100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.5
Service
4.5
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Timo (46-50)

Februar 2020

Bedingte Empfehlung

4.0/6

Es ist eine große Hotelanlage, sie ist unterteilt in einen Bereich für Erwachsene und einen für Familien. Es liegt in einem abgeschotteten Bereich in dem sich nur Hotels befinden. In die Stadt braucht man ca. 20 min.


Umgebung

4.0

Wie schon geschrieben liegt es in einer "Resort-Zone" in der sich mehrere Hotels befinden. Dort ist der Zugang nicht jedem gestattet.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Swimm-Out Zimmer. Von der Terasse kann man direkt in einen Pool. Der Pool erstreckt sich über die gesamte Länge des Gebäudeteils. Er hat eine Breite von maximal 3 m. Wir waren im Januar, die Temperaturen lagen bei 25 - 29 ° C. Dementsprechend frisch war es in diesem Pool. Das Zimmer an sich ist sehr geräumig und modern ausgestattet. Wir hatten ein Zimmer mit zwei separaten Queen-Size-Betten. Auf denen wir sehr gut geschlafen haben. Es gab einen TV (wurde von uns nicht benutzt) un


Service

3.0

Alle Bediensteten sind sehr freundlich. Sie erwarten allerdings auch jedesmal ein Trinkgeld. Der Grund weshalb ich den Service eher schlecht bewerte liegt daran das versucht wurde uns eine Art "Timesharing" schmackhaft zu machen. Gleich zu Beginn unseres Urlaubes wurden wir darauf angesprochen das man uns den "Club" gerne vorstellen möchte. Gleich zu Beginn wurden wir gefragt ob wir etwas mit dem Begriff Timesharing anfangen können. Ich habe geantwortet das dies in DE verboten sei. In der Fo


Gastronomie

3.0

Es gibt morgens eine tolles Büfferestaurant, in dem es alles gibt was man sich zum Frühstück wünschen kann. Wir haben selten ein so reichhaltiges Buffet gesehen. Mittags hatte man die Wahl zwischen den beiden Restaurants im Poolbereich. Beim einen war ein Buffet mit Fisch und Fleisch aufgebaut, beim anderen gab es ein ebenfalls ein kleines Buffet, geschmacklich auf die vielen Nordamerikaner abgestimmt. Man kann auch ins italienische Restaurant gehen das ebenfalls offen hat. Am Abend gibt


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Spabereich ist wirklich toll, die Massagen sind prima. Allerdings bei einem Preis von bis zu 185 $ auch sehr teuer. Es gab auch ein Fitnesscenter das wir nicht genutzt haben. Die Poollandschaft ist sehr groß, allerdings auch ziemlich laut. Wer spät aufsteht und dort eine Liege haben möchte wird es schwer haben. Die Nordamerikaner sind Weltmeister im sehr frühen reservieren der Liegen. Dieses Volk läuft dann ab 10:00 Uhr mit ihren Thermobechern an die Bar und läßt diese großzügig füllen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Oliver (46-50)

Januar 2020

Es waren traumhafte Flitterwochen im Traumhotel

6.0/6

Topp Hotel, das keine Wünsche offen lässt. Luxuriöse Zimmer, leckeres Essen, freundlicher Service und toller Strand in einem Land einer alten faszinierenden Kultur.


Umgebung

6.0

Die Fahrt zum Hotel dauert ca. 45min. Das Hotel liegt etwas außerhalb von Cancun inmitten eines abgesperrten Resortbereichs mit Golfplatz. Dafür kann man schöne ausgedehnte Strandspaziergänge machen und hat viel grün drumherum. Uns hat genau das Gefallen.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Swim-up Suite zur Sonnenseite... einfach der Hammer. Zwei große Kingsize-Betten, riesiger individualisierte Flatscreen-Tv, Glasdusche, freistehende Badewanne, Fön, Bügeleisen und Bügelbrett. Die Minibar (wird täglich aufgefühlt) inkl. Wein und Snacks (Chips, KitKat, Cookies, Schokolade). Duschzeug, Shampoo, Badesalz, Body Lotion und Antimückenspray wird ebenfalls immer wieder zur Verfügung gestellt. Der Safe ist kostenlos und ausreichend groß. Wir konnten unsere komplette Fotoaus


Service

6.0

Der Service war stets freundlich auch ohne Trinkgeld. Aber es versteht sich von selbst, dass man ab und zu auch dem Personal was zugesteckt (die leben davon). Man hatte aber eigentlich überall den Eindruck, dass das Personal gerne dort arbeitet und ihnen das Wohl der Gäste wirklich am Herzen liegt. Besonders lobenswert möchte ich hier stellvertretend Erika am Poolrestaurant El Trompo erwähnen. Sie zauberte uns mit ihrem "perfetto Seniores" oder "excellente" immer ein Lächeln ins Gesicht. Man kon


Gastronomie

6.0

Außer morgens gab es eher a la carte Essen in den Restaurants. Die Qualität war super. Zu empfehlen sind die Filets beim Italiener oder im Steakhouse. Die Portionen sind übersichtlich, aber man kann ja mehrere Gänge bestellen, so dass jeder satt wird. Die Auswahl reicht von mexikanisch, brasilianisch, italienisch, asiatisch, Steaks bis zu fast food (Hotdog, Hamburger). Es sollte für jeden was dabei sein. Alles wurde immer frisch zubereitet... lecker. Morgens gab es Buffett, welches keine Wünsch


Sport & Unterhaltung

6.0

Wenn das Wetter es zuließ konnte man Wassersport machen, ansonsten gab es Animation, die aber nicht aufdringlich war. Man kann Ausflüge machen, Jeepsafari, Ktamaranausflig auf Isla Mujeres, Chitzen Itzà oder Tulum besuchen, Golf spielen, in einer der Hängematten am Strand oder im Meer vor sich hin träumen, etc. Ach ja es gab einen gut ausgestatteten Fitnessbereich (haben wir nicht genutzt, war aber immer gut besucht) und wer sich verwöhnen lassen wollte, konnte dies im Spabereich tun (wurde eben


Hotel

6.0

Bewertung lesen