100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Helmut (56-60)

Juni 2019

Unser Urlaub auf Bali im Respati Beach Hotel

5.0/6

Ein kleines, sehr angenehmes Hotel direkt am Meer. Das Frühstück erfolgt mit dem Blick auf den Strand und der Tag kann beginnen. Saubere Zimmer, zweckmäßig eingerichtet. Wir hatten einen Bungalow auf den diese Einschätzung auch zutrifft. Die Übernachtungsform "Bungalow" ist sehr zu empfehlen, da hier der Weg zum Strand nicht direkt vorbeiführt. Die gesamte Einrichtung inclusive des Gartens macht einen sehr gepflegten Eindruck. Der Strand mit den Liegen, Sonnenschirmen und Auflagen ist ebenfalls gepflegt.


Umgebung

Die Strandlage ist wirklich "kostbar". Leider wurde 2017/2018 ein "Artotel" genau neben das Respati gebaut, welches die angenehme Strandharmonie zeitweilig in einen "Beachclub" mit hämmernden Baßtönen verwandelt. Damit ist dann die Entspannung zeitweilig vorbei.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (51-55)

Juni 2019

Guter Zwischenstopp für den Heimweg

4.0/6

Für uns diente dieses Hotel als Stop vor dem Heimflug für das es genau richtig war. Zum Strand sind es nur ein paar Schritte und man befindet sich mitten drin an einer langen Promenade an der Abends einiges los war. Das Zimmer war renoviert und ordentlich. In der Nähe befinden sich viele Restaurants, Shops und Wechselstuben so dass wir uns noch vor dem Abflug mit einigen Souvenirs eindecken konnten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nele (19-25)

April 2019

Gepflegtes Strandhotel

6.0/6

Kleines Strandhotel mit gepflegter Gartenanlage im Herzen von Sanur. Nicht zu weit ab vom bunten Treiben des Ortes, aber dennoch ruhig und für einen Strandurlaub geeignet.


Umgebung

6.0

Das Hotel lag zentral gelegen am Strand und der Strandpromenade. Restaurants, Bars, Geschäfte und ein Nachtmarkt liegen fußläufig entfernt. Bis zum Flughafen beträgt die Fahrt ca. 20 Minuten


Zimmer

5.0

Etwas in die Jahre gekommen aber dennoch sauber. Die Klimaanlage kühlt das Zimmer sehr gut auf eine angenehme Temperatur. Probleme mit Insekten oder anderen Tierchen hatten wir nicht.


Service

6.0

Sehr freundlich, bemüht und zuvorkommend. Bereits am zweiten Tag wusste das Personal die Zimmernummer und die Wünsche zum Frühstück.


Gastronomie

5.0

Frühstsück für einen längeren Aufenthalt etwas eintönig, Eierspeisen werden immer frisch zubereitet und der Toast wird getoastet an den Tisch gebracht. Das Restaurant verfügt über keine Ventilatoren oder eine Klimaanlage, aber der Wind vom Strand lässt die Wärme erträglich machen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Keine besondern Angebote. Der Pool wurde von uns nicht genutzt, sah aber sehr gepflegt aus. Am Strand standen Liegen und Sonnenschirme bereit, frische Poolhandtücher konnte man sich gegen eine Unterschrift ausleihen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fabian (41-45)

Juli 2018

Traumurlaub in Bali, Respati Beach Hotel, Sanur

5.0/6

Schöne, kleine Hotelanlage, sehr gepflegt und sauber, super Lage direkt am Strand von Sanur. Personal und Service super freundlich, immer ein Lächeln im Gesicht. Zimmer im EG rochen etwas muffelig, nach Reklamation bekamen wir ein besseres Zimmer im zweiten Stock. Kissen waren nicht sauber, bekamen aber auch hier umgehend neue Kissen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt mit seiner Rezeption direkt an der Einkaufsstraße. Mitten in Sanur bekommst Du alles was dein Herz begehrt. Sehr gutes Essen und Trinken, Einkaufsmöglichkeiten aller Art. Alles gut zu Fuß zu erreichen. Schöne und gute Bars, hier ist vor allem das Casablanca sehr zu empfehlen, jeden Tag Live Musik in einer coolen Athmosphäre. Geht man die Rezeption herein, entlang der Hotelzimmer und durch ein paradiesisch angelegte Hotelanlage (Blütenpracht ohne Ende) kommt man direkt an den


Zimmer

4.0

Zimmer im Erdgeschoss rochen etwas muffelig, nach Reklamation bekamen wir ein besseres Zimmer im zweiten Stock. Kissen waren nicht sauber, bekamen aber auch hier umgehend neue Kissen. Bett bequem und nicht durchgelegen. Wasserkocher vorhanden.


Service

6.0

Würde noch eine Sonne mehr vergeben wenn ich könnte. Der Service war super


Gastronomie

4.0

Frühstück etwas überschaubar, dennoch alles frisch und lecker. Für uns war es vollkommen ausreichend, abgesehen davon dass wir kein Nutella hatten... Man sitzt direkt am Strand und genießt den Blick auf das Meer. Alles weitere der Speisekarte können wir nur empfehlen, auch hier alles frisch und lecker. Preiswert dazu auch noch, bei Bedarf kann ich Bilder der Speisekarte übermitteln. Leider werden keine Cocktails verkauft, dafür aber eiskaltes Bintang Bier für wenig Geld.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool ist sehr klein, aber wer braucht ein Pool wenn man das Meer vor der Tür hat. Pool- und Strandliegen ausreichend vorhanden und bequem.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

November 2017

Schöne moderne Zimmer, leider Baustelle nebenan

4.0/6

Schöne modern eingerichtete Zimmer, Pool und Privatsstrand, leider Baustellenlärm von nebenan, daher Punktabzug.


Umgebung

5.0

Hotel liegt in Sanur, ca. 30 Minuten vom Flughafen entfernt. Direkter Strandzugang vom Hotel. Privater Strandabschnitt für Hotelgäste. An der Strandpromenade gibt es viele Aktivitäten zu buchen. An der Straße viele Restaurants. Das Hotel verfügt über moderne Zimmer und einen schönen Tropengarten mit Sitzgelegenheiten. Direkt neben der Frühstücksterrasse ist der Pool und dort ist auch ein Spa untergebracht.


Zimmer

6.0

Das Deluxe-Zimmer ist wohl etwas größer als Normal. Verfügt über Klimaanlage, TV, Minibar, Sofa und großen Wandschrank. Das Bad ist hell eingerichtet, hat aber kein Fenster. Es gibt eine kleine möblierte Terrasse vor jedem Zimmer. Die Betten sind sehr hart.


Service

5.0

Check out ist erst um 12:00 Uhr, was für uns praktisch war, da wir erst am Nachmittag zurückgeflogen sind und so länger im Zimmer bleiben konnten. Jeder Hotelgast bekommt eine 10 Minuten Massage gratis. Die war auch sehr gut, obwohl sie nur so kurz war. Donnerstags kommt immer der Insektenvernichter, der den ganzen Garten einnebelt. Man wird aber vom Hotelpersonal darauf hingewiesen, dass man zu dieser Zeit die Fenster und Türen schließen und die Kleidung hereinholen soll.


Gastronomie

5.0

Die Frühstücksterrasse bietet ein Buffett an mit Obst, Asiatischem Frühstück (Nudeln / Reis) Pfannkuchen, Toast, Speck, Würstchen.... Eier werden frisch zubereitet nach Wunsch. Mittags gibt es eine große Auswahl an frisch zubereiteten Salaten oder europäischen Gerichten (die wir nicht probiert haben). Essen kann man auch an den Pool bringen lassen.


Sport & Unterhaltung

5.0

An der Strandpromenade kann man spazieren oder sich ein Fahrrad mieten. Es gibt genug Möglichkeiten. Außerdem gibt es Kurse für Surfen, Schnorcheln, Stand up Paddling. Massagen direkt am Strand werden angeboten. Gehört aber nicht zum Hotel.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kathrin (46-50)

Juli 2017

Im Moment besser nicht buchen, Erholung unmöglich

4.0/6

Ein sehr charmantes von sehr höflichen und freundlichen Balinesen Bestimmtes Hotel mit geräumigen Zimmern, die alle einen Blick auf den gepflegten Garten haben. Die Laute Einkaufsmeile bleibt vor der Tür, Pool, Strand und Massagebereich liegen ruhig. ABER: Im Moment ( und das dem Bautenstand noch für lange Zeit) befindet sich nebenan eine Großbaustelle!!! Lärm. Von morgens um 2:00 Uhr bis Abends um 18:00 Uhr! Betroffen hiervon sind viele Zimmer in Strandnähe, der Pool und der Strand! Auf Massage hat man da auch keine Lust mehr.


Umgebung

4.0

Gut, Strandnähe, viele Restaurants trotzdem in der Regel ruhig, Anfahrt vom Flughafen je nach Tageszeit 40 Minuten bis 1:30 Stunde, viele Ausflugsmöglichkeiten im Pkw oder Bus zu erreichen.


Zimmer

4.0

Gute Ausstattung, einige Zimmer riechen muffig, Klimaanlage und Kühlschrank vorhanden


Service

5.0

Stets bemüht, den Wünschen entgegen zu kommen, manchmal eben machtlos, es war nicht möglich einen Manager zu erreichen oder zu sprechen


Gastronomie

5.0

Lässt keine Wünsche offen, was das Essen angeht. Bei den alkoholischen Getränken keine Auswahl: 1 Sorte Bier/ 1 Sorte Wein


Sport & Unterhaltung

4.0

Eine Vielzahl von Angeboten sind möglich und selbst zu buchen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nadja (41-45)

Mai 2017

Schönes sauberes Hotel direkt am Strand gute Lage

6.0/6

schönes sauberes Hotel direkt am Strand in guter Lage, sehr nettes Personal, ausreichendes Frühstücksbuffet, jederzeit wieder


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadja (41-45)

Juni 2016

schönes und sauberes Hotel ist sehr guter Lage

6.0/6

gute Lage direkt am Strand und an der Tablingan mit vielen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten; nettes Personal; saubere Zimmer


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marco (31-35)

August 2015

Tolles kleines Hotel

5.0/6

Kleines, ruhiges aber feines Hotel im quirligen Sanur. Saubere Zimmer in gepflegter Anlage mit tollem Frühstücksbuffet direkt am Strand. Da das Hotel quasi als "Schlauch" von der Straße zum Strand geht, ist in den Bungalows und hinteren Zimmern nichts von der Straße zu hören.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefanie/Tim (26-30)

Juni 2015

Gemütliches Hotel aber...

4.2/6

Insgesamt ein schöner Badeurlaub. Für einfache Ansprüche ist das Hotel vollkommen akzeptabel. Gemütliche Athmosphaere, da kleine Anlage, mit viel Grün. Das Buffetfruehstueck fällt sehr klein aus, keine wechselnde Auswahl der Speisen (z.B. je eine Sorte Wurst- und Käseaufschnitt). Abends gibt es Essen a la carte: ein kleines Getränk, Vorspeise, Hauptgang, Dessert. Viel Hunger darf man jedoch nicht mitbringen :( - wir hatten Halbpension. Zimmerreinigung ist nicht mit deutscher Gründlichkeit vereinbar. Gewischt wurde täglich, aber nicht an "schwer" erreichbaren Stellen. Handtücher und Bettwäsche rochen frisch, wiesen aber teilweise Flecken auf.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadja (36-40)

April 2015

Schönes, gepflegtes Hotel mit direkter Strandlage!

5.7/6

- Hotelanlage schön und gepflegt (Zimmer mit Eingang im Erdgeschoss und Zimmer mit Eingang im Stock) - Zimmer gute Größe und immer sauber - nettes kompetentes Personal - sauberer Pool mit einigen Liegen - Massageangebot direkt im Hotel (10 Minuten pro Person gratis) - Frühstücksbuffet ausreichend (2 Säfte, Obst, Gemüse, Wurst, Käse, Toast, Marmeladen/Honig), Rührei oder Omelette auf Anfrage (wird frisch zubereitet), warme Speisen (zb gebratene Nudeln, Speck, Würstel, frittierte Bananen, Pancake - wechselt täglich) - dazugehöriger Strandabschnitt (generell nicht so toll in Sanur, weil viele Hunde dort herumlaufen) - Badetücher können gratis ausgeliehen werden - gutes Preis-/Leistungsverhältnis


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (70 >)

Januar 2015

Ein Hotel geeignet für Strandurlaub.

5.0/6

Große Hotelanlage die sich von der Straße bis zum Strand zieht. Wir hatten ein Zimmer im ersten Stock mit Balkon. Es gibt aber auch Zimmer mit Terrasse.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Liana (56-60)

Dezember 2014

Schöne, saubere Bungalows direkt am Strand.

5.4/6

Sehr schöne Anlage, mit viele Pflanzen, sauber, direkt am Strand, WIiFi auch am Strand, Personal freundlich. Mängel: Klimaanlage im Zimmer kühlt das Zimmer nicht gut ab und das Essen im Restaurant (Lunch oder Dinner) ist teuer und nicht besonderes vom Geschmack.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annica (26-30)

Mai 2014

Nach einem langen Flug perfekt zum Ausruhen

4.8/6

Wir waren während unserer Indonesien Rundreise ein paar Tage in diesem Hotel und wurden freundlich empfangen. Während unseres kompletten Aufenthaltes war das Personal sehr freundlich & hilfsbereit. Das Hotel & die Zimmer sind im typischen balinesischen Stil & das Frühstück wird am Strand eingenommen. Das Frühstücksbuffet war nicht zu groß, allerdings sehr lecker. Auch die Speisesn, die wir abends gegessen haben, waren sehr gut. Ich habe vom SPA Angebot die Maniküre & Pediküre sowie die Rückenmassage. Das Preisleitungsverhältnis ist wirklich sehr gut. Es gibt ausreichend liegen am Strand mit Schirm. Nebenan werden verschiedene Wassersportaktivitäten angeboten bspw. JetSki. Da Sanur ein beliebter Urlaubsort für Touristen ist, laufen am Strand viele Hänler herum, die ihre Ware verkaufen möchten. Das war nervig, allerdins kann das Hotel nichts dafür. Abends gibt es einen Nachtmarkt in Sanur, das Hotelpersonal hat uns den Weg gut beschrieben. Dieser ist einen Besuch auf jeden Fall wert. Wir hatten einen tollen Aufenthalt im Hotel.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Antje (46-50)

Oktober 2013

Entspricht nicht wirklich den Beschreibungen

2.3/6

Wir waren von 26.9 - 11.10.2013 im Hotel. Es entsprach nicht der Katalogbeschreibung vom Veranstalter.


Umgebung

5.0

Lage war gut und man konnte auch gut außerhalb essen.


Zimmer

1.0

Hotel hat seine 3,5 Sterne nicht verdient. Zimmernurmmer 207 Hotelzimmer war schimmlig, Decke, Wände, Fliesen, Duschvorhang eklig verschimmelt. Abflußdeckel im WC und in der Dusche, Klimaanlage verschimmelt. WC ständig verstopft. Wasser im ganzen Bad nach dem Duschen. Mit den Handtüchern mussten wir das Bad putzen. Gott sei Dank bekamen wir von der Putzfrau nachdem wir Ihr 10 Euro geben hatten immer mehr Handtücher. Klimaanlage verschimmelt ging nicht richtig Angeblicher Duschraum am Abflugt


Service

4.0

Kein Spa Hotel , Massage am Pool , aber Personal war nett.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war immer das selbe, Mittagessen und Abendessen haben wir nicht gemacht, da man IMMER (in Bali,Thailand, etc.) außerhalb des Hotels essen sollte, weil es fast immer besser und immer billiger ist.


Sport & Unterhaltung

1.0

Strand: Der Strand in Sanur eignet sich nicht zum Schwimmen vorgelagertes Steinriff Wasserstand niedrig 50 cm bis 1mtr. Bis zum Riff.. Scharfer Korallensand, Seegras im Wasser. Brauchte Badeschuhe. Als Badestrand ungeeignet. Beim Schwimmen stieß man an das Seegras an so niedrig war das Wasser. Wurde im Katalog nicht erwähnt. Arglistige Täuschung Kein WC und Dusche am Strand.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Oktober 2013

Urlaub mit etlichen Mängeln

4.0/6

Hotelanlage wirkt gepflegt,zumindest auf den ersten Blick. Im Zimmer(209) hatte ich immer sehr mit Ameisen zu kämpfen(man hätte vielleicht mal Köder auslegen können). Reinigung des Zimmers war soweit OK. Nicht so toll fand ich die 2cm Spalte links u. rechts an der Balkontür (damit die Moskitos auch wirklich eine Chance haben reinzukommen). Freundlichkeit des Personals war in Ordnung, lediglich eine junge Dame an der Rezeption verdrehte hin und wieder die Augen wenn man ein Anliegen hatte. Manche Angestellten waren etwas begriffsstutzig, z.B. wenn man ein Kleidungsstück gewaschen haben will. Als Begrüßung am Anreisetag stand ein Mini-Obstkörbchen mit 2 dunkelbraunen Bananen , 1 schon nicht mehr genießbaren Schlangenhautfrucht sowie 1 Mandarine bereit , naja... Überhaupt die Gastronomie! Frühstücksbüffet war sehr monoton und immer in einer schmuddeligen Ecke mit schmutzigen Wänden aufgebaut. Toaster öfter kaputt. Mittags bestellte ich ein Pastagericht , war leider kein Käse da. Einmal wollte ich dieses Sandwich mit Avokado, war wieder kein Avokado vorhanden. Essen hatte praktisch keinen Geschmack. Ich hatte auch desöfteren mit Durchfall zu kämpfen. Strand ist sehr gezeitenabhängig, aber das wußte man ja schon aus dem Reiseführer. Zu meiner ersten Aussage: Hotel wirkt auf den ersten Blick gepflegt, aber wenn man mal hinter die Kulissen schaut, wird man nachdenklich. Zum Beispiel sollte man mal die Räumlichkeiten hinter der Rezeption ( Wäschekammer , Toilette usw.) besichtigen. Oder die Küche. Was auch nicht so schön ist , das einzige deutsche TV-Programm (DW) nur in englisch. Und dann fiel es gleich mal eine Woche ganz aus. Und alle übrigen Sender mit total verzerrtem Bild. Nicht das ich im Urlaub nur vor der Glotze sitzen will, aber was so passiert auf der Welt interessiert mich auch wenn ich auf Bali bin. Von den 3 gebuchten Ausflügen vom Veranstalter war die West-Tour mit VW-Kübelwagen der Beste. Alles weitere habe ich mit priv. Fahrern unternommen. Bali Bird& Reptilienpark in Batubulan ist da sehr zu empfehlen. Mit dem Wetter hatte ich großes Glück, 3 Wochen eitel Sonnenschein. So, das war`s, das nächste Mal geht`s wieder nach Thailand!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen & Nicole (36-40)

Oktober 2013

Ungepflegtes, zu teures Strandhotel

3.5/6

ungepflegte Anlage mit wenig Ausgehmöglichkeiten am Abend (keine Strandbars) überwiegend älteres Publikum Strand nicht unbedingt zum baden geeignet (viele Algen) Pool wurde nicht gesäubert


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susi (31-35)

Oktober 2013

Sauber und gepflegt

5.3/6

Sehr schön angelegtes, kleines Hotel. Sauber und gepflegt. Direkt am Strand - getrennt nur durch schmale Promenade. Hier ist ein schönes Restaurant neben dem anderen - trotzdem kein unangenehmer Trubel (allerdings Nebensaison). Hoteleigene Liegen in ausreichender Zahl am Strand. Stark durch Ebbe und Flut gepraegt und teils felsig. Badetücher stehen zur Verfügung. Restaurant mit Meerblick ist auch der Fruehstuecksbereich. Ausreichendes Fruehstuecksbuffet mit Frischkoch-Omelette etc. Direkt am Pool günstige Massagen!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin & Mario (46-50)

September 2013

Das kleine ruhige Respati Hotel

4.8/6

Für den Urlaub war das Zimmer ausreichend, auch das Personal hat sich Mühe gegeben mit und zu kommunizieren. Alle waren sehr nett, auch wenn mann nicht immer Trinkgeld gegeben hat.Zum Essen sind wir jeden Tag in ein anderes Restaurant gegangen. Auch zum Mittag konnte man am Strand jeden Tag ein anderes Lokal zu günstigen Preisen essen gehen. Leider ist Alkohol sehr teuer und dazu schmeckt er nicht. Wir haben dann immer einheimisches Bier getrunken, was gut schmeckt aber auch etwas Preisintensiv war. Was auch noch belastend war, das gegen Mittag Ebbe im Meer bis zum Abend war, aber das konnte man mit dem Pool wieder gut machen. Der zwar nicht größ war aber nie voll. Noch sehr zu empfehlen ist der Einheimische Markt(wenn man aus dem Hotel kommt rechts ca. 15.min.Laufzeit) da kann man sehr gut und billig Einheimisch essen(ca.0,80 cent), nur darf man nicht so hinschauen wie es zubereitet wird. Wir waren 6 Erwachsene und uns hat es dort immer geschmeckt und keiner hat sich den Magen verdorben.Der Markt hat jeden Tag ab 16.00 Uhr geöffnet. Wenn man abschalten will und einen erholsamen Urlaub machen will kann man das in Balie haben, weil das Volk selber eine Ruhe ausstrahlt und keine Hektik aufkommt.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marie-Luise (26-30)

August 2013

Ein bisschen Mut für ein Abenteuer!!!

5.0/6

Das Hotel an sich ist in einem passablen Zustand, einzig allein die Toiletten am Hotelpool sind gewöhnungsbedürftigt, man sollte den Weg aufs eigene Zimmer eher in Betracht ziehen als dort hin zu gehen. Das morgendliche Frühstück ist leider so wie es meine Vorschreiber auch schon erwähnt haben: nicht viel Auswahl, keine Abwechslung und für uns Deutsche nach einer Woche wirklich kein Spaß mehr. Labbriger Toast, gebratene Nudeln und Reis, fragwürdige Geflügel Bratwurst und Pfannkuchen oder gebackene Bananen oder labbriger french Toast. Wurst und Käse als Brotbelag? Eher nicht... es gibt Schmelzkäse, den guten den man bei uns zum Toast überbacken nimmt und merkwürdigen Schinken. Das Personal ist wirklich freundlich und immer bemüht, allerdings verstehen die Mitarbeiter an der Rezeption nur sehr wenig englisch. Möchte man also was wichtiges besprechen oder fragen ist es nicht immer so ganz klar, ob sie es verstehen oder dir das richtige sagen. Vorsicht also! Für den Preis und die tolle Strandlage kann man wirklich nichts sagen, es ist okay. Luxus Suchende sind hier allerdings falsch, man muss sich schon auf ein bisschen Abenteuer einlassen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nach hinten raus direkt am Strand. Morgendliches Frühstücken mit Meerblick ist unausweichlich. Das Hotel liegt nach vorne raus direkt an einer super Touri Straße, hier gibt es die verschiedensten Shops, kleine Supermärkte, eine Poststation ist auch in der Nähe, sowie die Laundry (Wäscherei) und ein Haufen guter Warung (Kneipen) mit hervorragendem Essen. Nach ca 10 Tagen sucht man für gewöhnlich nach einer "westlichen" Mahlzeit. Auch kein Problem, es gibt immer mal wieder amerik


Zimmer

5.0

Wir waren in einem Delux Garden Bungalow untergebracht. Die Ausstattung ist in Ordnung, die Größe des Zimmers absolut ausreichend und das Badezimmer ebenfalls in einer anmessenen Größe. Der Fernseher entsprach keiner neuen Version, es war eher ein schöner alter Kasten aber der TV ist ja nun wirklich nicht das Wichtigste im Urlaub. Das Housekeeping Personal ist schon früh auf Achse (8:30 Uhr), sie klopfen höflich ans Zimmer und fragen ob sie das Zimmer reinigen dürfen. Es ist kein Problem ihn


Service

4.0

Wie oben bereits geschrieben, das ganze Personal war stets bemüht. Lediglich die englisch Kenntnisse lassen etwas zu wünschen übrig, hat man wirklich wichtige Dinge zu besprechen und zu erfragen, muss man sehr langsam reden und am Besten Umschreibungen nutzen. Dann geht es. Der Umgang mit Beschwerden lässt noch einiges zu Wünschen übrig, beim Eintreten in unseren Bungalow sind mir gelbe Flecken an einem Handtuch und auf der Bettwäsche im Kopfkissen Bereich aufgefallen. Ich bat also den Herrn


Gastronomie

6.0

Gastronomie des Hotels... schwer zu sagen. Die Speisekarte deutet auf viel westlich angehauchte Küche hin, die Gerichte an sich sind dann eher ein kläglicher Versuch. Gastonomie im Hotel ist nach meinem Geschmack nicht zu empfehlen und schon gar nicht, wenn man weiß was es in der unmittelbaren Nähe zu essen gibt. Vorsicht mit den frischen Früchten und frisch pürrierten Fruchtsäften, nicht jeder Magen verträgt dieses Obst. Wenn man sieht wie diese Pflanzen wachsen, ist es für einen deutschen


Sport & Unterhaltung

4.0

Zum Glück gibt es in diesem Hotel keine Animation. Der Pool ist eigentlich sehr klein und es gibt auch nur 8 Liegen, doch manchmal hat man Glück und es sind welche frei. Die meisten Gäste sind doch eher am Strand und baden im Meer. Wobei der Pool schon mal ne gute Alternative ist, hier klebt dann kein Sand an den Füßen und es besteht auch keine Verletzungsgefahr an Korallenresten, die im Sand versteckt sind und ab und zu mal mit einer spitzen Kante nach oben schauen. Wie meine Vorschreiber


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Udo (51-55)

Juni 2013

Kleine, sehr gepflegte Hotelanlage

5.2/6

Kleine, sehr gepflegte Hotelanlage in sehr ruhiger Lage und trotzdem sehr zentral gelegen. Immer freundliches und aufmerksames Personal. Frühstück für die Größe des Hotels gut. Baden im Meer oftmals durch Ebbe und Flut eingeschränkt. Wasser oft trübe und selten sauber an diesem Strandabschnitt. Die Größe des Pool ist vollkommen ausreichend, da er von den Gästen kaum genutzt wird. Ausflug am Strand buchen bei Made. Ist etwas teurer als andere Touranbieter auf der Straße. Dafür ist er sehr nett und spricht sehr gut deutsch. Ausflug ganztägig ca. 50 Euro. Einkaufen grundsätzlich bei HARDYS (links vom Hotel, ca 10 Gehminuten, dann auf der rechten Seite). Dort bekommt man alles, Handykarten, Garderobe, Souvenirs und Lebensmittel aller Art. Alles günstiger als in Shops mit Handeln. Fischrestaurant unbedingt am Strand besuchen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (51-55)

März 2013

Kleines Hotel, leider mit Baustelle

4.4/6

Von der Strasse gesehen, langes, aber schmales Hotel mit direktem Strandzugang.. Zum Frühstück (Buffet) ausreichend, aber kaum Abwechslung. Ziemlich störende und laute Renovierung während unseres Aufenthaltes von einem kompletten Wohnblock (6 Zimmer). Angeblich sollte diese bereits seit langem abgeschlossen sein. Reiseveranstalter ohne Kts. Jedes Hotel in Deutschland würde hier vorübergehend schliessen. Strandliegen und Schirme erneuerungsbedürftig.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tatjana (46-50)

März 2013

Gemütliches Hotel mit tollem Ambiente

4.8/6

Schönes und gemütliches Hotel, schönes Ambiente, sehr gute Lage direkt am Strand. Beim Frühstück konnte man den Strand und die Promenade beobachten.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ute & Andy (46-50)

Oktober 2012

Wiederholungstäter

5.1/6

Wiederholungstäter. Wir sind dieses Jahr das Zweite mal hier abgestiegen, wie vor zwei Jahren hat man uns statt in den gebuchten Bungalow in ein Zimmer im vor zwei Jahren fertig gestellten Hotelblock mit 6 Zimmern im EG und der Ersten. Das Zimmer war o.k. und hatte alles was man braucht. Neu ist im Bad finden sich alle üblichen Dinge wie Schampon, Conditioner, Dusch und Badegel Zahnbürsten etc. Das Zimmer hat eine Minibar, Sattelitenfernsehen mit DW-TV, einen geräumigen Kleiderschrank mit Minisafe, Klimaanlage. Nach einer Nacht konnten wir in unseren frisch renovierten Bungalow umziehen. Die Bungalows sind innen wie außen renoviert haben eine Minibar, Sattelitenfernsehen mit DW-TV, einen geräumigen Kleiderschrank mit Minisafe, Klimaanlage und wie in der Zimmerkategorie die Badezimmer Gif a Aways. Neu im Respati ist das auf Frühstücksbüffet umgestellt wurde. An einer Station werden entsprechend gewünschte Eiervarianten gebraten. Es gibt täglich wechselnd gebackenes Obst, Frenchtoast oder Pancake. Nach wie vor rote und gelbe Marmelade sowie Honig. Neu ist ein Obstbuffet und ein Mie und Nasi Goreng Büffet. Wer will bekommt gebratene Würstchen und gebratenen Speck im Warmhalter. Das Personal von der Rezeption bis zum Gärtner alle sehr nett und freundlich. Das Housekeeping macht für indonesische Verhältnisse einen guten Job. Evtl. statt Blumengebinde fürs Zimmer basteln mal Spinnweben im Zimmer entfernen. Das Hotel würden wir sofort wieder buchen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Nadine (26-30)

Oktober 2012

Kleines Hotel mit super service

5.5/6

Hotel ist mit nur ca 30 Zimmern und ein paar Bungalows wirklich klein, aber dass ist auch gut so. Jeder Gast wird hier super behandelt. Sehr schlichtes aber dennoch komfortables Hotel Die Gäste sind überwiegend Deutsche und Holländer ab 40+. Wir hatten Bungalow 8, schön geräumig mit blick in den Garten.. einfach toll. Zimmer wurden jeden Tag sauber gemacht, Handtücher wurden auch tägl. gewechselt. Bei uns war alles tip top Direkte Strandlage Frühstück. Hotel steht sogar im aktuellen "marco polo"


Umgebung

6.0

die Rezeption liegt direkt zur Straßenseite. Von hier aus kommt man bequem zur Wechselstube, Supermärkten, Geschäften, Bars und Restaurants... Super Zentral gelegen. Passiert man die Rezeption gelangt man durch die hübsche und gepflegte Gartenanlage zu den Zimmern und Bungalows. Hier ist man wie in einer anderen Welt und bekommt von der Geschäftigkeit welche auf der Strasse herrscht nichts mit. Super ruhig!!! Hat man den Garten durchquert kommt man zum Pool und zum Restaurant, von dort aus hat


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Bungalow. Riesen Bett, Sofa, Schreibtisch, Telefon, TV, Wandschrank, Safe, großes Bad mit Dusche. Bad war sauber, Matratze neuwertig Kleine Terrasse mit Tisch und zwei Stühlen, Blick in den sehr gepflegten Garten. Unser Bugalow war renoviert und deshalb in sehr gutem Zustand.


Service

6.0

Personal ist immer freundlich und hilfsbereit. Sehr fürsorglich. Hier wird überwiegend Englisch gesprochen. Zimmer wurden wie erwähnt täglich gereinigt, Gartenanlage wird auch jeden Tag gepflegt. Wäscheservice wird angeboten. In der Nähe des Hotels gibts aber auch jede Menge Wäschereien. Arzt kann man sich vom Hotel aus rufen lassen, brauchten wir aber zum Glück nicht. Unser Safe ging nicht als wir ankamen, sofort kam jemand und hat sich darum gekümmert. Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

5.0

Es gibt nur ein Restaurant mit direktem Meerblick. Kleiner Pool, aber ausreichend. Das Meer liegt ja direkt vor der Tür. Die Auswahl am Buffet war eher mager, aber alles immer frisch. (Toast, Tomaten, Gurken, Käse, Wurst, Honig, Marmelade, versch. warme Gerichte, frische Früchte, Eierspeisen...) A la carte gabs Landestypische Gerichte. Familiäre Atmosphäre, nach 2 Tagen kennt das Personal einen schon ;-), Trinkgeld waren wie fast überall 21%


Sport & Unterhaltung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß in wenigen Minuten vor dem Hotel aber auch am Strand zu erreichen. Free WIFI gibts auf Bali überall, natürlich auch im Hotel. Pool wie gesagt sehr klein, das erkärt auch warum das Hotel "nur" 3 Sterne hat. privater Sandstrand mit ausreichend Liegen und Schirmen. Egal zu welcher Zeit man zum Strand will, es gibt immer freie Liegen für Respatigäste. Strand war sauber, schwimmen und schnorcheln macht aber nur bei Flut spass.Hier gibts wenn man Glück hat Seepferdc


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carmen & Sven (36-40)

April 2012

Traumurlaub mit kleinen Mängeln

4.6/6

Bali ist wunderschön und auf jeden Fall eine Reise wert. Das Hotel ist eher für Durchreisen geeignet, da es nicht die typischen Annehmlichkeiten eines Hotels bietet..Schlafen im Bungalow war in Ordnung,Die sauberkeit ist eher schlecht, obwohl jeden Tag geputzt u die Betten neu bezogen wurden.Flecken im Laken und ungeputzte Ecken waren normal.Das Personal ist aber sehr freundlich, bemüht und hilfsbereit. Frühstück war eher mager, aber ok. Der Strand ist nah und sauber. Durch Ebbe und Flut ist baden an manchen Tagen nur bedingt oder gar nicht möglich. Lokale Anbieter sorgen für sportliche Abwechslung. Sanur ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge.Egal ob Auto,Roller, Fahrrad , Taxi oder diverse lokale Anbieter! Am Strand unbedingt nach Mr. Schumacher fragen!! Er spricht deutsch, kennt alle Ecken und geht auf Wünsche ein. Essen und shoppen ist alles in der Nähe. Wer Ruhe sucht und im Hotel keine Unterhaltung und Animation braucht ist hier genau richtig.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eric (51-55)

Januar 2012

Gerne wieder

4.8/6

Anlage mit Bungalow´s und zwei Häusern mit je EG und 1. OG mit hübscher und gepflegeter Gartenanlage. Bungalow wurde täglich gereinigt und war super sauber. Hatten mit Frühstück gebucht, reicht vollkommen aus, da in der Umgebung ausreichen Restaurant´s. Gästestruktur von der Nationalität hauptsächlich Holländer, aber auch andere Nationalitäten. Altersdurchnitt von jung bis alt gemischt.


Umgebung

5.0

Hotel ist über die Haupteinkaufsstrasse direkt zu erreichen und führt dann durch die Gartenanlage (an den Bungalow´s vorbei) bis zum Pool mit Restaurant direkt zum Strand. Fahrtzeit vom Flughafen je nach Verkehrslage ca. 30 Minuten. Das Respati liegt zentral mitten in Sanur, Restaurant´s und Geschäfte in unmittelbare Nähe, leider schließen die Geschäfte gegen 22:00 Uhr, ebenso die meisten Restaurant´s. Lag vielleicht an der Vorsaison, mag aber auch zur Hauptsaison so sein. Ausflugsmögllichkeit


Zimmer

5.0

Bungalow in ausreichender Größe, Badezimmer und Dusche sehr groß. Klimaanlage angenehm leise und gut einstellbar. Möbilierung im landestypichen Stil und ok, Minibar, kleine Terrasse mit Sesseln und Tisch. Telefon, Safe im Zimmer.


Service

5.0

Personal war stets freundlich und hilfsbereit, ausreichende Englischkenntnisse vorhanden. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich und war gut. Wir hatten einen blitzsauberen Bungalow, täglich wurden die Handtücher gewechselt, Bettwäsche ca. nach 4 Tagen. Wäscheservice im Hotel, preiswert, gut und schnell. Abfluß am Waschbecken war verstopft und Klimaanlage tropfte, wurde noch am gleichen Tag repariert. Geht nicht besser.


Gastronomie

4.0

Restaurant (gleichzeitig für Frühstück) direkt am Pool/Strand. Frühstück war ausreichend, könnte etwas Abwechslung vertragen. Abensessen ist möglich, haben wir aber nicht probiert. Die Snak´s zu Mittag waren gut, das Restaurant machte einen sauberen Eindruck. Küche international und national, Preise natürlich höher als in der Umgebung, aber noch im Rahmen. Angenehme Atmosphäre da alles offen, Trinkgelder werden gerne genommen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Keinerlei Animation, kein Sport, keine Hektik. Man konnte sowohl am Pool, als auch am Strand herrlich entspannen. Pool ist etwas klein, reicht aber aus. Liegen am Strand in ausreichender Zahl vorhanden, Auflagen und Handtücher vom Hotel. Das morgendliche "Reservieren" der Liegen ist hier zum Glück nicht notwendig. Sonnenschirme, Liegen und Auflagen sind nicht mehr die neuesten, aber großteils ohne Defekte.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christof (26-30)

Mai 2011

Ruhiges, gemütliches Hotel in bester Lage

5.3/6

Das Hotel verfügt über 36 Zimmer. Diese teilen sich in Bungalows (2 Wohneinheiten pro Bungalow) und "normale" Zimmer auf. Der Zustand unseres Bungalows war in Ordnung, aber nicht mit europäischen Standart zu vergleichen. Ist auch verständlich, da man sich ja in Ostasien befindet. Das heißt, das Feuchtigkeitsflecken im Bad aber auch im Wohnzimmer/ Schlafraum vorhanden waren und man ab und zu Ameisen als Besucher hatte. Wenn man sich daran nicht stört, ist es wunderschön in solch einem Bungalow zu wohnen. Die Sauberkeit der Anlage bzw. auch der Zimmer ist als gut zu bezeichnen. Die Hotelzimmer stehen sich gegenüber und der Durchgang zwischen diesen, ist als schmal anzusehen. Das Frühstück was in der Buchung inklusive ist, wiederholt sich jeden Tag und ist definitiv verbesserungswürdig. Im Angebot stehen: - Omlette in verschiedenen Varianten - Obst/ Gemüse - Toast - Honig, Käse, Marmelade - Reis, Speck, Nudeln Hörst sich zwar viel an, ist es aber nicht. ;-) Die Gäste kamen aus Deutschland, Holland und Australien.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Sand/ Kiesstrand und wird nur von der Strandpromenade getrennt. Die Hauptverkehrsstraße von Sanur liegt an der Front des Hotels. Man bekommt sie aber nicht mit. Egal ob man die Strandpromenade entlang schlendert oder auf der Hauptverkehrsstraße unterwegs ist, man hat überall die Möglichkeit Restaurants sowie verschiedene Geschäfte aufzusuchen. Da Bali keine großen Ausmaßen hat, ist man überall sehr schnell.


Zimmer

4.0

Ausreichend großes Bungalowzimmer mit Klimaanlage. Vorhanden war ein King-Size-Bett, ein TV, eine kleine Terasse, eine Minibar, Safe und nen Telefon. Handtücher wurden regelmäßig gewechselt. Wie schon erwähnt, muß man über kleine Mängel hinweg schauen oder mehr Geld für ein 4 Sterne Hotel ausgeben.


Service

6.0

Das Personal im Hotel war sehr Freundlich und Hilfsbereit. Hatte man eine Frage oder ein Anliegen, wurde sich sofort darum gekümmert. Die Kommunikation verlief auf Englisch. Egal ob die Zimmerreinigung, Servicekräfte oder das Personal an der Rezeption, die Arbeitsweise welche verrichtet wurde, verlief Tadellos. Eine Wäscherei ist im Hotel vorhanden. Die Wäsche wurde sehr schnell und preiswert gereinigt. Sollte ein Arzt benötigt werden, war bei meiner Freundin und mir der Fall, ist ei


Gastronomie

5.0

Kleine und feine Speisekarte mit preiswerten Speisen und Getränken im Hotel vorhanden. Das Essen wurde immer Frisch zubereitet und war sehr gut. Zu empfehlen sind die frischen Fruchtsaftgetränke. Das Hotel liegt direkt an der Strandpromenade. Dies ermöglicht beim Essen oder trinken ein tadellosen Blick auf den Ozean. Obwohl im Preis schon das Trinkgeld mit einberechnet ist, bietet es sich an, sporadisch den Servicekräften einen kleinen Obolus zukommen zu lassen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Als erstes sei gesagt das keine Unterhaltung stattfindet. Was wir als sehr angenehm empfunden haben. Vor Ort werden Handtücher für den Pool bzw. Strand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese werden jeden Tag gereinigt. Am Strand werden kostenlos Strandliegen sowie Auflagen (Sonnenschirme natürlich auch) zur Verfgügung gestellt. Der Poolbereich ist sehr klein und überschaubar. Aber trotzdem für eine kleine und schnelle Abkühlung gut zu nutzen. Der Strandbereich wird täglich gereinig


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Constanze (41-45)

Oktober 2010

Mehr Schein als Sein

3.4/6

Der erste Eindruck ist durchaus nett. Obwohl man - noch immer - vorbei an einer kleinen Baustelle zu den Bungalows und Zimmern gehen muss, macht alles einen freundlichen Eindruck, schön gepflegte Bäume und Pflanzenarrangements säumen den Weg, die kleinen Gebäude fügen sich gut ein. Wir hatten ein Zimmer in einem der beiden größeren Gebäude gebucht - jeweils 8 Wohnheinheiten, in 2 Etagen. Soweit ebenfalls ein gefälliger, gepflegter Eindruck, wenn auch nicht viel Platz zwischen den beiden Häusern ist und die Terassen vor den Eingängen nur winzig klein sind. Das Zimmer selbst war wirklich groß - zwischen Doppelbett und Fenster reichlich Platz, Couch mit Tischchen, kleiner TV (keine Deutsche Welle, leider), ein kleiner Schreibtisch, Wandschrank mit Safe, 2 Flaschen Wasser pro Tag, Minibar mit zwar kleinem, aber preislich sehr moderatem Angebot. War auch alles in Ordnung, Bettwäsche ok, Fußboden spiegelblank. Die Klimaanlage arbeitete recht gut, liess sich auch per Fernbedienung regulieren, da vom Personal für unser Empfinden meisst zu kalt eingestellt wurde. Der eigentliche Schock war das Bad, denn es passt so überhaupt nicht zu dem freundlichen Gesamteindruck. Da es kein Fenster hat, sondern nur mit Milchglas vom Zimmer abgetrennt ist, muss man immer Licht anmachen. Damit springt gleichzeitig eine unerträglich brüllende Absauganlage an, welche einfach nur nervt. Hell jedoch wird das Bad damit nicht - und ich bin nicht sicher, ob dies nicht vielleicht besser so ist... Hauptlichtquelle war eine trübe Funzel an der Decke und dazu eine u n t e r dem Spiegel angebrachte Beleuchtung fragwürdiger Art. Es erleuchtete also ausschließlich das - zerbrochene und schmuddelige - Waschbecken. Schon 30cm höher, also dort, wo man sich gewöhnlich im Spiegel betrachtet, kam so gut wie kein Licht mehr an. Die Badewanne war mit einem Duschschlauch ausgestattet, der Zustand sowohl der Wanne als auch der Armaturen spottete jeder Beschreibung. Man kann vielleicht, bei recht kalkhaltigem Wasser, keine chromblitzenden Armaturen erwarten, aber ein absolut ungepflegter, süffiger Gesamteindruck mit zerbröselten, schmutzigen Ecken und einem verbogenen und rostigen Seifenkörbchen muss dann doch nicht sein. Viel Wasser lief leider auch nicht, so dass das Duschen eher Mühe als Erfrischung war. Die Fliesen an der Wand über der Toilette sowie das trübe Glas am Eingang hatten wahrscheinlich noch niemals einen Lappen gesehen - je nach Einfall des schummerigen Lichtes mehr oder weniger appetitlich....Dass auch noch ein paar Ameisen über den Waschtisch krabbeln ist da eher nebensächlich, da das ja in wärmeren Gefilden - und bei 3cm Spaltmaß in der Aussentür - halt vorkommen kann. Nein, tut mir leid, ich bin nicht so mäkelig, wie es hier vielleicht klingen mag, aber das war eine Schande, vor allem, wenn man bedenkt, dass dieses Hotel einen durchaus respektablen Preis verlangt, für welchen man auf Bali um Längen bessere Hotels bekommen kann!!!! Auch ein "Nur 3-Sterne"-Haus hat sauber zu sein!!


Umgebung

5.0

Sehr gute Lage - aus dem Zimmer zum Strand 25 Meter - wenn überhaupt. Hier bietet das Hotel Liegen an, dazu Auflagen, Schirme und Handtücher. Je nach Glück erwischte man da bessere oder schlechtere - es gab neue Sonnenschirme und uralte schimmelfleckige, Liegen, die fast zusammenbrachen, Auflagen, die sich aufdröselten und auch neuere Exemplare, desgleichen bei den Handtüchern. Der Strand selbst war nicht so toll - obwohl das Wasser wunderbar klar war, es ist jedoch, durch das vorgelagerte Rif


Zimmer

2.0

siehe Punkt eins - hab mich schon genug aufgeregt.


Service

4.0

nun ja - abgesehen von der unzureichenden Reinigung des Badezimmers - war das Personal durchgehend sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

3.0

Hier kann ich nur das Frühstück bewerten - und das war gar nix!!! Jeden Tag die exakt gleiche Auswahl an Toast - mit oder ohne Ei bzw. verkokeltem Speck - und einem winzigen abgepackten Portiönchen Erdbeermarmelade (an Tag 9 gab es ein Päckchen Honig!!!) sowie einem aufgewärmten Croissant. Entweder gab es Saft o d e r eine Obstplatte, welche allerdings auch bescheiden war. Selbstverständlich konnte man - im Rahmen - Wünsche äussern, zB. eben nur Ananas oder nur Melone anstatt gemischt, das wa


Sport & Unterhaltung

es gibt einen schmalen Pool zwischen den Gebäuden mit den Zimmern und dem Restaurant, benutzt haben wir diesen allerdings nicht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ute & Andy (46-50)

Oktober 2010

Immerwieder gerne! Ruhiges, zentrales Strandhotel

5.3/6

Das Hotel liegt direkt an der Hauptstrasse von Sanur. Durch die gepflegte Gartenanlage kommt man direkt an den Hotelstrand. Das hotel besteht aus mittlerweile drei Zimmerkomplexen 16 am Durchgang zum Strand, 8 im Neubau neben der Rezeption und aus 14 Bungalows. Die Bungalows sind geräumig und ausreichend groß. Unsere 1. Nacht waren wir in einem der Doppelzimmer, die wir als sehr eng und klein empfanden da beide Gebäude sehr eng stehen kann man sein gegenüber fast per Handschlag begrüßen. Während unserem Aufenthalt waren überwiegend Holländer und Deutsche im Hotel hin und wieder für einige Tage Indonesier. Das Frühstück ist landestypisch, von dem Gorengs bis Omlett mit Gemüse bekommt man alles sehr schmackhaft. Der Service beim Frühstück ist sehr freundlich. Am Strand stehen ausreichend Liegen mit Auflagen, am Pool gibt es den ganzen Tag Handtücher für die Liegen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt dierekt an der Hauptstrasse von Sanur in der Umgebung sind unzählige Restaurants und Geschäfte mit Mode und allem was man sonst braucht. Links über die Strasse ist eine Wäscherei die in 24 Std. sehr ordentlich wäscht und bügelt. Geht mann 2 - 300 Meter weiter kommt das Restaurant Mona Lisa unter schweitzer Leitung mit sehr guter lokaler und internationaler Küche, Preis sehr moderat. Geht man 15 Min. die Strasse weiter kommt ein Harrdy's Supermarkt im Erdgeschoss Lebensmittel


Zimmer

5.0

Wir hatten für die zwei Wochen einen Boungalow bestellt mussten aber in der ersten Nacht eines der Doppelzimmer nehmen weil der boungalow noch nicht frei war. Ausstattung ist gut Dusche, TV, Minibar, Telefon, Fön, Safe, bequemes Bett, Schrank, und ein sehr kleiner Balkon passen genau zwei Stühle drauf, wir empfanden das Doppelzimmer als sehr eng aber für eine Nacht war es o.k. Der Boungalow hingegen ist sehr geräumig mit Dusche, TV, Minibar, Telefon, Fön, Safe, bequemes Bett, Einbauschrank, zwe


Service

6.0

Das meiste Personal spricht Englisch, wenn auch die jüngeren nur ganz wenig. Wir brauchten unser Gepäck nicht einmal selber tragen und es war keine Tiperwartungshaltung zu bemerken. Die Zimmerreinigung war ausgezeichnet tip top, auch ohne Trinkgeld. Selbst nachdem wir nach 3 Tagen Aufenthalt dem Zimmermädchen einen Tip gegeben haben war kein Unterschied zu merken. Beschwerden / Fragen, wie nach zusätzlichen Kleiderbügeln oder Wäscheständer wurden sofort erledigt. Täglich frische Bettwäsche (w


Gastronomie

5.0

Es gibt eine Strandbar und restaurant wo auch das Frühstück gegeben wird der Hammer ist der Bereich im ersten Stock eine super Aussicht aufs Meer und das Ufer hinter Candi Dasa. Das Restaurant ist sauber die Speisen sahen lecker aus das Frühstück war schmackhaft. Die Preise sind moderat.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein sehr kleiner Pool sehr sauber und einige liegen um den Pool, wir haben nicht im Pool geschwommen, das Meer liegt direkt vor dem Restaurant. Der Strand wird gereinigt und es sind genügend Schirme und Liegen mit Auflagen vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Benita (41-45)

August 2010

Sympathisches kleines Hotel mit Flair

4.8/6

Kleines charmantes Strandhotel mit 32 älteren Doppelbungalows und 16 sehr gut eingerichteten Zimmern im neueren Hoteltrackt Richtung Strand. Alles ist sehr sauber. Das Frühstück wird serviert und ist reichlich (Kein Buffet)mit frisch gepressten Säften. Die Gästestruktur ist sehr gemischt. Viele unterschiedliche Nationalitäten und alle Altersgruppen.


Umgebung

6.0

Sehr zentral in Sanur gelegen und trotzdem wunderbar ruhig. Wir haben uns Sanur als Anfang und Ende unserer Reise ausgesucht, um Kuta links liegen lassen zu können und trotzdem flughafennah (mit dem Taxi ca. 45 Min.) zu wohnen. Sanur ist sehr umtriebig. Es gibt dort viele Geschäfte und sehr gute Restaurants. Es ist eine sehr angenehme Alternative zu Kuta. Man kann auch viele Ausflüge machen, z. B. nach Ubud.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind etwas klein, was wir aber nicht als störend empfunden haben. Es gibt Klimaanlage, Minibar, TV, Safe und Telefon. Der kleine Balkon mit Blick auf das Meer hat es uns sehr angetan. Wir haben uns in unseren Zimmern sehr wohl gefühlt.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und spricht englisch. Die Zimmer waren stets sehr sauber. Es gibt einen kleinen offenen Spa-Bereich und einen Wäscherei- und Reinigungsservice. Wir hatten nichts zu bemängeln.


Gastronomie

3.0

Es gibt ein kleines zweistöckiges offenes Restaurant mit internationaler Küche direkt am Meer, in dem auch das Frühstück serviert wird. Wir haben einmal abends dort gegessen und es hat uns leider nicht sonderlich geschmeckt. Die Preise sind allerdings sehr niedrig. Da es aber in der Umgebung massenhaft gute Lokale gibt, fanden wir das nicht weiters schlimm.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist sehr klein, aber man kann sich dort wunderbar erfrischen, da er sehr tief ist. Es gibt sowohl am Meer, als auch am Pool genügend bequeme Liegen und Sonnenschirme. Leider kann man im Meer auch bei Flut nur schlecht schwimmen, da der Wasserstand ziemlich niedrig ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

René (46-50)

Juli 2010

Gutes 3-Sterne-Hotel in Strandnähe

4.6/6

Wir hatten uns für dieses relativ kleine Hotel entschieden, weil es u.a. auch zehn Bungalows mit guter Ausstattung gab. Jeden Tag wurden diese vom freundlichen Personal gut gereinigt, Zeiten konnten vereinbart werden. Frühstück gab es drei verschiedene Arten, wir konnten wählen und saßen ca. zehn Meter vom Meer entfernt, das war sehr schön. Während unseres Aufenthaltes wurde im Hotelgelände ein neues Gebäude errichtet, die Einschränkungen hielten sich in Grenzen. Die gesamte Anlage wirkte für drei Sterne gepflegt, die Anzahl der Gäste überschaubar und das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Am Strand gab es genügend Liegen mit Sonnenschirmen, Strandtücher konnte man sich jeden Tag mitnehmen... Zwei Dinge störten uns gewaltig: Der Reiseleiter von Meiers Weltreisen mit Namen Vadim R. wirkte arrogant, lustlos und weing kompetent- eine klassische Fehlbesetzung! Viel schlimmer war allerdings, dass wir das 10 Meter entfernte Meer zum Schwimmen kaum nutzen konnten. Durch die Gezeiten war das Wasser in Ufernähe bis zum ca. 100 Meter entfernten Riff oft nur ca. 30 cm tief, Seegraskolonien, Korallen und Seeigel machten das Baden zu einem kaum zu kalkulierenden Risiko...nach zehn Tagen hatten wir genug- wir fuhren mit einem gemieten Moped dann täglich nach Jimbaran (ca. 40 min Fahrzeit), dort konnten wir zu jeder Zeit schwimmen, es gibt dort kein Korallenriff...Aus diesem Grund können wir Sanur leider nicht empfehlen, was sehr schade für das Hotel ist.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Gregor (31-35)

Juni 2010

Hygienischer Zustand im Respati ist ungenügend

2.2/6

Hotel verfügt derzeit über 16 Zimmer sowie 16 Bungalows. Im Juni 2010 befindet sich direkt hinter der Lobby eine Baustelle. An dieser muss man vorbei, wenn man vom Zimmer / Bungalow zur Strasse möchte. Persönlich hat uns die Baustelle zwar nicht gestört, trotzdem war es für uns erschreckend, dass die Baustellenarbeiter sogar mit Babies auf der Arbeit waren. Auch wenn in Indonesien andere Sitten herrschen als in unseren Breitengraden, so bin ich hier vom Reiseveranstalter enttäuscht, dass er das Hotel nicht besser kontrolliert. Zur Strasse hin gibt es Parkmöglichkeiten für zahlreiche Motorräder sowie für wenige Autos. Der Autoschlüssel muss in der Lobby hinterlegt werden.


Umgebung

4.0

Auf der Strandseite des Hotels befindet sich eine Promenade, die zum Flanieren einlädt. Auf der Strassenseite laden zahlreiche Cafés, Restaurants und Geschäfte zum begrenzten Shopping ein. Wir haben diese Möglichkeiten nur selten genutzt, da wir häufig mit Einheimischen durch ganz Bali unterwegs waren. In naher Umgebung sind zahlreiche Geldautomaten zu finden. Auch ein Supermarkt ist in ca. 10 Minuten Fußweg zu erreichen.


Zimmer

1.0

Gewohnt haben wir sowohl im Zimmer als auch im Bungalow. Größe des Zimmers für 2 Erwachsene Personen befriedigend. Der Zustand des Zimmers bei der Anreise war allerdings miserabel: - Bettwäsche abgenutzt und nicht getauscht - Duschvorhang war fast steif - Dusche verstopft - Duschkopf total verkalkt, nach dem Duschen hatten wir Brennen in den Augen - Spiegel verdreckt - Ameisen im Badezimmer (Positiv: Gecke freute sich aufs Essen) - Klimaanlage verdreckt, daher tropfte sie mitten in


Service

2.0

Lobby = unorganisiert. Kleine Beispiele: - unser Reiseveranstalter hat uns ein Fax zukommen lassen. Das Fax wurde mit einem Tag Verspätung und erst durch unsere Nachfrage an uns weitergegeben. - unsere einheimische Bekannte hat ein Bungalow für wenige Tage gebucht und sofort beim Einchecken bezahlt. Beim Auschecken sollte sie erneut bezahlen. Das Hotel hatte die Quittungen nicht mehr parat. Zimmerservice = sie waren stets bemüht den Gast nicht zufrieden zu stellen. - Bettwäsche war bei A


Gastronomie

2.0

Angeboten werden 3 Frühstücksarten: - Interkontinentales Frühstück, beinhaltet 3-4 halbe Toastbrotscheiben (nach Lust und Laune der Küche) mit 1-2 in Kunstoff verpackte Butterstückchen sowie ebenso verpackte Marmelade - Amerikanisches Frühstück, wie o.g. zusätzlich 2 Eier in gewünschter Zubereitung - Indonesisches Frühstück, beinhaltet das Nationalgericht Nasi Goreng Zusätzlich gibt es zu o.g. Frühstücksformen noch entweder einen Saft nach Wahl oder Früchte sowie Tee oder Kaffee. Gesc


Sport & Unterhaltung

2.0

Aufgrund der beengten Platzverhältnisse bewegt sich das Sport sowie Unterhaltungsangebot im Respati Hotel gegen Null. Angeboten werden balinesische Massagen auf 2 Liegen. Preis beträgt derzeit 330.000 IDR (+1 Massage umsonst) Aufgrund unserer Erlebnisse mit der Hygiene im Hotel, haben wir von Massagen abgesehen. Das Personal hier ist allerdings auch sehr freundlich. Auch ein Billiardtisch ist vorhanden und kann kostenfrei genutzt werden. Pool, wird sehr stark gechlort. Um den Pool herum


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Aileen (26-30)

April 2010

Immer wieder gut!

5.0/6

Wir waren das zweite Mal im Respati und würden jederzeit wieder kommen. Das Respati ist eine kleine feine Anlage mit persönlichem Flair. Auch wird im Respati "aufgerüstet", die Liegen am Pool wurden durch schöne Wellnessliegen ersetzt und auch im Restaurantbereich wurde investiert. Fazit, das Respati ruht sich nicht aus sondern tut etwas um den Standard zu halten bzw. zu verbessern. Preis-Leistung top, wir würden auf das Frühstück verzichten, weil wir lieber in eines der vielen kleinen Restaurants gehen (ist unterm Stich auch günstiger, aber nicht viel). Leider kann man das Hotel über Reiseveranstalter nicht mehr ohne Frühstück buchen, deshalb also mit. Kleiner Tipp, man kann statt dem Angebot auf der Karte auch andere Wünsche äußern, alles kein Problem. So gab es für uns schon zum Frühstück leckeren Banana Pankace...mmhhhh!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

März 2010

Fingerweg vom Respati/Sanur-Bali

2.5/6

Die Anlage verfügt über 32 Zimmer(Bungalows) + ein Haupthaus.Der Zustand der Zimmer ist nicht ertragbar.Die Sauberkeit und Hygiene der Zimmer lässt zuwünschen übrig.Nur Frühstück und das ist jeden Tag dasselbe.Von den Gästen, sind in der Anlage 90% Holländer.Es Wurde nicht darauf hingewiesen.Der Altersdurchschnitt war von 30 aufwärts.


Umgebung

3.0

Der Strand liegt vor dem Hotel,der nächstgrössere Ort ist Kuta entfernung zum Flughafen 20 Minuten.Einkaufen kann man Unterhaltungsmöglichkeiten hab ich keine gesehen.Ausflüge kann man reichlich machen ist ein absolutes muss.


Zimmer

1.0

Zimmer normal Grösse Möbelieung normal.Badezimmer sehr verdreckt und schimmelig.Klima vorhanden aber sehr veraltet.Der Zustand mit einem Wort gesagt Miserabel Im Katalog wird es als neurenoviert angeboten was schlichtweg eine Frechheit ist.


Service

3.0

Die Freundlichkeit des Personals ist sehr schwankend,einiges Personal spricht kein Englisch was es nicht einfach macht.Die Zimmerreinigung ist ein Alptraum.Wäscherein sind sehr zuvorkommend billig und sauber.Beschwerden werden zwar angenommen aber nicht beseitigt.


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant,1 nicht fertige Bar was nicht zum verweilen einlädt.Speisen und getränke kann man beides nutzen.Restaurant wahr immer sauber.Der Küchen stil ist Landertypisch Balinesisch.Über die Atmosphäre lässt kann man Diskutieren.


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebote und Animation,Sport wird nicht angeboten.Strand ist vorhanden könnte mal gereinigt werden Pool wurde zwar jeden Tag gereinigt aber sehr mangelhaft.Liegestühle und Hangtücher waren vorhanden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Syle (41-45)

November 2009

Kleines, enges Hotel ohne spezielle Atmosphäre

4.0/6

Nachdem ich 4 Nächte im schönen und ruhigen Taman Sari Bali in Pemuteran verbracht hatte, fühlte ich mich hier nicht wohl. Die Hotelanlage ist sehr eng. Ich bekam das Bungalow Nr. 1, fast zuvorderst in der Nähe des (kleinen) Pools. Zimmer Das war zwar gross, aber auf mich wirkte es "kalt". TV, Minibar und Tresor war vorhanden. Das Bad war eher klein (ohne Fenster), nicht sehr sauber und hatte viele Kalkablagerungen. Das Schliessen der Hoteltür war sehr mühsam. Pool / Restaurant Diesen benützte ich nie, ging lieber ins Meer. Das Frühstück war ok, aber nicht sehr reichhaltig (American Breakfast oder Nasi Goreng, kein Buffet). Allgemein Buchte einen Ausflug an der Reception. Ein Fahrer zeigte mir einen Tag lang einige Sehenswürdigkeiten. Dieser Tag war soweit ok, doch in Celuk und Mas hätten sie es gern gesehen, wenn ich etwas (mehr) gekauft hätte. Das Hotel war zu der Zeit fast ausschliesslich von Holländern gebucht worden. Eine gehbehinderte Frau mit Rollator kam schon oft hierher. Für Gehbeinderte deshalb wohl praktisch. Doch ich würde das Hotel nicht weiter empfehlen, da gibt es wirklich noch viel schönere, welche tolle Gartenanlagen und Spa-Bereiche haben.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Dani (31-35)

September 2009

Gute Service in entspannter Atmosphaere

5.8/6

Wir haben das Hotel als Abschlusshotel unserer Bali-Reise für 2 Nächte gewählt. Ca. 64 Gäste können hier in zentraler Lage, aber dennoch sehr ruhig wohnen. Sehr schön ist der Pool und der direkte Strandzugang mit kostenlosen Liegen, Sonnenschirmen und Badetüchern. Das Frühstück ist sehr gut und abwechslungsreich mit sympatischen und nicht aufdringlichem Servicepersonal im Restaurant am Strand. Wir wohnten in einem ausreichen großen, gepflegten Bungalow (es gibt auch Zimmer, die ich aber nicht beurteilen kann) Die Reinigung erfolgt täglich, ebenso der Wäschewechsel.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine & Uwe (36-40)

September 2009

Schöne Anlage, ungepflegte Zimmer

4.7/6

Die Anlage ist sehr schön! Die Lage und Freundlichkeit des Personals ist super. Störend waren die schlecht gepflegten Zimmer. Wir hatten erst Zimmer 103, wechselten dann über zur 206. Beide waren schimmelig (vorwiegend im Badezimmer) und sehr schmutzig mit zugekrusteten Badezimmerecken und Toilettenbecken. Es wurden zwar täglich Handtücher und Bettwäsche gewechselt, gewischt wurde allerdings nicht. Die toten Ameisen und der Schmutz wurden nur von A nach B gefegt! Man konnte auch beobachten, dass viele Urlauber die Zimmer wechselten, in der Hoffnung, es wird besser. Es ist sehr schade, da die Zimmer eine gute größe und Ausstattung hatten. Wer die rosarote Schmutzbrille aufhat und sich daran nicht stört, kann das Respati durchaus buchen, weil das drumherum stimmt :-). Sanur und Bali an sich sind empfehlenswert! Wer Taxi fahren möchte, sollte darauf achten das er in ein echtes Blue Bird Group Taxi einsteigt. Das Bonsai Cafe ist sehr zu empfehlen, gutes Essen und nette Bedienung. Einkaufsmöglichkeiten und sehr viele gute Restaurants gibt es überall in Sanur, die Preise oben an der Hauptstraße sind etwas geringer als am Strand, obwohl es am Strand wesentlich schöner ist.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

September 2009

Für den Preis absolut akzeptabel!

5.1/6

Zu beachten ist, dass am Strand Ebbe und Flut ist. Wenn das nicht stört, ist hier gut aufgehoben. Wer gerne schnorchelt, dem empfehlen wir einen Ausflug zum Riff vorm Hotelstrand - nur mit Boot zu erreichen! Hierzu gibt es ja genügend Angebote am Strand :o) Derjenige der so günstig wie wir gebucht hat, kann kein 5 Sterne Hotel erwarten! Wenn man viel Service und Komfort möchte, der muss diesen auch buchen. Mit allen Ausflügen war es ein sehr erholsamer und enspannter Urlaub.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche: Nicht bewertet

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Catrin (19-25)

August 2009

Schönes sonniges Bali

5.3/6

Das Respati Beach sieht von der hauptstraße aus wie ein kleines,vielleicht ein wenig heruntergekommendes Hotel, doch läuft man den kleinen Weg an den Bungalows vorbei und nähert sich immer mehr den zwei gebäuden mit den Zimmern, merkt man das der erste Eindruck täuschen kann.Wir hatten ein Zimmer in der ersten Etage und waren sehr zufrieden.Die Zimmer hatten kleine Balkons, die aber für zwei Personen die richtige Größe haben, um dort sich abends auszuruhen. Das Zimmer hatte die richtige Größe, leider war der KLeiderschrank für eine Frau etwas zu klein, aber es hat irgendwie alles reingepasst.Auch das Bad war in Ordnung, kein 5 sterne-zimmer-bad,aber das erwartet man ja auch nicht. Es ist sauber, das Putzpersonal war außergewöhnlich schnell und immer gründlich! Das Preis-Leistungs-Verhältnis wurde während unserer Anwesenheit leider geändert und die Preise wurden fast um das doppelte erhöht.Leider haben wir das erst gesehen, als wir bestellt hatten.Das Frühstück war gut, Nasi Goreng sehr zu empfehlen! Von gästen her war jede Altersgruppe vertreten. Der Pool war klein aber fein,Billiard konnte man uneingeschränkt spielen, Was das tollste und schönste an diesem Hotel war, war das Restaurant.es ist zwei-stöckig und einfach wunderbar.


Umgebung

6.0

Die Entfernung von den Zimmern zum Strand bertägt etwa 2 Minuten, wenn nicht sogar weniger.Handtücher kann man sich dort leihen ohne angst vor Infektionen o.ä. haben zu müssen. Vom Flughafen fährt man nach Sanur bzw zum Hotel ca 20 min wenn man gut durch die 1000 Rollerfahrer kommt. Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist um die ecke des Hotels und ist 24h geöffnet.Möchte man am Strand essen, die füße im Sand verbuddeln, während man das beste Essen serviert bekommt, dann sollte man auf jeden Fall


Zimmer

5.0

Ausgestattet ist das Hotel mit einem schönen großen Bett und richitg gemütlich.Die Minibar kann man umfunktionieren zu einem Kühlschrank.Safe ist auch dort und von uns mit vielen sachen vollgestopft,stand trotzdem fast die ganze zeit offen. SChönes Zimmer (208)


Service

5.0

Die Menschen dort waren unglaublich nett, hilfsbereit und freundlich. Alle haben Englisch verstanden, ein paar sehr wenige Deutsch und konnten auch antworten. Es hat an nichts gefehlt, es wurde an jeder Ecke geholfen!


Gastronomie

6.0

Wie oben beschrieben war das Essen sehr sehr gut.Die Sauberkeit war genauso wie in Deutschland. Von Pizza bis hin zu Landesspezialitäten konnte man alles essen was man wollte.Allerdings sollte man sich an windigen Tagen eher ein Restaurant suchen wo es abschirmungen gibt.(wie zb das Beach cafe oder das Bennos) Trinkgeld haben wir nie mehr als 20000 Rp gegeben. Die Preise sind günstig, man kann nicht sagen, dass es dort teuer ist,allerdings ist es ungewohnt,man muss in allen restaurants oder ho


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab im Hotel selbst keine Animation,dafür müsste man nach Kuta fahren.ABer in manchmal war in Restaurants live-musik oder im Cafe mango eine reggea-night. Internet-zugang hat man im beach cafe.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thorsten (26-30)

August 2009

Sehr gemütliche Anlage

5.2/6

Wenn man weiß auf was man sich einlässt ist dieses Hotel eigentlich nur weiterzuempfehlen. Wir hatten allerdings sehr viele Ausflüge gemacht und waren Tagsüber eher selten im Hotel. Die Sauberkeit der Zimmer ist für den Indonesischen Raum gut, wird aber bei Europäern zum Staunen führen. Durch Unterhaltungen mit anderen Hotelgästen kam heraus, dass die Zimmer im allgemeinen sauberer sind als die Bungalows. Ansonsten kann ich nur sagen, dass das Personal immer sehr freundlich und hilfsbereit bzw. immer ein Lächeln im Gesicht hatten. Die Anlage bzw. Zimmer befinden sich direkt am Strand, d.h. es sind noch keine 20 Meter Fussweg. In der nähe (links herum) gibt es einen Einkaufsmarkt (Circle K) mit allen wichtigen Sachen die der Urlauber so braucht (24 h geöffnet). Alles in allem kann man sich nicht beschweren. Meine Meinung ist, man sollte sich auch etwas auf andere Mentalitäten einstellen können, dann wird man auch ein bischen Schmutz überleben. Viel Spaß wünscht euch Thorsten


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sahand (19-25)

Juli 2009

Bungalow nicht gut, Zimmer OK, Service nett

4.2/6

*Vorweg wir waren davor für 3 Tage in Ubud im Champlung Sari Hotel und davor im Alam Asmara Dive Resort in Candi Dasa für 5 Tage und haben dort alle Touren gemacht, die uns interessierten. Im Respati wollten wir für 7 Tage einfach nur entspannen* Das Hotel liegt an einer lebhaften Straße wovon man auf der Anlage aber nichts merkt. Hinter der an der Straße liegenden Lobby fangen die älteren Bungalows an, gefolgt von den neueren Zimmern. Die Zimmer grenzen direkt an den Pool. Das Restaurant, indem wir frühstückten und auch mal aßen (in "Gastronomie" mehr dazu), war zwischen Pool und Strand.


Umgebung

5.0

Sanur ist im Vergleich zu Kuta eine ruhigere Gegend. Dennoch gibt es hier viele Café's und Restaurants (auch ein deutsche Restaurant "Piccadilly's", wenn man aus dem Hotel rausgeht rechts). Ein Laundry-Service ist nach wenigen Minuten zu erreichen, wenn man sich nach links begibt, wenn man die Anlage auf der Straßenseite verlässt (Laundry-Service im Hotel überteuert). Der Strand mit den hoteleigenen Liegen war sauber und wurde sogar fast jeden morgen "gekämmt". Das Meerwasser war auch klar, a


Zimmer

3.0

Bungalow: Eine Nacht. Für uns persönlich nie wieder! Waren im Bungalow 7 und mussten feststellen, dass die Klimaanlage sehr laut war. Der Türknopf auf der Innenseite des Bades war mit mittlerweile abgenutzten Kleber ausgebessert worden. In den Ecken war noch Schmutz zu sehen und der Wasserhahn tropfte (war auch nicht im neuesten Zustand). Möbel waren ein wenig abgenutzt. Zimmer: Deluxe Zimmer 106 (Erdgeschoss) war von der Einrichtung nett. Nette Beleuchtungsspielereien waren möglch. Die Klim


Service

4.0

Hierbei muss man unterteilen. Damen und Herren am Empfang: Ein wenig überfordert (teilweise immer noch nett und lächelnd), weil wir bei Ankunft ein Bungalow zugewiesen bekommen, obwohl wir ein Doppelzimmer im Obergeschoss gebucht haben. Die Damen und Herren haben den Geschäftsführer geholt. Zudem hat der Herr abends öfters vesucht uns Touren anzubieten, was wir dankend abgelehnt haben, da wir diese bereits hinter uns hatten. Geschäftsführer: Der Geschäftsführer war sehr nett und bemüht. Wie si


Gastronomie

4.0

Wir haben nur Frühstück und Übernachtung gehabt. Frühstück: bestandt aus drei Varianten: Continental (Toast, Croissant, Honig und Erdbeer-Jam) -> ganz okay American (2 Eier je nach Wunsch und Speck/Bacon + oast, Croissant, Honig und Erdbeer-Jam) -> ganz gut und Indonesian (Nasi Goreng), was wir aber nie bestellt haben. Dazu gab es immer Tee oder Bali-Kaffee und Saft: Orange (nicht gut), Orange-Lemon (nicht gut), Ananas (frisch, aber sehr gesüßt, war nicht MEIN Geschmack), Banane (frisch,


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport am Strand nut gegen Bezahlung, bei den Leuten, die uns angesprochen haben. Keine Unterhaltung. Pool war klein aber sauber. Ein paar schöne Liegen waren auch vorhanden. Blau-weiß gestreifte Strandtücher (von alt bis neu) waren immer zur kostenlosen Nutzung und einem Eintrag im Strandtücherlogbuch vorrätig.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wiebke & Robert (26-30)

Juli 2009

Bi-Ba-Bali-das Paradies

4.7/6

Das Hotel ist klein aber fein.Es hat mehrere Bungalows,die wir aber nur von außen gesehen haben,machten trotzdem einen gemütlichen Eindruck.Die Hotelzimmer,wir hatten Zi.204,sind klein und einfach eingerichtet.Großer Schrank,mit Safe,ein großes Bett,TV(kein Deutsches TV).Das Badezimmer war allerdings etwas gewöhnungsbedürftig.Bei dieser Landes-und Hotelkategorie muß man halt ein paar Abstriche machen.Wenn man Luxus will,muß man auch dafür zahlen.Preisleistung war ok.Die Reinigung des Zimmers war gut.Das Frühstück ist Landestypisch aber nach 14 Tagen reichts.Ei,Ei,Ei...Omlette,Rührei,gekochtes Ei,mit Schinken oder Speck und Toast mit 1 Butter und 1 Marmelade.Ein wenig mehr Auswahl hätte sein können.Schade war,das man für jeden extra Juice und Obstteller zahlen mußte.Bei den Preisen war das aber ok.Das Restaurant haben wir Abends nicht genutzt da das Angebot draußen sehr vielfälltig war.Von den Gästen war es bunt gemischt.Allen Altersstufen.Für Kleinkinder aber nicht geeignet.Viele Holländer,die die Pagen bezahlen um morgends die Strandliegen in erster Reihe zu bekommen.Kurze Rede,langer Sinn...war gut.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand.Aber für wen 10 m viel ist,dann ist es halt fern.Es gibt sogar einen 24h Minimarkt.Wenn man vom Hotel aus am Strand links runter geht und dahinter ist gleich das Bonsai-Cafe.Sehr zu empfehlen für den kleinen Hunger.Bunt gemischte Leute.Einkaufen kann man bei Hardes.Der Supermarkt ist vom Hotelhaupteingang links runter in ca.20min zu Fuß zu erreichen.Dort gibt es alles.Lebensmittel,Souviniers und natürlich Krims-Kram.Handeln ist erlaubt.Auf dem Weg dorthin,findet


Zimmer

4.0

wie oben beschrieben...Balkon etwas klein zum draußen sitzen und keine Wäscheleine zum trocknen.aber sonst i.O.


Service

5.0

Das Personal ist Tag und Nacht freundlich.Es wird nur englisch gesprochen,was zum größten Teil gut beherrscht wird.Zimmerreinigung zufriedenstellend.Wenn wir vorher gewußt hätten, das die Wäschereinigungen so gut sind,dann hätten wir gar nicht so viele Klamotten mitgenommen.Der Service ist gut und direkt gegenüber vom Haupteingang.Morgens hin bringen und Abends abholen.Alles duftet und ist sauber.Beschwerden gabs nicht.


Gastronomie

5.0

Viele Bars,Restaurants und Live Musik in der Umgebung.Alle sehr gut und zu empfehlen.Ob am Strand entlang oder die Hauptstraße)Wenn man es etwas lauter und mehr Partystimmung mag,dann sollte man sich auf den Weg nach Kuta machen.Trinkgeld sollte man schon geben.(Ca.5000Rp sind angemessen)


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation im Hotel gibt es keine.Aber dafür hat man genug Sportangebote von den Jungs am Strand,die einem die verschiedensten Möglichkeiten anbieten.(Jetski,Parasailing etc.)Aufdringlich sind sie nicht.Wenn man nein sagt,ist das ok.Preise sind angemessen.Am Strand die Liegen sind ok.Auflagen sind inklusive und die Handtücher gibts im Hotel.Der Strand ist sauber.Ebbe und Flut.Bei Ebbe kann man aber zum abkühlen schnell in den sauberen Pool gehen.Der ist zwar ein wenig klein,aber reicht.Sonnenschi


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Falk (31-35)

Juni 2009

Würde es niemanden weiter empfehlen

3.1/6

In Bali ist das Hotel mit 2Sternen zertifiziert!! Die Anlage an sich ist OK, aber die Zimmer sind sehr heruntergekommen. Das Badezimmer ist so abgenützt, das man sich schon eckelt es zu benutzen. Barfuss zu duschen würde ich nicht empfehlen. Die Bettwäsche und die Handtücher sind sehr vergilbt und abgenützt. Ameisen befinden sich im Bad, sowie im Zimmer. Das Frühstück ist ausreichend. Baden am Strand ist nur am Vormittag möglich, da am Nachmittag Ebbe ist.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marcus (31-35)

Juni 2009

Zimmer gut, Bungalows sind eine Katastrophe

4.5/6

Das Hotel ansich ist eine nette, sehr kleine Anlage. Es gibt einen kleinen Pool der zum abkühlen reicht, zum schwimmen ist er definitiv zu klein.


Umgebung

5.0

Es gibt alles in der Nähe. Restaurants, Supermarkt und die diverstesten "Dienstleister" (Transport, Massage, ... ;-) ). Das Hotel selbst liegt direkt am Strand. Dort gibt es auch einen ca. 2m breiten Fußweg den man entlang wandern kann. Es reiht sich ein Hotel/Restaurant ans andere. Supermarkt ist sowohl am Strandweg entlang als auch an der Straße am anderen Ende vom Hotel entlang in ca. 100m einer. Internet gibt's auch gleich daneben.


Zimmer

3.0

Als wir angekommen sind, bekamen wir einen Bungalow (01). Die Bungalows sind herunter gekommen, verschmutz und uralt. Wasser gibts schwallweise und das beste: Es gibt Kakerlaken in allen Größen! Da wir eigentlich einen Superior-Room gebucht hatten, haben wir nach 3-tägiger Diskussion dann endlich ein Zimmer bekommen. Die Zimmer sind einwandfrei. (wenn man nicht gerade unters Bett schaut wo sicher noch nie Staub gewischt wurde). Neu renoviert, angenehm leise Klimaanlage, sehr angenehmes Bett,


Service

6.0

Sehr nett, freundlich, Essen kann man eigentlich wo man will - wird auch an den Strand direkt an die Liege serviert, Wünsche werden soweit möglich umgehend erfüllt


Gastronomie

5.0

Es gibt eine Auswahl an Snaks und diverse Speisen im Restaurant das übrigens gut kocht und im Vergleich zu den umliegenden recht günstig ist. Das Frühstück ist zu bestellen. Es folgende Auswahl (jeweils ODER!): Getränk: Tee, Kaffe, Kakao Früchte: als Fruit-Juice oder jeweils ein Stück (Stück ist nicht eine ganze Frucht, sondern wirklich ein STÜCK der Frucht gemeint) Melone, Ananas und Papaya Essen: Continetal Breakfast (3 halbe Scheiben Toast, 1 Croissant), Amerikan Breakfast (3 halbe Sch


Sport & Unterhaltung

4.0

der Pool ist nett aber klein, Sport wird in allen Formen von den zahlreichen Strandverkäufern angeboten


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jörg & Katja (36-40)

Juni 2009

Klein aber nicht fein

4.4/6

Da wir eher kleinen Hotels den Vorzug geben, haben wir uns entgegen der Empfehlung unseres Reisebüros, die uns das Puri Santrian angeraten hatten, für das Respati Hotel entschieden und wurden enttäuscht. Wir hatten das Zimmer 203 im 1. Stock des Haupthauses (insgesamt 16 Zimmer) bezogen und waren vom Bad bei Ankunft angewidert. Es ist eng, abgewohnt und den Restdreck in den Ecken des Bades können auch wir bestätigen. Das Zimmer an sich ist o.k.Aus Platzgründen fehlt auf dem Balkon das Gestell zum Trocknen von Sachen, dafür ist die verschimmelte Wäscheleine im Bad nicht zu empfehlen. Das Hotel wird von vielen Niederländern bewohnt, die teils auch Stammgäste sind. Der Altersdurchschnitt ist gemischt (auch viele ältere Pärchen) und für Familien mit Kindern nicht zu empfehlen. Die eng bebaute Anlage hat einen kleinen Pool mit ca. 12 Liegemöglichkeiten und gleich neben dem Essbereich ist eine kleine Abgrenzung für den "Spa-Bereich", den wir gerne genutzt hätten, aber da er neben dem Essen und neben dem Durchgang zum Strand lag, haben wir darauf verzichtet. Vom Frühstück waren wir mehr als enttäuscht. Wir wussten zwar, dass es nur a la Carte gab, aber in der Form hatten wir es uns nicht vorgestellt. Wenn man neben dem Juice noch frisches Obst wollte, hat dies 8.000 Rp gekostet. Man bekam drei Viertel - Scheiben Toastbrot mit nur einer Butter und immer wieder nur Erdbeer - Marmelade. Wir hatten uns dann im Hardy`s Supermarkt Käse und Honig gekauft und so ein bißchen mehr Abwechslung in das eintönige Frühstück gebracht. Also von Eiern und Erdbeer - Jam haben wir die nächste Zeit die Nase voll. Den Strand können wir hinsichtlich Nähe und Sauberkeit gut bewerten, bis auf das viele Niederländer die besten Liegen reserviert haben.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt sehr zentral am Sanur - Abschnitt. Gleich gegenüber gibt es einen Laundry - Service, mit dem wir sehr zufrieden waren (10 Wäschestücke für 25.000 rp = nicht mal 2€). Wenn man vom Hotel links so ca. 20 min geht, kommt man zum Hardy`s Supermarkt, wo man so ziemlich alles kaufen kann. In den oberen Etagen kann man Souvernirs zu respektablen Preisen kaufen (max. 20% Nachlass) und jeden Abend von 19.00 - 20.00 Uhr gibt es musikalische Aufführungen. Immer der Gamelan - Musik nach. Vor


Zimmer

3.0

Wegen dem bereits beschriebenen Zustand des Bades fällt die Zimmer - Bewertung nicht so positiv aus. Und auch wir hatten mit Ameisen zu kämpfen.


Service

4.0

Das Service ist freundlich und hat immer ein Lächeln für einen parat. Einmal wollten wir uns aufgrund einer Tagestour wecken lassen. Als der Herr an der Reception den Weck - Grund erfuhr, hat er uns ziemlich aufdringlich auch eine Tour anbieten wollen, da er anscheinend im Hotel nicht so viel verdient. Wir meinen - geht gar nicht! Beim Check - Out wollte man uns eine Fanta aus der Mini - Bar aufs Auge drücken.


Gastronomie

Nicht bewertet

Aufgrund des schlechten Frühstücks haben wir auf weitere Essen im Hotel verzichtet und haben die ausreichend vorhandenen Restaurants in der Umgebung genutzt. Empfehlen können wir das Bonai - Cafe (Richtung Strand raus links ca. 150m), das Cafe Jupon mit abends Live - Musik (mit Taxi Blue Bird erreichbar) und das Swastika (15 min. Gehzeit aus dem Hotel links). Das beste Essen hatten wir allerdings bei einem Chinesen in Denpasar wo nur Einheimische essen. Dafür war uns der Taxi-Weg und Preis


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool wird jeden Morgen gereinigt und ist sehr sauber. Daneben kann man Billard spielen. Die blau -weißen Handtücher für die Liegen sind von neu bis löchrig einzustufen. Die Liegestühle und Schirme haben auch schon bessere Zeiten gesehen, aber es gibt am Strand von Sanur noch schlechtere.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Horst (56-60)

Mai 2009

Knaller Anlage im Negativem Sinne

2.6/6

Wir sind jetzt da 10. mal auf Bali. Solch eine Tolle Anlage im Negativem Sinne haben zuvor noch nie erlebt. Wir waren im Bungalow 01 untergebracht. Die Zimmergröße und die Sauberkeit des Zimmers (mit Ausnahme Bad)war ok. Das Bad hatte wohl schon mal bessere Zeiten gesehen, die Dusche total versieft sah alles aus wie verschimmelt waren aber wohl Kalkablagerungen etc. Große rote Ameisen die über das Waschbecken liefen waren ein schöner Farbkontrast mußten wir aber nicht haben. Der Bungalow war völlig heruntergekommen. Alle Türen in den Schränken krumm und schief. Die Eingangstür war so schief, daß ich an einer Seite meine Hand durchschieben konnte. - im Zimmer fanden wir die neuesen Serviceunterlagen Stand Juli 1999.


Umgebung

4.0

Die Lage ist ok. Man findet etliche Restaurants in unmitterbare Nähe sowohl nach rechts als auch nach links wenn man aus der Anlage herauskommt. Transfer zum Flughafen 25 Min. Einkaufsmöglichekeiten zum Supermarkt Hardy`s ca. 20 Min Fußweg nach links. Hier bekommt man fast alles.


Zimmer

1.0

Safe war auf dem Zimmer nicht vorhanden. man konnte jedoch an der Reception eine kostenlose safety box bekommen. Es gab zwei kostenlose Flaschen Wasser je Tag. Warmwasserbereiter für Kaffee etc. sowie einen Föhn gab es nicht (ist wohl bei 3, 5 Sternen nicht drin). In einigen anderen Bewertungen dieser Anlage wurde häufiger von der sprichwörtlichen Ruhe in dieser Anlage berichtet. Dieses haben wir nicht erlebt. Ab ca 6: 30/7: oo Uhr fuhr fast jeden Morgen ein "D-Zug " in Form von Servicekarren vo


Service

4.5

Houskeeping war in Ordnung sehr freundlich und Hilfsbereit. Wir hatten einmal ein Problem mit einem verstopftenAbfluss im Bad. Nachdem ich das Zimmermädchen daraufhingewiesen hatte, war innerhalb von 5 Minuten jemand da, der das Problem schnell beseitigt hatte. Das war ok. In der Regel war das Zimmer um ca. 11: 00 spätestens aufgeräumt. Verständigung auf Englisch - kein Problem.


Gastronomie

Nicht bewertet

Wir hatten, wie für uns auf Bali üblich, das Frühstück mitgebucht (American Breakfast). Was die da unter American Breakfast verstehen war schon unübertroffen. Es gab nur entweder oder. z. B. Wenn man Fruchtsaft bestellt hatte (reines Zuckerwasser) gab es keine Früchte oder umgekehrt. Wenn man zu den Eiern das Frühstückswürstchen bestellt hatte, gab es keinen Schinken oder Bacon. Da wir den in Asien üblichen süßlich schmeckenden Toast zu Ei etc nicht mögen hatten wir nach Baguette gefragt (was in


Sport & Unterhaltung

Es waren ausreichend Liegen vorhanden. Handtücher gabs am Pool. Man mußte sich hier mit Angabe der Zimmernummer, Anzahl der entnommen Handtücher sowie Namen in eine Liste eintragen. Das ist auch in anderen Anlagen üblich und somit ok. Der Zustand der Handtücher war von sauber und relativ neu bis katastrophal. Die Liegen waren teilweise morsch und vergammelt. Bei mir ist 3 - 4 mal das Rückenteil zusammen gekracht, weile alles morsch war. Das ich mich dabei nicht verletzt habe war schon ein Wunde


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sandra & Julia (31-35)

Mai 2009

Wenn man weiß, auf was man sich einlässt

5.1/6

Uns hat die Anlage so sehr gut gefallen. Ein schöner Garten, große Zimmer, das Personal sehr nett. Um das Frühstück sollte sich die Hotelführung Gedanken machen. Man bekam eine Karte mit 3 verschiedenen Arten (Continental - Marmelade, Toast, Amerikanisch - das gleiche nur ein Ei mit schinken zusätzlich oder Balinesisch gebratener Reis oder Nudeln) Zu jedem Frühstück gab es frisch gepressten Saft oder Obst dazu. Aber wenn man 2 wochen gastiert, hmmmm irgendwann möchte man dann ein kleines bisschen Abwechslung. Die Zimmer waren sauber und völlig in Ordnung. Man hat uns die erste Nacht in den Bugalow Nr 16 gesteckt. (Das scheint üblich) Dieser ist direkt hinter der Rezeption und dadurch sehr nah an der Strasse. Es war aber kein Problem umzuziehen. Nur sollte dieser einfach zu irgend etwas anderem umfunktioniert werden. Von anderen haben wir gehört, dass das immer versucht wird. Wir haben etwas ruhiges sehr kleines gemütliches gesucht und gefunden, wenn man von ein paar Kleinigkeiten absieht und es nicht überbewertet.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sven (31-35)

Mai 2009

Schmutzige Bungalows nicht empfehlenswert!

3.2/6

Die Bungalows sind wirklich nicht zu empfehlen. Sie sind schon etwas älter und renovierungsbedürftig was aber nicht ganz so schlimm ist. Leider war die Sauberkeit der Zimmer alles andere als Zufriedenstellend. Spinnweben von Monaten an Decken und Bildern an der Wand wurden nicht entfernt. In den Ecken von Zimmer und Bad lagen auch noch mehrmaligen Reklamationen noch der Sand und die Haare der Vorgänger. Das Bad und die Toilette wurden nur sehr grob gereinigt. Das Personal in Kuche und Restaurant war sehr nett und hilfsbereit. Aber Rezeption und Reinigunskräfte waren wirklich fehl am Platz. Schade denn die Anlage und die Bungalows sind eigentlich sehr schön und mit etwas Reinlichkeit währe es ein super gemütliches kleines familiäres Hotel, genau das was wir uns eingentlich erhofft hätten. Die Zimmer sind neu Renoviert und sehen sehr schön aus, über deren Reinigung kann ich aber nichts sagen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcus (41-45)

April 2009

Schöne Anlage und super Tourguide Augustinus

5.2/6

Das Hotel verfügt über 16 Zimmer im zweistöckigen Hauptgebäude und 16 Bungalows. Die überschaubare Größe des Hotels ermöglicht eine individuelle und familiäre Atmosphäre. Allerdings ist durch die beengte Bauweise der Hotelanlage die Geräuschkulisse entsprechend. Insgesamt ist die Anlage aber großzügig, hübsch angelegt und sehr gepflegt. Beim einchecken erhält man einen Willkommensdrink sowie einen Gutschein für eine 10 min. Massage im kleinen Hotel-Spa.


Umgebung

6.0

Das kleine, sehr zentral gelegene Hotel liegt direkt am Strand und ist nur durch die schmale Strandpromenade von diesem getrennt. Wenn man das Hotel zur Straßenseite verlässt, ist man mitten im Geschehen von Sanur und findet eine Vielzahl von guten und preiswerten Restaurants.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Superior-Zimmer im renovierten Hauptgebäude gebucht, einfach aber nett eingerichtet. Ausgestattet mit Klimaanlage, Kingsize Bett, Schlafsofa, kleinem Schreibtisch, Minibar, Telefon und Fernseher, Wandschrank mit Innenbeleuchtung und Safe, außerdem Balkon oder Terrasse. Kostenlos gibt es pro Zimmer täglich 2 kleine Flaschen Wasser. Minibar wird regelmäßig aufgefüllt, Preise sind gut (z. B. Cola-Dose 6000 IDR, ca. 0, 40 EUR). Das Badezimmer hat Badewanne, (Designer)-Waschbecken und


Service

6.0

Das gesamte Personal ist immer sehr freundlich und hilfsbereit!


Gastronomie

4.5

Wir hatten nur ÜF gebucht ! Frühstück gibt's á la carte (Amerikanisch, Europäisch, Asiatisch) im zweistöckigen Strandrestaurant mit sehr schönem Ausblick aufs Meer. Die Auswahl ist äußerst gering, die Qualität allerdings sehr gut.


Sport & Unterhaltung

4.5

Das Hotel hat einen kleinen Pool mit Dusche und Außentoilettenanlage. Holz-Liegen mit Auflagen, Handtücher und Sonnenschirme(mit Tisch) am Pool und Strand inklusive. Am Strand sind ausreichend Liegen vorhanden. Kleiner Tipp: frühes Aufstehen sichert einem die besten Plätze. (1. Strandreihe ist sehr begehrt)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer & Christine (46-50)

März 2009

Ein Traum

5.5/6

Wir können das Respati nur empfehlen.Sicherlich darf man von einen fast 3 sterne Hotel den service von einem Hilton erwarten...Aber das Respati ist ein super Hotel mit einen schmalen wunderschönen Garten(wo sich auch die Bungalows wiederfinden).Die Supior Zi befinden zum Pool hin.Wir hatten ein sehr sauberes Zimmer gehabt....Vielleicht ein tipp für die jenigen die sich nicht so auskennen..Legt doch mal jeden tag ein 10000 rph (Etwa70cent)schein aufs Bett, Nochmals vielen dank an das GANZE Personal i9m Respati für den wunderschönen Urlaub...wenn wer super Billig und schön essen möchte,der soll doch mal ins Noyman,s cafe gehen.das liegt hintern merkurie am strand...


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Angela (51-55)

Januar 2009

Klein, familiär, freundlich, günstig, zu empfehlen

4.9/6

Es war unser erster Ostasien Aufenthalt. Dieser Urlaub sollte nicht fernab von Gut und Böse in einer hermetisch abgeschlossenen Anlage stattfinden.(Letztes Jahr waren wir in Ägypten in Makadi Bay, rund herum nur Wüste).Das Respati Beach liegt mitten in der Altstadt direkt am Strand. Dei Anlage ist ca. 30 m breit und 250 m lang, aber das macht gar nichts. Wie haben in einem Deluxe Room gewohnt -Superior gebucht -. Das Zimmer war ca. 30 qm groß und lag Parterre. Modern eingerichtet und sauber. Da der Garten nicht sehr groß ist trifft man sich am Strand, der sich für uns in 40 Metern entfernung vom Zimmer aus befand. Der Strand wurde jeden Tag geharkt. Wir hatten ohne Frühstück gebucht und keinen Moment bereut. Im Hotel haben wir nur 2 Mal gefrühstück, weil man direkt neben dem Hotel in diversen Lokalen gut und günstig essen kann. Die Angestellten waren zu jeder Zeit gern behilflich und sehr freundlich. Diese Haus ist für jeden zu empfehlen, der unabhängig und Ortsnah, dennoch ruhig, seinen Urlaub mach möchte. Geschäfte sind direkt an der Hauptstraße vor dem Hotel. Wenn die nicht reichen, fährt man mit dem Taxi in das laute Kuta. Also das richtige Hotel für einen unabhängigen, günstigen Urlaub.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

Dezember 2008

Genau das Richtige

5.6/6

Das Hotelgelände zieht sich, wie bei den anderen Hotels auch, wie ein langer Schlauch von der Strasse bis zum Strand. Die Rezeption ist an der Strasse gelegen und danach kommt man zu den Bungalows, welche man durch einen schön angelegten kleinen Garten erreicht ( von dem Trubel der Strasse hört man nichts! ). Die Bungalows sind je ein Doppelhaus und liegen nah beieinander. Dahinter kommt man zu den Zimmern, die in zwei länglichen Häusern untergracht sind. Die unteren Zimmer sind direkt vom Weg erreichbar. Die oberen Zimmer haben alle einen Balkon. Von den Zimmern kommt man direkt an den Pool und danach folgt das Restaurant und gegenüber kann man sich auf zwei Massageliegen verwöhnen lassen (die Akkupresurmassage kann ich nur empfehlen). (Kosten ca. 100. 000, 15. 000 = 1 Euro ). Vom Restaurant hat man direkten Meerblick. Man kann auch in dem Restaurant nach oben gehen und hat einen noch besseren Blick auf das Meer. Zwischen dem Strand und dem Restaurant verläuft ein kleiner Weg, der die Strandpromenade von Sanur darstellt ( ca. 1, 5 m breit ) und sich den ganzen Strand lang zieht. Am Strand findet man Liegen und Schirme kostenlos. Die unteren Zimmer sind auch mit einem Rollstuhl zu erreichen. Als Gäste trafen wir auf Holländer, Deutsche, Schweden und einheimische. Kurz vor Weihnachten war das Hotel fast ausgebucht und es waren auch mehrere Familien mit Kindern da. Die Altersstruktur war gemischt, wobei mehr ältere ( Holländer ) anzutreffen waren. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und es gab frische Handtücher und Bettwäsche. Moskitonetze haben wir nicht gebraucht trotz der großen Spalten bei den Fenstern. Moskitos haben wir nur manchmal gesehen. ( Spray hilft! )


Umgebung

6.0

Die Lage ist ideal! In der direkten Umgebung findet man viele Bars, Restaurants und Geschäfte. Wenn man aus dem Hotel richtung Strand geht und sich nach links hält kommt man zu einem kleinen Supermarkt ( K ), hier kann man Wasser und alles andere kaufen ( Wasser 1, 5 L kostet 3500 ). Geht man weiter kommen viele Restaurants, wo man direkt am Strand ( im Sand ) sitzen kann. Frischen Fisch bekommt man fast überall! Im Beach Cafe gibt es Red Snapper Filet für 75000! Sehr lecker. Geht man an der Rez


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer oben mit Balkon. Die Zimmer sind ausreichend groß, verfügen über Telefon, Sat- TV, Bad mit Dusche, Fön und einem kostenlosen Safe. Ein großes Kingsizebett mit guten Matratzen läßt einen gut schlafen. Die Klimaanlage ist leise und regulierbar.


Service

6.0

Absolut freundlich wurden wir empfangen und die ganze Zeit ging es so weiter. Als wir ein kleines Problem mit dem Fernseher hatten wurde dies sofort gelöst. Alle Menschen in dem Hotel sind sehr freundlich und zuvorkommend. Es gab nix zu meckern, ganz im Gegenteil!


Gastronomie

6.0

Restaurant gibt es eins. Hier gibt es auch morgens das Frühstück. Das Frühstück besteht aus frischem Saft oder Obst, Kaffee oder Tee, Toast und Croissont mit Butter und Marmelade, Eier oder Pfannkuchen in jeder Variante... Man kann sich das Frühstück selbst zusammen stellenund es wird einem dann serviert. Buffet gibt es nicht. Man kann auch indonesisch Frühstücken mit Mie Goreng, Suppe, Reis oder Nasi Goreng. Die Preise im Hotel z. B. um Mittag- oder Abendessen sind sehr günstig und liegen auf d


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist nicht sehr groß aber das ist auch nicht wichtig, da das Meer direkt vor der Nase liegt! Der Pool wir mehrmals täglich gesäubert und war nicht mit Chlor überfüllt! Liegen und Schirm gibt es kostenlos am Strand oder am Pool. Handtücher kann man sich ebenfalls kostenlos neben dem Pool nehmen. Am Strand war immer die Möglichkeit im Meer zu baden. Das Wasser ist klar und hohe Wellen sind hier nicht, da ein vorgelagertes Riff den Strand schützt. aufpassen sollte man aber wegen vereinzelt


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Aileen (26-30)

Dezember 2008

Sehr zu empfehlen

5.6/6

Wir waren bereits das vierte Mal auf Bali, bisher immer im Grand Bali Beach. Da dieses aber extrem nachgelassen hat, waren wir das erste Mal im Respati. Das Hotel ist absolut weiter zu empfehlen. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer in der ersten Etage mit Safe. Die Bungalows im Hotel sind weiter hinten, größer und ohne Safe. Wir bevorzugen ein Zimmer, aber das ist Geschmackssache. Der Strand ist Ok, Liegen und Handtücher gibt es gratis. Leider gibt es immer noch Leute, die früh um 6 auf der Lauer liegen, sich mehrere Handtücher schnappen und reihenweise Liegen reservieren, diese dann aber erst ab Mittag in Anspruch nehmen. Ich kann jedem Urlauber nur raten, dies zu ignorieren und sich trotzdem eine Liege zu nehmen wenn niemand dort ist und keine persönlichen Sachen am Platz liegen. Wir finden das eine absolute Unart und es ist auch nicht notwendig. Aber dafür kann das Hotel natürlich nichts. Allgemein herrscht aufgrund der Größe des Hotels eine familiäre Atmosphäre. Tipp: Vor dem Hotel am Strand kann man sich bei einer Strandverkäuferin leckeres Obst aussuchen, dieses wird dann geschnitten und man bekommt für 10. 000 Rupiah einen großen leckeren Obstteller. In der Umgebung gibt es zahlreiche Restaurants und Shoppingmöglichkeiten. Wenn man die Hauptstraße nach links geht, kommt man nach ca 10 Minuten zu einem großen Supermarkt "Hardys". Für die ersten Tage lohnt es sich hier mal nach den Preisen (fest, aber nur in den ersten zwei Etagen) zu schauen, um ein Gefühl zu bekommen. Außerdem werden fast jeden Tag die traditionellen balinesischen Tänze in der obersten Etage (Kunstmarkt) kostenlos gezeigt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

September 2008

Familiäres, freundliches Hotel

5.1/6

Sehr freundliches und familiäres Hotel mit 16 Bungalows und 16 Zimmern. Die Zimmer sind sehr sehr schön und komplett neu renoviert-wir hatten uns im Vorfeld aber schon für einen Bungalow entschieden (obwohl wir wussten. dass diese nicht renoviert sind). Die Bungalows waren dann auch wirklich etwas renovierungsbedürftig, daher würde ich beim nä. Mal auf jeden Fall ein Zimmer buchen. Im Durchschnitt sind im Hotel ältere und ruhige Paare oder Familien, meist Deutsche oder Holländer.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt zwar mitten im Zentrum von Sanur, aber da die Anlgae nach hinten raus geht, ist sie absolut ruhig. Auf der anderenb Seite liegt das Hotel direkt am Strand und man kann sogar von Pool aus das Meer sehen.


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind neu und sehr sauber, die Bungalows sind zwar größer, dafür älter und etwas renovierungsbedürftig.


Service

6.0

Sehr sehr freundliches, hilfsbereites und immer fröhliches Personal.


Gastronomie

4.5

Es gibt ein Restaurant direkt am Meer. Dort haben wir immer gefrühstückt und teilweise auch Mittags oder Abends nochmal gegessen, da es sehr billig und auch lecker war. Das Frühstück war zwar sehr einseitig, (Toast, Croissant, Marmelade, Eier, Früchte oder Fruchtsaft, Kaffee, Tee oder Kakao) aber man konnte sich bsp. Sachen wie Pancake dazu bestellen (die uns auch nie berechnet wurden-.evtl. vergessen?)


Sport & Unterhaltung

4.5

Es gitb einen Pool und einen Billiardtisch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marcus (31-35)

September 2008

Kleine, aber sehr schöne familiär geführte Anlage

5.1/6

Die Hotelanlage befindet sich direkt am Strand und an der Haupteinkaufs-/Restaurantstrasse von Sanur. Die Anlage ist klein, aber sehr schön und in gepflegtem Zustand. Das Restaurant befindet sich direkt an der Srandpromenade und am Strand von Sanur. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Das Personal ist sehr freundlich. Durch die zentrale Lage in Sanur hat man viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Manuela & Thorsten (36-40)

August 2008

Immer wieder gerne

4.8/6

Ein wirklich schöne, kleine und nette Hotelanlage. Wir waren in diesen 17 Tagen sehr gut dort aufgehoben. Wir hatten einen Bungalow (sehr schön) und unsere liebe Balinesin, welche jeden Tag das Zimmer sauber gemacht hat, hätten wir am liebsten mitgenommen ;-) Sie war einfach KLASSE und hat uns Tag für Tag jedes Wäschestück liebevoll zusammengelegt. Der Alterdurchschnitt liegt zwischen 25 und 60. Das Personal sit super freundlich nd auch kleine Extrawünsche stellten kein Problem dar.....


Umgebung

5.0

Hotelanlage ist direkt am Strand. Es gibt jeden Tag frische Handtücher für den Strand und wenn es zu heiß war, dann genoss man seinen frischen MIX-Fruitjuice, freundlich vom Personal direkt an die Sonnenliege serviert, einfach dort.


Zimmer

5.0

Wie oben beschrieben >>>>>Alles bestens! Also, wir könne das Hotel nur empfehlen!


Service

5.0

Wir hatten NIX ZUM MECKERN. Ein gelungener Urlaub in einem schönen, kleinen Hotel.


Gastronomie

4.0

Alles ok, aber man hat genügend Möglichkeiten was das Essen angeht in der Umgebung


Sport & Unterhaltung

5.0

Kostenlose Sonnenliegen, Schirme und Strandtücher


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thorsten (41-45)

August 2008

Freundliche, gepflegte, solide Anlage

4.8/6

Die Größe der Anlage ist überschaubar; man kann sämtliche Anlagen schnell erreichen. Es gibt Bungalows und Zimmer in zweistöckigen Gebäuden. Das Respati wirkt relativ neu, ist sehr sauber und gepflegt. Die Einrichtung an sich ist unspektakulär aber mit Liebe gestaltet. Zu unserer Zeit befanden sich hauptsächlich Niederländer im Hotel. (Russen haben wir keine angetroffen). Der Altersdurchschnitt lag bei ca. 40 Jahren. Einige Familien waren mit Kindern vor Ort. Das Hotel besitzt einen kleinen Pool und einen Wellnessplatz. Es gibt einen zugeteilten Strandabschnitt auf dem sich Sonnenschirme und Holzliegen mit Auflagen befinden; diese werden kostenlos zur Verfügung gestellt und sind in ausreichender Anzahl vorhanden; Handtücher werden gestellt. Wir haben mit Frühstück gebucht.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Flughafen beträgt nur 20 Minuten (Transfer war inclusive und äußerst hilfsbereit); Fluglärm gibt es keinen. Das Hotel liegt unmittelbar am Strand. Es liegt mitten in Sanur und Einkaufs-, Unterhaltungs-, Beförderungsmöglichkeiten sind direkt vorhanden. Bei den Nachbarhotels handelt es sich ebenfalls um gepflegte Anlagen. In diesem Bereich gibt es keine 5 Sterne All-In Burgen, die ich persönlich fürchterlich finde. Sanur ist recht lebhaft aber eine Oase der Ruhe im Vergleich mit


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geschmackvoll und ausreichend eingerichtet. Das Bad ist gepflegt. Das einzige was ich als störend empfand, ist der Duschvorhang; den sollte man besser weglassen. Ein Fernseher, Telefon, Klimaanlage und gut gefüllte Minibar sind ebenfalls vorhanden. (keine überzogenen Preise) Großes Doppelbett, 220 Volt


Service

6.0

Die Freundlichkeit in diesem Hotel und eigentlich auf ganz Bali ist außergewöhnlich. Der Balinese an sich ist hilfsbereit, freundlich, überaus gastfreundlich (auch ohne Trinkgeld). Es gibt allerdings Ausnahmen wie überall auf der Welt. Vorsicht bei Geldwechselbuden, die verlockende Wechselkurse anbieten. (zu 90 Prozent Betrüger). Das gilt keinesfalls für die Wechselmöglichkeit an der Rezeption. (sehr seriös) Hier wird auch ein Safe angeboten. Shuttle Bus, Wäscherei werden angeboten. Mit Englisch


Gastronomie

4.5

Es gibt ein Restaurant, in dem man recht anständig und günstig Essen kann. Günstigstes Hauptgericht ca. 1 Euro, das teuerste ca. 4 Euro. Das Restaurant ist auch gleichzeitig Bar. Man sitzt auf einer Terasse mit Blick zum Strand. Das Personal ist aufmerksam und freundlich. Trinkgelder sind in den Preisen enthalten; man kann naturlich trotzdem mehr bezahlen.


Sport & Unterhaltung

3.5

Am Strand gibt es ein Volleyballfeld; Jetski, Kajaks, Segelboote und Bananenboot kann mann mieten. Der Strand ist nett aber nicht der schönste auf der Insel. Das Schwimmen bei Ebbe ist nicht möglich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sven (36-40)

Mai 2008

Klein und deshalb sehr fein

5.3/6

Ein klasse Hotel, keine lästige Animation, vielleicht nicht gerade für Familien mit Kindern geeignet aber zum Ausspannen und Ruhe tanken genau das richtige. Super nettes Personal, saubere 32 Zimmer, direkt am Strand, Restaurant mit Blick aufs Meer, Frühstücken mit Sonnenaufgang über dem Meer hatte schon was :-) Auch zum shoppen gab es in der Nähe gute Möglichkeiten. Unbedingt Abends zum Nightmarket gehen und dort in einem der "Warungs" essen. Die Frauen am Strand verkaufen leckere Früchte zum Mittag und bieten eine klasse Massage, lieber dort als im Hotel, weil doppelt so teuer. Unbedingt mal durchs Seegraß schnorcheln, Seepferdchen und Seeschlangen sind manchmal zu sehen. Tauchen waren wir mit Herbie, Klasse Tauchschule, Vielen dank noch mal für alles.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

April 2008

Kleines nettes Hotel

5.1/6

Wir waren 5 Nächte hier. Es ist ein nettes Hotel, aber da wir auf unserer Reise insgesamt 8 Hotels wegen Rundreise hatten, muß ich sagen zählt dieses eher zu den guten Gotels und nicht den superklasse Hotels. Es war zwar auch klein und gemütlich, aber alles eher einfacher und nicht mit soviel Liebe zum Detai wie wir es woanders erlebt haben. Da ich Rückenprobleme habe kann ich sagen das das Bett nicht so gut war, aber Leute ohne Probleme werden das wohl anders empfinden. Es waren zum größten Teil Holländer im Hotel. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurantvielfalt sehr gut. Strand gepflegt. Eher was für Leute die es ruhiger mögen!!!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gisela & Toni (56-60)

September 2007

Fämiliäre, kleine Anlage

5.2/6

Wir das 2. Mal für dieses Jahr hier und fühlten uns gleich wie zu Hause. Das Personal war wieder sehr freundlich; es gab nichts auszusetzen. Es gab niemand uner den Urlaubern, der nicht zufrieden war. Der einzige Kritikpunkt: das männliche Personal vom Nachbarshop hatte wohl keine andere Möglichkeit, als am Strand zu urinieren.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gisela & Toni (56-60)

Februar 2007

Kleine familiäre Anlage in zentraler Lage

4.5/6

Das Hotel Respati ist eine kleine Anlage mit insgesamt 32 Zimmern. Sie sind aufgeteilt in hintereinanderliegenden Bungalows, teilweise mit kleinem Garten, und neuere Zimmer in 2 doppelstöckigen Gebäuden mit jeweils 8 Zimmern. Wir waren die einzigen deutschen Gäste. Die meisten Gäste waren Holländer, die teilweise 2 Monate blieben. Daraus kann man auch ersehen, daß die meisten Gäste älter waren. Dementsprechend eine ruhige Anlage. Das Frühstück konnte man sich aus 3 Variationen aussuchen und wurde am Tisch serviert. Wir haben jeden Tag Obst, Eier, Toast, Marmelade, Kaffee oder Tee bekommen. Wir fanden das in Ordnung, da man bei dieser Wärme - es wurde draußen gegessen- es auch nicht anders machen konnte.


Umgebung

5.0

Direkte Strandlage, 20 Min. vom Flughafen, Einkaufsmöglichkeiten in direkter Nähe, Ausflugsmöglichkeiten wurden viele privat angeboten. Man sollte einen privaten Fahrer nehmen und sich die Insel ansehen. Die Preise sind verhandelbar. Wir haben für einen Tag 25 Euro bezahlt. Taxifahrten sehr günstig - aber nur die hellblauen nehmen.


Zimmer

4.0

Den Bungalow, den wir bewohnten, war groß und sauber. Schöne Möblierung mit Rattanmöbeln, Fernseher, Minibar, jeden Tag 2 kl. Flaschen Wasser kostenlos, Wäschewechsel und Handtuchwechsel täglich, Klimaanlage, Strom 220 Volt, Föhn nicht in allen Zimmern vorhanden.


Service

5.0

Die Freundlichkeit der Balinesen ist wirklich sprichwörtlich. Wir haben nur lächelnde Gesichter um uns gesehen. War mal irgendetwas kaputt, kam innerhalb von 5 Minuten ein Handwerker und hat es in Ordnung gebracht. Wäsche kann man günstig im Hotel waschen lassen.


Gastronomie

5.0

Das kleine Restaurant hatte nicht allzuviel Auswahl, was die Speisekarte betraf. Was wir gegessen haben, war äußerst schmackhaft. Es wurde Indonesisches Essen, sowie Europäisches Essen angeboten. Die Preise sind absolut in Ordnung. Die Freundlichkeit des Personals einmalig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Da das Hotel so klein war, wurden auch keine sportlichen Aktivitäten angeboten. Ein kleiner Pool war vorhanden, außerdem eine kleine SPA-Abteilung, die sich draußen befand. Liegestühle und Schirme kostenlos auch am Strand. Schwimmen ist am Sanur-Strand nur bei Flut möglich. Bei Ebbe kann man weit hinausgehen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Moni (19-25)

September 2006

Wunderbares, kleines Hotel mit toller Lage

4.6/6

Wir sind zu Dritt auf eigene Faust nach Bali gereist und haben am Ende unseres insgesamt 10-tägigem Aufenthalt das Hotel Respati auf Empfehlung unseres privaten Fahrers angesteuert. Wir hatten vorher nichts gebucht und an der Rezeption einfach nach einem freien Zimmer für 3 Personen gefragt. Die Anlage besteht aus einzelnen Bungalows und zum Pool hin aus neu gebauten 2-stöckigen Bungalowgebäuden. Da das Hotel recht leer war, bot uns die Dame an der Rezeption ein Zimmer in den neuen Bungalowgebäuden an für nicht mal $60 die Nacht, d. h. grade mal $20 pro Person. Das Zimmer war wirklich ganz neu, neues Badezimmer, saubere neue Betten, Fernseher, alles tip top! Wir hatten zwei Betten und ein Ausklappsofa im Zimmer. Vor der Terassentür gab es eine kleine "Terasse" mit Sitzbank und 2 Meter weiter war schon der Pool und dahinter das Restaurant mit Dachterasse und danach kam schon der Strand. Morgens gab es Frühstück, bei dem man aus, glaub ich 2 Angeboten, auswählen konnte. DAbei hatte man Blick auf das Meer und Fischerboote und den Sonnenaufgang.. traumhaft! Am Strand waren Liegen, man konnte auch Handtücher aus dem Hotel mitnehmen. Zur Begrüßung gab es sogar einen Gutschein für eine 10-minütige Massage! Des Weiteren konnte man den Massage Damen andere Behandlungen buchen, wie z. B. Maniküre etc. Nachmittags haben wir uns ganz oft einen Milkshake oder einen Cocktail oder auch mal einen Salat oder Obstteller aus dem Hotelrestaurant direkt an die Liege liefern lassen. Das Personal war super nett und erfüllte jeden Wunsch. Abends sind wir den Fußweg am Strand nach links oder rechts gelaufen und haben in einem der zahlreichen, sehr günstigen Restaurants gegessen, z. T. haben wir für 3 Personen mit 3 Hauptgerichten, einem Cocktail + normalem Getränk grade mal insgesamt €25 bezahlt. Am Strand lungerten tagsüber schon recht viele einheimische Frauen rum, die einen massieren wollten oder die Fuss- oder Fingernägel machen wollten. Am letzten Tag haben wir das sogar machen lassen und es war wirklich ok. Diese Frauen sind sehr arm und fragen dich, ob sie deine Schuhe behalten können oder ob du ihnen eins deiner Handtücher aus Deutschland schenkst. Leider hatten wir nichts dabei. Der Strand ist leider nicht soooo schön und ins Wasser kann man auch nur mit Schuhen gehen, da es spitz und steinig ist. Aber es macht auch Spaß dort ein wenig rumzukrakseln... :-) Insgesamt war es total schön dort!!! Ihr könnt den Fahrern, die Euch auf den Straßen anquatschen und Euch rumfahren wollen, ruhig vertrauen. Wir sind mit denen ziemlich viel rumgekommen. Gerne gebe ich auch noch weitere Tips für Bali oder schicke Euch Fotos zu.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen