80%
5.0 / 6
Hotel
4.9
Zimmer
4.5
Service
5.2
Umgebung
5.3
Gastronomie
4.7
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Andreas (51-55)

September 2019

Gleich ein Highlight zum Beginn unserer Rundreise!

5.0/6

Dies war für zwei Nächte das erste Hotel unserer Rundreise und gleich ein Volltreffer. Nach spannender Anfahrt in Booten durch den Regenwald, bei dem man in einer tollen Atmosphäre und Umgebung gleich schon viele Tiere sah, legten wir am Steg der Lodge an. Freundliche Begrüßung, Empfangsdrink und dann Zimmer beziehen. Suuper!!! Einzelne Bungalows mitten im Wald auf Stelzen, durch Stege verbunden. Kleine Veranda mit Schaukelstühlen davor. Zimmer einfach und rustikal, mit Dusche und WC, bequeme Betten und Fenster ohne Scheiben. Großer Ventilator an der Decke. Nur sorgfältig mit Fliegengitter abgedichtet. Unsere gesamte Gruppe hatte keine Moskitos in den Zimmern. Durch die offene Bauweise hat man den Wald mit allen Geräuschen im Zimmer. Und morgens trippelt mit etwas Glück ein Affe übers Dach. Nicht zu beschreiben, muss man erleben. Sogar Wlan im Zimmer für die, die nicht ohne können. Ausflüge alle mit dem Boot zu Tierbeobachtungen oder ins einzige Dorf. Dies ist Touristisch geprägt mit vielen Backpackern. Ein gemütlicher Bummel. Im Dorf links der Fluß, rechts der Karibikstrand. Auch toll. Auch der kleine, Hoteleigene Waldpfad im Hotel ist sehr schön. Das Essen im Restaurant war lecker und die Auswahl ausreichend. Gesamtes Personal der Anlage immer freundlich.Wenn man Glück hatte, schaute ein Affe vorbei. Am Pool ruhen und von Affen beobachtet werden (wer beobachtet wen?), auch toll. Abends nach dem Essen den Tag an der Poolbar mit einem Cocktail ausklingen lassen. Oder noch besser, in der Bar mit blick auf den Fluß! Wir haben noch eine Tour in der Hoteleigenen Canopy Anlage gebucht. Sehr gute Entscheidung, weil: Preiswert, keine Anfahrt, tolle Umgebung. Eine Stunde Spaß und Action. Diese Hotelanlage bietet schon eine Menge davon, warum man solche Fernreisen macht. Die Kamera sollte man jederzeit Griffbereit haben, es gibt immer etwas zu sehen. Wir wären gerne noch länger geblieben. Die anderen Hotels unserer Rundreise: WyndhamGarden Escazu in San Jose, Hotel Los Lagos in La Fortuna, Buena Vista Lodge in Rincon de la Vieja.


Umgebung

6.0

Von der Lage nicht zu toppen-mitten im Wald am Fluß.


Zimmer

5.0

Einfach, rustikal und gut.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Natürlich keine Sterneküche, aber darum fährt man da doch auch nicht hin. Es war immer lecker und reichlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bettina (46-50)

April 2019

Costa Rica pur....mehr Natur geht nicht

6.0/6

Die Lode befindet sich mitten im Regenwald. Saubere Zimmer. Das Essen ist ok, nicht unbedingt ein Highlight, aber darum bin ich da nicht gewesen. Jede Menge Affen sind in der Anlage und auch sonst läuft da einiges an Tieren rum. Wir hatten dort eine schöne Zeit. Absolut empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

April 2019

Hotelanlage mit einigen Schwächen

5.0/6

Mitten im Mangrovenwald an der karibischen Küste gelegen. Sehr empfehlenswerte Gegend wenn man Tiere sehen will und gerne Boot fährt. Große Gartenanlage, auf der auch einige Tiere unterwegs sind. Zimmer und Gastronomie allerdings nicht toll.


Umgebung

6.0

Nur nach einer mehrstündigen Busfahrt (letzter Teil über katastrophaler Schotterpiste) und ca. 1/2 Stunden Bootsfahrt erreichbar. Mitten im nirgendwo an der Karibik gelegen. Zum Dorf Tortuguero 5 Minuten mit dem Boot.


Zimmer

2.0

Nicht gut. Wir hatten ein "Standard Zimmer" - dutzende aneinander gereihte einstöckige Wohneinheiten, außen der Charme eines Motels. Innen auch nicht besser - sehr spartanisch eingerichtet, alt. Keine Klimaanlage, nur Deckenventilator. Uraltes Bad. Extrem hellhörig - man hört alles von den Nachbarzimmern. Nicht empfehlenswert.


Service

5.0

Freundlicher Empfang. Buchung von Ausflug und Ausflug selbst hat hervorragend geklappt. Personal in Restaurant und Bar "bemüht". WLAN nur in der Nähe des Restaurants.


Gastronomie

3.0

Die schlechteste Gastronomie während unser gesamten Rundreise. Buffet ist eigentlich der falsche Begriff - 3 bis 4 Gerichte, dazu 4-3 Salate. 1 (!) Dessert. Bei 3 Tagen mit Mittag und Abendessen auch nicht sehr abwechslungsreich. Dazu auch in einem Holzbau, mit dicht an dich gedrängten runden Tischen. Nicht so toll. Cocktails an der Bar waren ok.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool. Und Canopy Anlage (nicht genutzt). Ansonsten ist man eh die meiste Zeit mit dem Boot unterwegs um Tiere zu sehen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

März 2019

Unterkunft auf Backpacker-Niveau...

3.0/6

Einfache Anlage im Nationalpark Tortuguero, Costa Rica. Die Auswahl an Alternativen ist quasi nicht gegeben, so dass man halt nehmen muss, was da ist.


Umgebung

3.0

Die Anfahrt zum Nationalpark ist das letzte. Nicht nur, dass man Stundenlang über eine quasi nicht befestigte Straße zum Bootsanleger gekarrt wird (der Nationalpark ist nur ber Boot oder Kleinflugzeug erreichbar). Nein, es wird einem auch nicht vorher gesagt, dass man dann noch ca. 90 Minuten mit dem Boot unterwegs ist. Vor Ort gibt es außer der Anlage nur einen Ort auf der anderen Seite des Flußes mit genau einer Straße ... angeboten wird der übliche Touristen-Kram zu Nepp-Preisen.


Zimmer

2.0

Das Zimmer war ne Zumutung. Und es sollte schon die bessere Kategorie sein. Keine Möglichkeit irgendwelche Kleidung aus dem Koffer nehmen zu können. Es gab keinen Schrank, keine Bügel ... nichts. Im Zimmer standen zwei Queensize Betten die zumindest für mich bequem waren. Die Zimmer haben kein Glas in den Fenstern, sind als offen mit lediglich einem Fligengitter drinnen und einem Eisengitter von außen. Ab 4 Uhr morgens hatte man das Gefühl, man schläft mitten im Wald, weil die Tiere wach wurd


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich.


Gastronomie

4.0

Vollpension war inbegriffen, da man sich auch nicht selbst verpflegen konnte oder woanders essen konnte. Das Frühstück landestypisch (Gallo Pinto, Früchte, etc.) und hängt einem nach ein paar Tagen zum Hals raus, da es keine Varianz gibt. Mittag und Abendessen waren abwechslungsreich und gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Heiko (46-50)

März 2019

Logde im Nirgendwo

2.0/6

Sehr einfach gehaltene Lodge im Tortuguero Nationalpark. Ausser den Betten und einem Tisch gab es nichts weiteres im Zimmer. Scheiben in den Fenstern ebenfalls Fehlanzeige.


Umgebung

2.0

Direkt im NP Tortuguero gelegen. Nur mit dem Boot oder Kleinflugzeug erreichbar. Aber selbst in den Ort Tortuguero muss man mit einem Boot. Ausser der Lodge gibt es fußläufig nichts.


Zimmer

1.0

Sehr, sehr einfach. Zwei Betten, ein Regal für den Safe und das war es. Kein Kleiderbügel, keine Sitzmöglichkeit im Zimmer. Auf der Terrasse standen zwei Stühle. Das Zimmer ist ohne Fensterscheiben ausgestattet. Heißt, man schläft mitten im Regenwald mti all den Gerauschen in der Nacht. Nicht unbedingt für jeden geeignet.


Service

5.0

Der jedem fest zugeordnete Guide war freundlich und hatte alles im Griff.


Gastronomie

3.0

Es gab Vollpension. Das angebotene Essen wurde in Bufettform angeboten. Wobei sich die Auswahl auf zwei Speisen beschränkt hat. Zum Frühstück die eher karge landestypsiche Auswahl. Keine freie Tischwahl. Es gab Namensschilder auf den Tischen.


Sport & Unterhaltung

4.0

in der näheren Umgebung gab es eine Zip Line. Das war es auch. Ansonsten war man auf den Guide und ein Boot angewiesen. Es wurden umfangreich Touren durch die Kanäle angeboten. Die dort eingesetzten Guides waren alles top geschult. Es gab einen Pool in der Anlage. Diesen haben wir aber nicht genutzt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Gisela (56-60)

März 2019

Voll in der Natur

5.0/6

Gutes Hotel in der Nähe von Tortuguero auf unserer Rundreise. Gutes Frühstückbuffet und Abendbuffet. Natur pur. Viele Tierarten (Krokodile, Brüllaffen, Vögel etc.) waren zu sehen. Das Dschungelfeeling entschädigte die lange Anreise per Boot. Große saubere Zimmer.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriela (46-50)

Januar 2019

Unvergesslicher Aufenthalt in der Evergreen Lodge

6.0/6

Ganz tolles Hotel mitten im Regenwald. Wir haben die Tage mit der gleichen Gruppe verbracht. Tolle Ausflüge, es war einfach toll. Die Häuschen waren cool und man fühlt sich wie wenn man mitten im Regenwald übernachten würde, einfach mit dem Luxus von Betten, Und WC/Dusche. Auch das Essen war sehr fein!


Umgebung

6.0

Super schön am Fluss gelegen. Nur mit dem Boot zu erreichen. Absolut empfehlenswert! Nur schon die Fahrt mit dem Schiff zur Lodge war super toll. Am Morgen wurden wir im Hotel abgeholt und zu einem Restaurant gefahren wo wir fein Morgenessen konnten. Am Anfang war die weiterfahrt sehr interessant, man fährt mitten durch die Bananen-Plantagen hindurch und kann vom Bus aus sehen wie sie arbeiten. Schön wäre es gewesen bei einer Plantage kurz anzuhalten und alles anzusehen. Der Rest der Fahrt war


Zimmer

6.0

Wir wohnten in einem kleinen Häuschen. Sehr schön. Wir hatten zwei Betten im Zimmer. Ein separates WC/Dusche. Hinten ein kleiner Balkon und vorne beim Eingang die kleine Terrasse mit 2 Stühlen. Auf TV und AC wurde der Natur zuliebe verzichtet. Es hatte aber einen Decken-Ventilator der war absolut genügend. W-Lan war auch vorhanden


Service

6.0

Tolle Begrüssung bei der Ankunft und auch sonst ware die Angestellten immer nett und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Es gab Buffet. Wir fanden das Essen sehr gut! Am Morgen frische Brötchen und/oder Backwaren. Beim Morgenessen gab es auf Wunsch Eier/Omelette und co. Beim Mittag/Nachtessen gab es diverse Angebote z.B. Nudeln mit Sauce die dort direkt gekocht wurde, wo man die Zutaten auslesen konnte usw. Wirklich sehr gut. Das Essen war auch immer noch gut wenn wir zu spät vom Ausflug zurück kahmen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Da hat es ja schon die verschiedenen Ausflüge die inklusive sind. Nationalpark, Besuch von Tortugero usw. Viel Zeit bleibt einem dann gar nicht mehr für weitere Aktivitäten. Wir haben den Pool genossen und an einem Morgen waren wir auf der Canopy Tour … das war wirklich genial! Es war das erste Mal für uns, ich kann die Tour nicht mit anderen vergleichen. Aber uns hat es sehr gut gefallen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (56-60)

November 2018

Empfehlenswerte Lodge ohne Straßen und Autolärm

6.0/6

Wunderbare Eco-Lodge mitten im Regenwald an der Karibikseite. Die Lodge ist nur mittels Boot zu erreichen. Für Naturliebhaber ist dies die richtige Unterkunft. Im Garten der Lodge hat eine wunderbare Vegetation sowie man kann viele unterschiedliche Tiere sehen.


Umgebung

6.0

Die Lodge liegt direkt am Wasser von wo aus man tolle Ausflüge mittels Boot durchführen kann.


Zimmer

6.0

Das Schlaf- und Badezimmer sind sehr geräumig. Weiters hat jede Unterkunft eine große Veranda wo man die Geräusche des Regenwaldes lauschen kann.


Service

6.0

Die Zimmer waren sehr sauber. Das Hotelpersonal war sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Die Mahlzeiten wurden in Buffetform angeboten. Weiters gab es zu jedem Essen Wasser und Fruchtsaft.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab 2 große Pools, eine Zipp-Line, verschiedene Ausflugsangebote.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sille (46-50)

Oktober 2018

Natur pur im Regenwald

6.0/6

Eine tolle Anlage verteilt auf viele kleine Hütten mitten im Regenwald mit abenteuerlicher Anreise über Boote durch die Kanäle.


Umgebung

6.0

Eine tolle Anlage für Naturliebhaber, näher kann man den Brüllaffen und Ochsenfröschen schon fast nicht kommen.


Zimmer

6.0

Der Hotelgang führt durch den Regenwald und das Zimmer ist ein kleines Holzhaus mit einer kleinen Terrasse, ehr spartanisch eingerichtet, aber für uns im Rahmen des Kurzaufenthaltes während unserer Rundreise vollkommen ausreichend.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Frühstücks- und Abendbuffet waren vollkommen ausreichend.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt eine kleine Poolanlage und am Ende der Anlage eine Zipline, die Jungs dort waren echt gut drauf und haben dieses Abenteuer noch abgerundet. Schade das die Bilder dazu sehr teuer waren. Unser Guide Edgar hat uns noch eine abendliche Tour zur Eiablage der Riesenschildkröten organisiert. Ein unvergessliches Naturerlebnis.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (56-60)

Juli 2018

2 Tage und Nächte im Regenwald

3.0/6

Im Rahmen unserer Rundreise durch Costa Rica waren wir 2 Tage und Nächte in dieser Lodge. Die Zimmer waren dunkel und nicht wirklich sauber. Alle Sachen waren Klamm und feucht. Das Essen war nichts besonderes. Hätten uns eine größere Auswahl an Obst gewünscht.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anita (41-45)

Juni 2018

Pura Vida

6.0/6

Wunderschöne Lodge mitten im Dschungel mit vielen Tieren und einer tollen Anlage. Ein Highlight auf einer tollen Rundreise. Pura Vida!


Umgebung

6.0

Die Lodge liegt mitten im Dschungel und ist nur per Boot erreichbar.


Zimmer

6.0

Mein Zimmer war groß und sauber und ich fand es urgemütlich. Es war zwar spartanisch eingerichtet, aber das hat völlig gereicht. Statt Fenstern gibt es Moskitogitter, so dass man am Morgen von Dschungelgeräuschen geweckt wird. Auch das Bad war völlig in Ordnung und ebenfalls sauber.


Service

6.0

Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit, sprachen auch englisch, so dass man sich gut verständigen konnte.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Frühstück, Mittagessen und Abendessen und es war immer lecker. Die Auswahl war jetzt nicht riesengroß, aber es gab immer Fleisch oder Fisch, Salate, Nudeln, Reis... Auch die Nachspeisen waren lecker. Ein Mitglied unserer Reisegruppe hatte Geburtstag und bekam eine leckere Torte. Leider hat die Bar schon um 21 Uhr geschlossen, wir wären gerne noch länger sitzen geblieben.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab eine schöne und gepflegte Poolanlage. Außerdem wurden Bootafahrten und Wanderungen angeboten und man konnte sich Kajaks ausleihen oder Canopy machen. Mein Highlicht war, dass man so viele Tiere beobachten konnte. Die Affen waren einfach nur toll.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

Juni 2018

Top Lage, aber mit Potenzial

4.0/6

Das Hotel lebt von der Lage. Super Ausgangspunkt für Natur-Beobachtungen. Verpflegung und Service sind allerdungs unterdurchschnittlich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

Mai 2018

Traumhaftes Hotel mitten im Regenwald

6.0/6

wunderschöne Anlage mitten im Dschungel, jede Menge Tiere in der Anlage vor Allem Affen, Bungalows ein Traum, statt Fenster Insektenschutz - man denkt man schläft mitten unter den Tieren und ist doch geschützt, schöne Pools, gutes Essen, spartanische Zimmerausstattung störte uns nicht


Umgebung

6.0

man ist hier mitten im Regenwald - und genau deshalb fährt man dorthin, Anfahrt mit Boot auch ein echtes Erlebnis, nette Stadt mit kleinen Geschäften 5min mit Boot entfernt - Leute angenehm unaufdringlich


Zimmer

5.0

außen wunderschöne Bungalowanlage, innen sehr einfach aber sauber und ausreichend, auf der Veranda bequeme Schaukelstühle


Service

6.0

uns hat es an nichts gefehlt


Gastronomie

5.0

wenig Auswahl aber sehr lecker


Sport & Unterhaltung

5.0

man ist dort um den Regenwald kennenzulernen und Tiere zu beobachten - genau das bietet es optimal, sonst Entspannung am Pool oder mit Affen spielen :)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

Mai 2018

Traumhafte Lodge mitten im Regenwald

6.0/6

wunderschöne Anlage mitten im Dschungel, jede Menge Tiere in der Anlage vor Allem Affen, Bungalows ein Traum, statt Fenster Insektenschutz - man denkt man schläft mitten unter den Tieren und ist doch geschützt, schöne Pools, gutes Essen, spartanische Zimmerausstattung störte uns nicht


Umgebung

6.0

man ist hier mitten im Regenwald - und genau deshalb fährt man dorthin, Anfahrt mit Boot auch ein echtes Erlebnis, nette Stadt mit kleinen Geschäften 5min mit Boot entfernt - Leute angenehm unaufdringlich


Zimmer

5.0

außen wunderschöne Bungalowanlage, innen sehr einfach aber sauber und ausreichend, auf der Veranda bequeme Schaukelstühle


Service

6.0

uns hat es an nichts gefehlt


Gastronomie

5.0

wenig Auswahl aber sehr lecker


Sport & Unterhaltung

5.0

man ist dort um den Regenwald kennenzulernen und Tiere zu beobachten - genau das bietet es optimal, sonst Entspannung am Pool oder mit Affen spielen :)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jochen (46-50)

März 2018

Von Tieren umgeben!

6.0/6

Highlight war für uns die Bootstour im Morgengrauen. Wir haben selten auf einer so kurzen Strecke so viele Tier beobachten dürfen! Unglaublich. Die Kapuzineräffchen kamen bereits zum Frühstück. Beeindruckend und ein Highlight unserer gesamten Reise; umso mehr, da wir (3 Personen) einen Guide und einen Bootsführer für uns allein hatten! Die Lodge selbst ist einfach, aber so soll es ja sein. Wir waren begeistert!


Umgebung

6.0

Im Herzen des Nationalparks von Tortuguera, also im Regenwald, aber nur einen kurzen Bootstrip vom kleinen Hauptort entfernt.


Zimmer

6.0

Sehr einfach (vielleicht die einfachsten auf unserer Rundreise), aber mehr als nur ausreichend.


Service

5.0

Sehr gut. Entspanntes Personal.


Gastronomie

5.0

Einfache landestypische Küche. Im Restaurant wird man ggf. mit anderen Gästen an einen Tisch gesetzt. Das ist eigentlich super. Wir hatten allerdings ein französisches Paar, das ausschließlich Französisch sprechen konnte. Wir beherrschen schon ein paar Sprachen, leider aber kein Französisch. Das war schade, aber dafür kann die Lodge natürlich nichts!


Sport & Unterhaltung

6.0

Mitten im Nationalpark von Tortuguero. Was will man mehr. Ich habe nirgendwo sonst auf so dichtem Raum so viele Tiere gesehen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ursula (61-65)

Februar 2018

Tolle Nächte in dieser Lodge

6.0/6

Tolle Anlage, alles in einzelnen Wohneinheiten zum Teil eigenes Häuschen. Mitten in der Natur, alles grün, tolles Leben in den Bäumen, wir sind begeistert


Umgebung

6.0

Das hat etwas gedauert mit dem Boot, aber war genial. Es gibt auf der Fahrt so viel zu sehen, da wird die Zeit kurz. Die Anlage super, ein Traum. Man kann mit Booten in verschiedene Flussarme fahren und ist immer mitten in der Natur und in der Tierwelt


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Dezember 2017

Traumhafte Lodge mitten im Nationalpark

6.0/6

Traumhafte Lodge mitten im Nationalpark von Tortuguero. Anreise erfolgt per einstündige Bootsfahrt. Sehr guter Ausgangspunkt für Bootstouren in den Nationalpark. Video zum Hotel https:// www.youtube.com/watch?v=T9JW72Ofb9I


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bianca (41-45)

Dezember 2017

Wunderschöne Unterkunft

6.0/6

Tolle Lage am Fluss. Wunderschöne kleine Hütten eingebettet in den Regenwald. Der Pool lädt zum verweilen ein. Die vielen Touren mit dem Boot die angeboten werden runden alles ab. Wir haben sehr viele Tiere gesehen - Pfeilgiftfrösche, Kaimane, Flutschildkröten, Faultiere, Papageien, Affen ..... Hier wären wir gerne länger geblieben


Umgebung

6.0

In knapp 2 Stunden kommt man von La Pavian mit dem Boot hin


Zimmer

6.0

2 große Betten mit sehr gemütlichen Matratzen. Geräumiges Bad mit Dusche.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Buffet war immer lecker und reichhaltig


Sport & Unterhaltung

6.0

Bootstouren, Kanufahren


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bianca (26-30)

Juli 2017

Massenveranstaltung mit Naturnähe

4.0/6

Das Hotel wird als "Paket" gebucht. 3 Tage, 2 Nächte, diverse Ausflüge (Bootstour durch die Kanäle des Tortugero National Parks, Meeresschildkröten, Ziplining, ...) können in der Lodge dazugebucht werden. Alle Teilnehmer treffen sich zum Frühstück im Restaurant El Ceibo in Guapiles. Ein für Costa Rica typisches Frühstück mit Bohnen, Reis, Kochbananen, Obst, ...). Dann geht es in großen Bussen zum "Hafen" und von dort aus mit den Booten in einer ca einstündigen Fahrt zur Lodge. Hier hat es bei uns an der Organisation etwas gehapert. Wir durften erst als letztes unser Gepäck in den Bus laden, mussten dann aber bis zuletzt sitzen bleiben, womit unsere Koffer die ganze Zeit im strömenden Regen standen. Anschließend musste man aufgrund der Menge an Besuchern an den Booten ebenfalls wieder warten, bis man einen Überblick hatte und uns endlich ein Boot zuwies. Es erinnert recht an Ferienlager. Jede Gruppe bekommt ihren Guide zugewiesen, welcher den gesamten Aufenthalt über für seine Truppe zuständig ist. Die Guides, die wir kennengelernt haben, erinnerten mit ihren straffen Ansagen recht an Drillsergants, was die Urlaubslaune etwas trübt. Die Lodge an sich ist wirklich schön. Die Hütten (Zimmer) stehen auf Stelzen mitten im Regenwald und sind nur per Boot über die Lagune zu erreichen. Schön geräumig, schön eingerichtet und mit modernem Bad. Die "Fenster" welche nur aus Fliegengitter bestehen, lassen einen quasi mitten im Dschungel schlafen. Leider bekommt man damit in diesem zu einem der feuchtesten Gebiete der Erde zählenden Dschungel nichts mehr trocken. Alles ist nass, selbst noch trockene Kleidung ist nach kurzer Zeit klamm, genauso Bett und Handtücher. Zu allen Mahlzeiten gibt es ein reichhaltiges, frisches Buffet. Das Servicepersonal ist sehr freundlich, spricht allerdings oft nur Spanisch Auf dem Lodgegelände hat man alles was man braucht. Pool, Bar, ... und schon hier lassen sich viele Tiere finden und beobachten. Auf jeden Fall zu empfehlen ist ein Besuch bei den Meeresschildkröten !!!


Umgebung

6.0

Mitten im Dschungel gelegen und nur durch Boote über die Lagune erreichbar. Ein unvergleichliches Erlebnis


Zimmer

4.0

Geräumig und schön eingerichtet. Modernes Bad. "Fenster" bestehen nur aus Fliegengitter. Es ist unmöglich irgendetwas trocken zu bekommen. Mehr noch, selbst trockene Kleidung ist nach kurzer Zeit klamm, ebenso wie Handtücher und selbst das Bett


Service

5.0

Sehr freundlich, aufmerksam und motiviert. Im Restaurant sprachen leider viele kein Englisch, aber mit Händen und Füßen geht ja alles. Unser Guide und die anderen die wir kennenlernten waren recht schroff von der Art her und eher vom Kaliber Drillsergent


Gastronomie

5.0

Leckeres Buffet zu allen Mahlzeiten. An mehreren Stellen auf dem Gelände stehen Wasserspender zur freien Verfügung.


Sport & Unterhaltung

4.0

Relativ vielfältig, allerdings auch nicht ganz günstig Die Schildkrötentour ist nur zu empfehlen, ein absolut beeindruckendes Erlebnis


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karin (46-50)

August 2016

Urwaldfeeling pur

5.0/6

Schöne Anlage, sehr groß, gutes Essen, mitten im Dschungel gelegen, interessantes Feeling, WLAN nur in den öffentlichen Bereichen


Umgebung

5.0

Anfahrt per Boot dauert eine gute Stunde, ist eine ziemliche Massenabfertigung... Ausflüge werden angeboten, toll war der Ausflug nachts zur Eiablage der Schildkröten, der Ausflug morgens mit dem Boot zur Tierbeobachtungen ist Massentourismus pur


Zimmer

4.0

Keine Fenster, nur Fliegengitter, keine Klimaanlage, aber ein Ventilator Häuser stehen sehr dicht beieinander, man hört wirklich jedes Wort vom Nachbarn Schaukelstühle vor den Häusern Affen in den Bäumen direkt über der Anlage


Service

5.0

Wir hatten nur eine Übernachtung und keine weiteren Probleme


Gastronomie

6.0

Das Essen war wirklich gut, zwar keine riesige Auswahl, aber das, was angeboten wurde, war klasse Es würfe abends frisches Fleisch gegrillt und Pasta nach Wunsch frisch zubereitet, morgens gabs frische Eierspeisen


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Pool und einen Urwaldpfad, außerdem schöne Ecken, wo man sitzen kann, incl. Wifi


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andre (41-45)

April 2016

Nichts Besonderes!

3.0/6

Angeblich 4 Sterne Hotel, weis nicht wie das Hotel dazu kommt?? Sehr abgewohnt das Bad grauenvoll alt abgenutzt, kein TV keine Fenster nur Fliegengitter dran. Länger als 5 Uhr kann man nicht schlafen dann Lärm der Brüllaffen und vielen Vögel, ist eben mitten im Dschungel. Reinigung der Zimmer schein nicht statt zu finden in unseren Zimmer viele Spinnweben die schon älter als 1 Woche waren , war schon ein wenig ekelig. Frühstück keine große Auswahl, das restliche Essen naja reden wir nicht drüber!


Umgebung

1.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Grit (41-45)

April 2016

Nichts Besonderes!

3.0/6

Lodge im Dschungel, Einrichtung der Zimmer völlig veraltet und nicht sauber! Es soll ja ein 4 Sterne Hotel sein was nicht sein kann, die Badeinrichtung stammt von vor 30 Jahren alt verrostet und die Zimmer voller Spinnweben! Das Essen ging so nichts besonderes!


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christian (66-70)

März 2016

Hotel fürs Naturerlebnis

4.8/6

Das Hotel liegt am Ufer des Deltas des Rio Penitencia unweit des Dorfes Tortuguero. Es ist nur mit dem Schiff und nicht einmal zu Fuß zu erreichen. Die Zimmer sind separate kleine Holzbungalows, die auf Pfeilern in den Wald gebaut und mit Holzstegen untereinander und mit den Einrichtungen verbunden sind. Sie sind groß, es gibt einen Schrank, einen vernünftigen Schreibtisch, große und bequeme Betten, ein großes Bad mit großer Dusche. Das WLAN erreicht die Hütten allerdings nur knapp; man begibt sich besser zu den Hotspots. Es gibt ein brauchbares Schwimmbecken. Leider wird man in einigen Hütten frühmorgens vom Generator des Nachbarhotels geweckt. Die Qualität der Speisen ist gut. Wenn man Glück hat, sitzt man nicht im Speisesaal, sondern in dem offenen Pavillon davor. Es werden schöne Bootsausflüge angeboten.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Melanie (19-25)

April 2015

Tolle Dschungellodge

5.8/6

Für ein Hotel mitten im Regenwalddschungel haben wir absolut gar nichts daran auszusetzen. Die Anlage ist sehr gepflegt und schön, man hat sehr gute Chancen hier Brüllaffen und andere Tiere zu beobachten und die Bungalows sind zweckmäßig aber gemütlich. (Brüllaffen hört man ja auch hauptsächlich ;)) Hatten einen Brüllaffen zwar direkt über unseren Bungalow der nichts besseres zu tun hatte als andauernd seine Essensabfälle auf unser Dach zu schmeissen aber wir konnten uns tortzdem von unseren langen Ausflügen gut erholen. Das Essen und die Freundlichkeit war auch sehr gut und unsere Ausflüge wie Dschungelsafari im Kanu oder Ausflug zum Schildkrötenstrand waren super! Tipp: Schildkrötenstrand ist natürlich interessanter in der Regenzeit wenn die Eier gelegt werden, ansonsten: Safari ein absolutes muss! Hier haben wir wirklich alles gesehen was wir sehen wollten!


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (46-50)

April 2014

Mehr Natur geht nicht

5.3/6

Was soll man hier groß schreiben - einfach ein Wohlfühlort! Frühmorgens Brüllaffen und Vögel als Wecker, schöner kann der Tag nicht beginnen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (61-65)

März 2014

Naturnahes Standquartier für Bootsausflug

4.2/6

Das Hotel liegt am Ufer eines großen Kanals im Tortuguero-Nationalpark. Es wird vor allem von Agenturen belegt, die Pauschalangebote im Nationalpark machen; man kommt auf eigene Faust nicht leicht und überhaupt nur mit dem Schiff dahin. Die Zimmer sind auf Pfählen stehende kleine Bungalows, die über Stege miteinander verbunden sind. Alles ist von Wald umgeben. Es gibt ein kleines Schwimmbecken, Kayaks und ein paar andere Annehmlichkeiten. Die Zimmer sind groß genug, das Bad ist in Ordnung. Kostenloses WLAN gibt es in einem eigenen Bereich. Die Mahlzeiten werden als Buffet serviert und liegen leicht über dem üblichen Durchschnitt. Vom Hotel aus macht man geführte Bootsausflüge in den Nationalpark. Für die Tour am frühen Morgen sollte man sich unbedingt einen Wecker mitnehmen, denn die Rezeption verspricht das Wecken lediglich. Die Preise sind gehoben.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Paul (70 >)

Februar 2014

Komfortable Lodge im Dschungel

3.9/6

Wir haben im Rahmen einer Costa Rica Rundtour drei Tage in der Lodge verbracht und waren restlos begeistert. Die Anfahrt war natürlich etwas kompliziert, denn man benötigt schon einige Stunden über die Landstraße von San José. Die letzten 35 km geht es über eine Schotterpiste, was wiederum fast 2 Stunden in Anspruch nimmt. Dann werden alle in flache Boote verladen (30 Leute in jedem Boot) und durch die Kanäle geschippert. Das dauert wiederum 1 Stunde und 40 Minuten, bis wir an der Evergreen Lodge ankommen. Mit uns zusammen sind viele Touristen angekommen, mit 160 Gästen ist die Lodge vollkommen ausgebucht. Wir bekommen die Bungalows 4 und 13, die auf Betonpfählen verzweigt im Dschungel liegen und über Holzstege zu erreichen sind. Es ist eine große Anlage, die gar keine Anbindung an die Straße hat, sondern nur mit Booten erreicht werden kann. Deshalb ist es uns auch verständlich, dass die Preise für sämtliche Nahrungsmittel höher sind, die hier erst per Boot herangeschafft werden müssen. Unser Zimmer ist geräumig, hat aber gar keinen Schrank, sondern nur eine halbhohe Nische zum Aufhängen der Kleidung. Wahrscheinlich erwartet man hier gar keinen Mann, der lange Hosen trägt oder Bügel zum Aufhängen der Hemden benötigt. Fenster hat der Bungalow nicht, sondern nur Fliegengitter – alles ist offen und luftig. Das ist natürlich eine Einladung für die Moskitos, die immer einen Weg durch das Fliegengitter oder die offene Tür finden. Das macht sich besonders am Abend bemerkbar: Obwohl wir eine Dose Paral mit hatten und gesprüht hatten, summte es immer noch. Wir mussten erst 10 Moskitos erledigen, bis das Summen aufhörte. Die große Dusche im Bad ist komfortabel und funktioniert auch gut, während die Beleuchtung im Zimmer sehr schwach ist. Telefon, Fernsehen und Internet gibt es nicht im Bungalow, die Benutzung der Terrasse mit zwei Schaukelstühlen ist nur denen anzuraten, die immun gegen Mückenstiche sind. Die Nacht im Regenwald ist aufregend. Die Vögel hören zwar auf zu zwitschern, wenn die Sonne untergeht, dafür kreischt es aber überall. Morgens um 5 legen die Brüllaffen mit ihrem Geschrei los, sodass ans Schlafen nicht mehr zu denken ist. Aber das ist vielleicht auch das Interessante an dieser Lodge: Sie liegt in der Tat mitten im Dschungel an einem Kanal und präsentiert alles das, was der Dschungel bietet: Riesige Spinnen, Pfeilgiftfrösche, Affen, Krokodile, Leguane, Schmetterlinge und eine ungeheuer vielfältige Vogelwelt. Man muss nur die Augen offen halten. Angebot und Service in der Lodge haben uns überrascht. Wir standen jeweils am Morgen und am Abend vor einem ausgewählten Büffet von Spezialitäten aus Costa Rica, die nicht zu verachten waren. Alle Speisen waren bis zur Eröffnung des Büffets abgedeckt, waren ansprechend dekoriert und schmeckten ausgesprochen lecker. Der Service war aufmerksam und freundlich. Allerdings scheint alles davon abhängig zu sein, wie der Reiseleiter das für seine Gruppe organisiert. Wir saßen nämlich mit 12 Gästen und einer anderen kleinen Gruppe in einem Pavillon, während eine Gruppe Franzosen nebenan in dem großen Restaurant nicht so komfortabel bedient wurden. Außerdem haben wir festgestellt, dass ein kleines Trinkgeld an die Serviererinnen und die Jungen hinter dem Büffet Wunder gewirkt haben, was den Service angeht. Über das Büffet am Abend und zum Frühstück kann man wirklich nicht meckern. Auch der Service an der Bar am Swimming Pool war hervorragend. Für ein Bier bezahlten wir 4 US$, für einen Cocktail 6 US$. Der Pool ist eine Erholung nach den täglichen Expeditionen durch den Dschungel. Leider nisten sehr viele Vögel in den Bäumen nahe am Pool, sodass man sich in Acht nehmen muss, nicht von deren Exkrementen getroffen zu werden. Mich hat es leider erwischt. Wer nicht mit einer Reisegruppe hier ist, kann viele Ausflüge und Exkursionen vom Hotel aus buchen. Das Hotel selbst bietet auch ein Package mit zwei Übernachtungen und drei Tagen an, das sehr gut ist. Man kann sich in San José abholen lassen und wird auch wieder dorthin gebracht. Die Bootstouren durch die Kanäle des Nationalparks sind außerordentlich interessant und werden mit einem Ranger begleitet, der Englisch und Spanisch spricht. Unser Reiseleiter war Michael Nuñez, der einwandfreies Deutsch sprach und hervorragende Kenntnisse des Landes und seiner Natur nachweisen konnte. So fällt und steht natürlich der Erfolg jeder Reise mit der Qualität des Reiseleiters. Wir waren jedenfalls von seinen Erklärungen total begeistert. In der Nistzeit der Schildkröten zwischen Juni und September ist natürlich Hochsaison. Dann ist der ziemlich karibisch geprägte Ort Tortuguero mit Touristen überfüllt.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Nicole Andrea (36-40)

Februar 2013

Mosquitofrei mitten im Dschungel mit WLAN

4.5/6

Mitten im Urwald liegt diese abgeschiedene Lodge erreichbar über Wasser. Die Hütten sind über Pfahlwege erreichbar und wenn auch als touristische Attraktion so haben sie doch etwas von Dschungel. Der gesamte Bereich der Lodge verfügt über WLAN und ist quasi mosquitofrei.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marco (26-30)

März 2012

Mitten im Dschungel

4.4/6

Zwei Nächte haben wir auf unserer Rundreise hier verbracht. Wer die Natur liebt, wird auch dieses kleine Hotel lieben. Tolle Zeltbungalows mit einfacher Ausstattung. Sehr tolles Naturerlebnis wenn man Nachts die Tiere hören kann. Empfehlen kann ich die Kajaktour durch die Kanäle, welche man auf eigene Faust unternehmen kann. Der Hoteleigene Dschungelpfad hat mich nicht vom Hocker gerissen, da wir hier Pech hatten und außer Schlamm nicht viel gesehen haben. Die geführte Bootstour allerdings war der Wahnsinn. Super viele Affen, Krokodile, Kaimane, Echsen, Vögel usw. gesehen. Es gab zwei Speiseräume und wir hatten das Pech in dem schlechteren Essen zu müssen. Dieser Raum hatte eher etwas von einer Kellerkantine.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Pia (26-30)

Juli 2011

Super schöner Aufenthalt in der Evergreen Lodge

4.4/6

Die Lodge befindet sich mitten im Dschungel. Man kann sie nur mit dem Boot oder Flugzeug erreichen. Die Anlage ist super schön! Vorallem der Pool! Von der Lodge aus kommt man nirgendwo hin, man kann sich nur auf der Anlage aufhalten. Aber die Angebote sind toll! Schildkröten die ihre Eier legen, Dschungeltouren mit dem Boot oder zu Fuß, Canopy-touren und Ausflüge in ein nahgelegenes Dschungeldorf. Es war echt toll!


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lena (19-25)

April 2011

Gerne wieder

5.0/6

Die Lodge liebt mitten im Regenwald,wer die Natur und die Tiere liebt ist hier genau richtig. Man kann Bootstouren;Wanderungen, oder einen Ausflug ins Tortugerodorf unternehme, oder einfach am Pool relaxen.Uns hat es hier sehr gut gefallen


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bernd (41-45)

März 2011

Luxus mit Dschungelfeeling

5.8/6

Im Rahmen unserer TUI-Rundreise Dschungel, Feuerkegel und Tucane erreichten wir die Evergreen Lodge nach recht langer Fahrzeit (Bus über unbefestigte Straße an Bananenplantagen von delMonte, Dole und Chiquita vorbei und Schiff). Check-in verlief rasend schnell und problemlos. Die Rezeption befindet sich nahezu direkt am Anleger, wo man nach ca. 1,5 h per Boot von Cana Blanca kommend ankommt. Allein die Bootsfahrt von Cana Blanca liefert schon einen tollen Vorgeschmack auf das, was einen auf der Evergreen Lodge erwartet: Natur im und am Wasser. Nach Beziehen der quasi im Urwald befindlichen Hütte (wir hatten Nr. 17) lauscht man gebannt auf die Geräusche, die einen umgeben. Nicht mehr der alltägliche Großstadtdschungel, sondern richtiger Dschungel. Toll. Die Hütte hat keine Glasfenster sondern einfach nur Gaze-Fenster. D.h. für Hochzeitsnächte nur bedingt geeignet... Zu den Hütten gelangt man über Holzstege. Ist wohl auch besser, da man ja nie so genau weiß, was unter einem kreucht und fleucht. Frühstück und Abendessen (inkl. nicht alkoholische Getränke) sind inklusive. War alles i.O. und die Auswahl für 2 Tage Aufenthalt auch o.k. (bei längerem Aufenthalt könnte es sich zu sehr wiederholen, aber länger als 2-3 Nächte bleibt wohl sowieso keiner). Nachmittags wir eine kurze Bootsfahrt (wie alle Touren inklusive!) nach Tortuguero-Ort angeboten. Interessanter kleiner Ort, aber mehr als 3 h muss man dort nicht verbringen. Am nächsten Tag geht es um 05.30 Uhr schon los zur ersten Naturerkundung per Boot durch die zahllosen Flüsse und Kanäle im Nationalpark. Wahnsinn, was man da alles sehen kann: zig Vogelarten, verschiedene Affen, Kaimane, Leguane etc etc. Ach so: das Frühaufstehen ist an sich kein Problem, da die Brüllaffen dort wohl gern mal bzw. immer den Morgen begrüßen. Wie sagte der Guide Ray Brown: "...das lauteste Säugetier. Man hört sie bis zu 2,5 km weit..." Das gilt erst recht, wenn sie sich direkt in der Anlage befinden. Nach dem Frühstück geht es -ausgerüstet mit Gummistiefeln, direkt in den Dschungel. Giftschlangen/-frösche, Spinnen usw. verlieren ihren Seltenheitswert. Ein Aha-Erlebnis jagt das andere! Nachmittags geht es dann nochmals per Boot in den Dschungel. Eindrücke, die man erst nach Tagen verarbeiten kann. Wer will da noch an den -schönen-Pool? Tipp am Rande: unbedingt die Schuhe ausschütteln, bevor man sie anzieht. Ameisenbisse können sehr sehr schmerzhaft sein... Danke an die TUI für das Aussuchen dieser Lodge!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rosel (61-65)

März 2011

Mein Bungalow war sehr schmutzig

3.5/6

Es ist eine Lodge und war Abenteuer pur. Ich habe keine Erwartungen gehabt, hatte keine Ahnung was auf mich zu kommt. Das war Aufenthalt inmitten der Natur. Sehr schön, wenn der Bungalow nicht so schmutzig und so stark muffig gerochen hätte. Es gab 2 Betten, 1 Tisch, 1 Stuhl. Die anderen Bungalows waren jeder anders ausgestattet. Es gab auch neuere. Das Restaurant hatte keine Atmosphäre. Das haben wir auf der Rundreise auch noch anders gesehen. Die Lodge macht Pluspunkte durch die Lage, mitten in der Natur und den schönen Garten.


Umgebung


Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andy (41-45)

März 2011

Urige Lodge im Herzen von Tortugero

4.3/6

Die Lodge liegt mitten im Herzen des NP Tortugero. Es ist eine sehr weitläufige Anlage mit einzelnen Bungalows, auf Stelzen gebaut, die wunderschön in die Natur integriert wurden. Die Bungalows sind offen, aber alle Fensteröffnungen sind komplett mit Moskitonetzen versehen. Man hat die ganze Nacht über die tollen und interessanten Geräusche des Urwaldes. Das Zimmer ist sehr geräumig und einfach ausgestattet. Vor der Tür gibt es eine kleine Veranda mit 2 Schaukelstühlen. Das Frühstück wird in Buffetform gereicht und ist landestypisch. (Reis& Bohnen, Eier, Obst, Toast). Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Das Mittag- und Abendessen wird in Buffetform gereicht und ist abwechslungsreich und geschmacklich gut.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jessica (26-30)

Februar 2010

Tolle Lodge mitten im Regenwald

5.3/6

Die Hotelanlage ist auf einem größeren Areal verteilt und die einzelnen Bungalows sind über Holzstege zu erreichen. Dazu gibt es ein Restaurants, in dem alle Mahlzeiten in Buffetform gereicht werden und 2 Pools. Wer großen Komfort erwartet, ist hier definitiv falsch - wer kommt, um die Natur zu genießen auf jeden Fall richtig!


Umgebung

5.0

Die Lodge liegt einsam - aber dies ist von den Gästen ja auch gewollt, den schließlich dreht sich alles um die Natur, ihre Geräusche,... Von dem hauseigenen Bootsanleger gehen dann die Ausflüge in die Flussarme oder nach Tortuguero los.


Zimmer

5.0

Da die Zimmer nur Netze als Fenster haben, kann man die Natur um sich herum die ganze Nacht hören - und evtl. wecken einen die Brüllaffen morgens früh auf. Es ist alles recht feucht und die Kleidung riecht danach etwas muffelig - wenn man sie aber am nächsten Urlaubsort durchlüftet, vergeht dies auch schnell.


Service

6.0

Alle Hotelmitarbeiter waren sehr nett und zuvorkommend. Innerhalb von 5 Minuten nach unserer Ankunft waren alle Zimmer verteilt und auch im Restaurant verlief die "Verarbeitung" der Reisegruppen sehr gut organisiert.


Gastronomie

6.0

Das Buffet war immer sehr gut und es war für jeden etwas dabei. Einen Abend wurde zusätzlich noch Pasta frisch zubereitet, so dass sich jeder seine Zutaten aussuchen konnte. An der Bar war einen Abend richtig gute Live-Musik, so dass die Cocktails gleich noch etwas besser geschmeckt haben. Die Preise für Getränke (Wasser und Kaffee waren inclusive) waren moderat. Ein Cocktail kostete ca. 5 $, ein Bier 2-3 $.


Sport & Unterhaltung

5.0

Da alle Reisegruppen fixe Ausflüge haben, gibt es wenig zusätzliche Angebote. Man konnte sich umsonst Kanus leihen, um durch die Kanäle zu paddeln - oder einfach am Pool relaxen. Gummistiefel für die Wanderung wurden umsonst gestellt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas & Conny (46-50)

November 2009

Fazinierenter Aufenthalt im Regenwald

5.3/6

Die Evergreen-Lodge liegt mitten im Regenwald in der Nähe von Tortuguero und ist nur mit dem Boot zu erreichen. Wir haben im Rahmen unserer Rundreise zwei Nächte dort verbracht. Man bewohnt einen Bungalow, der ein sehr geräumiges Zimmer enthält. Ein kleines Bad mit Duschecke, WC und Waschbecken ist vorhanden. Die Bungalows stehen zum Teil auf Stelzen und sind untereinander mit betonierten Stegen verbunden. Wenn man bedenkt, dass man mitten im Regenwald ist, ist der Komfort doch relativ hoch.


Umgebung

6.0

Die Lage mitten im Regenwald ist für uns Europäer natürlich sehr faszinierend und exotisch. Früh wird man von Brüllaffen geweckt, aber auch in der Nacht sind die Geräusche der Tiere des Regenwaldes sehr beeindruckend. Die Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch, das Trocknen von nass gewordenen Sachen kann man da vergessen. Aber wer sich für Natur interessiert, wird begeistert sein. Für einen längeren Aufenthalt dürfte die Lodge doch etwas zu abgelegen sein.


Zimmer

5.0

Das Zimmer im Bungalow ist sehr groß und einfach eingerichtet. Es gibt einen Deckenventilator, Klimaanlage gibt es natürlich nicht. Dafür sind statt verglasten nur Gagefenster vorhanden. So kann man nachts schön die Geräuschkulisse des Regenwaldes genießen. Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch, dadurch fühlen sich die Kleidungsstücke nach kurzer Zeit etwas klamm an. Also am besten Koffer zu lassen. Ein Safe ist vorhanden und kostenfrei. Vor dem Bungalow befindet sich noch eine kleine Terasse mit zwei


Service

5.0

Das Personal der Lodge war sehr freundlich. Der Bungalow war in sauberem Zustand. Gummistiefel für eine Wanderung durch den Regenwald wurden kostenlos bereitgestellt.


Gastronomie

5.0

Die Unterkunft beinhaltet Vollpension. Das Essen wird in Buffetform angeboten, Getränke werden vom Personal am Tisch serviert. Die Auswahl ist natürlich etwas geringer als im Badehotel am Strand. Aber das angebotene Essen war durchweg sehr gut. Kaffee und Tee, sowie stilles Wasser kann man sich ständig selber holen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Haupteingang zur Lodge befindet sich ein älterer Pool, der aber von niemanden genutzt wurde. Etwas weiter in der Anlage drin gibt es noch einen schönen Pool in Form einer Schildkröte. Dieser war sehr sauber und wir haben uns da sehr wohl gefühlt. Es können weiterhin Kanus kostenlos ausgeliehen werden, allerdings mußte man schon etwas suchen um ein noch halbwegs intaktes Boot zu finden. Aber es lohnt sich, da man auf dem angrenzenten Fluß schön die Natur genießen kann und auch einige Tiere zu


Hotel

6.0

Bewertung lesen