94%
4.4 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
5.1
Service
5.8
Umgebung
4.0
Gastronomie
4.4
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Pia (56-60)

August 2021

Gut aber nicht überragend

4.0/6

Als SHA+ Hotel in der Sandbox gebucht. Lage direkt am Strand was aber leider nicht viel nützt da kein Wasser.... Personal freundlich. Maria hervorragend!


Umgebung

4.0

Direkt am Meer das aber leider selten nutzbar ist. Ebbe und Flut ist extrem unterschiedlich und auch bei Flut praktisch kein Wasser. Rawai ist ein hübscher Ort in dem auch noch viele Restaurants offen sind. Leider nur mit Shuttle oder Taxi erreichbar. Zu Fuss > 1 Std.


Zimmer

5.0

Gross und hell. Scheiben könnten sauberer sein. Ansonsten gut ausgestattet. Bett war sehr bequem.


Service

6.0

Ganzer Staff super aufmerksam und freundlich


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Dezember 2018

Wunderschöne, in die Natur eingebettete Anlage

6.0/6

Weitläufiges, angenehm ruhig gelegenes Resort mit vielen schönen, einzeln stehenden Häuschen, die regional eingerichtet sind und guten Komfort bieten. Toller Poolbereich und exklusives, absolut zu empfehlendes Spa. Restaurant mit tollem Essen, einer netten Cocktailauswahl und zuvorkommendem Personal. Der Gartenbereich ist wunderschön angelegt und sehr gepflegt. Kleine Elektroautos bringen die Gäste innerhalb des Resorts zügig von einem zum anderen Punkt.


Umgebung

5.0

Man muss schon ein paar Schritte laufen, um z.B. die vielen Bars und Restaurants am Rawai Beach zu erreichen, allerdings macht gerade die ruhige Umgebung den Charme der Anlage aus. Herrlich, dass am Strand keine Jetski's, Motorboote oder andere lärmende Fahrgeschäfte unterwegs sind. Es herrschte Ebbe und Flut und das Baden im Meer erübrigt sich; allerdings kann man jede Menge Muschelsucher beobachten oder sich selbst beim 'Wattwandern' oder bei Stranspaziergängen betätigen.


Zimmer

5.0

In die Umgebung schön eingebettet - bei aufgezogenen Vorhängen fühlte man sich mitten in der Natur - bieten die Zimmer einen guten Komfort, vor allem das riesige, stilvolle Bad ist erwähnenswert, gefallen hat auch die Dusche unter freiem Himmel. Regionales Mineralwasser wird täglich unentgeltlich aufgefüllt. Einen Punkt Abzug gibt es für das in die Jahre gekommene Mobiliar, das sicher an der einen oder anderen Stelle ausgebessert oder ausgetauscht werden sollte (z.B. angestoßene TV-Konsole); im


Service

6.0

Personal sehr freundlich und zugewandt, egal ob im Restaurant, im Pool- und Strandbereich, im Spa oder an der Rezeption. Während unseres Aufenthaltes viele Volunteers, die sich sehr engagiert haben.


Gastronomie

6.0

Frühstück in Buffetform mit ausreichend Auswahl und auch regionalem Touch (Currygericht, Suppe, Eierspeisen ...). Wir haben zudem jeden Abend im Hotel-Restaurant (mit Live-Musik ...) gegessen und es war jedes Mal super lecker. Auch die Kleinigkeiten am Pool waren immer schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für uns absolut ausreichend, da wir auch nicht mit Animation und großem Freizeitprogramm gerechnet hatten. Es werden diverse Kurse über den Tag verteilt angeboten (Aqua gymnastic, Thai boxen, .... ), die während unserer Anwesenheit (das Hotel war nicht ausgebucht) allerdings nicht sehr frequentiert waren. Am Strand gibt es eine Kite-Surfing-Schule, hier kann man sich gern sportlich einbringen. Jeder, der sich im Voraus ein wenig erkundigt, muss wissen, dass das Hotel in dieser Richtung - zum Gl


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (26-30)

März 2018

Gute Hotel mit teuren Preisen für Essen und Drinks

5.0/6

Schönes gepflegtes Hotel mit tollem Service. Man wird überallhin mit Golfcarts gefahren und Eis aufs Zimmer und vieles mehr wird einem gerne erfüllt. Die Preise für Essen find ich aber persönlich eine Abzocke, viel zu teuer für das örtliche Niveau und auf deutschem Hotelniveau. Verlässt man das Hotel hat man teilweise nur 20% des Preises. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich akzeptiere gerne höhere Preise für höhere Qualität, aber die Preise sind eher Abzocke


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerd (51-55)

Oktober 2017

Der Glanz ist vorbei

3.0/6

etwas abgelegene, im Garten zum Meer hin eingebettete Hotel Villa Anlage die etwas in die Jahre gekommen ist. Lage etwas abseits


Umgebung

2.0

zwar am Strand, ein wegkommen eher schwierig


Zimmer

3.0

hatten die grösste Villa ubd mussten feststellen, das der zusätzliche untere bereich nicht nutzbar war, kein licht auf der Terasse. Der Pool der zur Villa gehört, lebensgefährlich, da keine leiter zum einstieg. Ebensowenig gab es keine liege am Villa eigenen Pool


Service

2.0

zwar thailändisch freundlich, aber das Management müsste halt auch die Leistung kontrollieren. Manager nie sichtbar, geschweige denn #guest caring#


Gastronomie

4.0

Frühstück ausreichend, Bedienung eher chaotisch, insgesamt überteuertes Restaurant


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Joerg (51-55)

April 2017

Interessante Anlage, leider ohne Strand

5.0/6

Interessante Lage am Hang, leider ohne nennenswerten Strand. Der Service ist sehr gut, die Zimmer grundsätzlich gut. Es fehlt aber ein Moskitonetz, so muß man entweder die chemische Keule zücken oder die AC die ganze Nacht laufen lassen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer ruhigeren Ecke von Phuket ( ja, das gibt es tatsächlich ), aber nahe genug um schnell mit dem Moped zum Essen nach Rawai oder Promthep zu fahren.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Simon (26-30)

Dezember 2016

Idyllische Meerlage mit sehr sauberen Zimmern

6.0/6

Idyllisch gelegenes Hotel, sehr sauber, traumhafter Pool, sehr wenige Gäste. Frühstücksbuffet war sehr gross, und der Service sehr freundlich. Gartenanlage sehr gepflegt und sauber. Negativ: lange Fahrt bis zum Flughafen


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna (26-30)

Dezember 2016

Traumhafte Villa

6.0/6

Das Hotel besteht aus vielen einzelnen Villen an einem Hügel gebaut. Es gehört ein wunderschöner großer Pool mit Blick auf Meer dazu.


Umgebung


Zimmer

6.0

Wir hatten eine tolle freistehende Villa mit großen Glasfronten und einem Balkon.


Service

6.0

Das Hotelpersonal war sehr aufmerksam und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbüffet ist außerordentlich gut. Wir fanden besonders die thailändischen Spezialitäten und den thai coffee gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (26-30)

Mai 2016

Schönes Hotel, tolle Häuschen, sehr modern!

6.0/6

Tolles Hotel, sehr schöne ruhige Zimmer und leckeres Frühstück. Der Pool ist auch sehr schön gemacht. Die Dusche ist draussen und ganz toll gemacht!!


Umgebung

4.0

Phuket ist eben einfach nicht schön. Sobald man aus dem Hotel kommt sieht man das typische..


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (41-45)

Februar 2016

Lage des Hotels ist enttäuschend

2.0/6

Die Anlage fügt sich sehr schön in den Hang ein und ist sehr schön gestaltet und angelegt. Das größte Problem war für uns der Strand bzw das Wasser. Aufgrund der Gezeiten zieht sich das Meer extrem weit zurück (gefühlt über 1000m) und wenn das Meer mal ein paar Stunden da ist ist es nicht tiefer als 1m. Wahrscheinlich ist dieser Strand genau aus diesem Grund bei Kiteanfängern beliebt. Ein weiterer Nachteil ist, dass aufgrund der Strömung extrem viel Müll angespült wird (zumindest zu unserer Zeit). Das bedeutet, dass man der einen oder anderen Plastiktüte beim planschen begegnet was wir sehr unangenehm empfanden. Der Service ist OK entspricht aber max. einem 4 Sterne Resort. Es gibt einzelne Angestellte die sehr bemüht und zuvorkommend sind, sind diese jedoch nicht da (Schichtwechsel) und/oder der Servicelead nicht vor Ort fällt der Service massiv ab. Moskitonetz musste extra bestellt werden, nachdem wir die erste Nacht von den Moskitos drangsaliert wurden - ist mir ein Rätsel warum dies nicht zur Standardausrüstung jedes Bungalows gehört. Von Essen waren wir leider auch sehr enttäuscht. Das Frühstücksbuffet bietet eigentlich alles was man so braucht, ist aber irgendwie lieblos hergerichtet. Warme Speisen - ausser Eier - gibt es für Vegetarier nie. Wir essen sehr gerne ein Curry oder eine Suppe zum Frühstück aber jedes Gericht war immer mit Fleisch. Wir haben nur einmal im Resort gegessen und dies war an unserem ersten Abend. Voller Freude sind wir ins Thaihouse gegangen und sind auch hier sehr enttäuscht worden. Vorspeisen überwiegend frittiert und super fettig (das Öl ist zum Beispiel aus den Frühlingsrollen gelaufen) ein Hauptgericht war gut, das andere haben konnte man nicht essen. Hier kam dann auch keinerlei Frage, warum wir das Gericht nicht gegessen haben. Wir haben an unserem letzen Tag im Hauptrestaurant am Beach PhadThai gegessen und dieses Gericht war wiederum sehr gut. Abends waren wir immer Auswärts im Moo in Rawai essen (ca. 15 min zu Fuß der Hauptstraße entlang, vom Resort Ausgang links den Berg runter) weltklasse Thaifood und sehr guter und zuvorkommender Service. Preislich liegen alle Gerichte zwischen 60 BHT und 150BHT. Leider direkt an der Hauptstraße gelegen. Das Spa ist aus unserer Sicht sehr gut. Wir hatten jeden Tag eine Schulter/Neck/Head/Back Massagen. Hier können wir folgende Therapisten empfehlen: Im, Rose, Prae Publikum zu unserer Zeit ca 1/3 mainland Chinesen die in Reisegruppen unterwegs waren, 1/3 Asiaten und 1/3 Europäer bzw. Amerikaner Am Sonntag veranstaltete das Hotel ein Lunch & Brunch das überwiegend von externen Gästen bzw Familien genutzt wurde. Allerdings führte dies dazu, dass am Pool Freibad Stimmung aufkam - Chillen Ade :-) Fazit - aus meiner Sicht nur eine Reise Wert wenn man gerne einen Kitekurs in der naheliegenden Kiteschule machen möchte. Anderenfalls gibt es bei weitem schönere Hotels mit einem besseren Preis/Leistungsverhältnis.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Liegt direkt am Strand, jedoch ist Baden im Meer aufgrund der Gezeiten und der geringen Meereshöhe nur eingeschränkt möglich


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Simone (36-40)

November 2015

Eine Reise wert

6.0/6

Sehr schöne Anlage, aber alles an einem Hügel gelegen. Sehr steile Wege, aber man kann sich jeder Zeit mit einem Golfcar fahren lassen. Für Strandliebhaber nicht geeignet.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Strand gibt es, aber bei Ebbe läuft man sehr weit. Schön schwimmen kann man nicht, da es sehr flach ist auch wenn Flut ist.


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Prime Poolvilla zu empfehlen


Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

War nur beim Frühstück.Ansonsten immer außerhalb gegessen.Am besten Richtung Rawai ins Mamma Mia, Niktas Beach oder Mando.


Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia & Sascha (31-35)

Juni 2015

Das Resort ist absolut zu empfehlen

6.0/6

Das Hotel ist ein echter Traum. Man wird herzlichst empfangen (typisch für Thailand mit einem kühlen Handtuch und einem leckeren Getränk) Danach geht es mit dem Shuttle durch die Anlage zur gebuchten Villa. Die Villa ist wie beschrieben (geräumig , sauber....) Die Villen die weiter unten im Hang gelegen sind haben einen schönen Blick auf das Meer und die Distanz zum Restaurant ist sehr kurz. Der einzige Nachteil ist das das Resort in einem Hang liegt so das manche Wege zu den Villen wirklich steil sind und man lieber mit dem Shuttle durch die Anlage unterwegs ist. Das personal, vor allem im Restaurant (inklusive der 2 Leute Band Abends :-) könnte nicht besser sein. Es ließt einem den Wunsch aus den Augen ab. Das Essen ist ausgezeichnet. Der Pool rundet das Erlebnis ab. Man kann direkt aus dem Pool aufs Meer blicken.


Umgebung

4.0

Die Fahrt zum Resort dauert ein wenig. Es macht Sinn den Hotel eigenen Shuttle für den Weg zu buchen. Der Shuttle ist bequem und man erhält auch ein Wasser. Direkt gegenüber vom Resort ist ein privater Taxi Fahrer (Empfehlenswert :-) und ein günstiges Restaurant. Ca. 200 Meter neben dem Resort ist ein Supermarkt in dem man alles bekommt was man so braucht.


Zimmer

5.0

Die Villa ist wie beschrieben (geräumig , sauber....) Die Villen die weiter unten im Hang gelegen sind haben einen schönen Blick auf das Meer und die Distanz zum Restaurant ist sehr kurz. Der einzige Nachteil ist das das Resort in einem Hang liegt so das manche Wege zu den Villen wirklich steil sind und man lieber mit dem Shuttle durch die Anlage unterwegs ist.


Service

6.0

Das personal, vor allem im Restaurant (inklusive der 2 Leute Band Abends :-) könnte nicht besser sein. Es ließt einem den Wunsch aus den Augen ab Der Shuttle der die Gäste vom Zimmer zur Lobby bringt ist immer sehr schnell da.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist ausgezeichnet ( wie man es aus Thailand kennt gibt es von Brötchen und Wurst über Pancakes und einer Eier braterei, Reis bis scharfen Suppen alles was Herz begehrt. Das Essen am Tag und Abend ist auch ausgezeichnet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Resort bietet einige kleine Aktivitäten und für Kinder ein Kinderland mit eigenem Pool und einem Raum mit Spielemöglichkeiten (schon was älter aber absolut ausreichend)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Timo (26-30)

März 2015

Tolles Hotel

5.0/6

Super Service, klasse Ausstattung, strand nicht zum Baden geeignet. Leider ist das sehr weit weg von jeglichen Restaurants, so dass man immer auf die überteuerten Taxis angewiesen ist. Kosten nach Chalong 500 Baht und Patong 800Baht einfach. Dafür jedoch ein sensationelles Frühstück! Für 2-3 Tage gerignet, da man leider zu den Stränden nur mit dem Shuttle kommt


Umgebung

1.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joy (26-30)

November 2014

Grüne ruhige Oase direkt am Strand

5.4/6

Ich war dieses Jahr im November im Vijitt Hotel auf Phuket und all meine Erwartungen an das Hotel wurden vollständig übertroffen. Das Hotel liegt direkt am ruhigen Strand, jedoch mit Ebbe und Flut. Um während der Ebbe baden zu können, bietet das Hotel einen wunderschönen großen Pool mit vielen gemütlichen hochwertigen Holzliegen an (direkt am Strand). Der Service in diesem Hotel ein einwandfrei - das Personal liest einem die Wünsche regelrecht von den Augen ab und kein Wunsch bleibt unerfüllt. Innerhalb der Anlage kann man als Gast mit Golfbuggys zum Strand, Pool, Restaurant, Lobby oder zu der eigenen Villa gefahren werden. Zusätzlich bietet das Hotel mehrmals täglich kostenfreie Shuttles nach Patong, Central (Einkaufszentrum + Nachtmarkt) und die umliegenden Strände an. Jede Villa verfügt über einen DVD Player, eine große DVD Auswahl steht für jeden Urlauber an der Rezeption kostenfrei zum Ausleihen zur Verfügung. In den Villen verhindern Mückennetze über den Betten das man Nachts von unerwünschten Insekten Besuch bekommt. Außerhalb der Anlage kann man in wenigen Fußminuten verschiedene Restaurants und Garküchen besuchen. Auch verschiedene Supermärkte sind in der direkten Umgebung des Hotels. Wir haben im Hotel nur gefrühstückt und waren Mittags und Abends immer außerhalb der Anlage essen - geht super. Also ich kann jedem dieses Hotel empfehlen!!!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne (36-40)

Dezember 2011

Wir haben das Hotel drei Tage früher verlassen

4.1/6

Das Hotel entspricht gar nicht der gepreisten Kategorie. Daher haben wir uns ein Anderes Hotel auf eigene Kosten gebucht. Die Anlage ist in die Jahre gekommen. Wartung und Instandsetzung tut dringend Not. Die Klimaanlage ist so laut wie in einem Flugzeug. Die Aussendusche produziert nur Nieselregen und der Bambus Sichtschutz schimmelt. Bettwäsche und Handtücher Haben immer Flecken. Das Bett ist sehr hart. Auf Nachfrage bekommt man eine Decke damit es weicher wird. Das Frühstück ist für Asien sehr Dürftig und der Service mau. Der Strand und Gartenbereich ist weitläufig. Die Standardvillen stehen sehr eng zusammen. Bei unserer Ankunft durften Wir zu unserer Villa laufen da die zwei Golfcaddys anderweitig unterwegs Waren. Bei unserem Aufenthalt haben wir diese nur parken oder vorbei fahren sehen


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rolf (51-55)

Dezember 2010

Für Ruhesuchende das Paradies!

5.7/6

Wunderschöne Anlage mit einzeln angeordneten Villen. Wir hatten die ursprünglich gebuchte Standardausführung mit 70m2 (vollkommen ausreichend) gegen Aufpreis in eine Meerblick-Villa umgebucht. Diese lag in 2. Reihe vom Strand entfernt (ca. 50 m) – also absolut zentral gelegen. Der wunderschöne Pool war so in ca. 2 Minuten fast ebenerdig zu erreichen – nicht unbedingt üblich bei einer Bebauung in Hanglage. Die in Steillage erbauten Villen sind für Gehbehinderte nicht einfach zu erreichen – auch aus diesem Grund wird ein perfekt funktionierender Fahrservice mit Golfcars angeboten. Sehr wichtig zu wissen und buchungsentscheidend ist sicherlich: Nur ruhesuchende werden sich hier wohl fühlen und ein kleines Paradies entdecken. Bitte, liebe Animationsüchtige und lärmende Urlauber, bleibt zu Hause oder in Pattong Beach und lasst uns, die wohl aussterbende Rasse der Ruhesuchenden diese letzten Plätze, die ohne Dauerbeschallung und Hintergrundgedudel so wunderschön sind. Während unserer 22 Tage und traumhaft ruhigen Nächten wurden wir – dank wem auch immer – kein einziges Mal zu einer Aktivität oder einem „Event“ aufgefordert!! Ab ca. 21:00 Uhr ist hier tatsächlich Ruhe angesagt, keine Disco, Show oder sonstige Selbstdarstellerveranstaltung, einfach nur Natur, Stille, die ab und zu nur von einem Dieselmotor der vorbeifahrenden Fischerboote unterbrochen wurde. Beim morgendlichen Frühstück im Restaurant bietet sich ein wunderbarer Ausblick durch die Palmen hindurch aufs Meer. Zwei Restaurants stehen zur Auswahl, sowohl ein Thai-Restaurant als auch ein zum Teil klimatisiertes und offenes Restaurant. Das Menüangebot ist ausreichend und gemäß dem Motto „das Auge isst mit“ nur zu empfehlen. Und ja – auch hier Entspannung und Ruhe ohne Berieselung – eben selbstverständlich „Vijitt-like“. Als gute Alternative bieten sich unter anderem die Restaurants „Nikitas“ und „Salalong“ an, rechts vom Rawai Pier gelegen. Mit dem Moped (kann man übrigens ab ca. 3,00 Euro/Tag mieten) in ungefähr 5 Minuten gefahrlos zu erreichen. Am Ausgang des „Vijitt“ gibt es übrigens auf der gegenüberliegenden Straßenseite jederzeit Taxi- und Tuk Tuk-Transporte. Eine einfache Fahrt nach Pattong oder zum tollen Einkaufszentrum Central Festival in Phuket-Stadt kostet ca. 10,00 Euro – es gibt ja auch manchmal Regentage. Zusammenfassend ist zu sagen: Wir hatten hier tolle Wochen, das Management versuchte alles, um dem ruhesuchenden Gast zufrieden zu stellen, auch mit einem Spa-Bereich mit tollem Ausblick über das wunderschöne Grün der Anlage auf das türkisblaue Meer.


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage .Strand wird täglich von dem wenigen Strandgut das angespült wird gesäubert.Auch strandspaziergänge sowohl bei Ebbe als bei Flut machbar


Zimmer

6.0

Wunderschöne Anlage mit einzeln angeordneten Villen. Wir hatten die ursprünglich gebuchte Standardausführung mit 70m2 (vollkommen ausreichend) gegen Aufpreis in eine Meerblick-Villa umgebucht. Diese lag in 2. Reihe vom Strand entfernt (ca. 50 m) – also absolut zentral gelegen. Die in Steillage erbauten Villen sind für Gehbehinderte nicht einfach zu erreichen – auch aus diesem Grund wird ein perfekt funktionierender Fahrservice mit Golfcars angeboten. ein drittel der villa nimmt das sehr gerä


Service

5.0

das Management versuchte alles, um dem ruhesuchenden Gast zufrieden zu stellen, auch mit einem Spa-Bereich mit tollem Ausblick über das wunderschöne Grün der Anlage auf das türkisblaue Meer.


Gastronomie

5.0

Zwei Restaurants stehen zur Auswahl, sowohl ein Thai-Restaurant als auch ein zum Teil klimatisiertes und offenes Restaurant. Das Menüangebot ist ausreichend und gemäß dem Motto „das Auge isst mit“ nur zu empfehlen. Und ja – auch hier Entspannung und Ruhe ohne Berieselung – eben selbstverständlich „Vijitt-like“.


Sport & Unterhaltung

6.0

Während unserer 22 Tage und traumhaft ruhigen Nächten wurden wir – dank wem auch immer – kein einziges Mal zu einer Aktivität oder einem „Event“ aufgefordert!! Ab ca. 21:00 Uhr ist hier tatsächlich Ruhe angesagt, keine Disco, Show oder sonstige Selbstdarstellerveranstaltung, einfach nur Natur, Stille, die ab und zu nur von einem Dieselmotor der vorbeifahrenden Fischerboote unterbrochen wurde. Beim morgendlichen Frühstück im Restaurant bietet sich ein wunderbarer Ausblick durch die Palmen hindurc


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Juergen (51-55)

Mai 2010

Traumurlaub für Ruhesuchende Paare

4.7/6

Sehr ruhig gelegen, ganz im Süden der Insel am Rawai Beach ! Wunderschöne Villen in einer traumhaften, an einem steilen Hang gelegenen Gartenanlage. Es gibt auch Villen mit eigenem Pool. Die Gäste können sich entweder zu Fuß fortbewegen oder sich auf Wunsch mit einem elektrobetriebenen Golfwagen zum Ziel der Wahl bringen lassen, immer und zu jeder Zeit !!! Das Personal ist entweder zu Fuß oder ebenfalls in Golfwagen unterwegs, so dass es keinerlei Störungen durch unnötigen Lärm in der Anlage gibt. Das Personal ist in allen Bereichen der Anlage immer auf das Wohl des Gastes bedacht. Der Ausblick auf das Meer und die Bucht ist einfach umwerfend schön !!! Aber das Meer ist nur zum Anschauen, zum Schwimmen ist es leider nicht geeignet, da das Wasser nur ca. 1m tief und der Untergrund sehr schlammig ist. Das Hotel hat deshalb auch einen Shuttle Bus, mit dem man zur Nai Harn Beach (public beach) gebracht werden kann, die unseres Erachtens jedoch nicht so toll ist. Wasser und Strand sind sicherlich toll aber das Ambiente (Plastikliegen, die schmuddeligen Auflagen dazu und die alten Schirme) waren nicht gerade nach unserem Geschmack. Der wunderschöne Garten mit Hängematten und bequemen Holzliegen und der tolle Infinity-Pool haben uns das Meer vergessen lassen und wir haben uns täglich an dem grandiosen Anblick erfreut. Der Service ist erstklassig, mehrfach täglich werden kalte Tücher und Fruchtstücke oder Smoothies gereicht. Für das leibliche Wohl gibt es zwei schöne Restaurants, die sowohl Thaiküche als auch eine breite Auswahl an westlichen Gerichten anbieten. Die Qualität der Speisen und der Service sind hervorragend. Das Frühstücksbuffet lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Wir waren im Mai während der so genannten Low Season hier und profitierten sicherlich auch von der Sicherheitslage in Bangkok, die viele uninformierte Touristen von einem Thailandurlaub abhielten. Es waren einige wenige kinderlose Paare im Resort hauptsächlich asiatischer Herkunft, die auf ihren Rundreisen meist nur ein oder zwei Tage bleiben, auch einige Amerikaner und Australier. Die traumhafte Ruhe haben wir sehr genossen. Überhaupt ist das Hotel für Familien mit Kindern eher nicht geeignet wegen der extremen Hanglage.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Adrian (41-45)

April 2009

Schönes Ambiente, aber der Strand!

4.5/6

relativ neu, 92 zimmer bzw. bungalows, schöner ausblick einige tage vor ostern waren kaum gäste im hotel, man fühlte sich teilw. etwas einsam u. verloren


Umgebung

4.5

in unmittelbarer nachbarschaft ist nicht viel los, dafür ruhig u. nicht überlaufen


Zimmer

4.5

zusätzliche zimmer im Untergschoss der prime-pool-villa nur über außentreppe zu erreichen, steht so nicht im katalog!, mit kleineren kindern war die nicht so ideal


Service

5.0

sehr freundlicher service, golf-caddy taxis fahren fußfaule durch die anlage


Gastronomie

4.0

für trop. verhältnisse war frühstück i. o., restaurantleistungen aber nicht umwerfend, im nachbarort ist man im kan eang @ pier besser u. günstiger u. stimmungsvoll


Sport & Unterhaltung

4.5

sehr gr0ßer u. warmer pool, baden im meer leider prakt. unmöglich, privatpool an der prime-pool-villa war schön


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Volker (41-45)

April 2009

Eine Oase der Ruhe

5.0/6

ca. 90 freistehende Bungalows bzw. Villen . Die Anlage ist nach Umbau , seit ca. 6 Monaten wieder eröffnet. Wir hatten Ü/F. Es war als Bausteinreise über Dertour unser drittes 5 ST. Hotel (Marriott Bangkok, Hilton Phuket, The Racha, Novotel Airport). .Die Eigentümer haben viel Geld und Liebe investiert um die Anlage attraktiv zu machen, unsere Meinung nach ist es ihnen gelungen. Für Behinderte und Kinder nicht optimal ,da die Anlage in einem Hang gebaut wurde. Für Paare ideal die keinen Trubel ala. Patong brauchen. Alles sehr sauber und gepflegt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt zw. Rawai 2 km. und Chalong 5 km. Abends, um Essen zu gehen ,braucht man ein Taxi oder ein Mofa. So und nun zum Strand, jeder sollte sich vor seinen Urlaub informieren ,welche Lage sein Hotel hat. Hier gibt es nun mal Ebbe und Flut und darum ist es kein Urlaub ,wie auf den Malediven, aber die Location am Pool ,wenn das Meer und die Sonne da sind ist sensationell. Mein Tipp ist ,vorm Frühstück eine Runde schwimmen gehen und den Ausblick genießen. Ich selber war ein paar mal im M


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Deluxe- Villa mit einer Vollausstattung (siehe Katalog Dertour bzw. Meiers . ). Terrasse mit Matratzen und Meerblick, für uns als Raucher klasse, aber nichts für ältere Leute. Alles war neu und im tadellosen Zustand, es gibt aber auch verschiedene Kategorien. Das Badezimmer war ein Traum mit kleiner Außendusche. Moskitospray ist ebenso vorhanden, wie diverse Kosmetikartikel und zwei Flaschen Wasser pro Tag.


Service

5.5

Mitarbeiter super freundlich, kein steifes Nobelhotel, sicher können nicht alle perfekt engl. ,aber wir auch nicht, man hat ja auch Urlaub und Zeit und führt keine Verhandlungen. Alle sind jedenfalls bemüht, und haben ein Lächeln im Gesicht, für uns das wichtigste überhaupt im Urlaub, deswegen fahren wir nach Thailand und nie wieder auf die Malediven. Alle Serviceleistungen vorhanden , wenn man sie denn braucht. Zimmerreinigung war sehr gut, haben aber nicht nach jeden Staubkorn gesucht. Shuttl


Gastronomie

5.0

2 Restaurants und eine Bar. Frühstück im Hauptrest. von 7 Uhr-10, 30 ca. Man sitzt immer mit Meer (wenn vorhanden) oder Poolblick, dann auch noch fast alleine, besser geht es eigentlich nicht, das Buffet war übrigens auch Topp, alles vorhanden , wer da meckert , sollte in Deutschland bleiben. Wir haben einmal das Seafood Buffet (freitags ca. 20 euro) genossen und an einem Abend auch mal Thai. gegessen ca. 7euro, ansonsten waren wir draußen, waren immer zufrieden, aber man kann das Amb


Sport & Unterhaltung

4.5

2 Pools , haben aber nur den Hauptpool benutzt , dieser hat uns super gefallen, toller Ausblick und sehr sauber. Liegen waren sehr bequem und mit Tisch und Schirm, Toiletten und Duschen vorhanden. Wir hatten den großen Vorteil , das in der Nebensaison die Anlage ziemlich leer war (einige Australier, Asiaten, Franzosen aber keine Deutschen). Es gibt diverse Sportmöglichkeiten , haben wir aber nicht genutzt . Einmal nutzten wir das Spa , ca. 3 Stunden Anwendung für 130 Euro zusammen, war Kl


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Doreen & Carsten (31-35)

Februar 2009

Wir waren sehr enttäuscht

3.1/6

Es ist ein schönes Hotel wenn , es denn mal fertig ist. Es wird noch viel gebaut ( z. b. Kinderpool, Fitnessraum , Villen). Alles ist aber sauber und ordentlich.


Umgebung

3.0

Die Lage ist mittelmäßig. Um was zu erleben muß man eine halbe Stunde Fahrzeit einplanen. (Patong)


Zimmer

2.0

Die Zimmer haben mich auch nicht umgehauen. Auf keinen Fall 5 Sterne. Alles sehr einfach gehalten , es fäält die Dekoration. Wir hatten eine Pool Villa . Alles sehr klein und eng. Unser Kind hätte im Keller schlafen müssen, weil die Bereiche nur über eine Aussentreppe zu erreichen sind. Von 2 Abgeschlossenen Etagen stand bei uns nichts im Katalog. Die Betten sind steinhart. Der Poll ist klein , aber ausreichend.


Service

6.0

Alle sehr freundlich, besser gehts nicht. Für ältere Leute nicht zu empfehlen , sehr steile Berge zum Zimmer. Es ist super anstrenend dort zu laufen.


Gastronomie

2.0

Ein kleines Frühstücksbüffee. Das entspricht auf keinem Fall 5 Sterne.


Sport & Unterhaltung

2.5

Der Fitnessraum war leider noch nicht fertig. Es gibt ein extra Raum , wo ein paar Sportgeräte stehen, ist aber nicht perfekt. Der Pool im Hotel ist wunderschön und sehr ruhig. Am Strand kommt die größte Enttäuschung (Ebbe und Flut ) baden unmöglich. Der Strand ist sehr verschmutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Heidi (31-35)

Januar 2009

Erfüllt in keiner Weise 5 Sterne Kategorie

2.4/6

Das Hotel wurde erst im September 2008 eröffnet, wovon man allerdings wenig merkt. Die Gärten der Anlage sind schön angelegt, nur die Wasserläufe durchs Resort weissen noch Baustellenqualitäten auf (da braunes stehendes Wasser- und nicht in funktion) Die Zimmer/Villas sind wunderschön angelegt und haben Ihren eigenen kleinen Garten die Architektur entspricht der Lokalität und auch die Sauberkeit in den Zimmern lässt keine Wünsche offen. Wir hatten Fühstück inkludiert-was allerdings als Buffet sehr mickrig ausfiel. Das Angebot war sehr übersichtlich! Im Hotel trafen wir nicht auf viele Gäste - vorwiegend jedoch Pärchen.


Umgebung

1.0

Die Lage ist nicht gut. Das Hotel hat Hanglage und die Villas sind alle mit Meeresblick(leider kein Meer vorhanden!)Man blickt durch die Lagunenlage den ganzen Tag auf Ebbe und in ca. 800mt Entfernung kann man das Meer sehen. Der vorhandene Pool ersetzt für weitgereiste sicherlich in keinster Weise das Baden im Meer - wir waren extra zum Baden gekommen und waren daher zutiefst enttäuscht. Das Hotel bietet Shuttleservice nach Hai Narn an (öffentlicher Strand) die einmalige Fahrt kostet 250THB pro


Zimmer

5.0

Die Villas sind wunderschön angelegt, trösten einen aber leider über die anderen Mankos nicht hinweg! Durch einen kleinen privaten Garten gelangt man zum Eingang, wohinter das Kingsizebed mit Deckenventilator und Klimaanlage liegt. Dem Schlafbereich vorgelegt ist eine Terrasse mit Daybeds. Seitlich vom Schlafbereich gelangt man in einen begehbaren Schrank durch welchen man das Badezimmer mit Wanne erreicht. Links davon, im Freien hinter Bambuszaun gelegen befindet sich eine Freiluftdusche nach R


Service

4.0

Der Service der Angestellten ist überaus freundlich und höflich. Allesamt sind äusserst bemüht dem Gast jeden Wunsch zu erfüllen. Mein Eindruck war, daß Sie leider mit einer sehr hohen Abreiserate durch Hotelwechsel zu kämpfen hatten und von daher grundsätzlich viel zu wenig Gäste im Verhälltnis zu Bediensteten war.


Gastronomie

1.0

1 Restaurant vorhanden, in welchem Frühstück, Imbisse und Abendessen im Buffetform serviert wird. Die Speisen haben wir zum grössten Teil kalt vorgefunden. Die Quantität ist sehr überschaubar. Es gab 1 Suppe, 2 Vorspeisen, 2 Hauptspeisen, 2 Beilagen, 2 Desserts, Eis oder 3 Sorten Obst zur Auswahl. Die Angestellten waren sehr aufdringlich was das Bestellen von Getränken anging.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool ist sehr gross gehalten, Liegen und Schirme sind vorhanden, Handtücher kann man sich einfach holen. Es gibt ein Spa-welches wir allerdings nicht genutzt haben. Der Strand war praktisch gar nicht zu nutzen, da total verschmutzt mit Autoreifen, Dosen, Flaschen usw. Allerdings ist dies wohl verursacht dadurch, dass Dauerebbe herrscht und eine Bademöglichkeit überhaupt nicht besteht. (Wir haben nachgefragt und man versicherte uns, daß ein Baden im Meer nicht möglich sei)


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Rudi (46-50)

Januar 2009

Schönes neues Resort

4.6/6

Das Hotel war fast fertig, von Bautätigkeit war nichts mehr zu spüren. Das Hotel ist eine Hügellandschaft, wir hatten eine Villa in Pool-Nähe, sonst heist es bergauf/bergab. Moderne Architektur, was aber nicht immer bequem heissen muß. Normal Stühle auf der Terrasse wären Super anstatt dieser Bodenmatratze.


Umgebung

4.0

In der Umgebung ist NIX los, auch keine Ausweichrestaurants (in 1km sind einige, aber alle leer). Das Hotel war sehr ruhig , auch nur wenig Gäste, wenn alle 92 Villen belegt sind werden sicherlich die Liegen knapp. Pool Super, Ausblick Super, Baden unmöglich, bei Ebbe grausliger Anblick. Ausblick in die Bucht sehr schön (bei Flut) (von 08: 00 bis 14: 00)


Zimmer

4.0

Im Zimmer alles da, was bei 5 Sterne da sein muss. Zimmer stylisch aber nicht zum wohlfühlen. Terrasse ohne Stühle nur eine Liegenauflage auf dem Boden!!!!!


Service

6.0

Personal hatt mit Sicherheit 5 Sterne, gutes Englisch und immer präsent.


Gastronomie

4.5

2 Resaurant, 1 international 1 Thai, wobei das Thai nur 2 Tage in der Woche geöffnet hat. Essen ist gut (nicht sehr gut) aber teuer. Frühstück OK, Abendessen a la Carte oder Menü. Abendmenü ca. 900 Baht. Getränke sehr teuer. Achtung, ALLE Preise im Hotel sind Netto-Preise , es kommen noch 10%Service und 7% Tax drauf. Massage ca. 1900 Baht :((.


Sport & Unterhaltung

4.5

Man kann in diesem Hotel nur Pool-Urlaub machen, auch keine Strandspaziergänge. Der Pool und alles was dazugehört ist toll. Es gibt eine Kite-Schule und weiter entfernt gibts Pferde zum ausleihen


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Januar 2009

Sehr schöne Anlage, aber das Meer

4.8/6

Die Bungalowanlage liegt am Hang, so das man entweder herauf zur Rezeption oder herunter zum Strand, Pool oder Restaurant muß. Telefonisch kann ein Elektrofahrzeug bestellt werden, welches in kurzer Zeit da ist. Der Bungalow ist groß ca. 70 qm, 2 Seiten mit bodentiefen Fensteranlagen, Außendusche. Sehr sauber.


Umgebung

5.0

nach Rawai 2 Km, mit Taxi 1 Euro, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in der Nähe, Nachtmarkt 5 Min, Ausflüge werden im Hotel angeboten.


Zimmer

5.0

Alles neu, sauber, Klimaanlage, Terasse, Kaffeemaschine mit Kaffee und Tee, Safe, TV Deutsche Welle, Bademantel, Naturprodukte Seife und Duschgel.


Service

5.0

Freundlichkeit super, kein Shuttle Bus


Gastronomie

5.0

Frühstück ist ausgezeichnet, frisch gepreßter Saft der individuell aus ca. 8 Früchten zusammengestellt werden kann, frisches Obst, welches schon portioniert ist, Thai Gerichte, Brot, Brötchen, Teilchen, frisches Müsli usw., Qualität im Restaurant gut. Wir haben meistens auswärts gegessen, da erhebich preiswerter und auch gut.


Sport & Unterhaltung

3.5

Schlechte Bewertung nur wegen des Strands. Bei Ebbe zog sich das Wasser ca. 200 m zurück. Schwimmen war nicht möglich. Bei Flut konnte man zwar ins Wasser, welches aber trüb und mit spitzen, abgestorbenen Korallen durchsetzt war. Außer zum Kite-Surfen ging niemand ins Meer. Der Pool war groß und sehr gepflegt und die Liegen ordentlich. Wenn das Hotel voll belegt ist (war es zu unserer Zeit nicht), kann es hier zu Problemen kommen. Geschäfte und Kinderklub waren noch nicht fertig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia & Marc (36-40)

Dezember 2008

Schönes Hotel, schlechter Strand

4.2/6

Das Hotel entspricht der Katalogbeschreibung (wenn es einmal fertig ist). Strand ist bei Ebbe unansehnlich. Strandwanderungen nur mit Badeschuhe möglich. Baden bei Ebbe und Flut nicht möglich (Felsbrocken im Wasser, trüb, schlickig). Restaurants nur mit Taxi erreichbar. Hotel ist nur für Gäste geeignet, die am Pool liegen wollen. Jedoch kann dieser zum Kinderspielplatz mutieren. Zimmer waren schön groß und i. O. Jedoch fehlt noch die Liebe zum Detail. Achtung: Openair Dusche, die man sich mit Moskitos teilen muss.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen