100%
5.5 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
5.3
Service
5.8
Umgebung
3.9
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Andreas (51-55)

August 2019

Ruhiges Hotel

6.0/6

Das Hotel liegt in etwa der Mitte zwischen Trat und der Grenze zu Kambodscha. Drum herum gibt es eigentlich nichts. Man braucht schon ca 35 Minuten um nach Trat zu kommen. Ohne Auto ist man eigentlich verloren. Das Hotel liegt direkt am Strand und ist gut gepflegt. Zimmer groß genug für drei Personen. Frühstück geht.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (61-65)

März 2019

Schönes Strandhotel mit Top Sonnenuntergängen

5.0/6

Strand am Hotel immer sauber. Altes Centara aber top gepflegt Sehr freundliches Personal und ein vielfältiges gutes Frühstück. Grosse Suiten und gute bequeme Betten.Kayak, Petanque, Schnorcheln complimentary. Lage ohne Auto schlecht. Angewiesen aufs Hotel. Hat Ploy Seafoodrestaurant 6 Minuten mit dem Auto entfernt und gute Qualität. Einen Ausflug zum Whole-Sale Market kann man sich sparen. Schlechte Preise und schlechtes Angebot.


Umgebung

3.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manfred (46-50)

Februar 2019

Gutes Hotel an der Grenze zu Kambodscha

4.0/6

Schwer zu beschreiben. Ein tolles Hotel in Mitten von nichts. Ein klasse Service un super essen. Das Hotel selbst ist bereits etwas in die Jahre gekommen. und die Zimmer Ehere rustikal eingerichtet. Aber durch die Lage im Dschungel zur Kambodschanischen Grenze ein echtes Highlight. Nur wenige Besucher waren in unserer Zeit im Hotel. Leider ist es sehr weit vom Flughafen in Trat entfernt.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

November 2018

Entspannung pur in Trat

6.0/6

Eines der entspanntesten Hotels, in dem ich je gewesen bin! Es herrscht eine absolute private und irgendwie auch exklusive Atmosphäre und hier kommt man richtig zur Ruhe!!! Das Hotel gibt sich alle Mühe, den Aufenthalt der Gäste so schön wie möglich zu gestalten.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ca. eine Autostunde vom Fähranleger Koh Chang entfernt. Absolut in der Natur und direkt am Strand. Wer Erholung und Entspannung sucht ist hier sehr gut aufgehoben und das Hotel bietet ein abwechslungsreiches Programm, sodass es trotz der ruhigen Umgebung nicht langweilig wird.


Zimmer

6.0

Top ausgestattet, alles was man braucht. Top sauber und Betten super bequem. Schöner, thailändischer Stil aber doch sehr modern.


Service

6.0

Der Service ist top. Dadurch, dass das Hotel so klein ist kennt das Personal einen schnell und auch die eigenen Wünsche. :-) Immer ein Lächeln auf dem Gesicht - freundlich, hilfsbereit aber auch nicht aufdringlich. Perfekt und man hat sich bestens umsorgt gefühlt.


Gastronomie

6.0

Auswahl Frühstücksbüffet top und geschmacklich ausgezeichnet. Auch die übrigen Mahlzeiten sehr gut - Lob an den Koch und die Küche!!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Resort bietet einiges... auch Wassersport! Es wird nicht langweilig.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

Juli 2018

Sehr zum empfehlen.

6.0/6

Das gesamte Personal sehr sehr bemüht und stets freundlich. Die Sauberkeit im Zimmer ist gegeben. Kann die Anlage nur weiterempfehlen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sonja (51-55)

Mai 2018

Super entspannender Urlaub?

6.0/6

Wir haben 11 Tage gebucht und sind angereist mit zwei Sups Standup Paddel und hatten direkt am Strand einen Bungalow bekommen das war einfach nur der Hammer dieser Blick auf das Meer und man müsste die Bretter nicht weit tragen?. Wir sind total begeistert vom super netten Personal das alles möglich macht. Der Koch bekommt auch großes Lob für das leckere Essen. Gerne kommen wir wieder.


Umgebung

6.0

Wir sind von Bangkok aus mit einem Minibus angereist und brauchten 5 Stunden für die Anfahrt. Das Hotel ist schön eingewachsen ideal zum abschalten und relaxen, da weit und breit nichts ist.


Zimmer

6.0

Hat alles was man braucht. Wir haben super geschlafen.


Service

6.0

Es gibt nichts was es nicht gibt. Die Massagen mit Blick auf das Meer waren sehr gut.


Gastronomie

6.0

Internationale Küche und alles war sehr lecker zubereitet. Preise sind etwas zu hoch angesetzt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab Kajaks zur freien Verfügung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sonja (51-55)

Mai 2018

Schönes kleines Hotel in ruhiger Lage

6.0/6

Schönes kleines Hotel in ruhiger Lage. Nettes Personal. Schöne Zimmer. Preise für Thailand etwas überhöht. Wir kommen wieder.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sylvia (51-55)

März 2018

Uns hat es super gefallen.

6.0/6

Sehr ruhig gelegen aber sehr schön. Große Zimmer. Eine kleine Anlage also kurze Wege. Sehr nettes Personal. Super lecker Essen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt sehr einsam.Zur einen Seite 28 km bis zum nächsten Ort und zur anderen Seite 40km nach Trat. Es gibt keine Resautaurants in der Nähe. 5,5h Transfer von Bankok. Es gab einen kleinen Wasserfall in der Nähe der sich aber nicht lohnt dort hinzu fahren. Aufpassen muss man,es fahren nach 18h keinerlei Taxis.Absolut nicht. In Trat gibt es eine Dame die vermittelt Reisen.Pop Restaurant und Garden. Können wir empfehlen zum Beispiel Insel Kho Kut.War nicht teuer und alles super organiesie


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sehr groß.Kaffeezubereiter,Bademantel,2 Flaschen Wasser jeden Tag auf dem Zimmer. Die Betten sind i.o. Kein Deutsches TV Programm was uns nicht störte.


Service

6.0

Die Angestellten sind alle sehr nett und immer bemüht.


Gastronomie

6.0

Da vor dem Hotel keine Möglichkeit ist etwas zu essen muss man im Hotel essen. Die Qualität der Speisen war aber super. Es ist nicht so billig wie draussen aber lecker. Frühstück war sehr vielfälltig.Für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt im Hotel 2 Fahrräder die aber nur in der Anlage benutz werden dürfen. Kanu fahren ist kostenlos. Einige Spiele liegen auch zur freien verfügung da. Die Poolanlage war sehr gut.Erfrischend da das Meer bei uns sehr warm war. Die Massagen sollte man unbedingt nutzen.Die Dame hat sich sehr viel Mühe gegeben.Es kostet natürlich mehr wie in Trat.600 Bath im Hotel ,250 Bath in Trat.Dafür liegt man am Strand und kann das Meeresrauschen dabei geniessen. Animation gab es nicht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin & Stefan (46-50)

Februar 2018

Abgelegenes Idyll

5.0/6

Wenig von Touristen besucht, liegt das Hotel ca. 1 Stunde von Trat Richtung kambodschanische Grenze entfernt, an einem tollen menschenleeren Sandstrand, ohne Nachbarn rechts und links. Das Hotel ist schon etwas älter, was den Zimmern, bzw. Bungalows auch anzumerken ist, was uns aber nicht gestört hat, weil alles einwandfrei funktioniert hat. Das Personal ist sehr freundlich und bemüht, und auch den in vorherigen Bewertungen erwähnten, unangenehmen Chef haben wir nicht gesehen. Leider nutzt das Hotel die isolierte Lage bei den Massage-, Getränke- und Restaurantpreisen aus (großes Bier 4,50 Euro, PadThai 200 Baht), da der nächste Supermarkt im Fishermans Village ca. 10 km entfernt liegt,und mann/frau auf das Hotelrestaurant angewiesen ist. Für diese Preisgestaltung gibt es auch den Stern Abzug, sonst kann mann/frau sich im Centara Chaan Talay allerdings sehr wohl fühlen, guter Pool, super Strand, perfektes Personal und qualitativ gute Zimmer / Bungalows, auch wenn es kein DW-TV im Fernseher gibt. Während unseres Aufenthaltes waren viele ältere Europäer zum längeren Aufenthalöt (4-6 Wochen) im Hotel. Absoluter Relaxort!! Unsere Honeymoon-Suit hatte leider einen Whirlpool außen, ohne jeglichen Sichtschutz zur Ressorteinfahrt und zum Empfang, so dass wir den kleinen "Pool" nicht genutzt haben. Hier sollte dringend Verbesserung geschaffen werden. Auch der Wasserdruck der Dusche könnte deutlich verbessert werden, ist etwas schlapp.


Umgebung

4.0

Einsam an der Hauptstraße Richtung Kambodscha , die aktuell auf vier Spuren ausgebaut wird, gelegen, ohne Nachbarn und ohne Shoppingmöglichkeiten.


Zimmer

5.0

Etwas in die Jahre gekommen, aber trotzdem gut.


Service

6.0

Personal war überall top, gute Englischkenntnisse und immer sehr sehr freundlich.


Gastronomie

4.0

Qualität sehr gut, Preise vollkommen überteuert für Thaiverhältnisse, europäisches Niveau.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool, Meer und es gibt auch zwei Fahrräder mit denen mann/frau auf dem Gelände herum fahren darf.....


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Laura (26-30)

November 2017

Wunderbarer Urlaub zum Entspannen

5.0/6

Das Hotel liegt zwar recht weit ab vom Schuss, ist aber wunderbar um sich zu entspannen, abzuschalten und es sich richtig gut gehen zu lassen. Die Anlage ist zwar schon leicht in die Jahre gekommen, jedoch sehr gepflegt. Die Zimmer sind einwandfrei sauber. Außerdem ist zu sehen, dass die Anlage nach und nach erneuert und verbessert wird. Das Personal spricht nicht allzu gut Englisch, ist jedoch unheimlich bemüht und engagiert. Jeder Wunsch wird mit Freuden erfüllt! Die Speisekarte ist umfangreich und das Essen wirklich gut. Für jeden ist etwas dabei! Der Strand wird sauber gehalten und es sind genug Liegen vorhanden. Die Masseusen sind ebenfalls sehr zu empfehlen! Ein besonderes Highlight ist die sehr neu wirkende Strandbar mit guten Cocktails. Der einzige Makel ist der, dass das Hotel sehr weit draußen liegt und man von Join Van, Taxi oder Hotelshuttle abhängig ist und eine Fahrt mit dem Moped auf der dortigen Landstraße sehr riskant ist. Von daher ist es jedem zu empfehlen, sich im Heimatland einen internationalen Führerschein zuzulegen (ca. 15€) und sich dann in Trat (oder gleich in Bangkok, wenn man dort landet und wieder abfliegt) ein Auto zu mieten! Alles in allem kann man im Centara einen wunderbaren Urlaub verbringen! Außerdem sind ebenfalls die nahe gelegenen Inseln Ko Chang und Ko Mak einen Ausflug (über Nacht!!!) wert.


Umgebung


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

April 2017

Einsames Hotel

6.0/6

Fernab von jeglicher Zivilisation an einem Traumhaften Strand gelegen, leider hat das Hotel nicht die allerbeste Küche.


Umgebung

1.0

Um das Hotel herum gibt es keine Restaurants oder Geschäfte


Zimmer

6.0

Sehr Große Strandbungalows mit Schlafzimmer und Wohnbereich. Auf dem Balkon ist ein Jacuzzi.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

Es ist schade, dass ein solches Hotel ein schlechtes Restaurant hat. Man tut sich schwer bei der Auswahl.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lars-Oliver (36-40)

April 2015

Etwas in die Jahre gekommen, aber okay

4.6/6

Das Hotel selbst ist etwas in die Jahre gekommen. Dieses mach aber die überaus freundlichen Mitarbeiter wieder weg. Super Strand ohne viel Publikum. Das Essen ist mittelmäßig. Hier empfiehlt sich Trat ( 50 km).


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anina (26-30)

März 2015

Toller Strand, leider etwas abgelegen

4.8/6

Das Hotel liegt ein ganzes Stück unterhalb von Trat ganz in der Nähe der Grenze zu Kambodscha. Die Zimmer sind groß und ruhig, teilweise hört man im Bad jedoch die Nachbarn. Das Hotel hat einen Pool mit abgetrenntem Kinderpool und einen privaten Strandbereich, außerdem ein Restaurant, ebenfalls am Strand. Für ein paar Tage ist es der perfekte Aufenthaltsort, weil es wirklich sehr ruhig gelegen ist - allerdings würde es einem wohl nach mehr als ein paar Tagen etwas langweilig werden, da es keine Abendunterhaltung gibt und das Essen im Restaurant auch nicht wechselt. Der Strand ist wirklich schön und sauber und das Meer geht schön flach rein. Der Service ist sehr freundlich, leider hat man hier häufig das Problem der mangelnden Sprachkenntnisse (englisch) des Personals. Insgesamt ein sehr hübscher Zwischenstopp auf dem Weg nach Koh Chang!


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt an einem privaten Strand, etwas unterhalb von Trat in der Nähe der Grenze zu Kambodscha. In der Nähe gibt es wirklich gar nichts, weshalb das Hotel nur für ein paar Tage zu empfehlen ist - danach möchte man ja in der Regel mal etwas anderes sehen. Das Hotel kann einen Transfer nach Trat organisieren (Minibus), der nicht viel kostet. Für die Lage am Strand gibt es 6 Sterne, für die Möglichkeiten in der Umgebung deutlich weniger - daher insgesamt 4.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer (normale Kategorie gebucht!) war auf zwei Räume aufgeteilt. Das Bad (nur Dusche) wirkt neu mit offener Dusche, ist jedoch hellhörig zum Nachbarzimmer hin. In den Schränken gibt es zu wenig Fächer und zu wenig Bügel, so dass wir aus dem Koffer gelebt haben. Es gibt einen Flatscreen (im Wohnzimmer), eine Terrasse und eine Minibar.


Service

5.0

Der Service ist sehr freundlich. Leider merkt man hier, mehr als in den Luxushotels und mehr als in Bangkok, die mangelnden Englischkenntnisse des Personals.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant, das neben Strand und Pool gelegen ist. Das Frühstücksangebot ist ausreichend, teilweise mit Thai Gerichten. Abends gibt es eine große Auswahl (auch internationale Küche), die jedoch im Verlauf der Tage nicht wechselt. Das Essen schmeckt sehr gut; die Cocktails ebenfalls, nur ist hier (wie wohl fast überall in Thailand) kaum Alkohol drin. Die Atmosphäre im Hauptrestaurant ist abends an den Tischen draußen sehr schön.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat einen Pool mit Kinderbereich. Am Pool kann man kostenlos "Spielzeug" und Bücher ausleihen. Der Pool- und Strandbereich ist gepflegt. Abends gibt es leider keine Unterhaltung, so dass man nach dem Abendessen bald schlafen geht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Volkrat (56-60)

November 2014

Sehr einsam gelegen sehr gut zum erholen

4.3/6

Das Hotel liegt 45 km von Trat entfernt auf dem Weg nach Hat Lek ruhig an einem sehr schönen Strand.Für viele wird es zu ruhig sein der nächste Ort ist 15 und 18 km entfert es gibt nichts in der Umgebung dafür gutes essen und einen tollen Pool. Obwohl das Resort erst 6 Jahre alt ist merkt man das die vielen Bäume und Pflanzen an den Gebäuden arbeiten. Die Bungalows sind sehr gross mit Wohnraum und einen grossen Schlafzimmer. Das essen ist zu empfehlen und sehr günstig für eine solche Anlage. Die Longdrinks sind aber sehr sehr schlecht viel Eis und sehr verwässert.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Richard (31-35)

März 2014

Einsam, in Ordnung, keine Wiederholungsgefahr

4.2/6

Das Hotel liegt einsam. Der Strand am Hotel ist sauber und wird vom Hotel gepflegt. Aber 100m links/rechts des Hotels beginnt eigentlich eine schöne lange Bucht, wo aber leider viel Müll (Plastikflaschen...) angetrieben wird. Die Hotelanlage an sich ist (noch) in Ordnung, wobei kleinere Renovierungsmöglichkeiten gibt, die angesichts des Alters der Anlage etwas überraschend sind. Das Personal ist sehr bemüht, freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist gut und das Preisniveau thailändisch gut, wobei man auch auf die Hotelanlage angewiesen ist, denn es gibt nichts außerhalb der Anlage.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (41-45)

Februar 2014

So immer wieder gerne, 100% Ruhe und Entspannung

5.5/6

Wir als Ruhe suchendes Paar fanden in diesem Hotel die absolute Entspannung und Erholung. Eigentlich als Kurzzeithotel gedacht hatten wir hier einen sehr langen Aufenthalt und fanden ein überaus engagiertes Personal und Management vor. Alle Sonderwünsche worden sofort realisiert. Die Sauberkeit des Hotels und die Qualität der Speisen ist hervorragend. Wir danken auf diesem Weg noch einmal für diesen schönen Urlaub. ACHTUNG: Wer Aktion braucht und Leute um sich rum, der sollte hier nicht her kommen. Für uns allerdings war das der perfekte Ort zum abschalten und Kraft tanken.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marc (41-45)

Dezember 2013

Weit ab vom Schuss...

4.5/6

Wir haben dieses Hotel für eine Transferübernachtung gebucht. Leider ist das Hotel von Trat (City, bzw. Hafen) nochmals 40 Min. mit dem Taxi entfernt. Es liegt sehr abgeschieden in der nähe der Kambodschanischen Grenze. Die Hotelanlage an sich ist sehr schön. Wir waren die einzigen nicht Asiaten in diesem Hotel. Da wir öfters in Asien sind, fanden wir das Essen nicht wirklich berauschend. Wer nicht so auf die asiatische Küche steht ist hier gut aufgehoben. Das Hotel zu verlassen und eben mal um die Ecke gehen ist nicht drin`. Wie bereits erwähnt ist das Hotel sehr abgeschieden. Der Strand ist wunderschön und sauber. Zimmer sind wirklich sehr schön und gepflegt. Unserer Bungalow hatte zwei Terrassen. Eine in Richtung Meer mit Zugang zum Zimmer und noch eine riesige, möblierte, Terrasse zum Urwald. WIFI ist kostenlos und stark. Wenn man es sehr ruhig und abgeschieden mag -ist hier sehr gut aufgehoben. Personal an der Rezeption sehr nett. Im Restaurant (wir waren die einzigen Gäste am Abend) hatte man nicht wirklich Lust auf Gäste. Frühstück war in Ordnung. Allerdings für einen längeren Aufenthalt wäre es uns zu eintönig gewesen.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christine (41-45)

Dezember 2010

Hotel zum Relaxen super ruhig

4.6/6

Das Hotel ist sehr empfehlenswert wenn man Ruhe sucht und einen so saubern Strand habe ich in Thailand noch nirgends gesehen. Im Hotel selber war alles genauso sauber und ruhig.Die Chefin ist Deutsche.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Januar 2010

Schönes Hotel aber leider mit vielen Problemen

3.7/6

Schöne Anlage relativ großzügig ausgelegt. Wenige Gäste und total abgelegen. Keine Möglichkeit für Unternehmungen, keine Restaurants in der Nähe.


Umgebung

2.0

Der Strand ist Klasse aber das Wasser ist zu warm ! Schöne Spaziergänge sind möglich, aber sonst bleibt nichts zu tun.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind schön und auch sauber. Eine relativ hochwertige Ausstattung und geschmackvolle Einrichtung ist vorhanden. Die Minibar ist teurer als im Mandarin Oriental in Bangkok ! Wer dort Urlaub macht sollte vorher reichlich einkaufen gehen !


Service

4.0

Guter Service, allerdings sprechen die Angestellten die teilweise auch aus Kambodscha sind kaum Englisch, Das Rezeptionspersonal ist aber gut geschult. Die Zimmer sind sauber. Die Anlage ist teilweise nicht so ganz perfekt es stinkt auch mal aus einem Abwasserkanal und das Internet ist nicht so doll und total überteuert.


Gastronomie

3.0

Es gibt nur ein Restaurant dessen Küche ist ok, allerdings ist man auf Gedeih und Verderb denen ausgeliefert da es im Umkreis von 20 Km nichts gibt. Die Preise sind völlig überzogen, wer eine Diät plant ist hier richtig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist super das Sportangebot ist ok, allerdings sind die Fahrräder aufgrund der Witterung verrostet und in keinem sicherm Zustand. Das Sportgerät am Strand ist soweit ok.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Juni 2009

Naturoase fuer entspannten Kurzurlaub

4.4/6

Super geeignet fuer Kurzurlaub zum Relaxen und Seele baumeln lassen. Langer, einsamer Strand und guter Spa mit hervorragender Massage, entspannte Atmosphaere. Ungeeignet fuer laengere Aufenthalte, dann zu langweilig, da keine Restaurants oder Einkaufsmoeglichkeite fusslaeufig erreichbar und Auto dann unabdingbar ist. Gute Angebote in Nebensaison ansonsten deutlich ueberteuert im Vergleich zu vergleichbaren Hotels in Thailand.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christiane (41-45)

Mai 2009

Natur 100%

5.3/6

Wir wollten 4 Tage abschalten und dafür ist dieses Hotel 100 % geeignet. Wir hatten einen Beachbungalow, Wasserkante 6m, keine störenden Nachbarn und Traumaussicht. Wer Abends Party möchte ist sicher falsch.


Umgebung

6.0

Unser eigentliches Ziel war Koh Chang, aber mit Fährzeiten und Transfer von Trat haben wir einen Zwischenstopp im Centara eingelegt. Transfer Flughafen Trat ca. 40 min.. Das Hotel hat keine Nachbarn und einen sehr großen und schönen Strand. Beschriebene Feuerquallen haben wir nicht gesehen, auch keine Sandflöhe. Also sehr viel Natur. Einkauf/Shopping fehlanzeige, aber auch keine Touristenströme.


Zimmer

6.0

Unser Beachbungalow war ein Traum. Schlaf- und Wohnzimmer getrennt. Klimatisiert war das Schlafzimmer, noch besser war allerdings, das an jedem Fenster ein Moskitonetz eingebaut war. Eine Terrasse überdacht zum Sitzen mit Whirlpool, davor noch eine Terrasse mit Teakholzliegen zum Sonnen , und das Alles mit direktem Blick auf Strand und Meer. Ein Traum! Ansonsten: Gut gefüllte Minibar, Kühlschrank, Wasserkocher, Flat und DVD...


Service

5.0

Wir waren im Mai die einzigen Europäer und das Personal war sehr freundlich. Die Englischkentnisse im Restaurant sind rudimentär, aber uns hat es nicht gestört, meistens war es sehr lustig. An der Rezeption sprach man sehr gut Englisch.


Gastronomie

5.0

Es gibt eine Restaurant, das ist offen und sehr nah am Meer und eine Bar direkt am Strand. Das Frühstück war Thai und International, der Kaffee o.k., jeden Morgen ein Stand mit frischen Eier so wie man sie bestellte. In Thailand frühstücken ist ja so eine Thema, aber für uns war für 4 Tage o.k.. Das Abendessen muß man praktisch im Hotel einnehmen, dort sind die Thaigerichte empfehlenswert, aber die Internationalen Speisen muß man nicht bestellen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Bei 35° haben wir uns um Sportangebote nicht bemüht, den Pool hatten wir fast immer für uns Allein. Dieser ist schön angelegt und direkt am Strand.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sylvia (46-50)

April 2009

Gute Ausstattung, da relativ neu, Lage

4.2/6

Wir hatten vor 13 Nächte in diesem Hotel zu verbringen, jedoch war uns schon nach 2Tagen klar, dass wir wechseln möchten. Die Anlage ansich ist sehr schön gestaltet, nicht sehr groß und liegt direkt am Strand! Was kann da schon schief gehen? Aber uns wurde klar, dass man hier vielleicht max 1Woche verbringen kann, denn es gibt ausserhalb des Hotels in Gehweite keine Restaurants und Geschäfte und man ist somit auf die Versorgung im Hotel angewiesen. Jedoch muss man fairer Weise sagen, dass die Preise moderat sind und die Qualität der Speisen gut. Das Frühstücksbuffet jedoch war unserer Meinung nach nicht einem 5*Sterne Hotel angemessen, es gab zwar kalte und warme Speisen, Obst, Müsli... aber keinerlei Abwechslung, wie gesagt für eine Woche jedoch Ok. Zur Unterkunft ist zu sagen, dass die one bedroom suiten sehr geräumig und nett eingerichtet sind, Flat TV im Wohnbereich, Klimaanlage im Schlafbereich und Safe sind vorhanden. Wer aber ein" vom Bett aus Fernsehgucker" ist, hat hier Pech gehabt, denn das ist nur im Wohnbereich möglich, ausserdem sollte man tagsüber die Schlafzimmertür offen lassen, damit die Klimaanlage den Wohnbereich mit kühlt, denn hier gibt es nur einen Ventilator! Das größte Problem ist jedoch das Bad, wobei die Einrichtung neu und gut ist, sogar ein kleiner privater Garten ist vorhanden, aber die Hellhörigkeit übertrifft alles was wir bisher in Hotels erlebt haben- man hört jedes Wort und jedes Geräusch von den Nachbarn!!! Also nur kurz dort aufhalten und Tür zu, dann geht es! Das Servicepersonal ist freundlich, aber Englischkenntnisse vermisst man, nur die Rezeption und der Restaurantleiter haben diese, für ein 5* Hotel nicht ausreichend. Desweiteren sollte man wissen, dass am Strand ein Warnschild wegen vorkommender Feuerquallen (o. s.ä.) angebracht ist. Ich weiß nicht, ob das nur für die Regenzeit zu trifft, also bitte Vorsicht walten lassen, denn meinen Mann hat es- trotz Vorsichtsmaßnahmen (Taucherhandschuhe, Badeschuhe) -voll am Unterarm erwischt- sehr schmerzhaft und langwierig- und die Badefreuden sind dann doch sehr getrübt. Zum Schluss möchte ich jedoch noch auf das hervorragende Spa hinweisen. Wir haben hier ein Sonderangebot (ca. 20 eur) genutzt und sind über 2 Stunden mit Kräuterdampfbad, Ganzkörperpeeling, und Öl Massage verwöhnt worden. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (46-50)

März 2009

Für Pauschalreisende absolut ungeeignet

3.0/6

Hier kann man einen Zwischenstopp von maximal 2-3 Tagen einlegen, wenn man auf dem Weg nach oder von Kambodscha ist (Grenzübergang Koh Kong / Had Lek) und die Ruhe am Pool, auf der Zimmerterrasse oder -veranda und für ein paar Minuten am kurzen, schmalen Strand geniessen will. Das ist dann aber auch schon fast alles. Es gibt noch einen Spa-Bereich, aber wer verbringt dort schon den ganzen Tag. Ansonsten gibt es rundrum: NIX. Zum nächsten Kiosk sind es tagsüber 4 km, abends, wenn dieser geschlossen ist, ca. 20 km einfache Strecke. Die Preise im Hotel sind der einsamen Lage entsprechend angepaßt, darum lohnt sich ein Verpflegungsausflug immer. Die Zimmer sind geräumig (One Bedroom Suite), die rückwärtige Terrrasse haben wir nicht genutzt, da ziemlich ungepflegt, düster und feuchtheiß ohne Luftbewegung. Die überdachte Veranda im vorderen Eingangsbereich nutzt man da schon eher. Internetzugang in der Lobby ist vorhanden, kostet aber 250 Baht/Stunde und ist damit immens teuer. Eine Anekdote prägte natürlich das Gesamtbild: Zum Abendessen im einzigen Restaurant wollte man uns am zweiten und letzten Abend gar nicht erst dorthaben, weil eine thailändische Gruppe das Restaurant in Beschlag genommen hatte. Man verwies uns auf unsere Zimmer, dort sollten wir beim Room Service von einer arg eingeschränkten Karte unser Essen bestellen. Solch eine Unverfrorenheit haben wir nach 20 Jahren Thailanderfahrung noch nicht erlebt. Mit uns stand eine deutsche Familie mit 2 Kindern im wahrsten Sinne des Wortes im Regen, diese hatte mit Halbpension gebucht und wurde genauso abgefertigt wie wir. Nach massiven Protesten meinerseits erlaubte uns der Restaurantmanager, am Rande der Gruppe an einem notdürftig präparierten Tisch Platz zu nehmen und erhielten nach einer Stunde Seafood vom Buffet, das die Thaigruppe geordert hatte. Nach diesem tollen Erlebnis hatten wir dann auch keine große Lust mehr, länger als nötig im Restaurant zu verweilen und fragten nach der Rechnung. Das schlechte Gewissen des Managers hatte sich zwischenzeitlich wohl geregt und man sagte uns, daß unser Essen heute nur die Hälfte vom regulären Buffet-Preis koste. Na immerhin. Fazit: Wer hier 14 Tage bleiben will, braucht entweder viel, viel Ruhe, wenig Abwechslung und eine Menge interessante Bücher. Bei Regen bekommt hier jeder auf Dauer Depressionen.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen