13%
2.0 / 6
Hotel
1.9
Zimmer
2.1
Service
2.1
Umgebung
2.8
Gastronomie
2.5
Sport und Unterhaltung
2.8

Bewertungen

Christina (31-35)

Oktober 2017

Gesamteindruck

3.0/6

Das Personal sprach leider nur russisch und auch dir Animation war auf russisch ausgelegt. Duschkabine ging nicht zu, kein Warmwasser und das Zimmer wurde nur einmal in 10 Tagen gereinigt. Buffet war täglich dasselbe.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

silvia (56-60)

Oktober 2017

Schon öfter in der Türkei

1.0/6

Keins in diesem Hotel, ich weiß nicht wie man so ein Hotel anbieten kann. Es war total dreckig, AIl inklusiv war ab und zu möglich an den 8 Tagen habe ich gerade mal 5 Krefelder trinken können. Dann gab es morgen öfters kein Kaffee wollte ich dann Kakao trinken kam heiß Wasser. Wäre ich jetzt zum ersten mal in der Türkei würde ich nie wieder hin fliegen.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Kathrin (31-35)

Oktober 2017

Schlechter geht es bald nicht

1.0/6

Wer nix erwartet ist in diesem Hotel richtig. Wir waren sehr enttäuscht. Jeden Tag das gleiche Essen und dazu kalt. Die Getränke waren ständig aus. Kaffee mit schlechter Milch. Am Pool absolute Verletzungsgefahr, mein Partner ist gestürzt und hat sich den kompletten Fuß gestaucht, dank dem Zustand um den Pool rum, keine Abdeckungen überall Löcher. Die Besucher sind ausschließlich nur Russen, die sich auch aufführen als wäre es ihr Hotel. Ständig russische Musik. Für uns einmal und nie wieder


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tanja (46-50)

September 2017

Bloß FINGER WEG von diesem Hotel!

1.0/6

FINGER WEG! Essen kalt. Keine Zimmerreinigung. Zimmer (Bad) dreckig. Kein Mineralwasser auf dem Zimmer. Familienzimmer schließt die zwischen Tür nicht. Fliesen fehlen auf dem Fußboden im Zimmer. Gebucht 7 Tage . Am nächsten Tag ausgecheckt und Beschwerde beim Reiseleiter eingereicht.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Axel (56-60)

September 2017

Urlaub September 2017

3.0/6

Ich bewerte hier nicht das Hotel Dream of Side sondern das Hotel Avalon Beach in Side da das Hotel Dream of Side im Nachhinein durch neue Manager nicht mehr bestätigt wurde und ich ein Ersatz Hotel nehmen musste das Avalon Beach. Zum Avalon Beach ist zu sagen das das Hotel in 2017 Renoviert wurde war nicht zu Merken. Das Zimmer war OK bis auf den alten Fernseher mit nur 2 Deutschen Programmen ARD und ZDF und die Dusche wo man Ankst hatte die Armaturen zu Bedienen. Das Essen war Gut dafür war die Getränke Versorgung eine Katastrophe wie gesagt der Gesamte zustand eher schlecht das Beste am Hotel war die Strandlage.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Doris (56-60)

September 2017

Nie wieder, für deutsche Gäste nicht zu empfehlen!

1.0/6

Das Hotel ist in einem sehr schlechten, unsauberen Zustand!!! KEINESFALLS 3*!!! Zimmer wurde nur auf Anforderung gereinigt,Speisesaal unsauber, Getränkeautomaten (Kaffee und Säfte/Wasser) völlig verdreckt. Der Pool wurde in 14 Tagen, zweimal gereinigt. Alles in allem nicht empfehlenswert.


Umgebung

1.0

Am A.... der Welt, kein Restaurant in der Umgebung, nur ein paar Geschäfte.


Zimmer

2.0

Badezimmer schmutzig, Reste vom Vorgänger klebten noch am Siphon (Dusche), keine Duschkabine,Bad war nach dem Duschen geflutet.Handtücher, Badetücher, Bettwäsche waren nicht richtig sauber. Vor Mitternacht war an Schlaf nicht zu denken, da 90%Russen im Haus, die ab 10 Uhr dem Alkohol zugetan waren und lange und laut unterwegs waren.


Service

1.0

Service????? Gab es in diesem Hotel nicht, wenn überhaupt nur gegen Trinkgeld!


Gastronomie

2.0

Täglich gleiches Essen,Hühnerklein, mittags und abends,Fisch und Gemüse vom Mittag, abends als Salat auf dem Buffet. Sehr eintönig!!!! Kaffee,Bier und andere Getränke teilweise aus Plastik-oder Pappbecher.Speisesaal unsauber, Personal war von Gästen nicht zu unterscheiden ( Jogginghose, T- shirtjacke etc.) Atmosphäre?????? gab es nicht. Wir waren in 14Tagen 10x essen!!!!!!!!!!! bei AI.


Sport & Unterhaltung

1.0

Beschallung von Musik am Pool von 10-24 Uhr, in einer Lautstärke,die man nicht aushalten kann. Die Bitte, die Lautstärke zu senken,wurde ignoriert.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Angelika (56-60)

September 2017

Dieses Hotel ist nicht mal 1 Stern wert

1.0/6

Vieles entspricht nicht das was im Internet steht ,von wegen Renoviert nicht einmal das stimmt und die Bilder sind auch schon älter und komplette Anlage runter gekommen ,der Kinderspielplatz hat auch schon bessere Zeiten erlebt keine Sicherheit


Umgebung

1.0

Sehr abgelegen


Zimmer

1.0

überall Schimmel am schlimmsten waren die Bäder wie man sie nennt ,Reinigung war fehl am platz .normales Bett kaputtes TV Kühlschrank ging auch nicht ,geschlafen wenn die Russen mal leise waren 2std


Service

1.0

Kennen sie gar nicht


Gastronomie

1.0

Jeden Tag das gleiche Essen ,egal ob zum Mittag oder Abend


Sport & Unterhaltung

1.0

Nur für die Russen und Engländer ,deutsch wurde fast gar nicht gesprochen


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tatjana (36-40)

Juni 2017

Was man zahlt, bekommt man auch

2.0/6

Hotel an sich geht,vor allem wenn man gar keine Ansprüche hat.Man soll nichts erwarten , dann wir's nicht enttäuscht..


Umgebung


Zimmer

ist vergleichbar mit billiger Ferienwohnung in Italien.Sogar dass man selber Zimmer aufräumt.es wurde nicht einmal geputzt.als ich und mein Sohn angekommen sind war Zimmer nicht geputzt und Handtücher waren nicht gewechselt.


Service

Nicht bewertet

es gibt keinen Service.


Gastronomie

2.0

Man verhungert nicht.Getränke kann man selber zapfen.viel Auswahl gibt es nicht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dirk (56-60)

Juni 2017

Nie wieder Avalon Beach Hotel

1.0/6

Das Hotel ist der letzte Dreckstall. Alles total dreckig und siffig. Hygiene und Sauberkeit werden hier definitiv klein geschrieben. Es ist zwar so, dass die Hotel für jeden Gast nicht mehr als 6-8 € bekommen (und das bei All Inclusive) aber Hygiene, Sauberkeit und Freundlichkeit kosten kein Geld.


Umgebung

2.0

Die Fahrt zum Hotel dauerte ca. 1,5-2 Stunden. Das Hotel liegt direkt am Meer. Es gibt noch einen kleinen Basar und einen kleinen Laden und sonst nichts. Man ist am Arsch der Welt und kommt nur mit dem Dolmus nach Alanya oder Manavgat aber man muss sehr lange fahren. 2 grosse Hotels sind in unmittelbarer Nähe.


Zimmer

1.0

Sehr dreckig und verkeimt. Ein winziger uralter Röhrenfernseher mit 2 deutschen Programmen. Dusche und Toilette wurden schon seit Wochen nicht mehr gereinigt. An den Wänden klebte noch die Sch..... des Vorgängers. Auch das Bett sah so aus als wäre noch die Bettwäsche des Vorgängers aufgezogen. Handtücher Fehlanzeige. Erst nach mehrmaligem Nachfragen bekamen wir an der Rezeption ein paar Handtücher. Die Putzfrauen brauchten ca. 30 Sekunden zum "reinigen". Dann waren sie wieder verschwunden. Der


Service

1.0

Total unfreundlich. Als wir ankamen lag der Portier auf dem Sofa und schlief. Wir mussten die Tür mit Gewalt aufschiebe und als wir den Portier weckten war der total sauer und schlecht gelaunt. Widerwillig ist er dann aufgestanden und hat uns unsere Zimmer gegeben, natürlich nicht ohne vorher grosszügig zu "kassieren". Das Personal an der "Bar" und im Restaurant ungeschult unfreundlich und total überfordert. Man konnte das Personal auf Grund der fehlenden Uniformen nicht von den Gästen untersche


Gastronomie

1.0

Zum Essen gab es jeden Tag das gleiche. Blasse gekochte Hühnerstücke, undefinierbares Gemüse und ein lieblos angerichtetes Salatbuffet. Die Mayonaise und die Salatdressings standen stundenlang ungekühlt bei 40 Grad im Speisesaal, danach wurden sie an der "Strandbar" aufgestellt. Ebenfalls ungekühlt. Zum Frühstück gab es schon Pommes oder Kroketten. Da das Hotel überwiegend mit Russen und Türken gefüllt war, wurden die Teller bis Rand vollgemacht, das Essen über den ganzen Tisch verteilt und die


Sport & Unterhaltung

1.0

2 Pools, beide mit sehr trübem Wasser und durch die vielen Kinder verdreckt. Sonst nichts.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peter (41-45)

Juni 2017

Wenig Urlaub für wenig Geld

2.0/6

Will man die ganze Geschichte erfahren, so sollte man die alten Namen "Sun Flipper Beach Hotel", "Club Kizilot" und "Hunkar Palace Hotel & Spa" kennen. Die kürzlich durchgeführte Renovierung ist fehlgeschlagen, da ein bisschen Farbe, neue Fliesen und Geländer die tieferen Mängel nicht kaschieren können, die vorher beseitigt gehört hätten.


Umgebung

3.0

Idyllisch gelegen, mitten im Nichts.


Zimmer

2.0

Unser erstes Zimmer hatte hüfthoch vollgesogene Wände. Im zweiten tropfte es im Bad von der Decke und es gab Schimmelflecken an der Wand. Die Installationen schienen alle relativ provisorisch.


Service

4.0

Das Personal gibt sich Mühe, kann aber gegen den Sachstand nichts ausrichten. Rezeption bekommt beide Daumen nach oben, im Gegensatz zum Zimmerservice, der wenn er sich einmal blicken ließ, nicht viel gemacht hat und zudem manchmal das Zimmer nicht mehr abschlossen hatte.


Gastronomie

4.0

Katinenatmosphäre, teilweise zu Stosszeiten selbst in der Vorsaison keine Tische mehr verfügbar. Essen gut, wenig Abwechslung, nichts für gehobene Ansprüche.


Sport & Unterhaltung

3.0

Mittelmäßige Animation, Kinderbetreuung besteht aus Malen und Kneten. Wassersportanbieter am Strand.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Andre (46-50)

Juni 2017

Dreckig und versüfft. Schade um dieses kleine Hotel

1.0/6

Ich habe das Hotel für eine Woche spontan gebucht.Es gab noch keine Bewertungen aber das Hotel hat angeblich neu eröffnet und wurde auch angeblich 2017 komplett renoviert.Davon stimmte nichts.Es wurde ein wenig gestrichen und das war es dann auch.Es gab ein Video auf der Homepage und für beides war wohl ein Profi am Werk.Da wurde alles hoch geleobt und es sah echt gut aus.Schön verarscht wurde man,mehr auch nicht.Von allem stimmte wenig. Eines Vorweg.Ich bin natürlich nicht mit hohen Erwartungen dorthin und für den Preis konnte man auch nicht allzu viel verlangen.Wie ich gehört habe bleibt dem Hotel nur ca.7€ übrig für jeden Gast.Da nütz auch die beste Mischkalkulation nichts.Aber eins ist klar.Sauberkeit und Hygiene sollte sein und kostet nicht viel. Das Hotel ist wirklich ein Dreckstall hoch drei.Überall Süff,Gammel,Dreck.So etwas habe ich noch nirgends gesehen.Höhstens im Fernsehen bei dem Urlaubsretter. Als wir morgens um Sechs angekommen waren standen wir vor geschlossener Tür trotz 24 Stunden Rezeption.Wir haben uns die Tür mit aller Kraft selber aufgeschoben.Als wir in der Rezeption standen war keiner da??????Aufeinmal hörten wir ein Schnarchen und sahen den Rezeptionist auf dem Sofa am schlafen.Nachdem ich ihn wachgemacht habe wurder er stinkig und gab uns nur wiederwillig ein Zimmer.Erst zeigte er uns ein Gammelzimmer.Dann wollter er Geld für ein besseres Zimmer.Das Geld hat er bekommen den nach gut 30 Stunden die ich wach war war ich froh überhaupt ein Zimmer zu bekommen.Das Zimmer mit Meerblick war soweit O.k....aber es war dreckig nicht geputzt.In und an der Toilette waren noch überall die Schei.... vom Vorgänger.Ich glaube auch das die Betten noch warm vom Vorgänger waren und nicht frisch bezogen wurden.Das Zimmer wurde wohl schon länger nicht sauber gemacht.Keine Handtücher,kein Klopapier,kein laut Ausschreibung Wasser im Kühlschrank und alles dreckig.Für das Zimmer ist eine ganze Flasche Sakrotan drauf gegangen. Jetzt zum Essen.Das Frühstück ging für eine Woche und war das beste von allen.Das Mittag und Abendessen war unter aller Kanone.Das sah aus als wenn die anderen Hotels in der Umgebung ihre Reste an das Avalon Beach liefern und der Koch irgendetwas undefenierbares daraus zusammen Matscht.Alles was sonst so gekühlt werden muss steht bei gut 40 Grad einfach so herum.Im Restaurant stehen zwar zwei Klimageräte die aber nicht funktionieren.Draußen ist es selbst in der Sonne kühler.Beim essen ist man bis auf die Unterhose durchgeschwitzt.Das Klientel an Gästen ist zu 85% Russen,10% Türken,5% Deutsch oder sonstiges.Bis auf einige Leute wirklich ganz untere Soziale Schicht.Die Tische sehen nach dem essen aus wie explodiert.Vollgepackte Teller mit den letzten Frass.Später bleibt alles liegen.Das meiste direkt auf den Tischen.Eigendlich könnten diese Leute direkt das Essen auf dem Tisch werfen und dann vom Tisch essen.Ich denke das bei denen Zuhause die Ziege,der Esel und der Hund auch mit vom Tisch essen dürfe.Zum essen am besten einen Blaumann tragen weil man sich in der Süffbude überall die Klamotten versaut.Draußen und Drinnen überall Dreckige Klebrige Stühle und Tische teilweise mit Vogelkacke.Die Stühle haben wohl noch nie einen Lappen gesehen.Die Getränke konnte man auch vergessen.Wenn man sich mal hinter den Wasserspender die verkeimten Filter angesehen hat möchte man auch das nicht mehr Trinken.Abgesehen davon wurde alles mit Leitungswasser gemischt.Das Bier war am Anfang ganz gut,aber dann war es mal Warm,dann mal ohne Kohlensäure und später schmeckte es auch immer kommischer???Ich habe mir außerhalb im Market so 5 Liter Wasserflaschen und Effes u.s.w geholt. Das Personal war bemüht aber es hatten alle überhaupt keine Ahnung von Gastronomie.Unbeholfen und Total überfordert.Innerhalb der Woche ist das ganze Serviceteam abgehauen.Der Vorgesetzte sagte er kann sich und den Gästen den Zustand nicht mehr antun und hat mit seinem gesammten Team das Hotel verlassen.Es wurde auch gesagt das der sogenannte Hotel Manager null Ahnung von der Führung eines Hotel s hat und die Karre immer tiefer in den Dreck fährt.Beim Personal wusste man oft nicht ob es Gäste waren weil alle in Straßenkleidung herumliefen.In der Strandbar roch es ständig nach Erbrochenen und Millionen Obstfliegen und anderes Getier hatten dort ein neues Zuhause gefunden.Die Toiletten waren alle für Frauen und Männer und sehr versüfft.Papier fehlte fast immer.Am Restaurant klebte die ganze Woch die gleiche Schei...an den Wänden der Toilette.Strand soweit O.k wenn man den eine Liege bekommen hat.Wie immer haben Morgens die Leute die Liegen mit Handtüchern belegt.Stundenlang keiner zu sehen,aber mit zwei Leuten vier Liegen besetzt.Einmal für die Sonne und einmal für den Schatten.Der Sogenannte "Beachboy"interessierte das gar nicht.Der Strand zum Wasser hin ist Steinig. Fazit. Selbst für Leute mit sehr wenig Ansprüche würde ich von diesen Hotel abraten.Es ist schade für dieses Hotel direkt am Strand.Wenn die richtigen Leute da wären die Ahnung hätten so ein Hotel zu führen kann man mehr daraus machen.Ein 3 Sterne Hotel muss nicht dreckig,versüfft,unhygenisch und schlechtes Essen haben.Nicht Quantität sondern Qualität. z.b Hotel Silver.


Umgebung

3.0

Das Hotel selber hat eine Super Lage direkt am Meer.Ansonsten ist man weit weg vom Rest der Welt.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Doreen (46-50)

Mai 2017

Avalon Beach Hotel

4.0/6

Der Badeurlaub war ein tolles Highlight. Der Stromausfall und dass es zwischendurch kein Wasser gab war halb so schlimm. Das Personal im Ess- und Servicebereich war einmalig super. Das Hotel hat eine familiaere Atmosphaere. Weniger schön war der Zimmerservice. Das Zimmer wurde lediglich in der ganzen Zeit einmal gereinigt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Christina (46-50)

Mai 2017

Nicht empfehlenswert!

1.0/6

Dieses Hotel hat nicht mal 3 Sterne verdient!!!Die Zimmer sind teilweise in einem runtergekommenen Zustand und dreckig.Die Bäder uralt und unsauber.Das Video über dieses Hotel beinhaltet ,,Anfang des Jahres modernisiert"Vor Ort fühlt sich jeder Tourist hinter das Licht geführt.Das Einzige gute ist,das Personal ist nett und das Essen ist lecker


Umgebung

4.0

Direkt am Kiesstrand,also das Meer vor der Tür.Doch wer Abends mal bummeln gehen möchte hat da das nachsehen. Nach Side gibt es keine Direktverbindung,aber mit einmal umsteigen,doch gut zu erreichen.Nach Alanya ca eine Stunde Fahrzeit. Vom Flughafen zum Hotel 2 Stunden


Zimmer

3.0

Das erste Zimmer war in einem katastrophalen Zustand Das zweite Zimmer dreckig und nur mit Ansage der Reiseleitung gab es dann ein gut ausgestattetes Zimmer und sauber,welches aber bei 10tägigen Aufenthalt nicht einmal geputzt wurde.Nicht mal auf Anfrage.Deutschen Sender nur ZDF


Service

1.0

Kein Zimmerservice,null Sauberkeit,kein Handtuchwechsel,nur auf Anfrage an der Rezeption erhältlich


Gastronomie

5.0

Essen lecker,Getränke bis Mitternacht


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation vor Ort Meer und Kiesstrand am Hotel Wassersport am Hotel


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sylvia (61-65)

Mai 2017

Sehr gut. Ich würde es weiterempfehlen.

5.0/6

Avelon Baech liegt sehr schön am Meer,und die Anlage ist sehr schön Angelegt,es gibt für Kinder einen kleinen Spielplatz und einen Miniclub.


Umgebung

5.0

Fast 2 Stunden .Ja es gibt einen kleinen Basar in der nähe und auch eine Apoteke


Zimmer

4.0

Sehr gut Zimmer mit Meerblick Tv Kühlschrank und Klima .Das einzige was unmöglisch ist ist das Zimmer Personal.Bad wurde nicht sauber gemacht und Handtüscher und klopapier gab es selten


Service

3.0

Das Service Personal in der Gasttromienie ist supper.In der lopie geht es er schlecht zu ,Beschwerden werden nicht für voll genommen.


Gastronomie

6.0

Essen wahr gut und das Personal spitze


Sport & Unterhaltung

5.0

Wellnes.zwei Poolanlagen und EntertaimerDas


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (31-35)

Mai 2017

Top Hotel für wenig Geld

5.0/6

Als ich mir das Hotel im Internet rausgesucht habe, habe ich keine Bewertungen gefunden und hatte schon einige Bedenken dieses Hotel zu buchen. Allerdings war ich direkt positiv überrascht. Mein Zimmer war ordentlich und ich hatte keinen Grund mich zu beschweren. 3* Sterne sind völlig gerechtfertigt. Was die Zimmerreinigung angeht, könnte der Service noch etwas verbessert werden. Ich war 1 Woche da und hatte 3 mal ein sauberes Zimmer. Klar gab es hier und da ein paar Mängel, allerdings konnte man gut damit leben. Das Essen war sehr lecker und man hatte genug Auswahl. Ai wurde bis 24 Uhr angeboten, inklusive Mitternachtssuppe. Die beiden Pools waren super, das Wasser war klar und eine schöne Abkühlung. Auch die Rutsche lief am Morgen und am Nachmittag. Der Hotelstrand war ok... leider Kiesstrand was mir persönlich nicht so gut gefällt, aber ich denke, das ist Geschmackssache... das Meer war sehr klar und nicht zu voll. Auch am Strand ist alles AI. Das Personal war super freundlich und sehr aufmerksam. Einige sprechen deutsch oder englisch. Im Hotel waren einige Deutsche, Russen, Türken etc. aber alle sehr freundlich. Alles sehr familiär und ruhig :) Habe schon einige 3* Hotels getestet und das ist mein absoluter Favorit. Das Preisleistungsverhältnis passt zu 100 % und ich würde am liebsten direkt wieder hin. Leute die sich hier über jede Kleinigkeiten aufregen, kann ich in keinster weise verstehen. Animation war auch ok... wir hatten viel Spaß, allerdings fehlte mir ein Türkischer Abend. Fazit: Ich komme wieder :)


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jens (36-40)

Mai 2017

Niemals wieder. Dieses Haus sollte gesperrt werden

2.0/6

Als wir in dem Hotel ankamen waren wir völlig geschockt. Absolutes Wrack. Für Familien überhaupt nicht geeignet. Kann nicht weiter empfohlen werden, sondern sollte vom Markt genommen werden.


Umgebung

3.0

Der Busfahrer vom Flughafen Antalya kannte es nicht einmal und konnte es so schnell nicht finden. Anfahrt 2 stunden vom Flughafen. Einzig gutes, das man etwas einkaufen konnte in naher Umgebung.


Zimmer

2.0

Kein Safe im Zimmer und auch nicht an der Rezeption. Bad stand unter Wasser, da Toilette defekt. Dusche konnte nicht geschlossen werden, da beide Türen defekt. Kühlschrank im Zimmer defekt. wackelige Eingangstüren, Balkon absolut ungeeignet, Schimmel im ganzen Hotel.


Service

1.0

Schon während des Eincheckens wurden wir stehen gelassen, da andere Probleme da waren. Sehr schlecht gelauntes Personal (keinerlei Service). Auf Beschwerden wurde nur sehr lächerlich reagiert, "wir sollten uns nicht so haben".


Gastronomie

1.0

Wenn überhaupt Geschirr und Besteck vorhanden war, dann verdreckt. Zum Frühstück keine Tassen, völlig verdreckte Tische. Speisen wurden schlecht nachgestellt. Getränke aus dem Automaten konnten nicht identifiziert werden (statt Kaffee - heißes Wasser, statt Schokolade - milchige Flüssigkeit). Kein Service.


Sport & Unterhaltung

1.0

Rutsche am Pool wird nur nach Bedarf angemacht, bei uns blieb sie aus. Unser Kleiner verstand es nicht. Den Rest haben wir nicht groß wahrgenommen da wir das Hotel verlassen haben und umgezogen sind.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

Mai 2017

Leider mehr schlecht als recht

2.0/6

Allgemein/Hotel außen: Man sollte bei dem Hotel sehr vorsichtig sein, auf manchen Websites wird es als 4 Sterne Hotel beworben. Das stimmt leider nicht, es handelt sich hier lediglich um ein 3 Sterne Hotel. Und das ist Landeskategorie, man darf nicht den Fehler machen und es mit deutschen Sternen gleich setzen. Darüber hinaus wird mit "2017 komplett renoviert" geworben. Dies ist schlicht und ergreifend falsch. Dies war auch die Auskunft unserer Reiseleiterin. Während unseres Urlaubs wurde mit den Arbeiten begonnen (Streichen). Das Hotel benötigt jedoch deutlich mehr als einen neuen Anstrich. Wir verreisten als Paar und wollten nicht mehr als einen entspannten Badeurlaub, ohne hohe Ansprüche. Das war leider nicht möglich. Bei der Ankunft war die erste Reaktion Schock. Die Fassade von Vorn wirkt wie eine billige Absteige. Um das Hotel herum ist alles vermüllt und zugewuchert. Das Hotel selbst hat seine besten Tage schon lange hinter sich. Die Zimmer: Das Zimmer war auf den ersten Blick ausreichend ausgestattet, wenn auch nicht gereinigt. Die Möbel sind, bis auf einen neuen Kleiderschrank, abgenutzt und verschrammt. Das Bad ist max. 2 qm Groß, man konnte sich gerade so umdrehen. Die Dusche war sehr dreckig und das warme Wasser funktionierte auf gut Glück. Am Wasserhahn waren warm und Kaltwasser vertauscht. Die Schwelle am Eingang des Bades war gebrochen und wackelte. Es war ein kleiner Balkon vorhanden, der noch mit den alten Socken des Vormieters geschmückt war. Die Klimaanlage funktionierte glücklicherweise. Dies kann man vom TV Programm leider nicht behaupten. Es wird mit Satelliten TV geworben, was man bekommt ist aber eine Frechheit. 3 Türkische Sender und ein Deutscher (ZDF). Eine Senderliste gab es ebenfalls nicht. Da man sich aber im Zimmer nur zum Schlafen aufhält wäre dies allein nicht so schlimm gewesen. Allerdings sind die Zimmer so hellhörig, dass wir dem Herrn 4 Zimmer weiter beim Schnarchen zuhören mussten. Den TV hörte man auf normaler Lautstärke über den gesamten Flur. Somit wurde man morgens immer mit den ersten Gästen wach. Nicht einmal "Bitte nicht stören" Schilder waren vorhanden. Sodass die Putzkolonne (wenn die mal kam) Immer einfach herein platzte. "Glücklicherweise" hörte man immerhin ihr kommen durch die dünnen Wände. Beim Putzen des Zimmers wurden praktisch nur die Handtücher ausgetauscht und die Laken glatt gestrichen. Auch das versprochene Wasser gab es nicht. Der Zimmersafe ist extra zu bezahlen. Essen/Trinken: Das Essen wurde von Tag zu Tag schlechter. Es gibt keinerlei Schildchen, welche kennzeichnen, was einem da vorgesetzt wird. Es gibt ein kleines Buffet welches sehr schnell von rüpelhaften Gästen besetzt wird. Anstehen und an etwas kommen ist schwierig. Es gab täglich Reis oder andere Körner, weiche Nudeln, Soße, lätschige Pommes und einige undefinierbare Fleisch und Gemüsegerichte. Außerdem meist Fisch, der irgendwann aussah als würde er jeden Tag wieder aufgewärmt. Leider scheint das auch wirklich der Fall gewesen zu sein. Am zweitletzten Tag bekam ich eine waschechte Lebensmittelvergiftung und lag den Rest den Urlaubs komplett flach. Hier ein Lob an die Apotheke in der Nähe, die uns sehr gut geholfen haben! Das Essen kann man zusammenfassend als "Kantine" bezeichnen. Die Hygiene ließ auch eher zu wünschen übrig und die Plastikbecher sahen mehr als ekelhaft aus. Der "Kaffee" und die anderen Maschinengetränke waren ungenießbar. Wir bekamen danach beide Bauchkrämpfe. Der Strand: Es ist lobenswert, dass so ein Hotel einen eigenen Strand hat, allerdings ist dieser sehr dreckig und vermüllt. Der Sonnenschutz besteht aus einem rostigen Stahlgerüst und Planen, die daran mit Kabelbindern befestigt sind. Der "Sand" ist auch eher feiner Kies und geht in Kies über, wenn man in die Nähe des Meeres kommen. Auch Scherben lagen dort, Badeschuhe also dringend empfohlen. Bars: Auch steht in der Beschreibung es gibt 3 Bars. Das stimmt nur Teilweise. Oben am Essen gibt es eine Getränkeausgabe. Hier gibt es auch alkoholische Getränke. All Inclusive sind aber nur Fassbier und ein paar hochprozentige Getränke. Es gibt keine Cocktails. Diese sind extra zu bezahlen und nur an der "Bar" an der Animationsbühne erhältlich. Diese Bar ist ausschließlich eine Bezahl-bar, Leider muss man sich aber den Alkohol zum Mixen der Cocktails selbst an der oberen Bar besorgen und mitbringen. Die dritte "Bar" ist am Strand. Hier gibt es aber nur ein paar Automatengetränke, keine alkoholischen. Kinder: Der Kidsclub ist ein kleiner Rasen mit einer in die Jahre gekommenen Spielplatzeinrichtung. Außerdem ein Dreiseitiges Gebäude mit Plastikstühlen, das war's. Das Hammam ist ekelhaft und wird auch kaum genutzt soweit wir gesehen haben. Pools/Hotel: Der schönste Platz ist der obere Pool am Restaurant, hier entstanden auch die meisten Katalogbilder. Es gibt zwei Pools, diese sind auch sauber. Außerdem gibt es eine kleine Hoteleigene Einkaufsmeile mit 3-4 Geschäften. Alles wirkt alt und zerfallen. Für uns war der Urlaub eher ein Alptraum und die Lebensmittelvergiftung hat leider unsere Meinung bestärkt. Daher können wir dieses Hotel niemandem empfehlen. Tipp zur Reise außerhalb: Wir haben zusätzlich die "Blaue Reise" gebucht (Bootsfahrt in Alanya). Dies hörte sich bei der Beschreibung der Reiseleiterin super an, war aber ein ziemlicher Reinfall. Die Fahrstrecke an sich war sehr kurz. Es wurde nichts erklärt und nichts gezeigt. Es gab ein paar Badestopps aber von Delfinen, Höhlen oder schönen Buchten, wie versprochen, konnte nicht die Rede sein. Das all inclusive Essen auf dem Schiff war ebenfalls unterirdisch. Lohnt sich also nicht.


Umgebung

3.0

Eigener Strand, welcher direkt und schnell zu erreichen ist. Strand und Umgebung vermüllt und ungepflegt.


Zimmer

2.0

Winziges Bad, nicht richtig funktionierender TV, zerfallen, unglaublich hellhörig, dreckig


Service

2.0

Wenig bemüht und wenn dann nur, wenn es ums Verkaufen ging.


Gastronomie

1.0

Immer das Gleiche, teilweise nur aufgewärmt, undefinierbare Speisen, Durchfallgefahr.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Christina und Detlef (56-60)

Mai 2017

Das Grauen hat einen Namen!!! Finger weg!!!

1.0/6

dieses Haus hat das Wort Hotel in keinster Weise verdient. Eine ganz üble Absteige.Bitte nicht buchen,sowas muss unbedingt geschlossen werden.


Umgebung

1.0

Die Fahrt dauerte 2h mit 15 min. Pause um die Urlauber abzuzocken an einem Market wo der kleine Orangensaft 3€ kostet.


Zimmer

1.0

Ein Drecksstall der übelsten Sorte.Zum Beispiel dreckige Bettwäsche, defekte Möbel, keine Schrankfächer, fleckiger Teppich,Bad ohne Duschkabine oder Vorhang, kein Klopapier, keine Handtücher, kein Wasser in der Minibar, dafür angetrunkene Becher der vorherigen Gäste. Kein Lift.Was nicht dreckig war, war defekt. Wir haben hier nicht geschlafen und nach 36h ohne Schlaf durften wir endlich(natürlich gegen Aufpreis) umbuchen.


Service

1.0

Service war nicht vorhanden. Als wir nachts gegen 3Uhr ankamen mussten wir uns die Schiebetür selbst öffnen und den Rezeptionisten wecken. Das Gepäck durften wir selbst in den dritten Stock schleppen und als wir dann um einen Zimmerwechsel baten war die barsche Antwort: Wo ist dein Problem,komm nach dem Frühstück wieder und er müsste nun endlich weiterschlafen.Also gingen wir über 3h im Dunkel spazieren(ohne ein Glas Wasser) hinter dem Hotel wird der Müll gehortet in grossen Säcken und gegenüber


Gastronomie

1.0

Das Essenangebot ist sehr minimalistisch, was uns nicht gestört hätte, wenn man es denn hätte essen können. Der Kaffee und Cappucino waren ungeniessbar, teilweise war das Essen verdorben (am 29.und 30.5. zum Beispiel die Leber war bei 3Mahlzeiten nacheinander auf dem Tisch, der Spinat war schwarz und die Rühreier sahen furchtbar aus). Im Speiseraum war es dreckig und es stank.


Sport & Unterhaltung

1.0

Haben wir nich genutzt, weil wir nur noch weg wollten.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

Mai 2017

Mehr Schein als Sein

2.0/6

Mehr Schein als sein Die Anlage ist eigentlich in Ordnung, wenn die Organisation stimmen würde. Kein Reinigungspersonal vorhanden(in 13Tagen keine Zimmerreinigung) man kan mehr daraus machen


Umgebung

3.0

Die Fahrt zum Hotel dauerte 2 Stunden . Zum Einkaufen gab es einen kleinen Basar vor Ort. Man kam überall mit Dolmusch (Bus) aber auch woanders hin in 15 Minuten war auf den anderen Barsar in Richtung Avsalar. Der Strand ist sehr steinig unbedinngt Schwimmschuhe mitnehmen.


Zimmer

2.0

Erstes Zimmer musste leider gewechsellt werden, ging garnicht.Unser Zimmer war neu renoviert , aber nicht das Bad. Deshalb gibt es auch keine Bilder von den Bädern (alles verkeimmt) TV nur ein Deutscher Sender, Kühlschrank kühlte nicht und war total veraltet und verdreckt. Schlafen war eine Katastrofe, da stendig mit den Türen geknallt wurde oder in der Nacht der Müll entsorgt wurde.


Service

2.0

wurden ständig vertröstet, man musste nach Handtüchern Toilettenpapier ect. ständig nachfragen und sich selber Organisieren. Beschwerden wurden nur belächelt, man bekam zur Antwort, du hast doch Urlaub reg dich nicht auf. Bei der Abreise Morgens um 4Uhr traf man einen schlafenden Rezeptionisten an, den man wegen der Schlüsselübergabe wecken musste, das sagt la wohl alles. Man konnte weder Kaffee noch ein Lanchpaket bekommen, kenne ich nicht von anderen Hotels, da wir immer 2mal im jahr in der Tü


Gastronomie

2.0

Essen sehr dürftig, habe keine grossen Ansprüche,da man ja weiss was man in der Türkei bekommt,aber das war wirklich sehr dürftig. zb.bei 13 Tagen Aufenthalt nur eimal Spiegeleier zum Frühstück ,vor wiegend Fisch zum Abendessen alles andere war nicht defenierbar. Das Pesonal war sehr freundlich, die können ja nichts für die Zustände.


Sport & Unterhaltung

4.0

haben wir nicht genutzt, da wir uns nur erholen wollten es gab einen Wellnesbereich, die ihn genutzt haben waren zufrieden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Margit (51-55)

Mai 2017

Alt, abgewohnt, schmutzig - Personal z.T. unfreund

1.0/6

Absolutes No Go!!! Zimmer in 8 Tagen nach 3maligem Bitten "gereinigt" Total schmutzig, schimmlige Wände. Essen war soweit OK - allerdings wenig Auswahl Rezeptionspersonal absolut unfreundlich Restaurantleitung + Animation war gut! Pool war sehr schön.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

superheido (26-30)

Mai 2017

Als billig Urlaub ok .

2.0/6

Das Hotel ist sehr dreckig und in die Jahre gekommen. Hauptsächlich russische Gäste. Es befindet sich im Dorf Kizilot. Hier ist möchte los. Es gibt nur ein paar Suvemiershops.


Umgebung

2.0

Der Strand ist schön aber das Hotel ist sehr Abgelegen. Hier ist nichts los. Transfer vom Flughafen 2 Stunden. Bei später Ankunft hungrig schlafen gehen.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind abgewöhnt und klein. In einer Woche wurde unser Zimmer kein einziges mal gereinigt. Der Fernseher war defekt. Pluspunk für das saubere Bett und den kleinen Balkon. Leider Stockwerk 5 ohne Fahrstuhl


Service

3.0

service ist praktisch nicht vorhanden. Gaben aber auch nichts anderes erwartet. Rezeption spricht etwas Deutsch. Der es des Personals russisch und Türkisch.


Gastronomie

2.0

Das essen ist eher fad. Abwechslung ist nicht vorhanden. Ich habe 3kg angenommen. In der nähe des Hotels keine Gastronomie vorhanden. Getränke werden in plastikbechern serviert welche oft ausgehen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Personal gibt sich Mühe. Jedoch haben wir keine Angebote genutzt. Es gibt Dart , Volleyball, Boccia und Wasserball . An Strand Wassersport durch lokale Anbieter


Hotel

2.0

Bewertung lesen