78%
3.7 / 6
Hotel
3.6
Zimmer
4.0
Service
4.1
Umgebung
4.8
Gastronomie
3.6
Sport und Unterhaltung
3.5

Bewertungen

Theres (61-65)

Dezember 2019

Soweit gut

4.0/6

Gute Lage des Hotels, sehr frundliches Personal im ganzen Haus. Die Zimmer sind renovationsbedürftig. Reinigung könnte besser sein. Sonst alles ok.


Umgebung

6.0

Superlage, Restaurants und Shops in näherer Umgebung


Zimmer

3.0

Möbel renovationsbedürftig. Bett und Badezimmer ok.


Service

4.0

Sehr freundliche Mitarbeiter überall im Hotel. Zimmerreinigung und Korridore könnte besser sein


Gastronomie

3.0

Frühstücksbuffet könnte besser sein, etwas mager


Sport & Unterhaltung

gibt es keine


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karola (61-65)

November 2019

Typisches Durchgangshotel

4.0/6

relativ großes Hotel, Zimmer abgewohnt.... der Weg zum Strand ist eine einzige Stolperfalle, Strand war verschmutzt


Umgebung

4.0

Hotel liegt in der Nähe des Flughafens


Zimmer

4.0

abgewohnt... für 1 Nacht ok im Bad war der Eingang zur Dusche sehr schmal bemessen, da das Waschbecken im Weg war


Service

5.0

Gastronomie

4.0

Essen war Durchschnitt... man ist satt geworden


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Werner (70 >)

September 2019

Zum wiederholten Mal zufrieden

5.0/6

Bereits im Januar/Februar 2014 war ich mit Freunden ein paar Wochen in diesem Hotel, und wir waren recht zufrieden. Also habe ich mich in diesem Jahr wieder für einen einwöchigen Aufenthalt im Paradise Beach Hotel entschieden. Als ich an einem Wochentag ankam, war es eher ruhig im Hotel – die Monsun-Saison hat bereits eingesetzt, und auch die Anschläge vor einigen Monaten schrecken wohl Touristen noch ab, nach Negombo zu kommen. Am Wochenende füllten dann jedoch einheimische Touristen das Hotel. Das Hotel war in einem ähnlichen Zustand wie vor fünf Jahren, es ist ein älteres Haus, das aber regelmäßig instandgehalten wird. Die Zimmer sind geräumig und sauber. Auch das Essen war gut, aber leider gab es das Mittags-Buffet mit srilankischen Curry-Gerichten nur am Wochenende, wenn ausreichend viele Gäste im Hotel waren.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hannelore (56-60)

März 2019

Für den Preis habe ich mehr erwartet

3.0/6

Ein in die Jahre gekommenes großes Hotel. Eigentlich fällt mir zu diesem Hotel nur eine positive Sache ein, der Pool. Der Rest ist eigentlich über seine Lebenserwartung schon hinausgeschritten. Das Personal habe ich nicht als sehr freundlich wahrgenommen. Aber immerhin war das Zimmer sauber und die Lage in Negombo ist auch gut.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angelina (31-35)

März 2019

Viel zu teuer

3.0/6

Dieses Hotel war leider eine Enttäuschung. Es war das teuerste Hotel auf unserer 3 Wochen Reise durch Sri Lanka und mit das schlechteste. Für einen Preis um die 50€ pro Nacht kann ich etwas mehr erwarten als einen schönen Pool. Denn damit hört eigentlich auch schon die Liste der positiven Sachen auf. Okay, die Lage ist auch gut aber die bekomme ich auch viel günstiger. Das Hotel ist alt, und dass sieht man ihm auch sichtlich an. Das Personal ist mir nicht als freundlich in Erinnerung geblieben. Das Zimmer war okay, aber auch nicht schön. Der Strand ist eh nicht zu gebrauchen in Negombo, da kann das Hotel nichts für.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christopher Florian (31-35)

März 2019

Ich würde es nicht buchen

3.0/6

Ein großes in die Jahre gekommenes Pauschalurlauber Hotel. Das einzige schöne an dem Hotel war der Pool. Das Zimmer war auch okay aber für den Preis um die 50€ die Nacht haben wir auf unserer 3 wöchigen Rundreise durchs Land ganz andere Hotels bekommen. Auffallend war auch das unmotivierte Personal. Ganz untypisch für Sri Lanka.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stephan (61-65)

Februar 2019

Gutes Hotel

5.0/6

Das Hotel ist direkt am Strand von Negombo und nahe am Flughafen. Zimmer sind sehr groß und mit eigenen Balkon. Die Gartenanlage mit Pool und vielen Liegen ist gepflegt und sauber. Das Personal war sehr freundlich. Das Büffett am Abend hatte einheimischen Charakter- für unsere 1. Nacht in Sri Lanka noch etwas zu scharf.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Erwin (66-70)

Dezember 2018

Hotel gut, Strand/Wasserqualität unzumutbar

4.0/6

Zimmer in Ordnung, sauber, guter Zimmerservice, Büffetangebot durchschnittlich, gut akzeptabel, leider ist die Wasserqualität durch einfließendes Abwasser nicht zum Baden einladend.


Umgebung

Abwasser fließt offen ins Meer, Strand dadurch erheblich beeinträchtigt


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (46-50)

September 2018

Für den Notfall sicher akzeptabel

2.0/6

Zimmer sind in einem angenehmen Zustand, Pool roch stark nach Chlor, Essen fast ausschließlich einheimisches am Buffet, also sehr scharf.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt ca. 100 m vom Meer entfernt und ein Spaziergang lohnt sich. An vielen Stellen liegt Müll, besonders alter Plastikmüll, was die Schöhnheit des Strandes etwas trübt. Nach dem Spaziergang hatten wir auch Ölflecke an den Fußsohlen, die schwer abgingen. Dafür kann das Hotel nichts, aber die Sauberkeit an dem Strand interessiert wirklich niemanden. In den Bäumen auf den Innenhof hielten sich während unseres Aufenthaltes immer Krähen auf, die lautstark hin und her flogen. Die Mitarbei


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sauber und schön eingerichtet. Wir hatten allerdings ein Zimmer in der Nähe des Treppenhauses und das Personal fing ab ca. 7 Uhr auf dem Flur an zu reden. Da die Wände zum Flur hin sehr dünn sind und teilweise offen, war an schlafen nicht mehr zu denken. Da wir aber immer Touren unternommen haben, sind wir eh früh aufgestanden.


Service

5.0

Bei Problemen war an der Rezeption sofort jemand da, der sich gekümmert hat. Die Koffer werden auf die Zimmer gebracht und bei der Abreise auch wieder herunter. Unser Reiseleiter sagte uns noch, das pro Koffer 100 Sri Lanka Rupien als Trinkgeld üblich sind, jeweils bei An- und Abreise. Das sind umgerechnet 50 Cent, also vollkommen o.k.


Gastronomie

2.0

Zum Abendessen gab es 2 verschiedene Fleischgerichte, beides landestypische mit Reis. Ich mag gerne scharfes Essen, aber für Europäer ist das Landesessen wirklich sehr scharf. Wir haben und deshalb eher auf das Frühstück gefreut. Für Spiegeleier, Rühreier oder Omelette war ein Koch direkt am Buffet, ansonsten gab es eine Sorte Käse, Marmelade und Toastbrot. Man kann den größten Hunger erst mal stillen. Kleiner Tipp: Aus dem Haupteingang heraus auf die Hauptstraße, dann nach links und 10 Meter w


Sport & Unterhaltung

2.0

Als Angebot haben wir nur den Pool gefunden. Die Größe ist ausreichend, auf den Bildern sieht er aber viel größer aus. Um 21 Uhr ist dann ein Servicemitarbeiter am Pool vorbei gegangen und hat großzügig Chlor gestreut. Wir saßen an der Bar und haben durch den Wind die Reste ind Gesicht bekommen. Der Pool roch schon davor stark nach Chlor, so dass wir uns nicht getraut haben, darinnen zu baden. Es sah auch so trübe aus, dass man die Fliesen von oben aus nicht erkennen konnte. Paar Tage später war


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Evelyn (51-55)

Juni 2018

Absolut empfehlenswert für einen Kurzaufenthalt

6.0/6

Dieses Hotel wurde von unserem Reiseveranstalter (Hofer-Reisen) im Rahmen einer 12-tägigen Rundreise für die erste und die letzte Nacht gebucht. Für einen Kurzaufenthalt ist es gut geeignet, für einen längeren Aufenthalt würde ich es nicht empfehlen. Die Lage (direkt am Strand) ist schön, Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Personal ist, wie eigentlich in ganz Sri Lanka, sehr freundlich. Das Essen ist für ein 3 *** Hotel absolut okay.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen in Colombo bis zum Hotel dauert ca. eine halbe Stunde.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joachim (56-60)

März 2018

Gutes Start und Endhotel für eine Sri Lanka Rundre

5.0/6

Als Start- brw. Endpunkt für eine Sri Lanka Rundreise gut geeignet. Als Daueraufenthalt nicht so sehr. Gute Nähe zum Flughafen. Freundliches Hilfsbereites Personal. Gute Küche.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (56-60)

März 2018

Empfehlenswertes, ruhiges Strand-Hotel

5.0/6

Für einen Kurzurlaub bzw. als Aufenthalt während einer Rundreise würde ich das Hotel auf jeden Fall empfehlen. Es ist günstig als Ausgangspunkt für Unternehmungen gelegen. Andererseits spürt man nichts vom Trubel der Stadt.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Sandstrand, an dem man schöne Spaziergänge in beide Richtungen unternehmen kann. Man wird dort von vielen Händlern oder Anbietern von Bootstouren angesprochen, die allerdings das Hotelgelände nicht betreten dürfen. Der Transfer vom Flughafen bis zum Hotel dauerte ca. 30 min. Die Eingangsseite vom Hotel befindet sich an einer Straße mit vielen kleinen Geschäften, wo man z.B. Souvenire, Schmuck, Wasser, … kaufen kann und wo es auch verschiedene Restaurants gibt. Von hier


Zimmer

4.0

Wir hatten dieses Hotel am Anfang und am Ende unserer Rundreise gebucht. Unser erstes Zimmer war eher groß. Im Schrank gibt es ein paar Kleiderbügel, aber wenig Ablagefläche. Die Klimaanlage kühlte gut und war auch nicht direkt aufs Bett gerichtet. Über dem Bett gab es außerdem einen Ventilator. Ein Wasserkocher ist vorhanden, sowie Tee, Kaffee und 2 kleine Flaschen Wasser. Alles wird täglich aufgefüllt. Die Sauberkeit im Zimmer war ok, im Bad muss man ein paar Abstriche machen. Es gibt Shampoo,


Service

6.0

Das gesamte Personal – egal ob an der Rezeption, am Pool, im Restaurant, … - war sehr freundlich. Es wird Englisch gesprochen und manchmal auch ein bisschen Deutsch.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant war sauber, das Essen schmackhaft und das Personal aufmerksam, freundlich und flott. Morgens und abends gibt es Buffet. Zum Frühstück gibt es Omlett, Toast, Marmelade, Käse, Obst, etwas Müsli, verschiedene nationale warme Gerichte, … Abends gibt es Suppe, Salate, Fleisch, Fisch, Reis, … und Desserts (in dem kleinen abgetrennten Raum, der auch morgens genutzt wird. Wir haben auch mittags sehr gut im Restaurant a la carte gegessen. Neben dem Pool gibt es noch die Piraten-Bar, wo m


Sport & Unterhaltung

5.0

Zum Hotel gehört ein Pool, dessen Wasser eine angenehme Temperatur hat. Er liegt inmitten des kleinen Hotelgartens mit Blick auf Strand und Meer. Am Pool / im Garten gibt es Liegen mit Auflagen. Diese sind ebenso wie die Handtücher inclusive.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Regina (56-60)

November 2017

Als Rundreisehotel sehr empfehlenswert

5.0/6

Dieses Hotel wurde seitens unseres Reiseveranstalters im Rahmen einer Rundreise für 2 Nächte gebucht. Es ist für eine Durchreise gut geeignet. Die Lage (direkt am Strand) ist schön, Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Für einen längeren Aufenthalt würde ich jedoch ein anderes Hotel wählen. Das Essen: Es gibt landestypisch bereits zum Frühstück scharfe Currygerichte, frisches Obst u. v. a.; zum Abendessen gibt es Gemüse, Fisch und Fleisch. Das Essen schmeckt, der Service ist gut.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist ca. 1/2 Stunde von Colombo entfernt.


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuela (46-50)

Juli 2017

Zum weiterempfehlen

4.0/6

Die Zimmer sind etwas veraltet und klein.Jeden Tag frische Handtücher und Säuberung der Zimmer. Da man sich aber nur zum schlafen darin aufhält ok.Essen super. Personal ist super nett und Aufmerksam. Der Strand einfach super.


Umgebung


Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

März 2017

Schönes Strandhotel

5.0/6

Gutes Hotel in schöner ruhiger Strandlage. Das Bad war renoviert. Großer Garten zum liegen mit ausreichend Platz. Das Essen war gut, wir hatten Halbpension. Beim Frühstück hätte ich mir mehr Früchte gewünscht. Der Strand war sehr sauber und schön.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralph (61-65)

März 2017

Nettes Strandhotel

5.0/6

Unser Zimmer war renoviert. Für 3,5 Sterne war der Aufenhalt im Hotel insgesamt sehr schön Sehr zu empfehlen, um sich nach der Ankunft, vor der Rundreise auszuruhen. An dem Strand war ich schon mal vor 30 Jahren, da war er nicht so schön sauber und gepflegt. Man konnte unbehelligt, lange Strandspaziergänge ziemlich einsam genießen. Die Anlage ist eher klein und überschaubar aber dafür auch ruhig und im Garten scheint genügend Platz für die Liegen aller Gäste zu sein. Wenn mal die Liegen knapp wurden, hat das Personal sofort neue bereit gestellt. Die Halbpension war insgesamt gut. Morgens hat uns etwas gestört, dass es manchmal nur Bananen als Obst gab, dafür war das Personal immer freundlich. Als erste Station nach der Ankunft aus Deutschland würde ich das Hotel jederzeit wieder buchen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

Januar 2017

Kleines Hotel, direkt am Strand

5.0/6

Kleines Hotel, direkt am öffentlichen Strand gelegen, mit sehr nettem Personal. Das Essen ist abwechslungsreich und reichhaltig. Einkaufsmöglichkeiten gibt es direkt vor der Tür oder sind leicht und günstig per TukTuk zu erreichen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Holger (41-45)

September 2016

Für 1 Nacht völlig ausreichend

4.0/6

Unmittelbar am Strand. Man muss ein paar Abstriche in Kauf nehmen. Die gesamte Anlage könnte eine Renovierung vertragen. Letzte Nacht vor Rückflug, daher war die Nähe zum Flughafen ein Punkt.


Umgebung


Zimmer

4.0

Ausreichend groß, Fernseher, Safe, Kaffeezubereitung, Balkon. Blick auf Poolanlage. Bettin in Ordnung.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Restaurant am Pool, Auswahl in Ordnung, aber nicht überwältigend. Service war etwas langsam.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christel (51-55)

April 2016

Als Start zum Urlaub oder als Abschluss okay

5.0/6

Das Zimmer war ausreichend groß. das Bad aber eher klein. Tresor und Minikühlschrank vorhanden, ebenso ein TV mit einem deutschen Sender. Frühstück war okay, aber mehr Auswahl an frischem Obst wäre wünschenswert. Trotz Nachfrage wurde das nicht ergänzt. Für dieses Land mehr als schwach. Abendessen war in Ordnung, aber nichts Besonderes. Der Service kann jedoch punkten! Die Strandverkäufer sind eine Plage , ebenso die Krähen. Hier sollte etwas unternommen werden. Das Hotel ist relativ groß aber der Garten/Liegen war ausreichend. Wer hier richtig Urlaub macht, erlebt nicht das reale Sri Lanka.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christa (70 >)

April 2016

Strandhotel in Airport-Nähe - 4. Mal gebucht

5.4/6

Mahlzeiten mit zu viel Pfeffer zubereitet. Sonst alles vorhanden: DW in deutsch, Internet kostenlos auf Zimmer, Safe kostenlos im Schrank, täglich 2 kleine Wasserflaschen und Kaffee/Tee-Bags - Wasserkocher. Liegen auf Liegewiese werden jeweils in Schatten/Sonne gebracht mit Badetuch und Auflagen. Neu: Ayurveda- Anwendungen jedoch im "Jasmin Villa" Ayurveda Center preiswerter, man wird abgeholt und auch kostenlos wieder gebracht. Außerdem wird an Rezeption dort deutsch gesprochen. 180 min. Anwendungen 3 Tage insges, 80 € in Kreditkarte/Cash oder 12300 Rupies.Kosten einer Fußmassage: 20 min 600 Rupies oder 4€. Schräg gegenüber vom "Paradis Hotel" gibts auch Ayurveda-Anwendungen, z.B. Fußmassage 1300 Rupies für 30 Minuten (es waren dann 45 Min. und sehr gut), im Hotel 1500 oder 1600 für 20 Minuten-nicht getestet). Mit kleinem Tuctuc Ortsrundfahrt in Negombo gemacht, preiswert, außerhalb vom Hotel hängen die Preise aus. Ein Fahrer hat mein defektes Handgepäck reparieren lassen und wieder zurückgebracht.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Dorit (51-55)

März 2016

Für 1 Nacht ok, leider etwas in die Jahre gekommen

3.0/6

bei Rundreise für eine Nacht ok, alte Ausstattung, alles ziemlich eng, kein schöner Strand, nicht besonders sauber, schlechtes Frühstück, Abendessen lieber im Ort - nette kleine Gaststätten in der Nähe,


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christa (70 >)

Dezember 2015

Wiederholungen

5.6/6

Zum 3. Mal in diesem Hotel, wiederum zufrieden. Ankunft im Hotel frühmorgens (etwa 6:45), zugleich 1 Zimmer im obersten Stock bekommen. Zimmer groß mit Balkon mit Aussicht über die Anlage bis zum Meer. Wasserkocher mit Tee und Kaffeepulver sowie 2 Flaschen Trinkwasser vorhanden. Kühlschrank leer, kann vom Supermarkt aufgefüllt werden. Liegen werden vom Poolbetreuer wunschgemäß auch in den Schatten unter Bäumen aufgestellt. Der kostenlose Safe machte Probleme beim Programmieren, nachdem 2 "Spezialisten" versuchten, das Problem zu beheben, kam ein Manager und sah sich das an und sodann bekam ich einen neuen Safe eingebaut (der funktionierte). Gegenüber dem letzten Urlaub wird nicht mehr ganz so viel Pfeffer an die Mahlzeiten geworfen, als ich mir Rühreier machen ließ, wurde mit einem Kaffeelöffel voll Pfeffer gewürzt. Nach meinem entsetzten Aufschrei bekam ich neue Rühreier gemacht, ohne Pfeffer und von da an immer! Gegenüber vom Hotel stehen Tuc Tucs, die einem für wenige Rupies nach Negombo City zum Einkaufen oder Besichtigungen bringen. Empfehlenswert ist der Tempel Angurukaramulla, unweit vom Hotel, mit vielen Frescen usw. Ayurveda habe ich wieder im Jasmin gemacht, jeweils 3 halbe Tage zu ca. 80€. Der Manager spricht deutsch und man kann auch die Anwendungen tauschen. Abgeholt wird man in Hotelnähe und wieder zurück gebracht, Fahrtkosten incl. Ich hatte mit ITS und Flug Srilankan Airline privat gebucht, daher hatte ich Transfer zum Airport durchs Hotel (frühmorgens Weiterflug nach Bangkok) veranlaßt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

November 2015

Gutes Hotel für einen Kurzaufenthalt

4.5/6

liegt direkt an einem weitläufigen Sandstrand, Zimmer sind sauber und freundlich eingerichtet, Blick au f den Garten samt Pool und auch zum Meer. Mehrere Shops und Restaurants in der Nähe, Touristenmeile.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christa (70 >)

April 2015

Klein+angenehm-Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe

5.8/6

Beim Check-In erwähnte ich die Zimmernummer, die ich 2014 ca.2 Woc hen im Dezember hatte, und da bekam ich das gleiche Zimmer. Das liegt fast am Gangende und ist sehr ruhig. Die Mahlzeiten sind für mich zu sehr mit Pfeffer zubereitet und nachdem ich das b emängelt hatte, hat man den Chefkoch geholt und ihm mein Problem geschildert. Man kann ja Pfeffer auf den Tisch stellen zum evtl. Nachwürzen. Aber das Problem gibts in Sri Lanka in fast allen Hotels....Beim Frühstück gibts kein Bacon, doch an der"Eierstation" kann man Bacon an- fordern. Gut ist, daß man DW-TV einwandfrei bekommt und das Internet im Zimmer kostenlos ist (zwar nicht allzu schnell, doch es funktioniert). Safe ist kostenlos im Schrank. 2 Flaschen Wasser und Kaffepulver+Teebeutel sind auf dem leeren (kann man selbst füllen) Kühlschrank vorhanden. Balkon ist relativ groß mit 2 Stühlen und Tisch. Es fehlt allerdings ein kleiner Wäscheständer für Bikinis usw. Die Klimaanlage ist im Zimmer über Fernbedienung einzu- stellen (rattert allerdings auf Balkon-im Zimmer leise), ein Deckenventilator ist vorhanden. Öfters sind einheimische Hochzeiten mit vielen Gästen, dann müssen die "normalen" Gäste In der Dusche gibts nur eine sogen. "Regendusche", kein Duschkopf zum Aushängen. Der Flughafentrasfer durch das Hotel kostete pro Auto 2500 Rupien = ca. 17 €. Wenn man Preis und Leistung vergleicht, ist das Paradise eine gute Wahl. Die jeweils zuständigen Manager fragen auch immer, ob man zufrieden ist oder Änderungswünsche hat.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerd (61-65)

März 2015

Nettes Hotel am Meer, gut für Kurzaufenthalt

4.5/6

Das Hotel liegt etwas außerhalb von Negombo, direkt am Meer. Grundsätzlich i.O., sauber, freundliches Personal. Der Garten am Pool könnte gepflegter sein. Liegen und Auflagen stark abgenutzt. Wer Raben mag, ist hier gut aufgehoben, die sind reichlich vorhanden. WiFi und TV Programme schwach. Zimmer geräumig und sauber, mit leichten Mängeln, aber OK. Meerblick, AC, Balkon, TV. Die Piratenbar ist düster und bietet leider keinen Anreiz zur Einkehr. Verbesserungswürdig. In die City (vernachlässigbar) fährt man für 1,5 € per Tucktuck. Interessant ist der Fischmarkt. Nett ist die Bootsfahrt durch Lagune und Dutch Chanal. Preis fix machen, Skipper fordert sonst ca. 50% mehr als vor Fahrtantritt vereinbart war. Für 2,5 h, 2 bis 4 Pers. max. 5000 Rupien. Taxi zum Airport 10 €. Fazit: Nettes Hotel am Meer für Kurzaufenthalt geeignet, OK, aber verbesserungswürdig.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

Januar 2015

Für den Preis sehr gut

5.3/6

Für drei Sterne war das Hotel als gut bis sehr gut zu bewerten. Die Freundlichkeit und Service des Personals kann man nur als hervorragend bezeichnen. Allerdings ist mehr als Umsteigequartier zu betrachten,so das man selten einen Kontakt aufbauen konnte.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

März 2014

Sehr angenehmes Hotel

5.7/6

Ich war als alleinreisende Frau 10 Tage in diesem Hotel und habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Da ich im Rahmen einer Rundreise auch andere, deutlich teurere Hotels kennen gelernt habe, beurteile ich die Qualität des Paradise Beach gerade auch im Vergleich als ausgezeichnet. Hier meine Zusammenfassung: ZIMMER: geräumig, alle mit Meerblick und Balkon, sehr ruhig, alle mit Blick auf Garten, Pool und Meer, werden bis August 2014 komplett renoviert, Sauberkeit war OK, Dusche hat immer einwandfrei funktioniert, warmes Wasser war immer ausreichend da (nicht selbstverständlich, selbst im 5* Hotel!), Klimaanlage war gut und hat funktioniert. Keine Klagen, ich habe prima geschlafen. STRAND: Der Strand wird täglich gesäubert und man kann endlos in beide Richtungen laufen. Das Meer war perfekt zum Baden, morgens meist etwas ruhiger, abends höhere Wellen, für jeden was dabei. Ich empfehle eine Fahrt mit einem der Katamarane am Strand, buchen Sie 2 Stunden, ist wirklich schön. Wenn man morgens um 7 am Strand nach rechts (= Norden) läuft, etwa 20 Minuten, dann kann man die Fischerboote einlaufen sehen. Ein schönes Bild. FLIEGENDE HÄNDLER: Wie in vielen Ländern gibt es sie auch hier, aber sie dürfen nicht in die Hotelanlage. Wenn man von Anfang an mit einem lächelnden "NO" reagiert, wird man in Ruhe gelassen. Wenn man allerdings Interesse bekundet, hat man für den Rest des Urlaubs einen Schatten. Man hat es also selbst in der Hand. Ich hatte keine Probleme. GARTEN/POOL: Der Pool wird, anders an in anderen von mir besuchten Hotels, täglich gereinigt und war super-sauber. Er wird nicht gekühlt und das Wasser ist ähnlich warm wie das Meer. Nichts zum Langstrecken-Schwimmen, aber zum Abkühlen völlig in Ordnung und auch die Größe ist absolut ausreichend. Es gibt im Garten genug Liegen und Liegeplätze im Schatten und in der Sonne. Das Personal dort ist manchmal etwas zurückhalten, aber wenn man sagt, was man möchte (zum Beispiel die schöne Auflage für die Liege) bekommt man alles. Man schaut direkt auf Strand und Meer, einfach schön. PERSONAL: Da das Hotel vergleichsweise klein ist und viele der Zimmer von Reisenden wegen der Nähe zum Flughafen für eine Nacht gebucht werden (diese Gäste belegen dann auch keine Liegen am Pool, deshalb ist dort immer reichlich Platz gewesen), sind die Dauergäste dem Hotelpersonal schnell bekannt. Alle Wünsche werden sofort erfüllt und das Management ist immer präsent und vergewissert sich, dass alle Gäste zufrieden sind. Der Service war ausgezeichnet, man hat mir zum Beispiel morgens um 6 innerhalb von 5 Minuten einen Threewheeler besorgt, der mich zum Fischmarkt gebracht hat. Insbesondere das Personal im Restaurant war sehr freundlich und auch mal zu einem Schwätzchen bereit, wenn Zeit war. Alle haben sehr gut Englisch gesprochen, einige auch gut Deutsch. Ich habe die gesamte Atmosphäre als sehr angenehm empfunden. ESSEN: Ist ja immer Ansichtssache. Ich fand das Frühstück klasse, das Abendbuffet manchmal etwas ungewöhnlich zusammengestellt. Ich habe aber immer etwas gefunden, was mir geschmeckt hat. Viele Gerichte waren ganz ausgezeichnet, manches aber eben auch für meinen Geschmack seltsam. Es gibt sowohl europäisches Essen als auch einheimische Gerichte (die immer sehr gut waren!). Tipp: Buchen Sie Halbpersion. Vor dem Hotel gibt es viele sehr gute Restaurants in Lauf-Entfernung, wo Sie mittags essen können. Auch Geschäfte, in denen man zum Beispiel Obst und Wasser kaufen kann, sind reichlich in unmittelbarer Nähe vorhanden. ALLEINREISENDE FRAU: Ich habe viel allein unternommen und mich immer sicher gefühlt. Sowohl am Strand als auch in Negombo wurde ich immer nett und zuvorkommend behandelt und nie angepöbelt. Sowohl auf dem Fischmarkt als auch beim Shoppen in der Stadt war ich der einzige Tourist weit und breit, war aber kein Problem. TRANSPORT: Das Hotel hat eine Übereinkunft mit den Threewheelern ("Tuk Tuks, aber so heißen sie in Sri Lanka eigentlich nicht!) vor dem Gebäude und bietet Festpreise zu den Sehenswürdigkeiten der Gegend, so dass man ohne große Verhandlungen faire Preise bekommt. Ich hatte schnell meinen persönlichen Fahrer. Fragen Sie nach Anton, der spricht sehr gut Englisch, ist immer pünktlich und kennt ein Geschäft, wo man gut Textilien kaufen kann. Die Rezeption des Hotels macht für Sie Termine mit den Fahrern aus, wenn Sie wollen. WILDE HUNDE gibt es in Sri Lanka auf der ganzen Insel, aber im Gegensatz zu anderen zum Teil deutlich teureren Hotels, die Hunde sogar ins Restaurant lassen, war im Palm Beach hundefreie Zone. Das Management achtet sehr darauf, das man auf dem Gelände des Hotels ungestört ist. Die Hunde sind friedlich und stören auch am Strand nicht wirklich. Nur mit sehr kleinen Kindern würde ich vielleicht nicht nach Sri Lanka fahren. HOCHZEITSFEIERN: Ich habe Rezessionen gelesen, in denen das kritisiert wurde. Hochzeitsfeiern sind in Sri Lanka ein wichtiges Ereignis und in allen Hotels der Insel finden sie regelmäßig statt. Da sie aber in der Regel nur etwa von 17:00 Uhr bis allerspätestens Mitternacht dauern, finde ich das nicht problematisch. Ich habe in 20 Tagen 3 Hochzeiten in 3 verschiedenen Hotels erlebt (alle waren bis 23:00 zu Ende) und fand es wunderschön, die kostbaren Kleider und traditionellen Kostüme zu sehen. Sollte ich noch einmal nach Sri Lanka fahren (und Lust hätte ich eindeutig), dann werde ich sicher wieder im Paradise Beach buchen. Ich wünsche einen schönen Urlaub!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Conny (51-55)

März 2014

Für einen Kurzaufenthalt ist es okay

4.7/6

Für einen kurzen Aufenthalt ist das okay


Umgebung

5.0

Wir waren vor einer Rundreise für zwei Nächte in diesem Hotel. Vom Flughafen fährt man etwa 20 Minuten. Das Hotel liegt direkt am Strand und in der Nähe gibt es einige Souvenirläden und Restaurants.


Zimmer

4.0

Unser Zimmer hatte einen schönen Blick auf den Garten und das Meer - die Ausstattung reicht aus. Wir hatten einen Wasserkocher mit Kaffee und Tee zur Verfügung. Jedes Zimmer hat einen Balkon mit zwei Stühlen. Ein kleiner Tisch wäre wünschenswert.


Service

5.0

Das Hotelpersonal war stets freundlich und mit Englisch kann man sich gut verständigen. Die Zimmer waren sauber und ordentlich.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant und direkt am Pool eine Bar. Speisen und Getränke waren gut - landestypisch und schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen kleinen Pool mit Liegen sowie einen Garten mit Palmen direkt am Strand. Liegen, Auflagen und Handtücher sind kostenlos.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Silvi (46-50)

März 2014

Ein kleines einfaches Hotel mit viel Charme!

5.0/6

Kleine Vorschläge: Im Garten an den Liegen für kleine Tische zu sorgen. Dann müssen die Stühle nicht von der Bar weggenommen werden. Für Strandtücher wird gesorgt; wobei ich mir nicht sicher bin, ob es immer frische Laken sind. Denn ich konnte beobachten, wenn Gäste nur kurze Zeit die Liegen in Anspruch genommen haben.....wurde das Tuch nur ausgeschüttelt und wieder neu für den nächsten Gast bereit gelegt. Die Pflege der Gäste ist hier sehr hoch angesagt. Man wird am Abend und am Morgen immer gefragt ob alles gut ist > und das von den Teilhabern des Hotels persöhnlich. sollte man ein Frühstück oder Abendbrot verpassen.....es wird später gefragt, ob es einem gut geht. Hier steht man unter einer ruhigen Beobachtung. Alle Mitarbeiter sind der Freundlichkeit angehalten die sie mehr oder weniger einhalten - und freuen sich über kleine Gespäche!!!Und natürlich auch über ein finanzielles GUTI.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Werner (66-70)

Februar 2014

Empfehlenswert für entspannten Standurlaub

5.0/6

Auch beim zweiten Aufenthalt war ich von dem Hotel nicht enttäuscht. Man erhält hier zu einem recht günstigen Preis ein gutes Zimmer, abwechslungsreiche Verpflegung (Halbpension) und kann einen entspannten Urlaub verbringen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Werner (66-70)

Januar 2014

Mittelklasse-Hotel für ruhigen Strandurlaub

4.7/6

Das Hotel ist bereits einige Jahrzehnte alt, wird aber angemessen instand gehalten. Es eignet sich wohl eher für einen ruhigen Familienurlaub als für unternehmungslustige Gäste. Garten, Pool und Strand sind in einem akzeptablem Zustand. Besonders hervorzuheben ist das freundliche Personal.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tom & Uschi (26-30)

Oktober 2013

Paradise Beach - Einmal und nie wieder!

1.5/6

Wir hatten dieses Hotel im Rahmen unserer Rundreise gebucht. Die Transferzeit vom Flughafen betrug ca. 40 Minuten. Von außen machte das Hotel einen (den 3 Sternen entsprechenden) guten Eindruck. Auch die Mitarbeiter an der Rezeption waren freundlich. Man teilte uns mit, dass unsere beiden Doppelzimmer noch nicht verfügbar wären und wir uns bitte noch ein wenig gedulden sollten. Sie stellten uns ein Zimmer zur Verfügung in dem wir uns umziehen konnten und unsere Koffer wurden in einem Gepäckraum aufbewahrt.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Diesen kann man nutzen, sollte aber starke Nerven im Gepäck haben. Die Strandverkäufer sind extrem aufdringlich - und verstehen auch nur sehr ungern ein nein. Auch sind am Strand weder Liegen noch Sonnenschirme vorhanden. Urlaubsfeeling - Fehlanzeige. In unmittelbarer Nähe zum Hotel befinden sich zahlreiche Geschäfte, Bars, Restaurant, etc.


Zimmer

1.0

Unser Zimmer 204 war eine absolute Frechheit. Schimmel, Schimmel, Schimmel. Der Duschvorhang war schwarz, der Badspiegel mit Schimmel übersäht, die Toilettenspülung defekt, die Handtücher muffig und dreckig. Allein der Geruch in diesem Zimmer war eine Belastungsprobe. Für Menschen mit Atemwegsproblemen kann das ein echtes Risiko darstellen.


Service

1.0

Das Personal war freundlich. Deutsch wird nicht gesprochen, das haben wir aber in Sri Lanka auch nicht erwartet. Mit Englisch kommt man überall durch. Der Umgang mit Beschwerden lässt extrem zu wünschen übrig. In unserem Zimmer funktionierte die Toilettenspülung nicht. Nachdem wir das Problem der Rezeption dreimal mittgeteilt hatten und wir aber trotzdem ignoriert wurden, haben wir uns eben selbst geholfen. Handwerkliches Geschick ist also von Vorteil.


Gastronomie

1.0

Das Abend-Buffet ist sehr übersichtlich, aber für die Größe des Hotels in Ordnung. Das Frühstück ist ähnlich. Der Kaffee war eine Klasse für sich, einfach ungenießbar. Mit Milch nahm er eine graue Farbe an, die ein Foto wert gewesen wäre.


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation oder ähnliches gibt es in diesem Hotel nicht. Der Pool hat eine Temperatur von geschätzten 50° und wurde daher auch von niemanden genutzt. Die Liegen sind dreckig, defekt und ohne Auflagen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Verena (41-45)

Oktober 2013

Für ein Mittelklassehotel okay

4.8/6

Der Service im Hotel war erstklassig. Das ganze Personal war sehr zuvorkommend, höflich und nett und waren stets bemüht. Die Zimmer allerdings sind schon sehr in die Jahre gekommen. Shampoo und Duschgel war in keinem Zimmer vorhanden. Das Essen könnte geschmacklich verbessert werden.


Umgebung

4.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

April 2013

Preis-Leistung prima

5.4/6

Sehr schöne Anlage. Preis - Leistungsverhältnis für 3 Sterne Hotel prima. Frühstücksangebot war etwas dürftig. Einziger richtiger Negativpunkt sind dreckige schmuddlige Liegen im Pool und Garten der Anlage, obwohl Personal genügend herumstand u.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Memo (26-30)

März 2013

Schlecht für Badeurlaub :-(

4.2/6

Paradise Beach Hotel ist für ein Badeurlaub eher nicht geeignet. Am Strand sind keine Liegen, Strandverkäufer sind nur am nerven. Keiner im Wasser am Strand (sieht nicht einlandend aus). Für Urlauber die sich eher am Pool aufhalten, ist dieses Hotel besser geeignet.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beate (46-50)

März 2013

Gutes Hotel in guter Umgebung

5.0/6

Es handelt sich um ein kleines Hotel mit 67 Zimmern. Das Hotel ist schon etwas abgewohnt, die Möbel alt aber ok. Sauberkeit ist gegeben. WiFi kostenlos vorhanden. Wir hatten HP gebucht und waren damit sehr zufrieden. Die Gästestruktur, hauptsächlich Engländer, Skandinavier, wenig Deutsche und ein paar Osteuropäer.


Umgebung

5.0

Hotel in direkter Strandlage. Der Strand ist öffentlich und somit gibt es keine Liegen und Sonnenschirmefür faßt ganz Sri Lanka. am Strand, üblich für faßt ganz Sri Lanka. Einkaufsmöglichkeiten, Geldautomat und Restaurants in unmittelbarer Umgebung. Gute Ausgangslage für Ausflüge.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind ausreichen groß. Klimaanlage( etwas laut), Deckenventilator, Wasserkocher, Tee und Kaffee jeden Tag. Dazu gab es Wasser. Bad ist sehr klein, aber zum duschen reicht es allemal.


Service

6.0

Das Personal ist durchweg sehr freundlich und immer um die Zufriedenheit der Urlauber bemüht. Es wird englisch gesprochen, ab und an hört man auch ein paar Worte deutsch. Kinderbetreung ist nicht vorhanden. Beschwerde am Ankunftstag, wir wollten das Zimmer wechseln ( es gab Schimmel im Bad) wurde sofort erfüllt.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Die Anzahl, Qualität und Quantität der Speisen ist durchweg gut. Ganz besonders gut hat uns die landestypische Küche gefallen. Sauberkeit in den Restaurant- und Barbereichen gut. Preise für Getränke sind ok. (1 Fl. Bier,625ml 375 Rupien). Trinkgelder werden gerne genommen, aber nicht erwartet. Haben aber immer etwas gegeben da dort doch wirklich wenig verdient wird.


Sport & Unterhaltung

5.0

Keine Animation, wußten wir aber und brauchen wir auch nicht. Pool ausreichend groß, aber das Meer ist doch besser. Die Liegestühle haben die besten Zeiten hinter sich, sind aber heile. Duschen am Pool voll funktionstüchtig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Pia (46-50)

März 2013

Schöner Urlaub

5.2/6

Buchte im März 2013 ein Zimmer mit Meerblick. Als ich ankam sah ich nur zwischen den Palmen ein bischen Meer. Reklamierte dies und bekam gleich am nächsten Tag ohne Probleme dass, was ich mir gewünscht habe. Ein ruhiges Hotel nicht überlaufen sehr erholsam, mit einem 28 Grad warmen flach abfallenden Meer. Schlitzte mir den Fuß auf, daraufhin kam ruck zuck der Zimmerboy Malcolm mit einem Desinfektionsmittel an, das er mir gleich im Zimmer ließ, auch bekam ich schnurstracks sämtliche Infos über Sri Lanka von ihm. Allerwärmstens kann ich das Reisebüro rechts vom Eingang des Hotels empfehlen. Buchte einen 2 Tages-Trip zum Yala-Nationalpark, zum Wale-Watching in Mirissa, die Turtel-Farm, nebst den berühmten Stelzenfischer. Habe auch mit dem hotelangestellten Tuc Tuc Fahrer Anton, der eine Engelsgeduld hatte, Negombo inspiziert mit all den Kirchen, Hindutempeln, buddhistische Tempel. Es war sehr schön.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (66-70)

Februar 2013

Geh doch hin, es lohnt sich

4.8/6

Das Hotel liegt direkt am breiten, naturbelassenen Strand. Dieser ist zum liegen nicht benutzbar (Hitze, kein Schatten). Baden in Meer ist für die Schwimmer auch bei zwischendurch deutlichem Wellengang problemlos. Zur Hotelanlage gehört ein ausreichender Garten mit kleinem, sauberem Swimmingpool und genug vorhandenen Sonnenliegen (sind verschmiert, nicht gereinigt). Relativ kleines Hotel bietet meistens Ruhe, kein Disco. Gäste sind eher von älteren Jahrgängen (Engländer, Holländer, Deutsche, Skandinavier....wenige Einheimische). Unser ruhiger 2-wöchentlicher Aufenthalt wurde leider an 3 Tagen durch eine kurzzeitig bleibende Grupppe von etwa 30 Jugendlichen aus Dänemark gestört (Lärm in Gartenanlage, Pool, im Haus bis in die Nacht). Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet (das Möbel doch schon abgenutzt) mit Safe, Wassserkocher. Bettwäsche, Handtücher wurden täglich gewechselt und Zimmer gereinigt. Das Essen war ausreichend, mit guter Qualität und genugender Auswahl; öfter serviert im Garten mit begleitender, stimmungsvoller Livemusik. Das Personal war immer freundlich und sehr aufmerksam. Im Grossen und Ganzen ist dieses Hotel für einen kurzen Urlaub ohne wesentliche Ansprüche zu empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (56-60)

Februar 2013

Schönes, gemütliches Hotel

5.4/6

Der Check in war gut und freundlich. Das Personal versuchte uns jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Das Essen war gut und abwechslungsreich. Jeden Tag gab es Live Musik und Tanz. Die Zimmer (mit Balkon) waren ausreichend und sauber, wenn auch nicht hypermodern - aber wer will bei strahlendem Sonnenschein schon im Hotelzimmer sitzen. !!! Der Restaurantleiter erkundigte sich jeden Tag, ob alles in Ordnung ist. Fazit: Wir würden das Hotel in jedem Fall weiter empfehlen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Molli (41-45)

Februar 2013

Gerne wieder

5.1/6

Wir waren von diesem Hotel sehr begeistert. Für ein 3 Sterne Hotel super!!! Das Paradise Beach ist zwar schon ein älteres Hotel, aber sehr sauber. Vielleicht könnte das Ambiente des Hotels etwas stimmiger sein, jedoch gab es nichts zu beklagen. Ein sehr ruhiges Hotel, für Familien mit Kindern aber ehr ungeeignet (keine Animation). Wir trafen viele Holländer, Engländer und einige deutsche Landsleute in diesem Hotel. Alles nette ruhige Leute. Wir würden dieses Hotel wieder buchen!!!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Februar 2013

Zenral und das Geld wert

5.4/6

Nach einer Rundreise haben wir hier noch 9 Tage Badeurlaub gemacht.Das Zimmer war sehr groß und in einem gebrauchten aber gutem Zustand.Das Essen war gut aber leider für unsere Verhältnisse viel zu europäisch! Wir hätten uns mehr einheimische Speisen gewünscht.Es gibt aber in Laufnähe sehr gute Restaurants die einheimisches Essen anbieten.Auch ein bischen Shopping ist möglich.TukTuks warten immer direkt vor dem Hotel und 100m links auf der rechten Straßenseite ist ein Reisebüro namens Cool Tours,die ermöglichen alle Arten von Ausflügen.Der Pool ist zwar relativ klein,aber dadurch das wenig Gäste darin schwammen,ausreichend.Das Meer war toll und man hat Platz ohne Ende.Die teilweise aufdringlichen Strandverkäufer einfach nicht beachten!I Beim Abendessen gab es jeden Abend Livemusik,teilweise garnicht schlecht.Es gibt noch eine urige Seeräuberbar für den Absacker. Insgesamt ist aber ab 22Uhr Ruhe,also nichts für Partymacher.Für jemanden der einfach nur Entspannen will genau das richtige Hotel. Wir fanden das Preis-Leistungsverhältnis als gut!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Uta (41-45)

Januar 2013

Hatte mehr erwartet

3.5/6

Das Hotel macht zuerst einen freundlichen Eindruck. Bei genauerem Hinsehen sieht man reichlich Defizite besonders bei der Sauberkeit. Der Glastresen und die Glastische in der Lobby sind schmierig. Es ist zwar laufend jemand am putzen aber ohne sichtbare Ergebnisse. Vom gläsernen Fahrstuhl hätte man einen guten Blick über Negombo, leider sind die Scheiben sehr verschmutzt und wurden in den 2 Wochen nicht einmal gereinigt. Die Toiletten an der Rezeption sollte man meiden


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt am Strand von Negombo. Dieser wird aber nicht wie an anderen Orten in Sri Lanka morgens gereinigt. Zur Straße hin befinden sich zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Nach Negombo City sind es nur wenige Minuten mit dem Tuk Tuk. Der Garten ist relativ klein aber gepflegt.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind groß und auf dem ersten Blick freundlich eingerichtet. Leider sind die Tagesdecken nicht zu nutzen, da die Ränder komplett schmutzig und speckig sind. Genauso sehen die Vorhänge von der Rückseite aus wenn man vom Balkon kommt. Das Bad ist relativ klein und wirkt nicht einladend. Der große moderne Duschkopf ist derart verkalkt das nicht viel Wasser heraus kommt. Und die Glasablagen in der Dusche sehen auch nicht sauber aus und wurden nicht einmal gereinigt.


Service

4.0

Das Personal ist bemüht und flink.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist nicht so reichlich wie in vergleichbaren 3 Sterne Hotels in Sri Lanka, aber qualitativ sehr gut. Es gab in 2 Wochen keine Wiederholungen beim Abendessen. An einigen Abenden wurde auch gegrillt. Wir hatten das Glück 2 Hochzeitsfeiern im Hotel beizuwohnen. An diesen Abenden wurden unsere Tische zum Essen in die Lobby verschoben und das Buffet in einem Nebenraum aufgebaut. Den Krach der Feiern durften wir bis Mitternacht ertragen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool wird täglich gereinigt. Der Service mit den Sonnenliegen klappt sehr gut. Nur leider sind die weißen Kunststoffliegen sehr verschmutzt. Zum Teil richtig speckig schwarz an den Armlehnen vom anfassen und Sonnencremeresten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

KATHARINA (61-65)

Dezember 2012

FAMILÄRES SUPER HOTEL

5.6/6

Wir reisten am 21.12.2012 bis am 03.01.2013 nach Negombo, das Erste Mal zur Weihnachts und Neujahrszeit, wir wurden freundlichst nach der langen Reise empfangen und das Zimmer war zu unserer Zufriedenheit perfekt. Der Ausblick über den Pool und das Meer war einfach super. Die Feiertage verbrachten wir in schönster Umgebung und die Aufmachung und Dekos waren überaus feierlich und grandios dargestellt. Die Menschen verwöhnten uns, wie wir das in Europa überhaupt nicht kennen. Täglich wurde die Speisekarte geändert und wir konnten uns an den schönen sauberen Buffet vom Besten bedienen. Frühstück wie auch Hauptspeisen waren vom Feinsten. Das Hotel PARADISE BEACH IST EINFACH TOLL. EIN GROSSES DANKESCHÖN AN DIE GANZE BELEGSCHAFT, RUEDI UND KATHRIN


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jola (26-30)

November 2012

Sehr schönes, freundliches Mittelklasse Hotel

5.0/6

Super schöner Urlaub mit vielen Ausflugsmöglichkeiten und freundlichem Personal. Nur der Strand war eher dreckig..


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ruth (41-45)

April 2012

Top hotel.fuer wenig geld

5.1/6

Fuee den preis eine toplage.mehrere resta urants gleich ums eck .kamen in der nacht an. Sehr freundlich und hilfsbereit. Fruehstuecksbuffet war ok. Zimwe mit balkon und klimaabendessen relativ teuer. Bars u restaurant gleich gegenueber


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kalle (61-65)

April 2012

“Immer wieder gerne....”

5.5/6

“Immer wieder gerne....”sind wir hier, jetzt schon zum dritten mal. Sicher sind Strände und Wasser im Süden und Osten schöner, aber das Hotel ist einfach gut, ebenso die reichhaltigen Buffetts. Zimmer sind groß,gemütlich und sehr sauber mit Balkon,Fridge, TV, Fan und AC. Sehr nettes, feundliches und hilfsbereites Personal. Preise sind gestiegen wie überall, das liegt an den horrenden Steuererhöhungen der Regierung. Trotzdem sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis zu anderen in Negombo. Saubere gepflegte Pool- und Gartenanlage mit Liegen und Badetüchern. Strand wird täglich gesäubert


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Willi (36-40)

März 2012

Hotel Paradise

5.5/6

liegt in einer sehr ruhigen Lage direkt am Meer


Umgebung

6.0

vom Flughafen sind es 20 Minuten mit dem Taxi entfernt es sind vorm Hotel sehr viele Geschäfte und einige Bars vorhanden ab Mitternacht ist nicht mehr viel los


Zimmer

5.0

Külschrank vorhanden Bad ok leider kein Fön vorhanden Wasserkocher für Kaffee - Tee zubereitung vorhanden für ein 3 Sternenhotel vollkommend in Ordnung


Service

6.0

die Leute sind sehr bemüht und angenehm zuvorkommend Zimmer wird täglich gereinigt auch Hand - Badetücher regelmäßig gewechselt


Gastronomie

5.0

Essen sehr abwechselungsreich und sehr gut


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool wird täglich gereinigt wlan überall vorhanden (frei verfügbar) Liegestühle genügend vorhanden Strand weitläufig und sauber


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Olga (19-25)

März 2012

Super Hotel!

5.2/6

Das ganze Hotel liegt direkt am Strand. Die gesamte Anlage ist in einem guten Zustand und man fühlt sich dort sehr wohl. Die Zimmer sind sauber und werden täglich gereinigt. Im Großen und Ganzen ist alles in einem sehr guten Zustand. Man merkt, dass hierauf großer Wert gelegt wird. Das Personal ist auch superfreundlich und sehr hilfsbereit! Wir haben Halbpension gebucht gehabt und waren sehr zufrieden damit. Zu empfehlen für jung und alt! War alles dabei :-)


Umgebung

4.0

Direkt der erste Schritt aus der Anlage und man steht auf dem Sand - schöner Strand. Der Flughafen ist ca. eine dreiviertel Stunde vom Hotel entfernt. Man hat in Negombo gute und vor allem günstige Einkaufsmöglichkeiten. An Aushängen an einer Tafel im Foyer kann man sich über verschiedene Sehenswürdigkeiten und Kurzreisen informieren und teilnehmen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind von der größe optimal (man befindet sich sowieso meist nur sehr wenig im Zimmer). An Ausstattung ist alles wichtige dabei. Klimaanlage, Safe, Telefon etc. die Zimmer haben einen schönen Balkon mit super Aussicht aufs Meer.


Service

6.0

Ob auf der Liege unter der Palme oder am Pool, ob auf dem Zimmer oder beim Frühstück o. Abendessen = der Service ist echt klasse! Das Personal gibt sich große Mühe und ist sehr freundlich und hilfsbereit! Mit Englisch kann man sich dort sehr gut verständigen, einige können auch deutsch. Sobald man ein Anliegen hat, kümmert sich sofort jemand darum.


Gastronomie

6.0

Das Essen im Hotel war ausgezeichnet und vor allem abwechslungsreich. Sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen konnte man sich am reichlichen Buffet bedienen. Auf Sauberkeit wird großen Wert gelegt. Alles sehr hygienisch und ordentlich. Sogar schon fast zuviel des guten. Sobald man den letzten Happen gegessen hat, wird der Teller weggeräumt (außer es wird freundlich darauf hingewiesen, dass man sich noch nachschlag holt und es ok ist, den Teller weiterzubenuten ;-) ) Es gibt jeden Tag tradi


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist ganz schön. Wir haben ihn nicht genutzt, aber was man sieht ist echt schön und die Leute rundherum sahen glücklich aus :) Animation gibt es dort nicht (zumindest nicht während unserer Anwesenheit). Es gibt im Hotel auch keine Disco. In der Nähe des Hotels gibt es jedoch einige Bars, in denen sich viele Touristen aufhalten (auch Deutsche aus anderen Hotels). Am Strand gibt es die Möglichkeit einen Ausflug mit dem Catamaran zu machen. Wir haben es nicht ausprobiert, aber von Anderen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (66-70)

Februar 2012

Sehr schönes kleines familienfreundliches Hotel

5.7/6

Das Hotelbefindet sich in einem schönen Ortsteil von Negombo,mit direkter Anbindung zum Strand.Das Hotel ist so gebaut,daß fast alle Zimmer mit Blick zum Meer haben. Sehr empfehlenswert.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Gabriela (46-50)

Februar 2012

Hotel in optimaler Lage

5.5/6

Haben uns von Anfang an, in diesem Hotel sehr wohlgefühlt. Wir waren auf ein 3 Sterne Hotel vorbereitet und wurden nicht enttäuscht. Wir haben sehr viel Freundlichkeit kennengelernt. Das Personal war stets bemüht, den Gästen ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Für ein 3 Sterne Hotel optimal.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Anna (19-25)

März 2011

Top Hotel mit mittelklassigem Essen, ruhige Lage

5.0/6

Das Hotel war nicht überfüllt, am Pool und am Büffet hat man immer Platz gehabt. Es war insgesamt sehr sauber, aber auch die Zimmer wurden jeden Tag gereingt. Der Wasserkocher wurde sogar mit Trinkwasser gefüllt. Das Badezimmer ist etwas in die Jahre gekommen, aber vollkommen in Ordnung für 3 Sterne. Des Weiteren haben die Zimmermädchen öfters das Bett mit Blumen etc. hergerichtet. Der Service war top, alle Mitarbeiter waren sehr freundlich. Der Hotelchef kam jeden Abend beim Essen zu den Gästen und hat gefragt, ob alles in Ordnung ist. Die Gäste kamen aus vielen verschiedenen Ländern, der Altersdurchschnitt lag bei ca. 40 Jahren. Internetverbindung war top, kann aber auch daran liegen dass wir unser Zimmer direkt über der Rezeption/WLan-Antenne hatten.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand, wo man natürlich von den einheimischen viele Sachen angedreht bekommt, und das tagtäglich. Egal ob sie es schon 14 Tage versuchen. Der Flughafen ist mit dem Auto eine Viertelstunde entfernt. Ein großer Supermarkt kann mit dem Tuktuk (Taxi) innerhalb 5 Minuten erreicht werden. Die Hin- und Rückfahrt kostet ca. 500 Rupee (incl. Trinkgeld).


Zimmer

5.0

Das Highlight des Urlaubes. Das Bett wurde öfters mit frischen Blumen geschmückt. Klimaanlage hat gut funktioniert, war aber auch bei der hohen Luftfeuchtigkeit nötig. Safe war kostenlos. Der Kühlschrank war auch frei, das Gefrierfach hat jedoch nicht gut funktioniert. Auf dem Balkon konnte man rauchen. Der Zustand war allgeim gut.


Service

6.0

War alles gut, Zimmer war immer sauber. Die Leute an der Rezeption waren schnell und kompetent. Englischkenntnisse waren gut, und sogar mit Deutsch kam man weit. Wir wurden immer freundlich behandelt.


Gastronomie

3.0

Bei Gastronomie müssen wir leider ein paar Abzüge machen. Wir hatten Halbpension. Das Essen war nur am einem Tag wirklich richtig gut. Und an den anderen Tagen eher durchschnittlich. Man hatte am Frühstücksbüffet Probleme irgendwas zu finden, weil es nach einer Zeit immer das selbe war. Nicht so schlimm war das Abendessen. Küchenstil war eher landestypisch, und manche Sachen waren sehr scharf. Die Getränke, die man dazubestellen konnte, waren sehr preiswert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Von Animation haben wir nichts mitbekommen, heißt aber nicht, dass es keine gibt. An der Poolanlage werden einem Handtücher gestellt. Für ausreichend Schirme und Schattenplätze ist gesorgt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

Februar 2011

Für 3 Sterne ok

4.8/6

Nach den vielen negativen Bewertungen waren wir sehr skeptisch, wurden allerdings positiv überrascht, mit Ausnahme der Rezeption. Das Personal im Restaurant, am Pool, sowie Zimmerservice war stets bemüht unsere Wünsche zu erfüllen, was auch immer geklappt hat. Man hat zwar kein Luxuszimmer, aber wie schon gesagt, das Hotel ist in Sri Lanka und hat 3 Sterne. Für uns war es als Starthotel vor Beginn unserer 1 wöchigen Rundreise ausreichend.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sina & Alex (26-30)

Oktober 2010

Kein guter Start für eine Rundreise

3.1/6

Wir haben nicht verstanden, warum dieses Hotel als erstes Hotel für die Rundreise in Sri Lanka ausgewählt wurde. Als wir nach einem langen Flug, endlich das Hotel erreicht hatten und dann unser Zimmer bezogen, kam und erstmal ein total bissiger Gestank in die Nase. Im Bad fanden wir Haare vom Vorgänger und auf unserem Bettlaken waren auch komische Flecken zu sehen. Die Klimaanlage war sehr laut und man hörte auch so ziemlich jede Unterhaltung auf dem Flur. Das Mittagessen war ok, aber der Snack( so eine Art Chips), den man vor dem Essen bekam muss schon sehr altes Fett gesehen haben. Das Abendbuffet war sehr überschaulich und wir haben nicht viel davon gegessen. Der Pool sah ganz gut aus. Wenn man aus dem Hotel herausging war man direkt an der Hauptstrasse wo wir einige nette Restaurants gesehen haben, wo das Essen bestimmt besser gewesen wäre. Wir waren aujedenfall froh, als wir am nächsten Tag wieder abreisen konnten. Das Personal bemühte sich und war freundlich, trotzdem können wir das Hotel nicht weiterempfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Mihai (31-35)

August 2010

Für 1 Tag gut genug, aber nicht mehr

3.2/6

Wir haben in dem Hotel im Rahmen einer 5 tägigen Sri Lanka Reise einmal übernachtet. Solange lässt es sich gut aushalten, aber nicht länger. Das Hotel macht den Eindruck, als ob es nicht so alt, aber auch nicht besonders sorgfältig erbaut wurde. Das gleiche gilt noch viel mehr für die Umgebung in der das Hotel sich befindet.


Umgebung

2.0

Die Lage ist nur wenige Minuten vom Flughafen entfernt, direkt am langen Sandstrand gelegen. Der Strand ist für Urlaubszwecke nicht empfehlenswert, weil (1) sehr dreckig (2) das Baden aufgrund der hohen Wellen und Stömung nicht möglich ist. Wir waren im Wasser und das war Adrenalin pur. Wenn keine Welle kommt, dann muss man schnell rein gehen und dort unter den Wellen immer durchtauchen. Beim raus gehen wird man von großen Wellen auch wieder stark hinein gezogen. (3) Sehr viele Händler geb


Zimmer

2.0

Die Zimmer haben fast alle direkten oder indirekten Blick auf den Ozean und sind geräumig. Die Sauberkeit machte zumindest keinen guten Eindruck. Aufgrund der Belüftung des Bades in Richtung Gang ist das Hotel extrem hellhörig. Die Türen lassen sich teilweise nur sehr schwer verschließen. Das Bad ist unangenehm, weil sie Sauberkeit und Sorgfältigkeit beim Bau vermissen lassen. So sieht man im Bad hässlich Abflussrohre, kaputte Fliesen usw.


Service

4.0

Folgendes Ereignis zeigt die Haltung des Personals. Unsere Koffer sollten auf unsere Zimmer gebracht werden. Ein Mann kam zu uns und fragte uns nach unseren Zimmernummern. Anschließend schrieb er unsere Zimmernummer mit dem Kugelschreiber groß auf die Koffer drauf. Das mag zwar nicht schlimm sein, ist aber unangemessen. Auch das für jede Kleinigkeit ein Trinkgeld erwartet wird, ist ebenfalls störend.


Gastronomie

4.0

Die Abwechslung können wir zwar nicht beurteilen, aber die angebotenen Curries waren sowohl zum Frühstück, als auch zum Abendessen sehr schmackhaft. Auch Die Auswahl war ausreichend, so dass auch diejenigen, die nichts mit dem landestypischen Essen anfangen können, zufriedengestellt werden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein kleiner aber sauberer Pool. Andere Sport und Animationsmöglichkeiten haben wir nicht wahrgenommen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

August 2010

Nach einer Rundreise kurzer Transfer zum Flughafen

3.6/6

Am Ende einer Rundreise ist dieses Hotel Dank seiner nähe zum Flughafen zu empfehlen. Jedoch niemals für einen längeren Badeaufenthalt. Man kommt sich vor wie auf einer Müllhalde. Rechts und links vermüllte Strände und den ganzen Tag das gekrächtze von tausenden Krähen. Trotzdem, man ist schnell auch zu Fuß auf den verschiedenen Märkten und wenn man nur Frühstück gebucht hat (zu empfehlen) hat man eine ganze Menge netter Restaurants in Gehnähe. Wir waren trotzdem froh das wir unseren Badeaufenthalt auf den Malediven gebucht hatten. Vielleicht ist es noch zu kurz nach Kriegsende.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Anja (31-35)

Juli 2010

Absolutes no go

2.3/6

Insgesamt war die Hotelanlage sehr runtergekommen und vor allem nicht sauber. Mahlzeiten in Buffetform waren sehr übersichtlich. Das Hotelpersonal war eher unfreundlich.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, der auch sauber war. Baden war aufgrund des Regens und der starken Strömung allerdings nicht möglich. Am Strand gab es viele aufdringliche Verkäufer bzw. Bettler. Das Hotel liegt direkt an einer Hotelroute, umgeben allerdings von Baustellen. Kleine Läden und Restaurants in der Nähe. Taxis/Tuk Tuks vorhanden.


Zimmer

1.0

Wie gesagt: eine abolute Katastrophe - sehr dreckig, überall Staub, Haare, Flecken in der Bettwäsche, ein ganz verkeimtes Bad, Schimmel. Minibar war nicht vorhanden, dafür noch die benutzte Kondompackung des Vormieters. Die Möbel alt und beschädigt. Die Matratzen waren sehr abgelegen und unbequem. Zur Krönung regnete es durchs Dach ins Zimmer. Unsere Beschwerde wurde sehr gelassen aufgenommen - wir bekamen ein anderes Zimmer, was aber auf keinen Fall besser war, also gab's ein drittes Zimmer - d


Service

1.0

Das Personal - ausgenommen die Mitarbeiter der Küche - waren sehr maulig. Z. B. bekam man ein zweites Handtuch nur auf eindringliches Fragen und Rechtfertigung warum. Englisch wurde an der Rezeption nicht richtig verstanden. Das Hotelzimmer war eine Katastrophe - Beschwerden diesbezüglich wurden nicht wirklich bearbeitet.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück konnte im Freien eingommen werden. Es gab alle Mahlzeiten in Buffetform - diese waren jedoch sehr übersichtlich. Das Essen hat aber geschmeckt. Es war landestypisch.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool vorhanden und sauber, allerdings auch schon recht runtergekommen. Handtücherund Liegen vorhanden. Ansonsten können wir diesbezüglich keine Angaben machen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Karl (66-70)

Februar 2010

Service der Zimmer könnte besser sein

3.3/6

Das Hotel liegt an der Strasse, in der der viele weitere Hotels sind. Die Eingangshalle ist großzügig. Der Empfang durch das Personal herzlich. Wir hatten 1 Nacht mit Frühstück gebucht.


Umgebung

5.0

Es hat direkten, eigenen Strand zum Ocean. Vom Hotel sind es ca. 25 Minuten mit dem Taxi zum Flughafen CMB, auch in der Rush-hour. Der Taxipreis: im Hotel 1.750 Rupies, bei Anbietern direkt vor der Hoteltür 1.300 in modernen Pkws In der Strasse sind alle notwendigen touristischen Möglichkeiten zu finden, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten. Das Zentrum von Negombo ist ca. 35 Minuten zu Fuss.


Zimmer

1.0

Für unser Empfinden war die Möbelierung (Zimmer 309) nicht sehr zweckmäßig und etwas beliebig zusammengestellt. Die Klimaanlage war über Fernbedienung gut regulierbar, musste aber beim Schlafen ausgestellt werden, weil direkt auf die Betten gepustet wurde. Weitere Problemfälle waren, die durch den Zimmerservice eigentlich erkannt werden sollten: Schränke hatte keine Ablagemöglichkeiten, bei den Türen fehlten Scharniere oder klemmten, so dass die meisten nicht zu schliessen waren und halb offen s


Service

3.0

Details siehe in der Beschreibung für die Zimmer


Gastronomie

3.0

Wir hatte nur Frühstück: Es war mittlerer Standard in Selbstbedienung. Lästig war für uns, dass man den Kaffee selbst weite Strecken tragen musste. Die angebotenen Fruchtsäfte waren in Nektar-Qualität.


Sport & Unterhaltung

4.0

direkter Zugandg zum Strand, Pool ausreichend groß, falls alle Liegen belegt werden kann es etwas eng werden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kalle & Kirsten (61-65)

Februar 2009

Hier mal was Positives!

4.8/6

Wir kennen das Hotel noch als Sunflower und es hat unter neuer Leitung einen Qualitätssprung nach oben gemacht. Die großen, gemütlichen und sauberen Zimmer mit gutem Service sind perfekt, wer Luxus braucht, geht nach Bentota. Familiärer Charakter im gepflegtem Hotel. Managment ist immer ansprechbar und offen für Anregungen. Gäste aus hauptsächlich aus Deutschland (leider wie üblich mit schlechten Englischkenntnissen) Daher oft Kommunikationsprobleme mit dem freundlichen Servicekräften.


Umgebung

5.0

Direkt am gepflegtem Strand. Geschäfte, Bars und Restaurants in unmittelbarer Nähe. Zum Airport 15-20 Minuten.


Zimmer

5.0

Unterschiedliche Größen, vorher ansehen. Alle mit Meerblick,AC, Balkon, TV, Kühlschrank, Wasserkocher,Safe. Gemütlich eingerichtet. und sauber.


Service

5.0

Überall freundlicher und netter Service, Personal spricht gut Englisch, die Gäste leider weniger...


Gastronomie

5.0

Gute und reichliche Buffettauswahl bei F und HP. Leckere einheimische Curries und Spezialitäten. Grillabende.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wer Sport und Animation sucht, wird enttäuscht. Disco und Bars findet man draußen. Gepflegter Garten mit Liegen und Schirmen, Pool sehr sauber mit Duschen und Handtüchern. Strand vorm Hotel wird morgens geharkt. Bootstouren und andere Angebote am Strand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen