65%
4.2 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
4.4
Service
4.0
Umgebung
4.5
Gastronomie
4.4
Sport und Unterhaltung
5.5

Bewertungen

Annett (56-60)

Juni 2022

kurzweiliger Tag

5.0/6

Zimmer praktisch eingerichtet - komfortabel - sauber; für längere Aufenthalte fehlt ein (kleiner Schrank) - nur eine Sitzgelegenheit im Doppelzimmer - Schreibangelegenheiten kann man nur in der Lobby erledigen - Preis-Leistungsverhältnis Note 1, Mitarbeiter alle sehr freundlich - check in anscheinend kompliziert (dauert) - elektronischer (vorab-) Check in hat nicht funktioniert, der angerufene Service MA hat Probleme eingestanden (ehrliche Antwort!) - in Summe für einen Tagesaufenthalt: positiv


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Frühstück, Preis-Leistung: sehr gut


Sport & Unterhaltung

nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadine (41-45)

März 2022

Modern und Stadtnah schlafen...

5.0/6

Modernes Stadthotel mit gemütlichem Design, gutem Frühstück und nettem Personal ....


Umgebung

5.0

Nicht ganz zentral am Bahnhof gelegen....das Zentrum ist fußläufig zu erreichen....Restaurants in der Nähe!


Zimmer

6.0

Modern, stylisch....schönes Duschbad...Wirklich bequemes Bett!


Service

6.0

Sehr nettes, bemühtes Personal. Im Nachbarzimmer wurde gegen 5 Uhr nachts die Musikanlage lauthals aufgedreht...ein kurzer Anruf genügte und sofort kümmerte sich das Nachtpersonal um Ruhe...Vielen Dank!


Gastronomie

5.0

reichhaltiges Frühstücksbuffet....Leider etwas beengt bei voller Auslastung ...


Sport & Unterhaltung

6.0

tolle Stadt...was will man mehr...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

Dezember 2021

Falsches Zimmer-keine Reaktion des Hotelmanagement

3.0/6

Wir hatten ein Zimmer der Kategorie „Hipster“ (größtes Zimmer) gebucht. Bei unserer Anreise gegen 13:30 Uhr sollten wir 15,00€ für einen sofortigen Check In zahlen, da unser Zimmer erst ab 15:00 Uhr gebucht sei. Wir entschieden uns dafür einen Spaziergang zu machen und kamen um ca. 16:00 Uhr wieder ins Hotel um unser gebuchtes Zimmer zu beziehen. Uns wurde ein Zimmer der Kategorie „Tripster“ (kleinstes Zimmer) zugewiesen. Wir begaben uns wieder zur Rezeption um das Missverständnis aufzuklären. Unter Nennung der gebuchten Zimmerkategorie baten wir um die korrekte Zuteilung des gebuchten Zimmers. Auf unsere Bitte hin besprachen die zwei Mitarbeiterinnen an der Rezeption unter unserer Anwesenheit das weitere Vorgehen in einer für uns nicht verständlichen Lautstärke. Im Anschluss entschuldigt sich eine der Kolleginnen bei uns für die Unannehmlichkeiten und uns wurde mitgeteilt, dass wir nun die gebuchte Zimmerkategorie erhalten würden. Leider mussten wir feststellen, dass uns nun die Zimmerkategorie „Townster“ (mittleres Zimmer) zugeteilt wurde. Etwas genervt ging ich also wieder zur Rezeption und bat erneut um Zuteilung der von mir gebuchten Zimmerkategorie. Nach einem erneuten Versuch uns zu erklären, dass wir kein großes Zimmer gebucht hatten, wurde der Sachverhalt durch Vorlage der Buchungsbestätigung schnell final geklärt. Die Mitarbeiterin entschuldigte sich daraufhin erneut und teilte mir nach längeren checken von Gästelisten und Scrollen im Buchungsprogramm mit, dass - wie für mich mittlerweile nicht anders zu erwarten - kein Zimmer der gebuchten Kategorie „Hipster" mehr frei wäre. Mir wurde nun ein Getränkegutschein für die Hotelbar als Ersatz für den Downgrade angeboten. In diesem Zuge teilte ich ihr mit, dass zu diesem Zeitpunkt noch 2 Zimmer der Kategorie „Hipster“ online buchbar wären. Nach ca. 2 Stunden Aufenthalt informierte ich die Rezeption erneut, dass die 2 Zimmer immer noch online buchbar sind. Nach unserem Aufenthalt wand ich mich am x.01.22 schriftlich an das Hotelmanagement. Leider erhielt ich seitens des Hotels und dessen Management bis heute keine Rückmeldung auf mein Anschreiben. Das Hotel wirbt auf Ihrer Homepage mit dem Slogan „Wir sind dein Gastgeber, dein Freund, dein Local, dein Insider, dein zweites Wohnzimmer, dein Lieblingsbar, deine Familie, dein Hotel - Wir sind für dich da. Willkommen!“ , leider können wir dies nach unserer Erfahrung und dem Umgang mit dem Anschreiben nicht bestätigen. An dieser Stelle möchte ich aber auch betonen, dass die Mitarbeiter an der Rezeption jederzeit freundlich waren, auch die Sauberkeit des Zimmers und das Frühstücksbuffet waren zu unserer Zufriedenheit.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Arite (31-35)

September 2021

Schönes Hotel in Regensburg.

5.0/6

Das Hotel liegt unweit des Hauptbahnhofes und der Autobahnzufahrt. Das Zentrum ist gut zu Fuß zu erreichen und zahlreiche Restaurant sind in der Umgebung,


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

August 2021

Schönes Hotel mit Servicemängeln

3.0/6

Sehr modernes Hotel, schönes Design, gute Lage und gutes Preis-Leistungsverhältnis. Der Service ist leider wirklich unterirdisch! Vorsicht an alle die mit dem Auto anreisen! Der Parkplatz vor dem Hotel war überfüllt, von daher lockte die Tiefgarage an. Dort unten angekommen standen mehrere Fahrzeuge komplett verkeilt in der Garage. Nach 15-20 Minuten rangieren sind wir endlich am Ende der Garage angekommen und haben tatsächlich einen Parkplatz ergattert. Nach weiteren 25 Minuten anstehen an der Rezeption wurde mir dann mitgeteilt ich darf dort nicht stehen bleiben denn ALLE Parkplätze in der Garage waren schon längst vermietet. Ich kann nicht nachvollziehen warum man massenhaft Leute in die Garage leitet wenn diese keine Parkplätze mehr bietet. Ein einfaches Papierschild vor der Garage: "Tiefgarage belegt" hätte viel Nerven gespart. Ich würde dem Management des Hotels auch raten zu Stoßzeiten mehr als einen Mitarbeiter an der Rezeption abzustellen. Wir haben am Freitagnachmittag "nur" 25 Minuten gewartet, am Samstag stand die Schlange noch 20m vor dem Hoteleingang bei 31°C in der Sonne.


Umgebung

5.0

Nahe am Bahnhof, gut mit dem Auto zu erreichen und nahe an der Altstadt. Parkmöglichkeiten für Autos sind katastrophal! Nicht damit rechnen einen Stellplatz auf dem Hotelparkplatz zu bekommen! Die Tiefgarage ist eine Mausefalle!


Zimmer

5.0

Sehr modern und sauber! Zwar etwas klein aber es handelt sich hier ja auch um ein Stadthotel. Für Geschäftsreisende nicht zu empfehlen, da es in den Zimmern keinen Tisch mit Stuhl gibt.


Service

2.0

Hier gibt es nichts positives zu berichten. Wie schon erwähnt, Parkplatzsituation ist sehr schlecht, Tiefgarage ist problematisch und mit Problemen wird man alleine gelassen. Die Rezeption ist zumindest während Stoßzeiten deutlich unterbesetzt. Zu Stoßzeiten am Besten eine extra Stunde einplanen um Einzuchecken. Das Zimmer wurde zwar gemacht aber es war deutlich zu erkennen, dass entweder Zeit oder Lust gefehlt hat. Das Bett war sehr lustlos gemacht. Das Frühstück ist theoretisch ganz gut aber b


Gastronomie

3.0

Das Frühstück betreffend: Eigentlich gut aber viel zu klein ausgelegt und zu wenig Servicepersonal.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tom (51-55)

Juli 2021

Für Städtetrip ok.

5.0/6

Neues Hotel aus 2020 am Rande der Innenstadt gelegen. Für einen Städtetrip geeignet. Sauberer und moderner Eindruck. Gutes Preis-/Leitungsverhältnis.


Umgebung

4.0

Zwischen Bahngleisen und mehrspuriger Strasse. Zimmer Richtung Bahngleise war für mich von der Lautstärke ok. Etwas ausserhalb vom Zentrum, aber wenn man gut zu Fuss ist, noch zu bewältigen.


Zimmer

4.0

Da Hotel aus 2020 noch relativ neu, war das Zimmer in einem guten Zustand. Größe für kurzen Städtetrip ok. Bett sehr bequem. Zimmer und Bad sauber. Zimmer mit Teppichboden, was ich in einem Hotel nicht so angenehm empfinde.


Service

4.0

Mitarbeiter freundlich. Check-In hat allerdings lange gedauert.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Fahrradabstellraum in der Tiefgarage vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

September 2020

Alles auf Corona schieben, ist dann doch zu billig

2.0/6

Neues Hotel im wunderschönen Regensburg mit vernehmbaren Straßen- und Eisenbahnanschluss und ganz viel Luft nach oben. Servicemängel werden der Einfachheit halber mit Corona begründet. Nun ja, vielleicht merkt's ja keiner.


Umgebung

2.0

Nun gut, die Lage als schlecht zu beurteilen, ist sicherlich vereinfachend, denn auto- und eisenbahnaffine Menschen mit dem Hang zu einer lärmenden vierspurigen Straße vorm Hotel und einer internationalen Eisenbahnstrecke nach Wien hinter dem Hotel inkl. großer Lokalstellanlage (tlws. laut pfeifende Loks , auch abends) neben dem Hotel könnten hier auf ihre Kosten kommen. Der Fußweg vom Bahnhof beträgt knapp 15 Minuten, der Weg in die Innenstadt ca. 15-20 Minuten.


Zimmer

3.0

Wir hatten ein. Zimmer im 1. OG, direkt zur vierspurigen Straße. Die Fenster waren jedoch schallabsorbierend, nur durfte man sie halt nicht öffnen, um mal frische (!) Luft zu bekommen. Das Zimmer war nun wirklich sehr klein und verfügte über keinen Schrank. Lediglich eine Metallstange zum Aufhängen der Bekleidung war vorhanden und ein offenes Regal. Der Fernseher war unteraktionsfähig. Man hätte also jede Menge damit anstellen können. War uns aber nicht wichtig, dafür ist Regensburg zu schön. B


Service

1.0

Der Service beim Einchecken war sehr unpersönlich und nicht interessiert. Die "automatisiert klingende" Frage, wie die Anreise war, die wir mit "leider hatte der Zug 1 h Verspätung" beantworteten, was sie sehr bedauerte, war im nächsten Moment vergessen, als wir fragten, wo wir unser Auto abgestellt hätten... Und nun das FRÜHSTÜCK.!!!! So etwas habe ich -glaube ich- noch niiieee erlebt. Eine bodenlose Frechheit, was einem da angeboten wird. OK, wir leben in Corona-Zeiten, aber unsere diversen A


Gastronomie

1.0

Sorry, da ich die Kritik am Smartphone schreibe, habe ich den Extrapunkt Gastronomie jetzt erst gesehen. Das Frühstück hatte ich bereits unter Service "abgefruehstueckt"


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen