0%
4.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

HHH (41-45)

April 2019

Urlaub Thailand

4.0/6

Das Hotel hat eine super Lage an einem Traumstrand. Nur leider gehört sich das Hotel komplet restauriert. Wir haben uns somit an dem Traumstrand aufgehalten. Wichtig: Man kommt nur mit dem Boot zum Hotel. Kein ATM Kein Roller Kein 7eleven und kein Strom von 1-4.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das Zimmer war auf den ersten Eindruch O.K. doch der zeite zeigte schnell das es hier viel zu tun gibt. Einfach abgewohnt.


Service

Nicht bewertet

Das Personal gibt sich große Mühe und ist sehr freundlich.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Wir hatten nur Frühstück im Hotel aber jeden Tag das selbe zur Auswahl nach 5 Tagen ist das nich zufriedenstellend.


Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Der Pool wurde regelmäßig gereinigt wie aber auch schon beim Rest des Hotels auf den ersten Blick O.K. der zweite olala da muss echt mal was gemacht werden.


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ivan (26-30)

Januar 2018

Gerne wieder! Super Aufenthalt

6.0/6

Wunderschöne Bungalows mit direkter Strandlage. Eigener Hotelpool und sehr ruhige Umgebung. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Jederzeit wieder...


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Februar 2017

Relax in Paradise!

6.0/6

Schöne Bungalow Anlage, an einem der schönsten und ruhigsten Strände Thailands. Sehr zuvorkommendes Personal. Mich hat der Hotelmanager spontan zu einer Wanderung mit ihm eingeladen, spektakulär!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (31-35)

Februar 2017

Bestes Luxus Hotel von Koh Phangan. Immer wieder!

6.0/6

Bestes Preis/Leistungsverhältnis in der Luxus Kategorie was ich bisher hatte auf der Welt. Einfach TOP Adresse. Essen sowie Zimmer perfekt.


Umgebung

4.0

Tolle Lage, sehr ruhig und auch sehr weit auf die andere Seite der Insel (wo etwas los ist)


Zimmer

6.0

Zimmer super, perfekte Aussicht, für den Preis einfach der Hammer! Wo kriegt man sowas auf der Welt für diesen Preis? Nirgends!


Service

6.0

Guter Service, sprachlich könnte dennoch etwas aufgestockt werden.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

Oktober 2016

Ich würde nicht noch einmal kommen

2.0/6

Das Hotel an sich ist eigentlich ganz schön. Leider war unser Aufenthalt trotzdem nicht so toll. Und zwar hatten wir an beiden Tage, an denen wir dort waren kein fliessendes Wasser, also weder kalt noch warm. Wir wurden immer wieder vertröstet, das es bald ginge. Eine Fernbedienung ist nicht vorhanden. Auch ein Telefon hat gefehlt, was die lästige Rennerei (immerhin einige Stufen auf und ab bei gefühlten 36 Grad) erspart hätte. Der Strand ist leider etwas überlaufen. Das Frühstücksbuffet sah nicht besonders appetitlich aus. Der Service war bis auf den netten Herren an der Rezeption eher schlecht. Zudem verlangt das Hotel 25 Euro pro Person und Weg vom Pier zum Hotel. Lieber selbst organisieren! Zur Krönung wollt die Dame an der Rezeption mir noch einmal den Zimmerpreis zahlen lassen, obwohl ich dies schon getan habe! Sie entschuldigte sich zwar, ich fande es trotzdem eine Frechheit!


Umgebung

2.0

Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Vanessa (19-25)

Mai 2016

Am Strand haben wir besser geschlafen!

1.0/6

Das schlimmste "Hotel" in dem ich je war. Wir haben das Hotel an nächsten Tag sofort verlassen und in ein anderes Hotel auf Koh Samui umgebucht, bei dem wir für den gleichen Preis ein Top Hotel hatten. Es geht also auch sauber und komfortabel. Nur nicht in diesem Hotel. Nicht nur die Lage war enttäuschend, die Zimmer waren eine Katastrophe. Urlaub kann man hier leider keinen machen.


Umgebung

2.0

Bereits als wir ankamen waren wir von der Lage enttäuscht. Wir mussten 2 Stunden auf ein Boot warten, das uns für ca. 8 Euro pro Person zum Hotel brachte. Vor Ort sind zwei Restaurants und ein Kiosk, bei dem man für teures Geld immerhin Wasser kaufen kann. Das war's dann auch schon. Um einen Supermarkt zu erreichen oder was von der Insel zu sehen, ist man auf ein Boot angewiesen (bei den Abzocker-Preisen kann einiges zusammenkommen).


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind zwar groß, aber dafür muss man sie mit Spinnen, Echsen und anderem Ungeziefer teilen. Nicht nur an der Tür, auch an den Fenstern sind überall große Öffnungen, sodass nicht nur die Tiere problemlos herein können, sondern es auch unerträglich heiß ist. Das Badezimmer ist nach oben hin nicht geschlossen also nichts anderes wie wenn ich im Freien duschen würde. Auf den Fotos des Anbieters ist jedoch nirgends zu sehen, dass zwischen der Decke und der Wand eine etwa 1 Meter breite Öffn


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war mittelmäßig. Für die Fliegen kann leider niemand etwas, die Qualität und die Auswahl ist jedoch ausbaufähig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mel (19-25)

März 2016

tolles konzept ABER...

4.0/6

allem voran: das hotel liegt in einer einsamen bucht mit wunderschönem strand und ist nur per boot für einen preis von 300baht pro person erreichbar! unser gepäck wurde nur auf nachfrage vom strand ins hotel gebracht! wunderschöne bungalows, sehr groß! aber kein zahnputzbecher, keine kleinen handtücher, klimaanlage naja... das frühstück war eine frechheit und entsprach wenn überhaupt einem w sterne hotel! der service war katastrophal und das personal sprach kein englisch, wir bekamen immer die falsche bestellung und es gingen jeden tag sachen aus wie zb käse, mango, shrimps usw und man war gezwungen etwas anderes zu bestellen! einmal gab es bis 12 uhr mittags keine handtücher da die gewaschen werden?? pool war nicht immer sauber, bibliothek komplett chaotisch und verdreckt... genügend liegen waren immer vorhanden! eigentlich ein tolles konzept eines barefootresorts aber leider extrem schlecht umgesetzt und nur das notwendigste wird gearbeitet! schade!


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

auf kritik wurde sofort reagiert


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Selina (19-25)

August 2015

Sehr zu empfehlen

5.0/6

Sehr schöne Hotelanlage am eigenen Strand Had Yuan. Tolle Bungalows und der Pool war auch Klasse. Personal sehr nett nur leider nicht immer Englisch verstanden. Der einzige Nachteil ist eigentlich das man das Hotel nur über die Taxiboote erreicht die zwar 24 Stunden am Tag fahren aber jedes Mal 200 Baht kosten. Ein kleiner Kiosk am Strand ist für die nötigsten Besorgungen vorhanden. Der Haad Rin Strand ist nur 5 Minuten entfernt (dort ist eine kleine Innenstadt, wo man sich günstig Roller mieten kann um die Insel zu erkunden)


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Schade das nicht immer genug Besteck vorhanden war und meiner Meinung nach zu wenig Auswahl an Obst.


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Uwe (41-45)

April 2015

Gepflegtes Hotel in schöner und ruhiger Bucht!

5.3/6

Pro: -schöner Sandstrand -sehr schöne Bungalowanlage -gepflegter Pool -Bar direkt am Strand -viele Liegen, Kissen oder Hängematten -kein Trubel -sehr freundliches und hilfsbereites Personal -schöne Felsen links und rechts der Bucht -gratis W-Lan im Lobbybereich -gratis Kayakverleih -klares warmes und sauberes Meer -sehr große Bungalows -kleiner Safe (gratis) -Meer vom Bungalow sichtbar (bei uns) Einziger echter aber großer Kritikpunkt: Die Bucht ist nur per Boot erreichbar (sehr teuer pro Person mind. 300THB). Zusätzlich zum unverschämten Preis wird man auch noch zu langen Wartezeiten gezwungen (bei uns einmal 45 Minuten). Die Bootsfahrer warten bis mind. 6-10 Leute im Boot sind, damit es sich für sie rechnet. Will man früher los, muss man für die leeren Plätze im Boot zusätzlich bezahlen (da ist man schnell bei über 1500 THB für 10 Minuten Fahrt). Wenn das nur einmal wäre, aber man will ja schließlich auch mal einen Ausflug machen, das bedeutet man ist jedes mal der völligen Willkür ausgesetzt! Was ich aber am Tag der Ankunft mit diesen Bootsführern erlebt habe sprengte alle Grenzen. Weil wir abends um 19:30h die einzigen Passagiere waren, verweigerte der Fahrer meinem 12 Jährigen Sohn und mir die Überfahrt und fuhr weg. Wir waren allein auf uns gestellt. Gott sei Dank fanden wir Hilfe bei einem Anwohner. Ich empfehle das Hotel, weil die Betreiber wohl nichts für derlei Machenschaften können. Ich muss allerdings eindringlich vor den Methoden der Bootsfahrer warnen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Max (26-30)

Januar 2014

Super Bungalows, chilliger abgelegener Strand

4.7/6

Die Bungalows sind wirklich spitze. Design ist super und das Bad mit offenem Flair und im Boden eingelassener Badewanne. Die Anreise ist am besten mit einem der Boot-Taxis möglich, die Anreise über Land (wir sind über Land abgereist, da der Seegang zu heftig war) dauert recht lange uns ist müssig. Am Strand sind noch einige Restaurants und andere Hotels, der ganze Strand ist ziemlich entspannt und der Fokus liegt eindeutig auf Stand, Sonne, relaxen. Man kommt nicht besonders gut weg, daher ist man auch abends eher lokal unterwegs.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Celine (26-30)

August 2013

Hotel mit toller Außenpräsentation aber...

2.6/6

Das Hotel liegt völlig einsam in einer Bucht. Außer 2 weiteren Bars und einem zusätzlichen Restaurant gibt es nichts. Wenn man an einen anderen Strand wie Haad Rin möchte muss man immer das Wassertaxi nehmen was auf Dauer teuer wird. Der Pool ist klein aber eigentlich ok wenn er immer gereinigt werden würde. Sehr viel Chlor! Das Essen ist immer das gleiche auch am Frühstücksbüffet gibt es immer das selbe, Toastbrot, Marmelade usw. Das beste war der Kaffee. Die Zimmer sind groß und geräumig allerdings liegen sie am Hang und somit nicht behindertengerecht und auch für Menschen, welche nicht so gut zu Fuß sind nicht zu empfehlen, 116 Stufen bis zum obersten Haus! Wer ganz oben wohnt so wie wir, hatte kein Wasser über einen Tag und danach nur kaltes, das Management hat sich nicht wirklich gekümmert, sehr schade. Gäste wie Spinnen und Kakerlaken gehören dazu! Das Personal war nicht sehr freundlich und auch der Service lies sehr zu wünschen übrig. Aufräumen rund um den Pool oder überhaupt Sauberkeit wird nicht sehr groß geschrieben! Rund um ein Hotel nicht zum empfehlen, vorallem wenn man etwas mehr Leben um sich haben möchte!


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Gregor (26-30)

Juli 2013

Gerne wieder!

5.2/6

Alles Super. Es ist sehr abgelegen und nur mit einem Taxiboot erreichbar welches pro Person pro Überfahrt 150-200 Baht verlangt. Ist zwar nicht viel kann aber für eine Famile und 2 Überfahrten pro Tag schon ins Geld gehen. Es gibt keine Freifahrten von Seiten des Hotels. Sonst alles Top!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annica (26-30)

April 2013

Barfuß-Resort zum Seele baumeln lassen

4.9/6

ein brafuß Resort, dass nur über den Wasserweg erreichbar ist. Es klingt nicht nur nach Erholung, sondern es ist ein sehr schönes und ruhiges Hotel um die Seele baumeln zu lassen. Wir waren während der Full Moon Party auf Koh Phangan. Meiner Meinung nach ist dieser Strandabschnitt perfekt geeignet dafür. Mit dem Taxi Boat ist man in 5 Minuten am Partystrand. Auch zu empfehlen ist mit dem Roller auf eigene Faust die Insel erkunden. Natürlich muss man aufpassen, da die Straßen nicht die beste Qualität haben.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (36-40)

März 2013

Keine 4* - Besseres Backpacker Hotel

3.7/6

Das Hotel wird bei deutschen Reiseanbietern als 4* Hotel angeboten. Auf den Bildern mag es so wirken, aber real ist es weit von den 4* entfernt. Wenn wann will sind es max. 3*. Bei den Badezimmer Handtüchern bekommt man mal neue mal bessere "Putzlumpen" mit Löchern drin. Der Betonboden wird vielleicht täglich mal "durchgefegt", aber binnen 10 Nächten nicht mal feucht durchgewischt... Die Anwendungen im Spa sind OK und für den Preis unschlagbar, aber das Spa verleiht einem nicht wirklich zur Entspannung, wenn man sich die Räumlichkeiten etc. anschaut. Das Hotel ist das einzigste Hotel in dieser Bucht. Es ist umgeben von einer Vielzahl von Backpacker Unterkünften. Man merkt dem Hotel an, dass es schon mal bessere Jahre erlebt hat. Service wird in dem Hotel nicht wirklich groß geschrieben. Dass die Mitarbeiter aber können, stellen Sie immer dann unter beweis, wenn irgendwelche besonderen Tagesgäste kommen - vermutlich aus dem Partner-Hotel von Koh Samui. Die Bucht ist mit Sicherheit traumhaft und bei ruhiger See auch wie auf den Postkartenmotiven, schöner Sandstrand, flach abfallend und die roten Standkissen laden zum Entspannen ein. Aber man muss bedenken, dass diese Bucht leider nur per Taxi-Boot zu erreichen ist, d.h. man ist den Taxifahrern und ihren Preisen ausgeliefert. Man kann Glückhaben und ein Boot/Fahrt für unter 500 Baht bekommen oder auch mal für 1.500 Baht. Wer dennoch in diese Bucht und dieses Hotel reisen will, dem sie zu empfehlen zum Essen entweder ins Big Blue oder in die Bamboo Hut zu gehen. WLAN (kostenpflichtig 2 Baht / Min.) gibts im Big Blue, da das Hotel über kein WLAN verfügt - angeblich defekt. Fazit: Nicht auf die Bilder in Internet oder bei Reiseanbietern hereinfallen. Diese sind teilweise schon älter und sind so aufgenommen, dass es einem taumhaft vorkommt...


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg & Kristin (41-45)

März 2013

Ein Traumhotel zum Relaxen

5.5/6

Das Hotel ist wunderschön gelegen. Die Villen sind sehr gross und ideal in die üppige Vegetation integriert .Hauptsächlich waren Paare währen unserer Reiisezeit in diesem Hotel.


Umgebung

6.0

Die Anreise erfolgte bei uns über Koh Samui, wo wir am Flughafen mit dem Taxi abgeholt wurden, weiter ging es mit dem Schnellboot ( ca. 30 min. ) nach Koh Phangan.Vom dortigen Pier ging es mit dem Jeep über eine sehr abenteuerliche Strecke (ca. 30 min ) in die wunderschöne Bucht. Wir hatten das im voraus über unseren Reiseveranstalter gebucht ( Meiers Weltreisen ), was auch alles perfekt geklappt hat. Diese Bucht ist sehr ruhig gelegen, verbunden mit dem nächsten Ort ( Haad Rin ), hauptsächlich


Zimmer

6.0

Die Villen sind am Hang gelegen. Die Grösse ist mehr als ausreichend . Wir hatten von unserem Bungalow einen wunderschönen Blick auf den Strand. Ausgestattet sind sie mit einem grossen Doppelbett, Klimaanlage,TV, Minibar und einem sehr schönen Bad mit Dusche und Badewanne.


Service

5.0

Die Freundlichkeit im Hotel ist sehr gut, die Englischkenntnisse normal für thailändische Verhältnisse . Zimmerreinigung ist täglich und ordentlich.


Gastronomie

5.0

Essen gibt es im Hotel, direkt am Strand. Das Frühstück ist durchschnittlich, aber die schöne Lage macht es wieder wett. Das Abendessen ist sehr gut, aber etwas teurer . In direkter nähe gibt es noch 2 weitere Restaurants mit sehr gutem Essen. Man hat die Möglichkeit über einen Holzsteg noch zu 2 weiteren Restaurants zu kommen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt keine Animation, was sehr schön ist.Wir waren ausserhalb der Fullmoonpartyzeit dort, da ist es sehr ruhig, ideal für Erholungssuchende. Der Strand ist sehr schön, das Meer kristallklar , man kann ein ganzes Stück ins Meer laufen, bevor es tiefer wird. Der Pool ist sauber, aber etwas klein, aber wozu braucht man ihn, bei diesem Meer. Liegestühle und Liegekissen sind reichlich vorhanden. Strandhandtücher gibt es jeden Tag neue. Es sind ausreichend Schattenplätze ( Schirme und Palmen )


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Februar 2013

Erholung pur, sofort wieder!!

5.4/6

Waren leider nur 2 Nächte, absolut Traumhaft, Bungalow super, Lage Super, Massage toll und schmerzgenau, nix für Disconudeln und Ballermannfreaks, Erholung pr, sogar eine kleine Bibliothek vorhanden, Sofort und gerne wieder!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ralf (41-45)

Februar 2013

Für Ruhe suchende gut geeignet

3.8/6

Leider weit ab von der Zivilisation! Bei hohem Wellengang kaum eine Möglichkeit in den nächsten Ort zu kommen, da keine befestigte Straße zum Resort führt! Für Ruhe suchende Gäste aber durchaus empfehlenswert! Das Management ist noch sehr unerfahren aber bemüht !


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Hanni (26-30)

November 2012

Schöne Anlage, aber

3.1/6

Sehr schöne Anlage mit schönen Zimmern allerdings kein schöner Pool fast keine Möglichkeiten von diesem Strand weg zu kommen da es nur über einen sehr gefährlichen Dschungelpfad möglich ist oder mit dem Taxiboot ( mit diesem hatten wir eine Höllenfahrt) alles in allem ist man auf diesem Teil der Insel sehr abgegrenzt von der Außenwelt .


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Niels & Andrea (31-35)

Oktober 2012

Ein Geheimtip den man nur ungern preis gibt

5.3/6

Wunderschön in die Landschaft intigriete Bungalow-Anlage mit kurzen Wegen und einer fantasischen Aussicht über die Bucht. Die überdurchschnittlich großen Zimmer sind Stanart gerecht eingerichtet mit Klimaanlage, eingenem Balkon und schönen Bad. Sauberkeit wurde immer und überall groß geschieben! Kosteloses WiFi gab es am Strand, am Pool und im Restaurant. Die Gästestrucktur war international und eher jung.


Umgebung

6.0

Entfernung zum Strand nur eine paar Schritte.. Einkaufsmöglichkeiten waren nur in Form von zwei kleinen aber dafür sehr gut sortierten Mini- Shops vorhanden. Für den Einkauf bietet sich aber Haad Rin an welches in 5 Minuten mit dem Longtrailboot schnell zu erreichen ist. Es sind diverse Ausflüge und Aktivitäten poblemlos über das Hotel zu buchen.


Zimmer

6.0

Sehr große gut ausgestattete Zimmer teilweise mit traumhaften Meerblick! Klimanlage, Moskitonetz, Minibar, Tv, Teekocher, Haartrockner und täglicher Wäscheservice sowie zwei gratis Flaschen Wasser gehören zum Standart. Die Zimmer waren dezent dekoriert und geschmacklich eingerichtet.


Service

5.0

Alles im allen gibts da keine großen Beanstandungen. Nur das Servicepersonal im Restaurant (speziell beim Frühstück) hätte etwas aufmerksamer sein können! Sehr zu empfehlen ist der Spabereich mit einem wunderbaren Ambiente!


Gastronomie

5.0

Das leckere Frühstück in Buffetform welches immer frisch und gut Bestückt war hätte etwas abwechslungsreicher sein dürfen. Die Speisen im Strandrestaurnt mit original Thaiküche und einer Internationalen Karte waren immer sehr lecker und sind anstandslos zu empfehlen!


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr schön gelegene Poollandschaft mit einer Bar direkt am Strand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franz (31-35)

Oktober 2012

Schöner Urlaub mit kleinen Abstrichen

4.8/6

Wir haben in diesem Hotel einige sehr schöne Tage verbracht. Anfangs mit einigen Problemchen, da wir Halppension gebucht hatten und das Hotel sichtlich überfordert war mit dieser Buchung. Ab dem 3. Tag klappte aber alles wie am Schnürchen und wir bekamen jeden Tag ein herrliches Abendessen serviert. Von einem Frühstücksbuffet war weit und breit nichts zu sehen, jedoch kam das freundliche Personal unseren Wünschen sehr entgegen und war stets bemüht. Als Unterkunft hatten wir eine "Tropical Villa" die wirklich sehr sauber, schön und funktionell war. Auch wurde täglich wirklich gründlich sauber gemacht. Über kleinere Mängel durfte man hier wirklich hinwegsehen. Nachdem dieses Hotel etwas abgelegen ist gab es allerdings die Möglichkeit mit den zahlreich am Strand liegenden Longtailbooten Ausflüge zu unternehmen. Kurzes Fazit: Ein schöner Urlaub, jedoch mit kleinen Abstrichen. Wer Ruhe sucht wird diese finden. Wer allerdings das pralle Leben sucht und Party sollte eher zentraler ein Hotel suchen. Für einen Entspannungs oder Badeurlaub ist dieses Hotel auf jeden Fall zu empfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (31-35)

September 2012

Rohdiamant, Location traumhaft, Service schlecht

4.3/6

Das Hotel besteht aus ca 40 geräumigen, freistehenden Bungalows, die schön in die Bucht und den Hang eingearbeitet wurden. Die Anlage ist weitestgehend gepflegt und sauber, an manchen Stellen wirkt es etwas unaufgeräumt.


Umgebung

6.0

Fernab von Trubel und Touristenmassen, so wie wir es wollten, aber doch nur 5min mit dem Taxiboot vom Haad Rin entfernt, wenn man doch mal etwas besorgen muss. Die Anlage liegt direkt am Strand mittig in der wunderschönen Bucht von Haad Yuan. Das Pariya ist die einzige hochwertige Anlage am Strand, ansonsten gibt es noch 5-6 einfachere, günstige Bungalowanlagen, teilweise im Hang am Rande der Bucht gebaut. Der Strand ist sehr schön, trotz Regenfälle war das Wasser sehr sauber und klar.


Zimmer

4.0

Die Bungalows sind sehr geräumig, die Ausstattung ist zweckmäßig und ausreichend. Die Klimaanlage ist sehr laut und nicht vernünftig reduzierbar.


Service

3.0

Der Service war sehr wechselhaft, man merkte es besonders beim Frühstück. Die Aufgaben waren nicht klar verteilt, mal war nur eine Servicekraft anwesend, mal 3-4. In einer Woche wurde ich nur einmal gefragt ob ich vielleicht einen Kaffee oder Tee zum Frühstück haben will. Dies war an einem Tag, an dem geschulteres Personal aus einem Partnerhotel anwesend war, da gegen Mittag ein größerer Event anstand. Den Rest der Woche habe ich mir dann entweder den Kaffee hinter der Bar selber geholt oder e


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist relativ übersichtlich, die Auswahl ist bescheiden. Die Speisen in den Warmhaltebehältern sind fast durchgehend kalt. Das Frühstück wird bei schönem Wetter 5 Meter vom Strand entfernt eingenommen. Die Cocktails sind sehr gut, das Restaurant wurde nur zum Frühstück besucht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist gepflegt und schön angelegt, der Strand ist wie erwähnt sehr schön. Einzig und allein die relativ lauten Taxiboote können nervig werden. Am Strand sind sowohl Liegen, Beachchairs und bequeme Sitzsäcke vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (26-30)

September 2012

Super Hotel zum Entspannen

5.5/6

Zimmer sind sehr groß, aber schon eher abgewohnt. Viele Stiegen zum Steigen je nachdem wie hoch man oben ist, da alle Villen in den Hang gebaut sind. Nach 2-3 Mal hat man sich aber daran gewöhnt. Der Strand war super und sehr sauber, ist persönlich vom Manager sauber gehalten worden, der Deutscher ist. Sauberkeit war sehr gut, Essen in den wenigen Restaurant sehr gut vor allem in der Bamboo Hütte. Frühstück war eine sehr kleine Auswahl, nur Toastbrot. Dieses Resort eignet sich sehr zum entspannen, es gibt nur diesen Strandabschnitt, ansonsten muss man mit dem Boot zur nächsten Bucht fahren. Uns hat es dort sehr gut gefallen, Essen, Freundlichkeit, sehr sauberer Strand, alles vorhanden. Nur das Wetter im September war nicht so super, eher bewölkt, aber kein Regen aufgrund der Berge. Bei der Frühstücksbar waren allerdings immer lästige Fliegen. Wir würden auf jeden Fall wieder kommen, da alles super gepasst hat. Wir haben Inselhopping gemacht und unser Weitertransfer wurde vom HOtelmanager sehr gut arrangiert. Ein bisschen störend war allerdings, da täglich sehr viele Boote an und abreisen und dadurch war es am Strand öfters etwas laut. Eines Abends hatten wir ein Gecko im Zimmer, da haben wir die Rezeption angerufen und der Manager ist sofort gekommen um das Tier wieder einzufangen, das hat uns sehr gut gefallen. Es gibt täglich Happy hour wo man 1 Getränk bezahlt und 1 gratis bekommt. Grundsätzlich war dort nichts teuer, Massagemöglichkeit hats auch um 7 Euro gegeben und die war weltklasse! Wenn man allerdings Action möchte, ist dieses HOtel nicht geeignet, da es wie gesagt nur diese eine BUcht gibt und wenn man etwas sehen möchte muss man mit dem Boot weiterfahren.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (19-25)

Juli 2012

Tolles Ambiente, Strand Traumhaft!

4.8/6

Sehr schöne Zimmer, allerdings kein Flat Tv, den brauch man aber im Urlaub auch nicht! Der Strand ist traumhaft!! Man kommt nur mit dem Boot in die Bucht, es führt wohl keine Straße direkt zum haad rin beach. War ein schöner Aufenthalt!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Juli 2012

Ein Traumhotel

6.0/6

Schöne Ankunft mit dem Wassertaxi direkt am Strand. Einziges Hotel am Strand - links und rechts Backpackerunterkünfte 40 kleine Villen in den Hang gebaut - hatten eine Villa mit traumhaften Blick über die Bucht.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand und ist auch nur übers Wassertaxi zu erreichen aber das macht den Flair aus!! Am Strand sind viele kleine Restaurants die alle zu empfehlen sind und auch ein kleiner Supermarkt der eigentlich fast alles hat. Ausflüge können im Hotel individuell gebucht werden.


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Bungalow mit einer wunderschönen Aussicht auf die Bucht. Die Größe war beeindruckend groß und das Badezimmer mit einer im Boden eingelassenen Badewanne und Regendusche sehr schön. Die Sauberkeit war prima.


Service

6.0

Das Frühstücksbuffett ist direkt am Strand und einfach unbeschreiblich schön. Die Auswahl ist gut es hat für jeden Geschmack was dabei. Alle Angestellten sind sehr freundlich und höflich und auch Englisch wird gut verstanden. Der Manager spricht deutsch :-)


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und waren abends immer in einem kleinen Restaurant am Strand essen. Aber was wir an Abendessen im Hotel gesehen haben hat sehr lecker ausgesehen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Am Pool und am Strand gab es ausreichend Liegemöglichkeiten. Die größe und Qualität des Pools war prima.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Juli 2012

Wunderbar ruhiger und erholsamer Strandurlaub!

4.8/6

Kleines Hotel mit ca. 40 Zimmern. Jedes Zimmer ist ein eigener und großzügiger Bungalow mit großem Bad und Balkon/Terrasse, insgesamt ca. 80qm. Die Villen liegen am Hang und sind über Treppen erreichbar, einige haben Meerblick, bei anderen verdecken Pflanzen die Sicht. Am Strand befinden sich die Hoteleinrichtungen, dort gibt es (bei gutem Wetter, also eigentlich fast immer) auch Frühstück und Abendessen etc.. Üblich ist Ü/F. Die Anlage hat viele kleine nette Details und ist familiär geführt mit sehr nettem Management. Einige wenige Einrichtungen (z. B. der Billardtisch) brauchen mal eine Renovierung, das ist aber laut Manager bereits beauftragt. Publikum war international, alle Altersklassen dabei.


Umgebung

6.0

Aus unserer Sicht ideale Lage in einer kleinen wunderschönen Bucht. Insgesamt sehr ruhig und erholsam. In der Bucht befinden sich etwa 2-3 Hotels (das Pariya ist eindeutig der Platzhirsch), an den seitlichen Hängen zusätzlich kleine zu mietende Hütten. Dazu etwa 6-8 Restaurants, 2 Shops, mehrere Massage-Angebote. Wem das nicht reicht oder wer nach Hat Rin möchte, braucht allerdings ein Wassertaxi. Es gibt zwar auch mal einen Geländewagen (keine Straßen zur Bucht vorhanden), aber wohl nicht f


Zimmer

5.0

Sehr großzügig, jeder hat seinen eigenen Bungalow. Zimmer klimatisiert, Bad nicht. Bad mit großer Badewanne im Boden, dazu Dusche, WC und Waschbecken, alles sehr großzügig. Im Zimmer großes Bett mit Bank am Fußende, Couch mit Tisch, Kühlschrank/Minibar mit Heißwasserbereiter, kleiner Safe, kleiner Schreibtisch, kleiner Kleiderschrank, insgesamt relativ wenig Stauraum, aber sehr viel Fläche. Viele verschiedenen Lampen, aber als Leselicht alle eher zu schwach. Alles recht sauber, die Rei


Service

5.0

Sehr nettes und freundiches Personal, ebenso das Management (Abholung der neuen Gäste am Strand vom Chef persönlich). Sprache i. A. englisch (außer Thai natürlich :-), der Chef kommt aus Deutschland. Zimmerreinigung gut, aber nicht perfekt. Schöner Spielbungalow mit Billard und einigem anderen. Das Spa-Angebot oder andere Services haben wir nicht genutzt. Insgesamt sehr famiiiär, Personal jederzeit ansprechbar und unkompliziert, übersichtliche Anlage.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Ü/F. Frühstück am Strand = Buffet amerikanisch und thalländisch, dazu Obst, Müsli, mehrere Brotsorten und Marmelade. Nicht vergleichbar mit deutschen Frühstücksbuffets - wir haben hier morgens immer warm gegessen. Gute Qualität, Eierspeisen werden individuell zubereitet. Einmal Abendessen im Hotel = hat auch sehr gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöner Pool am Strand. Wie beschrieben Spiele-Bungalow, wir haben viel Billard gespielt. Keine Animation, sehr ruhig und angenehm. 10m bis zum Meer. Strand und Meer sauber, relativ flach abfallend. Einziges Problem ist der Bootsverkehr, als Schwimmer muss man da aufpassen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Juni 2012

Top-Empfehlung für Erholungssuchende

6.0/6

Sehr große Bungalows, sehr sauber mit großem Bad und Regendusche. Teilweise tolle Sicht auf Strand und Meer. Anlage im guten Zustand. Wer keine Treppen mag ist hier allerdings falsch, die Anlage liegt im Hang und die einzelnen Bungalows sind nur über Treppen zu erreichen. Das Gepäck wird allerdings hoch gebracht und damit ist das größte Problem gelöst...;-)Das Resort liegt an sehr ruhigen Strandabschnitt auf Koh Panghan und ist nur über Taxiboot zu erreichen, aber das macht ja auch schon das Besondere aus. Haad Yuan hilft den Alltag vergessen. Hier hört man nur Meer oder den dahinter liegenden (Ur-)Wald. Kein Auto, nichts.. Genial...


Umgebung

6.0

Das Resort liegt an sehr ruhigen Strandabschnitt auf Koh Panghan und ist nur über Taxiboot zu erreichen, aber das macht ja auch schon das Besondere aus. Haad Yuan hilft den Alltag vergessen. Hier hört man nur Meer oder den dahinter liegenden (Ur-)Wald. Kein Auto, nichts.. Genial...Wenn man mehr möchte, fährt man mit dem Boot nach Haad Rien auf die andere Seite. Auf Haad Yuan hat man eben himmlische Ruhe...hier trifft sich eher das alternative Publikum und man hat von manchen Plätze der Bucht sch


Zimmer

6.0

Großer Bungalow, grosses Badezimmer...sehr großes Bett...alles bestens. Bungalows sind sehr individuell was die Farbe angeht, die gibt es nämlich nicht an den Wänden. Mal was anderes und gut anzusehen. Wir hatten genialen Blick von unserer Terasse auf das Meer. Tropical Villa 1 kann ich somit empfehlen.


Service

6.0

Super freundliches Personal, deutsche Hotelleitung, immer hilfsbereit. Bestens, es gibt nichts negatives zu berichten. Zimmerreinigung top...Es wird bald eigener Service mit Speedboat angeboten, ist zwar teurer, aber sehr exklusiv und man muss nicht mehr die erschwerte Reise über Fähre von Samui und Taxiboot zur Bucht auf sich nehmen. Wir haben als erste Gäste den Service bei der Rückreise gebucht und könne nur sagen...Super!


Gastronomie

6.0

Es waren nicht viele Gäste da, deswegen kleines, aber ausreichendes Buffet. EIerspeisen werden frisch zubereitet. Kaffee könnte schneller serviert werden. Dafür schmeckt der Kaffee aber sehr gut. Abends essen, bestens. Direkt am Strand. Man bekommt sein Candle-Light Dinner hier ohne Aufpreis. Fleisch genial, kann man in Thailand nicht unbedingt erwarten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool super, Billardtisch....Internetzugang ein wenig teuer...aber da gibt es rechts und links Alternativen...Für uns war chillen hier das vorrangige Ziel...aber es werden auch Taucherbrillen zur Verfügung gestellt und sogar Angeln.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nina (31-35)

Juni 2012

Mein Paradies auf Phangan

5.2/6

Mir gefiel die Anlage sehr - die Bucht mit kristalklarem Wasser wo nur ab und an ein Taxiboat vorbei kam, der Strand hell und sauber, schattenspendende Palmen, rotorange-farbene Sonnenschirme und Sitzkissen im Kontrast mit dem türkisfarbenen Meer und grünem Hinterland. Allein die Farbkomposition ein Hingucker. Umgeben von Bergen ist die Wahrscheinlichkeit von Regen sehr gering. Es herrscht keine Ebbe/Flut wie an manch andere Orten der Insel. Die Beachbar hat 2x täglich Happy Hour (2=1) und spielt entspannten Sound von Bob Marley oder anderes. Die tropischen Villen liegt überwiegend in Hanglage, es gibt jedoch auch Villen die ebenerdig sind und für ältere Menschen oder Leuten mit Gehproblem zu empfehlen sind. Die Rezeption befindet sich wenige Meter vom Strand und Pool entfernt. Mit sehr viel Liebe zum Details ist die Anlage errichtet/eingerichtet. Hunderte "Frangipani Blüten" liegen auf dem Gehweg, in der Rezeption und in den Villen wurden gekonnt Farbakzente durch Deko/Bilder gesetzt und im öffentlichen Toilettenbereich sind Duftlampen aufgestellt - herrlich. Im Poolbereich kann man sich im Schatten massieren lassen. Auch hier gab es 2=1 Angebot Special. Den Gästen stehen zwei Kajaks und Schnorchelausrüstung (Flossen leider nur in großen Größen) kostenlos zur Verfügung. Im dem Spiele/Acticities Haus kann man Billardspielen (kostenlos, Tuch ist abgenutzt-macht aber nix), eine Partie Mini-mini Golf spielen ;) oder sich andere Spiele ausleihen. Mir gefiel auch sehr gut das im Badezimmer ein Bücherregal steht. Habe mein Buch zu Ende gelesen und gegen ein dortiges getauscht. Abends wird im Open Air Kino ein Film gezeigt. Traumhaft. Mir haben die leider nur 3 Tage sehr gut getan und ich wäre sehr gerne noch 7 weitere Nächte geblieben. In der Bucht sind noch einige einfache Hütten und ein wirklich sehr gutes Restaurant am linken Ende des Strandes (abenteuerlicher Weg für"deutsche verhältnisse" aber es ist stabil und gehört dazu :) ), ein kleiner Minimarkt und ein Restaurant wo man z.B. auch die EM gucken konnte auf einer großen Leinwand. Fazit: Kleines Paradies, sehr entspannte Leute mit denem man schnell ins Gespräch kommt und ruhige Lage. Parties/Action findet man am Haad Rin Strand, den man in 10 Minuten mit dem Taxiboat erreichen kann. Phangan wie vor vielen Jahren. Ein Resort für "groß gewordene" Backpacker, die das Flair nicht müssen wollen aber mehr Komfort wünschen.


Umgebung

6.0

Umgeben von üppig bewachsenen Bergen & Jungle liegt es ruhig an einer traumhaften Bucht. Erholung wird hier GROß geschrieben. Einige Backpacker Bungalows liegen in der Bucht, aber man hat hier keine gröllenden Leute die ständig Parties feiern und trinken. Wie oben beschrieben, Haad Rin Nok ist 10 Minuten entfernt.


Zimmer

5.0

Sehr geräumig, großes bequemes Bett mit Moskitonetz, TV, Kleiderschrank, Couch und ebenfalls riesiges Bad mit Dusche & im Boden eingelassener Badewanne. Fön und Badeartikel sind vorhanden. Man hat zwar ein Dach überm Kopf, aber es ist an den Seite offen (nicht zu sehen). Handtücher sind da. Man versucht die Umwelt zu schonen und weist die Gäste aufs Wassersparen und Wäschewechsel hin. Auf der Terrasse kann man abends gemütlich sitzen, allerdings bietet sich die Beachbar dazu sehr viel schöner an


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und bemüht. Bei einigen klappt es mit dem Englisch nicht perfekt, jedoch sind alle bemüht und suchen dann jemanden der es besser versteht. Zudem ist das personal so charmant, das es kaum auffällt. Die Zimmer waren sauber und wie gesagt schön dekoriert. Man findet Kerzen, Bücher und auch Bademäntel sind vorhanden.


Gastronomie

5.0

Gute Auswahl an Speisen, das Angebot ist ausreichend und nicht zu üppig. Gute Cocktails und vor allem während der Happy Hour ist klasse Angebot. Das Frühstücksbuffet war ausreichend. Frisches Obst, Toast, Croissants, diverse Eierspeisen die frisch zubereitet werden, Joghurt, Müsli. Man kann innen oder außen sitzen. Tagsüber/Abends kann man mit den Füßen im Sand seine Pasta/Burger oder Thaidishes geniessen. Lecker :) Ich würd am liebsten sofort zurück !


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein Pool am Strand mit kostenlosen Liegen und Schirmen, Kajaks, Schnorcheln, Bücher, Spiele... Wifi ist derzeit noch gegeb Gebühr, soll in der Zukunft aber inkludiert sein (grade das fand ich perfekt, endlich mal abschalten). Der Strand ist hell und fein, es gibt zwei Schaukeln die an Palmen befestigt sind (nicht direkt am Pariya) und eine Art Fatboys am Strand. Ein Minimarkt ist auch vorhanden (Ladies - alles für die Frau am besten aus D mitbringen, ist günstiger, ebenfalls Sonnenschutz).


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Mai 2012

Welcome to Paradise

4.9/6

Die Anlage steht seit April 2012 unter neuer deutscher Leitung. Die Lage des Resort ist einmalig schön, die Atmosphäre sehr entspannt. Auf Sauberkeit und Hygiene wird großen Wert gelegt. Das Personal ist zuvorkommend und die Betreuung herzlich. Wer einen ruhigen und naturnahen Urlaub verbringen möchte, ist hier richtig !


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Norbert (46-50)

Mai 2012

Hotel in toller Strandlage

4.8/6

Hotel leider nicht mehr unter Centara-Leitung (typisches Flair, Deko... wurde vermisst). Neuer deutscher Manager (Herr Tai Plum) ist sehr hilfsbereit, freundlich und um seine Gäste bemüht, hatte immer ein "offenes Ohr", scheute sich nicht, selbst mit anzupacken (auch bedingt durch momentanen Personalmangel). Für ruhesuchende Gäste und diejenigen, die sich nicht den ganzen Tag "bespaßen" lassen müssen: sehr empfehlenswert! B&N aus Deutschland, Mai 2012


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke & Harald (46-50)

März 2012

Für ein paar Tage ausreichend

3.6/6

Die Lage des Hotels ist sehr schön. Die Bungalows sind am Hang verteilt, daher nur über viele steile Treppen zu erreichen. Die Zimmer und das Bad sind sehr schön und groß. Es gibt kein warmes Wasser im gesamten Hotel! Personal im Restaurant ist nicht vorhanden. Das Personal in der Beach-Bar ist sehr unfreundlich und unmotiviert. Es gibt keine eigene Speisekarte für das Restaurant. Das Frühstücksangebot ist eher spärlich, keine Wurst und Käse, keine Brotauswahl.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Elke (56-60)

Februar 2012

28 Tage Urlaub im Pariya Resort

4.7/6

Kitty ist seit knapp 2 Jahren der neue Manager im Pariya Resort. Er hat alles fest im Griff und ist immer persönlich anwesend und ansprechbar!!!!!!!!! Er kümmert sich um alles und ist immer bemüht jeden Wunsch des Gastes zu erfüllen. Das Hotel und die Anlage sind gepflegt.Ständig wird gefegt und geharkt. Das Hotel besteht aus ca. 30 riesigen Einzelvillen. 6 davon als Oceanfacing mit mehr oder weniger(durch das viele Grün und teilweise Dächer der Villen)Blick auf den Strand und das Meer. Alles ist verteilt in Gärten und Regenwald. Alles ist üppig grün. Die Villen sind durch Treppen miteinander verbunden. Ist schon etwas anstrengend... Wir wohnten in der Villa 6 und mussten 58 Stufen steigen. Den schönsten Meerblick hat die Villa Nr 1 und hier auch nur eine Treppe,also ca. 28 Stufen. Die Villen sind zwölfeckig mit vielen Fenstern mit Zugkordelrollos.Teilweise geht die Treppe zu den anderen Villen nah am Fenster vorbei und es musste zum Schutz der Privatsphäre das Rollo ein Stück heruntergezogen werden. Nachts dunkeln diese Rollos nich wirklich ab und lichtempfindliche Leute sollten eine Schlafbrille mitnehmen. Den Teil der Anlage mit den anderen Villen haben wir uns nicht angesehen. Größe und Ausstattung dieser Villen ist aber völlig identisch mit den Oceanfacingvillen. Auf Koh Phanghan ist der Energieverbrauch durch Gesetze geregelt. NUR aus diesem Grund gibt es nur in der Zeit von 17:00 bis 10:00 am nächsten Morgen warmes Wasser und Aircondition. Strom für Fernseh,Licht,Kühlschrank usw. ist aber immer da!!!


Umgebung

5.0

Das Hotel hat sich am Yuan Beach "breit"gemacht. Hinter dem Hotel nur dichter Urwald.Alles wunderbar grün. Anreise erfolgt bei ruhiger See mit dem Longtailboot in 5-10 Minuten ab Haad Rin oder aber,sehr abenteuerlich,mit dem Geländefahrzeug durch den Urwald.Es geht ohne Strassen durch den Regenwald,steil bergauf und bergab mit viel "Gerumpel"Das fand ich gar nicht so toll.Hatte Sorgen um meine Bandscheiben.... Neben dem Hotel sind je 1 Backpackerhotel. Alles geht ruhig und gelassen zu. Einfac


Zimmer

6.0

Sehr große Zimmer und großes Badezimmer.Warmwasser nur von 17:00 bis 10:00. Aber wichtig:Wenn nicht alle Villen bewohnt sind muss das Wasser schon ca. 3-5 Minuten laufen gelassen werden bevor es warm ist. Herrliche Regenwasserduschen mit denen das Duschen richtig Spass macht. Jede Villa hat eine große Terasse mit Tisch und 2 Stühlen.


Service

4.0

Das ist schwer. Das Hotel hat nicht viele Servicemitarbeiter. 4 waren für den Servicebereich Restaurant und Beachbar zuständig. Alle waren wohl sehr sehr freundlich,höflich und immer hilfsbereit.ABER hatten die Arbeit "nicht erfunden" Wir mussten schon sagen was wir wollten. Von allein haben die nicht viel gemacht....


Gastronomie

3.0

Das hoteleigene Restaurant ist nicht wirklich in Betrieb. Es gibt wohl eine sehr umfangreiche Speisekarte aber,man ist nicht wirklich darau aus,den Gästen Mittag- oder Abendessen anzubieten. Jede Bestellung wird aber ausgeührt und der Gast erhält auch das bestellte Essen. Es ist aber besser,in den benachbarten Lokalen zu essen. Frühstück...? Naja,inseltypisch.Toastbrot,Croissants,Müsli,Obstsalst,frisches Obst,alle Sorten Eier. Speck,Yoghurts,Marmelade,Milch. Schnittkäse und gekochter Schinken w


Sport & Unterhaltung

5.0

Kleiner,ruhiger Pool.Stark gechlort. Spieleraum mit Billardtisch. Ansonsten immer schön ruhig im Hotel. Keine laute Musik oder irgendeine Animation. Alles ideal für einen ruhigen Urlaub und Seele baumeln lassen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alfred & Gabriele (46-50)

September 2011

Angenehmes ruhiges Hotel mit Traumstrand

5.3/6

Das Hotel ist eine leicht überschaubare Anlage mit ca. 40 Bungalows die schön in die Natur integriert sind - keine Bausünden! Der Zustand des Hotels ist gut, für 4 Sterne-hotel sehr ok. Sehr viel Grün und Natur, wir haben uns nach anstrengender Reise sofort wohl gefühlt. Der Garten und der Strand top gepflegt, es wird den ganzen Tag gekehrt. Wir hatten Zimmer mit Frühstück gebucht, im September wenig Gäste, das nicht unangenehm war hatten herrliche Ruhe. Alle Nationalitäten, Alter gemischt, wenn Vollmondparty ist reisen sehr viele junge Leute für einige Tage an. Gutes Check-In und Check Out, durften unseren Bungalow bis zur Abreise um 16 Uhr behalten, worüber wir uns sehr gefreut haben. Sind mit gemischten Gefühlen angereist, da einige Male über das Hotel negatives geschrieben wurde, wir können das nicht nachvollziehen, bei so mancher Bewertung denkt man, wir waren nicht im selben Hotel.Die Hotelangestellten waren alle sehr bemüht und freundlich und für uns war es ein schöner und erholsamer Urlaub.


Umgebung

5.0

Direkte Strandlage, Strand sehr schön und gepflegt, die ganze Bucht ist ein Traum, Es gibt einen Supermarkt, zwei Restaurants, im Barcelona neben dem Hotel haben wir sehr gut gegessen, eine Strandbar-Dreambar sowie ein Internetshop. Da es eine kleinere Bucht ist, alles in 5-7 Minuten zu erreichen, aber trotzdem nicht eng. Haad Rin ist mit dem Wassertaxi in ein paar Minuten zu erreichen, Kosten 150 Baht pro Person, wo es viele Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten gibt. Von Haad Rin kann man a


Zimmer

5.0

Sehr grosse Zimmer ca. 80 m², Möbeln ein paar Jahr alt, aber noch schön und sauber. Badezimmer mit Dusche und Badewanne, auch relativ grosser Raum, sauber und hygienisch. Klimaanlage funktioniert einwandfrei, TV, grosse Terasse, hatten Meerblick mit schönen Sonnenaufgang, Minibar wurde täglich gefüllt, Wasserkocher, für Kaffee-und Teezubereitung, Safe und Telefon vorhanden.


Service

6.0

Wie schon erwähnt Personal war sehr freundlich und wirklich bemüht mit guten Fremdsprachenkenntnissen, die Zimmerreinigung war tadellos, unser Zimmermädchen war eine ganz Liebe, immer frische Blumen in Vase, einmal funktionierte unsere Klimaanlage nicht, wurde sofort behoben. Rezeption baten wir um Rückbestätigung unserer Flüge, wurde gleich erledigt und hat einwandfrei geklappt. Wir haben einige Male Abends im Hotel gegessen, Service war bemüht, sehr freundlich und zuvorkommend, beim Frühstück


Gastronomie

5.0

1 Restaurant und 1 Bar mit angenehmer Atmosphäre, hat uns sehr gut gefallen, wie bereits erwähnt einige Male im Hotel sehr gut gegessen, ist natürlich teurer als ausserhalb, aber nicht zu teuer. Preis-Leistungsverhältnis ist ok. Schöne dekorierte Portionen - gute Qualität! Es war alles sauber und hygienisch. Mal ein bisschen Trinkgeld geben, sollte eigentlich für jeden Gast selbstverständlich sein, war natürlich große Freude.


Sport & Unterhaltung

6.0

In der Bucht kann man schnorcheln, zum Glück keine Animation. Kleiner sehr sauberer Pool, der reicht da die meisten im Meer baden gehen. Wasserqualität von Pool und Meer bestens. Liegestühle und Schirme reichlich vorhanden mit genügend Platz zum Nachbarn, Duschen beim Pool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Edi (26-30)

Oktober 2010

Unfreundlich

3.7/6

wir sind ins Hotel kurs vor Hochsaison und paar Tage vor Fullmond-Party angereist. Das Hotel war nicht vorbereitet Gäste zu empfangen. Das Personal war sehr unfreudlich und jeder unserer Wünsche hat wie eine Belastung ausgesehen. Das Frühstückstbuffet war sehr arm und einfallslos. Kein Früchte, und das in einem Früchteland! Es ist empfehlenswert im Bungalows Restaurant grand nebenan zu frühstücken. Aufgepasst: Das Hotel ist nur mit einem Wassertaxi zu erreichen. Wir sind an einem Abend an die berühmte Party an Haad Rin Nai gefahren. Das Problem war, dass es uns nicht gefallen hat und wir um ca. 1 Uhr in der Nacht zurück wollten. Für die Rückfahrt haben wir ca. CHF 100.-


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (51-55)

Dezember 2008

Katastrophen-Ferien mit Abbruch

2.4/6

Das Hotel besteht aus ca 40 Villen auf Betonpfeilern, welche in einen Palmenhang eingebaut wurden. Die Zimmer haben ca. 70 m2, riesig aber zwecklos. Ein Schrank von 90 cm Breite. Ein Riesenbad mit eingelassener Wanne. Alles im Designer-Styl. Sauberkeit in Ordnung. Die Hand-und Badetücher wurden jeden Tag gewechselt. Zustand der Villen sehr gut. Behindertengerecht ist dieses Hotel nicht, da die Zimmer über steile und schlecht beleuchtete Treppen erreicht werden. Gästekulter können wir nicht bewerten. Ausser uns waren nur 4 Personen im Hotel. Am Sylvester kamen dann ca 90 junge Australier für die Sylvesterparty. Wir hatten Halbpension gebucht da wir nicht wussten was es noch genau an kleinen Restaurants vor Ort gab. Wir brachen den Urlaub am 31.12.08 nach 10 Tagen ab und konnten in ein anderes Hotel der gleichen Gruppe, Bhundhari auf Koh Samui gehen. Dank der Reiseleitung, Go Vacation, Koh Samui, und Jahn Reisen die uns sehr behilflich waren. Ohne sie wäre dieser Wechsel nicht möglich gewesen. Wir reisen nun seit 15 Jahren nach Thailand und das war das erste Mal, dass wir den Urlaub abbrachen. Weitere Details unten.


Umgebung

2.5

Das Hotel liegt unmittelbar am Strand zwischen 2 sehr einfachen Hütten-Anlagen zu 300 Bath (7 Euro) pro Nacht und passt absolut nicht ins Bild der Umgebung. Das Hotel kann nur sicher per Boot erreicht werden. Es gibt noch einen unsicheren Horror-Pfad mit dem 4WD-Jeep. Absolut nicht zumutbar, extrem gefährlich. Möchte nicht wissen was bei einem Ausrutscher passiert. Die Fahrt dauert ca 1 Stunde vom Bootshafen. Die nächste Ortschaft ist Haad Rin in 10 Min. mit dem Boot erreichbar Preis 150 Bath pr


Zimmer

3.0

Designer-Zimmer übergross 70 m2. Klimaanlage, TV, Balkon, Terrasse, Minibar, Kaffeemaschine, Safe, Telefon...), deutschsprachige TV-Programme, Betten, Badezimmer (Dusche, Badewanne, Föhn, Bademäntel, Spiege)l. Das Licht im Zimmer und im Bad ist zu schwach.


Service

2.5

Für Thailand unverständlich. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft war keine vorhanden. Englisch versteht und spricht das Personal keines. Nur mit Zeichensprache erhält man eventuell was man möchte. Die Zimmerreinigung versuchte sogar bei von innen geschlossener Tür diese mit den Füssen einzutreten. Dieses Hotel ist in keiner Weise zu empfehlen. Das Personal hat gar keine Ausbildung. Bei mehr als 4 Personen ist voll Stress und die meisten Speisen müssen mindestens 2 mal bestellt werden. Mit Besc


Gastronomie

2.0

Frühstück: 5 verschiedene Arten von Eier, Toast, 2 Fruchtsäfte, 2 Konfitüren, Müesli, Kaffe, Tee. Thaifrühstück, Nudel-oder Reissuppe, gebratenen Nudel oder Friedreis gibt es ohne Reklamation bei der Reiseleitung nicht. Halbpension: 5 europäische Gerichte 5 Thaigerichte zur Auswahl für 3 Wochen. Nach Reklamation bei der Reiseleitung konnten wir eine Ente und einen Hummer bestellen. Dass sie ein spezielles Weihnachtsmenu haben wurde nicht mitgeteilt. Nur zufällig haben wir es am 27.12. an der Bar


Sport & Unterhaltung

2.0

Absolut keine Sportmöglichkeiten vor Ort. Vorsicht bei den Stühlen und Liegen welche mit einer Farbe gestrichen wurden die sofort auf die Kleider abfärbt und nur sehr schlecht wieder zu reinigen sind. 1 Pool mit einer schönen Aussicht auf das Meer. Diese wurde eine Woche vor Sylvester mit einer Bühne verdeckt. Das Poolwasser ist übermässig mit Chemikalien versehen. Unbedingt nach der Benutzung duschen ansonsten Hautausschläge am nächsten Tag.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Norman (26-30)

September 2008

Albtraumresort in Punkto Service und Gastronomie

3.2/6

Größte Anlage am ganzen Strand. Bieten verschiedene Zimmer/Bungalowvarianten an, von Hiproom bis Sweetvilla mit eigenem Yakuzzi. Die Anlage wurde vor ca 3 Jahren gebaut und ist somit in einem guten Zustand. Es ist allerdings nur oberflächlich sauber. Eingeschlossene Leistungen : Frühstück. Anlage ist nicht behindertengerecht.


Umgebung

5.5

Hotel liegt direkt am Strand mit ausreichend Liegen. Die Anlage ist nur mit einem Boot zu erreichen. Es gibt einen Jungle-Pfad, der aber sehr gefährlich sein soll, sodass sich sogar die Taxifahrer den Weg nicht zutrauen. Zum Flughafen sind es ca 3 std. Mit der Fähre von Koh Samui (Big Buddha Pier) nach Koh Paghnan (Haad Rin), und von da aus nach Haad Yuan mit einem Boot.


Zimmer

4.5

Wir hatten die Sweetvilla mit Yakuzzi (welcher leider noch nicht befüllt war, als wir eintrafen). Zimmerausstattung: Klimaanlage, TV, Terrasse, Minibar, Kaffeemaschine, Safe, Telefon. Was nicht so schön war, war das braune trübe Wasser, was aus den Leitungen kam. Besonders im Yakuzzi ist es einem aufgefallen. Wodurch man natürlich keine Lust mehr auf das Baden auf der eigenen Terrasse hatte. Die Toilettenspülung stellte für das Personal auch eine Schwierigkeit dar. Es wird einmal in der Nacht de


Service

1.0

Das Hotel ist in jedem Punkt von der Freundlichkeit bis hin zur Zimmerreinigung eine absolute Katastrophe. Das Personal ist nicht mal in der Lage ein simples "Good Morning" von den Lippen zu lassen. Man wird missachtet und kommt sich sehr unerwünscht vor. Teilweise flüchten die Angestellten, wenn sie einen kommen sehen, weil sie nicht arbeiten wollen. Sie beherrschen nicht die einfachsten Dinge der englischen Sprache, oder stellen sich unwissend. Die Reinigungsdame hat vor unserem Bungalow gewar


Gastronomie

1.0

Wir haben nur einmal gefrühstückt und einmal zu Mittag gegessen. Und danach nie wieder! Man bekommt aufgewärmten Mikrowellenreis, der wirklich keinen Geschmack hatte. Eine Schande für die Preise, die man in dem Resort zahlen muss. Die einfachsten Dinge wie Garlic Bread verstehen sie nicht und können schon mal gar nicht. Kurz um, das Essen ist miserable. Sie werben mit Frühstücksbuffet im Internet und auf einer Tafel, die vor dem Frühstückssaal steht, und bekommen tut man davon nichts. Das Restau


Sport & Unterhaltung

3.0

Poolanlage ist sehr schön und groß mit genügend Lliegen und Duschen zum Abduschen (aber, dass das unfreundliche Personal nachts drin baded, macht das Ganze wesentlich unatraktiver!). Ansonsten kann man auch Billard spielen, oder mit dem Kanu fahren (auch hier wieder die Vorraussetzung, dass dieses nicht grad vom Personal genutzt wird.) Internetzugang vorhanden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bianka (41-45)

April 2008

Urlaub Koh Phangan

4.3/6

Transfer vom Flughafen schlecht, versprochen wurde Schnellboot, haben zwei Stunden auf Fähre warten müssen in Koh Samui. In Koh Phangan dann mit Schlauchboot abgeholt, Klamotten natürlich nass. Strand wurde schlecht gereinigt nach Gewitter. Personal sehr freundlich und aufmerksam. Hotel nicht für Gehbehinderte und Familien mit Kleinkindern geeignet. Umgebung, Natur,Vegetation sehr beeindruckend. Bars und Restaurants der anliegenden kleinen Hotels sehr gut, Küche hervorragend.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

Februar 2008

Wunderschöne Anlage am Traumstrand

3.9/6

wunderschöne anlage, meistens allein stehende Villen, 5 "HIP ROOM"s in einem haus. es gibt einen spa, ein restaurant, eine bar mit 3 computer mit internetzugang aber nicht frei. frühstücken kann man drinnen oder draußen fast direkt am strand, ca.5 m. die anreise meist mit geländetauglichem jeep etwa eine dreiviertelstunde berg und talfahrt, aber man sieht gleichzeitig viel.


Umgebung

6.0

ganz versteckt am fast unzugänglichem Haad Yuan Beach, ein traum! direkt am strand, rechts und links nur ein paar backpacker-bungalows. es gibt 4-5 restaurants, wir waren meistens im Big Blue essen, sehr lecker und günstig. man kommt nur mit dem jeep oder mit taxi-booten(3-4 anbieter am strand)weg vom Haad Yuan.


Zimmer

3.0

wir hatten einen HipRoom (im oberen stockwerk nr. 2) von da aus hatten wir tollen meerblick, die anderen Hip Rooms hatten das nicht, aussicht nur auf die villen und bäume. es liegen keinelei ordner aus mit hotelauskünften, es gibt keinen safe im zimmer, nur in der rezeption kostenlosen eigenen safe, schlüssel bekommt man an der rezeption. es gibt keinen schrank! nur ein kurze stange mit 5 kleiderbügeln wo man aufpassen muß das die kleidung beim duschen nicht nass wird, hängt direkt an der dusche


Service

3.0

für diese 4. 5 sterne ist der service unzureichend. wir hatten das gefühl niemand kümmert sich um die gäste, man mußte alles erfragen. in der zeit als wir vor ort waren waren höchstens 6 touristen da und jede menge personal, die,so hatten wir den eindruck, eher etwas gelangweilt waren. wäscheservice war top, aber nicht ganz billig. die dame vom spa war sehr sehr nett und unsere massagen waren wirklich traumhaft unter freiem himmel direkt am strand. die toiletten in der anlage waren sauber aber e


Gastronomie

3.0

haben nur gefrühstückt im hotel, aber da nur wenige hotelbewohner da waren, war das frühstück für so ein hotel nicht toll. es gab nur toast, marmelade,säfte, tee,kaffee und etwas obst. alles andere stand auf einer karte die uns nie gebracht wurde, irgendwann haben wir die dann mal an der bar liegen sehen und konnten daraus zb. auch mal eier oder so bestellen. hätten wir die nicht endeckt hätte es nur toast usw. gegeben.das restaurant hat zu dieser zeit keiner genutzt, obwohl die karte nicht schl


Sport & Unterhaltung

3.5

sehr schöner pool, aber das meer ist da ein traum, türkisfarbenes wasser und immer wellen-das macht spaß! es gab ein kajak, hat aber keiner genutzt. computer stehen jedem zur verfügung gegen gebühr (internet).


Hotel

5.0

Bewertung lesen