100%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.8
Service
5.8
Umgebung
5.8
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
3.1

Bewertungen

Andreas (31-35)

April 2019

Gutes zentrales Hotel in Olbia

5.0/6

Sehr gut gelegen, direkt im Zentrum von Olbia. Nettes Personal und gutes Frühstück. Leider ist bügeln nicht möglich und der Fernseher hat nur italienische Programme.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dominik (31-35)

April 2019

Schönes Stadt Hotel

6.0/6

Perfekt gelegen mitten in der Altstadt direkt an der Einkaufsstrasse mit zahlreichen Geschäften Restaurant und Bars. Die Reception war super sehr nett und sprach auch etwas Deutsch. Das Frühstück Buffet hatte alles was man braucht und wurde auch immer wieder regelmässig aufgefüllt. Zimmer war sehr schön modern und sauber gibt nichts zu bemängeln. Im Zimmer und Bad gab es ein Fenster. Preisleistung Top. Können das Hotel aufjedenfall weiter empfehlen und die 4 Sterne sind mehr als verdient.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Hatten nur Frühstück alles was man braucht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Oktober 2016

Nettes Hotel in zentraler Lage der Altstadt

6.0/6

Sehr nettes Hotel in absolut zentraler Lage der Altstadt von Olbia. Nettes Zimmer und kleines Frühstücksbuffet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Judith (26-30)

Juli 2015

Zentrales Stadthotel mit guter Verkehrsanbindung

3.8/6

Das Hotel Centrale liegt, wie es der Name schon verrät, zentral inmitten der Innenstadt von Olbia. Daher befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, darunter beispielsweise Modegeschäfte, Parfümerien und Tabakhändler. Wenige Gehminuten vom Hotel entfernt befindet sich der Hauptbahnhof, nur wenige Schritte weiter findet man einen recht neuen Supermarkt, der alles für den täglichen Bedarf bietet. Wir haben uns, vom Flughafen kommend, für den Bus entschieden. Die Linie 10 verbindet im 30-Minuten-Takt den Flughafen von Olbia mit der Innenstadt, die Fahrt dauert etwa 15-20 Minuten, Preis liegt bei 1,50 Euro pro Person. Original sardinisch zu essen, stellt keine große Herausforderung dar. Es gibt unzählige Restaurants, die meistens über Pizza und Pasta verfügen. Wir waren in unterschiedlichen Restaurants essen, preislich lagen diese sehr eng beieinander, geschmacklich gab es kaum Unterschiede. Tolle Gelaterias ergänzen das gastronomische Angebot an vielen Ecken der Stadt. Olbia selbst bietet in der Innenstadt eine ausgiebige Möglichkeit zu schlendern und zu bummeln. Abends finden regelmäßig Straßenmärkte statt, die ab Hoteleingang in Richtung Hafen aufgebaut sind. Speziell wenn die großen Kreuzfahrtschiffe anlegen, bedeutet das eine hohe Frequenz an Menschen und dementsprechend auch ein hoher Lärmpegel (bis in die späteren Abendstunden). Wer einen schönen Strand sucht, ist entweder auf das Auto oder den Bus angewiesen. Der Bus mit der Nummer 4 verkehrt ab Via Mameli direkt bis nach Pittulongu ebenfalls im 30-Minuten-Takt, die Fahrt dauert auch hier ca. 20 Minuten und kostet pro Person 1,50 Euro. Die Fahrt lohnt sich, Pittulongu ist wohl der schönste Strand in nächster Nähe. Der Sandstrand erstreckt sich über eine Länge von gut 1km und fällt flach ins Meer ab. Liegen und Sonnenschirme sind am Strand gegen Gebühr erhältlich, ein paar wenige Restaurants runden das Angebot ab. Wir haben auch versucht zu Fuß den Strand zu erreichen, durch fehlende Fußwege und aufgrund der Entfernung (ca. 8km) würden wir aber davon abraten. Auf dem Weg zum Strand trifft man im Industriegebiet am Hafen auf ein recht großes Einkaufszentrum mit verschiedenen Shops und einem großen Supermarkt. Wir hatten ein Doppelzimmer im 2. Stock mit Blick auf die Fußgängerzone. Zwar war das Zimmer insgesamt gesehen geräuschhemmend, allerdings sollten geräuschempfindliche Gäste damit rechnen, dass bis in die tiefen Abendstunden Straßenlärm deutlich vernehmbar ist. Bei offenen Fenstern wird Schlafen zur Herausforderung. Das Bad und auch das Zimmer selbst waren von der Größe her ausreichend. Zur technischen Ausstattung zählten ein sehr kleiner Fernseher, eine Klimaanlage, ein Haarfön, eine Minibar (mit kostenpflichtigen Getränken), sowie ein Zimmersafe, der aber wohl nur mit einem separaten Schlüssel (vermutlich erhältlich an der Rezeption gegen Gebühr) zu bedienen war. Kostenloses W-LAN ist im Hotel verfügbar, die Leistung ist eher mittelmäßig. Sauberkeit: Naja, die sichtbaren Flächen wirkten sauber, aber allein der Blick unter das Bett sprach eine deutliche Sprache! Das Bett war ziemlich hart, man spürte sogar das Muster der Matratze. Die für Italien übliche, dünne Bettdecke (Tuch trifft es wohl eher) durfte nicht fehlen. Im Bad wirkte alles sauber, die Armaturen wirkten gepflegt und neuwertig. Da das Hotel über keinerlei Sport- oder Freizeitangebote verfügt, werden wir hier auch die schlechteste Punktzahl vergeben. Dennoch steht den Gästen ein kleiner Aufenthaltsraum nähe der Hotellobby zur Verfügung (siehe Bild). Ein Aufzug bringt die Gäste in die oberen Stockwerke. Insgesamt verfügt das Hotel über vier Etagen. Vom Frühstück selbst waren wir ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht. Da wir Spätaufsteher sind, sind wir meist gegen viertel im Frühstücksraum eingetroffen. An einem von zwei Tagen mussten wir über eine halbe Stunde warten, um einen freien Tisch zu ergattern. Die Dame, die für das Frühstück zuständig war, wirkte gehetzt und gereizt. Sie war neben dem Abräumen und Servieren auch für die Nachbestückung des Buffets verantwortlich. Nebenbei musste benutztes Geschirr von Hand abgewaschen werden. Die Bilder, die das Hotel auf seiner eigenen Website zum Thema "Frühstück" veröffentlicht, spiegelt in keinster Weise die Realität vor Ort wieder. Anbei unsere Bilder, die wohlgemerkt bereits gegen halb zehn entstanden sind (Frühstück war täglich von 7-10 Uhr möglich). Zum Angebot zählten: zwei Sorten Cerealien, Joghurt, ein paar ganze Früchte, zwei Sorten Säfte, Wasser, etwas Kuchen (meistens abgegriffen/leer), Croissants, billige Baguettebrötchen, Schinken, Käse, Hähnchenbrust, Butter und süße Brotaufstriche. Gekochte Eier gab es auch, diese waren entweder leer oder kalt. Kaffee bzw. die gewünschte Kaffeespezialität wurde direkt am Tisch serviert. Dennoch traute man sich kaum die gestresste Servicedame um eine weitere Tasse Kaffee zu bitten. Auf sardinische Spezialitäten oder auch Spezialangebote wie z.B. lactosefreie Milch wartet man hier vergebens. FAZIT: Bei einem Aufenthalt von wenigen Tagen können wir das Hotel guten Gewissens weiterempfehlen. Wer Wert auf ein tolles Frühstück und ein schönes Zimmer legt, sollte dieses Hotel meiden. Eine oder gar zwei Wochen in diesem Hotel würde ich unter keinen Umständen empfehlen. Unser Tipp: Erkundigen Sie sich im Hotel nach guten Restaurants, von den Empfehlungen, die wir erhalten haben, waren wir positiv überrascht. An der Rezeption (deren Mitarbeiter übrigens stets freundlich und höflich waren) werden auch gratis Zugfahrkarten verteilt, vielleicht einfach mal nachfragen, denn per Zug kann man die Insel recht leicht erkunden. Wer vom Flughafen Olbia aus anreist sollte genug Zeit einplanen, da an bestimmten Tagen (z.B. am Sonntag) recht viele Flüge abgehen und es nur eine Sicherheitsschleuse gibt - Warten ist daher vorprogrammiert. Zum Wetter: Wir waren Mitte Juli dort, es herrschte ein recht starker Wind, die Temperatur lag so um die 32/33 Grad. Bei Windstille war es fast unerträglich, daher würden wir empfehlen nicht im Juli/August Sardinien zu bereisen, zumal es bestimmt preislich dann attraktiver ist. Wir haben für unser Doppelzimmer inkl. Frühstück 90 Euro pro Nacht bezahlt (über booking.com).


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Andy (36-40)

Oktober 2014

Ordentliche Leistung zum gerechten Preis

5.5/6

Ein durchaus angenehmes Hotel mitten in Olbia Stadt, nahe Bahnhof und Busbahnhof. Zustand gepflegt, alles durchschnittlich für die Kategorie. Das Frühstück ist für italienische Verhältnisse ganz ordentlich. Fazut: Für die Durchreise ideal.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rolf (46-50)

Juli 2014

Vernünftiges Hotel in zentraler Lage von Olbia

4.7/6

Das Hotel Central ist ein ordentliches Hotel im Zentrum von Olbia, in unmittelbarer Umgebung von Geschäften und Lokalen. Da Olbia keinen nennenswerten Strand hat, ist es eigentlich nur für Stadttourismus geeignet. Wir haben es als Zwischenstation genutzt auf dem Weg an die Strandregionen der Insel. Die Zimmer sind ok. Das Frühstück bietet m.E. nicht allzu viel Auswahl, die Qualität der Speisen ist m.E. ebenfalls nicht besonders gut. Aber die zentrale Lage ist für Städtereisende natürlich ideal. Das Bad war sehr schön, mit Marmorboden und Fenster!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ben (31-35)

Juni 2014

Zentrales Hotel mit allen nötigen Annehmlichkeiten

5.1/6

Wir haben mit einer Gruppe von sieben Freunden (männlich, Anfang 30) hier im Juni zwei Nächte übernachtet. Das Hotel liegt sehr günstig in der Haupt-Einkaufsstraße von Olbia - es ist aber nicht besonders laut da diese Straße wohl verkehrsberuhigt ist. Dies gilt ohnehin nur für Zimmer zur Straße, die übrigen sind sehr ruhig. Die Sauberkeit und Größe der Zimmer ist sehr gut, man bekommt alles was man braucht. Das Team der Rezeption ist auch sehr gut und flexibel. Die Sprachkenntnisse sind überwiegend gut, es gibt wohl nur ein oder zwei Mitarbeiter, deren Englisch nicht das beste ist. Aber auch mit diesen kann man einfache Fragen gut klären.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (31-35)

Mai 2014

Gutes Innenstadthotel mitten in Olbia

4.8/6

Gutes Hotel direkt in der Innenstadt von Olbia, mit dem Mietauto war es etwas kompliziert mit Gepäck anzureisen, da das Hotel direkt in der Fussgängerzone liegt. Wurden aber durch eine Kofferträger vom Hotel kompensiert


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

August 2012

Hotel Centrale

5.9/6

Super Hotel, mitten in der Altstadt.Einziger Nachteil: abends ist die Altstadt für Autos gesperrt und da wir spät anreisten, hatten wir Probleme einen Parkplatz zu finden um unsere Koffer ins Hotel zu bringen.Wir waren sehr zufrieden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Jürgen (41-45)

Mai 2009

Zentral gelegenes Stadthotel

4.4/6

Das Hotel ist gepflegt und sauber. Es liegt im Zentrum von Olbia, und ist etwa 3 km vom Flughafen entfernt. Für Geschäftsreisende und bei der Durchreise ist das Hotel vollkommen in Ordnung. Für eine Woche Urlaub halte ich es weniger für empfehlenswert. Das Frühstück ist für italienische Verhätnisse ok, hat aber keinen internationalen Standard.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen