100%
5.8 / 6
Hotel
5.7
Zimmer
5.9
Service
5.7
Umgebung
5.9
Gastronomie
5.8
Sport und Unterhaltung
5.8

Bewertungen

Walter (66-70)

September 2015

Sehr gut - ist zu empfehlen.

6.0/6

Freundlicher Empfang - schönes, sauberes Zimmer - gute Küche - Polodeck mit Restaurant sehr schön und gut. Wir hatten insgesamt einen sehr schönen Aufenthalt. Lärm in der Nacht von der Strasse her etwas störend.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörn (56-60)

August 2015

Ein echtes Grand Hotel

5.9/6

Tolles Grand Hotel in ruhiger Altstadtlage mit beeindruckender Lobby und vielen Antiquitäten, sehr geschmackvoll eingerichteten großen Zimmern (das Bad ist großzügig geschnitten und mit tollen italienischen Fliesen ausgestattet), tollem Essen. Pool auf dem Dach nicht sonderlich groß für die Größe des Hotels (ca. 10 x 10 Meter), aber perfekt gepflegt, einer tollen Aussicht über die Bucht von Sorrent, mit großen edlen Sonnenliegen bestückt und mit Dachrestaurant. Parkplatz in Tiefgarage möglich und mit 15 EUR pro Tag günstig. Die Kellner (Oberkellner mit weißer Jacke) sehr freundlich und stets wachsam. Frühstücksbuffet vorbildlich und abwechslungsreich - eben 5-Sterne-Niveau. Rezeption super freundlich und hilfsbereit. Altstadt ist quasi um die Ecke.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

Juni 2014

Hotel in guter Lage mit sehr gutem Service

5.7/6

Das Hotel liegt in 2. Reihe zum Meer. Da Pool, Bar und Restaurant auf dem Dach sind, trotzdem herrlicher Blick über den gesamten Golf von Neapel. Hotel ist dominiert von Engländern und Amerikanern. Zimmer fast alle zum Garten (Meer), Zwischen Garten und Hotels der 1.Reihe eine Strasse, früh doch etwas laut bei geöffneten Fenstern - es gibt in allen Zimmern Klimaanlage. Besser bei geschlossenem Fenster schlafen. Ich habe selten ein Hotel mit solch gutem Service erlebt - angefangen vom Bademeister bis zum Oberkellner Luigi, der alles beim Frühstück und Abendessen im Blick hat, einfach perfekt. Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen, leider nicht auf dem Dach, sondern im (schattigen) Garten oder innen. Abendessen sollte man wenigstens einmal im Restaurant auf dem Dach, man sitzt wirklich sehr schön und fast immer kann man einen herrlichen Sonnenuntergang erleben. Ansonsten auch sehr gute und günstige Fischlokale in der Marina Grande ( 5 Min. zu Fuss ) , uns hats im "da Emilia" am besten gefallen ( Fischplatte!) . Man sitzt direkt am Meer auf Holzplanken. In der Altstadt "S'Antonio" und" Gardinello" schön und gut. Zur Amalfiküste besser mit dem Schiff fahren, man bekommt gleich einen ganz anderen Eindruck, wenn man sich den Orten (Amalfi, Positano) vom Wasser her nähert. Trotzdem nicht zuviel erwarten - die Orte werden vom Tourismus komplett überrollt. Von Amalfi schöner Spaziergang durch enge Gassen nach Atrani (20 Min.), dort noch wesentlich ursprünglicher und ruhiger. Tipp: Fahrt zum Flughafen Neapel entweder mit dem "Curreri"-Bus (10 € pro Person) ab Bahnhof oder mit Sammeltaxi, das einen sogar vom Hotel abholt ( für 2 Personen ca. 50 € ). Normales Taxi kostet 100-110 € zum Flughafen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Silvia & Mirko (36-40)

August 2013

Luxuriöses Hotel in guter Lage

5.6/6

Lage sehr gut, gebuchter Meerblick entpuppte sich als eingeschränkter Meerblick, da ein Hotel davor stand. Ansonsten super Hotel, nur das Personal an der Rezeption sollte nicht ganz so arrogant sein! Ein lächeln und die Frage ob es gefallen hat wäre schön gewesen, anstatt Schlüsselkarte abgeben und das wars!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Juli 2013

Urlaub der Gegensätze

4.8/6

Wir waren im Juli für 7 Tage in Sorrento. Das Hotel ist sehr schön und sehr sauber. Der Pool auf dem Dach ist sehr gepflegt, ein "Poolboy" kümmert sich um Liegen und Schirme und wird nicht müde, die Schirme und Liegen nach den Wünschen der Gäste umzustellen. Das Frühstück ist ausreichend, für fast jeden etwas dabei - aber auch sehr den überwiegend englischen Gästen angepasst. Ohne ausreichende Englischkenntnisse kommt man im Hotel wie überhaupt in Sorrent nicht weit. Leider gab es für Deutsche Urlauber keinerlei Informationsmaterial, wie zum Bsp. über Ausflüge oder Unternehmungen. So ist es im gesamten Ort. Man hat sich überall - besonders in der Gastronomie auf Engländer eingestellt. Wir waren jeden Abend woanders essen - es war ok. Der Aha-Effekt blieb aber überall aus. Man erwartet, dass die Leute essen und dann aber auch möglichst schnell wieder gehen. Für eine Pizza und ein Bier ist es allemal gut - wir kennen in Deutschland bessere italienische Restaurants. Leider. Fazit: die Amalfi-Küste ist traumhaft das Hotel in Ordnung, Essen, Läden, Ambiente im Ort eher na ja.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kathrin (51-55)

Juni 2013

Es gibt kein besseres Hotel in Sorrento!

6.0/6

Es gibt absolut nichts zu beanstanden!! Ich war nach einer längeren Pause mal wieder in Sorrento. Die Pause hatte u.a. auch damit zu tun, dass die Hotels in Sorrento mir nicht mehr gefielen, da in die Jahre gekommen und dafür viel zu teuer. Nun entdeckte ich im Internet das Grand Hotel La Favorita, was "neu" in einem alten Palazzo ist und ich bin begeistert! Alle oben abgefragten Kriterien sind sehr gut und für mich das beste Hotel in Sorrento! Ich hoffe sehr, dass es so bleibt!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (51-55)

Mai 2013

La Favorita - gerne wieder!

6.0/6

Das Hotel wurde wohl 2009 komplett renoviert und präsentiert sich auch in einem entsprechend guten Zustand. Die Außenanlagen sind sehr schön bepflanzt und gut gepflegt. Lobby, Aufzüge, Bar, Speisezimmer - alles tip-top und sehr ansprechend eingerichtet. Während unseres Aufenthaltes waren neben sehr vielen Engländern nur einige wenige Deutsche anwesend. Andere Nationalitäten haben wir nicht wahrgenommen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt mitten in der Altstadt, zum Meer sind es nur wenige Meter die Straße entlang. Aufgrund der zentralen Lage ist es ideal für Unternehmungen, aber die Lage zentral in der Altstadt ist auch evtl. mit mehr Lärm verbunden. Wir hatten ein Zimmer zur Straße und haben bei offener Balkontür geschlafen. Der Verkehr - speziell die beliebten knatternden Vespas - hat zur Nacht deutlich abgenommen und wir hatten überhaupt keine Probleme zu schlafen. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten gibt es


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind ausreichend groß und sowohl schön als auch zweckmäßig eingerichtet. Es ist alles da, was man braucht: ausreichend Ablagefläche für Gepäck, kleiner Tisch mit Stühlen, Safe, Minibar, TV . Im Bad ist ebenfalls viel Platz zum Ablegen, es gibt einen Vergrößerungsspiel und einen Fön. Die Handtücher sind im Gegensatz zu den Duschtüchern aus dünner Baumwolle, nicht aus Frottee. Sie wurden täglich gewechselt. Kosmetikprodukte gibt es reichlich und qualitativ hochwertig. Die Zimmerreinigun


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich, kompetent und dienstbeflissen. Englisch ist immer möglich, mit deutsch sieht es nicht so gut aus. Sonderwünsche hat man uns umgehend erfüllt. Wir können hier nur ein großes Lob aussprechen.


Gastronomie

6.0

Wir können nur das Frühstück bewerten, da wir nicht im Hotel gegessen haben. Das Frühstück ist durchaus abwechslungsreich. Grundsätzlich ist es kuchenlastig, was in Italien aber einfach so üblich ist. Allerdings waren immer mehrere Sorten Käse, Wurst und Schinken im Angebot. Darüber hinaus Eier, Würstchen, Speck, gegrilltes Gemüse, gelegentlich geräucherter Lachs. Die Auswahl ist wirklich üppig und hier sollte jeder etwas finden. Jeder Tisch wurde immer komplett neu eingedeckt und die Kellner w


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elisabetta (46-50)

Mai 2013

Werden wiederkommen, alles bestens, tolles Hotel

6.0/6

Wir waren bereits April 2012 in diesem Hotel, waren so begeistert, dass wir im Mai 2013 wiederkamen. Meine Bewertung vom letzten Jahr trifft voll und ganz zu. Es war alles Tipp topp in Ordnung, so wie wir es bereits kannten. Mittlerweile hat das Hotel sogar den 5. Stern bekommen und wirklich verdient. Glückwunsch an die motivierten Mitarbeiter. Zimmer, Sauberkeit, alles bestens. Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und möchten auch 2014 wiederkommen. Das Hotel ist Ideal für einen Urlaub um Entspannen, aber auch Ideal aufgrund der guten Lage um Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Udo (56-60)

Mai 2013

Hervorragendes Hotel, aber leider großes Ärgernis!

5.3/6

Das La Favorita ist ein 4* Hotel in Sorrento, hat 85 Zimmer und bietet dem Gast Übernachtung mit Frühstück an. Das Hotel macht äußerlich einen sehr guten Eindruck, ist sehr sauber und wirkt beim Eintreten sehr einladend. Der ganze Außenbereich besteht aus vielen Zitronen- und Orangenbäumen sowie unterschiedlichen Blumen und wirkt sehr anziehend. Die Gästestruktur bei unserer Anwesenheit waren zu gut 80% Amerikaner und Engländer. Eine sehr schöne Dachterrasse mit einem wunderschönen Ausblick rundet den hervorragenden Gesamteindruck dieses Hotels ab. Somit hat das Hotel unserer Meinung nach 6 Sonnen in der Bewertung verdient, aber wir müssen leider, aus folgendem uns widerfahrendem Ärgernis, eine starke Abwertung vornehmen! Obwohl oder gerade weil wir dieses Hotel schon gut 10 Monate vor unserer Anreise gebucht hatten, ist unsere Buchung aus irgendwelchen Gründen nicht komplett berücksichtigt worden. Bei unserer Ankunft wurde uns eine Umquartierung für zwei Nächte in ein anderes Hotel nahegelegt. Mehr oder weniger unfreiwillig nahmen wir dieses Angebot an, da das angebotene Hotel ebenfalls einen guten Eindruck hinterließ und sich in unmittelbarer Nähe befand. Trotzdem ist so etwas nicht tolerabel und für so ein hervorragendes Hotel nicht akzeptierbar. Wir haben uns bei der Buchung bewusst für dieses Hotel entschieden und nicht für ein anderes Hotel.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich in einer sehr guten zentralen Lage an einer ruhigen Seitenstraße. Der Kern von Sorrento ist ca. 300 m entfernt. Der Hafen (Fußweg sowie Fahrstuhl) und die Bahnstation (Circumvesuviana, Busse) sind fußläufig schnell erreichbar. Viele Restaurants mit einer guten Auswahl an Gerichten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Hotel ist sehr gut nutzbar als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Capri, Positano, Amalfi, Vesuv, Pompei usw. per Schiff, Bahn oder Bus.


Zimmer

6.0

Die Größe und Ausstattung des Zimmers war hervorragend und alles machte einen sauberen gepflegten Eindruck. Das Badezimmer war von der Größe ebenfalls großzügig bemessen und angemessen ausgestattet. WiFi war im Zimmer empfangbar, allerdings war die Geschwindigkeit teilweise relativ langsam. Der Balkon wies eine akzeptable Größe auf, und beim Ausblick bekam man etwas einheimischen privaten Lebensstil und Atmosphäre mit. Die Betten waren sehr groß und die Matratzen ließen einen komfortablen Schlaf


Service

6.0

Alle Mitarbeiter im gesamten Hotel waren sehr freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend und hinterließen einen qualifizierten Eindruck.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war hervorragend von ausgezeichneter Qualität und sehr schmackhaft. Es gab alles, was man sich zu einem guten Frühstück vorstellen kann. Das Frühstücks-Buffet wurde stetig und schnell wieder neu aufgefüllt. Es gab einen großen Anteil an süßem Gebäck und Kleingebäck. Das Rührei war teilweise etwas flüssig und der Speck hätte etwas krosser sein können (dies ist aber Geschmackssache). Der Frühstücksraum war von der Räumlichkeit großzügig bemessen und ausgestattet. Auf der Dachterrasse


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt auf der Dachterrasse über eine ausreichend große Poolanlage mit Liegen, Sonnenschirmen und Handtüchern, sowie einem wunderbaren Blick über den Golf von Neapel mit dem Vesuv. Die Qualität und Sauberkeit des Wassers ist sehr gut.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ute (61-65)

April 2013

Sehr, sehr schönes Hotel

5.8/6

Wir berbachten 6 wunderschöne Tage im Hotel. Die Ausstattung der Zimmer und im Hotel, sowie die Außenanlage war sehr schön. Alles in allem zu unserer besten Zufriedenheit. Wir würden jederzeit wieder hinfahren und auch weiterempfehlen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (46-50)

September 2012

Charmantes Grand Hotel

5.8/6

Das Grand Hotel La Favorita liegt im Herzen von Sorrento und wurde 2010 vollständig renoviert. Der Zustand des gesamten Hotels ist hervorragend. Alles blitzt und glänzt und wird gut gepflegt. Wir hatten mit Frühstück gebucht. Die Gäste waren zu ca. 60 % Briten. Deutsche und Holländer waren auch in größerer Anzahl vertreten. Das Hotel kann über Thomas Cook gebucht werden. Dies wird vermutlich Auswirkungen auf die Gästestruktur haben. Der Altersdurchschnitt lag bei 40 plus.


Umgebung

6.0

Der Flughafen Neapel ist 52 km entfernt. Von dort gelangt man mit dem Auto oder dem Zug nach Sorrento. Den Strand erreicht man in wenigen Minuten, wenn man den Lift zur Marina nimmt. Rund um das Hotel gibt es viele Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Ausflugsmöglichkeiten werden genügend angeboten. Man kann auch alles auf eigene Faust machen. Dazu braucht es nicht unbedingt einen Mietwagen. Pompei und Ercolano sind auch bequem mit dem Zug zu erreichen. Die Fähren zu den Inseln oder die Ama


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Standardzimmer gebucht und waren vom Zimmer begeistert: helle Fliesen mit hellblauem Muster am Boden, hellblaue Polster und Gardinen. Alles war gut aufeinander abgestimmt. Wir hatten Klimaanlage, TV, Balkon, Minibar, Safe und Telefon. Das Bad war mit Badewanne, Bidet, Fön und Vergrößerungsspiegel ausgestattet. Bademäntel und Hauslatschen waren vorhanden.


Service

5.0

Das Personal war ausgesprochen hilfsbereit, freundlich und sehr bemüht. Alle haben gut englisch gesprochen. Die Zimmerreinigung war überwiegend gut. An einem Tag war die Wanne nicht ordentlich gereinigt. Es standen von Anfang an viele Toilettenartikel zur Verfügung. Von der Bodylotion gab es nur ein Fläschchen, das auch nicht nachgereicht wurde. Erst am Tag vor unserer Abreise wurden wir nochmals mit diesen Produkten überschwemmt.


Gastronomie

6.0

Im Hotel gibt es zwei Restaurants und Bars. Im Restaurant im Basement haben wir nur gefrühstückt. Das Frühstück war ausreichend und es war alles da, was man so braucht. Einzig gutes Müsli hat mir gefehlt. Es gab aber genügend Kornflakes-Varianten. Insgesamt fand ich das Buffet etwas kuchenlastig. Es gab aber auch Eier, Gemüse, Schinken, Käse, Tomaten und viel frisches Obst. Positiv war, dass stets nachgefüllt wurde. Bei schönem Wetter konnte man auch auf der Terrasse frühstücken. Einmal haben


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation gab es zum Glück keine. Auf dem Dach befindet sich ein wunderschöner Pool. Es waren genügend Liegen und Schirme vorhanden. WiFi war kostenfrei.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

Juni 2012

Hotel La Favorita - auch unser Favorit!

5.5/6

Das Hotel hat mit 85 Zimmer eine angenehme Größe. Die Zimmer waren sehr groß und sauber. Besonders das Bad hat uns gut gefallen. Während unseres Besuches waren vor allem andere Paare und Rentnern aus verschiedenen Nationen zu Gast (v.a. Briten). Auf dem Dach, wo sich der Hotelpool, die Bar und das Restaurant befindet, hat man einen schönen Ausblick auf den Golf von Neapel und den Vesuv und erlebt bei klarem Wetter einen tollen Sonnenuntergang.


Umgebung

6.0

Die Lage ist optimal! Das Hotel liegt fast direkt an der Felsküste mit einem wunderschönen Ausblick auf den Hafen und den Strand von Sorrento, nur 1 Hotel ist noch davor. In wenigen Minuten gelangt man zu Fuß in die Fußgängerzone, zu den Restaurants und Geschäften, zur Piazza Tasso, zur Bahnstation Circumvesiana, zum Strand / den Badeanstalten und an den Hafen. Zum Meer hinunter führt entweder ein Lift (1€ pro Fahrt) oder eine Treppe, die wir auch oft benutzt haben. Die Gegend um Sorrento ist


Zimmer

5.0

Wie bereits erwähnt sind die Zimmer groß, sauber und relativ neu. Wir hatten einen Balkon mit seitlichem Meerblick zur Seitenstraße. Neben dem Hotel sind zwei Bars, diese zeigten Live-Übertragungen der EM-Spiele. Deshalb war es abends bzw. achts etwas laut. Aber mit geschlossener Terassentür war es kein Problem (gibt ja eine Klimaanlage).


Service

6.0

Da wir Italienisch sprechen, war es für uns einfach, uns mit dem Personal zu verständigen. Es sprechen aber glaube ich auch alle Englisch. Das Personal war stets freundlich, und die Herren an der Rezeption haben uns auf unsere Anfragen stets gute Tipps gegeben.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht, und nur einmal am 1. Abend beim Galadinner im Hotelrestaurant gegessen. Da war das Essen sehr gut. Mit dem Frühstück waren wir zufrieden, es gab ein recht breites Angebot (vor allem wenn man weiß, dass die Italiener keine großen Frühstücker sind!) Ein frischgespresster Orangensaft wäre nett gewesen. Man kann auch auf der Terasse unter Zitronenbäumen frühstücken.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool auf der Dachterasse ist sehr schön gestaltet und sauber. Wir waren aber untertags immer unterwegs (auf Ausflügen oder am Meer) und haben ihn nur am Abend benutzt. Am Meer in Sorrento sind wir immer zu einer der Beachclubs gegangen, wo man Liegen und Schirme mieten kann. War sehr teuer, 32 Euro pro Tag für 2 Liegen und 1 Schirm! Allerdings ist der öffentlich zugängliche Strand sehr klein und meist überfüllt, man liegt entweder auf Kies oder auf Holzplanken. Animation oder andere Unterh


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elisabetta (46-50)

April 2012

Alles nur vom Feinsten, tolles Hotel

6.0/6

Es handelt sich um ein neues Hotel, Sehr zentrale Lage in Sorrent und somit Ideal für Ausflüge in die Umgebung Aber trotzdem herrlich ruhig Wir hatten 2 Doppelzimmer mit Meerblick im oberen Stock Alles ist super gepflegt, sehr sauber und ordentlich Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, An der Rezeption spricht man auch deutsch, Ansonsten kommt man mit englisch prima zurecht Da ich italienisch spreche war es für mich sowieso einfach


Umgebung

6.0

Sehr zentral zu Busbahnhof und Circumvesiviana, ca 10 - 15 Minuten zu gehen Somit Ideal für Ausflüge nach Pompeji, Neapel und an die Amalfikueste Haben wir alles mit öffentl. Verkehrsmitteln gemacht Der Hafen ist über einen Aufzug ebenfalls in ca 10 Minuten zu erreichen Es gehen Regelmäßig Schiffe nach Capri und Neapel 1 x taegl. Auch nach Ischia


Zimmer

6.0

Alles nur vom Feinsten in sehr gutem Zustand Die Bilder in Internet von der Homepage des Hotels zeigen genau die Realität Sehr schön Zimmer mit Balkon Wir hatten 2 Doppelzimmer mit Meerblick im oberen Stock Sehr schön eingerichtet mit Sitzgruppe Die Zimmer auf die andere Seite sind teilweise mit Blick auf Nachbarhäuser Also unbedingt mit Meerblick buchen


Service

6.0

Das Personal war super nett und sehr hilfsbereit An der Rezeption spricht man auch deutsch 2x taegl. wurden die Handtücher im Bad gewechselt Die Zimmerreinigung verdient ein großes Lob, es war alles sauber, so wie es bisher noch nie in einem Hotel erlebt hatte Beschwerden gab es keine


Gastronomie

6.0

Wir hatten Übernachtung mit Fruehstueck gebucht Es gab ein reichthaltiges Büffet mit versch. Kaesesorten, Wurst, Rührei und Speck und vieles anderes Immer jede Menge frische, selbstgebackene Kuchen, echt lecker Die Tische waren sehr sauber und immer frisch gedeckt Auch wenn man später zum Frühstück kam, Es wurde ständig nachgefüllt, so dass man immer aus allem wählen konnte Wir waren 4x abends im Restaurant essen Sehr gute Küche


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt eine sehr schöne Dachterasse mit traumhaftem Blick nach Neapel und Vesuv Leider hatten wir im April 2012 schlechtes Wetter, so dass wir die Terasse erst gegen Ende des Urlaubs so richtig genießen konnten Badetücher bekommt man am Pool Hatte kostenloses WLAN vom Hotel


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (51-55)

April 2012

Traumhaft

5.9/6

Das Hotel ist ein idealer Ausganspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Es liegt zentral und doch ruhig. Innenstadt mit Geschäften, Restaurants und auch der Fährhafen (Capri) sind fußläufig leicht zu erreichen. Das Hotel selbst ist sehr schön, großzügige Räumlichkeiten strahlen eine angenehme Atmosphäre aus. Die Zimmer und Bäder sind geräumig und sauber. Die Dachterasse mit Pool bietet einen traumhaften Blick auf das Meer. Einen Drink oder auch eine kleine Mahlzeit dort sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Das Personal ist überaus freundlich und hilfsbereit in allen Belangen. Die Tage im Hotel "La Favorita" waren traumhaft. Wir werden in wenigen Tagen wieder dort wohnen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (41-45)

September 2011

Rundherum perfekt!

5.8/6

Das neue Hotel und die ganze Anlage sind super gepflegt und einfach eine Augenweide! Hervorzuheben ist hier die wunderschöne Dachterrasse mit Blick auf den Golf von Neapel und den Vesuv. Hier befindet sich auch das Restaurant und der Pool. Die Größe des Hotels ist angenehm und überschaubar. Im Hotel waren überwiegend Engländer, war aber kein Problem. Die Altersstruktur war bunt gemischt. Alles in allem aber ein sehr gepflegtes Publikum. Die Atmosphäre war auf ganzer Linie sehr angenehm.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in der historischen Altstadt von Sorrent und ist trotz des qurligen Lebens in der Stadt eine Oase der Ruhe! Man ist in wenigen Schritten Mitten im Zentrum und in der Einkaufsstraße.Eine große Anzahl von Restaurant findet man ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Ausflugsmöglichkeiten bieten sich ab Sorrent jede Menge. Es ist nicht weit zum Hafen ( Fähre nach Capri ), aber auch Busverbindungen oder der Bahnhof ( Zug über Pompeji nach Neapel ) sind gut erreichbar.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind ausreichend groß, stilvoll eingerichtet, sehr sauber und klimatisiert ( wichtig, da es selbst im September noch über 30 °C waren ). Kleiderschrank ist ausreichend groß, Safe und Minibar vorhanden, ebenfalls ein Flachbild-Fernseher ( vier deutsche Programme ). Es gab einen kleinen Balkon mit wunderschöner Aussicht ins Grüne. Das Bad mit Badewanne, Dusche und Bidet ist ebenfalls sehr schön und sauber.


Service

6.0

Das Personal war auf ganzer Linie sehr freundlich und aufmerksam. Deutschkenntnisse waren zwar nicht vorhanden, aber mit Englisch kommt man gut klar. Das Zimmer wurde täglich gereinigt, und das wirklich sehr gewissenhaft. Da unser Rückflug relativ spät war, hat man uns ermöglicht, das Zimmer statt bis 11:00 Uhr bis 15:00 zu nutzen. Das ist im Vergleich zu anderen Hotels nicht unbedingt selbsverständlich.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Der Frühstücksraum ist sehr geschmackvoll eingerichtet und man hat ebenfalls die Möglichkeit auf der Terrasse zu sitzen. Die Auswahl der Speisen darf man nicht mit deutschen Standard vergleichen. Die Qualität von dem was es gab war jedoch sehr gut. Wünschenswert wäre es allerdngs gewesen, wenn man statt Instant-Säften frische Säfte angeboten hätte. Das Restaurant auf der Dachterrasse ( italienische Küche ) haben wir auch getestet....sehr lecker und der Ausblick


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen