0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
5.0
Service
2.0
Umgebung
3.0
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Andrea (31-35)

Dezember 2018

Küche muss noch viel lernen

2.0/6

Großes Zimmer, sehr sauber, schöne Deko - aber das Essen kam aus Tüte und Tiefkühltruhe und war eine absolute Zumutung. Die Getränke dabei völlig überteuert. Hat uns leider sehr genervt. Der so nett angepriesene kleine Waldrundweg vor der Tür entpuppte sich als komplettes Hundeklo - wir hatten alle vier die Schuhe komplett voller Kacke - pfui. Warum die Heizkörper bei unserer Ankunft allesamt auf 5 standen ist uns unerklärlich...


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Tiefkühlpizza oder Tiefkühlschnitzel als Hauptgericht. Tomatensuppe aus der Tüte. Industrie-Palatschinken


Sport & Unterhaltung

4.0

Toller Pool. Sauna ok.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Melanie (41-45)

August 2015

Nettes Hotel - laute Strasse

5.1/6

Wir waren als Mitglieder des Club La Costa in diesem Hotel, welches in erster Linie von int. Clubmitgliedern genutzt wird. Bleiben Kapazitäten ungebucht, können diese jedoch auch von Nichtmitgliedern gebucht werden. Die Haussprache ist Englisch. Das Publikum überwiegend englischer und italienischer Herkunft. Das Haus bietet Frühstücks- und Abendbuffet. Man hat jedoch auch alles im Appartment, was man braucht, um sich ein schönes Frühstück oder einfaches Abendessen zuzubereiten. Wir hatten ein Vierpersonenappartment und ein Zweipersonenappartment gebucht. In den Zweipersonenappartment hat man ein Wandbett zum Ausklappen im Wohnbereich. Das klappt aber einfach und unkompliziert. Die Wandbetten waren eher hart, das Doppelbett im Vierpersonenappartment eher sehr weich. Das Hotel hat einen gut ausgestatteten Fitnessraum, einen großen Pool, eine Sauna mit Ruhebereich und einen Freizeitraum mit Tischtennisplatte, Dartscheibe und einem Billiardtisch. Einziger Minuspunkt des Hauses ist die unmittelbare Lage an einer vielbefahrenen Schnellstrasse. Hier ist leider auch nachts recht viel Verkehr. Ansonsten ist die Lage etwas außerhalb von Saalfelden und ca. 10 Autominuten von Zell am See entfernt als optimal zu bezeichnen. Ca. 45 Minuten Fahrt ins Berchtesgardener Land. Aber auch direkt am Hotel tolle Wandermöglichkeiten.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Mandy (26-30)

Oktober 2010

Abgewohntes 3 Sterne Haus - bevorzugt Club Mitglieder

2.8/6

Im großen und Ganzen ist das Hotel in einem ordentlichen Zustand, man erkennt aber nahezu an allen Ecken, dass es "in die Jahre" gekommen ist. Renovierungen werden offenbar eher dürftig durchgeführt bzw. das Notwendigste gemacht. Die Anlage ist insgesamt zwar sauber, aber eben nicht mehr auf dem neuesten Stand.


Umgebung

3.0

Direkt an der B 311 gelegen. Dies ist die Verbindungsstrasse von Saalfelden zu Zell am See und somit auch die Einflugschneise von D nach Zell am See. Somit durchgehend befahren mit PKW und LKW. Keine Zimmer sind abgelegen vom Straßen Lärm und Schallschutzfenster waren zur damaligen bauzeit wohl noch nicht drin. Panorama ist toll (direkter Blick Richtung Kaprun), in 10 Min. Fahrzeit mit PKW ist man in Saalfelden oder Zell am See und kann dort entsprechend Einkaufen oder anderen Dingen fröhnen. Kl


Zimmer

2.0

Insgesamt geräumig, aber ALT. In unserem Zimmer gab es offenbar mal eine Überflutung (1. Stock - k.A. wie das geht). Türen waren bis ca. 10 cm über dem Boden teilw. aufgequollen oder mann konnte Wasserumrisse sehen. An der Badtür hat es in dieser Region sogar geschimmelt!!! Und natürlich schloss die Tür nicht richtig... Das Bad war mit einer Badewanne und 1 Waschbecken augestattet. Duschmöglichkeit voprhanden (Vorhang über Badewanne), ABER es gibt nicht einmal eine Wandhalterung für den Duschko


Service

3.0

Die Damen an der Reception und sicher auch im Restaurant sprechen Englisch, häufig spanisch und die ein oder andere auch deutsch. Kofferboy o.Ä. gibt es offenbar nicht, danach ist wohl die Anlage mit Ihren FeWo-Apt. auch nicht ausgelegt. Service? Zimmer waren sauber, aber mehr auch nicht, teilw. nur sehr oberflächlich geputz, es hatte immer wieder "FeWo-Flair". Es gibt die Mögl. Kleidung zum reinigen zu geben. Generell wollte man für alles Geld, selbst um seinen Gast zur nächstgelege


Gastronomie

Nicht bewertet

1 Restaurant, Frühstücksbuffet lt. Gästemeinung wohl gute Küche. Wir hatten komplett selbstverpflegung und sind aus überteuerten Gründen nicht ins Restaurant. Aller 2 Tage "Themenabende" für pro Person um 17 / 18 ,- EUR, sonst a la carte. Alle Preise im Hotel sind gehobene Preiskategorie, die man sonst in 4-5 Sterne Hotels vorfindet - irgendwie nicht angemessen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Großer Pool (Maße siehe angaben meines Vorredners) der allerdings einen unglaublichen Geräuschpegel an den Tag legt. Durch die "Umwälzanlage" wird immer wieder altes Wasser abgesaugt im jeweiligen Ablaufrohr enorme Geräuschentwicklung, wenn kein Wasser mehr kommt - sowas habe ich noch nie erlbet. Man glaubt es sind ganze Horden im Pool obwohl kein Mensch da ist... Wahrscheinlich muss auch hier mal irgendwas erneuert werden. Das Wasser selbst ist stark gechlort aber sauber. Sauna ab 16.00 bis


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Viktoria (36-40)

Januar 2010

Prima gelegenes Ski-Quartier

4.6/6

DAs Haus liegt an der Hauptstrasse (nicht ganz ruhig!) zwischen Saalfelden und Zell am See. Dadurch sind mehrere Skigebiete (Kaprun - Saalbach/Hinterglemm - Lofer) in rund 25 min Fahrtzeit zu erreichen. Für jeden Geschmack etwas. Die App. sind eher klein, teils sehr alt möbliert. Tip: 3. Etage ist neu und gut möbliert! Nordseite ist ruhiger als Südseite! Auto vor Ort ist absolutes Muss. Großzügiges Schwimmbad (8x16 m). Alles sehr sauber, prima Essen. Sehr internationales Publikum. Kostenloses WLAN im Rezeptions-Bereich.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Skilift
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen