92%
5.1 / 6
Hotel
5.9
Zimmer
5.8
Service
4.8
Umgebung
4.4
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Stefan (31-35)

November 2013

Neue Hotelanlage, Service ausbaufähig

5.0/6

Das Montis Resort liegt etwa einen Kilometer vom Stadtzentrum entfernt an einer Art Umgehungsstraße, von der man aber sich aber nicht gestört fühlt. Wir übernachteten dort im Rahmen unser Nordthailand-Rundreise mit dem Mietwagen. Wir kamen gegen 18 Uhr an und waren ziemlich erschöpft von der anstrengenden Fahrt. Uns wurde ein Erfrischungsgetränk gereicht, während wir eincheckten. Anschließend fuhr uns ein Mitarbeiter mit einem Elektromobil durch die Anlage zu unserem sehr geräumigen Zimmer, das in einem der vielen im afrikanischen Stil gehaltenen Häuser war. Er stellte uns wortlos die Koffer ins Zimmer und verschwand grußlos, ohne uns wie in allen anderen Hotels auf unserer Rundreise üblich die Einrichtung, die Schalter und den Safe zu erklären. Dieses Verhalten fanden wir reichlich unhöflich. Der Pool war bis 19 Uhr geöffnet, und wir wollten noch eine Runde schwimmen. Allerdings lag der ganze Bereich schon im Dunkeln, die Unterwasserbeleuchtung war abgeschaltet und die vielen Stufen waren unbeleuchtet. Zwar wurden einige Lampen unserertwegen angeschaltet, die anderen blieben aber aus (waren sie defekt?). Diese Energiesparmaßnahme hatte zur Folge, dass ich mich mehrfach an Stufen unter Wasser und an Land stieß und beinahe hingefallen wäre. Auch die Dusche am Pool war aufgrund der Dunkelheit zuerst nicht zu finden, dann vermieden wir es wegen der äußerst dunklen Kabine und der vorhergegangen Erfahrungen sie zu benutzen. Absolut unverantwortlich, während der offiziellen Öffnungszeiten den Betrieb so herunterzufahren! Der Fernseher in unserem Zimmer war kaputt, was wir vor dem Abendessen im Hotelrestaurant an der Rezeption meldeten. Als wir wieder aufs Zimmer kamen, war das Gerät ausgetauscht worden. Die Wege in der Anlage waren nur sehr unzureichend beleuchtet, wir hätten die Taschenlampe mitnehmen sollen, die neben dem Safe deponiert war. Das Frühstück war sehr gut, kein Buffet wie im Katalog angegeben, sondern persönlicher Am-Tisch-Service für uns und 3 weitere Gäste. Vermutlich hatte dies damit zu tun, dass wir vor der Hauptreisezeit dort übernachteten. Möglicherweise ist der Service zu anderen Zeiten besser.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (36-40)

Februar 2013

Kleinod bei Pai

5.5/6

Tolles Hotel in Pai. Sehr individuell und großzügig. Einzigartig. Wir hätten es hier definitiv länger ausgehalten. Schon als wir ankamen haben wir uns direkt wohl gefühlt und als wir dann noch in die Zimmer geführt wurden - wow. Sehr geschmackvoll, detailverliebt und schön....


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas außerhalb von Pai. Wollte man in die Stadt, konnte man den kostenlosen Hotel-Shuttle nutzen.


Zimmer

6.0

Super! Tolle, große Zimmer, großes Badezimmer. Das Hotel besteht aus Bungalows und mehrparteien Häuser, die aber auch recht überschaubar waren - ich glaube 4 Zimmer waren pro Wohnhaus. Alles sehr weitläufig, gepflegt und neuwertig. Das Bad mit ebenerdiger Regendusche hat uns fast umgehauen. Dazu gab es einen kleinen begehbaren Kleiderschrank mit Safe. Definitiv hätten wir es hier länger ausgehalten.


Service

6.0

Sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Das Personal spricht gutes Englisch. DIe Zimmer waren groß und sauber.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur das Frühstück genutzt und das war o.k. Wir waren die einzigen Gäste zum Frühstück und dennoch war alles da. Das Buffet war voll (nicht für unseren, mehr für den asiatischen Geschmack). Wer aber hier nicht fündig wurde ist selbst schuld. Obst, Brot, Marmelade waren ausreichend vorhanden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war toll. Wir hatten ihn am späten Nachmittag für uns alleine. Er hatte eine angenehme Temperatur und war sehr sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

Dezember 2010

Fünf Sterne Hotel sieht anders aus

4.0/6

Die Anlage ist sehr schön inmitten der Natur.Die Zimmer sind auch in Ordnung und es ist sauber allerdings ist das Hotel auch noch neu. Wir hatten eine Safari Villa gebucht mit Frühstück.3 Nächte incl.Gala Dinner an Silvester das man mitbuchen musste zu einem stolzen Preis (in Thailand).


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt recht zentral und es gab einen Shuttlebus-service für die Gäste.Sehr viele Ausflugsmöglichkeiten und ein kleiner schöner Ortskern mit vielen Restaurants und Cafes etc. alle sauber und günstig.


Zimmer

5.0

Die zimmer waren sehr schön auch gut ausgestattet mit allem .(safe,minibar,wasserkocher,telefon etc.) Es gab aber keine Dusche sondern eine Badewanne und auch keinen Duschvorhang.


Service

2.0

Das Personal war sehr freundlich aber leider total unprofessionell.Die Zimmer wurden nicht gereinigt, Minibar, Handtücher,Toillettenpapier etc. wurden nicht aufgefüllt bzw. gewechselt.Getränke in der Minibar waren abgelaufen, als ich darauf hingewiesen hatte ,wurde mir versichert das diese getränke länger als zwei Jahre haltbar seien und sie können diese nicht umtauschen. (5 Sterne).


Gastronomie

3.0

Es gab ein Restaurant für alles morgen,mittag,abend.Qualität und Sauberkeit waren in Ordnung. Eine Bar gab es nicht allerdings ein kleines cafe das aber ausser cafe nichts anderes hatte weil so die begründung ja nicht soviele Gäste da seien.Bestellungen dauerten ziemlich lange und dann haben sie Besteck und Servietten vergessen aber das merkte und stöhrte auch niemanden.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der pool war schön das wasser war sauber.Sonst gab es keine weiteren Freizeitmöglichkeiten. Internetzugang war vorhanden hatte aber nicht funktioniert.Ich war alleine am Pool und als dann nach 1,5 Stunden immer noch kein Personal in sicht war bin ich zur Rezeption und habe was zu trinken bestellt und einen Salat ,der dann auch kam allerdings wieder ohne Besteck .


Hotel

5.0

Bewertung lesen