16%
3.5 / 6
Hotel
3.8
Zimmer
2.4
Service
5.4
Umgebung
5.2
Gastronomie
2.2
Sport und Unterhaltung
3.7

Bewertungen

Müller (19-25)

Juli 2019

Netter Empfang aber nicht auf Kinder vorbereitet

4.0/6

Wir wurden sehr nett im hotel empfangen! Gutes Englisch und das Personal wirklich sehr sehr kinderfreundlich. Sehr enttäuschend war das, das hotel leider keinen hochstuhl und auch kein kinderbett hatte. Das Frühstück war reichlich aber nichts für Deutsche Ansprüche, keine Brötchen oder ähnliches. Das Zimmer war im großen und ganzen ok. Die matratze hatte Flecken, das bad war sehr sehr kalkig, im Schrank lag ein tshirt was nicht uns gehört... . Meiner Meinung nach hat das hotel keine 4 Sterne verdient. Das super nette Personal hat alles wieder rausgeholt, so das wir noch im großen und ganzen gerne ins hotel gefahren sind.


Umgebung

6.0

Die Lage war super, mit dem Auto haben wir alles schnell erreicht


Zimmer

2.0

Das Zimmer war ok. Klein aber es hat gereicht. An unsere Tochter wurde leider nicht gedacht, es war kein kinderbett da. Die matratze hatte Flecken und das Bad war sauber aber die Dusche sah mit dem ganzen Kalk nicht einladend aus.


Service

6.0

Einfach super!


Gastronomie

2.0

Es war reichlich da! Leider keine Brötchen oder sonstiges, aber das liegt ja am Geschmack. Die Tische waren schnell leer gegessen und die Bedienung ist nicht hinterher gekommen, so daß man auf neues Essen warten musste


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kerstin (36-40)

Oktober 2016

Vom Hotel Alba ist abzuraten!

1.0/6

Das Hotel Alba liegt in einem völlig vermüllten, unsicher anmutenden Viertel von Rom. Mit öffentlichen Verkehrsmitten braucht man über 60 Minuten bis in die Innenstadt - die angegebenen 20 Minuten Fahrzeit sind geschönt! Zudem verfügt das Hotel nicht über das angekündigte Restaurant, das Frühstücksbuffet ist qualitativ sehr schlecht und wird bereits um 9 Uhr morgens nicht mehr aufgefüllt. Die Zimmer sind in einem desolaten Zustand und sehr schmutzig, an erholsamen Schlaf ist bei dem nächtlichen Lärm der Polizei-Sirenen draußen und der Gäste im Hotel gar nicht zu denken!


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt in einer Art "römischem Ghetto" mit verfallenen Hochhäusern. Das Viertel ist sehr ungepflegt und verfügt nicht über Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Zum Stadtzentrum braucht man mit Bus und Metro über eine Stunde!


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind heruntergekommen und dreckig. Auf fleckigen Matratzen und unter dünnen Laken schläft man bei dem Lärm der Gäste im Hotel gar nicht. Aus dem Kleiderschrank waren Türen und Regalbretter herausgebrochen, der Safe war defekt und nicht nutzbar, das Badezimmer verschimmelt und verkalkt mit nicht richtig funktionierender Toilettenspülung. Insgesamt eine Zumutung!


Service

2.0

Wenigstens sprach das Personal an der Rezeption Englisch, wirkte allerdings gleichgültig und unmotiviert. Auf unsere Beschwerde hin wurde uns zwar ein anderes Zimmer gezeigt, das aber in einem ähnlich desolaten Zustand war.


Gastronomie

1.0

Das Hotel Alba hat angeblich ein Restaurant, leider ist dies in Wirklichkeit nicht vorhanden. Das Frühstücksbuffet besteht aus billigen Süßspeisen, aus Automatenkaffee und altem Käse. Die Tische werden nicht gedeckt und auch nicht abgeräumt. Bereits um 9 Uhr wird das Buffet nicht mehr aufgefüllt. Der Frühstücksraum ist schmutzig, kahl und unpersönlich - jede Kantine bietet mehr!


Sport & Unterhaltung

2.0

Unterhaltung gab es nicht im Hotel Alba.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Daniela (31-35)

Oktober 2016

Der Urlaub war so "schön",...

1.0/6

dass wir am nächsten Tag wieder abgereist sind! Das Zimmer, besonders das Bad, war so sauber, dass es mich wundert, dass wir am Dreck nicht hängen geblieben sind. Der Duschkopf war wohl irgendwann man anthrazit, man konnte es durch die ausgeprägte Verkalkung leider nicht mehr erkennen. Auf dem Klorand, in der Dusche und im Bett waren Haare, der Boden war fleckig, die Wand verschmiert und verdreckt, das Mobiliar teils kaputt (genau wie der Safe) oder dreckig (die Lampe am Bett hatte eine undefinierbare Kruste drauf), der Lichtschalter am Bett mit integrierter Steckdose brach bei Benutzung komplett raus, die Badezimmertür schrabbte so laut bereits nach Halbzeit über den Boden, dass wir das selbe Geräusch aus einem Zimmer ein paar Türen weiter hören konnten. Vielleicht sollte dies ein geheimer Weckruf sein, man weiß es nicht. Oh, und wo wir gerade beim Hören sind: in diesem Hotel ist man am besten taub, denn nachts konnten wir keine Minute schlafen. Sekunde auch nicht. Entweder waren draußen non stop Polizeisirenen zu hören oder aber im Hotel wurden permanent Möbel gerückt, laut durch die Gänge gerannt oder sich noch lauter im Flur unterhalten! Ich hatte nichts über nächtliche Reise nach Jerusalem Spiele gelesen. Des Weiteren packt man im Herbst am besten einen Wintermantel ein, denn man bekommt nur ein dünnes Bettlaken als Decke. Was das Hotel richtige "Decke" nennt, ist eine siffige Wolldecke und selbst die hält nicht warm, wenn man sich traut das Teil überhaupt anzupacken! Wir mussten uns dick anziehen und die Duschtücher aus dem Bad als zusätzliche Decken nehmen. Endresultat war trotzdem, dass einer von uns nun mit Fieber und Schüttelfrost flach liegt. Ach ja, und man frisst sich am besten vorher eine Fettschicht an. Das Frühstücksbuffet war wie leergefegt morgens. Anscheinend sind Lemminge oder Hamster im Hotel. Hotelpersonal, welches wieder auffüllt war ebenfalls weg. Es müssen außerordentlich hungrige Lemminge im Hotel sein. Das schmutzige Geschirr mochten sie anscheinend nicht auch noch essen, denn dies stand noch auf den Tischen. Ja, es war ein so toller Aufenthalt, dass wir uns nach langer Anreise und 44 Stunden ohne Schlaf dazu entschieden haben, dass wir dann doch am nächsten Tag gerne wieder gehen möchten. Man wollte uns ja vom Reiseleiter auch nicht wirklich bezüglich eines anderen Hotels helfen (Die angeblich geschickten Unterlagen sind übrigens immer noch im Nirwana!). Warum lange Anreise? Ganz einfach: das Hotel ist NICHT 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt, es sei denn (Zitat Hotelier) "man hat ein Auto"! Mit Bus und Metro braucht man gut 45-60 Minuten und wenn man ganz, ganz dreist ist, dann schafft man es auch zu überfüllten Buszeiten mit Koffer rein. Zumindest wenn man auf permanenten Tango mit seinem Koffer und anderen Fahrgästen während der langen Fahrtzeit steht! Leider muss man ja mindestens 1 Stern für dieses angebliche 4 Sterne Hotel geben. Jugendherberge trifft es eher. Oder wie der Hotelier so schön sagte: "We are not high quality".


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heinz Ulrich (56-60)

Mai 2015

Schönes Städtetour Hotel in Rom

4.7/6

Zimmer für den Sternebereich völlig in Ordnung Safe, Fernseher und kleiner Kühlschrank vorhanden. Bad mit Dusche war völlig ausreichend.


Umgebung

5.0

Gute Lage für Rom ca. 60 Minuten bis Rom Zentrum mit Bus und U-Bahn Bus 558 hält direkt vor dem Hotel - fährt alle 20 Minuten bis Subaugusta (dann in die U-Bahn umsteigen) Lidl um die Ecke für die Wasservorräte oder Obst. Restaurants gibt es in der Nähe eher weniger - aber man hält sich ja meist im Zentrum auf und kann dort überall gut essen.


Zimmer

5.0

Völlig ausreichend für eine Städtereise - wir waren den ganzen Tag ja unterwegs


Service

5.0

Alle Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit - Englisch sollte man aber können (oder italienisch) Zimmer wurden korrekt gereinigt Reklamationen wurden prombt erledigt


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur Frühstück - guter Kaffee oder Capuccino vom Automaten - sonst war das Frühstück mehr für Fans für Süßes - (viele Teilchen und Kuchen), aber auch Müsli und Quark - leider kaum Obst - aber für ein Paar Tage auch auszuhalten. Nur das Brot war nicht so toll.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner Innenhof -Garten vorhanden - wir haben dort immer noch ein Glas Wein getrunken (selbst besorgt)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manmohan (61-65)

Mai 2015

Budget Hotel

4.2/6

Budget Hotel am Stadtrand. Die kostengünstige Variante Rom anzuschauen. Leider hat das Hotel keine Balkonzimmer. rauchen im Garten.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

Oktober 2014

Sehr preisangemessen, gerne wieder

5.1/6

Super geeignet für Städtetrip. Bushaltestelle genau vorm Hotel. Mit dem Bus nach Subaugusta und von dort mit der Metro überall hin. Personal half uns sehr weiter beim Zurechtkommen mit den öffentlichen. Mega freundlich. Sind ohne Transfer auch super wieder zum Flughafen gekommen. Frühstück war nur süß. Herzhaftes ging gar nicht. Aber es gibt ums Eck ein LIDL und wir haben unser eigenes herzhaftes und frisches mit reingebracht. Hat niemanden interessiert, daher wars uns schon am zweiten tag nicht mehr ganz so unangenehm :) Zimmer und Sauberkeit so lala aber was will man erwarten für das Geld? Wir kommen auf jedenfall wieder. Aber wenn man auf Luxus steht und pingelig ist: nicht geeignet


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Jennifer (19-25)

Juli 2014

Zuckersüßes Frühstück

4.5/6

Das Hotel befindet sich eher in einer ärmeren Umgebung von Rom, ist aber denoch ein schönes Hotel. Das Zimmer war sauber ebenso wie das Badezimmer. Eim Safe war vorhanden. Vom Frühstück war ich leider enttäuscht, da es zu viele Süßspeise gab, das Brot trocken und es nur zwei Sorten Aufschnitt gab (Scheibenkäse einzel verpackt, kennt man vom Aldi;Lidl; usw., zudem Bierschinken). Der Kaffe schmeckte eher naja wässrig und die Säfte waren viel zu süß, man hatte den Eindruck das der extra nochmal nach gesüßt wurde. Zu den "Süßspeisen" muss ich sagen das es leider nur Crossaint gab mit Buttercreme, Nutellafüllung und Marmelade. Zudem noch mit einer extra Portion Puderzucker bestreut.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens (26-30)

Juni 2014

Super Hotel für Städtereisen!

4.8/6

Für diesen Preis gerne wieder. Das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich. Sie haben mir sogar noch sehr spät abends eine e-Mail ausgedruckt. Mein Auto konnte ich sicher im Innenhof der Hotelanlage (Zaun/Tor) abstellen. In 1 Minute steht man an der Bushaltestelle, von der man dann auch direkt zur Metro und dann in die Innenstadt gelangt. Das Frühstück fällt leider typisch italienisch etwas dürftig aus. Viel süße Stückchen, eine Wurstsorte und einzeln abgepackter Scheibenkäse. Aber wie schon erwähnt, für diesen Preis ausreichend und geschmacklich gut.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jennifer (31-35)

Juni 2013

Hotel außerhalb vom Tourismus

3.8/6

Die Hotelanlage an sich ist hübsch angelegt und in der Gegend mit den römischen Hochhäusern das schickste Haus. Das Personal an der Rezeption ist sehr nett und hilfsbereit gewesen. Beim einchecken wurde eine Rom Touristen Stadtkarte ausgehändigt und einem erklärt mit welchen Busverbindungen am besten wo hin kommt. Die Zimmergröße und auch Badezimmergröße ist völlig ausreichend. Zu meinem Bedauern stellte ich aber leider fest, dass mehrere kleinere bis größere defekte das Potenzial welches das Hotel hat nicht deckt. Zum Beispiel war die Halterung der Duschkabine sehr lose und tatsächlich in den unteren Ecken der Dusche schwarze Schimmelspuren, die bereits mal versilikont worden sind, aber dieser sich auch wieder löst. Zudem der eigentlich chromfarbende Badezimmermülleimer hat wohl noch nie einen Lappen gesehen und sah wirklich nicht sehr schön aus und völlig verfleckt und der Trittmechanismus zum Öffnen des Deckels defekt. Im Flur gab es eine Steckdose bei der die Verkleidung völlig fehlte und somit gewissermaßen auch gefährlich sein könnte insbesondere wenn jemand doch mit einem Kleinkind das Zimmer bekäme in dem ich war. Der Badspiegel an sich sehr schick mit eigentlich zwei Lämpchen oben hatte nur eine installiert, dies war jetzt nun wirklich nicht tragisch denn im Bad an sich war durch Deckenbeleuchtung genug Licht vorhanden. Ansonsten hab ich das Zimmer sehr sauber vorgefunden und täglich wurde dies auch gewischt und gemacht, jedoch aber sämtlich aufgeführten Mängel insbesondere der Schimmel in der Dusche nicht beseitigt. Der Garten ist klein aber wirklich sehr hübsch und die gesamte Anlage an sich auch. Beim kontinentalen Frühstück, da sollt man sich doch dran gewöhnen, dass es eine Sorte Käse, eine Sorte Wurst, eine Sorte Weißbrot jeden Tag immer wieder gab. Mehr an Brotaufschnitt gibt es nicht. Dafür aber Kuchen und Tartas, gezuckerte Croissants, abgepackte Kekse und Zwieback jeden Morgen. Auch abgepackt zur Verfügung stehen Nuss-Nougat-Creme, heimische Pfirsich-und Erdbeermarmelade sowie Honig. Cornflakes mit und ohne Schokogeschmack und Naturjoghurt. Und natürlich Kaffeeautomaten. Das wars. Aber man kann sich dran gewöhnen. Ansonsten um der Ecke ist auch nen LIDL da kann man sich auch mal mit Lebensmitteln eindecken gehen. Die Speiseraum Mitarbeiterinnen waren stets bemüht den Speisesaal sauber zu halten. Jedoch gar nicht gefallen hat mir das die Tische auf denen das Frühstücksbuffet stand mit Plastikfolien über den Tischdecken abgedeckt waren. Sowas muss nicht sein. Ne Ladung Wäsche tut es hier auch. Zudem gibt esim Zimmer selber eine Instruktion zur Fernsehnutzung, Telefon, Flughafen Lost& Found Stellen an den Flughäfen usw. diese ist aber lieblos zusammengestellt worden, enthält Rechtschreibfehler und befindet sich zusammengetackert in Klarsichtfolien. Für nicht viel Geld könnte man so was auch schöner gestalten. Dies alles sind leider alles kleinere Mängel die man locker beseitigen könnte und wenn dies die Hotelmitarbeiter tun ist es wirklich ein schönes Hotel außerhalb der Touristengegend und wäre dann auch wirklich empfehlenswert. Schade eigentlich, dass es nun zu einer solchen Bewertung kommen musste. Ich hoffe das Hotel nimmt sich die Anregungen aus dem Portal zu Herzen und repariert die mangelnden Stellen und arbeitet etwas am Frühstücksbuffet, denn dann ist es wirklich schön zu nutzen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (56-60)

März 2013

Tolles Hotel für eine Städtereise!

4.8/6

Ein im Januar komplett renoviertes Hotel, direkt an einer Straßenbahnlinie. Nur 20 Minuten bis zum historischen Zentrum, somit perfekt für eine tolle Städtereise. Das Personal ist auch sehr freundlich und hilfsbereit. Ich kann dieses Hotel definitiv weiterempfehlen!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vincenzo (46-50)

September 2011

Einfaches Hotel in einer ruhigen Gegend

3.8/6

Wenn man es bevorzugt in einer ruhigen Gegend zu übernachten kann ich dieses Hotel empfehlen...direkt vor der Haustüre ist eine Bushaltestelle wo man mit dem Bus 558 direkt bis zur Metrostation Subaugusta fahren kann und dann innerhalb 20 min auch schon im Zentrum von Rom ist. Die Hotelzimmer sind einigermaßen sauber und das Frühstück typisch italienisch...also nicht zuviel erwarten ! ( süße Stückchen und für mich undefinierbare Brötchen / Kaffee aus dem Automaten . Man sollte auch schauen das man Abends in der Stadt ist, den in der Gegend vom Hotel ist wirklich nichts los ! Das Hotel wird auch von vielen Busgesellschaften gern angemietet !


Umgebung

3.0

Ruhige Gegend und daher am Abend auch nichts los


Zimmer

4.0

Im Zimmer ein Safe sowie Fön und TV( italienisch )


Service

4.0

Frühstückspersonal eher unfreundlich..und der Raum nicht sauber


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Erwin & Evi (46-50)

Mai 2011

Jugendherberge oder Kindergarten

1.8/6

Kleineres Hotel, am Stadtrand. Zimmergröße ok, der Zustand lässt aber zu wünschen übrig. Die Fotos auf der Homepage sind offensichtlich gleich nach der Eröffnung gemacht worden. Zimmer sind abgewohnt und dreckig - genaueres unten. Frühstück war inkludiert, wenn noch etwas da war, dann war es soweit ok. Rezeption verstand Englisch oder Italienisch. Die Gäste waren in den ersten beiden Tagen 2 Reisegruppen. Die eine aus Spanien, und eine Gruppe aus Amerika (Alter der Gäste geschätzt 16-18 Jahre). Dementsprechend ging es bis 2 Uhr in der Früh zu. An Schlaf war nicht zu denken. Seitens Rezeption kam keine Unterstützung und auch die Begleitpersonen waren erst nach Androhung von Handgreiflichkeiten bereit für Ruhe zu sorgen. Um 7 Uhr in der Früh ging es wieder los mit Gerenne am Gang und Zuschmeißen der Türen. Na gut, Jugendliche brauchen halt keinen oder wenig Schlaf. Dann waren 2 Tage Pause. Da war der Altersdurchschnitt 40- 50 Jahre. Aber dann kam schon die nächste Gruppe, diesmal aus Italien. Altersdurchschnitt 12 - 14 Jahre. Terror in der Nacht pur! Türen auf, Gerenne am Gang, Türen zuknallen, lautes Gerede, usw. Um Mitternacht war es dann genug, wir sind wieder zur Rezeption mit der Bitte um Hilfe. Wenn wir nicht selbst etwas unternommen hätten, dann würden wir wohl noch immer dort stehen. Englisch oder Deutsch konnten die Begleitpersonen nicht verstehen (oder wollten nicht), nur die neuerliche Androhung (mit Handzeichen) dass es demnächst zu "Watschen" kommt wenn nicht gleich Ruhe herrscht hat geholfen.


Umgebung

4.0

Anreise zum Hotel mit der Metro "A" bis "Subaugusta", dann mit dem Bus 558 bis vors Hotel. ACHTUNG: Google Earth gibt eine Metro "M" an. Das stimmt nicht, es ist eine Zugsverbindung. Wartezeit auf den Bus zwischen 10 und 30 Minuten - sofern nicht gestreikt wird. Fahrzeit zur Metrostation 20 Minuten, dann weiter 20 Minuten bis Termini. Taxi von Termini oder Flughafen Fiomicino zum Hotel je 40,00 EUR (vermutlich Pauschalpreis). Unterhaltung- oder Einkaufsmöglichkeiten rund ums Hotel sind so gut w


Zimmer

1.0

Größe des Zimmers (Zimmernummer 151) ok, Minikühlschrank und Fernseher vorhanden. Ca. 350 Sender, aber kein deutschsprachiges Programm. Kostenloser Safe im Zimmer. Von Sauberkeit keine Spur. Die Wände mit dubiosen Flecken versehen, der Lurch ist schon aggressiv geworden und hat nach uns geschnappt, Türe ins Badezimmer kaputt, im Bad selbst waren Ameisen an der Tagesordnung, Halterung für die Dusche kaputt, ebenso die Schiebetüre der Dusche, Schimmel rund um dir Duschkabine.


Service

1.0

Service - was ist das? Einzig eine Dame bein Frühstücksbuffet hat immer freundlich gegrüßt. Italienisch oder Englisch muss man können. Zimmerreinigung - ?? Lurch von ca. 14 Tagen ist im Zimmer gelegen. Badezimmertüre kaputt (Sprung), Ameisen im Bad, Duschhalterung kaputt, Schimmel um die Duschkabine.


Gastronomie

2.0

Haben Zimmer mit Frühstück gebucht, wenn vom Frühstück nach dem Wirbelsturm der Jugendlichen noch etwas da war, war es soweit ok. Am besten war der Kaffee vom Automaten. Ja, auch der Kaffee aus einem Automaten kann gut schmecken. Normalerweise sollte am Buffet sein: Orangensaft (Konzentrat) Wurst oder Schinken, Käse, Brötchen, Toastbrot, Marmeladen, Honig, Croissants, Müsli, usw. Auswahl normalerweise (wenn nachgeschlichtet wurde) gut. Auch die Frische der Bäckereien war gut. Wichtig: Tische un


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sören (26-30)

Mai 2011

Eine große Enttäuschung

1.4/6

Das Hotel liegt außerhalb der Stadt in einer recht "suspekten" Umgebung. Die Umgebung ist ungepflegt. Das Hotel wirkt unpersönlich. Der Eindruck entspricht eher einer Herberge als eines Hotels.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt sehr weit vom Stadtzentrum entfernt. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann man die Innenstadt (Termini) in 45 Minuten erreichen. In der Umgebung sind keine Restaurants zu finden, lediglich ein Kisok, ein Lidl und ein Imbiss.


Zimmer

2.0

Die Größe war in Ordnung, ein Fernseher war vorhanden, aber sehr klein. Nur spanischsprachige Sender. Der Kühlschrank und der Safe waren defekt.


Service

1.0

Das Personal sprach sehr schlecht englisch, die Kommunikation gestaltete sich schwierig. Die Zimmer wurden täglich gereinigt, das Reinigungspersonal hat mehrfach den Fernseher angelassen.


Gastronomie

1.0

Das Frühstück war sehr spartanisch, sehr kleine Brötchen, Kaffee aus dem Automaten, Saft in Plastikbechern. Zwei Sorten Müsli, eine Sorte Käse, eine Sorte Wurst, dazu Marmelade & Honig. Keine Tischdecken, nur große Tische, d.h. ein gemütliches Frühstück war nicht möglich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anna (19-25)

März 2011

Achtung! Eher Hostel statt Hotel!

2.1/6

Es handelt sich um ein Hostel und die Bilder im Internet trügen absolut!! Die Dusche war verschimmelt, die Toilette drechig und das Zimmer sehr klein und hellhörig. Von einem Frühstück kann man nicht sprechen- es war alles schmutzig und es gab nur Abgepacktes oder drockenes Brot und IKEA Tassen. Die Anbindung ist nicht optimal- wenn man Glück hat bekommt man ab und an einen Bus zur U-Bahn. In der Hotelumgebung gibt es NICHTS! Dieses Hotel war günstig, aber man sollte lieber 100€ mehr investieren, als dieses Hotel zu buchen!


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nina (19-25)

Dezember 2010

Der Schein trügt

1.6/6

Das Hotel war durchschnittlich sauber, Frühstück: keline auswahl.


Umgebung

2.0

Das Hotel ist vom Flughafen Fiumicino 40km entfernt. Mit einem REGULÄREM TAXI zwischen 60-75 Euro. Es liegt nicht mehr in der Aurelianischen Mauer, deswegen ist es mit dem Taxi alles etwas teurer und die entfernung zum Zentrum ist auch dementsprechend groß. Lild, eine Pizzeria( Imbis),ein Supermarkt und ein Kiosk( wo man Tickets für Bus/Metro kaufem kann) liegen in der Nähe.


Zimmer

2.0

die Größe war Ok, viel Staub unter dem Bett, Man konnte die Wärme im Zimmer nicht regullieren ( es war wie eine Sauna ), Tv : nur Italienische Sender


Service

1.0

Handtücher werden täglich gewechselt und die Betten neu bezogen. Wenig Englischkenntnisse. Uns wurden fasche Infos bzgl Bus, Metro, Taxi gegeben. Rufen private und überteuerte Taxis!Als kleiner Tipp: steigt niemals in Rom in Taxis ein wo kein Taxi-Schild oben drauf hängt!


Gastronomie

1.0

kleine Auswahl, Kaffe sehr schlecht, Haar im Essen, Brötchen extrem klein!


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tiago (19-25)

Dezember 2010

Eher schlecht als recht!

2.2/6

Der Zustand des Hotel ist ganz OK. Als eingeschlossene Leistungen gibt es nur das Frühstück.


Umgebung

2.0

DIe Entfernung zum Flughafen beträgt ca. 40min. Als Einkaufmöglichkeiten bieten sich ein Kiosk an, ein Pizza-Imbiss und einen Lidl. Unterhaltungsmöglichkeiten gab es keine.


Zimmer

3.0

Die Größe der Zimmer ist OK. Als Ausstattung gibt es einen kleinen Fernseher (nur mit italienischen Kanälen), eine nichtfunktionierende Fernbedienung, eine Klimaanlage die nicht regulierbar ist (teilweise war es richtig heiß in den Zimmern), ein Telefon das ebenfalls nicht funkioniert und eine Minibar. Der Zustand und die Sauberkeit war akzeptabel.


Service

3.0

Von drei Angestellten an der Rezeption waren nur zwei freundlich. Der dritte war zu uns grob-unhöflich. Richtig gut Englisch konnte nur eine Rezeptionistin. Alle Anderen hatten mittelmäßige Englischkenntnisse. Zur Zimmerreinigung ist zu sagen, dass bei uns die Betten neu bezogen wurden und neue Handtücher gebracht wurden.


Gastronomie

1.0

Es gibt einen Speiseraum. Dort nimmt man auch das Frühstück zu sich. Die Qualität und die Quanität ist bedürftig. Als Speisen werden Mini-Brötchen, Käse, Schinken und Teilchen angeboten. Der Kaffee vom Automaten schmeckt nicht sonderlich (egal welche Sorte) und die Brötchen sind teilweise hart. Auch habe ich auf meinem Teller Fussel entdeckt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Oktober 2010

Für kurzen Städtetrip OK.

4.1/6

Für einen Städtetrip ist die Anbindung mit Bus und Metro gut, wenn auch 45 min Fahrzeit. Das Hotel ist in einem guten Zustand. Frühstück halt typisch italienisch. Butter gab es z.B. nur an 2 Tagen. Der Frühstücksraum hatte was von Hostel. Es waren auch Reisegruppen mit Jugendlichen da. Die Zimmer sind ziemlich hellhörig, so das man Nachbarn gut verstehen konnte ;-))


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (46-50)

März 2010

Klasse Hotel

5.9/6

Wir waren im Rahmen einer Städtetour von Rainbowtours 2 Nächte dort. + Gelände ist ummauert und man muß erst klingeln um hereinzukommen. + LIDL in ca 500 Meter + Bus 558 vor der Tür + Brauchbare Pizzeria gegenüber, bietet sogar Fasswein an (Liter 2 Euro) + Sehr ruhig + Moderne und Schöne Zimmer + Nette Rezeption + Ausreichendes Frühstück + Liebevoll gestaltete Außenanlage + Gerne kommen wir wieder ! Fazit: Keine Grund zur Beanstandung


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (19-25)

Dezember 2009

Schönes modernes Hotel, gastfreundlich

4.4/6

Das Hotel liegt ein bisschen außerhalb des Zentrums man kommt aber mit dem Bus 105 direkt zum Bahnhof Roms Fahrzeit ca 25 Minuten von dort aus ist man in 2-3 Minuten mit der Metro im Stadtzentrum. Das hotel allgemein ist in einem sehr guten Zustand sehr modern und schön eingerichtet, nettes Personal sehr hilfsbereit. Bei der nächsten rom Reise wird dieses Hotel sicher wieder in Frage kommen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen