechts von uns aber mehr Glück mit dem Wetter, denn da lief der Strandbetrieb ganz normal. Oder die hatten einfach nur mehr Lust, sich um ihre Gäste zu kümmern.


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war in Ordnung. Es wurde täglich gereinigt und mit frischen Handtüchern bestückt. Die hätten wir bestimmt noch mehr genutzt, wenn es warmes Wasser gegeben hätte.


Service

1.0

Das Personal war von den Gästen nicht zu unterscheiden, weil niemand Dienstkleidung trug. Deutsch oder Englisch verstand man nur, wenn kostenpflichtige Leistungen nachgefragt wurden. Das Benehmen der Angestellten war einfach unverschämt. Hat man morgens freundlich gegrüßt, wurde sich demonstrativ weggedreht, statt den Gruß zu erwidern. Bestellte man Fanta, gab`s grundsätzlich Cola. Einen netten Abend an der Bar konnte man auch vergessen, denn wenn der Kellner erst mal vor dem Fernseher saß, kam


Gastronomie

1.0

Das Hotel verfügt über einen Speisesaal, der im Gegensatz zu den Zimmern in einem versifften Zustand war. Der Boden klebte und die Tischdecken wuden auch schon länge nicht mehr gewechselt. Das Brot zum Frühstück wurde in einem blauen Müllsck "serviert". Sämtliche Hotelangestellte saßen bei allen Mahlzeiten vor uns an den Tischen. Sicher, die Leute müssen auch was essen, aber lässt man nicht schon aus Höflichkeit dem Gast den Vortritt? So konnten wir aber beobachten, daß die auch das Besteck nach


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

September 2010

Hotel Can Seven

2.7/6

Das Hotel liegt nicht wirklich in unmittelbarer Strandnähe ein angepriesenes Kiosk welches 24std geöffnet haben soll ist zu, Freunde von mir wollten sich das hotel ansehen und wurden rausgeworfen, die strandbar besteht aus einer verosteten kühltruhe halb im Sand eingebuddelt und ohne strom mit ein paar Flaschen warmen wasser. Nicht empfehlenswert, es sei denn man beachtet den angeworbenen service bei gti nicht


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jenny (14-18)

August 2010

Canseven [ohne Essen] spitze

3.8/6

Das Hotel im Allgemeinen ist eigentl. sehr gut. Die ANlage ist ausreichend und die Größe ist genug für dieses Hotel. Zimmer: Wir hatten ein Zimmer zu dritt und ohne Balkon das ist sehr eng bzw. klein gewesen. Wenn wir mal an die frische luft wollten haben wir uns auf das Dach gesetzt. Das Bad mit Dusche ghat für uns gereicht. Die Sauberkeit war gut wir hatten ein mängeln. Das Essen war überhaupt nicht gut. Wir haben jeden Tag von früh bis Abends nur Salat gegessen. Und sind dann außerhalb an ein Restaurant gegangen und haben uns dort den Hunger vertrieben. Es waren sehr viele Türken und Russen da. Aber es waren auch ausreichend Deutsche willkommen. Viele Deutsche sind am gleichen Tag noch abgereist. Altersdurchschnitt: von 25 - 50


Umgebung

6.0

Man läuft ca. 5 - 8 min. zum Strand, der Weg zieht sich ein wenig. Und es knallt die Sonner sehr auf den Asphalt. Aber es gibt auch ein kleinen Bus der bei bestimmten Zeit zum Strand menschen hin fährt und wieder abholt. Der nächsten kleinen Einkaufs Orte sind gleich in der Nähe. Vorm Hotel eine kleine Straße lang mit Geschäften. Dann 5minuten zu Fuß enfernt zwei große Bazar ringe dort weiter oben 2 Tanzbars mit netten Arbeitskräften. Kumköy kann mann mit dem Dolmus schnell ereichen und Gündu


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet. Aber vir waren ja zu dritt in einen Zimmer das war sehr eng und klein und wir hatten kein Balkon.


Service

5.0

Das Personal versteht zwar Deutsch aber nicht so gut. Trotzdem bleiben sie sehr freundlich. Und irgendwo kommt man schon auf das was man will. ;-) Die Zimmer waren immer nach unserer rückkehr vom Strand stets ordentllich und sauber. Und wenn wir mal länger geschlafen haben kammen sie später wieder. Es gibt kein Kleiderschrank sondern nur zwei Stangen mit Kleiderbügel. Also heißt es eine oder ezwei Wochen aus dem Koffer leben. ASber für uns kein Problem machen es immer so ;-) Eine Wäschere


Gastronomie

1.0

Das Essen so zusagen war der Horror. Wir haben eine Woche lang eine Salattdiät gemacht. Das war das was gerade noch so zu essen ging. Also leider nicht so gut für All Inclusive. Vorm Hotel ist eine gleiche Straße mit Geschäften und gleich vorne ein kleines Eckrestaurant. Dort haben wir unser Essen vernichtet. Mit Pizza, Aufläufen und Bürger bzw. Nudeln. Ubnd die Preise sind wie All Inclusive :D Von der Sauberkeit gibt es nichts zu bemängeln alles ordentlich. WAs noch zu bemängeln ist es


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation ist einmal inder Woche und da auch bloß eine Bauchtänzerin. Man sollte also schon jeden Abend mal was unternehmen denn es gibt auch bloß bis 23 Uhr kostenlos Getränke punkt 23 Uhr bezahlöt man für alles 2,50 € Pool war sehr sauber. Aber es war unheimlich viel Chlor drin.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Micha (46-50)

August 2010

Hotel Canseven nur bedingt zu empfehlen

3.0/6

- kleines Hotel was aus 2 Gebäuden besteht und eher familär geführt ist - kleine Zimmer, sehr kleiner Balkon, einen Kleiderschrank sucht man vergebens, - Leistung Alles Inclusive - Gäste überwiegend Türken, Deutsch-Türken, Deutsche und Russen - Viele Familien - verdreckte Tischdecken, kaputte Stühle, Chlor wird nicht verschlossen sondern ist für Kinder zugänglich - die Suaberkeit der Zimmer waren akzeptabel


Umgebung

4.0

- die Entfernung zum Strand ist nicht wie angegeben 500 Meter sondern mindestens 1000 Meter, ist nicht problematisch da ein kleiner Spaziergang mir nicht geschadet hat, wem es zu weit ist der kann den kostenlosen Transfer nutzen - die Fahrt zum Flughafen hat bei uns ca. 45 Minuten gedauert und war somit i.O. - der beliebte Ortsteil Kumköy war bequem mit dem Dolmus zu erreichen, Dauer ca. 8 Minuten mit dem Dolmus (BUS), Festpreis ca. 1,75 Euro - Eine Einkaufsmeile mit diversen Restaurantes


Zimmer

4.0

- Zimmer sind wie schon erwähnt sehr klein - Bett und Matratzen waren i.O. - eine Klimaanlage ist vorhanden - Minibalkon vorhanden - leerer Minikühlschrank steht im Zimmer - TV nur mit Super RTL und Eurosport - Safe für kleines Geld verfügbar - Sauberkeit i.O.


Service

3.0

- das Personal war zum Teil freundlich ein ander Teil wirkte unfreundlich, alles aber im Rahmen - mit Deutsch und Englisch kommt man nicht weit, gesprochen Sprachen Türkisch, Türkisch und Türkisch, ausser der Rezeptionist der ganz o.k. war konnte gut Deutsch - Zimmerreinigung war i.O., mit Trinkgeld noch besser - kleinere Mängel im Zimmer wurden schnell beseitigt


Gastronomie

1.0

- es gab kein Restaurante im eigentlichen Sinne, mehrer Tische standen am Pool und um die Ecke gab es auch noch ein paar Sitzmöglichkeiten, es gab eine Bar, - Bedienung hatten nur Türken und Deutschtürken, alle anderen Nationalitäten hatten keinen wirklichen Service sondern man mußte sich anstellen was wiederum andere Landsleute nicht kennen und sich in Landessprache vordrängeln - die Sauberkeit war grenzwertig, dreckige Tischdecken, dreckige Tische, wo das Büffet stand ging es aber - das E


Sport & Unterhaltung

3.0

- Sport und Animation sucht man vergeblich, allerdings wussten wir das vorab - der Pool war i.O. und entsprach auch der Katalogbeschreibung, allerdings hatte das Wasser eine zum Teil grünliche Farbe, - Discos gibt es wohl in Colakli allerdings habe ich keine besucht da ich mit einem Kind da war - Internetzugang gibt es im Hotel kostenlos - Einkaufsmöglichkeiten sind in Colakli oder im nahen Kumköy vorhanden - Strand und Pool, der Strand war o.k., das Wasser am Strand war allerdings imm


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ilona (46-50)

August 2010

Nicht zu empfehlen

2.5/6

Hotel ist ziemlich klein(65 zimmer), die Zimmer winzig und sehr sparsam eingerichtet,kein kleiderschrank Der Speisesaal ( Überweigend Plastikstühle oder einfache Holzmöbel), im Sommer stehen die Möbel auf der Terasse, was alles auch nicht gemütlicher macht.Den in einigen berwertungen gelobten gut sortierten Mini Markt haben wir in den ganzen fünf Tagen vergeblich auf dem Gelände gesucht . Es wird dabei wahrscheinlich das kleine Gebäude am Eingang gemeint sein, wo auch dran stand Mini Markt. Zur Zeit wird dieses Gebäude für Leergut oder ahnliches genutzt. Zu dem angeblich in 500M entfernten Strand geht man bestimmt einen Kilomete,r wobei man auch einen Hoteleigenen Shuttle benutzen kann, der ansonsten zum Transport vom Hotelpersonal benutzt wird.


Umgebung

2.0

In ca 500m befindet sich eine kleine Ladenzeile, wo man alles mögliche erwerben kann( Klamotten, Zeitungen,Apotheke, Schmuck, Spielzeug, Getränke und vieles mehr) Mit dem Dolmus dort an der Ecke kommt man in ca 20 Min nach Manavgat auf den goßen Markt Mo. und Do. wo man gut einkaufen und handeln kann. Transfer vom und zum Flughhafen ca 45 Min.


Zimmer

4.0

Zimmer sind klein, aber sauber. fehlender Schrank wird durch Kleiderstange ersetzt auf dem Flur. Es gibt einen Minikühschrank. Die Klimaanlage funktioniert.


Service

4.0

Das Personal gibt sich viel Mühe, ist freundlich und kann auch Spaß verstehen. Auch wenn sie kaum Deutsch verstehen, kann man sich gut verständigen wenn man etwas Englisch kann. Es gibt keine Animation. Der CP Player läuft zwischendurch, leider haben sie dabei auch keine Auswahl sodas man nach spätestens zwei Tagen alle Musikrichtungen dort kennt. Die Zimmer fanden wir sauber und auch die Reinigung war ok. Gut fanden wir, das der Chef vom Hotel persönlich mit dem Vater eines verletzten Jungen


Gastronomie

1.0

Fangen wir beim Frühstück an es gab Käse,Schafskäse, eine Sorte Wurst. Ansonsten Butter,eine Marmelade,Honig,Schokolade in Päckchen. Gurke Tomate Oliven Wassermelone.Cornflakes und Schokokugeln dazu Milch. Dazu Weißbrot und Brötchenräder ( von gestern oder so) zumindest war alles so weich und Zäh das man es nicht essen mochte ach und Toast aber ohne den Toaster dazu auch nicht wirklich lecker. Kakao für Kinder war garnicht vorhanden. Man darf natürlich in der Türkei bei drei Sterne nicht zuviel


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation wie schon erwähnt gibt es nicht. Wer Ruhe mag ist dort gut aufgehoben, man muß sich nur mit der immer gleichen Musik anfreunden. Der Strandabschnitt ist nicht sehr sauber.Es sollen keine Duschen dort sein. Allerdings kann man in der Strandbar vom dortigen Hotel Akademie?? was trinken und auch mal auf Klo natürlich gegen Bares. Ach zum Pool beim Hotel die Liegen haben alle Auflagen aus Stoff die schon oft genutzt wurden also etwas ekelig sind. zum Glück hatte ich schon Bezüge dafür mit


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Irina (19-25)

August 2010

Anspruchslos? Dann ist man hier richtig!

2.5/6

Das Hotel ist bestehend aus zwei Gebäuden und dazwischen einem Pool. Das Hotel befindet sich in einer nicht sehr schönen und abgegrenzter Gegend. Der Eingangsbereich zum Hotel ist eher schlicht und einfach gestaltet (der Weg ist mit großen Kiessteinen ausgelegt). Die Zimmer sind sehr klein, ohne Kleiderschrank und einem sehr kleinen Balkon ausgestattet. Der Zustand der Hotelanlage sowie der Zimmer ist renovierungsbedürftig.Kein Aufzug vorhanden. Überwiegend besuchen einheimische Gäste, Deutsch-Türken, Russen und Holländer das Hotel. Es sind überwiegend ältere Menschen und Familien mit Kindern dort.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt ca. 500m vom Strand entfernt. Der Flughafen in Antalya liegt ca. 50 km vom Hotel entfernt. Einkaufsmöglicheiten sind in ca. 200m in Form eines kleinen Basars vorhanden, wobei man dort Touristenpreise bezahlt. Unterhaltungsmöglichkeiten sind uns keine bekannt. Ausflüge kann man beim Veranstalter buchen.


Zimmer

3.0

Zimmer sind sehr, sehr klein. Kein Kleiderschrank vorhanden. Dusche teilweise am schimmeln und nach jedem Duschgang am überfluten. Klimaanlage ist vorhanden und war wohl das beste im Zimmer. TV vorhanden allerdings nur mit einem deutschen Sender (Super RTL ;-) ) Balkon klein aber ausreichend. Kühlschrank vorhanden allerdings leer. Safe ist in jedem Zimmer vorhanden und kostet nur 2€ pro Tag, sehr sicher und empfehlenswert. Telefon vorhanden. Sauberkeit wird hier nicht groß geschrieben.


Service

3.0

Das Personal war eigentlich ganz freundlich, allerdings konnten sie kaum deutsch sprechen. Dadurch war das mit der Kommunikation nicht so einfach. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt, allerdings nicht besonders gut. Handtücher wurden gar nicht gewechselt, Bettwäsche nur einmal. Zusätzliche Serviceleistungen waren nicht vorhanden. Shuttelbus ist vorhanden jedoch klein,muffig und alt.


Gastronomie

3.0

Das Hotel ist ausgestattet mit nur einer kleinen Poolbar.Resaurants gibt es keine. Die Getränke waren soweit in Ordnung und immer schön kalt, Säfte schmecken nach Konzentrat. Frühstück: Die Brötchen waren gummig, Brot war zäh. Jeden Tag das selbe. (abgepackte Butter, Pfirsichmarmelade, Honig, Schokocreme) Mittagessen: Meistens Nudeln (kalt), selten Fleisch mehr Gemüse, viele Salate. Viel Türkische Kost. Snack: Gekaufte Kekse oder Waffeln, Türkische Fladen...meist sehr wenig. Abendessen: E


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Freizeitangebote!!!! Keine Animation!!! Internetzugang??? k.A. Wasser und Strand waren herrlich. Das beste am Urlaub ;-) Liegestühle sind relativ alt und kaputt, Liegematten teilweise am schimmeln. Sonnenschutz ist vorhanden, Duschen nur am Pool aber nicht am Strand.(sprich:man kommt mit sandigen Füßen ins Zimmer)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ingrid (56-60)

August 2010

Viel Verbesserungen im Hotel und freundlich

4.4/6

Wir waren positiv überrascht nach den schlechten Beurteilungen. Das Essen könnte noch vielfältiger werden und das Getränkeangebot auch. Aber das Personal war freundlich und die Zimmer mit einer neuen Klimaanlage waren ausreichend. Ohne wäre die Hitze nicht auszuhalten gewesen. Wir sind wegen Überbuchung dort gelandet und hätten nach 2 Tagen umziehen können. Sind aber geblieben. Nichts für junge Leute, da zu weit von der Stadt. Aber für Ältere ganau richtig, da sehr ruhig gelegen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

René (41-45)

August 2010

Sowas nicht nochmal

1.3/6

Hat keine Sterne verdient außer den Getränken war es nichts und die gingen am Abend auch noch aus


Umgebung

1.0

Es sind keine 500m wie beschrieben sondern 800-900m und der Shurtle war defekt oder habe keinen gesehen, Es wurde vom Personal 3-4 mal täglich im Personenkfz. gefahren. Aber die Gäste mussten meistens zu Fuß gehen. Der Strandplatz vom Canseven war dreckig nichts gereiningt.


Zimmer

2.0

Zimmergröße Normal , Stühle auf Balkon musste man selber reinigen und das Plastik zum teil gebrochen.


Service

2.0

Das ungelernte Personal war freundlich und hat sich mehr angestrengt, als die führungskräfte Fremdsprachen keine Zimmerreinigung war dann ok als der Rieseleiter was sagte


Gastronomie

1.0

das Essen war das highlight jeden Tag das gleiche nur anderst angerichtet und meistens kalt und für Kinder gab es nichts anderes Sauberkeit ohoh was ist das ???? Küchenstil der rest vom Vortag wurde glaube ich immer wieder verwendet


Sport & Unterhaltung

1.0

Sportangebote und Animation waren gleich null


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Leo & Emma (51-55)

August 2010

Für 3 Sterne Hotel ok, Essen allerdings schlecht

3.4/6

hier mal ein paar Stickpunkte... Bis auf das Essen war für uns alles OK! Das Personal war bemüht! Das Hotel wurde von einem neuen Besitzer übernommen und auch renoviert! Man kann viele Freunde finden... jeder hat sich gut verstanden... ob Personen aus Deutschland, Russland, Türkei, Polen, Finnlannd, Italien usw.! Als Resumee kann man sagen, dass das Hotel ein 3 Sterne Hotel ist... aber nicht mehr!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (36-40)

August 2010

Nettes Hotel

4.0/6

Für Preis-Leistung ist das hier völlig angemessen! Und ein Kommentar an die Schlechtreder vor mir! Wie es in den Wald rein ruft............ wer mehr will, der muss mehr zahlen und vielleicht nicht mit dem Trinkgeld geizen! Bitte und danke und ein Lächeln für weniger kann man nicht Urlaub machen. Und dann hat man auch einen schönen Urlaub


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jessika (31-35)

August 2010

Völlig ok

4.2/6

klein aber gemütlich...haben schnell freunde gefunden da es sehr familiär zugeht...


Umgebung

4.0

gute einkaufsmöglichkeit,apotheke etc in 3 minuten zu fuss erreicht..strand 8-10 minuten entfernt zu fuss.grosses einkaufcenter 15 min fussweg entfernt


Zimmer

5.0

grösser als erwartet..kein schrank für kleidung sonst einfach möbiliert aber ok.balkon,safe,minibar mit wasser vorhanden


Service

4.0

sie geben sich viel mühe jeden gerecht zu werden...einige müssten noch deutsch lernen dann passt es. lob an lena und denn strand-fahr-men...zimmerservice ok für ein 3 sterne hotel...kinder animation wäre top aber man kann ja nicht alles haben...beschwerden wurden rasch behoben...


Gastronomie

4.0

buffet naja könnte abwechslungsreicher werden..mehr fleisch und wärmeres essen wäre ein pluspunkt mehr...getränke waren ok...sauberkeit müsste ein wenig überholt werden im essens bereich...


Sport & Unterhaltung

3.0

strand und pool ok...liegestühle genug vorhanden leider alte kaputte auflagen...freizeitangebote leider keine vorhanden...internet u fernseh ja...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Noraly (19-25)

Juli 2010

Hotel Can Seven/Canseven

1.3/6

Hotelanlage kleiner als abgebildet ...Nicht weiterzuempfehlen , bitte lesen !!! Nur Russen in diesem Hotel .


Umgebung

2.0

Weit und breit nichts zu erreichen außer den Strand . Und den kann man ganz und gar vergessen . Diesen erreicht man mit einem Shuttelbus der nach komischen Zeiten fährt ( 9/10/12/14/14:30/15/16Uhr ) wenn man in diesem Gefährt überhaupt einen Platz findet . Zum Strand zurück : von einer Beachbar weit und breit nichts zu sehen , keine Sonnenschirme zu erhalten man liegt wieder unter Wellpappe , die Hotelkinder (Personal ) steht da rum , Warum? Schwimmen ist an dieser Strandeigenen Badestelle ni


Zimmer

1.0

Zimmer mangelhaft = keine Kleiderschränke in den Zimmern ( nur 2 Stangen von einer zur anderen Wand und einer Bank ) , die Fugen der Duschwanne mit Schimmel übersäht , keine Sitzgelegenheiten auf dem Balkon , Fiecher im Zimmer , bemalte Wände , Minibar nicht vorhanden = nur ein kleiner Kühlschrank und der ist LEER , bitte mit Toilettenpapier sparen = in 3 Tagen eine Rolle erhalten , Klimaanlage mit Dreck und Schimmel innen übersäht = gesundheitsgefährdent .


Service

1.0

hinter der Bar arbeiten Kinder , die einem auch noch Alkohol ausschenken . Diese Göhren lachen einen aus , reden über einen wenn man sich beschwährt über die ganzen Zustände in diesen Hotel


Gastronomie

1.0

All inclusive Keine Buffetform , wie im Knast in einer Reihe stehen und der Koch schmeißt das Essen auf den Teller (abgezählt). Das Essen würde man nicht mal einem Hund geben . Jeden Tag der selbe Salat , keine Brötchen , keine richtige Wurst und Käse , kein Obstangebot , kein Kinderbuffet .


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool anstatt mit 3 Rutschen nur mit 2 Rutschen ausgerüstet und dazu noch beide defekt , Die Poolliegenaufleger sind kaputt und mit Schimmel übersäht , die Beistelltische voller Schimmel , man liegt unter Wellpappe anstatt Sonnenschirmen wie beschrieben . Es gibt keinen Türkischen Abend und wenn man was erleben will , muss man auf eigene Faust sich außerhalb des Hotels was suchen . Es gibt keinen Mini-Club und keine Kinderbetreuung .


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tobias (26-30)

Juli 2010

Absolut schlecht

1.3/6

Im Hotel gab es eine Person die deutsch sprechen konnte, alle anderen verstanden weder deutsch noch englisch. In unserem Zimmer hatten wir in der Dusche Schimmel. Einen Kleiderschrank hatten wir leider auch keinen. Es waren nur 2 Stangen angebracht, wo sage und schreibe 5 Kleiderbügel für 2 Personen hingen. Direkt neben unserem Zimmer hatten wir eine Baustelle von der man den ganzen Tag mit Bagger und Kreissägenlärm belästigt wurde. Unsere Balkontür konnten wir auch nicht lange offen lassen, da ungefähr 25 Meter weiter randvolle stinkende Mülltonnen standen.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten sind ganz OK. Angabe in Meter zum Strand 500 es ist eher 1 km


Zimmer

1.0

Ein Witz. Im Hotel gab es eine Person die deutsch sprechen konnte, alle anderen verstanden weder deutsch noch englisch. In unserem Zimmer hatten wir in der Dusche Schimmel. Einen Kleiderschrank hatten wir leider auch keinen. Es waren nur 2 Stangen angebracht, wo sage und schreibe 5 Kleiderbügel für 2 Personen hingen. Direkt neben unserem Zimmer hatten wir eine Baustelle von der man den ganzen Tag mit Bagger und Kreissägenlärm belästigt wurde. Unsere Balkontür konnten wir auch nicht lange offen l


Service

1.0

1 Person die deutsch kann. Die anderen können weder deutsch noch englisch


Gastronomie

1.0

Zum Essen mussten wir uns auf verschimmelte Polster setzen. Bei Getränken außerhalb der All Inclusiv Zeiten variierten die Preise ständig. Einmal kostete ein Bier 1€ dann wieder 2,50€ ebenso auch bei allen anderen Getränken. Das Essen war jeden Tag das gleiche. Majonäsehaltige Salate und Wurst wurden über Stunden ungekühlt bei mindestens 40 Grad den Gästen angeboten. Beim Mittag/Abendessen gab es schon nach einer Stunde kaum noch Essen und wenn, dann kalt. Bei den angebotenen Mahlzeiten konnte m


Sport & Unterhaltung

1.0

Gab es nicht und wenn dann sollte man dafür bezahlen. Volleyball vor Ort ist überhaupt nicht möglich


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rebecca & Martin (19-25)

Juli 2010

Schrecklich

1.3/6

wir wurden schon an der rezeption von anderen begrüßt "scheckt hier bloß nicht ein, ihr werdet es bereuen" das haben wir dann auch gemerkt. nächsten morgen haben wir alles in bewegung gesetzt da wieder raus zu kommen.


Umgebung

2.0

zum strand läuft man ca 15 min uns wurde an die "strandbar" alle stunde eine 0,5 l flasche wasser gebracht bei ca 30 C . unten an der straße ca 5 minuten entfernt ist eine einkaufsmeile und an der straßenecke ist zum glück ein imbiss.


Zimmer

2.0

größe war ausreichend mit balkon


Service

1.0

in dem hotel sind fast nur russen und die angestelten können kein deutsch außer der rezeptionist. die angestelten sind zu 90 % minderjährig und sehr unsauber gekleidet zum beispiel hatte der eine die ganze wochen das selbe t-shirt an bei 30 C. das hat man auch gerochen die zimmer waren relativ sauber


Gastronomie

1.0

das essen war das letzte das essen war nicht gekühlt zum beispiel die butter war schon ranzig die teller waren noch von sauce vom vortag beschmirt und untern den teller hat es schon geschimmelt und gestunken. ich habe mich die tage bis wir umgebucht wurden nur von wassermelone ernährt und das war schon nicht schön. bis 22 uhr geht nur das AI und dann bekommt man nicht mal mehr wasser


Sport & Unterhaltung

1.0

der pool war sauber aber es gab nichts an beschäftigung man konnte nur raus mehr wollte man eigendlich auch nicht. der shuttel zum stand war eine schrottkiste und fuhr nur 2 mal am tag zum stand


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Katharina & Sergej (26-30)

Juni 2010

Würden wieder gerne Canseven besuchen

5.1/6

Wir waren für zwei Wochen in guten Händen und haben uns auch wohl gefühlt alles sehr zentral gelegen, besonders der Strand in Sichtweite, in der Nähe gibt es einen kleinen Supermarkt, im Hotel auch, es gibt auch ein kleines Einkaufszentrum alles in gerade mal 5 Minuten zu erreichen. Die Tische waren immer sauber und ansprechend hergerichtet, ebenfalls war der Service am Tisch hervorragend. Was das Buffet betrifft gibt es nicht sehr viele landestypische Gerichte. Wir waren nach zwei Wochen der Meinung, dass es gut ist wieder abzureisen denn wir hatten keine Kombinationsmöglichkeiten mehr. Wir fanden die Qualität der Speisen und Getränke gut, die Auswahl ist nicht sehr groß.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Phine & Sven (19-25)

Juni 2010

Nie wieder 3 Sterne!

2.7/6

Das Hotel ist sehr klein, es steht auch überall nur "otel" und nicht Hotel! Generell ist das Hotel nur von russischer Bevölkerung besucht. Die Zimmermädchen waren immer sehr fleißig, jedoch waren die Tischdecken beim Restaurant immer dreckig! Außerdem sind 2 junge Hirtenhunde auf dem Hotelgrundstück angekettet, die die ganze Nacht jaulen und bellen, das ist echt nicht zumutbar, außerdem ist das Tierquälerei! Nach unserer Beschwerde, durften wir das Zimmer wechseln, jedoch ist man dort genauso mit dem gebelle geweckt worden.


Umgebung

4.0

Der Strand ist KEINE 500 m entfernt, sondern sind es bestimmt 2 km zu laufen! Eine kleine Ladenstraße befindet sich etwa 500 m entfernt, wo man sich Kleinigkeiten besorgen kann.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren in Ordnung, aber es gab keine Schrank, in denen man seine Sachen aufhängen kann, d. h. wir haben eine Woche aus dem Koffer gelebt,


Service

2.0

Die Freundlichkeit ging gar nicht! Nach der 1. Beschwerde, wurde man schon gar nicht mehr gegrüßt! Es spricht so gut wie niemand deutsch und nur sehr gebrochen Englisch, außer der Mann an der Rezeption. Sie konnten überhaupt keine Kritik annehemen. Wie gesagt, die Zimmermädchen waren sehr fleißig, aber sie waren nur zu dritt und haben dementsprechend ewig gebraucht bis sie fertig waren.


Gastronomie

1.0

Das Essen war die absolute Messe, ein wames Gericht und eine Suppe, dazu noch ein paar Salate. Es gab keine extra Gerichte für Kinder! Außerdem war das Essen sehr schnell alle und es hat mind. 30 min gedauert bis neues kam. Außerdem mussten wir 3 mal 45 Minuten warten bis wir überhaupt einen Platz hatten, da alle Tische besetzt waren!


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool und der der Strandabschnitt waren super, aber man musste schnell sein um sich noch eine Liege zu ergattern, da die Liegen teilweise den ganzen Tag mit Handtüchern von anderen Gästen belegt waren. An unserem letzten Abend, hatten wir mal Animation, mit Tänzern und einer Bauchtänzerin, die die Männer halb ausgezogen hat, absolutes -.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Angela (66-70)

April 2010

Das Hotel war sauber, das Personal sehr nett

4.6/6

Ich fand das hotel wider erwarten sehr nett gepflegt und sauber.Das personal war sehr nett konnte aber kaum eine fremdsprache außer der herr an der rezeption der konnte sehr gut deutsch.Das essen war zwar türkisch aber sehr lecker und abwechslungsreich Erholungswert in diesem hotel gut da ruhig gelegen lallesin allem hat es uns sehr gut gefallen werden versuchen wieder zu kommen


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Alfred (51-55)

April 2010

Canseven - klein, aber fein

4.4/6

Das Hotel ist nicht geeignet für gehobene Ansprüche. Reisezeit war 28.04-11.05. In dieser Zeit waren ca.10 Gäste anwesend. Das Hotel versuchte das beste daraus zu machen.Aber wo kein Geld. Zimmer wurden täglich gesäubert.Ebenfalls täglich Bettwäsche und Handtücher. Mit dem Personal gab es keine Probleme.


Umgebung

5.0

Hotel liegt günstig an der Dolmusstation.Ebenfalls genug Geschäfte in der Nähe.


Zimmer

6.0

Wie schon mitgeteilt gab es mit dem Zimmer keine Probleme.


Service

5.0

Klappte relativ gut da ich meine Getränke selbst holte um das Personal nicht zu überlasten.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Wurden keine Aktionen in dieser Zeit festgestellt. Am hoteleigenen Strand sah es in der Zeit bis zum 10.05 aus wie auf einer Müllkippe. Am 10.05 kam Bodo mit dem Bagger.Das Ergebnis ist nicht bekannt. Shirme-Fehlanzeige.Liegen und Auflagen nur wenn der Hotelbus fährt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Isabelle (19-25)

April 2010

Ruf ist schlechter als Hotel

5.2/6

Wir haben vor unserer Anreise einige schlecht dinge gelesen und sind mit einigen Vorurteilen angereist. Doch wir fanden ein sauberes Hotel vor und das Personal war super nett. Es war noch nicht alles fertiggestellt doch das war kein Problem.


Umgebung

5.0

Zum Strand waren es nur ca 5min und es ist ein Shuttlebus gefahren. Gleich um die Ecke befanden sich einige Geschäfte und Bars. Nur Party war nicht drin.


Zimmer

6.0

Zimmer waren klein aber ausreichend. Alles war sauber und Betten waren bequem. Klimanlage hat super funktioniert und Kühlschrank war im Zimmer vorhanden. Ebenso wie Fernseher.


Service

6.0

Das Personal war super freundlich und immer zur Stelle. Deutschkenntnise waren gut genug um sich zu verständigen. Zimmer wurden täglich gereinigt und die Bettdecken zu süßen Mustern zusammengelegt.


Gastronomie

6.0

Das Angeobot der Speisen war reichlich und lecker. Konnten uns aufgrund geringer Gästezahl ein Menü aussuchen und das wurde schnell und gut zubereitet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool war sauber und gepflegt. Es hat aufgrund weniger Gäste an weiteren Aktivitäten (Tanz, Spiel, ...) gefehlt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mahitap (46-50)

September 2009

Immer wieder gerne

5.7/6

Das Hotel ist absolut seine 3 Sterne wert. Es ist ein kleines familiäres Hotel, wo man sich einfach nur wohl fühlen kann.


Umgebung

5.0

Zum Strand sind es ca 8 min. zum Strand. Der Weg ist einfach,Kostenfreier Shuttleservice war ok was sehr angenehm ist. Mehrere einkaufsfs und unterhaltungs, möglichkeiten sind vorhanden.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr groß, alles nötige ist vorhanden. Der Kühlschrank ist bei der Hitze sehr zuvorkommend.


Service

6.0

Die Kellner sind durch die Bank sehr bemüht, die Gäste zufrieden zu stellen. Egal ob Poolbar, Restaurant, Rezeption oder die Zimmerfrauen. Alle waren sehr nett und freundlich! Kompliment an Mehmet Canseven, der das Team zusammen gestellt hat.


Gastronomie

6.0

Wer mit dem Essen unzufrieden war, hat in einem 3 Sterne Hotel nix zu suchen. Wenn man überlegt, welche Auswahl es für den Preis gab, hat nicht das Recht sich zu beschweren. Die Küche war abwechslungsreich, und wie gesagt, es war für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer seine Ruhe haben möchte ist in diesem Hotel genau richtig, denn Animation usw, sucht man hier vergeblich. Ansonsten sind Liegen, Schirme reichlich vorhanden, und man muß sich morgens nicht den Wecker stellen, um eine Liege zu reservieren.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michaela (19-25)

September 2009

Klein, fein und einfach

5.5/6

Canseven ist ein kleines und einfaches Hotel das wohl auch überwiegend von einheimischen besucht ist. wenn man keinen luxus und moderne 100%tige zimmer erwartet kann man dort einen schönen erholsamen urlaub verbringen


Umgebung

5.0

zum strand muß man ca 500 meter laufen. das hotel liegt in einer Hauptstrasse gegend was wohl nicht jedem so gefällt wir aber überhaupt nicht schlimm fanden. einkaufsmöglichkeiten und bars sind in unmittelbarer nähe und nach side ist es ca 4 kilometer zufuß ist also eher weit zu laufen und man muss mit dem bus fahren...


Zimmer

6.0

Zimmer waren sehr schön eigerichtetinkl. und Bad) mit Balkon, Klimaanlage inkl. Safe kostet 10€ die Woche. Fernseher auch inkl. mit ARD, ZDF (gut für die EM), RTL und VOX Wenn man die Balkontür schließt hört man absolut nichts mehr von draußen


Service

5.0

der service war auch gut. wir sind sehr nett empangen worden und auch sonst waren alle sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

das essen war immer gut es war für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

In 1 Wochen gab es 1 Unterhaltungsabende. Einmal kaukasischer Abend und dann eine Show mit Bauchtänzerin (bei beiden werden freiwillige aus dem Publikum geholt) Animation gab es keine, aber das weiß man ja vorher wenn man dieses Hotel bucht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alexander (31-35)

September 2009

Weit besser als bewertet

5.0/6

Nach den sehr negativen Bewertungen sind wir mit größter Sorge richtung Türkei abgefologen. Doch wurden wir angenehm überrascht neues Hotel, gute Lage (für die 500m braucht man wirklich kein shuttle), sauber und gutes essen. Anscheinend hat das Hotel die Führung gewächselt darum die verbesserungen.


Umgebung

5.0

500m von dem schönsten Strand der Türkei, breit, feinsandig, flachabfallend. Side in 10 min mit dem Dolmusch.


Zimmer

5.0

Sauber, gross genug. Sehr überrascht das es nur 3 Sterne haben sollte.


Service

5.0

Nicht zu meckern, freundlich aufmerksam, zwar können nicht alle Putzfrauen und Kellner Deutsch bemühen sich aber dafür um so sehr. Ich hatte den eindruck das sie neu gedrillt wurden.


Gastronomie

5.0

Hat geschmeckt! Genug und abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

Haben wir nicht gebraucht da wir Urlaub machen wollten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Doris (46-50)

September 2009

Klasse Urlaub wir haben uns rundum wohlgefühlt!

5.8/6

Das Hotel hat zwar nur 3 Sterne aber es ist total super und wir haben uns rundum wohlgefühlt. Es ist ein kleines Hotel ideal zum ausspannen und ERHOLEN! Das Essen war immer sehr gut und auch für mich Spießer war immer was zu finden! Wenn jemand allerdings Jubel, Trubel, Heiterkeit erwartet bzw Animation benötigt ist er in diesen familären Hotel absolut fehl am Platz! Mein Kind 8 Jahre fühlte sich pudelwohl und war total enttäuscht das der Urlaub nach 14 Tagen schon zu ende war! Für den Fall das wir im nächsten Jahr wieder in die Türkei reisen dann auf alle Fälle wieder ins CANSEVEN. Ach noch was .... das personal .... KLASSE


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

September 2009

Can Seven

2.2/6

Ich nenne es Hühnchenhotel weil es in den 7 Tagen jeden Abend Hühnchen gab.Weiter Weg bis zum Strand cirka 1 km.Das wenige Personal total überfordert nicht ein deutsch sprechender im Personal.Zimmer sind einfach und wer einen Schrank für Sachen braucht sucht vergeblich es gibt in keinem Zimmer einen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

August 2009

Nicht zu empfehlen!

2.3/6

Sauberkeit lässt zu wünschen und dass essen ist nicht wirklich viel und keine große Auswahl!! Sehr wenige deutschkenntnisse der Mitarbeiter!! Ich finde es sehr schade dass GTI so ein Hotel überhaupt anbietet denn in Deutschland würde dieses "Hotel" nicht mal als Jugendherberge durchgehen. Die Poolanlage ist schön aber man muss schon sehr früh an den Pool gehen sonst sind keine Liegeplätze mehr verfügbar. Für Familien mit Kinder ist dieses Hotel nicht geeignet!!


Umgebung

5.0

Der Strand konnte mit einem Shottle aufgesucht werden aber kein All Inclusive denn für die Getränke und Auflagen der Liegen musste man zahlen..


Zimmer

4.0

Sein Gepäck muss man selber ins Zimmer tragen! Es sind Aufzüge vorhanden aber diese sind schon seit längerem kaputt und werden auch nicht repariert! in den 3. Stock laufen bei 40 Grad ist wirklich das letzte


Service

2.0

Das Personal war bemüht immer das beste aus wenig zu machen auch wenn die Deutschkenntnisse mangelhaft waren!! Unser Zimmer wurde alle 2 Tage gereinigt aber auch im Schnellverfahren!! Wir mussten uns die frischen Handtücher selbst holen!! Wenn es Probleme gab und man sie klären oder sich beschweren wollte verstand dass Personal plötzlich keine Deutsch mehr und gingen den Problemen aus den Weg! Für das Personal gab es keine Schlafmöglichkeiten, sodass sie auf den Poolliegen geschlafen hatten!


Gastronomie

1.0

Das Buffet war überwiegend jeden Tag gleich und auch nicht wirklich empfehlenswert da es wirklich nur eine kleine Auswahl gab und dass essen meistens lauwarm serviert wurde..In den 7 Tagen hatte das Personal jeden Tag das gleiche an waren auch nicht wirklich hygienisch!


Sport & Unterhaltung

1.0

Animationen und Sportangebote gab es nicht aber dafür laute und unerträgliche Musik!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Kerstin (36-40)

August 2009

Das Allerletzte

2.0/6

Sehr einfaches Hotel, dem es an der nötigen Führungsstruktur fehlt. Für die Gäste in den oberen Stockwerken gibt es einen Aufzug, der AUßER BETRIEB ist. Warmes Wasser hatten wir in den sieben Tagen nicht. Die Verpflegung einfach schrecklich. Kaffeeautomat meistens defekt und noch nie gereinigt. Die Wasser-bzw.Saftspender genauso. Das Personal spült mit der Hand aber nur mit kalten Wasser. Wo ist da die Hygiene?


Umgebung

4.0

Die Lage ist ok. In wenigen Minuten ist man in der belebten Einkaufsmeile. Zum Strand kann man auch gemütlich laufen. Busse stehen immer parat.


Zimmer

3.0

Zweckmäßig eingerichtet. Klimaanlage vorhanden. Keine Schränke, nur zwei verrostete Stangen, über die man dann die Handtücher oder Kleider hängen kann.


Service

2.0

Welcher Service? Armes Personal. Schlafen nachts auf Liegen am Pool. Das Personal ( meistens Studenten) versuchen aus der schlechten Lage noch das Beste zu machen. Solange man keine Probleme hat, verstehen Sie auch etwas Deutsch. Bei einer Beschwerde plötzlich nicht mehr. AI? Das ist noch nicht einmal eine Vollpension. Am Strand muss gezahlt werden. Die Reinigungsfrauen waren allerdings sehr bestrebt, die Zimmer regelmäßig zu reinigen. Es fehlt prinzipiell Handpapier, Klopapier.


Gastronomie

1.0

Nun, bei uns wäre dieses Hotel bereits geschlossen. Es ist sehr schade, dass GTI es nötig hat,ein solches Hotel anzubieten. Keinerlei Hygiene. Gespült wird nur mit kaltem Wasser. Das Essen ist immer das Selbe. Spätestens nach dem dritten Tag fängt man an, Essen zu gehen. Das Brot in sieben Tagen ein einziges Mal frisch.Und es gibt auch nur dieses Brot. Keine Brötchen oder sonsiges. Die Butter, Wurst stehen ungekühlt und offen auf der Theke. Zum Frühstück gibt es Kaffee und Tee. Keinen Saft


Sport & Unterhaltung

1.0

Keinerlei Animation. Ok, war für uns auch nicht wichtig. Für Kinder ist nichts vorhanden, außer zwei kleine Rutschen am Pool, auf die meine Kinder niemals dürften. Welcher TÜV nimmt so etwas ab? Spielplatz gibt es keinen. Ab 19 Uhr wird dann im Eimer Chlor in den Pool gekippt. Man darf dann den Pool nicht mehr benutzen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Heinrich (46-50)

August 2009

Erster und letzter Urlaub in diesem Hotel

1.5/6

schlechtes Essen, keine Abwechslung - die einzige Abwechslung bei Essen war das die Form der Fleischbällchen variierte - Gemüse nicht gekühlt, Salate dreckig. - "All inclusive" nur am Pool, am Strand nur Wasser, ansonsten musste mal Getränke bezahlen, auflagen für zwei ligen 5€ - Reinigung der Zimmer war jeder drite tag. - für Kinder echt ungeeignet, Rutschen am Pool nicht sicher, frei herumlaufender Hund, der selbst bei Schwimmflügeln und Bällen kein halt macht, katzen in restorant und am pool. NIE WIDER DISER HOTEL


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sönke & Petra (41-45)

August 2009

Schlechter geht es nicht

1.3/6

Als erstes das einzig positive an dem Hotel : Unser Zimmermädchen war äußerst sauber, hat die Zimmer immer liebevoll gereinigt und uns mit Blumen im Zimmer und kunstvoll gefalteten Handtüchern eine Freude bereitet. Durch die katastrophalen Bedingungen im Hotel ist man mit anderen lieben Gästen des Hotels in einen freundschaftlichen Kontakt gekommen, den man bei vernünftigen Verhältnissen im Hotel vermutlich so nicht erlebt hätte. Das Personal des Hotels konnte einem eigentlich nur leid tun, denn der extrem miese Service war von oben, also vom Besitzer und Manager, eindeutig angeordnet.


Umgebung

1.0

Der Strand war ca.1 km entfernt, das Hotel bot einen abenteuerlichen Fahrservice zum Strand an. Bei dem Fahrzeug, das die Gäste jeweils morgens, mittags und nachmittag zum Strand brachte oder auch abholte, handelte es sich um einen Kleintransporter mit geschlossener Ladepritsche. Im Laderaum stand eine normale Liege mit einer Liegenauflage. Auf dieser Liege (völlig ohne Sicherung, stand frei auf der Ladefläche ) wurden die Gäste zum Strand verbracht. Eine härtere Bremsung wäre vermutlich Lebensg


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren soweit ok, allerdings gibt es in den Zimmern keinen einzigen Schrank, sodas man seine Kleidung im Koffer belassen muß.


Service

1.0

Wie bereits erwähnt war die Zimmereinigung hervoragend, das Zimmer als solches war dadurch durchus ok. Jetzt zu dem was eindeutig überwiegt, nämlich dem negativen : Der Manager des Hotels spricht angeblch weder Deutsch noch Englisch, immer wenn er den Gästen etwas androhen oder sich über die Gäste beschweren wollte, schickte er einen Angestellten, der die Nachricht überbringen durfte. Er selber sprach nicht mit den Gästen, höchtens um sie kurz einmal in Englisch darauf aufmerksam zu machen, dass


Gastronomie

1.0

Das Essen war sowohl morgens, wie auch mittags und abends absolut ungenießbar!!!! Nach drei Tagen gab es keinen Kaffee mehr aus dem Automaten, dieserwar angeblich kaputt und wurde auch nicht mehr repariert bis zu unserer Abreise. Es wurde dafür Kaffeepulver hingestellt, das heiße wasser mußte man sich aus einem ehemaligen Tebehälter nehmen. Der Kaffee war absolut ungenießbar, durch den Teegeschmack des Behälters für das Wasser wurde es noch schlimmer, so das wir vollständig auf Kaffee verzichten


Sport & Unterhaltung

1.0

Sport oder Unterhaltung findet in diesem Hotel lediglich in der Form statt, dass der Manager und seine Angestellten die Hotelgäste schikanieren oder beschimpfen und bedrohen. Als ein Beispiel sei angeführt, das wir zusammen mit vier anderen Gäste abends um 22 Uhr nochmal in den Pool gesprungen sind. Darauf hin holte der Manager mehrere Angestellte zusammen, die sofort unseren Tisch umstellten und eine drohliche Haltung einnahmen. Einer der Angestellten teilte uns dann mit, dass sie unsre Zimmern


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sascha & Janet (31-35)

August 2009

Nie wieder Canseven

2.3/6

Zwei Gebäude die durch den Poolbereich getrennt sind. Keine ordentliche Zufahrt zur Lobby, lediglich ein Parkbereich an der Straße und Treppen die zur Lobby/Rezeption führen. Das Hotel war an und für sich in einem guten Zustand und vor allem Sauber. Es wurde nur All Inclusive angeboten (bis 22.00Uhr). Man konnte es allerdings nicht wirklich so nennen, da jeder Gast nur einen Becher benutzen durfte! Wenn man sich also z.B. einen Wein geholt hatte, bekam man kein Wasser mehr dazu! Am schlimmsten war aber das Essen!!!! Eine wirkliche Zumutung! Und ich bin wirklich nicht pingelig! Neben einigen Deutschen Gästen waren viele Osteuropäer (Russland, Polen etc.) und viele Türken anwesend. Vom Personal konnte keiner wirklich deutsch. Getrränke oder Essen von außerhalb durften nicht mit auf das Zimmer genommen werden! Bei fast 40 Grad am Tage eine zumutung!


Umgebung

3.0

Etwas abgelegen aber in der Nähe zur Hauptstraße in der reichlich Ware angeboten wurde ("die Meile"). Zum Strand ca. 15 min Fußweg. Es fuhr aber auch 3 Mal am Tag ein Transporten (Kleintransporter mit einer Liege zum draufsitzen!) Sehr abenteuerlich, aber o.K.! Disco war auch in der Nähe.


Zimmer

4.0

Einfach, aber außreichend, auch für zwei Personen. TV, Klimaanlage, nettes Bad, Balkon, Safe gegen gebühr etc. Minibar war leer. Alles in allem in Ordnung und orientalisch-modern eingerichtet. Reinigung war top! Sauberkeit wie im übrigen Hotel war immer gegeben!


Service

2.0

Die Jungs waren alle sehr Nett. Leider konnte keiner wirklich Deutsch. der eine oder andere konnte sich mit etwas Englisch ausdrücken. Es kam häufig zu mißverständnissen, und hin und wieder führte das dann zu Verärgerung auf beiden Seiten! Das Zimmer wurde in der einen Woche 3 - 4 mal gereinigt, was auch in Ordnung war. Da ein meist keiner verstanden hat, wurden beanstandungen auch nur nach mehrmaligem nachfragen behoben, aber alles in allem hat es dann geklappt.


Gastronomie

1.0

Absolut schlecht! Anders kann man es eigentlich nicht ausdrücken! Mehr fällt mir dazu nicht ein! Wenn der Hotelmanager selbst das eigene angebotene Essen nicht nimmt, sondern jeden Tag im benachbarten Restaurant sein Abendessen holt, dann sagt das ja wohl schon alles aus!!! (wir haben Ihn dort heufig gesehen, und der dortige Kellner hat es uns auch gesagt!) Das Ambiente im Büffetraum war einfach, billig und ungemütlich. Es gab zu wenig Tische und Stühle (bei Vollbelegung) und es alles gleich


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool o.K, Strand dreckig und voller Kippen, Animation keine weder hier noch dort, Kinderbetreuung keine, man war sich selbst überlassen, was für einen Badeurlaub ja auch o.k ist oder sein kann. Einen Abend (der letzte) war türkische Nacht mit Tanz. Soll wohl ganz gut gewesen sein (haben wir nicht richtig mitbekommen, da wir ja auswärts essen waren...


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dominik (26-30)

August 2009

Nie wieder DIESES Hotel!!!

1.8/6

Sieht von aussen ganz gut aus aber der schein trügt :(


Umgebung

3.0

ca. 1,5 km bis zum strand Hotel liegt etwas abgelegen zum Stadtzentrum zu fuß ca 5 min. Bis zum Flughafen ca. 70 km.


Zimmer

1.0

Hab ich ja bereits oben geschrieben. EINFACH NUR ZUM KOTZEN!!!


Service

2.0

das Personal ist zwar freundlich, versteht aber null Deutsch geschweige denn Englisch. Unser Zimmer war am anreisetag schon nicht richtig sauber, wir mussten 2 tage um Handtücher kämpfen und mehr als 3 mal in dieser einen woche unser Toilettenpapier an der Rezeption im anderen gebäude selbst holen. Unser 1. Zi. Nr 208 wurde 3 tage lang gar nicht gereinigt, nach beschwerde am 3. tag beim Reiseguide wurde uns versprochen das dies bis 13 uhr gemacht wird. Scheisse wars!! Es wurde nichts gemacht. St


Gastronomie

2.0

Es gibt für diese hotel Anlage nur ein Restaurant, was eigentlich auch ausreichend wäre. Wir mussten leider mehrere male an den liegen am Pool unser essen einnehmen weils nicht genügend Tisch und Stühle gab. Das essen war ganz passabel, recht gute auswahl und auch alles frisch. Das Restaurant war war in der Regel sauber nur die tische an denen bereits gegessen wurde, wurden nicht gleich abgeräumt und gereinigt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gab 1 Animation in dieser woche, diese war auf 21:30 Uhr angesetzt. An diesem Tag hatten wir eine unserer tollen Touren an denen wir mittag- und abendessen verpasst haben, jedoch pünktlich waren für die Animation. Wir haben uns darauf gefreut auf diese angeblich Türkische nacht mit Bauchtanz usw. als wir aber im Hotel ankamen gegen 22:00 Uhr war nix mit Animation, also fragten wir beim Personal nach und erfuhren dann, Ich zitiere: Ach das wurde kurzfristig vorgezogen auf 19:30 da nach dem A


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

August 2009

Es war echt fantastisch.

5.0/6

Hotel war nicht zu weit als 520 meter vom Strand.Personal war echt Freundlich .Es gab keine viele Sorte speise.Aber es war echt lecker .Hotel war ganz ruhig ganz gut für die Familien.Pool war sehr sauber und groß für mit 3 Sternen Hotel.Man putzte unser Zimmer jeden Tag.Man gab immer frische Deckeln und Tücher ,wann wir wollen haben.Wir beschweren uns nur von der Hotel Boss Frau,sie redet echt so viel und so viel und störte uns. Man hilfte immer uns von freundlichkeiten Personal.İch empfehle alle Familien . Danke Hotel Canseven ,Danke Personal.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Helmut (31-35)

August 2009

Gut

5.0/6

Hotel steht auf ganz Ruhigem Platz.Wenn Sie ein ruhiges Ferien wollen kann ich ihnen empfehlen.Es gab am Pool immer Verschieden schöne Musik auch Deutsche Musik.Personal war immer freundlich.Alle könten bischen Englisch.Es gab kein Problem mit Kommunikation.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Hakan (41-45)

August 2009

Sehr gut und wir kommen gerne wieder

5.3/6

Hotel Canseven ist ein kleines und einfaches neue gebaute Hotel das wohl auch überwiegend von einheimischen und Deutschen besucht ist.wenn man keinen luxus und moderne 100%tige zimmer erwartet kann man dort einen schönen erholsamen urlaub verbringen.


Umgebung

5.0

zum strand muß man einige meter laufen. das hotel liegt in einer ziemlich weit weg vom Colakli was wohl nicht jedem so gefällt wir aber überhaupt nicht schlimm fanden. einkaufsmöglichkeiten und eine super süße bar sind in unmittelbarer nähe und nach side ist es ca vier kilometer hin zu fahren kein problem.


Zimmer

5.0

die zimmer waren in ordnung. wir hatten einen kühlschrank wo wir wasser und etwas obst kaltstellen konnten, im bad waren ganzkleine mängel aber damit konnte man leben.


Service

6.0

der service war auch gut. wir sind sehr nett empangen worden und auch sonst waren alle sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

das essen war immer gut es war für jeden etwas dabei. einmal in der woche werden frische pfannkuchen gemacht seeehr lecker das anstellen lohnt sich.


Sport & Unterhaltung

5.0

der pool war etwas warm aber man hat keine probleme gehabt am Pool und am Strand eine liege zu bekommen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christine & Markus (36-40)

Juli 2009

Wir können nur warnen!

1.9/6

Das war mit Abstand das schlechteste Hotel das wir bisher gesehen haben. Das Personal ist meiner Meinung daraufhin gewiesen worden, deutsche Gäste zu ignorieren. Keiner bemüht sich um irgendeine Verständigung, selbst der Chef nicht. Zum Frühstück gab es nichts für unseren Sohn zu trinken, mußten O-Saft vom Supermarkt kaufen ( AI ?! ) Nach ca. fünf Tagen Aufenthalt die erste Abwechslung zum Frühstück : Cornflakes. Juhu ! Das Mittag-und Abendessen war sehr eintönig, Köfte in verschiedenen Formen , viel Gemüse und Rohkostsalate zum selber mischen. Innerhalb von zwei Wochen höchstens dreimal Hähnchenfleisch, das man allerdings noch von Knochen befreien mußte. Insgesamt an drei Tagen war die Kaffeemaschine defekt, dann gab es Probleme mit der Kohlensäure für Cola oder das Bier war einfach leer. Dafür brauche ich kein AI-Angebot. Getränke von außerhalb darf man nicht mit ins Hotel nehmen, wofür dann der Kühlschrank auf dem Zimmer. Vodka wurde an unserem zweiten Aufenthaltstag von der Polizei konfesszioniert, wurde unter Bewachung am Pool vorbei getragen. Toller Anblick ! Den Saftspender auf der Terrasse würde ich niemals testen, Bakterienparadies. Terrasse wurde gereinigt, selbst wenn man dort saß, mußten sogar aufstehen, damit die das Wasser in den Pool wischen konnten, und das nachmittags vor allen Gästen. Die Zimmer wurden ebenfalls nicht jeden Tag geputzt, zwei Tage hintereinander keine frischen Handtücher. Mußten zweimal regelrecht betteln um welche zu bekommen. Toilettenpapier mußten wir uns öfters organisieren. Am Strand gab es nur Leitungswasser umsonst zu trinken. Der Strandabschnitt wurde nie sauber gemacht, mein Mann und Sohn haben dort Fußball gespielt, mußten mehrere Glasscherben aufheben, damit sie sich nicht verletzen. Auf den Auflagen die in der "tollen" Strandbar lagerten, lagen des öfteren Angestellte des Hotels und schliefen. Das Personal war zudem sehr ungepflegt und roch manchmal sehr streng. Die Diva von Chefin war auch nicht für ihre Gäste da, nur am Telefon und schlafend in ihrer Hollywoodschaukel aufzufinden. Die einzige Animation war eine russische Tanzgruppe die als Gäste dort waren, ja bin ich in die Türkei geflogen oder nach Russland gefahren. Auf uns wurde sogar mit dem Finger gezeigt als wir abends an einem Tisch mit ca. neun anderen deutschen Gästen saßen und für jeden ein Getränk holen wollten. Wir können nur eins raten, laßt die Finger vom Canseven, legt ein paar Euro´s drauf und bucht woanders, die paar Euro´s mehr braucht ihr bei dem Essensangebot sowieso, weil ihr irgendwann auch außerhalb Essen gehen wird. Also unter Urlaub verstehe ich etwas anderes, das nämlich war ein Horrortrip ! Wir können wirklich nur warnen !!!!!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ivonne (26-30)

Juli 2009

3 Sterne nicht verdient

3.3/6

Wir (Tochter 3 J.,Oma 52 J. und ich selbst 30J.) hatten von 7. 7. bis 14. 7. 09 eine Woche Türkeiurlaub gebucht, wieder wie die 2 Jahre zuvor, spontan über Last Minute. Als wir auf dem Mittag angekommen sind, war das Zimmer noch immer nicht fertig, obwohl 14h dort check-in war. Gut verständnis gezeigt ca. nochmal 1 1/2 h gewartet. Im Zimmer angekommen, waren keine Handtücher vorhanden, Toilettenpapier hat gefehlt, das Zustellbett war ein ausgezogener Sessel und auch noch nicht bezogen und der angebliche Balkon war nur ein Austritt nach vorne zur Straße und Rezeption hin (sehr laut). Dieses Zimmer wollten wir definitiv nicht länger behalten und ich ging zur Rezeption, dort verstand man nur Türkisch oder Englisch. Ich wurde vertröstet auf ein Tag später. Dann wurde ich wieder vertröstet, aber zum Glück hatten wir an diesem Tag unser Begrüßungstag und somit nahm das der Reiseleiter in die Hand. Also nach 2 Tagen haben wir dann gewechselt. Allerdings hatten wir das Problem mit Handtüchern und Toilettenpapier weiterhin, aber wir wußten dann schon wo das "Lager"war und haben uns selbst ausgestattet. Wir hatten das übliche all inklusive, zum Frühstück: Eier gab es, mal Rührei, naja mal genießbar mal nicht, eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse, Cornflaks, Marmelade, Gemüse, Schafskäse, Weisbrot, Butter, Oliven...das die ganze Woche. Zum Mittag: Gemüse (Aubergine, Zuchini)in allen variationen, Nudeln, wenn Nudeln alle waren, gab es sowas ähliches wie Reis, Gemüse für Salatzubereitung, Suppe, Fleisch-in der Woche viell. 4 mal Hühnchen/Kaninchen, Melone zum Nachtisch. Leider nie was Landestypisches. Nachmittag nur Kuchen. Zum Abend: Gemüse (Aubergine, Zuchini) in allen variationen, mal Kartoffeln, mal Reis, mal Nudeln, Gemüse für Salatzubereitungen, Weisbrot, mal Wurst gebraten, mal Hähnchen/Kaninchen. Mit Besteck kamen sie nicht hinterher, bzw. mußte man ständig dies erfragen oder dreckiges Betseck hatte man dann selbst gewaschen. Getränke waren ja nun frei, aber jedes Glas bzw. Becher mußte man sich an der Theke holen. Tassen gab es auch auf ration. Es waren sehr viele Einheimische und Russen dort, man hatte das Gefühl das die Russen beforzugt wurden. Sie bekamen zumindest immer ein Glas für Getränke. Der Strand ist, wenn man läuft in 15min. dort, es gibt ein Hotelshuttle, allerdings nur um 10h und 14h. Das Hotel war überbelegt, somit mußten die neuen Gäste teilweise in Voyer schlafen. Wir wurden sogar gefragt, ob wir die letzte Nacht nicht in ein anderem Hotel schlafen könnten (wir mit Kleinkind). Also wir sind mit Last Minute und 3Sterne bis jetzt nie enttäuscht worden und wir haben selbst kein hohen anspruch gehabt, selbst mit Kind nicht. Aber die Grundsachen sollten schon funktionieren, das man garkein Deutsch versteht war nicht so schön. Wir hatten teilweise kein Warmwasser oder garkein Wasser. Allerdings funktionierte die Klimaanlage einmandfrei. Der Pool war ganz in Ordung, genügend Liegen und Sonnenschutz, kleines Kinderbecken mit Rutschen, teils gefährlich. Ständig am Pool sehr laute Musik, also mit bißchen Ruhe war nur kurz mal zur mittagszeit am Wochenende, da neben dem Hotel ne kleine Wohnanlage war. Mit Geldrückgabe sollte man dort bißchen aufpassen. Und Preise werden irgendwie frei nach Schnauze gemacht, zumindest war das die Woche beim Eiskauf so.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Patrick (19-25)

Juli 2009

Nie wieder Canseven !

2.1/6

Als wir im CanSeven angekommen sind, konnte erstmal keiner unsere Sprache, also kein Deutsch und kein Englisch. Der einzige der bei uns im Hotel gut Deutsch konnte, war der Reiseleiter, aber das auch nur solange man bei ihm eine Tour kaufen wollte. Das Zimmer war inordung, zumindestens für uns da wir unsere Ansprüche ziemlich niedrig gehalten haben. Es scheint dort halt normal zu sein, das ab und zu kein Wasser aus dem Duschhan kommt, oder die Klima Anlage bei manchen mal für 4 Tage Ausfällt. Beim Essen sollte man wieder nicht zu viel erwarten , es gibt halt jeden Tag das gleiche, und das was es am Mittag gab gibt es dan Abends halt nochmal. Der Strandbereich vom Canseven ist zu Fuß in 10 Min. zu erreichen. In der Strandbar gibt es dan für All Inkl, Gäste Stilles Wasser. Für Bier, Cola Fanta usw. muss dort bezahlt werden. Der Strandbereich vom Canseven ist voller Müll und wird nicht Sauber gemacht. Also für reine Badeurlauber schonmal garnicht weiter zu empfehlen. Was man aber sagen muss ist, das der Pool Sauber und gut erhalten ist. Ansonsten werden wir das Hotel beim nächsten Türkei Urlaub aufjeden fall meiden.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heike (41-45)

Juli 2009

Finger weg von diesem Hotel

2.0/6

Ich kann nur jedem raten die Finger weg zu lassen von diesem Hotel. der strand war sehr schlecht zu erreichen zu weit und zu dreckig. getränke musste man bezahlen ausser leitungswasser das bekam man gratis obwohl AI clusive.wir hatten 4 tage keine klimaanlage zimmer untern dach es wurde immer wieder gesagt morgen bekommen sie eine neues zimmer mit klima nach grossem ärger bekame wir dann endlich endlich nach 4 tagen unsere klimaanlage.Zimmer wurden einmal gereinigt handtücher erst nach mehrmaliger aufforderung toilettenpapier war luxus. das essen war eintönig mit glück bekam man kaffee meistens war aber die kaffeemaschine defekt. kalte getränke waren auch luxus weil meisten nichts mehr da war ausser der saftspender der aber nie gereinigt wurde. man durfte ab abends19.00 uhr nicht mehr in den pool weil er dann angablich gereinigt wurde. ich kann nur jedem abraten diesee hotel zu buchen


Umgebung

2.0

schlecht zu erreichen mindestens 1km


Zimmer

3.0

keine klima keine sauberkeit keine handtücher kein toilettenpapier


Service

2.0

personal sprach weder deutsch noch englisch


Gastronomie

2.0

sehr eintönig unsauberkeit teller und besteck


Sport & Unterhaltung

1.0

keine unterhaltung angeboten abends um 22.00 uhr bar geschlossen


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Rudi (41-45)

Juli 2009

Nie wieder!

1.6/6

Das war der Hammer. Keiner Versteht einen weder mit Deutsch oder Englisch haste keine Chance.Die brauchen 4 Tage um zu Verstehen das die Klima kapput war( und das unter dem Dach ).Man wurde immer nur Vertröstet. Zimmerreinigung in 1 Woche 1 mal. Handtücher mußte man sich aus der Kammer mopsen wie auch das Toiliettenpapier. Das Essen war der Hammer. Entweder gab es Hünchen oder Cevapcici und Rohkost. Nix Türkisch-Küche...lach .Der Oberhammer war die Chefin. Den ganzen Tag nur am Motzen mit den Angestellten und das Beste die Familie und Freunde von Ihr nehmen noch unsere Plätze weg. AI gabs nur wenn was da war...Bier...Finisch...Soda...No Gas....Cola...Finisch...echt zum Heulen. Na ich weiß nicht wo die Ihre 3 Sterne her Haben. Als unsere Beschwerde Liste fertig war und wir Sie unserem Reiseleiter am Mittwoch geben wolten kamm er erst garnicht.....lach...na ja Leute legt ein Bissel mehr Geld aus...und nehmt ein anderes Hotel...da habt ihr wenigstens Urlaub...unsere war leider Versaut...1 Woche für die Katz vom Geld ganz zu Schweigen...aber das macht der Anwalt...weil GTI ist auf dem Ohr leider Taub. Gr Rudi und Heike


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Susan (26-30)

Juli 2009

Hotel Can Seven/Canseven

1.3/6

das Hotel ist allgemein in einem sehr schlechten Zustand, alles heruntergekommen, keine richtige Reception, kein richtiger Speisesaal einfach nichts vorhanden!! Nur Russen!! Deutsche anscheinend nicht erwünscht!!


Umgebung

1.0

Das Hotel befindet sich weit ab von der Stadt..vom Strand sind es auch nicht wie angegeben 500 m, sondern mindestens 900 m zu laufen. In der Nähe ist einfach nichts!! Wenn man einkaufen oder was erleben möchte ist man dort ganz falsch


Zimmer

2.0

dreckig, dreckig, dreckig...billige abgewohnte ausstattung, kein wasser am abend!! wenn man also abends duschen möchte ist man dort falsch


Service

1.0

ich minus Sterne vergeben an diesem Punkt,leider ist dies nicht möglich...Das Personal versteht weder deutsch noch englisch. Wir haben nach Handtüchern gefragt weil wir keine auf dem Zimmer hatten und haben erst nach 3 maligem Nachfragen dann welche bekommen..Keiner kümmert sich in diesem Hotel um einen. Der Reiseleiter von GTI ist auch nicht freundlich und kpümmert sich nicht wirklich um Probleme der Gäste, Putzpersonal auch einmalig schlecht, unser Zimmer war dermassen dreckig sogar alte Haare


Gastronomie

1.0

schlimmer geht nicht mehr;-( bis 9.30 ist dort frühstückszeit, aber als wir um 8.30 beim frühstück erschienen gab es keinen kaffee und keinen tee mehr und das restliche essen konnte keiner essen, es stand ungekühlt und es wurde nicht nachgefüllt..einfach schrecklich.wir konnten da nichts essen


Sport & Unterhaltung

2.0

keine unterhaltung...der pool wr sauber, das ist das einzig gute was ich über dieses hotel sagen kann.aber viel zu überfüllt und zu wenige liegen


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sina & Mike (19-25)

Juli 2009

Einfaches Hotel für Leute ohne große Ansprüche

3.6/6

Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Check-In war is im großen und ganzen ein schöner Urlaub. Als wir im Hotel ankamen, konnten wir nicht direkt auf unser Zimmer, da es angeblich Probleme mit dem Wasser und Strom gab. (Unsere Vermutung jedoch - Überbuchung des Hotels) Kurzfristig wurden wir in einem nahegelegen anderem Hotel für die erste Nacht untergebracht. Pünklich zu der vereinbarten Zeit wurden wir jedoch sofort am nächsten Morgen abgeholt und nachdem wir dann gefrühstückt hatten war unser Zimmer sauber und einzugsbereit. Das Essen war überschaubar aber ausreichend. Speisen wiederholten sich oft und die Getränke waren oft nicht das was man sich darunter vorstellt. ( die Cola hatte zwar die richtige Farbe, schmeckte jedoch nach Selter) Die Lage ist wirklich ruhig und es gibt kein Animationsprogramm. Wer also die Ruhe sucht und einfach nur Sonne, Strand und Meer genießen möchte, ist hier genau richtig. Die Reinigung der Zimmer erfolgte sofort nach Aufforderung (Türschild einfach raus hängen). Sprachschwierigkeiten des Personals können wir bestätigen, aber irgendwie konnte man sich mit Händen und Füßen verständigen. Im großen und Ganzen ist zu sagen, das es für ein 3 Sterne Hotel völlig OK war und wir unseren 5 Tage Urlaub sehr genossen haben. Wer sich mehr erhofft, muss halt ein paar Euro drauf legen und ein 5 Sterne Hotel buchen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Hakan (31-35)

Juli 2009

Nicht für diesen Preis

2.5/6

Die Anlage ist groß und verfügt über eine überschauliche Anzahl von Zimmern,die nicht im versprochenem Zustand sind.Doppelzimmer wurde gebucht,doch war es nur ein kleines Einzelzimmer,in das dann drei Betten gequetscht wurden.Wir mußten aus dem Koffer leben,da kein Schrank vorhanden war.Im Waschbecken waren angetrocknete Zahnpastareste vom Vorurlauber.Lecker.Wir buchten AI,doch das Essen beschränkten wir dort aufs Minimum und aßen auswärts.Die meisten Zimmer waren von Russen gebucht.Das Hotel ansich war ein Famielienhoteldoch für diese Gruppe nicht wirklich angebracht.


Umgebung

5.0

Entfernung zum Strand war für die Kinder nicht wirklich schön,denn tagsüber sind das zum spazieren keine Temperaturen,die das aushaltbar gestaltet hätten.Einkaufen konnte man wunderbar.


Zimmer

1.0

Vollgestopftes Einzelzimmer mit drei Betten ohne Schrank,das sagt wohl alles.


Service

2.0

Es gab bis auf einen nur unfreundliches Personal,welches kaum deutsch sprach.Die Zimmer wurden täglich gereinigt,doch Schimmelspuren im Bad machten die auch nicht weg.


Gastronomie

3.0

Essen fanden die Kinder selten lecker und Abwechslung gab es kaum.Besser auswärts essen.Ansonsten war es okay.Alles im Grenzbereich.


Sport & Unterhaltung

1.0

Tischtenis und Billard mußte bezahlt werden,also für Kinder nicht attraktives dabei.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andre (31-35)

Juli 2009

Hotel des Grauens

1.8/6

täglich das gleiche essen das auch nicht geniesbar ist scimmelige wurst vom frühstück wurde ins mittegsbuffet eingebracht, mal kalte dusche mal gar kein wasser klimaanlage geht nur manchmal tv programm nur zdf getränke sind nicht gekühlt trotz ai muss man fast alles bezahlen zu überteuerten preisen kein deutschsprachiges personal stühle defekt man sitzt mehr auf dem boden usw usw meidet dieses hotel


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke