0%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
3.0
Service
1.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Chrissi (31-35)

April 2019

Schlechtester Service aller Zeiten!

3.0/6

Das Hotel ansich ist schön und hat durchaus Potential, es hat aber einen riesen Haken: Das Personal und den Service. Es ging schon beim Check in los. Der Herr hatte merkbar wenig Lust auf uns. Fragen waren nicht erwünscht, auf das Zimmer mussten wir dann auch noch bis Kurz nach 15h warten. Angekommen im Zimmer die Ernüchterung: das Zimmer war direkt neben der Rezeption, ebenerdig, sodass jeder am Balkon vorbei läuft der zum Pool geht und ohne den gebuchten Whirlpool auf dem Balkon. Wir fragten an der Rezeption, warum wir nicht das Zimmer haben, das wir gebucht haben. Nach ewigem hin und her erklärte man uns, wir hätten ein gratis upgrade bekommen in ein größeres Zimmer. Davon hatte der genervte Rezeptionist weder etwas erwähnt, noch hatte er gefragt, ob es ok ist, dass der Whirlpool auf dem Balkon dafür weg fällt. Zwar war das Zimmer groß und verfügte über eine Einbauküche, aber wofür brauche ich die bei all inclusive? Nach guten 2h hatten wir dann ein Zimmer der gebuchten Kategorie. Wir hofften auf einen unglücklichen Start aber leider zog sich die miese Laune des Personals wie ein roter Faden durch die Woche. Nachdem wir einmal abgelehnt hatten, im Restaurant für 25dollar eine Flasche Wein zu kaufen wurde uns das Essen und das Besteck nahezu auf den Tisch geknallt. Als wir einmal um halb 10 nach einer Flasche Wasser an der Poolbar fragten, die zwar besetzt war, aber offenbar noch nicht offiziell geöffnet hatte, schmetterte der Mitarbeiter die Flasche auf die Theke und raunte nur, sie seien geschlossen, nur heute sonst nicht. Ein einfaches „Leider haben wir noch geschlossen, gehen sie doch...hin“ wäre deutlich besser gekommen. Ohnehin ist alles Wahnsinnig bürokratisch. Man muss, selbst bei all in, für alles was man bestellt unterschreiben. Man wartet ständig auf irgendwelche „Rechnungen“. Bei unserer heutigen Abreise durften wir dann noch bis 15h all in nutzen. Wir checkten gegen 14.30h aus und als wie zur Fähre gehen wollten, dachten wir, es wäre nicht schlecht, uns noch ein Wasser für den Weg mitzunehmen. Beim Check out hätte man unsere Bänder entfernt. Wir fragten bei den Kellnern, die uns ja von der ganzen Woche kannten und auch wussten, dass wir all in hatten, nach Wasser. Diese verlangen dann ernsthaft 3,20eur für Wasser, weil wir keine Bänder mehr hatten. Im System hätte man sicher erkennen können, dass wir all inclusive haben. Es scheitert hier ernsthaft an einem Plastikband? Es geht mir hier nicht um 3eur...es geht mir um den Service. Kein Hotel geht pleite an einem Wasser. Das ist lächerlich. Die Bürokratie über den Service am Gast zu stellen ist erbärmlich. Ich habe in dieser Woche noch nie so oft „nein das geht nicht, nein haben wir nicht, nein geht nicht...“ gehört. Service: Note 6! Miserabel. Schade, denn die Lage ist schön. Wir kommen nicht wieder und empfehlen auch nicht weiter


Umgebung

4.0

Die Lage ist sehr schön und nah am Hafen. Man braucht kein Taxi zum Hotel. Einziges Manko, eben weil so nah am Hafen, ist, dass man nur ca. 5m ins Wasser gehen kann bis zu einer Absperrung. Dahinter fahren auch sehr nah Bote und Riesen Fähren vorbei. Man steht also maximal bis zu den Knien im Wasser


Zimmer

3.0

Zimmer sind ok. Bett war in unserem Fall sehr durchgelegen. Steckdose hing aus der Wand, Klospülung war kaputt. Aber Sauberkeit ist gut


Service

1.0

Siehe oben. Könnte ich null Punkte geben, ich würde es tun. Wobei es auch sehr bemühte Kellner gab (wenn man Tip gab)


Gastronomie

4.0

Essensangebot war ganz passabel. Nur das Frühstück hing einem irgendwann zum Hals raus, da ist wenig Varietät drin


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein eher ruhiges Hotel ohne viel Animation, was wir aber gut fanden. Es gab regelmäßig live Musik oder Salsa Kurse. Ganz nett gemacht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (36-40)

November 2017

Bestes All In Hotel wo ich bis jetzt war

6.0/6

-Hotel direkt am Strand -Erwachsenen Hotel -All Inclusive -großzügige Anlage -nettes und freundliches Personal -2 gute Restaurants


Umgebung

6.0

-direkt am Sandstrand -von der Fähre nur 10 Minuten zu laufen


Zimmer

6.0

-großzügige Zimmer+sauber -Minibar gehört zum All Inklusive dazu -Zimmerservice mit Essen und Getränke rund um die Uhr


Service

6.0

-alle freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

-Essen alla Card oder Büffet möglich, 2 verschiedene Restaurants -bestes All In was ich bis jetzt genossen habe


Sport & Unterhaltung

6.0

-Strand dabei mit Liegen -am Strand Beachbar benutzung möglich -großer Pool


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kat (31-35)

September 2017

Traumhaftes Hotel

6.0/6

Ich fand das Hotel einfach toll! Sehr sauber, freundliches Personal und sehr gutes Essen. Etwas negatives fällt mir nicht ein.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Geräumiges, sauberes Zimmer mit Whirlpool auf der Balkon.


Service

6.0

Wirklich Top! Freundliches und kompetentes Personal


Gastronomie

6.0

So gut hab ich schon lange nicht mehr gegessen. So lecker!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (26-30)

Juni 2017

Gut, wenn man die oberste Zimmerkatrgorie wählt

4.0/6

Die Zimmer sind entweder groß und ohne Whirpool oder klein und mit. Die Kombination ist die Honeymoon Suite. Die sollte man wählen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dave (36-40)

Juli 2016

Empfehlenswertes Hotel zum relaxen!

6.0/6

Mega schönes Hotel. Wir hatten Glück und bekamen ein Suite Upgrade. Das Hotel verfügt über eine schöne Anlage mit 2 Pools. Spa und Fitness sind auch ok gewesen. Für uns hat der hauseigene Strand den Pool ersetzt. All Inklusive können wir empfehlen, den in den 3 angegliederten Restaurants konnte man es sich kulinarisch gut gehen lassen! Das Personal war meist freundlich, eher aber wenn es ein kleines Trinkgeld gab... Ansonsten waren wir überrascht von der extrem sauberen Umgebung und der guten Organisation. Achtung, die Ausflüge besser selber online buchen, denn das ist am Ende günstiger.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

Mai 2016

Bestes Hotel seit langem mit grandiosem Frühstück

6.0/6

Die riesen großen Zimmer waren ein absolutes Highlight. Der Service war klasse. Das Frühstück das Beste seit langem.


Umgebung

6.0

Zu Fuß von der Fähre aus erreichbar, auch mit Koffern in der Dunkelheit machbar. Sehr sehr freundliche Menschen, keinerlei Situationen in denen man Angst haben musste. Unbedingt die Gegend mit dem GolfCar erkunden. Das wird uns ein Leben lang in Erinnerung bleiben.


Zimmer

6.0

Die Zimmer hatten locker 70-80qm. Wir hatten Meerblick und waren wirklich sprachlos. Super modern ausgestattet und einfach komfortabel. Wir wollten am liebsten für immer bleiben und dauerhaft einziehen.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war super! Das Beste welches ich je serviert bekommen habe. Ich hatte von unseren Vortagen in Kuba etwas Magenprobleme, weshalb ich mir zum Frühstück immer eine Cola bestellte, selbst diese war gratis beim Frühstücksbuffet dabei. Die Qualität und Auswahl einfach 1A! Purified Water, auch die Eiswürfel, so dass man nichts in die Richtung Magen-Darm befürchten muss.


Sport & Unterhaltung

6.0

Super schöner Poolbereich welcher zur Entspannung einlud. Schöner Strandbereich mit Liegen. Wir hatten über das Hotel ein GolfCar angemietet für etwa 50€ für 24Std. Unbedingt zu empfehlen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Werner Ulrich (61-65)

Januar 2016

Strandnahes Stadthotel

4.0/6

Das Hotel ist durch eine schmale Anliegerstraße vom Strand getrennt, wobei der angrenzende Strandabschnitt zum Hotel gehört (Strandgaststätte, Liegen, Sonnenschirme). Nur wenige der angebotenen Zimmerkategorien garantieren Meerblick. Die Jacuzzis auf den Balkonen sind zwar recht originell, verursachen andererseits aber auch etwas Lärm.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (56-60)

Dezember 2015

Sehr gutes Haus fast direkt am Strand

5.3/6

Es war das letzte Hotel auf der Veranstalter-Rundreise "Las Islas Bonitas" . Die Hotelanlage ist sehr schön und gepflegt. Um die Pool-Landschaft herum befindet sich ein schöner Garten mit schattigen Liegeplätzen. Nur über eine kleine Strasse ist man am Strand mit Bar und Restaurant des Hotels. Das Frühstücksbuffet war hochwertig. Das Zimmer recht groß und sauber.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Dezember 2015

Gute Lage zu Stand und Geschäften

4.7/6

Sehr kleines Zimmer zur Straße. Die Lage des Hotels ist top, sowohl zum Stand - mit einer der besten der Insel -, als auch zu Restaurants und Shops.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (61-65)

Februar 2015

Badeurlaub

5.1/6

Das Hotel Privelige Aluxes auf der Isla Mujeres ist ein Strandhotel. Die Zimmer sind gut ausgestattet mit Flat TV und guten Betten, der Balkon ist sehr groß und man hat einen guten Blick auf das Meer. Das Bad ist geräumig und mit allem ausgestattet, was man benötigt. Das Zimmer war sauber. Die Restaurants (3) boten unterschiedliche Spreisen an. Das Buffetrestaurant bot jeden Abend ein anderes Thema an, die Qualität der Speisen war sehr gut. Das Strandrestaurant bot a la Carte Gerichte, Fleisch und Fisch sowie Salate an, alles sehr schmackhaft. Der Service war aufmerksam und unauffällig. Alles in Allem ein sehr gutes Strandhotel.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Olga (26-30)

Mai 2014

Lage Top, Essen Flop.

3.7/6

Das Hotel selbst super, viele Amerikaner, die auch sehr viel Trinkgeld geben, das stört. Wenn man Tips gibt wird man auch beachtet ansonsten kann man lange warten bis die Kellner kommen. Am Strand keine Selbstbedienung, das heißt das der Laufbursche zu einem selbst kommt, super ja. Doch er erwartet auch Trinkgeld und das jedes mal. Also ca. 10 Dollar jeden Tag einplanen. Essen schlecht, wenig Auswahl und geschmacklos, eher nur mit Frühstück buchen und außerhalb essen gehen. Insel sehr schön, unbedingt golf Car mieten um alle schönen Plätze anzuschauen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Dezember 2013

Traumhaftes Strandhotel mit herrausragendem Essen

5.7/6

Die Isla Mujeres ist ein Paradies. Das All Incl Hotel Privilege Aluxes liegt am äußersten Zipfel der 7km langen und 650m breiten Insel, direkt am traumhaften weißen Sandstrand. Das Hotel ist relativ klein, wodurch kein Bereich (weder Strand noch Restaurants) je überlaufen ist. Es gibt unterschiedliche Zimmerkathegorien, wir hatten ein Superior Zimmer mit Whirlpool auf dem Balkon. Das war ein Traum, auf dem Balkon in dem Pool zu sitzen. Die Zimmer selbst waren relativ klein, auch der Schrank hätte größer sein dürfen. Das Bad ist sehr geräumig, Dusche ging sehr gut, WC mit Tür getrennt. Zimmer waren immer sehr sauber . Absolut erwähnenswert ist das Essen im Privilege Aluxes. Es gibt drei Restaurants, ein Buffetrestaurant und zwei A la Care Restaurants (einen Thailänder/ Japaner und das "Café del Mar" am Strand). Überall wurde alles ganz frisch zubereitet, der Fisch war absolut unglaublich und die Vielfalt beim Frühstück (Parmaschinken, italienische Salami, Lachs, etc) kennt man sonst nicht in solchen Hotels ! Personal war überall super freundlich, wir haben uns absolut wohl gefühlt. Tip: Insel unbedingt einmal abfahren mit z.B. Golfcar, würde ich aber nächstes Mal nicht erst auf der Insel sondern schon vom Festland aus buchen, kostet die Hälfte. Die Fährüberfahrt vom Puerto Juarez bei Cancun mit der Ultramar dauert 20 Min. und ist absolut unkompliziert und billig (ca 7 Euro p.P. hin- und rück). Von der Fähre aus würde ich mit dem TAxi ins Hotel fahren, sind zwar nur 600 Meter, aber man muss mit den Koffern durch die belebte GEschäftsstraße , die Taxler verlangen 3 USD , da hat dann jeder was davon . Wer Ruhe sucht, der ist hier absolut richtig ! Ungewönlich tolles AI- Hotel, hat natürlich alles seinen Preis, aber der ist es meiner Meinung nach auch wert.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank & Jacky (41-45)

Juni 2013

Hotel, Essen, Strand top, Schnorcheln Flop

5.0/6

Top gepflegtes kleines Hotel mit etwas über 100 Zimmer . W-Lan überall kostenlos zu empfangen . All In , ist das Beste was ich bisher erlebt habe !!! Sogar die Minibar im Zimmer ist im Al In mit drin ! Gäste kommen zu 90% aus den USA .


Umgebung

5.0

Die Lage vom Flughafen Cancun bis zum Hafen beträgt ca. 45 min. mit dem Bus. Mit der Fähre nach Isla Mujeres sind es nochmal 30 min. Vom Hafen ist man in 5-10 min. zu Fuß am Hotel (wie schnell man an den Geschäften vorbeikommt) grins. Der Strand ist direkt am Hotel . Unbedingt machen : Mit einem Golf Car die ganze Insel an einem Tag erkunden für ca. 55 Dollar . Es lohnt sich !


Zimmer

4.0

Die Standard und Superior Zimmer sind gerade so ausreichend , 2 Kommoden mit Schubladen für Kleinzeug fehlen leider . Dusche und WC waren bei und so groß wie 2 halbe Garagen . In den Suiten kann man Fußball spielen (wirken schon fast leer) Was die Suiten zu groß sind , sind die anderen Zimmer zu klein. Kleine Küche und Bügeleisen mit Brett ist in den Superior Zimmern .Klimaanlage ist leise und sauber ! Kein German TV, nur alles in Spanisch mit Schnee.


Service

5.0

Nettes Personal immer und überall .


Gastronomie

6.0

All In , ist das Beste was ich bisher erlebt habe !!! Im Restaurant Sabor am Buffet , oder im Alà Card im Cafe Del Mar am Strand , oder mit Vorbestellung im Restaurant Satay ( Thai und Orientalisch) Alles was man probiert hat, war nett angerichtet und sehr schmackhaft . Das habe ich in einem All In Hotel so noch nicht gesehen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Fitnessraum am Pool , Abends Live Musik an der Beachbar, und keine Liegenbestzer ! Um 9.00 Uhr, ist man der 1. der sich einen Platz in der 1. Reihe sucht. Wenn man Mittags erst von einer Tour kommt, sind immer noch genügend liegen frei ! Liegt wohl daran, das kaum Deutsche dort sind (grins) .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ilona (41-45)

Dezember 2012

Ein schönes Strandhotel

4.8/6

Wir waren als Familie mit einem 10 jährigem Kind dort. Für Kinder ist kein Angebot. Der Pool ist allerdings sehr schön und der Strandbereich auch. Die Animation haben dann die Eltern gerne übernommen! :-) Die Zimmer sind sehr groß. Auf Nachfrage bekam unser Sohn auch ein Zustellbett und mußte dann nicht mehr auf dem Sofa schlafen. Der Meerblick vom Zimmer sehr schön! Das Frühstück ist sehr auf die Amerikaner zugeschnitten. Auf Kaffee muß man lange warten. Das Frühstück ist sehr verbesserungswürdig - aus europäischer Sicht! Außerdem mochte ich den schwarzen Restaurantsaal nicht so sehr... ich mag eher frische Farben zum Essen und Wohlfühlatmosphäre! Mexiko ist doch eigentlich so fröhlich bunt.... aber auch das ist Geschmacksache. Das Essen am Cafe del Mar am Strand ist dagegen sehr gut. Auch die Kellner sind nicht mit denen am Morgen zu vergleichen. Ein Top Team, immer fröhlich, immer gutes Essen! Die Lage des Hotels ist sehr gut. Direkt am Strand und nach wenigen Schritten in der trubeligen Innenstadt und trotzdem ruhig. Ausflüge kann man direkt im Hotel buchen. Kann ich allerdings nicht so empfehlen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (26-30)

Oktober 2012

Tolles Hotel, aber Personal macht alles kaputt

4.6/6

Das Hotel ist wirklich klasse. Die Insel ist sehr gemütlich und touristisch erschlossen. Abends nach der letzten Fähre hat man seine Ruhe. Bei uns war ein lustiges dorffest der Einwohner geboten. Zum eigenen Hotelstrand muss man über eine kleine Straße. Aber dafür ist der Strand wirklich chillig. Wir waren im gleichen Urlaub vor diesem Aufenthalt in einem anderen Hotel auf yucatan, bei dem alles perfekt war. Deshalb hinkt der Vergleich jetzt ein bisschen, aber: Das Personal war wirklich so schlecht, dass ich die restlichen Tage garnicht mehr aus dem aufregen rausgekommen bin. Vorallem die Rezeptionsangestellten waren immer schlecht gelaunt und unfreundlich. Das AI Bändchen wurde am letzten Tag pünktlich um 12 Uhr abgenommen (wobei die bar bzw snackbar erst um 12 Uhr öffnet. Etwas nervig ist auch, dass man seine AI Leistungen nicht einfach so bekommt, sondern man für jedes kleine Wasser einen Kassenbeleg unterschreiben muss. Gibt man hier nicht jedes mal Trinkgeld fällt man sofort in Ungnade und wird nur noch nach dreimaliger Aufforderung bedient. Ich gebe gerne ausgiebig Trinkgeld aber nicht für jeden Vorgang extra und so eine Aufdringlichkeit kann einem den ganzen teuren Urlaub madig machen. Schade.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (61-65)

März 2012

Komfortables Resort auf einer mexikanischen Insel

5.7/6

Das Hotel ist relativ neu (2010). Moderne Architektur und Zimmereinrichtung, letztere etwas minimalistisch. Sauberer und gepflegter Eindruck der gesamten Anlage. Gäste: gut gemischte Altersstruktur, viele Leute unter 50. Meist nordamerikanische Paare, kaum Europäer.


Umgebung

6.0

Zum Strand mit hoteleigenen Liegen waren es nur ein paar Meter. Zum romantischen Strand unter Palmen muss man zehn Minuten gehen. Das Hotel liegt am Rande eines kleinen Ortes mit viel mexikan. Lokalkolorit. Einkaufsmöglichkeiten in Gehweite, großes Souvenirangebot, viele Restaurants mit Live Musik Nächster Flughafen: Cancun. Von dort aus per Fähre zur Insel. Ausflüge: Bootstour zum schnorcheln und Vögel beobachten zur Naturschutzinsel Controy, Inselrundfahrten im gemieteten Golfcart (macht


Zimmer

6.0

Wir hatten eine der Suiten mit Meerblick; sehr zu empfehlen Ausstattung: Wohnzimmer (TV), Schlafzimmer (TV), Balkon, großes Bad mit WC,Dusche und Whirlwanne, Safe, Telefon, Kaffeemaschine, Kühlschrank Zustand: alles modern und sauber. Sehr leise arbeitende Klimaanlage.


Service

6.0

Sehr freundlich und aufmerksam. Man spricht englisch oder spanisch , deutsch haben wir gar nicht versucht. Zinmmerreinigung täglich.


Gastronomie

6.0

2 Restaurants, mexikanische und internat. Küche, im Gourmetrestaurant ostasiatische Küche. Generell sehr schmackhaft und reichhaltig. Atmosphäre eher minimalistisch-nüchtern. Trinkgelder sind üblich aber nicht unbedingt nötig Eine Poolbar. Cafe del mar mit Strandfeeling.


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Animation. Abends Live Musik im Cafe del mar Kostenloses Internet Sehr sauber sowohl am Strand als auch in der Hotelanlage selbst. Viel Schiffsverkehr vorm Hotelstrand. Palmenstrand Playa del Norte ist ruhiger und romantischer. Überall und zu jeder Zeit genügend Liegen für alle Gäste.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Januar 2012

Einfach toller Urlaub

5.6/6

Alle unsere Wünsche wurden erfüllt und wir haben uns rundum wohl gefühlt, auch wenn wir "Exoten" zwischen den vielen Amerikanern waren, sind wir bestens zurecht gekommen. Das Hotel passt mit seinem moderenen Baustil nicht so recht auf die Insel. Schule und Friedhof stören nicht! Man kann auf eigene Faust problemlos die Insel erkunden und wird überall freundlich empfangen. Damit es nicht zu langweilig wird sollte man den Badeurlaub mit einer Rundreise kombinieren. Wir waren 4 Tage unterwegs und haben uns die Yucatan-Highligth's angesehen und somit auch etwas von Mexiko gesehen. Für nur Badeurlaub wäre die weite Reise nach Mexiko zu schade! Das Hotel gabt uns die Möglichkeit das nicht gebrauchte Gepäck wären der Rundreise unterzustellen. Das Personal war sehr freundlich und man wurde sogar auf der Insel von den Angestellten gegrüßt, wenn sie nicht im Dienst waren. Liegen waren immer und zu jeder Zeit frei! Trotzdem gab es "Reservier", bei denen man manchmal das Gefühl hatte, dass sie nur ihre Handtücher lüften wollten...Wir hatten AI, war sehr gut und immer genügend Auswahl, sicher hätte man auch günstig in den nahegelegen Restaurants speisen können. Der Strand war sehr sauber, das Wasser klar und tolle Verfärbungen. Die Überfahrt von Cancun zur Insel war schon zu Beginn des Urlaubs ein tolles Erlebnis ( 21 Uhr). Wir können das Hotel nur empfehlen und wer Fragen hat, kann sich gern melden!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Corina (26-30)

November 2011

Urlaub im Paradies

5.7/6

-sehr gepflegte, saubere Anlage -All-Inclusive ist sehr zu empfehlen, alleine schon zwecks Getränke -Gäste: überwiegend Amerikaner, die sich uns gegenüber sehr freundlich und rücksichtsvoll verhalten haben Alle Altersklassen waren vertreten, sehr wenig Kinder -mit dem Hotelpersonal kann man sich mit "einfachem" Englisch gut verständigen, bei Ausflügen auf die Insel sind ein paar Brocken Spanisch durchaus hilfreich (einfach Reiseführer mitnehmen, die wichtigsten Begriffe stehen drin)


Umgebung

5.0

-das Hotel besitzt einen eigenen Strand mit Liegen und tollen "Himmelbetten" -man wird innerhalb des Hotelstrands kaum von lästigen Händlern angesprochen, wenn doch, reicht ein einfaches "Nein" und sie ziehen weiter -der Strand ist sehr sauber, jeden Tag kann man mehrere Pelikane und Möwen beobachten -das Wasser ist unheimlich klar, die Temperatur angenehm, durchaus noch toll zum Abfrischen


Zimmer

5.0

Bad: -sehr sauber -es gibt einen gut funktionierenden Fön -Dusche ist sehr groß -viele kostenlose Extras wie Shampoo, Duschgel, Badehaube, Bodylotion stehen zur Verfügung Unser Zimmer hatte einen traumhaften Meerblick, ein Jacuzzi auf dem Balkon, von dem man wunderbar den Sonnenuntergang beobachten konnte. Die Minibar wird jeden Tag aufgefüllt und bietet alles, was das Herz begehrt. Das Bett ist sehr groß und gemütlich, keine Rückenschmerzen in Sicht! Und das Beste: ein "richtiges"


Service

6.0

-sehr freundliches und immer hilfsbereites Personal -am Strand bekommt man seine Getränke und Essen bis zur Liege hin gebracht-was für ein toller Service! Wenn man sich gerade im Meer abfrischt, bringt der Kellner den Cocktail sogar bis zum Wasser und wartet, bis man rauskommt :) -das Zimmer wird täglich sehr gründlich gereinigt, man kann selbst entscheiden, wann Bettzeug und Handtücher gewechselt werden -jeweils ein großes Strandtuch/Person steht kostenlos zur Verfügung


Gastronomie

6.0

-Frühstück gibt es im Hauptrestaurant als Buffet, große Auswahl -> Tipp: Ein Omelette oder Spiegelei frisch zubereiten lassen, schmeckt am besten! Neben dem normalen Filterkaffee kann man auch Nachfrage auch einen Cappuccino bekommen, der sehr lecker ist. Im Cafe del Mar am Strand bekommt man ab 10 Uhr Frühstück a la carte, haben wir aber nicht ausprobiert -Mittagessen Hauptrestaurant a la carte oder am Strand im Cafe del Mar. Beides schmeckt ausgezeichnet, insbesondere die mexikanisch


Sport & Unterhaltung

6.0

-Man bekommt genau das, was in der Hotelbeschreibung steht: -keinerlei Animation, ideal zum Relaxen -es gibt einen kleinen Fitnessraum mit diversen Hanteln, Rad und Laufband -auf den Zimmer genießt man mit z.B. einem Smartphone kostenlosen Internetzugang (WLAN) -bei der Rezeption stehen zwei PCs mit Internetzugang, die man jederzeit kostenlos nutzen kann -der Pool ist sauber, die Temperatur ist angenehm -Liegen am Pool sind etwas hochwertiger als am Strand, auch am Pool gibt es tolle Bet


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

August 2011

Ein Traumurlaub

5.8/6

Es war ein wunderschöner Urlaub. Die Zimmer waren mit Whirlpool auf dem Balkon ausgestattet. Badezimmer sehr groß und sauber. Der Service in den Restaurants war sehr gut und das Essen ausgezeichnet. Die Insel ist ein guter Ort um auszuspannen, aber es gibt genug Ausflugsmöglichkeiten.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Simone & Volker (31-35)

Juni 2011

Bedingt zu empfehlen

4.7/6

Wir haben den Aufenthalt sehr genossen! Bitte darauf achten, die Zimmer mit Whirlpool auf der Terrasse gehen entweder zu einer Schule (Appell morgens um 07:30 Uhr - sehr laut) oder dem Friedhof raus! Aussicht ist also, wenn man im Whirlpool sitzt, eher weniger schön. Wir mussten das Zimmer drei Mal reklamieren bis wir ein Zimmer hatten das ok war. Es gibt auch Zimmer mit Blick zum Meer, die haben keinen Whirlpool auf der Terrasse sondern im Bad. Das Essen fanden wir einfach super, super lecker. Alles a la carte. Unbedingt das Beef Teriaki im Asiatischen Restaurant probieren. Tolle Cocktails am Strand. Bei uns war an jedem Abend Live-Musik am Strand mit tollen Bands. Minibar wird jeden Tag aufgefüllt! Wer vom Mai bis August hingeht unbedingt eine Walhai-Tour machen. Wir haben eine im Hotel gebucht, hat toll geklappt. Das Boot ging direkt von der Isla Mujeres los, sehr relaxt also ohne nervigen Transfer. Strand sehr feinsandig, gut für kleine Kinder geeignet. Leider daher keine Korallen zum schnorcheln. Es waren immer genug Liegen frei. Getränkeservice bis an die Liege. Für diejenigen, die keinen Transfer haben: Von Puerto Juarez einfach die Fähre nehmen und bei Ankunft links die Straße am Strand entlanggehen dann kommt man direkt auf das Hotel zu.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (31-35)

April 2011

Tolles Hotel

4.8/6

Ein tolles Hotel. Die Ausflugsmöglichkeiten sind begrenzt, darüber sollte man sich aber vorher im klaren sein, wenn man auf so ne kleine Insel fährt. Zum Ausspannen ist das Hotel ideal. Allerdings glaube ich dass es für 2 Wochen doch zu langweilig ist. Man hat wirklich nur sich selbst, in der Woche in der wir dort waren, gab es abends zwar LiveMusik aber das war auch schon die einzige Abwechslung. Die Speisen im Restaurant schmecken gut, Fleisch wird frisch angebraten, allerdings muss man drauf achten, da sie das arme Tier gerne ein 2. mal töten. Auch der Rotwein ist vom Geschmack her völlig in Ordnung.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ferdinand (36-40)

April 2011

Direkt am Playa Norte in angenehmen Ambiente!

5.1/6

Schönes Hotel, direkt am Playa Norte. Wir hatten All Inclusive, was wir allerdings nur zum Frühstück und Abendessen nutzten. Schöner Pool mit Poolbar, sehr sauber und gepflegt. Wenige Meter an den Starnd mit eingerner Strandbar, wo man mittags Snaks bekam. Nicht weit ins Zentrum von Isla Mujeres mit Einkaufsmöglichkeiten und Bars. Allerdings ist hier um 22.00 Uhr schon meinsten Ruhe. Zum Feier sollte man dann mit der Fähre ins gegenüberleigende Cancun...wümnscht man sich auch nicht gerade einen Blick auf den klienen Friendhof von Isla Mujeres, so sollte man Seaview buchen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Karen (36-40)

März 2011

Die Eindrücke können wir unterstreichen!

5.8/6

Obwohl wir zunächst etwas unsicher waren, ob der doch relativ großen Größe des Hotels gefiel es uns sehr gut. Die Anlage ist sehr modern, gepflegt und sauber. Wer wirklich viel isst und trinkt für den lohnt sich ganz sicher AI, ansonsten hält das sehr üppige Frühstück aber auch lange vor. Von der Gästestruktur schätzen wir auf sicher 80% AMerikaner und dr Rest alles andere: deutsch, französisch, russisch, spanisch-sprachig, etc.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt fast am schönsten Strandabschnit. Der Sand ist herrlich. Es gibt wirklich ausreichend Liegen, da erstaunlicherweise so viele Leute offenbar lieber am Pool liegen... In ca 30-45 min kann man am Strand um die nördliche Landspitze herum laufen udn bekommt dann auch die rauheren Wellen mit. Max. 2 Strassen vom Hotel liegt die "Fressmeile" wo sich die touristischen Aktivitäten auf jeden Fall Abends kumulieren. Hier gibt es alle Arten von Restaurants.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind riesig! Ein großes Schlafzimmer mit tollem Bett, sogar Bügelbrett und Bügeleisen waren vorhanden. Großer Wohnraum mit Küchenzeile (wozu???) und Balkon. Alles sehr sauber, angenehme Farben, angenehmes Licht.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und feut sich wenn man sie nicht nur Amerikanisch anspricht...


Gastronomie

5.0

Das Buffet-Restaurant hat uns gut gefallen, das Ambiente mutet zwar etwas an Kantine an, aber man kann auch draussen oder zumnindest am Fenster sitzen. Das Essen war sehr abwechslungsreich und schon morgens gab es mexikanisch: Fajitas, Quesadillas etc. Alle Arten von Ei, Käse Wurst, köstliches Obst, ca 10 verschiedene Sorten Brot und Teilchen, Müsli... Wir haben nichts vermisst, sondern mussten uns eher mäßigen, um nicht alles zu probieren und zu platzen. Kleine Snacks bekommt man mittags über


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

März 2011

Aus der Traum

4.5/6

Die Zimmer sind super. Das Frühstück und das Abendessen im Restaurant sind für dieses Hotel nicht angemessen. Außer am Strand und Mittags im Restaurant war das Essen nicht dem Hotelstandart angemessen. Wir waren sehr enttäuscht , dass man auch im asiatischen Restaurant sehr schlecht gegessen hat.Wir würden den weiten Flug nicht mehr machen, um in diesem Hotel Urlaub zu machen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

Januar 2011

Alles Positive ist gesagt, hier ein paar Tipps

5.1/6

Wir haben unsere Flitterwochen im Hotel Aluxes verbracht. Und wir schließen uns unseren "Vorredner" in allen positiven Punkten an. Das Hotel ist 1a. Hier nur ein paar Tipps für den Aufenthalt auf Isla Mujeres: -wir hatten im Hotel AI und haben es nicht bereut. Nur: geht auch mal ins Dorf und genießt die Atmosphäre und das tolle Essen dort. Schöne Abwechslung, denn 14 Tage AI ist doch etwas heftig, denn letztlich gibt es immer wieder das Gleiche! -Trip nach Chichinitza: im Nachhinein hätten wir besser einen Leihwagen nehmen sollen. Obwohl wir viel reisen, haben wir uns zu einer Gruppenreise von einem Anbieter vor Ort überreden lassen. MACHT DAS NICHT!!!! Das ist die reinste Kaffeefahrt. Wir waren 17 Stunden (!!!) unterwegs, obwohl die Strecke zur Tempelanlage eigentlich nur ca. 150 km sind. Haben uns über uns selber geärgert. Nächstesmal wieder Leihwagen!!!! Oder Taxi (die kosten fast nix). -Getränke im Hotel: sind alle ok. Aber ich denke, ein wenig sollte man schon darauf achten, was man trinkt. Der Tequilla war echt heftig (was war da drin???) und die Cocktails waren sehr leicht gemixt (was war da NICHT drin???). Essen war wirklich gut. Insbesonders im Cafe del Mar. Buffett im Restaurant war auch ok. Aber halt eben Buffet. Satay (Thailändisch) war auch schön fürs Auge! Sehr sehr reichhaltig,...und AI!!! Das waren locker 80,- Euro, die wir benötigt hätten für unseren Satay-Besuch. Wie gesagt: Top Hotel, Top Zimmer (Blitzblank), Top Erholung da keine Animation, ....alles Top Und nicht zu vergessen: nach Cancun kommt man mit einem Schnellboot. Diese sind äußerst gepflegt, total sicher und man ist in 20 Min. am Hafen "Hotelzone". Super!!! Man wird den Urlaub auf der Insel der Frauen (=Mujeres) im Hotel Privilege Aluxes nicht bereuen. Wünsche einen schönen Urlaub.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (41-45)

Dezember 2010

Hotel vom Feinsten auf einer Trauminsel

5.5/6

Neues Hotel mit Stil. Absolut sauber und geschmackvoll eingerichtet. AI ist unbedingt zu empfehlen. Die Poollandschaft inkl. SPA ist sehr gut in die Anlage eingebettet. Der Garten ist gepflegt und das Personal zuvorkommend und immer freundlich. Der Strand ist perfekt, sauber und nicht hoch frequentiert (ausser am Wochenende). In der Anlage waren einige US-Bürger , Canadier und Europäer in allen Altersklassen.


Umgebung

5.0

Der Strand grenzt direkt an die Hotelanlage; nach Mujeres Ort kann man ganz bequem zu Fuß laufen. Hier gibt es einige Geschäfte, Supermärkte und Lokale und die Möglichkeit zu bummeln. Es gibt keine Disco aber eine sehr nette Bar direkt am Strand mit Musik. Keine Unterhaltungsmöglichkeiten am späten Abend.


Zimmer

6.0

Größe, Sauberkeit und Ausstattung waren perfekt.


Service

6.0

Das Personal ist sehr zuvorkommend. Jeder spricht sehr gut englisch. Auch am späten Abend waren die Mitarbeiter an der Bar noch sehr freundlich. Es wird am Strand bedient und das leere Geschirr und die Gläser werden sofort wieder mitgenommen. Wir hatten uns über unser Zimmer beschwert, da wir es als kleiner als gebucht empfanden. Diese Beschwerde wurde sofort geprüft und wir konnten in eine Suite De Luxe (ca. 100 qm) mit traumhafen Meerblick umziehen.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein zusätzliches Restaurant (thailändisch) wo reserviert werden muß. Das Essen ist zwar thailändisch "angehaucht" aber nicht autentisch. Der Speisesaal ist sehr sauber und die Tische waren immer perfekt gedeckt. Das Essen war vielfältig, sehr abwechslungsreich und immer frisch. Tintenfisch oder Scampi gab es ca. 3x pro Woche. Sehr schmackhaft und ansprechend dekoriert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Leider war das Wasser im Pool sehr kalt, da dieser nicht beheizt werden kann. Die Aussenanlagen waren alle sehr gepflegt, sauber und ausreichend Platz. Dieses Hotel liegt wohl am schönsten Strandabschnitt der ganzen Insel. Es sind genügend Liegestühle inkl. Schirme verfügbar mit ausreichendem Abstand zum "Nachbarn". Am Morgen wird der Stand von angeschwemmten Seegras gesäubert und war somit immer absolut sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sylvia (36-40)

Dezember 2010

Ein schöner Strand ist nicht alles

3.2/6

Das Hotel ist relativ neu und modern. Die Sauberkeit war gut. Die Anlage ist nicht besonders groß und das Gebäude verfügt über fünf Stockwerke mit 124 Zimmern. Wer eine weitläufige, großzügige Anlage sucht, ist hier falsch. Das Hotel wirkt eher wie ein Stadthotel. Man kann Frühstück oder AI buchen. Wie überall in Mexiko trifft man auf überwiegend US-amerikanische Gäste. Die Altersstruktur war gehoben, es waren nur wenige Kinder im Hotel. Insgesamt würde ich das Hotel aber auch nicht als kinderfreundlich beschreiben, es fehlt an Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche.


Umgebung

3.0

Einerseits ist die Lage an einem der schönsten Strände Mexikos einzigartig, andererseits fehlt es nach meinem Geschmack an Abstand zu den Nachbargebäuden. Das Hotel wurde quasi in ein Lücke "gequetscht". Ein weiterer Störfaktor war ein "kleiner" staubiger Versorgungsweg, der das Hotelgelände vom Strand trennt. Dort herrschte reger Verkehr, der das Sitzen auf der Terrasse des Restaurants erheblich beeinträchtigt hat. Dass direkt nebenan ein Friedhof ist, dürfte bekannt sein. Wen das stört, so


Zimmer

4.0

Wir hatten eine Suite mit separatem Wohnraum gebucht, Gesamtgröße ca. 90 qm. Alles war noch ziemlich neu und modern möbliert. Dazu gab es ein großzügiges Bad mit Badewanne und separater Dusche sowie einen großen Balkon. Dieser war leider nur spärlich möbliert mit zwei Stühlen und einem kleinen Tisch, obwohl reichlich Platz für Sonnenliegen gewesen wäre. Der Meerblick war schön. Es gibt auch Zimmer im Hotel, die zur Straße rausgehen oder mit Blick auf den Friedhof. Das sollte man bei der Buchu


Service

2.0

Der reine Hotelservice (ohne Gastro) war meines Erachtens extrem verbesserungswürdig. Schon der Empfang war unfreundlich. Beim Check-In sollte ich einen Blanko-Beleg meiner Kreditkarte unterschreiben. Aus Sicherheitsgründen habe ich das abgelehnt, da ja wegen AI-Buchung alles bezahlt war. Die Dame von der Rezeption bestand trotzdem darauf, weil wir ja entweder Extras kaufen würden (hatte ich nicht vor) oder das Zimmer beschädigen könnten (!). Dazu sei gesagt, dass wir den Aufenthalt über einen


Gastronomie

4.0

Auch hier gibt es positive und negative Aspekte. Das Essen an sich war sehr gut. Das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen. Kalte und warme Speisen, Süßes, Herzhaftes, amerikanisch, einheimisch, Kaffee, Tee, Cappuccino, Sekt, alles da. Der Service beim Frühstück war teilweise genervt und schwerfällig. Abends war der Service im Hauptrestaurant überwiegend sehr freundlich, es waren aber auch sehr wenige Gäste da, weil die Nicht-AI-Gäste wohl lieber auswärts gegessen haben. Abends gab es Them


Sport & Unterhaltung

2.0

Kurz gesagt: Welche Unterhaltung? Es gibt keine. Zwei Pools, ein paar Liegen, das war´s. Auf dem Zimmer gab es kostenloses W-LAN, das aber zeitweise immer wieder ausfiel. In der Lobby stand ein Computer mit Internetzugang, der stets belagert war. Der Strand ist wirklich toll, da gibt es nicht zu meckern. Dafür gibt es glatte sechs Sonnen! Außerhalb des Hotels kann man alle möglichen Freizeitaktivitäten buchen. Wer nicht viel laufen kann oder will, kann sich ein Golfcart mieten und über die In


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jörn (36-40)

August 2010

Schöne Lage und tolles Essen

5.0/6

Das Hotel hat 128 Zimmer, die sehr odern eingerichtet und sauber sind. Wir hatten all inklusive gebucht, es ist aber auch nur Frühstück möglich. Die Gäste stammen hauptsächlich aus Mexiko und den USA. Scheinbar sind auch viele Paare in den Flitterwochen hier. Als Honeymoon-Spezial gibt es auch ein Zimmerupgrade!


Umgebung

5.0

Der tolle Weise Sandstrand liegt direkt vor dem Hotel. Es gibt immer genug Liegen und Getränke und Essen direkt am Sonnenschirm. Die Anreise zur Isla Mujeres erfolgt per Taxi zum Fährableger und dann ist man in 15 Minuten auf der Insel. das Hotel liegt am schönsten Strandabschnitt der Insel! Ausflüge zum Schnorcheln, Tauchen oder schwimmen mit Wallhaien werden überall angeboten. Angeln oder der Besuch einer Schildkrötenfarm ist auch möglich.


Zimmer

6.0

Sehr Brose modern eingerichtete Zimmer, teilweise mit Wanne auf dem Balkon und eigentlich alles was man braucht. Teilweise war die Klimaanlage etwas laut, aber nach dem Zmmerumzug war alles gut. Man merkt, dass es noch ein neues Hotel ist.


Service

4.0

Wenn man sich darauf einstellt, dass alles etwas länger dauert und ma Die eine oder andere Kleinigkeit im Zimmer fehlt ist der Service ganz in Ordnung. Wir haben zunächst ein falsches Zimmer bekommen, konnten dann aber umziehen. In beiden Zimmern fehlte das Radio mit iPod-Anschluss. Die Bedienungen in den guten Restaurants waren etwas übereifrig und räumten schon Dinge weg bevor wir es wollten oder brachten kein neues Besteck. Selten gelang es Kaffee oder dergleichen ohne zu kleckern einzugieß


Gastronomie

6.0

Es gibt im Hotel drei Möglichkeiten zu Essen: alle Restaurants u.a. Asiatisch und Cafe del Mare am Strand haben sehr abwechslungsreiches und sehr gutes Essen angeboten. Wir waren begeistert. Die Cocktails waren super und alles machte eine hochwertigen Eindruck.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Groden Pool mit Poolbar und vielen Liegen. Animation oder dergleichen wurde nicht angeboten und war auch nicht von uns gewünscht. Überall gibt es freien Internetzugang wifi, oder in der Lobby am PC. Strand, Liegestühle, Dusche, Schirme alles Top!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

Mai 2010

Traumhaft schöner Urlaub auf der Isla Mujeres

5.2/6

Für einen ruhigen eholsamen Urlaub ein absolut geeignetes Hotel. Nach einer 20 minütigen Bootsfahrt erreicht man die kleine , aber sehr reizende Insel. Traumhafte Strände und ein absolut schönes Tauch und Schnorchelrevier. Andere Sportarten sind leider in diesem Hotel nicht möglich. Es gibt keine Animation und keine Diskothek., also ein eher ruhiges Hotel. Das Personal ist überaus freundlich und hilfsbereit..Wir sind den ganzen Tag mit super leckerem Essen und coolen Drinks verwöhnt worden. Wenig deutsches, bzw. europäisches Publikum, eher manchmal störende betrunkene Amerikaner.Ein unbedingtes "Muss" einen Ausflug mit einem Golfcart auf der Insel zu machen. Nach Cancun geht alle 30 Minuten eine FERRY. Von Cancun waren wir sehr enttäuscht, nur Tourirummel!!!! Andere Sehenswürdigkeiten sind empfehlenswert.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen